Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 2 < 1 2 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Vorsätze an Silvester [Re: Lokino] - #3112782 - 23.12.2019, 21:34:42
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.630
Vorsätze fürs nächste Jahr machen ist für mich dasselbe wie Geschlechtsverkehr nach Terminkalender.
So ein Happy End lässt sich nicht terminieren. Entweder ich fange an, den Weg zum Ziel zu beschreiten oder ich lasse es sein.
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Vorsätze an Silvester [Re: kimschi] - #3144393 - 28.11.2020, 17:46:41
martin51
​Stammi

Registriert: 11.10.2006
Beiträge: 99
Ort: Deutschland [Berlin]
Ich Hoffe das Reisen im nächsten Jahr wieder erlaubt werden da ich endlich meine USA reise machen möchte die seit Covid-19 auf Eis liegt.
_________________________
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Vorsätze an Silvester [Re: martin51] - #3147987 - 02.01.2021, 18:23:48
mäuschen5
​Ohne Worte.

Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 4.195
Ort: NRW
Für mich ist es schön, sich Vorsätze zu machen. Ich glaube es gibt immer Dinge, die man verändern möchte, aber für die man aktuell vielleicht noch nicht genug Energie aufbringen kann. Für mich ist es absolut in Ordnung, bestimmte Dinge aufzuschieben, weil andere Dinge einfach noch davor mehr Priorität haben.
Ich finde es sogar sehr gut, in Abschnitten oder Zeitspannen neue Veränderungen auf einen zukommen zu lassen. Oft habe ich den Eindruck, wenn Menschen sich zu viele Sachen oder zu einem ungünstigen Moment Dinge vornehmen, dass sie früher oder später daran scheitern.

Für mich sind Neujahrsvorsätze ein festes Ritual. Des Jahreswechsel ist aus meiner Sicht eine gute Zeit um immer wieder einen neuen Lebensabschnitt einzuläuten.
Im letzten Jahr habe mich mir z.B. vorgenommen meine berufliche Situation zu verändern. Im Jahr davor hatten wir geplant nach Wohnungen zu suchen und umzuziehen. Im kommenden Jahr gehe ich ein paar kleine Angewohnheiten von mir an, denn Gewohnheiten dauerhaft zu verändern braucht viel Zeit.
Ich bin aber generell sehr optimistisch und daher auch positiv dem Thema gegenüber eingestellt.
Sich Herausforderungen zu stellen und an ihnen zu wachsen ist aber natürlich immer gut - unabhängig von der Jahreszeit. :-)
_________________________
Hoffnung ist es, die den Menschen vergessen lässt, was unerreichbar ist.
C. Adolff

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 2 < 1 2 alle


Moderator(en):  Misterious