Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
alle Beiträge 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
Aufrufen vom cmc - #3093978 - 02.07.2019, 13:16:29
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
Hallo ihr Lieben

es wäre super einfach wenn wir CM's das cmc der User genauso aufrufen könnten, wie mute cmute etc

so notiere ich mir das immer und teile es meinen Kollegen mit ,oder muss halt immer die Profile desjenigen vorher aufrufen , der gerade spammt etc

kann man diese Funktion einführen zb /cmc ?

ist für alle CM's dann schon einfacher :)


freue mich auf eine schnelle und hoffentlich bejahende Antwort

in diesem Sinne wünsche ich einen sonnigen Nachmittag


Grüsschen Sunny
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3099541 - 03.09.2019, 19:19:35
JagAdministrator

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.284
Hallo,

persönlich sehe ich keine Relevanz für eine solche Funktion.
Eine Übersicht ist in meinen Augen nicht notwendig. Wenn ein User auffällt, schaue ich in sein Profil und sehe den CMC - fällt er nicht (mehr) auf, brauche ich auch nicht wissen, dass dort ein CMC vorhanden ist.
Vielleicht finden sich ja noch Pro Argumente, weshalb ich diesen Wunsch mal freischalte.

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Jag] - #3099544 - 03.09.2019, 19:29:13
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.547
Ort: Berlin
Ich sehe es da wie Jag. Eine solche Funktion hätte einfach keine Relevanz. Wenn jemand wirklich negativ auffällig wird, jedoch nur dahingehend, dass nur ermahnt / verwarnt werden würde, dann reicht es vollkommen aus, gezielt bei der Person nachzuschauen, ob da schon etwas vermerkt ist.

Ich finde, man kann das auch nicht mit einem Mute oder so vergleichen: Wenn jemand eine Ermahnung / Verwarnung erhalten hat, dann ist etwas vorgefallen, was nicht sonderlich gravierend ist, wo es auch nicht anständig wäre, solche Personen direkt auf einer Liste stehen zu haben, als wären sie "Verbrecher". Persönlich habe ich so eine Möglichkeit auch nie vermisst, da es nie nötig war, so eine Liste abrufen zu können.

_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: abki] - #3099588 - 04.09.2019, 00:42:11
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
hm ok

ich sehe es anders .. bin oft allein in WR und weiß natürlich nicht wer vorher schon ein cmc bekommen hat

und wenn dann diese User spammen ,. komme ich gar nicht hinter her,wenn ich erst Profile checken muss,

da ich Verwarne ,cmc setze und mit /time screene .. in der Zeit geht der Chatverlauf weiter


also ich finde es schon für mich persönlich erleichternd und nicht ,.. sehe ich auch nicht als Verbrecher an

sondern nur .. das sie vorher schon mal gespammt haben . oder sonstige vergehen

aber Danke schon mal für eure Reaktion :-)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3099590 - 04.09.2019, 00:50:44
noorsk
Forumuser

Registriert: 11.04.2016
Beiträge: 32
ich kann schnupfnäschen da nur zustimmen...
es ist manches mal wirklich einfacher
gerade zum Beispiel in der Weltreise wo einige öfter mal anfangen zu spammen wenn es auf das Lotto zugeht und die Emotionen schnell hochkochen, hat man nicht viel zeit noch profile zu checken

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: noorsk] - #3099592 - 04.09.2019, 00:59:32
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.547
Ort: Berlin
Dass es stressig sein kann, wenn mehrere im Channel mit Spamming auffällig werden, ist mir durchaus bewusst, aber wenn man dann erst einmal alles selbst noch als Screenshot abspeichert, macht man sich selbst unnötig nur noch mehr Stress, wo es auch logisch ist, wenn man dann kaum hinterher kommt. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es wirklich so oft so dermaßen viele Nutzer sind, die damit auffallen, dass man Schwierigkeiten mit der Moderation hat. Und ganz alleine im Channel als CM ist man gewiss auch nicht (wenn mal doch, kann man sich auch einen Admin holen, der ein wenig aushilft). Für mich klingt das demnach nicht danach, als bräuchte man eine bessere CMC-Funktion, sondern die Moderation an sich müsste anders ablaufen (ohne nun behaupten zu wollen, dass dort etwas falsch gemacht wird).
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3099620 - 04.09.2019, 12:20:02
Alexthw
Forumuser

Registriert: 11.01.2010
Beiträge: 173
Huhu, also ich bin genau der gleichen meinung wie Schnupfnäschen Würde es auch gut finden wenn das CMC Länger bestehen bleibt oder es sogar im profil anzeigt wird in dem ''Admin'' Pannel Das Jeder CM noch nach gucken kann. Weil ich finde das bringt nicht viel sobald der Nutzer wieder Offline geht das dann das CMC Verschwindet und kein CM mehr nach gucken kann eventuell die Admins Aber kein CM mehr

Oder man sogar die /mute /cl Funktion leichter machen könnte? das man das ganze so wie /mute Nutzer: Grund im Chat eingeben muss das das eben schneller geht mit dem eintippen es gibt ja auch User die Schnell Spamming betreiben oder anderen mist das die Cms garnicht hinterher kommen mit dem Cln und Muten. Da wäre meine idee ob man im **Admin-Pannel** Eingabe felder bekommt wo man 3 Felder bekommt einmal CL einmal Mute Und CMC wo man dann auf OK klickt und die Funktion dann ausgeführt werden kann. In so fern man schnell auf das profil gelangt. Auch wenn der User Offline ist das der die Funktion CL Mute und CMC Trotzdem ausführt.

Das wäre meine meinung dazu

LG Alexthw aka Alex ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: abki] - #3099621 - 04.09.2019, 12:46:06
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
hey :)


laut HZM's sollen wir immer screenen ,da sich viele User ungerechtfertig gemutet fühlen und sich bei den HZM's beschweren ,.. so das wir einen Beweis haben , das wir richtig reagiert haben

und ja das mit dem screenen artet dann im Stress aus,wenn es mehrere User sind

im Channel Weltreise ist es leider so,das wenn Lotto grün ist .. es ein kollektives Spammen gibt

man könnte meinen die Farbe bekommt ihnen nicht :-D

wenn man dann verwarnt ,cmc /time und screen .. spammt der rest weiter

und ja man ist als CM oft allein,. und deswegen einen Admin hinzuziehen ..wäre ja dann fast jeden Abend ^^

_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3099623 - 04.09.2019, 13:17:10
martin51
​Stammi

Registriert: 11.10.2006
Beiträge: 99
Ort: Deutschland [Berlin]
Ich wäre ja für ein dauerhaftes CMC was nicht nach dem Offline gehen oder Freiflug verschwindet.
_________________________
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Alexthw] - #3099624 - 04.09.2019, 13:20:25
martin51
​Stammi

Registriert: 11.10.2006
Beiträge: 99
Ort: Deutschland [Berlin]
Antwort auf: Alexthw
Huhu, also ich bin genau der gleichen meinung wie Schnupfnäschen Würde es auch gut finden wenn das CMC Länger bestehen bleibt oder es sogar im profil anzeigt wird in dem ''Admin'' Pannel Das Jeder CM noch nach gucken kann. Weil ich finde das bringt nicht viel sobald der Nutzer wieder Offline geht das dann das CMC Verschwindet und kein CM mehr nach gucken kann eventuell die Admins Aber kein CM mehr

Oder man sogar die /mute /cl Funktion leichter machen könnte? das man das ganze so wie /mute Nutzer: Grund im Chat eingeben muss das das eben schneller geht mit dem eintippen es gibt ja auch User die Schnell Spamming betreiben oder anderen mist das die Cms garnicht hinterher kommen mit dem Cln und Muten. Da wäre meine idee ob man im **Admin-Pannel** Eingabe felder bekommt wo man 3 Felder bekommt einmal CL einmal Mute Und CMC wo man dann auf OK klickt und die Funktion dann ausgeführt werden kann. In so fern man schnell auf das profil gelangt. Auch wenn der User Offline ist das der die Funktion CL Mute und CMC Trotzdem ausführt.

Das wäre meine meinung dazu

LG Alexthw aka Alex ;-)



Da gebe ich dir Recht eine Art panel wäre natürlich sehr Hilfreich so kann man schon Vorgefertige Sätze schreiben lassen etc pp und wäre vom Muten her Einfacher... aber ich glaube das dass dann dazu verleitet schneller und einfacher zu Kicken oder zu Muten
_________________________
Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: martin51] - #3099625 - 04.09.2019, 13:23:18
zaafira

Registriert: 14.11.2016
Beiträge: 4
Ort: Oberhausen
hallo


ich Stimme Schnupfnäschen zu und werde es auch nicht schlecht wenn solche Funktion gemacht wird so wie /mute, da wenn diese user raus geht und wieder rein existiert es nicht mehr /cmc das ist auch blöd,,,
Wir können nicht dauern schreiben wenn man auch alleine dauern ist in der channel

Ich bin dafür

MfG

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: zaafira] - #3099639 - 04.09.2019, 16:22:03
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Huhu. :-)

Antwort auf: martin51
Ich wäre ja für ein dauerhaftes CMC was nicht nach dem Offline gehen oder Freiflug verschwindet.


Ja, definitiv! In der aktuellen Funktionsweise ist der CM-Comment mehr als unnötig. Die Aufgabe ist es, interne Kommentare zum channelübergreifenden Austausch zu verwenden. Dieser Aufgabe kommt diese Funktion aber leider nur mangelhaft nach.

- Die ständigen Verbindungsabbrüche und Hänger der App führen zum regelmäßigen Logout
- Viele Smartphone-Nutzer wechseln den Channel nicht über "Channel wechseln", sondern über "Channel verlassen"

Meiner Einschätzung nach (und ich denke, eine Messung würde mir Recht geben) besteht so gut wieder CM-Comment nicht länger als ein bis zwei Stunden, da es dann zum Logout kommt.

Antwort auf: Jag
Hallo,

persönlich sehe ich keine Relevanz für eine solche Funktion.
Eine Übersicht ist in meinen Augen nicht notwendig. Wenn ein User auffällt, schaue ich in sein Profil und sehe den CMC - fällt er nicht (mehr) auf, brauche ich auch nicht wissen, dass dort ein CMC vorhanden ist.
Vielleicht finden sich ja noch Pro Argumente, weshalb ich diesen Wunsch mal freischalte.

Jag


Unbedingt notwendig zur Erfüllung der Funktion als Channelmoderator ist eine Änderung nicht, das stimmt. Sie erleichtert aber die CM-Tätigkeit bei weitem, wenn sie entsprechend konfiguriert wird. Die Channelgröße wurde in vielen Channels stark angehoben, was dem CM-Team schon eine Menge abverlangt. Es sind Chatter, die dieser Tätigkeit nebenbei nachgehen und wenn es etwas gibt, was das Ganze vereinfacht, sollte man es in Erwägung ziehen.

Eine allgemeine Übersicht aller CMC verschafft einen sofortigen Überblick über vergangene Ereignisse im Channel, natürlich nur, wenn sie nicht ständig aufgrund eines Disconnects entfernt werden. Eine derartige Funktion stellt keinen hohen technischen Aufwand dar und bringt mehr Vorteile als Nachteile.

Antwort auf: abki
Und ganz alleine im Channel als CM ist man gewiss auch nicht (wenn mal doch, kann man sich auch einen Admin holen, der ein wenig aushilft).


Klingt in der Theorie ja recht nett, ist aber in der Praxis nicht immer so einfach. Ärger im Channel, CM alleine, keiner will sich benehmen, CM schaut unter /FA und schreibt einem Admin. Bis da mal eine Antwort kommt, ist der Streit in der Regel vorbei. Natürlich kann man kurz auf Antwort warten und dann den nächsten anschreiben, aber ob und bis eine Reaktion kommt, diese Zeitspanne ist ein reines Glücksspiel.

Ich als CM habe eine Nachricht kopiert direkt an die Hälfte aller Admins unter /FA geschickt, wenn mal etwas war und mit Glück erhielt ich zwei Antworten. Das Argument ist also nicht gerade das stärkste.

Und allgemein wäre noch zu empfehlen, beim Setzen eines CMC eine Bot-Nachricht an die anderen im Channel anwesenden CM zu schicken und diese kurz über den gesetzten Kommentar zu informieren. So werden nicht nur "Verwarnungen" (ich nenne es eher Hinweis, da viele erwachsen sind) nicht mehr doppelt ausgesprochen, sondern es werden auch keine Chatter mehr gemutet oder per /cl entfernt, die wegen des gleichen Verstoßes in der selben Minute von einem anderen öffentlich oder privat verwarnt werden.

So viel zu meiner Meinung. :-D

Grüße und so.



Bearbeitet von its good (04.09.2019, 16:23:05)
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: its good] - #3099648 - 04.09.2019, 18:06:06
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Ich kann its good in jedem Punkt zustimmen.

Ich finde die Grundidee von schnupfnäschen gut. Die cmc Funktion ist ausbaufähig, erst recht bei den genannten Gründen von meinem Vorposter.

Ich finde es nur etwas unverschämt, dass hier behauptet wird, dass cms so gut wie nie alleine im Channel sind. Weltreise hat 6 channelmoderatoren für 884 LC-stammis, von denen im Durchschnitt 100 bis 150 Leute im Channel online sind, je nach Tageszeit. CM haben auch ein privat und Berufsleben und sind daher gesehen auch nicht unbedingt zu selben Zeiten online. Und Screens sind in unserem Channel erforderlich bei jeder Handlung, da wir HZM unbegründete Beschwerden stetig erhalten und unsere CM somit ihr richtiges Handeln uns widerlegen können.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Angel with light wings] - #3099655 - 04.09.2019, 18:38:16
lili-sophia

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 2.587
Ich finde die Idee auch gut, gerade seitdem die Channel erhöht wurden. Ziehen wir nun mal das Kracherbeispiel Ladies only. Dort sind bei Spitzenzeiten 380 Nutzer drin in einem Channel (400 können rein). Ich persönlich (und das trotz Adminerfahrung und Hip Hop als ehemaligen CM-Channel) komme sogar teilweise mit den Sanktionen nicht hinterher, so dass bei mir die meiste Zeit Profilbesuche tatsächlich rausfallen. Ich rufe zu 90% keine Profile vor einem /mute oder /cl auf, dies tue ich nur bei Fällen wo es so 'kannste muten, musste nicht muten' Fälle sind, wo ich dann wirklich gucke: Ist ein CMC drin, wie viel mutes hatte der User vorher. Eine Absprache zwischen uns CM findet bedingt zwar statt, aber wir sind 5 Leute und so gut wie nie gleichzeitig on, soo dass man einfach Verwarnungen von den Kollegen schlichtweg übersehen kann, die vorher schon gesetzt worden sind. Ich weiß, dass es damals zu meinen Adminzeiten ein paar Versprechen an die CMs von Flirt und Ladies only gab, wo versprochen wurde, die CM-Arbeit für die neuen großen Channel einfacher zu gestalten, aber dieses Versprechen ist einfach nichtig, es wurde benutzt um die CM in ihren Channel ruhig zu stellen, damit es weniger Mimimi wegen den Channelgrößen gab. Aber das gerade neue CM in solchen großen Channel überfordert sind, ist schlichtweg in den Schatten gerückt und scheint auch irgendwie egal zu sein. Das es aber in meinem CM-Channel ständig zu falschen Sanktionen kam, weil der Channel dermaßen unübersichtlich ist und die Möglichkeiten eines CMs sehr begrenzt sind, ist ja egal. Die Leidtragenden sind nur die Channel selbst, weil CMs irgendwann keine Lust mehr auf das CM-Amt haben. Ich hatte in meinen 8 Monaten dort als CM ca 16 verschiedene mit-CMs geblieben davon sind mir aktuell 3, 2 davon, die die ganzen 8 Monate mit mir durchgemacht haben. Fragt man diese CM, dann heißt es: Das CM-Amt ist undankbar, man kann nichts machen, man wütet gegen eine Nadel im Heuhaufen. Also kann man jetzt auch langsam mal Verantwortung übernehmen und wenigstens versuchen das CM-Amt für Channelmoderatoren etwas attraktiver und einfacher zu gestalten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3099684 - 04.09.2019, 21:18:31
Alexthw
Forumuser

Registriert: 11.01.2010
Beiträge: 173
Zu dem Würde ich das auch noch gut finden wenn man bei *CMS Admins & Teamlern* die Profil besucher ausblenden können sprich das die ''Normalen Stammis'' Ohne irgendeine Funktion nicht mit bekommen wenn ein Admin und ein CM & Teamler auf das profil geht.

Grund: dafür das es nicht zu disskusion kommen kann wenn der User es nicht Möchte und da man ja das Profil aufrufen muss um ins Admin-Pannel zugucken ob da schon was vorgefallen ist. Weil es sicher auch User gibt die bei wenig Profil aufrufen gleich ein zu viel bekommen und das schon stören würde und die dann gleich rum meckern. ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Alexthw] - #3099687 - 04.09.2019, 21:37:27
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.946
Antwort auf: Alexthw
Zu dem Würde ich das auch noch gut finden wenn man bei *CMS Admins & Teamlern* die Profil besucher ausblenden können sprich das die ''Normalen Stammis'' Ohne irgendeine Funktion nicht mit bekommen wenn ein Admin und ein CM & Teamler auf das profil geht.

Grund: dafür das es nicht zu disskusion kommen kann wenn der User es nicht Möchte und da man ja das Profil aufrufen muss um ins Admin-Pannel zugucken ob da schon was vorgefallen ist. Weil es sicher auch User gibt die bei wenig Profil aufrufen gleich ein zu viel bekommen und das schon stören würde und die dann gleich rum meckern. ;-)



Gibt es schon längst ;-) /edit ~> Privatsphäre ~> ganz runter scrollen und bei ''Als Besucher auf anderen Profilen anzeigen'' den Haken raus machen

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: tdu89] - #3099695 - 04.09.2019, 22:40:06
Alexthw
Forumuser

Registriert: 11.01.2010
Beiträge: 173
Antwort auf: tdu89
Antwort auf: Alexthw
Zu dem Würde ich das auch noch gut finden wenn man bei *CMS Admins & Teamlern* die Profil besucher ausblenden können sprich das die ''Normalen Stammis'' Ohne irgendeine Funktion nicht mit bekommen wenn ein Admin und ein CM & Teamler auf das profil geht.

Grund: dafür das es nicht zu disskusion kommen kann wenn der User es nicht Möchte und da man ja das Profil aufrufen muss um ins Admin-Pannel zugucken ob da schon was vorgefallen ist. Weil es sicher auch User gibt die bei wenig Profil aufrufen gleich ein zu viel bekommen und das schon stören würde und die dann gleich rum meckern. ;-)



Gibt es schon längst ;-) /edit ~> Privatsphäre ~> ganz runter scrollen und bei ''Als Besucher auf anderen Profilen anzeigen'' den Haken raus machen


Ja das weiß ich das es geht :) aber meinte das es Standard Mässig aus ist bei den Teamler CMs und Admins. Weil die Funktion wie du es mir Beschrieben hast, ist doch für die allgemeinheit dachte ich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: its good] - #3099755 - 05.09.2019, 20:50:57
Teufelchen ist frech
Forumuser

Registriert: 19.12.2016
Beiträge: 3
HALLO hab eine frage
Darf ein CM sich eigentlich alles erlauben





Liebe grüsse
Teufelchen ist frech

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Teufelchen ist frech] - #3099757 - 05.09.2019, 20:54:26
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.465
HALLO hab eine frage
Darf ein CM sich eigentlich alles erlauben





Liebe grüsse
Teufelchen ist frech


nein
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Kev777] - #3099760 - 05.09.2019, 21:05:38
Teufelchen ist frech
Forumuser

Registriert: 19.12.2016
Beiträge: 3
es gibt aber ein CM der meint er kann alles machen er provoziert und wen man ihn was sagt oder so dann droht er ein das man den mychannel schliessen tut

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Teufelchen ist frech] - #3099764 - 05.09.2019, 21:12:30
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.401
Ort: Baden-Württemberg
es gibt aber ein cm der meint er kann alles machen er provoziert und wen man ihn was sagt oder so dann droht er ein das man den mychannel schliessen tut


Dies gehört jedoch nicht hierher. Bitte wende dich mit dem Problem an die zuständigen HZM's im Chat oder beim CM selber.
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Teufelchen ist frech] - #3099767 - 05.09.2019, 21:15:57
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.556
Ort: RLP
es gibt aber ein cm der meint er kann alles machen er provoziert und wen man ihn was sagt oder so dann droht er ein das man den mychannel schliessen tut

... was auch immer du da für ein Problem hast, das hat in diesem Thread nicht viel verloren.


Um dem Thread wieder ein bisschen Aufschwung zu verleihen, habe ich folgenden Vorschlag einzubringen:

Da CMC nur sehr kurzlebig sind, allerdings relativ aktuell und zügig sichtbar sein sollten (möglichst direkt in dem Moment, in welchem man einen zu ahnenden Verstoß bemerkt), war es mir immer sehr umständlich, erst das Profil des Users zu öffnen und anschließend in den Administrations-Tab zu wechseln. Je nach Alter des Endgeräts hat das Laden der Infos schonmal was länger gedauert.

Vielleicht wäre ein Kompromiss zwischen einer Liste wie der Mute-List (die ja doch relativ lang sein kann, abhängig vom Channel) und den Infos im Profil die Option, sich CMCs in einem Popup wie der QuickWhois anzeigen zu lassen, wenn man mit der Maus über den Nick drüber hovert.

Bestenfalls nur im Channel, nicht in der Nicklist sichtbar, mit der Einstellungsmöglichkeit, das auch wieder zu deaktivieren. Mag ja sein, dass das nicht für jeden ein guter Vorschlag ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Misterious] - #3099912 - 07.09.2019, 18:06:06
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Antwort auf: Misterious
es gibt aber ein cm der meint er kann alles machen er provoziert und wen man ihn was sagt oder so dann droht er ein das man den mychannel schliessen tut

... was auch immer du da für ein Problem hast, das hat in diesem Thread nicht viel verloren.


Um dem Thread wieder ein bisschen Aufschwung zu verleihen, habe ich folgenden Vorschlag einzubringen:

Da CMC nur sehr kurzlebig sind, allerdings relativ aktuell und zügig sichtbar sein sollten (möglichst direkt in dem Moment, in welchem man einen zu ahnenden Verstoß bemerkt), war es mir immer sehr umständlich, erst das Profil des Users zu öffnen und anschließend in den Administrations-Tab zu wechseln. Je nach Alter des Endgeräts hat das Laden der Infos schonmal was länger gedauert.

Vielleicht wäre ein Kompromiss zwischen einer Liste wie der Mute-List (die ja doch relativ lang sein kann, abhängig vom Channel) und den Infos im Profil die Option, sich CMCs in einem Popup wie der QuickWhois anzeigen zu lassen, wenn man mit der Maus über den Nick drüber hovert.

Bestenfalls nur im Channel, nicht in der Nicklist sichtbar, mit der Einstellungsmöglichkeit, das auch wieder zu deaktivieren. Mag ja sein, dass das nicht für jeden ein guter Vorschlag ist.


Aber immerhin ein Vorschlag! Aber es geht hier ja um eine allgemeine Übersicht. Diese Liste, die hier angesprochen wurde, müsste ja lediglich Nicks ausgeben. Ein weiterer Klick könnte dann den Kommentar (ob in Textform oder in einem Popup) ausgeben.

Ich finde aber dennoch, dass auch eine solche Liste nicht allzu viel bringt, solange die CMC bei Logout entfernt werden, da der Logout heutzutage einfach zu häufig vorkommt.

Das Setzen von CMC ist in vielen Channels nach wie vor Gegenstand, der Nutzen bleibt aber mittlerweile aufgrund der Kurzlebigkeit aus. Man erkennt am Vormittag kaum noch, ob jemand am Morgen schon massiv gestört hat und dafür verwarnt wurde. Das erfährt man dann nur, wenn der verwarnende CM zum selben Zeitpunkt noch online ist.

Würde man per /cmc eine Liste aller Chatter erhalten, die im Channel einen CMC haben und bei einem erneuten Klick diesen direkt aufrufen können, wäre das eine nette Sache. So erkennt man wenigstens, welche aktuell noch vorhanden sind und spart sich als CM das ständige Aufrufen von Profilen. Es wurde ja schon von Jag gesagt, dass man es sich einfach mal ansieht, wenn jemand stört. In größeren Channels macht man es dann aber nur noch.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: its good] - #3100548 - 14.09.2019, 12:36:16
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
damit der Thread nicht in Vergessenheit gerät gg*


wie wurde denn entschieden?
schönes Wochenende :-)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Jag] - #3100593 - 14.09.2019, 20:35:18
Glorreiche Macht
​Jaja. :-)

Registriert: 16.09.2012
Beiträge: 419
Antwort auf: Jag
Hallo,

persönlich sehe ich keine Relevanz für eine solche Funktion.
Eine Übersicht ist in meinen Augen nicht notwendig. Wenn ein User auffällt, schaue ich in sein Profil und sehe den CMC - fällt er nicht (mehr) auf, brauche ich auch nicht wissen, dass dort ein CMC vorhanden ist.
Vielleicht finden sich ja noch Pro Argumente, weshalb ich diesen Wunsch mal freischalte.

Jag


Kleines Argument: Wenn jemand auf "Bewährung" draußen ist, ist es dennoch ganz schön für andere zu Wissen, dass er auf Bewährung draußen ist. Komisch geschrieben, hoffe aber du verstehst was ich meine.
_________________________

Zitat:
Wer glaubt, dass mit "Abwarten und Tee trinken" ein geduldigerer Mensch entsteht, der liegt vermutlich falsch


Seibold, Klaus

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Glorreiche Macht] - #3100641 - 15.09.2019, 15:01:00
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Antwort auf: Glorreiche Macht
Antwort auf: Jag
Hallo,

persönlich sehe ich keine Relevanz für eine solche Funktion.
Eine Übersicht ist in meinen Augen nicht notwendig. Wenn ein User auffällt, schaue ich in sein Profil und sehe den CMC - fällt er nicht (mehr) auf, brauche ich auch nicht wissen, dass dort ein CMC vorhanden ist.
Vielleicht finden sich ja noch Pro Argumente, weshalb ich diesen Wunsch mal freischalte.

Jag


Kleines Argument: Wenn jemand auf "Bewährung" draußen ist, ist es dennoch ganz schön für andere zu Wissen, dass er auf Bewährung draußen ist. Komisch geschrieben, hoffe aber du verstehst was ich meine.

Bin froh, dass diesen Leuten nicht auf der Stirn geschrieben steht, dass sie mal im Knast waren. Eine Resozialisierung wäre bei dir ja nur schwer möglich. Da wir hier nur in einem Chat sind, ist es ganz praktisch, wenn man unvoreingenommen auf die Leute zugeht.


Bearbeitet von cooler Albaner 007 (15.09.2019, 15:02:43)

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3100848 - 17.09.2019, 11:16:27
Glorreiche Macht
​Jaja. :-)

Registriert: 16.09.2012
Beiträge: 419
Antwort auf: cooler Albaner 007

Antwort auf: Glorreiche Macht
Antwort auf: Jag
Hallo,

persönlich sehe ich keine Relevanz für eine solche Funktion.
Eine Übersicht ist in meinen Augen nicht notwendig. Wenn ein User auffällt, schaue ich in sein Profil und sehe den CMC - fällt er nicht (mehr) auf, brauche ich auch nicht wissen, dass dort ein CMC vorhanden ist.
Vielleicht finden sich ja noch Pro Argumente, weshalb ich diesen Wunsch mal freischalte.

Jag


Kleines Argument: Wenn jemand auf "Bewährung" draußen ist, ist es dennoch ganz schön für andere zu Wissen, dass er auf Bewährung draußen ist. Komisch geschrieben, hoffe aber du verstehst was ich meine.

Bin froh, dass diesen Leuten nicht auf der Stirn geschrieben steht, dass sie mal im Knast waren. Eine Resozialisierung wäre bei dir ja nur schwer möglich. Da wir hier nur in einem Chat sind, ist es ganz praktisch, wenn man unvoreingenommen auf die Leute zugeht.


Es geht mir auch darum, wenn jemand den ganzen Tag fachsen macht, dass irgendwann mal schluss ist.
_________________________

Zitat:
Wer glaubt, dass mit "Abwarten und Tee trinken" ein geduldigerer Mensch entsteht, der liegt vermutlich falsch


Seibold, Klaus

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Glorreiche Macht] - #3100994 - 18.09.2019, 20:17:46
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
es geht doch hier nicht um brandmarken oder bloß stellen

sondern einfach nur eine Erleichterung für alle CM's -.

Dank der doch so häufigen Freiflüge oder off gehen . ist das cmc jedes mal weg

und nicht immer sind Kollegen zeitgleich vor Ort um einem mitzuteilen wer wann wo warum cmc

bekommen hat


überlegt es euch bitte

es dient nur zur Erleichterung ..

schönen Abend

Grüsschen Sunny
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3103729 - 13.10.2019, 18:43:08
Addy
Ohne ​Statu​s​

Registriert: 27.09.2019
Beiträge: 57
Ort: Königtum Celle
Mir ist auch aufgefallen das sobald ein User 3 min offline ist die CMC verschwindet, was sollen wir CMs dann bitte machen ? Wenn der User vorher schon in anderen channels auffällig war die CMC gesetzt wurde er sich ausloggt und dann im nächsten channel Stresst...wir sehen da keine CMC vom vor channel dann :-D Mega gut die Programmierung


Eine Kritik von
Addy ;-)
_________________________


ich bin nur hier um zu trollen :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Addy] - #3103771 - 13.10.2019, 21:28:15
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Warum muss man seine Entscheidungen immer davon abhängig machen, was "vorher" passiert ist? Man kann doch als CM dennoch moderativ eingreifen und ggf. Handeln, wenn der Nutzer auffällig wird oder stresst. Wofür braucht man da ein CMC aus einem anderen Channel? Versteh ich ehrlich gesagt nicht.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3103897 - 14.10.2019, 18:18:29
Glorreiche Macht
​Jaja. :-)

Registriert: 16.09.2012
Beiträge: 419
Antwort auf: Maexxchen
Warum muss man seine Entscheidungen immer davon abhängig machen, was "vorher" passiert ist? Man kann doch als CM dennoch moderativ eingreifen und ggf. Handeln, wenn der Nutzer auffällig wird oder stresst. Wofür braucht man da ein CMC aus einem anderen Channel? Versteh ich ehrlich gesagt nicht.


Wofür brauch man dann überhaupt einen CMC? Schließlich ist er ja dafür da um andere Sachen zu notieren.
Ich fände es gut, wenn man ein Cmc länger sieht. Den dies kann manche Entscheidungen anders ausfallen lassen.
_________________________

Zitat:
Wer glaubt, dass mit "Abwarten und Tee trinken" ein geduldigerer Mensch entsteht, der liegt vermutlich falsch


Seibold, Klaus

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Glorreiche Macht] - #3103915 - 14.10.2019, 19:38:31
CreativeChaos
​Chaotisches Menschenkind

Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 611
Das CMC ist insofern sinnvoll (auch aus anderen Channels) um nachvollziegen zu können, wie sich ein User in anderen Channels verhält.

Angenommen, User x sitzt im Flirt, beginnt dort zu beleidigen/provozieren und erhält eine Verwarnung. Danach wechselt er in den Channel Hamburg, macht da weiter, wird wieder verwarnt. Dat Spiel könnte man nun ewig weiterführen. Erhält der immer nur eine Verwarnung, wie sinnvoll ist es dann? Aus meiner Sicht bringt dat niemandem etwas. Sieht man aber, dat der User nun schon in mehreren Channels stress angefangen hat kann man auch ganz anders agieren und sanktionieren.
_________________________
Da wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3103916 - 14.10.2019, 19:40:30
Glorreiche Macht
​Jaja. :-)

Registriert: 16.09.2012
Beiträge: 419
Antwort auf: CreativeChaos
Das CMC ist insofern sinnvoll (auch aus anderen Channels) um nachvollziegen zu können, wie sich ein User in anderen Channels verhält.

Angenommen, User x sitzt im Flirt, beginnt dort zu beleidigen/provozieren und erhält eine Verwarnung. Danach wechselt er in den Channel Hamburg, macht da weiter, wird wieder verwarnt. Dat Spiel könnte man nun ewig weiterführen. Erhält der immer nur eine Verwarnung, wie sinnvoll ist es dann? Aus meiner Sicht bringt dat niemandem etwas. Sieht man aber, dat der User nun schon in mehreren Channels stress angefangen hat kann man auch ganz anders agieren und sanktionieren.



Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Genau darauf wollte ich hinaus. Danke!
_________________________

Zitat:
Wer glaubt, dass mit "Abwarten und Tee trinken" ein geduldigerer Mensch entsteht, der liegt vermutlich falsch


Seibold, Klaus

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3104004 - 15.10.2019, 01:14:49
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Antwort auf: CreativeChaos
Das CMC ist insofern sinnvoll (auch aus anderen Channels) um nachvollziegen zu können, wie sich ein User in anderen Channels verhält.

Nö. Für mich als Moderator eines anderen Channels kann das vollkommen egal sein, da das nicht mehr in meinem Zuständigkeitsbereich liegt. Nicht umsonst gibt es die Globalmute-Funktion, wenn der Nutzer in drei Channels gemutet wurde. Davon abgesehen kann das auch auf die Nutzer seltsam wirken, wenn ein User "sofort" sanktioniert wird, nur weil er vorher in einem anderem Channel Randale gemacht hat. Das hat dann auch einfach nichts mehr mit Moderation zu tun und kann eben auch ein nicht allzu gutes Licht auf die Moderation werfen. Man muss es eben auch nach außen hin "ordentlich" aussehen lassen.

Antwort auf: CreativeChaos

Angenommen, User x sitzt im Flirt, beginnt dort zu beleidigen/provozieren und erhält eine Verwarnung. Danach wechselt er in den Channel Hamburg, macht da weiter, wird wieder verwarnt. Dat Spiel könnte man nun ewig weiterführen. Erhält der immer nur eine Verwarnung, wie sinnvoll ist es dann? Aus meiner Sicht bringt dat niemandem etwas. Sieht man aber, dat der User nun schon in mehreren Channels stress angefangen hat kann man auch ganz anders agieren und sanktionieren.

Dann wechselt er den Channel. Dann liegt das Ganze nicht mehr in deinem Zuständigkeitsbereich und ein moderatives Eingreifen für den Channel, wo er die Verwarnung erhalten hat, ist in diesem Moment überhaupt nicht mehr notwendig. Dasselbe gilt dann eben für die anderen Channel genauso. Man darf die Aufgabe eines Moderators nicht aus dem Blick verlieren, hier kommt aber wieder dein Eindruck auf "hauptsache so viel wie möglich zu sanktionieren". Wenn er pro Channel einmalig (so wie du es hier beschreibst) auffällig wird, bedarf es im Anschluss keiner weiteren "Sanktion", weil sich das Problem vorerst durch sein Verlassen des Channels erledigt hat. Und eine einmalige Auffälligkeit richtet jetzt auch keinen so großen Schaden an, dass man da nun hart und vor allem channelübergreifend handeln muss.


Bearbeitet von Maexxchen (15.10.2019, 01:19:55)
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104041 - 15.10.2019, 14:10:03
CreativeChaos
​Chaotisches Menschenkind

Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 611
Antwort auf: Maexxchen
Antwort auf: CreativeChaos
Das CMC ist insofern sinnvoll (auch aus anderen Channels) um nachvollziegen zu können, wie sich ein User in anderen Channels verhält.

Nö. Für mich als Moderator eines anderen Channels kann das vollkommen egal sein, da das nicht mehr in meinem Zuständigkeitsbereich liegt. Nicht umsonst gibt es die Globalmute-Funktion, wenn der Nutzer in drei Channels gemutet wurde. Davon abgesehen kann das auch auf die Nutzer seltsam wirken, wenn ein User "sofort" sanktioniert wird, nur weil er vorher in einem anderem Channel Randale gemacht hat. Das hat dann auch einfach nichts mehr mit Moderation zu tun und kann eben auch ein nicht allzu gutes Licht auf die Moderation werfen. Man muss es eben auch nach außen hin "ordentlich" aussehen lassen.

Das mag für dich nicht wichtig sein, für andere ist es das aber. Da sollte man eben auch mal eine 2. Meinung akzeptieren und annehmen. Die chatter erhalten gar keine Info darüber ob nun jemand sofort sanktioniert wurde oder eben nicht, meines Erachtens nach sehen sie einen mute gar nicht. Davon mal abgesehen, ich habe es noch nie erlebt, dass sich ein Chatter über eine Sanktion aufregt oder diese hinterfragt wenn ich "sofort" sanktioniere.

Antwort auf: CreativeChaos

Angenommen, User x sitzt im Flirt, beginnt dort zu beleidigen/provozieren und erhält eine Verwarnung. Danach wechselt er in den Channel Hamburg, macht da weiter, wird wieder verwarnt. Dat Spiel könnte man nun ewig weiterführen. Erhält der immer nur eine Verwarnung, wie sinnvoll ist es dann? Aus meiner Sicht bringt dat niemandem etwas. Sieht man aber, dat der User nun schon in mehreren Channels stress angefangen hat kann man auch ganz anders agieren und sanktionieren.


Dann wechselt er den Channel. Dann liegt das Ganze nicht mehr in deinem Zuständigkeitsbereich und ein moderatives Eingreifen für den Channel, wo er die Verwarnung erhalten hat, ist in diesem Moment überhaupt nicht mehr notwendig. Dasselbe gilt dann eben für die anderen Channel genauso. Man darf die Aufgabe eines Moderators nicht aus dem Blick verlieren, hier kommt aber wieder dein Eindruck auf "hauptsache so viel wie möglich zu sanktionieren". Wenn er pro Channel einmalig (so wie du es hier beschreibst) auffällig wird, bedarf es im Anschluss keiner weiteren "Sanktion", weil sich das Problem vorerst durch sein Verlassen des Channels erledigt hat. Und eine einmalige Auffälligkeit richtet jetzt auch keinen so großen Schaden an, dass man da nun hart und vor allem channelübergreifend handeln muss.


Ich würde es begrüßen dass du mir oder anderen nicht unterstellst, dass es uns darum geht, so viele wie möglich zu sanktionieren. Danke, ich unterstelle dir nämlich auch nichts. Wenn der Chatter nun aber in jedem Channel irgendwelche Beleidigungen abfeuert kann man sehr wohl davon ausgehen, dass er ausschließlich ein Ziel verfolgt, nämlich Unruhe zu stiften. Zumindest gehe ich dann davon aus.
_________________________
Da wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3104070 - 15.10.2019, 17:51:23
Glorreiche Macht
​Jaja. :-)

Registriert: 16.09.2012
Beiträge: 419
Antwort auf: CreativeChaos
Antwort auf: Maexxchen
Antwort auf: CreativeChaos
Das CMC ist insofern sinnvoll (auch aus anderen Channels) um nachvollziegen zu können, wie sich ein User in anderen Channels verhält.

Nö. Für mich als Moderator eines anderen Channels kann das vollkommen egal sein, da das nicht mehr in meinem Zuständigkeitsbereich liegt. Nicht umsonst gibt es die Globalmute-Funktion, wenn der Nutzer in drei Channels gemutet wurde. Davon abgesehen kann das auch auf die Nutzer seltsam wirken, wenn ein User "sofort" sanktioniert wird, nur weil er vorher in einem anderem Channel Randale gemacht hat. Das hat dann auch einfach nichts mehr mit Moderation zu tun und kann eben auch ein nicht allzu gutes Licht auf die Moderation werfen. Man muss es eben auch nach außen hin "ordentlich" aussehen lassen.

Das mag für dich nicht wichtig sein, für andere ist es das aber. Da sollte man eben auch mal eine 2. Meinung akzeptieren und annehmen. Die chatter erhalten gar keine Info darüber ob nun jemand sofort sanktioniert wurde oder eben nicht, meines Erachtens nach sehen sie einen mute gar nicht. Davon mal abgesehen, ich habe es noch nie erlebt, dass sich ein Chatter über eine Sanktion aufregt oder diese hinterfragt wenn ich "sofort" sanktioniere.

Antwort auf: CreativeChaos

Angenommen, User x sitzt im Flirt, beginnt dort zu beleidigen/provozieren und erhält eine Verwarnung. Danach wechselt er in den Channel Hamburg, macht da weiter, wird wieder verwarnt. Dat Spiel könnte man nun ewig weiterführen. Erhält der immer nur eine Verwarnung, wie sinnvoll ist es dann? Aus meiner Sicht bringt dat niemandem etwas. Sieht man aber, dat der User nun schon in mehreren Channels stress angefangen hat kann man auch ganz anders agieren und sanktionieren.


Dann wechselt er den Channel. Dann liegt das Ganze nicht mehr in deinem Zuständigkeitsbereich und ein moderatives Eingreifen für den Channel, wo er die Verwarnung erhalten hat, ist in diesem Moment überhaupt nicht mehr notwendig. Dasselbe gilt dann eben für die anderen Channel genauso. Man darf die Aufgabe eines Moderators nicht aus dem Blick verlieren, hier kommt aber wieder dein Eindruck auf "hauptsache so viel wie möglich zu sanktionieren". Wenn er pro Channel einmalig (so wie du es hier beschreibst) auffällig wird, bedarf es im Anschluss keiner weiteren "Sanktion", weil sich das Problem vorerst durch sein Verlassen des Channels erledigt hat. Und eine einmalige Auffälligkeit richtet jetzt auch keinen so großen Schaden an, dass man da nun hart und vor allem channelübergreifend handeln muss.


Ich würde es begrüßen dass du mir oder anderen nicht unterstellst, dass es uns darum geht, so viele wie möglich zu sanktionieren. Danke, ich unterstelle dir nämlich auch nichts. Wenn der Chatter nun aber in jedem Channel irgendwelche Beleidigungen abfeuert kann man sehr wohl davon ausgehen, dass er ausschließlich ein Ziel verfolgt, nämlich Unruhe zu stiften. Zumindest gehe ich dann davon aus.


Puh.
Zitat:
Und eine einmalige Auffälligkeit richtet jetzt auch keinen so großen Schaden an, dass man da nun hart und vor allem channelübergreifend handeln muss.


Es geht mir nicht darum wie ein bekloppter zu Sanktionieren. Es geht mir aber darum, dafür zu sorgen, dass andere Chatter möglichst ungestört chatten können.

Wenn ich zum Beispiel sehe, dass Nick X die ganze Zeit am Spammen ist aber woanders schon sanktioniert wurde, verwarne ich ihn dennoch 1x um danach, sollte es sich leider keine Besserung zeigen, zu sanktionieren.
Da er anscheinend nicht dazu gelernt hat.

Mit dem Cmc müsste ich mir auch keine Info von dem anderen CM holen wieso er gemutet wurde. Man würde es direkt sehen und kann dann effizienter handeln.

Es kommt in meinen Augen auch immer drauf an, was NICK X angestellt hat. Klar, wenn der Verstoß hart ist, gibt es eh einen Notruf und der Admin handelt, aber:
Wenn Nick X die ganze Zeit nur am provozieren ist, egal wo, dann stört er in meinen Augen massiv das Chatklima.
_________________________

Zitat:
Wer glaubt, dass mit "Abwarten und Tee trinken" ein geduldigerer Mensch entsteht, der liegt vermutlich falsch


Seibold, Klaus

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Glorreiche Macht] - #3104086 - 15.10.2019, 20:19:38
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Ich habe nichts unterstellt, sondern nur gesagt, dass ich hier diesen Eindruck habe. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Das Chatklima ist für einen CM aber eine lokale Angelegenheit des zu moderierenden Channels. Wenn also ein Nutzer in einem anderen Channel Mist baut, wirkt sich das erst einmal nicht auf den Channel aus, den ich moderiere. Ergo kann es mir vollkommen egal sein. Auch kann es egal sein, wieso er in einem anderen Channel sanktioniert wurde, da es für das Chatklima des eigenen Channels ebenso wenig relevant ist.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104106 - 15.10.2019, 21:33:25
CreativeChaos
​Chaotisches Menschenkind

Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 611
Es geht ja auch nicht darum jemanden für etwas zu sanktionieren was er in einem anderen Channel getan hat. Es geht auch nicht darum, jemanden vorzuverurteilen. Vielmehr lese ich hier heraus, dass es den CM`s eher darum geht, sich ein anschauliches Bild über das Verhalten eines Nutzers zu machen, was ich persönlich, löblich finde.

Ich meine, wenn der User bereits 4 mal in verschiedenen Channels verwarnt wurde, den gleichen Verstoß nun im 5. Channel begeht, inwieweit kann man da noch appelieren? Nach 4 Verwarnungen muss er/sie doch mittlerweile wissen dass es nicht erlaubt ist. Natürlich, wir können auch wie nen Mahlwerk hundert Verwarnungen aussprechen, bis dann eine Sanktion erfolgt, es geht aber auch anders, genau dafür ist die cmc Funktion gut geeignet und sehr hilfreich.

Von daher auch ein Danke an alle die diese nutzen.
_________________________
Da wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3104200 - 16.10.2019, 18:11:18
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Antwort auf: CreativeChaos
Es geht ja auch nicht darum jemanden für etwas zu sanktionieren was er in einem anderen Channel getan hat. Es geht auch nicht darum, jemanden vorzuverurteilen. Vielmehr lese ich hier heraus, dass es den CM`s eher darum geht, sich ein anschauliches Bild über das Verhalten eines Nutzers zu machen, was ich persönlich, löblich finde.

Wenn es darum nicht geht, ist das mit dem CMC doch sowieso vollkommen obsolet. Um mir ein Bild von einem Nutzer zu machen, beobachte ich ihn im Chat.

Antwort auf: CreativeChaos
Ich meine, wenn der User bereits 4 mal in verschiedenen Channels verwarnt wurde, den gleichen Verstoß nun im 5. Channel begeht, inwieweit kann man da noch appelieren? Nach 4 Verwarnungen muss er/sie doch mittlerweile wissen dass es nicht erlaubt ist. Natürlich, wir können auch wie nen Mahlwerk hundert Verwarnungen aussprechen, bis dann eine Sanktion erfolgt, es geht aber auch anders, genau dafür ist die cmc Funktion gut geeignet und sehr hilfreich.

Von daher auch ein Danke an alle die diese nutzen.

"wissen, dass es nicht erlaubt ist" -> Hier muss man unterscheiden zwischen Nutzern, die es wirklich nicht wissen oder die Verwarnung nicht sehen. Aber hier hilft ein aufklärendes Gespräch. Alle anderen Nutzer, sind sich sehr wahrscheinlich bewusst, dass es nicht erlaubt ist (wenn wir hier von Stressern sprechen z.B.). Dennoch bin ich der Meinung, dass ein channelübergreifendes Handeln nicht notwendig ist. Jedenfalls nicht auf CM-Ebene. Für innerhalb eines Channels ist die CMC-Funktion daher vollkommen ausreichend.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104233 - 16.10.2019, 21:32:06
CreativeChaos
​Chaotisches Menschenkind

Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 611
Antwort auf: Maexxchen
Antwort auf: CreativeChaos
Es geht ja auch nicht darum jemanden für etwas zu sanktionieren was er in einem anderen Channel getan hat. Es geht auch nicht darum, jemanden vorzuverurteilen. Vielmehr lese ich hier heraus, dass es den CM`s eher darum geht, sich ein anschauliches Bild über das Verhalten eines Nutzers zu machen, was ich persönlich, löblich finde.

Wenn es darum nicht geht, ist das mit dem CMC doch sowieso vollkommen obsolet. Um mir ein Bild von einem Nutzer zu machen, beobachte ich ihn im Chat.

Antwort auf: CreativeChaos
Ich meine, wenn der User bereits 4 mal in verschiedenen Channels verwarnt wurde, den gleichen Verstoß nun im 5. Channel begeht, inwieweit kann man da noch appelieren? Nach 4 Verwarnungen muss er/sie doch mittlerweile wissen dass es nicht erlaubt ist. Natürlich, wir können auch wie nen Mahlwerk hundert Verwarnungen aussprechen, bis dann eine Sanktion erfolgt, es geht aber auch anders, genau dafür ist die cmc Funktion gut geeignet und sehr hilfreich.

Von daher auch ein Danke an alle die diese nutzen.

"wissen, dass es nicht erlaubt ist" -> Hier muss man unterscheiden zwischen Nutzern, die es wirklich nicht wissen oder die Verwarnung nicht sehen. Aber hier hilft ein aufklärendes Gespräch. Alle anderen Nutzer, sind sich sehr wahrscheinlich bewusst, dass es nicht erlaubt ist (wenn wir hier von Stressern sprechen z.B.). Dennoch bin ich der Meinung, dass ein channelübergreifendes Handeln nicht notwendig ist. Jedenfalls nicht auf CM-Ebene. Für innerhalb eines Channels ist die CMC-Funktion daher vollkommen ausreichend.



Natürlich, ein informatives Gespräch sollte immer irgendwie vor der Sanktion stehen. Aber, Gesetz dem Fall alle 5 CM`s haben sich dessen angenommen, ein klärendes und informatives Gespräch geführt, es fruchtet aber nicht und der Herr oder die Dame führt sein Verhalten fort. Was dann? Ich finde schon, dass der 6. CM dann nicht nochmal dieses Gespräch füren muss sondern eben schneller sanktioniert.

Ich glaube, wir drehen uns mit dieser Diskussion irgendwie im Kreis. Auf der einen Seite kann ich deine Argumentation total nachvollziehen, ich verstehe aber auch den Wunsch der CM`s, auch ihre Seite kann ich nachvollziehen.
_________________________
Da wo die Sprache aufhört,
fängt die Musik an!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3104256 - 16.10.2019, 22:57:24
AaliyahShane

Registriert: 03.12.2016
Beiträge: 95
Nur noch mal zur Erinnerung, es kann auch sein das einer der mit CM morgens um beispielsweise 10 Uhr ein CMC setzt welches dann stunden später verschwunden ist weil es eben aus gewissen Gründen verschwindet. Jetzt ist der selbe User aber auch wieder im selben Channel und stellt genau die Selbe Anfrage/Stört das Chatklima weshalb er schon ein CMC bekommen hat. Ich finde an dieser Stelle das es Sinnvoll wäre daran zu arbeiten das man dann nicht innerhalb weniger Stunden das gleiche nochmal macht in dem man wieder ein CMC setzt, und wenn er während dessen noch in anderen Channels war und da auch ein CMC gesetzt wurde erleichtert das einiges für die CM.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: AaliyahShane] - #3104274 - 17.10.2019, 05:46:48
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Antwort auf: AaliyahShane
Nur noch mal zur Erinnerung, es kann auch sein das einer der mit CM morgens um beispielsweise 10 Uhr ein CMC setzt welches dann stunden später verschwunden ist weil es eben aus gewissen Gründen verschwindet. Jetzt ist der selbe User aber auch wieder im selben Channel und stellt genau die Selbe Anfrage/Stört das Chatklima weshalb er schon ein CMC bekommen hat. Ich finde an dieser Stelle das es Sinnvoll wäre daran zu arbeiten das man dann nicht innerhalb weniger Stunden das gleiche nochmal macht in dem man wieder ein CMC setzt, und wenn er während dessen noch in anderen Channels war und da auch ein CMC gesetzt wurde erleichtert das einiges für die CM.


Das Problem hatte ich als CM etliche Male und es nervte mich jedes Mal. Wie will man erklären, dass die Person morgens um 10 Uhr schon aufgefallen ist, wenn die CM-Comments verschwinden? Ah! Ja! Screenshots war damals die brillante Lösung. Aber wozu dann die /cmc-Funktion? Führt man diese Logik weiter, müsste man jeden Hinweis (ich nenne es nicht Verwarnung) screenen.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: its good] - #3104366 - 17.10.2019, 20:52:18
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Die Frage ist hier aber auch, ob es wirklich notwendig ist, "Verstöße" von vor einigen Stunden noch zu beachten. Denn auch hier muss man wieder die Wirkung auf die anderen User beachten. Wird ein User sofort gemutet, weil er schon vor 8 Stunden aufgefallen ist, wirkt das für die anderen Chatteilnehmer möglicherweise etwas seltsam und man bekäme den Eindruck, das für jede Kleinigkeit sofort virtuelle Gewalt angewendet wird. Man wird sich sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass ein CMC nur eine gewisse Zeit bestehen bleibt. Bitte bedenkt auch, dass es als CM die Aufgabe ist, einen Channel zu moderieren und darauf zu achten, dass das Chatklima stimmt. Da kann es wahrlich egal sein, was vor ein paar Stunden in diesem Channel passiert ist, da es für das aktuelle Chatklima einfach nicht relevant ist.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104375 - 17.10.2019, 21:45:24
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Manche verwechseln das CM-Amt mit dem Admin-Amt. CMs sollen moderieren und nicht Chat-Polizist spielen. Was vor paar Stunden war, ist schon fast egal, weil ein CM das aktuelle Geschehen moderieren soll.

Bzgl. irgendeiner Anfrage, die mal nervig war: Wenn die Anfrage nur zu einem CMC geführt hat, ist sie nur für den CM nervig gewesen. Hat scheinbar nicht zur Mute gereicht. Also ist die Anfrage auch paar Stunden später ok. Für euch erscheint sie nervig, aber das darf, bei Anfragen, nicht immer der Maßstab sein. Mich nerven alle Anfragen, weil die allermeisten absolut sinnfrei und hirnlos sind, muss aber trotzdem objektiv an die Sache ran. Selbst wenn der User die gleiche Anfrage in jeden Channel stellt, so liest es immer ein neuer Nutzer-Kreis, auch wenn ihr die Anfrage vielleicht öfter gelesen habt, weil ihr in mehreren Channel seid. Wenn die Anfrage alle 5 Minuten gestellt wird, ist es auch kein Spam. Wem es stört, kann die Person ignorieren.

Wenn man über den HTML-Chat ein Notruf absendet und dort Knigge-Verstoß auswählt, bekommt man als Hinweis-Text, dass zuvor /block angewendet werden soll. Wenn man dann immer noch gestört wird, soll man ein Notruf absenden. Versucht mal mit dieser Herangehensweise zu agieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104409 - 18.10.2019, 10:04:52
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Ich beziehe mal meine Meinung auf unseren Channel Weltreise, da ich das Geschehen anderer Channel nicht kenne zum urteilen.

Fakt ist, dass wir täglich zwischen 150 und 200 Usern im Channel haben und gewisse einzelne User willentlich gegen unsere channelinfo und dem Knigge verstoßen, weil sie meinen, sie dürfen sich alles erlauben. Wir erhalten entsprechend Beschwerden der Stammuser im /p, aber auch im öffentlichen äussern sie sich direkt zum verstoss und geben bekannt, sich gestört zu fühlen. Als CM sollte man an erster Stelle dem Betroffenen seinen verstoss nahe bringen und ihn bitten dieses künftig zu unterlassen. Es wird ein cmc gesetzt, weil man einfach nicht direkt alles sanktioniert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Schuldigen gelernt haben wie man ein CMC wieder los wird und setzen es entsprechend direkt nach einer Verwarnung um, sodass es nicht mehr sichtbar ist. Diese schlauen Füchse begehen entsprechend selbige verstösse wieder , wenn der verwarnende CM offline ist und nun ein anderer im Channel ist, der selbiges wieder nur verwarnt, da er von der ersten Verwarnung nichts wusste. Wir haben einfach zu wenige CM in unserem großen Channel die zu unterschiedlichen Zeitpunkten online sind, sodass das ziemlich häufig vorkommt. Und so bleiben schlaue Füchse ungestraft und stören weiterhin das Chatklima.

Also ihr könnt es sehen wie ihr wollt. Ich finde an der Funktion muss gearbeitet werden.

Auf dem CT wurde das im übrigen dem Knuddelsteam zugetragen und man hat versprochen, an der Funktion entsprechend zu arbeiten. Natürlich ist jedem bewusst, dass es nicht auf der Prioritätenliste ganz oben steht, aber immerhin ist es in die To-Do notiert worden.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Angel with light wings] - #3104432 - 18.10.2019, 15:04:56
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Zitat:
Fakt ist, dass wir täglich zwischen 150 und 200 Usern im Channel haben und gewisse einzelne User willentlich gegen unsere channelinfo und dem Knigge verstoßen, weil sie meinen, sie dürfen sich alles erlauben. Wir erhalten entsprechend Beschwerden der Stammuser im /p, aber auch im öffentlichen äussern sie sich direkt zum verstoss und geben bekannt, sich gestört zu fühlen. Als CM sollte man an erster Stelle dem Betroffenen seinen verstoss nahe bringen und ihn bitten dieses künftig zu unterlassen. Es wird ein cmc gesetzt, weil man einfach nicht direkt alles sanktioniert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Schuldigen gelernt haben wie man ein CMC wieder los wird und setzen es entsprechend direkt nach einer Verwarnung um, sodass es nicht mehr sichtbar ist. Diese schlauen Füchse begehen entsprechend selbige verstösse wieder , wenn der verwarnende CM offline ist und nun ein anderer im Channel ist, der selbiges wieder nur verwarnt, da er von der ersten Verwarnung nichts wusste. Wir haben einfach zu wenige CM in unserem großen Channel die zu unterschiedlichen Zeitpunkten online sind, sodass das ziemlich häufig vorkommt. Und so bleiben schlaue Füchse ungestraft und stören weiterhin das Chatklima.

Als CM kann man diesen Usern, die sich sooo gestört fühlen, auf die /block verweisen und das Problem wäre gelöst. Da wird euch ein verbesserter CMC nicht helfen, weil derjenige am nächsten Tag weiter macht. Wenn die Leute sich also schon bei euch beschweren und das täglich, scheint das Problem nicht all zu groß zu sein, sonst hätten sie /block genutzt.
Fakt ist also, dass das selbst gemachte Probleme sind. Ich kann auch nicht täglich in die Disko gehen und mich über die Lautstärke der Musik beschweren. Also mach ich zuhause meine eigene Disko mit leiserer Musik und kann am Ende behaupten: Mensch, bin ich ein schlauer Fuchs!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104434 - 18.10.2019, 15:26:38
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
wir weisen die User immer auf /block hin, wenn sie sich von einigen gestört fühlen

deren Antwort : dann bekomme ich ja nicht mit ob er gegen mich schlecht redet oder sonstiges


wir sind auch keine Disco ^^

es soll einfach für die CM's erleichternd sein, einfach Anhand einer cmc Funktion zu sehen ,wer

vorher schon mal aufgefallen war .. bevor der User sich aus und wieder einloggt um dem cmc zu umgehen ;-)


verstehe nicht warum man so arg dagegen ist . mute cmute und cl kann man ja auch aufrufen

und auch wenn sie morgen das gleiche wieder machen , wird eben neu darauf hingewiesen das sie gegen

/info und /knigge verstoßen . gegebenfalls verwarnt und cmc gesetzt

es ist in diesem Channel jeden Tag ein neues Spiel ,mit meist den gleichen Usern die quer schießen

sei es mit Smiley Spam ,./knuff Spam oder sonstigen /knigge Verstoß


und genau die wissen, wie man cmc easy umgeht ..

der nächste CM der nach mir online kommt .. muss dann immer erst Profil checken ,.

und wenn es mehrere User sind die gerade meinen /knigge fällt heute aus

wird es mit Profile checken ,ermahnen ,.. cmc setzen ../time und screenen sehr Zeitaufwendig

in der Zeit schließen sich andere User dem geschehen zu gern an :)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3104435 - 18.10.2019, 15:37:16
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Ja, ich versteh die Problematik. Aber ganz ehrlich? Ihr wart doch beim CT. Ihr hattet die CL vor Augen gehabt. Warum konfrontiert ihr sie nicht mit der eigentlichen Problematik? Dieses Problem ist doch entstanden, als die Channelgröße auf zigtausend erhöht wurde, nur damit möglichst mehr User auf einem Haufen sind und manche sich verklicken und plötzlich ein privates Gespräch starten. Das hat dann nämlich die Statistik ins Unendliche katapultiert und plötzlich wurde alles geiler, weil mehr Gespräche entstanden sind. Gut, das hätte man auch vorher erahnen können, aber das im Nachhinein zu erläutern kommt bei den anderen besser an.

Jetzt, wo die CHannel unerwartet voll wurden, entstehen nämlich genau die Probleme, die ihr angesprochen habt. Spam wird deutlicher und ich kann mir gut vorstellen, dass das die Hauptproblematik im Channel Weltreise ist.

Ich glaube aber nachwievor, dass durch die Erweiterung der CMC, viel mehr User leiden werden, als das es einen Gesamtnutzen bringt. Wenn ihr die Leute auf /block verweist, ist doch alles gut. Mit /block gibt es keine Probleme. Ich verstehe es nicht, warum Menschen sich Störungen anschauen und sie nicht einfach beseitigen. Das Leben kann doch soviel einfacher sein, wenn man den Problemen aus dem Weg geht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104462 - 18.10.2019, 18:15:20
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Dann umgeht man ein CMC eben, indem man mit einem anderen Nick kommt. Und so viel Zeit dauert der Blick ins Profil nun auch nicht, dass man dies nun als sehr "zeitaufwendig" betiteln kann. Wie auch schon gesagt, macht man sich hier viele Probleme selbst. Wenn ich mich gestört fühle, dann ignoriere ich die Leute. Fertig. Aber man will ja nichts verpassen. Dann ist man allerdings selbst Schuld. Ganz einfach. Eine Änderung der Funktion wird rein gar nichts bewirken. Man muss die hier benannten Probleme an der Wurzel packen, wenn man etwas verbessern möchte. Und dazu gehört unter anderem die Channelgröße.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104487 - 18.10.2019, 20:33:01
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Man kann alles umgehen wenn man will. Wir können nicht ständig Leuten die /Block Funktion empfehlen wenn sie sich zurecht gestört fühlen und beschweren. Dann bräuchten wir auch keine Admins im Chat, denn man könnte so vieles mit /block lösen. Wir bevorzugen weiterhin dem Verstossenden seinen verstoss nahe zu bringen und Einsicht zu erwirken im Sinne der knuddelsphilospohie und nicht den friedlichen chattern die block Funktion. Kann mir auch nicht vorstellen, dass in Channels wie Flirt zB die CM den ganzen Tag die User auf die Block verweisen, wenn im öffentlichen verstösse begangen werden. Wieso sollte es dann in unserem Channel anders sein?
Ich schließe mich schnupfnäschen an und frage, was stört euch denn an dem Verbesserungsvorschlag? Es mag für euch sinnlos sein, ja und ? Für einige hier ist es sinnvoll und sie würden es in ihre ehrenamtliche Arbeit integrieren. Ihr müsst es nicht tun, wenn ihr nicht wollt. Leben und leben lassen.

@cooler Albaner wie bereits erwähnt, haben wir das auf dem CT angesprochen und man hat uns zugesagt, dass es umgesetzt wird.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Angel with light wings] - #3104491 - 18.10.2019, 21:00:52
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Wir können nicht ständig Leuten die /Block Funktion empfehlen


Unter anderem dafür bekam ich sogar schon Anschiss, da es ja so wirkt, als signalisiert man dem Nutzer, man sei bei Verstößen nicht zuständig. Handhabt demnach jeder Channel anders. :-)
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104523 - 19.10.2019, 10:56:07
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 251
Antwort auf: Maexxchen
Die Frage ist hier aber auch, ob es wirklich notwendig ist, "Verstöße" von vor einigen Stunden noch zu beachten. Denn auch hier muss man wieder die Wirkung auf die anderen User beachten. Wird ein User sofort gemutet, weil er schon vor 8 Stunden aufgefallen ist, wirkt das für die anderen Chatteilnehmer möglicherweise etwas seltsam und man bekäme den Eindruck, das für jede Kleinigkeit sofort virtuelle Gewalt angewendet wird. Man wird sich sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass ein CMC nur eine gewisse Zeit bestehen bleibt. Bitte bedenkt auch, dass es als CM die Aufgabe ist, einen Channel zu moderieren und darauf zu achten, dass das Chatklima stimmt. Da kann es wahrlich egal sein, was vor ein paar Stunden in diesem Channel passiert ist, da es für das aktuelle Chatklima einfach nicht relevant ist.


Da muss ich dir leider voll widersprechen.
Wenn ein User gemutet wird oder ein CMC gesetzt wird, bekommt es der Channel und die User ja erst gar nicht mit.
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.
Daher wäre es schon sinnvoll, dass ein CMC länger stehen bleibt.

Es wird dann nur eine Frage sein ob es dann verpflichtent sein wird cmc zu setzen und wie schafft man da Abhilfe für CMs in großen und stressigen Channels. Vorallem bei letzterem passiert leider gar nichts in den vergangen Jahren.


Bearbeitet von Lukriel (19.10.2019, 10:57:30)

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Lukriel] - #3104535 - 19.10.2019, 13:00:38
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Zitat:
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.

Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen? Tut mir leid, aber viel störender sind genau diese Leute, als die, die mal einen /info-Verstoß begehen. Es sind selbstgemachte Probleme und wenn jemand über Stunden hinweg eine Person beobachtet, wie sie Fehler begehen, dann sind das die nervigen selbsternannten Chat-Polizisten. Ja, selbst schuld, wenn sie nicht in der Lage sind zu blockieren. Was, bis auf Neugier und und die pure Lust jemanden sanktionieren zu lassen, spricht dagegen, wenn man diese Person blockiert?

Warum die Sichtbarkeit des CMC nicht erweitern? Ganz einfach: Damit spielt ihr diesen Leuten in die Arme. SIe fühlen sich bestätigt und fangen an euch CMs zu melden, weil derjenige doch vor Stunden aufgefallen ist und man das am CMC hätte sehen müssen. Ihr als CM werdet mehr Aufwand bekommen, weil ihr dann von diesen hochsensiblen und neugierigen Personen ebenfalls im Auge behaltet werden. Außerdem führt das dazu, dass in anderen Channel zu übermäßigen Funktions-Anwendungen führen wird. Ist ja nicht so, dass viele schon kein Humor haben und deshalb die Leute muten, weil sie aus jeden Satz alles Mögliche rauslesen. Wenn der CMC nun länger bestehen bleibt, sehen sie, dass ein anderer CM diesen User vor 6 Stunden wegen "Provokation" verwarnt haben. Wie gravierend das war oder ob es überhaupt berechtigt war, steht da nicht. Der nächste sanktionswütige CM sieht das dann aber als Anlass diesen User erst recht zu sanktionieren.

Wir werden uns durch diese Funktion, die im ersten Moment klein wirkt, der eigentlichen Moderation immer mehr entfernen, was sowieso schon der Fall ist. Jede Situation ist individuell und nur, weil er vor par Stunden mal aufgefallen ist, laut CMC, muss es jetzt nicht sofort zur Mute führen, aber genau zu sowas werden diese Einträge führen. Aus meiner SIcht kann man die CMC auch komplett abschaffen. Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe. In Anbetracht des Spams, der sowieso durch etliche Features und sinnfreien Anfragen existiert, sind meine Kisses gar nicht aufgefallen. Aber für Manche hieß es dann Funktionsspam. Ich bin mir sicher, das wird dann der Alltag werden bzw. ist es auch schon.


PS: Ja, die CL hat gesagt sie nehmen es auf. Aber stellt euch mal einen Politiker vor: Bei Wahlkämpfen verspricht er euch auch einiges. ;-) Hier wurde schon viel versprochen und genau so vieles auch vergessen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104536 - 19.10.2019, 14:09:54
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Antwort auf: cooler Albaner 007
Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen?


In den meisten Channels untersagt. Der IP-Lock kann auch User betreffen, die damit nichts zu tun haben. Das ist dann die Argumentation.

Was die Argumentation mit dem Blockieren angeht:

Zitat:
Auch wenn bei öffentlichem Fehlverhalten die CM regulierend eingreifen, sollte ein Nutzer generell die Möglichkeit der Ignore-Funktion (/ig NICK) nutzen und das Notrufsystem in schweren Fällen wählen.

Quelle: CM-Doku im Wiki

Und dennoch gibt es genug HZM, die der Meinung sind, dass /block nicht der richtige Weg für den User ist (siehe oben) und auch solche, die die Verwendung der /cmc-Funktion vorschreiben. CM lernen es nicht anders kennen und bekommen Karten, wenn sie es anders sehen. Diskussionen auf einer CMV über solche Themen enden ergebnislos, wenn die Argumente der HZM nicht standhalten können. Alles schon erlebt. Man ist festgefahren in bestehenden Routinen, lebt es den CM so vor und weigert sich dogmatisch, die Meinung eines CM anzunehmen, da er ja nur CM ist.

Antwort auf: cooler Albaner 007
Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe.

lol
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104538 - 19.10.2019, 14:16:26
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.465
Antwort auf: cooler Albaner 007

Zitat:
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.

Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen? Tut mir leid, aber viel störender sind genau diese Leute, als die, die mal einen /info-Verstoß begehen. Es sind selbstgemachte Probleme und wenn jemand über Stunden hinweg eine Person beobachtet, wie sie Fehler begehen, dann sind das die nervigen selbsternannten Chat-Polizisten. Ja, selbst schuld, wenn sie nicht in der Lage sind zu blockieren. Was, bis auf Neugier und und die pure Lust jemanden sanktionieren zu lassen, spricht dagegen, wenn man diese Person blockiert?
...

Ich finde es sehr bedenklich die hier verurteilen zu wollen die sich, aus welchen gründen auch immer, über längere zeit namen merken können und in erinnerung haben ob jemand vor wenigen stunden bereits aufgefallen war.

Grundsätzlich ist das eine sehr merkwürdige ansicht sich auf die zu stürzen denen ggf. wiederholungstäter auffallen anstatt sich mal nachhaltig um die wiederholungstäter zu kümmern.
Zu sagen das diejenigen die notrufe zu wiederholungstätern machen das eigentliche problem darstellen und nicht die täter läßt auf eine echt kuriose auffassung von recht und gerechtigtkeit schließen.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Kev777] - #3104543 - 19.10.2019, 15:46:40
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Lol. Echt amüsant die bananige Idee, die jenigen aus dem Channel zu kicken, die in frieden chatten wollen.

Nochmal zum Verständnis , glaube wir haben es nicht deutlich rüber gebracht...

Person A stört mit irgendeinem Knigge oder /info-Verstoss am laufenden Band.

Person B gibt öffentlich bekannt, dass Person A stört.

Person C und Person D teilen einem CM mit, dass sie sich durch Person A gestört fühlen.

Also ist die Lösung, dass man Personen B , C, und D die block Funktion nahe legt oder sie aus dem Channel kickt, weil sie anscheinend überempfindlich reagieren? Wieso verlassen die Mitglieder der NPD nicht Deutschland, wenn sie sich durch Ausländer gestört fühlen ?

Also wir sind weiterhin der Meinung, dass man Person A bittet sein störendes Verhalten zu unterlassen und es mit einem CMC festzuhalten, falls die Moderatoren offline gehen und andere on sind, die entsprechend muten, falls Person A wiederholt stört.

Daher pochen wir weiterhin auf die Verbesserung der Funktion. Das sie nicht oberste Priorität hat, ist uns allen deutlich bewusst. Die Entwickler haben gerade mehr mit K3 zutun, dass ist uns allen klar.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104547 - 19.10.2019, 16:22:11
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 251
Antwort auf: cooler Albaner 007


Wir werden uns durch diese Funktion, die im ersten Moment klein wirkt, der eigentlichen Moderation immer mehr entfernen, was sowieso schon der Fall ist. Jede Situation ist individuell und nur, weil er vor par Stunden mal aufgefallen ist, laut CMC, muss es jetzt nicht sofort zur Mute führen, aber genau zu sowas werden diese Einträge führen. Aus meiner SIcht kann man die CMC auch komplett abschaffen. Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe. In Anbetracht des Spams, der sowieso durch etliche Features und sinnfreien Anfragen existiert, sind meine Kisses gar nicht aufgefallen. Aber für Manche hieß es dann Funktionsspam. Ich bin mir sicher, das wird dann der Alltag werden bzw. ist es auch schon.


Trololol?

Ich habe mal ein Mute von einem Admin bekommen, der gänzlich falsch war. Nach einigen Mails wurde er zurückgenommen. Bin aber jetzt auch nicht dafür die Mute-Funktion zu deaktivieren ;)
Fehler passieren überall und die kann man auch klären.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104585 - 19.10.2019, 22:10:13
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
Antwort auf: cooler Albaner 007

Ja, ich versteh die Problematik. Aber ganz ehrlich? Ihr wart doch beim CT. Ihr hattet die CL vor Augen gehabt. Warum konfrontiert ihr sie nicht mit der eigentlichen Problematik? Dieses Problem ist doch entstanden, als die Channelgröße auf zigtausend erhöht wurde, nur damit möglichst mehr User auf einem Haufen sind und manche sich verklicken und plötzlich ein privates Gespräch starten. Das hat dann nämlich die Statistik ins Unendliche katapultiert und plötzlich wurde alles geiler, weil mehr Gespräche entstanden sind. Gut, das hätte man auch vorher erahnen können, aber das im Nachhinein zu erläutern kommt bei den anderen besser an.

Jetzt, wo die CHannel unerwartet voll wurden, entstehen nämlich genau die Probleme, die ihr angesprochen habt. Spam wird deutlicher und ich kann mir gut vorstellen, dass das die Hauptproblematik im Channel Weltreise ist.

Ich glaube aber nachwievor, dass durch die Erweiterung der CMC, viel mehr User leiden werden, als das es einen Gesamtnutzen bringt. Wenn ihr die Leute auf /block verweist, ist doch alles gut. Mit /block gibt es keine Probleme. Ich verstehe es nicht, warum Menschen sich Störungen anschauen und sie nicht einfach beseitigen. Das Leben kann doch soviel einfacher sein, wenn man den Problemen aus dem Weg geht.



ich war auf der CT und hab es der CL nebst Holgi vorgeschlagen :)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 3 > alle