Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Aufrufen vom cmc [Re: CreativeChaos] - #3104256 - 16.10.2019, 22:57:24
AaliyahShane

Registriert: 03.12.2016
Beiträge: 95
Nur noch mal zur Erinnerung, es kann auch sein das einer der mit CM morgens um beispielsweise 10 Uhr ein CMC setzt welches dann stunden später verschwunden ist weil es eben aus gewissen Gründen verschwindet. Jetzt ist der selbe User aber auch wieder im selben Channel und stellt genau die Selbe Anfrage/Stört das Chatklima weshalb er schon ein CMC bekommen hat. Ich finde an dieser Stelle das es Sinnvoll wäre daran zu arbeiten das man dann nicht innerhalb weniger Stunden das gleiche nochmal macht in dem man wieder ein CMC setzt, und wenn er während dessen noch in anderen Channels war und da auch ein CMC gesetzt wurde erleichtert das einiges für die CM.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: AaliyahShane] - #3104274 - 17.10.2019, 05:46:48
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Antwort auf: AaliyahShane
Nur noch mal zur Erinnerung, es kann auch sein das einer der mit CM morgens um beispielsweise 10 Uhr ein CMC setzt welches dann stunden später verschwunden ist weil es eben aus gewissen Gründen verschwindet. Jetzt ist der selbe User aber auch wieder im selben Channel und stellt genau die Selbe Anfrage/Stört das Chatklima weshalb er schon ein CMC bekommen hat. Ich finde an dieser Stelle das es Sinnvoll wäre daran zu arbeiten das man dann nicht innerhalb weniger Stunden das gleiche nochmal macht in dem man wieder ein CMC setzt, und wenn er während dessen noch in anderen Channels war und da auch ein CMC gesetzt wurde erleichtert das einiges für die CM.


Das Problem hatte ich als CM etliche Male und es nervte mich jedes Mal. Wie will man erklären, dass die Person morgens um 10 Uhr schon aufgefallen ist, wenn die CM-Comments verschwinden? Ah! Ja! Screenshots war damals die brillante Lösung. Aber wozu dann die /cmc-Funktion? Führt man diese Logik weiter, müsste man jeden Hinweis (ich nenne es nicht Verwarnung) screenen.
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: its good] - #3104366 - 17.10.2019, 20:52:18
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Die Frage ist hier aber auch, ob es wirklich notwendig ist, "Verstöße" von vor einigen Stunden noch zu beachten. Denn auch hier muss man wieder die Wirkung auf die anderen User beachten. Wird ein User sofort gemutet, weil er schon vor 8 Stunden aufgefallen ist, wirkt das für die anderen Chatteilnehmer möglicherweise etwas seltsam und man bekäme den Eindruck, das für jede Kleinigkeit sofort virtuelle Gewalt angewendet wird. Man wird sich sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass ein CMC nur eine gewisse Zeit bestehen bleibt. Bitte bedenkt auch, dass es als CM die Aufgabe ist, einen Channel zu moderieren und darauf zu achten, dass das Chatklima stimmt. Da kann es wahrlich egal sein, was vor ein paar Stunden in diesem Channel passiert ist, da es für das aktuelle Chatklima einfach nicht relevant ist.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104375 - 17.10.2019, 21:45:24
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Manche verwechseln das CM-Amt mit dem Admin-Amt. CMs sollen moderieren und nicht Chat-Polizist spielen. Was vor paar Stunden war, ist schon fast egal, weil ein CM das aktuelle Geschehen moderieren soll.

Bzgl. irgendeiner Anfrage, die mal nervig war: Wenn die Anfrage nur zu einem CMC geführt hat, ist sie nur für den CM nervig gewesen. Hat scheinbar nicht zur Mute gereicht. Also ist die Anfrage auch paar Stunden später ok. Für euch erscheint sie nervig, aber das darf, bei Anfragen, nicht immer der Maßstab sein. Mich nerven alle Anfragen, weil die allermeisten absolut sinnfrei und hirnlos sind, muss aber trotzdem objektiv an die Sache ran. Selbst wenn der User die gleiche Anfrage in jeden Channel stellt, so liest es immer ein neuer Nutzer-Kreis, auch wenn ihr die Anfrage vielleicht öfter gelesen habt, weil ihr in mehreren Channel seid. Wenn die Anfrage alle 5 Minuten gestellt wird, ist es auch kein Spam. Wem es stört, kann die Person ignorieren.

Wenn man über den HTML-Chat ein Notruf absendet und dort Knigge-Verstoß auswählt, bekommt man als Hinweis-Text, dass zuvor /block angewendet werden soll. Wenn man dann immer noch gestört wird, soll man ein Notruf absenden. Versucht mal mit dieser Herangehensweise zu agieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104409 - 18.10.2019, 10:04:52
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Ich beziehe mal meine Meinung auf unseren Channel Weltreise, da ich das Geschehen anderer Channel nicht kenne zum urteilen.

Fakt ist, dass wir täglich zwischen 150 und 200 Usern im Channel haben und gewisse einzelne User willentlich gegen unsere channelinfo und dem Knigge verstoßen, weil sie meinen, sie dürfen sich alles erlauben. Wir erhalten entsprechend Beschwerden der Stammuser im /p, aber auch im öffentlichen äussern sie sich direkt zum verstoss und geben bekannt, sich gestört zu fühlen. Als CM sollte man an erster Stelle dem Betroffenen seinen verstoss nahe bringen und ihn bitten dieses künftig zu unterlassen. Es wird ein cmc gesetzt, weil man einfach nicht direkt alles sanktioniert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Schuldigen gelernt haben wie man ein CMC wieder los wird und setzen es entsprechend direkt nach einer Verwarnung um, sodass es nicht mehr sichtbar ist. Diese schlauen Füchse begehen entsprechend selbige verstösse wieder , wenn der verwarnende CM offline ist und nun ein anderer im Channel ist, der selbiges wieder nur verwarnt, da er von der ersten Verwarnung nichts wusste. Wir haben einfach zu wenige CM in unserem großen Channel die zu unterschiedlichen Zeitpunkten online sind, sodass das ziemlich häufig vorkommt. Und so bleiben schlaue Füchse ungestraft und stören weiterhin das Chatklima.

Also ihr könnt es sehen wie ihr wollt. Ich finde an der Funktion muss gearbeitet werden.

Auf dem CT wurde das im übrigen dem Knuddelsteam zugetragen und man hat versprochen, an der Funktion entsprechend zu arbeiten. Natürlich ist jedem bewusst, dass es nicht auf der Prioritätenliste ganz oben steht, aber immerhin ist es in die To-Do notiert worden.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Angel with light wings] - #3104432 - 18.10.2019, 15:04:56
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Zitat:
Fakt ist, dass wir täglich zwischen 150 und 200 Usern im Channel haben und gewisse einzelne User willentlich gegen unsere channelinfo und dem Knigge verstoßen, weil sie meinen, sie dürfen sich alles erlauben. Wir erhalten entsprechend Beschwerden der Stammuser im /p, aber auch im öffentlichen äussern sie sich direkt zum verstoss und geben bekannt, sich gestört zu fühlen. Als CM sollte man an erster Stelle dem Betroffenen seinen verstoss nahe bringen und ihn bitten dieses künftig zu unterlassen. Es wird ein cmc gesetzt, weil man einfach nicht direkt alles sanktioniert. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Schuldigen gelernt haben wie man ein CMC wieder los wird und setzen es entsprechend direkt nach einer Verwarnung um, sodass es nicht mehr sichtbar ist. Diese schlauen Füchse begehen entsprechend selbige verstösse wieder , wenn der verwarnende CM offline ist und nun ein anderer im Channel ist, der selbiges wieder nur verwarnt, da er von der ersten Verwarnung nichts wusste. Wir haben einfach zu wenige CM in unserem großen Channel die zu unterschiedlichen Zeitpunkten online sind, sodass das ziemlich häufig vorkommt. Und so bleiben schlaue Füchse ungestraft und stören weiterhin das Chatklima.

Als CM kann man diesen Usern, die sich sooo gestört fühlen, auf die /block verweisen und das Problem wäre gelöst. Da wird euch ein verbesserter CMC nicht helfen, weil derjenige am nächsten Tag weiter macht. Wenn die Leute sich also schon bei euch beschweren und das täglich, scheint das Problem nicht all zu groß zu sein, sonst hätten sie /block genutzt.
Fakt ist also, dass das selbst gemachte Probleme sind. Ich kann auch nicht täglich in die Disko gehen und mich über die Lautstärke der Musik beschweren. Also mach ich zuhause meine eigene Disko mit leiserer Musik und kann am Ende behaupten: Mensch, bin ich ein schlauer Fuchs!

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104434 - 18.10.2019, 15:26:38
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
wir weisen die User immer auf /block hin, wenn sie sich von einigen gestört fühlen

deren Antwort : dann bekomme ich ja nicht mit ob er gegen mich schlecht redet oder sonstiges


wir sind auch keine Disco ^^

es soll einfach für die CM's erleichternd sein, einfach Anhand einer cmc Funktion zu sehen ,wer

vorher schon mal aufgefallen war .. bevor der User sich aus und wieder einloggt um dem cmc zu umgehen ;-)


verstehe nicht warum man so arg dagegen ist . mute cmute und cl kann man ja auch aufrufen

und auch wenn sie morgen das gleiche wieder machen , wird eben neu darauf hingewiesen das sie gegen

/info und /knigge verstoßen . gegebenfalls verwarnt und cmc gesetzt

es ist in diesem Channel jeden Tag ein neues Spiel ,mit meist den gleichen Usern die quer schießen

sei es mit Smiley Spam ,./knuff Spam oder sonstigen /knigge Verstoß


und genau die wissen, wie man cmc easy umgeht ..

der nächste CM der nach mir online kommt .. muss dann immer erst Profil checken ,.

und wenn es mehrere User sind die gerade meinen /knigge fällt heute aus

wird es mit Profile checken ,ermahnen ,.. cmc setzen ../time und screenen sehr Zeitaufwendig

in der Zeit schließen sich andere User dem geschehen zu gern an :)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Schnupfnäschen] - #3104435 - 18.10.2019, 15:37:16
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Ja, ich versteh die Problematik. Aber ganz ehrlich? Ihr wart doch beim CT. Ihr hattet die CL vor Augen gehabt. Warum konfrontiert ihr sie nicht mit der eigentlichen Problematik? Dieses Problem ist doch entstanden, als die Channelgröße auf zigtausend erhöht wurde, nur damit möglichst mehr User auf einem Haufen sind und manche sich verklicken und plötzlich ein privates Gespräch starten. Das hat dann nämlich die Statistik ins Unendliche katapultiert und plötzlich wurde alles geiler, weil mehr Gespräche entstanden sind. Gut, das hätte man auch vorher erahnen können, aber das im Nachhinein zu erläutern kommt bei den anderen besser an.

Jetzt, wo die CHannel unerwartet voll wurden, entstehen nämlich genau die Probleme, die ihr angesprochen habt. Spam wird deutlicher und ich kann mir gut vorstellen, dass das die Hauptproblematik im Channel Weltreise ist.

Ich glaube aber nachwievor, dass durch die Erweiterung der CMC, viel mehr User leiden werden, als das es einen Gesamtnutzen bringt. Wenn ihr die Leute auf /block verweist, ist doch alles gut. Mit /block gibt es keine Probleme. Ich verstehe es nicht, warum Menschen sich Störungen anschauen und sie nicht einfach beseitigen. Das Leben kann doch soviel einfacher sein, wenn man den Problemen aus dem Weg geht.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104462 - 18.10.2019, 18:15:20
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.292
Dann umgeht man ein CMC eben, indem man mit einem anderen Nick kommt. Und so viel Zeit dauert der Blick ins Profil nun auch nicht, dass man dies nun als sehr "zeitaufwendig" betiteln kann. Wie auch schon gesagt, macht man sich hier viele Probleme selbst. Wenn ich mich gestört fühle, dann ignoriere ich die Leute. Fertig. Aber man will ja nichts verpassen. Dann ist man allerdings selbst Schuld. Ganz einfach. Eine Änderung der Funktion wird rein gar nichts bewirken. Man muss die hier benannten Probleme an der Wurzel packen, wenn man etwas verbessern möchte. Und dazu gehört unter anderem die Channelgröße.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104487 - 18.10.2019, 20:33:01
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Man kann alles umgehen wenn man will. Wir können nicht ständig Leuten die /Block Funktion empfehlen wenn sie sich zurecht gestört fühlen und beschweren. Dann bräuchten wir auch keine Admins im Chat, denn man könnte so vieles mit /block lösen. Wir bevorzugen weiterhin dem Verstossenden seinen verstoss nahe zu bringen und Einsicht zu erwirken im Sinne der knuddelsphilospohie und nicht den friedlichen chattern die block Funktion. Kann mir auch nicht vorstellen, dass in Channels wie Flirt zB die CM den ganzen Tag die User auf die Block verweisen, wenn im öffentlichen verstösse begangen werden. Wieso sollte es dann in unserem Channel anders sein?
Ich schließe mich schnupfnäschen an und frage, was stört euch denn an dem Verbesserungsvorschlag? Es mag für euch sinnlos sein, ja und ? Für einige hier ist es sinnvoll und sie würden es in ihre ehrenamtliche Arbeit integrieren. Ihr müsst es nicht tun, wenn ihr nicht wollt. Leben und leben lassen.

@cooler Albaner wie bereits erwähnt, haben wir das auf dem CT angesprochen und man hat uns zugesagt, dass es umgesetzt wird.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Angel with light wings] - #3104491 - 18.10.2019, 21:00:52
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Wir können nicht ständig Leuten die /Block Funktion empfehlen


Unter anderem dafür bekam ich sogar schon Anschiss, da es ja so wirkt, als signalisiert man dem Nutzer, man sei bei Verstößen nicht zuständig. Handhabt demnach jeder Channel anders. :-)
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Maexxchen] - #3104523 - 19.10.2019, 10:56:07
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 251
Antwort auf: Maexxchen
Die Frage ist hier aber auch, ob es wirklich notwendig ist, "Verstöße" von vor einigen Stunden noch zu beachten. Denn auch hier muss man wieder die Wirkung auf die anderen User beachten. Wird ein User sofort gemutet, weil er schon vor 8 Stunden aufgefallen ist, wirkt das für die anderen Chatteilnehmer möglicherweise etwas seltsam und man bekäme den Eindruck, das für jede Kleinigkeit sofort virtuelle Gewalt angewendet wird. Man wird sich sicherlich etwas dabei gedacht haben, dass ein CMC nur eine gewisse Zeit bestehen bleibt. Bitte bedenkt auch, dass es als CM die Aufgabe ist, einen Channel zu moderieren und darauf zu achten, dass das Chatklima stimmt. Da kann es wahrlich egal sein, was vor ein paar Stunden in diesem Channel passiert ist, da es für das aktuelle Chatklima einfach nicht relevant ist.


Da muss ich dir leider voll widersprechen.
Wenn ein User gemutet wird oder ein CMC gesetzt wird, bekommt es der Channel und die User ja erst gar nicht mit.
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.
Daher wäre es schon sinnvoll, dass ein CMC länger stehen bleibt.

Es wird dann nur eine Frage sein ob es dann verpflichtent sein wird cmc zu setzen und wie schafft man da Abhilfe für CMs in großen und stressigen Channels. Vorallem bei letzterem passiert leider gar nichts in den vergangen Jahren.


Bearbeitet von Lukriel (19.10.2019, 10:57:30)

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Lukriel] - #3104535 - 19.10.2019, 13:00:38
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.819

Zitat:
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.

Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen? Tut mir leid, aber viel störender sind genau diese Leute, als die, die mal einen /info-Verstoß begehen. Es sind selbstgemachte Probleme und wenn jemand über Stunden hinweg eine Person beobachtet, wie sie Fehler begehen, dann sind das die nervigen selbsternannten Chat-Polizisten. Ja, selbst schuld, wenn sie nicht in der Lage sind zu blockieren. Was, bis auf Neugier und und die pure Lust jemanden sanktionieren zu lassen, spricht dagegen, wenn man diese Person blockiert?

Warum die Sichtbarkeit des CMC nicht erweitern? Ganz einfach: Damit spielt ihr diesen Leuten in die Arme. SIe fühlen sich bestätigt und fangen an euch CMs zu melden, weil derjenige doch vor Stunden aufgefallen ist und man das am CMC hätte sehen müssen. Ihr als CM werdet mehr Aufwand bekommen, weil ihr dann von diesen hochsensiblen und neugierigen Personen ebenfalls im Auge behaltet werden. Außerdem führt das dazu, dass in anderen Channel zu übermäßigen Funktions-Anwendungen führen wird. Ist ja nicht so, dass viele schon kein Humor haben und deshalb die Leute muten, weil sie aus jeden Satz alles Mögliche rauslesen. Wenn der CMC nun länger bestehen bleibt, sehen sie, dass ein anderer CM diesen User vor 6 Stunden wegen "Provokation" verwarnt haben. Wie gravierend das war oder ob es überhaupt berechtigt war, steht da nicht. Der nächste sanktionswütige CM sieht das dann aber als Anlass diesen User erst recht zu sanktionieren.

Wir werden uns durch diese Funktion, die im ersten Moment klein wirkt, der eigentlichen Moderation immer mehr entfernen, was sowieso schon der Fall ist. Jede Situation ist individuell und nur, weil er vor par Stunden mal aufgefallen ist, laut CMC, muss es jetzt nicht sofort zur Mute führen, aber genau zu sowas werden diese Einträge führen. Aus meiner SIcht kann man die CMC auch komplett abschaffen. Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe. In Anbetracht des Spams, der sowieso durch etliche Features und sinnfreien Anfragen existiert, sind meine Kisses gar nicht aufgefallen. Aber für Manche hieß es dann Funktionsspam. Ich bin mir sicher, das wird dann der Alltag werden bzw. ist es auch schon.


PS: Ja, die CL hat gesagt sie nehmen es auf. Aber stellt euch mal einen Politiker vor: Bei Wahlkämpfen verspricht er euch auch einiges. ;-) Hier wurde schon viel versprochen und genau so vieles auch vergessen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104536 - 19.10.2019, 14:09:54
its good

Registriert: 19.03.2011
Beiträge: 1.172
Antwort auf: cooler Albaner 007
Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen?


In den meisten Channels untersagt. Der IP-Lock kann auch User betreffen, die damit nichts zu tun haben. Das ist dann die Argumentation.

Was die Argumentation mit dem Blockieren angeht:

Zitat:
Auch wenn bei öffentlichem Fehlverhalten die CM regulierend eingreifen, sollte ein Nutzer generell die Möglichkeit der Ignore-Funktion (/ig NICK) nutzen und das Notrufsystem in schweren Fällen wählen.

Quelle: CM-Doku im Wiki

Und dennoch gibt es genug HZM, die der Meinung sind, dass /block nicht der richtige Weg für den User ist (siehe oben) und auch solche, die die Verwendung der /cmc-Funktion vorschreiben. CM lernen es nicht anders kennen und bekommen Karten, wenn sie es anders sehen. Diskussionen auf einer CMV über solche Themen enden ergebnislos, wenn die Argumente der HZM nicht standhalten können. Alles schon erlebt. Man ist festgefahren in bestehenden Routinen, lebt es den CM so vor und weigert sich dogmatisch, die Meinung eines CM anzunehmen, da er ja nur CM ist.

Antwort auf: cooler Albaner 007
Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe.

lol
_________________________
Ich teile vielleicht nicht Deine Meinung, sehr wohl aber die Erwartung an einen respektvollen Umgang.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104538 - 19.10.2019, 14:16:26
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.465
Antwort auf: cooler Albaner 007

Zitat:
Außerdem sind viele Leute stundenlang im Chat unterwegs und können isch auch Namen merken, es gibt so gut wie täglich z.B. ja auch Notrufe in denen der User angibt, dass er mehrfach schon am Tag damit auffiel.

Wie wäre es, wenn ihr den Leuten einen CL gibt, die über Stunden hinweg diesen User beobachten und ihn notrufen? Tut mir leid, aber viel störender sind genau diese Leute, als die, die mal einen /info-Verstoß begehen. Es sind selbstgemachte Probleme und wenn jemand über Stunden hinweg eine Person beobachtet, wie sie Fehler begehen, dann sind das die nervigen selbsternannten Chat-Polizisten. Ja, selbst schuld, wenn sie nicht in der Lage sind zu blockieren. Was, bis auf Neugier und und die pure Lust jemanden sanktionieren zu lassen, spricht dagegen, wenn man diese Person blockiert?
...

Ich finde es sehr bedenklich die hier verurteilen zu wollen die sich, aus welchen gründen auch immer, über längere zeit namen merken können und in erinnerung haben ob jemand vor wenigen stunden bereits aufgefallen war.

Grundsätzlich ist das eine sehr merkwürdige ansicht sich auf die zu stürzen denen ggf. wiederholungstäter auffallen anstatt sich mal nachhaltig um die wiederholungstäter zu kümmern.
Zu sagen das diejenigen die notrufe zu wiederholungstätern machen das eigentliche problem darstellen und nicht die täter läßt auf eine echt kuriose auffassung von recht und gerechtigtkeit schließen.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: Kev777] - #3104543 - 19.10.2019, 15:46:40
Angel with light wings

Registriert: 24.11.2016
Beiträge: 84
Lol. Echt amüsant die bananige Idee, die jenigen aus dem Channel zu kicken, die in frieden chatten wollen.

Nochmal zum Verständnis , glaube wir haben es nicht deutlich rüber gebracht...

Person A stört mit irgendeinem Knigge oder /info-Verstoss am laufenden Band.

Person B gibt öffentlich bekannt, dass Person A stört.

Person C und Person D teilen einem CM mit, dass sie sich durch Person A gestört fühlen.

Also ist die Lösung, dass man Personen B , C, und D die block Funktion nahe legt oder sie aus dem Channel kickt, weil sie anscheinend überempfindlich reagieren? Wieso verlassen die Mitglieder der NPD nicht Deutschland, wenn sie sich durch Ausländer gestört fühlen ?

Also wir sind weiterhin der Meinung, dass man Person A bittet sein störendes Verhalten zu unterlassen und es mit einem CMC festzuhalten, falls die Moderatoren offline gehen und andere on sind, die entsprechend muten, falls Person A wiederholt stört.

Daher pochen wir weiterhin auf die Verbesserung der Funktion. Das sie nicht oberste Priorität hat, ist uns allen deutlich bewusst. Die Entwickler haben gerade mehr mit K3 zutun, dass ist uns allen klar.
_________________________
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte! :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104547 - 19.10.2019, 16:22:11
Lukriel
A coa​t of ​gold​

Registriert: 26.03.2016
Beiträge: 251
Antwort auf: cooler Albaner 007


Wir werden uns durch diese Funktion, die im ersten Moment klein wirkt, der eigentlichen Moderation immer mehr entfernen, was sowieso schon der Fall ist. Jede Situation ist individuell und nur, weil er vor par Stunden mal aufgefallen ist, laut CMC, muss es jetzt nicht sofort zur Mute führen, aber genau zu sowas werden diese Einträge führen. Aus meiner SIcht kann man die CMC auch komplett abschaffen. Sogar ich habe mal ein CMC bekommen, weil ich jemanden bei einer Quest geholfen habe und die Person 5 mal hintereinander gekisst habe. In Anbetracht des Spams, der sowieso durch etliche Features und sinnfreien Anfragen existiert, sind meine Kisses gar nicht aufgefallen. Aber für Manche hieß es dann Funktionsspam. Ich bin mir sicher, das wird dann der Alltag werden bzw. ist es auch schon.


Trololol?

Ich habe mal ein Mute von einem Admin bekommen, der gänzlich falsch war. Nach einigen Mails wurde er zurückgenommen. Bin aber jetzt auch nicht dafür die Mute-Funktion zu deaktivieren ;)
Fehler passieren überall und die kann man auch klären.

[zum Seitenanfang]  
Re: Aufrufen vom cmc [Re: cooler Albaner 007] - #3104585 - 19.10.2019, 22:10:13
Schnupfnäschen

Registriert: 20.01.2018
Beiträge: 115
Antwort auf: cooler Albaner 007

Ja, ich versteh die Problematik. Aber ganz ehrlich? Ihr wart doch beim CT. Ihr hattet die CL vor Augen gehabt. Warum konfrontiert ihr sie nicht mit der eigentlichen Problematik? Dieses Problem ist doch entstanden, als die Channelgröße auf zigtausend erhöht wurde, nur damit möglichst mehr User auf einem Haufen sind und manche sich verklicken und plötzlich ein privates Gespräch starten. Das hat dann nämlich die Statistik ins Unendliche katapultiert und plötzlich wurde alles geiler, weil mehr Gespräche entstanden sind. Gut, das hätte man auch vorher erahnen können, aber das im Nachhinein zu erläutern kommt bei den anderen besser an.

Jetzt, wo die CHannel unerwartet voll wurden, entstehen nämlich genau die Probleme, die ihr angesprochen habt. Spam wird deutlicher und ich kann mir gut vorstellen, dass das die Hauptproblematik im Channel Weltreise ist.

Ich glaube aber nachwievor, dass durch die Erweiterung der CMC, viel mehr User leiden werden, als das es einen Gesamtnutzen bringt. Wenn ihr die Leute auf /block verweist, ist doch alles gut. Mit /block gibt es keine Probleme. Ich verstehe es nicht, warum Menschen sich Störungen anschauen und sie nicht einfach beseitigen. Das Leben kann doch soviel einfacher sein, wenn man den Problemen aus dem Weg geht.



ich war auf der CT und hab es der CL nebst Holgi vorgeschlagen :)
_________________________
Lebe Lache Liebe

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle