Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Verbesserungsvorschlag Desktop und Mobilapp - #2900612 - 08.05.2018, 16:47:32
MikeSm
Nicht registriert


Hallo,

ich hätte den Vorschlag die Apps jeweils sehr zu vereinfachen. Ich denke hier in richtung Whatsapp und die Whatsapp Desktop App. Der Öffentliche Chat könnte wie Gruppen Funktionieren. Das Heißt man tritt bei und Bekommt auch Offline nachrichten solange das Gewünscht ist. Zudem würde ich keine 2 Nachrichtensysteme nehmen. Es verwirrt und es kommt leider oft zu fehlern (Nach Offline gehen der Person 'Diese Person ist mir nicht bekannt' wird aber auch manchmal richtig als 'MAIL' versant.). Beim Chat würde ich mich, wie schon oben genannt an Aktuellen Beispielen Orientieren Sprich Whatsapp. Also Offline und Online Chat in einem (Mit einstellbarer Lesebestätigung). Die Makros (Küssen usw.) würde ich Sehr minimal halten, da so gut wie keiner diese im falle der Desktop App 1. Weiß und 2. Merken kann. Generell Befehle sind nicht mehr zeitgemäß, das heißt es wäre besser 2-4 Makros einfach im Profil zu machen z.B. Küssen. Nächster Punkt wären die Knuddels, ich persönlich finde nicht das es in so einer Plattform eine Währung gibt, generell Käufe und vorallem Einsatz von Echt Geld finde ich nicht gut (Hierzu: gut platzierte Werbung zum Beispiel eine Einblendung unten dauerhaft sollte auch für die Finanzierung reichen, jedoch sollte Werbung vorsichtig eingesetzt werden und es sollte eine Möglichkeit geben diese Kostengünstig ausblenden zu lassen. d.h. Premium App ohne Werbung). Ein weiter Punkt ist die Sprache für die Desktop App, Java ist einfach für solche Anwendungsgebiete nicht gemacht, dadurch sehr hohe Auslastung. (Hier kann ich Eventuell eine Sehr einfaches Framework Entfehlen welches auch mit Chromium Arbeit. Electron zufinden unter https://electronjs.org/ Hier sollte der einstieg dank Java ähnlicher Programmierung mit Javascript und NodeJS einfach fallen.) Der letzte Punkt wäre die Langsame Rückentwicklung der Webanwendung (Nicht mehr zeitgemäß, Negativ im sinne der Werbung wegen Adblockern und ähnlichem). Und eine Letzter Vorschlag der wie ich finde doch sehr vernachlässigt ist, wäre eine Suche um zum Beispiel Freunde anhand vom Namen zu finden.

Ich hoffe es ist nicht zu lange und es können einige Sachen in Zukunft umgesetzt werden.

LG
Mike

[zum Seitenanfang]  
Re: Verbesserungsvorschlag Desktop und Mobilapp [Re: ] - #2907265 - 29.06.2018, 17:44:41
abki
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 7.541
Ort: Berlin
Hallo MikeSm, herzlich willkommen im Forum. :-)

Ich habe deine Idee mal zur Diskussion freigegeben. Außerdem im Vorfeld an Neo-Kamui weitergeleitet gehabt, damit er sich vorab einen Eindruck hiervon verschaffen kann, ob eventuell was dabei ist, was man mit K3 eventuell berücksichtigen kann/könnte. Es sind ein paar gute Ideen dabei, wo wohl auch das ein oder andere mit dem Messenger umgesetzt werden könnte - man darf gespannt sein! :p Natürlich darf hier nun gerne über die Idee diskutiert werden.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Verbesserungsvorschlag Desktop und Mobilapp [Re: abki] - #2907272 - 29.06.2018, 18:47:21
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.674
Naja...
Whatsapp ist nicht mehr zeitgemäß.

Unabhängig davon: Dies ist ein Chat, das war so und wird auch immer so bleiben. Auch die Funktionen und Features gehören zu diesem einen speziellen Chat.

Mit dem Nachrichtensystem hast du natürlich Recht, das könnte stark verbessert werden, aber darauf wartet man vermutlich schon seit Bestehen von Knuddels.


Bearbeitet von Der Benny Do (29.06.2018, 18:49:56)
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: Verbesserungsvorschlag Desktop und Mobilapp [Re: ] - #2907920 - 04.07.2018, 14:06:26
TobyB
​Knuddelsteam

Registriert: 21.11.2003
Beiträge: 6.793
Antwort auf: MikeSm
Ein weiter Punkt ist die Sprache für die Desktop App, Java ist einfach für solche Anwendungsgebiete nicht gemacht, dadurch sehr hohe Auslastung. (Hier kann ich Eventuell eine Sehr einfaches Framework Entfehlen welches auch mit Chromium Arbeit. Electron zufinden unter https://electronjs.org/ Hier sollte der einstieg dank Java ähnlicher Programmierung mit Javascript und NodeJS einfach fallen.)

Solche technischen Details sind eigentlich nichts über das ihr euch als Nutzer Gedanken machen müsst. Aber hier sind wir vermutlich mit dir größtenteils einer Meinung. Wir arbeiten bereits an etwas neuem (das viel beschworene K3). Sei also gespannt. :)

Antwort auf: MikeSm
Der letzte Punkt wäre die Langsame Rückentwicklung der Webanwendung (Nicht mehr zeitgemäß, Negativ im sinne der Werbung wegen Adblockern und ähnlichem).

Ich verstehe nicht was du damit genau meinst. Kannst du das genauer erläutern?
_________________________
There is no good without evil, but evil must not be allowed to flourish.
There is passion, yet peace; serenity, yet emotion; chaos, yet order.

[zum Seitenanfang]