Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 22 < 1 2 3 4 5 ... 21 22 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Erste Anpassungen [Re: Vampier Phil] - #2861843 - 22.08.2017, 19:19:50
Lieber Enrico
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 2.086
Ort: Deutschland
Antwort auf: Vampier Phil
Geht mehr auf die Teams der Channel ein wo ihr solch drastische veränderungen herbeiführt.

Fragt vorher mal bei einem CM Team nach wen ihr an dem Channel was verändern wollt (kann sein das euch das Team sagt das es echt ne Dumme Idee ist und sogar gute Argumente dazu auführen können)

Geht mehr auf die Leute ein die den Chat am Laufen halten (Die Cm/Admin/Ehrenamt). Denke das is das wichtigste


Und übrigens gebe ich meien zwei Vorposter auch recht, man hätte vorher mal das CM Team des jeweiligen Channel erst fragen können.


ich stell mir jetzt schon vor 175 User in der Flirt 5 ( Problemchannel) Also definitiv ist es zu viel 100 User im channel haben wir noch mit gemacht aber 175 ist viel zu viel.

Das geht sowas gar nicht, ihr hört euch noch nicht mal die meinungen von uns an, was wir wollen es wird einfach geändert ohne unseren Feedback zu holen oder meinungen.

Sorry das muss echt so sein das bringt mich auf 180 :-[
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: ] - #2861844 - 22.08.2017, 19:20:07
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 2.238
Ort: Walsrode

Dazu kommt: Selbst wenn die Verstöße niemand (also auch kein User) sieht: Wen juckt das dann? Das ist ja, als würde ich in meinem MyChannel in dem ich ganz alleine hocke gegen die AGB verstoßen.


Verstehe ich dich also richtig, dass du damit sagen möchtest, dass Verstöße die einfach "nicht gesehen" werden, quasi egal sind?
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: König Gil-Galad] - #2861846 - 22.08.2017, 19:25:50
Lieber Enrico
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 2.086
Ort: Deutschland
wenn jemand AET verstöße öffentlich macht, ist es dann auch egal? oder jemand ständig die minderjährige anbaggert ist es dann auch egal?

Bei 175 User im Channel kann man das gar nicht mehr richtig nach verfolgen und zu dem kann man auch kaum Beweis sichern wie Screens, da man /time funktion nicht schnell genug sein können.
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: König Gil-Galad] - #2861847 - 22.08.2017, 19:32:19
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Verstehe ich dich also richtig, dass du damit sagen möchtest, dass Verstöße die einfach "nicht gesehen" werden, quasi egal sind?


Richtig, wenn sie niemand sieht, dadurch niemand benachteiligt oder gestört wird, ... warum sollte das dann irgendwen interessieren?

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Lieber Enrico] - #2861848 - 22.08.2017, 19:33:29
Maik1993
​Yo!

Registriert: 02.07.2005
Beiträge: 2.183
Ort: Magdeburg
Ihr seid keine Channelpolizei die Verstöße suchen soll. Sinnvoll wäre es auch, wenn man als Team zusammenarbeitet und mit mehreren CMs im Channel ist. Mehr Augen sehen bekanntlich mehr. Wenn was übersehen wird, dann ist das eben so. Davon geht die Welt nicht unter.

Screens und /time gehen genau wie vorher, das ist eine sinnlose Argumentation. Du kannst das Channelgeschehen durch den Scrollbalken jederzeit stoppen und zurück verfolgen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Maik1993] - #2861850 - 22.08.2017, 19:43:35
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 2.238
Ort: Walsrode
Es geht auch nicht darum, dass wir jeden kleien Verstoß aufspüren wollen/sollen um ihn zu sanktionieren. Aber als CM sind wir eben auch für die Einhaltung der Knigge / der Info zuständig, was aber schlecht geht, wenn ein Chaos im Channel herrscht. Und außerdem ging es ja auch nicht um minimale Verstöße, wie Enrico versucht hat zu erklären.

Zumal ins immer gesagt wurde, dass wir einen Channel nicht "übermoderieren" sollen, d.h. nicht mit 10 CM in einem Channel hocken. Dies ist nun aber unausweichlich, da es nur noch knapp 6-8 Channel in Flirt gibt
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Maik1993] - #2861851 - 22.08.2017, 19:43:49
Lieber Enrico
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 2.086
Ort: Deutschland
Antwort auf: Maik1993
Ihr seid keine Channelpolizei die Verstöße suchen soll. Sinnvoll wäre es auch, wenn man als Team zusammenarbeitet und mit mehreren CMs im Channel ist. Mehr Augen sehen bekanntlich mehr. Wenn was übersehen wird, dann ist das eben so. Davon geht die Welt nicht unter.

Screens und /time gehen genau wie vorher, das ist eine sinnlose Argumentation. Du kannst das Channelgeschehen durch den Scrollbalken jederzeit stoppen und zurück verfolgen.



bei 175 Usern im channel ist zu viel und hier kommentieren wie immer nur leute die kaum in Flirt sind, merkt man ja.


_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Experiment Chatraumgröße: Phase 2 beginnt [Re: Neo-Kamui] - #2861855 - 22.08.2017, 20:06:39
Neo-KamuiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 02.07.2013
Beiträge: 2.245
Danke Vampir Phil für deine Antwort. Natürlich könnten wir deutlich mehr Fragen und noch mehr Informationen von euch bekommen. Wir bekommen dann trotzdem auch nur einen Subjektiven Eindruck. Messungen geben erst einmal Objektiv die Realität wieder - Erst die Deutung und Entscheidungsfindung ist von Person zu Person unterschiedliche.

Ich höre aus deinem Text heraus, dass du und einige CM der Meinung sind, dass wir mit dem was wir anschauen nicht alle wichtigen Aspekte beachtet haben - Aspekte die ihr aktuell besser einschätzen könnt. Das ist absolut möglich! Lasst uns doch gemeinsam überlegen wie wir dieser Wahrheit auf die Spur kommen (Mit Messungen) um dann zu überprüfen ob eure These stimmt, dass wir trotz positiven Daten für den gesamten Channel etwas wichtiges übersehen.

Meine erste Idee waren die Umfragewerte zu "Wird der Channel gut moderiert" und weiteren Fragen in den Chaträumen. Hier konnte ich jedoch auch keine Bewegung, weder nach oben noch nach unten feststellen. Habt ihr andere Ideen wie wir euer Gefühl besser festmachen und eventuell messbar machen können?

Wir haben bei allen Änderungen immer nur das beste für die Community im Sinn. Daher sollten wir versuchen so viele Aspekte wie möglich objektiv zu beaobachten um immer die besten Entscheidungen treffen zu können.
_________________________
"A gem cannot be polished without friction, nor a man without trials." - Seneca

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Lieber Enrico] - #2861856 - 22.08.2017, 20:08:49
Heiki

Registriert: 30.08.2014
Beiträge: 1.259
Bin ganz bei Dir enricoreiss


Die Flirts so krass aufzustocken ist tödlich! Auch in den Flirts 30+ usw sind 150 User für einen CM nicht mehr alleine handelbar, wenn es eskaliert. Und Eskalation ist vorprogammiert durch die vielen Neuzugänge. Dann ist nichts mehr mit Kuschelkurs und erst einmal Gesprächen führen, geschweige denn Moderation. Dann sind wir wieder zurück katapultiert und müssen blind wegmuten/kicken, um das Kippen des Channels zu verhindern. Das kann doch nicht euer Ziel im Sinne der Knuddelsphilosophie sein?

Aber ich lade euch gerne einmal dann ein, wenn Freitag Abends 150 User im Channel Flirt 45+ sind. Ihr dann alle LC Stammis einzeln begrüßt (und das wb bitte nicht vergessen, das ist sehr wichtig bei uns), Probleme im p mit ihnen besprecht, dazwischen NR´s bearbeitet - die meistenteils auch mit Gesprächen verbunden sind, den Channel immer im Augen habt, dort auch natürlich moderiert und gute Stimmung verbreitet *ggggg

Vielleicht denkt ihr noch einmal darüber nach und macht Euch ein Bild Vorort, das Arbeitsaufkommen eines CM´s ist je nach seinem Einsatzbereich verschieden. Man kann nicht alle über einen Kamm scheren :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Experiment Chatraumgröße: Phase 2 beginnt [Re: Neo-Kamui] - #2861857 - 22.08.2017, 20:10:10
Lieber Enrico
​undercover

Registriert: 21.09.2008
Beiträge: 2.086
Ort: Deutschland
Antwort auf: Neo-Kamui
Danke Vampir Phil für deine Antwort. Natürlich könnten wir deutlich mehr Fragen und noch mehr Informationen von euch bekommen. Wir bekommen dann trotzdem auch nur einen Subjektiven Eindruck. Messungen geben erst einmal Objektiv die Realität wieder - Erst die Deutung und Entscheidungsfindung ist von Person zu Person unterschiedliche.

Ich höre aus deinem Text heraus, dass du und einige CM der Meinung sind, dass wir mit dem was wir anschauen nicht alle wichtigen Aspekte beachtet haben - Aspekte die ihr aktuell besser einschätzen könnt. Das ist absolut möglich! Lasst uns doch gemeinsam überlegen wie wir dieser Wahrheit auf die Spur kommen (Mit Messungen) um dann zu überprüfen ob eure These stimmt, dass wir trotz positiven Daten für den gesamten Channel etwas wichtiges übersehen.

Meine erste Idee waren die Umfragewerte zu "Wird der Channel gut moderiert" und weiteren Fragen in den Chaträumen. Hier konnte ich jedoch auch keine Bewegung, weder nach oben noch nach unten feststellen. Habt ihr andere Ideen wie wir euer Gefühl besser festmachen und eventuell messbar machen können?

Wir haben bei allen Änderungen immer nur das beste für die Community im Sinn. Daher sollten wir versuchen so viele Aspekte wie möglich objektiv zu beaobachten um immer die besten Entscheidungen treffen zu können.


Macht doch mal eine Channelumfrage, was meist abends kurz vor 9 kommt oder so an jeden user?
_________________________
MFG

Enrico

Admin, Jugendschutz ,Profil

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Lieber Enrico] - #2861858 - 22.08.2017, 20:10:53
bubbletink
Nicht registriert


Ich frag mich gerade, was diese Channelgrößen mit dem Leitfaden "Wir stellen uns das knuddels der Zukunft wie eine gemütliche Bar vor" noch zu tun haben soll. Natürlich bekäme man auch diese Menge Menschen in eine gemütliche Bar, mit gemütlich hat das eben dann aber auch nichts mehr zu tun. Ich denke da, bei den Beschreibungen der CM, an einen türkischen Basar, bei dem jeder versucht lauter zu brüllen als der andere, damit seine Angebote auch ja noch gehört werden. Gemütlichkeit gibt's eben an Gruppentischen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: ] - #2861863 - 22.08.2017, 20:21:12
Jacob112
​/go Mafia2 Venezia

Registriert: 11.03.2006
Beiträge: 979
Antwort auf: Vampier Phil
Fragt vorher mal bei einem Cm Team nach wen ihr an dem Channel was verändern wollt (kann sein das euch das Team sagt das es echt ne Dumme Idee ist und sogar gute Argumente dazu auführen können)

Ich glaube nicht, dass dann solch große Veränderungen eintreten würden.
Ich finde die Analyse sehr spannend. Es ist auch interessant zu sehen, dass es scheinbar für Channel ansich besser ist, wenn es nur den Hauptchannel gibt - hätte ich vorher so nicht gedacht.

Wenn die CM-Teams vorher gefragt werden würden, würden solche Analysen nicht zustande kommen können; und da Veränderungen meistens nicht gewollt sind, würden sie dann auch nicht eintreten. Ich glaube nicht, dass es ein CM-Team gibt, welches sofort sagt: "Ihr solltet auf jeden Fall das Userlimit deutlich in die Höhe schrauben, sodass mehr Nachrichten geschrieben werden und wir möglichst den Überblick verlieren (und das jetzt ohne Ironie)."


@Neo-Kamui: Was mich an der Analyse aber noch interessieren würde:
Ihr habt festgestellt, dass die User länger im Channel verweilen, wenn in diesen mehr reinpassen.
Erstmal finde ich dies relativ logisch. Bis ich in einem "großen" Channel die Channelliste durchgeschaut habe (nach z.B. einem interessanten Chatpartner), dauert halt länger, als wenn weniger User im Channel online sind.
Ich weiß nun nicht, wie ich meine Frage verständlich formulieren soll, deshalb ein Beispiel dazu:
Vor der Größenänderung: Ich verbringe 30 Minuten in Flirt (1), weitere 30 Minuten in Flirt 2 und weitere 30 Minuten in Flirt 3 - also insgesamt 90 Minuten bis ich mich durch ca. 120 User gewühlt habe.
Nach der Größenänderung müsste ja eurer Analyse nach mehr als 90 Minuten in Flirt (1) verbringen (sofern dort 120 User online sind).
Die Frage also: Ist dem so?





Antwort auf: Vampier Phil
könnte der Rückgang der Sanktionen/Cm Funktionen damit zu tun haben das die Cm einfach nicht mehr sehen wenn etwas gemacht wird was gegen die Regeln verstösst da es zu schnell im chat verlauf verschwindet.

Hier verweise ich mal auf die Video-Channel. Wenn im Stream etwas passiert, was einem nicht gefällt, kann man selbst das Video blockieren. Ich weiß, dass dies bei Textnachrichten nicht so leicht funktioniert, da diese Nachrichten nach dem Blockieren immernoch öffentlich lesbar sind, aber... (und ich weiß, dass ich mir nun sicherlich ein paar Feinde mache) ...muss wirklich immer alles sanktioniert werden? Ich denke, wenn die ein oder andere Nachricht mal übersehen wird - und somit nicht sanktioniert - ist das nun auch nicht so schlimm. Wenn ein User im Channel die Nachricht als absolutes No-Go empfunden hat, wird sich dieser mit Sicherheit bemerkbar machen, wieso dagegen nichts getan wurde (z.B. durch einen Notruf). Und wenn sich niemand beschwert, kann das nun nicht so schlimm gewesen sein, dass da unbedingt eingegriffen werden musste.



Zu guter Letzt:
Antwort auf: Neo-Kamui
Für die einzelnen CMs ist die Wahrnehmung definitiv anders (und auch berechtigt anders). Da in den jeweiligen Chaträumen wesentlich mehr Menschen sind und mehr Nachrichten verschickt werden ist das Stresslevel für die CMs höher als vor der Veränderung. Bitte habt dafür Verständnis dafür wenn CMs dies hier auch klar im Forum äußern.

Das ist natürlich eine Sache, auf die definitiv auch noch geachtet werden sollte. Wieviel von dem, was CMs sagen, ist nicht übertrieben; und wie geht man damit um?

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Jacob112] - #2861866 - 22.08.2017, 20:41:44
wuschäääL
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 11.12.2004
Beiträge: 10
Zitat:
fallingstar w

Ich mach mich bestimmt bei den meisten damit unbeliebt, aber ich finde das anpassen der Channelgröße gut.

Ein Beispiel: Abends waren soviele Chatter im Berlinchannel, das es auch mal wieder ein Berlin 2 gab. In Berlin 1 haben viele sich im öffentlichen Channel unterhalten, was auch vielen Spaß gemacht hat, in Berlin 2 mit ca. 30 Chattern war wie früher tote Hose, weil kaum was geschrieben wurde oder alle im /p waren oder so.


Ja, Böses falling! :D <3

Aber nein, kann Dir sogar zustimmen mit dem Berlin 2 war es sogar so, dass einige minuten lang dies nicht einmal wer mitbekommen hatte, erst nachdem ich mit einem Zweitnick ein /afk hatte füllte sich der Channel langsam. Und gerade die, die sonst immer gemeckert haben sind im Berlin 1 geblieben. *Kopfschüttel*

Aber es ist ja nur logisch das mehr geschrieben wird, wenn 2-3 sogar manchmal 4x soviel leute als vorher im Channel sind. ^^

Und das als CM , ganz Ehrlich man gewöhnt sich schon irgendwie dranne (ja, ab und zu sind Phasen wo man im Privaten /p /m nicht nach kommt (so wie gerade) aber das ist ja nicht immer so) und wie andere hier schon so schön Zitierten, müssen wir ja nicht alles lesen.

Für den Notfall gibts nen Zweit Nick, auch wenn das so manchen Chattern im Raum stört. Aber bei 10k min+ in der Periode stört mich das kein bisschen. :D (Zumal wenn man mal nicht mit dem CM Nick im Channel ist, gibt es immernoch die möglichkeit das man ins /p kommt falls man doch mal in einem anderen Channel sind auf hällt.)

Bin halt dennoch der Meinung, dass man wenigstens die möglichkeit haben sollte zu wechseln, wenn es einem selber doch zuviel wird.


[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: wuschäääL] - #2861870 - 22.08.2017, 21:02:01
Daemmerung

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.860

Was ist denn mit dem daraus resultierenden SPam durch Features, James, Rosen, Kisses und Knuddel? Das nervt einfach. Die Dialoge sind ja ok, notfalls blende ich User aus. Aber die ROsen, die Kisses, die James-Nachrichten, die nerven einfach so extrem, dass es in Spam ausartet. Macht man auch dagegen etwas? Bei 175 seh ich schwarz. Ich lösche sogar fleißig aus meiner /f, damit diese nervigen Nachrichten verschwinden und ich wieder einen Überblick habe. Wenn ich 2 Minuten nicht hingucke, muss ich hochscrollen, weil dazwischen irgendwelche nervigen Rosen sind. Wird etwas dagegen getan?

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: ] - #2861872 - 22.08.2017, 21:09:16
wuschelkopf
​Familymitglied

Registriert: 19.04.2004
Beiträge: 28
Warum verkommt Knuddels nach so vielen Jahren zur Wissenschaft?
Warum werden nicht lang gediente Chatter und CM nach ihrer Meinung gefragt?

Ich bin CM weil ich das gern mache, aber immer auch darauf bedacht, Spaß haben zu können, "normal" chatten zu können.
Wenn über 100 Leute zum großen Teil auch öffentlich chatten ist es nicht mehr möglich, sich auf Gesprächspartner sowohl im öffentlichen, als auch im privaten Gespräch zu konzentrieren.
Schon wenn ich einen Notruf bearbeite und dadurch mal eine Kleinigkeit überlese werde ich von Usern angegriffen.
Als CM ist man nur noch am grüßen und mitlesen.
Jeglicher Spaß ist vorbei, damit wirde keinesfalls erreicht, dass sich neue User als CM nominieren lassen.
Im Gegenteil, ich für mich befürchte, dass ich nach so vielen jahren das Amt hinschmeißen werde!

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: wuschelkopf] - #2861879 - 22.08.2017, 21:59:27
wuschelkopf
​Familymitglied

Registriert: 19.04.2004
Beiträge: 28
Nachtrag:
Inzwischen wurde ich von einigen Langzeit-Stammis angeschrieben und gefragt, ob man den Chat nun vollständig kaputt machen wolle......
Die gemütlichen Runden sind nicht mehr möglich.

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: wuschelkopf] - #2861909 - 23.08.2017, 05:21:02
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.814
Ort: RLP
Hey,

Antwort auf: König Gil-Galad
Es geht auch nicht darum, dass wir jeden kleien Verstoß aufspüren wollen/sollen um ihn zu sanktionieren. Aber als CM sind wir eben auch für die Einhaltung der Knigge / der Info zuständig, was aber schlecht geht, wenn ein Chaos im Channel herrscht.

Es liest sich aber genau so als würde man hier darauf pochen, dass man ja unbedingt jede einzelne Chatnachricht, und sei sie noch so schnell weg"gespamt", kontrollieren müsste. Es liest sich so als könnte eine /m nicht mal eben 3 Minuten im Postfach liegen, bis man etwas mehr Ruhe hat, um darauf zu antworten. Es liest sich so als könnte man kein normaler Chatter mehr sein, nur weil man ein CM-Symbol an seinem Nick trägt. Ich erinnere mich gerade an meine CM-Zeit in Flirt. Die einzigen Minuten, in denen es mir so ging, waren die Minuten, die ich nachts ganz allein online war. Damals gab es auch um 3 Uhr nachts noch 10 Tochterchannel und man konnte nur 4 davon gleichzeitig betreten, aber es wollten in mindestens 6 irgendwelche User einen CM anwesend haben, parallel dazu drei entmutet werden und die Notrufe darf man hier ja auch nicht vergessen.

Als CM sorgt ihr dafür, dass es im Channel keinen Streit gibt, ihr sorgt dafür, dass keine großartige Eskalation stattfindet. Ihr verwarnt hoffentlich nicht jedes "möchte jemand aus dem Ruhrpott mit mir schreiben?" und "du Dummkopf". Das wäre eine starke Fehlinterpretation des Amtes. Und auch wenn grundsätzlich jede Regel in der /info ihren Sinn hat (oder hatte, als sie festgelegt wurde), muss man nicht jeden noch so kleinen Verstoß dagegen unbedingt auch moderativ beantworten.

Antwort auf: König Gil-Galad
Zumal ins immer gesagt wurde, dass wir einen Channel nicht "übermoderieren" sollen, d.h. nicht mit 10 Cm in einem Channel hocken. Dies ist nun aber unausweichlich, da es nur noch knapp 6-8 Channel in Flirt gibt

Bis jetzt wart ihr als CM irgendwo auch an euren Channel gebunden, da ja sowieso ständig irgendwo ein CM gebraucht wurde und man sich nunmal doch nur vier-teilen konnte. Jetzt, wo 6-8 CM gleichzeitig im Channel sind, macht es auch nichts, wenn mal jemand Mafia spielt und Notrufe ablehnt; es macht mal nichts, wenn 2-3 CM /afk gehen; es macht auch mal nichts, wenn ein CM mal etwas nicht mitbekommt, weil noch 5-7 andere CM im Channel sind. Ihr habt durch diese "Übermoderation" (bei dem neuen Verhältnis disqualifiziert sich der Begriff eigentlich von selbst) sehr viel mehr Freiheit, Ruhe und Zeit für eure (virtuellen) Freunde, nicht nur für euer Amt.

Antwort auf: bubbletink
Ich frag mich gerade, was diese Channelgrößen mit dem Leitfaden "Wir stellen uns das knuddels der Zukunft wie eine gemütliche Bar vor" noch zu tun haben soll. Natürlich bekäme man auch diese Menge Menschen in eine gemütliche Bar, mit gemütlich hat das eben dann aber auch nichts mehr zu tun.

Eine Bar (ein Channel) besteht halt nicht nur aus einem Stammtisch, sondern eben auch aus 10-15 weiteren Tischen, die sich (mal stiller, mal lauter) unterhalten wollen. Für den Neuuser ist diese Bar besser, um neue Leute kennenzulernen, da man eben die Wahl zwischen Stammtisch und 2-3 anderen Tischen hat. Dass da hin und wieder mal jemand dazwischenplärzt, empfinde ich gar nicht als verkehrt. Er möchte einfach einen neuen Tisch aufmachen (die verbotenen Anfragen mal außen vor gelassen).

Antwort auf: wuschelkopf
Warum verkommt Knuddels nach so vielen Jahren zur Wissenschaft?
Warum werden nicht lang gediente Chatter und cm nach ihrer Meinung gefragt?

Diese langgedienten Chatter aus meiner Altersgruppe wollen den Chat von 2009, 2010 zurück. Den Chat, in dem es Flirt 70 gab, in dem die Spiele-Channel überfüllt war, ... aber das ist nicht mehr. Diese User gehen in der Regel nicht mit der Zeit. Sie sehen in Knuddels noch den pinken Chat, nicht den roten. Vielleicht ist das in einer anderen Altersgruppe anders?
Dass aus Knuddels eine Wissenschaft wird, finde ich überhaupt nicht verkehrt, im Gegenteil. Bevor es diese "Wissenschaft" gab, wurde bloß spekuliert was am besten für den Chat und für den Erhalt des Zustands vor 6 Jahren war, das hat Knuddels mächtig geschadet. Das und das Aufkommen anderer Plattformen wie Snapchat und Instagram. Diese Wissenschaft hätte vor 8-10 Jahren deutlich mehr Daten eingespielt, heute ist die Userschaft dafür sogar fast schon ein bisschen zu klein.

Antwort auf: wuschelkopf
Schon wenn ich einen Notruf bearbeite und dadurch mal eine Kleinigkeit überlese werde ich von Usern angegriffen.

Dann ist es deine Aufgabe als Moderator, dem User sachlich zu erklären, dass du nur begrenzten Platz auf deinem Monitor, nur zwei Augen und nur zwei Hände hast und dementsprechend nicht allem und jedem simultan nachgehen kannst. Ich bin aber auch der Meinung, dass Flirt 50+ gerechnet auf den Harten Kern viel zu wenig Channelmoderatoren hat, was mich wundert, denn genug Wähler sind da.

Ich kann das Klagen aus dem Channel Flirt hier nicht so wirklich verstehen, vor allem mit dem Argument, dass jetzt diese "Übermoderation" erst möglich ist, was vorher durch die vielen Tochterchannel eben nicht so leicht war. wuschelkopfs Situation dagegen ist nochmal eine ganz andere, denn in ihrem Channel gibt es nur 4 CM, bei ähnlich vielen möglichen Usern in einem Channel. Auch wenn vor der Erhöhung der Channelsize nicht mit den CM gesprochen wurde, hätte man ja doch ein Auge darauf werfen können, ob es für diese Masse an Usern, sollten es denn jetzt mehr totale User sein, überhaupt ausreichend CM gibt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: ] - #2861910 - 23.08.2017, 05:39:41
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.612
Antwort auf: bubbletink
Ich frag mich gerade, was diese Channelgrößen mit dem Leitfaden "Wir stellen uns das knuddels der Zukunft wie eine gemütliche Bar vor" noch zu tun haben soll. Natürlich bekäme man auch diese Menge Menschen in eine gemütliche Bar, mit gemütlich hat das eben dann aber auch nichts mehr zu tun. Ich denke da, bei den Beschreibungen der CM, an einen türkischen Basar, bei dem jeder versucht lauter zu brüllen als der andere, damit seine Angebote auch ja noch gehört werden. Gemütlichkeit gibt's eben an Gruppentischen.


Danke, dem kann ich mich nur anschließen. Mit gemütlich haben channelgrößen von 125, 150 oder 175 nichts mehr zu tun. Viel mehr ist es so das die verbliebenen user nun alle zusammengefercht werden sollen um irgendwie noch aktivität in den channel zu ''erzwingen''. Meine glaskugel sagt das das mittelfristig eher zur folge haben wird das sich in diesenchannelgrößen dann nur noch bestimmte usergruppen einfinden werden. Andere werden gehen oder auf ganz andere channel ausweichen.


Ich hätte ja nichts gegen die channelgrößen, wenn es denn für die user irgendwie eine möglichkeit geben würde auch tochterchannel mit kleineren größen haben zu können. Aber da ist dann halt wieder entwicklungszeit nötig und nicht nur eine einstellung im channel nach oben oder unten zu schrauben.


Aktuell drängt man user die nicht auf so große channel stehen in irgendwelche mychannel. Nicht sonderlich cool wie ich finde.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Experiment Chatraumgröße: Phase 2 beginnt [Re: Neo-Kamui] - #2861922 - 23.08.2017, 08:26:18
Neo-KamuiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 02.07.2013
Beiträge: 2.245
Vielen Dank für das weitere Feedback. Kev, hast du eine Idee wie man diese mögliche Vertreibung messen kann? Eventuell so etwas wie: Wieviele % der Leute die mindestens 28 Tage hintereinander im harten Kern waren sind es nun nicht mehr?

Ansonsten möchte ich die Diskussion darüber wie schwer es für die CM ist positiv umlenken. Dafür sollten wir von 2 Thesen ausgehen. Die Chaträume bleiben groß (Was noch nicht entschieden ist) und die Arbeitsbelastung dadurch ist höher. Was müssen wir an Funktionen für CM und Administrative bereit stellen, damit Sie genau so gut oder besser wie vor der Veränderung arbeiten kann.
Habt ihr da Lösungsvorschläge?
_________________________
"A gem cannot be polished without friction, nor a man without trials." - Seneca

[zum Seitenanfang]  
Re: Erste Anpassungen [Re: Kev777] - #2861923 - 23.08.2017, 08:39:51
whitekitty
​Verschollen ..

Registriert: 07.08.2011
Beiträge: 1.584
Kann den Vorrednern auch nur beipflichten. Ich habe ja selbst einen Großchannel als HZC. Je mehr User in einem Channel sind, desto größer wird das Konfliktpotential, da man sich ja nicht durch das Wechseln in einen Tochterchannel einfach ausweichen kann. Es heizt die Stimmung an und zuweilen ist in Weltreise auch richtig Stress unter den Leuten, wo meine CM's dann schlichten müssen. Das ist nicht ideal so! Traurig, dass man hier nur auf Zahlen hört und den Mensch dahinter vergisst.

Bezüglich anderen Lösungsansätzen denke ich mir noch was aus. Muss nun erstmal los zur Arbeit. ;o)


Bearbeitet von whitekitty (23.08.2017, 08:44:09)
Bearbeitungsgrund: Angehängselt.

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 22 < 1 2 3 4 5 ... 21 22 >


Moderator(en):  Biermudadreieck, Misterious