Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 2 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
CM-Feedback ist bald da - #2858924 - 04.08.2017, 13:59:52
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Hallo ihr Lieben,

In den nächsten Tagen werden wir den zweiten Teil des Projekts CM-Wahl un CM-Feedback releasen.
Damit ihr euch nicht wundert, warum wir euch etwas über die CM eures Channels fragen, wollen wir an dieser Stelle noch einmal kurz erklären, was es damit auf sich hat.

Ich zitiere daher Inni:
Zitat:
CM-Feedback
So wie CM bisher kaum mit Funktionen positiv in Erscheinung treten konnten, können auch die Besucher des Channels bisher nur 1x in der CM-Periode ihre positiven Erfahrungen mit dem CM zum Ausdruck bringen - nämlich bei der CM-Wahl. Durch das Channelfeedback haben die Besucher seit einiger Zeit die Möglichkeit Rückmeldungen zum Channel abzugeben, das ist aber oft recht unkonkret und betrifft mehr den Channel im Ganzen.

Wie beim CM-Lob werden sich die relevanten Stärken an unserer Knuddels-Philosophie orientieren.

Ähnlich zum Channelfeedback werden in unregelmäßigen Abständen Kontakte des CM (d.h. Nicknamen mit denen er geschrieben hat, oder die mit ihm im Channel waren) nach ihrer Einschätzung gefragt außerdem besteht die Möglichkeit einer Freitextantwort.

Was hat man als CM davon gezieltes Feedback zu bekommen?
In erster Linie bekommt man durch Feedback bereits während der CM-Periode die Chance zu lernen und sich selber weiter zu entwickeln. Durch eine positive Entwicklung ist es einfacher im Laufe der Zeit immer mehr mit schwierigen Situationen umzugehen. Das wirkt sich wiederum positiv auf den Channel aus. Auch kann man bisher oft nur am nächsten Wahlergebnis ablesen, wie die LC-Stammis zu einem stehen, unabhängig davon ob es positiv oder negativ ist.

Muss man als CM Feedback entgegennehmen?
Nein, das CM-Feedback ist eine freiwillige Sache man muss es also nicht lesen.
Es erfordert natürlich eine Portion Selbstkritik und auch Mut, denn auch gut gemeinte Verbesserungsvorschläge können manchmal unangenehm sein. Wir sind jedoch der Meinung, dass die Möglichkeit gezieltes (konstruktives!) Feedback zu geben besser ist, als wenn nur hinter dem Rücken einer Person darüber gesprochen wird. Gleichzeitig wird sicher jeder schon erlebt haben, dass man positive Dinge selten ohne einen konkreten Anlass ausspricht - spätestens wenn man vom System danach gefragt wird gibt es diesen Anlass. Denn mit dem CM-Feedback soll natürlich auch die Möglichkeit gegeben werden seine CM zu loben. :-)
Dass das Feedback auch für Beleidigungen benutzt werden kann, werden wir bedenken. Es wird daher auch nicht anonym sein.


Cheerio,
Dana
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Ampelmännchen+w] - #2858930 - 04.08.2017, 14:07:52
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Es wird daher auch nicht anonym sein.


Ist ja super. Aber mir fallen auf Anhieb 20 CM ein, die einen dann jede kritische Bewertung übel nehmen werden und in Zukunft nichts besseres zu tun haben werden als gezielt nach Gründen zu suchen die Person zu sanktionieren.

Mal davon ab dass die meisten CM hier generell so selbstverliebt sind, dass sie das Feature direkt deaktivieren werden und/oder die Kritiken einfach gar nicht annehmen werden. Wozu also überhaupt der Aufwand?

Alles in allem wirkt dieses Feature auf mich überhaupt nicht sinnvoll (das ist vielleicht sinnvoll für einen Kundenservice im Internet, wo die Kritiken auch wirklich gelesen werden und entsprechend reagiert wird - aber das war hier nie der Fall).

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ] - #2858936 - 04.08.2017, 14:17:42
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

kann ich meinem VP leider nur zustimmen. Durch diese nicht-anonymisierung wird das Feature a) entweder nicht ganz so ehrlich genutzt werden oder b) wenn man ehrlich ein Feedback abgibt, bekommt man eventuelle Anfeindungen dann zu spüren.

Es sollte dem CM anonym mitgeteilt werden, von mir aus mit Einsichten von HZAs, wenn es unbedingt sein muss zwecks Beleidigungen - aber direkt eine Namensnennung an den CM finde ich nicht gut.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Ampelmännchen+w] - #2858938 - 04.08.2017, 14:23:25
Sofa
​the final problem.

Registriert: 27.07.2017
Beiträge: 7
Einerseits weniger CMs durch das neue Kernsystem, andererseits Feedback, das nicht anonymisiert ist, fertig ist die Wahlparty.

Entschuldigt, aber ich finde, dass ihr gerade das ganze altbewährte System ordentlich an die Wand fahrt. Wäre es nicht zielführender und zweckmäßiger, mal mit der Community über derartig einflussreiche Änderungen zu sprechen? Und die Meinungen, Ideen von uns, den Betroffenen einzusammeln?

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ] - #2858940 - 04.08.2017, 14:31:52
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Huhu,

ich bin absolut kein Freund vom CM-Lob, dennoch hat mich das Thema CM-Feedback sofort angesprochen. Ich für meinen Teil freue mich schon darauf das zu testen, verfolge auch regelmäßig unser Channelfeedback im Channel. Ab und zu findet man als Kommentare wie 'Im Channel wird beleidigt und der CM macht nichts' und man fragt sich schon, ob man der CM ist (Man achtet ja nicht durchgehend auf den Chat) oder doch ein Kollege.

Postiv finde ich vorallem, dass das ganze nicht anonym ist, sondern wir CM die Nicks sehen und dann direkt die Möglichkeit haben die User anzusprechen und darüber reden zu können und ggf. beide was draus lernen oder etwas besser nachvollziehen können. Wäre das anonym, würde ich es wahrscheinlich gar nicht erst aktivieren. Wenn jemand konstruktive Kritik schreibt, will ich mich dafür bedanken Bla bla.. Wenn jemand schlechte Kritik ausübt, möchte ich mit der Person darüber reden können und eine Lösung finden.

Es ist in der Tat so, dass die User den CM nicht oft loben, nicht weil die CM es nicht verdient hätten, sondern weil es für einige bestimmt ein komisches Gefühl ist, den CM zu sagen, wie toll sie ihre Arbeit machen :D Hin und wieder kommt es aber vor und man wird direkt von einigen angeschrieben und gelobt. Daher denke ich, dass viel mehr User Feedback geben, wenn man explizit danach gefragt wird.

Wenn es nach mir ging, würde es nur die Möglichkeit geben, einen eigenen Text als Feedback ab zuschicken, das finde ich persönlicher und konstruktiver. Aber da man damit mehr Leute ermutigen möchte, muss man ja an die Schreibfaulen denken, daher ist es dann doch noch ok, wenn die vorgeschrieben Texte zum anklicken bekommen :-D

Ich werde wie gesagt, das mal aktivieren und es mir anschauen. Ich hoffe, dass das Feedback auch in der Androidapp funktioniert. Sowohl Feedback abgeben wie auch angucken :p

Ick freu mir!


Bearbeitet von ant (04.08.2017, 14:36:36)
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ant] - #2858958 - 04.08.2017, 15:29:22
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.442
hallo,
so ein feedback sollte es für alle teams geben. wobei wahrscheinlich die wenigsten menschen wirklich auf kritik reagieren. als oberstes team reagiert das knuddelsteam ja auch nie auf kritik, alles wird ignoriert bis sich das thema erledigt hat. ich möchte nicht den charakter von cms bewerten, weil ich die cms ja nicht persönlich kenne.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Juan22] - #2858961 - 04.08.2017, 15:37:54
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Man bewertet in erster Linie nicht den Charakter, sondern man kriegt ein Feedback zu einer bestimmten Situation oder man erwähnt was einem an der Arbeitsweise vom CM nicht gefällt usw.

Gerade bei Usern die man nicht kennt, ist es doch interessant zu wissen, wie kommt man als CM bei den nicht-LCer oder Harten Kernler an. Von Usern die ich persönlich schon kenne, kann ich schon von ausgehen was für ein Feedback ich erhalte.

Das Knuddels oft nicht auf Kritik eingeht, ob konstruktive oder nicht konstruktive, ist halt leider so..

Wie oben schon erwähnt, sollte man das nur aktivieren, wer Kritik einstecken kann und möchte. Wem das gar nicht zusagt, kann es aus lassen. Seid dankbar, dass man euch das nicht aufgezwungen wird :-D - hust-

Meine Frage: Kann nur ich meine Kritik sehen oder haben noch andere die Möglichkeit sich das anzuschauen?


Bearbeitet von ant (04.08.2017, 15:40:21)
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ant] - #2858970 - 04.08.2017, 15:51:32
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.442
Antwort auf: ant
Man bewertet in erster Linie nicht den Charakter, sondern man kriegt ein Feedback zu einer bestimmten Situation oder man erwähnt was einem an der Arbeitsweise vom CM nicht gefällt usw.

Gerade bei Usern die man nicht kennt, ist es doch interessant zu wissen, wie kommt man als CM bei den nicht-LCer oder Harten Kernler an. Von Usern die ich persönlich schon kenne, kann ich schon von ausgehen was für ein Feedback ich erhalte.

Das Knuddels oft nicht auf Kritik eingeht, ob konstruktive oder nicht konstruktive, ist halt leider so..

Wie oben schon erwähnt, sollte man das nur aktivieren, wer Kritik einstecken kann und möchte. Wem das gar nicht zusagt, kann es aus lassen. Seid dankbar, dass man euch das nicht aufgezwungen wird :-D - hust-

Meine Frage: Kann nur ich meine Kritik sehen oder haben noch andere die Möglichkeit sich das anzuschauen?

man weiß aber nie ob die bewertung objektiv ist. die person muss einen nicht kennen, aber wenn sie sich ungerecht behandelt fühlt, bekommt man gleich eine negative bewertung trotz richtiger handlunsweiße. wer es aktiviert ist extrem mutig oder selbstsicher.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Juan22] - #2858973 - 04.08.2017, 15:57:14
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Du sagst es: Wenn sich ein User von mir ungerecht behandelt fühlt und mir dementsprechend eine negative Bewertung gibt, will ich doch dass das Problem aus der Welt geschaffen wird. Dann habe ich die Chance ihm nochmal zu erklären, wieso ich ihn bspw. sanktioniert oder nicht sanktioniert habe (Oder was auch immer das Problem ist). Würde ich anonym eine Bewertung erhalten 'Ich wurde gemutet und der andere nicht" könnte ich damit nichts anfangen. Ich wüsste nicht worum es geht und die Aussage wäre für mich nicht nachvollziehbar.

So habe ich die Möglichkeit mit der Person zu reden. Vielleicht ändert sich die Bewertung beim nächsten Mal.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ant] - #2858986 - 04.08.2017, 16:33:25
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.442
Antwort auf: ant
Du sagst es: Wenn sich ein User von mir ungerecht behandelt fühlt und mir dementsprechend eine negative Bewertung gibt, will ich doch dass das Problem aus der Welt geschaffen wird. Dann habe ich die Chance ihm nochmal zu erklären, wieso ich ihn bspw. sanktioniert oder nicht sanktioniert habe (Oder was auch immer das Problem ist). Würde ich anonym eine Bewertung erhalten 'Ich wurde gemutet und der andere nicht" könnte ich damit nichts anfangen. Ich wüsste nicht worum es geht und die Aussage wäre für mich nicht nachvollziehbar.

So habe ich die Möglichkeit mit der Person zu reden. Vielleicht ändert sich die Bewertung beim nächsten Mal.

wenn man ein freund von endlosen diskussionen ist. die meisten user sind oft recht uneinsichtig. wenn die bewertung im nachhinein noch geändert werden kann, wäre der weg ein postiver effekt.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Juan22] - #2859003 - 04.08.2017, 17:22:40
Der Benny Do
​Ich bin gütig

Registriert: 01.08.2016
Beiträge: 1.634
Ich finde es gut, dass das Ganze nicht anonym ist.

Aber wer wird eigentlich sehen wer die Bewertung geschrieben hat? Nur Admins oder HZA oder wird der CM auch sehen wer ihn bewertet hat?
_________________________
Wo ist mein Gutmenschengenderwischiwaschiweichspülgeschwafelkatalog?

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Der Benny Do] - #2859029 - 04.08.2017, 20:46:44
cooler Albaner 007

Registriert: 06.12.2006
Beiträge: 4.839

Erfahrungsgemäß wird das Ganze vermutlich aber nicht den Erfolg haben, den man sich damit erhofft. Schon beim CM-Lob haben die User einfach Probleme mit der Möglichkeit freie Txte zu definieren bzw. die zum Thema passen. Beim Feedback wird es mit höchster Wahrscheinlichkeit wie beim Channelfeedback enden.

Ich habe aber noch nicht ganz verstanden, was nun der Vorteil ist, als wenn ich dem User mein Feedback einfach per /m zukommen lasse, bis auf, dass seine HZAs mein Feedback ebenfalls einsehen können.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: cooler Albaner 007] - #2859046 - 04.08.2017, 22:31:31
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.680
Ort: Dresden
Ein guter CM sollte mit jeder Art von Kritik zurecht kommen und möglichst auch nachfragen, wenn Unklarheiten/Differenzen bestehen, deshalb finde ich auch gut das es nicht anonym ist.
Klar wird es auch Kritik geben die nicht konstruktiv ist, sondern nur ein sinnloses auskotzen, aber auch dort kann man eventuell etwas herauslesen, wenn man die will/bereit ist.
Die Nutzer des Kritikforums werden dies kennen.
Nicht jeder kann konstruktive Kritik verständlich an den Mann/Frau bringen und andere sind nicht bereit Kritik zu analysieren.
Im ganzen finde ich das Feedback jedenfalls sinnvoll. Man muss eben nur was draus machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: lutz39] - #2859071 - 05.08.2017, 00:12:12
Maexxchen

Registriert: 03.12.2008
Beiträge: 1.293
Sehe das wie mein Vorposter. Oft haben die User einen Grund, warum sie die Dinge so schreiben, wie sie sie schreiben. Habe erst heute wieder eine ewige Diskussion mit einem User gehabt, der mir erläutert hatte, dass er nur die ganze Zeit Stress macht, da es wohl Fälle gibt, wo Beleidigungen im Chat als unberechtigt gewertet werden, obwohl sie eigentlich berechtigt sind. Der User denkt sich, wenn er sowas dann meldet, natürlich, dass er ebenso beleidigen darf und wird damit zum Stressuser. Man kann also anhand des Verhaltens der User schon einiges an Kritik gewinnen, insbesondere dann, wenn man das Gespräch sucht und direkt nachfragt.

Ich vermute aber eher, dass der Großteil gar nicht erst in der Lage sein wird, diese Kritik anzunehmen und dieses System daher deaktivieren wird.
_________________________
Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: lutz39] - #2859080 - 05.08.2017, 01:09:35
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
in guter CM sollte mit jeder Art von Kritik zurecht kommen und möglichst auch nachfragen, wenn Unklarheiten/Differenzen bestehen, deshalb finde ich auch gut das es nicht anonym ist.


Nur weil es so sein sollte, heißt das leider nicht, dass das auch so sein wird.
Es wird ganz einfach so laufen:
Der Großteil wird diese Funktion recht zügig deaktivieren.
Ein minimaler Teil von denen, die es nicht deaktivieren, werden die Rückmeldungen dafür nutzen evtl. Dinge zu klären und/oder daraus zu lernen.
Der Großteil von denen, die es nicht deaktivieren, erwarten nur ein schönes Lob. Sobald da aber was anderes steht als "Du bist n super toller CM", werden sie es den Usern übel nehmen und schon wird das Feedback genau das Gegenteil von dem bewirken, was es bewirken sollte: Streitereien die irgendwann im Amtsmissbrauch enden - den es auch so schon oft genug gegen unliebsame User gibt - bei denen der Amtsträger natürlich auch meist gewinnen wird (man weiß doch wie schwer das nachzuweisen ist, wenn es nicht zu offensichtlich betrieben wird).

Das alles wird dann dazu führen, dass die User kein ehrliches Feedback mehr geben werden um Problemen aus dem Weg zu gehen und am Ende hat man dann wieder eine nutzlose Funktion die vielleicht gut gemeint aber zu schlecht durchdacht war.

Du hast hier nun mal keinen "Kundenservice" den Du bewerten sollst, wo die Bewertungen dann auch professionell ausgewertet werden und anhand dessen Verbesserungen und Schulungen für das Personal in die Wege geleitet werden. Wäre das so (das das Feedback anonym für den CM einsehbar wäre und nicht-anonym für den HZA der das regelmäßig durchgeht und entsprechend handelt), dann wäre da eine super Idee.
So wird es aber nicht gemacht also wird der Schuß so oder so nach hinten los gehen.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ] - #2859081 - 05.08.2017, 02:12:20
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Wäre das so (das das Feedback anonym für den CM einsehbar wäre und nicht-anonym für den HZA der das regelmäßig durchgeht und entsprechend handelt), dann wäre da eine super Idee.
So wird es aber nicht gemacht also wird der Schuß so oder so nach hinten los gehen.


Ich verstehe nicht, wieso das nur für HZM sichtbar sein soll, wenn es hier um Feedbacks für CM geht. Ich hätte überhaupt keine Lust, ständig nachfragen zu müssen wer hinter welchem Feedback steckt und die Frage wäre, ob die HZM das dann "ausplaudern" dürften oder es eben Internas sind. Was bitte will ich mit einem Feedback, was ich nicht nachvollziehen und ggf. nachfragen kann weil es anonym abgeschickt wurde? Das dümmste wäre wirklich, wenn man das anonym schalten würde.

Aaaaaber, ich bin mir fast ziemlich sicher, dass das so bleibt. Weil seeeeelten etwas verändert wird, wenn es bald Released wird :-D Also bleibt uns eigentlich nur übrig, es zu testen, sich das anzuschauen und dann entweder weiter aktiviert haben oder eben nicht.
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ant] - #2859086 - 05.08.2017, 03:36:57
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Ich verstehe nicht, wieso das nur für HZM sichtbar sein soll, wenn es hier um Feedbacks für CM geht.


Das habe ich doch alles zuvor erklärt.

Zusätzlich könnte man auch eine ähnliche Funktion wie für die "Beschuldigten-Befragung" beim NRS einfügen.. Möchte der CM dazu etwas klären, kann er den anonymen User per Link darum bitten und der hat dann die freie Wahl ob er das machen möchte oder ob er es bei dem was er schon schrieb belässt und weiterhin anonym bleiben möchte.

So kannst Du zumindest gewährleisten, dass Du immer ehrliches Feedback bekommst, weil der User keine Angst vor den eventuellen Folgen eines rachsüchtigen CM haben muss der ihm bei negativem Feedback versucht das Leben schwer zu machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: ] - #2859089 - 05.08.2017, 08:29:21
Dark Vanny
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 05.05.2004
Beiträge: 20
Anonymität bei Feedbacks finde ich persönlich nicht in Ordnung.
Jeder CM sollte sehen, wer genau was über einen sagt.
Anonyme Lobs und Negative Kritik im Feedback empfinde als feige von denen die es verfassen und ungerecht den CM gegenüber.
Wenn man sich die Channelfeedbacks anschaut, dann will ich gar nicht wissen was hier auf die CM zukommt.
_________________________
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man unterlässt. (Laozi)

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: Dark Vanny] - #2859163 - 05.08.2017, 16:58:16
HouseOfMystik
Forumuser

Registriert: 16.01.2015
Beiträge: 11
Ort: Wuppertal
Ich seh das nicht anders wie Dark Vanny.
Und kann es mir schon fast ausmalen,was dabei rumkommt.
man sieht es an dem normalen Channelfeedback schon,das es zeitweise schon nichts mehr mit den betreffenden Channels zu tun hat,sondern dazu genutz wird...Naja ich nenn es schon Hetzjagt auf CM
Und man weiß nicht ob man das ganze nur beschmunzeln soll.
Wenn jeder mit dem man jemals als CM zu tun hatte,da Feedback dazu abgeben darf,wird das so kommen.
Klar sollte man mit jeglicher Art von Kritik umgehen können,das steht ganz außer Frage,
Denn damit muss jeder rechnen,der das Amt übernimmt,und man man kann und wird es nie jedem gerecht machen können.
Nur ob das beim CM Feedback annonym von statten gehen sollte,die Idee ist meines erachtens der falsche Weg.
Denn auch im realen Leben,versucht man wenn man Differenz mit jemand hat,sei es passt einem die Nase nicht,will man das klären.
Ob das von Erfolgt gekrönnt ist,steht klar auf anderem Blatt Papier.

[zum Seitenanfang]  
Re: CM-Feedback ist bald da [Re: HouseOfMystik] - #2859183 - 05.08.2017, 19:33:11
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Anonyme Lobs und Negative Kritik im Feedback empfinde als feige von denen die es verfassen und ungerecht den CM gegenüber.


Und warum?
Nicht umsonst werden fast überall - ob Mitarbeiter oder Kunden - anonym nach ihrem Feedback gefragt. Das gibt den Menschen auf beiden Seiten Sicherheit. Der Befragte muss keine Angst vor Konsequenzen haben, der dem das Feedback gilt weiß, dass das Feedback i.d.R ehrlich gemeint ist.
Mehr als 3/4 der Menschen, die Interesse daran hätten, nehmen an solchen Befragungen nicht teil, wenn sie sich nicht sicher sind, dass das auch anonym ist (egal ob sie etwas positives oder negatives zu sagen hätten).

Bei den meisten geht es hier doch nur um die persönliche Neugier und nicht darum, was mehr Vorteile bringt.

Mit meiner Idee wäre es überhaupt nicht nötig dem CM den Namen des Feedbackgebers zu nennen, trotzdem könnte man - sofern der User dazu bereit ist - im Nachhinein ein Gespräch führen. Regelverstöße in dem Feedback könnte weiterhin geahndet werden.
Wo ist da der Nachteil? Genau, ihr könnt eure Neugier u.U nicht mehr befriedigen. Wie schade aber auch.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 2 1 2 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter