Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 7 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan *** [Re: cooler Albaner 007] - #2846264 - 18.05.2017, 19:13:12
Zlatan Ibrahiimovic
Forumuser

Registriert: 20.03.2016
Beiträge: 50
Nein bei mir erscheint nun wieder der Grauepunkt und der Smiley ist ebenfalls veschwunden. Kann dir gerne ein Screen zukommen lassen. ;-)

Es geht mir ja nicht um's Foto, sondern die verifizierung durch das Echtheitssystem.^^


Bearbeitet von Zlatan Ibrahiimovic (18.05.2017, 19:16:49)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: cooler Albaner 007] - #2846265 - 18.05.2017, 19:15:56
tdu89
​Forumuser

Registriert: 04.09.2007
Beiträge: 1.962
Antwort auf: cooler Albaner 007

Antwort auf: Zlatan Ibrahiimovic
Ja das ist mir auch bekannt.^^

Was ich noch vergessen habe.

Ich wurde diese Woche verifiziert 'Als Echt erkannt' nun komme ich Online, und ich bin aufeinmal nicht mehr Verifiziert. Was habe ich den falsch gemacht das ich diese Verifizierung wieder verliere?

Du bist verifiziert.

Gruß
Toni [Foto-Team]


Toni das meint er nicht :-D er meint bei der Echtheit das verifiziert sein sprich der dunkel blaue Haken den hatte er mal und nun ist der weg. Ich denke das es ein Bug ist da das selbe hier im Bugs Forum schon erwähnt wurde und der Bugs Teamler Königspinguin das selbe verhalten hat und bei meiner Schwester auch so war/ist das sie vorher blau war per Echtheit und es nun nicht mehr hat und auf grau bei denen steht. Darum denke ich stark daran das es ein Bug ist welcher aber schon bei Königspinguin gemeldet wurde ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: tdu89] - #2846267 - 18.05.2017, 19:20:17
Zlatan Ibrahiimovic
Forumuser

Registriert: 20.03.2016
Beiträge: 50
Danke für diese Infomartion, dann bin ich direkt schon beruhigt. Ich dachte schon das es an mir liegt. Aber dann ist das wohl Pech bei uns, ich habe ich mal so umgeschaut und jeder den ich kenne und er ebenfalls im Echtheitssystem ist, ist der Dunkel Blaue Punkt vorhanden. Wir haben wohl schlechtes Karma. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2846472 - 20.05.2017, 19:15:26
kameliendame
​Forumuser

Registriert: 24.09.2007
Beiträge: 2.233
Also mir fehlt eine Abstufung, Es ist doch ein Unterschied, ob man nur mal mit jemandem gechattet hat oder über Jahre im gleichen Team gearbeitet hat, das hat für mich eine wesentlich höhere Gewähr, daß derjenige auch wirklich der ist, der er vorgibt, zu sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: kameliendame] - #2846475 - 20.05.2017, 19:57:35
Ich atme ein und raste aus
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.839
In meinen Augen ist keins von beiden eine Bestätigung der Identität.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2846582 - 21.05.2017, 16:19:25
Zlatan Ibrahiimovic
Forumuser

Registriert: 20.03.2016
Beiträge: 50
Antwort auf: Sysadm
In meinen Augen ist keins von beiden eine Bestätigung der Identität.


Man kann zumindest mehr glauben das die Person Echt ist.^^

Ab wann bekommt man den wieder sein Blauen Hacken zurück? Bzw. ab wann ist dieser Bug weg? ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Zlatan Ibrahiimovic] - #2846584 - 21.05.2017, 16:27:24
GottesGott
ernan​nter ​Zynik​er​

Registriert: 27.12.2007
Beiträge: 271
Antwort auf: Zlatan Ibrahiimovic
Antwort auf: Sysadm
In meinen Augen ist keins von beiden eine Bestätigung der Identität.


Man kann zumindest mehr glauben das die Person Echt ist.^^

Ab wann bekommt man den wieder sein Blauen Hacken zurück? Bzw. ab wann ist dieser Bug weg? ^^


Gegenfrage: was sind User ohne Haken?

_________________________
Allen Gewalten Zum Trutz sich erhalten

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: GottesGott] - #2846589 - 21.05.2017, 17:18:59
Vampier Phil
Syste​mleic​he.​

Registriert: 20.04.2007
Beiträge: 728
Antwort auf: GottesGott


Gegenfrage: was sind User ohne Haken?



Keine Coolen Kids die als "echt" gelten
_________________________
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Blut,
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Sein,
Sie gehören und versteh’n mich nicht
Und sagen dämlich immer nein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Zlatan Ibrahiimovic] - #2846594 - 21.05.2017, 17:59:22
I> Space <I
​Hero of Time

Registriert: 29.12.2008
Beiträge: 281
Antwort auf: Zlatan Ibrahiimovic
Ab wann bekommt man den wieder sein Blauen Hacken zurück? Bzw. ab wann ist dieser Bug weg? ^^


Huhu,

bei mir funktioniert es seit heute Mittag wieder.


Chrizz
_________________________
Chrizz
Teams: Admin, Profil (Fotos)

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: GottesGott] - #2846609 - 21.05.2017, 19:25:19
skreem
​träumendes Leben.

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 2.602
Ort: Sigmaringen
Antwort auf: GottesGott

Gegenfrage: was sind User ohne Haken?


Das sind User, die entweder:
A: Bei niemandem angeben möchten, dass er / sie irgendwen kennt.
B: User, die Chat und RL nicht vermischen wollen und sich daher wenig Ergebnisse für das Echtheitssystem erzielen können, sodass sie vom System nicht als "echt" eingestuft werden.
C: Mögliche Fake-User

Ich finde es um ehrlich zu sein fragwürdig, dass jeder davon ausgeht, dass ein User ohne Haken eben ein Fake ist, das wird von diesem System nirgends behauptet.
Ich muss allerdings den Vorpostern zustimmen, dass dieser "Haken" auch keine 100%ige Sicherheit bietet, aber man sollte sich in der virtuellen Welt grundsätzlich nicht sicher sein.

Trotzdem suggeriert dieser "blaue" Haken meiner Meinung nach einen bestimmten Prozentsatz des Vertrauens, auch wenn ich hier vorsichtig sein würde.

Alles in allem finde ich dass das System eine bessere Option, als das Verify-Bild ist, aber wie bereits erwähnt keine Garantie für die Echtheit eines Users bietet - aber eben auch nicht besagt, dass ein User nicht echt ist.

Liebe Grüße,
Lenni
_________________________
Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muß ich voraussetzen, daß ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: skreem] - #2846611 - 21.05.2017, 19:32:18
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 2.088
Ort: Walsrode
Antwort auf: skreem


Alles in allem finde ich dass das System eine bessere Option, als das Verify-Bild ist, aber wie bereits erwähnt keine Garantie für die Echtheit eines Users bietet - aber eben auch nicht besagt, dass ein User nicht echt ist.

Liebe Grüße,
Lenni


Zumal das neue System auch auf das Verify-Bild aufbaut. Denn einer der Faktoren ist eben auch ein verifiziertes Bild
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: König Gil-Galad] - #2846617 - 21.05.2017, 20:41:07
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

um die Übersicht zu wahren und um eine sachliche Diskussion (hier) zum Thema Echtheit zu gewährleisten, jedoch nicht eine Diskussion über das Geschlecht abzuwürgen, habe ich die Beiträge gesplittet.

Jegliche Beiträge, die um das Thema Geschlecht gehen, sind hier im Kritik-Forum gelandet. Bitte hier weiterdiskutieren, sofern es um Transgender, Diskriminierung, etc. gehen soll. :-)

Ansonsten hier bitte beim Thema Echtheit bleiben, danke.


Liebe Grüße
Smartl.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: xXsmartlXx] - #2846639 - 22.05.2017, 00:29:45
GottesGott
ernan​nter ​Zynik​er​

Registriert: 27.12.2007
Beiträge: 271
Antwort auf: xXsmartlXx
Huhu,

um die Übersicht zu wahren und um eine sachliche Diskussion (hier) zum Thema Echtheit zu gewährleisten, jedoch nicht eine Diskussion über das Geschlecht abzuwürgen, habe ich die Beiträge gesplittet.

Jegliche Beiträge, die um das Thema Geschlecht gehen, sind hier im Kritik-Forum gelandet. Bitte hier weiterdiskutieren, sofern es um Transgender, Diskriminierung, etc. gehen soll. :-)

Ansonsten hier bitte beim Thema Echtheit bleiben, danke.


Liebe Grüße
Smartl.


Das eine ist mit dem anderen eng verbunden und ist 1 wichtiges Contra Argumwnt weshalb dieses Echtheit Siegel Unfug ist.

Offiziell wird geschrieben es geht nicht um Sicherherheit, und ob es diese Person gibt.
Die Mehrheit der User denken beim Begriff Echtheit genau darum geht es, das die Person als das identifiziert wurde von der Communjty, nämlich das die Angaben im Profil übereinstimmen mit der wahren Identität.

Dabei wird vergessen dass Sicherheit ein Synonym für den Begriff Echtheit ist.

Kritik ist also das:
- Begriff unpassend ist
- Begriff eine Einladung für potentielle "böse" Menschen ist.
- Parameter nicht identfizierbar sind (Geschlecht)
- es nur für eine absolute Minderheit ist die tataächlich als echt identifiert werden
- der Grossteil der Community nicht echt klassizifiert wird
- ein Widerspruch zur Knigge ist, denn da heisst es ganz klar hinter jedem Rechner hat man es mit Menachen zu tun
- mit diese Tool muss man erstmal beweisen man ist kein Lügner, kein Betrüger
- Dieses Tool ausserdem falsche Sicherheit garantiert
- das es sehr wahracheinlich zu Missbrauch kommen wird (Absprachen etc)
- Leute die sich tatsächlich kennen nicht anerkannt werden
...

Und hier ist das mit Geachlecht/Diskriminierung njr eines o.g. Kritikpunkte.
Zweifelsfrei eines der wichtigsten.und dieser hat ein 1 eigenen Thread verdient.

Die wenigen Pro Argumente sind in diesem Thread zusammen gefasst mit
"IHR HABT ES ALLE NICHT VERSTANDEN"

Viel mehr ist die Frage, weshalb auf o.g. Kritikpunkte nicht eingegangen wird.

Nun wird lieber Kritik zum Thema Echtheit verschoben.

Das jst bedauerlich. Denn wenn der Parameter Geschlechtsangabe nicht identifizuerbar ist, wie kann man dann darauf aufbauen?
Dazu gab es keine Rückmeldung.

Ausser der Gelinde gesagt unverschämten Antwort eines Teamlers, diese Menschen haben ein psychisches Problem. Aber sicher nicht das falsche Geachlecht.

Wenn es dazu dient, dass sich die CL mit dieser Form der Diskriminierung befasst und zeitgemässe Fortschritte erzielt ist es wunderbar.

Dennoch ist der Schritt des auseinanderreissens absolut unpassend. Hiermit werden wichtige Contra Argumente ausser Sicht geschafft.




_________________________
Allen Gewalten Zum Trutz sich erhalten

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Ironist] - #2846647 - 22.05.2017, 01:58:00
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Um das eigentliche Thema nochmal aufzugreifen:

Ich finde das ganze ziemlichen Unfug. Einfach weil es - mal wieder - extrem schlecht umgesetzt wurde. Und laufen wird es Ähnlich wie damals bei Einführung der Fotoverify: Die ersten machen es freiwillig weils dafür damals was geschenkt gab und um es mal auszuprobieren.
Im späteren Verlauf wird es dann wieder quasi zur Nötigung; Jeder der diesen Haken nicht hat wird als Fake eingestuft. Die Leute finden also (kaum) noch jemand zum chatten.
Und noch ein bisschen später (an diesem Punkt sind wir heute mit der Fotoverify) ist das ganze keinen Pfifferling mehr wert. Man kann bei diesem neuem System ja noch einfacher betrügen als bei der Fotoverify (und ja; Es gab auch schon einige Fakes mit verifiziertem Foto).

Und obwohl das neue System überhaupt keinen Anhaltspunkt für Echtheit bietet, betitelt man es als "Echtheit sichtbar machen".

Um nochmal abschließend aufzuschlüsseln, wie unsinnig das ganze System ist:

"X Personen kennen sie/ihn" - und nun? Gibts auf manch anderen Plattformen auch. Da werden "Persönlich getroffen"-Wertungen einfach getauscht/verkauft. Beweisen kann man das nicht.

"Foto verifiziert" - wenn auch nicht so einfach, trotzdem möglich zu faken.

"EMail verifiziert/Handynummer" - Ja... Ich besorg mir in 2 Minuten ne Mail-Adresse + Wegwerfhandynummer. Schon bin ich ein Stück näher am "Echt sein" dran.

"X Jahre bei Knuddels" - ich hab hier schon so einige Fakes getroffen die einige Jahre hier unterwegs sind. Bedeutet einfach gar nichts.

"X Onlineminuten" - Super. Schon vor 15 Jahren konnte man hier nen Minuten-Bot nutzen. Das hat sich bis heute nicht geändert.

"X Chattertreffen besucht" - Wenn ich das richtig im Kopf habe, reicht es wenn beim Chattertreffen nur kurz das Schild abgeholt wird, geprüft wird da auch nichts so recht. Überzeugt mich nun nicht wirklich.

"X Monate im Ehrenamt" - Die Anzahl an Teamler und CM die alles andere als echt sind, ist auch nicht unbedingt so extrem winzig. Da beim "Ehrenamt" überhaupt gar keine persönliche Daten abgefragt werden und auch nichts verifiziert wird, ist das ebenfalls ein Schuß in den Ofen und bevorteilt nur wieder unnötig Teamler.

"X mal im Videochat" - Ich muss die Webcam ja nichtmal anmachen, ich kann da sogar meinen Desktop zeigen. Das kontrolliert auch niemand.

Alle diese Punkte sind vollkommen irrelevant oder leicht zu fälschen und damit ist das ganze System einfach nur ein Haufen Müll. Ist so ähnlich wie die Extra-Kameras am Bahnhof die uns für Anschlägen schützen sollen. Aufhalten tun die gar nichts - beruhigen das Volk aber und gaukeln falsche Sicherheit vor.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2846651 - 22.05.2017, 02:06:30
vollknorke1337
Nicht registriert


Kurz zusammengefasst: Idee ist gut, aber die User, die es mit dem "Echtheitssystem" wirklich ehrlich meinen sind am Ende die Gelackmeierten.

Gefühlt haben btw. 80% der Leute von meiner Freundesliste diesen komischen Smiley mit dem drehenden blauen Haken. Aber bei mir hat sich bis dato kein bißchen verändert. Habe auch solche Fragen noch nicht gestellt bekommen.
Ne eindeutige Info, für wen dieses "System" freigeschaltet ist (oder ob man es manuell einschalten kann) oder wann es denn nun wirklich released wird habe ich auch nirgendwo gefunden...


Bearbeitet von vollknorke1337 (22.05.2017, 02:08:22)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2846721 - 22.05.2017, 15:16:27
Felix154
​ChannelMumie

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 887


"X Monate im Ehrenamt" - Die Anzahl an Teamler und CM die alles andere als echt sind, ist auch nicht unbedingt so extrem winzig. Da beim "Ehrenamt" überhaupt gar keine persönliche Daten abgefragt werden und auch nichts verifiziert wird, ist das ebenfalls ein Schuß in den Ofen und bevorteilt nur wieder unnötig Teamler.
.


das ist schon deshalb nichts wert, weil die Angaben auf der Hall of Fame beruhen, die seit einem halben Jahr nicht mehr aktualisiert werden, weil da wohl auch ein fetter ''Wurm'' drin ist :-))
_________________________
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers:
Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2846753 - 22.05.2017, 18:08:44
Super Mega Death Rocket
get j​inxed​.​

Registriert: 21.05.2015
Beiträge: 156
Ort: Dortmund
Antwort auf: vollknorke1337


Gefühlt haben btw. 80% der Leute von meiner Freundesliste diesen komischen Smiley mit dem drehenden blauen Haken. Aber bei mir hat sich bis dato kein bißchen verändert. Habe auch solche Fragen noch nicht gestellt bekommen.
Ne eindeutige Info, für wen dieses "System" freigeschaltet ist (oder ob man es manuell einschalten kann) oder wann es denn nun wirklich released wird habe ich auch nirgendwo gefunden...


Die "Echtheit" war zuerst nur für Teamler und Leute, die ein CT besuchten verfügbar, um es eben zu testen.
Vor kurzem wurde diesen Leuten angeboten via /m an die Leitenden Freunde zu benennen, die auch die Möglichkeit bekommen sollen, dieses neue System zu testen.

Also falls keiner deiner Freunde, die bereits darüber verfügen, dich empfohlen hat, wirst du dich wie der Rest auch gedulden müssen.


Ich finde es absolut in Ordnung, dass es erst mal an einer ausgewählten Masse getestet wird, so lassen sich Fehler eher beheben. Stell dir mal vor jeder hätte das nun schon und es würden massive Probleme auftauchen. Da wäre das Geheule noch größer als es so manchmal schon ist.

Also: abwarten und Tee trinken. :-D


Bearbeitet von Super Mega Death Rocket (22.05.2017, 18:10:24)
_________________________

"Rules are made to be broken, like buildings... or people." - Jinx.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2847938 - 30.05.2017, 09:18:40
Flinse01

Registriert: 10.04.2006
Beiträge: 129
Ort: world/eu/de/nds/ni/...
Um das eigentliche Thema nochmal aufzugreifen:

Ich finde das ganze ziemlichen Unfug. Einfach weil es - mal wieder - extrem schlecht umgesetzt wurde. Und laufen wird es Ähnlich wie damals bei Einführung der Fotoverify: Die ersten machen es freiwillig weils dafür damals was geschenkt gab und um es mal auszuprobieren.
Im späteren Verlauf wird es dann wieder quasi zur Nötigung; Jeder der diesen Haken nicht hat wird als Fake eingestuft. Die Leute finden also (kaum) noch jemand zum chatten.
Und noch ein bisschen später (an diesem Punkt sind wir heute mit der Fotoverify) ist das ganze keinen Pfifferling mehr wert. Man kann bei diesem neuem System ja noch einfacher betrügen als bei der Fotoverify (und ja; Es gab auch schon einige Fakes mit verifiziertem Foto).

Und obwohl das neue System überhaupt keinen Anhaltspunkt für Echtheit bietet, betitelt man es als "Echtheit sichtbar machen".

Um nochmal abschließend aufzuschlüsseln, wie unsinnig das ganze System ist:

"X Personen kennen sie/ihn" - und nun? Gibts auf manch anderen Plattformen auch. Da werden "Persönlich getroffen"-Wertungen einfach getauscht/verkauft. Beweisen kann man das nicht.

"Foto verifiziert" - wenn auch nicht so einfach, trotzdem möglich zu faken.

"EMail verifiziert/Handynummer" - Ja... Ich besorg mir in 2 Minuten ne Mail-Adresse + Wegwerfhandynummer. Schon bin ich ein Stück näher am "Echt sein" dran.

"X Jahre bei Knuddels" - ich hab hier schon so einige Fakes getroffen die einige Jahre hier unterwegs sind. Bedeutet einfach gar nichts.

"X Onlineminuten" - Super. Schon vor 15 Jahren konnte man hier nen Minuten-Bot nutzen. Das hat sich bis heute nicht geändert.

"X Chattertreffen besucht" - Wenn ich das richtig im Kopf habe, reicht es wenn beim Chattertreffen nur kurz das Schild abgeholt wird, geprüft wird da auch nichts so recht. Überzeugt mich nun nicht wirklich.

"X Monate im Ehrenamt" - Die Anzahl an Teamler und CM die alles andere als echt sind, ist auch nicht unbedingt so extrem winzig. Da beim "Ehrenamt" überhaupt gar keine persönliche Daten abgefragt werden und auch nichts verifiziert wird, ist das ebenfalls ein Schuß in den Ofen und bevorteilt nur wieder unnötig Teamler.

"X mal im Videochat" - Ich muss die Webcam ja nichtmal anmachen, ich kann da sogar meinen Desktop zeigen. Das kontrolliert auch niemand.

Alle diese Punkte sind vollkommen irrelevant oder leicht zu fälschen und damit ist das ganze System einfach nur ein Haufen Müll. Ist so ähnlich wie die Extra-Kameras am Bahnhof die uns für Anschlägen schützen sollen. Aufhalten tun die gar nichts - beruhigen das Volk aber und gaukeln falsche Sicherheit vor.


so lange wir online sind, gibt es keine 100% garantie ob jemand echt ist oder nicht. knuddels hat sich im laufe der jahre eine menge einfallen lassen um das fake problem aus den weg zu schaffen. ganz wird es nie verschwinden, dessen muss man sich klar sein. eine garantie ist und bleibt nunmal nur das reallife (am besten nackig, denn in nen kleid kann auch was anderes stecken :-D ) na, spaß bei seite. es hat zwra sehr lange gedauert bis dieses system online gegangen ist, aber wir user sind der chatleitung nicht ganz egal.
wenn du nun aber so viel kritik hast, denn erwarte ich auch einen verbesserungsvorschlag, nur meckern kann jeder ;-)
wie würdest du das system also aufbauen?
_________________________
VG Flinse

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Flinse01] - #2847952 - 30.05.2017, 10:54:38
GottesGott
ernan​nter ​Zynik​er​

Registriert: 27.12.2007
Beiträge: 271
Antwort auf: Flinse01


so lange wir online sind, gibt es keine 100% garantie ob jemand echt ist oder nicht. knuddels hat sich im laufe der jahre eine menge einfallen lassen um das fake problem aus den weg zu schaffen. ganz wird es nie verschwinden, dessen muss man sich klar sein. eine garantie ist und bleibt nunmal nur das reallife (am besten nackig, denn in nen kleid kann auch was anderes stecken :-D ) na, spaß bei seite. es hat zwra sehr lange gedauert bis dieses system online gegangen ist, aber wir user sind der chatleitung nicht ganz egal.
wenn du nun aber so viel kritik hast, denn erwarte ich auch einen verbesserungsvorschlag, nur meckern kann jeder ;-)
wie würdest du das system also aufbauen?


Sich damit abfinden das in einem anonymen Chat nicht 100% die Wahrheit präsentiert wird ist ein erster Schritt. Selbst wenn du "Opfer" ejnes Fakes geworden bist hattest du du bis zum "Outing" eine schöne Zeit mit diesee Person
Und genau darum geht es. Spass in einem Chat zu haben, nicht jeden einzelnen zu hinterfragen was genau geflunkerrt sein könnte.

Jetzt im Umkehrschluss muss der User beweisen dass dieser auch entsprechend Knigge Pkt. 1 nicht nur ein Mensch sondern auch ein ehrlicher ist. Das zeigt auf wie sehr aufmerksamkeit den "bösen" geschenkt wird. Wenn pauschal 99% als "nicht identifizierbar" gelten.

Menschen die hinter jedem das schlechte sehen kann man nicht ändern.
Es ist ein also unlösbares Problem.

Den neuen Weg Menschen, also User in 3 Kategorien einzuteilen ist ein riesen Fehler.

Du Chattest doch jetzt neuerdings auch noch mit "unechten" oder schreibst du nur noch mit 100% "nichr sicher blauen Haken" user?

Ich tippe im alltag wirst du dein Spass auch haben mit Menschen die du nicht kennst. Mit haken, ohne oder sonst eas.

Nehm mal Worst-Cass. Du triffst dich im realen mit einer blauen haken person.
Diese fuegt dir strafrechtlich relevantes Leid zu.

Wie sehr hat dir der blaue Haken geholfen? Ist der Blaue Haken das neue Instrument fuer hundertprozentiges Vertrauen?

...



_________________________
Allen Gewalten Zum Trutz sich erhalten

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: GottesGott] - #2848253 - 01.06.2017, 08:51:16
Flinse01

Registriert: 10.04.2006
Beiträge: 129
Ort: world/eu/de/nds/ni/...
das mit den fakes ist nunmal ein problem. und ja recht hast du einerseits. andererseits ist es ja keine pflicht sich zu verifizieren o.ä. jeder kann selbst entscheiden mit wem er schreibt. punkt knigge ok, aber punkt der AGB dass man seine angaben (wenn man sie schon macht) wahrheitsgemäß beantwortensoll finde ich ebenso wichtig.
ich frage mich auch was es bringt, sich z.b. als männliche person als frau auszugeben? da flirtet mann und es stellen beide fest ``oh gefällt mir, ich will mehr``. sollte es zu einen realen treffen kommen und die frau ist nciht interessiert an männer, kann der chat noch so gut gewesen sein, die frau wird aufm hacken wieder umdrehen und gehen, wenn sie dort statt ner frau einen mann trifft.

als frau merkt man das fakeproblem aber durchaus mehr. denn oft sind es männer die sich als frau ausgeben. gerade in channel wie ladies only.
_________________________
VG Flinse

[zum Seitenanfang]  
Seite 7 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle


Moderator(en):  Misterious, Telechatter