Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 5 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan *** [Re: Ironist] - #2844429 - 08.05.2017, 00:19:54
Zlatan Ibrahiimovic
Forumuser

Registriert: 20.03.2016
Beiträge: 50
Gibt es schon ein festen Termin ab wann diese Art von Verifikation kommen wird? :-) Mir ist auch schon aufgefallen das einige Admin's ein Smiley besitzen :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Zlatan Ibrahiimovic] - #2844675 - 09.05.2017, 12:21:37
crazy-d1982
Nicht registriert


Ich habe mir nun den gesamten Thread durchgelesen und finde das ganze nicht nur lächerlich, sondern auch die aufgebrachte Zeit und die Nerven um sowas umzusetzen vollkommen Sinnfrei.

Die Kritiken hier sind absolut berechtigt und auch nachvollziehbar, weil man die Echtheit auf diesem Wege keinesfalls 100%ig nachweisen können und das sogenannte "System" kein System ist.

Meiner Meinung nach sollte man am bestehenden Fotoverify das es gibt festhalten denn das ist so wie es ist absolut in Ordnung (Bild mit Daumen hoch und Code) und auch für die Echtheit besser als diese Idee hier.

Alternativ könnte man zum Fotoverify das ganze ja auch so gestalten, dass man diverse Channels und auch Mychannels so einstellt, dass man nur als Verifizierte Person eintreten kann oder/und in Mychannels es im Editor wählbar ist, wer die Channels betreten darf, also auch Verifiiert oder eben nicht.

Da wäre die Lösung absolut simpel umsetzbar und zugleich für viele Nutzer hinsichtlich Fakes ein absolut richtiger Schritt in die richtige Richtung.

Davon abgesehen könnten dann nämlich auch die bestehenden CM´s und die Stammis die Channelinfos mit den HZA´s gestalten und sich für oder gegen ein Verify entscheiden. (Zum Beispiel durch ein Wahlverfahren ähnlich wie CM Wahlen)


;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2844679 - 09.05.2017, 13:16:06
master6474
​# Daniel

Registriert: 19.08.2006
Beiträge: 549
Ort: Mönchengladbach
Antwort auf: crazy-d1982
Meiner Meinung nach sollte man am bestehenden Fotoverify das es gibt festhalten denn das ist so wie es ist absolut in Ordnung (Bild mit Daumen hoch und Code) und auch für die Echtheit besser als diese Idee hier.


Die "Echtheit" ist keinesfalls ein Ersatz für die Foto-Verifizierung, sondern baut auf den bestehenden Systemen auf. Es werden hier eben nicht nur ein Bild zur Verifikation genutzt, sondern auch ob man die Person im wahren Leben kennt. Es werden hier mehrere Faktionen kombiniert.

Ich denke hier wird ein guter und ausbaufähiger Weg bestritten um die Echtheit der einzelnen Personen zu bestätigen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: master6474] - #2844680 - 09.05.2017, 13:17:56
kimschiAdministrator
​Knuddelsteam

Registriert: 17.12.2007
Beiträge: 3.470
Ort: Baden-Württemberg
Man kann sogar beim Fotoverify faken. Also da habe ich schon einiges gehört. :-D Denke auch, dass es ein gutes System ist was halt auf die anderen aufbaut. Bin gespannt wie sich das ganze noch entwickelt. ^^
_________________________
"You can't explain what's going on in your brain!" - "Why don't you just try?"

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: kimschi] - #2844681 - 09.05.2017, 13:43:30
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

ich finde die Echtheit auch nicht so schlecht. Eine Garantie kann es auf keinen Fall geben, aber ich denke, wenn Admins/VAs/Teamler durch Chattertreffen etc. sich gegenseitig bestätigen werden hier auch von vertrauensvollen Personen richtige Daten über andere User weitergegeben und so erhält man eine relativ sichere Aussage darüber, ob der User echt ist. Es gibt ja verschiedene Faktoren, mit denen man die Echtheit misst, und da wird auch sicherlich der Status und Infos über Chattertreffen eine Rolle spielen. ;)

Foto-Verify kann man faken, ja, das ist nicht das Problem. Es gibt halt keine 100%ige Garantie im Chat. Auch nicht mit einer Ausweiskontrolle vor der Registrierung. :x

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: xXsmartlXx] - #2844754 - 09.05.2017, 20:17:47
crazy-d1982
Nicht registriert


Antwort auf: xXsmartlXx
Huhu,

ich finde die Echtheit auch nicht so schlecht. Eine Garantie kann es auf keinen Fall geben, aber ich denke, wenn Admins/VAs/Teamler durch Chattertreffen etc. sich gegenseitig bestätigen werden hier auch von vertrauensvollen Personen richtige Daten über andere User weitergegeben und so erhält man eine relativ sichere Aussage darüber, ob der User echt ist. Es gibt ja verschiedene Faktoren, mit denen man die Echtheit misst, und da wird auch sicherlich der Status und Infos über Chattertreffen eine Rolle spielen. ;)

Foto-Verify kann man faken, ja, das ist nicht das Problem. Es gibt halt keine 100%ige Garantie im Chat. Auch nicht mit einer Ausweiskontrolle vor der Registrierung. :x


Ich weiß nicht ob man das alles wirklich benötigt. Ich finde der Sinn des Chattens und das Bewegen in einer Community bedeutet doch auch, dass man mit seinem gegenüber kommuniziert, sofern man Interesse hat sich kennenzulernen.

Ich finde es gibt den Videochat, da kann man sich zeigen und sieht so auch ob die Person am anderen Person die ist, die man zum Beispiel auf einem Profilbild sieht. Klar, man hat auch hier keine 100%ige Sicherheit hinsichtlich der Echtheit. Diese hat man wie schon erwähnt nie, außer man begegnet sich im Realen Leben.

Ich verstehe auch nicht warum es unbedingt so ein System sein muss. Ich finde wenn Menschen sich kennenlernen und Treffen wollen, so kann man Offizielle als auch Inoffizielle Chattertreffen nutzen. Macht ohnehin mehr Sinn weil im Fall der Fälle auch andere Menschen da sind die in gewissen Situationen helfen können.

In meinen Augen reicht das Fotoverify absolut aus, auch wenn es hier Fakes geben kann. Vielmehr würde ich mir wünschen wenn man sich an den Chattertreffen orientiert und dort wieder mehr bewegt. Das wäre gut für die Community und sorgt zugleich dafür, dass auch Geld in die Knuddelskasse gespült wird, um Knuddels für uns alle fortlaufend kostenfrei zu nutzen.

Das ist aber nur meine Meine Ansicht. Das jeder eine andere Ansicht hat ist natürlich nachvollziehbar.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2844854 - 10.05.2017, 12:08:03
unamiable

Registriert: 29.08.2016
Beiträge: 1.434
Hey,
das neue System dient ja auch nur als Indikator für die Echtheit eines Users. Damit sollen auch keine Fakes ausfindig gemacht werden, sondern User die als echt erkannt wurden hervorgehoben werden. Das ist ein feiner, aber gravierender Unterschied.
Die Fotoverify ist zwar auch toll, aber hier habe ich schon von etlichen Malen gehört, wo hier gefaked wurde. Ich meine nicht mal die User, die prima mit Photoshop umgehen können, sondern einfach diejenigen, die mal eben einen Kumpel oder eine Freundin fragten, ob sie mal fix ein Verifybild machen. Man kann den Leuten eben nur von den Kopf gucken, nicht in den Kopf.
Das System an sich ist wirklich gut, es baut auf vielen Faktoren auf und man wird nicht bei ein paar Angaben direkt als "echt erkannt". Ich denke, das ist ein guter Weg, auch wenn es natürlich niemals zu 100% hinhauen kann, denn sicher sein kann man sich wie hier bereits erwähnt nur, wenn man sich real trifft.
_________________________
every little thing, can be a big surprise.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: unamiable] - #2845308 - 12.05.2017, 21:48:57
GottesGott
ernan​nter ​Zynik​er​

Registriert: 27.12.2007
Beiträge: 271
Am anderen Ende ist immer ein Mensch.

Knuddels vermutet Bots, fakes und was auch sonst.

Noch absurder wird das ganze dass das System andere User nicht erkennt.

Das ganze ist absoluter Bullshit.
Manche User können sich als "WAHRE ECHTE MENSCHEN" ausgeben.
Andere nicht. Das System erkennt diese nicht.

Was sind denn alle anderen die das System nicht erkennt? Fake User?

Glaubt hier jemand ein Knuddels geprüfter Echtheitssiegel ist ein Garant für Sicherheit?

Anders ausgedrückt, im Chat gibt es mehr als 1 Millionen Nutzer (beworben auf der Startseite von knuddels.de)

Neuerdings brauchts ein Echtheitssiegel (für was???) - Menschen die Unfug betreiben wollen machen das mit oder ohne Siegel.

Dieser Siegel verschafft möglicherweise Vertrauen, diskriminiert den Rest der Mio Nutzer als Fakes und geholfen ist damit niemandem.

Ich warte bereits darauf bis in naher Zukunft wieder in den Medien etwas steht a la Menschen haben sich bei Knuddels kennengelernt, Opfer fühlte sich sicher durch Echtheitssiegel (das bekommt nicht jeder!) ..

Ganz im Ernst, was auch immer damit bezweckt werden soll.
Diese Aktion ist absoluter Bullshit.

Wer der Meinung ist der Gesprächspartner gegenüber ist wer anders als angegeben sollte aus seiner virtuellen Blase raus und in der realen Welt fachliche Hilfe aufsuchen.

Es gibt nicht "Die Echtheit" - Vorallem in einem anonymen Umfeld wie im Chat wird es immer Leute geben die sich als etwas anderes ausgeben als sie sind.

Das Knuddels hiermit den größten Teil seiner User die Echtheit abspricht ist unfassbar.


_________________________
Allen Gewalten Zum Trutz sich erhalten

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: GottesGott] - #2845310 - 12.05.2017, 22:00:47
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.547
Ort: Recklinghausen
Hey,

Inwieweit spricht Knuddels denn irgendjemandem überhaupt irgendetwas ab? Das System ist in erster Linie von Usern für User. Wenn dich einfach kein Schwein kennt, weil du dich nie mit irgendjemandem triffst, weil der Gedanke, dass ein Dude aus dem Internet dir real den echten Hasen zeigen will, dich abschreckt... Dann kennt dich eben letztendlich einfach keiner real. Viel mehr sagt das System aber doch auch nicht aus. Dass bei mir mittlerweile so'n blaues Häckchen im Rahmen dieses Tests steht, liegt eben auch nur daran, dass ich etliche Leute aus dem Chat persönlich kenne. Die können bezeugen, dass ich tatsächlich keine 1.65 groß bin und zumindest entfernt tatsächlich Ähnlichkeit mit der Dame auf meinem Profilbild habe.

Ich finde also nicht, dass das irgendwie irgendjemandem die Echtheit abspricht. Für mich heißt das letztendlich nur "Leute kennen die persönlich". Wenn jemand anonym bleiben will und sich mit niemandem treffen will, dann ist das sein gutes Recht. Dann glaube ich aber auch nicht, dass derjenige irgendwann mal in die Bredouille kommen wird, dass man an seiner Echtheit zweifelt. Nur eher an der Bereitschaft, da irgendwie in die Vollen zu gehen. Das System erkennt hier an sich gar nichts, das System erlaubt es nur, dass andere Leute über dich sagen können "Jo, die gibt's." Knuddels spricht dir nicht ab - nur alle anderen User.

crazy-d1982, wenn ich jemanden kennenlernen will, weil ich ihn interessant finde, dann warte ich bestimmt nicht ab, bis ich irgendwann mal die Gelegenheit habe ihn auf einem CT zu sehen. Je nachdem, wie weit man beim Schreiben so geht, ist der Gedanke sich unter 100 Leuten kennen zu lernen, auch eher abschreckend als angenehm und für ein gewisses gewünschtes Klima sicherlich auch nicht förderlich. Irgendwann sollte man ja auch erwachsen genug sein, um die Risiken eines solchen Treffens abschätzen zu können. Wenn mir jetzt x Leute bestätigen können, dass sich hinter dem Nick xy tatsächlich auch der Typ verbirgt, der mir vorgibt, dass er 2m groß und attraktiv ist, dann bin ich vielleicht eher geneigt zu sagen "Jo, cool, den treff ich". Und dafür sollte der Chat doch auch letztendlich da sein. Nicht nur schreiben, sondern auch mal mehr draus machen (können). Da steht dir das System sicherlich nicht im Wege, ich halte das jedenfalls für eine gute, unterstützende Möglichkeit. Klar, die Garantie gibt's nicht, aber Unterstützung geht voll klar. Kann deine Kritik also nicht unbedingt nachvollziehen, zumal ich auch jeden verstehen kann, der sich nicht im Videochat vor die Kamera setzen will. Wäre für mich jedenfalls keine Option, um jemandem zu zeigen "Mich gibt's."
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: GottesGott] - #2845344 - 12.05.2017, 23:37:29
Xykar
50.ce​nt.ca​fé.tr​inker​

Registriert: 11.10.2003
Beiträge: 3.866
Antwort auf: GottesGott

Das ganze ist absoluter Bullshit.
Manche User können sich als "WAHRE ECHTE MENSCHEN" ausgeben.
Andere nicht. Das System erkennt diese nicht.


liegt sicher daran, dass es noch beta ist und nicht für alle nutzer freigeschalten wurde, bis auch der letzte bug behoben wurde. im übrigen eine sehr gängige praxis. also bevor du so los polterst, informiere dich ausreichend.
_________________________
Mach´s mit! Gib Aids keine Chance!

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Xykar] - #2845444 - 13.05.2017, 20:51:06
crazy-d1982
Nicht registriert


Was mich stört ist einfach auch die Tatsache, dass mir noch nicht so wirklich klar ist, wie konkret die Echtheit überhaupt errechnet wird.

Ich kann zum Beispiel viele Nutzer durch das normale Chatten kenne, einige durch das Videochatten und vielleicht wenige durch ein Reales Treffen.

Mich würde hierbei konkret interessieren, wie das System arbeitet und wie die Echtheit somit errechnet werden kann. ;-)

Als Erleichterung für dei Nutzer wäre eine Angabe wie "Nutzer ist zu xx Prozent Echt" gut. Es bringt einem nämlich nichts wenn da steht "wurde von xxx..... Nutzern als Echt gevotet" um es mal bissl zu verdeutlichen was ich meine.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2845447 - 13.05.2017, 21:42:58
lutz39
​Innovationsbremse

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 12.676
Ort: Dresden
Ich denke die Formel/Werte zur Errechnung wird schon aus dem Grund der Manipulation nicht veröffentlicht.
Wobei ich denke das Angaben zu real getroffen und Videochat eine sehr hohe Priorität haben und miteinander gechattet eher eine geringe Priorität haben.
_________________________
Hilf & sei nett zu allen. Versuche es wenigstens ;-)
Problem gelöst, bitte Rückmeldung damit andere auch davon profitieren. Beitrag wieder öffnen -> /m ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2845467 - 13.05.2017, 22:52:39
Ich atme ein und raste aus
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.696
Antwort auf: crazy-d1982

Als Erleichterung für dei Nutzer wäre eine Angabe wie "Nutzer ist zu xx Prozent Echt" gut. Es bringt einem nämlich nichts wenn da steht "wurde von xxx..... Nutzern als Echt gevotet" um es mal bissl zu verdeutlichen was ich meine.


Wenn man aber "Nutzer ist zu ?% echt" nutzt, denken User das es eine Angabe bzw. Bestätigung von Knuddels ist.
Das kann Knuddels nicht gewährleisten.

Wenn da steht "Wurde von ?? Nutzern als echt gevotet" weiß man das die "Echtheit" auf Aussagen anderer Nutzer beruht und nicht Seitens Knuddels gegeben wird.

Vorallem, was würdest du denken wenn einer im Profil stehen hat "Blabla ist zu 50% echt" ?
Denkt man da das gegenüber hat 2 Prothesen und Silikon Brüste oder warum ist man nur 50% echt?
Entweder man ist echt, oder man ist nicht echt, da gibt es kein zu 10% echt.


[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2845607 - 14.05.2017, 18:41:55
crazy-d1982
Nicht registriert


Mir ging es bei der Prozentzahl um einen Wahrscheinlichkeitswert der Echtheit, da ja nicht klar ist, wie genau die Berechnung der Echtheit erfolgt und nur "vermutlich" ein Reales Kennen anders gewertet wird, wie miteinander gechattet oder beispielsweise Videochat.

Ein Wahrscheinlichkeitswert kann einem Nutzer zumindest mehr sagen, ob man sich beispielsweise mit Person X treffen sollte oder lieber nicht. Das ist im Vergleich zu dem was aktuell Stand der Dinge ist aus meiner Sicht besser als wenn man nur sieht wieviele Nutzer gevotet haben und dann die Farbliche Veränderung des Icons.

Was ich seltsam finde ist, dass es kürzlich erst noch hieß, dass der Fotoverify-Haken durch das System der Echtheit entfernt wurde/wird, aber es nun ein neues Icon hinter dem Nick gibt. Der Sinn dabei ist mir noch nicht wirklich klar. Ich finde man hätte es auch beim Fotoverify-Haken belassen können und halt das Icon im Profil der Nutzer vom System der Echtheit und fertig ist der Schuh.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: ] - #2845609 - 14.05.2017, 18:51:05
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.547
Ort: Recklinghausen
Hey,

Tut mir leid, aber einen Prozentsatz finde ich irgendwie... furchtbar dumm. Was sagt es denn aus, wenn da steht, dass ich zu 79% echt bin? Erstmal gar nichts. Oder wie Sysadm schon so treffend sage: Sind nur Teile von mir echt? Ich mein, was ist dir lieber?

BloodyRebirth kennen 22 Leute persönlich.
BloodyRebirth ist zu 79% echt.

Gut, nach deiner Aussage die zweite Variante. Aber wieso? Ich behaupte einfach mal, dass man sich bei der ersten Angabe denkt "Kann ja dann so schlimm nicht sein", bei der zweiten Angabe würde ich mit zusammengekniffenen Äuglein vor dem Rechner sitzen und mir überlegen, was ich jetzt eigentlich mit dieser Aussage anzufangen hab. Wenn mich 22 Leute persönlich kennen und eben jene Angabe auch gemacht haben, dann sollte das relativ zuverlässig sein. Zuverlässiger jedenfalls als wenn 22 Leute einfach nur mit mir gechattet haben oder eine dubiose Prozentangabe. Wie sollte die sich denn deiner Meinung nach zusammensetzen? Du kritisierst, dass hier die Berechnungen nicht offen gelegt werden, aber wann würde ich denn in deinem Beispiel 100% erreichen? Wenn ich mich einmal durch ganz Knuddels gevögelt hab?

Ich kann verstehen, dass man nicht so ganz konform geht, wie das momentan angezeigt wird. Eine offene Statistik darüber, wie oft man von jemandem "persönlich gekannt" wird, finde ich auch netter. Aber noch ist das ja auch alles erstmal nur ein Test und das kann ja alles noch kommen, aber überleg dir doch bitte, welchen Informationsgehalt ein Prozentsatz hat und was du damit überhaupt aussagst.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: BloodyRebirth] - #2845612 - 14.05.2017, 19:07:37
Vampier Phil
Syste​mleic​he.​

Registriert: 20.04.2007
Beiträge: 728
Also ich gehöre noch nicht zu dem Klub der Coolen Kids die zu dem System hinzugefügt worden is, aber ich frage mich grade schon ob es irgendwo eine Möglichkeit gibt abzustellen wie viele Leute einen Persönlich kennen. Den nicht jeder sollte wissen wie viele mich schon getroffen haben ^^

Und ja ich gehöre zu den Leuten die nicht finden das man sowas offen einsehen können sollte.

Zu dem Thema mit den % kann ich nur sagen,

Ernsthaft? Man ist doch schon zu 100% Echt wen mich drei leute in echt getroffen haben und dies auch bestätigen, also sollte das vllt auch so gehändelt werden und nicht wie Bloody so schön sagte, man muss sich erst quer durch den Chat verlustierten damit man auf 100% kommt
_________________________
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Blut,
Und gäb’ ich ihnen all’ mein Sein,
Sie gehören und versteh’n mich nicht
Und sagen dämlich immer nein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Vampier Phil] - #2845614 - 14.05.2017, 19:15:18
Sunnyboyy17
​Stammchatter

Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 3.476
Ort: Deutschland
Das System sagt dir das auch nicht aus Vampier Phil.
Es sagt lediglich aus 55 Personen kennen Ihn/Sie.
Dabei ist in keinster weiße einsehbar, wann wo wen du getroffen hast.

Unter den 55 Personen kennen Ihn/Sie kann auch nur die Angabe > Miteinander gechattet sein.
Nur du und die Person die dir oder du Ihr die Anfrage gemacht hast, kann einsehen was bestätigt wurde.

BloodyRebirth zb. als für dich außenstehende Person kann nicht sehen wie viele Leute dich persönlich getroffen haben.
_________________________
Der größte Feind der Qualität ist die Eile.
Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: whitekitty] - #2845702 - 15.05.2017, 11:07:17
Felix154
​ChannelMumie

Registriert: 15.10.2007
Beiträge: 881
Mir fällt zu diesem System ein Wort ein, das noch krasser wäre, negativ natürlich .
Die Kontaktangaben sind fälschbar, also keine Garantie für ehrliche Antworten, im Gegenteil: Mit diesem System können sich Leute gegenseitig als ''echt'' bezeichnen, die Fakes sind ... man muss sich nur absprechen dafür ...
Es gibt Null Garantie für die Echtheit der Angaben, ausserdem geht es Knuddels auch nichts an, mit wem ich mich getroffen habe, zu wem ich persönlichen Kontakt habe usw.
Man sollte die Resourcen, die man bei den Mitarbeitern hat, für sinnvolleres einsetzen wie Weiterentwicklung der Windows-App, Verbesserungen im Umfang des Minichats usw, ausserdem wäre
Ich halte das Ganze für ziemlich sinnfrei ausser dass Knuddels erfährt, wen ich real kenne...
_________________________
Es gibt nur 3 natürliche Feinde des Programmierers:
Tageslicht, frische Luft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: Felix154] - #2845717 - 15.05.2017, 14:19:08
regiosprinter
​Born to win

Registriert: 21.01.2007
Beiträge: 2.337
Ort: 08606 Oelsnitz/Vogtl.
Danke Felix154 endlich sagt mal einer die Wahrheit zu diesem neuen System. Genau so seh ich das auch.
_________________________
Ein Optimist findet immer einen Weg, ein Pessimist findet immer eine Sackgasse.
Wer ein Problem anpackt, hat es halb gelöst!

Teams: Foto, Smileys, HZE-Team

[zum Seitenanfang]  
Re: Echtheit sichtbar machen – Unser Plan [Re: regiosprinter] - #2845719 - 15.05.2017, 14:41:16
M2K96

Registriert: 26.11.2011
Beiträge: 472
Ort: Deutschland,Niedersachsen,Wilh...
Ich weiß das System ist anfällig durch falsche Angaben. Doch auch gegen solche Angaben könne man Sanktionen gegen diese Leute setzen, um dies einzudämmen. Eine Sperre von diesem System bis hin zu Nicksperren wären praktisch hier :-)

[zum Seitenanfang]  
Seite 5 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > alle


Moderator(en):  Misterious