Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 24 von 28 < 1 2 ... 22 23 24 25 26 27 28 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Tattoo(fragen)-Thread **** [Re: Louga] - #2664440 - 21.05.2014, 21:41:15
Louga
Forum​user​

Registriert: 03.01.2008
Beiträge: 344
Ort: Dortmund
Ja Creme Dexapanthenolhaltig benutze ich ja auch, mein Tattoowierer meinte, soll mein Tattoo mit Ph-Neutrale Seife abwaschen, ned Scheuern, etc, dann werde ich obwohl ich das öfter nun tat, nun mit Wasser reinigen. Mein Tattoowierer ist n Vogel Oo. Er meinte auch, das ich Vaseline benutzen soll, laut Nathalie zieht das Farbe raus.


Bearbeitet von Louga (21.05.2014, 21:45:09)
_________________________
Fast alles über mich :D:D:D:D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Louga] - #2664443 - 21.05.2014, 21:47:37
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Ich hab für meine bisher zum eincremen immer Panthenol-CT verwendet, heilt super ab, hatte absolut keine Probleme. Das Tattoo selber hab ich bis der Schorf abgefallen ist nur mit etwas Wasser gesäubert, vorsichtig, da sich der Schorf ja von allein lösen soll und nicht einweichen. Nach dem Duschen immer vorsichtig trocken getupft, dann eingecremt. Folie hab ich spätestens nach einem Tag weggelassen, sonst wird das zu schwitzig drunter und das riecht einmal nicht besonders und außerdem heilt es nicht vernünftig.

Vaseline hatte ein Freund von mir auch benutzt, bei ihm hat das nichts ausgemacht. Bei Bepanthen gehen auch die Meinungen auseinander, eine Freundin hatte auch schon Ringelblumensalbe nutzen sollen, das Ende vom Lied war, dass es zwar schön feucht war, aber sich dann entzündet hat. Ist dann wieder auf Panthenol umgestiegen. Also wenn man schon ein Tattoo hat und sich wieder eins stechen lässt und vorher eine gute Methode gefunden hat, sollte man die beibehalten, da sie ja offensichtlich funktioniert. Sagt auch jeder Tätowierer was anderes.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: sweet-chica24] - #2664451 - 21.05.2014, 22:03:25
Louga
Forum​user​

Registriert: 03.01.2008
Beiträge: 344
Ort: Dortmund
Naja nun immer wieder auf ne andere Salbe umsteigen, zeigt mir auch meine Haut irgendwann den Vogel ^^, will nun hoffen, das die Heilungsphase mit Ratiopharm schneller geht, als mit Bepanthen, weil eben die Ratio schneller einzieht, als Bepa, nun benutze ich seid anfang des Tattoos einen Seifenspender aus DM (Ph Neutral), hab mir heute aber nun nach knapp 2 einhalb Wochen eine Wasch Emulsion gekauft,weiss aber garned ob diese empfehlbar ist, weil ich inprinzip auf das (Ph Wert 5,5) etc achte, viele empfehlen dies, viele ned, wie du schon sagtest, jeder hat seine Meinungen dazu, momentan wasche ich mein Tattoo mit meiner Neutrale Seife ab, und Creme entweder danach ein, oder mal bed um viel besser schlafen zukönnen, weil sonst halte ich immer wie eine Leiche mein Arm aus dem Bett um ja neds einzuschmieren xD aber leider wenn ich aufwache, liege ich anders, als es soll -.- schwupp natürlich Bettdecke beschmiert, ist schon das 2. mal das ich meine Decke waschen durft ^^ Folie habe ich die ersten 3-4-5 Tage benutzt, aber wurde mir einfach zu nervig, wollte damit (teils mit Erfolg) das Jucken umgehen, aber das war beim schlafen zu lässtig, also entschloss ich mich gegen die Folie ^^ und schlafe wie betont, wie eine Leiche :D mal mit aufgestrecktem Arm, Klingt ungemühtlich, ist es auch xD hab ja mein Tattoo am Rechten Unterarm, Außen ;) viele stellen sind noch ned 100% verheilt und fühlen sich komisch an, wie lang braucht die Vollständig Abheilungsphase?! Denke, die die nen Tattoo haben, wissen es umso besser als ich =)

Die Salbe (Das Gesunde von DM oder was da stand) mit Inhalt von Panthenol & Zink etc, die lasse ich denke mal weg.

Versuche erstmal bei Ratiopharm zu bleiben, aber da habe ich oft das Gefühl, das sich meine Haut seltsam anfühlt, und zieht, aber das könnte auch Einbildung sein, oder vertiefe mich da in etwas, weiss ned genau. Wenn das die nächsten Tage so bleibt, wechsle ich direkt wieder auf Bepanthen.
_________________________
Fast alles über mich :D:D:D:D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Louga] - #2664523 - 22.05.2014, 10:28:36
CrazyNolly
Nicht registriert


absolutes no go sich was stechen zu lassen, was genau SO schon jemand hat.
Ne gescheiter Tätowierer macht das auch nicht.

Ich hab morgen meinen Termin. 7 Stunden solls dauern. Werd ich definitiv nicht aushalten und daher wohl zwei Sitzungen machen. Aber egaaal. Bin sau gespannt. :D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #2664524 - 22.05.2014, 10:42:48
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Also am besten das Foto mitbringen und sich jemanden suchen der Portraits kann. Danke.

Du meinst mit genau so hoffentlich das Tattoo auf der Haut, jetzt nicht das Motiv an sich?

Nach welchen Kriterien habt ihr euch euren Taetowierer ausgesucht? Habt ihr euch auf Erfahrungsberichte aus dem Internet verlassen oder geschaut, wie die Arbeiten sind oder von allem was. Habe gerade Erfahrungsberichte gelesen. Die einen sagen 'super' und jemand anderes war enttaeuscht.

Stellst du ein Foto von deinem Tattoo hier online? @CarzyNolly :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #2664529 - 22.05.2014, 11:05:13
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Also Berichte aus dem Internet sind ja so eine Sache. Da schreiben ja gerne mal eher die Leute, die unzufrieden waren. Ich hab meistens im Freundeskreis gefragt, wer ein Tattoo bei wem hat machen lassen. Wenn ich das gut umgesetzt fand, bin ich in das Studio, hab mir Arbeiten angeguckt, ggf. auch jemanden zum Tätowieren begleitet um mir alles anzugucken. Und dann Termin gemacht und selbst hin.
Wichtig war mir auch, dass ich mit denen irgendwie menschlich klar komme, vor allem, wenn ich da 4 Stunden liege und der irgendwie an mir rumhantiert, wäre es ja schön, wenn ich genug Vertrauen aufbringen kann. Deshalb vorher mit den Leuten reden und gucken, ob man sich wohl genug fühlt, genau bei der Person ein Tattoo zu bekommen (mag für andere nicht wichtig sein).
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Ampelmännchen+w] - #2664531 - 22.05.2014, 11:27:52
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.845
Ort: irgendwo im nirgendwo
jap, ich hab das eigentlich immer gemacht wie Dana auch. Ich hab bei anderen geguckt, was ich qualitativ gut fand und die dann gefragt, bei welchem Tätowierer sie sind. Ganz am Anfang hab ich mir auch einschläge Zeitschriften zugelegt, einfach um auch ein bisschen zu erfahren, auf was man eigentlich achten sollte. Es gibt ja schon einige Kriterien, die Ein Studio sofort ausscheiden lassen (z.B. wenn man keinen Termin machen muss).

Ich war zwar auch zweimal bei Tätowierern, bei denen ich nicht so lange überlegt und gesucht habe, aber das ging dann auch gründlich schief :-D

Ansonsten: Also, ich weiss ja jetzt nicht, was du mit deinem Tattoo so alles treibst Louga, aber nach zwei Wochen waren meine alle so weit verheilt, dass ich die eigentlich gar nicht mehr wirklich beachten musste, geschweige denn mehrmals täglich hätte cremen müssen. Aber gut, ich habe laut Piercer ja auch super-abheil-fähigkeiten :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Innerlichboese] - #2664569 - 22.05.2014, 13:55:54
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Zu meinem Studio kam ich über ne Freundin, mein Tätowierer vom ersten ist dann leider umgezogen, demnach bin ich zu der anderen Kollegin, die meine Freundin schon 3 Mal tätowiert hat. Von daher alles supi.

Nach 2 Wochen creme ich auch nur noch an Stellen ein, die leicht ausgetrocknet wirken. Passierte eher an farbigen Stellen, aber großflächig und intensiv auftragen musste ich das da eigentlich auch nicht mehr.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: sweet-chica24] - #2665115 - 24.05.2014, 18:07:45
Louga
Forum​user​

Registriert: 03.01.2008
Beiträge: 344
Ort: Dortmund
Kennt sich wer besser mit Wasch Lotionen / Emulsionen besser aus als ich? Hab mir ne Emulsion gekauft, 5,5 Ph Wert, aber weiss ned ob ich diese verwenden darf?
_________________________
Fast alles über mich :D:D:D:D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Louga] - #2665125 - 24.05.2014, 18:54:57
CrazyNolly
Nicht registriert


Ja ich meinte wenn jemand genau das tattoo schon hat.

Da ist es :)
Meine Adern bitte nicht beachten :-D

[img]http://abload.de/img/image9vunj.jpg[/img]

Keine Ahnung warum das jetzt falschrum ist :/

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #2671647 - 18.06.2014, 09:53:49
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Habe nun gesucht und gefunden. Mag nach Kitzingen (Bayern). Andys Tattoo. Er ist spezialisiert auf Portraits. Und werde dann anrufen und mich informieren und wenn alles klappt, mir dort meine Betty Page stechen lassen (immer noch das Motiv was ich hier zeigte).

Mein zweites Motiv habe ich noch nicht fertig gezeichnet. Das wird was eigenes. Und will es perfekt haben!

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #2673387 - 26.06.2014, 23:21:05
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Ich hab mein zweites ja noch gar nicht gezeigt. Hab ich seit Februar, auch schon nachgestochen. Um den Kopf rum sieht es auf dem Foto bissl unsauber aus, aber das kommt nur vom Blitz, auf der Haut ists wunderbar. (-:

[img]http://s14.directupload.net/images/140626/temp/w5guxfhe.jpg[/img] (klicken zum vergrößern)

Ich wollte meine Mama verewigen und hab ihren Vornamen bildlich umschrieben, da ich nicht so der Typ für Schiftzüge bin. Ich mag den Anime- und Fantasylook. Drum in diesem Stil zeichnen lassen. Klein, aber fein - sitzt leicht schräg am Schlüsselbein.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: sweet-chica24] - #2701141 - 10.11.2014, 16:45:17
Nissy
»gonn​a cre​ep.​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.476
Ich habe mir nun endlich mal ein bisschen Zeit am Computer genommen
[img]http://i59.tinypic.com/2mlpoj.jpg[/img]

Nachdem ich "Die Bestimmung" gesehen hatte, war ich total begeistert von dem aufgemalten Filmtattoo der Hauptdarstellerin :-) Eigentlich hatte ich längere Zeit schon etwas mit Vögeln im Sinn, wollte aber nicht einfach nur solch ein Vogel-Motiv (sowas hat derzeit einfach jeder). Ich bin ein riesiger Origami-Fan (Danke Heavy Rain) und dachte, so könnte man das ganze ein bisschen "interessanter" und persönlicher gestalten :-)
Ich finde es sogar richtig cool, bin mir aber unsicher wie viel mich mein kleines Kunstwerk am Ende kosten könnte. Mal sehen ob ich mich damit mal zum nächsten Laden traue, nur um mal nachzuforschen - mehr als 150 € für so ein kleines Werk würde ich nicht ausgeben wollen. Es sollte unter das Schlüsselbein - zumindest in der Gegend.
Ob ich letztendlich alle "Vögel" nutze oder doch nur einen - keine Ahnung :-|
_________________________
It hurt to see all my items where his feet used to be
but i guess its just reality that creepers
creepers gonna creep!

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Nissy] - #2701151 - 10.11.2014, 17:46:30
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Die meisten Studios werden für das kleinste Motiv so zwischen 80 und 100 nehmen, einfach weil man einmal den Grundstock an Material braucht, egal wie groß es dann wird. Bei dem Motiv solltest du jemanden haben, der richtig gut(!) gerade Linien kann, denn sonst wirken die Vögel oder der Vogel am Ende nicht so. Darauf würde ich achten, wenn ich mir alte Werke der Person anschaue. Ich vermute, wenn du alle Vögel so haben wollen würdest, würden die Studios es so bei 1-2 Stunden und 150-200 ansetzen.
(Zum Motiv hab ich eigentlich keine Meinung :D Ist nicht negativ! Ich mag Heavy Rain ;))
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Ampelmännchen+w] - #2701232 - 11.11.2014, 07:49:16
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.845
Ort: irgendwo im nirgendwo
Hier nen Preis zu schätzen ist natürlich schwer, wir wissen ja nicht welche Größe, ob nun ein oder drei Vögel (oder 2) und dann hängt das natürlich auch noch vom Studio ab.
Du solltest da wirklich gut auswählen, nicht nur wegen der geraden Linien (die natürlich sehr wichtig sind bei dem Motiv) sondern auch wegen der doch recht großen schwarzen Flächen. Du willst ja sicher auch, dass die halbwegs einheitlich aussehen und man nicht später lustige Muster darin findet. Nicht ganz einfach, vermute ich. Es sei denn natürlich, du willst es dann doch sehr viel kleiner.

Liebe Grüsse
inni



[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Innerlichboese] - #2701239 - 11.11.2014, 08:37:25
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ich bin bei meiner Schätzung von der Bildgröße ausgegangen. Also so, wie das Bild ist und damit ab auf die Haut. Aber ja, das ist schwierig zu sagen und sehr vom Künstler/ von der Künstlerin abhängig.
Ich würde fast sagen, Muster bieten sich an. Ja nachdem wie klein sie sein sollten, könnte man das gut in den Flächen realisieren bzw. die nutzen und nicht "nur" schwarz machen. Aber das ist natürlich nur ne Idee.
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Ampelmännchen+w] - #2701318 - 11.11.2014, 17:38:04
Paint
Nicht registriert


Finde Nissys Idee richtig schön. Bin auch ein Liebhaber der schlichten klaren Linien, was sich als Tattoo ja aber immer etwas schwer macht. Weshalb ich auch zögere und nachwievor viel am hin- und her überlegen bin.

Im Übrigen musste ich direkt als ich die Origami Vögel sah an DIESEN Artikel von Buzzfeed denken. Da es in Kombination miteinander sicher superschön aussehen würde.

// Edit
Hat jemand übrigens Erfahrung mit diesen konturfreuen Tattoos? Möchte das auch :o

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #2701532 - 12.11.2014, 07:34:55
InnerlichboeseAdministrator
​ChaosQueen

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 17.845
Ort: irgendwo im nirgendwo
Also ich hab eins, das teilweise ohne outlines ist. Aber zu den Erfahrungen dazu kann ich halt nicht wirklich viel sagen. Ich finds schön, hab es nicht explizit so gewollt, war ein Vorschlag der Tätowiererin. Grundsätzlich ist es aber eben ein ganz normales Tattoo :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Innerlichboese] - #2701976 - 15.11.2014, 11:07:31
Ampelmännchen+wForumssprecher
​how's the heart?

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 11.451

Ich habe auch Teile von Tattoos, die keine Outlines haben (Tattoo Teil 1 (sehr frisch nach dem Stechen), Teil 2) - jetzt mal vermutet, dass du das meinst. Im Prinzip sind die ja nicht "anders"; abgesehen davon, dass sie eben keine Umrandung haben ist da der Prozess ganz genau wie bei jedem Tattoo. Werde auch mindestens noch eins bekommen, das keine Outlines kriegt, nämlich noch mehr Nordlichter.
_________________________
if you never try anything new, you'll miss out on many of life's great disappointments.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Ampelmännchen+w] - #2760803 - 25.11.2015, 23:53:29
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.553
Ort: Recklinghausen
Hallo ihr.

Nach mehr als einem Jahr belebe ich das mal hier wieder. Die Fotos von meinem neuen Tattoo sind heute Mittag entstanden, es ist also leider noch ziemlich dreckig, ein bisschen blutig und vor allem geschwollen und gerötet. Davon noch abgesehen bin ich zu blöd, um ordentliche Fotos von meinem Oberschenkel zu machen. Die Sanduhr hat einen Stand auch unten, sieht man leider schlecht und die Farben des Nilpferdkopfs sind noch etwas verschmiert. Kommt dann aber noch.

Eine kleine Geschichte muss ich dazu erzählen. Mein Vater verstarb ja leider am 24.9. und ich wollte unheimlich gern noch ein weiteres Andenken. Da kann man nicht genug haben. Mein Vater liebte Nilpferde, ungefähr in dem Ausmaß, wie ich Pandas mag. Hatte viele gesammelt, kleine Figürchen überall gehabt, etc. Daher war dann klar, dass ich unbedingt ein Nilpferd haben wollte. Die Grundidee ist das Until Dawn Cover gewesen (siehe hier). Das hatte ich auf der Arbeit ausgepackt und fand's super. Daraus entwickelte sich dann, dass ich die Sanduhr wollte. Symbolisch. Und unbedingt das Nilpferd wollte. Unten soll der Sand auf Pyramiden rieseln. Ich verbinde Mama und Papa irgendwie mit Ägypten, da gibt's zahlreiche Geschichten, die mich immer zum Lachen gebracht haben und es passte einfach so gut. Daraus hat der Tätowierer dann die Zeichnung gemacht, weil ich das leider nicht kann und das kam heute dabei rum. Es bedeutet mir unheimlich viel und ich reich sicher nochmal Bilder nach, wenn das ordentlich verheilt ist.

[img]http://fs5.directupload.net/images/151125/2nan3uuj.jpg[/img] [img]http://fs5.directupload.net/images/151125/aj6guytz.jpg[/img]
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Seite 24 von 28 < 1 2 ... 22 23 24 25 26 27 28 >


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie