Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743340 - 29.07.2015, 00:45:03
Fehler
Nicht registriert


Antwort auf: 777

In der Tat kann man Rechtsextreme und Sexualstraftäter wunderbar mit Smileys vergleichen, die einen Stinkefinger zeigen. Man muss einfach nur den Schwarz-Weiß-Schalter auf Kipp stellen.

Inwiefern ist das ein Vergleich, wenn ich (erwaehne) dass Knuddels irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und Paedophile im Netz praedigt, und mal (ganz nebenbei) auch Stinkefinger-Smilies an seine Kunden verkauft?


Antwort auf: 777
[...] weiteren hirnrissigen Vergleichen [...]


Fakt des Tages: Hirnrissige Vergleiche gab es nie. Das einzigste hirnrissige ist, dass du denkst, dass irgendetwas dass nicht existiert, hirnrissig ist. Total hirnrissig.


Bearbeitet von Fehler (29.07.2015, 00:48:24)

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743342 - 29.07.2015, 01:24:20
Ich atme ein und RASTE AUS
Forumuser

Registriert: 17.12.2020
Beiträge: 2.945
Antwort auf: Fehler

Inwiefern ist das ein Vergleich, wenn ich (erwaehne) dass Knuddels irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und Paedophile im Netz praedigt, und mal (ganz nebenbei) auch Stinkefinger-Smilies an seine Kunden verkauft?


Und was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Bin ich Rechtsextrem oder Paedophil wenn ich einen Stinkefinger besitze ? Dein Vergleich ist einfach der größte dünnschiss.

Wenn du jemanden eine Backpfeife gibst, wirst du auch nicht wegen Mord angeklagt, weil du die Person ja potenziell so böse hättest treffen können, dass es zum Tod hätte kommen können.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743344 - 29.07.2015, 01:47:50
777
Nicht registriert


Antwort auf: Fehler
Inwiefern ist das ein Vergleich, wenn ich (erwaehne) dass Knuddels irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und Paedophile im Netz praedigt


Insofern, als dass die Erwähnung an dieser Stelle lediglich eine vergleichende Funktion erfüllen kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743350 - 29.07.2015, 02:09:53
Fehler
Nicht registriert


Antwort auf: Sysadm

Und was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Bin ich Rechtsextrem oder Paedophil wenn ich einen Stinkefinger besitze ? Dein Vergleich ist einfach der größte dünnschiss.


Was ist das andere? Von was redest du? Wer meinte dass du Rechtsextrem oder ein Paedophil bist, wenn du einen Stinkefinger besitzt? Erleuchte mich, am besten mit Zitaten.

Antwort auf: Sysadm
Wenn du jemanden eine Backpfeife gibst, wirst du auch nicht wegen Mord angeklagt, weil du die Person ja potenziell so böse hättest treffen können, dass es zum Tod hätte kommen können.

Ich folge dir nicht, aber ok.

Antwort auf: 777
Antwort auf: Fehler
Inwiefern ist das ein Vergleich, wenn ich (erwaehne) dass Knuddels irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und Paedophile im Netz praedigt


Insofern, als dass die Erwähnung an dieser Stelle lediglich eine vergleichende Funktion erfüllen kann.


Ich greife deinen Glauben sehr ungerne an, aber da dieser eine vergleichende Funktion meines Beitrages erfuellt, muss ich dich leider enttaeuschen: Hier gab es nie irgendwelche Vergleichungen, und ich weiss auch nicht, wie du darauf kommst.


[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743352 - 29.07.2015, 02:36:48
777
Nicht registriert


Antwort auf: Fehler
Hier gab es nie irgendwelche Vergleichungen, und ich weiss auch nicht, wie du darauf kommst.


Wie ich darauf komme, habe ich gerade erklärt: es ergibt keinen Sinn, zu erwähnen, dass Knuddels gegen Rechtsextreme und Pädophilie vorgeht, wenn man es nicht mit dem Stinkefinger-Smiley vergleichen will. Aber du darfst das sehr gerne klarstellen: wieso erwähnst du in einem Thread, in dem es um einen anstößigen Smiley geht, Knuddels Engagement gegen Extremismus und Pädophilie?

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743361 - 29.07.2015, 07:07:00
Fehler
Nicht registriert


Um dich mal aufzuklaeren: Der Punkt ist, dass es keinen Sinn fuer mich ergibt, (und das auch nicht als einer Firma), irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und/oder Paedophile zu praedigen, dann wiederrum aber ein Produkt dass in unserer Gesellschaft (sehr) anstossend ist, an die eigenen Kunden verkauft. Ich weiss ja nicht in welchen Umgebungen manche von euch leben, aber dort wo ich wohne, ist ein Stinkefinger nicht mehr oder weniger als eine Beleidigung.

Da muss man sich einfach nur an den Kopf fassen, und sich fragen, fuer was diese Firma nun steht. Sind es anstossende Produkte, oder doch vielleicht die Anti-Whatever the f... Kampagnen? Soll ich vielleicht noch ein paar Fuffies an Knuddels spenden, mit der Hoffnung dass bald ein Smiley mit einem nackten Glied erstellt wird? Das Glied kann man sich auch interpretieren wie man moechte - Liebe, Sex, Lust, Vernachlaessigkeit, Eier, Charmin.. usw. Muss ja nicht immer Sex sein - das ist deine Interpretation! Aber hoemma! Diese Erklaerung zeigt halt einfach nur, wie ignorant und vernachlaessigend diese Firma wird. Anscheinend wechselt Knuddels ihr Image so oft, wie ich meine Unterhosen. Aber was soll's - wir sind hier halt bei Knuddels.

So, ich muss jetzt wieder mal kacken.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743372 - 29.07.2015, 08:30:52
frank77
Forumuser

Registriert: 10.08.2011
Beiträge: 954
ich will einen smiley der sich umdreht, nach vorne beugt und sein a.loch zeigt *gg

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743395 - 29.07.2015, 12:24:14
777
Nicht registriert


Antwort auf: Fehler
Um dich mal aufzuklaeren: Der Punkt ist, dass es keinen Sinn fuer mich ergibt, (und das auch nicht als einer Firma), irgendwelche Kampagnen gegen Rechtsextreme und/oder Paedophile zu praedigen, dann wiederrum aber ein Produkt dass in unserer Gesellschaft (sehr) anstossend ist, an die eigenen Kunden verkauft.


Ja, so habe ich mir das gedacht. Die Extremismus- und Pädophilie-Kampagnen angesichts eines Stinkefinger-Smileys blödsinnig zu finden, ist nichts anderes als ein Vergleich. Ich werde auch nicht weiter versuchen, dir zu erklären, warum das so ist, das scheint nicht anzukommen.
Wie hier auch schon gesagt wurde, hat Rechtsextremismus/Pädophilie null mit diesem Smiley zu tun. Dein Vergleich basiert schlicht auf dem Fehlschluss, beides sei verwerflich, also entweder beides verbieten oder beides zulassen. Das zeigt - wie gesagt - dass manche nicht fähig sind, ihr Schwarz-Weiß-Denken abzuschalten.

Antwort auf: Fehler
Ich weiss ja nicht in welchen Umgebungen manche von euch leben, aber dort wo ich wohne, ist ein Stinkefinger nicht mehr oder weniger als eine Beleidigung.


Diese Passage ignoriert, was hier auch schon mehrfach gesagt wurde: es kommt auf den Kontext an. Wenn der Finger unter Freunden gezeigt wird, kann er neckend gemeint sein, unter Fremden kann er ein simples ,,Nein" ausdrücken. Und ja, ich weiß, in deinem Kopf bedeutet das nach wie vor eine Beleidigung, aber ich fürchte, da kann dir niemand helfen.

Auch solche Passagen:

Antwort auf: Fehler
Soll ich vielleicht noch ein paar Fuffies an Knuddels spenden, mit der Hoffnung dass bald ein Smiley mit einem nackten Glied erstellt wird? Das Glied kann man sich auch interpretieren wie man moechte - Liebe, Sex, Lust, Vernachlaessigkeit, Eier, Charmin.. usw. Muss ja nicht immer Sex sein - das ist deine Interpretation!


zeigen erneut, dass du nur in Extremen argumentieren kannst: Alles erlauben oder gar nichts. Nur Unmissverständliches oder alles Zweideutige. Nur lächelnde Smileys oder gleich pornographische, es gibt keine Abstufungen dazwischen, es findet keine Differenzierung aufgrund von Argumenten statt, es wird einfach polemisch auf den Putz gehauen. Das ist ignorantes, sich wiederholendes Schwarz-Weiß-Denken, welches die hier verfassten Beiträge auch vollständig ignoriert, hinzukommend macht es dir auch offensichtlich Spaß, zu trollen, weshalb ich auf diese Art ,,Argumente" nun auch nicht mehr eingehen werde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743443 - 29.07.2015, 18:01:41
Fehler
Nicht registriert


Antwort auf: 777
Ja, so habe ich mir das gedacht. Die Extremismus- und Pädophilie-Kampagnen angesichts eines Stinkefinger-Smileys blödsinnig zu finden, ist nichts anderes als ein Vergleich. Ich werde auch nicht weiter versuchen, dir zu erklären, warum das so ist, das scheint nicht anzukommen.

Anscheinend fuehrst du einen Vergleichs-Index fuer das Knuddelsforum, aber das kommt bei dir anscheinend auch nicht an, wenn dich jemand aufklaert. Halelujah, dein Glaube ist zu stark.

Antwort auf: 777
Diese Passage ignoriert, was hier auch schon mehrfach gesagt wurde: es kommt auf den Kontext an.

Ja, da hast du Recht. Wenn ich einem meinen Arsch zeige, spielt der Kontext auch eine sehr grosse Rolle. Es kann vieles heissen, hat aber eine fundamentale Grundinterpretation in unserer Gesellschaft, genauso wie der Stinkefinger.

In diesem Sinne sollte es auch nicht verwerflich sein, jeder Person bei Knuddels ein Foto meines Glieds zu schicken. Es kommt auf den Kontext drauf an!


Antwort auf: 777
Das ist ignorantes, sich wiederholendes Schwarz-Weiß-Denken, welches die hier verfassten Beiträge auch vollständig ignoriert, hinzukommend macht es dir auch offensichtlich Spaß, zu trollen, weshalb ich auf diese Art ,,Argumente" nun auch nicht mehr eingehen werde.

Dein Beitrag liest sich wie die aktuelle The Onion Ausgabe. Du behauptest ich trolle, dann wiederrum ist es ignorantes denken, wenn man dir Fakten auf den Tisch legt.

Ich kann dich nur von deinem Knuddels-Glauben befreien, indem ich dir Wikipedia zitiere, wobei ich mir sicher bin, dass dieser Knuddels-Glaube so aehnlich wie Scientology funktioniert:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stinkefinger

In diesem Sinne hoffe ich dass du von allen magischen Kraeften befreit wirst, sobald du das liest.

Halelujah!

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743447 - 29.07.2015, 18:17:50
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Wenn ich die rechtliche Lage in Deutschland mir dazu durchlese, dann steht da deutlich, dass es den Straftatbestand einer Beleidigung erfüllen KANN.
Muss aber nicht.

Fakt ist aber, dass es obszön ist und einfach gesagt nicht nett ist.


Den Smiley selber finde ich persönlich garnicht mal so schlimm, der sieht sogar echt gut aus und ist eine gute Möglichkeit, etwas was man nicht will vehement abzulehnen.

Nur mal so am Rande erwähnt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743449 - 29.07.2015, 18:30:34
flou93
​Sinnfreies Geschlabber

Registriert: 05.04.2013
Beiträge: 2.895
Ort: Fulda
...und fragt sich auch ob im Gesetz steht ob man von einem Smiley beleidigt werden kann :-D
_________________________
Viele Grüße,
Flo

Jugendschutz-, K3 Android-, MyChannel-, Profil-, Veranstaltungen-Team

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743464 - 29.07.2015, 19:36:04
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.675
Ort: RLP
Antwort auf: Fehler
In diesem Sinne sollte es auch nicht verwerflich sein, jeder Person bei Knuddels ein Foto meines Glieds zu schicken. Es kommt auf den Kontext drauf an!

Ganz richtig. Es ist nicht prinzipiell verwerflich, jemandem pornographische Inhalte zu senden, wenn keiner der Gesprächspartner unter 18 Jahren ist (Jugendschutz) und wenn beide Gesprächspartner ihr Einverstädnis dazu gegeben haben. Verlange ich von dir, ein Foto von mir anzunehmen, und täusche dich mit den Worten, es handele sich dabei um mein Abendessen, in Wahrheit aber ist dort ein Penis abgebildet, handelt es sich um sexuelle Belästigung. Wenn ich aber vorher frage, ob du Interesse an erotischen Gesprächen hast, ist das fast völlig legitim. Je nachdem, ob ich bei dem erotischen Gespräch auch Bildmaterial zulasse, was ich beim Annehmen des Fotos indirekt tue.

Was mich als Admin angeht: Ich würde diesen Smiley durchaus sanktionieren, wenn er in einem beleidigenden Kontext vorkommt. Wenn ich also sage: "yo, Fehler, du bist so ein richtiger Großkotz! <Stinkefingersmiley>", ist das durchaus beleidigend gemeint. Dann, in dem Fall, handelt es sich aber auch wirklich um eine Beleidigung, welche, wenn es zu einem ausartenden Streit kommt, auch verwarnt werden könnte. Sollte ich aber sagen: "Manchen Politikern kann ich nur <Stinkefingersmiley> den hier zeigen, so viel Mist wie die reden." ist das vielleicht beleidigend gemeint, ich greife aber niemanden direkt an und habe niemanden direkt provoziert. Die Umstände und der Kontext sind damit für die Entscheidung maßgebend.

Ansonsten kann ich erstaunlicherweise Master-of-Disaster-67 zustimmen: Der Smiley ...
[...] ist eine gute Möglichkeit, etwas was man nicht will vehement abzulehnen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: Misterious] - #2743486 - 29.07.2015, 23:03:49
Fehler
Nicht registriert


Antwort auf: Misterious
Antwort auf: Fehler
In diesem Sinne sollte es auch nicht verwerflich sein, jeder Person bei Knuddels ein Foto meines Glieds zu schicken. Es kommt auf den Kontext drauf an!

Ganz richtig. Es ist nicht prinzipiell verwerflich, jemandem pornographische Inhalte zu senden, wenn keiner der Gesprächspartner unter 18 Jahren ist (Jugendschutz) und wenn beide Gesprächspartner ihr Einverstädnis dazu gegeben haben.

In diesem Fall sollte man auch in der Lage dazu sein, diesen Smiley sehen zu wollen oder nicht. Wenn man weiterhin provokante Smilies erstellen moechte und an die Nutzer verkaufen moechte, dann sollte man ganz einfach eine Kategorie fuer solche Smilies einfuehren, oder den Nutzern die Moeglichkeit geben, solche Smilies abzuschalten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2743736 - 01.08.2015, 11:18:47
Alltagsstress
​Flirt 18+ Legende

Registriert: 27.07.2004
Beiträge: 464
Ort: Hamburg
Was ich mich jetzt Frage Gibt es Nach der Einführung des Mittelfingers in der Androischrott Version
von Whats App auch solche Diskussion oder der ist das da Einfach nur Cool und dieses
Smileygetrolle ist Ein Reines Knuddels Phänomen ?

In dem sinne und weil ich ihn Cool finde
[img]http://chat.knuddels.de/pics/sm_abo_15-07_thefinger2.gif[/img]
_________________________
Verachtet,Verraten & Verkauft©teddi 23



[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2747134 - 30.08.2015, 01:04:03
Verified Member
Nicht registriert


Antwort auf: BlueIce
Hallo,

jetzt mal eine ernstgemeinte Frage an die Chefetage: Seid ihr noch ganz bei Trost?

Ihr schleust einen beleidigenden Smiley in das System ein, der gerade zu "F*ck dich!" zum Ausdruck bringt. Meiner Auffassung nach und im Einklang mit dem Jugendschutz nicht für Mitglieder im Alter von 14 Jahren (mindestalter) geeignet. Man darf hier im Chat weder "A*schloch!", "F*ck dich!", ... schreiben und wird direkt von James verwarnt aber man darf es neuerdings mit einem Smiley zum Ausdruck bringen? Damit schießt ihr definitiv und gewaltig den Vogel ab!

Dazu fällt mir nur eins ein: [img]http://chat.knuddels.de/pics/sm_abo_15-07_thefinger2.gif[/img]

BlueIce

P.S. Das war eine ernsthafte Kritik!


Hallo BlueIce. So weit ich weiß, ist es in Deutschland erlaubt seine Hände und Finger in allen Richtungen frei zu bewegen. Darf ich etwa nie meine 4 Finger runtermachen und den Mittelfinger hochheben? Seit wann ist es verboten sie frei in allen Richtungen und Formen zu bewegen? Der Finger stinkt übrigens nicht und hat absolut keine Bedeutung. Das hat irgendein Amerikaner erfunden und gesagt, dass es F...You bedeute. Aber wir wollen nicht nach seinem Maßstab leben.

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: ] - #2747142 - 30.08.2015, 02:14:43
SmileyfeatureModerator
​Frei von Bugs!

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 8.127
Ort: Berlin
Antwort auf: Verified Member
So weit ich weiß, ist es in Deutschland erlaubt seine Hände und Finger in allen Richtungen frei zu bewegen.


Hier kann ich dir versichern, dass dies nicht erlaubt ist. Gewiss hast du nichts zu befürchten, wenn du zum Beispiel einem Passanten auf der Straße den Stinkefinger zeigst, doch mach das mal zum Beispiel bei einem Polizisten, dann hast du ganz schnell dein Fett weg. Sogar wenn man den Stinkefinger in eine Überwachungskamera hält, kann man den Straftatbestand einer Beleidigung begehen. Also man sollte schon aufpassen, wo und wem man diese obszöne Geste zeigt. Wie ich hier im Thread bereits schrieb, empfinde ich die Geste und den Smiley als tolerierbar, frage mich dann aber doch, wieso diese Geste vor der Lockerung der Fotoregeln knallhart sanktioniert wurde (sogar ein Smiley wurde überarbeitet, weil dieser diese Geste zeigte), doch heute nicht nur toleriert, sondern auch noch gut geheißen wird. Wie gesagt, schlimm finde ich das absolut nicht, denn für mich bedeutet diese Geste ebenfalls nicht direkt "F*** Dich", sondern viel mehr, wie Neo-Kamui bereits sagte, eine freundlichere und konformere Art, "Leck mich am Arsch" zu sagen. Dennoch denke ich, dass seitens Knuddels ein rasanter Meinungswechsel beim Thema "Stinkefinger" stattgefunden haben muss, wie einige Aussagen von Dana ganz deutlich zeigen:

Antwort auf: Ampelmännchen+w
Zuerst einmal würde ich widersprechen in der Übersetzung von Mittelfinger zu F*ck Dich. Dass diese Bedeutung automatisch bei einem Stinkefinger-Zeigen dabei ist, sehen wir nicht so.


Speziell hier würde ich mich dann doch fragen, als was diese Geste in der Vergangenheit angesehen wurde. Es muss ja etwas Gravierendes gewesen sein, denn sonst wären Profil- und Alben-Bilder, auf denen Personen diese Geste zeigten, doch gewiss nicht gelöscht - und ein Smiley, welcher ebenfalls diese Geste zeigte, nicht überarbeitet worden, oder? Und wenn man damals wirklich noch "F*** Dich" mit dieser Geste verbunden hat, was das Sanktionieren dieser Geste durchaus erklären würde, dann frage ich mich, wieso dies heute nicht mehr der Fall ist.

Antwort auf: Ampelmännchen+w
Daran, dass wir den Smiley eingeführt haben, sieht man natürlich auch, dass wir ihn als nicht so schlimm ansehen - sonst hätten wir ihn ja nicht in diesem Abo gehabt.


Auch hier das gleiche Argument, wie mit dem Smiley, welcher extra wegen dieser Geste im Nachhinein überarbeitet wurde. Dieser eine Smiley (war, wenn ich mich nicht irre, ein MySmiley-Stile) wurde direkt, nachdem das mit der Stinkefinger-Geste gemeldet wurde, überarbeitet, obwohl (laut Aussage von Dana), die Geste als nicht so schlimm angesehen wird. Und heute, einige Zeit später, findet sogar ein eigener Smiley mit dieser Geste den Weg in den Chat.

Auch abschließend möchte ich nochmal betonen, dass ich das absolut nicht verwerflich finde, sondern nur etwas merkwürdig, wenn man bedenkt, wie man vorher mit dieser Geste umgegangen ist. Und eine zufriedenstellende Antwort, wieso man das urplötzlich so locker sieht, gab es leider bisher nicht.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Abo 2015/07 Stinkefinger [Re: Smileyfeature] - #2747144 - 30.08.2015, 03:39:24
Verified Member
Nicht registriert


Antwort auf: abki
doch mach das mal zum Beispiel bei einem Polizisten, dann hast du ganz schnell dein Fett weg.


Wieso deutest du an, dass es bei einem Polizisten härter zugeht? Es gibt in Deutschland keine Beamtenbeleidigung, sondern nur Personenbeleidigung.

Antwort auf: abki
Sogar wenn man den Stinkefinger in eine Überwachungskamera hält, kann man den Straftatbestand einer Beleidigung begehen.


Aber wenn der Finger sauber ist, ist es somit keine Beleidigung. Wozu kauft man sich Seife und Pflegemittel? Und wieso sollte der Finger stinken? Meiner ist immer sauber. Ich darf ihn bewegen wie und wann ich will.

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 3 < 1 2 3 alle


Moderator(en):  Misterious, Smileyfeature