Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 13 von 16 < 1 2 ... 11 12 13 14 15 16 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Eure Lovestorys **** [Re: ] - #2055488 - 04.08.2010, 23:24:49
Nissy
»gonn​a cre​ep.​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.476
Ein Thread wie man seinen Freund kennengelernt hat? Ehm..okay...
meins wird wohl eine sehr kurze Geschichte :-D Ich erinnere mich einfach nicht mehr an alles...
Ehm..angefangen hat alles 2006 in Knuddels - wir haben uns gehasst..ich weiß auch nicht mehr genau wieso
aber wir haben angefangen uns per msn zu schreiben...dann irgendwann handynummern ausgetauscht...telefoniert (ich weiß nicht mehr was das Eis damals gebrochen hat (-: ) ..naja...da ich damals noch ziemlich locker drauf war..hab ich mich auf ne kleine Internet liebelei eingelassen..und Ihn dann auch mal getroffen in Darmstadt..leider wollte mein Freund vom Bahnhof aus ins Stadtzentrum laufen - und ich wusste leider nicht wie man da hin kommt (Ich nutze nur Bus und Bahn die bringen einen Direkt vor das Ziel aber er wollte ja laufen :-D )
Da ich total schüchtern war und Ihm auch nicht sagen wollte das ich nicht weiß wo es lang geht hab ich ihn in jede einzelne Gasse gelockt...nach ca 1 Stunde herum irren... waren wir immernoch nicht dort angekommen...
Ich hab auch fast garnichts mit Ihm gesprochen..es war einfach für mich zuviel und ich war viel zu Schüchtern ..
Aber nach 1 Stunde herum irren...sagte ich ihm dann das ich keine Ahnung haben würde , wo wir sind..und wir müssten nach einer Großen Statue Ausschau halten... und nach 2 Schritten kam er dann mit "meinst du die da? "
und schon standen wir beinah direkt vorm Luisenplatz - das war peinlich aber Irgendwie haben wir uns danach
auch recht schnell unterhalten. Wir sind zum Saturn...haben musik gehört , spiele angesehen und sind danach ins kino - leider wars erst 12 Uhr , verdammt unser Kinofilm (harrypotter 5 - den ich mit ihm zum zweiten mal angesehen hab) fängt erst um 17.30 an - zja. Wir wussten nichts mit unserer Zeit anzufangen also haben wir uns in einen Park gesetzt der beim Kino direkt ist..haben geredet..irgendwann haben wir uns auch geküsst ja...und das wars ;) Ist keine große liebesgeschichte :-D leider erinnere ich mich auch nicht mehr an alles so detailliert ...

zja..wir sind nun seit bald 4 Jahren zusammen...lange zeit :-)
_________________________
It hurt to see all my items where his feet used to be
but i guess its just reality that creepers
creepers gonna creep!

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Nissy] - #2057349 - 07.08.2010, 20:35:31
Sunshine in your heart
Nicht registriert


Dann erzähl ich auch mal, wie ich mit meinem Freund (Dennis) zusammengekommen bin..
So vom Sehen her kenn ich ihn schon relativ lange, weil er einfach ziemlich bekannt & beliebt ist.. wenn man jemanden nach ihm fragt, kennt ihn irgendwie jeder. :D
Irgendwann kamen wir mal mit mehreren Leuten in einer Freistunde im Schüler-Café ins Gespräch.. über alte Kinderserien und irgendwelche Kleinigkeiten halt. Wir nahmen uns dann vor in der nächsten Woche in der gleichen Konstellation wieder zusammenzutreffen und scherzten was von wegen "Freistunde-LK" und so.
Danach die Woche trafen wir uns wieder, jedoch nur ganz kurz, erinnerten uns gegenseitig jedoch jedes Mal, wenn wir uns zufällig in der Schule sahen, an den Freistunde-LK. Ein gemeinsamer "Insider" sag ich mal, worüber man schmunzeln konnte.
Danach verlor sich der Kontakt zunächst wieder ein bisschen, man grüßte sich flüchtig aber Gespräche kamen nicht zustande.
Einige Wochen später - das Schüler-Café war wie gewohnt gut gefüllt - hatte ein Schüler eine Gitarre dabei und spielte darauf. Ich wusste, dass Dennis in einer Band spielt und da auch Sänger ist. Und ich wusste, dass sie bei einem Auftritt "Ein Kompliment" von den Sportfreunden Stiller gespielt haben. So bat ich -in Hoffnung Dennis zum Singen bewegen zu können- den gitarrespielenden Schüler "Ein Kompliment" zu spielen. Dieser kannte jedoch nicht die Akkorde und so setzte ich mich wieder zurück auf meinen Tisch. Nur wenige Augenblicke später winkte mich Dennis zu sich.. ich ging etwas verwundert zu ihm und sah, wie er dem Schüler die Gitarre fast aus der Hand riss. Dann hörte ich ein ziemlich lautes "So, das ist jetzt für Denise!" (Zur Zwischeninfo: Denise bin ich. :D) und er fing an "Ein Kompliment" zu spielen und dazu zu singen. Dabei schaute er mir die ganze Zeit in die Augen, ich war einerseits peinlich berührt, weil mich alle -wirklich ALLE- angeguckt haben, andererseits habe ich mich aber unglaublich gefreut.
Ich hab dann einfach mal auf gut Glück meine Freundin nach seiner ICQ-Nummer und zufälligerweise hatte sie ihn sogar als Freund. Ich hab ihn dann ganz schnell geaddet und dann haben wir 1-2 Wochen fast jeden Tag geschrieben.
Eine gemeinsame Freundin hat -glücklicherweise- ihren 18. Geburtstag gefeiert und uns beide eingeladen. Und wie das auf Partys nunmal so ist.. die Stimmung ist gut, man kommt ins Gespräch, kommt sich näher etc. ;)
Danach haben einige bei meiner Freundin geschlafen und Dennis und ich sind spontan auch noch mit dahin gegangen, obwohl wir es eigentlich gar nicht vorhatten. Da halt auch ganz ganz lange gequatscht und sowas.
Danach wieder ein paar Tage geschrieben, in der Schule mehr geredet.. Ich hatte dann alleine 2 Freistunden und habe währenddessen meine Deutschhausaufgabe gschrieben und er kam in der 5-Minuten-Pauseum zu schauen, wie es denn läuft, ein bisschen gequatscht und hat sich mit einem Küsschen auf den Mundwinkel verabschiedet. Irgendwie war ich hin & weg, weils irgendwie total süß, aber nicht zu aufdringlich war.
Nach dem Unterricht musste ich letztes Schuljahr immer eine halbe Stunde warten, um zu einem Projekt in meiner Schule zu gehen. Er wartete mit mir und weil das Wetter so schön war, lagen wir auf einer Wiese am Schulhof, quatschen zunächst, guckten uns dann an, unsere Gesichter kamen sich immer näher und dann haben wir uns geküsst; der Moment war einfach irgendwie perfekt.
Am Tag danach haben wir uns getroffen, sind in die Stadt, weil wir beide eine Sonnenbrille brauchten.. und anschließend in einen Park, wo wir uns auf einem kleinen Thron geküsst haben und schließlich Händchenhaltend wieder herauskamen. Anschließend sind wir dann zur "Himmelsleiter" gegangen, einer der höchsten Punkte hier in der Umgebung.. eine Halde.. Haben uns den Sonnenuntergang angeschaut und sowas. Es waren sogar ein paar andere Jugendlich da, die Musik gehört haben, Techno und sowas. Und auf einmal leif die Techno-Version von "Ein Kompliment", das war irgendwie einfach cool. Das ist so unser Lied. :)
Es wurde dann später und dunkler und er wollte mich nach Hause bringen.. da haben wir uns prompt "verlaufen". Standen mitten in einem kleinen Waldstück, es war dunkel aber sehr warm und da sagte er mir, dass das vielleicht etwas früh komme, aber dass er mich mag.. sehr mag.. und dass er denkt, dass er sich mehr mit mir vorstellen könnte.
Ich hab ihn dann einfach geküsst und ja, dann waren wir zusammen :)

Ansonsten ist er einfach wundervoll, letztens hatte er mit seiner Band einen Auftritt an unserem Schulfest und nach "Zugabe"-rufen der Zuschauer sagte er: "Zugabe? Haben wir denn noch Zeit? Ja okay. Dann spielen wir jetzt ein Lied, das mir persönlich sehr wichtig ist, ich widme es meiner Freundin Denise" und stimmte unser Lied (Wie man sich jetzt denken kann "Ein Kompliment") an. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie das Publikum getobt hat, alle Frauen und Mädchen waren am quietschen "Wahh wie süüüüüüüß" und alle Jungs/Männer "Oha, krasse Aktion". Alle Köpfe drehten sich in meine Richtung, ich wurde total rot, hab mich aber gefreut.

Wir sind zwar noch nicht so lange zusammen (ca 2,5 Monate), aber unglaublich glücklich. :))
Achso, und by the way: alle sind immer dran "Ohhh, Dennis und Denise, das passt ja total!" Hihi.

[img]http://img683.imageshack.us/img683/7249/apartment1jpgjamjam.jpg[/img]
[img]http://img256.imageshack.us/img256/7236/cimg3661.jpg[/img]
[img]http://img821.imageshack.us/img821/2856/dsc00358f.jpg[/img]
Das Letzte ist irgendwie schief, warum auch immer. Stellt sich nach dem Hochladen immer wieder quer.


Liebe Grüße, Denise.

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2058103 - 09.08.2010, 00:22:06
cool0123
Nicht registriert


Also die Letzte Geschichte is ja Knuffig^^ :D

davon kann man ja nur Träumen^^ :/

Naja was kann man zu meiner Freundin sagen.. ich sag nur Verrückt^^

Naja Alles fing an, damals 5 oder 6. Klasse... aus irgendwelchen gründen auch immer, kamen wir damals zusammen weswegen auch immer naja, was solls. Das ging dann so ca. 3 - 4 Monate, ok eine Richtige Beziehung war das nicht, für uns damals schon^^ es war einfach so ich hab sie immer nach hause gebracht und sind auf dem Schulhof immer umher gelaufen. Eines Tages, kam sie mal mit zu mir, das war das Erste und Letzte mal :/ wir waren ca. 5 Stunden bei mir und nach 4 Stunden und 55 Minuten haben wir uns 2x geküsst (die fast 5 Stunden haben wir überlegt wie wir uns Küssen^^ naja egal) jedenfalls machte sie kurz danach auch Schluss, Grund: ich hab ihr in der schule keinen Brief zurückgeschrieben (ich versteh es bis heute immer noch nicht^^ [Frauen :/]) Jedenfalls wurden wir dann auch in der 7. Klasse getrennt... in der 7 + 8 klasse hatten wir nichts mit ein andere zu tun.. aber der 9. hatten wir dann zusammen Musik Unterricht jedoch haben wir nie mit ein andere geredet :)... ab der 10. Klasse hatte ich durch ein Paar Freunde mehr Kontakt zu ihr, da es auch ihre Freunde waren, wir haben mal kurz miteinander geredet und Icq Nummern getauscht (ja jetzt erst^^) Wie es so kam, verliebte ich mich irgendwie in sie, Gott sei dank^^. Ich lebte mit diesem Gefühl ca. 3 Monate lang ohne es sie wissen zu lassen, sie merkte es auch nicht, obwohl ich immer zu ihr geschaut habe, naja egal.. Als dann endlich die Prüfungen vorbei waren, meinte ich zu ihr: "Hey, lass ma was zusammen machen, irgendwo chill etc." zu meinen Gunsten sagte sie sogar Ja. Also trafen wir uns und fuhren ein bisschen aus der City und setzten uns an eine Bank. Nach sehr langem hin und her, wusste sie das ich was von ihr will jedoch hab ich es ihr nicht gesagt (ja die Kinder Spielchen etc. pp) 2 tage später, also Sonntags 4. Juli 2010, trafen wir uns nochmals. Jetzt sagte ich ihr definitiv das ich was von ihr will... Komischerweise antwortet sie damit: "Ja ok, aber erwarte jetzt nicht zu viel, ich weiß nicht ob ich was von dir will". Ich dachte nach, dachte so, was meint sie damit?! bis ich darauf kam, das sie zwar realisiert hatte, das ich was von ihr will, jedoch sie indem sind auf die Frage "willst du mit mir gehen" geantwortet habe (die ich ja nicht gestellt hab^^). An diesem Tag Kuschelten wir uns schon aneinander (tolles Gefühl seine Traumfrau in dem Arm zu haben^^). 4 Tage Später, also am 8.7.2010 Sahen wir uns gezwungener maßen wieder, denn es war unsere Abschlussfeier :). Nach dem offiziellen teil, verabredeten wir uns dann "Nachts" noch etwas zu machen (95% unsere Klassenkameraden soffen sich voll^^) wir jedoch nicht. wir saßen zu 4. (noch 2 Freundinnen von ihr) am Schönen Neckar ('n Fluss xD) und beobachteten den Sternenhimmel... Sie natürlich in meinem Arm^^... Es war 12 Uhr, und die 2 Anderen mussten nach Hause, sie Durfte bis um 1 Bleiben. Nachdem wir die beiden Nach hause gebracht hatten, setzten wir uns auf eine Bank und redeten über unsere Gefühle^^. Sie meinte: "Es ist so, ich hab so ein Paar Gefühle für dich, jedoch nicht genug für eine Beziehung, es fehlt so ein kleines bisschen, so der Funke". Mir schoss sofort durch den Kopf "KUSS" hm, ok aber ich war zu schüchtern, nach ca. 10 Minuten ausdiskutieren was der Funke genau ist, meinte sie: "Du, ich will nichts von dir, was für eine Beziehung reicht" Ich dachte mir, Hm ok noch warten. Ich hatte nicht mal Fertig gedacht spürte ich ihre Lippen auf meinen. Sie hat mich geküsst, meinte jedoch noch 10 Sekunden davor sie will nix von mir etc. Gut, wir küssten uns innig^^ :) Ich unterbrach den Kuss, und meinte stur zu ihr: "Ist das jetzt ein Ja?" Lachend Antwortete sie: "Ja, und küss mich" Ich darauf: "cuuul :)" Ja, so ist es nun mal :).
Das Beste an der Geschichte ist Jedoch, das wir Damals schon mal zusammen waren (steht ja oben) und uns erst sehr spät küssten und das war wirklich ein sehr kurzer kleiner Kuss. Und heute Knutscht sie mich ab bevor wir eigentlich zusammen sind (wie sich Menschen verändern^^) (Klar der Altersunterschied, aber trotzdem lustig :)

Naja, jetzt sind wir genau auf den Tag 1 Monat zusammen (nicht lang ich weiß, jedoch wissen wir beide, ohne den anderen nie wieder^^) [naja eigentlich sind wir ja gestern ein Monat zusammen, jedoch hab ich vor 0 Uhr angefangen zu schreiben^^)

Naja jetzt sind wir beide Glücklich miteinander...

Es ist Toll :D

(Scheiße ist des viel Text :/)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2060004 - 10.08.2010, 22:48:47
s@nnY-6
Nicht registriert


Möchte gerne auch was erzählen ^^

Ich habe meinen Schatz im Internet kennengelernt. Erst haben wir zusammen immer nett geschrieben, bis einer von uns mal gefragt hat ob wir uns mal treffen wollen, Haben uns dan in den nechsten tagen dan getroffen. Als ich in das erste mal gesehen habe, habe ich ihn erstmal verstört angeschauen. Habe mich dan ein paar schritte weiter weg gestelt bis er mich dan mal gefragt habe ob ich die bin mit der er sich treffen wollte. ^^ Wir sind dan ein paar schritte gegangen. Als wir an einer bank ankammen haben wir uns auf die bank gesetzt. Haben über sachen wie Was für Hobbys ich habe, Ob ich Geschwister habe.....
Wir sind dan nach 1ner stunde zu einem Straßen-Fest gegangen, was in der nähe von seinem zuhause wahr.
Am ende des Tages habe ich dan bei einem Freunde von ihm Übernachtet. Am nechsten Tag, als ich wach wahr, wahr ich sehr froh als er wieder da wahr. Um 14 uhr bin ich dan wieder @Home gefahren. Am nechsten tag haben wir uns schon wieder getroffen. Haben uns dan etwas Unterhalten wie die Tage so wahren die wir zusammen hatten. Nach na Zeit habe ich mich dan auf seinen Schoß gesetzt und habe ihn geküsst. Und seit dem sind wir zusammen. =D

Ich Wünsche euch noch weiterhin viel Spaß! =)
Eure S@nny-6

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2063784 - 15.08.2010, 18:26:35
Mäuschen92w
Nicht registriert


mh ... wo fang ich an ...

Kennengelernt hab ich ihn im Frühjahr '05.
Damals war er noch mit seiner Ex zusammen und für mich vollkommen unintressant.
Irgendwie hab ich mich dann noch so leicht in dem Sommer "verguggt" und da hat er erstmal abstand von mir genommen. Weil er ja fast 5 Jahre älter bla bla bla.
So Jahr verging und im darauffolgendem Sommer habsch mich dann irgendwie voll verliebt oO
Naja gab wieder n Korb mit der "Drohung" das er nimmer an die Elbe (damaliger Treffpunkt der Clique) kommt.
Irgendwie habsch mich dann in nen anderen verliebt 3ma raten habn Korb bekomm :-D
Ich wollte mir danach nur ni eingestehen das ich wieder was von meine jetzigen freund will.
Er war dann auf nem ct mitn kumpel und anscheinend drüber gequatscht ... jedenfalls meinte mein Freund das ich ja eh nichts von ihm will.
2 We's später wollte der kumpel eigtl mit mir ins Kino aber er hatte dann den einfall mit Moni (meiner BF) und meinem Freund zum Eishockey zu gehen, ich sofort zugesagt.
Ham halt übelst spaß mitnander gemacht also ich und mein Freund und an dem Abend habsch bei meiner besten gepennt und der Kumpel über msn "ja eure augenham bände gesprochen". Er war komischerweise der erste der bemerkt hat das ich doch was von ihm will obwohl er mich net wirklich kannte oO
Okay gogi (ich) nacht kaum gepennt viel gegrübelt ... was is wenn er wirklich was von mir will ... bla bla bla
Nächsten Tag nach hause gefahren -> Knuddels :-D
Er<3 online ~herzklopfen~
Und dann setz ich mein rdm ins away ... ich dummkopf ...
Da stand halt was mit iLd da und er fragte natürlich an wen das is ._.
Ich mirn Ruck gegeben und vorallem an das gedacht was der kumpel bei msn geschrieben hat.
Also gesagt das er damit gemeint ist. Irgendwie is er dabei nicht weiter drauf eingegang.
Na ja war egal wir waren an dem Abend wieder zu 4. verabredet diesma zum eislaufen.
Nach ner weile aufm eis warn die drei draußen und nur noch ich aufm eis ...
Und was macht er? Er steht auf einma auf ... alleine %-)
Mein Herzklopfen war glaub ich in dem Moment unbeschreiblich o.O
Als er dann am Eingang zur Eisfläche war wartete er auch noch auf mich X-)
Kaum "fuhr" er dann neben mir ... fing er an zu reden und irgendwie klappte das ni ... Männer können eben nur einwas xD
Auf jedenfall meinte er ja das das was da heute bei mir im away stand ... das er das auch so empfindet ... naja ich glaub zu mehr kam er gar nicht weil er schon wieder fast auf den Mund fiel :-D
Später noch bei McDoof gewesen und dann ham uns die 2 Kerle nach Hause gefahren ... naja später noch getelt
aber noch lange net zusammen :-(
Montags bekam ich dann ne voll süße rose :-)
Und je länger es dauerte das wir zusammenkamen umso mehr druck kam aus dem Umfeld ...
In der Zwischenzeit hatte ich viel Zeit zum nachdenken da ich im Kindergarten Praktikum gemacht habe ...
Die letzten 3 Tage davon war ich krank und meine beste wollte mich besuchen kommen und mein Kerl hatte anscheinend schon so gut wie auf gegeben mich zu bekommen. Auf jedenfall dachte er ich will ihn gar net sehen als meine beste ihn fragte ob er mitkommen will. Als meine beste mich fragte war ich hellauf begeistert wusste aber net ob er nu mit kam oder ni :-|
Hab meinen Ellis nur verklickert das meine beste evtl nochn "Kumpel" mitbringt.
Er kam natürlich mit.
Wir lagen dann irgendwie quer im Bett meines Bros (Doppelstockbett und er hatte das bett unten) :-P
Irgendwann hat er meiner Besten s kissen vors Gesicht gehalt und mich geküsst :-]
Ansich gelungener Tag aber immernoch net zusammen (-:
Einen Tag später hatte meine Beste ihren "ich hab samstags kein Bock-Tag" und mein Kerl war total eingeditscht ... es hieß zu hause bleiben :-(
Aber wir hatten uns dann Sonntags bei mir verabredet ...
JA und an dem Tag kamen wir dann endlich zusammen :-P
Ein ewiges Hin und her hatte n ende ...
Mein Bro hatte uns dann irgendwie beim Küssen erwischt und rannte zu meinem Dad "PAPI? PAAAAPI? Weißt du was die gerade gemacht haben? [Pause] Die ham sich geküsst o.O"
Naja ich hat damals mächtig schiss das meine Ellis was gegen die Beziehung haben aber sie waren voll gelassen :-)
Das erste ja war mit sicherheit ni einfach vorallem weil viele gegen die Beziehung waren.
Kurz bevor wir 1,75 Jahre zam waren bin ich wegen der Ausbildung nach Bayern gegangen hab nach 7 Monaten abgebrochen.
Mittlerweile leben wir seit über 10 Monaten zusammen ...
Und am 3.12.10 sind wir dann irgendwann 4 Jahre zusammen :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Nissy] - #2070998 - 23.08.2010, 22:37:15
Anni90 <3
Nicht registriert


Dann möchte ich euch auch mal meine Geschichte erzählen :-P

Meine erste große Liebe habe ich auch hier in Knuddels kennen gelernt, das war im Sommer 2007 :-)
Wir haben uns an einem Sonntag-Nachmittag kennen gelernt und auch direkt Abends getroffen (wobei ich sowas sonst nie gemacht habe und auch nun nicht mehr machen würde)
Aufjedenfall war das Treffen mit ihm echt verdammt schön.. Ging aber leider nur 2 Stunden, weil ich dann wieder nach Hause musste...
Am nächsten Tag haben wir uns Abends direkt wieder getroffen und haben uns zum Abschluss geküsst (ging sehr schnell) Worauf wir dann 2 Wochen später am 05.06.07 :-P zusammen gekommen sind, es war im Großén und Ganzen eine verdammt schöne Zeit, aber nach 4,5 Monaten (Mitte Oktober 2007) hat er Schluss gemacht, weil ich angebliuch zu eifersüchtig war. Jedoch kam im nachhinein raus, dass er während der ganzen Beziehung was von einer anderen wollte und es nicht mehr ausgehalten hat mir was vor zu machen...
Ich war immer noch so verliebt, und war so doof und bin ihm auch noch nach der Trennung hinterher gelaufen, weil er echt viel scheiße während der Beziehung gemacht hat, er war mir zwar immer trau aber seine Schwester war damals auch in meiner Klasse und die hat mir so einiges erzählt, nachdem Schluss war was er so angestellt hat.

2 Monate später (Mitte Dezember 2007) hatte ich dann wieder für 4 Monate (bis April 2008) einen Freund, aber meinen Ex-Freund hatte ich noch immer nicht vergessen, ich dachte noch immer Tag und Nacht an ihn.. worauf ich dann auch mit meinem "Neuen" Freund wieder Schluss machte...

Dann hatte ich bis Anfang Oktober 2008 keine Freund, aber ich dachte immer noch an meinen ersten Freund.
Als ich dann meinen neuen Freund kennen lerne, war ich auch die ersten Monate mega glücklich, und habe kein bisschen an meinen ersten Ex gedacht, doch im April 2009 kam er dann bei mir an und meinte "wenn du damals noch etwas länger gekämpft hättest, hättest du mich zurück bekommen" ...
Da sitzt man am Laptop und bekommt sowas im Chat vorn Kopf geknallt... da war ich echt baff und sprachlos und da hatte ich ihn wieder in meinem Kopf, hab es mir aber immer wieder ausgeredet (obwohl ich auch daran dachte musste, dass er während er ja während der ganzen Beziehung 'ne Ander wollte, klar hab ich daran gedacht, aber er war meine erste große Liebe)... bis ich dann schließlich im Juni 2009 mit meinem Freund ne "Pause" hatte.. da bin ich mit meinem ersten Ex, seiner Schwester und derem Freund, hier in der Gegend in ne Disco gegangen... wo dann auch wieder was zwischen uns lief..
Ich so doof wie ich bin, hab mir natürlich wieder Hoffnungen gemacht, doch die hat er direkt danach zur Nichte gemacht... (was auch besser so war!)
Mein Freund mit dem Pause hatte, hatte ich zu erst von dem ganzen nichts erzählt, ich war zu feige...
Doch nach einem Monat (Juli 2009) habe ich es nicht mehr ausgehalten mit der "Lüge" ... :((
Er hat es mir verziehen (ich hätte das nicht gekonnt) ... Dann war auch erstmal wieder alles einigermaßen ok...
Im August 2009 hab ich dann meine Ausbildung angefangen und hab da dann jmd neues kennen gelernt, aber hab ihn für total "bekloppt und verrückt" gehalten und auch nicht weiter über ihn nach gedacht, ich hatte ja meinen Freund..
Doch irgendwann kam mein Kollege immer in mein Büro (hatte eins mit mehrern Leuten) er hat immer vorgegeben wegen jmd anderem zu kommen, dass er Info's brauchte, doch während dessen hat er mich immer nagegrinst und zum lächelen gebracht... irgendwann hat er sich dann in meinen Kopf geschlichen und ich musste immer zu an ihn denken... doch er hat mich nie bei ICQ o. ä. angeschrieben, da ich noch vergeben war.

Nach 2 weiteren Monaten habe ich dann mit meinem Freund (Ende September 2009) Schluss gemacht, weil da einfach nicht mehr genung Gefühle für ihn waren...

Als er dann hörte, dass ich wieder Single bin, hat er sich getraut mich anzuschreiben und anzusprechen...
Dann haben wir Freitagnachmittags über ICQ geschrieben... Da hab ich mir aber noch nichts bei gedacht...
Dann hat er mir, während ich offline war 'ne Nachricht geschickt und seine Handynr. damit ich ihm zurück schreiben könne ;-) - geschrieben - getan ^^
Darauf hin haben wir dann den ganzen Sonntag SMS geschrieben über alles mögliche.
Abends hat er sich dann für den "schönen SMS-Tag" bedankt und mir eine Gute-Nacht gewünscht.
Am nächsten Morgen im Büro hab ich ihm wieder geschrieben, und er hat sich gefreut von mir zu hören :-)
Dann kam er wieder ins Büro hat noch mehr gelächelt als sonst und da war es auch schon um mich geschehen.
Dienstags Mittags haben wir dann zusammen Mittag gemacht, er hat mich eingeladen, meine Handy gehalten und mir 'ne SMS geschrieben, dass ich süß aussehe ;) ... vill ein bisschen kindisch, aber zu dem Zeitpunkt war es süß :-) .. danach fragte er ob wir uns abends wieder sehen können und ich hab natürlich direkt "Ja" gesagt :-)
Er hat mich dann abends gegen 19.30 Uhr abgeholt und sind zu ihm gefahren und haben Ferhnseh geguckt. Da er ein sehr kleines Zimmer zu dem Zeitpunkt hatte, la er auf seinem Bett weiter an der Wand und ich sahs an der Wand angelehnt etwas weiter weg von ihm. Irgendwann nahm er wieder meine Hand und sagte nach einer Weile "Komm her in meine Arme" ... gesagt - getan ;) ... ich habe mich auf anhieb wohl gefühlt, so geborgen :-)
Kurze Zeit später kam es zum ersten Kuss zwischen uns :-) .. es war einfach Wooow! Unbeschreiblich!

Für ihn war klar, wir sind zusammen, er hatte es direkt am nächsten oder übernächsten Tag im Internet geändert, doch ich habe meinen Beziehungstatus erstmal eine Weile verborgen...
Ich war 2 Wochen zu vor noch mit jmd anderes zusammen.. Ich dachte darüber nach wie es den aussieht wenn ich nun direkt einen neuen Freund hab...
Habe viel mit meiner besten Freundin darüber gesprochen...
Aber ich dachte mir "hey, ich will doch einfach nur glücklich sein. wenn du diesen Jungen jetzt nicht nimmst wirst du es später bereuen" ...

Nun sind wir seid dem 06.10.2009 mehr als glücklich zusammen, und er hat es geschafft, dass ich nicht mehr an meinen ersten Ex-Freund denken, er ist endlich vergessen! :-P

Und ich kann auch sagen, Er<3 hat meine erste große Liebe abgelöst, klar wird man immer an sie denken, irgendwie, irgendwo, irgendwann, doch nun bin ich wirklich glücklich und fühle mich bei ihm am richtigen Ort angekommen :)

Ja, das ist meine kleine Lovestory :)


Bearbeitet von Anni90 <3 (23.08.2010, 22:42:51)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2080438 - 05.09.2010, 06:59:56
CreSSeLiA-CaT
Nicht registriert


hm dann meld ich mich auch mal zu Wort :)
Also ich hab ihn damals im Regionalchat kennengelernt.
Ich dacht mir, hey dem könntest du doch mal schreiben. Schrieb ich. Kam vll ne kurze Antwort. Dann nichts mehr. Dacht ich mir, gut, dann halt nicht o__O .. Nunja, viele Monate & einige Freunde vergingen, n Jahr später meldete ich mich neu an, nahm ihn in die "Buddylist" auf. Also am 27.10.2009. Er fragte mich darauf, wer ich denn sei. Joa, dann schrieb ich ihm so dass wir schon mal geschrieben hättn und dass er mir nich geantwortet hätte, worauf er sich entschuldigte, da er in der Zeit sehr viel Stress hatte. Nunja, wir schrieben halt so, lauter Mist eigentlich, sein Postfach war voll und ich schrieb ihm so nen Domina Smiley.. xD Und dann war ich praktisch "seine Domina" und er "mein Dominus" .. :D Aber noch alles relativ ohne Liebe, nur Sympathie ohne Aussicht und Wunsch auf Beziehung. Höhö, wir kanntn uns erst 2 Wochen. Und doch schien es, als ob wir uns Jahre kennen würden. Hatten einfach brutal viel gemeinsam, dachten das selbe zur gleichen Zeit, sagten das selbe zur gleichen Zeit. :D Und dann lachtn wir wieder. Dann, am 6. November trafn wir uns endlich. OMG ich war noch NIE so aufgeregt. Ich dachte, ich pack das nicht. Als ich die Treppe zum Bahnhof raufging, war ich so dermaßen wacklig auf den Beinen. Dacht mir einfach nur noch OMG. O__O Vorallem da er mir nen Kuss zur begrüßung versprochen hatte, dens aber nicht gab hatt ich Angst. Das lustige war, dann als wir so in die Stadtgallerie gehn wolltn ( is sowas wie n großes Kaufhaus wo man alles mögliche drin machn kann^^ ) , kam so mein Ex entgegen, den ich zuvor 5 Monate nicht mehr gesehn hatte. "STEEEEFFFIIIIIIIIIIII?" hörte ich es. Lief er auf mich zu mit ner Umarmung. So n Fail xD Er war natürlich voll verwirrt und fragte mich wer das sei.. Ja .. Toll, das war grad mein Ex. ^^ Naja. Er ging n bisschen voraus und ich ging ihm vorsichtig nach. Hab ihn n bisschen zugetextet aber nicht zu sehr. Dann warn wir da, gingen in so ne Art "Kinderhöhle" :-D ja ich weiß .. xD Aber da warn wir immerhin ungestört weil da sowas wie Wände warn und nich jeder hingesehn hatt. :D Und dann saßen wir so da. Kam der erste Kuss. Vorsichtig. Ich hatte NULL Gefühle O__o Dachte mir, " Scheiße Steffi, was machst du da eigentlich?" O.o Dann haben wir geredet, ich lag in seinen Armen.. Pure Sympathie, Seelenverwandte. Wirklcih alles hattn wir gemeinsam. Dann haben wir mindestens 10 Minuten lang rumgemacht. Dann hatts aber gewaltig bei mir geknistert. :D Und bei ihm auch.. Und so begann es.. :) Wir alberten rum, setzten uns solche Plüschteile auf, machten Fotos, waren einfach so unglaublich glücklich.. Waren auch 8 Monate zusammen.

..Schade dass es so grausam enden musste.


Bearbeitet von CreSSeLiA-CaT (05.09.2010, 07:04:47)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2081093 - 06.09.2010, 11:13:17
2Pac200716
Nicht registriert


Also,

ich habe meine bisherigen Freundinnen alle über Knuddels kennen gelernt. Auch meine "große Liebe". SIe heißt Janina, 17 Jahre alt.

Kennen gelernt habe ich sie im /blinddate. Das war jedoch eine schwere Zeit davor. Ich war erst 1 Monat zuvor wieder Single geworden, nachdem mich meine Freundin Elena verlassen hatte und ich trauerte ihr noch ein wenig nach. Dann kam ich eben ins /blinddate und sah ihr Profil an. Ich sah ihr Foto und dachte "die sieht hammer aus, die geht eh gleich wieder raus..." Zudem war da die Entfernungsangabe 210 km (luftlinie)!

Ich wollte eigentlich ja wieder raus, weil ich dachte "das wird eh nix, da hab ich null Chance" aber in dem Moment schrieb sie so lieb "Hallo =)" dass ich drin blieb und antwortete. Dann folgte von ihr ein liebes Kommentar unter mein Foto, also war ich "gezwungen" mit ihr zu schreiben. Wir verstanden uns irgendwie direkt toll, waren auf einer Wellenlänge. Am selben Abend telefonierten wir schon und es war unglaublich. 3 Stunden laberten wir einfach nur.

Seit dem Abend haben wir jeden Abend telefoniert. An einem Samstag warens sogar 6 Stunden. Ich war einfach nur wie verzaubert. Ich hatte mich - auch wenns bescheuert klingt - über das Telefon in sie verliebt, was ich ihr eines Tages auch unbeabsichtigt gestand (ist mir rausgerutscht :D). Einen Tag später meinte sie, sie hätte sich auch in mich verliebt. Das war am 6. Dezember, Nikolaus. An dem Tag kamen wir zusammen. Schon da planten wir ein Treffen, trotz der Entfernung und all den Hindernissen. Sie überredete ihre Eltern dazu, dass ich über Silvester bei ihr bleiben dürfte. Ich kaufte unterdessen - gegen den WIllen meiner Eltern - eine Fahrkarte nach Neuwied zum 29.12.2009.


Am geplanten Tag fuhr ich auch zu ihr. Sie holte mich am Bahnhof ab, küsste mich dort auch direkt zum ersten Mal. Es war wundervoll. Ich war einfach nur glücklich. Ich war 6 Tage bei ihr, bis zum 4.1.2010



Während ich bei ihr war, machten wir viel. Wir gingen spazieren, ritzten unsere Initialen in einen Baum, waren im Kino und schauten DVDs, kuschelten und wurden auch intimer. Als ich dann heim musste, waren wir beide traurig darüber.

Doch dann am 5. Februar gab es dann das böse Erwachen, als sie im ICQ die Beziehung beendete, weil ihr die Enterfnung zu weit sei. Ich trauerte ihr nach, denn ich liebte sie. Dann bekam sie 3 neue Beziehungen hintereinander, welche mich jedes mal in Depressionen stürzten, denn sie erzählte mir immer wieder davon. Ich war zu einem "guten Freund" geworden, mehr nicht. Noch Heute, nach 7 Monaten denke ich noch mit etwas Kummer an sie.

Das war meine Story. 2 Monate Fernbeziehung, erste Fernbeziehung meinerseits und meine längste Beziehung bisher.

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2134248 - 30.11.2010, 04:54:47
kissgirl852
Lizzy​

Registriert: 29.01.2005
Beiträge: 48
Ort: Viersen
Hey, wollte auch mal meine Lovestory schreiben. :-D
Ich lernte meinen Freund damals in einem Winter kennen, damals schrieb er mich im Channel Knuddels an. (Ja, KNUDDELS! xD)
Generell spielten wir oft Mafia zusammen und und und... ^^ Jedenfalls wollte er irgendwann mal telefonieren - ich willigte ein. Als er dann anrief, musste ich erstmal dringend auf Klo, weil ich so nervös war. :-O Am Telefon machte er dann auch Andeutungen, dass wir uns doch mal treffen sollten. An einem Valentinstag trafen wir uns dann auch. Er kam nachmittags aus Kerken (bei Krefeld/Viersen) zu mir, stand schon vor meiner Tür und schrieb mir per SMS, dass ich doch rauskommen sollte, worauf ich aber wollte, dass er zu mir reinkommt. Das ganze war ein totales Hin & Her, bis er mich dann überreden konnte, rauszukommen. :-D Das Blöde war einfach nur, dass ne Freundin von mir spontan vorbeikam, während er sogar schon wartete, was sie allerdings damals öfter machte, und mich gerade in diesem Moment schon ziemlich anpisste. Wir trafen uns bei mir in Marl auf dem Schulhof, der schräg gegenüber meiner Wohnung war. Ich kam auf ihn zu und er sagte einfach nur stumpf ''Hallo''. Innerlich fand ich es total süß, dass er in diesem Moment so schüchtern war. :3 Ich sagte ihm dann, dass er mich gefälligst richtig begrüßen sollte, also umarmte er mich. Wir gingen alle 3 zu mir rein. Meine damalige Freundin (Ja, wir sind nicht mehr befreundet.) setzte sich zu meiner Mutter ins Wohnzimmer, wir gingen in mein Zimmer. :-) Als die Tür zuging und ich gerade meine Jacke ausziehen wollte, drehte er mich um und küsste mich. :3 Das ganze ging dann so weit, dass wir dann im Bett landeten. ;-)
Am Anfang war bei uns alles natürlich etwas schwer, da uns 90km trennten und er auch nicht jede Woche zu mir kommen konnte.. :-|
Aber wenn man mal so überlegt, dass wir heute sogar ein Kind zusammen haben, zusammen wohnen und alles..
Das hätte ich mir damals nie zu träumen gewagt. :-]
Ihr kennt doch sicher dieses Gefühl, wenn man sich bei seinem Partner absolut sicher ist?! Ich bin es auf jedenfall.
Vorallem liebe ich unsere kleinen Streitereien, wo man sich total sinnlos beleidigt und man später doch wieder Arm in Arm einschläft.
Er ist mein Herz. Mehr muss ich dazu nicht haben. Ich bin glücklich bei ihm und fühle mich in jeder Hinsicht wohl. Er gibt mir alles, was ich im Leben brauche. Der tollste Mensch der Welt, natürlich neben unserem Sohn.
Ich bin hin und weg. x3 (-:


Bearbeitet von kissgirl852 (30.11.2010, 04:59:50)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Honeybärchü] - #2134847 - 01.12.2010, 02:58:11
i love troubLe <3
Nicht registriert


01.12.2010
Es fing alles vor etwa 10Monaten an.. Damals fing ich im FotoContest an zu "suchten", hab auch schnell Bekanntschaften geschlossen. Mit einigen Leuten habe ich auch MSN etc ausgetauscht und mit ein paar ausgewählten fing ich dann auch an, regelmäßig zu telefonieren. Da war dieser eine Goldjunge... Zu dem damaligen und auch zu dem heutigen Zeitpunkt ein CM :D Normal müsste man ja solche Leute hassen *frech zwinker* Doch ich fand sein Profil & sein Picture schon total ansprechend.. Konnt es einfach nicht lassen, mir das alles immer und immer wieder genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich hat dann ein Kollege eine Konferenz gestartet... Und ER war dabei... Was ein Augenblick... Mein Herz fing wie wild an zu schlagen... Seine Stimme war und ist auch heute noch ein Traum.. Schließlich fingen wir an, auch im MSN zu schreiben und auch ausserhalb der Konferenzen zu telefonieren... Damals hatte er eine Freundin... Doch für mich stand fest: "Den oder keinen!".. Wir waren füreinander da, haben die Nächte lang durchtelefoniert und einfach nur Schwachsinn getrieben.. Meine Gefühle spielten mir einen Streich, dachte ich.. Ich sagte mir: "Hör mal.. Du kannst dich doch nicht in irgendsoeinen Jungen da verlieben!". Doch ich merkte, es war um mich geschehen... Eine ganze Zeit lang unterdrückte ich meine Gefühle, weil ich ihn nicht als Freund verlieren wollte. Ich bekam mit, wie er sich immer öfter mit seiner Freundin stritt und sie ihm richtig weh tat.. Was für Dinge sie ihm an den Kopf geknallt hat... Das tat mir so weh... Ich war für ihn da und hab ihm einfach zugehört, hab ihm den Rücken gestärkt und ihm Mut zugesprochen.. Dann hab ich ihm irgendwann gesagt, was ich für ihn empfinde.. Er fragte, ob es besser wär, den Kontakt abzubrechen.. Ich hab alles verneint. Ich hab mir all die Dinge reingezogen, nur um ihm Nahe sein zu können. Ich war weiterhin da... Und es tat immer mehr weh... Sie hat im Sachen an den Kopf geknallt, wenn ich da heute noch dran denke, kommen mir die Tränen... Unberechenbar kalt... Schließlich hab ich dann angefangen, meine Meinung über sie zu äussern.. Da er damals so blind war, hat er mir nicht geglaubt, als ich sagte, das sie ihn kaputt macht.. Wir haben angefangen uns immer mehr zu streiten.. Bis wir irgendwann - Mitte April - den Kontakt einfach so abbrachen.. Ich hab mich so mies gefühlt.. Ich war es gewohnt (auch wenn es sich blöde anhört) mit ihm am Telefon einzuschlafen... Anders ging es nicht, es lagen 255km zwischen uns... Der Mai flog einfach so an mir vorbei.. Ebenso der Juni und der halbe Juli.. Klar, ich lernte jemanden neues kennen, aber geliebt hab ich in der Zeit nur ihn. Letztendlich hat es auch dazu geführt, das ich Mitte Juli einfach zu meinem Telefon griff und ihn anrief.. Die Nummer hatte ich nicht mehr im Handy.. Aber im Kopf.. Ich wählte seine Nummer und legte gleich wieder auf.. Ich traute mich nicht.. Zu groß war die Angst, enttäuscht zu werden.. Enttäuscht von mir?! Das ich versage? Das ich kein Wort rausbekomm?... Ich weiß es nicht. Doch dann hielt ich es nicht mehr aus.. Ich rief ihn einfach an, wir haben uns ausgesprochen und mein Herz hat Freudensprünge gemacht. Wir telefonierten wieder regelmäßiger miteinander, fingen auch wieder an miteinander zu schreiben etc.. Mittlerweile hat er sich von ihr getrennt.. Schließlich hab ich es dann mal gewagt, mich eine Woche etwas weniger zu melden.. Aber ich hielt es nicht aus ohne ihn. Ich konnt nicht mehr ohne ihn einschlafen, hab mich total mieserabel gefühlt, hab viel geweint weil ich ihn nicht bei mir haben konnte.. Und dann fingen wir wieder an.. 24Stunden rund um die Uhr.. Ich nahm ihn sogar am Telefon mit auf die Arbeit... Mittlerweile sagt er mir, das er mich liebt und das er sie vergessen hat.. Das ich sein Herz im Sturm erobert hab.. Er seine Fehler einsieht und selber sagt, das er zu dem Zeitpunkt schlicht und ergreifend dumm war. Und ich kann mit Stolz sagen, das ich froh bin, nicht vollkommen aufgegeben zu haben. Das ich, auch wenn ich zwischenzeitlich keinen Kontakt zu ihm hatte, von vorn herein gewusst habe, das er der Mann ist, der an meine Seite gehört.. Und das er der Mann ist, den ich mein Leben lang halten möchte. Heute ist er an meiner Seite. Als Kumpel aber auch als Freund! Sie versucht bis heute uns mit allen Mitteln auseinander zu bringen.. Sei es mit Lügen und Intrigen oder hinten rum über andere Personen.. Doch das schweißt uns nur noch mehr zusammen... In diesem Sinne.. Schatz? Ich liebe dich und danke dir dafür, das wir uns beide gegenseitig so viel Kraft geben, um all das zu schaffen! Ich liebe dich!

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2141404 - 12.12.2010, 16:24:54
i have no mentor
Forumuser

Registriert: 11.09.2010
Beiträge: 33
Ort: Deutschland, Brandenburg, Stra...
Ohja, meine Lovestory. Ein gutes Thema. :-D

Also, dann fang ich einfach mal an, auch wenn es wahrscheinlich kaum einen interessiert.
Ich hatte seit einiger Zeit mit einem Jungen geschrieben, der Daniel hieß.
Bestimmt hatte ich mich 4 Monate davor gedrückt, mich mit ihm zu treffen!
Aber dann machte wir uns einen Ort und eine Zeit aus.
Natürlich wollte ich nicht alleine dort hin und bat so eine Freundin mich zu begleiten.
Wir sahen uns, aber beide waren wir sehr schüchtern.
Wir redeten kaum und meine Freundin übernahm den größten Teil des Gespräches.
Später ging sie dann und ich war alleine mit ihm.
Wir saßen auf einer Bank und es war nicht gerade warm.
Er sah mich an und fragte: "Tust du mir einen Gefallen?"
Ich lächelte an und antwortete: "Welchen?"
Er meinte dann zu mir, ob ich ihm einen Kuss geben würde.
Und dann haben wir uns dort geküsst und es hat mich tief berührt.
Allein am Anfang hat mein Herz ganz laut geklopft.
Ja, ich war über beide Ohren verliebt.
Mittlerweile mache ich mir Gedanken, ob es alles so weiter gehen kann.
Manchmal meldet er sich nicht und ich mache mir Sorgen um Ihn.

Aber mal sehen, was die Zeit uns bringen kann.
Ich wünsche allen Verliebten viel Glück. ;-)
_________________________
Niveau liegt im Kopf des Denkers.
& nicht in der Cremetube eines Modepüppchens. :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2141405 - 12.12.2010, 16:27:13
i have no mentor
Forumuser

Registriert: 11.09.2010
Beiträge: 33
Ort: Deutschland, Brandenburg, Stra...
@ Sunshine in your heart ;
Ich habe gerade mal nicht gelesen, aber die Bilder sind ja niedlich.
Viel Glück euch beiden! :-)
_________________________
Niveau liegt im Kopf des Denkers.
& nicht in der Cremetube eines Modepüppchens. :-]

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: i have no mentor] - #2143216 - 16.12.2010, 11:31:38
Sunshine in your heart
Nicht registriert


Dankeschön. :)

Hier folgt auch direkt noch ein Update zu meinem ersten Beitrag:
Wir sind immernoch zusammen, mittlerweile fast 7 Monate und wir sind glücklich wie eh und je.
Jeden Monatstag laufen wir genau die Runde in einem Park ab, in dem wir uns das erste Mal getroffen haben, machen an den gleichen Stellen Pausen etc., ist unser kleines Ritual.
Und außerdem haben wir uns vorgenommen, jedes halbe Jahr die 'große Runde' zu gehen, d.h. den gesamten Tag, noch einmal nachzuerleben, weil er einfach so unglaublich wundervoll war. Diese große Runde war bisher zwar erst einmal, aber wer weiß, wie viele halbe Jahre noch kommen. :)
Wir haben unsere Anfangsbuchstaben in einen alten Baum geritzt, mit einem Herz drumherum (nein, nicht gegen den Umweltschutz, war ein Baum von uns. ;))
Wir waren mittlerweile gemeinsam auf einem Sportfreunde Stiller Konzert (man erinnere sich an unser Lied 'Ein Kompliment'), die Karten hat er mir zum Geburtstag geschenkt.

Alles in allem läuft es einfach unglaublich gut und ich bin froh, ihn zu haben.

[img]http://img593.imageshack.us/img593/6788/hihic.jpg[/img]
[img]http://img96.imageshack.us/img96/8154/babyee.jpg[/img]
[img]http://img804.imageshack.us/img804/9572/collageo.jpg[/img]

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: HimmlischerEngel123] - #2192912 - 08.03.2011, 20:30:32
HSch
Nicht registriert


mein exfreund hat vor 3 monaten mit mir schluss gemacht und danach ging es mir sehr schlecht und mein bester freund war die ganze zeit für mich da ich konnte ihm alles sagen
dann vor ca. einem monat habe ich gemerkt das ich für ihn gefühle entwickelt habe und habe es ihm nach langem überlgen gestanden da meinte er das er sich auch in mich verliebt hat es mir nur nich sagen weil er angst um die freundschaft hatte dann hat es noch paar tage gedauert und nun sind wir seit 3 wochen glücklich zusammen

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2192931 - 08.03.2011, 20:46:20
charmin-6
Nicht registriert


Ich lernte damals auf dem Geburtstag meiner besten Freundin einen süßen Jungen kennen, schon als er an der Straße entlang ging und ich mit meinem Fahrrad an ihm vorbeifuhr war ich direkt von ihm fasziniert. Es war dann einfach perfekt, als er auch zu meiner besten Freundin wollte. Abends kamen wir ins Gespräch und durch eine bestimmte Situation verbrachten wir viel Zeit gemeinsam - ein wenig Abseits der Anderen. Ich muss dazu sagen, normalerweise küsse ich Jungs nicht an dem ersten Tag, wo ich sie kennenlerne, aber es war einfach ein guter Zeitpunkt, es war ca. 4 Uhr morgens, wir lagen im Gras und schauten Sterne an, bis er mich anguckte - und mich küsste. Nach diesem Kuss trafen wir uns genau 2x - wo wir uns super verstanden haben. Doch leider brach dann der Kontakt ab, weil er eigentlich ein anderes Mädchen liebte und ich es besser fand den Kontakt abzubrechen, weil ich nicht im Weg stehen wollte, weil das Mädchen eine gute Freundin von mir war. Doch nach einiger Zeit haben wir uns immer öfter gesehen, wieder öfter was zusammen gemacht und verstanden uns sehr gut - so wie beste Freunde. Bis uns nach 3 Monaten alle (meine beste Freundin, deren Eltern, meine Eltern etc.) "volllaberten" wir würden ein tolles Paar sein und es würde nicht mehr lange dauern. Wir haben darüber anfangs nur gelacht, weil wir eigentlich nur gute Freunde waren. Dann war es Silvester, wir waren auf der selben Party. Wir standen um halb 1 draußen - unter'm Feuerwerk er nahm meinen Kopf in seine Hände und küsste mich und gestand mir vor allen seine Liebe. Ich war total überwältigt, wollte jedoch nochmal genauer drüber nachdenken, weil es so unerwartet kam. Nach ein paar weiteren Treffen, wo wir uns eigentlich schon so wie ein "Paar" verhielten, fragte er mich dann am 14.Januar 2011, ob wir es den nicht miteinander versuchen wollten. Da ich auch in der Zeit eine Menge Gefühle für ihn entwickelt habe sagte ich natürlich, dass ich es sehr gerne mit ihm ausprobieren würde und ich bin glücklicher als je zuvor. :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2212528 - 10.04.2011, 22:31:59
KizZ-My-LiPzZ
Banan​a Pot​ato.​

Registriert: 15.05.2008
Beiträge: 95
Ort: Oberthal.
Hallöchen :-)

Ich hab da auch ne geschichte und zwar.
Damals habe ich meinen Freund hier kennengelernt.. Ich fand ihn von Anfang an schon sehr Freundlich.
Naja.. ich hab ihm dann mal ein Comment unter's bild Geschrieben und danach haben wir Nummern ausgetauscht..
Wir telefoniert.. Stuuuuuuuuuuundenlang. Alles egal hauptsache mit Marcus telefonieren. Joa irgendswann haben wir dann aufgelegt und ich war total traurig ( so doof wie es auch klingt ). Naja wir haben oft zusammen geskypt und gecammt etc/pp. Also er kam aus Lüneburg ( Niedersachsen - etwas im Norden ) und ich aus Saarbrücken ( Saarland - Südwesten ). Ca 700 KM haben uns getrennt muhahha. Aber irgendswie hats Gefunkt. Dann am 20.05.2009 kamen wir auch zusammen. Auf Anhib von anfangan. Danach trafen wir uns bei mir Im schöööönen Saarland. Hatten wunderschöne 2 wochen die total toll waren. Danach fuhr er auch schonwieder nachhause. Ich hab am Zug Rotz und wasser Geheult :-(. Es war echt total schlimm und total schrecklich ohne ihn aber naja. Kurz darauf beschloss ich ( Ja! mit meinen 17 Jahren ) zu ihm zuziehen. Natürlich haben wir uns davor auch einige male getroffen. Naja.. dann so Oktober bin ich zu ihm gezogen. Wir haben uns sooo Super verstanden und es war alles einfach soooooo schön mit ihm. Morgens neben ihm aufzuwachen, mit ihm zu Kuscheln. Dann 3 monate nach meinem einzug ( ca. Januar ) wurde ich auch Schwanger. Anfangs wusste ich nicht was ich tun soll.. war oft verzweifelt.. aber er hat mich einfach wieder Hochgerappelt und joa. Danach zogen wir nach Hamburg, aus Beruflichen gründen ( meine Mama wohnt immernoch in Saarbrücken ). Jetzt sind wir fast 2 Jahre zusammen und haben eine Halbjährige Wundervolle Tochter gemeinsam. Danke Knuddels :-D
_________________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. :-)
(Johann Wolfgang von Goethe)


[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: KizZ-My-LiPzZ] - #2215060 - 15.04.2011, 18:34:31
Goldbärchen <3
Nicht registriert


Ich lernte sie, Josefine, genannt Fine, im Österreichurlaub vor mehr als einem Jahr kennen. Zuerst hatte ich keine Lust, überhaupt dorthin mitzufahren, und meine Laune war einfach im Keller, als wir dann dort ankamen. Die ersten beiden Tagen schottete ich mich einfach von jedem ab, und am dritten Tag lernte ich sie dann kennen.

Es war eigentlich wie in einem typischen Liebesfilm... Sie ist ziemlich tollpatschig, und beim Abendessen in diesem Möchtegern-Hotel stolperte sie dann vor mir, und weil ich nicht hinsah, stolperte ich über sie - ziemlich peinlich. Hätte ich nicht Edward sein und sie auffangen können? :-D

Jedenfalls tat mir das ganze total Leid, und ich entschuldigte mich tausendmal bei ihr. Sie fand das ganze nicht weiter schlimm, eher lustig, und naja, die Sache war gegessen. Sie ging dann weiter ihren Weg und ich meinen. Obwohl ich dann noch den ganzen Tag an sie dachte, traute ich mich nicht, sie nochmal anzusprechen.

Gegen Abend jedoch beschloss ich, einfach spazieren zu gehen. Neben diesem Hotel war eine große Weide/Wiese, also dachte ich mir, dass ich dorthin ging. Dann sah ich aber, das sie auch da war, jedoch mit ihren Eltern. Zuerst wollte ich ernsthaft auf sie zu gehen und ihr Hallo sagen, aber dann ließ ich es bleiben, weil ich einfach ein verdammter Schisser bin. Doch plötzlich sah sie mich...

...und kam auf mich zu. Wie selbstverständlich umarmte sie mich, als wären wir alte Freunde. Sie sagte, sie wäre froh, dass ich hier wäre, da sie keine Lust hatte, weiter mit ihren Eltern zu "chillen". Also verabschiedete sie sich von ihren Erzeugern und gemeinsam gingen wir ein Ründchen spazieren. Sofort redeten wir über intimere Themen - nichts sexuelles oder so, nein. Sie berichtete von ihren Problemen und ich von meinem besten Freund, der verstorben war. Wir sprachen zwar nur darüber, aber irgendwie trösteten wir uns. Still, und ohne Worte. Es war wunderschön. Ab dem Zeitpunkt wusste ich, dass ich sie niemals wieder gehen lassen würde.

Wir hatten uns am nächsten Tag verabredet und wollten ein wenig Ski fahren. Das endete dann in einer armseligen Schneeballschlacht :-D Jedenfalls war alles wunderschön und einfach nur perfekt... Wir verbrachten den ganzen Tag miteinander, und Abends, als wir alleine waren, küssten wir uns, waren aber noch nicht zusammen.

Zwei Wochen mit ihr vergingen schnell, Zärtlichkeiten und Liebe wurde ausgetauscht, ohne dass wir zusammen waren. Als wir abreisten, tat es weh, doch sie versprach mir, am nächsten Wochenende bei mir zu sein, und das war sie dann auch. Seitdem sind wir zusammen.

Wir sind immernoch zusammen, über ein Jahr schon. Seit dem 3.1.11 wohnen wir zusammen und ich hab sie gefragt, ob sie sich mit mir verloben will. (Natürlich heiraten wir erst viel später!!!!!!)

Sie hat ja gesagt.

Und damit ist sie das wichtigste und wundervollste in meinem Leben. Oder nein... sie IST mein Leben.

Liebste Grüße,
euer Basti

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2238872 - 18.05.2011, 13:42:45
Nici-is-in-the-house
Nicht registriert


Hey Leute,

wisst ihr ich bin grad echt verwirrt mein
bester Freund hat ne feste Freundin
Und mit der will er schluss machen!!!
Und naja er meinte so zum Abschied als er off ging
Ich Liebe Dich Süße!!
Ich war total verwirrt er meinte so ja noch Freundschaftlich
Hallo, wie soll ich das denn verstehen
Ich mein ich weiß nich ob ich jetzt in ihn verknallt bin oder doch nich!??
Ich hab keinen Plan
Habt ihr Tipps???[b][/b] ?-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #2240481 - 20.05.2011, 22:57:05
Dragonmaster gideos
Verpe​ilt-V​erkna​llt​

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 285
Ort: Potsdam
Dafür ist denke ich zumindest ein schlechter Thread, da das Thema so gut wie gar nicht passt zu dem, was hier normalerweise geschrieben wird.

Eröffne doch lieber einen neuen Thread über dein Thema/Problem, dann kann man dir auch schnell und evtl. besser helfen.

Lg.
_________________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Dragonmaster gideos] - #2241305 - 22.05.2011, 13:30:33
charmin-6
Nicht registriert


Wir lernten uns am 14. August 2010 auf dem Geburtstag unserer damaligen besten Freundin kennen. Wir haben uns sofort gut verstanden. Abends saßen dann alle im Gartenhäuschen, weil es Ihnen zu kalt draußen war und wir saßen die ganze Zeit bis 4 Uhr im Gras und haben uns die Sterne angeschaut, gequatscht und ja. Es war einfach so als würden wir uns schon ewig kennen. Irgendwann kam es auch dazu das wir uns geküsst haben, ich war völlig überrascht, fand es es jedoch trotzdem wunderschön. Später sind wir dann Arm in Arm eingeschlafen. Auch nachdem Geburtstag trafen wir uns noch 2x, beide Male waren einfach so, als wären wir zusammen - wir fühlten uns einander einfach so nah. Natürlich haben wir uns an diesen beiden Treffen auch geküsst. Dann habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich erfahren habe, dass er was von einer Freundin von mir will / wollte und ich wollte ihr das nicht antun, da sie auch Gefühle für ihn hatte. Nach einiger Zeit hatte er dann plötzlich eine ganz andere Freundin, was mich natürlich total eifersüchtig gemacht hat. Aber wir fingen so langsam wieder an Kontakt aufzubauen. Als Freunde, auch wenn es mir schwer viel. Nach einiger Zeit war ich dann kurzzeitig mit einem anderen Jungen zusammen, war trotzdem noch in den anderen (Max heißt er) verliebt. Nach einiger Zeit erfuhr ich dann das er mit diesem Mädchen nur zusammen war um mich eifersüchtig zu machen. Dann kämpfte er ca. 2 Monate um mich. - Ich weiß auch nicht wieso das so kompliziert war. Da wir eigentlich ätten schon viel länger zusammen sein können. An Silvester standen wir dann gemeinsam unter'm Feuerwerk und haben uns geküsst und es war einfach so unbeschreiblich. Irgendwann sind wir dann am 14. Januar 2011 zusammen gekommen.

Zwischenzeitlich waren wir jedoch einmal auseinander, weil echt sooo viel schief gelaufen ist, ich war mir einfach nicht mehr sicher, ob er mich glücklich machen kann. Ich machte also Schluss, mit dem Grund, dass zu viel vorgefallen sei und ich Zeit für mich brauche. Anfangs hat er total cool reagiert, doch schon nach 2 Tagen stand er nach der Schule vor mir, hat mich abgeholt, wollte mit mir reden, dann sind wir zu mir und er hat sich für seine ganzen Fehler entschuldigt. Stand mit Tränen in den Augen vor mir und meinte "Bitte verlass mich nicht, ich kann ohne dich nicht" ... ich blieb jedoch bei meiner Entscheidung. Irgendwann rief er mich dann an, auch unter Tränen meinte er, ich sollte es mir nochmal überlegen, er wird sich ändern ... ich blieb ei meiner Meinung. Am nächsten Tag haben wir uns dann getroffen, weil cih mit ihm reden wollte. Erst saß ich noch mit'm Kumpel da, weil ich auf ihn gewartet habe. Wir waren nur am lachen und er ist irgendwann weg gerannt. Wollte nach Hause, jedoch hab ich ihn dann aufgehalten und ihn darum gebeten mit zu mir zu kommen. Unterwegs standen wir dann in der Bahn beide mit Tränen in den Augen Arm in Arm da. Auf dem Weg zu mir, blieb er plötzlich stehen und meinte: "Ich hab dich in den ganzen 4 Monaten noch nie so lachen sehen wie eben. Du sahst nie so glücklich aus." Ich nahm ihn in den Arm, hab ihm gesagt, ohne ihn bin ich nicht glücklich. Hab seine Hand genommen und wir sind zu mir gegangen. Haben uns auf'n Balkon gesetzt. Erst haben wir uns nur angeschwiegen, bis ich meinte "Es tut mir Leid" - Er hat gesagt "Nicht schlimm, ich versteh dich" - ich stand auf nahm ihn in den Arm und meinte "Ich mich aber nicht, ich will das mit di rzusammen überstehen" Man sah uns beiden danach die Erleichterung an, wir waren beide wieder am lachen - uns ging es einfach soooo gut! :) Und man merkt auch richtig wie die Beziehung seit dem "Berg auf" geht bzw. noch besser ist als vorher. Es ist einfach so schön! :)

Er ist der Allergrößte. :*

[zum Seitenanfang]  
Seite 13 von 16 < 1 2 ... 11 12 13 14 15 16 >


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie