Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 > alle
Optionen
Thema bewerten
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: ] - #2654608 - 14.04.2014, 09:10:37
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Zitat:
Und warum ich dieses Uservoice generell für Schwachsinn halte? Weil nur die ersten Ideen von den Usern gesehen werden. Ich selbst hab bis Seite 4 oder 5 geblättert, da hatte ich dann keinen Bock mehr.

Und wozu gibts die suche?

Aber ich seh es so das viele user es entweder nicht interessiert was die suche ausspuckt oder sie schlicht das prinzip noch nicht verstanden haben.
Anders kann ich mir nicht erklären wieso z.b. haufenweise immer die gleichen ideen vorgeschlagen werden obwohl es doch schon eine idee dazu gibt.


Allerdings muss ich sagen würde mir eine unterteilung der ideen in verschiedene bereich besser gefallen. zumindest das man danach filtern könnte.

Ich würde mir sehr wünschen wenn man "Uservoice" als dauerhafte aktion einrichten würde. Allerdings immer wieder mit einem reset zwischen drin. So würden sich dann nach und nach immer die dinge durchsetzen die den Usern noch fehlen.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: MR Bitter] - #2654609 - 14.04.2014, 09:24:26
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Antwort auf: MR Bitter

Hi,
ich muss sagen das Neo-Kamui der einzigste von Knuddels-Team ist der wirklich in Forum postet und auch Ideen aufnimmt.
Ihn nun hier doof anzumachen (wobei er nicht die alten Knuddelszeiten kennt) finde ich richtig scheiße.
Du kannst dich gerne über Kolloid, Plex, Medium22 etc beschweren (diese sind länger dabei un legen kein Wert auf die Meinung der User), aber Neo-Kamui beteilligt sich wenigstens am Forum und an Ideen, dass rechne ich ihn hoch an!

Jap, dem muss ich zustimmen. Verstehe auch nicht so ganz wieso manche hier nun so am rad drehen.

Schon in den Threads wo er die User bei der planung der zweitnickverwaltung und chatfensterüberarbeitung eingebunden hat hab ich mir bei manchen Beiträgen anderer user nur noch an den kopf fassen können.
Ich finde es gut dass sich offensichtlich etwas in der firma getan hat und die leute auch den direkten kontakt suchen um das produkt mit den usern zusammen zu verbessern.
Und dann kommen da irgendwelche deppen daher und sind nur am meckern und motzen. Da würde ich mich nicht wirklich wundern wenn da früher oder später wieder dazu übergegangen wird das fallen zu lassen die user auf deise weise einzubinden.
Wer hat schon bock sich ständig vorwürfe durchlesen zu müssen die zum einen nicht wirklich was mit dem thema zu tun haben, das Thema also auch nicht vorwärs bringen. Und zum anderen dann auch noch für dinge an den pranger gestellt zu werden mit dem der Entweickoler gar nix zu tun hat.

Wie ich schon sagte, ich finde es gut das die entwickler mehr mit den usern in kontakt treten. Und ich hoffe Neo-Kamui & die anderen lassen sich davon nicht abschrecken das es immer wieder leute gibt deren hobby es zu sein scheint einfach immer nur einen drauf zu geben.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: ] - #2654610 - 14.04.2014, 09:28:24
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Antwort auf: Fehler
Oh, oh. Und was dann? Ein Kaffeeklatsch mit dir und den anderen Genies? Wenn du mir komplette Verpflegung und Reisekosten anbietest, gerne. Nebenbei fragte ich einfach nur, wie du deine Aussage rechtfertigen moechtest. Du musst dich rechtfertigen, wenn du deine Firma hier represaentieren moechtest. Wenn du das nicht kannst, solltest du auch solche Aussagen nicht von dir geben, egal ob du ein Mitarbeiter oder kein Mitarbeiter bist. Wir brauchen Fakten und keine knuddeligen Geschichten. Und falls du gelesen hast, schlage ich das auch als eine Idee vor. Meine Idee ist folgende: Jeder Nutzer sollte die Moeglichkeit dazu haben, kostenlos die Statistiken von Knuddels einsehen zu duerfen. Achja, an deinem PR solltest du auch noch ein wenig arbeiten. Ich hoffe doch, dass wenn ich das in der Uservoice vorschlage, du der erste sein wirst, der mir eine Stimme gibt. Das zum Thema Uservoice. Also ich finde die Uservoice sollte Pink sein.
ich bezweifel mal das Neo-Kamui hier das Sprachrohr der firma ist oder sich so sieht. Das ist auch gar nicht seine absicht. Er wird ja wohl noch seine persönlichen ansichten äußern dürfen.
Und beweisen muss er dir oder irgendwem anders gar nix.
Ehrlich gesagt kotzt mich so ein geflame ziemlich an. Und verwende bitte nicht das wort "wir" wenn du nur für dich sprichst. Danke.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654661 - 14.04.2014, 13:51:56
Escape Velocity
​Self-proclaimed genius

Registriert: 11.02.2012
Beiträge: 567
Ort: Nürtingen
Wie schreibst du eigentlich 3 Beiträge, wenn du sie auch in einen packen könntest? :-D


@Fehler warum sollte NK sich rechtfertigen müssen??
_________________________
"Thor ist ein Gott, der Hammer gehört ihm, nur er kann ihn verwenden! Das ist so wie Sheldon und seine Zahnbürste!"

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Escape Velocity] - #2654664 - 14.04.2014, 14:02:20
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Antwort auf: Escape Velocity
Wie schreibst du eigentlich 3 Beiträge, wenn du sie auch in einen packen könntest? :-D...


weil ich 3 usern geantwortet habe. gibt hier auch sowas das nennt sich baumansicht. ;)


Bearbeitet von Kev777 (14.04.2014, 14:04:21)
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654665 - 14.04.2014, 14:14:12
Escape Velocity
​Self-proclaimed genius

Registriert: 11.02.2012
Beiträge: 567
Ort: Nürtingen
Antwort auf: Kev777
Antwort auf: Escape Velocity
Wie schreibst du eigentlich 3 Beiträge, wenn du sie auch in einen packen könntest? :-D...


weil ich 3 usern geantwortet habe. gibt hier auch sowas das nennt sich baumansicht. ;)


Kannst doch trotzdem alle drei Zitate+Antworten ins einen Post packen. ôo Unnötig eh.
_________________________
"Thor ist ein Gott, der Hammer gehört ihm, nur er kann ihn verwenden! Das ist so wie Sheldon und seine Zahnbürste!"

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Escape Velocity] - #2654695 - 14.04.2014, 16:36:25
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.946
Huhu,

bitte seht doch ab von solchen sinnlosen Diskussionen... es ist doch verständlich, wenn Kev777 lieber drei Beiträge schreibt. Ja, in der Form ist es nicht gerade das, was man sich erwartet, aber es ist effizient. So entgeht man einen ewig langen Beitrag, wo man kaum mehr weiß wo vorne und hinten ist. Früher, wo das Forum sehr aktiv war, hätte man es zusammengefügt - da war auch so viel los, dass drei Beiträge hintereinander aufeinmal zu viel sind. Aber in der Art und Weise find ich es akzeptabel.

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Escape Velocity] - #2654812 - 15.04.2014, 02:10:22
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.664
Ort: RLP
Antwort auf: Escape Velocity
Antwort auf: Kalender
Ist das mit der Uservoice nicht ein bisschen spät? :-D


Also allein die Tatsache, dass nun auch schon zweimal "24 Voices of Knuddels" statt fand spricht doch schon dafür, dass unsere Meinung nicht egal ist? ;) War ein schönes Wochenende und unsere Meinung war alles andere als egal! :-D


So viel ich weiß, erwartet die Teamler dieses Treffen noch die Bitte, einen Bericht darüber zu verfassen. Wie das ganze sich dann letztendlich gestaltet und worum und warum es darum gehen soll, weiß ich nicht. Jedenfalls ist das Treffen ja nun schon lange genug her, hm?

Meiner Meinung nach sollte diese Uservoice gar nicht erst gestartet werden. Knuddels ist voller Bugs und Probleme an anderen Ecken, die wegen zu geringer Priorität nie behoben werden. Warum nicht jetzt? Tut doch verdammt nochmal den Usern etwas gutes, die sich schon viel zu lange mit diesen Bugs zufrieden geben müssen. .__.

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Escape Velocity] - #2654813 - 15.04.2014, 03:14:27
Fehler
Nicht registriert


Antwort auf: Escape Velocity

Also allein die Tatsache, dass nun auch schon zweimal "24 Voices of Knuddels" statt fand spricht doch schon dafür, dass unsere Meinung nicht egal ist?

Allein die Tatsache, dass dein Genietreffen so erfolgreich war, dass sich die Chatleitung dazu entschieden hat euch durch eine Webseite zu ersetzen.




[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Misterious] - #2654822 - 15.04.2014, 06:51:15
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Zitat:
Meiner Meinung nach sollte diese Uservoice gar nicht erst gestartet werden. Knuddels ist voller Bugs und Probleme an anderen Ecken, die wegen zu geringer Priorität nie behoben werden. Warum nicht jetzt?

- man öffne das Uservoice
- man erstelle eine Idee mit dem Inhalt einen bestimmten Bug zu fixen
- man schaue wieviele User sich von diesem Bug betroffen fühlen und für diese idee stimmen


Aktuell scheint der Focus der meißten User auf folgenden Dingen zu liegen:
(mal davon ab für wie sinnvoll man die ideen persönlich hält)

-> Langjährige Knuddelsmitglieder mit einem Smily belohnen !
-> Versendete Rosen auch im Nachhinein noch einsehen können
-> Kostenpflichtige Möglichkeit der Nicknamenänderung
-> Sehen können, wenn der Gesprächspartner gerade tippt.
-> User, die über 100 Stammi-Monate aufzuweisen haben, zum Ehrenmitglied ernennen!


Es gibt aktuell genau 7 Ideen die das wort Bug beinhalten. Diese haben insgesamt gerade 30 Stimmen bekommen. Also mir scheint so das die Masser der User den Bugs in Knuddels auch eher eine geringe Priorität einräumt. Scheint sie net sonderlich zu stören.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654825 - 15.04.2014, 07:08:52
hiphopboy0105
Nicht registriert


In der BIFA (Ist die überhaupt noch aktuell? Bin da nicht mehr ganz auf dem Laufenden) befinden sich einige vorhandene Bugs, die sich größtenteils aber nur auf Smiley-Features und Spiele beziehen. Dabei handelt es sich also nicht um massive Bugs, welche ein Chatten unmöglich machen. De facto werden Bug-Vorschläge auch keine nennenswerte Voting-Anzahl bekommen.

Zur Uservoice selbst:

Natürlich hätte man eine solche Uservoice-Umfrage schon einige Jahre eher machen können. Es ist daher durchaus ein "bisschen spät", aber keineswegs zu spät. Daher sollte man die Chance auf jeden Fall nutzen und seine in den Jahren angesammelten Vorschläge noch einmal an dieser Stelle zu Wort bringen.

Mich würde es außerdem sehr freuen, wenn dieses Projekt nicht nur einmalig bleibt, sondern dauerhaft genutzt wird. Umso bekannter Uservoice wird, desto mehr Nutzer werden sich beteiligen und man kann eine gute Übersicht bekommen, was die Community tatsächlich wünscht. Also: Weiter so! Die Richtung gefällt mir.

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: ] - #2654836 - 15.04.2014, 11:49:57
Triterium
Forumuser

Registriert: 16.06.2013
Beiträge: 694
Ort: NRW
Ich halte Uservoice für überflüssig. Die Vorschläge, die viele Stimmen haben, sind nicht neu. Ich meine, von den meisten schon im Forum gelesen zu haben. Das man das Ideenteam hier so übergeht und umgeht, finde ich nicht gut.
Vorschläge, die etwas vorschlagen, das für die User kostenlos sein sollen, werden abgeleht mit der Begründung "da verdient die CL nichts dran". Da fällt Jag sehr negativ auf. Er sollte sich da raushalten und die Entscheidungen denen überlassen die das initiiert haben.
_________________________
De duobus malis minus est eligendum.
„Von zwei Übeln muss man das kleinere wählen.“ - Cicero, De officiis 3.3

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Triterium] - #2654840 - 15.04.2014, 12:10:56
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Zitat:
Ich halte Uservoice für überflüssig. Die Vorschläge, die viele Stimmen haben, sind nicht neu. Ich meine, von den meisten schon im Forum gelesen zu haben.
mit Uservoice soll doch die reichweite, also der mögliche nuzen, einer Idee erfasst werden. Im forum wäre das aktuell nicht wirklich möglich.

Zitat:

Vorschläge, die etwas vorschlagen, das für die User kostenlos sein sollen, werden abgeleht mit der Begründung "da verdient die CL nichts dran".
Achso, dann hab ich wohl z.b. bei der Idee "Versendete Rosen auch im Nachhinein noch einsehen können" oder "Langjährige Knuddelsmitglieder mit einem Smily belohnen !" übersehen das sie was kosten sollen. Sorry.

das natürlich so relativ sinnfreie Ideen wie "Knuddels für das tägliche Einloggen", "Also ich hätte paar Smylis mehr. :)", "Verschiedene Smileyfeatures sollte man Geschenkt bekommen....." abgelehnt werden ist hoffentlich nachvollziehbar?

_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654856 - 15.04.2014, 13:15:24
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.664
Ort: RLP
Antwort auf: Kev777
Zitat:
Meiner Meinung nach sollte diese Uservoice gar nicht erst gestartet werden. Knuddels ist voller Bugs und Probleme an anderen Ecken, die wegen zu geringer Priorität nie behoben werden. Warum nicht jetzt?

- man öffne das Uservoice
- man erstelle eine Idee mit dem Inhalt einen bestimmten Bug zu fixen
- man schaue wieviele User sich von diesem Bug betroffen fühlen und für diese idee stimmen


Dass neu vorgeschlagene Ideen kaum zu Erfolgsquoten führen (können), ist dir denke ich auch schon aufgefallen. Davon aber mal ab: Wäre diese Uservoice-Aktion nie an die Öffentlichkeit gegangen, geschweigedenn hätte man überhaupt daran gedacht, dann hätte man stattdessen einfach die Bugs fixen können. Hätten die User von dieser Option keinen blassen Dunst gehabt, wäre die Freude bestimmt auch da, wenn ältere Bugs gefixt werden, wenn nun auhc nicht unbedingt allzu groß. Es geht ja auch nicht darum, dass eine besonders große Masse von einem Bug betroffen sein muss, sondern einfach, dass alte, bereits "fertige" Projekte verbessert und optimiert werden.

Hinzu kommt, dass durch die verschiedensten Bugs mehr Personen betroffen sind, als durch das Fixen von einem einzigen Bug, den ich vorschlage. Das wurde aber auch schon von hiphopboy0105 erwähnt. Es geht eben um das generelle Problem, dass in diesem Puffer, den die CL nun zur Verfügung hat, durchaus einiges repariert werden könne. Um da ein Beispiel zu nennen, ist das Layout eines 8-Ball-Tisches immer noch nicht perfekt. (Perfekt ist natürlich relativ, gemeint ist aber, dass es einiges zu verbessern gibt.)

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Misterious] - #2654861 - 15.04.2014, 13:46:58
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Zitat:
Dass neu vorgeschlagene Ideen kaum zu Erfolgsquoten führen (können), ist dir denke ich auch schon aufgefallen.
das liegt aber zum großen teil an den usern selbst. Bin mir auch net sicher ob viele die Suchergebnisse bei eingabe der eigenen idee schlicht ignorieren, ob das system nicht verstanden wurde oder ja, kein plan. Schaut man sich an wie oft immer wieder die gleichen ideen neu vorgeschlagen werden kann man schon irgendwie ins grübeln kommen. :x

Zitat:

Davon aber mal ab: Wäre diese Uservoice-Aktion nie an die Öffentlichkeit gegangen, geschweigedenn hätte man überhaupt daran gedacht, dann hätte man stattdessen einfach die Bugs fixen können. Hätten die User von dieser Option keinen blassen Dunst gehabt, wäre die Freude bestimmt auch da, wenn ältere Bugs gefixt werden, wenn nun auhc nicht unbedingt allzu groß. Es geht ja auch nicht darum, dass eine besonders große Masse von einem Bug betroffen sein muss, sondern einfach, dass alte, bereits "fertige" Projekte verbessert und optimiert werden.
und nochmal, es gibt ganze 7 vorschläge die sich auf bugs beziehen. Es scheint als nicht gerade ein problem der masse zu sein das es hier bugs gibt.


Zitat:

Hinzu kommt, dass durch die verschiedensten Bugs mehr Personen betroffen sind, als durch das Fixen von einem einzigen Bug, den ich vorschlage.
siehe oben. selbst ideen die sich auf bestimmte bugs beziehen finden kaum stimmen. wieso nur?


Zitat:

Es geht eben um das generelle Problem, dass in diesem Puffer, den die CL nun zur Verfügung hat, durchaus einiges repariert werden könne.
wer sagt denn das nicht parallel auch weiterhin an der behebung von bugs gearbeitet wird?
Ich finde es viel sinnvoller die user zu fragen was sie sich wünschen anstatt einen entwickler mehr für einen monat an die behebung von bugs zu setzen.

Zitat:

Um da ein Beispiel zu nennen, ist das Layout eines 8-Ball-Tisches immer noch nicht perfekt.

Idee dazu vorgeschlagen?
Idee anderen spielern gezeigt das sie ihre stimme dafür geben?



Es gibt mittlerweile 1244 ideen. Das es da natürlich schwer ist mit einer Idee zu punkten ist klar. Daher wünsche ich mir ja auch das Uservoice eine dauerhafte einrichtung wird. Villeicht checken die Leute mit der zeit auch wie das System funktioniert und nutzen es dann besser.

Also Uservoice 6 oder 4 mal im jahr und dann kann daraus ein gutes mittel werden um auf userwünsche einzugehen.
Im grunde ist Uservoice genau das was ich mir schon immer gewünscht habe. Sozusagen Ideensub 2.0 xD
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654862 - 15.04.2014, 14:02:11
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.664
Ort: RLP
Zitat:
Zitat:

Davon aber mal ab: Wäre diese Uservoice-Aktion nie an die Öffentlichkeit gegangen, geschweigedenn hätte man überhaupt daran gedacht, dann hätte man stattdessen einfach die Bugs fixen können. Hätten die User von dieser Option keinen blassen Dunst gehabt, wäre die Freude bestimmt auch da, wenn ältere Bugs gefixt werden, wenn nun auhc nicht unbedingt allzu groß. Es geht ja auch nicht darum, dass eine besonders große Masse von einem Bug betroffen sein muss, sondern einfach, dass alte, bereits "fertige" Projekte verbessert und optimiert werden.
und nochmal, es gibt ganze 7 vorschläge die sich auf bugs beziehen. Es scheint als nicht gerade ein problem der masse zu sein das es hier bugs gibt.

Genau das ist doch das Problem, das ich oben aufgeführt habe. Es gibt Bugs, die die Leute interessieren, aber nicht jeder interessiert sich für den gleichen Bug. Durch die Masse aller Bugs sind mehr Leute betroffen als durch einen einzigen. Deshalb sollte in diesem Puffer die Zeit genutzt werden, mehrere(!) Bugs mit höherer Priorität zu beheben, statt nur weitere potenzielle Bug-Quellen ins System zu werfen.

Zitat:
Zitat:

Hinzu kommt, dass durch die verschiedensten Bugs mehr Personen betroffen sind, als durch das Fixen von einem einzigen Bug, den ich vorschlage.
siehe oben. selbst ideen die sich auf bestimmte bugs beziehen finden kaum stimmen. wieso nur?

- Suchfunktion wird kaum genutzt
- Idee hinter der Uservoice nicht verstanden
- Interesse am Bugfixen nur in Bezug auf spezielle Bugs für den einzelnen interessant
- Desinteresse an über 1200 Ideen


Zitat:
Zitat:

Es geht eben um das generelle Problem, dass in diesem Puffer, den die CL nun zur Verfügung hat, durchaus einiges repariert werden könne.
wer sagt denn das nicht parallel auch weiterhin an der behebung von bugs gearbeitet wird?
Ich finde es viel sinnvoller die user zu fragen was sie sich wünschen anstatt einen entwickler mehr für einen monat an die behebung von bugs zu setzen.

Wer sagt denn, dass es so ist? Sicher, es wird pro Woche x Stunden an der Behebung von Bugs gearbeitet, aber wenn doch weiterhin [ausdrücklich!] Bugs behoben werden sollen(!), warum nutzt man dann nicht den Zeitraum?

Zitat:
Zitat:

Um da ein Beispiel zu nennen, ist das Layout eines 8-Ball-Tisches immer noch nicht perfekt.

Idee dazu vorgeschlagen?
Idee anderen spielern gezeigt das sie ihre stimme dafür geben?

Nein, immer noch aus oben genannten Gründen. Du widersprichst dir damit ja selbst, wenn du sagst, die Leute interessieren sich für die Suchfunktion nicht und haben das System nicht verstanden. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, dass ich alleine auf genug Stimmen komme, um überhaupt die zweite Seite zu erreichen.


[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Misterious] - #2654866 - 15.04.2014, 14:22:56
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
Zitat:
Genau das ist doch das Problem, das ich oben aufgeführt habe. Es gibt Bugs, die die Leute interessieren, aber nicht jeder interessiert sich für den gleichen Bug. Durch die Masse aller Bugs sind mehr Leute betroffen als durch einen einzigen. Deshalb sollte in diesem Puffer die Zeit genutzt werden, mehrere(!) Bugs mit höherer Priorität zu beheben, statt nur weitere potenzielle Bug-Quellen ins System zu werfen.
versteh ich net. Dann müssten die vorhanden ideen zur behebung von bugs entweder tausende von stimmen haben oder aber es müsste tausende von ideen geben die vorschlagen das bugs behoben werden.
weder das eine noch das andere sehe ich aktuell. heißt für mich das wenige user sich von bugs betroffen fühlen und drauf kommen so eine idee entweder zu voten oder selbst vorzuschlagen.

Zitat:

- Suchfunktion wird kaum genutzt
- Idee hinter der Uservoice nicht verstanden
- Interesse am Bugfixen nur in Bezug auf spezielle Bugs für den einzelnen interessant
- Desinteresse an über 1200 Ideen


Die Suchfunktion kann gar nicht nicht genutzt werden. Direkt bei eingabe der eigenen idee sucht das system nach ideen die gleiche worte beinhalten. Es scheint die user schlicht nicht zu jucken das es schon 50 ideen gibt die ihrer eigenen entsprechen.

zum thema desinteresse: Ist ja das recht jedes users desinteresse an ideen zu haben wenn eben der eigene focus auf anderen dingen liegt.


Zitat:

Wer sagt denn, dass es so ist? Sicher, es wird pro Woche x Stunden an der Behebung von Bugs gearbeitet, aber wenn doch weiterhin [ausdrücklich!] Bugs behoben werden sollen(!), warum nutzt man dann nicht den Zeitraum?
ich bezweifel das für die bugbeseitigung nur ein entwickler gleichzeitig da ist. daraus ergibt sich das auch wenn ein entwickler für uservoice vorschläge freigestellt wird die bugbeseitigung weiter geht.
Es geht doch aber bei software nicht nur darum bugs zu beseitigen sondern auch das produkt weiter zu entwickeln. Und mit uservoice wird dem user die möglichkeit gegeben zu zeigen was ihnen wichtig ist. Bugs zu beheben scheint für die breite masse der user nicht so sehr wichtig zu sein.



Zitat:

Nein, immer noch aus oben genannten Gründen. Du widersprichst dir damit ja selbst, wenn du sagst, die Leute interessieren sich für die Suchfunktion nicht und haben das System nicht verstanden. Außerdem kann ich mir kaum vorstellen, dass ich alleine auf genug Stimmen komme, um überhaupt die zweite Seite zu erreichen.
widersprechen? wo? nur weil meiner meinung nach viele das system noch nicht richtig geblickt haben soll man deswegen das system ganz einfach ablehnen? nö.
Und wenn du nicht bereit bist selbst eine idee zu posten und auch selbst für deine idee bei deinen bekannten und freunden zu werben na dann kann es dir auch net so wichtig sein.

und wer sagt denn das nur die ideen auf der ersten seite eine chance haben? keiner.

Die Idee mit dem SDK/API ist auf seite 1 wird aber ziemlich sicher in dieser runde nicht umgesetzt werden. Denn die arbeit für die umsetzung sprengt mit sicherheit die zeit des entwicklers. ich bezweifel das ein vernüftiges sdk durch einen entwickler in einem monat auf die beine gestellt werden kann.
Dennoch finde ich die idee gut und auch das sie so viele stimmen hat. Sollte knuddels zumindest zeigen das bedarf dafür da ist und das dort auch potenzial für die zukunft liegt. Ich denke auch das nur deswegen die idee überhaupt drin geblieben ist, damit eben knuddels sehen kann ob da überhaupt bedarf besteht.
Das die idee niemals auf platz eins landen wird ist völlig logisch solang die masse der user hier keine softwareentwickler u.s.w. sind.
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654873 - 15.04.2014, 15:07:42
MisteriousModerator

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.664
Ort: RLP
Antwort auf: Kev777
Zitat:
Genau das ist doch das Problem, das ich oben aufgeführt habe. Es gibt Bugs, die die Leute interessieren, aber nicht jeder interessiert sich für den gleichen Bug. Durch die Masse aller Bugs sind mehr Leute betroffen als durch einen einzigen. Deshalb sollte in diesem Puffer die Zeit genutzt werden, mehrere(!) Bugs mit höherer Priorität zu beheben, statt nur weitere potenzielle Bug-Quellen ins System zu werfen.
versteh ich net. Dann müssten die vorhanden ideen zur behebung von bugs entweder tausende von stimmen haben oder aber es müsste tausende von ideen geben die vorschlagen das bugs behoben werden.
weder das eine noch das andere sehe ich aktuell. heißt für mich das wenige user sich von bugs betroffen fühlen und drauf kommen so eine idee entweder zu voten oder selbst vorzuschlagen.

Ja, ich merke, dass du mich nicht verstehst.

Also, ich erklär's dir anders:

Wir haben, Äpfel, Birnen und Aprikosen als Bugs.
Es gibt nun 100 Konsumenten, von denen ein Drittel Äpfel, ein Drittel Birnen und ein anderes Drittel Aprikosen mögen. Nun sind die Ernten aber nicht gut. Natürlich will aber jeder weiterhin das kaufen, das er mag. Es gibt aber nicht mehr genug.
Nun sind jeweils ein Drittel von Missernten ihres jeweiligen Lieblingsobstes betroffen. Würde nun jemand, der Zeit hätte, sich um die Plantagen zu kümmern, sich dennoch um etwas anderes kümmern, bliebe die Ernte dennoch weiterhin aus. Er KÖNNTE sich aber auch um die Plantagen kümmern und die Konsumenten zufriedener machen.

Eine Idee bekommt aber deshalb nicht so viel Anklang, weil...

Zitat:

- Suchfunktion wird kaum genutzt
- Idee hinter der Uservoice nicht verstanden
- Interesse am Bugfixen nur in Bezug auf spezielle Bugs für den einzelnen interessant
- Desinteresse an über 1200 Ideen


---

Zitat:
zum thema desinteresse: Ist ja das recht jedes users desinteresse an ideen zu haben wenn eben der eigene focus auf anderen dingen liegt.

Es geht darum, dass sich nicht dafür interessiert wird, WORUM es überhaupt in diesen Ideen geht, weil sie einfach viel zu wenig Beachtung bekommen! Und nicht darum, dass die Idee keinen Wert hat/nicht gut ist.

Zitat:

Wer sagt denn, dass es so ist? Sicher, es wird pro Woche x Stunden an der Behebung von Bugs gearbeitet, aber wenn doch weiterhin [ausdrücklich!] Bugs behoben werden sollen(!), warum nutzt man dann nicht den Zeitraum?
ich bezweifel das für die bugbeseitigung nur ein entwickler gleichzeitig da ist. daraus ergibt sich das auch wenn ein entwickler für uservoice vorschläge freigestellt wird die bugbeseitigung weiter geht.[/quote]

Das hab ich nie abgesprochen. Es geht darum, dass es schneller gehen könnte, wenn mehr Zeit oder mehr Entwickler in die Bugbehebung investiert werden. Ist das denn so schwer? o.o
Wenn Bugs keine Priorität bei den Usern haben würden, würde sich im Forum nicht so häufig darüber beschwert werden, dass nichts richtig funktioniert. Man hat einfach nur aufgegeben, sich über jeden Bug auszukotzen, weil es immer schon hieß: "Wird nicht behoben, Priorität zu gering/betrifft zu wenig User." Wenn aber die Bugs, die nur "wenige User betreffen" allesamt nicht behoben werden, betreffen diese ganzen Bugs irgendwann zu viele User. DAS ist das Problem, das ich oben ansprach.

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Misterious] - #2654883 - 15.04.2014, 15:39:54
Kev777
​Forumsengel

Registriert: 03.09.2010
Beiträge: 7.596
wir nehmen mal 1000 konsumenten. von denen kaufen aber nur 500 regelmäßig obst. die anderen 500 haben mit obs schonmal gar nix am hut.
Von den 500 die regelmäßig obst kaufen bekommen 250 immer mal wieder obst was verdorben ist weil sich da fiese maden eingeschlichen haben. die anderen 250 merken entweder gar net das sie maden in ihrem obs haben oder hatten bisher glück keine maden bekommen zu haben.
von diesen 250 opstkäufern mit faulem obst sehen aber nur 125 das als ein problem an, der rest denkt sich eben "joar, passiert eben mal das man auch obst mit maden erwischt"

so, also 125 von 1000 kunden haben am ende ein echtes problem mit den maden. und weil 125 ein problem damit haben sollen 825 kunden nun zurück stehen. der obstlieferant soll seine arbeit nun darauf konzetrieren, und weitere gärtner oder was auch immer einstellen, um diese 125 zufrieden zu stellen, anstatt möglicherweise eine neue sorte obst anzubauen um dann allen kunden eine neue obstsorte liefern zu können. Und am ende ist die neue obssorte vielleicht so beliebt das ein teil der 125 "madenobstkonsumenten" vielleicht lieber zum neuen obst wechselt.

[img]http://www.imgbox.de/users/public/images/pMUYCxjtT8.gif[/img]

Zitat:

Es geht darum, dass sich nicht dafür interessiert wird, WORUM es überhaupt in diesen Ideen geht, weil sie einfach viel zu wenig Beachtung bekommen! Und nicht darum, dass die Idee keinen Wert hat/nicht gut ist.
Na wenn die ideen mit bugbeseitigung keine beachtung finden dann stellt doch das problem welches zu der idee geführt hat wohl für die meißten kein problem dar? Oo
Was juckt es mich denn ob ein bug bei 8-ball behoben wird wenn ich es eh nie spiele? richtig, nix juckt der mich. wenn z.b. von 1000 usern nur 100 8-ball spielen und von diesen 100 dann vielleicht 50 ein echtes problem mit einem bug haben, dann wäre es sinnvoll lieber den bug zu beheben anstatt etwas neues umzusetzen was am ende für alle 1000 user gut sein könnte? ah ja.



Zitat:

Das hab ich nie abgesprochen. Es geht darum, dass es schneller gehen könnte, wenn mehr Zeit oder mehr Entwickler in die Bugbehebung investiert werden. Ist das denn so schwer? o.o
ja sicher könnte es schneller gehen. Aaaaaaber ich seh im uservoice eben das die user ganz andere prioritäten haben. wieso also schneller bugs beheben wenn die user doch offensichtlich gar kein problem damit haben wie/ob/in welcher zeit aktuell die busg behoben werden?
Wenn die bugs doch sooooooooooooooo schlimm sind und soooooo viele user wirklich stören/betreffen wieso ist dann nicht eine idee a la "bitte behebt die bugs im poker" oder ähnliches ganz vorn zu finden? richtig. weil es eben die masse der user entweder nicht betrifft oder eben nicht stört.


Zitat:

Wenn Bugs keine Priorität bei den Usern haben würden, würde sich im Forum nicht so häufig darüber beschwert werden, dass nichts richtig funktioniert.
bitte beispielthreads dazu.


Zitat:

Man hat einfach nur aufgegeben, sich über jeden Bug auszukotzen, weil es immer schon hieß: "Wird nicht behoben, Priorität zu gering/betrifft zu wenig User."
ja was denn nun? entweder wird sich im forum ständig beschwert oder man hat aufgegeben. oder soll es heißen im forum auskotzen tun sich alle, aber auf die idee kommen und nun vorzuschlagen das man mal bux xy beheben sollte kommt keiner?

Zitat:

weil es immer schon hieß: "Wird nicht behoben, Priorität zu gering/betrifft zu wenig User."
ja dann wird's doch auch so sein. Was juckt denn ein bug der 1 von 5000 usern betrifft? nicht sonderlich viel. und einen 100% bugfreien chat wirds eh nie geben. es gibt keine software die zu 100% bugfrei ist, ausser vielleicht ein "hallo welt" ... aber selbst da wird schon schwierig, denn auch compiler und linker haben bugs.


Zitat:

Wenn aber die Bugs, die nur "wenige User betreffen" allesamt nicht behoben werden, betreffen diese ganzen Bugs irgendwann zu viele User. DAS ist das Problem, das ich oben ansprach.
wieso? wieso sollte ein bug in poker alle anderen maumau spieler betreffen? und wieso sollte ein bug in maumau die pokerleute betreffen? wieso sollten spielebugs allgemein user betreffen die nie spielen? kapier ich net.

Wenn ich mir die ideen zu behebung von bestimmten bugs anschau bekomm ich auch direkt das lachen. denn nicht mal der wunsch einen speziellen bug zu beheben bekommt nennenswerte stimmen. und alles kann man ja nun auch net auf die "ignorierte" suche schieben.


87634586 user sind angeblich ständig von einem bug betroffen? wieso seh ich dann keine idee die fordert das bug x behoben wird und wieso hat diese idee dann nicht 87634586 mal 3 stimmen? na weil nicht 87634586 user betroffen sind bzw. sich davon gestört fühlen sondern nur z.b. 17 user so ein extremes problem damit haben. und nun mal ehrlich, was jucken 17 user von 25000 oder 12500? nüx. priorität für diesen bug läuft gegen null.




Bearbeitet von xXsmartlXx (18.04.2014, 18:34:35)
Bearbeitungsgrund: Ei schon gefunden
_________________________
Orwell war ein Optimist
________

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
- Henry Ford

[zum Seitenanfang]  
Re: Uservoice ein bisschen spät? [Re: Kev777] - #2654887 - 15.04.2014, 16:08:33
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Mathematik und Kundenzufriedenheit ist so ne Sache. Viele vergessen die wichtigen Faktoren.

Von Deinen 125-Obstkunden welche sich von den Maden so gestört fühlen würde mindestens 3/4 ihren Freunden, Verwandten und Bekannten davon berichten, von denen es ebenfalls wieder einige weiter berichten werden. Dadurch bleiben Neukunden aus, weil sie viel schlechtes gehört haben und Altkunden springen wahrscheinlich ebenfalls ab, weil sie ja schlechtes gehört haben.
Plötzlich werden aus 125 verlorenen, unzufriedenen Kunden, 1250 darunter Neukunden die man nie gewinnen können wird und Altkunden die man durch Untätigkeit verloren hat.

[zum Seitenanfang]  
Seite 3 von 4 < 1 2 3 4 > alle


Moderator(en):  Mister Prince, Misterious