Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
alle Beiträge 1 2 3 4 > alle
Optionen
Thema bewerten
CS - was ist so toll daran? - #2594149 - 24.07.2013, 11:54:01
kocham cie skarby 2
Nicht registriert



CS (wird heutzutage oft schon mit Flirten gleichgestellt) ist in Chats beliebter, als alles andere! Beliebter, als normales Chatten über Hobbys etc. Und der größte & beliebteste Channel in ganz Knuddels heißt ebenso. Es vergeht kaum ein Login in den Flirtchannels, ohne dass man danach gefragt wird. Viele Frauen leiden unter den ständigen anfragen und mich interessiert, was die Männerwelt so schön daran findet?
Ist es wirklich ein befriedigender Sex-ersatz zu schreiben: "ich stecke meinen p*** in deine f**** uahh" ?
Ich kann nicht ganz nachvollzeihen warum Menschen die es so nötig haben, stundenlang nach Frauen im Chat suchen und sie mit Anfragen zu bombadieren, anstatt sich mal eben ein Filmchen reinzuziehen oder direkt in den P***f gehen!?

Ich mag zwar Rollenspiele (normale in Bruchtal) und weiß, wie man sich in eine Story hineinversetzt und gebe zu auch schon mal cs gemacht zu haben, aber es war weder erregend, noch schön. meistens besteht CS ja nur aus wenigen niveaolosen Sätzen, manchmal auch nur aus wörtern, wie ausziehen, reinstecken, kommen. Was soll daran so schön sein? Wenn es wenigstens alles so schön und detailiert umschreiben würde, wie in erotischen Romanen, ok, aber dazu ist so gut wie keiner fähig!
Mir ist aufgefallen,dass es allgemein in Google fast keine Chats mehr gibt, wo sich noch normal unterhalten werden kann. Und wenn, sind sie leer und ausgestorben oder werden wie Knuddels langsam von den Perversen übernommen..

Ähnlich, und fast genauso sinnlos wie cs finde ich, wenn viele nur über Intimes plaudern wollen. Was ist so schön daran zu wissen, welche BH größe jemand hat, wie oft er es tut, oder ob er rasiert ist? Vllt. mag es interessant sein zu erfahren, welche Meinunhg andere menschen zb. zum Rasieren haben. Aber wieso die leute gerne, immer und überall darüber reden wollen versteh ich nicht wirklich.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594154 - 24.07.2013, 12:31:38
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Ich glaub es gibt viele Leute die Computersex (Robosexualität) dem wahren vorziehen... es ist nunmal eine Neigung. Knuddels fördert CS seit jahren schon sehr... nicht umsonst sich die Top 10 der meist besuchten Channels reine Sexchannels.

Was genau daran so toll ist weiß ich auch nicht so recht... sowas schreibt man eher mit vertrauten als mit Fremden... weil wem kümmert schon was ein Fremder macht?

Leute die CS nicht ausschreiben wollen formulieren es in Rollenspiele was genau das selbe ist... wenn ich ein Rollenspiel spielen will spiel ich Pokémon. Will ich ein Abenteuer spiel ich Zelda usw...

Ein Chat ist das was die User drauß machen... Knuddels ist seit Jahren ein beliebter Sexchat, aber hier kann man auch ueber Smileys schreiben und naja... sonst ueber wenig Themen... das Forum ist im vergleich zum Chat eine ganz andere Welt :-)

Meine Lieblingsthemen sind eher Pokémon, Serien und sonstiges :-D
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Suchty] - #2594158 - 24.07.2013, 12:51:15
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Suchty
Knuddels fördert CS seit jahren schon sehr... nicht umsonst sich die Top 10 der meist besuchten Channels reine Sexchannels.


Diesen Vorwurf entkräftest du selbst drei Absätze später mit:

Antwort auf: Suchty
Ein Chat ist das was die User drauß machen...


Allgemein sollte man davon loskommen, Cs-Usern pauschal zu unterstellen, sie hätten es nötig. Das trifft sicher auf die allermeisten zu. Diese User sind nur an ihrem eigenen Orgasmus interessiert und schreiben dann, wie der TE bereits sagte, plumpe, kurze Sätze, die dem Gegenüber natürlich keinen Spaß machen.

Davon abzugrenzen sind jene, für die, wie Suchty bereits sagte, Cs/Rs etc. eine Neigung darstellen, die sie ohne Not eingehen. Für diese User ist gerade das Spiel mit dem Unbekannten, dem Fremden, dem Neuen reizvoll.

Antwort auf: kocham cie skarby 2
Ähnlich, und fast genauso sinnlos wie cs finde ich, wenn viele nur über Intimes plaudern wollen. Was ist so schön daran zu wissen, welche BH größe jemand hat, wie oft er es tut, oder ob er rasiert ist?


Es regt die Fantasie des Anderen an, es bringt ihn dazu, sich seinen Gegenüber vorzustellen. Es gibt Leute, die finden es total scharf, andere in Lederklamotten zu sehen. Da steht jeder, der diese Neigung nicht teilt, auch schulterzuckend daneben und sagt sich: Und, was soll daran jetzt so toll sein?

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Suchty] - #2594162 - 24.07.2013, 13:03:50
u n g e k u e s s t <3
​~isi

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 3.969
Naja, so ganz offiziell - wie es Knuddels selber gerne möchte - umschreibt man den Sexchat einfach um in eine wunderschöne Flirtcommunity :-D

Was Männer letztendlich an CS so toll finden, finde ich ebenfalls fragwürdig. Aber einige davon haben ja auch eine Webcam, und diese bevorzugen dann wohl Camsex. Auch etwas was ich nicht nachvollziehen kann. Aber jeder Mensch ist anders gestrickt, für mich persönlich wäre das absolut nichts, allein schon weil es mich nicht reizt.
Für Männer ist es wohl auch eine Art Erfolgserlebnis - also ich könnts mir so denken! - wenn diese eine Frau finden, die es vor der Cam tut. Es gibt im Internet ja so viele Seiten wo virtueller Sex verkauft wird.
_________________________
Bitte nicht schubsen, hab Joghurt im Rucksack :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: u n g e k u e s s t <3] - #2594165 - 24.07.2013, 13:39:19
Herr Tod
Nicht registriert


Was Männer letztendlich an CS so toll finden, finde ich ebenfalls fragwürdig.


Das ist bei weitem kein männliches Phänomen, es fragen nur einfach mehr Männer danach.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594222 - 24.07.2013, 19:50:28
u n g e k u e s s t <3
​~isi

Registriert: 06.06.2006
Beiträge: 3.969
Das ist richtig, Herr Tod. Gibt ja viele Menschen die auf Dinge stehen, die für andere nicht ganz verständlich scheinen. :-)
_________________________
Bitte nicht schubsen, hab Joghurt im Rucksack :-[

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594271 - 25.07.2013, 01:24:43
ChaosKücken <3

Registriert: 01.12.2010
Beiträge: 2.291
Hi.

Ich finde die Frage sollte man an die Leute stellen, die diese Art von Gesprächen hier suchen. Diese hier im Forum zu anzutreffen, ist äußerst unwahrscheinlich.
Eine vernünftige Antwort wird man hier wohl kaum erhalten - eher reine Spekulationen.
Ich persönlich halte nichts davon, finde es nicht reizvoll und entziehe mich jeglichen Gesprächen dieser Art. ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ChaosKücken <3] - #2594375 - 25.07.2013, 17:36:16
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Bloede Frage: gehoert sich per SMS Sexfantasien zu simsen auch schon zum CS? :-D oder ist das wieder eine komplett andere Liga?

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594414 - 25.07.2013, 19:26:19
Scnappi
Nicht registriert


Ich denke das könnte man auch schon als CS bezeichnen. Schließlich geht es bei beidem darum, die Fantasie des anderen anzuregen und ihn zu erregen. Auch wenn das per SMS oft passiert bevor es (möglicherweise am selben Abend noch) in die Tat umgesetzt wird, fände ich es etwas schwierig, dazwischen zu differenzieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594433 - 25.07.2013, 20:43:20
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

ich finde, dass das eben jeder für sich entscheiden soll und dass das mit den persönlichen Vorlieben zu tun hat. Einige Leute turnt das eventuell an, wenn man ein wenig intim plaudert und sich "schmutzige Dinge" sagt, o.ä. - jeder wie er mag. Es gibt Leute, die schauen Pornofilme, um sich zu erregen, andere hingegen können das wieder nicht und sie machen etwas anderes - ich finde, CS ist keine abschäuliche Form und auch nichts ekelhaftes. Was ich jedoch schrecklich und falsch finde ist CS außerhalb des dazu vorgesehenen Bereiches. CS sollte man bitte dort machen, wo CS erlaubt ist und CS akzeptiert wird. Im Chat viele junge User suchen .. naja, ich finde das einfach zum Kotzen, aber auch nur, wenn es keine Krankheit ist. Diese Leute können nichts dafür und man kann einer derartigen Person auch nichts vorwerfen. Psychisch bedingtes Handeln kann man nicht unter Strafe stellen.

Jeder wie er mag, für mich ist das nichts. Vielleicht ein paar SexMS' schreiben kommt doch in einer Beziehung eventuell bei beiden gut an, sowas ist normal. Würde das aber nicht direkt mit CS einordnen, solange man nicht lange über intime Dinge schreibt, denke ich. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: xXsmartlXx] - #2594445 - 25.07.2013, 21:18:10
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Antwort auf: xXsmartlXx
Im Chat viele junge User suchen .. naja, ich finde das einfach zum Kotzen, aber auch nur, wenn es keine Krankheit ist. Diese Leute können nichts dafür und man kann einer derartigen Person auch nichts vorwerfen. Psychisch bedingtes Handeln kann man nicht unter Strafe stellen.


Das ist aber eine gewagte These. Ich bin insofern bei dir, als dass man Menschen, die eben diese kranke Neigung haben, nicht generell verurteilen und als die größten Monster überhaupt darstellen sollte. Oft ist der Leidensdruck dieser Personen enorm und das vor allem, da sie sich bewusst sind, dass es falsch ist. Trotzdem finde ich es absurd, wenn man das nicht unter Strafe stellen sollte (oder habe ich dich da missverstanden), denn wie so oft im Leben hören die Rechte des Einen dort auf, wo der andere nicht einverstanden ist. Auch gezieltes psychologisches Beeinflussen eines Kindes, so dass es evtl. - natürlich gezwungenermaßen - mitspielt, schließt eine Strafe nicht aus. Es ist doch zumeist nicht so, dass diese Menschen nicht wüssten, dass das, was sie da tun, falsch ist.

Zur eigentlichen Frage: Jeder soll das gut finden und machen, was er mag, aber - ich wiederhole mich - eben nur mit dem nötigen Respekt vor den Grenzen des Gegenübers. Ich persönlich würde mich hier anschließen, dass ich vor allem mit mir fremden Personen (und so ist es doch zumeist) darin keinen Sinn oder Spaß finden würde. Daher würde ich auch SMS mit Bekannten bzw. einer Person, die man mehr mag und länger kennt, nicht unbedingt gleichsetzen. Ich schätze, dass es vielen, die hier nur deshalb on kommen, oft auch gar nicht um die Person geht, mit der sie das tun wollen. Zeigt sich wohl daran, dass sämtliche Nicks angeschrieben werden. Wenn man wiederrum an Rollenspielen interessiert ist, ist /cs vielleicht tatsächlich ein guter Ort, weil man dort leichter jemanden findet, der auch daran Gefallen findet.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2594490 - 26.07.2013, 00:14:25
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

ich meinte natürlich nicht, dass ein psychisch kranker Mensch, welcher wirklich eine Krankheit deswegen hat, mit jeglichen Taten durchkommen soll und man nichts unternehmen soll gegen derartige Menschen. Solchen Menschen gehört geholfen, sie gehören m.M.n. zur Therapie in eine Spezialklinik bzw. es müssten Mindestmaßnahmen ergriffen werden, damit man eben diese "Krankheit" nicht ausleben kann. Das wäre die richtige Konsequenz für derartige Menschen. Aber keine Haftstrafen, das würde ja nicht helfen gegen die Krankheit.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594522 - 26.07.2013, 08:39:16
Jennyhamster
Nicht registriert


Antwort auf: Goth-Engel-666
Bloede Frage: gehoert sich per SMS Sexfantasien zu simsen auch schon zum CS? :-D oder ist das wieder eine komplett andere Liga?


Genaue Grenzen kann man da nicht ziehen. Muss man ja auch nicht.

Manche tun hier so, als wäre das etwas GANZ NEUES, ERST SEIT DEM INTERNET.
Das stimmt natürlich nicht, das Prinzip, dass alle möglichen Kommunikationswege genutzt werden, ist nichts als geschichtliche Tatsache. Es ging/geht auch mit Briefen, und TS hieß früher einfach "Pillow Talk".

Das neue daran ist eigentlich genau das belästigende daran, wenn die angesprochene Person das garnicht möchte: Es handelt sich (oft) um unbekannte Personen.

Die wesentlichen Fragen des Eingangspostes kann man beantworten, wenn man mal versucht, mit "Anfragern" ein sachliches Gespräch zu führen, dies ist öfter möglich, als man denkt, und durchaus sehr lehrreich und interessant.

Warum laden die sich nicht einfach einen Porno?

Antwort: Ein Porno ist starr und vorgegeben, CS ist interaktiv, sowohl die Handlungen als auch die Worte sind personifiziert, auf die Situation und die mitwirkenden Personen bezogen.

Dies ergibt für die Nutzer 2 mögliche Schlüsse:

A: CS ist ein Mittelding zwischen Porno und echtem Sex, aber besser als reiner Porno, das es die persönliche Komponente gibt, die Pornos nicht geben können.

B: CS ist ein SPEZIELL für den Nutzer gemachter Porno, der sehr gut seine persönlichen Wünsche berücksichtigen kann, dazu wieder das Interaktive, also besser als runterladbare Pornos.

Punkt B erklärt auch, warum die "Fake-Gefahr" meist akzeptiert ist. Es ist dann egal, was genau das Gegenüber ist, denn es ergibt dennoch einen Porno, der speziell auf den Nutzer bezogen ist. Auch normale Pornos werden ja zu 99 Prozent von Männern hergestellt. In dem Fall ist es eben auch ein auf den Nutzer zugeschnittener Porno, wobei das Gegenüber/der Hersteller nicht immer sehr wichtig ist, sondern nur das Persönliche.

Sowas lernt man, wenn man mal SACHLICH nachfragt, es lohnt sich manchmal.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: xXsmartlXx] - #2594529 - 26.07.2013, 09:44:29
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: xXsmartlXx
Huhu,

ich meinte natürlich nicht, dass ein psychisch kranker Mensch, welcher wirklich eine Krankheit deswegen hat, mit jeglichen Taten durchkommen soll und man nichts unternehmen soll gegen derartige Menschen. Solchen Menschen gehört geholfen, sie gehören m.M.n. zur Therapie in eine Spezialklinik bzw. es müssten Mindestmaßnahmen ergriffen werden, damit man eben diese "Krankheit" nicht ausleben kann. Das wäre die richtige Konsequenz für derartige Menschen. Aber keine Haftstrafen, das würde ja nicht helfen gegen die Krankheit.

ich glaube nicht das die user die andere user belästigen alle sexsüchtig sind. ich denke den meisten ist einfach nur langweilig. wie bei den vielen psychischen krankheiten ist das meiste eh nur einbildung. schönes beispiel ist burnout. komischerwiße bekommen das meistens menschen die kaum körperliche arbeit verrichten. ich hab nochnie gehört das bauarbeiter sowas haben. therapien bringen eigendlich nie was, medikamente sind wesendlich wirksamer um menschen zu heilen.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Juan22] - #2594531 - 26.07.2013, 09:51:28
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Juan22, es ging um Menschen mit pädophilen Neigungen, nicht um User, die hier Gleichaltrige nach /cs fragen. Da besteht schon noch ein Unterschied. Irgendwie widersprichst du dir leider auch. Wenn alle psychischen Krankheiten nur Einbildung sind, wieso sollten dann Medikamente (Placebo-Effekt oder was) hilfreicher sein als Therapien, die ergründen, dass es Einbildung ist bzw. woher nicht widerlegbare Symptome kommen, aber egal... Und vielleicht hat Burnout etwas mit geistigem Stress zu tun und nicht mit anstrengender körperlicher Arbeit. Gewagte These, aber ich trau mich mal.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2594532 - 26.07.2013, 10:11:14
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.445
Ort: Nürnberg
Irgendwie schrammt hier jeder zweite am Thema vorbei. Es geht doch irgendwie weniger um pädophile User, als einfach um die Frage, was toll daran ist CS zu haben, wie auch immer das jeder für sich definieren mag, ob da nun intime Nachrichten per SMS auch schon dazu gehören oder nicht.

An sich ist es ganz einfach auch ein Austausch von Fantasien. Fantasien hat mit Sicherheit jeder von euch, ob man die nun mit wildfremden austauscht, mit einer guten Freundin, mit dem Partner... ist vollkommen egal. Und allein das ist nicht abartig. Was hier als "komisch" unterstellt wird, gelangt eigentlich nur hier her, weil es leider immer Leute gibt, die andere hier im Chat an Ort und Stelle fragen, wo es nicht sein sollte. Wobei die alleinige Frage nicht grade eine Belästigung ist, da man ja noch mit Ja oder Nein antworten kann und dann hat sich das gegessen.

Und was das angeht von wegen es wäre immer dasselbe und was für einen Reiz es denn hätte, haben auch keine weitere Erfahrung damit gemacht außer von wildfremden angequatscht zu werden. Es ist was anderes, wenn man jemanden hat, den man schon länger kennt und vertraut oder am allerbesten auch mal mit dem Partner, wenn man denn einen hat. Der Austausch über intime Dinge ist doch überall da, grad mit Partner ist es eigentlich normal, dass man sich darüber austauscht, denn wie sollte er denn sonst wissen, was man für Wünsche und Empfindungen hat. Es kommt einfach nur drauf an mit wem, was man ja gut und gerne selber entscheiden kann, dann erscheint das auch bei weitem nicht mehr ekelhaft.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: sweet-chica24] - #2594534 - 26.07.2013, 10:19:46
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Logisch dass es nicht darum geht, aber wenn jemand denkt, dass hier allen Usern, die nach CS fragen, eine psychische Krankheit unterstellt wird, sollte man das noch klarstellen. Genauso wenig wie man einen missverständlichen Post darüber, dass Pädophile, die einen Straftat begangen haben, keinerlei Sanktion unterzogen werden sollten, auch nicht unbedingt so stehen lassen kann. Da ist das Thema ein wenig zu bedeutend.

Das Hauptthema des Threads ist ein anders, aber um Pädophile ging's dann plötzlich auf einmal bei xXsmartlXx. Find's nun auch nicht so deplatziert. Ist immerhin eine mögliche Option von CS.

Um auf den letzten Beitrag einzugehen... dann macht's doch aber schon einen Unterschied, mit wem man das macht oder nicht? Also erst ist es egal, dann ist es aber mit einem Partner auf einmal doch etwas besonderes. Denke den letzteren Fall können viele auch eher nachvollziehen. Ansonsten ist es vielleicht tatsächlich so wie es Jennyhamster beschrieben hat.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2594535 - 26.07.2013, 10:22:23
Jennyhamster
Nicht registriert


Da hier neuerdings Mindestalter 14 ist, kann es da (bei gegenseitigem Einverständnis, sonst natürlich mindestens Belästigung oder mehr) kein Verbot geben gesetzlich gesehen ... jedenfalls nicht Pädophilie ...

Bei Einverständnis gilt nämlich das Schutzalter ... und das ist zufällig 14 ...


Bearbeitet von Jennyhamster (26.07.2013, 10:24:00)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2594536 - 26.07.2013, 10:34:11
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.543
Ort: Recklinghausen
Hey,

Sicherlich ist das eine mögliche Option, aber wenn man in diesem Kontext über Pädophilie reden will, reicht es dann nicht, wenn man sagt "Die fühlen sich hier wohl und fragen junge User danach, weil sie sich dann die intimen Dinge mit ihnen besser vorstellen können", o.ä.? Klar wird das alles vielschichtiger sein, klar gibt es in dem Zusammenhang andere Dinge, die man beleuchten sollte, sei es nun Psyche oder sonstwas. Allerdings reden wir hier immer noch davon, was so toll an CS ist und dazu gehört für mich nun keine Diskussion über Strafbestände oder Burnout. Nachvollziehen kann das von uns aber doch sowieso niemand, weil wir - so hoffe ich jetzt mal - doch alle nicht diese Neigungen verspüren, uns an Leute ranzumachen, denen nichtmal Brüste gewachsen sind.

Ich kann übrigens mit CS mit absolut Fremden auch nichts anfangen. In meinem Lieblingsmychannel darf das öffentlich betrieben werden und gelegentlich, wenn ich dort bin und sowas mit ansehe, frag ich mich auch häufiger, warum das eigentlich noch mein LMC ist. (Klar, wegen der Leute, die das nicht tun. Aber....) Es ist so albern und so primitiv und die kennen nichtmal ihre Vornamen, die Rechtschreibung ist grottig, die Formulierungen sind grottig... als hätten sie nur noch eine Hand auf der Tastatur, wenn überhaupt. Ich finde daran absolut nichts erregend, kann aber so nach Jennyhamsters Erklärungen halbwegs nachvollziehen, warum man das macht. Ich glaube auch nicht, dass sie alle sexsüchtig sind, ich glaube aber, dass es in der virtuellen Welt einfacher ist, sich "auszuleben", wenn man Gleichgesinnte trifft. Keine Ahnung, ob irgendjemand von den Mädels dort wirklich darauf steht, zwei erigierte männliche Geschlechtsorgane in ihren Körperöffnungen zu spüren und das real wirklich tun würde - aber vielleicht ist die Fantasie erstmal erregend, ganz gleich, wer sie ihr nun virtuell erfüllt. Das mag für andere erstmal eklig erscheinen, verwerflich find ich das nun aber auch nicht.

Ich persönlich würde erstmal alle Formen von virtuellen Intimitäten irgendwo als "CS" abstempeln. Wohingegen ich das bei Fremden nun absolut nicht erregend finde, kann es das umso mehr sein, wenn man jemanden hat, für den man wirklich irgendwo Lust verspürt und bei dem man sich vorstellen kann, mit dem zu schlafen. Im Prinzip also dasselbe, was sweet-chica24 schon sagte. Da hab ich's dann auch gern, wenn mir sexuelle Fantasien geschildert werden. Dinge, er oder sie gern mit mir tun würde und dann wiederrum auch etwas, was ich gern tun würde. Aber eben auch nur dann, wenn ich sowieso viel mitdejenigen schon rede, wenn man sich kennt, wenn man weiß, worauf man steht und das ganz einfach ausspricht. Mal ganz lasch ausgedrückt. Wenn andere mit Fremden dieselbe Erregung verspüren wie ich, dann kann ich absolut verstehen, dass man das hier ganz gern auslebt. Mit Leuten, von denen man nur den Nick kennt. Ich könnte es nicht. Absolut nicht. Aber ich kenne durchaus Formen von CS, die irgendwo wirklich angenehm und sehr lustfördernd sind. Und das ist dann das Tolle daran. So einfach ist das für mich.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2594537 - 26.07.2013, 10:43:27
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: Wilco
Juan22, es ging um Menschen mit pädophilen Neigungen, nicht um User, die hier Gleichaltrige nach /cs fragen. Da besteht schon noch ein Unterschied. Irgendwie widersprichst du dir leider auch. Wenn alle psychischen Krankheiten nur Einbildung sind, wieso sollten dann Medikamente (Placebo-Effekt oder was) hilfreicher sein als Therapien, die ergründen, dass es Einbildung ist bzw. woher nicht widerlegbare Symptome kommen, aber egal... Und vielleicht hat Burnout etwas mit geistigem Stress zu tun und nicht mit anstrengender körperlicher Arbeit. Gewagte These, aber ich trau mich mal.

wo steht das mit den pädophilen? ich dachte es geht allgemein um cybersex. und ich sagte nicht alle. es gibt menschen die behaupten sie sind psychisch krank, weil es schwerer nachzuweisen ist als körperliche krankheiten. medikante beeinflussen den geistes zustand, daher sind sie meiner ansicht nach wirksamer als jahrelange therapien. den ethischen aspekt lassen wir mal außen vor. früher gab es kein burnout deswegen bin ich sarkastisch im bezug auf die krankheit. ich arbeite auch im büro und hatte nie so geistigen stress das ich das bekommen könnte. ich würde eher sagen man ist eher körperlich ausgebrannt durch termindruck und wetter.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: BloodyRebirth] - #2594548 - 26.07.2013, 12:02:32
Jennyhamster
Nicht registriert


Zitat:
Absolut nicht. Aber ich kenne durchaus Formen von CS, die irgendwo wirklich angenehm und sehr lustfördernd sind. Und das ist dann das Tolle daran. So einfach ist das für mich.


Ja . so einfach ist das eben auch. Wenn man mal - als grobes Beispiel - länger vom Partner getrennt ist und dann mal länger telefoniert ... Details sind garnicht nötig.

Das Problem daran ist einfach nur, dass zuviele Fremde erwischt werden und solche, die das garnicht wollen.

Es hat eben nichts mit grundsätzlicher Verurteilung zu tun, sondern nur damit, dass zuviele Nicht-Passende "erwischt" werden.

Wobei die "Fake-Quote" grundsätzlich sinkt .. ich kann das aber nicht statistsch belegen, es ist ein allgemeiner Eindruck als Psssst-CM. Früher waren über 90 Prozent Fakes, jetzt sind es nur noch geschätzte 50. Es SCHEINT so, dass auch viele weibliche Personen (unter Zweitnick meist) es als Chance sehen, mal "etwas auszuprobieren", völlig ohne jedes Risiko (wenn man weiß, was man tut und wenn man weiß, was man an persönlichen Infos preisgibt).

Diese Tendenz ist durchaus gesellschaftlich interessant ...

Davon abgesehen: Fragt einfach mal SACHLICH nach bei der nächsten Anfrage ... damit kann man Pech haben, aber wenn man sachliche Antworten bekommt, lohnt es sich.


Bearbeitet von Jennyhamster (26.07.2013, 12:07:17)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594549 - 26.07.2013, 12:18:51
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: Jennyhamster
Es SCHEINT so, dass auch viele weibliche Personen (unter Zweitnick meist) es als Chance sehen, mal "etwas auszuprobieren", völlig ohne jedes Risiko (wenn man weiß, was man tut und wenn man weiß, was man an persönlichen Infos preisgibt).

komisch ich werde nie belästigt. wobei ich cs auch langweilig finde im verhältnis zu andern sexformen. meine phantasie kann ich auch benutzen ohne irgendwelche worte zu lesen, außerdem ist es umständlich mit nur einer hand zu tippen^^. in beziehungen wo man weiter auseinander wohnt würde ich ts vorziehen.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Juan22] - #2594550 - 26.07.2013, 12:21:50
Jennyhamster
Nicht registriert


Siehst du .. also TS wäre dann ok ... wenn nicht fremd.

Nix gegen zu sagen, aber prinzipiell OK.

Und manche mögen dann eben auch Fremde ... was SICHER seltener ist.

"Selten" und "nicht persönlich betreffend" bedeutet aber eben noch lange nicht, dass ich es für andere nicht akzeptieren kann .. ich denke, da sind wir uns einig. Der Punkt ist nur, WANN genau eine Anfrage nur belästigend ist ... das ist auch einfach. Es gibt genug Möglichkeiten (selbst erlebt), wo die Grundfrage keineswegs stillos war und irgendwie ganz nett. Da kann man dann eben nein sagen.


Bearbeitet von Jennyhamster (26.07.2013, 12:26:32)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594554 - 26.07.2013, 12:30:14
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: Jennyhamster
Siehst du .. also TS wäre dann ok ... wenn nicht fremd.

Nix gegen zu sagen, aber prinzipiell OK.

Und manche mögen dann eben auch Fremde ... was SICHER seltener ist.

"Selten" und "nicht persönlich betreffend" bedeutet aber eben noch lange nicht, dass ich es für andere nicht akzeptieren kann .. ich denke, da sind wir uns einig.

ich meinte cs allgemein, nicht die personen mit denen man es ausübt. am anfang ist jeder einem fremd und wenn es über ons hinaus geht lernt man sich halt besser kennen. ich sehe nicht verwerfliches an sex mit fremden.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Juan22] - #2594556 - 26.07.2013, 12:34:14
Jennyhamster
Nicht registriert


Siehst du ... eben Einigkeit.

Es ist nicht der CS, der stört .. es sind die absolut belästigenden und stillosen Anfragen dazu.

Und das geht auch anders ... CS wäre auch nur eine moderne Form eines ONS.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594558 - 26.07.2013, 12:43:34
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: Jennyhamster
Siehst du ... eben Einigkeit.

Es ist nicht der CS, der stört .. es sind die absolut belästigenden und stillosen Anfragen dazu.

Und das geht auch anders ... CS wäre auch nur eine moderne Form eines ONS.

das liegt aber an den personen. dumme menschen können halt ihre absichten nicht so lieblich formulieren. der vorteil für sie ist bei cs kann man weniger versagen als bei realem sex.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Juan22] - #2594559 - 26.07.2013, 12:46:05
Jennyhamster
Nicht registriert


Durchaus EINE mögliche Schlussfolgerung ...


^^

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2594569 - 26.07.2013, 13:02:29
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
Antwort auf: Jennyhamster
Durchaus EINE mögliche Schlussfolgerung ...


^^

da man nichts von seinem körper beim flirten einsetzen kann, bleiben ja nur zwangsläufig die worte. und da es eine art manipulation ist, sollte man schon die fähigkeit haben sich wohlwollend zu artikulieren. mit charm und witz kommt man eher ans ziel als primitiv.
mfg

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2595461 - 31.07.2013, 00:16:11
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Es gibt ja extra einen Channel der heißt ja /cs und da sollen sie sich auch alle verziehen, aber viele kennen die Möglichkeit gar nicht und fragen deshalb in Flirtchannels nach. Ich fühle mich durch solche Anfragen auch belästigt, aber man kann daran halt wenig was ändern, weil se nach einmal anschreiben auch schon die Guschen halten...

Mein Problem ist eher..das viele ältere User keinen halt vor jüngeren Usern machen
und das müsste geändert werden, aber wie..keine Ahnung..gestaltet sich hier auch nicht so einfach
und Kritik zum Jugendschutz oder wie die ganzen Teams heißen...bringen auch nichts.
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2595530 - 31.07.2013, 12:59:19
DeLi-DaNa
Nicht registriert


Wenn der Channel /cs öffendlich wäre, würden sie alle auch schneller dorthin finden. Auch bevor sie jemanden Belästgen, gemeldet und erst dann vom CM darauf hingewiesen werden.
Aber waurm ist das nicht so? Würde knuddels sich schämen, einen offiziellen sexchannel zu haben? Der Ruf ist sowieso schon ruiniert und der Ruf, dass knuddels voller perverslinge steckt die sich überall herumtreiben und jeden anmachen ist wesendlich schlimmer.

CS hat mit realem sex nichts gemeinsam, bis auf die Fantasien die man hat, wenn mans im Dunkeln tut! Aber man fühlt doch nichts. Und es gibt einige die sich darüber amüsieren, wie gereizte Frauen bei Anfragen reagieren.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2595538 - 31.07.2013, 13:35:11
Icelynx
Nicht registriert


Hallo,

bevor hier weiter darüber diskutiert wird, ob ein öffentlicher "Sexchannel" sinnvoll wäre: Es gibt bereits eine Idee bezüglich eines Erotikbereichs im Sub Neue Ideen & Verbesserungsvorschläge. Vielleicht könnte man sich dort besser darüber unterhalten und sich hier dem eigentlichen Thema - was an CS toll ist - zuwenden.

Generell finde ich, dass man das jedem selbst überlassen sollte, ob er CS hat oder nicht. Ich finde auch nicht, dass man pauschal sagen könnte, ob man etwas dabei "fühlt" oder nicht. Ich denke, das fasst jeder anders auf.

Ich persönlich finde nichts besonderes an CS, weswegen ich es auch nie haben werde, weil ich es schlicht und ergreifend langweilig finde.
Aber andere Personen haben da wahrscheinlich eine andere Ansichtsweise, weswegen ich auch niemanden verurteile, der CS will.
Ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass es Leute gibt die eben durch CS Lust gewinnen. Finde ich auch vollkommen okay und menschlich, weil jeder ja irgendwie seine Bedürfnisse hat.

Gruß,
Icelynx

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2595694 - 31.07.2013, 22:16:47
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Dann schaue ich mir den Link gleich an. :-)


Ich verurteile auch niemanden dafür, aber finde es halt seltsam wenn die Älteren die
Jüngeren fragen, obwohl es nur virtuell ist.

_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2595697 - 31.07.2013, 22:23:22
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Nun, wenn sich per SMS, oder Mail Sexfantasien zu schreiben ja auch zum CS gehoeren, dann machen das doch bestimmt 99% aller Leute, die entweder sich kennen lernen, eine Affaere haben, oder zusammen sind, etc. pp.

So außergewoehnlich ist das doch nun auch nicht. Zumal es auch mehr als nett sein kann. Jedoch kann ich mir persoenlich sowas nicht mit wildfremden vorstellen. Es muss jemand sein, den man kennt. Hinzu kommt, dass es derjenige mit Worten umgehen sollte, um die Lust des anderen zu steigern :-P.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2595708 - 31.07.2013, 22:49:39
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Zu CS zählt ja jetzt schon eine ganze Menge. :-O

Es kann definitiv nett sein, aber ich kann es mir persönlich nicht mit fremden vorstellen, weil ich keinen
Bezug zu der Person habe und mir da irgendwie die Fantasie fehlt...Sex mit einem Fremden ist da doch
was anderes und kann ich mir eher vorstellen. :-D
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2596777 - 05.08.2013, 00:26:43
Icelynx
Nicht registriert


Antwort auf: Quing
Zu CS zählt ja jetzt schon eine ganze Menge. :-O

Es kann definitiv nett sein, aber ich kann es mir persönlich nicht mit fremden vorstellen, weil ich keinen
Bezug zu der Person habe und mir da irgendwie die Fantasie fehlt...Sex mit einem Fremden ist da doch
was anderes und kann ich mir eher vorstellen. :-D


Du widersprichst dir da gerade..? :-D

Wie gesagt, es muss im Grunde jeder selbst wissen.
Wichtig ist aber auch, dass man für sich selbst erstmal definiert, was CS heißt, bevor man sagen kann, dass man es mag oder nicht.

Wenn es schon CS ist, wenn man sich seine sexuellen Gedanken schreibt (das machen sicherlich einige, die in einer Beziehung, Affäre, etc. sind), dann würde ich das auch machen.

Wenn CS aber heißt, dass man sich so viel, so lange und so intensiv schreibt, dass die jeweils andere Person davon erregt wird, dann würde ichs weniger machen..
Schmutzige Gedanken austauschen oder davon erregt zu werden, ist für mich dann schon ein Unterschied.

Aber wie gesagt, das muss jeder für sich selbst definieren, pauschal sagen, was CS ist, kann man denke ich ehrlich gesagt nicht, insofern man nicht die stumpfe Definition von Wikipedia nimmt.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2599652 - 16.08.2013, 22:39:15
WoB BoY 24
​Tomorrowland!

Registriert: 25.04.2007
Beiträge: 9.740
Ort: Wolfsburg
Antwort auf: Icelynx
Wenn CS aber heißt, dass man sich so viel, so lange und so intensiv schreibt, dass die jeweils andere Person davon erregt wird, dann würde ichs weniger machen..
Schmutzige Gedanken austauschen oder davon erregt zu werden, ist für mich dann schon ein Unterschied.

Aber wie gesagt, das muss jeder für sich selbst definieren, pauschal sagen, was CS ist, kann man denke ich ehrlich gesagt nicht, insofern man nicht die stumpfe Definition von Wikipedia nimmt.


CS steht ja nach wie vor für CyberSex. Muss jeder für sich selbst entscheiden, wie im wahren Leben auch. Zählt Petting nun schon zu Sex, oder nur typischer Sex. Wie sieht es mit Oralverkerhr aus. Soll auch vorkommen, dass alleine küssen, füßeln oder ähnliches erregt....
_________________________
Yesterday is history, tomorrow is mystery, but today is a gift - that's why we call it the present!

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: WoB BoY 24] - #2611473 - 17.10.2013, 11:47:00
Palma de Mallorca Boy
​Summerfeeling.

Registriert: 12.09.2005
Beiträge: 422
Ort: Berlin
Ich weiß echt nicht was manche Leute daran finden das denen das Spaß macht und das die davon "geil" werden bzw. das erregend finden wenn jemand sowas schreibt und dann noch meist wer wildfremdes. Denn im Chat sieht und hört man es regelmäßig das es ein Thema ist und ein Thema bleiben wird besonders bei den Mädchen, gerade erst angemeldet schon werden diese mit "CS" belästigt von manchen Typen was ich schon oft gehört habe.

Mir haben auch schon viele gesagt "bist ja echt sympatisch, nicht so wie andere die hier nur aufs eine hinaus wollen" es wollen so viele CS, Bilder etc. was ich nicht normal finde.

Für mich ist jedenfalls nichts toll daran und ich würde es auch nie machen - da bevorzuge ich lieber die Realität davon verspreche ich mir mehr, und es macht auch mehr Spaß zu sehen wie die Frau auf gewisse Sachen reagiert als irgendwas zu schreiben und man nicht mal weiß welche Person überhaupt am anderen Ende sitzt, ob es überhaupt ein Mädchen ist oder ein Typ wie diese aussieht wie sie im wirklichen Leben ist etc.

Für mich sind Leute die auf CS bestehen einfach nur "krank" weil denen fehlt dann anscheinent was im realen Leben habe ich das Gefühl.
_________________________
Liebe das Leben denn das Leben liebt dich ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611515 - 17.10.2013, 14:53:20
RoSaLiE ReLäX
Nicht registriert


Es wäre schön, wenn einer von den Sexusern hier mal Antworten könnte. Nur die wissen wirklich, was daran toll ist.
Wenn man mal wirklich Lust hat Sexfantasien mit jemandem auszutauschen würde ich es nicht schlimm finden; wenn beide es wollen, aber diese Kerle, die wirklich jeden fragen, ob man Bock auf'n bisschen cs hätte, nerven sehr. Und es sind viele, so viele, dass man gar keine Lust mehr hat, überhaupt noch mit Männern zu schreiben.
CS scheint ihnen einen Kick zu geben; etwas, dass nur sie selbst verstehen.
Für mich ist CS nur Sex für Arme, wenn man ganz einsam ist und selbst pornos nicht mehr "helfen". Ich habe schon einge Männer kenengelernt, die unbedingt cs wollten, weil sie schon so lange keinen sex mehr hatten, es aber unbedingt wollen, aber einfach keine Frau finden. Andere finden es einfach nur Geil, konnten es aber auch nicht begründen und andere machen es aus Langeweilie, weil sie wohl nichst anderes anzufangen wissen.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611516 - 17.10.2013, 14:55:11
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Icelynx ich schein da verpeilt gewesen zu sein. :-D

Ich meinte virtuell isses eher nix für mich und in der Realität ist es was anderes.
Sprich mit einer fremden Person. :D

Ich weiß echt nicht was manche Leute daran finden das denen das Spaß macht und das die davon "geil" werden bzw. das erregend finden wenn jemand sowas schreibt und dann noch meist wer wildfremdes. Denn im Chat sieht und hört man es regelmäßig das es ein Thema ist und ein Thema bleiben wird besonders bei den Mädchen, gerade erst angemeldet schon werden diese mit "CS" belästigt von manchen Typen was ich schon oft gehört habe.

Mir haben auch schon viele gesagt "bist ja echt sympatisch, nicht so wie andere die hier nur aufs eine hinaus wollen" es wollen so viele CS, Bilder etc. was ich nicht normal finde.



Was soll man schreiben...es war schon immer so und es wird auch immer so bleiben. Ich glaube früher war es nicht so extrem wie heute, aber ändern wird sich das nicht. Viele männliche User befinden sich in öffentlichen Channels, weil sie CS oder was auch immer nicht kennen und dann einfach wahllos rumfragen. Die Hälfte meiner Schützlinge registriert sich auch nur deshalb hier, weil sie die Info bekommen haben hier geht's und es geht auch was...



Für mich sind Leute die auf CS bestehen einfach nur "krank" weil denen fehlt dann anscheinent was im realen Leben habe ich das Gefühl.



Finde ich persönlich krass formuliert und auch nicht fair gegenüber denen die es tun. Ich weiß jetzt nicht wie ich das nennen soll, aber wenn ich mir jetzt nochmal vor Augen führe was ich manchmal da lese bin ich froh drum, weil sie es virtuell ausleben und nicht bei irgendeiner in der Realität außer die Person möchte es... manche Dinge finde ich heftig und naja da schätze ich deren Unsicherheit (gibt auch andere Gründe) sehr, weil sie es halt wie ich schon geschrieben habe virtuell ausleben und nicht anders.
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2611522 - 17.10.2013, 15:10:07
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Man sollte das auch nicht direkt verteufeln. Wenn die beteiligten Personen es gut finden und Spaß dran haben, dann ist das nichts, was krank ist oder Sex für Arme. Vielleicht ist es für manche auch einfach der erste Weg, über ihre Sexualität erstmals, vor realen Erfahrungen, zu sprechen und Unsicherheiten aus dem Weg zu schaffen.

Ich muss sagen, wenn beide einverstanden sind, finde ich das auch sinnvoller als passiven Pornokonsum. Ist doch viel schöner, wenn man mit realen Menschen, wenn auch nicht direkt vor einem sitzend, vielleicht einen etwas realistischeren Umgang mit der eigenen Sexualität (und vor allem den Grenzen des Gegenübers) lernt als stumpf passiv das Bild zu konsumieren, was einem diese kaputte Industrie vermitteln will...

Wenn es natürlich nicht auf gegenseitigem Interesse beruht, ist es schrecklich nervig auf Dauer, seine Zeit mit solchen Anfragen oder Anmachen verschwenden zu müssen.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2611669 - 17.10.2013, 23:38:10
Palma de Mallorca Boy
​Summerfeeling.

Registriert: 12.09.2005
Beiträge: 422
Ort: Berlin
Antwort auf: Wilco
Man sollte das auch nicht direkt verteufeln. Wenn die beteiligten Personen es gut finden und Spaß dran haben, dann ist das nichts, was krank ist oder Sex für Arme. Vielleicht ist es für manche auch einfach der erste Weg, über ihre Sexualität erstmals, vor realen Erfahrungen, zu sprechen und Unsicherheiten aus dem Weg zu schaffen.

Ich muss sagen, wenn beide einverstanden sind, finde ich das auch sinnvoller als passiven Pornokonsum. Ist doch viel schöner, wenn man mit realen Menschen, wenn auch nicht direkt vor einem sitzend, vielleicht einen etwas realistischeren Umgang mit der eigenen Sexualität (und vor allem den Grenzen des Gegenübers) lernt als stumpf passiv das Bild zu konsumieren, was einem diese kaputte Industrie vermitteln will...

Wenn es natürlich nicht auf gegenseitigem Interesse beruht, ist es schrecklich nervig auf Dauer, seine Zeit mit solchen Anfragen oder Anmachen verschwenden zu müssen.


Genau wenn diese daran Spaß haben - jedoch schreckt es die meisten User ab ich höre es immer wieder und es schadet leider den Chatklima aber was kann Knuddels.de dagegen tun ? Nichts denn jede Community hat damit zu kämpfen. Viele melden sich an und sind die ersten 10 Minuten hier und werden von meist älteren Personen angeschrieben und nach CS gefragt - egal ob diese ein Foto drinne haben oder nicht, klar wenn ein Foto besteht ist die warscheinlichkeit noch größer das danach gefragt wird. Und deswegen hauen auch viele User wieder ab besonders im Punkt Jugendschutz finde ich das schon krass - darum meine Aussage "Krank" muss jeder für sich Wissen was er tut, für mich wäre es allerdings nichts. ;-)

Und ich denke mal was ich hier Anspreche ist bekannt besonders die Mädchen wissen das es so ist und das es auf Dauer auch echt nervig ist besonders weil die meisten hier nur in Ruhe chatten wollen.

Dazu gibt es ja auch extra den ?-Channel für die Leute die das anscheinend so toll finden und es da ausleben können da wollen es die Leute ja, aber kommt leider auch in vielen anderen Channels vor wo sich dann die Leute belästigt fühlen.

Also ich weiß ja nicht was man an CS noch lernen könnte - für mich geht das an der Realität vorbei, aber ok das sehe ich so das kann ja jeder anders sehen für mich ist das nichts das was man mag bzw. gerne hätte sollte man seinen Partner oder der Dame im realen Leben sagen auch wenn es im Chat meist leichter fällt jemanden so anzuschreiben oder seine Vorlieben auszukosten ohne das man gleich eine gewischt zu bekommen oder Sonstiges zu befürchten hat.
_________________________
Liebe das Leben denn das Leben liebt dich ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611748 - 18.10.2013, 12:43:58
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Es ist faktisch falsch, dass Knuddels da nichts tun kann. Wahrscheinlicher ist dagegen, dass Knuddels kein besonders großes Interesse daran hat, hier etwas zu ändern. Mal abgesehen vom Jugendschutz, den der ist doch mittlerweile schon ganz gut.

Allein hier findet sich ein sehr spannender und auch guter Ansatz. Von offizieller Seite scheint sich allerdings niemand dafür zu interessieren. Auch in diesem Thread tauchen immer mal wieder Vorschläge auf.

Das Thema dürfte mittlerweile den meisten bekannt sein. Trotzdem tut sich erstaunlich wenig... (kleine Verbesserungen wie die Wiederaufnahme der Belästigung von über 18-Jährigen in den Strafkatalog mal außen vor).

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Wilco] - #2611853 - 18.10.2013, 17:53:22
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Ich gewinne auch den Eindruck das wenig passiert. Ich habe jetzt mittlerweile mein Foto rausgenommen um weniger angeschrieben zu werden, aber das darf doch auch nicht die Lösung sein oder?
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2611944 - 18.10.2013, 23:35:31
Palma de Mallorca Boy
​Summerfeeling.

Registriert: 12.09.2005
Beiträge: 422
Ort: Berlin
Antwort auf: Quing
Ich gewinne auch den Eindruck das wenig passiert. Ich habe jetzt mittlerweile mein Foto rausgenommen um weniger angeschrieben zu werden, aber das darf doch auch nicht die Lösung sein oder?


Nein die Lösung ist das nicht, aber wenn jemand nach CS fragt bzw. einen sexuell belästigt warum meldet ihr es dann nicht ? Bzw. viele beschweren sich aber es wird nicht immer alles gemeldet denn wenn ich beleidigt werde oder belästigt werde würde ich es melden dazu gibt es doch das NRS das sich ein Admin/CM darum kümmern kann bzw. der Jugendschutz je nachdem.

Denn was kann Knuddels.de schon dagegen tun wenn jemand Privat angeschrieben wird und nach sowas gefragt wird nichts - gibt immer möglichkeiten und das ist ja nicht hier so das ist in jeder Community ein Problem ich kenne keine wo alle lieb sind und keiner jemanden anmacht das geht nicht dazu ist es eben das Internet wo viele denken da kann man tun und lassen was man will und es auch einfacher ist jemanden sowas per Mail bzw. Privat zu schreiben als das man es den jenigen ins Gesicht sagen muss.

Und ich denke selbst ohne Foto wird man noch angeschrieben, weil manche einfach den Drang nach CS verspühren wenn das Mädchen sich darauf anscheint einlässt.
_________________________
Liebe das Leben denn das Leben liebt dich ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611978 - 19.10.2013, 09:32:21
Quing

Registriert: 23.01.2013
Beiträge: 427
Ich habe mich zu Anfang oft beschwert und einen NR gemacht, aber in denn meisten hieß es ich solle mich nicht so anstellen oder die Beschuldigungen treffen nicht zu..und ganz ehrlich irgendwann ist man so sehr gefrustet das man dem Chat einfach fern bleibt.
_________________________
"The man who kills the animals today is the man who kills the people who get in his way tomorrow."
Dian Fossey

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Quing] - #2611981 - 19.10.2013, 09:43:36
Palma de Mallorca Boy
​Summerfeeling.

Registriert: 12.09.2005
Beiträge: 422
Ort: Berlin
Antwort auf: Quing
Ich habe mich zu Anfang oft beschwert und einen NR gemacht, aber in denn meisten hieß es ich solle mich nicht so anstellen oder die Beschuldigungen treffen nicht zu..und ganz ehrlich irgendwann ist man so sehr gefrustet das man dem Chat einfach fern bleibt.


Trifft nicht zu ? Kommt ja auch immer auf die Belästigung drauf an denke ich wie krass diese ist. Das einfachste ist es doch einfach wenn sowas kommt gleich /ig Nick oder eben das kleine Fenster minimieren und garnicht lesen das Private-Chatfenster so kann der jenige einen nicht nerven und man bekommt auch nichts mit.
_________________________
Liebe das Leben denn das Leben liebt dich ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611985 - 19.10.2013, 10:18:40
Wilco

Registriert: 12.08.2009
Beiträge: 612
Warum soll sie es dann melden, wenn dein Tipp (wie übrigens von vielen) darin besteht, die /ig zu nutzen oder das Fenster zu minimieren (was man eventuell gar nicht nutzt)? Sehe da einen leichten Widerspruch zwischen dem /ig Tipp und dem Vorwurf, dass die meisten so etwas nicht melden würden.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Palma de Mallorca Boy] - #2611987 - 19.10.2013, 10:23:58
RoSaLiE ReLäX
Nicht registriert




gleich /ig Nick oder eben das kleine Fenster minimieren und garnicht lesen das Private-Chatfenster so kann der jenige einen nicht nerven und man bekommt auch nichts mit.


Aber einige wollen auch noch chatten und nicht ihre zeit damit verbringen, leute auf die ig zu setzen, und wenn nach 20 Nicks der Erste sowieso wieder von der Liste runterfliegt nützt das kaum etwas. Und nicht jeder will seine taskleiste voller Private-Chatfenster haben. Auch wenn das für manche eine gute Lösung wäre, es ist genau so nervig, wie die Anfragen selbst.

Die Admins, die einen NR mit der Meldung "bist du geil und nackt?" als unberechtig einstufen wissen auch nicht, wie oft man vorher schon ähnliches gefragt wurde und das man allmählich keine Lust mehr hat. Die Grenzen für eine Belästigung liegen bei jedem anders, und wenn man sich bei sowas Harmlosen nunmal belästigt fühlt, darf von den Admins nicht behauptet werden, das ist keine Belästigung!

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2612675 - 21.10.2013, 18:56:28
tobo74

Registriert: 22.11.2003
Beiträge: 2.747
Antwort auf: RoSaLiE ReLäX
Es wäre schön, wenn einer von den Sexusern hier mal Antworten könnte. Nur die wissen wirklich, was daran toll ist.


ok, ich bin kein sexuser... ;)

aber ich will dazu ma kurz was sagen.

vor paar tagen habe ich hier bei knuddels mein 10jähriges gehabt (wie die zeit vergeht) und in diesen 10 jahren hatte ich hier 2 oder 3 mal so ´ne CS-geschichte. und ob ihrs glaubt oder nicht, es ging jedesmal von der frau aus, nicht von mir.

der unterschied zu dem ansprechen fremder leute und dann direkt mit der tür ins haus fallen, war aber jedesmal der, dass da auch eine vorgeschichte existierte, sprich, man schrieb schon vorher miteinander, konnte gut mit dem/der anderen und (und das war sicherlich nicht unwichtig) es wurde ein eventuelles treffen zwar (noch) nicht konkret geplant, aber auch nicht ausgeschlossen. <<<< und in genau dieser situation kam es dann zu chatgesprächen, wo man sich gegenseitig schrieb, was man denn so miteinander anstellt, wenn man sich denn wirklich treffen würde und das kann dann tatsächlich ziemlich spannend und anregend sein, trotz aller virtualität.

das entscheidende aber ist, dass es einen gewissen realitätsbezug gibt, auch wenn dieser sich einzig in der fantasie abspielt und vielleicht niemals realität wird, aber wenn man im hinterkopf dabei hat, das könnte sich tatsächlich bald mal so abspielen, macht es eben spannend. und vielleicht ist es dann in manchen fällen sogar besser, man belässt es bei gemeinsamen fantasien, hält die möglichkeit immer offen, nutzt sie aber nie. ;)

das plumpe anquatschen fremder leute hat damit aber nix zu tun, was daran toll sein soll, kann ich auch nicht beantworten.
_________________________
"Das meinen Sie doch nicht ernst?" - "Natürlich meine ich das. Und nennen Sie mich nicht Ernst!"

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: tobo74] - #2612756 - 21.10.2013, 21:43:20
RoSaLiE ReLäX
Nicht registriert


Ja wenn man sich kennt und derartige chatgespräche auch nicht aufgezwungen bekommt, sich gerne mit einem freund darüber unterhält wobei niemand gestört wird ist es ja ok. Dagegen habe ich nichts.
Aber die cs Art die am weitesten verbreitet ist und am meisten stört ist die, die mit "Hi Fremde, Lust?" anfängt und dann mit "*Ich steh vor dir und fasse dir in den Schritt...* weitergeht. So etwas zu schreiben, das muss doch irgendeinen Reiz haben... der aber nicht von jedem nachvollziehbar ist. Wenn Männer sagen, dass sie genau so etwas erregt, dass ist für mich schwer zu glauben.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2612924 - 22.10.2013, 16:27:41
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Stell euch vor es wäre nicht der Chat, dann sieht es so aus mit den Anmachsprüchen. Wobei ich anmerken muss das ich die Leute sehr Unterhaltsam finde und ein paar Sprüche echt genial sind, aber dies ist Comedy und somit meinen auch die es nicht Ernst. Doch hier imm Chat wird sowas Ernst gemeint und das zu Fremden. Unter Freunden kann man sich viel erlauben, aber unter Fremden eher nicht.

Ich: Bist du alleinerziehende Mami?
Fremde1: Ja, 3.
Fazit: Sie nahm es mit Humor, aber die gegebenheiten waren auch nicht Fremd. (Mychannel + Öffentlich)

---


Diese Frage hab ich dann 3 Fremden Privat gefragt. Keinerlei Reaktion... naja außer das eine Ignore (Die Person ist auch Zertifiziert dumm :-D ) Davon waren alle Stammis (wobei eine mit nem Newbienick Online war, aber das hat auch Gründe) und keine bentzte das Notrufsystem... ich hätte es in Flirt fragen müssen oder in sonstigen Sexchannels
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2613014 - 22.10.2013, 22:12:33
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: RoSaLiE ReLäX
Aber die cs Art die am weitesten verbreitet ist und am meisten stört ist die, die mit "Hi Fremde, Lust?" anfängt und dann mit "*Ich steh vor dir und fasse dir in den Schritt...* weitergeht. So etwas zu schreiben, das muss doch irgendeinen Reiz haben... der aber nicht von jedem nachvollziehbar ist. Wenn Männer sagen, dass sie genau so etwas erregt, dass ist für mich schwer zu glauben.


Ist mit einem Wort erklärt: notgeil.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2613127 - 23.10.2013, 13:25:26
Your Dark Secret
Nicht registriert


Das tollste am cs ist die unfreiwillige Komik dahinter, besonders wenn sich die Herren gegenseitig anfaken :-) Die meisten "normalen" Leuten sind vielleicht mal neugierig, probieren es aus und finden es kurzzeitig prickelnd, lassen es aber auch dann wieder schnell, weil es einfach auf die Dauer öde und langweilig ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2614006 - 26.10.2013, 12:42:17
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Your Dark Secret
Die meisten "normalen" Leuten sind vielleicht mal neugierig, probieren es aus und finden es kurzzeitig prickelnd, lassen es aber auch dann wieder schnell, weil es einfach auf die Dauer öde und langweilig ist.


Generelles Problem bei der Debatte, dass alles, was den eigenen Vorlieben / denen der Mehrheit entspricht, als ''normal'' deklariert wird und alles andere als ''unnormal''. Ich kenne genügend Menschen (ja, auch Frauen), für die, obwohl sie stattdessen leicht richtigen Sex haben könnten, auch einen Reiz an Cs finden und zwar dauerhaft.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2614018 - 26.10.2013, 13:21:55
Your Dark Secret
Nicht registriert


Sicher gibt es auch die. Besonders seit der Verschmelzung von Sex und Schnulzenroman ala shades of grey, 80 Days usw, ist die Anzahl der Frauen gestiegen. Dabei bleiben und stumpfn low cs machen aber trotzallem nur eine kleine Minderheit. Würde den Frauenanteil der Dauercsler auf 15-20 % schätzen, von denen aber auch nur ein Bruchteil attraktiv und geistig stabil ist :-P


Bearbeitet von Your Dark Secret (26.10.2013, 13:23:37)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2614098 - 26.10.2013, 19:45:21
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Your Dark Secret
Sicher gibt es auch die. Besonders seit der Verschmelzung von Sex und Schnulzenroman ala shades of grey, 80 Days usw, ist die Anzahl der Frauen gestiegen.


Halte ich für Quatsch. Menschen ändern ihre Vorlieben nicht, nur weil über sie geschrieben wird (und das wurde es übrigens schon vorher, es wurde nur nicht so hochgehyped).

Und was die Vorliebe für Cs mit geistiger Stabilität von Frauen zu tun hat, frage ich mich auch.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2614108 - 26.10.2013, 20:18:05
Your Dark Secret
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
Antwort auf: Your Dark Secret
Sicher gibt es auch die. Besonders seit der Verschmelzung von Sex und Schnulzenroman ala shades of grey, 80 Days usw, ist die Anzahl der Frauen gestiegen.


Halte ich für Quatsch. Menschen ändern ihre Vorlieben nicht, nur weil über sie geschrieben wird (und das wurde es übrigens schon vorher, es wurde nur nicht so hochgehyped).

Und was die Vorliebe für Cs mit geistiger Stabilität von Frauen zu tun hat, frage ich mich auch.


Sind einfach Erfahrungswerte, habe einige kennengelernt, die seit dem lesen eines dieser Bücher die Idee hatten sich in diesem Bereich neu zu entdecken. Ob daraus eine Vorliebe wird steht auf einem anderen Blatt, meistens jedoch nicht. Dass bei allem was online direkt mit Sex zu tun, sei es nun casual dating, cs whatever unter den echten Mädels viele Freaks bzw. geistig etwas labile zu finden sind ist eben auch so ein Erfahrungswert ;)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2614681 - 28.10.2013, 20:28:26
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

ich habe jetzt schon einige Beiträge in den Thread Virtuelle Belästigung - Gibt es eine Lösung dafür? verschieben müssen, da es hier oftmals nicht mehr um das Thema: CS - was ist so toll daran? geht, sondern nur mehr um CS-Probleme der User hier im Chat und was man dazu sagt.

Bitte nicht mehr vom eigentlichen Thema abdriften und ansonsten den oben verlinkten Thread verwenden, dankeschön! :-)

Liebe Grüße,
Martin.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: xXsmartlXx] - #2616531 - 05.11.2013, 20:38:40
Nissy
»gonn​a cre​ep.​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.476
Hallo,

Ich habe nun nicht den kompletten Thread gelesen und antworte nun lediglich auf die Kernfrage: "Was ist so toll daran?".

Puh, ich glaube für viele Männer und Frauen ist es einfach ein Kick. Bei einigen Männern und Frauen wird CS auch nicht als "Fremdgehen" wahrgenommen, es könnte also auch noch zusätzlich einen "Kick" in eine Beziehung bringen. Im Grunde entsteht alles durch die eigene Fantasie, die durch Aussagen des "CS-Partners" beeinflusst wird. Es mag nicht für jeden das "Richtige" sein, aber es gehört in einer gewissen Art und Weise zu unserer Sexualität dazu.

- Es gibt Menschen, die beim Mastubieren ihre eigene Fantasie nutzen und sich "schöne" Dinge vorstellen.
- Die Sorte von Menschen, die sich ihre Fantasie von anderen (virtuell) holen.
- Die Sorte, die beim Mastubieren an gar nichts denken - irgendwie bringt mich das an die Szene in "American Pie", in der "Jim" mit einem Apfelkuchen sein Glück versucht :-D
- und natürlich die Sorte, die es gar nicht tut.

Es bedeutet nun nicht, dass man Asexuell ist, nur weil man seine Bedürfnisse OHNE Sex befriedigt ;-)
Würde ich interesse an CS haben, wäre der Knuddels-Chat aber definitiv NICHT meine erste Anlaufstelle.
Diese ganzen Pixel, bunten Smilies, dazu noch die Knuddelsgrippe ("*keusch**hust**rotz* zwischen erotischen Zeilen! - dem ein oder anderen wirds gefallen, aber ...nein.) Nicklisteneffekte, riesige Herzen im Bildschirm,... da gibt es gewiss andere Seiten, die sich auf solche "Gespräche" spezialisiert haben. Dort kann man dann auch "erotischere" Bilder bestaunen als hier :-D

Meiner Meinung nach ist es kein Weltuntergang, solange man mit seinen "Interessen" niemanden belästigt.
Ich würde solche Anfragen einfach ignorieren, weniger darüber aufregen. :-)

Denise
_________________________
It hurt to see all my items where his feet used to be
but i guess its just reality that creepers
creepers gonna creep!

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: u n g e k u e s s t <3] - #2686952 - 29.08.2014, 17:33:36
Experte
Nicht registriert




Was Männer letztendlich an CS so toll finden, finde ich ebenfalls fragwürdig. Aber einige davon haben ja auch eine Webcam, und diese bevorzugen dann wohl Camsex. Auch etwas was ich nicht nachvollziehen kann. Aber jeder Mensch ist anders gestrickt, für mich persönlich wäre das absolut nichts, allein schon weil es mich nicht reizt.
Für Männer ist es wohl auch eine Art Erfolgserlebnis - also ich könnts mir so denken! - wenn diese eine Frau finden, die es vor der Cam tut. Es gibt im Internet ja so viele Seiten wo virtueller Sex verkauft wird.


Nur mal so, ich hatte soeben einen Schützling, der sich im Channel /cs aufhielt, WEIBLICHER Schützling. Und wenn man da auf die Nicks guckt, sind da auch verdammt viele weibliche User, warum genau wird dann hier geschrieben, dass Männer CS so toll finden? Frauen sind da auch kein Stück besser :-D Wobei jedem das Seine.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687003 - 29.08.2014, 21:16:07
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Zum Thema:

Ich finde und halte nichts von CS, es ist eine reine Zeitverschwendung. Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687049 - 30.08.2014, 00:08:20
Herr Tod
Nicht registriert


Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.


Da hat aber einer gründlich recherchiert. Ich hab gehört, exakt diese Beschreibung trifft auf Leute zu, die sich in Chats und Online-Foren herumtreiben. Ah und Zocker, Zocker sind auch wie der Rollstuhlheini aus Little Britain. Und Informatiker sollen auch so drauf sein. Und wie wir jetzt alle wissen, sind besagte junge Damen erfahrungsgemäß geistig gestört.

Wie war das, denken ist schwierig, deshalb verurteilen die meisten.. %-)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687079 - 30.08.2014, 02:57:10
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.


Da hat aber einer gründlich recherchiert. Ich hab gehört, exakt diese Beschreibung trifft auf Leute zu, die sich in Chats und Online-Foren herumtreiben. Ah und Zocker, Zocker sind auch wie der Rollstuhlheini aus Little Britain. Und Informatiker sollen auch so drauf sein. Und wie wir jetzt alle wissen, sind besagte junge Damen erfahrungsgemäß geistig gestört.

Wie war das, denken ist schwierig, deshalb verurteilen die meisten.. %-)


Nein, die meisten Online-Forum"isten" sind einfach nur Aufreißer, die zu faul sind gegen Misstände zu protestieren.
Die meisten Zocker sind verfettete, unrasierte Pickelfratzen, die noch Chipsreste von vor 6 Wochen in ihren Achselhöhlen kleben haben und Informatiker haben mindestens einen Rechner-Friedhof aus dem die meisten dann auch ne Server-Farm basteln und irgendwelche Programme schreiben, die kein Mensch braucht. Und wenn diese grade doch nicht am Rechner sitzen um ihre Zeit mit 0111000111 zu verschwenden, dann putzen sie ihre Wohnung, die sie durch den Handel mit veralteter Hardware finanzieren, damit ihre Informatik-Nerd-Freunde beim Benutzen ihrer High-Tech-Toilette keine Grafikkarten-Überreste in ihrem Anus finden, die zufällig dadrin gelandet sind.

Und diese "jungen" Damen, die geistesgestört sind, sind auch nur vernachlässigte Hausfrauen die genauso heruntergekommen sind wie das Scheißhaus aus dem ersten Saw-Film, erhoffen sich etwas schnelles um abzureagieren oder diese Nerds abzuzocken.

Kurz gesagt: Alles gaaaaanz normal in der CS-Welt.


Bearbeitet von Master-of-Disaster-67 (30.08.2014, 02:58:22)
Bearbeitungsgrund: Grammatik-Nazi incoming!

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687081 - 30.08.2014, 03:20:13
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 1.888
Ort: Salzgitter

Nein, die meisten Online-Forum"isten" sind einfach nur Aufreißer, die zu faul sind gegen Misstände zu protestieren.
Die meisten Zocker sind verfettete, unrasierte Pickelfratzen, die noch Chipsreste von vor 6 Wochen in ihren Achselhöhlen kleben haben und Informatiker haben mindestens einen Rechner-Friedhof aus dem die meisten dann auch ne Server-Farm basteln und irgendwelche Programme schreiben, die kein Mensch braucht. Und wenn diese grade doch nicht am Rechner sitzen um ihre Zeit mit 0111000111 zu verschwenden, dann putzen sie ihre Wohnung, die sie durch den Handel mit veralteter Hardware finanzieren, damit ihre Informatik-Nerd-Freunde beim Benutzen ihrer High-Tech-Toilette keine Grafikkarten-Überreste in ihrem Anus finden, die zufällig dadrin gelandet sind.

Und diese "jungen" Damen, die geistesgestört sind, sind auch nur vernachlässigte Hausfrauen die genauso heruntergekommen sind wie das Scheißhaus aus dem ersten Saw-Film, erhoffen sich etwas schnelles um abzureagieren oder diese Nerds abzuzocken.

Kurz gesagt: Alles gaaaaanz normal in der CS-Welt.


Ich hoffe wirklich inständig, dass der gesamte Post haufenweise Ironie ist. Denn wäre er dies nicht, kann ich nur noch eines tun: *facepalm*

Ich persönlich denke, dass es sich bei CS wie mit allen anderen Sachen verhält. Der einige mag es, der andere eben nicht. Für den einen ist es eben die Möglichkeit, "intimere" Befriedigung zu finden als mit gewissen Filmchen. Gerade durch CamSex, bei dem man den Gegenüber noch dazu sieht.

Klar werden nun einige (zurecht) sagen: real mit einem Menschen ander Seite ist das viel schöner/intensiver/das einzig Wahre. Aber wie beim Sex selbst gibt es eben unzählige Vorlieben und Geschmäcker :D
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687083 - 30.08.2014, 03:48:30
ant
​antman

Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 1.996
Zum Thema:

Ich finde und halte nichts von CS, es ist eine reine Zeitverschwendung. Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.


Warnung! Spoiler!
Meistens handelt es sich eh nur um irgendwelche vernachlässigten Nerd-Männer über 40, die mit ihrem Gestank, Lebensstil und ihrer Messi-Bude nichts mehr abkriegen können, sich als supersexy beschreiben und sich einen abschlackern, wenn junge Damen irgendeinen Scheiß schreiben, der nichtmal stimmt.

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.




Nein, die meisten Online-Forum"isten" sind einfach nur Aufreißer, die zu faul sind gegen Misstände zu protestieren.
Die meisten Zocker sind verfettete, unrasierte Pickelfratzen, die noch Chipsreste von vor 6 Wochen in ihren Achselhöhlen kleben haben und Informatiker haben mindestens einen Rechner-Friedhof aus dem die meisten dann auch ne Server-Farm basteln und irgendwelche Programme schreiben, die kein Mensch braucht. Und wenn diese grade doch nicht am Rechner sitzen um ihre Zeit mit 0111000111 zu verschwenden, dann putzen sie ihre Wohnung, die sie durch den Handel mit veralteter Hardware finanzieren, damit ihre Informatik-Nerd-Freunde beim Benutzen ihrer High-Tech-Toilette keine Grafikkarten-Überreste in ihrem Anus finden, die zufällig dadrin gelandet sind.

Und diese "jungen" Damen, die geistesgestört sind, sind auch nur vernachlässigte Hausfrauen die genauso heruntergekommen sind wie das Scheißhaus aus dem ersten Saw-Film, erhoffen sich etwas schnelles um abzureagieren oder diese Nerds abzuzocken.

Kurz gesagt: Alles gaaaaanz normal in der CS-Welt.





Ich finde diesen Thread schon mal beschissen, wenn ich das mal so sagen darf. Wobei nein, solche Kommentare bringen mich zum kotzen. Wer bitte schön bist, dass du so über die Menschen redest? Jeder hat seine Vorlieben, also kann es dir so was von scheiß egal sein. Mag es oder mag es nicht, aber musst du so abwertend schreiben?
_________________________
Wer mischt - der fischt

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ant] - #2687103 - 30.08.2014, 11:08:37
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Antwort auf: König Gil-Galad


Ich hoffe wirklich inständig, dass der gesamte Post haufenweise Ironie ist. Denn wäre er dies nicht, kann ich nur noch eines tun: *facepalm*

Ich persönlich denke, dass es sich bei CS wie mit allen anderen Sachen verhält. Der einige mag es, der andere eben nicht. Für den einen ist es eben die Möglichkeit, "intimere" Befriedigung zu finden als mit gewissen Filmchen. Gerade durch CamSex, bei dem man den Gegenüber noch dazu sieht.

Klar werden nun einige (zurecht) sagen: real mit einem Menschen ander Seite ist das viel schöner/intensiver/das einzig Wahre. Aber wie beim Sex selbst gibt es eben unzählige Vorlieben und Geschmäcker :D


Ich hoffe wirklich, dass du meinen VP und meinen Beitrag danach gelesen hast und die Ironie drin erkennst, sonst kann ich nur eines tun: *facepalm*



Antwort auf: ant


Ich finde diesen Thread schon mal beschissen, wenn ich das mal so sagen darf. Wobei nein, solche Kommentare bringen mich zum kotzen. Wer bitte schön bist, dass du so über die Menschen redest? Jeder hat seine Vorlieben, also kann es dir so was von scheiß egal sein. Mag es oder mag es nicht, aber musst du so abwertend schreiben?


Da fehlt ein "du". Falls du genauso zu denen gehörst, die den versteckten Inhalt nicht begriffen haben dann lies das nochmal durch. Und um deine lustigen Allerweltsfragen zu beantworten:

Ich bin Master-of-Disaster-67, ich rede von notgeilen Leuten, die so armselig sind und sich über das Netz aufgeilen wollen (grade bei Knuddels tze...). Ja, mir ist es scheiß egal, deswegen kann ich mich auch dazu so äußern.
Ich muss garnichts, aber ich kann. Und deine letzte Frage beantworte ich mit einem Zitat von Serdar Somuncu: "Jede Minderheit hat das Recht auf Diskriminierung" - soll heißen, dass ich CS und all seine Anhänger abwertend finde. Und etwas abstoßendes, abwertendes kann man nicht schön umschreiben.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687134 - 30.08.2014, 14:40:33
Herr Tod
Nicht registriert


soll heißen, dass ich CS und all seine Anhänger abwertend finde. Und etwas abstoßendes, abwertendes kann man nicht schön umschreiben.


Dieser Thread ist nicht dazu da, sich durch CS-User-Diss zu profilieren oder seine Abneigung gegenüber solchen auf unterstem Schubladen-Niveau zu formulieren, sondern die Frage des TEs zu erörtern, was solche User an CS finden. Wenn du dich dazu nicht in der Lage siehst, beantworte ich deinen letzten Beitrag mit einem Zitat des ehrenwerten Dieter Nuhr: ,,Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687145 - 30.08.2014, 15:38:21
fallingstar w
Nicht registriert


wer keine Freundin (oder ähnliches) findet......... selbst ist der Mann oder die Frau ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687207 - 31.08.2014, 00:46:29
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
soll heißen, dass ich CS und all seine Anhänger abwertend finde. Und etwas abstoßendes, abwertendes kann man nicht schön umschreiben.


Dieser Thread ist nicht dazu da, sich durch CS-User-Diss zu profilieren oder seine Abneigung gegenüber solchen auf unterstem Schubladen-Niveau zu formulieren, sondern die Frage des TEs zu erörtern, was solche User an CS finden. Wenn du dich dazu nicht in der Lage siehst, beantworte ich deinen letzten Beitrag mit einem Zitat des ehrenwerten Dieter Nuhr: ,,Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."



Dieser Thread ist dazu da, um zu zeigen was so toll dran ist und ich habe meine Meinung dazu geäußert indem ich deutlich klar gemacht habe, dass daran nichts so toll ist. Und das ist bereits eine Abneigungsbekundung.
Das ist so ziemlich typisch für einen Thread, seine Perspektive zu zeigen und diese auch zu begründen.

Und falls du meine Beiträge als Profilierungstaktik definierst, dann antworte nicht auf meine Beiträge. Ich brauch mich nicht zu profilieren und schon garnicht hier, weil mir die Leute eh egal sein können und ich erst Recht sowas nicht bei KN brauche. Ich habe ausreichend in meinem Reallife, so armselig bin ich garantiert nicht.


[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687216 - 31.08.2014, 08:53:41
Voodoo
​Familymitglied

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 196
Er hat doch Recht, CS ist nichst weiter, als ein billiger Ersatz für etwas, was man sonst niemals bekommen kann. Für ungepflegte Menschen scheint sowas der einzige Weg zu sein, überhaupt sexuellen Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Sie sagen zb. sie wollen Skypen, trauen sich aber nie, ihr Gesicht zu zeigen sondern immer nur ihren ***. Und dann wundern sie sich, dass sich hier so schwer jemand zum Skypen findet. Oder sie sagen gleich, sie wollen nur normal Cammen und geilen sich dann daran auf, plötzlich ihren *** ins Bild zu halten.

Ein Mann der attraktiv und kultiviert ist, hat es doch nicht nötig, im Internet Leute mit solchen Anfragen zu belästigen oder sich mit irgendwelchen cs-texten von Frauen, die manchmal nichtmal echte Frauen sind, zu befriedigen. Ich glaube nicht, dass ernsthaft jemand der gut aussieht und viele Chancen hat, CS der Realität vorzieht, weil er das Schriftliche besser findet! Sowas gibt es nicht! Außer man ist geistig irgendwie nicht ganz normal...

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2687220 - 31.08.2014, 10:53:58
xXsmartlXx

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 7.945
Huhu,

aufgrund deines sehr obszönen, beleidigenden und heftigen Beitrages, Master-of-Disaster-67, und deinem Verhalten in den letzten 2-3 Wochen (speziell auch nach der Ermahnung von meiner Kollegin) spreche ich Dir jetzt eine 5-tägige Sperre aus, damit du wieder zu Sinnen kommen kannst. Ich erinnere dich nochmal eindrücklich an den Forumsknigge und hoffe, dass du endlich einsiehst, dass dein Verhalten nicht so weitergehen kann. Bösartige, hetzerische Beiträge, aber auch Beleidigungen, Provokationen und OffTopic sind Regelverstöße, die hier nicht gesehen werden wollen. Dein Verhalten kann so nicht weitergehen.

Ansonsten wünsche ich allen Usern weiterhin viel Spaß im Forum und bedanke mich bei alljenen, die hier eine gute und sachliche Diskussion führen. :)

Liebe Grüße
Martin.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Voodoo] - #2688053 - 02.09.2014, 23:08:19
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Voodoo
Er hat doch Recht, CS ist nichst weiter, als ein billiger Ersatz für etwas, was man sonst niemals bekommen kann. Für ungepflegte Menschen scheint sowas der einzige Weg zu sein, überhaupt sexuellen Kontakt zu anderen Menschen zu haben.


Fantastisch, wie hier manche immer wieder so tun, als würden sie die Motivlage jedes einzelnen CS-Users kennen. Nochmal: ja, es gibt diese Motive für CS, ja, sie sind vermutlich sehr verbreitet, aber nein, nicht jeder User, der nach CS fragt, tut dies aus Notgeilheit. Diese Unterstellung wird auch nicht dadurch richtiger, dass man sie immer wieder pauschal trifft.

Antwort auf: Voodoo
Ich glaube nicht, dass ernsthaft jemand der gut aussieht und viele Chancen hat, CS der Realität vorzieht, weil er das Schriftliche besser findet! Sowas gibt es nicht! Außer man ist geistig irgendwie nicht ganz normal...


Tjaja, wo Empathie endet, endet auch die Toleranz. Nur weil du es dir nicht vorstellen kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass es das in der Realität nicht gibt. Hast du diesen Thread eigentlich mal durchgelesen? Hier wurde schon beschrieben, warum CS durchaus eine nette Alternative für manche User ist, die dasselbe auch real haben könnten.
Ich kann es auch ganz allgemein nochmal sagen: Anonymität, welche durch das Netz gegeben ist, kann reizen und erregen. CS ist unkompliziert, gefahrlos, bequem und bietet Raum für viel Fantasie. Du merkst hoffentlich, wie kurz deine Argumentation gedacht ist. Falls nicht: liest du Bücher, die von der realen Welt handeln? Warum eigentlich? Geh doch raus und erlebe es selbst, ist doch viel spannender. Oder hast du etwa kein Leben? Chattest du deshalb? Warum unterhältst du dich denn online, wenn es real doch viel intensiver ist, so mit Mimik und Gestik und so? Ist etwa dein soziales Umfeld gestört?

Nein? Eben.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: xXsmartlXx] - #2688652 - 05.09.2014, 20:14:15
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Antwort auf: xXsmartlXx
Huhu,

aufgrund deines sehr obszönen, beleidigenden und heftigen Beitrages, Master-of-Disaster-67, und deinem Verhalten in den letzten 2-3 Wochen (speziell auch nach der Ermahnung von meiner Kollegin) spreche ich Dir jetzt eine 5-tägige Sperre aus, damit du wieder zu Sinnen kommen kannst. Ich erinnere dich nochmal eindrücklich an den Forumsknigge und hoffe, dass du endlich einsiehst, dass dein Verhalten nicht so weitergehen kann. Bösartige, hetzerische Beiträge, aber auch Beleidigungen, Provokationen und OffTopic sind Regelverstöße, die hier nicht gesehen werden wollen. Dein Verhalten kann so nicht weitergehen.

Ansonsten wünsche ich allen Usern weiterhin viel Spaß im Forum und bedanke mich bei alljenen, die hier eine gute und sachliche Diskussion führen. :)

Liebe Grüße
Martin.


Wieso, fühlst du dich angesprochen, weil du selber CS ausführst? Nichts davon war bösartig oder hetzerisch, das ist alles normaler CS-Alltag^^

Sind so Leute wie Josef Fritzl^^

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Voodoo] - #2688660 - 05.09.2014, 20:36:15
Master-of-Disaster-67
Nicht registriert


Antwort auf: Voodoo
Er hat doch Recht, CS ist nichst weiter, als ein billiger Ersatz für etwas, was man sonst niemals bekommen kann. Für ungepflegte Menschen scheint sowas der einzige Weg zu sein, überhaupt sexuellen Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Sie sagen zb. sie wollen Skypen, trauen sich aber nie, ihr Gesicht zu zeigen sondern immer nur ihren ***. Und dann wundern sie sich, dass sich hier so schwer jemand zum Skypen findet. Oder sie sagen gleich, sie wollen nur normal Cammen und geilen sich dann daran auf, plötzlich ihren *** ins Bild zu halten.

Ein Mann der attraktiv und kultiviert ist, hat es doch nicht nötig, im Internet Leute mit solchen Anfragen zu belästigen oder sich mit irgendwelchen cs-texten von Frauen, die manchmal nichtmal echte Frauen sind, zu befriedigen. Ich glaube nicht, dass ernsthaft jemand der gut aussieht und viele Chancen hat, CS der Realität vorzieht, weil er das Schriftliche besser findet! Sowas gibt es nicht! Außer man ist geistig irgendwie nicht ganz normal...


Ich danke dir und stimme dir somit auch zu.

Immerhin einer der genug Geist besitzt.
Alle anderen scheinen von der gesellschaftlichen Bedeutung geblendet zu sein.^^

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2688685 - 05.09.2014, 22:14:51
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland

Stellt euch einfach den Rollstuhlheini aus Little Britian vor, so stell ich mir überwiegend CS-Fanatiker vor.



Also der vergleich ist sehr treffend irgendwie... ich sollte die Serie mal wieder schauen... Wie bist du auf den Baum gekommen? "Ich bin gefallen!"

Wer macht schon mit dem CS der nichtmal ein Foto drin hat... beim CS geht es rein um den Geist... ich selbst halte davon nichts, aber wenn CS statt Vergewaltigen... und auf dauer sind Nutten zu teuer.. lieber fuer 30€ im Monat ne Internetflat bestellen :-]

Sonst hab ich sicher schon hier im Thread meine Meinung ueber das Thema breitgeschlagen wie Rihanna ;-)
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2688719 - 06.09.2014, 10:11:59
JagAdministrator

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 14.266
Master-of-Disaster-67, du scheinst aus deinem Fehlverhalten absolut nicht lernen zu wollen.
Deine Vergleiche sind hier absolut deplatziert, weshalb du für dein Verhalten nun deine 1. Verwarnung erhältst.
Diese bringt für dich eine 14-tägige Sperre mit sich in der du dir noch mal Gedanken um dein Verhalten machen kannst.
Solche Vergleiche wie du sie hier tätigst sind nicht nur total fehl am Platze sondern können auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Des Weiteren vermeide bitte Doppelpostings, auch diese sind unerwünscht.

Jag

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Suchty] - #2688740 - 06.09.2014, 14:26:26
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: Suchty
Wer macht schon mit dem CS der nichtmal ein Foto drin hat


Lesen hilft ab und an:

Antwort auf: Herr Tod
[...] Anonymität, welche durch das Netz gegeben ist, kann reizen und erregen. [...]

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: ] - #2688758 - 06.09.2014, 15:52:27
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Antwort auf: Herr Tod
Antwort auf: Suchty
Wer macht schon mit dem CS der nichtmal ein Foto drin hat


Lesen hilft ab und an:

Antwort auf: Herr Tod
[...] Anonymität, welche durch das Netz gegeben ist, kann reizen und erregen. [...]



und wer ist so blöd? Also beide seiten wären dann sehr blöd ^^
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: CS - was ist so toll daran? [Re: Suchty] - #2688763 - 06.09.2014, 16:09:13
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 1.888
Ort: Salzgitter
Antwort auf: Suchty
Antwort auf: Herr Tod
Antwort auf: Suchty
Wer macht schon mit dem CS der nichtmal ein Foto drin hat


Lesen hilft ab und an:

Antwort auf: Herr Tod
[...] Anonymität, welche durch das Netz gegeben ist, kann reizen und erregen. [...]



und wer ist so blöd? Also beide seiten wären dann sehr blöd ^^


Jemand, der seine Fantasie spielen lässt und ohne große Gefahren/Umwege/Umstände "Spaß" haben möchte, ist also "sehr blöd"? Na das musst du mir nun aber mal genau erklären. Was genau soll daran bitteschön blöd sein?

Ich finde es davon ab, sehr traurig wie intollerant damit umgegangen wird. Lasst den Leuten doch ihren Spaß, solange es beide wollen - who cares?
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 3 4 > alle