Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 19 < 1 2 3 4 ... 18 19 >
Optionen
Thema bewerten
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge *** [Re: html] - #2550590 - 14.02.2013, 19:39:23
Saalschutz
Nicht registriert


warte verstehe ich das richtig man kann eine Anwendung über dessen Quellcode man verfügt nicht von einem UNIXoidem OS auf das nächste portieren?

ich hab mich jetzt weder mit Android noch mit IOS so genau befasst aber das ist für mich nicht nachvollziehbar

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: ] - #2550604 - 14.02.2013, 20:38:27
localhost
local​host​

Registriert: 14.09.2010
Beiträge: 12
Ort: 127.0.0.1
Android stammt von Linux und IOS von UNIX ab.

Außerdem werden Androidapps in Java geschrieben, IOS Apps werden aber in Objective-C geschrieben, daher kann man sowas nicht einfach kopieren.

~

Ich finde, eine Onlineanzeige und die /f Liste bzw /w befehl für Anfang einzubauen wäre sehr Praktisch, naturlich ist das Chatten über /m stressig (ich mags auch nicht gern, da schreib ich gleich /pp^^) aber für den Anfang ists ziemlich gut geworden (bis auf die "unnötigen" Berechtigungen!).

Ich hoffe, es wird weiter so gearbeitet. :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: localhost] - #2550627 - 14.02.2013, 21:39:24
Saalschutz
Nicht registriert


Antwort auf: localhost
Android stammt von Linux und IOS von UNIX ab.
ios stammt von mac os x ab und das ist wie linux nur unix ähnlich

Antwort auf: localhost

Außerdem werden Androidapps in Java geschrieben, IOS Apps werden aber in Objective-C geschrieben, daher kann man sowas nicht einfach kopieren.
ok das Android anwendungen grundsätzlich in Java geschrieben werden müssen und ios anwendungen grundsätzlich in Objective-C wusste ich nicht

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: ] - #2550665 - 15.02.2013, 00:20:45
Bizarrus
​Bizzi is activated.

Registriert: 29.07.2006
Beiträge: 2.582
Ort: Dortmund
Nicht ganz richtig.
Apps müssen nicht immer in Systemeigene Sprache geschrieben werden, dafür sorgen schon viele Softwarefirmen wie Adobe & Co.

Was ich aber belustigend finde:
iOS App: Obj-C
Android App: Java
Chatapplet: Java
Chatserver: Java

Aufgrund dessen dass des eigendliche Grundsystem bereits in Java existiert, einige (wohlmöglich sogar ahnungslose) behaupten, dass es schwerer portierbar zu sein scheint - Falsch.

Obj-C ist eine völlig andere Geschichte - Ist gar ein Wunder dass hier die RAW-Sockets auf Byte-Basis überhaupt so laufen wie gewollt - Besonders weil die genutzten Trennzeichen der Pakete, die Null-Bytes (0x00), in Obj-C garnicht "funktionieren" - Denn 0x00 Byte sagt dem Socket, dass "Ende" ist. Ich denke mal, dass hier einfach andere Bytes verwendet werden.

Aber, dass man sagt, dass es schwerer sei, dies in einer Android-App zu Portieren: Fail!. Denn Methoden existieren bereits, der "Entwickler" (wenn die sich so nennen dürfen :-D) kennt die Funktionsweise und müssten ggf. nur angepasst werden. Selbst die Android-SDK bietet Sockets an - Die App connected sich ja bereits dadrüber.

Aber generell, was im Mobilen Bereich Wichtig ist: Speichermanagement. Zwar eher weniger bei Android interessant, umso mehr aber bei Obj-C. Das was also bei der iOS-App durch Ironist geschaffen wurde ist gegenüber der Android-App ein Riese. Ich sehe überhaupt keinerlei Probleme eine Android-App so bereitzustellen wie die iOS-App, würde des sogar innerhalb 2 Wochen selbst auf die Reihe kriegen, auch wenn ich von einem etwas anderem Fachbereich komme.


Bearbeitet von Bizarrus (15.02.2013, 00:23:33)
_________________________
Bot.public('I love °>features/james-exchange/ft_james-exchange_surprised.gif<>James|/w "<°');

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: Bizarrus] - #2550696 - 15.02.2013, 10:04:18
localhost
local​host​

Registriert: 14.09.2010
Beiträge: 12
Ort: 127.0.0.1
Antwort auf: Saalschutz

ios stammt von mac os x ab und das ist wie linux nur unix ähnlich


Ja, IOS stammt von Mac OS X ab, aber denoch ist der Hauptabstammung UNIX und nicht Linux! ;-)
UNIX und Linux sind zwei ganz verschiedene Systeme.


@Bizarrus: vielleicht wollen die Andorid-App Entwickler nicht einfach eine 0-8-15 App entwickeln, deswegen dauerts auch so lange. Außerdem Arbeiten sie ja eh erst Seit paar Monate daran, andere Apps brauchen auch lange bis ein Grundgerüst erstellt wurde. Und es kommt nun auch drauf an, wie viele Entwickler in diesen Projekt arbeiten, vll arbeitet ja nur einer daran? Da kann man das mit z.B. Skype nicht vergleichen, denn da arbeiten 1000 Entwickler daran und deswegen dauerts nicht so lang. *g

Außerdem hats ja geheißen, dass der Androidapp nicht ganz gleich sein soll wie IOS App oder war das nur ein gerücht? Also die Funktion soll die gleiche sein, aber in Andoridapp soll ja die Whois 2 eingebaut werden? IOS hat ja noch immer die Whois 1.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: localhost] - #2550711 - 15.02.2013, 11:22:45
Jennyhamster
Nicht registriert


Na ja, das mit der Abstammung ist Auslegungssache ...

Genau genommen ist der Unterbau vom neuen MacOs Darvin, das ist ein frei verwendbares unix-ähnliches Betriebssystem von Apple, dieses wiederum basiert auf einer BSD-Version.

Beide BASIEREN zwar irgendwie auf Unix, klar, andererseits wurden aus rechtlichen Gründen alle "echten" Unix-Zeilen und Unix-Komponenten entfernt und neu geschrieben, sodass kein "echtes" Unix mehr vorhanden ist.

Die Wahl von BSD/Darvin statt Linux hat mehr mit der Lizenz zu tun. Bei BSD darf jeder Erweiterungen schreiben, wie er lustig ist, und diese müssen dann NICHT veröffentlicht werden, diese Erweiterungen sind auch NICHT frei.

Bei Linux ist es so, dass Erweiterungen. die darauf basieren, wieder veröffentlicht werden müssen und dieselbe Lizenz bekommen müssen und damit weitgehend "frei" sind. Dies wäre aus der Sicht von Apple für MacOs natürlich ein No-Go, denn dann wäre ganz MacOs frei, kostenlos und munter veränderbar verfügbar.


Bearbeitet von Jennyhamster (15.02.2013, 11:23:14)

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: ] - #2550713 - 15.02.2013, 11:34:45
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.540
Ort: Recklinghausen
Hey,

Ich möchte darauf hinweisen, dass es hier in dem Thread um Wünsche bezüglich der Android-App geben soll. Inwieweit es nun möglich ist, eine iOS-App in eine Android-App zu wandeln und woher was kommt, könnt ihr gerne im Technik-Forum diskutieren. An dieser Stelle hier sollte aber die Übersichtlichkeit für die User und auch für das Team gewahrt werden, das aus der Flut hier neue Ideen filtern muss. Davon seh ich in den letzten Postings allerdings nicht viel. ;-) Ich weiß, dass sich diese Diskussion aus dem Wunsch entwickelt hat, dass die Android-App der iPhone-App gleichen soll. Wir sind uns dessen bewusst, das ist nur momentan noch Zukunftsmusik. Alles andere gehört bitte in ein anderes Subforum. Ich danke schonmal im Voraus.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: BloodyRebirth] - #2550755 - 15.02.2013, 14:42:34
Snowflower
Schne​eblüm​chen​

Registriert: 06.06.2012
Beiträge: 54
Ort: Minden
Abgesehen von dem, was eigentlich weitesgehend schon genannt wurde (Freunde einsehen, Onlinestatus, Privatschreiben ist für mich erstmal das Wichtigste, zusammen mit Channel betreten, aber das dauert ja sowieso noch, wie es aussieht), möchte ich eigentlich mal das Design ansprechen.

Ich finde es im Prinzip ja gut, dass der /m-Verlauf designtechnisch so aufgebaut ist, wie ein Chatgespräch, allerdings würde ich mich davon denn noch distanzieren, damit man später ganz klar erkennen kann, ob man denn nun eine /m schreibt oder privat chattet.
/m's sind virtuelle Briefe, die man sich hinterlässt und man findet sie im Postkasten. :o)
Das hat der Chat schon sehr gut umgesetzt, finde ich, und das sollte die App dementsprechend auch so weiterführen.

Jemand schrieb auch, dass man mit Zitat antworten können sollte, - finde ich gut und auch wichtig.
Stimme also ebenfalls auch dafür.
_________________________
Wenn man sich etwas wirklich wünscht,
wenn man ganz fest dran glaubt, dass es in Erfüllung geht,
dann passiert das auch!

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: html] - #2551539 - 18.02.2013, 14:35:49
Bushido&Chakuza 2
Nicht registriert


Man könnte die Smileybox mit einfügen. So hat man überall seine Smileys und kann sie leichter einfügen ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: BloodyRebirth] - #2551543 - 18.02.2013, 14:50:27
dj underground01
Forum​user​

Registriert: 09.11.2008
Beiträge: 11
wenn sie auf android 2.1 eclair oder 1.6 donut laufen würde hätten mehrere user was davon :) weil ich kann mein handy nicht updaten auf 2.2 oder höher da ich 2.1 eclair habe auf meinem xperia x8 is nich böse gemeint nur so hätten alle android nutzer was davon

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: dj underground01] - #2551546 - 18.02.2013, 14:56:54
Aamun
​Forums-Liebling

Registriert: 06.06.2012
Beiträge: 1.689
Ort: Hamm
Antwort auf: Bushido&Chakuza 2
Man könnte die Smileybox mit einfügen. So hat man überall seine Smileys und kann sie leichter einfügen ^^

Bisher werden in der App ja nicht einmal Smileys dargestellt. Generell ist die App noch nicht auf die Nutzung von Smileys ausgelegt, sondern beschränkt sich bis dato noch auf das Senden von Nachrichten ( Texten ), ist da wirklich schon eine Smileybox sinnvoll?

Antwort auf: dj underground01
wenn sie auf android 2.1 eclair oder 1.6 donut laufen würde hätten mehrere user was davon :) weil ich kann mein handy nicht updaten auf 2.2 oder höher da ich 2.1 eclair habe auf meinem xperia x8 is nich böse gemeint nur so hätten alle android nutzer was davon

Da möchte ich einfach mal auf den Beitrag von crazy a verweisen.
_________________________
Das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: Aamun] - #2551553 - 18.02.2013, 15:08:01
dj underground01
Forum​user​

Registriert: 09.11.2008
Beiträge: 11
ist ja schön und gut es gibt aber auch user die sich nun nicht extra ein neues handy kaufen wollen, da sie mit ihrem zufrieden sind und ich bin überzeugt das sehr viele noch android 2.1 eclair haben denn für mein handy gibt es keine updates mehr da der support eingestellt wurde. ich denke mal bin nicht der einzige mit 2.1 eclair.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: dj underground01] - #2551756 - 19.02.2013, 00:30:13
Spun 2
Stamm​i​

Registriert: 01.04.2006
Beiträge: 29
Ort: Deutschland
Also ich würde es begrüßen wenn man sehen könnte wer Online ist das man evtl Leute nicht Blind anschreiben muss wenn man sie auf der /f hat das wäre mal so ziemlich ein guter Anfang ^^
Profilfoto muss nich unbedingt groß sein ich seh so schon gut genug :-D
Das mit dem Chat betreten wäre auch genial aber kommt zeit kommt rat alles fängt klein an bin froh das ich so einfach mal schaun kann wer mir schreibt und so also schon gut gemacht ^^
_________________________
Das leben ist zu schnell um langsame Musik zu hören

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: Spun 2] - #2551796 - 19.02.2013, 10:01:42
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.540
Ort: Recklinghausen
Hallo,

dj underground01, das Problem ist nicht nur, dass es sehr wenige Mitglieder gibt, die noch eine alte Androidversion haben, sondern auch Folgendes.

Antwort auf: rene1039
Der Unterschied zwischen 2.1 Eclair und den neueren Version ist, dass diese Version auf einer anderen Entwicklungsebene arbeitet. Es wäre viel mehr Arbeit für die Entwickler. Heutzutage halte ich es auch nicht mehr für nötig, eine App für ältere Versionen zu programmieren, welche gerade mal 2,2% der Android-Nutzer haben. Dafür dann nochmal extra Programmierzeit( = Geld!) einzuplanen, halte ich für absolut überflüssig.


Es fehlen in den älteren Versionen bestimmte Programmierschnittstellen, die für die jetzigen und vor allem zukünftigen Funktionen benötigt werden. Es wäre eventuell möglich, den jetzigen Stand der App auch für 2.1. und darunter zur Verfügung zu stellen, jedoch wär dies mit einem enormen Aufwand noch verbunden und im Nachhinein können auch keine neuen Funktionen mehr eingebaut werden. Demnach lag die logische Konsequenz ziemlich nahe und das wird auch so bleiben.

Ich sag's nun einmal nochmal: Die Online-Anzeige als Idee ist vermerkt! Das mit den Smileys ist für später sicherlich eine gute Sache - sofern die Smileys in der App dann nicht mehr nur als Syntax angezeigt werden.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: BloodyRebirth] - #2551836 - 19.02.2013, 13:51:02
NoodlesHB
Schru​mpfhi​rn​

Registriert: 18.06.2005
Beiträge: 3.081
Das kannst noch 10 mal sagen. Eine Liste der vorhandenen Wünsche (auch abgelehnte) im Eingangspost wäre da vielleicht effektiver. Wer liest sich schon alles durch incl. Diskussionen.


Wunsch* Sortierung der Gespräche wahlweise auch nach Nicknamen. Nach Zeit wird problematisch, je mehr Teilnahmer sich in der Liste befinden.
_________________________
... Außerdem ist es so, dass wir, wie auch jedes andere Unternehmen, das Ziel haben, Gewinne mit unserer Arbeit zu erzielen. Euer Holgi << nun verstanden? :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: Aamun] - #2551863 - 19.02.2013, 15:03:11
Bushido&Chakuza 2
Nicht registriert


Antwort auf: Aamun
Antwort auf: Bushido&Chakuza 2
Man könnte die Smileybox mit einfügen. So hat man überall seine Smileys und kann sie leichter einfügen ^^

Bisher werden in der App ja nicht einmal Smileys dargestellt. Generell ist die App noch nicht auf die Nutzung von Smileys ausgelegt, sondern beschränkt sich bis dato noch auf das Senden von Nachrichten ( Texten ), ist da wirklich schon eine Smileybox sinnvoll?


Deshalb schlag ichs ja für die nächsten Versionen vor.
Wenn der richtige Chat mit eingebaut ist, find ich Smileys viel schöner.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: ] - #2551886 - 19.02.2013, 15:37:20
Maxiking999

Registriert: 17.04.2005
Beiträge: 2.373
Ich fände es überaus praktisch, wenn man Nachrichten/Texte nach Android-Standard kopieren könnte.
- Langes Berühren -> Optionen einblenden für Nachricht kopieren/weiterleiten (löschen fällt ja wohl eh weg :D)

Optional auch folgendes:
- Kurzes Berühren -> Text markieren wie in einem Browser. So wäre es möglich auch einzelne Sätze/Passagen auszuwählen und nicht immer die ganze Nachricht.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: BloodyRebirth] - #2552134 - 20.02.2013, 12:40:50
Louga
Forum​user​

Registriert: 03.01.2008
Beiträge: 344
Ort: Dortmund
Hallo Liebe Knuddelsfreaks :-)
Erstmal Hut ab, das die Entwickler es zur Stande gebracht haben, immerhin schonmal den Anfang hinzubekommen nach keine Ahnung wieviele Monaten/Jahren und bin schon gespannt auf Version 1-2-3-4-5-6 ;-).

Das Design sieht meines betrachtens schonmal gut überlegt aus, und bin gespannt was sich in der App grafisch und modisch verändern wird.
Klar ist es schade das es zur Zeit nur möglich ist, die User per /m kontaktieren zu können, aber es ist erstmal die erste Version, und die IPhone App sah anfangs nicht anders aus, und ich bin davon überzeugt das diese App an Form annehmen wird.

Wünschenswert wäre wie es schon öfters erwähnt wurde die Online-Anzeige, Kollegen geben mir schon Mitteilungen "Du bist doch offline oO", da nun das Grundgerüst da ist, wäre es natürlich sehr schön wenn es ein Chathintergrund gebe (Wie beim IPhone) das dass öffentliche ermöglicht, gut wäre es auch wenn jeder die Möglichkeit bekommt Profile einzusehen und alles was eben ein IPhone kann, klar wird es nicht Haar genau wie die IPhone App werden, aber die sollte sich schon sehr messen können.

Und an alle anderen die gegen diese App nörgeln - setzt euch täglich an die Arbeit und macht es besser, gebt den Entwicklern Zeit, aus scheisse Gold zumachen ;-).

Lg Danny.
_________________________
Fast alles über mich :D:D:D:D

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: Louga] - #2554458 - 01.03.2013, 14:07:04
XChemoX
​blood

Registriert: 10.04.2006
Beiträge: 732
Ort: Erfurt
Weiß nicht ob es schonmal einem aufgefallen ist aber wenn man die App im intergrund laufen lassen hat frisst es viel mehr akku als alle andern Apps. Hoffe man könnte da noch was machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: [Android-App] Ideen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge [Re: XChemoX] - #2554470 - 01.03.2013, 15:13:22
Aamun
​Forums-Liebling

Registriert: 06.06.2012
Beiträge: 1.689
Ort: Hamm
Antwort auf: XChemoX
Weiß nicht ob es schonmal einem aufgefallen ist aber wenn man die App im intergrund laufen lassen hat frisst es viel mehr akku als alle andern Apps. Hoffe man könnte da noch was machen.

Der Verbraucht als Hintergrundprozess im Cache ist mit 37-39 MB augenscheinlich wirklich sehr hoch. Da liegen Whatsapp (20 MB) und ICQ (7 MB) deutlich tiefer. Wie sich das im Akkuverbrauch am Ende wirklich wiederspiegelt, habe ich aber bisher noch nicht beobachtet. Vielleicht gibt es da noch Möglichkeiten zur Optimierung, danke fürs melden.
_________________________
Das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist.

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 19 < 1 2 3 4 ... 18 19 >


Moderator(en):  lutz39, Misterious