Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
alle Beiträge 1 2 3 4 > alle
Optionen
Thema bewerten
Ab wann ist ein Junge entjungfert? - #2443683 - 02.05.2012, 20:43:21
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.545
Ort: Köln
Hallo meine lieben Freunde & Leser/innen :-D.

Ein Freund hat mich vor eine ziemlich schwierige Frage gestellt. Wie der Betreff schon sagt,stellte er mir die Frage, ab wann ein Junge entjungfert ist.

Folgendes spielte sich (laut seiner Aussage) ab.

Seine Freundin und er waren bei ihm. Die beiden fummelten, er zog sich das Gummi drüber und er kam nicht wirklich rein und kam danach. Sie hat danach geblutet (hat wohl noch ihr Jungvernheutchen obwohl sie angeblich schomal sex hatte). Er kam so wohl nur mit der Spitze rein oder so. Ich war nicht dabei also kann ich es nicht genau schildern :-D.

Zählt er nun als entjungfert oder nicht?

Gruß,
Chris

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2443689 - 02.05.2012, 20:52:02
Herr Tod
Nicht registriert


Antwort auf: lolli1995

Zählt er nun als entjungfert oder nicht?


Wer soll das entscheiden, ein Schiedsrichter?

Da es beim Mann kein Häutchen gibt, das beschädigt werden kann, ist es pure Definitionswillkür. Einer sagt, es reicht mit der Eichel, der nächste macht es vom Durchstoßen des Jungfernhäutchens abhängig, für andere zählt bereits Oralverkehr.

Mir ist auch nicht ganz klar, was ihm die Feststellung, ob er entjungfert wurde oder nicht, bringt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2443694 - 02.05.2012, 20:58:05
abki zufrieden
​Beitragschreiber

Registriert: 22.12.2006
Beiträge: 6.284
Ort: Berlin
Kurz und Knapp, ja.
_________________________
„Auf dieser Welt gibt es kein Rätsel, für das es nicht auch eine logische Erklärung gibt.“ – Conan Edogawa

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443698 - 02.05.2012, 21:07:43
Wacken Open Air
Nicht registriert


Zitat:
Mir ist auch nicht ganz klar, was ihm die Feststellung, ob er entjungfert wurde oder nicht, bringt.


Psychologisch ist das durchaus wichtig. Ein Mädchen kann ihre Jungfernhäutchen und sein Vorhandensein nehmen um das festzustellen, ein Junge kann das nicht, er hat weder Nachweis noch Sicherheit.
Ich selber hatte z.B schon Oralverkehr gehabt, bevor der Rest folgte. War ich dann noch Jungfrau? Das ist schwierig und sollte entsprechen ernst diskutiert werden und nicht als Albernheit abgetan werden, bloß weil einem das Thema vielleicht unangenehm ist.

Zitat:
Vielleicht sollte dein Freund noch ein paar Jahre warten, bis er es das nächste Mal versucht..


Das ist verdammt noch eins KEINE Frage der Jahre.


Bearbeitet von Wacken Open Air (02.05.2012, 21:08:48)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: abki] - #2443699 - 02.05.2012, 21:07:44
Fritz <3
Nicht registriert


Vielleicht sollte dein Freund noch ein paar Jahre warten, bis er es das nächste Mal versucht..

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443708 - 02.05.2012, 21:22:12
crazy a

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 7.862
Warum ist das denn psychologisch wichtig? Ich tendiere eher zu "albern".
Andere sagen dazu "wayne", das trifft es eigentlich ganz gut. Ich lasse mich gerne überzeugen, dass ich von der tatsächlichen Bedeutung keine Ahnung habe :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: crazy a] - #2443714 - 02.05.2012, 21:36:11
Wacken Open Air
Nicht registriert


Ist es bei Mädchen auch albern?
Ein Junge würde schon genau so gerne wissen, wann er Geschlechtsverkehr hatte. Deswegen ist der Faktor "eindringen" halt so ungenau, da er eben nur Mädels betrifft. Wenn er das erste mal "gekommen" ist? Können Mädels ja auch ohne reißen des Häutchens.

Fortpflanzung hat eine Bedeutung - fortpflanzungsähnliche Handlungen auch. Alleine um zu wissen, wann man ein Mann ist und kein Jungmann mehr.
Mein Gott nochmal, bei Mädchen diskutiert man da doch auch nicht rum, die sind keine Jungfrau mehr, wenn ihnen ein Geschlechtsteil reingesteckt wurde. ?-)

Warum soll es also beim Jungen albern sein?

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443718 - 02.05.2012, 21:41:56
Oberflirtmaster
​Wadenbeisser

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 8.474
Ort: Couch
Zitat:
Ich selber hatte z.B schon Oralverkehr gehabt, bevor der Rest folgte. War ich dann noch Jungfrau?


Ich würde sagen JA.
Denn wenn man es mal mit einer Frau vergleicht, was man ja eigentlich kann wenn man schon von einer Entjunferung des Mannes sprechen will, da es beim Jungen ausser dem Po nichts zu entjunfern gibt ;-) , so würde der Oralverkehr bei einer Frau mehrheitlich nicht zu Entjunferung führen.
In der Regel tut das erst das eindringen, also würde ich das bei Männern auch so bewerten.

Bei Jungs spricht man nur nicht vom Junfernhäutchen sondern vom heissen Nagel mit dem man das Loch mal durch sticht. :-D

Ansonsten ist er wohl, zumindest für das Mädchen, ein klassischer Versager :-D
Sie war wohl nicht wirklich bereit, hat sie offenbar entjunfert ohne das er richtig drin war und hat dann auch noch in die Luft geschossen :-D

Also ein schönes Erlebnis für SIE war das sicherlich nicht.
Wenns anhand des Blutes vermutlich das erstemal war, auch wenn sie sagte sie hatte schon dann war das ein unschönes erstemal.
Da trägt sie aber eine Mitschuld wenn sie den Jungen anlügt.

Nun sind 2 junge Menschen entjunfert und hatten keinen guten Sex, welch Verschwendung.
Er sollte sich besser bedanken machen wie er eine bessere Nummer hinbekommt, als daran den Gedanken zu verschwenden ob er entjunfert sei.
Aber das Machoego ist wohl wichtiger als ein Mädchen glücklich zu machen ;-)
OK ich war auch mal jung...
_________________________
Die Signatur hat Insolvenz angemeldet

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443719 - 02.05.2012, 21:44:39
hiphopboy0105
Nicht registriert


Ich würde jetzt behaupten, wenn der Junge von sich behaupten kann, er hatte sein erstes Mal, dann ist er kein Jungmann mehr. Deswegen würde ich sagen, Petting gehört noch nicht zur letztendlichen Entjungferung des Mannes.

Ich finde die Thematik im übrigen nicht albern oder uninteressant, weil die Frage als solche durchaus ihre Daseinsberechtigung hat. Ich kann aber auch nachvollziehen, dass vielen Männern das einfach egal ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443723 - 02.05.2012, 21:47:50
chrixix

Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 12.620
Im Eingangsbeitrag steht, dass die beiden Protagonisten eine Beziehung führen. Ob der Junge heute "entjungfert" wurde oder ob das in zwei Tagen der Fall ist, ist doch wirklich mehr als irrelevant. Es sei denn es wird Tagebuch geführt ..., dann ist das natürlich um so wichtiger...

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443724 - 02.05.2012, 21:49:17
Ringu
Nicht registriert


Da absolut subjektiv, kann man das schlecht diskutieren. Ist doch Schwachsinn. Ob er nun meint, entjungfernt zu sein oder nicht; pushen kann ihn das doch sowieso nicht, er hat sich ja nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443746 - 02.05.2012, 22:18:41
Herr Tod
Nicht registriert


Es ist bei Jungen sowie bei Mädchen albern. Es kann übrigens beides sein: psychologisch wichtig und albern. Wenn ein Kerl mit seinem dicken Auto angibt, ist das sowohl albern als auch psychologisch wichtig für ihn.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443756 - 02.05.2012, 22:39:39
Kaddi89
Nicht registriert


Es ist doch bei Frauen und bei Männern genau das gleiche, nur, dass die Frau eben das Häutchen hat und der Mann nicht.
Sofern man das erste mal Geschlechtsverkehr hat (er mit seinem Penis in ihrer Vagina drin), ist man(n) entjungfert. Es spielt auch keine Rolle, ob man nun "in ihr" gekommen ist, oder nicht. Man kann ja auch Sex haben ohne einen Orgasmus zu haben. Man redet in dem Fall ja auch nicht davon, dass es "kein Sex" war.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2443825 - 03.05.2012, 08:49:41
jenniferlopez11

Registriert: 05.10.2003
Beiträge: 327
Huhu,

ich stimme Kaddi89 vollkommen zu. So gesehen sind die beiden ja intim geworden und ich denke nicht, dass es so wichtig ist wie lange der Liebesakt gedauert hat, wie tief er drin war o.ä.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: jenniferlopez11] - #2444137 - 03.05.2012, 21:00:02
Dissozial
Nicht registriert


Der Freund, einer Freundin, deren Bruder [...] :-D

Und mal so ... Es kann auch die Möglichkeit geben, dass sie Sex hatte und trotzdem noch Jungfrau war bzw. das Häutchen nicht gerissen ist. Meine beste Freundin hatte Sex, ist Schwanger geworden ... Als sie beim Arzt saß, stellt der Frauenarzt fest, dass das Häutchen noch NICHT gerissen war. Meine ehemals beste Freundin ihr Häutchen ist auch erst bei ihrem zweiten Sexualpartner gerissen ... Wie die beiden das gemacht haben, weiß ich auch nicht.

Ich frage mich eher, warum das SO wichtig ist, ob man sich nun hinstellen kann ''Ich bin keine Jungfrau mehr'' erfahren wird (er/du) trotzdem nicht sein, so wie es geschildert wurde. : )
Ich würde mich nur als 'entjungfert' betiteln, wenn ich richtig Sex hatte und richtig heißt bei mir von Anfang bis Ende.


[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2444309 - 04.05.2012, 11:51:17
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.545
Ort: Köln
Ich hatte diese Frage gestellt, weil ich sie interessant fand und ich selbst keine Antwort darauf wusste ;-). Die Situation, so wie er sie schilderte, hatte ich persönlich noch nicht, sonst hät ich ihm ja ne vernünftige Antwort geben können ... Im übrigen könnt ihr euch die Anspielungen mit "du" o.ä. auch lassen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2444317 - 04.05.2012, 12:20:21
Nyneve
​Das letzte Einhorn

Registriert: 10.11.2010
Beiträge: 1.905
Antwort auf: lolli1995
Er kam so wohl nur mit der Spitze rein oder so.


Gut, ich bin jetzt kein Profi was das Thema angeht, aber die Frage ist ob es Sex war oder nicht. Das hat rein gar nichts mit Orgasmus zu tun oder sonst was.

Bei einer Frau ist es so: Wenn sie Sex hatte, ist sie entjungfert. Wenn ihr Jungfernhäutchen gerissen ist (warum auch immer) ist sie noch Jungfrau.

Wenn dein Freund also richtig Sex mit ihr hatte, dann ist er entjungfert. Kommt drauf an was er als 'Spitze' definiert. Theoretisch wäre das nur der äußerste Punkt und das wäre kein Sex. Da er aber scheinbar ihr Jungfernhäutchen durchstoßen hat, muss es wohl welcher gewesen sein.

_________________________
Sei immer du selbst.
Außer du kannst ein Einhorn sein.
Dann sei ein Einhorn!

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Nyneve] - #2444321 - 04.05.2012, 12:29:23
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Antwort auf: Nyneve
Wenn sie Sex hatte, ist sie entjungfert.


Unter dem Überbegriff "Sex" fasst man im Prinzip die Ausübung von Sexualität aus. Das heißt, es wird keine Penetration vorausgesetzt. (Oralsex ist beispielsweise auch Sex)

Im Endeffekt muss vermutlich jeder für sich selbst entscheiden, was er noch als "jungfräulich" ansieht. Ich bezweifel, dass es da eine allgemeingültige Definition für gibt. Dass dies bei Frauen aufgrund des Jungfernhäutchens einfacher zu entscheiden ist, ist Unsinn. Wenn es beim Sport oder sonstwie reißt, ist frau ja nicht weniger Jungfrau.

Warnung! Spoiler!
Bei HIMYM gibt es doch diese Diskussion im Prinzip auch. Zählt die Lobby oder zählt sie nicht? :-D
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2444328 - 04.05.2012, 12:53:21
Blue225
​sieht alles!

Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1.810
Antwort auf: Kaddi89
Es ist doch bei Frauen und bei Männern genau das gleiche, nur, dass die Frau eben das Häutchen hat und der Mann nicht.
Sofern man das erste mal Geschlechtsverkehr hat (er mit seinem Penis in ihrer Vagina drin), ist man(n) entjungfert. Es spielt auch keine Rolle, ob man nun "in ihr" gekommen ist, oder nicht. Man kann ja auch Sex haben ohne einen Orgasmus zu haben. Man redet in dem Fall ja auch nicht davon, dass es "kein Sex" war.


Heißt das dann, wenn man Schwul ist wird man nie entjungfert sein? :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Blue225] - #2444333 - 04.05.2012, 13:01:06
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Antwort auf: Blue225
Heißt das dann, wenn man Schwul ist wird man nie entjungfert sein?

Diese Frage hat sich auch schon jemand hier gestellt. :-D


[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: chrixix] - #2445670 - 07.05.2012, 10:41:45
Nissy
»gonn​a cre​ep.​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.476
Ich bin immer wieder erstaunt wie verdammt detailgetreu Freunde miteinander über Sex reden,
da bekommt man ja fast das Gefühl HAUTNAH dabei zu sein :-D

Ich würde ja sagen man ist keine Jungfrau mehr,
wenn man so seine Erfahrung gesammelt hat (bei mir heißt das, wenn man miteinander geschlafen hat)
In der Kirche ist die Jungfrau ja Unschuldig und 'Rein'...
aber fast zum Zug gekommen zu sein hat für mich weniger was
von Unschuld :-D

Ich mein Jungfrau Maria ist in dem Sinne doch das beste Beispiel!
Wobei...

Antwort auf: Pepsy
...
Im Endeffekt muss vermutlich jeder für sich selbst entscheiden, was er noch als "jungfräulich" ansieht..


und früher waren die Menschen wohl nicht so Gesprächig und detailgetreu wie heute.
_________________________
It hurt to see all my items where his feet used to be
but i guess its just reality that creepers
creepers gonna creep!

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Nissy] - #2446019 - 07.05.2012, 22:00:58
Xon
Nicht registriert


Auch ich bin der Meinung, dass man keine Jungfrau mehr ist sobald man seinen Penis in die Vagina '' steckt '' bzw. wenn man auch nur dran '' reibt '' mit dem Penis. :o Klingt komisch, ich weiß.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Nissy] - #2446693 - 09.05.2012, 06:50:19
Azchenische Legende

Registriert: 13.03.2009
Beiträge: 653
Natürlich hat ein Mann kein Häutchen etc, was beim Geschlechtsverkehr reißen kann, aber für mich ist ein Mann dann entjungfert, wenn er mit seinem Glied in die Frau eindringt. (..oder eben in den Mann eindringt bei Homosexuelle) Ich finde dieses Thema ebenfalls weder albern, noch unnötig.. solche Themen werden selten angesprochen. ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Azchenische Legende] - #2446881 - 09.05.2012, 15:06:52
Scnappi
Nicht registriert


Antwort auf: Azchenische Legende
aber für mich ist ein Mann dann entjungfert, wenn er mit seinem Glied in die Frau eindringt. (..oder eben in den Mann eindringt bei Homosexuelle)

Ich kenne viele Homosexuelle, die Analverkehr gänzlich ablehnen. Bleiben die in deinen Augen dann ewig Jungfrau? ;-)

Und auch bei heterosexuellen Paaren wird es das ein oder andere geben, dass Vaginalverkehr ablehnt, aus welchen Gründen auch immer. Man bleibt doch nicht Jungfrau, nur weil man gewisse Sexualpraktiken ablehnt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2447021 - 09.05.2012, 18:14:53
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Beachtliche Frage muss ich zugeben Herr TE... :-)

Also allgemein sag ichs mal so

Mädchen stecken sich meist was rein und Kerle spielen 5 gegen Willy... also sind sie in der Form keine Jungfrau mehr.

Aber sie sind es :-)

Also würde ich meinen Jungfrau ist man nichtmehr wenn man Intim mit einen Geschlechtspartner war (Ja und Schwul ist man erst wenn man Intim mit seinem Partner war und nicht es nur in Sozialen Netzwerken schreibt um cool zu sein)

Ich würde meinen man ist keine Jungfrau mehr wenn man halt mit seinen Partner intim war... sei es drum ob das Machtschwert nicht im Sumpf ging oder das Siskret vorher verschwendet wurde....

Dennoch sehr schwierige frage und somit komm ich zu meiner Erkenntnis

Ja man ich hatte beim ersten mal Glück gehabt & war da keine Jungfrau mehr (Also ist es eine Kopfsache?)
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Suchty] - #2447061 - 09.05.2012, 19:09:28
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Antwort auf: Suchty


Also würde ich meinen Jungfrau ist man nichtmehr wenn man Intim mit einen Geschlechtspartner war (Ja und Schwul ist man erst wenn man Intim mit seinem Partner war und nicht es nur in Sozialen Netzwerken schreibt um cool zu sein)



Bei dem ersten Teil deiner Aussage würde ich dir Recht geben. Ich würde auch sagen, dass (mindestens ;-) ) zwei dazugehören.
Aber der zweite Teil ist doch schwachsinn.. Schwul sein und schwul 'ausleben' sind doch zwei völlig unterschiedliche Sachen.. Mein ehemaliger Mitbewohner wusste seit er 16 ist, dass er auf Männer steht, hat das aber versucht 'sich auszutreiben', was wundersamerweise nicht geklappt hat. Mit 26 hatte er dann sein Coming Out und den ersten Sex sogar noch eine ganze Weile (ich würde mal vermuten ein halbes Jahr) später. Schwul war er aber dennoch definitiv schon mit 16...


Bearbeitet von Pepsy (09.05.2012, 19:13:44)
Bearbeitungsgrund: der böse Fehlerteufel
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2450633 - 16.05.2012, 13:25:28
Azchenische Legende

Registriert: 13.03.2009
Beiträge: 653
Antwort auf: Scnappi

Ich kenne viele Homosexuelle, die Analverkehr gänzlich ablehnen. Bleiben die in deinen Augen dann ewig Jungfrau? ;-)


Wenn ich als Hetero keinen Vaginal/Analverkehr hatte, bin ich Jungfrau. (in meinen Augen zählt Oralverkeher nicht.) Habe ich als Homo kinen Analverkehr (bei Männern) und als weibliches Homopaar kein Anal/Vaginalverkehr bin ich Jungfrau. So sehe ich das zumindest. o:

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Azchenische Legende] - #2451337 - 17.05.2012, 17:50:48
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Viele heuschler sagen ja auch weil sie nur Oralsex haben das sie Jungfrau sind... als ob :-P

Antwort auf: Azchenische Legende
Antwort auf: Scnappi

Ich kenne viele Homosexuelle, die Analverkehr gänzlich ablehnen. Bleiben die in deinen Augen dann ewig Jungfrau? ;-)


Wenn ich als Hetero keinen Vaginal/Analverkehr hatte, bin ich Jungfrau. (in meinen Augen zählt Oralverkeher nicht.) Habe ich als Homo kinen Analverkehr (bei Männern) und als weibliches Homopaar kein Anal/Vaginalverkehr bin ich Jungfrau. So sehe ich das zumindest. o:



Viele Homosexuelle Männer sagen das sie nicht AV Passiv sind... alles elende heuschler ;-)

AV aktiv/Passiv ist eine form der Entjungferung... Ich zähle aber auch Oralverkehr als entjungferung dazu... es sind ja 2 Leute die einen Koitusvertrag eingehen... Selbstbefriedigung, Zoophilie & Nekrophilie zähle ich nicht zu 100% entjungferung, da dies einseitig geschieht... wobei dies den Status einer Vergewaltigung hat... ansich ist es ja fuer beide Partein auch eine Form der Entjungferung.

Bla.


Bearbeitet von Suchty (17.05.2012, 17:52:58)
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Suchty] - #2451352 - 17.05.2012, 18:11:40
smarty1404
​Let's go!

Registriert: 20.11.2004
Beiträge: 11.588
Wieso ist man ein Heuchler, wenn man sagt, dass man beim Analverkehr nur aktiv ist? Verstehe ich nicht ganz.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: smarty1404] - #2451368 - 17.05.2012, 18:43:23
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Antwort auf: smarty1404
Wieso ist man ein Heuchler, wenn man sagt, dass man beim Analverkehr nur aktiv ist? Verstehe ich nicht ganz.


Weil den meisten das wohl Peinlich ist gegenueber anders geneigten... mir ists ansich ja egal was wer mit was treibt und so ;-) ... ist nunmal so das AV passiv "kaum" einer ist :-D
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Suchty] - #2451408 - 17.05.2012, 19:58:00
CrazyNolly
Nicht registriert


Das so ein Schwachsinn.
Gegenüber andern, wenn man sich das schon einreden muss, is ja wohl keins von beidem peinlicher.
Ob n anderer denkt 'iiih er piept Ärsche' oder 'iih er lässt sich in arsch piepen' vollkommen wurscht.
Und NEIN das ist natürlich nicht meine Meinung..

Aber gut, wahrscheinlich kennst du alle. Alle sind aktiv und haben somit ein Problem, weils keine passiven gibt.. Tja...

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2451422 - 17.05.2012, 20:29:46
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Antwort auf: CrazyNolly
Das so ein Schwachsinn.
Gegenüber andern, wenn man sich das schon einreden muss, is ja wohl keins von beidem peinlicher.
Ob n anderer denkt 'iiih er piept Ärsche' oder 'iih er lässt sich in arsch piepen' vollkommen wurscht.
Und NEIN das ist natürlich nicht meine Meinung..

Aber gut, wahrscheinlich kennst du alle. Alle sind aktiv und haben somit ein Problem, weils keine passiven gibt.. Tja...



Warum sollte nur einer den Spaß haben ;-)

Damit meinte ich das die meisten es einfach nicht zugeben .... allgemein herrscht doch ein geben und nehmen... geht mir einer ins Popoloch will ich auch in seins ^^
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Suchty] - #2451436 - 17.05.2012, 21:03:47
CrazyNolly
Nicht registriert


Antwort auf: Suchty
Antwort auf: CrazyNolly
Das so ein Schwachsinn.
Gegenüber andern, wenn man sich das schon einreden muss, is ja wohl keins von beidem peinlicher.
Ob n anderer denkt 'iiih er piept Ärsche' oder 'iih er lässt sich in arsch piepen' vollkommen wurscht.
Und NEIN das ist natürlich nicht meine Meinung..

Aber gut, wahrscheinlich kennst du alle. Alle sind aktiv und haben somit ein Problem, weils keine passiven gibt.. Tja...



Warum sollte nur einer den Spaß haben ;-)

Damit meinte ich das die meisten es einfach nicht zugeben .... allgemein herrscht doch ein geben und nehmen... geht mir einer ins Popoloch will ich auch in seins ^^

Es gibt eben welche, denen das selbst eindringen besser gefällt und es gibt welche denen es besser gefällt, wenn man in sie eindringt.
Nur weil die Möglichkeit gegeben wäre muss man noch lange nicht beides mögen..
Und wenn man kein Problem damit hat zu sagen, dass man passiv is dann hat man sicher auch kein Problem damit zu sagen, dass man genauso gerne mal aktiv is.
Wenn einem sowas unangenehm is dann sagt man wohl eher, dass mans gar nich macht oder sagt eben nichts dazu.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2451486 - 17.05.2012, 22:56:32
Oberflirtmaster
​Wadenbeisser

Registriert: 13.12.2004
Beiträge: 8.474
Ort: Couch
Naja ich hab zwar hier auch schonmal geantwortet, aber ich wollte auch mal sagen, dass diese Disskussion eigentlich unsinnig ist. ;-)
Ein Mann(Junge) ist nunmal keine Frau(Mädchen).
Der Weiblichkeit ist es vorbehalten Jungfrau zu sein, da es die Anatomie so vorsieht.
Ein Mann kann keine Jungfrau sein, daher erübrigt sich diese Frage eigentlich.
Allenfalls symbolisch, bezüglich des ersten Sex, könnte man hier etwas ableiten, sonst aber nichts.
_________________________
Die Signatur hat Insolvenz angemeldet

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Oberflirtmaster] - #2451514 - 18.05.2012, 00:39:03
Wacken Open Air
Nicht registriert


Zitat:
Ein Mann kann keine Jungfrau sein


Also kommen wir quasi als Nicht-Jungfrau auf die Welt und nur bei Mädels wird ein Geschiss um ein dünnes Häutchen gemacht, welches bereits beim Fahrradfahren oder sonstigem Sport reißen kann. Ganz große Erklärung/Herleitung.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2451546 - 18.05.2012, 01:51:43
Juan22
​Familymitglied

Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 1.438
hallo,
ich bin der meinung, sobald man mit einen anderen menschen interagiert und dadurch sexuelle befriedigung erfährt zählt das als sex. das heißt wenn frauen oralsex haben sind sie keine jungfrauen mehr auch wenn das jungfernhäutchen noch vorhanden ist (trifft natürlich auch auf männer zu). auf der grund der vielzahl der verschiedenen sexuellen praktiken wäre es müßig alle aufzuzählen (kann man alle bei wikipedia nachlesen).
mfg

ps: einige menschen bleiben ihr lebenlang jungfrau. alle die zwischen dem 24.08 und 23.09 geboren sind^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Juan22] - #2451743 - 18.05.2012, 15:05:30
CrazyNolly
Nicht registriert


Wenn einen sowas, bezüglich dem Partner, interessiert, dann kann man ja einfach genauer fragen.
Nicht einfach nur 'bist du noch Jungfrau' sondern eben Ob man schon Sex, Oralsex wie auch immer hatte.
Da muss man sich ja nun nicht an dem Wörtchen aufhängen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Juan22] - #2451748 - 18.05.2012, 15:08:44
smarty1404
​Let's go!

Registriert: 20.11.2004
Beiträge: 11.588
Suchty, ich glaube du hast überhaupt keine Ahnung. :p CrazyNolly hat das schon richtig erklärt.

Für mich ist Mann und Frau keine Jungfrau mehr, wenn sie Sex hatten (in welchen Konstellationen auch immer). Mit Sex meine ich auch wirklich nur das, was man auch unter Sex versteht. Wenn man erzählt: "Ich hatte gestern Sex.", dann denken die meisten ja wohl an den Akt ansich und nicht an irgendwelche Spielchen drumrum. Für andere wiederum zählt schon der Oralsex als Sex (wobei es dann in Gesprächen natürlich auch zu Verständnisschwierigkeiten kommen kann. :D) Das soll jeder so auslegen, wie er gerne will oder wie es ihm am besten passt. ;p Die große Mehrheit sieht das aber sicherlich so wie ich und viele andere hier, behaupte ich einfach mal. :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2451940 - 18.05.2012, 22:04:29
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.545
Ort: Köln
Danke erstmal für die vielen Antworten, so wirklich konnte ich ihm nun keine Antwort geben. Also hab ich mir die einfachste von euch rausgesucht:
Zitat:
Wenn du dich entjungfert fühlst, bist du es.


Nunja, mitlerweile hat er angeblich es nun ein paar mal öfters mit ihr gehabt. Ob es stimmt weiß ich nicht. Find die Frage dennoch interessant und würd mich über eine weitere Diskussion freuen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2451970 - 18.05.2012, 23:18:41
Dirty Michel
Nicht registriert


Vorab:

Ich will nix unterstellen, aber gerade in diesem Sub liest man immer wieder TE die "für jemand anderen fragen".
Ist das wirklich immer so, oder ist es nicht vielmehr so, das man selbst derjenige ist, sich aber schämt das zu äussern??


Zum Thema:

Da kann ich es kurz machen, ich denke das es eine "Entjungferung" bei einem Mann nicht gibt, viele werden sich das wahrscheinlich einreden, dem ist aber nicht so!
Ich habe diesbezüglich ausführlich unter mehreren Stichworten im Internet geforstet, es war nicht allzuviel zu finden, und das was ich fand, hilft hier nicht weiter!!

Für viele Männer, die sich auf dieses Thema einlassen wird eine "Entjungferung" ihrerseits schon stattgefunden haben, wenn sie zum ersten Mal abgespritzt haben (solo),

andere widerrum nehmen es mit dem ersten Verkehr mit einer Frau wahr,

wieder andere mit einem Mann,

dann gibts noch die, die denken sie wären entjungfert wenn sie einen geblasen bekommen (sei es von Mann, oder Frau)!


Fazit:

Es gibt keine festzumachende Entjungferung bei einem Mann, jeder empfindet das anders, oder einige empfinden es sogar so, das sie sagen: "Sowas gibt es bei einem Mann nicht"!

Es ist also eher eine Kopfsache (psychologischer Aspekt), soll heissen: Wer unbedingt daran glauben will soll es tun, und für sich selbst festmachen, wann, und wie es geschehen ist!


Was mich aber an der ganzen Sache mal interessieren würde~~>

Wäre sowas denn wichtig, es zu wissen, wie, und wann es geschah?
Wird darüber Tagebuch geführt?



M.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Suchty] - #2452066 - 19.05.2012, 12:07:36
x Swinq <> Swinq x
Nicht registriert


Antwort auf: Suchty
Antwort auf: CrazyNolly
Das so ein Schwachsinn.
Gegenüber andern, wenn man sich das schon einreden muss, is ja wohl keins von beidem peinlicher.
Ob n anderer denkt 'iiih er piept Ärsche' oder 'iih er lässt sich in arsch piepen' vollkommen wurscht.
Und NEIN das ist natürlich nicht meine Meinung..

Aber gut, wahrscheinlich kennst du alle. Alle sind aktiv und haben somit ein Problem, weils keine passiven gibt.. Tja...



Warum sollte nur einer den Spaß haben ;-)

Damit meinte ich das die meisten es einfach nicht zugeben .... allgemein herrscht doch ein geben und nehmen... geht mir einer ins Popoloch will ich auch in seins ^^


Das ist so nicht richtig. Es gibt, ist zum Beispiel bei vielen Bi-Sexuellen der Fall, Männer, die rein passiv sind. Das hat da gar nichts mit nehmen und geben zu tun. Bei Frauen bin ich ganz klar rein aktiv - ja. Aber solange wie ich mit einem Mann zusammen bin, bin ich rein passiv. Weil es eben das ist, was mir in einer Partnerschaft mit einer Frau fehlt. Umschnalldildo zählt da nicht - gibbet nicht. :-D So ist es dann natürlich auch anders rum: Es gibt Männer die rein aktiv sind. Mein jetziger z.B. flippt schon aus, wen man seinen Po nur falsch berührt. Man könnte ja den Finger reinstecken. ^^ :-D Und dann gibt es eben jene, die beides sind. AP. ;-)

Zum Thema:

Für mich ist ein Junger erst dann wirklich entjungfert, sobald der Geschlechtsakt (Kein OV, nur VV und AV) vollzogen wurde. Dazu gehört auch der Höhepunkt. So sehe ich es aber auch bei einer Frau. Solange sie beim Verkehr keinen Orgasmus hat, weiß sie nicht wirklich was Sex ist. Meine Meinung. ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2452500 - 20.05.2012, 12:39:55
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.545
Ort: Köln
Antwort auf: Dirty Michel
Vorab:

Ich will nix unterstellen, aber gerade in diesem Sub liest man immer wieder TE die "für jemand anderen fragen".
Ist das wirklich immer so, oder ist es nicht vielmehr so, das man selbst derjenige ist, sich aber schämt das zu äussern??

[...]

Was mich aber an der ganzen Sache mal interessieren würde~~>

Wäre sowas denn wichtig, es zu wissen, wie, und wann es geschah?
Wird darüber Tagebuch geführt?



M.


Falls mir sowas peinlich wäre, würd ich nen Mod fragen, ob er für mich den Theard eröffnet, von daher kannst du das für mich ausschließen :-D.

Zum anderen, für mich ist es nicht wichtig & ich persönlich führe darüber bestimmt kein Tagebuch :-D wäre schade ums Papier & um den Stift

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2452630 - 20.05.2012, 17:26:39
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Antwort auf: Dirty Michel

Fazit:

Es gibt keine festzumachende Entjungferung bei einem Mann, jeder empfindet das anders, oder einige empfinden es sogar so, das sie sagen: "Sowas gibt es bei einem Mann nicht"!



Dein Fazit würd ich aber definitiv auf die Frau ausweiten.. Klar KANN man das ganze am Jungfernhäutchen festmachen, find ich aber absolut blödsinnig. Ich zum Beispiel hab absolut überhaupt keine Ahnung, wann das bei mir gerissen sein soll, bin mir aber ziemlich sicher, dass das nicht beim Sex passiert ist. (Wenn doch, hab ichs nicht bemerkt..)
Wenn also das Häutchen nicht mehr 'intakt' ist, besagtes Mädchen aber noch nichtmal mit einem Jungen Händchen gehalten hab, dann würd ich persönlich ganz definitiv sagen, dass das Mädel noch Jungfrau ist.
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Pepsy] - #2452928 - 21.05.2012, 12:14:17
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Jemand der Passiv ist ;-) ... ich kann deinen Partner sehrgut verstehen (das wegen reinaktiv :-D ) (Tipp: Dafuer ein Extra Thread eröffnen =) )


Dennoch heisst es aoch Oralsex ;-) ... somit auch Sex... genauso wie Idioten behaupten Zigaretten & Alk wären keine Drogen, weils Legal (Klar ist) ist.

Anal, Vaginal, Oral

Man wird mit einen Menschen sehr Intim... Fuer mich zählen alle 3 arten.
Man war drin oder hat einlochen lassen...

Was ist dann SM ? Eine Domina demütigt und lässt sich nicht lochen... meist sind da Spielzeuge dabei. Gibt halt zuviele arten des Geschlechtsverkehrs als nur 2


P.S: Jungfernhäutchen losten viele Frauen wirklich bei gängigen dingen des Alltages wie Sport, Selbstbefriedigung oder sonstiges (hört man so ;-) )
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Pepsy] - #2453078 - 21.05.2012, 19:00:12
Herr Tod
Nicht registriert


Kann mir irgendjemand hier erklären, welche Relevanz der Status entjungfert hat?

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2453887 - 23.05.2012, 07:59:36
SüsseKathy1987
​K+A ~ 12.12.2007

Registriert: 08.07.2004
Beiträge: 959
Ort: Göttingen
Antwort auf: Herr Tod
Kann mir irgendjemand hier erklären, welche Relevanz der Status entjungfert hat?


Ich denke, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist und jeder sich selbst überlegen sollte, welchen Status das bei ihm hat. Genauso, wie es anscheinend ja unterschiedliche Ansichten gibt, wann man nun entjungfert ist als Mann/Frau und wann nicht.

Für mich persönlich zählt es z.B. nicht, dass man dann eben sein Jungfernhäutchen verloren hat als Frau, weil es eben durchaus ja auch schon bei andern Sachen passiert sein kann.
Ich finde auch, dass man es nicht unbedingt daran festmachen sollte, auf welche Art und Weise man nun entjungfert wurde (Oral, Anal, Vaginal usw) sondern, dass man die ersten sexuellen Kontakte eben mit einer anderen Person hatte.. Wenns schön war, dann sollte man es in guter Erinnerung behalten.. Wenn nicht.. dann lieber nicht.

_________________________
29.08.08 - Traumhochzeit mit Schatz <3

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2453895 - 23.05.2012, 08:38:53
Rene1823
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 990
Zitat:

Dein Fazit würd ich aber definitiv auf die Frau ausweiten.. Klar KANN man das ganze am Jungfernhäutchen festmachen, find ich aber absolut blödsinnig. Ich zum Beispiel hab absolut überhaupt keine Ahnung, wann das bei mir gerissen sein soll, bin mir aber ziemlich sicher, dass das nicht beim Sex passiert ist. (Wenn doch, hab ichs nicht bemerkt..)


auch wenn ich keine frau bin :-D
aber das gleiche hab ich auch schon gedacht

es ist möglich, das es beim einführen von Tampons bereits reist
deswegen wurde die Frau/ das Mädchen aber ja noch lange nicht entjungfert

oder eben es passiert beim masturbieren

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2483306 - 03.08.2012, 04:34:24
Wuschelini

Registriert: 07.04.2007
Beiträge: 49
Ort: Nrw
Also, eine Frau hat ja das Junggernhäutchen. Und wenn das gerissen ist, ist man doch keine Jungfrau mehr, oder? Dann muss der Penis erstmal in die Vagina. Und in dem Moment, wo das Jungfernhäutchen gerissen ist bzw- wäre, ist der Junge auch keine Jungfrau mehr. Ich finde, dass ist die perfekte Lösung. Und hört sich sogar fast intelligent an.
_________________________
Use Fun, to be House. :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Wuschelini] - #2483333 - 03.08.2012, 08:32:27
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Naja, wenn du weiter oben liest, dann wirst du feststellen, dass das Jungfernhäutchen durchaus auch reißen kann, ohne, dass frau Sex hatte.. Auf der anderen Seite gibt es auch Fälle, wo das Jungfernhäutchen beim ersten Sex überhaupt noch nicht reißt.
Deine Erklärung finde ich daher zu 'einfach'.
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Pepsy] - #2483349 - 03.08.2012, 10:10:38
Nyneve
​Das letzte Einhorn

Registriert: 10.11.2010
Beiträge: 1.905
Zumal: Wenn ich jetzt als Junge das erste Mal mit jemandem habe, der schon Erfahrung hat? Kann ich dann nicht entjungfert werden?

Und nur davon auszugehen wenn es gerissen wäre ... Woher weiß ich das? Ich sag doch nachm Sex nicht: He, wenn ich jetzt noch Jungfrau gewesen wäre, dann wäre mein Jungfernhäutchen gerissen.
Finde ich eine sehr schwammige Erklärung.


Bearbeitet von Nyneve (03.08.2012, 10:12:05)
_________________________
Sei immer du selbst.
Außer du kannst ein Einhorn sein.
Dann sei ein Einhorn!

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Nyneve] - #2646571 - 15.03.2014, 00:06:11
Atti & Janin in love
Nicht registriert


Also ich wurde neine sagen weil mal abgesehen davon das wen er nicht zum Höhe punkt gekommen ist und sie anscheint noch Jungfrau wahr das es dann nicht gilt. Weil man ist entjungfert wen beide ihren Höhe punkt hatten dann ist man Entjungfert und davor war es halt nicht. Und wen sie Geblutet hat wurde ich sagen dann war sie noch Jungfrau und hat dich Angelogen weil das Jungfernhäutchen wächst ja nicht mehr zusamen und deswegen war sie noch Jungfrau und ihr beiden sollte es einfach nochmal versuchen wen ihr die Zeit und die Stimmung dafür habt.

Also ist meine Meinung dazu

Also Nein du bist noch Jungfrau Theoretisch.


Liebe grüße Atti

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2646582 - 15.03.2014, 00:33:28
W a n n a b e - M o d e l
Nicht registriert


Zitat:
Und wen sie Geblutet hat wurde ich sagen dann war sie noch Jungfrau und hat dich Angelogen weil das Jungfernhäutchen wächst ja nicht mehr zusamen


Es gibt sehr elastische Hymen (so heißt das korrekt), die reißen nicht vollständig beim Sex und der minimale Riss kann durchaus wieder zuwachsen. Für Extremfälle gibt es sogar Operationen dafür.

Ansonsten bin ich der Meinung: Ob Höhepunkt oder nicht, hatte man Sex ist man auch keine Jungfrau mehr. Es gibt Frauen die haben bis zum 40. Lebensjahr keinen Orgasmus gehabt, haben aber 3 Kinder. Soll das dann eine Jungfräuliche Geburt gewesen sein? Meinte man das eigentlich mit Marias jungfräulicher Geburt? Sie hatte einfach keinen Höhepunkt und war deswegen noch Jungfrau?

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2646584 - 15.03.2014, 00:51:48
Atti & Janin in love
Nicht registriert


Naja aber er hatte ja kein Höhe punkt finde da ist man noch Jungfrau aber egal das Thema ist jetzt sehr Kompliziert und jeder hat da ne andere Meinung zu ;)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2646600 - 15.03.2014, 06:14:51
König Gil-Galad
​Reverse

Registriert: 26.01.2007
Beiträge: 1.888
Ort: Salzgitter
Zumal es auch Jungfernhäutchen gibt, die schon lange vor dem ersten Mal einreißen. Gibt da sehr viele Faktoren und Unterschiede. Ebenso muss es beim ersten Mal beim Mädchen auch nicht bluten. Ist, wie gesagt, von Mädchen zu Mädchen unterschiedlich.

Allerdings finde ich, dass man erst bei einem Orgasmus entjungfert sein soll für prinzipiell falsch. Meiner Meinung nach sind beide nach dem ersten Geschlechtsverkehr keine Jungfrauen mehr. Denn die ersten Orgasmen können bereits sehr früh durch Selbstentdeckung des Körpers stattfinden. :-D


Wäre meine Meinung dazu :D
_________________________
Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen sondern immer
wieder auf zu stehen!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: König Gil-Galad] - #2646669 - 15.03.2014, 16:48:04
Misterious

Registriert: 02.12.2011
Beiträge: 4.539
Ort: RLP
Ich hab den Thread mal nur überflogen, aber für mich steht eines fest:

Wenn er noch Zweifel daran hat, ob er entjungfert wurde, oder nicht, dann ist er es nicht. Wer entjungfert wurde, ist entjungfert, das ist, wie auch schon genannt wurde, eine subjektive Ansicht. Er kann da nicht andere fragen, ob er entjungfert ist, weil diese anderen eventuell eine ganz andere Ansicht haben. Jemand, der sich sicher ist, wird das seinen Freunden auch erzählen können, wenn es einmal zu dem Gesprächsthema kommt, da bedarf es nicht dieser unsicheren Nachfragerei...

Das soll nun nicht den Fall abdecken, dass man durch Selbstbefriedigung entjungfert wird. Es bedarf schon des sexuellen Kontakts mit einer anderen Person! :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: Misterious] - #2647117 - 17.03.2014, 11:52:10
BloodyRebirth
​humorlos.

Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 3.543
Ort: Recklinghausen
Hey,

Das mit dem Höhepunkt finde ich auch etwas merkwürdig definiert. Der Junge kann ja auch kommen, wenn die Freundin nur einmal Oralverkehr an ihm ausübt. Erst gestern hab ich bei einem Bad Luck Brian Meme noch von einem gelesen, der sein erstes Mal haben wollte und schon kam als er sich das Kondom überstreifte. Als entjungfert würde ich ihn aber nach beiden Szenarien nicht betiteln, auch wenn er zum Orgasmus kam. So "kompliziert" finde ich das Thema eigentlich gar nicht. Für mich ist's auch so, dass man entjungfert ist, wenn man seine erste tatsächliche Penetration hatte, dabei ist es für mich auch nicht relevant, ob es Anal- oder Vaginalverkehr ist. Alles andere zählt für mich noch zu "Petting" wie man so schön sagt.
_________________________
just for the record: the weather today is slightly sarcastic with a good chance of disinterest in what the critics say.

[zum Seitenanfang]  
Re: Bleibt der Mann trotz ANALverkehr Jungfrau? [Re: ] - #2647838 - 19.03.2014, 16:05:36
Piet1987
​Stammchatter

Registriert: 21.08.2006
Beiträge: 556
Ort: Deutschland
Das ist eine gute Frage.

Jungfräulichkeit hat eine schwammige Definitionszone.
Ich persönlich finde, sobald eine Person mit einer anderen sexuellen Kontakt hatte ( was oral & anal einschließt ) ist er keine Jungfrau mehr. Ich würde dort aber einen handjob nicht mit reinzählen.
_________________________
Cogito ergo sum.

[zum Seitenanfang]  
Re: Bleibt der Mann trotz ANALverkehr Jungfrau? [Re: Piet1987] - #2649492 - 25.03.2014, 12:51:32
shortboy
Nicht registriert


Sehr witzig.
Ich würde auf jeden Fall beim nächsten mal ein Schiedsrichter daneben stellen.
Ist es nicht eigentlich auch egal ob er jetzt offiziell als entjungfert gilt oder nicht ? Wenn er denkt das es sex war , dann is er halt keine Jungfrau mehr . Aber wieso versuchen die beiden es nicht einfach nochmal. Vielleicht klappt's ja beim zweiten Anlauf besser .

Eichel-Jungfrau is er ja schon auf sicher . Die war ja schon drin :)

[zum Seitenanfang]  
Re: Bleibt der Mann trotz ANALverkehr Jungfrau? [Re: ] - #2653936 - 11.04.2014, 13:33:35
CrazyNolly
Nicht registriert


Wenn man, wenn man geblutet hat, davor gelogen hat und noch Jungfrau war, dann hab ich meinen Freund nun wohl ewig angelogen und alle anderen davor auch und der Sex war immer nur eingebildet :-D


[zum Seitenanfang]  
Re: Bleibt der Mann trotz ANALverkehr Jungfrau? [Re: ] - #2653946 - 11.04.2014, 14:15:23
Suchty
​...Idiocracy

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 2.347
Ort: Deutschland
Antwort auf: CrazyNolly
Wenn man, wenn man geblutet hat, davor gelogen hat und noch Jungfrau war, dann hab ich meinen Freund nun wohl ewig angelogen und alle anderen davor auch und der Sex war immer nur eingebildet :-D



Dann ist er einfach nur eine Maskuline Frau und keine Jungfrau mehr :-D
_________________________
Ein Erwachsener ist ein Kind das nur mehr Anstand und Moral besitzt.

Mods: Bitte im Chat auch per /m hinterlassen was entfernt wurde.

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: lolli1995] - #2654922 - 15.04.2014, 17:01:50
Gigolo16m
Nicht registriert


die heutige jugend is eh irgendwie frühreifer als damals ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2678249 - 21.07.2014, 10:34:12
Dragi in love
Forumuser

Registriert: 23.05.2010
Beiträge: 90
Ort: Rheinland-Pfalz
Ist das nicht völlig egal? Man darf ja mittlerweile heiraten ohne Jungfrau zu sein. Sollte also kein Problem sein :D oder macht sich das gut bei Mädels? also bei mir zumindest nicht xD

Aber, um auf die Frage zurück zu kommen. Männer haben eigentlich gar keine Jungfräulichkeit... das... sagt.. ja auch das Wort schon, woher dieser Begriff stammen könnte ;)

[zum Seitenanfang]  
Re: Ab wann ist ein Junge entjungfert? [Re: ] - #2686961 - 29.08.2014, 17:45:47
Experte
Nicht registriert


Ich würde pauschal sagen, sobald ein Mann ''in der Frau war'' zählt er als entjungfert, wie lange der Akt ging, oder wie tief er vielleicht drin war, spielt doch eigentlich keine Rolle. Er selbst muss wissen, ob es für ihn als erstes Mal gilt, oder eben nicht.

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 3 4 > alle