Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle
Optionen
Thema bewerten
13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? - #2314245 - 05.09.2011, 23:05:03
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.569
Ort: Köln
Huhu ich hab da mal eine Frage.
Eine 13 Jährige Freundin würd gern mit mir schlafen, ich lehne es ab, da sie ja zu jung ist.
Dürfte sie mir rein rechtlich eigentlich eine Blasen oder alles per "Hand" machen?

Lg Chris

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314322 - 06.09.2011, 08:55:06
Rene1823
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 990
Zitat:

Nach deutschem Recht können Kinder, d. h. Personen unter 14 Jahren, nicht rechtlich wirksam in sexuelle Handlungen einwilligen, da analog zur Strafmündigkeit im Strafrecht davon ausgegangen wird, dass sie die Folgen altersbedingt nicht verantwortlich einschätzen können.


Sexuelle Selbstbestimmung

sollte Deine Frage ausreichend Beantworten

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314323 - 06.09.2011, 09:02:59
knuddeltweety8
Nicht registriert


Sry aber dir ist schon klar das Blasen oral sex ist und somit auch eine sexuelle Praktik

wo ist da für dich der Unterschied, dass das für dich okay ist sex aber nicht?

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314431 - 06.09.2011, 15:13:49
MATuRkiShBoY
Nicht registriert


Du würdest dich mit jeglicher sexuellen Handlung Strafbar machen. Zudem ich mir das gerade vorstelle; Sie: du, ich würde gerne mit dir schlafen; du: nein, du bist zu jung, aber ich Frag mal im Knuddelsforum nach, ob du mir blasen oder runterholen dürftest.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314495 - 06.09.2011, 17:28:16
Jennyhamster
Nicht registriert


Sex, egal in welcher Form, mit Personen unter 14 ist auf jeden Fall und immer sexueller Missbrauch von KIndern. Auch wenn es angeboten wird ... der Täter ist in solchen Fällen immer die ältere Person über 14.

So einfach ist das gesetzlich.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314520 - 06.09.2011, 17:53:47
Dirty Michel
Nicht registriert


Du erzählst uns hier nicht alles!


1. Du sagst Sie will mit dir schlafen, wie kommst du da auf blasen?

2. Wie bist du überhaupt mit der 13-jährigen in so ein Gespräch verwickelt worden, das hat SIe doch nicht einfach so aus "heiterem Himmel" zu dir gesagt, oder?

3. Bist du pädophil veranlagt?

4. Dir ist bewusst , das du mit erreichen deines 14.ten Lebensjahres strafmündig bist?




Fazit:


Lass die Finger davon!



M.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314566 - 06.09.2011, 19:04:36
Tullece
***​

Registriert: 03.07.2011
Beiträge: 1.525

Wäre ich noch 16, würde ich persönlich warten..., wäre mir zu heiß.
_________________________


[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314573 - 06.09.2011, 19:12:39
Mickey712
​undercover

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 2.232
Ort: Duisburg
Zitat:
Eine 13 Jährige Freundin würd gern mit mir schlafen, ich lehne es ab, da sie ja zu jung ist.

Deine Frage hättest du dir selber beantworten können.
Du bist laut deiner Aussage schon 16 Jahre alt. Mit deinen 16 Jahren solltest du daher wissen, dass ein Mädchen mit 13 noch ganz schön jung ist (habe ich auch oben dick makiert). Dies hast du bereits auch schon richtig erkannt.

Ganz abgesehen ob dies verboten ist.
Du würdest nicht mit ihr schlafen, weil sie zu jung ist. Wieso würdest du dir dann von diesem besagten Mädchen einen blasen lassen?
_________________________
Gruß
#Mickey / Julien (-:

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: Mickey712] - #2314665 - 06.09.2011, 21:56:37
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Guten Abend,

ich kann mich da einfach auch meinen VP anschließen.
Und zumal: ich will dir nicht unterstellen das du auf kleine Maedchen stehst, um Gottes Willen. Jedoch erweckt es bei vielen den Eindruck bzw. kann. Ueberlege es dir bitte gut - hast du ernsthafte Gefuehle fuer sie, oder sie fuer dich? Wenn nein - FINGER WEG! Wir sagen es dir (hoffentlich) alle im Guten. Sowas bringt oft mehr Nach als Vorteile.
3 Jahre Unterschied ist nicht schlimm, jedoch finde ich es schon 'krass', wenn man mit einem Kind verkehren will. Allein' die Vorstellung ein 16j. wuerde sich an meine 13j. Schwester ranmachen wuerde mich persoenlich rasend machen vor Wut und da koennte ich als Außenstehender u- Familienmitglied nicht neutral handeln/denken.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314671 - 06.09.2011, 22:05:54
Jennyhamster
Nicht registriert


Praktisch nachgeführt, ohne Zeigefinger:

Die Verjährungsfrist für diesen gesetzlichen MIssbrauch fängt erst an, wenn sie 18 wird, das ist auch gesetzlich so festgelegt, solltest du also irgendwann in den nächsten 15 Jahren (die Verjährungsfrist beträt 10 Jahre AB dem 18ten Lebensjahr) Streit mit ihr bekommen, und sie sagt es, bist du sowas von dran, das glaubst du garnicht.

Selbst wenn sie die Anzeige zurückzieht, nützt das nix, da der Staatsamwalt bei sowas auf jeden Fall Anklage erheben MUSS .. und wie gesagt .. das Risiko hast du die nächsten 15 Jahre.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314740 - 07.09.2011, 06:52:12
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.569
Ort: Köln
Antwort auf: Dirty Michel
Du erzählst uns hier nicht alles!
1. Du sagst Sie will mit dir schlafen, wie kommst du da auf blasen?

2. Wie bist du überhaupt mit der 13-jährigen in so ein Gespräch verwickelt worden, das hat SIe doch nicht einfach so aus "heiterem Himmel" zu dir gesagt, oder?

3. Bist du pädophil veranlagt?

4. Dir ist bewusst , das du mit erreichen deines 14.ten Lebensjahres strafmündig bist?




Fazit:


Lass die Finger davon!



M.

1. Wir beide sind sehr gut befreundet, sie hat halt von beidem geredet, ich aber beides abgelehnt. Sie wollte es nicht verstehen, naja und ich war mir nicht sicher ob blasen nun auch zu sexuellen Handlungen zählt.
2. Wir haben uns in der Schule kennengelernt bei einer Zirkusveranstaltung
3. DAS IST EINE VERDAMMTE UNTERSTELLUNG!!! DAS BIN ICH SICHERLICH NICHT!
Antwort auf: Goth-Engel-666
Guten Abend,

ich kann mich da einfach auch meinen VP anschließen.
Und zumal: ich will dir nicht unterstellen das du auf kleine Maedchen stehst, um Gottes Willen. Jedoch erweckt es bei vielen den Eindruck bzw. kann. Ueberlege es dir bitte gut - hast du ernsthafte Gefuehle fuer sie, oder sie fuer dich? Wenn nein - FINGER WEG! Wir sagen es dir (hoffentlich) alle im Guten. Sowas bringt oft mehr Nach als Vorteile.
3 Jahre Unterschied ist nicht schlimm, jedoch finde ich es schon 'krass', wenn man mit einem Kind verkehren will. Allein' die Vorstellung ein 16j. wuerde sich an meine 13j. Schwester ranmachen wuerde mich persoenlich rasend machen vor Wut und da koennte ich als Außenstehender u- Familienmitglied nicht neutral handeln/denken.


Sie liebt mich, ich sie aber nicht. Ich würde auch niemals etwas mit ihr anfangen, vorallem weil sie 13 ist. Wenn sie 14 oder 15 wäre, bei 15 wär es für mich ok, bei 14 hät ich persönlich auch schon ein Problem damit weil sie 'zu jung' wäre und wenn man dann immer Sprüche von anderen hören muss, da verzichte ich lieber.

Leider gilt sie auch an meiner Schule als '*zensiert*' die es mit jedem macht, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann und es schade finde.

Danke erstmal für die Antworten.

Chris

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314747 - 07.09.2011, 08:21:07
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Dirty Michel hat dir nie etwas unterstellt, er stellte eine Frage ;-). Also ruhig Blut.

Jedoch erweckte es den Anschein das du was mit ihr machen willst, wenn du schon nach solchen Dingen fragst. Man fragt ja nicht ganz ohne wuerde ich mal so sagen.

Ich wuerde an deiner Stelle etwas kuerzer treten, ich weiß wie so junge Maedchen ticken und wenn sie vielleicht gekraenkt sind, weil sie einen Korb bekommen haben, kann es schnell zu Geruechten kommen.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314752 - 07.09.2011, 08:36:11
einthoven
Nicht registriert


Zitat:
3. Bist du pädophil veranlagt?


und was wenn er 30 und sie 27 wär? des sind 3 jahre altersunterschied. net 4. net 8. und 12 scho gar net. also diese frage ist mal arg danebe.

dan den TE. wenn du sie liebst wirst du noch warte könne bis sie geburtstag hat. denn bist du auf jedefall auf der sichere seite.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314759 - 07.09.2011, 09:01:45
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Es geht nicht darum, das es um diese drei Jahre geht, sondern dass das Maedchen noch ein Kind ist, also 13 jahre jung.

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314769 - 07.09.2011, 10:05:49
Rene1823
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 07.01.2005
Beiträge: 990
eigentlich wollte ich es bei dem Text oben belassen.
werd nun aber doch noch einmal etwas dazu sagen:

Zitat:

Sie liebt mich, ich sie aber nicht. Ich würde auch niemals etwas mit ihr anfangen, vorallem weil sie 13 ist.

dann stellt sich deine Frage von oben doch eigentlich gar nicht

Zitat:

Leider gilt sie auch an meiner Schule als '*zensiert*' die es mit jedem macht, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann und es schade finde.

das du dies erwähnst, erweckt für mich den Eindruck, als ob du sie dennoch " gern mitnehmen " würdest, wenn sich die Gelegenheit schon bietet.

ich teile ebenfalls die Ansicht vieler hier, das es zwar letztendlich nur 3 Jahre sind
Meine fast Frau und mich trennen 5 Jahre
aber:
mit 13 ist sie für mich eben wirklich noch mehr kind, als Frau, die weiß, was sie da tut
(wobei ich mich immer wieder Frage, warum man mit 12 / 13 überhaupt schon Sex haben muss)
und Du mit deinen 16 doch schon viel eher erwachsen wirkst oder zumindest dem nahe kommst.
eben auch von der körperlichen Entwicklung

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: lolli1995] - #2314786 - 07.09.2011, 11:09:11
Dreaming Angel
Nicht registriert


Antwort auf: lolli1995
Leider gilt sie auch an meiner Schule als 'Schl***' die es mit jedem macht, was ich persönlich nicht nachvollziehen kann und es schade finde.


Wieso werden Frauen (okay in dem Fall ein Kind) als Schl*** tituliert?
Erstens haben auch solche Leute ihre Beweggründe die wir nur nicht kennen.
Aber jemanden gleich abzustempeln nur weil er oder sie vielleicht drei oder vier Freunde in kurzer Zeit hatte. Naja.

Und ganz ehrlich?
Warum willst du mit dem jemanden Geschlechtsverkehr haben von dem du selber sagst dass du ihn nicht liebst?



[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314790 - 07.09.2011, 11:36:17
einthoven
Nicht registriert


na ja des sin halt alles wieder moralische frage und ansichte. man muss beleuchte wieso soll kindern sex verwehrt werde? wenn man sich mühe gibt festzulege ab wann man reif genug ist kann man über dieses bemühe hinaus gehe. is aber ne ganz andre sache.

zu der aussage von dreaming angel. ich finde ja nichts auf der welt rechtfertigt es eine frau ne schl*** nenne zu müsse. klar. wenn ne frau alles mitnimmt ist sie ne b*** aber trotzdem möchte jeder kerl drauf. männer die alles mitnehme sind tolle hechte (an der stelle möchte ich mich für die scharfe wortwahl entschuldige). solche ansichte habe mich immer gestört und sie werde mich immer störe.

und zu goth-engel. von meiner seite aus wars aber ne frage an des gesellschaftsverständnis mancher leute. der is 16. und hier wird scho ne frage gestellt ob er pädophil sei. er macht sich gedanke und manche leute schieße wieder übers ziel hinaus mit ihrer pseudomoral. vor alle dinge weil ein 16 jähriger solche dinge genauso einordnet wie ein erwachsener. </kopfschüttel>

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314812 - 07.09.2011, 13:45:33
lolli1995
​Who do you think you are?

Registriert: 07.06.2009
Beiträge: 2.569
Ort: Köln
Mich hat es einfach nur interessiert ob dies auch unter sexuelle Handlungen fällt.
Ich will weder Sex mit ihr, noch eine Beziehung. Nun habt ihr alle ein falsches Bild von
mir.

Ich möchte hier noch einmal betonen das ich jeglichen Sex zu Kindern unter 14 ablehne, auch kein Geschlechtsverkehr möchte. Ich bin weder pädophil veranlagt und ich habe kein Interesse an ihr

Chris

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: ] - #2314826 - 07.09.2011, 14:35:57
smarty1404
​Let's go!

Registriert: 20.11.2004
Beiträge: 11.588
Antwort auf: Dreaming Angel
Warum willst du mit dem jemanden Geschlechtsverkehr haben von dem du selber sagst dass du ihn nicht liebst?

Es gibt genug Menschen, die sexuelle Handlungen ohne Liebe praktizieren.

Auch wenn sie 13 Jahre ist, finde ich die Frage nach Pädophilie auch etwas daneben. Wäre er jetzt 40 Jahre hätte ich die Frage verstanden. Ein 14-jähriger Junge wird doch auch nicht gefragt, ob er pädophil ist, nur weil er eine Freundin hat, die 13 ist (kommt oft genug vor).

[zum Seitenanfang]  
Re: 13 Jähriges Mädchen einem 16 Jährige eine blasen? [Re: smarty1404] - #2314932 - 07.09.2011, 17:21:27
Dirty Michel
Nicht registriert


Als Admin der im Bereich Jugendschutz tätig ist , hätte ich gerade was anderes erwartet!
Pädophilie, kann bei sehr jungen, als auch bei älteren Leuten auftreten!
Zudem war es von mir nur eine FRAGE, und keine Unterstellung!

Die Gesetzgebung gibt das nunmal vor, ich selbst würde die Zügel dahingehend auch ziiieeemlich lockern (denn wir wissen ja alle wie die jungen Leute heutzutage drauf sind), es ist aber nunmal anders!

Und als 16-jähriger weiss er was er darf, und was nicht!!




M.

[zum Seitenanfang]  
Seite 1 von 3 1 2 3 > alle