Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Gehege bauen? - #2297761 - 04.08.2011, 03:24:20
MindChaoz
Nicht registriert


Moin moin,

ich habe drei Kaninchen sowie ein Meerschweinchen (ein zweites soll demnächst folgen).
Zur Zeit halte ich alle in zwei geräumigen Käfigen, natürlich haben alle täglich ihren Auslauf.

Allerdings würde ich gerne ein Gehege bauen, wo ich auch alle zusammen halten kann.
So hätten sie natürlich mehr Platz und eine kleine Abenteuerlandschaft, wo sie sich
austoben können.

Ich habe schon einige schöne Gehege auf Bildern gesehen und würde jetzt gerne selbst
auch eins bauen, allerdings habe ich keinerlei Erfahrung damit.

Vorgestellt habe ich mir eine Art kleiner "Erhöhung", damit ich unten einige Utensilien sowie
Futter etc lagern kann.
Das Gehege selbst soll in einer Ecke des Zimmers angelegt werden, dabei über Eck gehen,
bestenfalls noch zweistöckig werden.

Einrichtung usw. ist kein Problem.

Ich habe zum Bau selbst noch einige Fragen und hoffe, dass mir diese jemand beantworten kann:

Welche Materialien und welche Holzstärke soll ich am besten verwenden?
Wie kann ich das Holz möglichst resistent gegen Verunreinigungen machen bzw. was nehme ich
am besten als Untergrund?
Welche Kosten kommen auf mich zu?
Wie mache ich das Gehege möglichst ausbruchssicher? (meine Kaninchen sind wahre Ausbruchskünstler!)

Die Grundfläche des "unteren" Teils soll ca. 5-6 m² ergeben, dazu dann noch der zweite Stock.

Ich würde mich wirklich über jeden Tipp freuen, vielleicht hat der ein oder andere hier schonmal ein Gehege gebaut oder sonstige Erfahrungen damit gemacht.

Danke schonmal im Voraus für alle Antworten,

gruß Mike

[zum Seitenanfang]  
Re: Gehege bauen? [Re: ] - #2297813 - 04.08.2011, 10:17:59
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Hallöchen. :-)

Zu Beginn erst einmal zur Größe: Möchtest du deinen Tieren zusätzlich auch noch Auslauf gewähren in deiner Wohnung oder bleiben sie dann allesamt im Gehege rund um die Uhr?
Denn dann würde ich die Größe noch einmal bedenken. 3 Kaninchen - Mindestfläche 6m² + Auslauf. Da du dann noch die Meerschweinchen bedenken musst, könnten sich diese ansonsten eingeengt fühlen. Soweit ich weiß nutzen Meerschweinchen Mehretagenbauten eher als Kaninchen, weshalb diese mit einer kleineren Grundfläche auskämen (da sie ja mehr Stockwerke haben).

Wir haben für unsere Kaninchenbauten meist OSB-Platten (15mm) gekauft, durchgeplant im Holzfachhandel zuschneiden lassen, damit man nur noch alles zusammenschrauben muss. Dafür solltest du dich auch in den Baumärkten in der Umgebung umsehen, preislich geht der m² so bei 5-6€ los, es geht also schon etwas ins Geld, ist aber stabil und hält einiges aus.

Als Untergrund könntest du ein Stück PVC benutzen, würde aber dabei drauf achten, dass es nicht "zu billig" verarbeitet ist, denn die riechen dann meistens nicht gut, nicht für uns und noch weniger für die Tierchen. Günstige Restabschnitte sollte man in Möbelläden oder im Fachhandel für Bodenbeläge finden. Vorteil an denen ist, du kannst sie gut abwischen, deine Tierchen rutschen darauf nicht zu sehr, gerade nicht, wenn du dein Gehege noch mit genügend Stroh und Streu auslegst.

Wie es ausbruchsicher werden kann, ist hier eine gute Frage... du stellst es ja in der Wohnung auf?
Du müsstest der Kaninchen wegen, die ja gerne hoch hinaus hoppeln ( :-D ), eigentlich ein sehr hohes Gehege aufbauen. Zeitgleich muss es aber noch so einfach gebaut sein, dass du problemlos für Sauberkeit, frisches Futter und Wasser sorgen kannst, ohne das komplette Gehege wieder einzureißen... normalerweise hätte ich gesagt, kaufe die eine Rolle Volierendraht (können sie nicht durchbeißen, der Sechseckdraht, den man sonst überall gerne angeboten bekommt ist ziemlich schlecht, solltest du irgendwann die Möglichkeit haben deine Kaninchen außen leben zu lassen, wäre dieser nicht schützend vor Fressfeinden) und ziehe diesen um das Gehege herum.
Ich lass mir da noch irgendwas einfallen... oder frage mal meine Mama, die baut das immer. :-D

Ich hoffe, ich hab nun erst mal nichts vergessen... und konnte schon ein bisschen helfen. :-)


Bearbeitet von sweet-chica24 (04.08.2011, 10:20:02)
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gehege bauen? [Re: sweet-chica24] - #2298210 - 04.08.2011, 22:40:23
MindChaoz
Nicht registriert


Moin moin, ich habe mal einen Entwurf erstellt, wie ich mir das Gehege ungefähr vorstelle:

[img]http://i55.tinypic.com/auxw7a.jpg[/img]

Das graue soll eine Art "Tapetenschutz" werden, einfach damit diese nicht mehr abgenagt werden.

Der Vorschlag mit dem PVC ist toll, bei dem Holz muss ich noch schauen, ich muss die Gitterstäbe des Freigeheges darin verankern, um das ganze ausbruchssicher zu machen.

Die OSB-Platten sollten dafür aber eigentlich reichen.

Danke jedenfalls für die ganzen Tipps, ich denke, ich kann einiges davon umsetzen!

[zum Seitenanfang]  
Re: Gehege bauen? [Re: ] - #2298516 - 05.08.2011, 17:01:11
CrazyNolly
Nicht registriert


Auf 8qm solltest du allerdings mindestens kommen.
Dann haben die Kaninchen, wies sein soll - jeder 2.
Und dann noch 2 für die Kaninchen.

Das ist bei dir also viiiiiiiel zu klein.
Das wären ja nichtmal 4qm.
Und auf so einer Fläche kannst du 5 Tiere einfach nicht halten..

Mehr kann ich dazu aber echt nicht sagen, weil ich sowas sowas angeht absolut unbegabt und unkreativ bin :-D

[zum Seitenanfang]