Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 11 von 16 < 1 2 ... 9 10 11 12 13 15 16 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Eure Lovestorys **** [Re: ] - #1591424 - 05.10.2008, 20:15:51
lady0409
Nicht registriert


Nun kommt meine persönliche Lovestory...

Sicherlich kennt ihr alle die Seite ilove.de oder? naja jedenfalls hatte ich mich da mal vor langer langer Zeit aus Jux angemeldet.
Nach paar jährchen und ein wenig Langeweile loggte ich mich dort wieder ein. Ich hatte eine neue Nachricht in meinen Briefkasten...von meinen jetzigen Schatz. Es war dieses ganz normale "hallo" wie gehts? und so.
Irgendwann später chatteten wir über MSN und Knuddels. Am selben Abend hingen wir beide stundenlang am telefon, das ging wirklich 4 Stunden am stück manchmal. Mann hatte ich heisse Ohren glücklich. Am nächsten Tag fuhr er mit seiner Mama nach Allgäu um etwas zu erledigen. Während der ganzen Zugfahrt telefonierten wir oder schrieben uns im internet (er hatte Laptop bei). Er zeigte Interesse an mir und fragte mich ob wir uns am nächsten Tag treffen wollten. Ich verneinte weil ich eine schlechte Erfahrung kurz davor gemacht habe mit jemand anders.
Aber wir verstanden und immer besser und ich bekam auch Interesse. Also verabredeten wir uns und gingen ins Kino. Während des ganzen Films versuchte er mich in dne Arm zu nehmen. Aber erst nach dem Film kamen wir zusammen. Wir gingen noch zusammen spazieren. Er stand dann auf ein mal vor mir nahm meinGesicht in seine Hände und küsste mich ^^ lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1591799 - 06.10.2008, 11:46:11
Schwartzer Wolf
​Familymitglied

Registriert: 09.06.2005
Beiträge: 423
Ort: Deeeeeeuuutschland xO
Moin :p

Ich lernte meine damalige Freundin über Knuddels kennen, sie war die erste mit der ich je getelt hab, für sie hatte ich mein Handy immer dabei - wenn wir auseinander waren lach ( selbst bei Einsätzen hab ich auf Smse geantwortet x)

Sie hatte damals noch nen Freund, allerdings zerviel alles, wir trafen uns das erste mal bei mir, sie sah meine Wüstenrennmäuse & fand die gleiche megasüß lach 2 Sekunden später hatte sie 6 stück auf dem Kopf sitzen, das ist einer dieser momente die ich nie vergessen werde xD. Sie versuchte die kleinen Renner wieder ins Aquarium zu setzen nur ist sie nur 1.65 groß & kamm nicht ganz über die scheiben um die reinzusetzen lach

Leider fuhr sie am nächsten tag wieder x.x Wir haben uns umarmt & verabschiedet. Ich hatte Dienstabend vonner feuerwehr aus & sie rief mich kurz zuvor an, für mich war das einer der schrecklichsten momente überhaupt - mir zerbrach das Herz Oô

Ich fuhr abends noch zu meinem Chef, ich stand pitsch nass vor der Tür & musste meinen Chef in Unterwäsche sehen lach Ich habe meinen Chef teilweise aufgeklärt & bekamm am nächsten Tag noch frei um zu ihr fahren zu können. Nen Freund fuhr mich am nächsten morgen zum bahnhof. Nach 2 stunden Zugfahrt war ich dann am ziel, bei ihr :)

Wir gingen in eine Apotheke um einen Schwangerschaftstest zuholen, wir zögerten das ganze hinnaus, erst gegen abend machten wir den.

Ich labberte den ganzen Tag stuß, im Kopf hatte ich sie bereits verloren & irgendwie tat es derbst weh. Wir gingen zusammen zu nem See, sie erzählte mir einiges über die stadt & den Ort & über ihre freunde

Wir gingen ins Kino ( Kuschelsitze, ne Coole erfindung XD ) Allerdings beschlossen wir im Kino uns nicht wieder zusehen, sie lag in meinen armen & ich verkniff mir eine Träne nach der anderen, ich hab innerlich so geheult lach

Abends gingen wir dann zu Mc Donalds, aßen zusammen & gingen dann zum Bahnhof, ich brachte sie noch zum Bus, sie gab mir am morgen ein versprechen das sie noch nicht eingelöst hatte, sie guckte mich an, kam näher & meinte " Komm endlich her " & dann haben wir uns das erste mal geküsst Oo Sie stieg in den Bus und ich saß mich an nen Pfeiler & sah wie die Person wegfuhr in die ich mich so derbst verschossen hatte Oo

Ich ging zum Bahnhof, setzte mich auf die Bank & naja, später standen 6 Menschen um mich rum und wollten mich trösten xD

Ich stieg in den Zug & fuhr nach hause & wir sahen uns nicht wieder :)

allerdings nach 2 Monaten dann schrieb sie mich an, wir schrieben kurz & sie rufte mich an, wir machten an dem tag nen treffen aus & sie kamm übers wochende zu mir, an diesem Wochenende kammen wir zusammen :)

Es ist nen derbes gefühl den Menschen zu küssen den man über alles liebt x.x

Allerdings machten wir nach einigen Monaten schluss, sie kamm mit ihrer ausbildung nicht klar & ihre eltern haben ihr verboten das ich bei ihr übernachten kann. Manchmal wird auch für ne kleine Lady der druck zu groß ..

Manchmal muss man die Menschen gehen lassen die man über alles liebt..
Denn am ende, will man nur das beste für sie ( den Menschen ) & eine ausbildung ist der start & der erste Halt ins leben. ( <~ wie ich diesen Satz hasse lach ) Bei vielem war ich evt auch dran schuld, allerdings spielt das heute keine Rolle mehr

Wir haben nen Schild bei uns im Dorf " 70 Km bis Lübeck ", ich mag da bis heute nicht dran vorbei gehen. Ich muss heute noch jeden tag an sie denken wen ich daran vorbei gehe

Man sieht sich immer 2 mal im leben, vllt. nicht mehr in diesem leben - aber irgendwann vllt

& eigentlich will ich garnicht glücklich werden, ohne sie Oô
Wenn man jeden tag hofft das sie einfach vor der Tür steht, einem eine Ohrfeige verpasst & man sie dann wieder im arm hat, legt man irgendwann keinen wert mehr darauf glücklich zusein


Bearbeitet von Schwartzer Wolf (06.10.2008, 11:51:33)
_________________________
Viele [Menschen] treten in [dein] Leben ... doch wenige hinterlassen [Spuren] in deinem Herzen...

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: MissFoxy] - #1626586 - 19.11.2008, 16:09:48
FDSfreak
Forum​user​

Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 160
Ort: FDS
meine Jetzige Freundin hab ich au im knuddels kennengelernt
bin seit 2 monaten mit ihr zusammen wir treffen uns fast jeden Tag!
Angefangen hat es damit das ich sie angeschrieben hab, sie fand es toll das ich Gittare spiele und total verrükte Hobbys hab naja ich habe vn mir erzählt sie hat von sich erzählt und so kam es dann nach 1 woche genenlernfasse zum ersten Treffen.. war echt schön mit ihr zusammen zu sein und ich weiß net wir haben HandyNr getauscht und haben oft gesmst
irgendwann hab ich sie ins Restourante eingeladen (China Restourate)
ich hat was besonders vor (ich glaub ihr wisst was ich vor hatte)
naja essen war natürlich hamma geil ich habe sie noch auf nen Berg hoch gebracht wo man Sonnenuntergang sehen kann. Sonne war schon fast weg da konnte ich es net mehr aushalten und ich musste sie einfach küssen
danach haben wir noch etwa 3-4 std dauerkiss gemacht grins und sind dann zu mir haben nen Film angeschaut! irgendwann (gegen 2 Uhr) sind wir eingeschlafen (aufm sofa) (sie hat auf mir gehockt) morgens (meine Eltern waren irgendwo weg) sind wir aufgestanden und meine Eltern standen vor mir (und ihr) ich dachte nur ach du scheiße jetzt kommts das ich 150€ rausgeschmissen hab aber zu meinem erstauen haben die nichts gesagt haben nur gesagt ja jetzt kommt mal Frühstücken und dann reden wir darüber.

jo war dann auch so und eig. haben sie nur gefragt ob zwischen mir und ihr was läuft und dann dürfte ich sie heim bringen xD


bei ihr zuhause dort was es schlimm:
Der Vater hat mich vollangemobt das ich seine Tochter net wieder heim gebracht hab aber irgendwie habe ich net zugehörzt hab nur auf ihr (meine jetzige) Blaues Kleid geschaut und bin gegangen .
Ihr hättet den Vater sehen sollen der hat ja mal dumm geglotzt confused confused

und ab dem abend waren wir offiziel zusammen xD





(wen du das lesen solltest teddy dann kill mich net wegen deinem Vater) xD
_________________________
ich habe versucht meine Probleme zu ertränken! aber die *zensiert* können schwimmen :D Das macht 1000Euro ,Bitte !!

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Anonym] - #1643997 - 10.12.2008, 23:13:25
krumoli1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.09.2006
Beiträge: 92
Ort: Leipzig
Meine 1.Beziehung ist richtig schief gelaufen,

naja,was solls.Eines tages im chat hat mir meine große liebe gestanden,da er in mich verlibt ist.Daraufhin waren wir zusammen.
Ich kannst ihn schon seit der 8.Klasse und 9.Klasse hab ich mich endgültig verliebt.Danach haben wir uns sehr selten geküsst,was ich schade fand.Nach einiger Zeit meldete er sich nicht mehr.
Ich habe alles versucht um Kontakt aufzunehmen,half aber nix.
Eines tages meldete er sich doch,aber im chat und schrieb mir ich hätte ihn betrogen mit einen anderen.Wo er keine Beweise hatte gar nichts.
Doch als ich anfing meine Meinung zu äußern,doch er hört mir und liest mir nie zu und lies mich nie zu ende schreiben.Naja,es geht aber weiter.Er hatte mir eines Tages eine Chance gegeben,wo ich wieder sutzig wurde.Ok,dachte ich.Zieh es eben durch.Eines tages kam er wieder mit der schiße an,hätte ihn betrogen.Er schreib mir so habe eine andere.Wo er sich endültig trennte,von mir.Ich ließ nicht locker und ging mit meinen Beiden Freundinen zu ihn und stellen ihn zu rede.Wo er drauf antwortete.Hat euch wieder krumoli1989 geschickt.Sie antworteten mit Nein.Er hat zu meinen beiden freundinen gesagt,ja ich schenk ihr eine Rose und will mir um Verziehung bitten.Danach hat er es nicht gemacht,wo ich es vermutet habe.Er schrieb mir,wegen deinen Motto hast du dir die Beziehung versaut.Daraufhin ging meine freundin zu svz und stelle ihn nochmal zur rede.Diese Antworte erschreckte mich,wo sie mir schrieb und telefon gesagt hat.Er hat dich nie geliebt und wollte dich net dabei verletzen.Ich wollte mich ritzen und so,aber dann habe ich einen neuen Partner gefunden und sind seit 1 jahr und 4 monate zusammen :o).
_________________________
Kukuruku Kukuruku,alle poppeln in nun xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: krumoli1989] - #1655283 - 25.12.2008, 09:02:07
FDSfreak
Forum​user​

Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 160
Ort: FDS
Der mittelteil war der spannenste

schade das es so enden musste.

schöne kleine geschichte
_________________________
ich habe versucht meine Probleme zu ertränken! aber die *zensiert* können schwimmen :D Das macht 1000Euro ,Bitte !!

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: FDSfreak] - #1658626 - 29.12.2008, 01:46:26
schmusegirl-65479
Nicht registriert


Meine erste Beziehung ist auch nicht grad als das Wahre verlaufen, habs mir anders vorgestellt.

Naja, ist grad mal fast ein halbes Jahr her, da ich in Sachen Beziehung und Jungs eh sehr wählerisch bin & mich sehr schwer verliebe.

Nunja, hatte mit einen Klassenkamerad, der erst seit letztes Jahr in unsrer Klasse ist guten Kontakt, waren halt gut befreundet. Ohne hintergedanken oder sonstiges. Ich fand ihn halt schon immer süß und er gefiel mir auch au anhieb aber konnte mir niemals was mit ihm vorstellen weil er vergeben war. Ich war auch bis dahin nicht verliebt in ihn. Hab ihn halt ab & zu dann immer gefragt wies mit seiner Freunden denn liefe usw.. Er sagte halt, dass er sie selten sieht weil sie weiter weg wohnt(paar Stationen mit den Zug). Er schwänzte auch oft die Schule wegen ihr. Naja, unser Verhältnis immernoch gut, immernoch zusammen gelacht & rumgealbert. Irgendwann so anfang Mai war dann schluss mit ihr. Was mich sehr wunderte, denn sie waren ganze 7 Monate zsm(kommt selten vor bei uns^^). So, da hat sich die Marina halt mal gedacht, er ist ohnehin schon süß, hübsch & ihr seit auf einer Wellenlinie, versteht euch. Versuch halt mal da was zu ergeben. So wurde unser Kontakt immer besser seitdem schluss war. Ich war mir aber nicht in klaren ob das von ihn aus freundschaft oder wirklich liebe war. Irgendwie zeigte er mir ein Tshirt, dass er sich unbedingt holen wollte, ich schlug spontan vor, dass wir alle nach Frankfurt fahren & uns da alle das selbe Tshirt holen. Tja, irgendwie wurds dann immer besser organisiert und haben uns dann auf einen Schulfreien Freitag geeinigt.

Ich chatte und 'camte' Donnerstag Abend mit meiner besten Freundin, tauschte mit ihr meine Gedanken aus und erzählte ihr auch, dass ich eher ein schlechtes Gefühl habe, weil er letztens von mir genervt war, ohne es mir zusagen. Also war meine Laune nicht grad die beste, aber ich versuchte mich abzulenken. Aufeinmal telefonierte sie & sagte mir er sei am telefon & ich dürfte es nicht wissen. So, ich dann natürlich noch stinkender und noch ein negativeres Bild von mir und ihm.
Plötzlich teilte sie mir freudenstrahlend mit, dass er zu ihr gesagt hat, dass er mich lieben würde, dass er wegen mir nicht schlafen kann und dass sie mich fragen sollte ob ich mit ihm gehen würde(nein, wie putzig lach ), ich, vor freude flennend, schrie natürlich Ja. ^^ Aber er ging davon aus, dass ich nicht wusste, dass ich weiß dass er mich liebt.

So, an dieser Nacht schlief ich erst gegen 4 uhr ein, was ungewohnt während der Schulzeit war. Ich war so überglücklich und motiviert, ich konnt einfach nicht glauben dass er die ganze Zeit über, ich weiß nicht wielange, er mich schon geliebt hatte, während ich davon ausging, dass er mich nich mag & ich ihn nerve.

Am darauffolgenden Freitag fuhren wir also in die Stadt. Er nahm 2 Freunde von sich mit, die alle bescheid wussten und den ganzen Nachmittag über Andeutungen machten, wie ich ihn fände & dass wir gut zusammenpassen würden etc. Ich musste natürlich ein auf "ich weiß von nichts" tun. Wir hatten den ganzen Tag über spaß eigentlich. Bis wir dann wieder zurück fuhren. Er hatte sich irgendwie in die erste Klasse gesetzt, rief meine beste Freundin an, die neben mir war & sagte ihr sie soll mal rüber gehen. Ich verwirrt und hatte ein komisches Gefühl im Bauch. Sie haben die ganze Zugfahrt über geredet.

Als wir endlich ankamen, teilten wir uns auf, er mit seinen Freunden auf abstand & haben über mich & ihn geredet & ich mit meiner besten Freundin wo hingesetzt und sie erzählte mir was er gesagt hatte. Aufeinmal kam er dazu & bat meine beste Freundin zu gehen. Er sagte mir, dass er nich weiß was er machen soll, wegen seinen Eltern (sie sind sehr muslim strenggläubig und er hatte damals ziemlich viel Mist gebaut & so würde er einen RIESEN-Ärger bekommen, wenn sie erfuhren dass er eine Freundin hat, auch noch eine griechin.), weil sie viel unterwegs sind und er hat erwischt zu werden, da er das schonmal wurde. So saßen wir da, in der verzwickten Lage und regten uns darüber auf, dass andere sich darüber aufregen dass sie soweit weg auseinander wohnen und wir uns darüber aufregen, dass wir so nah beiander wohnen(würden wir weiter weg voneinander wohnen, könnte er kommen ohne angst zu haben, dass jemand da ist, deshalb hatte er auch nur Freundinen von woanders). Er sagte mir alles was er meiner besten Freundin erzählt hatte, dass er wegen mir nicht schlafen konnte, er mich schon länger liebt & sich das einfach ergeben hat und das er am liebsten jetzt weinen würde. Ich sprang darauf auf, mitten am Bahnhof, wo jeder hätte es sehen können & umarmte ihn einfach, weil es so aussah als würde er weinen, ich weiß selber nicht genau wie ich das getan habe. Als ich ihn loslies war er erstmal starr & sagte er hatte grad voll angst dass uns jemand gesehen hätte(natürlich aus spaß) lach . Irgendwie machten wir aus der Lage einen Scherz. Naja, wir liefen dann zurück, ohne eine Lösung gefunden zu haben, weil wir unsere Freunde zulange warten gelassen haben. Ich war total down & traurig - er auch. Dann liefen wir alle richtung nachhause, bis er mich plötzlich in den Arm nahm. Ich schaute ihn traurig an, er sah dass er mir scheiße ging, jeder sah das es uns scheiße ging. Wir blieben stehen & er sagte mir ich solle mitkommen. Ich ging mit, wir saßen uns wieder irgendwo hin. Er sagte mir "Ganz ehrlich..scheiß auf meine Mutter, meinen Vater ist das egal & dass mit meiner Mutter packen wir schon.." ich fragte ihn ob er sich da wirklich sicher sei. Er sagte ja. So kamen wir zusammen. wir liefen Hand in Hand zurück, unsere Freunde aplaudierten dann endlich als sie das sahen (so nach dem Motto "eendlich!") & dann vebrachten wir noch eine halbe Stunde kurz auf einen Weg. Ich war in seinen Armen, wir redeten kurz alle miteinander und lachten. Dann musste er gehen, er küsste mich zum Abschied, ich lief oben mit meiner Freundin entlang & er unten mit seinen Kumpels. Beide hypermotiviert & supergut drauf. Mir entging ein Freundenschrei den selbst er dann hörte.^^

Unsere Zeit miteinander war im großen & ganzen schön, aber zu kurz. Anfangs wussten wir gar nicht, wie und wo wir uns treffen könnten weil wir auch nicht wollten, dass es jeder as der Schule weiß. Also spielten wir in der Schule weiterhin die gute Freundschaft (wobei eigentlich auch so alle schon davon ausging dass da was lief, bevor wir zusammen waren) & trafen uns in der Mittagspause oder nach der Schule immer an einem Platz hinter der Schule. Wir kamen wunderbar miteinander aus, es war eine wunderschöne Zeit, er kam einfach abends vorbei, fr die 5 Minuten die er konnte, um mich zu sehen, wir schrieben nur Scheiße, wir telefonierten bis in die Nacht, es war einfach wnuderschön. Das Beste war, dass wir nicht nur Feste Freunde, sondern auch Kumpels waren. Wir verstanden uns einfach gut & konnten jeden Mist machen. Manchmal nahm ich seine Scherze als kein Spaß mehr, oder war enttäuscht von ihm, weil wir uns nur einmal die Woche sahen und ich das Gefühl hatte, dass ihm das nicht interessiert. Das hatten wir dann aber auch geklärt.
Also manchmal fand ich war es zu unernst. Aber auch wenn er Spaß machte, seine Gefühle waren immer ernst, dass wurd mir aber erst im Nachinhein klar.

Naja, am letzten Schultag vor den Sommerferien trafen wir uns wieder nach der Schule. Wir machten Späße aber tauschten auch Zärtlichkeiten aus. Bis er anfing dauernd Scherze mit seiner ex zu machen. Dass er sie noch liebt etc pp. Ich wusste dass es nicht ernst gemeint war, aber ich fands nicht wirklich toll. Dann machte er mir am Tag darauf noch mehr angst damit, weil er mich fragte ob ich meinen Ex noch lieben würde & er mir gestand, dass er seine Ex immernoch lieben würde. Es war spaß, er hatte mich verarscht, aber das hat er mir nicht gesagt, er ging davon aus ich würde es verstehen.

Naja, am nächsten Tag rief ich ihn halt an, weil wir eigentlich uns treffen wollten. Ich rief an, aber niemand ging ran. Ich rief oft an, auch oft Unbekannt aber er war den ganzen Tag über nicht erreichbar. Ich, dusselig wie ich bin, machte mir Gedanken, ob er seine Ex treffen gewesen ist oder sonstwas. Ich hab mit so sehr den Kopf zerbrochen bis ich ihn dann am Abend heulend'ne Sms schrieb, was er sich eigentlich dabei denkt, was er mir da antut. Ein fataler Fehler. Es schrieb mir sein Vater unter seiner Nr zurück & sagte er mir er würde bei seinen Couseng schlafen (Mir sagte er, er dürfte nirgendswo schlafen) und wäre morgen Abend wieder da. Hm. Scheiße, es war vorbei. Er schrieb mir am nächsten Tag, ob ich eigentlich dumm sei, was ich denke dass er noch mit seiner ex geht und dass er sich jetzt nicht traut nachhause zu gehen, weil seine Mutter ihm sagte dass seine Freundin ihm nervt & dass er schnellstmöglichst nachhause kommen sollte (...). Ich hatte noch nie eine Tat so bereut wie diese. Naja, er würde mich im Laufe des Tages anrufen. Ich ging zu miener besten Freundin, weil ich es zuhause einfach nicht aushielt & mich ausheulen musste. Ich hörte den ganzen Tag nichts von ihm bis er mich Abends beim Gassi gehen meine beste Freundin wieder anrief & sagte, dass er meine nr nicht hatte, weil er ja von einem anderen Handy anrief & überall versuchte meine Nr zu besorgen aber nur die meiner Besten Freundin bekam. Er erzählte ihr alles was passiert ist und dann wollte er auflegen. Meine Beste Freundin sagte soll ich sie dir nicht geben er sagte was soll ich denn sagen. Sie gab mir ihn und er erzählte mir auch alles. Er sagte auch dass er jetzt warscheinlich schluss machen müsste. Der Absturz. Ich fragte ihn wieso. Er sagte er hat mich gewarnt, dass esnicht einfach wird & dass wenn wir erwischt werden es nicht anders geht. Ich habe mich gefragt warum er denn nicht wenigstens so tun kann als hätte er schluss gemacht, wegen so eines Fehlers & wir wären am nächsten tag grade mal 1 Monat zusammen gewesen. Er sagte nein, ich weß auch nicht wieso e das nicht tat. Ich heulte am Telefon & war total kaputt, ich meine er habe auch geheult, bin mir abernich sicher. Er wollte unbedingt mit mir befreundet bleiben, was ich irgendwie nicht konnte weil so plötzlich alles einach Luft war. Und auch wenns kanpp nur ein MOnat war, es war mein erster wirklicher Freund, mit dem ich erste Erfahrungen gemacht habe & wir hatten dafür schon bisschen was durchgemacht in dem Monat.

Naja, ich hatte die halben Sommerferien nichts von ihm gehört & versuchte mich abzulenken. Plötzlich ging das Gerücht herum dass er schluss gemacht habe, weil ich ihm zu kindisch war. Einerseits war ich sauer, andererseits hab ich überlegt ob das nicht wirklich der Wahre Grund gewesen sein könnte. Das verbreitete sich immer mehr, bis ich ihn zur Rede stellte & ihn fragte, wieso er so einen Scheiß babbelt & wenn es stimmt, er es mir hätte wenigstens sagen können. Er sagte er sagt das nur, weil er nich will dass jeder weiß dass seine Eltern so streng sind(weichei). So kams zur Disskussion und wir hatten uns gestritten. Am ersten Schultag sahen wir uns dann wieder zum ersten mal & ich tat einen auf überglücklich, er zog eine Miene wie schon lang net mehr.

Naja, wir sprachen ne lange Zeit nicht miteinander, erst jetzt fängt es langsam wieder der Kontakt an, auch wenn wir uns nur schreiben und reden wenn wir was voneinander wollen, selten reden wir "nur so" wie in alten Zeiten, wir beleidigen uns auch größtenteils. Naja, komische Situtation aber so musste es leider kommen. Jetzt haben wir den Salat. Naja mittlerweile hatte ich von seinem Freund erfahren dass er mich nach dieser Zeit nach geliebt atte in den Sommerferien, aber das ist jetzt eh alles zuspät. Ich denk auch ehrlichgesagt nicht mehr, dass da was zu retten ist, schade eigentlich.
Ich werde auch immer nachdenklich, wenn ich zurückblicke, wieso es so früh sein musst aber naja glücklich

Wow, WER bitte liest sich DAS durch? naja, wer das tut & wem das interessiert...respekt^^. MIR war nur langweilig! ^^


...Haha, ich fang fast jeden Absatz mit "Naja,.." an. xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1690096 - 07.02.2009, 10:59:32
Dragonmaster gideos
Verpe​ilt-V​erkna​llt​

Registriert: 20.11.2006
Beiträge: 285
Ort: Potsdam
Ich denke mal ich kann meine Geschichte hier auch reinschreiben zwinker

Hmm ... wo soll ich am besten anfangen confused ...
Naja, kennengelernt hatte ich sie im Sommer 08, war aber mit meiner jetzt-Ex noch zusammen ...
Hatten uns halt durch sie kennengelernt und ab und zu schrieben wir dann auch sms ...
Danach hatte ich klassenfahrt, wonach ich mich dann von meiner damaligen Freundin trennte (Gründe sind nich ganz so ausschlaggebend) ...
Naja , dann war ich halt seit dem ... muss ma überlegen ... 12.09.08 wieder Solo ...
Danach traf ich mich mit meiner jetzigen Freundin und und der schwester meiner Ex um nur ein bisschen mist zu machen ...
Hehe, später (November) hatte ich mich dann komplett in sie verknallt, was ich anfangs noch nicht wirklich realisieren und wahrhaben wollte ...
Hab es ihr dann per SMS (WTF ?!?) geschrieben, wobei mich ihre Antwort von den Socken holte...
War ungefähr wie "Ich kann gut verstehn wie du dich fühlst" usw. und dann noch ein paar kleinere Sätze ...
Silvester hab ich ihr dann gesagt dass es schade is dass sie nich mit um die Häuser ziehen kann usw. ...
Joa und am 13.01. (also gut 2-3 Monate nach dem geständnis) hab ich es endlich auf die Reihe gebracht sie zu fragen ob sie mit mir zusammen sein will, und hat sofort bejaht ...
Maan hab ich mich gefreut ^^
Sind danach noch 1 1/2 Stunden spazieren gewesen und tuen des mittlerweile fast jeden Tag (neuerdings sogar Hand in Hand *-*)
Bin jetzt glücklich wie nie ^^ weil ich auch endlich mal was von selbst auf die Reihe gebracht habe :D

Wunschlos glücklich würd ich sagen
_________________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: annemausi] - #1730616 - 06.04.2009, 20:47:01
BabyLovegirlsweet
Forum​user​

Registriert: 12.12.2007
Beiträge: 131
Ort: Deutschland
Bei mir fings an im SEPT.

Ich war Channel Mafia Expert & er schrieb damals irgendwelchen unsinn wie rübensalat und sowas

ich antwortete auch mit unsinn ( thunfischsalat, maissalat...)

dann schrieben wir halt ganz viel und verstanden uns auch totaaaaaaal prima

Ich fing ihn immer mehr an zu mögen & sowas halt...

Später wurde Liebe daraus ( von beide Seiten)

Schließlich trafen wir uns - er fuhr zu mir

Ich dachte nie ich würde in Knuddels so einen tollen menschen kennelernen

Kurzfassung;; Würd' ich alles schreiben wär Forum voll xd

Die Zeit mit ihm is so wunderschööön...

Und heut hab ich ihn letzte mal gesehen & bald wieder x3

Seitdem ~> Knuddels Top^^

Ohne diesen Chat hier, hätt ich nie diesen tollen Menschen kennengelernt^^


_________________________
Wenn Worte meine Sprache wären..<3

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: BabyLovegirlsweet] - #1730754 - 06.04.2009, 23:00:55
Joyparty
​» Endgame.

Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 7.111
Ort: Magdeburg
Na dann will ich auch mal... auch wenn es jetzt vorbei ist :-[


Wir haben uns letztes Jahr, ich denke mal im März oder April kennengelernt. Zu der Zeit haben wir uns recht schnell auf Anhieb verstanden. Viel erzählt und gelacht. Aber irgendwann war der Kontakt irgendwie auch wieder weniger geworden und sie war, wenn ich mich recht entsinne, auch für ne ganze weile gar nicht mehr online.

Ende letzten Jahres war sie dann wieder online (zum Glück hatte ich sie nie von der /f gelöscht) und ich schrieb sie just 4 fun mal an. Dadurch wurde unser Kontakt enger als jemals zuvor und wir schrieben fast den ganzen Tag. Gingen quasi zusammen ins Bett, wenn einer von uns offline ging und müde wurde.
Beide verbrachten wir Weihnachten und sogar Silvester vorm Rechner, weil keiner so richtig was vorhatte.

Im Januar kam Twilight in die Kinos und wir nutzen es, da wir den Film beide sehen wollten, als unser erstes Treffen. Das ganze war irgendwo schon recht lustig, da wir beide derbst schüchtern waren und wir nicht gerade viel erzählt haben. Aber trotzdem ein gelungener Tag.
In der Woche darauf hab ich komischerweise hin und wieder von ihr geträumt. Ich hatte während meiner Ausbildung dann auch so viel langeweile, dass ich den Traum als Geschichte in ein Worddokument verfrachtet und es ihr geschickt habe. Sie fands natürlich lustig.

Genau eine Woche später haben wir uns wieder getroffen. In der Zeit wurde unser Verhältnis immer besser zueinander.
In meinem Traum sah es so aus, dass wir uns wieder in demselben Café trafen, in dem wir wie beim ersten Treffen gesessen haben. Allerdings ging es ihr an dem Tag nicht ganz so gut, denn der Typ, in dem sie verliebt war, wollte nichts von ihr wissen und hat ihr das auf eine unschöne Art mitgeteilt. Ich hab sie daraufhin getrötest. Hab ihr immer wieder was zum Trinken ausgegeben, lagen uns die ganze Zeit in den Armen und irgendwann kam es dann auch zum Kuss.

In der Realität sah es fast ähnlich aus. Ich fuhr erst zu ihr, wo wir ne ganze weile draußen in der Kälte umher irrten. Ihre wurde recht schnell kalt & ich hab sie dann in den Armen genommen und gewärmt. Aber Körperwärme reicht irgendwann nicht mehr und daher fuhren wir in die nächste Stadt und kuschelten die ganze Zeit unterwegs. Angekommen setzen wir uns (wenn auch nicht in dasselbe Café - war leider voll) in eines der vielen anderen Eiscafé. Dort saßen wir dann ebenfalls eng umschlungen, kuschelten und irgendwann kam es dann auch, wie in meinem Traum, zum Kuss.

Es war mit Abstand der schönste, und vorallem wahr gewordene, Traum und Tag, den ich bis jetzt hatte. Die darauffolgenden 2 Monate gehörten auch zur schönsten Zeit meines Lebens.
Aber leider ging die Beziehung vor ein paar Tagen zu Ende. Schöner Anfang - doofes Ende. :-(


#

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Joyparty] - #1731005 - 07.04.2009, 12:54:26
loka
Nicht registriert


hey
das ist ja echt schade dass es nicht so lange gehalten hat, aber du findest bestimmt noch jemand besseres ;-)

So hier komt meine geschichte, dazu muss ich aber zimlich weit zurück gehen so um die vier jahre.

Ich hatte einen jungen kennengelernt er war damals 19 ich 16, er war aus meinem dorf und naja haben halt viel über messenger geredet da wir uns zwar vom sehen her kannten jedoch nicht in der gleichen klicke wahren.
Naja wir haben immer mehr geredet (er hatte zwar eine freundin zu dem zeitpunkt aber naja) und unsere freundschaft wurde immer intensiver.
Dann hat plötzlich siene freundin schluss gemacht was ihn anscheinend nicht wirklich getroffen hat da er mehr und mehr an unsere freundschaft gearbeitet hat, wir beide wussten dass es mehr war also haben wir uns verabredet und in dem date hatten wir uns auch geküsst, seit dem zeitpunkt wahren wir auch glücklich 1 monat zusammen....
Dann... gab es viele probleme, er verliess mich kam dann doch am nächsten tag wieder zurück und wollte wieder mit mir zusammen sein ich stimmte zu da er für mich perfekt war, ich weiss nicht wie ich es erklären soll wir wahren einfach auf einer wellenlänge, für mich stand fest dass das der mann ist mit dem ich mir vorstellen kann mein ganzes leben zu verbringen.

Dann aber nach 2 wochen gab es eine party, wir sind total zerstritten ausseinander gegangen als ich um 3 uhr nachause musste, am nächsten tag kam mir die information das er mich in der nacht betrogen hatte, und da war troz dem ganzen kummer für mich schluss ich redete zwar mit ihm (er hat alles abgestritten) bis ich definitiv schluss machte weil es kein sinn mehr gemacht hatte, da gab er endlich zu dass es stimmte und dass er mich wirklich betrogen hatte (seltsamerweise in der situation war er total am heulen, ich heulte erst später mit ner freundin).
Jedenfalls kam er mit der mit der er mich betrogen hatte zusammen, und ich verlor ihn aus meinen augen was auch besser war wegen meinem liebes kummer, mir gings wirklich 6 monate total scheisse, obwohl es mir danach besser ging und ich mein leben wieder in griff bekam auch mit anderen bezihungen hatte ich immer im hinterkopf dass er der perfekte¨mann für mich ist.
So ich hatte mich aber damit abgefunden und hatte inzwischen eine shcon 4 monate alte bezihung da hörte ich dass seine bezihung zerbrach (irgendwie hatte ich ein bischen schadensfreude :-D).
Naja ich war in meiner bezihung glücklich wir sind jetzt im september des jahres 2006.

Dann im dezember da ich eine fern bezihung hatte (60km) hatte ich mit meinem freund ausgemacht dass ich am 24 bei mir bleibe und mit meinen freunden ausgehe, das tat ich auch und plötlich sagt man mir dass mein ex freund also von dem ich am anfang geredet habe auch mit uns mit komt X-).

Ok war eigentlich kein problem für mich, so da wir eine grose grupe wahren ging es ganz gut da ich mit meinen freundinen getanzt habe und kein kontakt zu ihm hatte bis............
ich getrunken hatte :-D tja da kam mir plötzlich die idee ich sollte ihn mal ansprechen nach fast 2 jahren, kam dann auch mit ihm ins gespräch aber sagten auch dass wir mal in ruhe am nächsten tag reden würden über alles was da passiert war.

So die party ging zu ende, der nächste tag (ich erzählte meinem freund natürlich nichts von dem was passiert war), redete aber mit meinem ex über messenger.
Ich merkte sofort das mein ex viel reifer geworden war, er fand es unfassbar dass nach allem was er mir angetahn hat ich überhaupt mit ihm reden will, er fühlte sich ein bischen gehert.
Er entschuldigte sich total wegen allem was er mir angetahn hatte, naja so redeten wir ein paar monate (hinter dem rücken von meinem derzeitigen freund), bis die geständnisse kamen er sagte mir das er noch monate nachdem alles passiert war an mich denken musste und alle schönen sachen die wir erlebt hatten gingen ihm durch den kopf werend er mit der einen da zusammen war, auch ich sagte ihm das ich ihn für perfekt hielt und ihn also solches nie vergessen hatte aber dass ich halt mit meinem freund zusammen war mit dem ich glücklich war und auhc kein interesse mehr an ihm hatte, trozdem redeten wir viel rein freundschaftlich.

So und dann.... ich wusste es....ich verlieb mich wieder in ihn und so wie wir redeten merkte ich auch dass er das gleiche fühlte, dann im april 2007 machte ich schluss mit meinem damaligen freund und 3 wochen später hab ich mich mit meinem damaligen ez getroffen (ich weiss, etwas verwirrend), jedenfalls passierte an dem abend nichts, wir redeten über die ganze situation da sie ja shcon etwas kompliziert war, er war sich (sagte er mir danach) garnicht sicher, weil er angst hatte das ich nur mit ihm zusammen kommen wollte um ihm eins auszuwischen (also ihn zu betrügen), er wusste auch nicht ob ich noch was für mein ex fühlte.
Jedenfalls trafen wir uns nach einer woche wieder, und da kam er der "erste kuss" nach 4 jahren, der für mich schönste und beste kuss denn ich jemals bekomen habe ich war wirklich auf wolke 7 ich hörte nichtsmehr um mich herum.
Und naja seit dem sind wir wieder zusamen.
Und dass auch nur weil ich gemerkt habe dass er sich sehr verändert hat, ich meine er ist der gbleiche geblieben von der wellenlänge und so aber an sonsten ist es so als wäre ich mit einem komplett anderen mann zusammen.

Und ja ich bin so glücklich!!!

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1731707 - 08.04.2009, 13:19:38
sunychen
Nicht registriert


Jetzt möchte ich aber auch mal..

Wir haben uns im August 2008 kennengelernt, also letztes Jahr. Mein damaliger Freund war im Urlaub in Ungarn und ich war auf der Party von nem Freund. Ja und er war auch da. :) Wir haben uns eigentlich sofort verstanden, und wir hatten das Glück, auch an dem Abend irgendwie ein Bild von uns zu machen (das ist toll, jetzt haben wir nämlich ein Bild von dem Tag, an dem wir uns kennengelernt haben :-D ).. ja. Und wie gesagt, wir haben usn gut verstanden, wir haben uns unterhalten und später dann, als alle anderen geschlafen haben, haben wir noch 'James Bond' angeguckt.. Und dann irgendwann hat er mich geküsst, wobei ich hinzufügen sollte, dass ich nicht zurückgeküsst hab.. wollte ja nicht fremdgehen.
Als mein Freund dann wiedergekommen ist aus Ungarn, habe ich Schluss gemacht, bin aber am selben Abend wieder mit ihm zusammengekommen.. ich war hin- und hergerissen, weil ich einerseits total von F. begeistert war, dennoch an meinem jetzigen Exfreund hing..

Darüber ahb ich auch mit F. geredet und wir haben beschlossen, dass wir es einfach auf uns zukommen lassen. :) In der Zeit hab ich meinem Exfreund gesagt, dass ich ihn nicht so oft sehen möchte (wir haben uns wirklich jeden Tag gesehen..) und hab eher was mit F. unternommen.. Wir waren an den Baggersee und eine Woche später sind wir für 5 Tage an den Bodensee mit 5 gemeinsamen Freunden gefahren. Und dort hat er mich wieder geküsst und da wars mir eigentlich klar.. dass er perfekt ist. <3

Und heute sind wir 7 Monate und 14 Tage zusammen und immernoch sehr sehr sehr glücklich. :)


Bearbeitet von sunychen (08.04.2009, 13:23:17)

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1732483 - 09.04.2009, 14:26:01
Erdnussbutta
Nicht registriert


Die Sommerferien waren rum, und die 5. Klasse begann. Wie immer in den 5. Klassen wurden neue Klassen gebildet, da auch Schüler von anderen Schülern zu uns in die Schule wechselten. Neue Klassen, neues Glück, dachte ich mir, da ich mit meiner alten Klasse nicht wirklich Glück hatte. Dann, als wir in unseren neuen Klassensahl kamen, begrüßte uns die Lehrerin, und wir hatten die Möglichkeit, von uns zu erzählen. Und als {sie} anfing zu sprechen, pochte mein Herz. Soetwas hatte ich noch NiE in meinem Leben erlebt. Meine Augen waren nur auf sie gerichtet. Mein Herz schlug immer schneller und schneller. Das tollste war, das sie neben mir gesessen hatte. Bis zu diesem Tag hatte ich nicht ein Liebe auf den ersten Blick geglaubt. Damals, war Liebe ja auch noch 'Für Große' ; und Mädchen waren ja eh doof. Im Laufe ersten Schulwoche versuchte ich, mehr über sie zu erfahren, und hatte sie deshalb gefragt, ob sie mit ein Paar Freunden Eis essen gehen möchte. Sie bedankte sich und kahm am darauffolgenden Tag mit. Wir unterhielten uns über dies & jenes, und da war mir klar: "Ich liebe sie". Meinen Freunden habe ich das nicht gesagt, denn es ist ja 'peinlich' ein Mädchen zu lieben. Doch da ich sehr sehr schüchtern war, vergingen 2 Jahre voller Liebe, ehe ich mich getraut hatte sie zu fragen. Mittlerweile hatte sich meine Vorstellung bzw. meine Ansicht zu Mädchen und Liebe geändert, so das meine Freunde Wind davon bekamen. Sie haben mir Mut gemacht, und mich gestärkt, so das ich ihr meine Bedingungslose Liebe gestanden habe. Es war in der Pause, als fast alle schon drin waren. In diesem Moment war es mir egal ob ich zu spät zum Unterricht kam oder nicht. Es schien so, als wenn sie garnicht merkte, das ich nervös war. Alle waren weg, und ich sagte ihr (Wortgenau):

Anabel? Ich weiß nicht wie ich es dir sagen soll.. Aber.. Ich liebe dich.

Sie war geschockt. Ihre Mimik verzog sich, und sie rannte ins Klassenzimmer. Ich fragte mich, was genau das jetzt zu bedeuten hatte. Ein Tag später schrieb sie mir eine Sms..

Hi Shampy. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich denke, das zwischen uns würde auf die Dauer nicht funktionieren. Und ich möchte dich auch nicht verarschen. Deine Anabel.


Nunja. Eine Freundschaft hat sich bis Heute nicht gebildet, und lieben tu' ich sie immernoch.

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1738879 - 18.04.2009, 16:10:35
x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Registriert: 29.10.2008
Beiträge: 3.451
Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.



[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1751799 - 06.05.2009, 22:43:55
Saene
Nicht registriert


Tagchen.

Ich hab eine Fernbeziehung. ;-)
Wir sehen uns, wenn es hochkommt ca. ganze 4 Monate im Jahr.
Er zog mit 14 nach Deutschland in mein Kaff und wir waren wenig spaeter zusammen. Mit 17 musste er wieder nach Japan zurueck (Studium). Seitdem mache ich regelmaessig Praktikas dort, um ihn zu sehen. (Dieses Jahr ab Juli)

Wir sind jetzt 4 Jahre zusammen. Er zieht aber im Dezember wieder nach Deutschland.


Sollte man jemanden aufgeben, den man unendlich liebt, nur weil er vorruebergehend weg ist?
O:)

So. XD

Ich und Daisuke in Love XD in Yokohama
[img:center]http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=viewImage&friendID=93605196&albumID=2353839&imageID=33400031[/img] ......... --------> bilder in Hp

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1781458 - 16.06.2009, 12:37:09
Andri
​***

Registriert: 07.10.2003
Beiträge: 102
Meine geschichte ist glaub die längste von allen ^^!
Viel spaß beim lesen fals es einer wirklich mal tun sollte!

Zuerst zu meiner Person ein paar Zeilen.
Man nennt mich wie ihr bestimmt am Nick sehn könnt Andri!
Bin ein kleiner 20 Jähriger Türke, der in einer Kur Stadt in Rheinland-Pfalz wohnt.


Vorerst will ich sagen, das es nicht so wirklich so ne ''Lovestory'' ist!
Aber Trotzdem, will ich es mal so sagen!

Kommen wir zu Andri's geschichte:


Ich war damals am Maffen als ich sie sah!
Mir war es langweilig, und da dachte ich mir ich teste mal das Spiel Mafia aus. So ging ich Maffen, und sah sie.
Ich machte ihr ein Kommentar unter ihrem Foto.
Und schrieb sie an, wie schön sie wär.
Ob sie meine Schwester sein will, sie antwortete mit NEIN!
Ich fragte sie dann ob sie meine Mutter sein wollen würde!
Bekam aber die selbe antwort, und da meinte ich heulend ich hatte nie eine Mutter. (Hatte ich von Findet Nemo ''Ich hatte nie einen Vater'' Die Webung war damals neu drausen)
Ich hab sie dann alle Mgölichen sachen gefragt ob sie meine Tante sein will, mein Onkel, mein Bruder etc...
Sie war totel genervt, als ihr Freund (nicht beziehungsfreund) mich dumm angemacht hatte, bekam ich mehr Ehrgeiz.
Je mehr ich von ihrem Freund angemacht wurde desto anhängiger wurde ich zu ihr. Sie ging in einen anderen Channel ich hinter her.
Das komische war ich landete nie auf /ig.
Irgentwann bekam ich nen Text von ihr, was ich nie geglaubt hätte das sowas von einer Frau kommen kann.
Sie kann mich nicht leiden, da ich sie nerve und ja es hat mir spaß gemacht xD!
Irwann flog ich in die Türkei, und ging im Internetcafe on siehe auf meine /f sie ist on!
Ich schrieb sie an, sie schrieb dann mal zurück was sie nicht mehr getan hatte.
Wir haben uns normal unterhalten, sie lässte irgentwann mal nach.
Wir unterhielten uns verstanden uns gut, sie lachte über meine sätze.
Ihr ''Freund'' der mich in Mafia angemacht hatte, sah mich als bedrohung (so kam es mir vor) das ich sie ihm wegnehme!
Er stand damals & vieleicht heute noch auf sie!
Er hat alles versucht das wir beide stress kriegen.
So wie das schicksal auch will, verliebte ich mich in die Person.
(Wir hatten öfters Telefoniert, gecamt, und noch so was man alles machen kann)
Doch das schicksal war nicht auf meiner seite sie wollte nur Freundschaft.
Ich gab nicht nach, versuchte es immer und immer wieder.
Obwohl wir uns immer mehr immer besser verstanden hatten, wollte sie nur Freundschaft, was ich ihr auch nicht übel nahm.
Irwann kam der beste Kollege den man sich wünscht ich nenn ihn bei seinem Pseudonym St0ny. Sie hatte, VK ich ging dahin und St0ny war da auch dabei. Zufällig Join ich auf ein Teamspeak Server der mir gesagt wurde, um zu stressen. Sagt St0ny Andri? Den kenn ich doch irgentwoher, warst du nicht auf der VK von der und der dabei? Ich dacht mir WTF? Ja war ich, er dann Cool diggah du bist Korrekt und sowas!
Naja weiter im Programm.
Das ging ca. 1-1/2 Jahre so wenn nicht auch 2.
Irgentwann dachte ich komm vergiss et such dir ne andere....
Ich hatte ne andere Freundin kennen gelernt, und die aus Mafia eifer zu machen, hab ich von der ''neuen'' geschwärmt.
Sie ausgetickt, und tat auf Eifer. St0ny meinte sie wird eifersüchtig, sie Streitet das ab.
Silvester ich bekomme eine SMS:

''Na mein Baby, feierst du gleich Schön? Ich geh gleich Feiern Guten rutsch, Ich liebE dich''

Naja so in etwa wars, der punkt ist lieb''E''!
Wir hatten gesagt Liebe & Lieb is was anderes.
Ich liebe dich is liebe ich lieb dich ist hab dich lieb.
Das mit Baby is lange geschichte ^^! Ich nenn sie SchaDz und sie mich Baby!
Ich schrieb sie folgenden tag drauf an, warum verschreibst du dich in der SMS? Hast gemeint Ich liebe dich und nicht lieb dich!
Sie so ja und? Kann ja mal passieren.

1 1/2 Jahre später will sie mit mir reden.

Ich kürze mal den gespräch ^^

''Du? Ich stand bis vor einem halben Jahr auf dich, und du hast es nicht mal gemerkt, auch das mit deiner ach so tollen Freundin, wo ich eifer war merkstest du nicht. Jetz ist aber nichts mehr so da für dich....''

Es hat sich nach dem gespräch auch herraus gestellt die SMS am Silvester war kein Schreibfehler :)

Wie soll ich sagen? Ich war keine ahnung das gefühl kann man nicht erklären :-)

Ich war froh das ich es nicht gemerkt habe, da ich so eine Freundschaft mit ner Beziehung gefährdet hätte, und ich war sauer auf mich weil ich so dumm war es nicht zu merken.

Und jetzt? Jetzt bin ich mir sicher das ich Defentiv froh bin das ich es nicht gemerkt habe.

Sie ist wie meine Schwster, ich liebe sie aber das ist Geschwesterliebe!
Wir sind Seelenverwandt.

Oft ist es so das ich sie verblüffe, sie kommt online schreibt ganz normal, Hi wie gehts ja danke mir auch gut bla bla bla!

Sie verhält sich ganz normal wie immer.
Doch ich merke es, das was nicht stimmt.
Zu meiner frage, sag mir was wirklich mit dir los ist, du hast irwas, was bedrückt dich?

Kam von ihn o.O? WTF?... Woher weissu das?
Naja ihr problem nenn ich hier lieber nicht :)!
Wie soll ich sagen? Wenn wir Telefonieren, brauch keiner von uns was zu sagen, wir unterhalten uns auch ohne worte!
Eben Seelenverwandt......

Und St0ny?

St0ny is mitlerweile mein Blutsbruder :)!!!
Mit dem ich aufm Kiez (Reeperbahn) Rocke xDDD!


..... und wenn sie nicht gestorben sind.....

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Andri] - #1799320 - 09.07.2009, 20:19:33
Dragon2211
Nicht registriert


Also es ist nicht wirklich ne richtige Love-Story, auch eine recht kurze, aber für mich war sie sehr schön..

Ich kenne sie - nennen wir sie mal Nadine - schon seit 5 Jahren aus meiner Religions-Klasse. Wirklich Kontakt hatten wir nie, abundzu vielleicht mal einen kleinen Smalltalkt. Wie ich jetzt weiß, hatte ich von außen ein komplett falsches Bild von ihr, weil sie mit 2 Typen aus meiner Klasse zusammen war, und das sehr kurz. Deshalb war sie in meiner Klasse auch nich sehr beliebt..nuja..weiter in der Geschichte..

Dann vor ca. einem halben Jahr (3 Monate vor Tag X)hab ich meinen Bus nach der Schule gewechselt, sodass ich im gleichen Bus wie Nadine saß zusammen mit 2 Freunden. Dort hat sie sich immer zu uns in den Vierer gesitzt, weil wir die einzigsten dort waren, die sie kannte. Wirklich gesprochen habe ich mit ihr dort nie..war wohl sehr schüchtern..bzw. bin das immer noch, nur nicht mehr bei ihr xD (was daran liegt, dass ich mit Leuten, die ich nicht kenne, kaum ein Wort rede).

Wie ich erfahren habe, hat sie dort angefangen sich in mich zu verlieben (2 Monate vor Tag X), was ich zwar nich verstehen kann, aber is ja auch egal xD.
Dann 2 Monate vor Tag X wechselte ich meinen Bus nach der Schule wieder zurück, sodass ich eigentlich wieder überhaupt kein Wort mit ihr redete. 2 Wochen vor Tag X hatten wir eigentlich unser erstes richtiges Gespräch. Ich saß alleine in der Schule-Aula und sie kam bei mich (Wie ich heute weiß, wollte sie da schon was von mir). Die Stimmung war irgendwie komisch, aber trotzdem recht entspannt...

Am Montag der Woche X dann äußert sie zum ersten mal ihre Gefühle zwei Freundinnen. Da einer dieser Freundinnen eine Tratschtante ist, wusste mein bester Freund schon 1 Stunde danach, was Sache ist. Und am Nachmittag, als er dann bei mir war, hat er mir das auch erzählt. Ich konnt's nich wirklich glauben, und hab mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht.

Am Dienstag der Woche X bekam ich von ihr in der Spanisch-Stunde (das ist das einzigste Fach, dass wir zusammen haben außer Reli) volle Ignoranz. Sie sitzt dort nämlich halblinks vor mir. Früher starte sie immer mind. 2 mal nach hinten und hat gewartet bis ich auch geguckt habe und dann hat sie weggeschaut und an dem Tag hat sie kein einzigstes mal sich umgedreht.^^

Am Mittwoch der Woche X hatten wir Wandertag und ich lief den ganzen Tag mit ihren zwei besten Freundinnen und meinem besten Freund in Mannheim rum. Die Traschtane (xD) hat mich dann gefragt, ob sie Chancen bei mir hätte und ich hab mit Ja geanwortet. Keine Ahnung wieso. Dies musste sie natürlich der Nadine sofort per SMS mitteilen. Wie ich heute weiß, führte das bei ihr zu Kreislaufproblemen. Ich hab ihrer Freundin dann gesagt, dass ich mal mit ihr reden möchte um ein Paar Fragen zu klären (wegen ihrer ganzen Ex-Freunden).

Am Donnerstag der Woche X kam es dann zum Tag X. Ich wollte in der 2. große Pause mit ihr reden, da ich noch vorher ein Referat halten musste (wurde übrigens ne 1+ xD). Jedoch kam sie schon in der 1. Pause mit ihren Freundinnen an den Kopierer, wo ich und mein Referat-Partner gerade die Handouts kopierten. Ich wollte sie ansprechen, aber sie wirkte geistlich sehr abwesend (sie hatte so einen leeren Blick und hatte auf den Boden gestarrt). Wie ich heute weiß, war ihr in dem Moment sehr übel. Also ließ ich sie in Ruhe und ging mein Referat halten.
In der Stunde vor der 2. großen Pause ging es mir dann plötzlich auch ganz übel ich ich wollte deshalb nach der 2. Pause nach Hause gehen. Also die Pause began, wollte ich erst nich aus dem Saal gehen machte es aber doch, ging zum Fußballplatz, wo sie breits stand. Also ging ich zu ihr und nahm sie mit runter vom Schulgelände, wo wir ungestört waren. Sie hat am ganzen Körper gezittert, ich erhlich gesagt auch. Unser Gespräch dauerte dann 10 Minuten, auch wenn wir beide in dem Moment sehr schüchtern waren. Dann hat sie mich halt, schon nachdem es geklingelt hatte gefragt. Ich gab keine Antwort und sie hat gefragt, ob ich eventuell noch Zeit bräuchte. Dann hab ich aufeinmal gesagt, dass ich denke, keine Zeit mehr zu brauchen. Ich weiß nicht wieso ich ja gesagt habe, aber meinem Bauchgefühl kann man scheinbar doch vertrauen. Danach haben wir uns ca 2 Minuten (gefühlte Stunden) umarmt bis mein Kumpel die Treppe runterkam und sich darüber aufgeregt hat, dass es schon längst geklingelt hat.

Tja - so waren wir dann halt zusammen. Ich hatte danach schon Schulschluss und hab daheim dann ca. ne Stunde die Wand angestarrt und mir Gedanken darüber gemacht, wieso nur ich Ja gesagt habe. Zu aller Unheil habe ich dann als in ICQ gegangen bin gemerkt, dass schon die ganze Schule weiß, dass wir zusammen sind..nur weil wir das Schulgelände so offenstichtlich verlassen hatten -.- xD
Die Leute haben auch auf mich eingeredet Schluss zu machen und am Freitag danach haben wir uns auch nich wirklich getraut miteinander zu reden. Unser erstes richtiges Gespräch gab's dann ein paar Stunden später am Telefon. Dort "durfte" ich sie dann erstmal richtig kennenlernen. Da ich am Wochende nich Zuhause war, war das erstmal alles bis auf ein paar SMS. Am Montag - wo wir zum Glück frei hatten - hatten wir dann unser erstes Date, wenn man es überhaupt so nennen kann. Wir sind mit ihren Eltern und ein paar anderen Leuten wandern gegangen. Wir waren trotzdem eigentlich die ganze Zeit allein und dort hab ich mich dann schon langsam in sie verliebt. Am Ende des Tages gab's übrigens auch den ersten Kuss..

Die Woche danach war noch die schwerste, vor allem wegen den anderen. Aber das hat sich gelegt. Und so leben sie nun glücklich bis an ihr Lebensende xD

Wie's danach weitergeht kann sich jeder mit nem anständigen Verstand denken..deshalb - und weil's auch keinen was angeht - endet hier meine (doch nicht sooo lurze) Geschichte.



Hier noch ein kleines Bild von der letzten Party am vorherigen Wochenende..


[img]http://img-up.net/thumbs/IMG_2530NE4HIw7I7G.jpg[/img]


Falls du das lesen solltest: Ich Liebe Dich!



[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: ] - #1814353 - 29.07.2009, 19:36:38
lady sweet 13
Forumuser

Registriert: 15.07.2009
Beiträge: 1
hi leute,

ich schreibe hier zum ersten mal im forum also:

ich hatte bis jetzt noch nicht so viel glück mit der libe meine typen die cih hatte woltlen mich nur verarschen oder waren einfach nur dumm oder so :-(

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3] - #1814398 - 29.07.2009, 20:58:52
Talkster
Forumuser

Registriert: 15.07.2009
Beiträge: 440
Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.



Schade... eine schön/traurige Geschichte. Sind immer die besten ;-) . Wer kennts nicht? Die meisten Partnerschaften scheitern leider an mangelnder oder fehlender Kommunikation. Hast du inzwischen mal wieder Kontakt gehabt?
_________________________
Wenn man Katzen, Hunde und Meerschweinchen nicht töten soll, warum sind sie dann aus Fleisch?

[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: Talkster] - #1814472 - 29.07.2009, 22:40:21
x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Registriert: 29.10.2008
Beiträge: 3.451
Antwort auf: Talkster
Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.



Schade... eine schön/traurige Geschichte. Sind immer die besten ;-) . Wer kennts nicht? Die meisten Partnerschaften scheitern leider an mangelnder oder fehlender Kommunikation. Hast du inzwischen mal wieder Kontakt gehabt?


Komisch das genau jetzt diese Frage kommt..
Wir haben uns gestern vor einem Jahr zum ersten mal getroffen gehabt..

Zurück zur Frage
Nein, ich habe zwar den größten Teil des Herbstes damals noch versucht ihn zurückzugewinnen, wir waren sogar nocheinmal verabredet (!), aber es kam dann (leider) doch nicht zu einem treffen.
Irgendwann habe ich es dann notgedrungen aufgeben müssen um ihn zu kämpfen..
Seit Dezember hat er nun eine Freundin und ist glücklich mit mir..
Ich habe sie am Anfang gehasst dafür das sie ihm nahe sein kann (habe die üblichen Pärchenfotos gesehn =(.. ), mittlerweile aber spüre ich wenn ich Bilder von den beiden sehe nichts mehr.. (zumind. nichts negatives ihr gegenüber).

Ich weiß bis heute nicht genau woran es lag, mir bleiben nur die Vermutungen da ich ihn (gerade jetzt mit Freundin) nicht danach fragen kann und will.





[zum Seitenanfang]  
Re: Eure Lovestorys [Re: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3] - #1825449 - 15.08.2009, 01:48:00
gagga1989
Nicht registriert


Huhu zusammen.

Ich mache dann mal weiter. :-D

Meine große Liebe fand ich im Sommer '08.

Hier einmal die entstehung.

Wir lernten uns durch zufall in einem Chat kennen & dachten uns dabei auch noch nicht viel ;)
Nach einiger Zeit gab es Probleme mit meinem Passwort & kam daher auch nicht mehr in diesem so genannten Chat rein ...

Ich schrieb meinen jetzigen Freund dann in ICQ an und teilte es Ihm mit, dass ich im Chat nicht mehr rein komme & er setzte mein Passwort wieder zurück & somit war mein Problem gelöst ...
Nach kurzer Zeit fragte er mich nach meiner Handynummer & nach einem Bild .. Ich schickte ihm somit ein Bild & seiddem schrieben wir öfter´s ...Ich merkte schnell es ist nicht nur irgendein Junge sondern ich fühlte mehr für Ihn

... Nach geraumer Zeit telefonierten wir dann das erste mal miteinander ... Jedes mal wenn ich den Chat verließ & ins Bett´chen ging dachte ich über Ihn nach & Misste Ihn ;) ... Nach kurzer Zeit schrieben wir uns dann die 1. SmS ich merkte das ich für Ihn nicht irgendein Mädchen bin denn die SmS waren deutlich ander´s Definiert als unter Freunden ..

So schrieben wir eine SmS nach der anderen & kamen uns so auch immer näher .. ca. 1 1/2 Wochen später bekam ich dann die SmS von Ihm, dass er sich in mich verliebte ;) & fragte wie es bei mir aussieht ob ich dasselbe fühle ;) ich war zuerst total erschrocken & dachte mir nun wird es Wahr was ich mir vorstellte ... Mit langen zögern & mit meiner Schüchternheit schrieb ich es Ihm dann auch das ich mich in Ihm verliebte :) .. So viele SmS wie wir schrieben war schon nicht mehr normal & meine Rechnung stieg unheimlich hoch ;) xD

...Am 16.08.2oo8 trafen wir uns dann endlich ;) & merkten direkt Wir haben uns gesucht & gefunden ... Wir liefen zusammen durch das Centro in Oberhausen & kamen uns noch viel näher ... Als ich dann wieder nach Hause fuhr ( Abschied ) schrecklich gar nicht mehr dran denk ;( ... Wurde mir erst richtig klar wie Wichtig mir dieser Junge ist er veränderte mein Leben zum Positiven & machte mich Glücklich .. ;)

Oberhausen war bei uns dann mittlerweile Rutine, denn wir trafen uns dort jedes Wochenende ...Da wir uns durch die Entfernung ( Dortmund ) ( Waldfeucht ) nur am Wochenende sahen kam ich zum Entschluss, dass ich gerne zu Ihm ziehen möchte .. Ich schmiss meine Arbeit & hatte einfach nur noch den gedanken Nah bei Ihm zu sein & setzte es auch sehr schnell um & packte meine Koffer ;)

Am 26.09.2oo8 war es dann soweit & ich zog nach Waldfeucht & war endlich endlos Glücklich bei Ihm zu sein ... Nun wohnen wir 11 Monate zusammmen & ich merke, dass ich ohne Ihn nicht mehr Leben kann & auch gar nicht möchte ...
Diese Tage die passierten veränderten einfach so viel in meinem Leben ..
Wir sind einfach unzertrennlich ..! ;) Kommen wir mal zum Ende Finger glühen schon xD ..

Und nun am 16.08.2009 sind wir schon 1 Jahr zusammen ;-)

Liebe Grüße Katrin


Bearbeitet von gagga1989 (15.08.2009, 01:49:03)

[zum Seitenanfang]  
Seite 11 von 16 < 1 2 ... 9 10 11 12 13 15 16 >


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie