Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Optionen
Thema bewerten
Gefangen im Traum? - #1974152 - 08.04.2010, 22:14:43
Motte90
Nicht registriert


Hey Leute :)

Letztens ist mir was komisches passiert.
Ich lag im Bett neben meinem Freund und wir haben geschlafen.
Irgendwann bin ich aufgewacht (dachte ich jedenfalls). Ich weiß nicht mehr genau .. Irgendwas ist passiert oder habe ich gemacht und habe mich erschrocken. Und bin wieder aufgewacht. Und das immer und immer wieder. Ich habe geträumt, dass ich aus einem Traum erwache, aber das erwachen auch nur ein Traum ist und immer so weiter.
Irgendwann war es dann so. Das ich mich im Traum schon ernsthaft gefragt habe "Oh nein. Träumst du jetzt wieder oder bist du endlich wach?" und habe nach Indizien gesucht. Und immer wieder bin ich "neu erwacht".
Am Ende hatte ich schon richtige Panik, dass ich nie wieder daraus komme, weil ich einfach nur noch wirklich aufwachen wollte aber es nicht ging. Es war ganz komisch..
Ein paar Tage später ist das gleiche nochmal passiert. Könnt ihr mir das irgendwie erklären? :(
Ich will nicht, dass es wieder passiert denn ich bekomme dabei wirklich Panik.
Und das hat nichts mit luiziden Träumen oder so zu tuen, wo man weiß das man schläft. Ich war einfach nur noch in Panik nicht mehr wirklich aufzuwachen.. Ich lag nur im Bett und wachte auf und wachte auf und wachte auf von einen Traum in den anderen aber immer die gleiche Situation.. Ich hoffe ihr versteht das irgendwie :(

Lg Motte

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1974266 - 09.04.2010, 01:03:11
Herr Tod
Nicht registriert


Hi.

Zitat:
Und das hat nichts mit luiziden Träumen oder so zu tuen, wo man weiß das man schläft. Ich war einfach nur noch in Panik nicht mehr wirklich aufzuwachen..


Es gibt meines Wissens nach nur zwei Möglichkeiten, wieso man in einem Traum denkt, dass es einer ist: Entweder träumt man luzid, in diesem Fall müsste es dir möglich sein, den Traum zu lenken und jederzeit zu beenden. Da das hier aber offensichtlich nicht der Fall war, hast du nur geträumt, dass dir bewusst ist, dass es ein Traum ist. Du bist also nicht wirklich da, du hast geträumt, dass du einen Traum träumst. Dies kann durchaus auch mit Panikgefühlen verbunden sein, ist mir auch schon oft passiert.

Falls sich diese Situationen allerdings wiederholen, wäre es vielleicht eine Möglichkeit, dass du luzides Träumen lernst, um den Traum abbrechen zu können. Falls du wissen möchtest, wie das geht und was man beachten muss, kann ich dir gerne ein paar Tipps geben.



Bearbeitet von Herr Tod (09.04.2010, 01:04:55)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1974526 - 09.04.2010, 14:13:40
Motte90
Nicht registriert


Ja also ich habe geträumt, dass ich weiß, dass ich träume, aber irgendwie wusste ich es ja dann wirklich oder? Ach keine Ahnung. Jedenfalls war es schrecklich. Ich hab versucht mich zu kneifen und alles weil ich da raus wollte, auch wenn nichts schlimmes passiert ist. Ich wollte wach sein !

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1977878 - 13.04.2010, 23:25:14
Silverstorm93
Forum​user​

Registriert: 11.09.2007
Beiträge: 1.282
Ort: Nimmerland
Huhu

Also hab mal ein bisl gegoogelt und bin in Wikipedia auf folgendes gestoßen:

Beim sogenannten falschen Erwachen nimmt der Träumer an, dass er aus seinem Traum in den Wachzustand erwacht sei, während dieser Vorgang jedoch nur innerhalb des Traumes stattgefunden hat. Berichte über falsches Erwachen scheint es überwiegend bei Klarträumern zu geben. Dieses Phänomen kann den Träumer verwirren. Es ist auch möglich, dass ein falsches Erwachen aufgrund von Unkonzentriertheit auf Seiten des Träumers hervorgerufen wird, oder weil er das gerade Geträumte so stark in Frage stellt oder es ihm Angst einjagt etc., dass er es geistig ablehnt. So kann es auch vorkommen, dass falsches Erwachen zeitlich mehrmals dicht hintereinander auftritt.

hoffe das hilft dir ein bisl weiter falls du es nich schon gelesen hast :-D

Mfg Silverstorm93
_________________________
Uns fällt auf, was nicht funktioniert. Was funktioniert, fällt uns nicht auf.

- Douglas Adams -

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: Silverstorm93] - #1990058 - 03.05.2010, 13:23:09
Allrounder2006
​Vertrauensvoll.

Registriert: 04.10.2006
Beiträge: 623
Ort: Kenia, Nairobi
Lieber Silverstorm93,

diese Erfahrung hatte ich als kleiner Junge auch einmal. Immer, wenn ich dachte, wach zu sein, habe ich mir meine Familie vorgestellt.

Sie liebt mich. Ich habe mir das Gesicht meiner Mum vorgestellt, wie sie mich in den Arm nimmt und tröstet. Meine Geschwister im Kreis drumherum, sie waren auch dicht bei mir.

Dann konnte ich immer aufwachen. Das habe ich 2-3 Mal gemacht, danach konnte ich die Träume sofort beenden und musste keine Angst mehr haben. :-)

Hoffe, es funktioniert bei dir auch!

Gruß,

#
Allrounder2006
_________________________
"Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
"Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: Allrounder2006] - #1995301 - 11.05.2010, 16:02:19
Leigh Whannell
Esper​anca.​

Registriert: 26.04.2009
Beiträge: 616
Ich erlebe oft ähnliches.
Ich träume etwas schlimmes, weiß aber dass ich träume & wünsche mir aufzuwachen.^^
Ist manchmal auch ganz witzig.

Ich glaube aber nicht, dass man zwangsweise aufwacht, nur weil man es möchte und z.B. wie Allrounder2006
an seine Familie denkt.
_________________________
Du weißt, es ist unmöglich, und doch, es ist zum Lachen, versuchst du beinah täglich, es jedem recht zu machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: Leigh Whannell] - #1995422 - 11.05.2010, 18:41:31
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Ich glaube aber nicht, dass man zwangsweise aufwacht, nur weil man es möchte


Dazu gibt es spezielle Techniken, wenn man diese beherrscht, kann das eigentlich jeder.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1995775 - 12.05.2010, 11:19:15
Leigh Whannell
Esper​anca.​

Registriert: 26.04.2009
Beiträge: 616

Es kann gut sein, dass es Techniken gibt, mit denen man aufwacht,
allerdings klappt dies bestimmt nicht immer und bei jedem.
_________________________
Du weißt, es ist unmöglich, und doch, es ist zum Lachen, versuchst du beinah täglich, es jedem recht zu machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: Leigh Whannell] - #1996280 - 13.05.2010, 00:21:18
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Es kann gut sein, dass es Techniken gibt, mit denen man aufwacht,
allerdings klappt dies bestimmt nicht immer und bei jedem.


Und warum nicht?

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1996312 - 13.05.2010, 06:36:40
DoUgHbOyS
Nicht registriert


Bei mir ist es aehnlich, als ob ich mich im Traum "zusammenreissen moechte", jedoch dies nicht klappt, und eine gewisse Kraft es verhindert. Am Ende wache ich meistens in sehr schlimmen Albtraeume auf. Manche Traeume wuerde ich echt wieder "ertraeumen".

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1996798 - 14.05.2010, 10:05:50
Leigh Whannell
Esper​anca.​

Registriert: 26.04.2009
Beiträge: 616
Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Es kann gut sein, dass es Techniken gibt, mit denen man aufwacht,
allerdings klappt dies bestimmt nicht immer und bei jedem.


Und warum nicht?


Es gibt immer Ausnahmen, nicht jeder Mensch ist gleich oder?
Man kann z.B. auch nicht jeden Menschen hypnotisieren.
_________________________
Du weißt, es ist unmöglich, und doch, es ist zum Lachen, versuchst du beinah täglich, es jedem recht zu machen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: Leigh Whannell] - #1996954 - 14.05.2010, 15:15:32
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Es gibt immer Ausnahmen, nicht jeder Mensch ist gleich oder?


Du kannst prinzipiell jeden Menschen hypnotisieren, es gibt nur einige, die empfänglicher dafür sind als andere. So ist es auch mit den Techniken des luziden Träumens, manchen fällt es sehr schwer, sich in diesen Zustand zu versetzen, anderen gelingt dies sogar unbeabsichtigt und ungeübt.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1998158 - 16.05.2010, 17:16:28
Nick@Gott
Nicht registriert


Mir is auch mal was sehr komischen Passiert....

Ich habe geschlafen und habe geträumt das ich zusammen geschlagen werde von irgentwelchen Leuten..
naja im traum habe ich dabei geweint und als ich auf gewacht bin war mein ganzes bett nass voller tränen
...


Und noch was dumm is auch mal passiert als ich aus einem traum aufgewacht bin hatte ich voll den Schockzustand ich konnte nix mehr machen das war übels das dumme gefühl ...


Bearbeitet von Nick@Gott (16.05.2010, 17:16:58)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #1998403 - 16.05.2010, 21:53:33
Herr Tod
Nicht registriert


Nennt sich Alptraum ;-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #2021243 - 08.06.2010, 21:43:48
Jannemann89
Blubb​idiBl​ubb​

Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 768
Ort: Mülheim a.d.Ruhr,Germany
Also ich kann mir nicht vorstellen,dass man sich Techniken anlernen kann aus dem Internet oder Ratschlägen von Bekannten bzw Freunden.

Wenn das überhaupt möglich ist, dann bestimmt nur bei Schlafforschern, die sowas auch mal überwachen.

Janni.
_________________________
Was soll ich im Himmel ?
Da kenn ich eh keinen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Gefangen im Traum? [Re: ] - #2189729 - 02.03.2011, 23:41:12
Moarvin
Nicht registriert


Antwort auf: Herr Tod
Hi.

Zitat:
Und das hat nichts mit luiziden Träumen oder so zu tuen, wo man weiß das man schläft. Ich war einfach nur noch in Panik nicht mehr wirklich aufzuwachen..


Es gibt meines Wissens nach nur zwei Möglichkeiten, wieso man in einem Traum denkt, dass es einer ist: Entweder träumt man luzid, in diesem Fall müsste es dir möglich sein, den Traum zu lenken und jederzeit zu beenden. Da das hier aber offensichtlich nicht der Fall war, hast du nur geträumt, dass dir bewusst ist, dass es ein Traum ist. Du bist also nicht wirklich da, du hast geträumt, dass du einen Traum träumst. Dies kann durchaus auch mit Panikgefühlen verbunden sein, ist mir auch schon oft passiert.

Falls sich diese Situationen allerdings wiederholen, wäre es vielleicht eine Möglichkeit, dass du luzides Träumen lernst, um den Traum abbrechen zu können. Falls du wissen möchtest, wie das geht und was man beachten muss, kann ich dir gerne ein paar Tipps geben.


Hatte ich mal, als ich 9, oder so, war. In den Sommerferien träumte ich, dass ich in der Schule wäre und wir Unterricht hätten. Dann ist mir bewusst geworden, dass wir doch Sommerferien haben und ich bin aufgewacht. :-]

[zum Seitenanfang]