Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 5 von 11 < 1 2 3 4 5 6 7 ... 10 11 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Waron] - #1888565 - 27.11.2009, 16:28:18
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
Das ist immer so eine Panikmache..der Mensch soll angeblich den Klimawandel verursachen, dabei findet der z.B auch auf Mars (!) statt, und der ist nunmal noch nicht bevölkert.


Ob der KIimawandel vom Menschen verursacht wurde, darüber lässt sich streiten. Unbestreitbar ist seine Einwirkung und Beschleunigung dieses Vorgangs.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: ] - #1888606 - 27.11.2009, 17:00:08
Manuel aus Bayern
Forumuser

Registriert: 10.10.2009
Beiträge: 190
Ort: Deutschland
Ja also den Klimawandel merkt man schon sehr im Winter, wir in Bayern haben seit 2 jahren schon fast keinen Schnee mehr im Winter . ;-)
Auf den Bergen schon noch aber halt auch nicht mehr soviel wie es schon mal war. ;-)
Und Kalt ist es ja auch nimmer so, wenn man sich die Temperaturen mal ansieht.

Aber ich denke nicht dass am 23 Dezember 2012 die Welt untergeht, nur weil ein Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht. ;-)




Bearbeitet von Manuel aus Bayern (27.11.2009, 17:00:53)

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Manuel aus Bayern] - #1889242 - 28.11.2009, 12:12:49
Mystery Shinobi
Forum​user​

Registriert: 20.12.2007
Beiträge: 115
Lool an son schwachsinn glaube ich nicht.Mein Kalender geht auch nicht mehr lange! Geht danach die Welt unter?! Was fürn mist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Mystery Shinobi] - #1890949 - 30.11.2009, 10:54:23
Faranzi

Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 137
Ort: Heiligenhafen
Also zu dem Film sag ich nur eins... sehr schlechtes Szenario und sehr übertrieben gemacht xD

Und Weltuntergang?Die Zeugen Jehovas predigen doch jedes Jahr mindestens 2x, dass die Welt untergeht :-D
Und?Ich lebe immer noch, was nen zufall aber auch :-D

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: knuddelige maus 789] - #1893405 - 03.12.2009, 14:58:53
krumoli1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.09.2006
Beiträge: 92
Ort: Leipzig
Hallo erstmal,

Ich muss dir recht gebenIch habe auch selber gelesen,das die sonne in $ milliarden jahren erlöscht wird und es Wissenschaftler bestätigt haben.Nur weil die Maja es denken,heißt es wirklich noch lange nicht das es eintrifft.
Ich denke mir mein Teil und der Teil lautet die Majas sind an irgenwas seltsames gestorben,wie krebs und deswegen,den kalender nicht weitergemacht haben.achja und wie soll das gehen,wenn die genau wissen,wann die welt untergehen soll.Da müsste schon die Welt vorher erloschen sein,um das zu wissen.Denke nicht das das Wissenschaftler rausfinden können,ob es mal eine Erde schon gab oder Menschen.Was passieren könnte,ist eine Umwandlung der Welt.Vielleicht wird der Klimaanlage anders oder wir rücken bissel näher zur Sonne.Mehr aber auch nicht.
_________________________
Kukuruku Kukuruku,alle poppeln in nun xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: krumoli1989] - #1893407 - 03.12.2009, 15:00:40
krumoli1989
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 27.09.2006
Beiträge: 92
Ort: Leipzig
Huch Klimawandel Sry und Entschuldigung das ich Rechtschreibfehler habe.
_________________________
Kukuruku Kukuruku,alle poppeln in nun xD

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: krumoli1989] - #1893547 - 03.12.2009, 17:38:27
knuddelige maus 789
Perfe​kt un​perfe​kt :)​

Registriert: 17.02.2007
Beiträge: 559
Ort: Würselen (bei Aachen)
Huhu :o)

Die Maya sind nicht an einer Krankheit gestorben. Sie sind von Einwanderern getötet worden und es gibt dieses Volk auch noch. Sie könnten also theoretisch den Tzolkin fortführen - tun sie aber nicht, weil sie denken, dass etwas großes passieren wird. Ich meine gelesen zu haben, dass die Maya glauben, dass nach dem 21.12.2012 ein Wandel stattfindet und sie glauben, dass das ''Zeitalter des Lichtes'' anbricht. (Korrigiert mich, wenn ich da falsch liegen sollte.)
Das muss nicht unbedingt heißen, dass die Welt untergeht. Ich glaube eher, dass es einen Neuanfang oder etwas ähnliches geben wird - oder dass eben außer Massenpanik nichts passieren wird.
Ich hab ja schonmal gesagt, ich finde, über den Weltuntergang sollten wir uns keine Sorgen machen. Wir können eh nichts dran ändern, wenn die Welt den Bach runter geht und könnten uns auch nicht retten. Genießt doch lieber euer Leben solange ihr es noch könnt. Irgendwann ist es eh zuende. Ob das nun 2012 ist, in 20 Jahren oder wann auch immer, spielt doch keine Rolle, denn verhindern kann man es eh nicht.

Liebe Grüße,

Stephi :-)


Bearbeitet von knuddelige maus 789 (03.12.2009, 17:39:41)
_________________________
Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider & Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen & Weltanschauungen schämen? (Einstein)

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: knuddelige maus 789] - #1895411 - 06.12.2009, 01:33:30
Dreamer1711
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 23.10.2006
Beiträge: 596
huhu

nun ja die Welt wird nicht untergehen aber die Menschheit und das Thema ist weit gefächert und es fällt darunter auch der so genannte LKP ( Lichtkörperprozess) was alles eine Vorbereitung auf 2012 ist. Der Film 2012 sollte hier z.B. nicht so ernst genommen werden denn das ist alles nur erfunden. Eher sollte sich Gedanken gemacht werden was mit der Menschheit passiert. Nehmen wir mal die aktuelle Lage in der Welt was ist los in Moment?? Es herrscht die Wirtschaftskrise und was passiert jeder Mensch leidet drunter. Wer sich mit der Esoterik auskennt weiss das nächsten Liebe der Schlüssel ist zu einem besseren Leben- Darauf soll die Menschheit wieder hin kommen das nächsten Liebe wieder im Vordergrund steht und das weniger Macht, Geld und Gier die Welt beherschen. Ach ja und ich gehöre keiner Sekte an sonder das was ich hier geschrieben habe wurde mir übermittelt (durch Personen die sich auch mit dem Thema beschäftigen) und ist weder von einer Sekte noch was anderes.

LG Dreamer1711

P.S. Wer mehr wissen will schreibt mich bite im chat am


Bearbeitet von Dreamer1711 (06.12.2009, 01:37:45)
_________________________
Live as if you were to die tomorrow. Learn as if you were to live forever.

Erst Lesen---->>>>dann denken---->>>>dann Posen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Dreamer1711] - #1896035 - 06.12.2009, 22:22:46
Herr Tod
Nicht registriert


Dreamer deine Geschichte des Lichtkörperprozesses mag (noch) keine Propaganda einer Sekte, dafür eines ehemaligen Geschäftsmannes sein, der neuerdings die Pfade der Esoterik entdeckt hat und ganz nebenbei mit solch esoterischem Zeug eine Menge Geld macht.

Diese Gruppierung wendet durchaus sektenähnliche Methoden an, sie macht den Menschen Angst und bietet anschließend an, ihre Praktiken seien genau der richtige Weg, diese Angst zu besiegen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: ] - #1896209 - 07.12.2009, 12:36:27
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Das mit dem Lichtkörperprozesses ist gar nicht mal so unwahr. Viele wenn nicht sogar alle Esoteriker sind der Ansicht, dass die Welt nicht untergehen wird (wie in gewissen Kinofilmen), sondern die Menschheit ab Ende 2012 eine neue Entwicklungsstufe erreichen wird.
Paranormale, uns unerklärbare Phänomene werde deutlich häufiger auftreten und - das meinen allerdings nicht so viele beziehungsweise hier ist man sich sehr uneinig - die Wissenschaft wird bedeutende Fortschritte auf diesem Gebiet machen und so soll ab 2013 eine deutlich nüchterne Haltung gegenüber der Esoterik von fast allen Menschen einkehren.
Ich selbst glaube auch daran, dass ab Ende 2012 ein höheres Energieniveau herrschen wird und sich die Menschen endlich wieder vermehrt auf Nächstenliebe statt auf Macht, Sex und Geld berufen werden.


Licht und Liebe,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Feldsvendark] - #1897355 - 08.12.2009, 21:26:20
Sesshoumaru der Dämon

Registriert: 19.09.2004
Beiträge: 1.606
Lichtkörperprozesses? Was soll das sein?

Entwicklungsstufe? Bestimmt aber nicht punktum Ende 2012. Evolution geht immer weiter und hat kein ende, erst wenn die Art ausstirbt. Sollte bekannt sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Sesshoumaru der Dämon] - #1897358 - 08.12.2009, 21:28:46
Feldsvendark
Meist​er de​r Ele​mente​

Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3.770
Ort: Karlsruhe
Ich habe auch nichts von einem "Ende" der Evolution geschrieben, lediglich, dass wir einen weiteren großen Fortschritt in unserer Entwicklung erreichen werden/sollen.


Licht und Liebe,
Sven
_________________________
Seid freundlich und nett, es hat keine Nachteile.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Feldsvendark] - #1898991 - 11.12.2009, 16:14:10
Herr Tod
Nicht registriert


Sollte nichts davon passieren, werden die Erfinder dieses Kultes genau das tun, was sie immer im Falle einer nichteinsetzenden Prophezeiung tun: Sie verlegen den Termin nach hinten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: ] - #1900215 - 13.12.2009, 15:07:46
Day
Nicht registriert


Meinte nicht irgendein Horst das 2000 die Welt untergeht? Also, ich hab davon nichts mitbekommen, ihr vllt.?

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: ] - #1908326 - 25.12.2009, 17:44:51
Waron
​Familymitglied

Registriert: 12.05.2004
Beiträge: 4.423
Antwort auf: Day
Meinte nicht irgendein Horst das 2000 die Welt untergeht? Also, ich hab davon nichts mitbekommen, ihr vllt.?


Blätter mal eine Seite zurück auf meinen Beitrag, es gab schon viele "Horste" die den Weltuntergang, eine neue Zeit usw. "Prophezeiten", irgendwie leben wir noch und mit nahezu 100%er Wahrscheinlichkeit werden sich die Erdplatten 2012 nicht derartig und verschieben und die Evolution wird nicht ihr seid mehr als hunderten von Millionen jahren bewährtes Konzept brechen und es finden plötzlich evolutionäre "Sprünge" statt, festgelegt durch einen Menschen in einem menschlichen Datum.
_________________________
Wie macht die Robbe? - owned owned owned..

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Waron] - #1917095 - 07.01.2010, 15:38:41
Sieben
Nicht registriert


Es mag wohl sein, dass die Maya ein recht weit entwickeltes Volk waren, was sie jedoch nicht vom Aussterben abhalten konnte. Glaubwürdigkeit dieser Kalender hin oder her, schließlich gibt es weltweit etliche Kalender, und in jedem geht die Welt an einem anderen Zeitpunkt unter, die meisten davon liegen wohl schon in der Vergangenheit.

Ich selbst hab dazu ne eigene Theorie. Die Welt geht entweder unter wenn... Susa nicht mehr süß ist, oder wenn der Menschheit Pommes und Cola ausgehn. Ok, ich spreche nur für mich, aber immerhin wird diese Apokalypse-Geschichte nur allzu oft überbewertet, warum ich es auch bisher vermieden hab, diesen Film 2012 zu sehn.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Waron] - #1918101 - 09.01.2010, 11:13:13
Bierholjunge
Dr. M​ett W​urst​

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 73
Ort: NRW
Antwort auf: Waron
Eine kurze Weltuntergangsgeschichte:

Aber wenn's nicht klappt, keine Sorge:
Der nächste Weltuntergang kommt nach Ansicht einiger Sekten 2076. Ich würd schonmal Karten für die erste Reihe bestellen.



Wofür Karten in der ersten Reihe? Wenn die Welt untergeht, was irgendwann so oder so passiert, ist die erste Reihe die ganze Welt. ;-)
_________________________
Wenn alle Tiere geschlachtet,
alle Bäume gefällt,
und viele Menschen ermordet wurden,
werden die Menschen merken,
dass man Geld nicht essen kann.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: Bierholjunge] - #1918639 - 10.01.2010, 02:14:56
spamqueen13
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 29.07.2006
Beiträge: 4
Hallo :)

wenn ihr mich fragt, bezweifle ich es stark, das 2012 die Welt untergehen soll...
Ich schätze mal, das die Mayas sich gedacht haben, das die nur zu einem Zeitraum ihren Kalender schreiben und dann einige Jahre später weiter machen und sie dann einfach - ich sag jetzt mal - ausgestorben sind.

Ich schätze, das ganze wird noch ein bisschen dauern, bis es entgültig soweit ist.

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: spamqueen13] - #1920719 - 13.01.2010, 11:42:10
Bushido-ersguterjunge-2010
Nicht registriert


Also mit dem Datum ist eigentlich der uns bekannte Einschlag des Meteoriten gemeint^^

Ich finde es erstaunlich, welche Entwicklung die Mayas gehabt haben müssen, dass sie in der damaligen Zeit schon Dinge berechnen konnten, die wir heute mit High-End-Technologie gerade mal hinbekommen :-O

Der Kalender hört da auch schon auf, weil sie sich sicher waren, dass dies der letzte Tag der Erde sein wird. Der Tag des Meteoriteneinschlags ist übrigens inzwischen widerlegt: Verschiedene Quellen (sucht bei google.de) bestätigen mittlerweile, dass ein Meteoriteneinschlag am 23.12.2010 mit 0% ausgeschlossen sei und sich auf... ich glaube 2029 oder 2039 verlegt! Da sei die Wahrscheinlichkeit bei unter 10%, was aber trotz der geringen Prozentzahl ein wirklich arges Risiko darstellt.

Dennoch sind die Auswirkung , wie man sie sich bisher denkt nicht so schlimm, da der Meteorit einen Durchmesser von ca. 400m hat. Damalige, die zur Steinzeit auf die Erde geprahlt sind, hatten teils Durchmesser von 2.5km. Dennoch ist die Welt dadurch nicht untergegangen. Bedenklich wäre es dennoch, da er mit Sicherheit eine Globale Krise auslöst! :-)

[zum Seitenanfang]  
Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? [Re: ] - #1923705 - 17.01.2010, 18:36:11
Herr Tod
Nicht registriert


Zitat:
.. ich glaube 2029 oder 2039 verlegt! Da sei die Wahrscheinlichkeit bei unter 10%, was aber trotz der geringen Prozentzahl ein wirklich arges Risiko darstellt.


Hierzu ein aktueller Artikel (16.01.10):

Der dreihundert Meter große Gesteinsbrocken wurde 2004 entdeckt. Als man seine Bahn vermaß, ergab sich eine Wahrscheinlichkeit von 1:50 oder zwei Prozent, dass er mit der Erde kollidieren könnte. Was wie eine geringe Chance klingt, sorgte trotzdem für einige Beunruhigung. Denn schlüge der Asteroid auf Land ein, könnte er einen ganzen Kontinent verwüsten, fiele er ins Wasser, wäre ein verheerender Tsunami an den benachbarten Küsten die Folge. [...] Dank ihrer Daten verkleinerte sich die Trefferwahrscheinlichkeit noch einmal auf beruhigend winzige 1:250.000. Das bedeutet, bei 250.000 Vorbeiflügen an der Erde auf dieser Bahn führt statistisch nur einer davon zu einem Einschlag.

Quelle

[zum Seitenanfang]  
Seite 5 von 11 < 1 2 3 4 5 6 7 ... 10 11 >