Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 22 von 29 < 1 2 ... 20 21 22 23 24 ... 28 29 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Welche Pille nehmt ihr, wie ist der Preis? [Re: ] - #2299624 - 07.08.2011, 20:28:45
Moorengelchen

Registriert: 24.05.2005
Beiträge: 2.251
Hm, ich meine, mich an eine Äußerung erinnern zu können, dass das nicht allzu toll sein soll (warum ich immer - ich weiß es nicht). Falls es also doch nur ein Märchen gewesen sein sollte (wovon ich mal ausgehe, wenn du hier schreibst, dass das bei dir über Jahre gut ging ;-) ), hat sich das wahrscheinlich hartnäckig bei mir aufrecht erhalten, weil bei mir die Tage immer mit der Einnahme der 1. Pille aus dem neuen Blister zuende gingen. Habs dann wohl so in Verbindung gebracht - neues Blister = Tage zu Ende. Ist dann wohl nicht so. Ich zieh meinen letzten Post dann zurück :-D

Lg

[zum Seitenanfang]  
Re: Welche Pille nehmt ihr, wie ist der Preis? [Re: Moorengelchen] - #2299708 - 07.08.2011, 22:33:40
Amy Lee 701
Hurt ​me, i​f you​ can.​

Registriert: 21.06.2004
Beiträge: 609
Man soll den Blister einfach weiter nehmen, auch wenn man seine Periode immer noch hat. Damit man seine Periode immer am selben Wochentag bekommt und damit eine gewisse Routine in den Hormonhaushalt kommt, der sowieso schon total durcheinander ist, wegen der neuen Pille.
_________________________
I hurt her, but I didn't know.
I hurt her, 'cause it's time to go, to face the cold within. <3

[zum Seitenanfang]  
Re: Welche Pille nehmt ihr, wie ist der Preis? [Re: Amy Lee 701] - #2299956 - 08.08.2011, 14:37:25
Moorengelchen

Registriert: 24.05.2005
Beiträge: 2.251
Ja, natürlich. Das habe ich auch nie angezweifelt ;-) Ich kannte es eben nur so, dass die Periode fast komplett weg war, wenn ich mit dem neuen Blister angefangen hab, und das geht eben auch vielen anderen so.

[zum Seitenanfang]  
Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? - #2313791 - 05.09.2011, 05:41:51
jellin95
Nicht registriert


Halloo,
ehm ich moechte gerne einen Termin bei einem Frauenarzt in meiner Nähe machen wegen der Anti-baby Pille.
Allerdings ohne Eltern.
Jetzt meine Fragen:
Ist es besser telefonisch einen Termin zu vereinbaren fuer die Untersuchungen und so oder besser direkt hingehen und dort einen termin machen?
Allerdings moechte ich auf Nummer sicher gehen und wissen ob ich die Pille (bin fast 16) wirklich nicht bezahlen muss solange ich keine 18 bin . ?!

Also das alles was ich dazu brauche ist doch nur der Termin und meine Krankenkarte, oder ? :-D

Lg
Linda ;-)


Bearbeitet von Goth-Engel-666 (05.09.2011, 08:12:10)
Bearbeitungsgrund: Verscholzen, da es bereits einen Thread ueber die Pille bereits gibt

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2313820 - 05.09.2011, 08:45:07
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Ich glaub ein 'besser' gibts da nicht wirklich. Der Praxis dürfte es eigentlich ziemlich egal sein, ob du den Termin telefonisch oder persönlich machst. Die Frage ist, ob du dir die Praxis eventuell vorher einmal ansehen möchtest und schauen willst, ob du dich dort wohl fühlst.
Solltest du ohne deine Eltern, aber dennoch nicht allein gehen wollen, so könntest du auch eine Freundin mitnehmen, da dürfte der Arzt eigentlich kein Problem mit haben.

Soweit ich jetzt grad nichts vergesse, benötigst du nur deine Krankenkarte. Du könntest aber bei der Terminabsprache auch einfach nachfragen, ob du außer der Karte noch etwas mitbringen musst. Ich würde deine Fragen generell einfach mit den Arzthelferinnen absprechen. Die sind da meistens sehr hilfsbereit, vor allem, wenn jemand noch wenig 'Frauenarzterfahrung' hat.

_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2313878 - 05.09.2011, 11:09:11
Moorengelchen

Registriert: 24.05.2005
Beiträge: 2.251
Antwort auf: jellin95

Allerdings moechte ich auf Nummer sicher gehen und wissen ob ich die Pille (bin fast 16) wirklich nicht bezahlen muss solange ich keine 18 bin . ?!


Hey,

noch dazu: du musst die Pille selbst definitiv nicht zahlen, solange du unter 20 Jahren alt bist. Da gibt es 3 Staffelungen:
< 18 Jahre: Du brauchst gar nichts zu zahlen. Einfach zum Arzt, Rezept holen und in der Apotheke einlösen.
18 - 20 Jahre: Du zahlst die Praxisgebühr (10 Euro pro Quartal) plus die Rezepgebühr (5 Euro pro Rezept - ist bei der Pille pro Quartal aber eh nur eins), jedoch noch immer nicht die Pille an sich.
> 20 Jahre: Jetzt wirds "teuer": Ab nun musst du alles zahlen (Gebühren + Medikament). Beläuft sich bei mir alles in allem auf ca. 50 Euro pro Quartal ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: Moorengelchen] - #2314036 - 05.09.2011, 17:03:47
jellin95
Nicht registriert


Hey, ich danke euch beiden : )

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: Moorengelchen] - #2314063 - 05.09.2011, 17:53:14
2ocean
​I'm the sin.

Registriert: 02.12.2003
Beiträge: 5.640
Was hast du denn für eine teure Pille, Moorengelchen? Ich zahle um die 50€ für 6 Monate. Meine Pile kostet 38€ für 6 Blister + einmal 5€ Rezeptgebühr + 10€ Praxisgebühr. Man muss dann ja nur noch jedes zweite Quartal hin.

Aber zu der eigentlichen Frage: Nein, außer einem Termin und der Krankenkassenkarte brauchst du nichts. Alles oben von meinen Vorposterinnen genannte gilt allerdings nur, wenn du gesetzlich versichert bist.
_________________________
Fairy tales don't come true. Reality is much stormier. Much murkier. Much scarier.
Reality is so much more interesting than living happily ever after.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: 2ocean] - #2314309 - 06.09.2011, 07:34:39
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Was hast du denn fuer eine Pille?@2ocean


[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314382 - 06.09.2011, 12:37:21
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Also ich werde bald 20 und muss ja dann auch selber zahlen.
Ich werde deswegen auch ein Rezept für ein halbes Jahr nehmen, weil es günstiger ist. Für ein halbes Jahr kostet die 52 oder 53 Euro (Maxim). Für das Vierteljahr würde sie 30€ kosten.
Es heißt zwar, dass ist die günstigere Variante zur Valette, aber soweit ich das nachgeguckt hab, ist das auch nur ein paar Euro Unterschied gewesen. Dennoch teuer.
Aber ich hab das schon mit meinem Freund abgeklärt, dass er die Hälfte der Kosten mit trägt. Dann ist das doch nicht so viel Geld, das auf einen Schlag wegkommt.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314496 - 06.09.2011, 17:28:39
2ocean
​I'm the sin.

Registriert: 02.12.2003
Beiträge: 5.640
Nehme die Lamuna 20. Habe gerade mal ein bisschen gegoogled und es kosten ja wirklich viele Pillen über 60€ für 6 Monate. Mir war gar nicht bewusst, dass meine so viel billiger ist als der Durchschnitt. Naja, gut für mich. :-)
Warum man es aber noch unnötig teuer machen sollte, indem man (auf Dauer) immer nur 3-Monats-Rezepte nimmt, ist mir dennoch nicht wirklich klar.
_________________________
Fairy tales don't come true. Reality is much stormier. Much murkier. Much scarier.
Reality is so much more interesting than living happily ever after.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: 2ocean] - #2314663 - 06.09.2011, 21:52:05
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Sagt der Preis denn dann was ueber die Pille was aus - wie gut o. schlecht die ist? Oder ist das egal?

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: 2ocean] - #2314664 - 06.09.2011, 21:54:49
Moorengelchen

Registriert: 24.05.2005
Beiträge: 2.251
Hey,

ich nehme die Microgynon und habe zur Zeit noch 3-Monats-Rezepte, da ich noch nicht 20 bin. Zahle dementsprechend also eh nur Gebühren ;-) . Mir wurde gesagt, dass das dann preislich so auf mich zukommen wird. Da ich mit dieser Pille aber sehr gut klarkomme, werde ich wohl oder übel dabei bleiben - allerdings dann auch Halbjahres-Rezepte holen, ist billiger.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: Moorengelchen] - #2314669 - 06.09.2011, 22:04:59
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Ob der Preis was ausmacht weiß ich nicht, aber ich hab bis vor zwei Jahren auch die Lamuna 20 genommen und hatte nie Probleme damit. Deshalb hab ich auch nie eine andere probiert.
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: Moorengelchen] - #2314684 - 06.09.2011, 22:42:18
Hasi90
Nicht registriert


Meine kostet auch nur ca 38€ für 6 Monate.. + 10 € Praxisgebühr halt.
5€ Rezeptgebühr entfällt da, weil es ein Privatrezept ist - wird ja eh nich mehr mit der KK verrechnet dann.

Der Preis sagt eig gar nix darüber aus (meine ich :D), ich nehme die Asumate und die ist das gleich wie die "leona" von Hexal, nur eben nochmal in günstiger.

Man muss aber natürlich gucken, wie man seine Pille verträgt.. da gibts echt riesige Unterschiede und da wäre mir der Preis dann auch egal.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314687 - 06.09.2011, 22:44:43
Milkahase84
​» When I listen to music.

Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 3.342
Ort: Herzogenrath
Antwort auf: Goth-Engel-666
Sagt der Preis denn dann was ueber die Pille was aus - wie gut o. schlecht die ist? Oder ist das egal?


Es kommt drauf an was der eigene Hormonhaushalt sagt und danach wird dann normalerweise die Pille angepasst. Die haben ja meist unterschiedliche Hormongaben und man kann nicht einfach sagen das man die billigste haben will, wenn sie nicht dem Körper angepasst ist.

Ich musste als Teenie ständig wechseln, weil mein eigener Hormonhaushalt sich nicht entscheiden konnte. Naja, seit 6 Jahren bin ich GsD davon los :-D
_________________________
~Von Gott als Meisterwerk erschaffen~ [Vom Teufel als Versuchung erzogen] ;-)


[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314704 - 07.09.2011, 00:07:19
sweet-chica24
​Meow.

Registriert: 05.05.2009
Beiträge: 2.458
Ort: Nürnberg
Antwort auf: Goth-Engel-666
Sagt der Preis denn dann was ueber die Pille was aus - wie gut o. schlecht die ist? Oder ist das egal?

Der Preis dürfte eigentlich nichts über die Qualität aussagen.
Meine Maxim ist z.B. ein Generikum der Valette, meine Frauenärztin erklärte mir mal, sobald die Patente der Herstellerfirmen ablaufen die Originale wirkstoffgleich kopiert werden können. Günstiger kann es also dadurch werden, weil dort dann andere Hilfstoffe und eine andere Herstellungsmethode verwendet wird. So entstehen dann wohl auch irgendwann unterschiedliche Preise.
Beim Stöbern im Internet hab ich nun auch Halbjahrespreise von 27€ bis weit über 70€ gefunden... auch da hat mir meine Frauenärztin gesagt, man könnte sich da dann auch in der Apotheke erkundigen, welche Pillen die gleichen Wirkstoffe enthalten, aber günstiger sind. Bevor ich allerdings eine andere (günstigere) Pille nehme, würde ich lieber nochmal beim FA abchecken lassen, ob die wirklich okay ist - damit dann auch in Zukunft die Rezepte gleich darauf ausgestellt werden.
_________________________
We are not your kind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: sweet-chica24] - #2314745 - 07.09.2011, 08:14:10
Goth-Engel-666
Nicht registriert


Okay, danke euch.
Nehme naemlich die Yasmin und alle drei Monate zahle ich + Praxisgebuehren insgesamt so ca. 50 Euro.

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314746 - 07.09.2011, 08:16:05
Dreaming Angel
Nicht registriert


Ich gehör auch zu den billig Pillen Käuferinnen.
Mit meiner Bellahexal bin ich überglücklich xD
Kostet mich im halben Jahr ungefähr 40 Euro + Praxisgebühr


Bearbeitet von Dreaming Angel (07.09.2011, 08:17:02)

[zum Seitenanfang]  
Re: Einen Termin wegen der Anti-baby pille machen? [Re: ] - #2314748 - 07.09.2011, 08:23:23
Pepsy
Kaffe​ejunk​ie​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 296
Ort: Bonn
Ich hab mich übrigens beim Hausarzt erkundigt, was ansonsten an Verhütungsmethoden Sinn macht und mir dann vor zwei Jahren eine Hormonspirale von Mirena setzen lassen, die für mich zwei Vorteile hatte: Ich konnte sie nicht mehr vergessen und man bekommt eine schwächere Regelblutung. Da ich im Laufe der Zeit immer stärker mit Krämpfen während meiner Periode zu kämpfen hatte, kam mir das doch sehr gelegen.
Das Schöne daran ist außerdem, dass die Hormone nur lokal verteilt werden, man also nicht mehr den kompletten Blutkreislauf mit Hormonen durchsetzt. Außerdem hat man nach wie vor einen normalen Eisprung und kann direkt nach Entfernung problemlos schwanger werden.
Ich hab die jetzt seit zwei Jahren und komm super damit klar.
_________________________
"Der Klügere gibt nach! - Eine traurige Wahrheit: Sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

[zum Seitenanfang]  
Seite 22 von 29 < 1 2 ... 20 21 22 23 24 ... 28 29 >