Hallo, ich habe mir nun einige Ideen durch den Kopf gehen lassen, und würde diese nun gerne einmal zur Diskussion bereitstellen. Jedoch bin ich mir durchaus bewusst welche Schwachstellen diese Idee, die ich nun einmal vorstellen möchte, hat aber trotzdem wäre es vielleicht eine kleine Idee die man weiterführen könnte.

Nun mal meine Idee, und zwar geht es darum das es in den letzten paar Tagen wieder einige Unstimmigkeiten zwischen den Usern und dem Administrativen Team im Knuddels.de Chat gekommen sind. Sei es durch Missverständnisse bei der Kommunikation, oder sei es Faulheit der User, Missachtung der Regeln bei den Admins, oder sonstiges.

Und zwar möchte ich die Idee vorstellen noch ein weiteres, möglicherweise internes Team zu Gründen das die Kommunikation zwischen den Usern und den Administrativen Ämtern stärkt. Dieses Team sollte verschiedene Aufgaben übernehmen:

1. Moderation des Kritikforums.
2. Verhandlung zwischen Usern und Administrative
3. Begleitung von verschiedenen Usern, Admins, bei Beschwerdefälle

Zu 1 möchte ich noch etwas erklären. Und zwar könnte man in diesem Zusammenhang das Kritikforum als Moderationsforum umstellen. Im nächsten Schritt müsste dann ein Formular hergestellt werden wo verschiedene Dinge schon angegeben werden müssen. So z.B. Channel, Nickname, Betroffenen Nicknamen, Begründung des Beschwerdefalles, Nicknamen der involvierten Admins / Teams, Und diese Dinge.

Der zweite Schritt wäre dann, dass beim Absenden des Falles dies an das Interne Beschwerdeteam geht. Dies weist dann einen freien Mitarbeiter den Beschwerdefall zu- und dieser setzt sich mit dem jeweiligen Admin und dem User in Verbindung. Erst wenn selbst das Mitglied des Beschwerdeteams es nicht schaffen konnte einen Kontakt aufzubauen zwischen den beiden Parteien, wird dann ein Beschwerdethread dazu in das Kritikforum gestellt. Als nächste Anlaufstelle könnte dann auch, also im gleichen Schritt vielleicht, auch eine E-mail an Kolloid heraus gegeben werden, oder an einen VA der sich dem Team zugehört, aber nur als letztere Instanz berufen werden kann- und dies auch nur vom Beschwerdeteam.


Ich bin mir durchaus bewusst das diese Idee weder gut noch sonstiges ist- aber vielleicht könnte man sich im gleichen Thread hier auch darüber unterhalten, wie ein Kritikbeschwerdefall besser gehandelt werden könnte, und dies möglicherweise auch effektiver als es bis jetzt der Fall ist.

Es sollte aber auch allen beteiligten Klar sein das man niemals allen Usern alles recht machen kann. Es wird immer Streitigkeiten geben, nur wenn es ein Beschwerdeteam geben würde, das sich ausschließlich aus Nicht Administrativen Usern heraus entwickelt, könnte es möglicherweise eine bessere Kommunikation geben zwischen den Usern. Mit Nicht Administrativen Usern meine ich, dass das Team keine besonderen Rechte brauchen wird, nur die eine Kommunikation ausreichend getätigt werden kann. Heißt also eine /m Ausschaltung von Admins dürfte kein Hindernis darstellen. Aber sonst glaube ich nicht dass das Team wirklich eine neue Funktion brauchen würde.

Außer eben das Kontaktformular im Kritikforum, und die Möglichkeit sich auch durchsetzen zu können. Heißt also mindestens, vom Status her, Admin gleich sein. Das Team sollte aber auch allenfalls Empfehlungen aussprechen und nur in härte Fällen, mit Absprache des jeweiligen VA des Teams, Sanktionen verhängen.


Ausgeschlossen von Fällen die an das Beschwerdeteam gehen wären Dinge wie;

Adminpasswortklau, Harte Jugendschutzverstöße von Admins, oder Team interne Dinge wie Paswortweitergabe von Jugendschutzmitgliedern oder ähnliches. Oder Jugendschutzverstöße allgemein, da diese im U18 meistens doch eindeutig sind. Und wenn nicht kann dort immer noch die Teamleitung informiert werden.

Heißt also, dass das Beschwerdefallteam alleine nur Streitigkeiten zwischen Usern lösen kann, zum Beispiel: Der Admin reagierte nicht auf den Fall XY – oder User XY traf eine Fehlentscheidung bei einem Notruf. Oder Allgemein gesprochen alle Fälle wo ein User einen Beschwerdefall nochmals überprüft haben möchte, Admin aber nicht reagiert.

Oder wenn ein HZA des Channels nicht reagiert, und auch das HZA Team nicht die „für einen ordentliche Arbeit“ geleistet hat. So könnte das Beschwerdeteam sich intern von den jeweiligen Teams die Information holen ob sich darum gekümmert worden ist oder nicht. So hat der User nochmals die Chance zu erfahren dass sich wirklich darum gekümmert worden ist.

Zumal es auch des Öfteren bei VA’s und Teamleitung vorkommt das keine Reaktion passiert, keine Aufklärung des Users passiert, dieser also als „Dummer User“ abgestellt wird, der es „Nicht Wert ist Informationen zu erhalten“, denn eine Sache wie:

Ich Bedanke mich für den Beschwerdefall und kann mitteilen dass sich um den Fall gekümmert worden ist, dürfte weder Admin noch Teamleitung wehtun. Aber meistens anscheinend doch.

Dort könnte das Beschwerdeteam sich z.B. auch darum kümmern und nachhaken ob sich um ein Fall gekümmert worden ist. Natürlich ist dies dann alles mit Zeitbeschränkungen zu versehen, genauso wie auch nun schon der Fall ist. Schließlich sind auch Admins und Ehrenzs nur Menschen.

So z.B. auch:

Sollte das Beschwerdeteam ein Fall bekommen wo ein Notruf falsch bewertet worden wäre, so muss das Beschwerdeteam zum Beispiel sich alle Beweise heran holen und prüfen, Screens Prüfung und Anhören des Beschuldigten, des Anklägers, und dann Weiterleitung mit den „Gesamten Unterlagen“ an der VA Team.


Es ist mir durchaus bewusst das auch dieses Team schon sehr schnell überfordert wäre, aber zumindest hätte man dann einen Konkreten Ansprechpartner bei Problemen, denn ich glaube man sollte auch für dieses Team ein absolutes Verbot einer Teammitgliedschaft, oder zumindest kein Team mit viel Zeitaufwand / oder mehr Teams als eines, und schon gar keine Teamleitung, denn um diese würde es ja im Zweifelsfall bei einer Beschwerde gehen, da würde es natürlich mehr als unklug sein jemanden davon im Team zu haben.


Bei dem Team hätte man zumindest die Chance sich über Sachen zu informieren die gelaufen sind, und ob sie wirklich gelaufen sind.

Nun.. ich hoffe ich habe erst einmal alles klar genug ausgedrückt… und hoffe auch auf konstruktive Antworten, denn schlecht reden kann jeder zwinker

So, ich bedanke mich schon mal fürs heraus / zerreißen der Idee, aber hoffe auch auf Weiterentwicklung der Idee.


Wayko
_________________________
So blühend der Liebe wegen,
sich auf die Wiese legen.
Gebt acht und passt auf,
Leg dich nicht darauf!
<--Seht da