Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Seite 2 von 28 < 1 2 3 4 ... 27 28 >
Optionen
Thema bewerten
Re: Tattoo(fragen)-Thread **** [Re: ] - #1345688 - 23.12.2007, 20:21:58
schmusegirl-65479
Nicht registriert


Oder wie zB bei einer Freundschaftskete, jeder mit jeweils einem gebrochen Herz wo die Namen des jeweils anderen Steht, oder "Me&You" oder sonstwas..kann man zB auch mit Puzzlestücken machen...^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1345816 - 23.12.2007, 23:07:43
Knuffy243
Nicht registriert


Oder Sternzeichen des jeweils anderen... ich lass mir jetzt im januar bzw ferbruar einen skorpion stechen, weil meine mum vom sternzeichen skorpion ist ...

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1350146 - 28.12.2007, 07:13:41
Wonny80
Nicht registriert


@ Selly1990
da ich selbst jahre lang im studio gearbeitet habe würde ich euch vorschlagen was eigentlich bei mir im laden immer vorkam ein schickes foto /passfoto von euch und das auf der brust oder in der herzgegend stechen lassen ^^ da es ja für liebe spricht in der herzgegend ;)

vorschlag

NG

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1356293 - 04.01.2008, 01:26:34
Selly1990
der e​inzig​ wahr​e​

Registriert: 29.03.2005
Beiträge: 3.844
Zitat:
@ Selly1990
da ich selbst jahre lang im studio gearbeitet habe würde ich euch vorschlagen was eigentlich bei mir im laden immer vorkam ein schickes foto /passfoto von euch und das auf der brust oder in der herzgegend stechen lassen ^^ da es ja für liebe spricht in der herzgegend ;)

vorschlag

NG


Hatten wir auch schon gedacht.Aber sie möchte eher was "kleines" haben.
Nur dann passt das eben nicht.Weil ich hab momentan auf meinem Rechten schulterblatt "Liebe" auf Chinesisch stehen.Und eig. wollte ich mir dann noch ein anderes auf die linke Seite machen.Aber meine Mama finde das was ich momentan hab zu groß.Deshalb kann ich es dort nicht hinmachen.


Ich wollte mir eig. den Namen meiner Mutter auf den Unterarm machen lassen.
Die Schrift und alles hab ich ja schon.
Nur sie will das nicht.
Weil wenn man einen Job hat muss man dies ja verdecken bzw. es kommt nicht gut an.Recht hat sie natürlich.

Deshalb...Wir werden mal sehen.Das mit dem Schlüssel und Schloss findet sie z.b. gut.Da werde wir uns auch mal mehr Gedanken zu machen...


Aber ich hab noch eine andere Frage.
Unzwar geht es bald in Urlaub.
So und meine Mama sagte das ich mit dem Tattoo Probleme bekomme bei dem ding was so Musik macht am Flughafen lach

Also da wo man so durchgeht wegen Metal und so lach

Wird es bei mir dann auch Musik machen?Weil meine Mom meinte das im Tattoo irgendwie Metalische Sache drin sind.

Stimmt das?

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Selly1990] - #1356398 - 04.01.2008, 09:09:11
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
Quatsch.. das ist reine Tattoofarbe, die du unter d Haut gestochen kriegst.


Ich find das ehrlich gesagt überhaupt nicht süß, wenn man sich den Namen seiner Mutter tätowieren lässt. Vor allem wenn es da ein "Hin und Her" mit den Stellen gibt und man da schon Kompromisse mit dem anderen schließen muss ("ich hätts gern auf der anderen Seite gehabt, aber sie meint, ..."). Hat für mich überhaupt nix mehr mit "so will ich das wirklich haben" zu tun.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Selly1990] - #1356483 - 04.01.2008, 12:49:45
LadyNo
Nicht registriert


In Tattoowierungen sind Spuren von Metall, das stimmt schon. Zwar nicht viel, aber so dass man immer gewarnt wird wenn man zB in den Kernspin geht, durch die ganzen Magnete und Strahlen (was auch immer da genau gemacht wird) kann das Tattoo etwas zerstört werden. Bei mir ist aber noch nix passiert...
Beim Flughafen machts auch keine großen Probleme, SO kleine Teilchen finden die ja nicht bzw suchen die gar nicht nach ;)

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1356611 - 04.01.2008, 14:50:22
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
Zerstört ? Also wenn da nur geringe "Spuren" drin sind (wusst ich nicht, aber kann gut sein), dann wird es sich ja höchstens nur erwärmen.. kann mir kaum vorstellen, dass die Strahlung so extrem sein soll, dass da irwas kaputt bei gehen kann. Zumindest kenn ich welche, die da ohne Probs wieder rausgekommen sind. Warnungen diesbezgl. (also wegen Tattoos) gabs da auch nicht - nur wegen Piercings. o.O

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Vampgirl] - #1356884 - 04.01.2008, 18:14:39
LadyNo
Nicht registriert


Naja das wurde bei mir halt jedesmal gesagt wenn ich in die Röhre musste, dass also im schlimmsten Fall das Tattoo eben nicht mehr so aussieht wie früher.. Aber das ist alles relativ.
Bei Doctor House hab ich letztens nen Ausschnitt gesehn, wo n tattoowierter Typ im Kernspin oder sowas ähnlichem lag und ziemlich geschrien hat weil das wohl recht schmerzhaft war... Also entweder war das sehr übertrieben oder der Typ hatte einfach sehr komische Tinte ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1357188 - 04.01.2008, 22:23:55
s tigerle
Nicht registriert


Zitat:
Naja das wurde bei mir halt jedesmal gesagt wenn ich in die Röhre musste, dass also im schlimmsten Fall das Tattoo eben nicht mehr so aussieht wie früher.. Aber das ist alles relativ.
Bei Doctor House hab ich letztens nen Ausschnitt gesehn, wo n tattoowierter Typ im Kernspin oder sowas ähnlichem lag und ziemlich geschrien hat weil das wohl recht schmerzhaft war... Also entweder war das sehr übertrieben oder der Typ hatte einfach sehr komische Tinte ^^


Der Typ hatte noch so richtige Knast-Tattoos, die mit normalen Nadeln und ohne spezielle Tattoo-Farbe gestochen waren. Da waren irgendwie vielmehr Metalle enthalten. Hab ich nämlich auch gesehen. zwinker

Aber zurück zum Thema Freundschafts- bzw. Verbundenheitstattoo:
Ich würd mir das sehr, sehr gut überlegen. Denn, wie Vampgirl schon gesagt hat, wenn man mit demjenigen, mit dem sich so etwas machen lassen will, Kompromisse eingehen muss, weil man sich nicht einig wird, dann ist die Gefahr groß, dass man später ein Tattoo hat, das man so eigentlich nie ausgesucht hätte.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1357414 - 05.01.2008, 06:47:00
Kleptomanie
Nicht registriert


Aber wenn du grade von Urlaub redest (ich weiß ja nid wo es hingeht) wollte ich nur mal kurz anmerken, dass man sich mitm frischen Tattoo nicht in die Sonne legen sollte...
und ins salzwasser sollte man auch nid unbedingt hüpfen...

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1357953 - 05.01.2008, 17:55:48
LadyNo
Nicht registriert


Zitat:
Zitat:
Naja das wurde bei mir halt jedesmal gesagt wenn ich in die Röhre musste, dass also im schlimmsten Fall das Tattoo eben nicht mehr so aussieht wie früher.. Aber das ist alles relativ.
Bei Doctor House hab ich letztens nen Ausschnitt gesehn, wo n tattoowierter Typ im Kernspin oder sowas ähnlichem lag und ziemlich geschrien hat weil das wohl recht schmerzhaft war... Also entweder war das sehr übertrieben oder der Typ hatte einfach sehr komische Tinte ^^


Der Typ hatte noch so richtige Knast-Tattoos, die mit normalen Nadeln und ohne spezielle Tattoo-Farbe gestochen waren. Da waren irgendwie vielmehr Metalle enthalten. Hab ich nämlich auch gesehen. zwinker


Ah okay ;) So viel hab ich gar nicht geguckt, war nur ne Minute die ich reingeschaltet hab ^_^

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Chica911] - #1364755 - 13.01.2008, 00:18:44
der grinch lebt
Nicht registriert


Huhu :)

Tattoos sind schon eine tolle Sache,
aber wenn es den jenigen nicht mehr gefällt kann man es ya nicht einfach wieder weg machen.
Man kann es schon wegmachen, aber das gibt nur hässliche Narben. traurig

Also, immer erst genau überlegen, ob ihr euch wirklich ein Tattoo machen lässt.

Mit freundlichen Grüßen, Grinchi lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1364853 - 13.01.2008, 08:39:50
Kleptomanie
Nicht registriert


Ja, das ist ein häufig gemachter Fehler...
ihr glaubt gar nicht wie viele Leute sich schon gedanken machen, wie sie es wegbekommen bevor sie es sich überhaupt stechen lassen. Und wenn man sie drauf anspricht kommen so sprüche wie "ach in ein paar jahren gibt es sicher neue Möglichkeiten, wie man das auch ohne Narben wegbekommt". Selbst wenn es die Möglichkeit gibt, dann muss man sie selber zahlen und das wird kein Schnäppchen...

Deswegen, wer direkt anfängt so zu denken, sollte sich keins Stechen lassen....

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1364864 - 13.01.2008, 09:29:01
Berit11
Keksk​rümel​.​

Registriert: 30.10.2006
Beiträge: 569
Ich finde man sollte erstmal mit einem kleinen anfangen, das fällt nicht groß aus & ist hübsch. Wenns einem nicht mehr gefällt, entstehen bei so kleinen Tattoo's keine große Narben.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Berit11] - #1365045 - 13.01.2008, 13:30:51
Vampgirl
Auror​a​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 10.278
Zitat:
Ich finde man sollte erstmal mit einem kleinen anfangen, das fällt nicht groß aus & ist hübsch. Wenns einem nicht mehr gefällt, entstehen bei so kleinen Tattoo's keine große Narben.


Ein großes wär also nicht hübsch ?
Wie Klepto sagte, wer so denkt, brauch sich erst gar keins stechen lassen.
Jeder ders will, würd eher sagen "wenn einem das kleine nicht mehr gefällt, lässt man es durch ein besseres/größeres übertätowieren". ^^

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Vampgirl] - #1365935 - 14.01.2008, 14:09:59
Newposse
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 24.03.2004
Beiträge: 1.252
Ort: Feuchtwangen
Huhu,

ich bin zwar erst 15 Jahre alt, werde mir aber wohlmöglich trotzdem bald ein Tattoo stechen lassen. Es soll ein chinesisches Zeichen auf das Schulterblatt werden. Mag zwar "altmodisch" sein, ich mag es aber trotzdem

Ich kann mich aber nicht wirklich entscheiden ;)

http://www.china-zeichen.de/Krieg.jpg

http://www.china-zeichen.de/Respekt.jpg

http://www.china-zeichen.de/Tod.jpg

http://www.china-zeichen.de/Disziplin.jpg

Hmm :)

Oder ich lass mir meinen Namen auf chinesisch der Wirbelsäule entlang stechen...

Schwere Entscheidung..

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Newposse] - #1365938 - 14.01.2008, 14:14:32
s tigerle
Nicht registriert


Zitat:
Oder ich lass mir meinen Namen auf chinesisch der Wirbelsäule entlang stechen...

Schwere Entscheidung..


Hab ich auch. Nur dass ich keine chinesischen Zeichen, sondern Runen hab. Ich wollt lange auch chinesische Zeichen, aber da mittlerweile jeder *Verzeihung* Depp damit rumläuft, hab ich mich umentschieden. Ich wollte was, was eben nicht jeder hat. Nach langem Überlegen hab ich mich dann für Runen entschieden.

Zu den Zeichen ansich:

Suchst du dir die Zeichen danach aus, wie sie aussehen, oder nach der Bedeutung? Ein chinesisches Zeichen für Krieg wollte ich z.B. nicht haben, egal wie schön es auch aussehen würd.

Darüber würd ich mir auf jeden Fall nochmal Gedanken machen. Und ich würde an deiner Stelle nicht die Forumsuser fragen, was ihnen am besten gefällt. Denn DU musst mit diesem Tattoo ein Leben lang rumlaufen und nicht wir.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: ] - #1366023 - 14.01.2008, 15:53:45
Newposse
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 24.03.2004
Beiträge: 1.252
Ort: Feuchtwangen
Also ich entscheide mich nicht nach der "Schönheit" der Zeichen, sondern eben nach der Bedeutung.

Runen sind auch ganz interessant, jetzt wo du es sagst..jedoch finde ich, sehen die ein bisschen "leer" aus.
Vielleicht kannst du mir ja das Gegenteil beweißen und ein Foto von deinem Rücken machen? lach


Gruß Newposse

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Newposse] - #1366421 - 14.01.2008, 19:00:43
LadyNo
Nicht registriert


Zitat:
Huhu,

ich bin zwar erst 15 Jahre alt, werde mir aber wohlmöglich trotzdem bald ein Tattoo stechen lassen. Es soll ein chinesisches Zeichen auf das Schulterblatt werden. Mag zwar "altmodisch" sein, ich mag es aber trotzdem



Ich weiss ja nicht, wie sehr du entwickelt bist, aber mit 15 würde ich schon nochwas warten, besonders wenn du was an der Wirbelsäule willst.
Du wirst in den nächsten 3 jahren ja wahrscheinlich noch ein Stück wachsen, n breiteres Kreuz kriegen etc, da würden sich Tattoos wahrscheinlich strecken und verziehen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Tattoo(fragen)-Thread [Re: Newposse] - #1366434 - 14.01.2008, 19:08:53
s tigerle
Nicht registriert


Zitat:
Also ich entscheide mich nicht nach der "Schönheit" der Zeichen, sondern eben nach der Bedeutung.

Runen sind auch ganz interessant, jetzt wo du es sagst..jedoch finde ich, sehen die ein bisschen "leer" aus.
Vielleicht kannst du mir ja das Gegenteil beweißen und ein Foto von deinem Rücken machen? lach


Gruß Newposse


Hier, bitteschön... (Man beachte bitte nur das Tattoo und nicht die unvorteilhaften BH-Abdrücke...^^ zwinker)


[img]http://img139.imageshack.us/img139/2083/tattoopa5.jpg[/img]

[zum Seitenanfang]  
Seite 2 von 28 < 1 2 3 4 ... 27 28 >


Moderator(en):  Misterious, Plueschzombie