Du bist nicht angemeldet. [Anmelden]
Dieses Thema ist vormoderiert, das bedeutet, neue Beiträge müssen erst von einem Moderator dieses Forums freigeschaltet werden, bevor sie für alle sichtbar werden.
alle Beiträge 1 2 > alle
Optionen
Thema bewerten
1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist besser? - #1041899 - 12.02.2007, 15:51:27
lucky-handy-girl
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 17.04.2006
Beiträge: 1
Zurzeit bin ich mit meinen Freundinen am diskutieren was besser ist!
Sollte man sein erstes mal mit einen Freund der schon erfahrung hat im bereich Sex oder lieber mit einem unerfahrenen?
Da diese Frage uns so beschäftig das es schon zu einer art Wette oder Kampf geworden ist das wir am liebsten eine Umfrage dazu machen wollen!
Leider wissen nicht wie wir es am besten machen sollen.
Bitte schreibt eure Meinung mit Begründung dazu.

Auf die Tasten fertig los =)

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: lucky-handy-girl] - #1042368 - 12.02.2007, 21:15:39
knuddeltweety8
Nicht registriert


Zitat:
Zurzeit bin ich mit meinen Freundinen am diskutieren was besser ist!
Sollte man sein erstes mal mit einen Freund der schon erfahrung hat im bereich Sex oder lieber mit einem unerfahrenen?
Da diese Frage uns so beschäftig das es schon zu einer art Wette oder Kampf geworden ist das wir am liebsten eine Umfrage dazu machen wollen!
Leider wissen nicht wie wir es am besten machen sollen.
Bitte schreibt eure Meinung mit Begründung dazu.

Auf die Tasten fertig los =)


also ich hatte mein erstes mal mit jemand unerfahrenen, mein freund war 18, ich 16 und es war für uns beide das erste mal.

ich fands okay so, aber würde grundsätzlich sagen,dass mir erfahrene lieber sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: ] - #1042379 - 12.02.2007, 21:26:47
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
Ich hatte mein Erstes mit einem erfahrenen Mädchen und ich sage dir... Ich bin unendlich dankbar dafür zwinker Als Junge kommt man sich sonst irgendwie so tollpatschig vor o.ô

Auf der anderen Seite kenn ich auch Jungs, die haben ihr Erstes mit einer total Unerfahrenen gehabt, von daher...

^^ Die Frage ist einfach viel eher:

Ist es sinnvoll, sein erstes mal mit IRGENDWEM zu haben? Wenn ja, würde ich sagen: Nimm wen Erfahrenes!

Falls es aber darum geht, wirklich ein schönes Erlebnis zu haben... Ist das total egal ^^ Dann kommts nämlich auf die Persönlichkeit selbst an. Das bekommt man dann nämlich auch mit jemandem hin, der unerfahren ist, solange man sich nur gut versteht, geht alles ^^

Gruß,
Allu
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist besser? [Re: lucky-handy-girl] - #1042406 - 12.02.2007, 21:36:45
SweetAngelSilke
Nicht registriert


Also ich kann da auch nur sagen, 1mal sollte mit dem Menschen sein den man wirklich liebt und wenn dieser dann noch Erfahrung hat, ja dann is das wohl Perfekt.
Aber das wichtigste ist, das man den Menschen liebt mit dem man das erste mal hat, alles andere sollte Nebensache sein.

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: Alluminati] - #1042420 - 12.02.2007, 21:46:12
Daywalker 013
Nicht registriert


Es ist scheiß egal ab er/sie erfahren ist es kommt drauf an das man weiß das sit die person die ich nie vergessen will. Weil man sein erstes mal nie vergisst!!

Ich hatte mein erstes mal mi einen erfahrenden mädchen, es war ansich wunderschön, aber wenn man dann hört das sie neben her hört das sie mit meinen ex besten freund auch was hatte dann war es nciht mehr so schön!!

Also sei dir sicher das (bei dir) er der richtige ist!! (ob er erfahrun hat ist eig. egal wenn es der richtige ist, kann es nur ein schönes erlebniss sein)

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: ] - #1042449 - 12.02.2007, 22:00:35
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
Och ich würde das ganze jetzt nicht überdramatisieren... Ich hatte aber auch großes Glück xD Dass ich mit einem Mädchen mein erstes Mal hatte, das ich wirklich liebe und das dann auch noch Erfahrung hat o.ô xD

Trotzdem, es ist wirklich so: Erfahrung ist zwar prima, aber die kommt ja auch von selbst mit der Zeit...
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: Alluminati] - #1043117 - 13.02.2007, 17:04:50
a-dee
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 15.11.2004
Beiträge: 791
Ort: Deutschland
Hatte mein erstes Mal auch mit nem... naja, ziemlich erfahrenen Mädchen. sie war 16 ich 14 und ich war halt "nur" ein Ferienflirt von ihr. Aber ey, die hatte Dinge drauf!

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: Alluminati] - #1043214 - 13.02.2007, 18:53:08
honeyball2004
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 14.06.2004
Beiträge: 1.109
Ort: NRW
also ich hatte mein erstes mal mit einem erfahrenen typen, und dann irgendwann nochmal mit einem unerfahrenen und ich fand da war jetzt nicht so viel unterschied....
mir ist das eig weitesgehend egal....
_________________________
^^Du liebst nicht den, den du schön findest, du findest den schön,den du liebst!!!!^^ <3<3<3<3

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: honeyball2004] - #1043595 - 13.02.2007, 23:57:58
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
Zitat:
also ich hatte mein erstes mal mit einem erfahrenen typen, und dann irgendwann nochmal mit einem unerfahrenen und ich fand da war jetzt nicht so viel unterschied....
mir ist das eig weitesgehend egal....


<.< Erfahrung ist nicht gleich Erfahrung...

Es gibt "erfahrene" Jungs, die sind schlecht im Bett und wirklich erfahrene Jungs, die ne Ahnung davon haben, was sie machen ^^ Bei letzterem bemerkt man den Unterschied xD
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: 1. Mal mit erfahren oder unerfahrenen Typen? Was ist bes [Re: honeyball2004] - #1043744 - 14.02.2007, 13:03:40
LoddeHB
Nicht registriert


Wenn man sich liebt ist die Erfahrung doch eigentlich nur nebensächlich oder?
Sicher kann das erste mal dann in einer Katastrophe enden ..oder man fängt an zu lachen ..Wichtig ist aber, das man seinen Spaß hat ..das es einem gefällt ..und weder beim 1. noch beim 100. mal ist es wichtig ob jemand Erfahrung hat - sondern ob man sich liebt.

Genauso wenig ist es wichtig ..ob jemand GUT ist ..Eigentlich ist jeder GUT im Bett - es kommt nur auf den Partner an. Mag er/sie das was ich gerade mache? Da gehört Vertrauen und Liebe zu :)

[zum Seitenanfang]  
Für die unerfah.... [Re: lucky-handy-girl] - #1043848 - 14.02.2007, 14:55:28
Volpe
Nicht registriert


Für die unerfahrenen gibt es Pornos. Da kann man sich schon was abgucken und evtl. auch in der tat umsetzen.
Also ne kleine Möglichkeit um nicht ganz hofflungslos darzustehen.


Ich persönlich hatte noch keinen Sex.. aber kann mir schon vorstellen
wie das da abgeht.. *rein raus, rein raus, rein raus, rein raus.. kräftig grunzen und schnaufen, brüste kneten und laut Sofie rufen(+ nebenbei laut stöhnen), obwohl das Mädel Annika heißt* oder ähnliches.. lach



Frage an die Kerle(Ob erfahrung oder nicht):
Habt ihr manchmal bedenken oder sogar bissel Schiss, dass ihr es im Bett nicht bringen könntet, oder ähnliches?


Gruß
Volpe

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1043985 - 14.02.2007, 16:41:21
knuddeltweety8
Nicht registriert


Zitat:
Für die unerfahrenen gibt es Pornos.


schlechter tip
da pornos meist unrealistisch sind.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044083 - 14.02.2007, 17:44:03
Mysticus Insanus
Nicht registriert


Und nicht nur unrealistisch...
Sie stellen auch eine sehr entwürdigte und entwürdigende Form von Sexualität dar bzw. preisen diese an, die mit menschenwürdigem Leben und erfüllter, liebevoller Sexualität nicht nur nichts zu tun hat, sondern unvereinbar ist.

Nicht falsch verstehen - wer Pornos "zur Unterhaltung" konsumieren will, soll das von mir aus tun (hoffentlich aber erst ab 16 bzw. 18 Jahren... und nur die legalen Varianten!).
Wer sie aber als Anleitung für sein eigenes, reales Sexleben ansieht, um den mach ich mir ernste Sorgen.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044107 - 14.02.2007, 18:02:48
SweetAngelSilke
Nicht registriert


Zitat:
Und nicht nur unrealistisch...
Sie stellen auch eine sehr entwürdigte und entwürdigende Form von Sexualität dar bzw. preisen diese an, die mit menschenwürdigem Leben und erfüllter, liebevoller Sexualität nicht nur nichts zu tun hat, sondern unvereinbar ist.

Das kommt wohl ganz auf die Pornos selbst an.
Sex hat ja nicht nur was mit Liebe zu tun, es gibt ja auch einfach nur Sex.
Ich würd mal behaupten das Pornostars wie Gina Wild nicht Menschenunwürdiges oder sonstig Negatives empfunden hat, am drehen von Pornos, da sie selbst ja sogar sagte, sie Liebt Sex und wieso nicht in Pornos, Sex haben und dafür noch Bezahlt werden, das gefiehl ihr ganz gut.

Da mein Freund sich ständig Pornos ansieht, muss ich sagen, gabs das eine oder andere was wir auch ausprobiert haben und doch ich fand das echt gut.

Pornos und Kamasutra sind eben auch dazu da um sich anregungen zu holen, es seie man will den Rest seines lebens nur Standartsex.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044134 - 14.02.2007, 18:30:48
X-zibit 11111
YAMMi​ii.​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 388
Ort: NRW
Ich würde mal sagen:
Wenn du richtig Spaß haben willst, würd ich es mit einem erfahrenen machen.
Allerdings ist sowas andernseits auch egal, denn Hauptsache ihr liebt euch.
Guck nicht bei der Partnerwahl ob er Jungfrau ist oder nicht.
Es ist vollkommen egal. Im Bett, zu zweit, hat jeder Spaß. Egal ob mit oder ohne Sex. rolleyes

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044294 - 14.02.2007, 20:44:02
Volpe
Nicht registriert


Zitat:
Und nicht nur unrealistisch...
Sie stellen auch eine sehr entwürdigte und entwürdigende Form von Sexualität dar bzw. preisen diese an, die mit menschenwürdigem Leben und erfüllter, liebevoller Sexualität nicht nur nichts zu tun hat, sondern unvereinbar ist.

Nicht falsch verstehen - wer Pornos "zur Unterhaltung" konsumieren will, soll das von mir aus tun (hoffentlich aber erst ab 16 bzw. 18 Jahren... und nur die legalen Varianten!).
Wer sie aber als Anleitung für sein eigenes, reales Sexleben ansieht, um den mach ich mir ernste Sorgen.



Wie SweetAngelSilke es gut geschrieben hat(danke);Pornos sollen nur ne Grundlage bilden bzw. sich inspirationen holen.

Dort werden ja hunderte von Stellung durchgenommen. Als kleine Anregung. Den Rest soltle man ja auch(offentlich) selber machen.



Außerdem, man muss verschiedene Pornos unterscheiden.
Softpornos? Also die verfehlen um läängen eure Meinung zu Pornos da..
Und die richtigen XXL HARDCORE Pornos sind dann eben _nicht_ gut.

Also: Pornos(normale) sollen zur Anregung dienen. Alles weitere im Bett würde sich vll. doch von alleine klären zwinker

PS: Aber kann mir jemand meine Frage von oben beantworten? +aufruf startet+


MFG: Jungfrau

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044316 - 14.02.2007, 20:54:33
Daywalker 013
Nicht registriert


volpe:

ich glaube jeder denk mal dran!! Nur manche denken sich ey wenn die frauen du bist gut dan bisste es auch wenn es nciht stimmt sind sie ziemlich dumm!!


PS: ich ahb das buch das kamasutras gelesen dun cih muss sagen da sind echt gute vorschläge mit bei

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044333 - 14.02.2007, 21:02:49
I>Gauloises<I
Nicht registriert


Zitat:
Habt ihr manchmal bedenken oder sogar bissel Schiss, dass ihr es im Bett nicht bringen könntet, oder ähnliches?


In der sache bin ich recht selbstsicher , ich würde mir selbst ne 2 geben.
Einzige sache die mal ne Ex meinte war das ich die Vorspielgeschichte zu ernst nehme.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: X-zibit 11111] - #1044399 - 14.02.2007, 21:43:43
Hasi90
Nicht registriert


Zitat:
denn Hauptsache ihr liebt euch.

Ist das wirklich so wichtig?

Bei mir war eigentlich auch keine Liebe im Spiel hmmm.

Hatte es mit einem der vorher lange ne Freundin hatte. Joa. War nix besonderes aber ich fands schön.

Solange mann den richtigen Eingang trifft und möglichst nicht direkt kommt isses doch in Ordnung.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1044429 - 14.02.2007, 22:03:58
a-dee
Famil​ymitg​lied​

Registriert: 15.11.2004
Beiträge: 791
Ort: Deutschland
Jo hab ich ab und zu... Gibt einfach Tage an denen verdammt wenig läuft, manchmal aber auch extrem gut ;)
Naja, hauptsache ein wenig einfühlsam sein und langsam machen- so klappts idR am besten.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: a-dee] - #1044524 - 14.02.2007, 23:53:40
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
@ Pornos:

Seitdem ich Sex habe finde ich nix mehr an den Dingern >.<' Ich bin dazu wohl ein wenig zu ... Naja, nicht so üblich eingestellt halt, aber ich find die Dinger einfach nicht mehr wirklich "geil", außer eben diverse fetisch-sachen o.ô Dazu zählen dann meist aber Dinge, die ohne Männer ablaufen, da schau ich einzelnen Frauen zu, das ist aber ne andere Geschichte...

@ Im Bett bringen:

Sowas kommt vor o.ô Angst davor hat man wohl von Natur aus ein wenig, aber erst wenns so weit kommt und man merkt, da geht nichts... Ansonsten würd ich mich nicht deshalb stressen xD Ist doch nur verschwendete Zeit ^^

Gruß,
Allu
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: Alluminati] - #1045616 - 16.02.2007, 10:32:49
Keemo

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 5.315
Oha ^^

Okay, mein 1.Mal liegt wohl doch jetzt nen bisschen zurück, aber ich persönlich fands bei mir gut, das das Mädchen doch erfahren war.

Ich weiss nicht genau wie mans beschreiben soll, aber zumindest habe ich mich dabei ziehmlich wohl gefühlt, halt ala:

"Sie wird mir schon zeigen, wie das geht"...

Und war ja ansich auch ganz angenehm und bereue es selber auch nicht, das dieses Mädchen erfahrener war als ich damals lach

Ich kann mir aber vorstellen, das wenn beide >unerfahren< sind, die Erfahrung und das Gelebte was man da miteinander erlebt, eventuell interessanter oder stärker erlebt werden.

Wäre sicherlich auch eine gute Erfahrung, aber schlussendlich wie schon oft hier besprochen, sollte nicht zählen unbedingt, wieviel Erfahrung der andere hat, sondern wohl eher mit wem man es hat und aus welchen persönlichen Gründen auch immA zwinker

So kann auch der erfahrenste Mann, bei den richtigen Mädchen "schneller" kommen, als etwa einer der unerfahren ist, und dadurch "Schiss" hat und dabei aber eventuell "ausdauernder" ist kopfstand

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: Keemo] - #1048668 - 18.02.2007, 17:28:09
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
Kann Keemo da weitestgehend zustimmen xD

Ich weiß auch von einem Pärchen, das heute noch zusammen ist und sie waren beide Jungfrau, als es soweit war ^^

Der werter Herr, der mir berichtete, meinte, dass es da natürlich mal Kichern und dergleichen gegeben habe, das sei aber alles mehr entspannend als stressig gewesen.

Das lag wohl daran, dass beide schon etwas älter und dadurch auch relaxter waren und sich nicht so den Mega-Stress gemacht haben, der ja auch völlig nutzlos ist ^^ Ich denke, es ist wirklich egal, hauptsache, man geht locker ran xD Aufgeregt ist man eh, aber man muss es nicht übertreiben.
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: Alluminati] - #1051047 - 20.02.2007, 17:28:55
The Unwritten Law
Nicht registriert


Ich hatte mein erstes Mal mit meinem jetzigen Freund und er war ebenso wie ich unerfahren. Allerdings bin ich der Meinung, dass es schöner ist, wenn man gemeinsam lernen kann. Ich hätte sonst Angst gehabt mich total blöd anzustellen...
So wussten wir zwar beide wie's theoretisch ging, aber das praktische musste halt geübt werden und ich fand die Erfahrung, die wir beide dabei gesammelt haben echt super!

ich find unerfahren also besser lach

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: Alluminati] - #1051089 - 20.02.2007, 18:06:17
Sugarbaby 6009
Nicht registriert


passt vllt nich ganz .. xD aber wo hattet ihr euer erstes mal?also ich meine bei euch zu hause oder bei eurem/eurer freund/in ?

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1052647 - 22.02.2007, 18:39:32
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
Zitat:
passt vllt nich ganz .. xD aber wo hattet ihr euer erstes mal?also ich meine bei euch zu hause oder bei eurem/eurer freund/in ?


o.ô Zur Frage WO... Prinzipiell da, wo man mehr Ruhe hat xD Grad in jungen Jahren hat man ja den Stress =P

Wo ichs jetzt persönlich hatte: Bei mir, in meinem Schlafraum xD Der ist genialerweise abgeschnitten vom Rest des Zimmers, außerdem hab ich das Dachzimmer bei uns, also ist hier 1. immer gut Ruhe, 2. geile Atmosphäre. Nachteil: Im Sommer ist es viel zu heiß für Sex >.<

Zum Thema Heimvorteil: Sowas gibts beim Sex meiner Meinung nach gar nicht o.ô Man fühlt sich zwar eventuell zuhause sicherer (man kennt ja die Leute im Haus), das heißt aber nicht, dass sich dadurch für einen persönlich eine bessere Lage ergibt ^^

Is übrigens alles offtopic :D


@ Topic:

Zusammen lernen?
Sicherlich auch schön, das hatte ich halt nicht... Das muss auch eine recht angenehme Sache sein. Aber man fühlt sich eigentlich nicht idiotisch, wenn man einen Partner hat, der mehr davon versteht ^^ Ich zumindest hab mich mit Freuden der Lehre hingeworfen xD Auch wenn mir mein erstes Mal viel zu schnell ging. Sie hatte da einfach Lust auf Sex und war in Stimmung und dann wars passiert :/ Ich wollte noch mehr Zeit vorm eigentlichen Akt, aber naja ^^ Konsequenz war, dass ich im Stress war und eh nich kam, war aber trotzdem ok...

So Sachen passieren einem dann halt mit erfahrenen Personen: Sie vergessen vielleicht, dass man seinem ersten Mal großen Wert zuweist... Und auch im Stress ist, wenns zu schnell läuft.
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: Alluminati] - #1052768 - 22.02.2007, 20:06:48
Anica01
C.o.l​.a.J.​u.n.k​.i.e.​

Registriert: 08.04.2003
Beiträge: 886
Ort: Unna (NRW)
Ich finde es besser wenn beide unerfahren sind, damit man das erlebnis gemeinsam neu erlebt.. ^^
_________________________
Errare Humanum Est

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1052811 - 22.02.2007, 20:30:19
Hasi90
Nicht registriert


Bei meinem Bekannten zu Hause in der Nacht und die Eltern waren da. Aber gestört hat niemand.

[zum Seitenanfang]  
Re: Für die unerfah.... [Re: ] - #1052931 - 22.02.2007, 22:19:31
Alluminati
w]uff​ . ff​u[w​

Registriert: 14.01.2005
Beiträge: 479
Ort: Hessen || Nähe FFM
*summ* wenn ich das alles so lese... wie lustig, dass man nur einmal als jungfrau sex hat und dann darüber so viel redet... :/

Hm, aber was man so als Summary sagen kann: Sex funktioniert auch dann, wenn beide noch keine Erfahrung haben xD Von daher kann man davon ausgehen, dass man sich wen schnappen sollte, mit dem man das wirklich will und nicht jemanden, von dem man denkt, dass er es "kann" :D
_________________________
... und welche die tun's nicht. Es gibt Menschen die denken verkehrt herum...

[zum Seitenanfang]  
alle Beiträge 1 2 > alle