Weltuntergang 23 Dezember 2012 ?

Posted by: Anonym

Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 17:53:58

Am 23 Dezemver 2012 soll die Welt untergehen,weil da der Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht .Meint ihr da könnte was drann sein ich meine das wurde schon offt gesagt das die Welt untergehen soll,aber dieses mal könnte es vill hinhauen ich meine was in letzter Ziet so vorgefallen ist in den letzten Jahren: tornados,erdbeben,viele Anschläge usw man sagt aber auch das an diesem besagten Tag etwas positives passieren könnte allso ich bin da etwas skeptisch ?-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 17:57:36

Nun es ist gar ein Wunder das die Maya überhaupt einen Kalender erschaffen haben der solange im voraus galt.
Auch unsere Kalender laufen ständig aus und die Welt ist noch immer nicht Untergegangen.
Auch Nostradamus wird nachgesagt er habe schon mehrfach den Weltuntergang vorausgesagt... und die Erde ist noch immer da und wir Menschen auch.
Weltuntergangsgerüchte sind nichts anderes als Gerüchte.
Übrigens sprach man damals nie vom Untergang der Welt, sondern vielmehr vom Wandel der Zeit...
Somit auch jener Kalender ist einfach nur einer der ausläuft, immerhin hatten die Maya nach ihrem Untergang keine zeit mehr den Kalender weiter zu führen, was sie aber gewiss gemacht hätten, wenn es sie noch länger gegeben hätte.
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 17:58:32

Hast du nicht erst letztens nen Post gemacht wo 2010 alles durch den 3 WK unter geht?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 19:16:24

Ich glaube er macht ständig Posts in denen er sagt, dass die Welt untergeht oder Das Militär Kontakt mit Aliens hat. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so anfällig für Verschwörungstheorien oder Weltuntergangsprophezeiungen war wie er (Jetzt nicht wirklich böse gemeint).
Die einzige unheimliche Frage die sich stellt ist: Wer ist er und was hat er vor? Haben die Illuminaten damit zu tun? Was wird in Zukunft geschehen und was verschweigt uns das Amerikanische Militär? Wir wissen es nicht.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 22:18:42

Man könnte fast denken, küche wäre der Zweitnick eines eso-mod's, um das Sub hier wieder zu beleben, so viele sinnlose Threads, wie er hier in der Geschwindigkeit aufmacht :-D
Posted by: The Master3333

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 22:28:10

Hey,

In einer sehr seriösen Sendung, ähm.. wie hieß sie? Achja, Uri Geller - Aliens, hat man besprochen dass an diesem Tag die Aliens zurückkehren werden, da der Kalender abläuft. Sie sollen angeblich begutachten, was wir bis jetzt alles erschaffen haben, da sie uns früher bei den Pyramiden geholfen haben. %-)
Posted by: Joyparty

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2009, 23:41:14

Antwort auf: Herr Tod
Man könnte fast denken, küche wäre der Zweitnick eines eso-mod's, um das Sub hier wieder zu beleben, so viele sinnlose Threads, wie er hier in der Geschwindigkeit aufmacht :-D

Auch wenn das grad etwas Offtopic ist: nein, das ist keiner unserer Zweitnicks. Das dies ein ziemlich lächerlicher Versuch wäre, wüssten wir selbst. Auch wir schmunzeln über diese Beiträge, wie du Waron's Post entnehmen kannst. ;-)


#
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 00:30:09

War auch nicht wirklich ernst gemeint :o)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 05:13:50

Wird man ja sehen am 23 Dezember 2012 :-D ob da etwas dran ist oder nicht !
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 07:01:56



Schon, aber was ist mit deiner Weltkriegsthese?


Manu.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 09:09:50

Zitat:
Wer ist er und was hat er vor? Haben die Illuminaten damit zu tun? Was wird in Zukunft geschehen und was verschweigt uns das Amerikanische Militär? Wir wissen es nicht.


Galileo Mistery :-D

Nein, mal ernsthaft: Wie oft sollte die Welt schon untergehen? Sehr oft. Ich glaub das letzte mal sollte sie zum Millenium untergehen, oder? Und wir leben noch alle.
Es ggibt soviele Voraussagen wann die Welt untergehen soll, eins der Daten muss irgendwann stimmen. Ich hab so langsam das Gefühl, jeder macht so eine Theorie mit jedem noch freiem Datum, in der Hoffnung er triffts. :-D
Posted by: Feldsvendark

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 09:18:59

Nur mal so am Rande: Was macht dieses Thema in Esoterik? Nur weil der Kalender der Mayas endet, endet gleichzeitig unsere Herrschaft auf Erden oder sogar das Leben der Erde selbst?
Das halte ich für sehr abenteuerlich. Meiner Ansicht nach würde das Thema eher in Weltgeschehen, Gesellschaft, Politik & Religion oder Talkrunde mehr passen als hier.


MfG Sven.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 11:35:17

@kissbackabc
Naja als zur Jahrtausendwende nichts passiert ist meinten ja aufeinmal alle es passiert erst in ein paar Jahren, wegen der ungenauigkeit. Wie unsinnig die Leute sind.

@Feldsvendark
Nein, ich finde diese Themen gehören in ein eigenes Subforum: "Verschwörungstheorien und Weltuntergangsgeschichten"
Würde sich doch echt gut machen. Von mir aus kann küche dort auch Mod sein xD.
Posted by: Brummbärchen for you

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 11:48:56

Antwort auf: kissbackabc
eins der Daten muss irgendwann stimmen.

Was natürlich aus der natürlichen Gegebeneheit einer Datumsgrenze schon völlig unmöglich ist, denn das Jetzt im Hier ist gleichzeitig das Morgen auf der anderen Halbkugel der Erde (von Ost nach West gesehen), oder auch umgekehrt ist das Heute auf der anderen Hälfte der Erde dann gleichzeitig das Gestern im Hier (von West nach Ost gesehen), wie jeder aus der Allgemeinbildung wissen müsste.
Somit ist eine solche "feste" Datumsvorhersage auf einen bestimmten Tag im Reich der Fantasie + Märchen angesiedelt, denn es ist nichtmal ansatzweise möglich, dass ein angeblicher "Untergang der Erde" an einem bestimmten festgelegtem Datum stattfinden kann, weil es schlichtweg immer 2 verschiedene Datumsfakten gibt. ;-)


Brummi
Posted by: Croec

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 16:43:21


2012 soll sich angeblich alles ändern. Vorboten sind Naturkathastrophen. Die passieren in einer bestimmten Reihenfolge. Es soll über uns gerichtet werden. Und vieles im übernatürlichen Bereich soll sich klären.

Wer jetzt denkt, es geht um was biblisches, der liegt falsch. Buddhismus, Christentum und sogar der Islam berichten von diesem 2012. Es taucht immer wieder in Schriften auf oder in den philosophischen Ansätzen. Interessant ist, dass viele gute Seher ähnliches deuten (Ok, können auch Scharlatane sein).

Merkmale sind besondere Menschen, die ausgeprägte, sehr starke übernatürliche Fähigkeiten haben. Sie zeichnen sich durch eine offene, reine und liebenswerte Art aus. Sie fühlen sich für diese Welt verantwortlich und wollen sie verändern. Sie fühlen sich auch verantwortlich für Menschen, die sie gar nicht kennen, bzw. die keine Hilfe wollen. Und sie tragen "Wissen und Weisheiten" in sich, die man eigentlich erst viel später weiß oder erst durch bestimmte Erfahrungen.

Diese Menschen sind von Gott oder was auch immer diese höhere Macht ist ausgewählt worden, die Menschen auf den richtigen Pfad zu führen und zu leiten, so wie Schutzengel, damit sie 2012 gut überstehen und sie den richtigen Weg einschlagen. Diese Menschen wissen gar nicht, dass sie dazu ausersehen sind, sondern tun es einfach weil es ihre Art ist. Sie sind eigentlich ganz normale Leute.

Merkmale dieser Leute ist, dass sie alle entweder Anfang 20 sind oder jünger. Daran schließen sich die "Kristallkinder" an, die aber erst ab den 90ern geboren wurden.

----------------

2012 wird sicherlich etwas einschneidenes passieren.....selbst "seriöse" Wissenschaftler glauben daran......
Aber es wird garantiert kein Weltuntergang,sondern eher eine weitere Steigerung in der Evulotionsebene.
Viele sind überzeugt davon das in diesem Jahr endlich der ULTIMATIVE BEWEIS für die Existenz des Übersinnlichen gefunden wird!

Fakten dieses Jahres sind folgende:
Es ist ein Schaltjahr
Es wird wieder eine totale Sonnenfinsternis geben
In diesem Jahr sind ungewöhnlich viele ungewöhnliche Planetenkonstellationen....so viele wie nie!


Weswegen viele halt ab 2012 von einer neuen Zeitrechnung sprechen!
Posted by: geboy1995

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 16:49:46

Weltuntergang ?
haha
Soll ich dir mal was sagen,das stimmt nicht.
Hast du mal wieder was vom Klimawandel/Schweinegrippe oder sonstiges gehört ?
Vor vielen Jahren,haben die auch mal gesagt ja der Klimawandel wird alles zerstören und was ist jetzt,ja ups,doch nichts passiert.
Ich mein,das dieser Beitrag eher in die Gerüchteküche gehört,als hier.
Ständig hört man welche,ja 20?? wird die Welt untergehen,das ist doch alles Schwachsinn und wenn es doch stimmen sollte,dann habe wir halt pech,denn wir sterben so oder so!
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 17:06:44

Antwort auf: suicidal dreams
Ich glaube er macht ständig Posts in denen er sagt, dass die Welt untergeht oder Das Militär Kontakt mit Aliens hat. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so anfällig für Verschwörungstheorien oder Weltuntergangsprophezeiungen war wie er (Jetzt nicht wirklich böse gemeint).
Die einzige unheimliche Frage die sich stellt ist: Wer ist er und was hat er vor? Haben die Illuminaten damit zu tun? Was wird in Zukunft geschehen und was verschweigt uns das Amerikanische Militär? Wir wissen es nicht.
Kla ich komm aus der Zukunft um euch vor dem Ende zu bewahren :-D
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 18:37:03

Antwort auf: Croec

2012 soll sich angeblich alles ändern. Vorboten sind Naturkathastrophen. Die passieren in einer bestimmten Reihenfolge. Es soll über uns gerichtet werden. Und vieles im übernatürlichen Bereich soll sich klären.
Wer spielt denn dieses Mal den "Richter"? Gott? Götter? Wenn ja, welche? Gab hunderte von denen...

Antwort auf: Croec

Wer jetzt denkt, es geht um was biblisches, der liegt falsch. Buddhismus, Christentum und sogar der Islam berichten von diesem 2012. Es taucht immer wieder in Schriften auf oder in den philosophischen Ansätzen. Interessant ist, dass viele gute Seher ähnliches deuten (Ok, können auch Scharlatane sein).


Du schreibst das es sich um nichts biblisches handelt, erwähnt dann aber das Christentum? Logikfehler würde ich mal sagen.

Antwort auf: Croec

2012 wird sicherlich etwas einschneidenes passieren.....selbst "seriöse" Wissenschaftler glauben daran......
Aber es wird garantiert kein Weltuntergang,sondern eher eine weitere Steigerung in der Evulotionsebene.
Viele sind überzeugt davon das in diesem Jahr endlich der ULTIMATIVE BEWEIS für die Existenz des Übersinnlichen gefunden wird!


Welcher seriöse Wissenschaftler glaubt denn daran? Im übrigen gibt es keine add-hoc Steigerung von Evolutionsebenen, Evolution funktioniert gänzlich anders.


Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 18:54:55

Glaubst Du auch noch an die Apokalypse?
Weil wenn ja, das soll ja angeblich auch nen Weltuntergang beschreiben?
Doch die Apokalypse in der Biblischen Schrift ist nichts anderes als der Untergang des Römischen Reiches gewesen, geschrieben von Johannes als er von den Römern auf eine Insel ins Exil geschickt wurde.
Offenbarung Vers.4 Johannes schrieb an die sieben Gemeinden in der Provinz Asien: Gnade sei mit euch und Friede von Ihm, der ist und der war und der kommt, und von den sieben Geistern vor seinem Thron.
Sieben geister, die Reiter der Apokalypse, die ja wie jeder weiß für so einiges stehen.
Und was geschah am ende? das Römische Reich ging unter.

Später es waren die Kloniker (oder wie sie nochmal geschrieben werden) machten aus der Apokalypse einen Weltuntergang und verdrehten die Geschichte Jesu Christi, bis König Konstantin (Römischer Kaiser)die Bibel als einzig echte Lehre Christi festsetzte und man wieder zum ursprung der Geschichte überging.

Apokalypse fand schon einige male statt, die letzte Apokalypse ereilte die Menschheit während des Dritten Reichs, Untergang des Dritten Reiches, sprich 2Weltkrieg.

War auch eine Art Weltuntergang in Apokalyptischer art, sogar nach Nostradamus.

Man muss eben auch mal lernen zwischen den zeilen zu lesen und sich mit Kirche, Religionen, der Zeit in dem Kulruren Existierten wie Spracharten der zeiten auseinander setzen um zu verstehen wie etwas gemeint sein kann.

Rechnen wir nun mal alle großen Kriege, Katastrophen der Geschichte vor und während der Maya zusammen, Rechnen wir auch mal alle Apokalypsen zusammen und betrachten die Vorraussagen, dann ist der Zeitraum 2012 der jetzt zustand wo die Kulturen im überlebenskampf stehen, auch Religionen leben derzeit im Kampf gegeneinander ums eigene Überleben.
Was heisst ein Wandel der Zeit hat eingesetzt, exakt wie je zuvor in der Geschichte auch.

Somit kann man sagen haben die Mayas eine Wahrscheinlichkeitserrechnung betrieben, wie wir sie heute auch machen.
Siehe Umweltkatastropghen rechnungen was Wahrscheinlichkeiten angeht.

Also ja an manchem ist was dran, aber eben kein Untergang der Welt, die Erde wird erst dann aufhören zu Existieren wenn der Mond auf ihr Einschlägt oder die Sonne zur Supernova wird, was beides eines Tages ja geschehen wird... irgendwann im laufe der nächsten Jahrtausende bis Jahrmillionen.

Ums mal ausführlicher zu beschreiben, da mein kurz Beitrag Anfangs wohl zu wenig war*g*
Somit Küche, immer dran denken... Weltuntergang, heisst nicht Weltuntergang.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 19:39:53

LoL wie ihr abgeht ey da setzt man mal etwas ins forum was man nicht 100 % beweisen kann und ihr wie die geier nein ne niemals lol habt aber auch keinen gegenbeweis dafür das es nicht passiert.Und ich habe gesagt es könnte passieren. :-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 19:43:31

küche, du solltest Anfangen deine eigenen Threads selbst ernst zu nehmen und auch auf das was man Dir sagt wirklich einzugehen, oder aber lass es in Zukunft einfach solche Threads zu eröffnen wenn Du Meinungen anderer nicht Akzeptieren willst, selbst wenn sie Dir genau auflisten wie man was verstehen sollte und betrachten sollte und was man gemeint hat, als man was sagte in der Vergangenheit.
So jedenfalls wird Dich bald niemand mehr im Forum ernst nehmen.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 19:45:43

Antwort auf: SweetAngelSilke
küche, du solltest Anfangen deine eigenen Threads selbst ernst zu nehmen und auch auf das was man Dir sagt wirklich einzugehen, oder aber lass es in Zukunft einfach solche Threads zu eröffnen wenn Du Meinungen anderer nicht Akzeptieren willst, selbst wenn sie Dir genau auflisten wie man was verstehen sollte und betrachten sollte und was man gemeint hat, als man was sagte in der Vergangenheit.
So jedenfalls wird Dich bald niemand mehr im Forum ernst nehmen.
:-D ich habe nur geschrieben was ich gehört habe und das ist mein recht
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 20:07:48

Antwort auf: küche
:-D ich habe nur geschrieben was ich gehört habe und das ist mein recht

Und es ist das Recht der anderen, dich dann nicht mehr ernst zu nehmen.
Deine Beiträge sind erstens nicht mal irgendwie fundiert, zweitens stellst du ohne zu reflektieren einfach irgendwelche Behauptungen auf ("ich habe gehört" ist keine ernstzunehmende Quelle) und drittens scheinst du selbst deine Behauptungen nicht richtig ernst zu nehmen- da kannst du auch nicht erwarten, dass das andere tun.

Ob die Welt am 23.12.2012 untergeht werden wir ja dann sehen...
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2009, 23:49:20

Ich glaube nicht daran!
Posted by: Feldsvendark

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 09:16:54

Antwort auf: sekmeth
Ob die Welt am 23.12.2012 untergeht werden wir ja dann sehen...

Joa, und falls er recht hat, wird es für alles andere sowieso zu spät sein. ;-)

Man könnte diesen Weltuntergang auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Den Blickwinkel von Croec halte ich für gar nicht so unwahr(-scheinlich).
2012 sollen laut der Ansicht sehr vieler Esoteriker entscheidende Dinge passieren, darunter auch eine Steigerung des allgemeinen, gemeinsamen, 'kosmischen' Bewusstseins (das sogenannte morphogenetische Feld). Nicht zuletzt könnte aber auch statt einer allgemeinen Steigerung auch nur wenige Neugeborene in diesen Genuß kommen. Die Rede ist von der 'Steigerung' der Kristall-Kinder, für die ich allerdings keinen Namen kenne. Diese Kinder sollen noch mehr mediale Fähigkeiten haben und den Menschen helfen, die Welt zu verbessern – in jeder Hinsicht.


MfG Sven.
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 09:29:18

Antwort auf: küche
LoL wie ihr abgeht ey da setzt man mal etwas ins forum was man nicht 100 % beweisen kann und ihr wie die geier nein ne niemals lol habt aber auch keinen gegenbeweis dafür das es nicht passiert.Und ich habe gesagt es könnte passieren. :-D


Darum gehts es wohl nicht. Klar ist in diesem Forum Aktivität erwünscht, aber wenn 2 deiner 3 Themen von Doomsday Daten handeln und dabei noch unterschiedliche beeinhalten kommt das schon recht "merkwürdig" bis ein klein wenig "nicht ernst genommen" rüber.
Posted by: mpok

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 13:20:32

Die Welt geht unter rettet euch :-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 13:41:36

Quastch Die Welt geht Nicht unter Was würde dann Aus Knuddels? X-) (nö Binn kein Suchty!!!) Ne Ne Die welt Geht Nicht unter ôo :-]
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 13:50:39

omg omg :-D ich habe nur gefragt ob das passieren könnte weil ich etwas rumgegoogelt habe und darauf gestoßen bin.und dann habe ich gefragt ob sowas passieren könnte und ob ihr mich ernst nehmt oder nicht ist mir sowas von egal :-D Es war nur eine frage ob sowas passieren könnte mehr nicht.



ein paar smileys weniger....gez. Waron
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 13:57:28

Antwort auf: küche
omg omg :-D ich habe nur gefragt ob das passieren könnte weil ich etwas rumgegoogelt habe und darauf gestoßen bin.und dann habe ich gefragt ob sowas passieren könnte und ob ihr mich ernst nehmt oder nicht ist mir sowas von egal :-D Es war nur eine frage ob sowas passieren könnte mehr nicht.


Is auch Mein Gott :-]

s.o gez. Waron
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 15:12:54

Ja, sowas könnte passieren. Thema erledigt? :-)
Posted by: page 50

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 15:28:56

Sagt bloß das ihr auch daran glaubt das am 13.April 2026 ein riesieger Komet die Halbe Erde Auslöscht? wurd ja schon Früher von jemanden vorrausgesagt auch Forscher meinen da ist was dran aber glaubt ihr son kram?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 18:45:36

Das hat niemand gesagt, page 50. küche wollte anscheinend lediglich wissen, ob sowas passieren könnte. Und natürlich könnte es das theoretisch. :-)
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 18:46:59

Auch wenn es manchen schwer fällt, bitte möglichst ernsthaft bei dem Thema bleiben.
Posted by: The Master3333

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2009, 22:51:30

Ich weiß nicht wo euer Problem ist. Und? Wenn er 10 mal am Tag solche Behauptungen und Gerüchte aufstellt, wenn es ihn interessiert soll er es schreiben und diese Thema jetzt ist nicht ganz "oh es passiert so haha", sondern das bringt einen schon zum nachdenken da der Kalender abläuft.

Soll übrigens nicht heißen das ich daran glaube. Und ich verstehe nicht wieso du Waron unbedingt einen farbigen Hinweis zum Moderieren brauchst. Kein Moderator mach dies so.
Posted by: Joyparty

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 24.06.2009, 00:08:50

Antwort auf: The Master3333
Und ich verstehe nicht wieso du Waron unbedingt einen farbigen Hinweis zum Moderieren brauchst. Kein Moderator mach dies so.


Kurz Offtopic, um es für alle ersichtlich zu machen: ich gehöre auch dazu, welche mit farbigen Hinweisen arbeiten. ;-) Es dient einfach der besseren Erkennbarkeit, was von einem Moderator kommt und was nicht.

Entschuldigt wie gesagt das Offtopic.

#
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 29.06.2009, 18:18:44

Kleine Verbesserung: 21.12.2012

Und ja, IRGENDWAS muss wohl passieren.
Posted by: Marci93

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 29.06.2009, 18:35:48

Huhu,

naja...ich habe auch schon gehört, dass 2012 die Welt untergehen soll.
Aber ehrlich gesagt glaube ich da nicht dran.
Wie oft wurde schon vorhergesagt, dass die Welt untergeht?
Wie oft sollte das jetzt schon passieren?
Ich bin da ziemlich skeptisch.
Vielleicht passiert 2012 irgendetwas, aber ich glaube nicht,
dass da die Welt untergeht.
Zwar läuft da der Kalender aus, aber irgendwann muss ein Kalender
doch mal auslaufen. Er kann ja nicht unendlich gehen.
Und in diesem Fall war es halt 2012.

So viel dazu.
Marci93
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 07.07.2009, 08:33:08

Naja vill fallen ja Metoriten auf die Erde wie bei smallville xD und dann kommt ein gewisser Junge namens kal-el alies clark kent superman ^^ auf die erde kann alles sein ^^:-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.07.2009, 09:23:32

Antwort auf: Croec

[...]
Wer jetzt denkt, es geht um was biblisches, der liegt falsch. Buddhismus, Christentum und sogar der Islam berichten von diesem 2012. [...]


Falsch. Zumindestens der Islam gibt keine genaue Zeitangabe für den Untergang der Erde an. Im Kuran steht lediglich, dass sie untergehen wird. Das wollte ich nur noch einmal klarstellen ;).
Posted by: saibot001

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.07.2009, 18:25:02

Also ich glaube das die Aliens wieder auf die erse zurükommen
so wie bei vielen alten stämmen wahren die Grünen menscxhen mit dem großen kopf eingezeichnet
also glaube ich das die dann wider kommen um nach dem rechten zu schauen ^^ :-P
Posted by: Buschi2

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 12.07.2009, 21:58:59

Antwort auf: küche
Am 23 Dezemver 2012 soll die Welt untergehen

kann man des ned auf den 2.12013 verschieben?
24. is heiig abend... da gibs uimma so schöne geschenke und lecka essen
genau wir am 25. und 26.
und 31.12 will ich gut saufen und feiern bis zum morgen vonm 2.1
wenn da die welt unter geht merk ich is wenigstens ned mehr^^
Posted by: Anica01

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 15.07.2009, 04:57:46

Noch ne ganz andere Theorie (nachdem ich die ca. 10 ersten Postings gelesen habe). Wahrscheinlich ist die Welt schon längst untergegangen und wir haben es nur nie bemerkt? ^^

Denkt drüber nach.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 15.07.2009, 17:18:03

Da fragt sich nur was man unter "untergehen" versteht. Ich verbinde damit das Ende aller Lebensformen und die komplette Zerstörung der Erde, was auf unserem Planeten noch nicht eingetreten ist.
Und wenn es aus welchen Gründen auch immer passiert, sind dir ganz sicher andere Dinge wichtiger als Geschenke und Essen, Buschi2. Zum Beispiel dein Leben. Aber schreib das auf deine Wunschliste an den Weihnachtsmann, vielleicht gehts ja in Erfüllung. %-)
Posted by: Buschi2

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 15.07.2009, 18:02:25

Antwort auf: sekmeth
Aber schreib das auf deine Wunschliste an den Weihnachtsmann, vielleicht gehts ja in Erfüllung. %-)


der schenkt mir eh nie was X-)
vll liegs daran das ich beim maffen zu gemein bin
Posted by: Shadowcat1982

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.07.2009, 11:06:19

Antwort auf: SweetAngelSilke
Nun es ist gar ein Wunder das die Maya überhaupt einen Kalender erschaffen haben der solange im voraus galt.
Auch unsere Kalender laufen ständig aus und die Welt ist noch immer nicht Untergegangen.
Auch Nostradamus wird nachgesagt er habe schon mehrfach den Weltuntergang vorausgesagt... und die Erde ist noch immer da und wir Menschen auch.
Weltuntergangsgerüchte sind nichts anderes als Gerüchte.
Übrigens sprach man damals nie vom Untergang der Welt, sondern vielmehr vom Wandel der Zeit...
Somit auch jener Kalender ist einfach nur einer der ausläuft, immerhin hatten die Maya nach ihrem Untergang keine zeit mehr den Kalender weiter zu führen, was sie aber gewiss gemacht hätten, wenn es sie noch länger gegeben hätte.



Nostradamus hat noch nie ein Weltuntergang hervorgesagt, seine Vorraussagungen gehen bis 3797.
Das es danach nicht weitergeht wird damit begründt, dass der Mann auch nicht ewig lebte und somit nicht für weitere 1000 was schreiben konnte. :-D
Seine Vorhersagungen sind bis dato auch eingetroffen.

Allerdings hast du vollkommend Recht mit dem Wandel der Zeit.
2012 soll sich was ändern und nicht vorbei sein.
Man kann nur hoffen das der Wanden die Menschen betrifft, weil wenn wir soweiter machen mit der Natur lassen wir die Welt untergehen.
Posted by: Talkster

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.07.2009, 11:12:51

Also wenn ich mich darauf verlassen könnte, dass es dann vorbei ist, würde ich mein Studium abbrechen und nen bisschen in der Welt rumreisen.^^

Aber so wie ich das sehe, wird das wieder ein einziger Reinfall und es passiert genau gar nix. Da gehe ich jede Wette ein.
Posted by: car2n

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.08.2009, 17:10:58

hier für die all unwissenden unter euch

http://www.youtube.com/watch?v=04OilEWckAU

http://www.youtube.com/watch?v=YND0cXrIJCE

http://www.youtube.com/watch?v=aUhKp2TVRtI

http://www.youtube.com/watch?v=LbHxgOfxLlU (könig der herzen MICHAEL JACKSON???!!!)

einfach ma drauf einlassen und dann 1+1 zusammenzählen....

ANGUCKEN!

die welt wird nicht untergehen sie wird aufsteigen über die 4. direkt in die 5. dimension
das bewustsein wird sich erweitern unsere körper werden nicht mehr sein nur noh die seele.
es wird keine hass mehr geben da er unötig werden wird.
in der bibel (apokalypse) wird schon bschreiben wie es sein wird vor der apkalypse
das böse wird herrschen was es ja nun schon tut der 2.weltkrieg war der anfang und die terror anschläge etc führen es weiter aba das ist nicht schlimm das muss so sein da sich die erde so reinigt und die energie die festhängt frei wird bzw löst die zeichen der apokalypse sind da wenn man die augen auf macht!aba keine angst die menschen die in liebe handeln und menschen helfen werden aufsteigen die anderen werden auch weiter leben bloss nicht in der 5. dimension!
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.08.2009, 17:39:26

Antwort auf: car2n
hier für die all unwissenden unter euch


Diese Eingangsworte sind allgemein als "ungünstig" zu betrachten, nicht nur das du dich wissender als all jene die nicht deiner Ansicht sind erhebst, es ist schon eine skurile Art der Selbstbeweihräucherung und würgt schnell jede sachliche Diskussion ab.

Antwort auf: car2n

die welt wird nicht untergehen sie wird aufsteigen über die 4. direkt in die 5. dimension
das bewustsein wird sich erweitern unsere körper werden nicht mehr sein nur noh die seele.
es wird keine hass mehr geben da er unötig werden wird.


Mal ne Frage: Was ist die 4 bzw. 5 Dimension denn in deiner Vorstellung?

Posted by: car2n

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.08.2009, 17:58:46

Antwort auf: Waron
Antwort auf: car2n
hier für die all unwissenden unter euch


Diese Eingangsworte sind allgemein als "ungünstig" zu betrachten, nicht nur das du dich wissender als all jene die nicht deiner Ansicht sind erhebst, es ist schon eine skurile Art der Selbstbeweihräucherung und würgt schnell jede sachliche Diskussion ab.

ich meinte damit leute die sich absolut noch nie damit auseiander gesetzt haben.


Antwort auf: car2n

die welt wird nicht untergehen sie wird aufsteigen über die 4. direkt in die 5. dimension
das bewustsein wird sich erweitern unsere körper werden nicht mehr sein nur noh die seele.
es wird keine hass mehr geben da er unötig werden wird.


Mal ne Frage: Was ist die 4 bzw. 5 Dimension denn in deiner Vorstellung?



in meiner vorstellung ist es ein grosses und ganzes wo es keine tiere pflanzen und menschen mehr gibt wo die seele der körper ist wo sich deine gedanken in realität wandel da es keine schlechten mehr geben wird wenn du willst kannst du die gestallt an nehmen welche du willst du bist uneinschränkbar es gibt keine raum und keine zeit nur licht und liebe du unser geist wird heillig alle. wir werden uns in unserer aura farbe bewegen. meine aura wechselt sehr oft zwischen weiss und magenta noch ich hoffe ich werde sie festigen können und alles wird eins kein du kein ich kein neid kein hass ich habe noch ein wenig errinerungen an die zeit als dies einmal war aba ich kann es nicht beschreiben manche denken das is verrückt was er erzählt was mir geal ist wir werden die aufgestiegenen meister treffen und lernen und werden selber zu aufgestigenen meisten und werden in andern dimensionen menschen helfen die dann soweit sind wie wir oder noch nicht so weit sind wir werden wenn wir wollen auf andern "welten" inkarnieren in dandern dimensionen und helfen ich freu mich schon auf meinen meister st.germain also das is die sicht der dinge eines kristallkindes und schreib medium

liebe!jetzt!
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.08.2009, 18:44:13

Antwort auf: car2n

in meiner vorstellung ist es ein grosses und ganzes wo es keine tiere pflanzen und menschen mehr gibt wo die seele der körper ist wo sich deine gedanken in realität wandel da es keine schlechten mehr geben wird wenn du willst kannst du die gestallt an nehmen welche du willst du bist uneinschränkbar es gibt keine raum und keine zeit nur licht und liebe du unser geist wird heillig alle. wir werden uns in unserer aura farbe bewegen. meine aura wechselt sehr oft zwischen weiss und magenta noch ich hoffe ich werde sie festigen können und alles wird eins kein du kein ich kein neid kein hass ich habe noch ein wenig errinerungen an die zeit als dies einmal war aba ich kann es nicht beschreiben manche denken das is verrückt was er erzählt was mir geal ist wir werden die aufgestiegenen meister treffen und lernen und werden selber zu aufgestigenen meisten und werden in andern dimensionen menschen helfen die dann soweit sind wie wir oder noch nicht so weit sind wir werden wenn wir wollen auf andern "welten" inkarnieren in dandern dimensionen und helfen ich freu mich schon auf meinen meister st.germain also das is die sicht der dinge eines kristallkindes und schreib medium

liebe!jetzt!


Ist das jetzt die 4 oder 5 Dimension?
Posted by: car2n

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.08.2009, 20:58:50

5. da wir dir 4 überspringen
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 00:22:57

Davon halte ich überhaupt nichts.
Ich denke, dass es definitiv nicht eintrifft.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 00:24:10

Antwort auf: car2n
5. da wir dir 4 überspringen


Weshalb tun wir das?
Posted by: car2n

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 00:45:15

Antwort auf: Cyllion
Antwort auf: car2n
5. da wir dir 4 überspringen


Weshalb tun wir das?


weil sich das leben weiter entwickelt warum wurde aus dem homo sapiens ein mensch wie wir weil er lernt und sich weiter entwickelt und wie und warum es dazu kam erfährst du hier http://www.youtube.com/watch?v=aUhKp2TVRtI
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 00:46:55

Das ganze hört sich seeeehr Abenteuerlich an, mit dem "Aufsteigen" und so weiter :D

Für unmöglich halte ich das ganze jedoch nicht.. genauso diese "Weltuntergangs"-Geschichte.

Nach dem Sonnenuntergang kommt die Nacht.. da wirds ruhig.. bis zum Sonnenaufgang.
Ein Weltuntergang kann also auch einfach eine Art "Erholungs-Pause" für die Erde sein.. denn gerade unbeschadet ist unser Heimatplanet nicht gerade. Diese vermeintlichen "Götter" können auch die Erholungs-Phase darstellen.. Bäume wachsen.. Öl entsteht.. die Pole regenerieren sich.. bis dann die Tiere zurückkehren und zuletzt der Mensch wiedergeboren wird... der "Weltaufgang" also. ^^

Naja ich bin gespannt, ob ich an dem besagten Tag zu einem höheren Wesen aufsteige, ob ich als normaler Mensch wiedergeboren werde, oder ob rein garnichts passiert und alle ihr Leben weiterleben. ^^


Dark GreetinX

der aCiD
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 10:49:40

Antwort auf: car2n
5. da wir dir 4 überspringen


Und was ist dann die 4? Was macht sie so "überspringenswert" ?

Zitat:
[...]warum wurde aus dem homo sapiens ein mensch wie wir [...]


Du weist schon das der Homo Sapiens = Mensch wie wir ist?
Posted by: HushaBye13

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.08.2009, 19:02:58

Antwort auf: küche
Am 23 Dezemver 2012 soll die Welt untergehen,weil da der Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht .Meint ihr da könnte was drann sein ich meine das wurde schon offt gesagt das die Welt untergehen soll,aber dieses mal könnte es vill hinhauen ich meine was in letzter Ziet so vorgefallen ist in den letzten Jahren: tornados,erdbeben,viele Anschläge usw man sagt aber auch das an diesem besagten Tag etwas positives passieren könnte allso ich bin da etwas skeptisch ?-)


Wie kommst du auf 23.12.2012?
Ich habe IMMER was vom 21.12.2012 gelesen und gehört, auf hunderten Internetseiten stand 21.12.2012 und nicht 23.12.2012.
Ja, ich weis, ich bin ziemlich pingelich. Sind ja nur 2 Tage.
Aber wenn man schon den Weltuntergang, bzw. Weltveränderung laut Mayakalender vorraussagen will, dann sollte man schon das richtige Datum nennen. %-)

Nagut, oft ist auch die Rede, dass die Veränderung (oder Weltuntergang, wie es ja von 'Jedem' gepriesen wird ]-() 3 Tage andauern soll, vom 21.12. - 23.12. Aber ich bleib bei der festen Überzeugung, dass es am 21.12.2012 passiert und nicht wann Anders! (-:

PS:
Ja, ich bin sehr leichtgläubig.
Nein, ich glaube nicht Gott.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 04.09.2009, 16:53:33

Echt interessante Videos.
Ich kanns kaum erwarten. Na ja, in paar Jahren sehen wir ja, was geschehen wird.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 04.09.2009, 16:56:44



Ich mag nochmal etwas wiederholen: ob es nun der 21 oder 23 ist ist insofern egal, dass es nicht aussagekräftig ist. Nicht überall ist zur selben Zeit derselbe Tag (Zeitverschiebung und so) - insofern kann beides durchaus richtig sein.

Ich halts aber weiterhin für ausgemachten Unsinn - und an dem Tag werden wir es auch sehen. :-)

Manu.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 05.09.2009, 11:06:43

das mit dem 3.weltgrieg wäre fast wahr geworden konnte aber noch verhindrt werden kam bei gaileo das die russen irgend ein land angreifen wollten und so weiter

und das die welt unter geht hmm könnte was dran sein aber auch net werden wa ja dan sehen 2012n das heiß vieleicht leden wa noch alle 3 jahre
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.09.2009, 20:41:06

Es sollte einen 3. Weltkrieg geben??! X-) *angst*
Aber nur weil Russland jemanden angreift heißt das ja nicht das Deutschland, England und was weiß ich welche Länder mitziehen.
Aber wahrscheinlich verstehe ich da gerade etwas falsch. Lese wenig Zeitung (bin ja auch erst 13 ^^).

Ich weiß nciht ob ich das schon erwähnt ahbe: Aber den Trailer von 2012 fand ich voll heftig. Ich saß im Kino und habe total gezittert.
Bin eh so eine Sensibele und man kann mcih auch leicht von solchen Dingen überzeugen.
Aber vor ein paar Tagen kam Wunder Welt oder sowas und einer meinte "Wenn so Sonnenexplosionen sind, hat es keinen Einfluss auf die Erde, Planet X ist nicht auf unserem Kurs und mit dem Klimawandel kann auch nicht sein weil......." und bla bla bla. Der meinte dann auch, dass etwas gutes passieren würde.
Zum Beispiel neue Evolution (heißt das so?). Halt ne neue Welt und dswegen hat der Kalender geendet.

Naja und sollte es 100% festehen, dass die Erde untergeht, dann bringe ich mich vorher um :-| Wäre dann nur gearscht wenn's doch nicht stimmt xD
Einfach abwarten.

Aber eins sag ich euch: Der Film 2012 ist echt nichts für kleine Kinder wie mich. :-[

Aber was mir noch einfällt: Der Kalender hätte ja auch enden können, weil die Maja's *ausgestorben* sind? Was weiß ich. Aber BITTE, ich will weiterleben :-(
Bin dann doch erst 16 *snief*
Vorallem, du kannst dem Tod ja nicht entkommen :/ *angst*

Fühlt sich jemand genauso wie ich? :-D

LG, Kathrin
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.09.2009, 22:30:48

Dieser ganze esoterische Unfug geht mir unfassbar auf die nerven.
Ich frage mich immer wer wirklich so naiv und blöd sein kann und an ein solchen "Hellseherquatsch" zu glauben.
Es gab schon ungefähr 1000 Weltuntergangsprognosen, wieso sollte diese nun stimmen?
Posted by: Joyparty

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.09.2009, 22:36:35

BustyGoth, darf dich auf unsere Verhaltensregeln aufmerksam machen? Sicher steht es frei deine Meinung zu äußern, jedoch bitte im Rahmen.


#
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.09.2009, 22:56:16

Ist es nicht eigentlich der 21. Dezember 2012 laut den Maya?
Gibt meines Wissens auch ein Buch, wo's nicht am 21.12.2012 ist, sondern irgendwann im September oder Oktober 2011.

Ob's stimmt, wird man ja sehen wenn's so weit ist.
Laut Wissentschaftlern schmelzen ja die Polkappen schneller als berechnet, wobei laut den Maya nicht der Weltuntergang kommt, sondern eine neuer Bewusstseinssprung.

Zumal ich mich frage, ob die Zeitrechnung der Maya unserer entspricht?
Klar Mittelamerika und so, aber war ja zu einer anderen Zeit und wer sagt uns nicht, dass sie eine ganz andere Zeitrechnung nutzten oder sonst was?

Soweit ich weiß gibt's im Osten der Welt (sprich Asien) auch noch eine andere Zeitrechnung als bei uns.
Um mal ein kleines Zitat aus Wikipedia anzubringen
Zitat:
Im Buddhismus orientiert man die Zeitrechnung traditionell am Todestag des Buddhas Siddhartha Gautama 544 v. Chr. (durch singhalesische Mönche festgelegt, eigentlich starb Buddha wohl um −483), unser Jahr 2000 war also in der gängigen buddhistischen Zeitrechnung das Jahr 2544.

[Quelle]
Wobei diese immer mehr an die westliche Zeit angepasst wird.
Posted by: martin@kndls

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 11.09.2009, 13:00:02

Also ich kann es mir nicht vorstellen die haben ja auch gesagt bei der Wm-2006 in Deutschland soll eine Atombombe kommen aber es kam keine :-D

naja vllt. ist diesmal was dran :-|
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.11.2009, 23:27:17

Ich glaube nicht so daran. Aber ich würde mal sagen - Abwarten und Tee trinken.
Aber zu dem Thema gibt es auch Bücher. Glaube der Schriftsteller heißt Erich von Däniken. Habe bereits ein paar Bücher von ihm gelesen und muss sagen sie sind nicht schlecht. Er schrieb auch über diesen sogenannten Kalender der Mayas.

Könnten uns ja alle an dem Tag treffen. :-]
Posted by: Sesshoumaru der Dämon

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.11.2009, 01:10:13

Antwort auf: BustyGoth
Dieser ganze esoterische Unfug geht mir unfassbar auf die nerven.
Ich frage mich immer wer wirklich so naiv und blöd sein kann und an ein solchen "Hellseherquatsch" zu glauben.
Es gab schon ungefähr 1000 Weltuntergangsprognosen, wieso sollte diese nun stimmen?


Laut den Maya von denen diese Untergangssache stammt kommen die Götter auf die Erde zurück.
Ich hab letztens eine Doku gesehn (ob das nun stimmt oder nicht sei mal dahin gestellt) wo auch gesagt wurde das die Maya quasi drei Kalender hatten die gleichzeitig nebeneinander laufen hatten, komplizierte sache.
Und die Götter, oder was auch immer dann passieren soll, soll nur alle xxxxxJahrtausende geschehn.
Weiter hieß es auch das zu dem Zeitpunkt irgendwas mit der Milchstraße ist, Astonomisches eben was auch nicht jedes Jahr passiert.

Kann aber gut sein das man sich beim umrechnen auf unserer Zeitrechnung vertan hat, vieleicht war dieser Tag schon ^^

Nen bisschen schlau machen also vorher.

Und nein ich glaube auch nicht dran interessant ist es aber ^^


Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.11.2009, 07:05:55

Ich finde dieses nur Abergläuberei und Panikmacherrei.
Soviel ich weis geht ein Jahr bis zum 31.Dezember.
Warum dann der 23.Dezember??

Sollen sich doch die Maya´s nen neuen Kalender kaufen.

Lg Milch
Posted by: niceangel123

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.11.2009, 11:08:21

Bei MSN.de steht auch was vom 21.Dezember.2012. -Klick mich!-

Naja, ist ja nun eigentlich egal ob 23.Dezember.2012 oder 21.Dezember.2012 - Ich glaub bei beiden Daten nicht wirklich daran und das wird sich auch vorruebergehend nicht aendern. ;-)
Posted by: Sesshoumaru der Dämon

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 14.11.2009, 01:56:58

Früher waren alle Mensche gläubig, jede Kultur hatte halt nen Gott oder mehere Götter da kamen auch diverse Prophezeiungen heraus. Sollte man also nicht unbedingt als lächerlich hinstellen.

Eine Doku dazu: Klick mich an
Das da gleich wieder drittes reich und co zu anfangt gezeigt wird nervt <.< ansonsten ist es annehmbar, gibt schlimmere Dokus über sowas.
Aber doch interessantz, woher wussten die Maya´s so gut über Himmelskörper bescheid? Schlaue und doch gleichzeitig brutale Kultur.

Glaube aller art ist sowieso ne brutale angelegenheit..

@ Milchbroetchen<3 zu blöd das die bis auf ein paar nachfahren ausgemerzt wurden.
Posted by: Croec

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 15.11.2009, 08:59:08

Ich finde man sollte sich nicht über 2012 lächerlich machen, es wird keine Sonnenexplosionen geben, es wird nicht der Klimawandel sein, es wird keine Fluten geben, es wird keine Erdbeben geben.

Aber irgendetwas passiert, wir werden 2012 aufwachen und normal weiterleben, haben uns aber im kern verändert.
Oder wir wachen mit der schlimmsten Apokalypse auf.

Ich Persönlich bin davon überzeugt das 2012 etwas gutes ist. Es weist uns den Weg zur Besserung!

-------------

Gerade weil so oft von 2012 berichtet wird, in vielen alten Schriften aus aller Welt, so viele Phrophezeiungen die sich alle 2012 ergeben, natürlich Phophezeiungen wer glaubt schon dran? Aber wieso alle in diesem Schicksalhaften Jahr?
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.11.2009, 22:51:44

Eine kurze Weltuntergangsgeschichte:

1186
Der Astronom Johannes von Toledo sieht das Ende der Welt kommen. Massenhysterie in Europa. Der Kaiser von Byzanz läßt die Fenster seines Palastes zumauern. Ergebnis: Er kann nicht mehr rausgucken. Die Welt ist aber entgegen anders lautender Gerüchte trotzdem noch da.

1. Februar 1524
Die Stellung verschiedener Planeten läßt nur einen Schluss zu: Eine riesige Flutwelle rast auf London zu! 20000 Einwohner packen ihr Zeug und fliehen ins Umland. Der Rest freut sich, dass endlich mal nicht so viel Verkehr auf den Straßen ist.

1524
Martin Luther sieht das Ende voraus. Als das nicht eintritt rechnet er neu und kommt auf 1538. Auch nix. Dann muss es ja 1541 passieren...?

1542

Martin Luther gibt es auf, das Ende der Welt zu prophezeien.

1666
Eine neue Sintflut ist im Anmarsch. Drei teuflische Sechsen nach der apokalyptischen 1000, irgendwas muss da ja kommen.
You guessed it - da kam aber nix.

21.3.1843 Punkt Mitternacht
Diverse Theologen errechnen aus der Bibel diesen absolut verbindlichen Weltuntergangstermin, machen sich schick, warten andächtig, beten ein paar Runden...
...und beschließen am 22.3.1843 um 00:01, das ihre Gebete erhört und die Welt erfolgreich gerettet wurde.

Mai 1910
Der Halleysche Komet kündet vom Weltuntergang, hunderte von Menschen begehen Selbstmord. Der Rest erfreut sich an der schicken Lightshow und lebt weiter.

1969
Charles Manson behauptet die Beatles seien die Engel der Apokalypse. Das ist der Weltuntergang. Nicht wirklich. Böse Stimmen behaupten aber, dass wir der Sache mit "Rock Band - The Beatles" wieder ein Stückchen näher gekommen sind.

1984-99
Guru Bhagwan Shree Rajneesh sieht vorher, dass die Weltstädte Tokyo, New York, San Fransisco, Los Angeles und Bombay in diesem Zeitraum zerstört werden. Hat ja super geklappt, das.

1999
das Ende der Welt nach Nostradamus (den man ja alle paar Jahre mal schönrechnet, damit er noch ne Chance hat richtig zu liegen). Er war sich sogar fast einig mit den Mitgliedern einer indonesischen Sekte, am 9.9.1999, 9 Uhr den Weltuntergang erwarteten. Sie schlossen sich neun Tage lang völlig verängstigt in ihren Häusern ein. Oder die Sache war ihnen einfach zu peinlich, um sich dem Gespött ihren Nachbarn auszusetzen.

2000

Stimmt, da war ja noch die Sache mit dem Millennium. Sogar Newton war der Meinung: jetzt isses soweit. Einige IT-ler auch. Und sogar Arnold Schwarzenegger! Das Angebot an Weltuntergangs-Prophezeiungen in diesem Jahr war so groß wie nie, jeder kann sich die passende raussuchen, von religiös bis technisch. Ergebnis an Sylvester: Es kracht, es zischt, passiert ist nischt. Wie jedes Jahr.

21.12.2012
Die Sache mit dem Mayakalender, nächste Chance auf Weltuntergang. Und laut Prophet Emmerich wird der noch geiler als die letzten 50! Der hat nämlich alles: Tektonische Verschiebungen, Flutwellen, Vulkane und Erdbeben. Sogar Eisberge! Und Hunde die trotzdem alles überleben. Das wär doch was!

Aber wenn's nicht klappt, keine Sorge:
Der nächste Weltuntergang kommt nach Ansicht einiger Sekten 2076. Ich würd schonmal Karten für die erste Reihe bestellen.
Posted by: knuddelige maus 789

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.11.2009, 21:06:36

Huhu :-)

Ich glaub ehrlich gesagt nicht dran.
Ich mein, unheimlich ist das ja schon irgendwie, dass die Maya und was weiß ich für viele Völker gesagt haben am 21.12.2012 geht die Welt unter.
Vorallem wenn man dann noch hört, dass 2012 die Planeten genau in einer Reihe (oder so ähnlich) stehen und die Sonne den Mittelpunkt des ganzen bildet. Aber deswegen und weil der Tzolkin zuende geht soll es den Weltuntergang geben? Glaub ich eher nicht dran.
Und dann kommt da so ein Roland Emmerich, produziert 2012 mit seinen ganzen Spezialeffekten. Wieder mal ne Panikmache. Ich mein, wie oft wurd nun gesagt, dass die Welt untergehen wird? Und wie oft ist es passiert?
Klar, irgendwann kommt 'das Ende'. Aber ich finde man sollte sein Leben leben so lange es noch geht und nicht seine Zeit mit Gedanken an den Weltuntergang verschwenden.
Selbst wenn 2012 die Erde untergehen sollte: Wir können eh nichts dran ändern.

Lg Stephi :o)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.11.2009, 21:12:37

Ich gebe der über mir recht.
Wobei ich denke, dass es schon etwas zu bedeuten hat dieses Jahr. Also nicht was den Weltuntergang betrifft, sonder ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass es was mit dem Klimawandel zu tun hat.
Obs jetzt so schlimm wird und genau an dem Tag - keine Ahnung. Aber man sieht ja jetzt schon, was da draußen los ist (;

Weiß einer, ab wie viel Jahren der Film 2012 ist? Ich meine, mit meinen 13 Jahren werde ich da wohl kaum reinkommen xD Aber ein paar Freunde haben mich schon gefragt, irgendwie will ich da auch rein, auch wenn ich danach Panik bekomme. Ob ich nun dran glaube oder nicht :]

Wie oft habe ich hier schon gepostet? ich glaube, ich wiederhole mich nur und dann wiedersprech ich mich, weil ich irgendwie schon denke, dass da was passiert...

Naja, schlaft gut.
#
Kathi <3
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 24.11.2009, 10:45:02

Kurzer OT und dann bitte nichts weiteres (zur Altersfreigabe etc.) dazu: Der Film 2012 ist in Deutschland ab 12 freigegeben nach FSK, du darfst also rein.
Posted by: Feldsvendark

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.11.2009, 14:19:41

Antwort auf: Waron
21.12.2012
Die Sache mit dem Mayakalender, nächste Chance auf Weltuntergang. Und laut Prophet Emmerich wird der noch geiler als die letzten 50! Der hat nämlich alles: Tektonische Verschiebungen, Flutwellen, Vulkane und Erdbeben.

Und das macht die Sache so verdammt unrealistisch finde ich: Wenn es doch nur wenigstens eine riesengroße Katastrophe wäre, aber nein - da kommt alles auf einmal und dann auch noch so enorm übertrieben. Wenn die Zahl der Katastrophen nicht so hoch wäre, würde ich an einen Weltuntergang (im Film) eher glauben.
Dass die Welt im Dezember 2012 wirklich also real untergeht, denke ich eher nicht.
Sie geht erst in einigen Jahrzehnten/-hunderten durch die Folgen des Klimawandels und der Zerstörung der Regenwälder langsam aber sicher zugrunde (sprich: sie wird für uns unbelebbar), da wir einfach nur reden aber nicht genug handeln. Wenn sich das nicht schnell ändert, müssen wir uns ganz schön etwas einfallen lassen, wie wir uns dem neuen Klima dann "anpassen". Dass nahezu alle Tiere und viele (wichtige) Pflanzen das nicht überleben werden dürfte leider klar sein ...


Antwort auf: Waron
Aber wenn's nicht klappt, keine Sorge:
Der nächste Weltuntergang kommt nach Ansicht einiger Sekten 2076. Ich würd schonmal Karten für die erste Reihe bestellen.

Nur aus Interesse: Welche Sekten sagen das voraus? Wenn wir das mit dem Klimawandel und der Abholzung des Regenwaldes nicht bald in den Griff bekommen, ist das Datum sogar recht ... wahrscheinlich.


Licht und Liebe,
Sven
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.11.2009, 14:34:12

Zitat:
Wenn wir das mit dem Klimawandel


Klimawandel gab es schon immer, schon weit bevor es Industrie gab => Thesen zu dem Thema.

Zitat:
10) Der Nachweis für menschliche Einflüsse auf die Entwicklung bisheriger regionaler (und
lokaler) Klimazustände ist nicht erbracht (siehe BACC-Studie; Baltic Sea Catchment Climate
Change Assessment; von HELCOM akzeptiert; siehe Anhang),


Das ist immer so eine Panikmache..der Mensch soll angeblich den Klimawandel verursachen, dabei findet der z.B auch auf Mars (!) statt, und der ist nunmal noch nicht bevölkert.


Interessant auch dieses: Kein Grund zur Hysterie. oder Alles Schall und Rauch .

Das wir im Sinne der Ökonomie logischerweise Ressourcen bzw. Energie sparen müssen, und dass wir den Regenwald alleine aus moralische Sicht schützen müssen, daran habe ich keinen Zweifel, aber an den menschgemachten Klimawandel glaube ich schon lange nicht mehr.

Manuel.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.11.2009, 22:01:08

Die Welt geht NICHT unter!

Warum? Weil die Majas nichts dergleichen in ihren Prophezeiungen dargetan haben.

Es geht einzig darum, dass ein neues "Zeitalter" anbricht. Mehr nicht.

Aber wie der Mensch nunmal so ist, liebt er das Mystische, das Unerklärliche und macht aus der Ankündigung eines "neuen Zeitalters" den Weltuntergang.

Das was wir hassen, lieben wir. Das was wir fürchten, vergöttern wir.

Naja, so ist es nunmal. Nach außen hin sehen wir uns dem Guten verschrieben und des Abends und in unseren Träumen denken wir uns: Haha, die wissen gar nicht, wie ich in meinem Inneren wirklich bin. Abgrundtief böse, abgrundtief grausam, ha, ha, ha. ;-) Und so denkt das fast jeder von sich und denkt er wär' der Einzige. Nein, nein, alle sind so.

Kein Wunder, warum die Biss-Reihe so einen Erfolg hat. In jedem steckt diese ach so böse, gemeine Ader, die er niemandem zeigt. Wie gern würden wir uns doch von einem Vampir beißen lassen.

Aber nein, nach außen hin sind wir lieb und nett, denn alle sind ja so. Ne, eben nicht. Alle haben diese "teuflische", dunkle Seite und halten sich für was ganz Besonderes.. Ja, das ist romantisch.. ;-)

Toll, ich weiß auch so, dass ihr sie habt. Müsst ihr mir überhaupt nicht verheimlichen :-)
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 26.11.2009, 09:00:43

Antwort auf: Feldsvendark

Nur aus Interesse: Welche Sekten sagen das voraus? Wenn wir das mit dem Klimawandel und der Abholzung des Regenwaldes nicht bald in den Griff bekommen, ist das Datum sogar recht ... wahrscheinlich.


Sekten meist aus dem muslimischen Bereich denn:

Das christliche Jahr 2076 ist das muslimische Jahr 1500 und bei so ner schönen "graden" Zahl...da muss doch was passieren !
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.11.2009, 16:28:18

Zitat:
Das ist immer so eine Panikmache..der Mensch soll angeblich den Klimawandel verursachen, dabei findet der z.B auch auf Mars (!) statt, und der ist nunmal noch nicht bevölkert.


Ob der KIimawandel vom Menschen verursacht wurde, darüber lässt sich streiten. Unbestreitbar ist seine Einwirkung und Beschleunigung dieses Vorgangs.
Posted by: Manuel aus Bayern

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.11.2009, 17:00:08

Ja also den Klimawandel merkt man schon sehr im Winter, wir in Bayern haben seit 2 jahren schon fast keinen Schnee mehr im Winter . ;-)
Auf den Bergen schon noch aber halt auch nicht mehr soviel wie es schon mal war. ;-)
Und Kalt ist es ja auch nimmer so, wenn man sich die Temperaturen mal ansieht.

Aber ich denke nicht dass am 23 Dezember 2012 die Welt untergeht, nur weil ein Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht. ;-)


Posted by: Mystery Shinobi

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 28.11.2009, 12:12:49

Lool an son schwachsinn glaube ich nicht.Mein Kalender geht auch nicht mehr lange! Geht danach die Welt unter?! Was fürn mist.
Posted by: Faranzi

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.11.2009, 10:54:23

Also zu dem Film sag ich nur eins... sehr schlechtes Szenario und sehr übertrieben gemacht xD

Und Weltuntergang?Die Zeugen Jehovas predigen doch jedes Jahr mindestens 2x, dass die Welt untergeht :-D
Und?Ich lebe immer noch, was nen zufall aber auch :-D
Posted by: krumoli1989

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 03.12.2009, 14:58:53

Hallo erstmal,

Ich muss dir recht gebenIch habe auch selber gelesen,das die sonne in $ milliarden jahren erlöscht wird und es Wissenschaftler bestätigt haben.Nur weil die Maja es denken,heißt es wirklich noch lange nicht das es eintrifft.
Ich denke mir mein Teil und der Teil lautet die Majas sind an irgenwas seltsames gestorben,wie krebs und deswegen,den kalender nicht weitergemacht haben.achja und wie soll das gehen,wenn die genau wissen,wann die welt untergehen soll.Da müsste schon die Welt vorher erloschen sein,um das zu wissen.Denke nicht das das Wissenschaftler rausfinden können,ob es mal eine Erde schon gab oder Menschen.Was passieren könnte,ist eine Umwandlung der Welt.Vielleicht wird der Klimaanlage anders oder wir rücken bissel näher zur Sonne.Mehr aber auch nicht.
Posted by: krumoli1989

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 03.12.2009, 15:00:40

Huch Klimawandel Sry und Entschuldigung das ich Rechtschreibfehler habe.
Posted by: knuddelige maus 789

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 03.12.2009, 17:38:27

Huhu :o)

Die Maya sind nicht an einer Krankheit gestorben. Sie sind von Einwanderern getötet worden und es gibt dieses Volk auch noch. Sie könnten also theoretisch den Tzolkin fortführen - tun sie aber nicht, weil sie denken, dass etwas großes passieren wird. Ich meine gelesen zu haben, dass die Maya glauben, dass nach dem 21.12.2012 ein Wandel stattfindet und sie glauben, dass das ''Zeitalter des Lichtes'' anbricht. (Korrigiert mich, wenn ich da falsch liegen sollte.)
Das muss nicht unbedingt heißen, dass die Welt untergeht. Ich glaube eher, dass es einen Neuanfang oder etwas ähnliches geben wird - oder dass eben außer Massenpanik nichts passieren wird.
Ich hab ja schonmal gesagt, ich finde, über den Weltuntergang sollten wir uns keine Sorgen machen. Wir können eh nichts dran ändern, wenn die Welt den Bach runter geht und könnten uns auch nicht retten. Genießt doch lieber euer Leben solange ihr es noch könnt. Irgendwann ist es eh zuende. Ob das nun 2012 ist, in 20 Jahren oder wann auch immer, spielt doch keine Rolle, denn verhindern kann man es eh nicht.

Liebe Grüße,

Stephi :-)
Posted by: Dreamer1711

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 06.12.2009, 01:33:30

huhu

nun ja die Welt wird nicht untergehen aber die Menschheit und das Thema ist weit gefächert und es fällt darunter auch der so genannte LKP ( Lichtkörperprozess) was alles eine Vorbereitung auf 2012 ist. Der Film 2012 sollte hier z.B. nicht so ernst genommen werden denn das ist alles nur erfunden. Eher sollte sich Gedanken gemacht werden was mit der Menschheit passiert. Nehmen wir mal die aktuelle Lage in der Welt was ist los in Moment?? Es herrscht die Wirtschaftskrise und was passiert jeder Mensch leidet drunter. Wer sich mit der Esoterik auskennt weiss das nächsten Liebe der Schlüssel ist zu einem besseren Leben- Darauf soll die Menschheit wieder hin kommen das nächsten Liebe wieder im Vordergrund steht und das weniger Macht, Geld und Gier die Welt beherschen. Ach ja und ich gehöre keiner Sekte an sonder das was ich hier geschrieben habe wurde mir übermittelt (durch Personen die sich auch mit dem Thema beschäftigen) und ist weder von einer Sekte noch was anderes.

LG Dreamer1711

P.S. Wer mehr wissen will schreibt mich bite im chat am
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 06.12.2009, 22:22:46

Dreamer deine Geschichte des Lichtkörperprozesses mag (noch) keine Propaganda einer Sekte, dafür eines ehemaligen Geschäftsmannes sein, der neuerdings die Pfade der Esoterik entdeckt hat und ganz nebenbei mit solch esoterischem Zeug eine Menge Geld macht.

Diese Gruppierung wendet durchaus sektenähnliche Methoden an, sie macht den Menschen Angst und bietet anschließend an, ihre Praktiken seien genau der richtige Weg, diese Angst zu besiegen.
Posted by: Feldsvendark

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 07.12.2009, 12:36:27

Das mit dem Lichtkörperprozesses ist gar nicht mal so unwahr. Viele wenn nicht sogar alle Esoteriker sind der Ansicht, dass die Welt nicht untergehen wird (wie in gewissen Kinofilmen), sondern die Menschheit ab Ende 2012 eine neue Entwicklungsstufe erreichen wird.
Paranormale, uns unerklärbare Phänomene werde deutlich häufiger auftreten und - das meinen allerdings nicht so viele beziehungsweise hier ist man sich sehr uneinig - die Wissenschaft wird bedeutende Fortschritte auf diesem Gebiet machen und so soll ab 2013 eine deutlich nüchterne Haltung gegenüber der Esoterik von fast allen Menschen einkehren.
Ich selbst glaube auch daran, dass ab Ende 2012 ein höheres Energieniveau herrschen wird und sich die Menschen endlich wieder vermehrt auf Nächstenliebe statt auf Macht, Sex und Geld berufen werden.


Licht und Liebe,
Sven
Posted by: Sesshoumaru der Dämon

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.12.2009, 21:26:20

Lichtkörperprozesses? Was soll das sein?

Entwicklungsstufe? Bestimmt aber nicht punktum Ende 2012. Evolution geht immer weiter und hat kein ende, erst wenn die Art ausstirbt. Sollte bekannt sein.
Posted by: Feldsvendark

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.12.2009, 21:28:46

Ich habe auch nichts von einem "Ende" der Evolution geschrieben, lediglich, dass wir einen weiteren großen Fortschritt in unserer Entwicklung erreichen werden/sollen.


Licht und Liebe,
Sven
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 11.12.2009, 16:14:10

Sollte nichts davon passieren, werden die Erfinder dieses Kultes genau das tun, was sie immer im Falle einer nichteinsetzenden Prophezeiung tun: Sie verlegen den Termin nach hinten.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.12.2009, 15:07:46

Meinte nicht irgendein Horst das 2000 die Welt untergeht? Also, ich hab davon nichts mitbekommen, ihr vllt.?
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.12.2009, 17:44:51

Antwort auf: Day
Meinte nicht irgendein Horst das 2000 die Welt untergeht? Also, ich hab davon nichts mitbekommen, ihr vllt.?


Blätter mal eine Seite zurück auf meinen Beitrag, es gab schon viele "Horste" die den Weltuntergang, eine neue Zeit usw. "Prophezeiten", irgendwie leben wir noch und mit nahezu 100%er Wahrscheinlichkeit werden sich die Erdplatten 2012 nicht derartig und verschieben und die Evolution wird nicht ihr seid mehr als hunderten von Millionen jahren bewährtes Konzept brechen und es finden plötzlich evolutionäre "Sprünge" statt, festgelegt durch einen Menschen in einem menschlichen Datum.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 07.01.2010, 15:38:41

Es mag wohl sein, dass die Maya ein recht weit entwickeltes Volk waren, was sie jedoch nicht vom Aussterben abhalten konnte. Glaubwürdigkeit dieser Kalender hin oder her, schließlich gibt es weltweit etliche Kalender, und in jedem geht die Welt an einem anderen Zeitpunkt unter, die meisten davon liegen wohl schon in der Vergangenheit.

Ich selbst hab dazu ne eigene Theorie. Die Welt geht entweder unter wenn... Susa nicht mehr süß ist, oder wenn der Menschheit Pommes und Cola ausgehn. Ok, ich spreche nur für mich, aber immerhin wird diese Apokalypse-Geschichte nur allzu oft überbewertet, warum ich es auch bisher vermieden hab, diesen Film 2012 zu sehn.
Posted by: Bierholjunge

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.01.2010, 11:13:13

Antwort auf: Waron
Eine kurze Weltuntergangsgeschichte:

Aber wenn's nicht klappt, keine Sorge:
Der nächste Weltuntergang kommt nach Ansicht einiger Sekten 2076. Ich würd schonmal Karten für die erste Reihe bestellen.



Wofür Karten in der ersten Reihe? Wenn die Welt untergeht, was irgendwann so oder so passiert, ist die erste Reihe die ganze Welt. ;-)
Posted by: spamqueen13

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 10.01.2010, 02:14:56

Hallo :)

wenn ihr mich fragt, bezweifle ich es stark, das 2012 die Welt untergehen soll...
Ich schätze mal, das die Mayas sich gedacht haben, das die nur zu einem Zeitraum ihren Kalender schreiben und dann einige Jahre später weiter machen und sie dann einfach - ich sag jetzt mal - ausgestorben sind.

Ich schätze, das ganze wird noch ein bisschen dauern, bis es entgültig soweit ist.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.01.2010, 11:42:10

Also mit dem Datum ist eigentlich der uns bekannte Einschlag des Meteoriten gemeint^^

Ich finde es erstaunlich, welche Entwicklung die Mayas gehabt haben müssen, dass sie in der damaligen Zeit schon Dinge berechnen konnten, die wir heute mit High-End-Technologie gerade mal hinbekommen :-O

Der Kalender hört da auch schon auf, weil sie sich sicher waren, dass dies der letzte Tag der Erde sein wird. Der Tag des Meteoriteneinschlags ist übrigens inzwischen widerlegt: Verschiedene Quellen (sucht bei google.de) bestätigen mittlerweile, dass ein Meteoriteneinschlag am 23.12.2010 mit 0% ausgeschlossen sei und sich auf... ich glaube 2029 oder 2039 verlegt! Da sei die Wahrscheinlichkeit bei unter 10%, was aber trotz der geringen Prozentzahl ein wirklich arges Risiko darstellt.

Dennoch sind die Auswirkung , wie man sie sich bisher denkt nicht so schlimm, da der Meteorit einen Durchmesser von ca. 400m hat. Damalige, die zur Steinzeit auf die Erde geprahlt sind, hatten teils Durchmesser von 2.5km. Dennoch ist die Welt dadurch nicht untergegangen. Bedenklich wäre es dennoch, da er mit Sicherheit eine Globale Krise auslöst! :-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 17.01.2010, 18:36:11

Zitat:
.. ich glaube 2029 oder 2039 verlegt! Da sei die Wahrscheinlichkeit bei unter 10%, was aber trotz der geringen Prozentzahl ein wirklich arges Risiko darstellt.


Hierzu ein aktueller Artikel (16.01.10):

Der dreihundert Meter große Gesteinsbrocken wurde 2004 entdeckt. Als man seine Bahn vermaß, ergab sich eine Wahrscheinlichkeit von 1:50 oder zwei Prozent, dass er mit der Erde kollidieren könnte. Was wie eine geringe Chance klingt, sorgte trotzdem für einige Beunruhigung. Denn schlüge der Asteroid auf Land ein, könnte er einen ganzen Kontinent verwüsten, fiele er ins Wasser, wäre ein verheerender Tsunami an den benachbarten Küsten die Folge. [...] Dank ihrer Daten verkleinerte sich die Trefferwahrscheinlichkeit noch einmal auf beruhigend winzige 1:250.000. Das bedeutet, bei 250.000 Vorbeiflügen an der Erde auf dieser Bahn führt statistisch nur einer davon zu einem Einschlag.

Quelle
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.01.2010, 19:52:47

Totaler Quatsch sowas, ich glaube kein Stück daran oô
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 24.08.2010, 00:25:54

Es wird keinen Untergang geben. Daran glaub ich nicht.
am 23. Dezember 2012 läuft zwar der Mayakalender ab, fängt dann aber wieder von vorne an und läuft dann auch wieder normal weiter.

In Esoterik-Kreisen glaube ich wird sogar von einer neuen Ordnung der Welt gesprochen.
Was war ist und was nicht, wird man dann wohl erst sehen wenn es soweit ist ;D
Posted by: Leigh Whannell

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.08.2010, 16:03:02

Also muss ich 2012 keine Weihnachtsgeschenke kaufen - gut zu wissen. ;-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 10.11.2010, 16:09:52

Ich glaube nicht daran das wir sterben werden. Wodurch denn überhaupt?
Posted by: batze1969

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 10.11.2010, 16:14:54

Heyho.
Hab jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber um das mal zu verbessern, es ist der 21.12.2012, nicht der 23.12.2012 gemeint.

Ich persönlich glaub da auch nicht wirklich dran. Es wird ein Tag wie jeder andere sein...
Posted by: Bitter12

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 10.11.2010, 16:16:52

ich finds ehr amüsant das ihr so ein schnulli glaubt


wenn ich so ein maya gewehsen wäre hätte ich auch irgendwann aufgehört den klaender weiter zu zählen und so ist es hier passiert irgendwann hat man eben keine lust mehr kalendertage vorauszusagen :-D
Posted by: Leigh Whannell

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 10.11.2010, 16:22:50

Antwort auf: Bitter12
ich finds ehr amüsant das ihr so ein schnulli glaubt

Glaubt doch eigentlich auch fast niemand dran. ;)

Mir tun die Menschen Leid, die wirklich am 21.12.2012 auf ihren Tod warten.
Die Vorstellung ist nicht wirklich schön. ;-)
Posted by: J-D@vis

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 11.11.2010, 13:46:34

wer weiss, vllt brechen da die Amis den dritten weltkrieg vom zaun :D

oder die erde reisst plötzlich auf und Geologen wundern sich wie das passieren kann, ohne das irgendwo anders sich die weggedrückte Masse faltet :D
Posted by: Silverstorm93

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 11.11.2010, 13:56:02


Die Maya waren auch nur gewöhnliche Menschen... sicher haben sie sich mit irgendwelchen Ur-Pflanzen-Heilmittel die Birne vollgeknallt und sind in einen Drogenähnlichen Rausch verfallen und haben sich dann son Schrott eingebildet.

So Mysteriöses Zeugs glaub ich meist schon gar nicht. Denn die Erde ist kein magischer Ort mit übernatürlichen Kräften bzw das sich dort jemals solche Kräfte entwickeln könnten 8-)

Lassen wir dieses Datum einfach auf uns zukommen und gucken ob dieser Adventskalender recht hat oder nicht (-:

Liebe Grüße.
Posted by: Amy Lee 701

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 12.11.2010, 21:05:04

Dann kann ich ja mein 24 Tuerchen schon am 23 aufmachen. :-D
Posted by: Nissy

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 13.11.2010, 15:19:50

Antwort auf: Amy Lee 701
Dann kann ich ja mein 24 Tuerchen schon am 23 aufmachen. :-D


Wir machen alle unsre Türchen am 21 auf und freuen uns so wirds ausgehen *augenkugel* %-)
Aber mal ernst ob die Welt am 21 untergeht? Ich bezweifle sowas ;-)
Posted by: Amy Lee 701

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 13.11.2010, 20:09:06

Stimmt ja. :-D
Wer lesen kann ist besser dran. :o
Posted by: Nissy

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 14.11.2010, 00:40:00

Antwort auf: Amy Lee 701
Stimmt ja. :-D
Wer lesen kann ist besser dran. :o


Mach dir darüber keine Gedanken (-:
Nach der maya prophezeiung wird es ja nicht mehr lange dauern...was sollte man
da groß lesen lernen %-)
Posted by: beste Freunde 11

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 29.11.2010, 19:32:02

Auch ich habe überlegt, ob das stimmen könnte, allerdings glaube ich nicht dran.

Ok, wenn das passieren sollte, bitte ich den lieben Gott da oben, mir rechtzeitig bescheid zu geben, dann beende ich nach der 10. Klasse meine Schule und gehe in die Ausbildung, anstatt weiter Schule zu machen. :-D

Ich denke, sie wird nicht untergehen, gut der Kalender der Maja's ist zu Ende, allerdings kann der Schreiber ja auch gestorben sein und deshalb wurde nicht weitergeschrieben.

Es wurde schon soooo oft gesagt, die Welt würde untergehen und es ist nichts passiert, natürlich sollten wir trotzdem nicht sagen: "Geht sowieso nicht unter, machen wir weiter so bis jetzt." Nein, es muss sich was ändern, vorallem im Thema Umwelt, damit die Menschheit nicht so schnell einen Untergang erleben muss. :-|


Gruß,


Marcel
Posted by: Tino18HB

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 14.12.2010, 21:58:15

Die Erde wird nicht untergehen das steht fest, allerdings sollte der Rechnung nach etwas passieren auch wenn nichts schlimmes.
Alle 26.000 Jahre war bis jetzt was passiert (dies kann man bei Google nachlesen). Und die 26.000 Jahre sind zwar bereits rum aber was solls.
Entweder es kommt was oder es passiert nichts!
Verhindern können wir es sowieso nicht. Oder?!
Posted by: Amy Lee 701

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 08.01.2011, 17:25:49

Passieren tut ja in dem Sinne schon genug.
Schau dir einfach unsere Umwelt an,
nichts ist mehr so wie es sein sollte.
Der Winter ist haerter und der Sommer hat es auch ganz schoen drauf.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 08.01.2011, 18:19:03

Neuerdings gibt es ja eine neue Theorie, da in England und Schweden (?) aus unerklaerlichen Gruenden vom Himmel Voegel gefallen sind, tot. Jetzt glauben Einige, dass es was mit dem jahr 2012 zu tun hat. Naja...
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 08.01.2011, 19:15:09

Zitat:
Passieren tut ja in dem Sinne schon genug.
Schau dir einfach unsere Umwelt an,
nichts ist mehr so wie es sein sollte.
Der Winter ist haerter und der Sommer hat es auch ganz schoen drauf.


? Wir hatten einen vergleichsweise milden Winter und auch der Sommer hatte es nicht ganz schön drauf, sondern war ebenfalls ganz normal.

Zitat:
Neuerdings gibt es ja eine neue Theorie, da in England und Schweden (?) aus unerklaerlichen Gruenden vom Himmel Voegel gefallen sind, tot.


Unerklärlich würde ich das nicht nennen, Erklärungen gibt es dazu mehr als genug.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 18:07:59

Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Passieren tut ja in dem Sinne schon genug.
Schau dir einfach unsere Umwelt an,
nichts ist mehr so wie es sein sollte.
Der Winter ist haerter und der Sommer hat es auch ganz schoen drauf.


? Wir hatten einen vergleichsweise milden Winter


?! Also entweder lebst du nicht in Deutschland, oder du hast nicht oft aus dem Fenster geschaut ;-) :-P Solch einen Winter hatten wir schon lange nicht mehr. Ich mein, letzten Winter ist ja schon recht viel Schnee gefallen, davor die Jahre gab es zwischendurch mal Schneeregen und für ein paar Tage blieb auch mal etwas liegen. Für Deutschland war es also schon sehr heftig. In den anderen Ländern hab ich jetzt nicht so viel Ahnung. So weit ich weiß, ist dort aber auch ordentlich Schnee gefallen, im gegensatz zu den letzten Jahren :-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 18:20:13

Wenn ich vergleichsweise mild sage, meine ich damit nicht bloß die letzten 1-2 Jahre. Und dass dieser Winter im Vergleich zu vorangegangenen Wintern eher mild war, scheint entgegen aller subjektiven Fensterschauprognosen ein Faktum zu sein:

Nach vorläufigen operativen Messwerten lagen die Temperaturen vom November 2010 ähnlich hoch wie 2005 - ein weiteres Anzeichen für den rekordverdächtigen Temperaturanstieg. Quelle

Und auf keinen Fall gibt es hier derzeit apokalyptische Wetterkapriolen, so wie dies von meinem Vorposter im Zuge eines drohenden Weltuntergangs gedeutelt wurde. Vieleher sind wärmere Sommer und kältere Winter auf den Klimawandel zurückzuführen als auf irgendwelche Weltuntergänge, die jedes Mal neu angesetzt werden, wenn sie mal wieder nicht eingetreten sind.

Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 18:50:03

Antwort auf: Herr Tod
Wenn ich vergleichsweise mild sage, meine ich damit nicht bloß die letzten 1-2 Jahre. Und dass dieser Winter im Vergleich zu vorangegangenen Wintern eher mild war, scheint entgegen aller subjektiven Fensterschauprognosen ein Faktum zu sein

Da waren mir jetzt irgendwie zu viele Fremdwörter drin, aber ich denke, ich habe verstanden was du sagen wolltest :-)

Zitat:

Und auf keinen Fall gibt es hier derzeit apokalyptische Wetterkapriolen, so wie dies von meinem Vorposter im Zuge eines drohenden Weltuntergangs gedeutelt wurde. Vieleher sind wärmere Sommer und kältere Winter auf den Klimawandel zurückzuführen als auf irgendwelche Weltuntergänge, die jedes Mal neu angesetzt werden, wenn sie mal wieder nicht eingetreten sind.


Es ging mir ja jetzt nicht darum, dass dieser Winter nur etwas mit dem angeblichem Weltuntergang zu tun hat, sonder darum, dass der Winter doch schon ziemlich hart war, im Gegensatz zu den letzten Jahren. Okay, 2005 hatte es auch in sich.
Zitat:
Nach vorläufigen operativen Messwerten lagen die Temperaturen vom November 2010 ähnlich hoch wie 2005 - ein weiteres Anzeichen für den rekordverdächtigen Temperaturanstieg. Quelle
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, waren die Temperaturen sowohl im Winter 2005 als auch in diesem sehr hoch (Rekordverdächtig!). Richtig, das sind Anzeichen für einen Klimawandel. Und welche Theorien gibt es? Genau, z.B. die mit der Umweltkatastrophe. Das Eis schmilzt weg, Erderwärmung etc. Das wollte der VP auch damit sagen (wenn nicht korrigiert mich), die Temepraturen ändern sich sehr auffällig, es kommt zu einem Klimawandel, es gibt immer mehr Naturkatastrophen (fängt ja schon an :-) ) und irgendwann ist die Natur so zerstört, dass einfach kein Leben mehr existieren kann.

Das mit den Vögeln, da habe ich nun absolut garkeine Ahnung. Aber du sagst, es gibt viele Theorien, keiner weiß aber den wahren Grund. Warum sollte es dann nicht mit dem Weltuntergang zu tun haben? Ich selber glaube das zwar nicht, viel eher glaube ich an eine (eventuell neue) Krankheit. So wie die Vogelgrippe, nur dass diese eben bei bestimmten Vogelarten auftritt.


Ansonsten habe ich schon Respekt vor 2012. Ich bin zwar nicht besonders überzeugt davon, aber irgendwie mache ich mir schon Gedanken :-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 20:26:37

Zitat:
Das wollte der VP auch damit sagen (wenn nicht korrigiert mich), die Temepraturen ändern sich sehr auffällig, es kommt zu einem Klimawandel, es gibt immer mehr Naturkatastrophen (fängt ja schon an ) und irgendwann ist die Natur so zerstört, dass einfach kein Leben mehr existieren kann.


Seine genauen Worte waren nichts ist mehr so wie es sein sollte. und das ist nun einfach vollkommen an der Wirklichkeit vorbeigeschossen. Der Klimawandel an sich ist schon umstritten und selbst wenn er eintritt, muss dies noch lange nicht zu einer Katastrophe bzw. Weltuntergang führen. Und selbst dann sind die Vorzeichen und die ersten Auswirkungen zwar schon da, doch bis nichts mehr so ist, wie es sein sollte dauert es wohl eindeutig noch etwas länger als 2012. Aber das ist ja wie gesagt das praktische an diesen Weltuntergangsterminen: man kann sie immer wieder zurückverlegen.

Zitat:
du sagst, es gibt viele Theorien, keiner weiß aber den wahren Grund. Warum sollte es dann nicht mit dem Weltuntergang zu tun haben?


Warum sollte es nicht mit einem großen grünen Teddy zu tun haben, der mit seiner Steinschleuder Vögel abschießt? Wir können entweder über alles nachdenken, was sein könnte, obwohl es keine Anhaltspunkte dafür gibt oder wir können uns an Tatsachen und Wahrscheinlichkeiten halten. Ich bevorzuge letzteres.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 21:01:40

Antwort auf: Herr Tod
Seine genauen Worte waren nichts ist mehr so wie es sein sollte. und das ist nun einfach vollkommen an der Wirklichkeit vorbeigeschossen. Der Klimawandel an sich ist schon umstritten und selbst wenn er eintritt, muss dies noch lange nicht zu einer Katastrophe bzw. Weltuntergang führen. Und selbst dann sind die Vorzeichen und die ersten Auswirkungen zwar schon da, doch bis nichts mehr so ist, wie es sein sollte dauert es wohl eindeutig noch etwas länger als 2012. Aber das ist ja wie gesagt das praktische an diesen Weltuntergangsterminen: man kann sie immer wieder zurückverlegen.

Dann hab ich nicht richtig gelesen :-) Ja das ist schon etwas übertrieben jetzt zu sagen, dass nichts mehr so ist wie es sein sollte, wobei so ganz unrecht hat er ja auch nicht. Die Temperaturen haben sich in kurzer Zeit schon sehr stark verändert. Also ist es nicht so, wie es sein sollte. Aber vielleicht beginnt ja wirklich nur eine neue Epoche oder wie man das nennt. Vielleicht findet ja auch einfach nur ein Klimawandel statt, welcher aber jetzt keine Auswirkungen auf das Leben hat.


Zitat:
Zitat:
du sagst, es gibt viele Theorien, keiner weiß aber den wahren Grund. Warum sollte es dann nicht mit dem Weltuntergang zu tun haben?


Warum sollte es nicht mit einem großen grünen Teddy zu tun haben, der mit seiner Steinschleuder Vögel abschießt? Wir können entweder über alles nachdenken, was sein könnte, obwohl es keine Anhaltspunkte dafür gibt oder wir können uns an Tatsachen und Wahrscheinlichkeiten halten. Ich bevorzuge letzteres.


So unrealistisch ist das doch garnicht mit dem Weltuntergang? Zumindestens nicht so unrealistisch wie der Vergleich mit dem Teddy ;-) Bei dem Vergleich mit dem Teddy gibt es keinen Anhaltspunkt. Aber bei der Sache mit dem Weltuntergang könnte man noch sagen 'in der Bibel fielen auch Frösche vom Himmel (waren es überhaupt Frösche?), warum dann nicht diesmal Vögel?'.
Aber gut, ich selber glaube ja auch nicht, dass es unbedingt was mit 2012 zu tun hat. Wahrscheinlich ist es wirklich eine neue Krankheit.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 17.01.2011, 21:11:17

Zitat:
Bei dem Vergleich mit dem Teddy gibt es keinen Anhaltspunkt. Aber bei der Sache mit dem Weltuntergang könnte man noch sagen 'in der Bibel fielen auch Frösche vom Himmel (waren es überhaupt Frösche?), warum dann nicht diesmal Vögel?'.


Ich kann auch das Ungeheuer von Loch Ness nehmen - das glauben immerhin schon mehr Leute gesehen zu haben als den Weltuntergang. Und habe ich das richtig verstanden, dass du einen jahrtausende alten Text, dessen Verfasser unbekannt sind und der über viel absonderlicheres als einen grünen Teddy mit Steinschleuder erzählt, als Anhaltspunkt siehst? Und das, obwohl du die Stelle nicht mal kennst? Ich habe die Bibel gelesen und wüsste nicht, wo es da Frösche regnet. Es gab eine Froschplage die Moses über die Ägypter kommen ließ und die auch kein Anzeichen für einen Weltuntergang waren, sondern lediglich den Pharao in die Knie zwingen sollte. Das hat nichts mit vom Himmel fallenden Vögeln zu tun.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 18.01.2011, 19:10:12

Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Bei dem Vergleich mit dem Teddy gibt es keinen Anhaltspunkt. Aber bei der Sache mit dem Weltuntergang könnte man noch sagen 'in der Bibel fielen auch Frösche vom Himmel (waren es überhaupt Frösche?), warum dann nicht diesmal Vögel?'.


Ich kann auch das Ungeheuer von Loch Ness nehmen - das glauben immerhin schon mehr Leute gesehen zu haben als den Weltuntergang. Und habe ich das richtig verstanden, dass du einen jahrtausende alten Text, dessen Verfasser unbekannt sind und der über viel absonderlicheres als einen grünen Teddy mit Steinschleuder erzählt, als Anhaltspunkt siehst? Und das, obwohl du die Stelle nicht mal kennst? Ich habe die Bibel gelesen und wüsste nicht, wo es da Frösche regnet. Es gab eine Froschplage die Moses über die Ägypter kommen ließ und die auch kein Anzeichen für einen Weltuntergang waren, sondern lediglich den Pharao in die Knie zwingen sollte. Das hat nichts mit vom Himmel fallenden Vögeln zu tun.


Ich sagte nicht, dass irgendwer den Weltuntergang schon erlebt hat und auch davon erzählt hat. Und ja du hast das richtig verstanden, ich meine die Bibel. Wie ich schon sagte, ich bin mir nicht sicher ob da Frösche vom Himmel fielen. Es ging mir lediglich ums Prinzip - dass es laut der Bibel eben solche Plagen schon gab. Ich meine, es soll auch was (totes?) vom Himmel gefallen sein. Hab jetzt aber auch keine Lust, extra danach zu gucken. Ich bin mir aber sicher, dass da irgendwie soetwas stand. Naja egal, warum sollten dann nicht Vögel vom Himmel fallen? Und jetzt beantworte meine Frage bitte und eine Gegenfrage. Ich habe jetzt gesagt, warum ich so denke, jetzt bist du dran ;-) Also: Was spricht dagegen?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 18.01.2011, 20:40:15

Zitat:
Ich sagte nicht, dass irgendwer den Weltuntergang schon erlebt hat und auch davon erzählt hat.


Ich sagte auch nicht, dass du dies behauptet hast. Hättest du auf den Kontext geachtet, wäre dir aufgefallen, dass ich Loch Ness meinem grünen Teddybären vorzog, nachdem du meintest, für einen derartigen gebe es keine Anhaltspunkte. Für Loch Ness gibt es mehr als für den Weltuntergang. Dennoch kann beides sein. Oder auch nicht. Oder es ist doch der grüne Teddybär. Oder etwas anderes. Wie dir hoffentlich klar wird, ist es sinnfrei, darüber zu diskutieren.

Zitat:
Es ging mir lediglich ums Prinzip - dass es laut der Bibel eben solche Plagen schon gab. Ich meine, es soll auch was (totes?) vom Himmel gefallen sein.


Völlig unlogisch argumentiert: Es ging mir um das Prinzip von Plagen. Was hat denn das eine mit dem anderen gemein? Es waren nicht mal tote Frösche und sie vielen wie gesagt auch nicht vom Himmel, es gibt überhaupt keine Gemeinsamkeit, der Vergleich ist hinfällig.

Zitat:
Also: Was spricht dagegen?


Wie ich bereits mehrfach sagte, spricht dagegen, dass nichts dafür spricht. Du argumentierst falsch herum, erst wird geklärt, was dafür spricht und erst wenn überhaupt etwas dafür spricht, kann man sich fragen, ob auch etwas dagegen spricht. Und deine Bibelstelle, die du nicht mal selbst zu kennen scheinst, tut das definitiv nicht.
Posted by: Unperfect - Perfect

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 18.01.2011, 23:05:40

Wann hören diese Spekulationen endlich auf??
2000 sollte sie doch auch untergehen, das ist nun 11 Jahre her und wir leben immer noch, so ein Mist aber auch ;-)
Wenn es am 23. Dezember sein sollte werde ich zumindestens noch 18, ganz wichtig! :-D
Und diese Geschehen mit Turnados, Erdbeben, etc. passieren ja auch nicht erst seit Gestern.
Klar wehrt sich die Natur gegen den Menschen, der sie ruiniert - irgendwann stirbt die Menschheit aus und dann wars das.. vielleicht fängt alles vom neuen an, vielleicht aber auch nicht. Niemand kann sagen, wann es so weit ist, NIEMAND.

Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 19.01.2011, 15:01:01

Antwort auf: Herr Tod
Völlig unlogisch argumentiert: Es ging mir um das Prinzip von Plagen. Was hat denn das eine mit dem anderen gemein? Es waren nicht mal tote Frösche und sie vielen wie gesagt auch nicht vom Himmel, es gibt überhaupt keine Gemeinsamkeit, der Vergleich ist hinfällig.


Wie oft noch? Ich habe doch bereits gesagt, dass ich mir nicht sicher bin. Ich hab jetzt aber nochmal bei Wikipedia nachgeschaut: Hagel tötet Mensch und Vieh, zerstört Ernte und Bäume. Gut, dann war es halt Hagel. Man darf auch mal was verwechseln :-)
Jedenfalls muss es entweder so großer Hagel gewesen sein, dass er Menschen und Tiere töten konnte (Müssen dann wohl sehr große Brocken gewesen sein, wenn sowas heut zu Tage vom Himmel fällt, dann nicht direkt tausende, sondern hier und da mal einer, passiert aber auch nicht oft.) ODER es war (egal was für einen Durchmesser die hatten) so viel, dass man halt erschlagen wurde. Und ich meine abnormal, unnormal, unrealistisch - wie auch immer. Egal was jetzt von den beiden Sachen stimmt, wenn dann ist trotzdem irgendwas unnormal an der Sache, genauso wie das plötzliche Sterben der Vögel. Ich mein, normal ist das nicht, oder?!


Zitat:
Zitat:
Also: Was spricht dagegen?


Wie ich bereits mehrfach sagte, spricht dagegen, dass nichts dafür spricht. Du argumentierst falsch herum, erst wird geklärt, was dafür spricht und erst wenn überhaupt etwas dafür spricht, kann man sich fragen, ob auch etwas dagegen spricht.


Siehe oben.

Zitat:
Und deine Bibelstelle, die du nicht mal selbst zu kennen scheinst, tut das definitiv nicht.

Siehe ebenfalls oben.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 21.01.2011, 13:04:18

Zitat:
Wie oft noch? Ich habe doch bereits gesagt, dass ich mir nicht sicher bin.


Wie oft noch? Ich habe dir bereits mehrfach gesagt, dass es nicht so ist, wie du es dargestellt hast. Darauf musst du nicht jedes Mal neu antworten, dass du dir bei deiner Darstellung nicht sicher bist.

Zitat:
Ich mein, normal ist das nicht, oder?!


Gut, dass du ein Fragezeichen dahinter gemacht hast. Informiere dich mal darüber, ob und wie häufig solche Phänomene auftreten und ob sie wirklich so unnormal und apokalyptisch sind, wie hier angedeutet wurde.

Zitat:
Siehe ebenfalls oben.


Dass in der Bibel fallender Hagel, der Menschen und Vieh tötet einen Zusammenhang haben soll zu in der Gegenwart tot vom Himmel fallenden Vögel ist hoffentlich ein schlechter Scherz.
Posted by: KizZ-My-LiPzZ

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 23.01.2011, 12:19:40

Hallöchen alle miteinander.

Ich wollt euch kurz mal was über eine freundin von mir erzaehlen.
Ich glaub daran. Jetzt ohne Scherz.. haltet mich ruhig für verrückt :-D
Aber ich habe eine Freundin, die is Zeuge Jehova.
Die hat mir damals mal davon erzählt, das irgendswann der Hamagedon oder wie das heisst kommt.
Die guten Menschen kommen ins "Paradies" und die bösen Kp.
Sie hat gesagt die anzeichen sind da.. man merkt das es bald losgeht. :-O
sie sagte es fängt immer mehr und mehr an. Also mehr Naturkatastrophen, Morde etc.
Und da ich ja so ne kleine doofe Lena bin.. die eigentlich fast allen quatsch glaubt, bin ich mir sicher das was passiert.
Aber die Welt kann Nicht untergehn. Sie kann nur exprlodieren :o glaube ich zumindest mal xD
& wenn wirklich was passiert.. Tha Pokarte. Dann haben wir eh alle Pech.

Posted by: dustino91

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 25.01.2011, 18:58:42

Hey,

erstmal vorweg: Ich halte davon gar nichts, wie vermutlich die meisten Menschen, die diese These wissenschaftlich und kritisch hinterfragen.

Zitat:
Sie hat gesagt die anzeichen sind da.. man merkt das es bald losgeht. :-O

Ja, sie hat es gesagt. Aber wo sind denn da die Beweise? Nur weil sie behauptet, dass man merkt, das es bald los geht, kann man daraus nicht führen, dass es tatsächlich so ist. Das zeigt doch wieder wie argumentativ stark die Zeugen Jehovas sein können.

Zitat:
sie sagte es fängt immer mehr und mehr an. Also mehr Naturkatastrophen, Morde etc.

Das könnte natürlich was mit der Vordeutung der Apokalypse zu tun haben, könnte aber auch, was viel wahrscheinlicher ist (bei den Naturkatastrophen) mit dem Klimawandel zu tun haben. Ich habe nun keine statistischen Zahlen, in wie weit die Anzahl der Naturkatastrophen zu genommen hat, aber ich kann mir vorstellen, dass die Häufigkeit gestiegen ist. Und was die Morde an geht.. Morde gibt es immer. Mal mehr, mal weniger. Man kann doch nicht behaupten, dass man nur aufgrund einer geringfügigen Steigung der Anzahl der Morde (ist die Anzahl gestiegen?), die Welt 2012 unter geht. Die Zeugen Jehovas nutzen einfach momentane Krisen und projezieren sie auf diesen Aberglauben.

Zitat:
Aber die Welt kann Nicht untergehn. Sie kann nur exprlodieren :o glaube ich zumindest mal xD

Ich vermute, das macht für die Menschheit keinen Unterschied aus..

Dustin
Posted by: 257ner

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 25.01.2011, 19:20:58

Also wenn ich zu dem Zeitpunkt mein Führerschein habe und eine feste Freundin dann kann die Welt mein Entwegen gerne untergehen doch ich will erst genügend Spaß im Leben gehabt haben.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 31.01.2011, 21:08:03

O Nein die Welt soll wirklich unter gehen,
ich hab Angst, muss davor noch ganz viel Schokolade essen, dass ich gut gepolstert in mein zweites Leben kommen.

WAS IST DAS FÜR EIN SCHWACHSINN?!

Zuerst mal die Welt wird nie Untergehen sondern die Sonne. Und das ist millarden von Jahren, da gibts und schon lange net mehr, da sind wir bestimmt wieder bei den Dinos.

Die jenigen die wirklich glauben, dass die Erde am 23.12.2012 untergeht, sind sehr leicht gläubig.
Das ist alles Panik macherei, sieht mann an der Schweinegrippe und an der Vogelgrippe, oder auch an den edlichen 100 mal davor wo gesagt wurde, dass die Welt an den und den tag unter geht.

Und warum diese These? Ja weil ein Kalender endet. An dem Beispiel sieht mann, wie leicht gläubig Menschen sind.



Ab morgen sage ich.....

wenn deine Armbanduhr stehen bleibt, bleibt dein Herz stehen...

genau so ein schwachsinn! :-]
Posted by: 257ner

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 31.01.2011, 22:22:09

Und was ist wenn das so sein wird :-O also wenn mein Handy Akku leer wird dann sterbe ich :S

Na ja also das mit dem Kalender ich könnte gerne einen neuen erstellen ? Schließlich ist es nicht so schwer paar Zahlen drauf zu schreiben. Ich bin der Meinung, dass die Welt noch etwas bestehen bleibt und wir weiterhin leiden müssen *g
Posted by: 3>Selina<3

Re: Weltuntergang 21. Dezember 2012 ? - 04.02.2011, 19:12:21

Antwort auf: 257ner
Ich bin der Meinung, dass die Welt noch etwas bestehen bleibt und wir weiterhin leiden müssen *g


Was heißt hier leiden? Die Menschheit wird immer dümmer und dadurch wird die Welt zerstört. Außerdem und wenn die Welt 2012 untergehen sollte ist das für mich eigentlich schnurz egal solange ich ohne Schmerzen sterben muss. :-D
Posted by: Nissy

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 06.02.2011, 13:36:29

Naja wenn jemand zufällig am 21.12.12 überlebt
stirbt er eben an den andren Daten wo die Welt nochmal untergeht.. :-D

so ein Quatsch.
Posted by: Louga

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.03.2011, 17:58:36

Antwort auf: küche
Am 23 Dezemver 2012 soll die Welt untergehen,weil da der Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht .Meint ihr da könnte was drann sein ich meine das wurde schon offt gesagt das die Welt untergehen soll,aber dieses mal könnte es vill hinhauen ich meine was in letzter Ziet so vorgefallen ist in den letzten Jahren: tornados,erdbeben,viele Anschläge usw man sagt aber auch das an diesem besagten Tag etwas positives passieren könnte allso ich bin da etwas skeptisch ?-)


Davon reden viele, aber mach dir mal keine Gedanken darüber, denn dies wird nicht passieren, meine Meinung darüber ist, das die Erde noch mehr als 35 Mio Jahre durchhalten will, daher würde ich sagen, nein es ist nicht Wahr =) wie andere hier darüber empfinden oder nicht kann Man sich natürlich das mir viele natürlich sagen werden *Wette die geht unter* oder *Was redest du für ein Misst* ;-) aber wie gesagt, in der Bibel steht sogar das die Erde durch Meteorieden Hagel und Überflutung usw untergehen soll, die erde sollte bereits 1989 oder wann das nun war untergehen, meine Mutter ist 1954 geboren, und hat deswegen damals Panik bekomm weil Sie auch jeden Misst glaubte, und ist sie Tot?Nein ;D also die Erde bleibt weiter da wo sie ist =D

Ps, fallst es so wäre, irgendwann liegen wir alle unter der Erde ;D *sarkastisch*
Posted by: Vicktori

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.03.2011, 22:11:58

Tag!

Dann sollte ich meine Rista Rente wohl kündigen und nichts sparen! So hab ich noch was von meinem Leben in den 1 1/2 Jahren! :-D

Quatsch. Die Welt sollte schon zu oft untergehen, als dass ich jetzt dran glaube! :-)

Paul.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.03.2011, 07:17:50

Das mit den Maya Kalender anspielungen ist doch Quatsch, es "startet" lediglich eine neue Epoche.

Aber unheimlich ist es schon > Planeten alle in einer Reihe. Stärke Sonnenerruption(?) oder wie es geschrieben wird.

Hab auch irgendwie das Gefühl da passiert was, aber untergehen wird die Welt wahrscheinlich nicht.
Wenn dann sterben wir nur alle und die Erde lebt weiter :o

Viele sagen ja das es jetzt in Japan anfängt. Aber es gab schon wesentlich schlimmere Beben auf der Erde als das in Japan.

Mir ist auch irgentwie mulmig bei dem Gedanken das das Leben auf der Erde ausgelöscht wird bla bla bla

Man wüsste mal gern was im Universum so vor sich geht ^^ und was es für Folgen es haben kann wenn die Planeten in einer Reihe stehen falls es da überhaupt Folgen gibt

Und ich denke nicht das die Sonne uns jetzt alle tötet o:

Ich weiß da echt nicht was ich glauben soll aber hey ich bin auch nur ein 16 Jähriger Junge der mit Medien vollgebombt wird und sich zwischen dem ganzen verwirrenden Kram und verschiedenen Meinungen seine eigene Meinung zusamm kratzen muss. Google hilft dabei natürlich enorm :D

Btw: Jeder sagt er glaub nicht daran aber im Unterbewusstsein geht ihm das nicht aus dem Kopf und er fürchtet das doch, auch wenn er es sich nicht anmerken lässt

Kenne keinen der sagt "Ja habe Angst ich glaub das sie untergeht"
Jeder redet es schön und hält an den fails der letzten Jahre fest hm. ICh weiß da nicht was ich glauben soll s:
Untergehen kann sie doch eh von ein auf den anderen Tag.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.03.2011, 11:43:20

Zitat:
Aber unheimlich ist es schon > Planeten alle in einer Reihe.


Was soll an einer Planetenkonstellation unheimlich sein?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 07:07:59

Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
Aber unheimlich ist es schon > Planeten alle in einer Reihe.


Was soll an einer Planetenkonstellation unheimlich sein?


Woertlich genommen ist daran nichts unheimlich, jedoch wenn diese Konstellation nicht mal eben alle 2 Wochen sondern alle paar tausende gar Millionen Jahre vorkommen, wirkt es schon unheimlich. Aber so etwas ist auch laut Forscher nur eine Variante von Devastation, - ich wuerde dann wenn schon von einem Solarsturm mehr halten.

Gruss,

DoUgHbOyS
Posted by: NoodlesHB

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 09:09:07

Antwort auf: küche
omg omg :-D ich habe nur gefragt ob das passieren könnte weil ich etwas rumgegoogelt habe und darauf gestoßen bin.und dann habe ich gefragt ob sowas passieren könnte und ob ihr mich ernst nehmt oder nicht ist mir sowas von egal :-D Es war nur eine frage ob sowas passieren könnte mehr nicht.


Das ist zu 100 % ausgeschlossen!!!!!!!1111
Nostradamus versichert überleben bis 3797. Also können wir uns alle beruhigen :-D

2817 wird Knuddels auch Google übernehmen! (beweise jemand das gegenteil O:) )
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 13:43:30

Zitat:
jedoch wenn diese Konstellation nicht mal eben alle 2 Wochen sondern alle paar tausende gar Millionen Jahre vorkommen, wirkt es schon unheimlich.


Und ich dachte, die Zeiten, in denen wir vor scheinbar ungewöhnlichen Himmelsbewegungen ehrfürchtig den Kopf einziehen, würden ein paar hundert Jahre hinter uns liegen..

Dazu auch mal hier ein Blogeintrag eines promovierten Astronomen, Zitat ,,Und auch sonst werden im Jahr 2012 die Planeten nie in einer Reihe stehen".
Posted by: NickBMWM3

Re: Weltuntergang 21 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 15:31:15

Ich hab den Betreff mal geändert denn es handelt sich ja wie alle wissen um den 21.12.2012 xD

So nun mal was von mir dazu:
Ich halte das auch für Schwachsinn allerdings habe ich mich mal mit den Theorien befasst, die ja alle angeblich von unterschiedlichen Stämmen den Weltuntergang für dieses Datum voraussagen!
Es gibt ja eine Website extra wegen diesem angeblichen Ereignisses und auch eine Seite eines Wissenschaftlers der diese Theorien unter die Lupe nimmt und analysiert.
Wie schon von einigen Vorpostern richtig beschrieben endet nicht der Maja Kalander sondern es endet lediglich Epoche 8 und Epoche 9 beginnt!
Theorien von anderen Stämmen sind so absurd, dass sie nicht mal erwähnenswert sind.
Vor der seltenen Planetenkonstellation brauchen wir sicher auch keine Angst zu haben ^^.
Von einigen Wissenschaftlern wird für etwa diese Zeit ein gewaltiger Sonnensturm vorraus gesagt der verheerende Auswirkungen auf die Erde haben KÖNNTE !
Wenn überhaupt etwas ende 2012 passieren sollte, halte ich letzteres für das Wahrscheinlichste.
Allerdings bin ich auch davon überzeugt, dass dieses Ereignis sicher nicht alles Leben auf der Welt auslöschen wird.

Auf der Seite des besagten Wissenschaftlers bin ich dann aber auf eine andere viel einleuchtendere Theorie gestoßen, über etwas was die Welt in ferner Zukunft nachhhaltig verändern könnte!
Es handelt hier davon dass der Mensch sich immer mehr Maschinen zu nutze macht und alles immer mehr automatisiert wird.
Es gibt ja bereits ganze Berufszweige, für die keine menschliche Arbeitskraft mehr benötigt wird weil die Arbeit von Maschinen verrichtet wird!
Auch Roboter können immer mehr und sie können bereits ganze Handlungsabläufe koordinieren.
Es geht schlicht darum, dass die Maschinen/Roboter durch die ständige Weiterentwicklung und Automatisierung irgendwann zu einer künstlichen Intelligenz mit Hilfe des Internets galangen könnten!
Wenn man sich das mal überlegt ist das garnicht so abwegig...man stelle sich lediglich vor, wie schnell ein Taschenrechner ein Ergebnis anzeigt nachdem man es eingetippt hat und verbinde dieses dann mit dem Internet.
Der Roboter hätte sofortigen Zugriff auf Wissen für das wir minuten/stundenlang googeln und langsam lernen...er wäre uns damit in allen Bereichen überlegen!
Die einzige Instanz die zu dieser Möglichkeit noch fehlt ist lediglich, dass der Roboter es sich selbstständig sucht.
Allerdings wurde für diese Entwicklung (wenn so wie bisher weiter gemacht und nicht gegen gelenkt wird) eine Zeitspanne von etwa 100-200 Jahren genannt.


Mein persönliches Fazit ist das wir echt froh sein können in dieser Zeit geboren zu sein denn meiner Meinung nach bringt die Zukunft nichts Gutes mit sich.
In 100 Jahren gibt es nicht einmal mehr Erdöl und Erdgas...hinzu kommt dass der Klimawandel bewiesenermaßen nicht mehr aufzuhalten ist.
Durch die ganzen Maßnahmen die getroffen wurden und werden wird lediglich alles verlangsamt und wir werden dadurch wohl nichts gravierenderes dadurch erleben.
Von daher bin ich froh dass wir wohl noch ein schönes Leben haben werden aber die Generationen nach uns tuhen mir echt leid!
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 15:39:47

Zitat:
In 100 Jahren gibt es nicht einmal mehr Erdöl und Erdgas...hinzu kommt dass der Klimawandel bewiesenermaßen nicht mehr aufzuhalten ist.


Da muss ich dann doch mal einhaken. Zum Thema Erdöl sei gesagt, dass niemand, einschließlich dir und aller Experten den wahren Erdölvorrat unseres Planeten kennt. Demnach sind auch sämtliche Prognosen, wann uns das Erdöl ausgeht, nur Schätzungen (zur weiteren Information bzw. Diskussion siehe auch hier ).

Und das mit dem Klimawandel ist auch fern der Realität, es ist nichtmal bewiesen, ob es überhaupt einen Klimawandel gibt, geschweigedenn, ob und wann ein solcher aufgehalten werden kann.
Posted by: NickBMWM3

Re: Weltuntergang 21 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 17:07:41

Antwort auf: Herr Tod
Zitat:
In 100 Jahren gibt es nicht einmal mehr Erdöl und Erdgas...hinzu kommt dass der Klimawandel bewiesenermaßen nicht mehr aufzuhalten ist.


Da muss ich dann doch mal einhaken. Zum Thema Erdöl sei gesagt, dass niemand, einschließlich dir und aller Experten den wahren Erdölvorrat unseres Planeten kennt. Demnach sind auch sämtliche Prognosen, wann uns das Erdöl ausgeht, nur Schätzungen (zur weiteren Information bzw. Diskussion siehe auch hier ).

Und das mit dem Klimawandel ist auch fern der Realität, es ist nichtmal bewiesen, ob es überhaupt einen Klimawandel gibt, geschweigedenn, ob und wann ein solcher aufgehalten werden kann.


Du bist hier aber nicht im Begriff zu behaupten dass duie Erdölvorräte unendlich sind oder?
Fakt ist irgendwann wird es keins mehr geben und damit verbunden sind noch viele andere Sachen als nur alternative Antriebe zu finden!
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21 Dezember 2012 ? - 28.03.2011, 17:19:05

Der Klimawandel ist seit "einigen" Jahren, auch bei den Kritikern als bewiesen anerkannt wurden. Lediglich wollte das niemand einsehen, da es die Wirtschaft deutlich boykotieren würde. Aber wenn selbst unsere Politiker oder Energiekonzerne vom Klimawandel sprechen und demzufolge auch mehr auf erneuebare Energien setzen, damit der CO2 Ausstoß deutlich reduziert wird, scheint auch die Wirtschaft langsam zu begreifen. Nur das geht viel zu stockend voran.

Auf Quellen verzichte ich. (ich denke es gehört zum Allgemeinwissen)

lg

Marco
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 21 Dezember 2012 ? - 29.03.2011, 16:52:23

Zitat:

Du bist hier aber nicht im Begriff zu behaupten dass duie Erdölvorräte unendlich sind oder?
Fakt ist irgendwann wird es keins mehr geben und damit verbunden sind noch viele andere Sachen als nur alternative Antriebe zu finden!


Stimmt, bin ich nicht. Ich habe lediglich deiner 100-Jahre-Aussage widersprochen. Da niemand weiß, wie viel Erdöl es noch gibt und auch niemand weiß, was wir in 50, 100, 150 Jahren für etwaige Ersatzstoffe produzieren können, kann sich das noch ein wenig ziehen. Aber ja, du hast Recht, irgendwann ist Schluss mit dem Erdöl. Nur ist irgendwann Schluss mit so ziemlich allem und dann geht die Welt tatsächlich unter. Das meint dieser Thread hier jedoch nicht.

Zitat:
Der Klimawandel ist seit "einigen" Jahren, auch bei den Kritikern als bewiesen anerkannt wurden. [...] Auf Quellen verzichte ich. (ich denke es gehört zum Allgemeinwissen)


Ich unterstelle dir einfach mal, dass du selbst weißt oder ahnst, dass das Blödsinn ist und du deshalb keine Quellen angeben möchtest. Ohne diese ist deine Behauptung nämlich gerade mal gar nichts wert und ich wäre sehr gespannt, wenn du diese angebliche Anerkennung, auch von Kritikern, im von mir verlinkten Thread posten könntest. Ansonsten kann man solche quellenlosen Behauptungen nicht weiter ernst nehmen.
Posted by: Louga

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 31.03.2011, 19:41:09

Antwort auf: XxGangstaxX123
Das mit den Maya Kalender anspielungen ist doch Quatsch, es "startet" lediglich eine neue Epoche.

Aber unheimlich ist es schon > Planeten alle in einer Reihe. Stärke Sonnenerruption(?) oder wie es geschrieben wird.

Hab auch irgendwie das Gefühl da passiert was, aber untergehen wird die Welt wahrscheinlich nicht.
Wenn dann sterben wir nur alle und die Erde lebt weiter :o

Viele sagen ja das es jetzt in Japan anfängt. Aber es gab schon wesentlich schlimmere Beben auf der Erde als das in Japan.

Mir ist auch irgentwie mulmig bei dem Gedanken das das Leben auf der Erde ausgelöscht wird bla bla bla

Man wüsste mal gern was im Universum so vor sich geht ^^ und was es für Folgen es haben kann wenn die Planeten in einer Reihe stehen falls es da überhaupt Folgen gibt

Und ich denke nicht das die Sonne uns jetzt alle tötet o:

Ich weiß da echt nicht was ich glauben soll aber hey ich bin auch nur ein 16 Jähriger Junge der mit Medien vollgebombt wird und sich zwischen dem ganzen verwirrenden Kram und verschiedenen Meinungen seine eigene Meinung zusamm kratzen muss. Google hilft dabei natürlich enorm :D

Btw: Jeder sagt er glaub nicht daran aber im Unterbewusstsein geht ihm das nicht aus dem Kopf und er fürchtet das doch, auch wenn er es sich nicht anmerken lässt

Kenne keinen der sagt "Ja habe Angst ich glaub das sie untergeht"
Jeder redet es schön und hält an den fails der letzten Jahre fest hm. ICh weiß da nicht was ich glauben soll s:
Untergehen kann sie doch eh von ein auf den anderen Tag.


Naja, ich sag´s in ganz einfachem, die Welt wird niemals durch Mutternatur untergehen, sondern durch Dinge die die Menschen verursachen, Gott würde nie wollen das die Welt untergeht, sondern Gott lässt den Menschen die er erschaffen hat die Wahl, aus dem Planeten dies zutuen, was sie wollen Gott selbst mischt sich nicht mit rein ins Geschehen, z.B Atom-Bomben, Atom-Kraftwerke, usw usw usw, die Menschen sind die jenigen, die die Welt dazu bringen irgendwann unterzugehen, durch Krieg mit Atombomben, oder Explosionen durch Akw (z.B Japan) (Ausnahme der Tsunami) Menschen töten sich gegenseitig, und zerstören die Welt.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 31.03.2011, 19:47:53

Wie soll das denn:

Zitat:
Gott würde nie wollen das die Welt untergeht, sondern Gott lässt den Menschen die er erschaffen hat die Wahl, aus dem Planeten dies zutuen, was sie wollen


mit dem hier:

Zitat:
Menschen töten sich gegenseitig, und zerstören die Welt.


vereinbar sein?
Posted by: Chr1si 15

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 31.03.2011, 20:00:54

Vielleicht passiert auch folgendes, man weiß es nicht :-D

http://www.youtube.com/watch?v=HQ3nN2U8kkM
Posted by: Louga

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.04.2011, 01:12:01

LoL nun gehts los =D
Posted by: NoodlesHB

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 03.04.2011, 14:08:48

Antwort auf: Chr1si 15
Vielleicht passiert auch folgendes, man weiß es nicht :-D

http://www.youtube.com/watch?v=HQ3nN2U8kkM
Möglich ist es ja... [img]http://image.spreadshirt.net/image-server/image/composition/19290491/view/1/type/png/width/178/height/178/original-doenertier-kids-t-shirt_design.png[/img] %-)
Posted by: Louga

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 03.04.2011, 15:48:21

Für mich geht die Welt unter, wenn ich nicht endlich was zum Essen bekomm =D *Sarkastisch binz*
Posted by: Vicktori

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 04.04.2011, 19:21:26

Tagchen.

Sollte die Welt echt am 23. Dezember 2012 untergehen haben wir bis dahin wenigstens noch eine Frauen Fußball- WM und eine Männer Fußball- EM. Das ist doch wenigstens etwas!

Allerdings denke ich, dass sie nicht untergehen wird. Ansonsten wüssten wir das in spätestens 1 Jahr 8 Monaten und 19 Tagen ja ob sie untergeht oder nicht :b

Paul
Posted by: Chr1si 15

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 04.04.2011, 19:24:25

Vielleicht hat man sich auch im Datum geirrt und befand die Frauen Fußball WM in Deutschland als Weltuntergang, denn mal ehrlich, sportlich wertvoll ist das überwiegend eher nicht :-D
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.05.2011, 19:05:25

Ein weiterer Weltuntergang ist "gescheitert":

http://www.focus.de/wissen/bildung/theologie/religion-der-weltuntergang-blieb-aus_aid_629945.html

Bedauerlich, Prediger Harold Camping sammelte über die Jahre hinweg 100 Million Dollar! Spendengelder, die natürlich beim drohenden Weltuntergang wertslos gewesen wären, jetzt muss dieser arme Prediger auf den ganzen Berg voller Geld sitzen, ein wirklich schreckliches Schicksal %-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.05.2011, 02:45:49

Ja, von dem Herren habe ich letztens auch gelesen...zwei Freunde hatten sich darüber aufgeregt, dass die Entrückung ausgerechnet am Tag ihrer Mega-Geburtstagsfeier stattfinden soll :P
Posted by: Nissy

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.05.2011, 03:02:48

Antwort auf: Waron
Ein weiterer Weltuntergang ist "gescheitert":

http://www.focus.de/wissen/bildung/theologie/religion-der-weltuntergang-blieb-aus_aid_629945.html

Bedauerlich, Prediger Harold Camping sammelte über die Jahre hinweg 100 Million Dollar! Spendengelder, die natürlich beim drohenden Weltuntergang wertslos gewesen wären, jetzt muss dieser arme Prediger auf den ganzen Berg voller Geld sitzen, ein wirklich schreckliches Schicksal %-)



Wart nur ab :-D
Er wird noch mehr Geld bekommen!
Er hatte doch schon in den 90ern einen Weltuntergang vorher gesagt
und sich angeblich verrechnet. Diesmal hat er sich wohl auch verrechnet...
%-)

Posted by: Passionlevier

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 29.05.2011, 07:42:08

Ich behaupte einfach mal das auch 2012 wie immer eigentlich nichts passieren wird.
Warum ich das behaupte liegt eigentlich auf der Hand die welt sollte letzte woche untergehen genau um 18 Uhr kommisch nur es ist meiner Meinung nach nix passiert, nichts untergegangen, explodiert, hat gebebt, ist überflutet worden oder ausgebrochen.

Und für alle die immer noch glauben 2012 geht die Welt unter seih dieser Link mal empfohlen:

[post=Klick Mich]Klick mich[/post] http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Die welt sollte somit schon mindestens 118 mal untergehen aber seht selbst.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 29.05.2011, 08:26:37

die russen haben gesagt das ein 224km langes schiff auf den kurs zu erde ist und uns bald erreichen wird
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.05.2011, 14:50:43

Antwort auf: 1rüpel
die russen haben gesagt das ein 224km langes schiff auf den kurs zu erde ist und uns bald erreichen wird


Das sind höhstwarschenilich die selben Aliens die vor langer zeit schonmal hier waren, in ägypten. Angeblich landen die ja in Frankreich bei so einem großem Berg..

Ich glaub, entweder gibts 2012 ne Naturkatrastrophe, oder die Aliens kommen; oder beides, und sie retten uns!
Posted by: NoodlesHB

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.05.2011, 17:35:46

Warum sollte man ausgerechnet die rasse Mensch retten? Weisst du was son Planet kostet? Die geben uns keinen neuen zum kaputt machen :-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.05.2011, 18:21:52

eine frage wieso glaubt ihr dass die wollen nur Geld haben mehr nicht
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.05.2011, 19:27:12

Antwort auf: 1rüplel
die russen haben gesagt das ein 224km langes schiff auf den kurs zu erde ist und uns bald erreichen wird


Du hast dich im Sub vertan, die Gerüchteküche ist hier.
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 10:48:46

Antwort auf: oO süße lady Oo
Antwort auf: 1rüpel
die russen haben gesagt das ein 224km langes schiff auf den kurs zu erde ist und uns bald erreichen wird


Das sind höhstwarschenilich die selben Aliens die vor langer zeit schonmal hier waren, in ägypten.


Ja das waren die hier: http://www.youtube.com/watch?v=7s1BiL8GPqc

Retten tun uns im übrigen die putzigen hier: http://www.youtube.com/watch?v=BpobXhjC7Zw

Antwort auf: G-town boy 13
eine frage wieso glaubt ihr dass die wollen nur Geld haben mehr nicht


Gegenfrage: Wozu sammelt jemand bis zum Ende mehr als 100 Millionen $ wenn er doch gerade angeblich selbst überzeugt ist die Welt geht unter?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 16:40:30

Hay,

ich antworte mal auf die Frage ''Weltuntergang 23 Dezember 2012 ?''

Meine Persönliche Antwort: Nein, es wird nichts passieren.
Grund: Wieso sollte 2012 Jahre n. Chr. etwas passieren, nur weil es irgendwelche Völker Voraussagen?
2012 Jahre v.Chr. ist am 23 Dezember doch auch nichts passiert, also nichts was die Welt verändern könnte.
Die Erde ist ca 4 Milliarden Jahre alt & rechnet man 4 Milliarden Jahre durch 2012, dann kommt laut meines Taschenrechnes 1988071.57057654 raus, da es so eine ungrade Zahl ist nehmen wir mal 1288071. D.h im klartext, es gab 1288070x den 23 Dezember, solange wie die Erde lebt.
Also, wieso sollte ausgerechnet etwas am 1288071 passieren? (4.000.000.000/2010 = 1988071.57057654)

Wenn etwas passiert am 23 Dezember 2012, dann ist es folgendes: Die Menschen sind so dumm und fallen auf sowas rein und warten gespannt, dass etwas passiert. :-)

Tino.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 17:17:11

Ich will nicht wissen, wie viele Menschen sich vorher umbringen, weil sie Angst vor dem Weltuntergang haben. Und wenn die Erde dann nicht untergeht, lache ich sie alle aus...
Ne Spaß :o

Also mittlerweile glaube ich doch nicht mehr daran. Ich hab zwar trotzdem noch Respekt vor dem Datum, weil ich das sonst nie mitbekommen habe, dass so ein Theater wegen sowas gemacht wurde, aber eigentlich glaube ich nicht daran. Das einzige was passieren wird/kann, sind irgendwelche Naturkatastrophen (egal ob durch Menschen verursacht oder natürliche) und irgendwelche neuen Krankheiten, Viren usw. Fängt ja schon an ;)

Wahrscheinlich werde ich mich mit ein paar Freunden nach draußen setzen und warten, bis die Erde untergeht. Wenn nichts passiert, dann machen wir halt Party oder so :o
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 17:37:47

Antwort auf: TaTTii08
Ich hab zwar trotzdem noch Respekt vor dem Datum, weil ich das sonst nie mitbekommen habe, dass so ein Theater wegen sowas gemacht wurde


[img]http://www.geldverdienen-internetmarketing.de/images/soziale-bewaehrtheit-look-up.jpg[/img]
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 17:47:59

Hay Kleines,

Antwort auf: TaTTii 08
Also mittlerweile glaube ich doch nicht mehr daran. Ich hab zwar trotzdem noch Respekt vor dem Datum, weil ich das sonst nie mitbekommen habe, dass so ein Theater wegen sowas gemacht wurde, aber eigentlich glaube ich nicht daran.

das wichtigste habe ich mal Fett gekennzeichnet.
Könntest du mir mal bitte erklären, wieso du vor einem Datum Respekt hast, was es schon ca. 1.288.070x gab in ca. 4.000.000.000 Jahren?
Dabei ist es vollkommen egal, ob es vor 4.000.000.000 Jahren schon einen Kalender gab oder nicht! :-]
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 18:28:05

Antwort auf: Herr Tod
Warnung! Spoiler!
[img]http://www.geldverdienen-internetmarketing.de/images/soziale-bewaehrtheit-look-up.jpg[/img]


Irgendwie hat das Bild was :-D


Hay Kleines,
das wichtigste habe ich mal Fett gekennzeichnet.
Könntest du mir mal bitte erklären, wieso du vor einem Datum Respekt hast, was es schon ca. 1.288.070x gab in ca. 4.000.000.000 Jahren?
Dabei ist es vollkommen egal, ob es vor 4.000.000.000 Jahren schon einen Kalender gab oder nicht! :-]


Tagchen :b
Ich blick bei deiner Rechnung zwar nicht so ganz durch, aber ich glaube, ich verstehe, was du damit meinst :-D
Keine Ahnung, die Welt sollte ja 2006 untergehen, dann hier und da noch ein paar mal und bla. Aber ich habe es noch nicht miterlebt, dass soviel darüber diskutiert wurde, wie bei 2012. Mag aber auch vielleicht daran liegen, dass ich jetzt noch nicht sooo alt bin und früher habe ich sowieso nie Nachrichten geguckt oder sonst was, da waren mir andere Dinge noch wichtiger :-) Deswegen eigentlich nur, ich mach mir halt schon so Gedanken, ob die Erde nicht doch untergehen könnte, obwohl ich ja eigentlich weiß, dass das Schwachsinn ist (:
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 19:30:02

Hay :p,

Antwort auf: TaTTii 08
Hay Kleines,
das wichtigste habe ich mal Fett gekennzeichnet.
Könntest du mir mal bitte erklären, wieso du vor einem Datum Respekt hast, was es schon ca. 1.288.070x gab in ca. 4.000.000.000 Jahren?
Dabei ist es vollkommen egal, ob es vor 4.000.000.000 Jahren schon einen Kalender gab oder nicht! :-]


Tagchen :b
Ich blick bei deiner Rechnung zwar nicht so ganz durch, aber ich glaube, ich verstehe, was du damit meinst :-D
Keine Ahnung, die Welt sollte ja 2006 untergehen, dann hier und da noch ein paar mal und bla. Aber ich habe es noch nicht miterlebt, dass soviel darüber diskutiert wurde, wie bei 2012. Mag aber auch vielleicht daran liegen, dass ich jetzt noch nicht sooo alt bin und früher habe ich sowieso nie Nachrichten geguckt oder sonst was, da waren mir andere Dinge noch wichtiger :-) Deswegen eigentlich nur, ich mach mir halt schon so Gedanken, ob die Erde nicht doch untergehen könnte, obwohl ich ja eigentlich weiß, dass das Schwachsinn ist (:

ok, ich habe deinen gedankengang verstanden und muss sagen, dass ich an deiner stelle genau so gedacht hätte.
Zu meiner Rechnung:

Geb:
  • 4.000.000.000 Jahre (Solange lebt die Erde ca. schon.)
  • 2012 (Das Datum, wo die Erde Untergehen soll)
Gesucht:
  • Wie oft die 2012 Jahre in die 4.000.000.000 Jahre passen
Lösung:
  • 4.000.000.000 / 2012 = 1988071,470576541 (1.988.071)
  • Die 470576541 nehmen wir jetzt einfach mal weg xD
Frage:
  • Wieso schreibst du 1.988.070, wenn doch 1.988.071 rauskommt?
Antwort auf die Frage:
  • Naja, wir haben es ja noch nicht 2012, also muss das eine Jahr abgezogen werden. :-D
Komplete Antwort:
  • Fazit, 2012 Jahre passen 1.988.071x in 4.000.000.000 Jahre rein, deswegen bin ich auf diese Lösung gekommen und halte es für vollkommenen Schwachsinn, dass ausgerechnet bei dem 1.988.071x etwas passieren soll.


P.s. Ich habe oben ausversehen 4.000.000.000/2010 gerechnet, deswegen bin ich auf 1.288.070 gekommen. :-D Mein Fehler.
Ich hoffe, ich konnte dir Rechnung erklärung.
Posted by: NoodlesHB

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 21:22:10

Da sich das Datum auf den Majakalender bezieht... der wahre Termin ist eh erst am 14.10.4772 n.Chr.

Aber das ist noch so weit hin, da kann man ja niemanden mit in Sorge versetzen :-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 21:57:15

Warnung! Spoiler!
Hay :p,

Antwort auf: TaTTii 08
Hay Kleines,
das wichtigste habe ich mal Fett gekennzeichnet.
Könntest du mir mal bitte erklären, wieso du vor einem Datum Respekt hast, was es schon ca. 1.288.070x gab in ca. 4.000.000.000 Jahren?
Dabei ist es vollkommen egal, ob es vor 4.000.000.000 Jahren schon einen Kalender gab oder nicht! :-]


Tagchen :b
Ich blick bei deiner Rechnung zwar nicht so ganz durch, aber ich glaube, ich verstehe, was du damit meinst :-D
Keine Ahnung, die Welt sollte ja 2006 untergehen, dann hier und da noch ein paar mal und bla. Aber ich habe es noch nicht miterlebt, dass soviel darüber diskutiert wurde, wie bei 2012. Mag aber auch vielleicht daran liegen, dass ich jetzt noch nicht sooo alt bin und früher habe ich sowieso nie Nachrichten geguckt oder sonst was, da waren mir andere Dinge noch wichtiger :-) Deswegen eigentlich nur, ich mach mir halt schon so Gedanken, ob die Erde nicht doch untergehen könnte, obwohl ich ja eigentlich weiß, dass das Schwachsinn ist (:

ok, ich habe deinen gedankengang verstanden und muss sagen, dass ich an deiner stelle genau so gedacht hätte.
Zu meiner Rechnung:

Geb:
  • 4.000.000.000 Jahre (Solange lebt die Erde ca. schon.)
  • 2012 (Das Datum, wo die Erde Untergehen soll)
Gesucht:
  • Wie oft die 2012 Jahre in die 4.000.000.000 Jahre passen
Lösung:
  • 4.000.000.000 / 2012 = 1988071,470576541 (1.988.071)
  • Die 470576541 nehmen wir jetzt einfach mal weg xD
Frage:
  • Wieso schreibst du 1.988.070, wenn doch 1.988.071 rauskommt?
Antwort auf die Frage:
  • Naja, wir haben es ja noch nicht 2012, also muss das eine Jahr abgezogen werden. :-D
Komplete Antwort:
  • Fazit, 2012 Jahre passen 1.988.071x in 4.000.000.000 Jahre rein, deswegen bin ich auf diese Lösung gekommen und halte es für vollkommenen Schwachsinn, dass ausgerechnet bei dem 1.988.071x etwas passieren soll.


P.s. Ich habe oben ausversehen 4.000.000.000/2010 gerechnet, deswegen bin ich auf 1.288.070 gekommen. :-D Mein Fehler.
Ich hoffe, ich konnte dir Rechnung erklärung.


Mathe ist nicht so mein Ding, aber ich glaub ich habs verstanden :D
Nur ich verstehe nicht, was du mir mit dieser Zahl jetzt sagen willst? Ist doch egal, wie oft es den 23.12 schon hab :o


Antwort auf: NoodlesHB
Da sich das Datum auf den Majakalender bezieht... der wahre Termin ist eh erst am 14.10.4772 n.Chr.

Aber das ist noch so weit hin, da kann man ja niemanden mit in Sorge versetzen :-)


Echt? Ich habe das immer so verstanden, dass es wirklich der 23.12.2012 ist, also der Majakalender und diese Schriften dadrauf ?-)
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 01.06.2011, 22:25:58

Hay,

Antwort auf: TaTTii 08
Mathe ist nicht so mein Ding, aber ich glaub ich habs verstanden :D
Nur ich verstehe nicht, was du mir mit dieser Zahl jetzt sagen willst? Ist doch egal, wie oft es den 23.12 schon hab :o

Ich will damit sagen, dass es vollkommen egal ist welches 2012 es ist. ^^
Posted by: NoodlesHB

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 02.06.2011, 21:35:28

Antwort auf: TaTTii 08
Echt? Ich habe das immer so verstanden, dass es wirklich der 23.12.2012 ist, also der Majakalender und diese Schriften dadrauf ?-)

Das ist soweit auch korrekt. Nur dass es nicht das Ende des gesamten Kalenders ist, sondern nur von einer Dekade.
Die Zählweise des Kalendersystems ist anders als unsere. Irgendwer hat sich mal den Spass gemacht und weitergerechnet, wann das System die letzte Dekade beendet, die nach dem Zählprinzip möglich ist und das ist dann der 14.10.4772. Aber selbst danach kann es weiter gehen. Der Kalender müsste einen ähnlichen Sprung machen, wie wir ins Jahr 2000. Viele unserer Kaledersysteme in der EDV waren dazu einfach nicht ausgelegt. Ein wenig kann man das so auch bei dem Majakalender betrachten. Würde man das System anpassen (nach Maja-Zählweise, also nicht geschummelt), könnte der Kalender noch wer weiß wohin reichen. Eben wie unserer.

Warnung! Spoiler! (Hier die erklärung der Zählweise)

"Ende des Maya Kalenders" am 23.12.2012:


Der Kalender der Mayas ist eigentlich ganz einfach aufgebaut.

Zunächst werden die Tage gezählt (Kin). 20 Kin ergeben einen Monat (Uinal) 18 Uinal ergeben (fast) ein Jahr (Tun)

18*20 = 360, es fehlen also 5 Tage, die am Ende des Jahres als "Unglückstage" angefügt wurden. Sie waren deshalb als Unglückstage verpönt, weil es nicht gelingen wollte, sie harmonisch in den Kalender zu integrieren und so die universelle Schlichtheit störten. Sie wurden aber in der Zählung nicht berücksichtigt, stattdessen wird der Termin für die nächste Sonnenwende (= Sommerbeginn oder Winterbeginn) um diese 5 Tage verschoben.

20 Tun ergeben 1 Katun, 20 Katun ergeben 1 Baktun = 400 Jahre

Gezählt wird in diesem Kalender die Anzahl der Tage "seit dem Beginn der Welt", der nach unserem Kalender offenbar auf den 13. August 3114 vor Christi (nach Greorianischer Kalenderzählung) gefallen ist.

Fairerweise sollte man erwähnen, das über diesen Termin Uneinigkeit herrscht. Etwa die Hälfte der Maya Experten glaubt, das es der 11. August gewesen ist, einige wenige weichen sogar über 100 Jahre von diesem Termin ab. Ich bin hier eher der Ansicht von Linda Scheele, was die Festsetzung dieses Termins angeht.

Heute (2.6.2011) sind seit diesem Tag genau 1871430 Tage vergangen, das macht in Maya Schreibweise ... rechen, rechen ... 12 Baktun 19 Katun 18 Tun 7 Uinal 10 Kin

Nehmen wir jetzt den 23.12.2012, dann macht das 1872000 Tage oder ... Trommelwirbel ... 13 Baktun 0 Katun 0 Tun 0 Uinal 0 Kin

Das mag in Maya Schreibweise so was wie das Jahr 2000 bei uns sein. Da hat's ja auch geheißen, die Welt geht unter. Dann noch eine Sonnenfinsternis dazu und das Chaos ist perfekt.

Wenn man schon vom Ende des Maya Kalenders reden mochte, dann scheint mir der Termin 14.10.4772 geeigneter, was in Maya Schreibweise 19 Baktun 19 Katun 19 Tun 17 Uinal 19 Kin heißt. Der nächste Tag ist der Beginn eines neuen Jahres, des 20. Baktun. Jetzt geht die Maya Zählweise aber nur bis 19 und mehr als 19 Baktun gibt's nicht. In der klassischen Archäologie gibt's keine Beispiele für ein späteres Datum in dieser Schreibweise. Das liegt aber nicht daran, das die Mayas nicht weiter zählen konnten, oder dort das Ende der Welt angesehen hatten, es gab einfach keinen Grund mehr Stellen anzugeben als nötig. So wie wir ja auch 2001 und nicht 02001 oder 002001 schreiben, nur um anzudeuten, das wir am 31.12.9999 schon wissen, das dann das Jahr 10000 anzuschreiben sein wird.

So wie wir von Tausend und Millionen sprechen, hatten die Mayas eben Katun, Baktun und dann weiter ...
•20 Baktun = 1 Pictun = 8000 Tun = 8000 Jahre
•20 Pictun = 1 Calabtun = 160.000 Jahre
•20 Calabtun = 1 Kinchiltun = 3.200.000 Jahre
•20 Kinchiltun = 1 Alautun = 64.000.000 Jahre
•20 Alautun = 1 Hablatun = 1.280.000.000 Jahre
•20 Hablatun = 1 ????? = 25.600.000.000 Jahre

25,6 Milliarden Jahre von heute an sind wir dem tatsachlichen Ende des Universums wahrscheinlich deutlich nähergekommen und wenn nicht, war sicherlich in der Zwischenzeit genügend Gelegenheit, den Kalender wieder auf Vordermann zu bringen.


(Quelle: http://www.astronomie.at/faq/doomsday.asp#maya )
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 12.06.2011, 16:17:39

Oh Man ich lach mich grad kaputt echt =D

Äh Leute wir leben nicht mir im Mittelalter wo die leute es nicht besser wussten was um sie
herum passiert.

Aba das am 21.12.2012 die welt untergeht *lach*
Na also ich finde das unsinn!

Keiner kann ja wohl vorraus sagen was noch kommt oda? Wenn man normal logisch denkt
ist es doch klar das es sowas nicht geht. =D
Vorallem kann noch schon in der nächsten Zeit etwas passiern und wir sterben alle oda? *grins*

Na ja wer dran glauben will gut und schön =)
Aber ich eher nicht!!

Das von mir LOL


P.s. Küche war unterhaltsam und die Beiträge der anderen hier lol nimmts nicht persönlich
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 16.06.2011, 08:12:11

Zitat:
Wenn man normal logisch denkt
ist es doch klar das es sowas nicht geht. =D


Da die Beitraege laut dir ja so LOL sind, kannst DU uns bestimmt LOGISCH erklaeren, wieso sowas NICHT GEHT. Ich bin sehr gespannt auf deine Erklaerung, und bitte keine Ausschweifungen, ich moechte es gerne von DIR lesen.

Zitat:
Ich will nicht wissen, wie viele Menschen sich vorher umbringen, weil sie Angst vor dem Weltuntergang haben.


Bestimmt gibt es solche, aber fuer mich schwer nachvollziehbar. Ob man nun abwartet und (nicht) stirbt, oder man sich vorher umbringt, ohne zu wissen ob das nun wirklich passiert. Wobei, einige Menschen geraten ja sehr so in Panik, da faellt das Denken schwer. Lassen wir uns uberraschen.



Posted by: Berlin Bucher Atze

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 18.06.2011, 19:50:07

Hallo,

meines wissens nach soll die erde am 21.12.2012 untergehen 2 tage nach meinen 20. Geburtstag X-) ich würde darauf nicht warten. und falls die erde dann doch untergeht heißt es für den Rest der zeit "wir genießen das Leben" :-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 20.06.2011, 17:25:37

Antwort auf: küche
Am 23 Dezemver 2012 soll die Welt untergehen,weil da der Kalender von den Mayas nicht mehr weitergeht.


Niemand weiß wann die Welt untergeht.

Antwort auf: küche
Meint ihr da könnte was drann sein ich meine das wurde schon offt gesagt das die Welt untergehen soll,aber dieses mal könnte es vill hinhauen ich meine was in letzter Ziet so vorgefallen ist in den letzten Jahren: tornados,erdbeben,viele Anschläge usw man sagt aber auch das an diesem besagten Tag etwas positives passieren könnte allso ich bin da etwas skeptisch ?-)


Die Welt ist schon untergegangen.
Posted by: Waron

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 20.06.2011, 17:43:46

Antwort auf: Bigg Boss

Die Welt ist schon untergegangen.


Inwiefern nun das?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.06.2011, 01:51:13

metaphorisch gemeint, also im übertragenen Sinne
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.06.2011, 15:56:50

Naja, das Boese beherrscht doch seit Jahrhunderten die Welt und das sich die Menschen gegenseitig auffressen, ist ja bekannt, aber ob irgendwann die Welt wirklich untergehen wird, ich weiß nicht so genau. Wir haben es Jahrhunderte geschafft zu ueberleben.. außer die Natur spielt uns einen Streich, dann sind wir machtlos. Wobei hey.. so ganz tolle Schlaulinge finden da bestimmt auch eine Loesung, natuerlich alles gegen Bezahlung, wird auch alles super billig sein :).
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2011, 01:12:33

Zitat:
Naja, das Boese beherrscht doch seit Jahrhunderten die Welt


?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2011, 05:16:14

Damit sind die Menschen gemeint. Da es ja immer heisst, dass wir die Welt zerstoeren.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2011, 12:05:02

Antwort auf: Goth-Engel-666
Damit sind die Menschen gemeint. Da es ja immer heisst, dass wir die Welt zerstoeren.


Mal abgesehen davon, dass unser Planet eher uns zerstört als wir ihn, wie du schon selbst angedeutet hast - findest du es nicht etwas oberflächlich, die Menschen einfach darauf zu reduzieren und ihnen als Rasse den Stempel böse aufzudrücken?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.06.2011, 16:14:41

I R O N I E -lautsag-. %-)

Kaputtmachen tun die sich durch andere Dinge (Kriege etc.).

Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.08.2011, 10:32:39

Da ich eine gläubige Muslima bin, glaube ich an den Weltuntergang am besagten Tag. Aber auch nur, weil ich weiß, dass die Welt jeden Tag untergehen kann. Im Qur'an steht nämlich folgendes dazu:

Warnung! Spoiler!
"Sie befragen dich nach der Stunde, wann sie wohl eintreten werde. Sprich: ""Das Wissen darum ist bei meinem Herrn. Keiner als Er kann sie (die Stunde) zu ihrer Zeit bekanntgeben. Schwer lastet sie in den Himmeln und auf der Erde. Sie soll über euch nur plötzlich hereinbrechen."" Sie befragen dich, als ob du von ihr genaue Kenntnis besäßest. Sprich: ""Das Wissen darum ist bei meinem Herrn; doch die meisten Menschen wissen es nicht."" 7/187
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 19.10.2011, 22:23:22

Ich finds totalen Blödsinn Oo

Man kann doch nicht vorraus sagen wann was auf der welt passiern wird
Menschen wollen immer irgendwas wissen, was gar nicht möglich ist besonder wie in diesen fall,
wenn grad an dem die welt unter geht XD

Na wer dran glaubt oki aber ich nich =)
Posted by: hero with sword and shield

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 20.10.2011, 14:37:21

Hallo,

die menschliche Psyche ist so ausgelegt, dass man sich unbekannte Teile durch irgendeine naheliegende Erklärung herleiten muss - man hält es einfach nicht aus, Unvollständigkeiten auch unvollständig zu lassen. Beispiel: Ein Unfall ist passiert, die drei Augenzeugen haben allerdings auch je drei verschiedene Aussagen dazu, denn jeder von ihnen hat aus der Spontanität des Falls nicht jedes Detail mitbekommen, versucht nun aber, sich diese Lücken herzuleiten. So muss die Ampel des Radfahrers ja schließlich grün gewesen sein, wenn er schon die Straße überqueren wollte. Ein anderer Zeuge sagt allerdings glasklar aus, dass die Ampel rot war, weil er es im Gegensatz zur anderen Person gesehen hat.

So ähnlich stelle ich mir auch die Gerüchte um den 23. Dezember 2012 vor. Der Mayakalender endet, den Grund weiß keiner so genau. Da der Mensch auch ein furchtbar dramatisches Tier ist und vollstens auf Verschwörung und Vernichtung steht, wird die Wissenslücke einfach irgendwie aufgefüllt - in diesem Fall mit dem Weltuntergang. Im Übrigen sollte dieser auch schon 864765373425432mal eintreten, woran sich wunderbar erkennen lässt, dass der Mensch sowieso einen Bezug zu dieser Thematik hat. Der Weltuntergang wird schlicht für alles benutzt was nach Ende des Lebens aussehen könnte...
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 20.10.2011, 20:32:51

hallo
In der Mayakultur galten mehrere Kalender gleichzeitig.Sie wurden hauptsächlich genutzt um Tage für ihre verschiedenen Rituale zu berechnen.
Einen Kalender - die Lange Zählung - benutzten sie für astronomische Berechnungen.Darin waren sie wahre Könner.
Alle diese Kalender sind nicht mit unserem heutigen gregorianischen Kalender vergleichbar und eine Umrechnung gestaltet sich sehr kompliziert.Eine kongrete Vorhersage für ein bestimmtes Ereignis am 21.-23.12.2012 ist aus diesem Grund mit Mißtrauen zu begegnen.
Man nimmt an das zu diesem Zeitraum die letzte - Lange Zählung - der Maya endet und eine Weissagung der Hohepriester besagt,das es danach eine große Veränderung geben wird.
Was das genau heißt wurde nicht überliefert und da es die Maya-Hochkultur nicht mehr gibt,werden wir es wohl nie erfahren.
Da nun der Mensch - und da kann ich meinem Vorposter nur zustimmen - es nicht ausstehen kann,sich einmal etwas nicht erklären zu können,wird wild drauflos spekuliert und heraus kommt,wie in diesem Fall,ein Weltuntergangsszenarium.
Eine Apokalypse wird die Erde heimsuchen,aber erst in einigen Milliarden Jahren,wenn unsere Sonne erlischt.
Vielleicht haben die Maya genau das gemeint.Kluge Köpfe waren sie auf jeden Fall.
Posted by: Ghost-hunter250

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 22.10.2011, 23:48:45

ich weiß was da geschieht xD

an dem besagten datum beginnt ein neues technik Zeitalter. was ja auch beim heutigen Stand der Technik höchst wahrscheinlich wäre.
Posted by: PunchRhymes

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 25.10.2011, 06:56:46

An dem Tag wird das Internet kaputt gehen! :D

und dann regieren die Iphones die Welt. :o
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.10.2011, 15:20:33

Die Außerirdischen, die zur Mayazeit schon mal auf der Erde waren haben denen gesagt, dass sie später, also 23 Dezember 2012 wieder zurück kehren werden! Daher auch das genaue Datum.
Das ist auch aus dem grund logisch, da alles andere wie Weltuntergang durch Kometen, krieg etc. oder sowas wie neues technik Zeitalter, die Menschheit entwickelt sich genau zu dem oder dem oder tut das... gar nicht so lange berechnet werden kann.
Und da die Außerirdischen damals der Menschheit nicht geschadet haben, werden sie es diesmal sicher auch nicht. Ausser denen gefällt nicht, was aus uns geworden ist, wie wir die Erde kaputt machen. Vllt. helfen die uns ja sogar.
Aber ich glaub, es wird wie zur Mayazeit ablaufen, dass sie nicht lange bleiben.
Aber sie werden sicher kommen! Wer jetzt lacht, wird sich noch wundern!!
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.10.2011, 21:02:32

Ich kenn die Theorie von den Alien-Besuchern bei den Maya auch.Es gibt Fakten die scheinbar für einen solchen Besuch sprechen,aber genau so Viele die dagegen sprechen.Daher ist es eine reine Spekulation und Spekulationen haben es so an sich das sie sich nicht beweisen lassen.
Ich bin davon überzeugt das wir Menschen nicht die einzige hochentwickelte Spezies im Universum sind.Viele Wissenschaftler suchen mit der besten uns zur Verfügung stehenden Technik danach.Bislang ergebnislos.
Es ist wie das suchen einer winzigen Nadel in einem ungeheuer großen Heuhaufen.
Im erdnahen Raum und in den nächstgelegenen Galaxien mit bis zu 200 Millionen Lichtjahre Entfernung konnte nichts entdeckt werden,was auch nur eine Spur des Verdachtes auf höherentwickeltes Leben zeigte.
Das schließt nicht aus,das es weiter draußen etwas gibt.Nur sind die Entfernungen so groß das eine Kommunikation oder gar Besuche unmöglich sind.Eine Reise würde viele Generationen dauern und die Raumschiffe müßten über eine Technik und Ausstattung verfügen,die wir uns nur mit größter Fantasie vorstellen können.
Einen solchen Aufwand betreibt kein intellegentes Lebewesen,nur um am Rand des Universums -da befindet sich unsere Erde nun mal -ein kleines Sonnensysthem zu erkunden.
Fazit-die Maya hatten keinen Besuch Außerirdischer und es wird am 23.12.2012 auch keinen solchen Besuch geben.
Posted by: Ghost-hunter250

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 05.11.2011, 01:00:49

Ne die welt geht unter weils ab dem 23.12.2012 kein Facebook mehr gibt.


Posted by: Bengel10

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 05.11.2011, 01:25:55

Antwort auf: Ghost-hunter250
Ne die welt geht unter weils ab dem 23.12.2012 kein Facebook mehr gibt.




Facebook soll angeblich ja heute schon Vernichtet werden. :-D
Posted by: 187g-star

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 27.12.2011, 21:03:31

Hallo,

meines Erachtens nach ist das totaler Blödsinn. Es soll schon so oft das Ende der Welt gegeben haben, und, ist es einmal so gekommen? Ich glaube weniger, sonst würden wir hier nicht darüber diskutieren. Theoretisch kann es jeder Tag sein, vielleicht ists ja wahr, vielleicht, vielleicht vielleicht. Jedoch bin ich mir sicher, dass die Theorie um den Weltuntergang 2012 nicht viel Sinn macht!

Grüße :-)
Posted by: Gangsta Hamster 91

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 29.12.2011, 05:48:01

Wär aufjedenfall ein actionreicher Tod. Ich stelle mir vor das ein Planet auf die Erde zukommt und sie zerstören wird. Man steht dann da und sieht das Ding auf einen zukommen und dann wird man in 0,000001 Sekunden von ihm zerquetscht :-) Toll
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.12.2011, 14:12:35

Von allen vorraussagungen, wie oft die welt shcon untergehen sollte, ist keine so bekannt und bedeutend, wie die der Maya! Deswegen wird da bestimmt shcon irgendwas dran sein.
Vllt. waren die mit den ausserirdischen befreundet, der 23.12 ist der tag ihrer Rückkehr. Oder die ausserirdischen konnten in die zukunft sehen; zeitriesen, und haben das den Maya verraten.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 30.12.2011, 20:54:51

Antwort auf: DeLi-DaNa
Von allen vorraussagungen, wie oft die welt shcon untergehen sollte, ist keine so bekannt und bedeutend, wie die der Maya! Deswegen wird da bestimmt shcon irgendwas dran sein.


Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zweimal. Kennt jeder, muss bestimmt irgendwas dran sein, oder?

So nebenbei: Nostradamus sagt dir nichts, oder?
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 31.12.2011, 16:32:54

Und weshalb sollten "fremde" Spezies den Mayas sowas verraten? Mit welcher Begründung...


Ich finde diese Theorie ein bisschen haltos und "mal eben so schnell dahingeschrieben".








Mel.
Posted by: xXsmartlXx

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 01:58:59

Huhu,

ich persönlich glaube nicht daran, in meiner Familie auch keiner. Meines Wissens haben die Maya's doch schon ein paar mal einen Weltuntergang vorrausgesagt, oder so ähnlich, wie ich es auf N24 mal gehört habe. Und, Nostradamus war auch nicht der genauste. Naja, ich wüsste nichtmal, wie soll sie denn von heute auf morgen untergehen? Irgendwann endet der Kalender halt, heißt noch lange keinen Untergang.. die konnten auch nicht bis unendlich zählen. :-D
Posted by: Flo1982M

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 19:59:03

Zu dem ganzen Thema kann man im Grunde nur sagen:
Der Maya-Kalender endet nicht, denn Kalender enden nie!
Vielmehr endet der aktuelle Zyklus des Kalenders und hierbei ist nicht einmal wirklich sicher, dass es dieses Jahr passieren wird. Aber im Grunde ist das nichts weiter als der Jahreswechsel von 1999 nach 2000 - und damals ist (zumindest soweit mir bekannt) die Welt auch nicht untergegangen ;)

Im Grunde sind die ganzen Weltuntergangspropheten nichts weiter als Scharlatane, die mit ihren Büchern und Pseudo-Dokus einen Haufen Geld scheffeln.

Interessant dürfte für viele auch http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php sein. Dort wird sehr gut erklärt, warum die Welt dieses Jahr wieder nicht untergehen wird.

Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 20:08:16

Antwort auf: Flo1982M
Zu dem ganzen Thema kann man im Grunde nur sagen:
Der Maya-Kalender endet nicht, denn Kalender enden nie!
Vielmehr endet der aktuelle Zyklus des Kalenders und hierbei ist nicht einmal wirklich sicher, dass es dieses Jahr passieren wird. Aber im Grunde ist das nichts weiter als der Jahreswechsel von 1999 nach 2000 - und damals ist (zumindest soweit mir bekannt) die Welt auch nicht untergegangen ;)

Im Grunde sind die ganzen Weltuntergangspropheten nichts weiter als Scharlatane, die mit ihren Büchern und Pseudo-Dokus einen Haufen Geld scheffeln.

Interessant dürfte für viele auch http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php sein. Dort wird sehr gut erklärt, warum die Welt dieses Jahr wieder nicht untergehen wird.



Hey,

kann hier nur zustimmen.

Falls jemand aber Intresse hat sich zu informieren oder gar, mal zu sehen was eigentlich los ist empfehle ich gleich um 20.15 auf Prosieben 2012.

Hierzu gibt es eine Infoseite

http://www.space-view.de/news/2012/01/2012014360/prosieben_zeigt_den_weltuntergang.html
Posted by: Flo1982M

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 20:24:01

Die Welt wird zwar irgend wann untergehen, aber erst in vielen Milliarden Jahren...
Und das wird dann auch keine übernatürlichen Gründe haben, sondern schlicht daran liegen, dass sich die Sonne dann langsam zum roten Riesen entwickelt und Venus und Merkur "verschlucken" wird. In Folge der Ausdehnung der Sonne wird Leben auf der Erde dann natürlich unmöglich sein. Aber das ist der ganz normale Lebenszyklus eines Sterns wie der Sonne.
(Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Sonne#Roter_Riese )
Posted by: Amy Lee 701

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 20:30:45

Ich bin ehrlich. Ich weiß nicht was ich von all dem halten soll. Einerseits glaube ich daran, da die Maya schon vieles voraus gesehen haben. Andererseits kann ich es nicht glauben, da wie mein Vorposter es schon sagt, 2000, die Welt auch nicht untergegangen ist. Ich kann nur sagen, dass es mir auf die Nerven geht momentan soviel davon zu hoeren, nur weil jetzt das Jahr 2012 angebrochen ist. Siehe heute auf Pro 7, erst der Film 2012 und dann noch die Reportage und das geht im Moment auf vielen Sendern so.
Posted by: Flo1982M

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 20:47:03

Die Maya haben nichts vorausgesehen! Und das aus dem ganz einfachen Grund, dass niemand in die Zukunft sehen kann! Auch nicht im Drogenrausch!

Was stimmt ist, dass die Maya erstaunliche Kenntnisse über Astronomie hatten, aber das lässt sich dadurch erklären, dass sich die Kultur der Maya sehr stark an der Astronomie ausrichtete.

Und mit genügend astronomischen und mathematischen Wissen kann jeder Sternen- und Planetenkonstellationen über Jahrtausende hinweg "voraussagen" (oder eher berechnen). Daran ist nichts übernatürliches oder esoterisches.
In der Tat können Physiker sogar den Zustand des Universums kurz nach dem Urknall berechnen. Auch das ist keine Magie sondern Astrophysik.
Posted by: Sesshoumaru der Dämon

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 08.01.2012, 20:58:06

Das ganze wird sich jetzt bis zum 23.12 hinziehn und wenn nichts passiert wird nach einer erklärung gesucht.
Beliebt wird sein das wir uns verrechnet haben und der Weltuntergang ein Jahr oder gar noch später ist.
Ich glaube nicht dran wie auch an Nostradamus (?) und an andere vorhersagungen .
Klar an dem Tag wird bestimmt irgendwas passieren, jeden Tag passieren (schlimme) dinge.
Und irgendwann wird die Welt auch 'untergehn' wobei das ein dehnbarer begriff ist.
Die meisten meinen das es bum macht und alles leben, das ganze Universum ist futsch ist.

Das ende vom einen kann der anfang von etwas anderem sein.
Der untergang der Dinos war der neuanfang von anderen Lebewesen ;-)
Posted by: tobo74

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 09.01.2012, 02:27:00

huhu,

am 24.12., also einen tag nach dem "weltuntergang" werden die geschäfte brechend voll sein, weil alle auf den letzten drücker geschenke kaufen und sich den kühlschrank vollmachen wollen, da es dann 2 tage nix zu kaufen gibt, man könnte ja verhungern, es wird in strömen regnen, der weihnachtsmann wird vom schlitten auf schlauchboot umsteigen, der nachfolger vom zu dem zeitpunkt längst zurückgetretenen bundespräsidenten hält seine ansprache und erich von däniken muss nun wohl oder übel ein neues buch schreiben...

ein paar komiker kehren von ihrer alien-entführung zurück, um zu beweisen, dass doch was dran war.

und schlussendlich sind am 27.12. die geschäfte wieder brechend voll, weil alle ihre weihnachtsgeschenke umtauschen.

eigentlich ist die welt schon längst untergegangen, wir habens nur noch nicht gemerkt.

greetz tobo
Posted by: Oberflirtmaster

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 12.01.2012, 17:41:05

ja die alten omas werden schon vorher massen an konserven bunkern.
deswegen bevor die mir alles weg kaufen habe ich schon jetzt damit angefangen zu bunkern der ganze schrank ist schon voll hauptsächlich erbsensuppe zur brennstoffgewinnung.
ich hoffe der bunker wird bis dahin fertig und die brennstoffzelle funktioniert :-D

eigentlich hätte die welt schon am 11.11.11. um 11.11 uhr und 11 sekunden untergehn müssen weils da exakt 11 °C waren.
vermutlich waren aber die maja genauso besoffen wie die kölner jecken :-D
die maja waren ja keine jecken (irren) aber wohl die die das ende ihres kalenders als ende der welt bezeichneten das müssen sogar halve jecken jewesn sein. :-D

da jeder mathematiker mal irgendwo mit seinen wissentschaftlichen berechnungen aufhörte weils ja keine computer dafür gab meine ich das die maja ganz einfach bis zu einem gewissen punkt gerechnet haben der eben dieses jahr erreicht ist.
nicht mehr und nicht weniger.

und wenn nicht hab ich immernoch den bunker und die erbsendosen :-D
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 12.01.2012, 23:24:49

Hi,

[img]http://s14.directupload.net/images/120112/hkoe3uzl.jpg[/img]

ich hab jetzt schon genug von dieser Panikmache und hoffe das dieses Thema die Leute bald langweilt und keiner mehr darüber spricht...

Roiber.
Posted by: x Deluxe Boy x3

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.01.2012, 15:13:47

Unser Kalender endet jedes Jahr und wir sterben auch nicht! Und der Welt geht es auch einigermaßen gut ;)
Also ich gebe auf so ein Gerede nichts mehr :-D
Posted by: Kittekat92

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 13.01.2012, 21:26:30

Huhu. :-)
Erstmal eine kurze Zwischenfrage: Gibt es nun mal ein festes Datum für den verschwörerischen Untergang? Ich bin auf dem Stand, dass es der 22. Dezember ist. Denn am 23. Dezember bin ich bei der Aftershow dabei! :-]

Also an sich glaube ich weniger, dass dieser Verschwörungskram zutrifft. So oft, wie die Welt schon untergehen sollte. Doch eventuell könnte was an diesem Jahresdatum was dran sein. Vielleicht nicht unbedingt genau der Tag, aber evtl. passiert doch bald was, wie einige vor mir schon meinten. Ich habe bei GMX einen interessanten Bericht zu dem Thema gelesen:

Für den Weltuntergang bitte einmal klicken!

Vielleicht trifft es auch erst in eins, zwei Jahren ein, dass eine große Katastrophe passiert. Aber ich denke nicht, dass die Wissenschaftler (oder, wenn ihr so wollt, die Mayas. :-D ) sich darin allzu groß täuschen.. Immerhin ist die Forschung ja ab und zu schon einmal recht weit und zutreffend.

Zudem würde ich sagen, das Wort "Weltuntergang" ist ein wenig übertrieben. Sollte was passieren, wird bestimmt nicht automatisch die Welt ausgelöscht. Selbst bei einem 3. Weltkrieg nicht.

Liebe Grüße
Kittekat92
Posted by: Elfin des Waldes

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 15.01.2012, 14:45:28

Das man da so eine Histerie drum machen muss..

Schaut euch mal das hier an: Die Wahrheit über den Mayakalender

Die Maya sahen in ihrem Kalender keinen Weltuntergang vor. So wie wir Silvester feiern, feierten die Mayas die Sonnenwende. Und nichts anderes gibt der Kalender vor. Er endet 2012 nicht, er leitet nur eine neue Phase ein.
Aber so ist der Mensch halt.. naiv und panisch.
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.01.2012, 18:58:22

;-) Also, wenn ich bedenke, wie oft die Erde schon untergehen sollte - also daran verschenke ich überhaupt kein Glauben dran. Dann wäre die Erde doch schon x-mal untergegangen und wäre dann nicht mehr im Weltall :-D und wir würden alle nicht mehr existieren :-D Also wie schon erwähnt, ich glaube nicht daran *lacht*
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 21.02.2012, 21:51:37

Ich bin ja auf der Aftershow Party... :-D

So ein Unsinn! Außerdem gehen der gregorianische und julianische Kalender schon bis 2030/2036? Eines der beiden Jahre waren es.
Posted by: EwigesRom

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.02.2012, 13:43:41

Ich wette, der Iran wird dafür, ob gewollt oder nicht, dafür sorgen, dass dieser Schwachsinn wirklich wahr wird.
Posted by: Dave 222

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 23.02.2012, 15:41:05

Es soll der 21.dec.12 sein xD
Posted by: Anonym

Re: Weltuntergang 23 Dezember 2012 ? - 05.03.2012, 17:03:36

Antwort auf: EwigesRom
Ich wette, der Iran wird dafür, ob gewollt oder nicht, dafür sorgen, dass dieser Schwachsinn wirklich wahr wird.
Selbst wenn der Iran alles abwirft was er hat - so schnell fällt der Planet nicht auseinander und erstmal kommt der nukleare Winter. Außerdem denke ich nicht dass der Iran reale Chancen hat, Schaden anzurichten. Zummindest die Israelis warten nur darauf, dass Land endlich dem Erdboden gleichmachen zu können. Nee da seh ich keine großen Gefahren - dafür hat der Iran zu wenig Sympathisanten.