der meerschweintalk

Posted by: singlebärchen66

der meerschweintalk - 21.08.2005, 16:56:56

hey ihr!
also em, ich habe noch nicht sehr lange meerschweinchen! ehrlich gesagt seit gestan!!!! ich fänds coooooool, wenn ihr mir sagen könntet was ihr euren meersäuen (= zu futtan gibt! thx
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 21.08.2005, 17:39:49

Das sollte man eigentlich, bevor man sich ein Tier anschafft, wissen!

Nun gut:
- WASSER
- Möhren
- Seleriestückchen
- Salatblätter
- Apfelstückchen (aber nicht zu oft & nicht zu viel, ich glaub davon können die Blähungen bekommen)
- Heu (am Besten jeden Tag frisches in einer Heuraufe)
- Gras (darauf achten, dass es nicht nass ist)
- trockenes Brot
- Trockenfutter (aus Tierhandlung)


Den Meerschweinchen jeden Tag (sodass es für die Meerschweinchen möglichst den GANZEN Tag verfügbar ist) FRISCHES Heu, FRISCHES Wasser + FRISCHE Rohkost (Möhren, Selleriestückchen, Salatblätter etc., man kann ruhig variieren und ein bisschen Abwechslung reinbringen, indem man nicht jeden Tag NUR Möhren gibt, sondern auch mal andere Rohkost) geben. 1-2 mal die Woche trockenes Brot, damit sich die Zähne abnutzen. Trockenfutter würde ich den Meerschweinchen auch jeden Tag geben (1-2x am Tag, z.B. morgens und abends), aber nicht zu viel.
Posted by: muffelmann

Re: der meerschweintalk - 21.08.2005, 20:47:38

Löwenzahn nicht vergessen zwinker
Posted by: TangaBambi

Re: der meerschweintalk - 21.08.2005, 21:03:20

salat dürfen die nicht in massen bekommen, und vor allem keinen nassen salat. das gibt durchfall.
Posted by: singlebärchen66

Re: der meerschweintalk - 22.08.2005, 15:42:58

Nun gut:
- WASSER
- Möhren
- Seleriestückchen
- Salatblätter
- Apfelstückchen (aber nicht zu oft & nicht zu viel, ich glaub davon können die Blähungen bekommen)
- Heu (am Besten jeden Tag frisches in einer Heuraufe)
- Gras (darauf achten, dass es nicht nass ist)
- trockenes Brot
- Trockenfutter (aus Tierhandlung)


Den Meerschweinchen jeden Tag (sodass es für die Meerschweinchen möglichst den GANZEN Tag verfügbar ist) FRISCHES Heu, FRISCHES Wasser + FRISCHE Rohkost (Möhren, Selleriestückchen, Salatblätter etc., man kann ruhig variieren und ein bisschen Abwechslung reinbringen, indem man nicht jeden Tag NUR Möhren gibt, sondern auch mal andere Rohkost) geben. 1-2 mal die Woche trockenes Brot, damit sich die Zähne abnutzen. Trockenfutter würde ich den Meerschweinchen auch jeden Tag geben (1-2x am Tag, z.B. morgens und abends), aber nicht zu viel.
[/quote]
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 22.08.2005, 16:01:06

hm? confused
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 22.08.2005, 19:01:24

Ich habe dir mal eine Seite rausgesucht:

Die 12 größten Fehler im Umgang mit Meerschweinchen

Du hast glaube ich noch nicht so Erfahrungen mit den Tieren, oder?
Also, nicht böse sein etc., dass ist nur ein gut gemeinter Tipp von mir glücklich.

Und hier noch eine Homepage über Meerschweinchen:

>klick<

kopfstand
Posted by: singlebärchen66

Re: der meerschweintalk - 23.08.2005, 14:43:11

Zitat:
Ich habe dir mal eine Seite rausgesucht:

Die 12 größten Fehler im Umgang mit Meerschweinchen

Du hast glaube ich noch nicht so Erfahrungen mit den Tieren, oder?
Also, nicht böse sein etc., dass ist nur ein gut gemeinter Tipp von mir glücklich.

Und hier noch eine Homepage über Meerschweinchen:

>klick<

kopfstand


hey du ja danke! hab mit hamstern, hunden, schildkröten, vögeln und so recht viele erfahrungen! aba das sind meine ersten meerschweinchen
Posted by: Anonym

Post deleted by The-Spirit-of-Trees - 26.09.2005, 01:08:10

Posted by: xHasix

Re: der meerschweintalk - 27.09.2005, 14:59:22

Ya nuya.. alzu ich war mal mit meinen Schweinchen bei na Freundin & der ihre Katze is irgendwie ins Zimmer gekommen & die schweinchen waren am Bodn un sin halt rumglaufn .. die Katze hat nur geguckt is um se rumglaufn aber hat dene nix gmacht nase
Posted by: Anonym

Post deleted by The-Spirit-of-Trees - 27.09.2005, 22:23:24

Posted by: xHasix

Re: der meerschweintalk - 28.09.2005, 15:36:15

Zitat:
Naja, ich glaub, jetz isses eh zu spät. Heut hat Katerchen schon die Krallen nach meinen Meerschwein ausgestreckt und wollte ihn packen (durch die Gitterstäbe). traurig

Ich werd den Käfig dann wohl mal auf eine Kommode oder so stellen, is mir irgendwie sicherer.

Nicole


rofl ^^ scho klar dass katzen auch auf kommoden oder so hochkommen, nä? bäh
Posted by: Chiro

Re: der meerschweintalk - 28.09.2005, 15:47:26

Huhu,

Katzen kommen so gut wie überall drauf. Wenn er das Meerschweinchen wirklich packen wollte, must du sehr sehr vorsichtig sein. Am besten gibst du deinem Kater, Zimmer Verbot oder stellst das Käfig auf einem "wirklich" sicherem Ort. (Kommode würde ich nicht raten)

Naja, vielleicht haben die anderen ja bessere Lösungen.

Chiro grins
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.09.2005, 18:40:11

Zitat:
Naja, ich glaub, jetz isses eh zu spät. Heut hat Katerchen schon die Krallen nach meinen Meerschwein ausgestreckt und wollte ihn packen (durch die Gitterstäbe). traurig

Ich werd den Käfig dann wohl mal auf eine Kommode oder so stellen, is mir irgendwie sicherer.

Nicole


Huhu,
da ist doch noch ne größe Gefahr oder? confused
Wenn deine Kater.. dann den Käfig runterschmeist?
Also ich wuerd's so machen,
das der Kater, einfach nid mehr zu dem Käfig kann zwinker

mfg Jessy
Posted by: Anonym

Post deleted by The-Spirit-of-Trees - 28.09.2005, 23:21:29

Posted by: xHasix

Re: der meerschweintalk - 29.09.2005, 15:12:45

Darfst die Katze halt nimmer ins Zimmer lassen, also so hats zumindest ne Freundin von mir gmacht^^^
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 29.09.2005, 15:16:44

das wuerde ich auch sagen grins
so gehts am besten. glücklich
ach. was auch noch ne lösung wäre.
kauf dir ein 2tes schwein! :x
dann ist es nid so alleine.
& du könntest es in ein anders Zimmer stellen! ^^ grins
Posted by: Tine333

Re: der meerschweintalk - 09.11.2005, 20:02:55

hm...was geb ich meinen ziemlich verwöhnten tieren alles? lach

Wasser
Körner (is aber ziemlich ungesund & da sie es total gerne fressen werden sie auch schnell dicker davon...also lieber net so viel)
Gurke (fressen meine bis zum geht nicht mehr lach)
Karotten
Apfel
Salat (kleine mengen ~>führt sonst zu durchfall)
Heu

nun gut mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein
normal kümmert sich meine mutter um das fressen & ich für die sauberkeit glücklich
Posted by: sEaRcH-aN-aNgEl

Re: der meerschweintalk - 10.11.2005, 12:16:01

meine essen auch gern gurke :)
aba kein kohl oder kohlrabiblätter ( mein eines ist an kohlrabiblättern gestorben) todtraurig todtraurig
Posted by: Kessy-1987

Re: der meerschweintalk - 11.11.2005, 14:44:50

also ich hab auch 2 meerschweine glücklich

hab en sehr gutes forum über meerschweine gefunden grins

klick mich
Posted by: Tatu-Yulia-Lena-Girl

Re: der meerschweintalk - 04.03.2006, 11:49:10

Hiiiiiii lach
Also meine 10 Mörschweinchen grins mögen am liebsten:

~>Heu (Heu loves all Guinea Pigs)
~>Körnchen (Ihr täglich Brot)
~>Vitakraft (Alles fürs Tier lach )
~>Trinken (Zwar nix zu fressen aba egalo!)
~>Salat (Aba nur wenns leckeren gibt und deshalb selten!)
~>Grünzeug (Löwenzahn u.s.w. nur im Sommer!)
~>Papier (Ist zwar nichts für Meerschweinchen aba meine knabbern trotzdem gerne dran rum!)

Eure Mopsi rolleyes rolleyes kopfstand
Posted by: Tatu-Yulia-Lena-Girl

Re: der meerschweintalk - 04.03.2006, 11:52:56

Und nicht zu vergessen: JEDEN Tag Heu, Körnchen und Wasser erneuern nase
Und keine Süßigkeiten geben! Das ist für uns legga, für Meerschweinchen auch legga aba auch Gift staun
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.02.2007, 20:58:05

hey ich bin auch neu xD habe 2 meerschweinchen sind aber nich handzam weill ich die tiere nich unter stress setzten will daher nehm ich sie nur zum saube rmachen oder zum krallen schneiden raus =( eins meiner beiden zittert immer so ich denke es liegt dran weill meine katze mal danch gejagt hat =( nun stehn die beiden hinter gittern können aber raus ( im sicherer um gebung) unschlüssig hmmZ kann man den auch paprika geben hab ich mal gelesen nur ich weiss es nich genau =( die beiden sind so wählerisch xD
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 28.02.2007, 21:02:12

Kannst denen Paprika geben ^^...meiner frisst am liebsten orangene & ist auch sehr wählerisch ^^
Er bekommt aber ne große Auswahl an Frischfutter wenn wir aufm Markt Obst & Gemüse holen (:

Also von mir bekommt er
Spinat
Salat
Gurke
Möhre
Staudensellerie
Paprika
Mangold
Äpfel
Bananen
Petersilie & Dill
Im Sommer zwischendurch Erdbeeren oder Kirschen
Trauben
Schweinegras
Tomaten

Joa das wars jetzt mal an Frischfutter
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.02.2007, 21:05:28

ahso xD

kannst du mir auch sagen was das fürn pfeifen is was die jede nacht von sich geben das son lange pfeif ton wie ein wecker confused das is grausam xD sind beide weiblich und über nan jahr
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 28.02.2007, 21:13:08

Keine Ahnung
Meins quiekt nur wenner Hunger hat bzw. Aufmerksamkeit will
Guck mal hier Klick

Oder

Klick
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.02.2007, 21:15:39

und ich dachte die sind in paarungs stimmung xD uii vielen dank^^ ich habe sie noch nich so lange >.< leben auch leider in der wohnung .. traurig
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 09:11:23

was is den schweinegras o0

und wo finde ich das den??


sind bananen nich etwas zu süss o0??

und was haltet ihr von leinen für meerschweichen o0? staun
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 12:02:12

Schweinegras sieht quasi aus wie Katzengras.
Gibts in jedem Zooladen...Fressnapf, Zoo & Co usw.

Da sind diese Samen in der Schale drin die gegossen werden müssen & nach ner Zeit wächst dann Gras. Mein Schwein ist quasi verrückt danach lach

Bananen sind nicht zu süß. Die sind z.B. gut für zwischendurch als Leckerli.

& solche Leinen find ich nicht sonderlich toll. Was bringt dir sowas? ^^ & viele Schweine mögen das nicht wenn da was am Bauch ist.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 12:34:29

ahsoo danke

gut die leinen find ich selber blöd nur ich wohne ein einem block das heisst ich habe keinen eigenen garten wo ich sie mal raus lassen kann hier bei mir rennen zu viele kinder rum ich ... habe zwar son auslauf aber die kleinen graben^^ wen ich nich auf passe nen loch unterm zaun xD lach
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 14:46:18

Wenn man die draußen laufen lässt sollte man sowieso immer aufpassen dass keine Katzen oder sonstige Tiere kommen ^^
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 14:47:50

darum mach ich mir keine gedanken ganz einfach xD die kinder verscheuchen alles löl^^
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 18:16:39

Chikoree oda wie das geschrieben wird is auch gut.meine haben das auch imemr gefressen voll gerne :P
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 01.03.2007, 20:33:47

Zitat:

Bananen
Im Sommer zwischendurch Erdbeeren oder Kirschen

Joa das wars jetzt mal an Frischfutter


ich wusste gar nicht das meeris auch banane dürfen.......
und erdberren und kirschen hab ich auch noch nie probiert...
sollt ich dann vl mal machen zwinker
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 02.03.2007, 14:16:54

Also nicht in Massen ^^
Steinfrüchte wie z.B. Kirschen dürfen die auch nicht in Massen.

Mein Schwein mag auch nicht so oft und so viel Banane...der knabbert immer nur ein Stück ab und das wars dann.
& Kirschen & Erdbeeren..joa auch nicht so viel...wenns dann mal welche gibt dann reicht ihm z.B. eine Erdbeere am Tag oder 2 Kirschen kopfstand

Es ist wichtig dass Schweine regelmäßig & in ausreichender Menge Frischfutter bekommen weil darin viele Vitamine enthalten sind die sie sonst nicht bekommen.
Am Besten wäre 2 mal am Tag ausreichend Frischfutter & zwischendurch eben Trockenfutter bzw. Heu den ganzen Tag über.
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 02.03.2007, 14:36:59

Zitat:
Am Besten wäre 2 mal am Tag ausreichend Frischfutter & zwischendurch eben Trockenfutter bzw. Heu den ganzen Tag über.

joa meine meeris bekommen immer morgens uns abends was.
die quietschen immer so geil wenn ich mit futter ankomme lach
Posted by: knuddeli0014

Re: der meerschweintalk - 02.03.2007, 18:09:43

ganz wichtig ist,dass immer heu drinne ist.mir hat ein tierarzt gesagt,dass die meeris immer essen müssen,also der darm muss in bewegung bleiben^^
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 02.03.2007, 18:27:28

was habt ihr für rassen eigentlich?? o0 ich weiss es nich genau xD (vater kurz haar mutter langhaar) sieht aus wie ein texel
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 02.03.2007, 21:47:04

ich muss um ehrlich zu sein zugeben das ich gar nicht mehr weiss wie die rassen von unseren meeris heissen peinlich
unser weibchen ist rostrot-schwarz-weiss und ist ein wirbelmeerschweinchen.
und unser männchen hat schwarzes,bisschen längeres, leicht borstiges fell.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 03.03.2007, 14:56:38

und wo habt ihr eure tier her??

ich habe meine süssen aus nen tier hotel als die noch ganz klein waren xD sahen aus wie hamster löl^^

nun sind die dick und total frech xD... =D lach
Posted by: OverkiII

Re: der meerschweintalk - 07.03.2007, 19:35:19

Ich hatte gerade keine Lust mir alles durchzulesen, da ich die meisten Tipps bereits kenne. Habe bislang erst ein Meerschweinchen gehabt (habe es noch immer ^^)
Nun habe ich doch mal eine Frage an euch, wie alt werden die Meerfuckel bei euch? Ob ihr es mir jetzt glauben mögt oder nicht, aber mein Meerfuckel wird dieses Jahr 10 Jahre alt. Wenn ich wüsste wie ich fotos hier rein stelle, hätte ich das gern getan, man sieht ihm das alter schon an.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 07.03.2007, 20:29:34

bei guter pflege 15 jahre werden =) glücklich
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 09.03.2007, 20:44:08

... und zur guten pflege zählt auch,dass man sie artgerecht hält.
also mind. 2 schweinchen,schöner wäre natürlich ein böckchen und 3 damen.

wenn dein schweinchen also schon 10 ist,dann lebt es schon seit 10 jahren alleine?

traurig unschlüssig

dazu mal ein kleiner link:

Gegen Einzelhaltung


themenwechsel:

hier wurde gefragt,welche rassen wir haben ...
ich habe 10 rosettenschweinchen (leben in einem eigenbau von 1,84x1,34,der bald noch aufgestockt wird).
wobei die rosetten eigentlich niedliche mixe sind zwinker
der papa war ein ch-teddy.
und alle (bis auf die beiden mamas und der papa) kommen aus meiner ungeplanten,aber dennoch erfreulichen zucht.
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 09.03.2007, 20:50:29

unser altes meeri ist 11 jahre alt geworden, unsere beiden im mom sind 2 jahre alt.
wir haben das eine meerschweinchen aus einem tiergeschäft und das zweite aus dem tierheim, also ist auch nicht 100tig sicher wie alt er wirklich ist.....
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 13.03.2007, 12:32:25

sie leben ja nich alleine zwinker hab ha 2 mehr darf ich wegen meiner gesundheit auch nich halten =(
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 15.03.2007, 20:35:42

das wa ja nicht auf dich,sondern auf OverkiII bezogen.
denn in dem beitrag lese ich raus,dass dieses meerli schon seit 10 jahren alleine lebt todtraurig
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.03.2007, 17:44:09

mein meerschweinchen war vor kurzen so krank das sie fast gestorben wäre sone darm geschichte die meerschweinchen hasen oft bekommen und so gut wie immer tötlich aus gehn

zum glück bemerkte ich das schnell

sie is zwar jetzt echt dünn aber wieder so fit das sie was frisst

guter tip für alle^^

Actimel verabreichen xDD am besten alle zwei wochen 2mal am tag =) gut für die verdaung^^(auch hamster,ratten usw)

und trocken lräuter aus dem zoofach handel

nun bekommen sie nur gras zum fressen mal möhre oder nene halben apfel
2 ess löffel trocken futter sonst gehts wieder los und da sie nich so alt is will ich sie nich verlieren zwinker
Posted by: tiamat26

Re: der meerschweintalk - 31.03.2007, 11:12:18

moin

auch mal ein hilfreiches forum zum thema meeries =)
klickst du hier

und hier eine sehr gute seite zur sämtlichen nagetierchen

klickst du hier nochmal

dort findet man alles wissenswerte zu den kleinen plagegeistern lach

vielleicht will man sich dort ja mal erkundigen zum thema meeries
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 13.04.2007, 10:35:42

Ihr sagt ja immer das die Meerschweinchen Körner essen sollen! Unser Tierarzt sag man soll am besten GARKEINE Körner geben! Diese machen das Meerschweinchen nur krank! MAn soll am besten imemr frischen Salat & Obst geben & natürlich Heu! Stimmt das?
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 13.04.2007, 14:53:21

huhu Knuddelboy xy112 glücklich

was dir dein TA da gesagt hat,stimmt!

ich bin ein großer feind von ''körnerfutter''.
das bekommen meine schweinchen überhaupt nicht,da es wirklich ungesund ist.

richtig ist es,jeden tag heu anzubieten,da das heu sehr wichtig für den zahnabrieb ist und auch das hauptfutter ist.
und natürlich viel frisches gemüse anbieten.
aber neuen salat,den man vorher noch nie verfüttert hat,immer
langsam anbieten,nie zu große portionen auf einmal.
bei obst muss man aufpassen,da die schweinchen durch zu viel obst diabetis bekommen können.

meine bekommen nur einmal in der woche obst.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 13.04.2007, 15:23:26

wie körner futter is ungesund( also zb Vitakraft??) o0

nich euere ernst ich weiss zwar das es dick macht aber meien bekommen nich so oft gemüse oder obst weill davon bekommen sie darm probleme dafür frisches gras von draussen 5-10 mal täglich ne ladung weill ich sie in moment nich raus lassen kann

=/
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 13.04.2007, 16:05:35

Körnerfutter ist ungesund weils halt dick macht usw.

Mein Schweinchen mag sowas garnicht & frisst viel lieber Obst & Gemüse...also hab ich solche Probleme nicht ^^
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 13.04.2007, 18:05:59

also meine mögen es bekommen aber nich die schalle voll sondenr nen ess löfel sonst nur frisches gras oder Heu... hin und wieder nen apfel oder gurke sonst nix sonst wieder zum arzt tuckern -.- todtraurig
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 27.04.2007, 09:26:01

Was mach ich eigentlich wen eine meersau stirbt?? wo hin mit dem tier??
und was machen mit der anderen kann ich schon ne andere sau dazu tun?? oder wie läuft das ab?
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 27.04.2007, 20:15:29

hm wenn die gestorben ist kann man die entweder beim tierarzt abgeben oder wenn du die möglichkeit hast irgendwo begraben.
ich würd erstmal ein paar tage warten, aber nicht zu lange, sonst gewöhnt sich das ninchen zu sehr ans alleinsein!
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 27.04.2007, 21:13:35

huhu ..
wie schon gesagt wurde ... entweder beim TA abgeben,oder im garten begraben.sollte man dann aber doch schon mit dem vermieter bereden,
wenn man keinen eigenen garten hat.

wenn ein meerli durch den tod des partners allein' zurück bleibt,sollte man ein neues meerli holen.

meerlis gewöhnen sich nicht ''zu sehr ans allein' sein'',meerlis leiden,wenn sie keinen artgenossen haben,sie können sogar durch einsamkeit sterben.außerdem ist einzelhaltung tierqäulerei.
am besten beide dann auf neutralen boden zusammen führen.
in der zwischenzeit dann den käfig/das gehege kompl. reinigen,neu einrichten.
dann sollte es keine probleme geben.

kleine streiterein nicht stören,denn so können die meerlis
nicht die rangordnung bestimmen,wenn man immer wieder dazwischen funkt.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 06:46:01

the leider is mein merrli gesorben gan unerwartet was mir natürlich jetzt schwer fehlt.. aber hab bereitz ein neues 8 wochen alt .. sie vertragen sie super hät ich nich gedacht ^^ ich habe sogar das gefühll es hat mutter gefühle :D sie zeigt ihr alles :D das cooL danke für eure hilfe lach
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 08:55:24

na das ist doch toll,dass sich die beiden so gut verstehen :)
meerlis sind schon was tolles.

ich könnte meiner bande den ganzen tag zu sehen *gg*
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 11:41:28

stimmt sie sind hammer süß nur traurig das sie nich sagen können wen sie schmerzen haben ich hab angst das meine sau unter schmerzen gestorben is .. ein tag voher gings ihr so gut und am nächsten is sie nich mehr da =( unschlüssig
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 12:17:41

huhu ..

eigentlich merkt man sofort,wenn den meerlis etwas fehlt.
entweder fressen sie nicht mehr,lassen sich mit leckerchen nicht mehr anlocken,liegen sehr viel und laufen sehr wenig.wirken teilnamslos.

und wenn es äußerliche krankheiten sind,sieht man sie ja eh.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 12:22:56

sie hatte ja ne darm geschichte also nach kurzer zeit und actimel gings ihr ja wieder super frass wieder und nahm zu.. aber den ja hmmZ frass sie nich mehr und naja später tot =(
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 12:50:30

ACTIMEL???

hat das der TA angeordnet?
wenn ja,dann weiß ich nicht,wie er seinen doktor in tierheilkunde
geschafft hat KO

actimel enthält doch zucker & tierische eiweiße o.O
unsere darmflora soll actimel helfen.
ob das was bringt,ist 'ne andere sache,da actimel nur ein plazebo ist.

aber bei meerschweinchen ... woah .. -.-

zuckerhaltige inhaltsstoffe sorgen für eine absenkung des ph wertes in der darmflora und somit zu einer nachhaltigen schädigung des darmes. außerdem führen sie dazu, dass die meerschweinchen zu fett und träge werden. joghurtdrops und andere milchprodukte sind für meerschweinchen ebenfalls nicht geeignet. meerschweinchen sind reine veganer und ihre verdauung ist nicht auf tierisches eiweiß ausgelegt. sie schaden den meerschweinchen sehr.

nachzulesen hier: ~ klick mich ~

wenn meerlis nicht mehr fressen,gibt es bei TA's sog. päppelpreparate.
critical care zum beispiel.

ein link dazu findet sich hier

wenn ich sowas lese,könnt' ich echt kotzen traurig
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 13:35:33

er hat gesagt wir sollen ihr johgurt geben für die verdaung o0... die andere sollte das auch bekommen lebt aber noch und is kern gesund
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 14:16:57

sorry,da fehlen mir echt die worte todtraurig

wechsel so schnell wie möglich den TA,dass ist ja unmöglich was er dir da geraten hat -.-

viele TA's kennen sich nicht mit meerschweinchen oder kaninchen aus.
das kann durchaus vorkommen.
ich hatte auch mal so 'nen TA & hab' dann gewechselt.

mein TA,den ich jetzt habe zum beispiel,hat sehr große kenntnisse mit meerlis,seit über 20 jahren widmet er sich zum größten teil meerschweinchen und kaninchen.
bei ihm kann man sich auch beraten lassen,er nimmt sich zeit für alle fragen.

solche TA's wie er fehlen fast an jeder ecke.
die meisten arbeiten lieber mit hunden oder katzen.
größere tiere eben.

lass den mist wie joghurt,actimel [...] in zukunft weg,wenn dir was an deinen schweinchen liegt.

erkundige dich bei www.diebrain.de
auf der seite bleibt keine frage offen.

oder auf fraumeier.org
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 14:25:30

wir haben nur den andere liegen auserhalb =/...
Posted by: honeyball2004

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 20:34:08

also selbst wenn mein tierarzt das sagen würde, ich würd bisschen stutzig werden wenn der sagen würde: ja geben sie ihrem meerli actimel confused
unser meeri hatte auch mal verdauungsstörungen und da sollten wir ihm tee geben, welche sorte weiss ich nicht mehr genau, irgendwas pflanzliches, ungesüßtes und natürlich nur ganz lauwarm.
hat geholfen.

bin übrigens von meinem meerschweinchen und kaninchenfutter auf diese dinger umgestiegen, die nur aus gemüse und heuanteilen bestehen.
muss sagen wow so schön schlank waren meine süßen noch nie lach
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 20:56:33

naja nu is sie nich mehr da -.-
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 21:20:27

Zitat:
wir haben nur den andere liegen auserhalb =/...


wenn ich so 'nen ''metzger'' als TA hätte,wie du ihn hast ...
glaub' mir,ich würde 'nen fußmarsch auf mich nehmen,bis mir die füße abfaulen.

ich würde kein einziges tierchen mehr zu dieser person bringen.
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 21:42:05

ich werd mich mal schlau machen wo ich noch einen finde aber nu sind erstmal alleeeeeee meine tiere gesund glücklich
Posted by: Mysteria21

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 21:46:09

das ist ja auch schön,dass deine tierchen gesund sind.
und ich wünsche ihnen auch wirklich noch ein sehr langes und glückliches leben.

allerdings sollte man sich immer bewusst sein,dass von jetzt auf gleich
ein tier krank werden kann.
und da sollte man wirklich einen TA haben,dem man wirklich aus vollem herzen vertrauen kann :)
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 28.04.2007, 22:12:43

nur ich habe keinen führerschein und meine ma wird ne ganz lange zeit nich da sein und ich habe so kein geld es is leider nich so einfach für mich aber ich werde alles in bewegung setzten damit ich meinen tieren nen arzt haben kann der auch was von seinem fach versteht
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 05.05.2007, 17:35:20

Hallöchen

Ich hab mal in nem Forum rumgewuselt und da stand zu Naturjoghurt dieses

"In kleinen Mengen zur Wiederherstellung der Magen-Darmflora bei Durchfall und bei der Gabe von Antibiotikum"

Also ist es doch nicht so falsch Naturjoghurt bei Magen-Darm Beschwerden zu geben

Mehr zur Fütterungsliste

Hier
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 06.05.2007, 07:24:04

es hat ja auch geholfen das zeug aber am ende war sie den nich mehr da ~.~

war auch kein richtiger johurt halt actimel :P
Posted by: Moorengelchen

Re: der meerschweintalk - 06.05.2007, 12:52:52

Naja, was an Actimel Joghurt sein soll ist mir schleierhaft. Zudem Actimel ja auf etwas ganz anderes aus ist als auf lecker-schmecken ...
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 07.05.2007, 18:15:07

ob es richtig oder nich war ist

ihr gings ja wieder gut und den naja egal
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 07.05.2007, 19:15:18

Hallo!

Ich hab auch zwei Meerschweinchen. Die haben eine Wasserflasche in ihrem Käfig hängen und der Kleinere spielt damit nachts und manchmal tags rum. Also er nuckelt immer daran und lässt das Wasser dann wieder aus dem Maul rauslaufen. Dementsprechend ist er dann immer nass und der Käfig auch. Und das sind jede Nacht 0,5 Liter, ich weiß echt nicht warum er das macht... aus Spaß?? Habt ihr ne Idee wie ich das verhindern kann oder warum er das macht? Danke.
Posted by: a45123

Re: der meerschweintalk - 11.05.2007, 20:40:28

[color:"blue"] [/color] mein meerschweinchen ist sehr schlau wenn der käfig in der küche ist und es in mein zimmer herumläuft dann geht es immer zu seinen käfig lach
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 26.09.2007, 10:23:16

+Thread hochhol+

Ich hab jetzt seit längerem eine Heuraufe aus Holz welche auch auf dem Boden steht

Klick

Ich wechsel immer zwischen 2 Heusorten ab...Pfefferminz & Löwenzahn, beides frisst er sehr gern.

Seit einigen Wochen aber schmeißt er die Heuraufe immer um..egal ob was drin ist oder nicht. Außerdem rupft er immer das Heu raus, so dass ich vllt. alle halbe Stunde nachfüllen muss. Wenn das Heu in der Raufe ist frisst er es, wenns aufm Boden liegt nicht mehr.

Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Um das Umschmeißen zu verhindern wollte ich die Raufe festbinden, hab aber Angst, dass er sich dann aber an den Schnüren verletzt...der Käfig sieht aus wie sau.

Könnt ihr mir Tipps geben bzw. sagen woran es liegen könnte?
Sein Grün- & Trockenfutter frisst er ganz normal, aber Heu ist ja dennoch wichtig v.v
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 26.09.2007, 18:17:04

Hallo!

Vielleicht stört ihn das "komisch Ding" einfach?! Wie sieht denn sein Käfig so aus?

Wir haben eine Heuraufe zum ranhängen, kenne das Problem so also nicht.

Festbinden ginge sicherlich mit Kabelbinder und dann die Enden abschneiden, da kann er nicht dran hängen bleiben, wenn du es ganz fest bindes.

Haben unsere im Übrigen auch genauso befestigt.

LG
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 26.09.2007, 18:51:06

Der hat das jetzt vllt. ein halbes Jahr oder so...und bis vor kurzem war der damit auch recht zufrieden.
Ich hab nen recht großen Käfig, d.h. nen zweistöckigen...die Raufe steht jetzt unten & oben hab ich überm Haus noch eine hängen, allerdings springt er nur noch selten aufs Haus & ich vermute mal, dass er es nicht mehr schafft weil das Haus recht hoch ist. Aber selbst wenn die Raufe stören sollte, wieso frisst er zuerst draus & wenns aufm Boden liegt nicht mehr?Ôo
Selbst wenn wir den Käfig sauber machen rupft er alles raus, springt ins Heu & legt sich rein
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 28.09.2007, 14:27:17

Hallo!

Ich denke, er frisst auch vom Boden Heu, aber "olles Heu", auf dem schon rumgetrampelt und gepirselt wurde, wird eben nur noch ungern gefressen.

Man steckt nicht drinnen im Tier.. Aber Tiere haben auch ihren Kopf und gestalten sich gerne ihren Käfig nach eigenem Belieben. Unsere Nager haben auch als Erstes umgeräumt, nach einer Säuberung und das mit voller Hingabe.

Versuchs einfach mal mit einer zum dranhängen. *denk*

LG
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 28.09.2007, 15:10:32

Nunja, wie gesagt, ich habe einen Doppelstöckigen Käfig...hier mal ein Foto

Klick

Da ist unten noch die alte Raufe drin, welche aber zu viel Platz weggenommen hat, die Raufe die oben hängt ist noch immer da, allerdings springt er da nur noch selten aufs Haus, bzw. läuft auch nur selten nach oben. Wenn man ihn dann mal nach oben setzt läuft er wieder runter.

Und hier ein Foto mit der neuen Raufe

Klick

Der untere Käfig sieht auf dem Foto recht klein aus, er hat aber genug Platz zum toben.

Ich habe bisher auch noch keine Raufe gefunden, die man seitlich an den Käfigwänden befestigen kann.
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 30.09.2007, 14:38:31

Huhu!

Schönen Käfig hast du da!

Warum hängst du die Raufe über dem Haus nicht vom Haus weg, so dass er vom Boden aus ran kommt?

LG
Posted by: oOLittleAngelOo

Re: der meerschweintalk - 30.09.2007, 18:39:51

Die hängt er ganz schnell wieder aus, macht er ja auch wenn die oben dran hängt ^^
Das Problem ist aber nun geregelt - denke ich ^^. Ich hab mal anderes Heu gekauft und bisher hat er noch nichts rausgeworfen ^^. Also denke ich mal, dass ihm das Heu nicht mehr gepasst hat :)
Posted by: DB Devil

Re: der meerschweintalk - 02.10.2007, 10:21:56

Huhu.

Du musst dir ja nicht unbedingt eine Raufe kaufen, du kannst dir auch ganz leicht eine eigene aus Ästen und ein wenig draht bauen.

Du nimmst dir einfach ein paar Äste von ca. 1-2cm Dicke (es sollte unbehandeltes Holz sein, aus dem Baumarkt kann man es sich also nicht holen) und bindest sie mit Draht so zusammen, wie du es brauchst. Dabei solltest du darauf achten, dass keine spitze Ecken vom Draht hervorstehen. Unter Umständen kannst du hervorstehende Stücke auch mit Schrumpfschlauch abdichten (wobei ich mir im Moment jedoch nicht sicher bin, ob das vollkommen unschädlich für Meerschweine ist).
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 02.10.2007, 14:39:12

Hallo!

An sich eine ganz gute Idee, aber meines Erachtens gerade beim Thema "Raufe" schlecht umsetzbar. Ich wüsste nicht, wie ich eine gestalten könnte, die hängt (es geht ja darum, dass es mit der stehenden nicht klappt) und.. aber nicht von außen.

Oder man baut einen "Heunapf".

Im Übrigen habe ich auf die von DB beschriebene Weise unserem Ferkel 3 Etagen gebaut (schmal), damit er wenigstens etwas Bewegung im Käfig hat.

LG,
Nine.
Posted by: Chica911

Re: der meerschweintalk - 03.03.2008, 17:32:53

Loewenleo sagt:
Zitat:
Hallo Leute !
Warum darf man Meerschweinchen im Winter nicht draußen lassen ?
Weil sie sonst erfrieren !
Sie vertragen die kalte Temperatur nicht und ihre kleinen nackten Pfoten werden eisig kalt wenn sie im Schnee oder im kalten Gras laufen.
Einige denken das die das schon überleben, sie haben ja Winterfell.
Aber sie haben gar keins ! Sie ersetzen ihr Fell nur immer wieder neu.
.
Also die Meerschweinchen lieber von Mai bis September (Oktober wird schon knapp) draußen lassen und den Rest lieber in der Wohnung verbringen lassen.
Ich hoffe ich konnte euch ein bischen helfen...
.
Meerschweinchen nicht erfrieren lassen !
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 12.03.2008, 14:07:50

Hallo!
Ich hab ein Meerschweinchen und ich schaffe es einfach nicht das Tier zahm zu bekommen.
Ich hatte schon insgesamt 5 Meerschweinchen und bisher sind alle relativ schnell zutraulich geworden. Ich habe das Meerschweinchen seit ungefähr 3 Jahren und es ist immer noch total scheu. Wenn jemand am Käfig vorbeiläuft, rennt es sofort ins Häuschen und wenn ich ihm Futter geben will, rennt es entweder weg oder drückt sich in die Ecke, in der es gerade sitzt. Ganz selten kommt es auch mal her und nimmt das Futter (z.B. Blatt Salat) mit. Wenn ich es auf dem Arm hab, dann is es immer ganz still und horcht ob irgendwo ein Geräusch ist.
Ich hab mal im Internet nach Bildern gesucht und rausgefunden, dass mein Meerschweinchen sich genauso verhält wie ein Wildmeerschweinchen. Außerdem sieht es genauso aus, man könnt es unter einer Gruppe Wildmeerschweinchen nicht mehr erkennen. Hab hier mal nen Link wie mein Meerschweinchen aussieht:

http://www.die-tiere.info/assets/images/Viecher_20.07.03_039.jpg

Ich weiß, dass Meerschweinchen Fluchttiere sind, aber habt ihr trotzdem eine Idee wie ich es handzahm bekomme?
Danke!
Posted by: Mistral1990

Re: der meerschweintalk - 24.03.2008, 20:36:34

Zitat:
Ich weiß, dass Meerschweinchen Fluchttiere sind


Na schön, dass du das weißt. Dann handle doch bitte auch danach.

Zitat:
, aber habt ihr trotzdem eine Idee wie ich es handzahm bekomme?


Ja, ich habe eine Idee.
Also als allererstes: Hol noch ein Meerschweinchen!
Meerschweinchen sind Rudeltiere, meine Güte, ich frage mich, wann das endlich mal in alle Köpfe reingegangen ist.

Können sich die Leute eigentlich nicht über ein Tier informieren, BEVOR sie es sich anschaffen?

Ein Mensch kann niemals einen Artgenossen ersetzen.

Oder wollt ihr etwa Tag und Nacht in einem kleinen Raum eingesperrt werden wo ihr zwar alles habt, was ihr zum Überleben braucht (Wasser, Essen, Bett), aber keinen Kontakt zu anderen Menschen?
Das ist doch eine Horrorvorstellung, oder?
Und es hilft euch auch nicht, wenn dann einmal am Tag irgendein großes Wesen zur Tür reinguckt, in einer fremden Sprache mit euch spricht und euch zwangskuschelt, oder?
Auch ein Kaninchen kann dem Meerschweinchen niemals ein Partnerersatz sein, Meerschweinchen und Kaninchen sprechen völlig unterschiedliche Sprachen! (So als würdet ihr mit einem Affen zusammenleben)

Die nächste Idee ist, zwing es zu nichts. Zwangskuscheln schürt nur die Angst deines Schweinchens! Und dass es ganz still und starr dahockt, heißt nur, dass es eine Riesenpanik hat. Leider beißen Meerschweinchen nicht und zeigen so, dass sie etwas nicht möchten - sie erstarren zur Salzsäule, wenn sie Angst haben. Deshalb sind sie leider auch ein beliebtes 'Kinderkuscheltier'. mad

Ich habe hier ja echt jede Menge Mist gelesen ...

So, dass es Tierquälerei ist, ein Meerschweinchen alleine zu halten, habe ich jetzt hoffentlich klar gestellt.

Des weiteren: Körnerfutter, Trockenfutter, Vitakraft, ... oder wie es sonst hier genannt wurde gehört NICHT in den Meerschweinmagen! Es macht nicht nur dick, sondern ist auch noch äußerst ungesund. Meerschweinchen können beispielsweise Getreide nicht gut aufspalten. Es ist aber in den meisten Trockenfuttern der Hauptbestandteil.
Kein Meerschweinchen braucht Trockenfutter, im Gegenteil.
Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, sollte ein möglichst gesunden (getreide-, zuckerfreies...) füttern und höchstens einen Teelöffel pro Tag und Tier.

Heu muss IMMER zur Verfügung stehen. Es ist das absolute Grundnahrungsmittel der Meerschweinchen. Hätte es ausreichend Vitamine, könnten Meerschweinchen von Heu alleine leben.
Es ist sehr wichtig für den Zahnabrieb und die Verdauung.
Wichtig ist auch, dass man kein braunes / graues / schimmliges oder staubiges Heu verfüttert. Es sollte grünlich sein und gut riechen.

Meerschweinchen brauchen täglich Frischfutter. Aber nur kleine Mengen. Für 2 Meerschweinchen reicht schon etwa eine Karotte täglich aus.Beim Frischfutter ist jedoch auf Abwechslung zu achten, Meerschweinchen dürfen nicht nur Karotte und Gurke, sondern noch vieles mehr!
Hier eine Liste mit allem was sie dürfen: http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html

Dann noch zur Außenhaltung. Irgendwer hatte hier geschrieben, man kann Meerschweinchen nicht draußen halten. Das ist völliger Quatsch. rolleyes
Natürlich kann man nicht einfach mal den guten alten Gitterkäfig rausstellen - da werden die Schweinchen wirklich erfrieren. Es braucht schon Vorbereitungen, wie gut isolierte Ställe, Schutz vor Unwetter etc. Außerdem sollten die Meerschweinchen immer langsam (im Sommer!) gewöhnt werden.

So, bevor ich hier noch weiter texte, hier einfach mal ein sehr guter Link zur Meerschweinchenhaltung: http://www.diebrain.de
Das steht alles was man wissen muss.
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 25.03.2008, 01:43:01

Hallo Mistral!

Schön ausgeführt - und doch lückenhaft. Noch immer warte ich auf eine vernünftige Reaktion deinerseits auf meinen inzwischen alten Post.
Ich hinterfragte so einige Dinge, die mir nicht ganz klar waren.

Eine Frage verbleibt: Stützt du deine Meinung, die du jedem in den Kopf pressen willst, einzigst auf diese eine Seite?

Ich freue mich darauf, endlich eine Antwort von dir zu erhalten!

MfG,
Nine.
Posted by: Mistral1990

Re: der meerschweintalk - 25.03.2008, 08:32:21

Zitat:
Hallo Mistral!

Schön ausgeführt - und doch lückenhaft. Noch immer warte ich auf eine vernünftige Reaktion deinerseits auf meinen inzwischen alten Post.
Ich hinterfragte so einige Dinge, die mir nicht ganz klar waren.

Eine Frage verbleibt: Stützt du deine Meinung, die du jedem in den Kopf pressen willst, einzigst auf diese eine Seite?

Ich freue mich darauf, endlich eine Antwort von dir zu erhalten!



Was heißt hier, endlich eine Antwort von mir zu erhalten? rolleyes
Also irgendwie werde ich nicht ganz schlau aus deinem Post.

Ich habe mir nicht jeden einzelnen Post in diesem Thread bis ins letzte Detail durchgelesen, das ist jawohl nicht meine Pflicht.

Ich habe einiges Falsches (bzw. seeeehr Falsches) gelesen und wollte eben eine allgemeine und vor allem richtige Zusammenfassung über Meerschweinchen geben. Wo liegt dein Problem?
Es tut mir leid, dass ich dabei nicht auf jeden einzelnen Post und jede einzelne Frage genau eingegangen bin.

Also, welche Dinge hinterfragtest du, die dir nicht ganz klar waren? Frag doch einfach nochmal, ich habe keine Lust sämtliche alte Beiträge von dir zu lesen. kopfstand

Im Übrigen verstehe ich deine letzte Frage nicht so ganz?
Erstens presse ich niemandem meine Meinung in den Kopf, eine wirklich seltsame Empfindung hast du. lach
Was ich hier aufgeführt habe, sind lediglich Fakten und Tatsachen, da ist keine Spur Meinung von mir.
Und selbst wenn es so wäre, in einem Forum darf man doch seine Meinung äußern, oder nicht? zwinker
Und ob ich sie einzigst auf diese Seite drücke hat dich eigentlich nicht zu interessieren bzw. geht dich nichts an - aber wenn es dich beruhigt: Nein, auch auf anderen Seiten nehme ich 'Gehirnwäschen' vor. bäh Furchtbar, nicht?
Posted by: häuptling gelbe schuppe

Re: der meerschweintalk - 25.03.2008, 21:27:15

Hey Shinestar91,

Ich kenn das ich hab 3 Meeris halte sie aber einzeln ( in 3 versch. Käfigen da das eine alle beißt und "bespritz" unschlüssig )
eins von ihnen ist jetzt 3 Jahre alt und sieht auch wie ein Wildmeerschwein aus, bis vor kurzem ist es auch immer ins häuschen gerannt sobald jemand ins Zimmer kam. Keiner wusste warum , Ich hatte es seit wir das Meeri haben immer gestreichelt mit ihm gespielt und trotzdem wurde es nicht zahm. Da konnte man machen was man will, und das es sich einsam fühlte oder ähnliches kam nicht in Frage da wir alle drei immmer zusammen laufen haben lassen. Und das mehrmals in der Woche. Und vor umgefähr zwei Monaten hab ich dann gemerkt das es immer mehr rauskam und so und dann blieb es immer draußen selbst wenn ich direkt neberm Käfig stand oder sonstwas. Ich weiß immernochnicht warum das 3 Jahre brauchte bis es zahm wurde. confused


Also meine Frage an dich: Seit wann hast du das Meerschweinchen denn,seit es klein ist ( Vom Zooladen zB (das es da geboren wurde) oder erst 1Jahr später oder 5 Monate nach der Geburt oder so ,kann sein das es beim Vorbesitzer etwas "schreckliches" ^^ erlebt hat ZB runtergefallen ist oder so oder das sie kleine kinder hatten die das Meeri dann immer "verscheucht" haben zwinker


Meins war zB vom Zooladen war glaub ich 2 1/2 Monate oder so alt als wir es geholt haben deshalb denk ich nicht das es da iwas "schreckliches" erlebt hatte zwinker

Warte einfach mal ab vllt. wird es ja noch zahm glücklich nicht die hoffnung aufgeben zwinker


Jenny
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 26.03.2008, 01:25:27

Huhu!

Irgendwie muss ich dich wohl mit "Mysteria21" verwechselt haben, eure Art zu schreiben, ähnelt sich sehr. Entschuldigung.

Du kannst mir aber dennoch gerne die Fragen beantworten, die ich ja allgemein, nicht nur an Mysteria21 stellte - und zwar hier!

Nein, ich meinte nicht, ob du nur hier diese Dinge schreibst, ich fragte, ob deine einzige Quelle www.diebrain.de (komisch, Mysteria21 nannte diese .. Seite auch) sei?

Das deine Ausführungen lückenhaft sind, meinte nicht, dass du nicht auf alle Post's eingegangen bist - wäre ja sinnfrei - sondern, dass du kaum Argumente mitgeliefert hast.

LG,
Nine.
Posted by: Mistral1990

Re: der meerschweintalk - 26.03.2008, 22:23:45

Zitat:
Huhu!

Irgendwie muss ich dich wohl mit "Mysteria21" verwechselt haben, eure Art zu schreiben, ähnelt sich sehr. Entschuldigung.

Du kannst mir aber dennoch gerne die Fragen beantworten, die ich ja allgemein, nicht nur an Mysteria21 stellte - und zwar hier!

Nein, ich meinte nicht, ob du nur hier diese Dinge schreibst, ich fragte, ob deine einzige Quelle www.diebrain.de (komisch, Mysteria21 nannte diese .. Seite auch) sei?

Das deine Ausführungen lückenhaft sind, meinte nicht, dass du nicht auf alle Post's eingegangen bist - wäre ja sinnfrei - sondern, dass du kaum Argumente mitgeliefert hast.


Also ich habe mir den Thread mal halbwegs durchgelesen, und werde nun versuchen, auf die Fragen, die ich von dir gelesen habe, zu antworten.

Du hast unter anderem geschrieben, dass du dein Meerschweinchen einzeln hältst und diese Haltungsform nicht optimal findest, dass du dich aber viel mit ihm beschäftigst.
Gut, entschuldige, aber das ist eine Ausrede, die viele gerne benutzen.
Du sagst, du merkst es, wenn dein Meerschweinchen sich wohl fühlt.

Weißt du, ich war damals 13, dumm und naiv und habe auch mit einem einzelnen Meerschweinchen angefangen. Zum Glück nur eine Woche lang, denn ich habe gemerkt, dass das Schweinchen entsetzlich leidet. Kaum kam ein zweites dazu, ist es richtig aufgeblüht.
Natürlich gibt es solche und solche. Das Meerschweinchen, von dem ich gerade erzählt habe, war damals noch sehr jung und ein absolutes Panikschweinchen.

Natürlich gibt es auch entspanntere Meerschweinchen, Meerschweinchen, die auch in Alleinhaltung einen zufriedenen und munteren Eindruck machen (ich habe 6 Meerschweinchen, von diesen sind 3 so 'gestrickt' zwinker ).
Aber ich muss dir leider sagen, das heißt noch lange nicht, dass es dem Schweinchen GUT geht.
Nur weil es zutraulich ist, heißt das nicht, dass es keinen Partner braucht!
Hast du jemals ein gut harmonierendes Meerschweinchenrudel in einem großen, schön eingerichteten gehege beobachtet?
Glaub mir, wer das gesehen hat, wird sich hüten, jemals ein Meerschweinchen alleine zu halten.
Du wirst deinem Meerschweinchen niemals das geben können, was ihm die Artgenossen geben - egal wie sehr du dich bemühst.
Du kannst nicht 'meerschweinisch' sprechen, du kannst kein Rudelanführer sein, kein wirklicher Kuschelkamerad, kurz: kein richtiger Freund / Artgenosse für das Meerschweinchen.
Meine Meerschweinchen brabbeln den ganzen Tag, muigen, brommseln, quieken. Sie suchen die Nähe der anderen Schweinchen und auch wenn sie alle wirklich zahm und zutraulich sind - sie pfeifen letztendlich auf mich, den Menschen, wo sie doch ihresgleichen haben!
Meerschweinchen im Rudel sind glücklicher, haben weniger Langeweile, es ist einfach natürlicher.
Nicht um sonst, ist in Österreich und in der Schweiz, die Alleinhaltung von Meerschweinchen und Kaninchen GESETZLICH verboten.
Ich habe schon beides vielfach beobachten dürfen - Meerschweinchen in Einzelhalten, Meerschweinchen in Zweierhaltung, und Meerschweinchen in Rudeln. Glaub mir, das Meerschweinchen in Einzelhaltung hat IMMER den Schlechteren gezogen.

Ich rate dir wirklich dringend, noch ein Meerschweinchen anzuschaffen. bitte versteh mich nicht falsch, ich möchte dich nicht angreifen oder belehren.
Aber ich halte nun seit fast 5 Jahren Meerschweinchen, war / bin in den verschiedensten Meerschweinchenforen unterwegs, war bei den verschiedensten Tierärzten (von Kleintierguru bis Null-Ahnung), hatte Kontakt zu Züchtern, habe sämtliche Meerschweinchenbücher und Homepages gewälzt.
Glaub mir, ich weiß was ich da sage. Ich übernehme auch nicht einfach das Wissen von irgendeiner HP, ich habe, wie gesagt, Jahre gebraucht um mir den Wissenstand, den ich jetzt habe, anzueeignen.
Es ist wirkluch unglaublich, wieviel man bei diesen kleinen Nagern falsch machen kann, die zwei schlimmsten Punkte sind Einzelhaltung und zu kleiner Käfig. Dicht gefolgt von der Ernährung.

Im Übrigen, was spricht dagagen, sich ein zweites Meerie zu holen? Es kostet kaum mehr, macht nicht mehr Arbeit. Aber für dein Meerschweinchen ist es ein Riesenstück mehr Lebensqualität.

Ach, noch zu den Kastrationen. Man kann Meerschweinchen bis ins hohe / Seniorenalter kastrieren lassen und das ohne Probleme. Das mit dem Narkoserisiko ist heutzutage völlig veraltet.

Und wer zu geizig für die Kastra ist, soll sich einfach erst gar kein Meerschweinchen anschaffen, solche Leute kotzen mich eh an.

So, falls du noch irgendwelche Fragen hast, stell sie doch einfach, ich antworte gerne. Kann sein, dass ich in dem anderen thread noch was überlesen habe.
Posted by: Yunilein ---ffx-m---

Re: der meerschweintalk - 29.03.2008, 21:05:11

Hallo,

meine Fragen waren viel weitreichender, mit einem "hol ein zweites Meerli lass ich mich da nicht abstauben. bäh

Also für dich nochmal:

Zitat:
Hallo ihr Lieben!

Ich bin letzte Woche wieder auf diesen tollen Satz aus dem Video gestoßen "Wofür werden Meerschweine bestraft?"

Es war auf der Heimtiermesse in Berlin, der Stand: "Meerschweinnotfälle" oder "Meerschweineinnot" oder so ähnlich. - So auch die Internetadresse.

Auch hier gab es diesen Satz ganz groß und einen schönen Flyer auf dem so nette Dinge standen, die riesige Fragezeichen und Widersprüche in mein Gesicht zauberten.

Vielleicht könnt ihr mich hier ja mal aufklären, da ich für mein Schweinchen ja auch nur das beste möchte.

Also, die Highlights:

  • Gruppenstärke
    - Man spricht davon, dass in der Natur die Meerschweine in kleinen Harem's leben: Ein Bock mit mehreren Weibchen in einer Höhle, in der Umgebung können noch weiter Gruppen sein, wobei die Weibchen sich unproblematisch begegnen, die Böcke keinerlei Kontakt pflegen.
    -> Gleichzeitig heißt es: Man hat verschiedene Möglichkeiten: Nur Weibchen, nur Böcke, gemischte Truppe.

    * Was daran ist jetzt bitte natürlich? Doch nur Letzteres, wieso also wird mir von Leuten, die vorwerfen, Meerschweine werden nicht artgerecht gehalten, empfohlen nur Böcke zu halten? - Das ist mir unbegreiflich.

    - Wenn ich nun also mich für das natürliche entscheiden möchte, aber keinen Nachwuchs vertrage (kein Platz für neue Gruppe, Abnehmer schwierig), wird mir empfohlen zu kastrieren.
    -> Was aber bitte ist an Kastration natürlich?! Zumal dies für so kleine Wesen große Risiken birgt und in der Regel von abgeraten wird, solange nicht nötig - und nötig empfinde ich soetwas nur bei Krankheiten etc.
  • Käfigeinrichtung
    - Ein Käfig soll viel Abwechslung bieten - okay. Ich lasse mich gerne anregen.

    - Passend gab es 2 Beispiele, ein Negativbsp. (nur ne Heuraufe und Futternäpfe) und ein "So sollte es sein"-Bsp.:
    Letzteres beinhaltete eine Kuschelrolle (aus KUNST!fell), sowie eine syntetische Hängematte.
    -> Wo bitte ist das nun wieder natürlich? Ich finde es mehr als unnatürlich! Da fehlen mir einfach die Worte.
    -> Was, wenn das Schwein daran knabbert etc.?

    - Holzetage: Schön und gut, soetwas habe ich meinem Tier auch zusammengebastelt, will es aber noch im größeren Stil tun, nur fehlt mir dazu das Material, was ich noch zu beschaffen suche.
    -> Das Holz dort, war schnödes Baumarktholz - nur dieses ist grundsätzlich behandelt mit Leim usw. - Was nun, wenn das Tier daran knabbert?


Das sind meine Hauptkritikpunkte, was auch die Widersprüchlichkeiten angeht. Dieser stand schien mir nicht sehr seriös.

Artgerecht ist für mich etwas anderes.

Schön wäre nun einmal eine erneute und argumenative, auf meine Punkte eingehende Stellungnahme derer, die meinen "Allein ist unnatürlich siehe Video etc."

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass die Leute dort nicht sehr engagiert schienen, sodass ich gar nicht erst ein Gespräch mit ihnen suchte, um erst einmal die ganze Halle zu schaffen, am Ende bleib dann leider keine Zeit mehr.


Nun muss ich ins Bett'chen. *krank*

LG,
Nine.


Zwei Dinge noch:
1. Ich habe inzwischen geeignetes Holz gefunden und nette Etagen eingesetzt (vom Teufel gebaut).
2. Diese achso natürliche lach Kuschelrolle findet sich auch auf der tollen diebrain-Seite wieder.

In diesem Sinne..
Posted by: Anonym

Re: der meerschweintalk - 30.03.2008, 14:06:22

Mistral1990: Ich hab mich informiert bevor ich mir Meerschweinchen gekauft hab! Und wenn du mal genau ließt, dann siehst du auch, dass des nicht des erste Meerschweinchen ist, des ich hab...

häuptling gelbe schuppe: Hab des Meerschweinchen seit es 6 Wochen alt ist. Ich hab es aus der Zoohandlung, vielleicht ist da was vorgefallen, ich weiß es nicht. Hatte vorher auch noch ein anderes Meerschweinchen (des war total zahnm) mit dem zusammen.
Ich hoff mal, dass es noch zahm wird.
Posted by: Mistral1990

Re: der meerschweintalk - 30.03.2008, 20:27:20

@ Yunilein:

Also gut. Irgendwie versuchst du krampfhaft, dich rauszureden, oder?

Ich habe mal eine ganz einfache Gegenfrage: WAS ist an TIERHALTUNG von domestizierten Haustieren überhaupt NATÜRLICH???
Wenn dus dir genau überlegst, rein gar nichts.

Und da jetzt immer wieder auf der unnatürlichkeit von diesem und jenem herum zu hacken, bringt dein Schweinchen leider auch nicht weiter.

Du willst es natürlich?
Dann flieg in die Anden und setz dein Schweinchen dort aus.

Es ist eine Sache, dies und das als unnatürlich zu tituieren, eine andere, seinem Meerschweinchen Einzelhaft zuzumuten.
Ich frage mich, wo da das eine mit dem anderen zusammenhängt.

Du sagst eine Bockgruppe ist unnatürlich, deshalb willst du sie nicht, du sagst eine Kastration ist unnatürlich, deshalb willst du sie nicht.
Ich sage dir, Einzelhaltung ist auch unnatürlich (noch viel unnatürlicher), warum willst du die dann?

Du widersprichst dir andauernd selbst.
Und wenn man versucht, dir so gut es geht zu erläutern, warum man ein meerschweinchen nicht alleine halten sollte, verweist du auf Fragen die mit der Sache nichts, aber auch rein gar nichts zutun haben...

Wenn du so auf der Natürlichkeit beharrst, dann hol dir gar keine Meerschweinchen - gar keine Tiere. Denn Tierhaltung in unserer industrialisierten Welt ist generell unnatürlich.

Im Übrigen: Falls du Trockenfutter fütterst! Das ist totaaal unnatürlich, sowas würden die Schweinchen in ihrer Heimat nie finden. Genauso wenig karotten und anderes Obst und Gemüse.

Holzetage - auch unnatürlich, oder schonmal in freier Wildbahn Holzetagen rumstehen sehen?

Genauso Häuschen, Näpfe, Einstreu...

Ach ja, und bei der nächsten krankheit, bring dein Schweinchen auf keinen Fall zum Tierarzt, denn Spritzen, OPs, Zahnkorrekturen etc. sind keinen Deut natürlicher als eine Kastration. bäh

Man wird Meerschweinchen niemals natürlich halten können.
Es geht um eine Annäherung an die Natur, etwas anderes wird man nie schaffen.

Beispiel: Meerschweinchen leben in ihrer Heimat immer mit Artgenossen zusammen. Das ist ihr natürliches Verhalten. Also ist es auch zu Hause angebracht, sie mit Artgenossen zu halten, auch wenn die Gruppen nicht so wie in der freien Natur sein können. Meinst du, die Meerschweinchen fühlen sich plötzlich nicht mehr wie Meerschweinchen oder können nicht mehr miteinander reden, wenn ein Bock kastriert ist? Das hindert sie doch nicht an ihrem natürlichen Rudelleben! Sie verhalten sich genauso wie normale meerschweinchen, reden, fressen zusammen, spielen miteinander etc. Das einzig unnatürliche: Sie können keinen Nachwuchs zeugen.

Also was ist natürlicher? Das Meerschweinchen ein Leben lang alleine zu halten (wie es niemals in der Natur wäre), oder ihm meinetwegen ein weiteres Männchen dazusetzen, mit dem es sich unterhalten kann, mit dem es spielen kann, mit dem es sich nicht alleine fühlt, kurz, mit dem es eine Art Rudelleben hat. Was ist also natürlicher für diese Rudeltiere? Eine annähernde Rudelhaltung (2 Schweinchen, ab mehr ist es ja ein richtiges Rudel) oder Einzelhaft?

Ach ja, und zu den Bockgruppen. Wenn man nur natürliche Rudel halten würde, das heißt mehrere Weibchen mit einem (kastrierten) Männchen, wohin dann mit all den Männchen? Abschlachten? Auf die Müllkippe?
Es ist eben Tatsache, dass in etwa gleich viele männliche wie weibliche Meerschweinchen geboren werden. Da muss man letztendlich die "überschüssigen" Böcke, die nicht in Harems unterkommen, in Bockgruppen unterbringen, die im Übrigen wunderbar funktionieren und harmonieren können.

Zu der Kastration. Dann solltest du, wie oben schon erwähnt, vielleicht gar nicht mehr zum Tierarzt gehen, wenn dein Schweinchen was hat. Denn jeglicher Eingriff am Schweinchen ist ja unnatürlich. Unterlasse auch das Krallenschneiden. Das ist auch unnatürlich. rolleyes

Kastrationen sind für die meisten Tierärzte heutzutage nur noch ein kleiner, alltäglicher Eingriff. Die Narokosearten wurden in den letzten Jahren verbessert und optimiert. Natürlich gibt es immer ein Restrisiko, aber das ist mir lieber als ständig schwangere Weibchen, die im Übrigen ein deutlich höheres Risiko sind (Fehlgeburten, Lethal Whites, Schwangerschaftskomplikationen, innere Blutungen......) als eine einmalige Kastration eines Männchens.