Poker Buy-In Block

Posted by: 7 Seconds

Poker Buy-In Block - 06.01.2021, 19:48:50

Kann man den Buy-In Block nicht entfernen? In jeder App ist es möglich, seine ganzen Knuddel reinzuhauen aber beim Poker braucht man seinen Einsatz x3, warum?

Wenn ich 200 Knuddel oder 400 habe, möchte ich gerne die Möglichkeit haben, am 200er zu spielen und nicht gezwungen werden am 25er zu spielen weil der 50er und 100er seit Wochen leer sind.

Außerdem würden dann die höheren Tische wie der 500er und der 2000er wieder mehr bespielt werden.


Danke, lG
Posted by: Captain Funky Fresh

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 16:40:39

Bin auch der Meinung, dass man Buy-In abschaffen sollte, da u.a. die User die nicht so viele Knuddels zu verfügung haben auch die Möglichkeit geboten wird, an den höheren Tischen zu spielen.

Begründung:
Es gibt etliche User, die nicht genügend Knuddels auf ihrem Konto haben und die dann an den höheren Tischen nach den fehlenden Knuddels fragen und um das vorzubeugen (da man es ja auch unter Betteln verstehen kann) wäre die Entfernung einfach für alle Seiten vorteilhaft.
Posted by: wiesu

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 16:48:48

Antwort auf: 7 Seconds
Kann man den Buy-In Block nicht entfernen? In jeder App ist es möglich, seine ganzen Knuddel reinzuhauen aber beim Poker braucht man seinen Einsatz x3, warum?

Danke, lG

Von welchen Apss redest du?
Knuddels will dich davor bewahren deine ganzen Knuddel auf einmal zu verzocken. Deswegen ist der Buy-In begrenzt. Zumindest stelle ich mir vor, das das der Grund ist.
Das du in Mychannels alles verzocken kannst ist ne andere Sache. Dafür ist der Mychannelbetreiber zuständig.
Posted by: Dr Holdem

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 17:46:48

Endlich mal ein schöner Beitrag, der für alle Parteien von Vorteil ist und nur „10 Sekunden Aufwand“ erfordert mit der Löschung einer Zeile im Code ( Damit die Regelugn des dreifach benötigten Buyins enthebelt wird). Auch von mir nochmal ein paar Punkte zusammengefasst, die dafürsprechen, auch wenn es für viele bereits klar und selbstverständlich ist:

-Erhöhung des Traffics: Kleiner Aufwand, große Wirkung. Viele würden nicht nur an ihren bevorzugten Tischen spielen, sondern noch mehr ehemalige Spieler zurückkehren, wenn wieder ein Vielfaches an Leuten die Möglichkeit haben, mitzupokern. Die Aktivität würde sich nicht nur im Pokerbereich bemerkbar machen, sondern auch sicherlich die Nutzerzahl in anderen Bereichen erhöhen und dort die Spiele parallel anregen. Das zahlt sich aber auch schon aus, weil ein voller Tisch im oberen Bereich in einer Rotation ~180 Knuddel Zinsen abwirft. Das muss man dann über Tage berechnen und mit der Tischanzahl multiplizieren. Kumuliert waren es mit zwei Hand mehr aktiven Spielern um die 1000Kn mehr Zinsen pro Tag und regt eine Zielgruppe an, die gerne 5-6 stellige Knuddelsummen besitzt und verteilt beim Zocken oder Tauschen.

-Verminderung von Betrügen: Die Situation ist alltäglich, dass Personen in die Channel kommen und nach der Überbrückung dieser Blockade fragen. Dafür fragen sie zum Beispiel nach 200kn oder mehr nach mit dem Versprechen, es direkt wieder zurückgeben zu wollen, wenn sie erstmal sitzen. Da man natürlich den Pokerbereich am Leben erhalten möchte und volle Tische herbeiführen will, leihen die meisten auch. Leider gibt es immer schwarze Schafe, die dessen bewusst sind und es ausnutzen. Ich würde fast sogar behaupten, dass 80% aller Pokerspieler mindestens einmal dabei abgezogen wurden. Das frustet zudem die CMs und Admins und würde sie für wichtigere Aufgaben mehr entlasten und für ein besseres Klima ohne Misstrauen sorgen.

-Verminderung von Frust: Andersherum ist es mit ehrlichen Spielern. Der Grundgedanke des fremdgesteuerten BRM war vor über 10 Jahren unter anderen Aspekten ein anderer. Man wollte die noch große Anzahl von Leuten mit ihrem Frust beim Spiel regulieren und Gambling etwas bremsen. Nun wird jedoch das Gegenteil bewirkt. Motivierte und ehrliche Spieler sind gefrustet. Sie möchten mitpokern, haben die Summe und müssten sich den anderen Teil leihen. Das geht oftmals so aus, dass eine Person welche nur noch z.B. 40 knuddel benötigt, 560 hat und für den 200er Tisch 600kn braucht, dann über andere Wege versucht die Differenz zu beseitigen. Leider oft durch Glücksspiel. Alle anderen Spiele auf Knuddels mit Slots haben eigentlich nun keine Beschränkung mehr. Also wirft man im Channel X 40kn auf ins Roulette, dann 80, dann 160, usw. Mit dem Ausgang, dass man pleite geht und viele gefrustet ihren Nick löschen, da dieses System sie sehr stört. Wie oben beschrieben, stellt Poker als Geschicklichkeitsspiel die noch einzige Beschränkung des dreifach benötigten Buyins. Alle Glücksspielchannel mit Slots oder Billard haben diese nicht. Sollte wenn überhaupt also umgekehrt sein.

-Überbrückung der Tischlimits und Füllung der Lücken: Nur durch Poker hochspielen ist leider nur noch schwer möglich, da nur noch bestimmte Tische mit großen Sprüngen dazwischen vorhanden sind.  2kn Tisch ( bespielt), 5kn (tot), 10kn (tot), 25kn (bespielt aber passiv unter Freunden mit Softplay), 50kn (tot), 100kn (tot), 200kn (bespielt)., usw. Ohne Buyinblock kann man zielgerichtet da hin, wo man hin möchte und das Problem der Lücken im Teppich kann somit gut behoben werden.

-Mehrheitlicher Wunsch und Support: Das es eigentlich beim Poker auf Prio 1 steht, nicht nur weil es Knuddels selbst und den Spielern durch wenig Aufwand viele Vorteile bringt, sondern auch weil die Masse es sich wünscht. Da besonders der Bereich eine Aversion gegen Foren hat, bzw. der gemütliche Teil auch nach 10 Jahren das Forum nicht findet, wollten wir fast schonmal 40 „Unterschriften“ sammeln. Alle bisher Befragten haben sich dafür – auch von sich aus – ausgesprochen. Auch der zuständige „Poker-Admin“, der tief in der Pokermaterie drin ist, spricht sich seit Jahren dafür aus und sieht die Notwendigkeit an. Leider wird noch kein Pokeramt im Spieleteam bekleidet, nominiere aber dort gerne.

Fazit: Kleiner Eingriff, eventuell aber die Rettung des Bereiches. Die Entwicklung mit momentanem Zustand wurde früher schon vorhergesagt und auch viele Vielzahl der Kontakte, die ausgeschieden sind, sehen dies noch als Muss-Bedingung für die Rückkehr. Besonders im Pokerbereich wirkt sich jeder Spieler als Knotenpunkt mit seinem Netzwerk stark aufs Traffic aus. Aber wie beschrieben, das kleine Investment lohnt sich auch wenn K3 Prio hat und der ehemalige Entwickler nicht mehr greifbar ist. Die ganzen anderen Spielereien sind nicht zwingend gefordert in der Schnelle aber das packen ja viele. Bin gespannt und hoffe, dass es nicht mein letzetr Beitrag ist und mich den anderen anschließe beim Verlassen der lustigen Runden hier.

Danke und VG
P.S.: Entschuldigt, habe es schnell in meiner Pause runtergeschrieben, bin für Rückfragen aber bereit
Posted by: Dr Holdem

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 18:34:17

Ergänzung: Ich schlage sogar (wie auf jeder anderen Plattform oder Pokerseite) den Einkauf von einem halbem Stack vor :-] Also dass man am 50er, nur 25kn benötigt, am 200er nur 100 usw. Dann brauch man auch keine Warteliste, weil die Leute Zweittische von selbst eröffnen. Passt hier auch gut rein, da kaum jemand den Rebuy nutzt und lieber heldenhaft 1/10 seiner Chips hochspielen möchte ^^
Posted by: 7 Seconds

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 22:47:54

Antwort auf: Captain Funky Fresh
Bin auch der Meinung, dass man Buy-In abschaffen sollte, da u.a. die User die nicht so viele Knuddels zu verfügung haben auch die Möglichkeit geboten wird, an den höheren Tischen zu spielen.

Begründung:
Es gibt etliche User, die nicht genügend Knuddels auf ihrem Konto haben und die dann an den höheren Tischen nach den fehlenden Knuddels fragen und um das vorzubeugen (da man es ja auch unter Betteln verstehen kann) wäre die Entfernung einfach für alle Seiten vorteilhaft.


Finde 1. es bleibt mir selbst überlassen wie viele von meinen Knuddel ich wann und wo verspiele (oder eben auch nicht) und 2. wäre die Begründung plausibel, wenn es nicht einen MyChannel von Knuddels selbst geben würde, in dem es ja wohl auch keinen Block für's setzen der Knuddel gibt. Also wird denen das wohl egal sein. 3. gibt es das beim 8-Ball auch nicht, warum dann also nicht an den Pokertischen?


Find's auch eher problematisch, dass Leute die nie an den KN Tischen spielen, dies entscheiden.
Man sollte die, die es betrifft nach ihrer Meinung dazu befragen & da werden die meisten für eine abschaffung sein.
Posted by: Captain Funky Fresh

Re: Poker Buy-In Block - 07.01.2021, 22:52:44

Meines Wissens nach können die MyChannel Inhaber kein Limit setzen, wie viel ein User in die unterschiedlichen Spiele reinnballert oder nicht.

Zudem ist es doch jedem selbst überlassen, wie viel ein User verzocken will oder nicht! Dementsprechend ist das Argument vollkommen schwach!
Posted by: X-aLeX-DeLuXe-x

Re: Poker Buy-In Block - 08.01.2021, 07:12:27

Hey erstmal! Schönes Thema.... bin aber auch nur noch zum Pokern hier im Chat! und der Buyin Block nervt jeden nicht nur mich oder euch.. vorhin mal nachgefragt sogar die leute aus dem 25er würden gerne darauf verzichten.. und Theoretisch kann ja keiner dagegen sein... Habe bisher keinen gesehen der am TISCH saß und dagegen gewesen ist. Guten morgen an ALLE und ich hoffe irgendwer bringt mir brötchen! :)
Posted by: Dr Holdem

Re: Poker Buy-In Block - 08.01.2021, 10:40:29

Antwort auf: X-aLeX-DeLuXe-x
Hey erstmal! Schönes Thema.... bin aber auch nur noch zum Pokern hier im Chat! und der Buyin Block nervt jeden nicht nur mich oder euch.. vorhin mal nachgefragt sogar die leute aus dem 25er würden gerne darauf verzichten.. und Theoretisch kann ja keiner dagegen sein... Habe bisher keinen gesehen der am TISCH saß und dagegen gewesen ist. Guten morgen an ALLE und ich hoffe irgendwer bringt mir brötchen! :)


Haha, die Brötchen habe ich mal für alle mitgebracht. Ich musste gerade schmunzeln, als ich das gelesen habe. Denn auch bei mir gestern haben direkt 3 Stück gleichzeitig in fast selbem Wortlaut "Das wäre super/geil!" geschrieben untereinander, als ich erwähnt habe, dass sich dem mal jemand angenommen hat und ins Rollen bringt. War fast ein Screenshot wert, da eine Person davon das letzte mal 1998 etwas in den Chat geschrieben hat :-] Aber auch unmittelbar danach hat der gesamte volle Tisch ( in diesem Fall 200kn) zugestimmt und würde sich mehr als sehr freuen. Andere, die nun leider inaktiv sind, habe ich über andere Kanäle benachrichtigt und sie werden die Umsetzung "gespannt" verfolgen :-)

Kleiner Zusatz: Ich selbst war am 200kn auch ein Jahr lang CM (andere die sich meldeten oder ggf. noch melden werden auch) und habe die Entwicklung, als auch die Probleme verfolgt ( Schwund der Spieler und Betrug). Ich glaube, dass die Anpassung dieser Bloackade auch im oberem Leitungskreis mal Zustimmung gefunden hat. Weniger ging es früher um das, ob ( da besteht allgemeiner Konsens), sondern um das wann. Früher wurden wir vertröstet, dass man sich so 2020 darum kümmern würde, da K3 usw. schon alle Kapazitäten fressen würde. Dort war es dummerweise von uns auch gebündelt in einem Wunschpaket mit andern Verbesserungen, welche natürlich mehr Zeit erfordert hätten.

Da dieser kleine kosmetische Eingriff aber wohl schneller geht, als dieser Beitrag geschrieben ist, würde ich es nun wieder auf die Agenda setzen auch wenn das Potenzial nur ersichtlich ist, wenn man sich täglich in diesem Bereich bewegt und jeden und alle Probleme kennt. Besonders zur Corona-Zeit sehen viele ehemalige Spieler mal wieder rein und gucken nach einer Veränderung. Daher konzentriere ich meinen Wunsch diesmal nur auf diese kleine Veränderung (bzw. 7 seconds, danke nochmal) und nicht jene komlizierten Erweiterungen. Eventuell machts ja auch der Praktikant in der Mittagspause :D Er wäre nicht nur der Held, sondern würde aus Unternehmenssicht für Traffic und Gewinn mit einer wichtigen Zielgruppe wiedereinleiten und für sorgen, dass der Bereich wiederbelebt würde und gute Stimmung herrscht. Im Endeffekt ist ja schon alles da und fertig ( beste Poker+Chat Kombo auf dem Markt), es muss nur..ich zitiere einen Appentwickler aus den größten Mychannels: "10 Sekunden Code entfernt werden". Gebt doch notfalls ihm einen 10er, dann ist es wegdelegiert :-] SPaß, ich wünsche allen ein erholsames Wochenende und hoffe, dass der Beitrag auch im Forum für dafür Zuständige gesehen wird. Ihr könnt es ja auch an eurem schönem Pokertisch im Office bequatschen, damit es thematisch passt .
Posted by: Italienischer Rapstar

Re: Poker Buy-In Block - 08.01.2021, 13:54:59

Guten Morgen,

auch ich kann hier meinen "Vorrednern" nur zustimmen was die Buy-In Blockade betrifft.

Bin nach mehreren Jahren zurückgekehrt um endlich mal wieder zu Pokern, bin tatsächlich davon ausgegangen, dass die Blockade schon längst behoben wurde, da die Blockade schon längst nicht mehr Zeitgemäß ist.
Knuddels ist eine Plattform die grundsätzlich Zeitgemäß und innovativ bleiben möchte, wie zum Beispiel der Videochat - nur beim Poker, eines der beliebtesten Spiele (zumindest mal gewesen) bei Knuddels.

Daher verstehe ich nicht, wieso nach all den Jahren das Buy-In nicht entsprechend angepasst wird.
Unter anderem kann ich bestätigen, dass das Poker hier tatsächlich durch die Blockade weniger Spaß macht.
Es sollte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis das aufgehoben ist.
Je schneller, desto besser natürlich.

Wieviel Leute kenne ich, die nun auf anderen Plattformen pokern, da meines Wissens nach Knuddels die einzige Plattform ist, mit einem Buy-in Block.

Letztendlich kann ich mich nur noch wiederholen und sagen, es darf nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Block aufgehoben ist. Da dies nicht nur den User von Knuddels begeistern sollte, sondern auch Knuddels wird sein Gewinn daraus ziehen, wenn sich die Pokertische wieder füllen :)
Posted by: 7 Seconds

Re: Poker Buy-In Block - 24.01.2021, 17:44:58

Wer auch immer den Buy-In Block entfernt hat;
ich hoffe du schläfst dein gesamtes restliches Leben wie auf Federn


P.S:
der 100er und 2000er wurden vergessen
Posted by: kimschi[Admin]

Re: Poker Buy-In Block - 25.01.2021, 16:27:14

Hey,
wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und uns entschlossen, die Begrenzung zu entfernen. Es freut mich, dass die Änderung aufgefallen ist und euch gefällt. Viel Spaß beim Spielen! :-)

Liebe Grüße
Kim
Posted by: Dr Holdem

Re: Poker Buy-In Block - 26.01.2021, 20:48:32

Vielen Dank auch von mir! :-] Viele haben sich darüber gefreut. Und nach und nach sieht man nun sogar schon neue Gesichter. Auch der 2000er Tisch wurde 10 Minuten nach Herumerzählen der Nachricht nach Monaten wieder bespielt (s.u., waren zumindest schonmal 140knuddel Zinsen 8-) ) :D Ich habe nun auch wieder angefangen hier deswegen zu pokern und fand es sehr befreiend, nicht kurz leihen oder die Differenz ergambln zu müssen beim Dice.

Viele haben gesagt, dass das Feedback im Forum eh immer unbehandelt bliebe und die Mühe vergeblich sei. Danke, dass ihr das Gegenteil bewiesen habt und mögen euch somit nie die Ärmel am Waschbecken runterrutschen. :-)

P.S.: Die nächsten Ideen kommen nun sicher auch bald :-P