Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen

Posted by: Fc@Bayern

Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 02.10.2015, 22:58:44

Hallo!

Ich bin mal ab und zu eine Woche bei meiner Freundin und auch andersherum. Wir wollen aber mal zusammen Maffen, während wir bei uns sind. Doch es geht nicht, da wir die gleiche IP teilen.


Wie verhindert man das, damit man zusammen im selben Haus maffen kann!?
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 02.10.2015, 23:03:09

Antwort auf: Fc@Bayern
Hallo!

Ich bin mal ab und zu eine Woche bei meiner Freundin und auch andersherum. Wir wollen aber mal zusammen Maffen, während wir bei uns sind. Doch es geht nicht, da wir die gleiche IP teilen.


Wie verhindert man das, damit man zusammen im selben Haus maffen kann!?



Keine ahnung ob ihr an zwei verschiedenen Spielen spielen könnt, oder ob das auch durch die IP geblockt wird, aber das ihr nicht zusammen am selben Spiel teilnehmen könnt sollte durchaus Verständlich sein.

Ansonsten gibt es glaube ich keinen Weg das zu umgehen.. IP Changer vllt. aber keine ahnung ;-)
Zur not abwechseln :-D
Posted by: citaro bluetec5

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 02:51:52

Hey,
Es ist leider nicht möglich mit mehreren Nicknamen von selben Anschluss zu spielen.

IP Changer und deresgleichen sind verboten.
Posted by: Kev777

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 08:39:17

Antwort auf: citaro bluetec5
Hey,
Es ist leider nicht möglich mit mehreren Nicknamen von selben Anschluss zu spielen.

IP Changer und deresgleichen sind verboten.


im grunde kann ich diese begrenzung nicht mehr so ganz nachvollziehen. vielleicht sollte man diese begrenzung für nicks ab einem bestimmten rang aufheben.

Wer teamplay u.s.w. machen will schafft das auch trotz dieser ip sperre.


wenn ich nach ''ip changer'' google bekomm ich nur programme angezeigt die auf einfache weise einen reconnect der internetverbindung auslösen und damit einen wechsel der ip. würde für den vorliegen den fall eh nix bringen und zum anderen wäre mir neu das sowas verboten ist.

Posted by: sven009

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 09:13:59

Antwort auf: Kev777
Antwort auf: citaro bluetec5
Hey,
Es ist leider nicht möglich mit mehreren Nicknamen von selben Anschluss zu spielen.

IP Changer und deresgleichen sind verboten.


im grunde kann ich diese begrenzung nicht mehr so ganz nachvollziehen. vielleicht sollte man diese begrenzung für nicks ab einem bestimmten rang aufheben.

Wer teamplay u.s.w. machen will schafft das auch trotz dieser ip sperre.


wenn ich nach ''ip changer'' google bekomm ich nur programme angezeigt die auf einfache weise einen reconnect der internetverbindung auslösen und damit einen wechsel der ip. würde für den vorliegen den fall eh nix bringen und zum anderen wäre mir neu das sowas verboten ist.



Hi Kev,

in Spiele-Channeln besteht das Verbot schon sehr lang. :-)
Posted by: Kev777

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 11:08:40

kann ich mir nicht vorstellen da ein ip changer nix anderes macht wie wenn ich meinen router kurz ausschalte...

was hier wohl gemeint ist ist die proxynutzung. allerdings kann ich gerde auch nirgendwo nachlesen das die nutzung eines proxys verboten wäre. wo steht das denn?

Teamplay ist verboten, ja. Aber nur weil ich einen proxy nutze heißt das nicht automatisch das ich teamplay mache. In den heuten zeiten mit skype u.s.w. finde ich diese ip sperre eh irgendwie nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Posted by: wiesu

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 11:38:32

Antwort auf: Kev777
kann ich mir nicht vorstellen da ein ip changer nix anderes macht wie wenn ich meinen router kurz ausschalte...

was hier wohl gemeint ist ist die proxynutzung. allerdings kann ich gerde auch nirgendwo nachlesen das die nutzung eines proxys verboten wäre. wo steht das denn?

Teamplay ist verboten, ja. Aber nur weil ich einen proxy nutze heißt das nicht automatisch das ich teamplay mache. In den heuten zeiten mit skype u.s.w. finde ich diese ip sperre eh irgendwie nicht mehr wirklich zeitgemäß.


Richtig nur weil du nen Proxy nutzt kriegst du auch kein Ärger, aber sollten dir mehrere Nicks nachweisbar sein die mit unterschiedlichen IP´s in bestimmten Channels sind kriegst du Ärger.

In Wordmix und Quiz und Poker und Fotocontest z.B. gibt es auch laut /Info die Begrenzung auf einen Nick und wenn du dort mit 2 oder mehr Nicks auftauchst dann ist das verboten da es dort extra eine IP Sperre gibt.

Nachzulesen in Nummer 4.2. des Strafenkatalogs.
Posted by: citaro bluetec5

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 16:19:12

Okay, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt.

Es ist verboten, sich über die technischen Zutrittsbeschränkungen hinwegzusetzen.

d.h. Wenn Mafia2 sagt, du kannst hier nicht Spielen, weil XY von diesem Anschluss schon spielen, darfst du dir keinen Proxy nehmen um mit XY in diesem Channel zu spielen..
Posted by: abki

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 16:38:56

Ich finde diese "Regelung" ehrlich gesagt auch unnötig. Zum Beispiel kann ich mir nicht vorstellen, dass es eine Regel gibt, die mir verbietet, in einem Channel Mafia zu spielen, indem beispielsweise meine Freundin schon spielt, während wir uns in den selben vier Wänden aufhalten. Um das mal zu verdeutlichen:

Aktuell bin ich bei meiner Freundin, was bedeutet, dass ich auch aktuell ihr W-Lan mit benutze. Heißt das, wenn ich nun mit ihr zusammen in einem Channel Mafia spielen wollen würde, wäre mir dies nicht erlaubt und somit verboten? Wenn ich also nun spontan entscheide, mein Hot Spot (andere IP, logischerweise) zu nutzen, um mit ihr spielen zu können, wäre das verboten und ich könnte Ärger bekommen?

Und wie wäre es, wenn ich prinzipiell kein fremdes W-Lan nutzen wollen würde und direkt für mich entscheide, mein Hot Spot nutzen zu wollen, wäre es mir dann erlaubt oder auch verboten?

Ich denke, es wird ganz deutlich, worauf ich hinaus möchte. Es ist sehr wohl möglich, Mafia zusammen zu spielen, wenn sich beide Parteien einen Haushalt teilen. Und ich wage sogar zu behaupten, dass es (speziell in diesem Fall) noch nicht mal verboten sein kann, denn eine Regel, die mir vorschreibt, welches Internet ich zu nutzen habe, gibt es meines Wissens nach nicht. Und selbst wenn ich von ihrem W-Lan auf mein Hot-Spot umstelle, sehe ich da nicht das Problem. Es sollte lieber verboten werden, dies zu verbieten, nur weil es ja sein könnte, das Teamplay fabriziert wird.

Sollte sich diese Regel jedoch ausschließlich auf Proxys und/oder andere Hilfsprogramme beziehen, dann will ich mal nichts gesagt haben. Weil da wäre es für mich durchaus verständlich.
Posted by: sven009

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 18:51:09

Genau um den letzten Absatz geht es lediglich.
Posted by: abki

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 19:06:53

Okay, weil es machte den Anschein, als sei selbst das verboten, was ich eben beschrieben habe. Weil es ist ja in dem Sinne schon ein Umgehen einer Spielsperre, wenn man es ganz streng betrachten möchte. Aber in einem solchen Fall hat diese Regelung für mich einfach weder Hand noch Fuß. Bei Hilfsprogrammen und Proxys ist es jedoch verständlich.
Posted by: Dai Moroboshi

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 19:18:14

Dass das auf Proxys und andere Programme beschränkt wird, finde ich an sich in Ordnung und mit der momentanen Regelung auch perfekt geregelt. Jedoch kann ich abki nur zustimmen, wenn ich mich in einem "fremden Haushalt" befinde, z.B. zu Besuch bei Freunden oder dergleichen, man eben gerne ein Spiel zusammen spielen würde, dies aber durch die IP-Sperre verhindert wird. Da würde ich es auch nicht wirklich befürworten, wenn man nun den Leuten verbietet, einen HotSpot zu nutzen. Des Weiteren hat abki es ja passend beschrieben, dass es auch eigener Wille sein könnte, das WLan des Gastgebers nicht zu verwenden. Daher würde man das so auslegen, nutze das WLan oder du darfst nicht in Knuddels on.
Posted by: sven009

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 03.10.2015, 20:57:40

Gegen HotSpots hat niemand was und verboten sind sie auch nicht :-)
Posted by: Triterium

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 04.10.2015, 00:37:05

Die einfachste Lösung wären verschiedene Internetzugänge. Einer nutzt Festnetz, der andere Mobilnetz (Surfstick, Handy). Dann haben beide verschieden IPs.

Es ist blöd, wenn in einer Familie oder WG immer nur einer bei Knuddels eingelogt sein darf. Da könnte man die betroffenen Nicks verifizieren und alles wäre gut.
Posted by: Dai Moroboshi

Re: Zwei Personen & 1 Haushalt > Maffen - 04.10.2015, 01:03:44

Antwort auf: Triterium
Es ist blöd, wenn in einer Familie oder WG immer nur einer bei Knuddels eingelogt sein darf. Da könnte man die betroffenen Nicks verifizieren und alles wäre gut.


Eingeloggt dürfen alle sein. Allerdings ist es nicht möglich mit der gleichen IP in einem Spiele-Channel zu spielen. Poker bildet dabei eine Ausnahme, sofern man sich z.B. im gleichen Poker Stundenfinale anmeldet und man durch Zufall an den gleichen Tisch gesetzt wird, da das System so entschieden hat. Aus freien Stücken kann man den Channel aber nicht gemeinsam betreten, sofern man die gleiche IP bezieht.