Seite 13, Satz 4.

Posted by: Anonym

Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 19:32:23

Hallöchen,


da wir hier ja im sinnlosesten Forum vom Forum sind, kommt hier ein weiterer Sinnloser Thread.

Ich schlagt irgendein Buch ab, was gerade bei euch liegt.

Schreibt Autor & Titel hin.

Ihr schlagt Seite 13 auf und schreibt den 4. Satz ab ^^


Lateinlektüre - Caesar (Helfried Geschwandtner, christian brandstätter)

Die Gallia Narbonensis hieß auch "provincia Narbonensis", kurz "provincia".

-didi-
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 19:36:55

Buch: A. A. Attanasio - "Jaki"

Satz: Er betastete die schmerzende Stelle und spürte warmes Blut an seinen Händen.
Posted by: BssG

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 20:07:46

Harriet Beecher-Stowe in Onkel Toms Hütte

Doch er hatte sich so hoch verschuldet, dass er keinen anderen Ausweg sah, als das Geschäft mit Hayle einzugehen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 20:20:49

Klett PONS Schülerwörterbuch Englisch

almost adv fast, beinahe lach
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 21:27:12

Klett-Verlag "Découvertes"

Emma a un problème: ses parents sont bizarres. lach
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 21:31:31

Zurück in die Zukunft^^

"Ich will IHnen noch einen guten Rat geben", sagte er. (naja lol^^)
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.08.2006, 21:39:43

Markus Karg feat. BelaFarinRod - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf.

Dirk wohnte dort, aber Jan hatte an Probentagen weiterhin seine einstündige Hin- und mindestens zweistündige Rückfahrt zu absolvieren, und oft brachte Dirk ihn zum Bus.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2006, 14:21:06

Hans BLickensdörfer - Salz im Kaffee

"DU weißt, dass ich meinen Schlaf brauche!"
Posted by: MaiSternchen

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2006, 15:29:20

Noah Gordon - Der Medicus

"Ihr Leben kreiste weiterhin um die Handwerksgilde, doch nun ließ sie sogar die Londoner Zimmermannszunft im Stich, denn Nathanael meldete sich jeden Morgen im Zunfthaus, wo er nur erfuhr, daß es keine Arbeit gab."
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2006, 15:37:07

Rosita Nissen - Erfolgsrezepte für gute Liebhaber [löl was liegen hier für Bücher rum?! lach]

"Ziehen Sie sich jetzt aus, bis auf Unterwäsche und Socken."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2006, 18:37:16

Viktor Farkas - Jenseits des Vorstellbaren

"Die Gegenwart jedoch zeigt bereits, dass wir keine Ahnung haben, was wirklich auf 'unserem' Planeten vor sich geht."
Posted by: Scheherezade

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2006, 21:42:45

Basic cooking
Alles, was man braucht, um um schnell gut zu kochen

von Sabine Sälzer & Sebastian Dickhaut (...was für ein Name)

Hält fast ewig: Ist auch nach 1 Jahr in Ordnung
Posted by: Devon Sawa <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 16:02:33

James W. Nicchol - Ausgesetzt

"Sobald er sich irgendwo niedergelassen hätte,würde er sich eine Arbeit suchen."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 16:44:39

Hermann Hesse - Unterm Rad

"Dann näherte sich langsam und vorsichtig ein größerer Weißfisch, dessen dunkler, breiter Rückensich schweach vom Grunde abhob, umsegelte die Brotkugel bedächtig und ließ sie dann im plötzlich geöffneten runden Maul verschwinden."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 17:35:50

Scott Turow - Das Gesetz der Väter

"Aber die alte Frau war zäh."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 18:04:23

Nora Roberts - Erinnerung der Herzen

"Er hatte hatte mahagonifarbendes Haar, das vom Wind zerzaust war."
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 18:32:47

Harry Potter and the Half-Blood Prince - Joanne K. Rowling

"Then, three years ago, on a night very like tonight, the Prime Minister had been alone in his office when the portrait had one again announced the arrival of Fudge, who had burst out of the fireplace, sopping wet and in a state of cosiderable panic."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 19:57:28

Friedrich Nietzsche

"Gesammelte Werke"

Unter dem Zauber des Dionysischen schließt sich nicht nur der Bund zwischen Mensch und Mensch wieder zusammen:auch die entfremdete,feindliche oder unterjochte Natur feiert wieder ihr Versöhnungsfest mit ihrem verlorenen Sohne,dem Menschen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2006, 22:50:51

L.J.Smith -> Vampirtagebücher - Die Rache

Alles begann sich aufzulöse: Die knochigen Hände, die Bonnies Arme gepackt hielten, der schreckliche Friedhof, die stickige, heiße Luft und einen Moment klang Elena gant klar, dann plötzlich knisternd und gestört, wie bei einer schlechten Telefonverbindung.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 25.08.2006, 02:02:58

Joanne K. Rowling - Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Jählings richtete sich Harry kerzengerade auf der Gartenbank auf.

Rica kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 25.08.2006, 16:30:11

Michaela Thewes - Die Lavendelschlacht

"Pah, sollte sie sich doch die Gesundheit ruinieren, wenn sie das unbedingt wollte."
Posted by: tita05

Re: Seite 13, Satz 4. - 25.08.2006, 20:53:40

Kate Pepper - 7 Minuten zu spät

Schwer atmend setzte sich Alice und sah auf die Uhr.
Posted by: xXxDarkninjaxXx

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 01:48:05

Zitat:
Markus Karg feat. BelaFarinRod - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf.

Dirk wohnte dort, aber Jan hatte an Probentagen weiterhin seine einstündige Hin- und mindestens zweistündige Rückfahrt zu absolvieren, und oft brachte Dirk ihn zum Bus.


Du hast das?! Oo tight^^ ich will auch *grml*


Buch: Die Dragon Quest Komplettlösung lach (Ich sitz beim Kumpel, nix von wegen Cheater o.ä. lach)


die Charaktere während der Kämpfe nicht darauf zugreifen können -
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 08:10:23

Klar hab ich das... zum GEBI bekommen <3 :DD habs aber noch nich ganz durchgelesen lach sind über 400 seiten & die schrift is so klein... x'D


Maja Sonderbergh - Das Buch der Schatten

Wo liegen deine Schwächen?
Posted by: matze104

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 12:41:19

Aua. Das Buch was ich vor mir liegen hab hat auf seite 13 nur 3 Zeilen lach Ohne Mist!

Das oblatendünne Eis des halben Zweitdritellwissens - Sarah Kuttner grins
Posted by: xXxDarkninjaxXx

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 20:52:20

poah...didi -.- *ma guckn, wann ich geb hab...noch sooo lange* traurig

Christopher Moore (Genialer Autor, kann ich nur empfehlen)-Der kleine Dämonenberater

...klatschte dem Türsteher zwei Dollarscheine in doe Hand. "Hier Kumpel, kauf...

(so gehts weiter: dir 'n Blowjob lach)
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 21:21:53

Dave Pelzer - Sie nannten mich »Es«

Doch ich weiß, dass mich mein Onkel, auch wenn er ein knallharter Bursche ist, sicher nicht so behandeln wird wie Mutter.
Posted by: black angel 1991w

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2006, 22:48:10

Deborah Crombie - das hotel im moor

sie passten vollkommen zu ihr.
Posted by: Scheherezade

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 11:13:21

Ein gewaltiges silbernes Schiff, segelte sie auf dem leeren blauen Meer langsam nach Norden.

Ehm Welk
Die Heiden von Kummerow
Posted by: LifeGuard04

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 11:31:50

Zitat:
Joanne K. Rowling - Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Jählings richtete sich Harry kerzengerade auf der Gartenbank auf.

Rica kopfstand

*grml* das wäre das erste Buch was ich bei mir hatte^^ les das grade zum 6ten oder 7ten mal oder so..
Das nächste Buch das da dann rumlag war:


Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Gefangene von Askaban

"Er nahm Rons Brief in die Hand und entfaltete ihn."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 12:19:47

A midi, dans un self-service.

Decouvertes 2, Klett bäh

(Das war das 1. Buch, was ich gefunden hab^^)
Posted by: chinichen

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 16:12:06

jeffery deaver - lautloses duell

"Im Geiste erweiterte sie die Regel um den Zusatz: Auch wenn einer von beiden ein schmächtiger Geek von kaum einssiebzig ist."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 18:40:10

Johanna Driest

crazy for love


>Die aus dem Schmetterlingsgarten<, lache ich und sie sieht mich an und reißt die Augen auf, was sie immer macht, wenn sie fragen will!
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 18:46:51

David Fermer-Summer, sun and holiday love (freche mädchen, freche bücher)

You,ve got a lovely new summer dress
Posted by: SüsserAK04Fan

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2006, 22:41:51

Haaro Hess & Manfred Hessel
Titanic - DAS HANDBUCH

Nach knapp zweistündiger Fahrt, gegen 11.30 Uhr, kam der Zug auf dem Kai, neben der >Titanic< zum Stehen.
Posted by: superhase 1001

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.10.2006, 12:24:01

Verliebt um drei Ecken - Katarina von Bredow


"Als sie unter der Dusche stand , schlich ich in ihr Schlafzimmer und mobste es aus ihrer SChublade." bäh
Posted by: black angel 1991w

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.10.2006, 15:11:15

und ruhe in Frieden - Deborah Crombie

...gelegentlich ein ausrangiertes Möbelstück - alles, was irgendwie zu schleppen war...
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.10.2006, 15:32:23

Sylvia Waugh - Die Mennyms

"Denk nur!", murmelte sie, als sie am Ende der zweiten Seite angelant war.
Posted by: BssG

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.10.2006, 15:45:12

LTB Nr. 333

"Wenn der Bürgermeister bei mir kauft, sind die Stromkosten ein Klacks!" - Dagobert Duck

bäh
Posted by: Müsie

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.10.2006, 20:55:17

Zitat:
Klett-Verlag "Découvertes"
(das ham wir in der Schule lach)



Dan Brown: Sakrileg-The da vinci code

Er stand völlig unbewegt da.
Posted by: Scheherezade

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.10.2006, 13:12:39

"Du schaffst es. Bitte, atme!"

Avery Corman - Kramer gegen Kramer
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.10.2006, 13:33:41

LoL..geiler Thread :D

Mathematik - Schülerhilfe - So macht lernen spaß .. (loL)
von annett Breiter

2.Lege man zwei Punkte A und B fest.

ich hasse mathe^^
Posted by: BssG

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.10.2006, 14:48:14

Wo wir schon bei Mathe sind:

7 Elemente der Mathematik:
"In einem Koordinatensystem träget er auf der Rechtsachse (1. Achse) die Geschwindigkeiten und auf der Hochachse (2. Achse) die Bremswege ein."

xD
Posted by: Shortcut

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.10.2006, 20:22:37

Ja, toller Thread...

Willy Russell, Der Fliegenfänger:

"Ich bin froh, dass das Ganze wenigstens dort passiert ist, wo alle Leute nur auf der Durchreise sind, und dass ich sie deshalb hoffentlich nie wieder sehe!"
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.10.2006, 21:09:40

Nora Roberts (schreibt als J.D. Robb) - Spiel mit dem Mörder

Liebe, Verrat und Mord, all das in einem vielschichtigen, undurchsichtigen Paket.
Posted by: Ciao-girl-die-neue

Re: Seite 13, Satz 4. - 14.10.2006, 02:25:38

Philip Pullman - das magische Messer

Aber keiner von ihnen hatte die Katze gesehen
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:11:22

Stephenie Meyer - Eclipse


"Do I have specific time quotas to fill, though?"
Posted by: CherryChocolat

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:16:37

Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Stein der Weisen


Ich nehme an, sagte Mrs. Dursley steif.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:21:18

Stephenie Meyer - Biss zum Ende der Nacht


Kindheit ist das Reich, darin stirbt Dir niemand
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:36:25

Grün wie die Hoffnung - Nora Roberts

"Willst du etwa auch deinen eigenen Bruder vernichten?"
Posted by: Ruffy Shanks

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:37:07



Jutta Richter - Der Hund mit dem gelben Herzen oder die Geschichte vom Gegenteil

Wer sagt, dass wir ihn mit nach Hause nehmen?


Ruff'
Posted by: nay221

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:40:42

Dirk Bernemann - Ich habe die Unschuld Kotzen sehen

Diese ganze Scheiße hier kotzt mich extrem an.

Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2009, 23:49:37

Tess Gerritsen - The Apprentice

"Most likely this man has not received much charity in his short life; how ironic that I should be mistaken as the face of mercy."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 00:00:16

"Arbeiten mit digitalen Bildern"

~Windows Vista Home Premium x64 Handbuch.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 11:55:11

"Grundgesetz für die Budesrepublik Deutschland"
"(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht."
Lag hier grad so rum. :-D
Posted by: Martini Sprite

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 12:36:40

"Ratka wies mit dem Daumen über die Schulter."

aus: Robert Harris - Vaterland
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 12:57:33

Born to Slavic immigrant parents in Philadelphia, Merton subsequently won a scholarship to Temple University.

aus: Richard T. Schaefer - "Understanding Sociology"
Posted by: fanningfan

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 13:04:34


Vladimir Naboko - Lolita ( Roman)von 1959

Lo. Li. La , Sie war Lo, einfach Lo am Morgen,wenn sie vier Fuß zehn groß in einen Söckchen dastand
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 17:51:33

Bürgerliches Gesetzbuch, 63. Auflage 2009:

Die Landesregierungen können die Ermächtigung nach Satz 1
durch Rechtsverordnung auf die Landesjustizverwaltungen übertragen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 18:56:36

Die Chemie des Todes - Simon Beckett

Der Dialekt war eine weitere Bestätigung, dass ich mich nicht mehr in London befand, eine Anreihung von Vokabeln, die in meinen Stadtohren ganz fremd klang.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 22:18:41

Ralf Isau- Der Kreis der Dämmerung

"Aufgebäumt?", fragte David.
Posted by: fanningfan

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 22:23:02

Verpackungsbeilage meiner Medikamente oO

Sehr selten: Weitere Blutbildveränderung , wie zb Verminderung der Gesamtanzahl der weißen Blutkörperchen <oO
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 22:33:24

Sarah Lark - Das Lied der Maori.

Das kostette ein kleines Vermögen.
Posted by: Badboy1990XXL

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 22:41:48

Linder Biologie:

"Sytemeigenschaften entstehen erst durch die Wechselwirkungen zwischen den Teilen."
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2009, 23:34:23

I wanted to shove my left hand in a pocket, or maybe sit on it, but Edward's cool, firm grasp kept it front and center.

Stephanie Meyer - Breaking Dawn
Posted by: HeLLo-KiiTTy-1

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.04.2009, 12:26:44

Stephenie Meyer - Biss zur Mittagsstunde

Auf der Fahrt zur Schule versuchte ich mich wieder zusammenzureißen.
Posted by: fanningfan

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.04.2009, 12:35:48

In Anne Franks Haus- Eine bebilderte Reise durch Annes Welt

Folgendes >>Annelies Marie,geb 12.Juli 1929,7.30 morgens,81/4 Pf schwer 54cm lang.<<

Zitat:
Wers nicht glaubt den scann ich die seite gerne ein
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.04.2009, 12:39:53

Duden - Flächen und ihre Berechung.

"Wie viel Ar sind 3 km² 17 ha 45 a?"
Posted by: Colamonster

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.04.2009, 22:44:00

Stefan Bonner / Anne Weiss

Generation Doof
Wie blöd sind wir eigentlich?


"[...]Ally McBeal witzig fanden, ein bisschen bluna zu sein."

Das ist blöd mit dem halben Satz. ^^
Posted by: Philischadzi

Re: Seite 13, Satz 4. - 20.04.2009, 14:33:36

Die letzten Kinder aus Schewenborn. - Gudrun Pausewang.

"Zwar hatte man in den letzten Wochen und Tagen vor der Katastrophe über die wachsende Spannung zwischen Ost und West viel diskutiert."
Posted by: fanningfan

Re: Seite 13, Satz 4. - 20.04.2009, 14:37:15

Stern Ausgabe Nr 11 vom 5.3.2009


Ich konnte jeden Satz nachfühlen
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 20.04.2009, 18:05:30

Max Kruse - Im weiten Land der Zeit


Die Frage, ob es möglich ist, den Untergang noch abzuwenden, spielt auch eine Rolle in dieser Geschichte.
Posted by: Indy J

Re: Seite 13, Satz 4. - 20.04.2009, 18:38:24

Hallo

Arthur Hailey - Die Bankiers

Für den Vizepräsidenten und Finanzdirektor hatten sich aus dem eben Gehörten zwei wichtige Aufgaben ergeben.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 21.04.2009, 08:43:23

Karin Slaughter - Unverstanden (Thriller)

Wie Martin war auch sie eine Außenseiterin.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 21.04.2009, 17:14:21

Claus Fussek, Gottlob Schober - Im Netz der Pflegemafia


(*Seite 15 nehm*, auf Seite 13+14 = Nur Kapitelüberschrift + nichts xD)

"Guten Morgen", ruft sie laut in die Runde.
Posted by: Nabura

Re: Seite 13, Satz 4. - 21.04.2009, 18:48:50

Markus Lanz - Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott
(das ist nicht meins!)

Und dabei klingt er so vertrauenerweckend wie Norbert Blüm und Paul Sahner, der Promi-Dompteur von "Bunte", zusammen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.04.2009, 14:14:00






Andererseits braucht er sie um seinen Sarkasmus an ihnen auszutoben.


Aus: Michael Reufsteck|Jochen Stöckle => "Die kleine House-Apotheke". :-D
Posted by: Dragon29

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.04.2009, 16:50:43


Um drei Uhr an diesem Nachmittag ging ein junger Mann, der für die Weltgeschichte ohne besondere Bedeutung war, die Bostoner Boylston Street entlang,hüpfte sie fast entlang.

Aus: "PULS" von Stephen King


MfG M.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.04.2009, 17:27:37

Intallationsanleitung , Arcor-Easy Box A 300 Wlan

"Die Arcor-Easy Box unterstützt den Internetzugang über eine ADSL-Verbindung"
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.04.2009, 17:30:54

"Un viejo que leía novelas de amor" - Der Alte, der Liebesromane las (lesen wir gerade in Spanisch :p)

Abre la boca. - Er öffnet den Mund.
Posted by: crazy a

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.04.2009, 22:23:04

Da steh ich nun, ich armer Tor!


Johann Wolfgang Goethe - Faust I
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 30.04.2009, 21:19:41

Sakrileg - Dan Brown (warum auch immer liegt das gerade hier xD)

Er schauderte.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 30.04.2009, 22:22:46

"Mom, wir verhungern da nicht", beklagte er sicht, als sie vor dem offenen Kühlschrank stand und überlegte, was sie noch vergessen haben könnte.

Aus "Abendessen" - Nora Roberts
Posted by: fanningfan

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.05.2009, 13:28:13

Ein so genanntes " bracket " von drei Bilder umfasst +f1/2, normal und -f1/2 Blendenschritte, ein Brackett und fünf besteht aus +f1 , +f1/2,normal, -f1/2 und -f1.


^^


Micheal Freeman - Alles über Digitalefotografie
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.05.2009, 14:56:38

"Durch die Industrialisierung, die Französische Revolution und den Aufstieg des des Bürgertums veränderten sich die Verhältnisse und der Adel verlor im 19 Jh. schrittweise seine Vorrechte."



Bertelsmann Jugendlexikon. *g (Liegt grad so schön neben dem PC)
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.05.2009, 14:59:03

«Elinor?»

Cornelia Funke - Tintentod.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.05.2009, 14:59:51

No Exit, D. G. Marshall

"Mann, was ist sie wegen dem Buch ausgeflippt."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.05.2009, 20:31:19

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Antwort auf: Snape
»Ich denke, wenn er einmal dort ist, haben wir kaum Chancen, ihn zu fangen, Herr, es sei denn natürlich, das Ministerium fällt vor nächsten Samstag.«
Posted by: Ampelmännchen+w

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.05.2009, 20:38:46


William Shakespeares Hamlet:
Frailty, thy name is woman!
(Seite 13 des Stücks)
Posted by: Croec

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.05.2009, 20:39:09

Die meisten nennen uns das Feldbergvolk und fürchten uns, weil sie uns, die bewohner des bewaldeten und zerklüfteten Hochlands, für sonderbar und geheimnisvoll halten, für mystische Wesen an neberlverhangenen Orten, die von den Wölfen ausgewählt wurden.

--> william horwood --> Die Wölfe der Zeit --> Spam <--
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2009, 11:45:29



"Jetzt ist eine ganz besondere Zeit für Eheleute."


aus: David & Leigh Eddings' Belgarath der Zauberer.
Posted by: Colamonster

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2009, 13:52:12

"I stuffed everything in my bag, slung the strap over my shoulder, and sucked in a huge breath."

Aus "Twilight" von Stephine Meyer.
Posted by: Martini Sprite

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2009, 16:09:53

"I had been plotting this capture for months, and when capitulation came I felt nothing - less than nothing, even."

aus: Nick Hornby - High Fidelity
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2009, 22:01:19

Zitat:
Darf deine "Wunschvorstellung" nur noch einen einzigen Wunsch äußern, einen allerletzten?


Daniel Glattauer - Alle sieben Wellen.
Posted by: Feldsvendark

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2009, 22:35:27

Informationen verbreiten - Medien gestalten und herstellen. Verlag für Beruf und Schule.

Satz:
Technischen Daten: 4 Bit breiter Datenbus, 12 Bit Adressbus, 2250 Transistoren, Arbeitstakt 108 kHz.

(Kapitel 1.1 Computergeschichte, es geht um den ersten Mikroprozessor 4004 von Intel)


MfG Sven.
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.06.2009, 16:08:39

Sellen - Geschichte 2, Kurz & Klar

"Durch Säkularisation und Mediatisierung (1803) entstehen zwischen Österreich und Preußen starke Mittelstaaten, die sich 1806 im Rheinbund auf die Seite Frankreichs stellen."
Posted by: SweetKissMichelle

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.06.2009, 23:55:50

Knochen zu Asche von Kathy Reichs

Sie ließ sich einfach nur wieder in den Sitz sinken.
Posted by: Miso10

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.06.2009, 03:23:50

Charlotte Roche - Feuchtgebiete.

''Er hat ein Stück Papier aus meiner Speisekarte gerissen.''
Posted by: Tasha & Caki <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.06.2009, 17:54:53

Antwort auf: Miso10
Charlotte Roche - Feuchtgebiete.

''Er hat ein Stück Papier aus meiner Speisekarte gerissen.''


KLAU MIR DOCH NICH' MEINE SÄTZE! :-(

Ottfried Preußler - Krabat
"Am Hof begegnete er der Magd, die zum Brunnen ging."
Posted by: CherryChocolat

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.06.2009, 19:55:38

Stephenie Meyer

Bis(s) zum Morgengrauen

"Es war zu grün."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.06.2009, 20:02:46

"Lichte Gedichte" von Robert Gernhardt:

Man kann sie nur leben oder lassen.

(Hab 4. Vers genommen, da es ja ein Gedicht is)
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 04.06.2009, 23:20:02

Video latein gramatik:

ne in italiam ita faciamus - wir sollten nicht nach Italien reisen
Posted by: Miss Anonym 999

Re: Seite 13, Satz 4. - 11.06.2009, 22:31:18

Stephenie Meyer - Biss zum Morgengrauen

Es war zu grün.

_________________________

Wundert mich das ausgerechnet dieses Buch hier liegt.. o.O Wo Ich doch beim 3.ten Teil bin. Mama liest wieder heimlich meine Bücher.. :-|
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 11.06.2009, 22:50:06

Veronika beschließt zu sterben, Paulo Coelho

"Das setzte sie vorrübergehend in Hochstimmung und ließ sei beinah an der Notwendigkeit zweifeln zu sterben, doch sie hatte die Tabletten nun mal geschluckt, und das ließ sich nicht mehr rückgängig machen"
Posted by: CherryChocolat

Re: Seite 13, Satz 4. - 11.06.2009, 23:31:18

Stephenie Meyer - Bis(s) zum Abendrot


Schnell schraubte ich den Deckel ab, kippte die Hälfte der Soße in eine Schale, schob die Schale in die Mikrowelle und das Glas in den Kühlschrank.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 11.06.2009, 23:36:18

Jostein Gaarder - Hallo, ist da jemand?

Ich war jedenfalls im Moment in diesem Haus das einzige lebende Wesen, und das fand ich ein bisschen langweilig.
Posted by: Miss Anonym 999

Re: Seite 13, Satz 4. - 13.06.2009, 18:37:00

Michael Schophaus - Im Himmel warten Bäume auf Dich

Das Jahr war gerade vier Tage alt, als Jakob starb mit Blick auf den geschmückten Baum.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 27.06.2009, 00:24:56

Nora Roberts - Rot wie die Liebe

"Und noch etwas anderes, etwas Undurchdringliches, Nebelhaftes betäubte ihm die Sinne wie eine Droge."

(Btw, wäre es nicht eine bessere Idee dass jeder, der hier postet, anschließend eine eigene Seitenzahl & Satzzeile angeben kann?
Also: "x-Buch von x-Autor "jasdasdiu" ... Seite 15, Satz 8!" Und der Nachposter dann diese Seitenzahl & Satzzeile abtippt & dann immer so weiter? o: War nur ne Idee. ^^)
Posted by: citaro bluetec5

Re: Seite 13, Satz 4. - 27.06.2009, 02:27:22

J. K. Rowling - Harry Potter und die Heligtümer des Todes

Satz: "Nun Yaxley?", rief Voldemord den Tisch hinunter und der Feuerschein glitzerte seltsam in seinen roten Augen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 27.06.2009, 13:48:39

Jay Asher - Tote Mädchen Lügen Nicht.

"Ich wünschte, ich hätte diese Schachtel und die sieben Kassetten darin nie zu Gesicht bekommen."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 27.06.2009, 14:29:19

Simon Sigh - Geheime Botschaften (Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internets)

"So kann jeder Buchstabe in einem Satz durch den nächsten Buchstaben im Alphabet ersetzt werden, A durch B, B durch C und so weiter."



Was liest mein Bruder eigentlich da? oO
Posted by: Miss Anonym 999

Re: Seite 13, Satz 4. - 27.06.2009, 16:34:31

Michael Fuchs-Gamböck und Thorsten Schatz - Tokio Hotel [So laut Du kannst.]

"Die Folgen: Unzählige blaue Flecken, sogar ein paar Verletzungen und weitere Ohnmachtsanfälle."



Jaja, die dunkle Vergangenheit. :-|
Posted by: zuckerherz 15

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.07.2009, 22:26:58

Patrick Süskind - Das Parfüm

Ich kann schon gar nicht mehr auf die Straße gehen.
Posted by: feuerflammeW

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.07.2009, 03:04:08

Iny Lorenz - Die Tochter der Wanderhure

"Außerdem war sie hübscher als die meisten Mädchen, die für ihn als standesgemäße Bräute in Frage kamen, und das hielt er für eine angemessene Zugabe zu ihrem Geld."

Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 17:32:25

(Eigentlich fand ich den immer ganz gut, deswegen hol ich ihn nun auch mal wieder hoch *g)

Spanische Sprachwissenschaft - Johannes Kabatek, Claus D. Pusch

"Die Verteilung der Formen ist allerdings nicht so eindeutig, wie das Modell von Zentral- vs Randromania es nahelegen würde."
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 17:42:43

Visuelles Gestalten mit dem Computer - Pina Lewandowsky & Francis Zeischegg

"Legen Sie auf einer DIN-A4-Seite in Freehand 5 Grundflächen an und positionieren Sie in jeder Fläche 9 schwarze Punkte." (Aha?)
Posted by: Jazze13

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 17:47:37

Die Spur des Blutes - G.M Ford

"Letzo zog die Hand aus seiner warmen Jackentasche und fuhr sich damit durch sein fleischiges Gesicht."
Posted by: Pepsy

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 17:49:06

Flick, Uwe: Qualitative Forschung. Ein Handbuch

"Neben den klassischen Grundlagenfächern findet sie immer mehr Aufmerksamkeit in den eher angewandten Fächern wie Sozialarbeit, Pflegewissenschaften oder Public Health."
Posted by: Autumn

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 18:57:49

Willem Kleine Schaars - Durch Gleichberechtigung zur Selbstbestimmung

"In Kapitel 1.3 wird das Spannungsfeld beschrieben zwischen der Abhängigkeit des Klienten einerseits und der Unabhängigkeit der Begleiter andererseits."
Posted by: xXsmartlXx

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 22:13:22

Der Thread ist doch mal an sich interessant. Finde den toll.

Hab blöderweise aber nur'n Jugendlexikon bei mir liegen, von Bertelsmann. Aber schaun, was da steht.

"In Deutschalnd wurde der Adel 1919 abgeschafft, doch kann der Adelstitel auch weiterhin im Namen geführt werden."
Posted by: nokia6234informatiker

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 22:20:55

Detlef Gürtler "Die Dagoberts - Eine Weltgeschichte des Reichtums - von Krösus bis Bill Gates"

Zum einen, weil wir es nicht besser wissen - es ist nun mal schwer zu begreifen, weil der Anschuunng widersprechend, dass ein prall gefüllter Geldspeicher eben nicht nicht ein Symbol für Megareichtum ist, sondern eines für Megadummheit.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.08.2011, 22:55:18

Bobbi Brown - MakeUp Manual

Ich habe noch nie jemanden getroffen, der sich nicht die erforderliche Fingerfertigkeit angeeignet hätte.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2011, 00:22:18

Stephenie Meyer – Seelen:

In meinen Augen.
Posted by: mpok

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2011, 02:11:45

Dan Brown - The lost Symbol:

Das Geheimnis liegt darin, wie man stirbt.
Posted by: x Ellas Schatz <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2011, 22:02:35

Stephenie Meyer - Eclipse

It was most likely junk mail; I'd just gotten a package from my mom yesterday and I wasn't expecting anything else.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 24.08.2011, 23:01:31

Marc-Uwe Kling - Das Kängurumanifest

Zweierlei geht aus dieser Tatsache hervor.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.08.2011, 19:25:53

Oh cool. Das Kängurumanifest ist toll! :-)

Stefan Müller Stach und Jens Pointkowski - Elementare und algebraische Zahlentheorie

"Die Existenz werden wir gleich beweisen."
Posted by: Satoshi Blue

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.09.2011, 11:26:53

Die Tribute von Panem Band 3: Flammender Zorn - von Suzanne Collins

" Aber ohne die Rebellen wäre ich nicht Teil eines größeren Plans zum Sturz des Kapitols geworden, ich hätte gar nicht die Mittel dazu gehabt. "
Posted by: guardianAngelx3

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.09.2011, 19:00:44

HoN, Gejagt - P.C. Cast und Kristin Cast

Okay, es ist vielleicht ein Albtraum, aber es ist immer noch meiner.
Posted by: smarty1404

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.09.2011, 17:16:31

Hm vor mir liegt gerade der Kicker.. Nur doof, dass gerade auf Seite 13 'ne Werbung ist und diese nur aus drei Sätzen besteht. :P
Posted by: huskyqueenn

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.09.2011, 17:24:55

Ronald Reng - Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben.

» Da dachte ich mir: Mensch, er ist doch nicht Lenin! « , sagt Giesela Enke, als wir in ihrer Küche in Jena sitzen.
Posted by: Pepsy

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.09.2011, 17:28:46

1. Das ist kein Buch

2. Es macht überhaupt keinen Sinn, zu schreiben, dass man nichts zu schreiben hat.

3. "Dabei ist dieses Hinschauen der erste Schritt in Richtung Web 2.0."

(Melanie Huber: Kommunikation im Web 2.0)

P.S. Ich kenn das Spiel aus facebook und fand es prinzipiell immer lustiger, wenn Autor und Buchtitel dabei nicht genannt wurden. Wobei man bei facebook natürlich auch den Einzelbeitrag kommentieren und so rätseln kann, um was für ein Buch es sich da wohl handeln mag.

Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 12:16:08

Warum mir die SuFu den Thread hier nicht gezeigt hat weiß ich nicht, aber heeey, spiel ich halt hier mit. :-D


Antwort auf: Belgarath der Zauberer
Jetzt ist eine besondere Zeit für Eheleute.


David und Leigh Eddings - Belgarath der Zauberer

Posted by: alexis aus yu-gi-oh gx

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 12:21:22

Nojima Kazushige-Der Blick nach vorn(Final Fantasy 7)
Zitat:

Denzels Vater war bester Laune und erzählte aus seinrm Leben, nicht ohne das Ganze mit einem gelegentlichen Witz aufzulockern.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 12:41:13

Zitat:
Diese Kapitalbuchstaben verwenden wir heute noch als Anfangsbuchstaben in der Form von Druck- oder auch Schreibschriftbuchstaben.

Julius de Goede - Die schönsten kalligraphischen Alphabete, Anleitungs- und Vorlagenbuch ... herrje :-D
Posted by: BloodyRebirth

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 12:44:48

Zitat:
"Damit verbleibe ich
mit vorzüglicher Hochachtung
Ihr
Adrian Mole"


Adrian Mole und die Achse des Bösen.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 21:04:07

Zitat:
Er wurde angekleidet.


Tauben im Gras von Wolfgang Koeppen
Posted by: 2ocean

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 21:08:51

Zitat:
I was born in the Wheelwright house on Front Street; and I used to wonder why my mother decided to have me and to never explain a word about me - either to me or to her own mother and sister.


John Irving - A Prayer for Owen Meany
Posted by: Du er mit liv <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.04.2012, 21:41:16

Zitat:
Dann zog er die linke Augenbraue hoch, fixierte Holly, ließ das Hemd von der Schulter rutschen, fing es mit der rechten Hand auf und schwenkte es über den Kopf.



Cecelia Ahern - P.S. Ich liebe dich.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2012, 20:36:59

Antwort auf: Der Bro-Code; Barney Stinson mit Matt Kuhn
Aber es gibt da einen entscheidenden Unterschied, und nur weil jemand ein guter Typ ist, ist dieser Typ noch lange kein Bro.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.04.2012, 20:37:03

Krieg der Ahnen, Buch 1: Die Quelle der Ewigkeit von Richard A. Knaak.

Sie ahnte bereits bereits, dass er in die Welt der Sterblichen zurückkehren wollte, um ihnen beizustehen, und von allen Drachen konnte sie das am Besten verstehen.
Posted by: citaro bluetec5

Re: Seite 13, Satz 4. - 09.08.2014, 03:16:08

Jussi Adler-Olsen: Das Washington Diskret

Unwillig öffnete Sherrif T. Perkins wieder die Augen.
Posted by: Misterious

Re: Seite 13, Satz 4. - 09.08.2014, 04:53:25

A Streetcar Named Desire ~ Tennessee Williams

Zitat:
BLANCHE: Yes. (Wanting to get rid of her)
Posted by: Gery123

Re: Seite 13, Satz 4. - 23.09.2014, 23:44:03

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - ähh... Parlamentarischer Rat der Gebiete der Künftigen BRD sowie die Parlamente der Länder ausgenommen Bayern

Antwort auf: GG Art. 16a Abs 2.
(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist



so far
Posted by: Vampire183

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2014, 18:20:53

Das erste Buch genommen und geschaut: Leere Seite. Suuuper. :-D

Dann eben Shell-Programmierung - Das umfassende Handbuch von Jürgen Wolf und Stefan Kania
Zitat:
Der sed-Befehl ...............................421
Das war wohl aus dem Inhaltsverzeichnis.
Posted by: Schüler

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.10.2014, 18:29:41

Charlotte Roche - Feuchtgebiete:

Zitat:
Er hat einen Kreis gemalt, ich schätze mal, dass es mein Poloch sein soll.

Schüler
Posted by: Martini Sprite

Re: Seite 13, Satz 4. - 03.10.2014, 19:07:01

Basistexte Öffentliches Recht, 18. Auflage, Einführung von Steffen Detterbeck

Zitat:
Durch das Nebeneinander von Bund und Ländern musste das Grundgesetz eine Entscheidung darüber treffen, wer im Einzelfall die staatliche Gewalt ausüben darf: Der Bund oder die Länder.

Ohja..
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 08.10.2014, 22:44:20

Kat von D - Go Big Or Go Home

Zitat:
Something as simple as opening my mouth and making a sound - that's all I really wanted.
Posted by: Gothic w

Re: Seite 13, Satz 4. - 08.10.2014, 22:58:00

Simpel - Marie-Aude Murail


Zitat:
Weißt du, ich kann sie totmachen! Ich hab mein' Verolver!


Posted by: Brösl

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.02.2015, 10:16:46

'Karl Maria Herrligkoffer - Besessen, sieghaft, umstritten

Herausgegeben vom Deutschen Institut für Auslandsforschung
Bearbeitet von Horst Höfler und Reinhold Messner'

Wie es scheint, überlässt er sie am Berg führungslos ihrem Schicksal.
Posted by: nestleboy94

Re: Seite 13, Satz 4. - 19.02.2015, 23:11:57

Mike Dooley - Verändere dein Denken, dann hilft dir das Universum

"Sie verbargen sich unter der Materie, die im Jetzt existierte, denn noch immer war das Jetzt,
da die Zeit noch nicht erfunden war, alles, was es gab"
Posted by: SweetKissMichelle

Re: Seite 13, Satz 4. - 21.02.2015, 13:13:02

Jutta Maria Herrmann - Hotline

Und du, zerrissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung, nicht glauben wolltest, was so offensichtlich war.
Posted by: Borderlands

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.03.2015, 13:59:28

Dr. Allwissend: Was Morgenmüdigkeit mit Vögeln zu tun hat

"Es gab bereits etliche Initiativen von Eulen-Eltern, die Schule zum (wissenschaftlich bewiesenen) Wohle der Kinder doch später beginnen zu lassen, aber wahrscheinlich fanden deren Demonstrationen immer mitten in der Nacht statt, jedenfalls wird auch weiterhin sommers wie winters zum Morgenappell um 7:45 Uhr in deutschen Klassenzimmern geblasen."
Posted by: Dreamboy-1996 <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.03.2015, 14:24:37

Thomas Künneth - Apps entwickeln mit dem Android SDK

"Apple hatte seit der Einführung des iPhone akribisch und zielstrebig an seiner Plattform und den sie umgebenen Produkten gearbeitet."
Posted by: Subsilver

Re: Seite 13, Satz 4. - 26.04.2015, 00:04:10

Arthur Lassen - Heute ist mein bester Tag

"Durch Unentschlossenheit riskierst Du möglicherweise, die Chance Deines Lebens zu verpassen.Sei Entschlossener."
Posted by: Misterious

Re: Seite 13, Satz 4. - 31.05.2015, 14:43:05

Subsilver, das waren zwei Sätze! :-D


Auch schwarze Schafe können beten:
"Er traf immer den Nagel auf den Kopf."
Posted by: irradiated

Re: Seite 13, Satz 4. - 12.06.2015, 00:58:58

Anthony Bourdain - Ein bissschen blutig

Einigen von ihnen fallen die an der Bar versammelten, verschwörerisch flüsternden Köche auf, deren Gesichter ihnen irgendwie bekannt vorkkommen.
Posted by: citaro bluetec5

Re: Seite 13, Satz 4. - 12.06.2015, 01:17:52

Meine Firma - Arbeitsvertrag ( ja, der hat sogar 20 Seiten..)

§127 während der Arbeitszeit ist die Nutzung der eigenen Telekommunikationsgeräte untersagt
Posted by: Cyaz

Re: Seite 13, Satz 4. - 14.06.2015, 22:55:04

Schroedel - Biologie heute SII

Biosysteme sind hierarchisch organisiert.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 16.06.2015, 21:20:49

Albert Thiele - Sag es stärker!

Denken Sie an rhetorisch versierte Blender, die schwer zu durchschauen sind. Darüber hinaus gibt es Reizthemen oder bestimmte Verhaltensweisen, die uns in Rage bringen können.
Posted by: xMartin1996x

Re: Seite 13, Satz 4. - 01.07.2015, 10:10:36

Irmgard Keun - Das kunstseidene Mädchen

Zitat:
Und das Pickelgesicht sagt, alle könnten gehn, nur ich sollt noch bleiben und Briefe neu schreiben, was mich anekelt und wozu ich nie Lust habe, denn es waren Akten mit furchtbarem Quatsch von Blasewitz, dem ein Zahnarzt eine Goldkrone rausgemurkst hatte und richtig gestohlen und dann auf der Rechnung nochmal angerechnet - kein Schwein wird draus klug, und wochenlang schreib ich schon von Blasewitz seine Backzähne, was einem eines Tages auf die Nerven geht.
Posted by: Misterious

Re: Seite 13, Satz 4. - 02.01.2016, 06:17:53

Simon Beckett - Der Hof
Zitat:
Es sind nur noch wenige Fingerbreit darin, und das Wasser ist warm wie Blut und vermag kaum meinen Durst zu löschen.
Posted by: Sunnyboyy17

Re: Seite 13, Satz 4. - 03.01.2016, 05:02:32

Stephanie Meyer - Carlsen - Biss zum Ende der Nacht

Als wäre ich tatsächlich zum Unglück verdammt.
Posted by: Misterious

Re: Seite 13, Satz 4. - 25.01.2016, 21:38:06

Charlotte Roche - Mädchen für alles:
Zitat:
Das gönn ich hier keinem, zu merken, dass ich einen im Tee habe.


Und weil ich das auch schon durch habe, direkt der nächste Schinken: Charlotte Link - Die Betrogene.

Zitat:
Verzweifelt versuchte er noch, seine Pistole festzuhalten, aber der Schlag hatte einen Nerv getroffen, auf eine Art, dass sekundenlang alle Muskeln gelähmt waren.
Posted by: Luxusboy2000

Re: Seite 13, Satz 4. - 28.01.2016, 15:38:30

Roger Boyes - My dear Krauts
Zitat:
Für gewöhnliche Journalisten war die Sonne rationiert.
Posted by: skreem

Re: Seite 13, Satz 4. - 18.02.2016, 18:12:04

David G. Myers- Psychologie

Zitat:
Der Hersteller eines Parfüms braucht die braucht die Chemie, um Produkte zu kreieren, die Psychologie, um zu wissen, was sich gut verkauft, und die Betriebswirtschaft um profitabel zu wirtschaften.
Posted by: Prinzessin Unfähig

Re: Seite 13, Satz 4. - 29.02.2016, 17:49:19

William King - Der Engel des Feuers

"Ich spürte eine Wand an meinem Rückgrat und wusste , dass ich nicht weiter zurück konnte."
Posted by: Dreamboy-1996 <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 16.08.2016, 21:17:45

"Anything from the trolley, dears?"

Harry Potter And The Cursed Child - Parts One and Two
Posted by: Misterious

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.08.2016, 01:14:51

"Immer noch nichts." - so vielsagend...

Aus: Lucie Whitehouse - Eine perfekte Lüge
Posted by: Vampier Phil

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.08.2016, 10:17:25

"Mehr als hundertfünfzig größere Schiffe lagen an den Kais vor Anker."
Elfenwinter - Bernhard Hennen
Posted by: kimschi[Admin]

Re: Seite 13, Satz 4. - 17.08.2016, 11:00:07

"Um ein Haar hätte ich vor Erleichterung geweint."

Gone Girl - Das perfekte Opfer // Gillian Flynn
Posted by: Niveauvoll

Re: Seite 13, Satz 4. - 08.09.2016, 09:42:46

"Manchmal, wenn sie den Mut aufbringen, fragen die Leute, wie es ist, jemanden zu verlieren, den man liebt."

Die Blutlinie - Cody McFadyen
Posted by: Sysadm

Re: Seite 13, Satz 4. - 08.09.2016, 09:49:10

"You mean the retired sergeant of Marines," said Sherlock Holmes.

The complete Sherlock Holmes. Sir Arthur Conan Doyle
Posted by: g1rlw1thd

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.09.2016, 21:17:12

Philip Pullman - Das Banner des Roten Adlers

Zitat:

"Allerdings", murmelte Miss Bevan und trat in das Wohnzimmer.
Posted by: Dadddi93

Re: Seite 13, Satz 4. - 22.09.2016, 22:56:42

"Selbst ein Atom z.B. ist eigentlich kein Massepunkt: Es kann u. a. rotieren und Rotationsenergie aufnehmen, was ein Massepunkt nicht kann (oder wenn er es täte, würde es niemand merken)."

Gerthsen Physik
Posted by: Lokino

Re: Seite 13, Satz 4. - 07.02.2017, 10:14:38

Ronja von Rönne - wir kommen

Zitat:
"'See it's a match!' Ich finde englische Wortwitze schwierig. [Ich finde Therapeuten, die Wortwitze auf Englisch machen, noch schwieriger.]"
Posted by: Dadddi93

Re: Seite 13, Satz 4. - 16.04.2018, 21:29:44

Gerhart Hauptmann - Die Ratten

"Ick hab wohl sonst nischt Besseret zu tun."
Posted by: Dreamboy-1996 <3

Re: Seite 13, Satz 4. - 16.04.2018, 22:09:34

Star Wars - Young Jedi Knights 4: Lichtschwerter
Zitat:
Sie schritten eilig den Mittelgang hinuter, begrüßten andere Schüler und schlängelten sich zwischen steinernen Sitzreihen hindurch, um zu ihren beiden Freunden zu gelangen.
Posted by: Quing

Re: Seite 13, Satz 4. - 28.04.2018, 09:51:09

Die Weiße Rose - Die Geschwister Scholl und der Studentische Widerstand

"Dort war er ebenfalls Sanitätssoldat, allerdings bei der Luftwaffe.
Posted by: Anonym

Re: Seite 13, Satz 4. - 28.04.2018, 12:36:47

Zitat:
"There goes the meanest man ever God blew breath into", murmured Calpurnia, and she spat meditatively into the yard. We looked at her in surprise, for Calpurnia rarely commented on the ways of white people.


Harper Lee - To Kill a Mockingbird