Eure Lovestorys

Posted by: Anonym

Eure Lovestorys - 31.10.2004, 15:47:16

Einen wunderschönen guten Tag :-) ,

hier ist der Platz, um über eure ganz persönlichen Lovestorys zu berichten, euch auszutauschen oder miteinander mitzufühlen.
Die 'Ära' eurer Liebe zu beschreiben, das ist doch schon etwas sehr Privates und wir bitten euch daher darum, einander zu respektieren - jeder Mensch fühlt und liebt anders.

Ziemlich interessant für uns wäre es natürlich auch, wenn ihr euch kurz vorstellt, vielleicht sogar mit einem kleinen Foto, achtet dabei aber bitte darauf, dass jede Person auf dem Foto zugestimmt haben muss, dass es veröffentlicht werden darf und dass es dem Forumsknigge entsprechend ist.


Viel Spaß beim Posten, wünschen euch
eure Moderatoren[img]http://forum.knuddels.de/images/general/default/mod.gif[/img]!


Posted by: MissFoxy

Re: Eure Lovestorys - 03.11.2004, 15:56:39

Ohja, dann mach ich mal den Anfang!


Meinen jetztigen Freund, den kannte ich schon länger von der Schule. Waren zwar befreundet aber haben eigentlich nie etwas miteinander Unternommen.


Ende Januar 2003 hat mein damaliger Freund mit mir Schluss gemacht. Ich war total geknickt. Aber war eher beidseitiges Schluss machen. Hatte nicht mehr so geklappt. Naja, trotzdem ist man ja Traurig.
ne Freundin ist mit mir am selben Abend dann inne Kneipe. Zwangweise! Sie wollte mich auf andere Gedanken bringen.
Tja, da saßen dann auch einige Leute von uns. Unter anderem auch mein jetztiger Freund. Haben und alle etwas Unterhalten und etwas getrunken.
Dann meinte meine Freundin aus Spass zu mir: "Was denn mit Ihm?" [also mein Freund]

Naja, da ich an diesem Wochenende die Bude von meiner Schwester zur Verfügung hatte weil Sie irgendwo in Frankfurt war, hatte ich mir gedacht "Gut, dann lasse mal morgen dahin kommen"

Am anderen Abend, kam dann meine Freundin, Ihr Freund und mein "Zukünftiger" Freund. Haben DVD´s geguckt, gegessen und uns Unterhalten. Meine Freundin ist mit Ihrem Freund früher abgehauen und mein "Zukünftiger" bleib nochwas.
Dann kam meine Schwester irgendwie nach Hause, warum aufeinmal weiss ich nimmer.
Hm. Mein Zukünftiger und ich haben dann was gekocht für uns Drei, haben dann gegessen. Blabla.

Haben uns dann die ganze Woche über getroffen und er wusste das ich irgendwie etwas Interesse an Ihm hatte. Aber er wollte keine Beziehung.

Mittwochs war ich dann bei Ihm. wir waren oben im Wohnzimmer ich hab Ihn massiert und dann hab ich Ihn einfach geküsst. Da war er total Überrascht, es hat Ihn Fasziniert das ich so "Unschüchtern" bin. Fand er Toll. *fg*

Zusammen waren wir dann aber trotzdem noch nicht. War eher so eine kleine Affäre.
Samstags sind wir dann auf ne Party gewesen und da war dann so eine Schnalle die sich an Ihn rangemacht hatte. Hach, da wurd ich Fuchsig *gg*
Sie wusste vorallem ganz genau das ICH genauso an Ihm Interessiert war. Die Freundin von der Schnalle meinte dann als Gestik: "Los, schnell geh zu Ihm, die Tanja ist weg" [Ich kann die Freundin, die war in meiner Klasse damals]
Hach, voll der Zickenkrieg. *gg* Mir war das aber egal.
Haben dann bei meinem Zukünftigen geschlafen. Wir haben dann noch DVD geguckt und gekuschelt. Irgendwann sind wir dann eingeschlafen.

SonntagAbend waren wir dann wieder zusammen in der Kneipe.
Joar, was getrunken und sowas.
Diesmal hatten wir bei mir geschlafen. Und ab da waren wir halt Offiziell zusammen. Ich fand das Super.

Nun sind wir fast 2 Jahren zusammen und sowas wo er doch eigentlich keine Beziehung wollte. Tja, ich habe eben nicht Locker gelassen und das fand er so Toll.

Foxy
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 04.11.2004, 17:30:56

Okay ich mach dann mal weiter...

Ich hab meinen Freund hier bei Knuddels kennen gelernt. Wir haben irgendwann mal gechattet und eigentlich haben wir uns gar nicht verstanden. Wussten nicht worüber wir reden sollten und irgendwie haben wir am Ende trotzdem Handynummern ausgetauscht.
Eines Tages einige Wochen später saß ich am Bahnhof, hatte endlich wieder geld auf dem handy und hab mich gelangweilt. Da hab ich ihm einfach mal geschrieben und mittags mit ihm telefoniert.
Seit dem Tag haben wir jeden Tag einige Stunden telefoniert und gesmst (was sehr teuer wurde) und als er dann aus dem urlaub zurück war, haben wir uns mal getroffen. Wir sind direkt beim ersten Treff Händchenhaltend durch die Stadt gelaufen. Alles war total schön und deshalb haben wir uns direkt einen tag später wieder getroffen. Wir sind wieder Händchenhaltend durch die Gegend gelaufen. Abends als ich dann nach Hause musste, hat er mir einfach nen Kuss gegeben. Tja seitdem sind wir zusammen.
Anfangs gabs zwar einige Probleme, denn er hatte mich als wir noch nicht kannten ziemlich belogen, was ich später rausfand. ich hab es ihm aber verziehen und nun sind wir schon seit fast 2 Jahren glücklich zusammen.

So das war meine Geschichte zu dem Thema.
Gruß schnubbie
Posted by: Izzi

Re: Eure Lovestorys - 04.11.2004, 23:14:21

Habe meinen "jetzigen" Freund auf ner Party kennengelernt.
Als ich ihn gesehen habe, hab ich nur gedacht: WOW ... und er hatte so eine geile Hose an :-D
Naja, an dem Abend haben wir uns halt dann mal unterhalten und bisschen rumgeflirtet. Aber da ich mit meiner besten Freundin eine Wette am laufen hatte, dass ich es 2 Wochen aushalte, ohne mit einem Boy rumzuknudschen (War zu der Zeit ziemlich schlimm,jede Party ein anderer, aber ich finde, das musste auch mal sein :-D Da es ja jedesmal von beiden aus nur ein Partyflirt war, finde ich, war das ok.) ist an diesem Abend noch rein garnichts weiter gelaufen. Haben halt Handynummern ausgetauscht und uns dann halt die Woche über öfters mal gesimst. Bis zum darauffolgenden Wochenende, an dem wir uns dann nochmal getroffen haben. Naja an dem Abend waren wir dann mit ein paar Leuten unterwegs und als wir dann mal alleine auf einer Bank saßen, kam es halt zu einem Kuss. Seitdem sind wir zusammen. :-D Wirklich schöne Zeit bis jetzt.
Posted by: Yerseygirl

Meine Lovestory - 05.11.2004, 00:04:11

Ok, dann will ich auch ma. Ich habe meinen Freund auch hier bei Knuddels kennen gelernt. Ist aber etwas kompliziert gewesen.
Also, ich hatte erst mit einem Kumpel von ihm gechattet ein paar Mal und mit dem wollte ich mich dann treffen. Weil ich aber noch ein bisschen mehr von diesem Kumpel erfahren wollte, und auch mitbekommen hatte mit wem er noch so chattet, hab ich dann einen Freund von ihm (mein jetziger Freund) angesprochen damit er mir mal erzählt wie sein Kumpel so drauf ist. haben dann immer weiter gechattet und uns total gut verstanden. Der Kumpel hat mich dann versetzt. Aber mit meinem jetzigen Freund habe ich immer weiter gechattet und irgendwann meinte einer von uns dann dass wir uns ja auch mal treffen könnten. Haben wir dann auch gemacht. Sind halt spazieren gegangen und haben uns voll schön unterhalten. Aber an dem Tag war noch nichts. danach hat er mir erstmal SMS geschrieben damit ich nicht denke dass er mich vergessen hat. ein paar Tage später hat er mir per ICQ gesagt, dass er sich in mich verliebt hat, und er nur wollte dass ich das weiß. Das fand ich total süß von ihm. Naja wir haben uns dann an weihnachten noch mal getroffen und sind wieder spazieren gegangen. Naja und irgendwann haben wir uns geküsst und ab da waren wir zusammen. Und jetzt seit fast einem Jahr glücklich.

Posted by: Demogorgon

Meine Story xD - 21.11.2004, 23:29:31

Danke, für diesen Thread, Sheena :)

Also, ich möchte gleich mal anfangen zu erzählen, wie ich mit meiner Freundin zusammengekommen bin. Zu Beginn sei gesagt, dass wir jetzt genau 2 Jahre und 7 Monate (und ca. 320 Minuten *g*) zusammen sind.
Stand [22:50 Uhr]

Alles fing eigentlich im August 2001 an.
Ich stand mit einem Freund (Jörg) am Busbahnhof Hanau, wie jeden Tag nach der Schule, um auf den Bus zu warten. Im Gedränge bei Ankunft unseres Busses (Linie 5904) wurden wir beide von 2 Mädels (Jessi und Eva) angerempelt
An Ort und Stelle habe ich mich heftigst in Jessi verguckt. (Hach, diese Augen xD)
Zufälligerweise (WIRKLICH ZUFALL!) saßen Jörg und ich kurze Zeit später genau hinter den beiden. Wir begannen zu reden, wobei sich während des Gesprächs herausstellen sollte, dass Jessis Freundin Eva die Schwester von derjenigen ist, in die sich Jörg verguckt hat. Anna heißt sie und die beiden versuchte ich schon seit längerem zu verkuppeln (nur indirekt, da ich Anna gar nicht wirkl. kannte). [Ich hab immer dafür gesorgt gehabt, dass Jörg neben Anna sitzen muss xD].
Zurück zum Text: Jessi, Eva und ich waren noch lange im Kontakt; wir hatten auch Handynummern getauscht. (diese Tatsache ist wichtig xD)
Nach und nach sollte sich jedoch herausstellen, dass aus Jessi und mir nichts wird. Jörg versuchte ich immernoch mit Anna zu verkuppeln und hatte im November dann eine andere Freundin (die auch Jessica heißt *räusper*). Wir waren aber nicht lange zusammen (Grund: nebensächl.)
[color:"green"]
Im Weihnachtsurlaub 2001/2002 bekam ich dann eine SMS von Anna. Sie hatte meine Nummer von Eva (Jessis Freundin), ihrer Schwester also.
"Hör bitte auf damit, zu versuchen, mich mit Jörg zu verkuppeln!" musste ich an diesem 28. Dezember lesen. Ich antwortete ehrlich und unbedacht (wohl deswegen so ehrlich): "Ja, ist ok. Aber dass er "dich" so gern hätte kann ich gut nachvollziehen... -.-"
Wir schrieben noch ein wenig hin und her. Total belanglos war unsere SMS-Konversation, aber dennoch mit Folgen. Meinen "Ruf" als arroganter Goth war ich danach jedenfalls (in Annas Augen) los.
Auch nach dem Urlaub und nach den Ferien schrieben wir weiter SMS. Danach folgten einige Briefe (seitenweise Briefe). Zunehmends fanden wir zusammen. Wir freundeten uns richtiggehend an. Anfang Februar verabredeten wir uns das erste mal zum Spaziergang mit meiner Huskyhündin Kaya. Da ich viel Ärger zu Hause hatte, waren diese Spaziergänge (stundenlang waren sie) die einzige Möglichkeit für mich, von daheim raus zu kommen. Wir nutzten die Zeit für intensive Gespräche. Obwohl wir uns bis dato nicht ganz 2 Monate kannten hatten wir beide schon da das Gefühl, jemanden gefunden zu haben, mit dem wir über absolut alles reden können. Fast unsere kompletten Lebensgeschichten haben wir uns gegenseitig erzählt, haben uns Trost und Mut gespendet, oft aber auch einfach nur gelacht.
Unsere Freundschaft schweiste sich somit immer enger zusammen. Wir waren viel mehr als nur "Best Friends". Obwohl ich den Begriff hasse komme ich nicht drum herum. Es war wie eine "Seelenverwandschaft".
Bis dahin war alles einfach. Einfach schön, doch mit der Zeit kamen Gefühle auf. Sowohl bei mir, als auch bei Anna, doch unsere enge Freundschaft wollten wir nicht auf's Spiel setzen und so schwiegen wir uns beide aus, was diese Gefühle anging. Das Thema wurde stets umgangen.
Doch irgendwann kam ich nicht (mehr) drum herum ihr zumindest zu "gestehen", dass ich sie "mehr als nur lieb" habe. Natürlich war das maßlos übertrieben, aber... was soll man sonst sagen? ("Entschuldigung, ich habe mich in dich verliebt"?!?!?!?! - Nein, sicher nicht!).
Nach und nach öffneten wir uns den Gefühlen füreinander, hielten aber (nun auch in gemeinsamen Gesprächen) eine Beziehung für ausgeschlossen, aufgrund der Freundschaft, die wir auf keinen Fall gefährden wollten.
Nun war es schon April (2002) geworden. Die zusätzlich freiwerdenden "Es ist später Frühling, ich muss mich verlieben"-Hormone erschwerten eine "einfache" Freundschaft zunehmends, bis...
Bis zum 21. April 2002.
An diesem Tag (wie an allen vorangegangen seit Februar) haben wir uns wieder getroffen und uns wie gewohnt im Treppenhaus verabschiedet.
Wie gewohnt? Nein, sicherlich nicht.
Am 22. April würde Anna eine Woche lang nicht da sein. Ein Wirtschaftsseminar in Deutschlands Osten rief.
Wir beide, hin- und hergerissen zwischen Freundschaft und Liebe, wussten schon da, dass wir uns mehr als nur vermissen würden. Warum auch immmer, trotz jeglichen Prinzips küssten wir uns an diesem sonnigen Sonntag-Spätnachmittag und das nicht zu kurz.
"Anna?" - "Ja?" - "Ich liebe dich." Das höre ich immernoch, wenn ich daran denke. Es ist ein Gefühl, als wäre dieses "Ereignis" und das Aussprechen der 3 Worte es kürzlich geschehen. Ich denke gerne daran zurück.

Nun schreiben wir November 2004 und wir sind immernoch zusammen. Und nein, unsere Freundschaft hat nicht darunter gelitten. Die Gesprächsthemen sind nachwievor ebenso weit gefächert wie unsere ausgiebigen Spaziergänge immernoch lang sind. Eigentlich fühlen wir uns noch wie am ersten Tag. Um genauer zu sein.. wir fühlen uns sowohl wie am ersten der Beziehung, als auch wie am ersten Tag der Freundschaft. [/color]

Dieser letzte Absatz soll aber auch nicht davor hinwegtäuschen, dass wir uns fast täglich zoffen und uns oft gegenseitig einfach nur den Kopf abreißen wollen, aber andererseits... keiner von uns beiden geht nach hause, bevor der "aktuelle" Streit geschlichtet, geklärt und vom Tisch ist.

In den nunmehr 2 Jahren und 7 Monaten haben wir uns exakt: 16 Tage nicht gesehen. Es sind 16 verlorene Tage gewesen, die fast sinnlos an uns vorbei strichen.
"Kein Tag mehr ohne dich!" - "Und keiner mehr ohne dich!" Das sagen wir heute noch genauso gern wie "Ich liebe dich!".

Vielleicht bindet uns auch die Tatsache, dass unsere Beziehung für uns beide die erste ist, bei der mehr als "nur" 'rumknutschen' praktiziert wird. Vielleicht ist es auch die vorangegangen feste Bindung/Freundschaft.
Zweifellos ist es aber unsere Liebe, die uns in erster Linie immer wieder zueinander finden lässt und dafür sorgt, dass wir das sind, was wir sind: Ein Team, ein Paar, eine Liebe.

Vielen Dank, für eure Aufmerksamkeit.

Euer Demogorgon
Posted by: Anonym

Re: Meine Story xD - 22.11.2004, 12:01:19

Dann mach ich mal weiter...
Also... es war der krönende Abschluss des Schullebens und ein schöner Beginn des Berufslebens...
Es begann alles kurz vor den Abschlussarbeiten. Ein Freund (Tim) hat mich gebeten ihm beim Umzug (vom zweiten Stock in den ersten) zu helfen. Zuerst wollte ich nicht, da es das letzte Wochenende vor den Abschlussarbeiten war. Nichts desto trotz hab ich mich erbarmt und bin hingegangen. Da sah ich sie dann zum ersten Mal. Sie saß vor dem PC und recherchierte etwas über Geschichte (auch sie schrieb ihren Abschluss). Wir ham uns ganz gut verstanden und Tim ließ uns oft zusammen etwas runtertragen oder etwas zusammenräumen, damit wir ungestörter waren. So richtig gefunkt hatte es aba nicht... interresse war aba schon da :-)
Dann sah ich sie für 2 Monate nicht wieder. Am allerletzten Wochenende vor dem 1 Tag in der Firma sah ich sie auf der Party von Tim wieder. Dort hatte es dann auch gefunkt. Wir waren fast die ganze Zeit zusammen. Wir trafen uns dann mal ein paar Tage später allein und gingen etwas zusammen spazieren. Als wir dann auf der Bank saßen, kam es dann zum ersten Kuss...

Leider sind wir nich mehr zusammen, aber ich nehme das mal als gutes Omen für den Berufs-Part im Leben *gg*
Posted by: Demogorgon

Story Demogorgon - Korrigierung! - 22.11.2004, 14:14:21

Zitat:
Doch irgendwann kam ich nicht (mehr) drum herum ihr zumindest zu "gestehen", dass ich sie "mehr als nur lieb" habe. Natürlich war das maßlos übertrieben, aber... was soll man sonst sagen? ("Entschuldigung, ich habe mich in dich verliebt"?!?!?!?! - Nein, sicher nicht!).


Natürlich sollte es untertrieben heißen, sorry.
MfG
Demo
Posted by: LittleAngel2002

Re: Eure Lovestorys - 28.12.2004, 02:31:53

Hiho.. Dann mach ich mal weiter :-]
Also das ganze fing eigentlich damit an, dass ich vor 2 Wochen Samstags in der Eisdisco war und in der Mitte mit 2-3 Freundinnen zusammen stand, aufeinmal wurd ich angerempelt, beinah' umgefahren. Hab ich mich eben umgedreht und mich umgeschaut - ya und dann stand eben Basti da und hat mich angegrinst & sich mind. 5 mal entschuldigt. Okay, dann hab ich mich eben wieder zu meinen Freundinnen gedreht und Nina meinte "Der is' auch in knuddels.." und hat mir eben den Nick gesagt.
Nach der Eisdisco hab' ich ihn eben angeschrieben - die naechsten Tage haben wir ab und an mal wieder geschrieben, und letzten Samstag ham' wa uns eben in der Eisdisco wieder gesehen, aber mehr als 'n Grinsen hatten wir nicht fuer den andern uebrig.
Yaaaaa... Dann ham wir eben angefangen intensiver zu chatten, also mehr - haben telefoniert, gesimst.. bla :D und gestern sind wir - im Eisstadion - durch das Draengen einer guten Freundin zusammen gekommen ;-)
Posted by: annemausi

Re: Eure Lovestorys - 28.12.2004, 20:58:14

Zitat:
und gestern sind wir - im Eisstadion - durch das Draengen einer guten Freundin zusammen gekommen ;-)


man wie toll, so stell ich mir meine schönste beziehung vor...wir sind durch DRÄNGEN einer freundin zusammen gekommen...also echt ey...
Posted by: Bruno-Banani-Woman

Re: Eure Lovestorys - 28.12.2004, 22:08:04

Zitat:
Zitat:
und gestern sind wir - im Eisstadion - durch das Draengen einer guten Freundin zusammen gekommen ;-)


man wie toll, so stell ich mir meine schönste beziehung vor...wir sind durch DRÄNGEN einer freundin zusammen gekommen...also echt ey...


oder is das drängen --> aneinanderdrängen gemeint??
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 17.01.2005, 15:34:57

ICH WILL AUUUUUUUUCH ERZÄHLEN! -schmAil-

alsooo.... isch hab meinen jetztigen Freund hier bei knuddels.de kennengelernt....Wie wir damals ins gespräch gekommen sind wissen wir scho garnet mehr lol...war urgednwas sinnloses....warn alle nur am lachen.
Von diesem Tag an chatteten wir täglich....und mir war klar klein Lissy is dabei sich zu verlieben...haben dann auch mal getelt..und da war es dann ganz vorbei ^^ ...pausenlos waren und sind meine gedanken nur bei ihm -dem knuddlmich- ^^
Tja...2 wochen nach unserem ersten Chatten hatte ich burtzltag...und meinte das er ja da übers WE zu mir kommen könnte....und er war damit einverstanden xD
Tja....wie nervös ich vor dem treffen war könnt ihr euch sicherlich vorstellen ;)
Bauchkribbeln,Herzklopfen..keine klaren Gedanken....und dann war der Moment unseres 1.Treffens....Glücksgefühle pur =D Und ich wußte sofort...das is der Mann meines Lebens =D
Inzwischen sind wir glücklich verlobt...und sehen uns fast jedes WE da er 150km entfernt wohnt :(
Aber unsere Liebe ist stärker als diese entfernung =D





Noch was...schatz ich lieb dich tierisch =D


Lissy
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 13.02.2005, 16:08:19

mmh... omg.. da kann ich eine (für mich soo tragische x'D) story erzählen...

nya.. ich kam halt mit meinem schwarm zusammen... bla.. zeit verging.. haben uns oft getroffen, war echt schön alles etc ^^
nya.. dann.. 9 monate später... wir hatten uns in letzter zeit bissl gestritten... in der stunde haben wir dann zettel geschrieben.. und er meinte so geht das nicht mehr weiter.. wäre besser wenns aus is..
ich natürlich gleich bla quatsch das kriegen wir wieda hin etc...
aber er meinte nein..
nya.. ich habs akzeptiert..ich war voll traurig ey... 9 monate für nichts... nya..
nächster tag.. in der schule.. mein "freund" kam wie imma zu mir .. dann hab ich ihm erstmal gesagt er hat gestern schluss gemacht.. und er meinte bla.. quatsch hab ich nciht etc... nya.. ich kam mir ziemlich dumm vor und bla.. er meinte dann auch na wenn du das sagst das ich es gemacht hab.. hat er mich halt nochmal gefragt ob ich mit ihm zusammen sein möchte.. da kam ich mir erst total verarscht vor und hab nein gesagt.. er war darüba total traurig.. er hat mich ab dem tag an wie eine königin behandelt.. echt ... total lieb etc und wollte mich zurück haben.. aba ich hab immer nein gesagt.. ich glaube das ging ca n 3/4 yahr so, das er mich zurück haben wollte.. irgendwie war das ein schönes gefühl.. so das er es mir und allen gezeigt hat er will mich zurück.. nya.. dann hat er es aufgegeben weil ich mich manchmal echt daneben benommen hab , weil ich einfach nur scheisse zu ihm war dabei hat er es am wenigsten verdient...( ich hasse mich dafür ... ) .. danach war er halt auch enttäuscht von mir und war auch nciht umbedingt gerecht zu mir.. aba das versteh ich voll.. er hat dann halt mit anderen mädchen geflirtet.. ich würde total eiferspchtig.. ich hab ihn dafür gehasst... erst da habeich gemerkt das ich ihn wirklich liebe.. das er der is , den ich will .. doch es war zu spät.. ich habihm das natürlcih auch gesagt aba diesmal meinte er nein >o<
man das war alles so scheisse.. erst als ich ih n verloren hatte, habe ich gesehn wie sehr ich noch an ihm hing und das ich ihn brauche.. als er davor immer um mich war is mir da nie aufgefallen..
nya.. so war das.....xD
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 13.02.2005, 16:47:54

Hachja ich hab' mein Schatz durch meine beste Freundin kennen gelernt (:
Sie: Hatte einen Freund (Max) - dazu muss ich sagen das er der erste Freund ist dne ich aktzeptiere :-D Vielleicht einfach nur wieler mich aktzeptiert :-)
Okay durch sie erfuhr ich dann das Max einen grossen Freundeskreis hat & da auch einige Singles waren.
Nur leider keinen den die für gut aussehend fand' (Wir haben in manchen dingen den gleichen geschmack)
Nungut dann meinte sie irgendwann sie habe mit jemanden gechattet also so'n Kumpel von Max & sie meinte er chaut gut aus ist Single etc.
Fein fein. Sie hat mir dann dne Nick von ihm gesagt & ich war vollauf begeistert O:)
Dann hab' ich zufällig nochmal seinen Nick eingegeben & er war Online & prompt haben wir miteinander gechattet.
Und auch ziemlich schnell handy-nummern ausgetragen (Und das alles an meinem Geburtstag :-D)
Jedenfalls haben wir hin & her gesimst & wollten uns auch treffen (Freitags - Als wir uns kennen lernten war's Montags)
Da wir am darauf folgenden tag frei hatten wollten wir (Vala & ich) uns dann mit hnen Treffen.
Und glaubt mir ich war so arsch nervös >.<
Jedenfalls hat's mich wie der schlag getroffen als er reinkam
(Liebe auf denersten blick :o)) Bei uns gin alles ziemlich schnell & ich berreue nichts.
heute sind wir 4 Monate zusammen & ich liebe ihn immer noch.
Zwar keine Filmlove-sory, aber ich find's durchaus schön :-)

Achja & so reinzufällig sind Max & Alex auch 'beste' Freunde ;-)
Posted by: Momo16j

Re: Eure Lovestorys - 10.03.2005, 17:18:15

Puhhhh wo soll ich anfangen...
Also am 27.06.2004 lernte ich mein heutigen schatz kenne.
bei uns in geldern war straßenparty un dich war mal wieder wie so oft krank.
also surfte ich etwas durchs netzt und stieß im icq auf ihn...da er als einziger geldrianer online war und scheinbar nicht auf der straßenparty.
ich schrieb ihn an und bekam auch promt antwort.wir erzählten viel und auch lange bis wir uns schließlich ende August trafen.
an einem samstag abend eher gesagt nachts um 23:30 auf einem parkplatz vor meiner haustür. wir unterhilten uns und vergaßen komplett die zeit bis dann meine mutter mit um 00:30 erwischt hat und derbe sauer was.
tja da war ich nun.
als ich ihn sah dachte ich ...der ist es, das ist der mann den ich gesucht hab. aber da war meine mom die mir verboten hat mich mit ihm zu traffen weil sie ja immernoch sauer was.
ich erklärte ihr alles das er ein mann war bei dem ich mich wohl fühlte und er einer war auf dem man sich verlassen könne da wir ja auch eine zeit geschreiben hatten.
nun ich konnte meine mutter überzeugen und ich durfte mich mit ihm treffen.
was wir dann auch taten.
wir hatten viel spaß zusammen haben viel erzählt und wir beide hatten das gefühl das wir die person gefunden hatten die genau auf und zu geschneidert war gefunden hatte.
nun kam der 1.09.2004 und wir machten zusammen einen langen spaziergang.
ich versprach meiner mutter ich würde früh nach hause kommen weil ich am nächten tag früh aufstehen müsse...tja ich kam dann auch nur 3 studnen zu spät weil wir beide einfach die zeit vergessen haben.
wir lagen 2 stunden auf einer wiese und haben einfach nur in den himmer gestarrt.
abend als ich ihn dann zum auto gebracht hab schaute er mir in die augen und sagte zu mir "Vanessa ich liebe dich" und ich wusste nicht was geschah. er küsste mich und setzte sich dann ins auto und fuhr nach hause.
ich glaub ich stand noch 20 minuten einfach so auf der straße und starret hinter ihm her.
2 tage später trafen wir uns und nun ja wir waren zusammen..obwohl ich das gefühl nicht verlor das ich ihn besser nicht lieben solle.
es ging dann auch alles recht schnell ich lernte seine familie kennen und fand heraus das er nur 2 straßen weiter wohnt.*an kopf pack* :-P und wir lernten uns durchs internet kennen.
ich fing an ihn sehr zu lieben und merkte das er der einzige und erste mann wart bei dem ich mich geborgen fühlte.dazu muss ich sagen das wir erste schwierigkeiten hatten da ich damals 16 war und er 21.
aber auch das schafften wir. doch nach 2 1/2 Monaten kam dann das schlimmste was ich nie vermutet hätte.
er machte schluss.
für mich brach eine welt zusammen.
ich versuchte an ihn heran zu kommen und ich sah ihn ein letztes mal. ich sprach mit ihm und sagte ihm das er bitte niemal ander frauen so verarschen solle da mir gesagt hat das er sachon seit 2 wochen keine gefühle mehr für mich habe.
ich wollte mich umdrehen und gehen doch er nahm mich am arm und drückte mich fest an ihn. ich genoss diese sekunden und ging dann...ich schaut ezurück und sah das er geweint hat .er hat bitterlich geweint.
nun war er 2 wochen auf übung vom bund und ich konnte ihn nicht sehen.(was ich vermutlich soweiso nicht gekonnt hätte)
zu meinem glück hatte ich in diesen 2 wochen ein praktikum welches mich sehr ablenkte.
die 2 wochen waren um und was ich nicht wusste er begannen die schlimmsten 16 wochen für mich emines lebens.
nachem er wieder da war hat er mich ignoriert.
ich kam einfach nicht an ihn ran. ich schrieb ihm sms schreib ihm briefe und auch email. ich hinterließ ihm nachrichten über icq oder auch msn aber auf nichts reagierte er.
ich lag jede nacht wach und dachte nach womit ich das verdient hatte...nun hab ich mal jemandem mein herz geschenkt und dann das...
immerwieder hörte ich unser lieb und dachte bitte komm zu mir zurück.
ihr könnt roffell (/w roffell) fragen wie sehr ich gelitten hab.
dann hat er wieder mit mir kontakt aufgenommen und mir mir geredet.
und dann wieder nicht.
alle in meinem umfeld haben gesagt ich soll ihn lassen, ihn vergessen, und ihn sausen lasse. aber ich hoffe ihr kennt das gefühl wenn ihr jemanden liebt und ihr wisst das diese liebe eigendlich eriwedert wird und ihr euch 100 pro sicher seid.
nun er sind im endeffekt 18 wochen vergangen seid er shcluss gemacht hat und wir haben uns dann endlich getroffen.
ich bin zu ihm gegangen und haben lange gequatschet aber nicht über unsere beziehung...diese thema wurde wohlweislich vermieden.
er hat sehr über rückenschmerzen geklagt und ich habe ihm angeboten ihn zu massieren.dies nahm er auch an und ich habe ihm massiert.
nach eienr halben stunde habe ich ihn gefragt ob mich denn kraulen würde...dies tat er auch...wir trafen und weiter 3 mal und er wurde immer zärtlicher.
ich verstand die welt nicht merh wusste nicht wa snun war of freund oder beziehung.
er kam dann zum 11 februar 2004 . wir verabredeten uns zu einer dvd nacht.(nur wir beide)
ich ging hin um mir zu beweisen das zwischen uns nur freundschaft war.
aber dies sollte nicht ganz schnell ändern.
wir schauten 3 film.
von film zu film kam er immer näher..umarmte mich und kraulte mich(nicht da wo ihr denkt ;-) )
wir schliefen in einem bett und mitten in der nacht kam er dann aufeinmal zu mir und schaute mir tief in die augen.er drückte mich fest an sich und küsste mich ...aber nicht einfach nur so.
es passierte jedoch nicht weiter.!!!!! :-]
am nächten morgen war er wieder ganz normal und wir gingen hinunter zum frühstückstisch.
mittags brachte er mich dann nach hause,,,,aber ich musste ja immernoch nicht was jetzt war.
ganz besonders jetzt war ich total verwirrt.
am samstag abend war er dann wieder bei icq online und wir schrieben etwas hin und her.
nach einer wiele sagte ich das ich kein bock auf montag habe da mich meine freundin wieder ausfragen würde was am freitag passiert sei.
daraufhin sagte er das da ja wohl nicht war. wir haben einfach nur filme geschaut und ich habe bei ihm geschlafen.ich dacht edas sei ein schlechter scherz und sagte ihm was passiert sei.er wusste von nichts. ich glaubte es ihm nicht und habe ihn den ganzen sonntag ignoriert.
am montag (Valentinstag) hat er abends mich angeschrieben und mich gefragt wann ich mal zeit hätte damit wir reden könnten.ich sagt das ich für ihn keine zeit habe da ich nicht nochmal verarscht werden wolle. er habe mir in der vergangenheit genug weh getan.
schließlich abe ich mich überreden lassen und er ist am montag abend noch zu mir gekommen.
ich habe ihn auf deutsch gesagt heftig zur sau gemacht und ihm alles das gesagt was in mir vor ging.
er hat mich nur angeschaut und konnt nichts mehr sagen.
nach einer weile sagte ich ihm das ich es nie ansprechen wollte weil ich angst hatte ihn auf ewig zu verliere da ich jede sekunde mit ihm genieße.ich liebe ihn nunmal aus ganzem herzen.
er schuat emich an und sagte ich würde ihn nie wieder verlieren ich habe ihn neu gewonnen. je mehr er mit mir spreche desto klarer würde er sehen.
und erhat endlich sine gefühle zugelassen und wir sind an diesem abend wieder zusammen gekommen.

[color:"red"] Zum schluss kann ich nur jedem raten hört auf euer herz...denn das herz enscheidet immer richtig!!!!!!!!!!!!!! :-] [/color]

Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 02.04.2005, 23:57:12

Wenn soviele ihre geschichte erzählen kann ich auch mal eine kleine Übersicht aus meinem leben darbieten...

Nun ja

KENNENGELERNT BEI KNUDDELS!!!

Tja ich war mit jemandem zusammen der Frauen wirklich nicht gut behandelt (aber keine Namen werden gennant)

Und ich ahb mit meinem jetztigen freund ne weile gechattet und irgendwann haben wir uns getroffen...Tja

leider erwies sich unsere Beziehung am Anfang recht schwierig denn mein EX wollte davon überhaupt nix wissen...

Es gab fast Monate nur palaver bis er es endlich begriffen hatte...

Naja und danach dachten wir eigentlich das alles gut wird DOCH leider wurde ich krank und musste ne Weile ins Krankenhaus

naja das war so eine kurzform von meiner schönsten Beziehung (mit ihm leb ich auch zusammen)

zum Glück ist jetzt alles wunderbar
und es hat sich prächtig entwickelt

Nun ja

dann noch frohes schaffen

Gruss Flirthase<3<3<3 :-]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.04.2005, 15:44:33

Zitat:
Zitat:
Zitat:
und gestern sind wir - im Eisstadion - durch das Draengen einer guten Freundin zusammen gekommen ;-)


man wie toll, so stell ich mir meine schönste beziehung vor...wir sind durch DRÄNGEN einer freundin zusammen gekommen...also echt ey...


oder is das drängen --> aneinanderdrängen gemeint??
[color:"hellblau"] [/color] j aaber er hat mich nicht geküsst *wein**wein**wein*
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 07.04.2005, 13:50:54

Meine Lovestory...

Ein Kumpel von mir hat immer bei www.knuddels.de mit einem namens "Mälscher" gechattet. Irgendwann hab ich auch angefangen, ab und zu mit ihm zu chatten und das war eigentlich auch immer recht lustig und wir haben uns gut verstanden. Dann kam die Frage auf, ob wir uns nicht mal treffen wollen. Meine Antwort war eigentlich "nein", weil ich absolut dagegen war, mich mit einem Fremden, den ich nur vom Chatten kenn, zu treffen. Mein Kumpel hat mir aber erzählt, er würde "Mälscher" kennen.- Ich dachte natürlich, er meint damit, dass er ihn persönlich kennt... So kam es also, dass wir ausgemacht haben, uns am 20.05.2004 im UV zur Schlagerparty zu treffen. Als mein Kumpel und ich dann dort waren und er mich fragte, ob ich "Mälscher" überhaupt erkenne, hab ich dann gemerkt, dass die beiden sich doch nicht kannten und wollte eigentlich sofort wieder gehen. Aber irgendwie hat mein Kumpel mich dann doch überredet, reinzugehen. Und das war wohl die beste Entscheidung meines Lebens... Wir standen gerade an der Garderobe und hielten nach "Mälscher" Ausschau und dann stand er auch schon vor mir... Und da war es passiert... Es war einfach Liebe auf den ersten Blick. Der Abend verlief auch echt lustig, wir haben uns klasse verstanden. Kurz nach zwölf sind wir dann gegangen. Wir standen am Mühlburger Tor und verabschiedeten uns (mit Küsschen =) ). Dann bin ich in die Bahn eingestiegen und "Mälscher" mit seinem Kumpel ebenfalls. Als ich dann gerade von der Haltestelle nach Hause lief bekam ich eine SMS von "Mälscher"... Ich hab mit meinem Strahlen in dem Moment wohl ganz Karlsruhe erleuchtet... Zuhause hab ich ihm zurückgeschrieben. Wir haben uns ein paar SMS geschickt und dann hat er mich angerufen. Wir haben die ganze Nacht lang telefoniert und über Gott und die Welt geredet... Und seit dem 21.05.2004 sind wir jetzt ganz arg glücklich zusammen. =)

Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 13.04.2005, 17:27:53

Also meine "Love Story" hat erstaunlicher weise doch in knuddels angefangen...
Letztes Jahr im Juni,nach dem meine Inet-zwangspause vorbei war habe ich meinen jetzigen Freund im SF Channel kennengelernt... doch recht zufällig, denn er war auch seit längerem wieder mal bei knuddels...nach zwei Tagen haben wir angefangen zu telefonieren...das erste Telefonat dauerte gut 3 stunden und von dem Tag an haben wir dann jeden Abend miteinander telefoniert... natürlich auch fleißig bei Knuddels gechattet... joah - während andere SF Chatter und gute Freunde sich schon sicher waren, dass wir zusammen sind waren wir uns noch doch recht unschlüssig - und im grunde genommen stands doch von anfang an fest...
in oktober also 4 monate, nachdem wir uns kennengelernt hatten kam das erste treffen =) unvergesslich... war zudem mein erstes treffen mit jemanden aus dem chat - und naja, da ich auch noch verliebt war(und noch immer glücklich verliebt bin ^^) war die nervösität vor dem treffen entsprechend größer... joah, zwei treffs kamen zustande, dann hieß es wieder byebye - (wohnen ca. 400km voneinader entfernt)
Von dezember bis mitte märz war er dann bei mir...eine doch recht lange zeit - und auch wenn es sich die meisten leute nicht vorstellen können verliefen die monate wirklich komplett ohne streit - ganz im gegenteil :D ... eine wunderbare zeit =)
und joah...die umstellung, dass er wieder weg ist war doch ziemlich hart aber bald... so anfang juni wird mein schatz in meine gegend ziehen und joah...bis ende dieses jahres wollen wir auch zusammen ziehen...

^ kurzfassung meiner "Love story" =)
Natürlich habe ich die anfänglichen schwierigkeiten usw. ausgelassen, weil es im grunde genommen nicht zählt...
Also... wer sagt, im inet kann man nicht den "mann" fürs leben finden, oder dass fernbeziehungen nicht halten - dem ist die liebe noch nie über den weg gelaufen:P :)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 28.05.2005, 13:32:43

hrhr ;D ich hoff erstmal,dass ich des jetz richtig angeklickt hab,weil ich profi s immer wieder schaff iwelche unnötigen seiten dazuzubasteln...
jedenfalls find ich den thread hier super :> wollt ich nur mal loswerden,weil in mir auch so ne hoffnungslose romantikerin schläft ;D
naja.. ich glaub ich hab nichts spezielles zu erzähln... finds iwie nich sooo passend, meine vergagenen storys nochmal zu durchleben, auch wenn die sehr schön warn :) aber da ich mittlerweile nicht mehr weine, geh ich jetzt nicht des risiko ein,dass des doch wieder eintritt ;D
jedenfalls glückwunsch an die vergebenen leute und ich fands echt süß,was hier so einige getan haben etc. :)
bis dann^^
Posted by: HimmlischerEngel123

Re: Eure Lovestorys - 03.06.2005, 23:10:35

So..... Letztes Jahr.. also am 14.2.2004 (also Valentinstag zwinker )
Ich bin so durchs Internet gesurft..(war aber Nich bei Knuddels.de, sondern beim Schulhofchat lach ) Ich hab mich geärgert, dass mir meine beste Freundin in ca. 2stunden, wenn sie aus dem Kino zurückkommen würde, dass sie mit ihrem Freund besucht hatte, eine Megalovestory erzählen würde. Fast alle meine Freundinnen waren glücklich vergeben.. Nur ich nicht.. Ich chattete ein wenig herum.. da sprach er mich an. Im Chat hieß er 'ronja' (für seine lieblingsschauspielerin ronja prinz).
Er sagte, er sei 14. Das stimmte aber nicht..Irgendein Typ, ich glaube es war sein Bruder nase erzählte mir dann irgendwelche Horrorstorys über ihn.. ich hab dann mitgelesen wie sich die beiden gestritten hatten... Wie Geschwister eben....also stellte sich heraus, dass er 12 war- genau wie ich. Wir haben dann noch ein wenig hinundhergechattet und es hat noch nichtmal 2 stunden gedauert, als ich seine Handynummer bekam.
Ich hab ihm dann gleich eine SMS geschrieben. Dann verriet er mir seinen Namen: Philipp. Wir simsten ein paar Tage hi undher, bis ich ihn dann fragte, ob er mit mir gehen will. Er hat sofort zurückgesimst- Und seine Antwort war ja!! Ich war so happy wie nie zuvor.. Wir haben uns dann ca. 2 monate dauernd gesimst. dann fragte er, ob wir einmal telefonieren wollten. ich sagte ja- und war sofort von seiner stimme begeistert. wir haben oft darüber geredet, dass wir uns treffen wollten- aber es ging leider nicht. Den wir haben unsrewohnung renoviert und seine Familie auch. Und dann kam es: meine handyrechnung war meinem vater zu hoch- und er nahm einfach meine karte aus dem handy.. und da zu dieser zeit auch mein PC kaputt war, hatten wir ein dreiviertel Jahr keinen Kontakt mehr.. als ich dann mein hndy endlich wieder hatte, simste er mir, dass er nicht mehr mit mir zusammen sein wollte!! Da ist für mich eine Welt zusammengebrochen... Ich habe ihn so sehr geliebt..
Aber der echte Knaller kam erst:Ich hatte ihn immernoch total geliebt, und ein Freund von ihm hatte meine handynummer aus Philipps handy geklaut und mmir geschrieben. Er hat mir dann von Phils neuer Freundin vorgeschwärmt. irgendein blondes mädchen dass herumlief wie eine *zensiert*.. und fast jeden jungen abschleppte, den sie finden konnte....

Und das war es für mich... Ich habe mich einfach angestrengt, ihn zu vergessen.. dasv war zwar am anfang ziemlich schwer, aber ich habe es geschafft. Doch seitdem bin ich leider immernoch single... traurig
Posted by: salllah

Re: Eure Lovestorys - 04.06.2005, 12:15:10

Hehe, dann will ich auch mal...aber Vorsicht, is ne lange Geschichte =D

Also, vor genau einem Jahr, am 4.Juni 2004 hat alles angefangen.
Wir sind mit unserer und einer anderen Klasse freitags nach Movie World gefahren.
Ich war da mit meinen Freundinnen unterwegs, aber direkt zu Anfang waren zwei Jungs aus der anderen Klasse bei uns. Als wir das erste Mal auf eine Achterbahn wollten, waren schon alle eingestiegen und nur einer der Jungs und ich standen noch draußen und ich hab gefragt, ob er mitfahren würde und er meinte "Wenn du nicht mitfährst, bleib ich auch hier". Während die anderen dann gefahren sind, haben wir dann das erste Mal miteinander geredet, er hat mir gesagt, dass er Marcel heißt usw. Beim zweiten Mal sind wir dann auch mitgefahren. Später waren wir dann vor einer anderen (riesigen!!!) Achterbahn und einige hatten keine Lust, mitzufahren. So saßen wir dann alle auf einer Bank und haben was gegessen usw. Weil wir nicht so lange warten wollten, bin ich mit Marcel, noch einem Jungen aus seiner Klasse und zwei meiner Freundinnen weitergegangen. Während der ganzen Zeit liefen wir ganz nah nebeneinander und irgendwann haben wir Händchen gehalten grins
Als wir dann gegen Mittag wieder vor der riesigen Achterbahn standen, meine Freundinnen wollten unbedingt darauf, der Junge aus Marcels Klasse war einige Meter weg, umarmten wir uns und ich hab total gemerkt, dass er mich küssen wollte lach Was dann auch passiert ist...war ein total hamma Kuss und ich war total durch den Wind grins
Dann haben wir geredet, wo wir wohnen etc. und es hat sich rausgestellt dass wir nur zwei Straßen auseinander wohnen und dass er mich schon total lange ansprechen wollte grins
Später haben wir uns noch mal geküsst und natürlich (wie das bei Siebt- bzw. Achtklässlern so ist...LöL) gingen total schnell Gerüchte rum: "Ich hab Sarah mit nem Typen aus der 8c rumknutschen sehn!!!" usw. lach
Danach haben wir dann das ganze Wochenende gesimst und uns abends immer getroffen.
Leider war dann am 10.8. schon alles zu Ende, weil er Schluss gemacht hat, weil er mich nicht mehr lieben würde und mit der Entfernung nicht klar käme (waren damals beide im Urlaub) etc.
War natürlich total unglücklich und hab ihm total lange hinterhergetrauert. Gerade weil wir kein Wort mehr danach miteinander geredet haben, obwohl wir uns jeden Tag in der Schule gesehen hatten.

Irgendwann Anfang November, schrieb mir eine der Freundinnen, die auch in Movie World mit uns unterwegs gewesen war, Vany, bei icq "ich hab mit marcel gechattet"...Ich konnte das nicht glauben..."welcher marcel?" war meine Antwort..."marcel man! mit dem du zusammenwarst!!!" machte Vany mir klar =D
Ich saß vorm Pc, war total am Zittern und wusste nicht, ob ich ihn anschreiben sollte und wie er reagieren würde. Eins war mir aber klar, wenn ich ihn anschreiben würde, dürfte ich ihn nicht mit irgendwelchen Vorwürfen "anschreien", weil er dann direkt keinen Bock mehr auf mich hätte...
So hab ich ihn dann irgendwann angeschrieben, als er online war und wir haben ganz normal gechattet. Er war ziemlich überrascht (wie er mir später erzählte), dass ich ihm eben keine Vorwürfe gemacht habe usw.
So haben wir dann fast zwei Monate jeden Tag gechattet und in der Schule in den Pausen auch ab und zu mal wieder geredet.
Am Montag vor Weihnachten war ich dann das erste Mal wieder bei ihm: Wir saßen am Pc, haben geredet, gelacht, uns einfach super verstanden. Irgendwann umarmte er mich von hinten, als ich mir irgendwelche Fotos an der Wand anguckte. Sofort kamen wieder Gefühle in mir hoch...ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte.
Am Tag vor Weihnachten dann rief er mich nach der Schule an, ob ich mit ihm, seinem Freund Kiril und Vany nach Düsseldorf fahren und dann ins Kino gehen wollte. Klar wollte ich!
So sind wir dann nach Düsseldorf gefahren, Kiril musste noch irgendein Kabel für seine E-Gitarre besorgen und konnte sich ewig nicht entscheiden. Als Marcel sich dann auf einen Hocker vor dem Regal setzte und ich mich auf seinen Schoß, legte er direkt einen Arm um mich.
Wir liefen dann auch händchenhaltend ins Kino und dort kuschelten wir die ganze Zeit heftigst...Ich merkte aber, dass er sich nicht wirklich sicher war und mich nicht küssen wollte usw.
Naya, nach diesem Tag kamen dann über drei Monate Hin und Her...Zuhause kuschelten wir, in der Schule war gar nichts. Am 31. Januar küssten wir uns auch das erste Mal wieder...Dann kam ein Wochenende, an dem wir wirklich das ganze Wochenende kuschelten, knutschten usw...am Montag in der Schule kam wieder nichts... Das machte mich wirklich fertig, weil ich dachte, er würde mich nur benutzen. Wir redeten immer lange, dass er sich nicht sicher ist und mich nicht nochmal verlieren will, falls es nicht funktioniert usw, trotzdem war es so schwer.
Dann begannen die Osterferien...Am Freitag, den 18.3. war ich wieder bei ihm, wir küssten uns usw, aber ich war natürlich davon überzeugt, dass ihm das wieder nichts bedeutet. Irgendwann am Sonntag telefonierte er mit einem Freund, als der fragte, was er macht, sagte er "Meine Freundin ist hier", da war ich natürlich erstmal von den Socken lach
Jetzt sind wir also wieder fast drei Monate zusammen und es ist ganz anders als im letzten Sommer...viel vertrauter und "erwachsener"...richtig hammer einfach =)) Jemand von außen kann das wahrscheinlich gar nicht verstehen, vor allem weils jetzt grad mal wieder 3 Monate sind, aber wir sind echt richtig glücklich lach

Das wars... =))

Schatz ich liebe dich!! Danke, dass es dich gibt!
Posted by: Charlie90

Re: Meine Story xD - 07.06.2005, 19:40:30

Also... bei mir fing das so an!!!
Am 22.4.05 war ich mit einer Freundin auf ner Party, wo ich viel spaß und fun hatte, ich redete mit vielen Boys und dort traff ich auch einen alten guten Kumpel wieder! (Ich lernte ihn 2001 am see kennen)
Leider traff ich ihn, als ich nach Hause musste, also löste ich mich aus den armen meiner Freundin und umarmte diesen Boy!
In meinem Körper Kribbelte alles, ich schnappte mir meiner Freundin wir gingen so schnell wie möglich aus der Halle raus!
Ich zitterte am ganzen Körper und ich wußte: "Shit ich habe mich in diesen Boy verknallt"! Ich versuchte mir die ganze Zeit den Liebeskummer aus den Kopf zu schlagen, da ich dachte, ich würde diesen Boy nie bekommen!
Bei meiner Freundin angekommen, gingen wir ins Bett und redetet noch über viele sachen! Am nächsten Morgen, ging mir der Boy wieder durch den Kopf.
Naja...
Am abend schlief ich wieder bei meiner Freundin, sie hatte sturm freie Bude also luden wir 2 Kumpels ein, der Freund meiner Freundin, brachte den Boy mit in den ich mich verknallt habe!
Wir hatten an dem Abend sehr viel Spaß, wir lachten viel und geknutsche war auch dabei! An diesem Abend erfuhr ich das der Boy auch auf mich stande und wir sind am selben abend noch zusammen gekommen! Ich ging in das Bett meiner Freundin, da ich echt fertig war und dringent schlaf brauchte, mein Freund kam mit hoch und wir Knutschten die ganze zeit rum!
Das dumme an der Sache war, das meine Freundin die Treppen hoch getrampelt kam und laut schrie, das ihr Vater vor de Tür steht, wir nahmen unsere Sschen und verschwanden, nach dem wir alles sauber gemacht hatten, da wir leider erwischt wurden!
Es 2.00 uhr früh und so spät kann ich nich mehr heim, also ging ich mit zu meinem Freund, wir wollten die nacht durch machen, doch ich machte um 5.30 schlapp und schlief ein!
um 8.30 musste ich leider auf stehen da ich nach Hause musste.
Ich ging also heim und Schlief dort auf der couch sofort wieder ein.
Um 14.00 uhr ging ich wieder zu meiner Freundin, wo ihr und mein Freund waren. Wir sind jez seit 6 Wochen Zusammen, ein großer Streit war auch schon dabei, wo wir uns fast getrennt hätten, seit diesem Streit, habe ich große angst ihn zu verlieren! Es läuft nicht mehr so gut wie vor dem Streit! wenigstens sind wir noch zusammen, lachen und haben spaß mit einander! zwinker

Eure Charlie rolleyes
Posted by: Charlie90

Re: Meine Story xD - 11.06.2005, 00:19:29

Wir haben uns am Mittwoch getrennt, bin nur noch gut mit ihm befreundet! peinlich
Posted by: Anonym

Re: Meine Story xD - 12.06.2005, 14:49:45

ohje :( *tröst* hm... klingt jetz end doof, aber ich hab heut des lied gehört "liebeskummer lohnt sich nicht my darling" ;) vllt kanns dich ja bissal aufpushen... naja wohl vllt weniger,ka... ich weiß wie scheiße sowas is KO
Posted by: b-desperados

Re: Eure Lovestorys - 17.06.2005, 19:08:34

also ich hab meinen Freund hier bei knuddels kennengelernt... das war letztes Jahr Juni. haben uns sofort gut verstanden und uns dann auf icq vertagt und immer serh viel geredet, da er gerade ne ziemlich lange(2,5 jahre) Bezihung hinter sich hatte und ich auch lángsam die schnauze voll von den kerlen hatte, hatten wir uns eigentlich nie hoffnungen gemacht,sindern einfach nur geredetund uns als freunde super verstanden. naja irgendwann kamen wir mal auf die idee das wir uns ja mal treffen könnten,weil es im chat schon immer sehr lustig war und dann muss es das bei nem treffen ja erst recht sein ;) naja und ab da war dann eigentlich klar das wir zusammenkommen, haben uns direkt super verstanden und den geplanten ausflug ins cafe spontan gegen die couch vor den fernsehr im gemütlicher zweisamkeit getauscht. und seitdem sind wir glückliuch zusammen. Jetzt ziemlich genau 1 Jahr und es könnte nicht besser sein. verstehen uns immernoch super,alle kleinen streitereien werden beseitigt und sind nich weiter schlimm,besser kanns einfach nich sein =)
Posted by: The Pony Boy

Re: Eure Lovestorys - 22.06.2005, 22:23:17

Also meine Freudnin hab ich mehr oder minder dank ihrer freundin kennen gelernt. Die hat mir nämlich damals ihre Handy nummer gegeben und meinte ich solle sie mal anrufen. Ja ne woche später sind wir dann zusammen gekommen und sind immer noch glücklich zusammen. Jedes mal wenn ihc sie sehe lieb ich sie ein bissel mehr. kopfstand
Posted by: TheKnuddelLiNa

Re: Eure Lovestorys - 01.07.2005, 12:58:37

Dann mach ich mal weiter, ne? ;)

Hm .. Mit meinem jetzigen Freund ging das alles total schnell irgendwie o0 Also wir schrieben den 06.06.05 ;) Das war der montag als ich mit meinen süßen, Sophie (5k4t3r bunny) und Sanny (Sk8ergir05), von unserer Wochenends-Jugendweihfeier wiederkamen. Am anfang sprachen mein jetziger Schatziii noch kein einziges wort, bis wir irgendwie ins gespräch kamen bei knuddels cool naja wir kuschelten halt ne weile und waren zum teil nur am laban todtraurig zwinker
Posted by: nehemia

Re: Eure Lovestorys - 08.07.2005, 14:52:01

HuHuuu ihr Alle!! *grins*

Joa, dann möchte ich auch mal meine Lovestory erzählen...

Ich lernte meinen jetzigen Freund vor über einem Monat in einem Internet-Café kennen. Ich saß zusammen mit einer guten Freundin an einem Tisch und wir malten grad, als mein Freund mit einigen Freunden zur Tür hereinkam... Joa, war eigentlich "Liebe auf den ersten Blick"! grins Meine Freundin kannte ihn und stellte ihn mir vor...
Ich war dann fast jeden Tag im I-Café, um ihn zu sehen. Meist saßen wir dann nebeneinander an zwei PCs und haben hier bei Knuddels Billiard gespielt!! *grins*
Am ersten Wochenende, als wir uns schon kannten, haben wir dann das ganze Wochenende miteinander verbracht. Wir waren immer viel unterwegs!...
Joa, am zweiten Wochenende waren wir dann wieder zusammen weg, mit noch einem Kumpel von uns beiden!! Unser Kumpel wollte auf nem Trödel Handys verkaufen gehen und während er dann dort stand und auf Kunden hoffte, gingen mein Freund und ich uns den Trödel ansehen. An dem Tag war ich echt total happy!! Die ganze Zeit hielten wir Händchen und er nahm mich auch ein paar Mal in den Arm... Als ich ihn dann am nächsten Tag im I-Café sah, ging ich mit ihm reden und erzählte ihm, dass ich mich halt in ihn verliebt hatte... Joa, und er sagte dann: "Bitte sei mir nicht böse, aber ich möchte noch keine neue Beziehung!!"... Das war mies!! -.- Zuhause hab ich erst mal geheult, bis ich irgendwann eingeschlafen bin...
Als ich den Tag darauf vom I-Café nach Hause gehen wollte, stand mir unser Kumpel gegenüber und gab mir eine Rose. Ich sah ihn ziemlich verdutzt an und er fragte mich dann, ob ich mit ihm "gehen" will... Ich dachte, ich wäre in nem schlechten Film... Ich sagte ihm, dass ich nichts von ihm möchte, also keine Gefühle für ihn habe und nicht mit ihm zusammen sein möchte!!...
Joa, die Woche verging. War natürlich sehr traurig über die Abfuhr, aber mein Freund war trotzdem noch immer so wie vorher zu mir... Er suchte ständig meine Nähe auf... Immer stand er irgendwie neben mir oder sah mich an!!... Als dann das Wochenende kam waren wir wieder zusammen unterwegs. Er und unser Kumpel wollten sich Schuhe kaufen und so fuhren wir Drei zusammen in die Stadt... Dort fing es dann an, dass wir Beide wieder am Händchen halten waren... Am Abend gingen mein Freund un ich noch was raus, weil er mit mir reden wollte!! Joa, er erzählte mir, dass er mich getestet hatte!! -.-* ... Das war auch sehr mies von ihm... Unser Kumpel wollte nämlich gar nichts von mir, der hatte mich nur gefragt, weil mein Freund schauen wollte, ob ich mit jedem Jungen gehen würde oder ob ich es wirklich ernst mit ihm meinte!!... Und dann fragte er mich, ob ich noch immer mit ihm zusammen sein möchte!! =)))
Naja, ich kann ihm eh alles verzeien! *grins*... Bin nun schon fast einen Monat mit ihm zusammen und ich hoffe natürlich, dass wir noch viele Monate zusammen bleiben werden!!...

Joa, das war es auch schon!!

da nehemia!! bäh
Posted by: valorian

Re: Eure Lovestorys - 08.07.2005, 15:18:40

so jetzt mal von mir
also ich zeltete vor 2 monaten oder 5 wochen bei ner freundin mit 6 anderen und dann hat sie auch gesagt das da noch eine aus der 7 kommen wird die hübsch ist und die besdte freundin von der gastgerin ist!(meine normale freundin)(rosa) (ach ja ich bin in der achten)
aber egal dann bauten wir gerade zelte auf und dann kam SIE (viola)
ich dachte sofort WoW wie scheiße des klingen mag es war so!
aber egal wir haben dann den ganzen abend und die nacht geredet (ich und viola und dann noch viel mit rosa der gastgeberin!)
auf jeden fall hab ich mich dann in viola verliebt!
und dann hab ich über icq mal mit rosa über viola reden wollen 2 tage nach dem zelten aber da war dann noch viola dabei und so konnte ich es nicht machen!
wir haben es dann auf später verlegt und da hat mir rosa erklärt das sie sich total in mich verliebt hat!
und viola wollte dann auch in icq wissen worüber ich 2 tage nach dem zelten mit rosa reden wollte! und dann hab ich ihr eben gesagt das ich mich total in sie verliebt habe
sie hat dann nur gesagt sorry ich bin nicht in dich und wenn es so wäre würde ich sofort nein sagen wegen meiner besten freundin(rosa sie wollte ja was von mir)
auf jedenfall war ich dann mega traurig und dann haben wir haltnur noch gechattet!
Aber viola hat immer so zeug gesagt ja willst du noch was von mir usw.
und dann hab ich erfahren das sie sich nicht sicher ist aber halt nein sagt wegen rosa!
Aber rosa hat ihr dann gesagt das sie nichts mehr von mir will und so hat sie es dann irgendwann geglaubt! und hat mir gesagt das sie in mich verliebt ist!
und dann haben wir uns auf dem 25 jährigen(voll groß!) haben wir dann ein späziegang gemacht händchenhalten! und dann hat es voll angefangen zu regen und wir haben uns bei einem kies werk unter gesetzt und haben uns aneinander gekuschelt und geredet! und dann kamen wir dann doch um 10 oder so zum fest zurück im rege wir waren halt pitsch nass und sind dann zu rosa mit noch ein paar anderen(ein wenig selbst gefeiertmit trinken und so)
und da lagen wir uns dann bis um halb 3 (nachts) in de arme und henn uns halt geküsst und rumgekuschelt und jetzt sind wir eine woche zusammen (sehr glücklich! wir laufen als dann auf der schule rum sie ist eine klass unter mir) jo das war meine geschichte
Posted by: Schneehasal

Re: Eure Lovestorys - 20.07.2005, 19:43:33

Es ist so schön manche Beiträge zu lesen weil sie schön
ausgehen. Bei mir geht alles immer mit einem gebrochenen
Herz. todtraurig
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 21.07.2005, 16:07:15

@ Schneehasal
Kann dich gut verstehen,dass es immer schlimm ist,wenn einem das Herz gebrochen wird.
Ich kann auch was erzählen aber der Boy in der GEschichte war nie mein fester Freund.
Also,es fing so an,dass ich mich in einen Typen aus meiner Klasse verliebt hatte.
Ich lud ihn auch auf meinen Geburtstag ein und es lief eigentlich alles gut.Wir waren am labern und so aber mehr wurde auch nicht...
dann kam plötzlich die Zeit,wo ich ihn nicht mehr mochte,weil er mit anderen Mädels zusammen war.
Eines Tages dann aber fragte ne Freundin ihn ob er mal in mich verliebt gewesen wäre und er antwortete mit JA.
Es war zu der Zeit gewesen als ich auch in ihn war.ALso zu meinem Geburtstag...
Ich war eigentlich einttäuscht gewesen,dass nie etwas festes raus geworden ist.
Posted by: Schneehasal

Re: Eure Lovestorys - 22.07.2005, 20:54:10

Versuch es noch einmal. Vielleicht klappt es jetzt.
Geht mal zusammen aus und vielleicht verliebt ihr
euch wieder ineinander. glücklich

Ich versuchs erst gar nicht, ich hab' schon eine
dicke Mauer um mich geschlossen..
Posted by: N-V Clan

Re: Eure Lovestorys - 23.07.2005, 16:51:55

hay
ich bin so froh das es knuddels gubt..
hier habe ich meine grosse liebe gefunden
ich bin in den chanel duisburg gewechselt um zu gucken was dac so los ist..und sah mir ein paar bilda n
nach einiger zeit kam ich auf das bild von xxxbiestxxx
und schrieb was drunter
ich bemerkte erst hinterher das sie auf meiner schule war...
wir schrieben uns jeden tag
und seit dem 04.07.05 sind wir zusammen..
knuddels ist der gaylste chat den es gibt
gruss n-v cla [color:"red"] [/color] n
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 31.07.2005, 00:47:48

Sooo nun schreib ich auch mal eine Kleine aber nicht so tolle wie die anderen geschichten hier rein!

Also es fing genau so an...
Meine allerbeste freundin hat mal einen hier im Chat angeprochen und haben sehr lange und sehr oft gechattet!Daraus wurde denn sehr schnell eine enge freundschaft!
Und dann kam es so weit das sie sich getroffen haben!Und gleich an dem Tag kamen sie Zusammen!Ihr freund erzählte mir sehr oft von seinem Besten Kumpel den ich aber auch schon aus dem chat kannte!
Er erzählte mir das er mich Süß findet und auch irgendwie von meinem Charakter beindruckt ist!Das fand ich natürlich sehr toll, weil ich eigentlich das gleich für ihn spürte!=)
Also kam es dazu das er ihn mal mit zu meiner besten freundin genommen hat! zwinker
Und dann war es so weit...ich war total aufgeregt und zitterte irgendwie am ganzen körper!
Als er und ich eine Rauchen gegangen sind hat er mich einfach geküsst ich stand total star rum und konnte nichts mehr sagen!
Ja das ging leider nur 2 monate mit uns aber ich bin froh das es nicht länger wurde denn was ich alles rausgefunden habe fand ich das nicht so toll denn er hat mich 2 Monate nur verarscht!

Aber meine freundin und ihr freund sind nun 6 Monate zusammen und sehr sehr Glücklich was mich natürlich freut!=) glücklich

Das Coolste fand ich ja und das gibt es eigentlich nicht oft...
dass ihr freund und mein exfreund "beste" freunde sind und ich und meine freundin "beste freundin" sind!!!

Aber naja so ist das Leben nun mal..!
Ich hoffe ihr habt mehr glück als ich.. grins

Mit freundlichen grüßen
Silverchair14
Posted by: Zauberstern

Re: Eure Lovestorys - 06.08.2005, 20:13:28

Huhu:-)
Ich hab meinen Schatz hier in knuddels kennengelernt:-)Er war damals mit Geisterdrache on(Hauptnick aber [email]D@rk[/email] Dragon)Es war nach Mitternacht in Flirt.Hatte ihn einfach angetextet,weil ich Drachen mag.So kamen wir ins Gespräch und die selbe Wellenlänge war gleich zu Anfang da:-)Es ging über Hobbys,Beziehungen,chatten.Nach einer Woche,telefonierten wir gleich ein paar Stunden.3 Wochen später besuchte er mich Zuhause.Er war genauso wie im Chat:-)Irgendwann standen wir in der Küche (er war angeblich ja sooo schüchtern*g*)sah mir in die Augen und gab mir nen sanften,zärtlichen Kuss:-)Ich war total überrascht*lach*Wir sassen dann den ganzen Abend so Händchenhaltend und angekuschelt auf der Couch:-)
Rumgequatscht bis in die Morgenstunden*smile*
Naja,er blieb 3 Tage bei mir und fuhr wieder nach Hause.Am selben Abend dann im Chat,checkten wir dann,das wir uns mal trauen könnten,eine Beziehung einzugehn:-)Seit dem 5.2.2003 besteht die Beziehung nun und mal schauen,wo es endet*g*
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.08.2005, 20:41:27

N'Abend

also meinen Ex freund habe ich vor ca. 3 jahren über icq kennen gelernt
wir waren 9 monate die besten freunde konnten uns alles erzählen und als er mich dann das erste mal besucht hat, haben wir uns sofort verhalten wie ein altes ehepaar! immer so mit schatz und so =)
naja am zweiten abend saßen wir schon so nah zusammen dass kein blatt mehr zwischen uns passte, aber passiert ist garnichts
erst am nachmittag danach haben wir uns getraut! wer den ersten schritt gemacht hat?! keine ahnung wir beide nase

die beziehung hielt 16 monate und das über 400 km entfernung,am ende wars leider hart, aber ich bereue die beziehung nicht bin froh ihn zu kennen und ihn so geliebt zu haben, denn keiner (selbst mein jetztiger freund) kennt mich so gut und alle seiten an mir, wie mein ex freund und in ein paar wochen sehe ich ihn endlich mal wieder hoffe ich (hab ihn seit nov.04 nicht mehr gesehen)

byby kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.08.2005, 21:07:23

N'abend! ja ich bins noch mal bäh

wollt ja auch noch erzählen wie ich meinen jetzigen freund kennen gelernt habe.
das weiß ich noch ganz genau,am 18.6.05 mein bester freund hatte wegen mir extra ne woche später geburtstag gefeiert, weil ich zum zeitpunkt nicht da war.

wir waren die letzten die gekommen sind und er saß da schon und wie ich nachher von ihm erfahren habe, war es für ihn sowas wie die liebe auf den ersten blick!
wir haben nicht viel geredet uns aber trotzdem gut verstanden, und irgendwann hat er mir sein handy gereicht (hatte schon die hoffnung dass ich seine nummer bekommen lach) aber es ging um einen anderen gast.
als der abend dann zu ende war, haben uns lieb verabschiedet, umarmt.

nen tag später kam von meinem besten kumpel ne sms mit lieben grüßen von ihm *g
und ne woche später sind wir 3 zusammen in ner kneipe gewesen und mal muss wissen mein kumpel hat mich so eingeschüchtert dass ich 100 % überzeugt war dass der nette typ nichts von mir will

und an dem abend meinte er dann dass dieser doch mehr wohl will grins
ja und ich meinte dann ich stehe auf ihn und er so, dass er auch auf mich steht.

und als ich und mein kumpel abhauen woltlen, hab ich mich noch mal lieb verabschiedet *umarmt, küsschen rechts und links* zurück getreten nochmal umarmt und dann geküsst *jubel*

ja und seitdem sind wir seitdem 26.6. zusammen =)
und ich kann nur sagen Leute "meins" den kriegt keiner
ich habe selten mit meinen festen freunden so viel spaß gehabt wie mit ihm
wir schmollen manchmal einwenig rum, aber trotzdem ist alles perfekt mit ihm! glücklich

ach damit ein paar leute sich vorstellen können, wir unsere beziehung wohl sein mag, hier ein ausschnitt aus einem horoskopbuch für skorpione
ich = skorpion
mein schatz=Löwe



rolleyes kopfstand cool

Es besteht eine ungewöhnlich starke Anziehungskraft zwischen Vertretern dieser zwei Tierkreiszeichen: Beide sind überaus erotische und leidenschaftliche menschen, und die zeit des verliebtseins ineinander gehört wahrscheinlich zu den höhepunkten im liebesleben eines löwen. eine partnerschaft steht dann allerdings auf einem ganz anderen blatt. denn die beiden menschen sind so unterschiedlich wie tag und nacht,licht und schatten. ganz tief in ihrem unterbewußtsein spiegeln sie sogar die polarität zwischen leben und tod. das führt zu einer extremen spannung, zu großer gegenseitiger achtung, aber auch zu immenser angst. vergessen die zwei ihren respekt voreinander oder verdrängen sie ihre angst,ist die partnerschaft ein einziger machtkampf: zwei sturköpfe, zwei hardliner, die sich das leben schwer machen und auch vor bosheiten und gemeinheiten nicht zurückschrecken. einen sieger gibt es in solcherart gelebter zweisamkeit nie, sie endet immer remis oder im schlimmsten fall für beide ruinös. positiv umgesetzt, verhilft diese beziehung allerdings dem löwen, seine motive zu hinterfragen. dadurch wird er noch stärker. für einen skorpion wiederrum ist die nähe eines löwen ausgesprochenwohltuend,wärmend und beruhigend.

rolleyes kopfstand cool

also ich kann nur sagen, dass es in einigen Punkten 100 % zutrifft!

byby kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 07.08.2005, 21:01:32

hi zusammen,
also meine persönliche lovestorry begann anfang diese jahres, ich habe hier bei knuddels jemanden kennengelernt um den ich ziemlich dolle kämpfen musste (er war leider schon vergeben *heul*), aba irgendwann habe ich es auch geschafft *gott-sei-dank* und wir beide sind nun seid 2 monaten ein glückliches paar *freu*!
ich würde mal sagen, die liebe hat gewonnen! =):-]

eure meike...

engel [color:"red"] [/color]
danke dass du bist, was du bist,
ich hoffe das du nie vergisst,
dass das was du bist,
was gaaaaanz besonderes ist!!!
Posted by: Honeybärchü

Re: Eure Lovestorys - 07.08.2005, 21:45:42

hallo,

also mein freund habe ich durch meine schwester kennen gelernt er war total lieb und haben uns super verstanden er kam er immer zu mir weil er ein computer spielen wollte. aber wir haben uns ziehmlich oft geneckt und irgendwann merkte ich das er vielleicht doch mehr von mir wollen könnte aber zu dem zeitpunkt wollte ich noch nichts von ihm doch plötzlich habe ich mal von ihn geträumt und freute mich immer wenn er zu mir kam und ich sagte zu ihm das ich mit ihm reden müsste und da haben wir ein bisschen erzählt und dann war auch der erste kuss wir konnten garnicht mehr aufhören es war so ein tolles gefühl und bin jetzt schon fast 2 jahre zusammen. bin so glücklich ihn zuhaben.
Posted by: The Pony Boy

Re: Eure Lovestorys - 12.08.2005, 23:25:38

Dann schließe ich mich mal an.

Also das ich mit meiner Freundin zusammen gekommen bin hab ich eigentlich ner guten Freundin von mir zu verdanken, denn als ich sie kennen gelernt hab war ich son bissel in ne andere (stellte sich aber raus das die net grad treu war) also hatte ich die abgehackt. Und meine Freundin fand mich anfangs an dem Abend als wir uns kennen lernet auch erst scheiße änderte sich aber im laufe des Abends. Joa als sie dann weg war und wir ungefär 5 sätze gewechselt ahtten gab ihr freundin mir ihre nummer. joa wir haben dann die woche über getelt und am ende der woche kamen wir zusammen. Und seit dem sind wir super glücklich zusammen und das seit heute 3 1/2 MOnaten. Hoffe das es noch lange hält.

Joa das war meine aktuellste love storry. zwinker
Posted by: TheDanceChick

Re: Eure Lovestorys - 13.08.2005, 20:39:54

Also ich hab meinen fruend seit 3 tagen erst :( aber es hat dafür umso länger gedauert bis es so weit gekommen is!

Also angefangen hat es vor genau einem monat, da simma in den urlaub in en feriencamp gefahren nach portugal! Ihc hatte meine clique mit, also en teil davon und dann hamma da viele neue leute kenne gelernt...
Einer von meinen fruends kannte martin vo´m Sport und hat ihn uns dann vorgestellt, ham dann lange mit dem gequatshc und ich hatte mich von anfang an verliebt...
Hab ihm das dann anch ein paar tage gesgat, er hat auch voll lieb geagiert und hat sich (meiner meinung nahc9> an mich ran gemahct, slo er hat mich auf die stirn geküsst und so... Nahc 2 tage hat er mir dann aber doch ne abfuhr gegeben weil er zuhause ne fruendin hatte..
Hab aber nich locker gelassen hab dann aber meine 2.abfuhr kassiert, und dann war ich traurig! Er meinte er würde nie was mit mir anfangen und ich wär zu kindishc und so...
Ich war dann auch gnaz froh als der urlaub zuende war, hab aber mit ihm den kontakt gehalten! er hat aber direkt nach dem urlaub mit sienr fruendin schluss gemacht, da sah ich meine chance, wir waren auch mit vielen fruendne und dem auf der Annakirmes bei uns in düren und da war er wieder so süß zu mir... Und ich dachte ich hätte es endlich geschafft, als ich ihm abends dann gesgat hab das ich ihn immernoch lieb gabs die 3. abfuhr...habs dann aufgegeben

dann auf sienem geburtstag is der mit mir allein hinter son häusschen gegangen udn war so ander zu mir als sonst, und dann meinte der plötzlih ich solle ihn küssen, alles war so schön! ich hab ihn gefragt woher der sinneswandel komm und der meint enur "hab dich so lieb gewonnen das ich über macken hinweg sehen kann" und jez simma zusammen! bäh
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 26.08.2005, 21:21:06

soo, dann will ich ma gleich weita machn mit meina lovestory, die eigentlich total uninteressant is .. mag sie aba trotzdem ma loswerden !! [color:"red"] [/color]



Mit meinem jetzigen freund bin ich seit 4 jahren offiziell zusammen...naja wir waren zwischendurch ma auseinander..also etz sinds nur noch 2 jahre...ich fahre jedes jahr für 6 weeks nach italien zum campen.meinen freund hab ich 1999 kennengelernt,als ich mich grade mit einem anderen kumpel unterhalten hab.er quatschte uns plötzlich einfach rein, aber es ar sofort um mich geschehen*g* zwinkerwir verabredeten uns und verbrachten weitere 2 wunderschöne wochen..danach war telefonieren angesagt: jeden dienstag, donnerstag und sonntag ( so isses bis heute noch !!)alles entwickelte sich so langsam bis ich in der 4 klasse war :
da hat er mich gefragt, ob ich mit ihm gehen will ..klar, damals war das noch nicht so ernst wie heute aber immerhin etwas!!ich war total stolz!!Einziger nachteil:wir sehen uns nur ein mall im jahr in italien traurig
zwischendurch gab es mächtig stress..auch, weil keiner glaubte, dass wir eine richtige beziehung aufbauen könnte bei der entfernung..
ich hab auch mächtig sch.... gebaut:ich hatte beiher nen anderen..ich miststück !! ich will mich jetzt auch gar nicht verteidigen, weil das der größte shit war , den ich machn konnte!!aber er hat mir trotzallem verziehen ( issa net sweet ?? rolleyesich kanns kaum erwarten das er kommt !!!ich mach auch nix unanständiges!! versprochen nase
sry wegn der störung peinlich
und sry wegn den tippfehlern,aba ich bin müde*gähn*
naja das war meine lovestory !!
bis denne ma!! cool
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 26.08.2005, 21:25:31

is ja echt cool deine lovestory !! ich hoffe für dich, dass du lange mit ihm zusammen bleibst !!!! zwinker
so das wars dann auch schon !!! cool
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 21.09.2005, 16:58:08

lovestory??

grins, da hätte ich eine...

mein freund hat mich bei sich zuhase überrascht mit einem großen herz aus teelichtern, in dem ich liebe dich steht...
das ist meine lovestory
Posted by: göttin112

Re: Eure Lovestorys - 24.09.2005, 14:27:52

Also dann fange ich mal an zu Erzählen!

Ich mit mit 18 von zu Hause ausgezogen und zwar nach Krefeld, und da ich meine Familie länger nicht mehr gesehen hatte habe ich beschlossen sie übers wochenende zu besuchen, sie Wohnen in der nähe von Köln also habe ich mich in den Zug gesetzt und bin dort hingefahren, als ich dort angekommen bin, haben wir uns ersmal Begrüst und dann etwas gegessen und dabei etwas geplaudert. Dann so gegen Mittag sind meine Schwester und ich dann mit dem Hund raus gegangen, als wir dann etwas gegangen sind habe ich dann viele alte Freunde wieder getroffen die sich auch alle riesig gefreut hatten, doch da war einer den ich nicht kanne als ich Ihn sah war es auch schon gleich um mich geschehen, die sogenante Liebe auf den ersten Blick, er sah mich an und grüßte mich, ich wusste erst nicht was ich sagen sollte denn mein Herz pochte doch ich grüßte dann zurück, meine Shwester und ich sind dann ersmal mit dem Hund weiter gegangen und dann zurück nach Hause.Als wir dann zurück gegangen sind zu unsern Freunden war er leider nicht mehr da cool! [color:"blue"] [/color]
Posted by: nettes girl 123

Re: Eure Lovestorys - 26.09.2005, 20:30:50

Sodale...
Jetzt erzähle ich mal meine geschichte wie ich meinen jetztigen freund in knuddels kennen gelernt habe... also irgendwann am anfang des jahren (2005)hat mich mein freund angeschrieben und dann haben wir jeden tag miteinander gechattet...so irgenwann nach 1 monat hatten wir dann komischerweise keinen kontakt mehr =(...
aber an einen tag war mir irgendwie langweilig und dann habe ich auch wieder mit ihm geschrieben... haben handynummer ausgetauscht icq/msn nummer... so dann ca. den 10.3 meinte er zu mir ob wir uns nicht mal treffen wollten...?hmm dachte ich mir mal gucken.. aber ich hatte dann irgendwie doch keine lust, weil ich dachte er ist nicht so mein typ =)...
naja an dem tag wo ich eigentlich zu ihm sollte, bin ich dann zu meinen ex gefahren, was sich hinterher als falsch herausgestellt hat...
Joar nach ner woche habe ich mich dann doch überwunden und bin einfach zu ihm hingefahren,was auch eine sehr gute entscheidung war... denn ich habe mich sozusagen auf anhieb in ihn verliebt "in diese geilen blauen augen *hrhr* "...soweit so gut...abends sind wir dann gemeinsam zu mir gefahren und er hat bei mir gepennt...aber es ist nichts passiert...am nächsten morgen habe ich ihn dann zum bahnhof gebracht und dann passierte es der erste kuss *waaaaaah war der hammer, auch wenn es nur ein ganz normaler kuss war*...
aber leider waren wir dann noch net zusammen erst eine woche später als er mir gesagt hat das er verliebt in mich ist... seit dem tag sind wir zusammen und das sind jetzt 6monate 2wochen und 2 tage... minuten weiss ich net so genau...

ps: schon geil irgendwie das man in einen chat seine große lieben finden kann
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 03.10.2005, 18:29:07

Zitat:

wo fange ich an-am besten von vorne ich hoffe ihr habt zeit mitgebracht!

ok wir schreiben das jahr 1994 ich bin 13 jahre alt meine eltern haben sich vor 1 jahr getrennt meine mutter hat einen neuen mann und mein vater hat eine neue frau ich verstehe mich mit beiden super gut .doch das beste ist meine stievmutter hat noch eine tochter die ich zu erst nur auf bildern gesehen habe da sie nicht bei ihrer mutter lebt sonder bei ihrer oma und opa in oldenburg .ich war sofort begeistert von ihr und konnte es kaum erwarten sie kennen zu lernen . dann eines tages war es so weit sie sah nicht nur auf den bildern wunderschön aus sonder als sie vor mir stand noch viel besser ich war sofort hinn und weg von ihr. wir lernten uns kennen und ich hatte die ganze zeit schmetterlinge im bauch sie war 11 dann eines tages zog sie ganz zu uns vorher sahen wir uns nur am we und in den ferien sie war mitlerweile 12 und ich 14 also 1995. ich wusste nich ob sie genauso empfand und habe mich nicht getraut es ihr zu sagen dann war da noch mein bester freund er wahr genau so alt wie ich und mochte sie auch gern. ich habe ihm nie gesagt das ich was für sie empfinde es war mir peinlich aber ich bekam auch gleich die rechnung dafür denn die beiden kamen zusammen ich konnte von meinem zimmer aus das haus meines freundes sehen und jedes mal wenn sie rüber ging habe ich es gesehen und ich hatte solche bauchschmertzen vor eifersucht .aber ich wollte deren glück nicht zerstören und hielt mich bedeckt so das sie es nicht mitbekommen haben.
ich hatte ein kleines motorboot das ich mit 11 bekommen habe ich fuhr oft damit raus und träumte davon mit ihr zusammen zu sein ! in den sommerferien kammen dann die gäste unteranderem auch die mädchen teilweise habe ich sie durch jennifer(die tochter von meiner stiefmutter) kennengelernt und teilweise habe ich sie am strand kennengelernt da ich immer vor der schwimmerzone bei hochwasser dort geanckeret habe. da kamen sie angeschwommen und haben mich gefragt ob sie mal mit fahren durften und da habe ich natürlich nicht nein gesagt .doch eines tages kamen die freundinnen von jennifer mit jennifer zum hafen und haben mich gefragt ob ich mit ihnen schwimmen fahre mit meinem boot.da konnte ich ja nicht nein sagen also fuhr ich nach baltrum einen wunderschönen strand wo nur leute mit booten hinn kommen und dort ist nicht viel los gewesen.da haben wir dann gebadett schlammschlachten gemacht und so, und später als wir wieder im hafen waren, sind wir zusammen abends noch rum gelaufen.am nächsten tag waren wir wieder dort schwimmen doch der abend sollte noch schöner werden denn dort erfuhr ich von jennifer das ,es waren insgesamt 4 ohne jennifer, das die alle was von mir wollten ich fühlte mich natürlich geschmeichelt und musste mir jetzt eine aussuchen das nicht einfach war denn ertsens sahen alle gut aus und zweitens waren alle zusammen befreundett und ich wollte nicht das sie wegen mir streit bekommen aber ich habe mich entschieden und die anderen haben es gelassen genommen ausser eine "jennifer" ich dachte erst ich bilde es mir ein oder so weil meine gefühle deswegen nicht kleiner waren doch sie schien mir unerreichbar da sie ja mit tom (meinem besten freund) zusammen war wobei ich wusste das er ihr fremd geht habe aber nie etwas gesagt da ich nicht wollte das einer von den beiden denkt das ich sie ausseinander bringen wollte also war ich still.naja ich lies mich nich weiter beirren und dachte es wäre einbildung ich war dann ca 4wochen mit der freundinn von jennifer zusammen solange bis sie abgereist war. nun ja wir haben uns zwar immer geschrieben aber jeder von uns wusste das es eigentlich aus war zwischen uns . dann eines tages bekam ich post von ihr wo drinne stand das sie einen neuen hatte ich war zwar traurig wusste aber das es so kommen würde .das war ca 1monat nachdem sie abgereist war.
jennifer und ich hatten ein sehr gutes verhältniss "freundschaftlich" haben abens auf meinem zimmer oft geredett und dann habe ich ihr gesagt das ich nicht mehr mit tina (so hiess ihre freundin) zusammen war.sie machte in meinen augen einen erleichterten eindruck wobei ich wieder dachte ich hätte es mir eingebildett .wir haben uns viel über beziehungen unterhalten und meine gefühle für sie waren noch genau so stark wie am ersten tag !und dann kam es über mich 1woche später sassen wir oben in meinem zimmer und ich habe ihr gesagt das ich sie liebe sie guckte mich an- ich zitterte vor aufregung und angst zu gleich ,denn ich wusste ja nicht wie sie reagieren würde.doch plötzlich stand sie auf und sagte "du spinnst ja" und ging--mein herz pochte erst schnell und dann auf einmal ganz langsam mir wurde heiss und kalt zu gleich ich wusste nicht was ich machen sollte ich sas nur da auf meinem stuhl vor dem schreibtisch und starrte aus meinem grossen veluxfenster es war dunkel und ich konnte sterne sehen .mir liefen die tränen an meiner wange runter und ich weinte leise vor mich hinn.für mich brach eine welt zusammen.nach ca 1st kam ich dann wieder zu mir- und bin ins bett gegangen mit einem zerbrochenem hertzen ich lag im bett und konnte nicht schlafen dieses gefühl von liebe war nun ein gefühl der trauer ich lag die ganze zeit wach. dann am nächsten tag ganz in der früh ging ich zum hafen nahm mein boot und fuhr raus egal wo hinn einfach nur dem meer zuhören und mich von der strömung treiben lassen.ich dachte nur hoffentlich behält sie es für sich und erzählt es nicht tom .nach ein paar stunden fuhr ich wieder in den hafen und habe mir vorgenommen mir nichts anmerken zu lassen das konnte ich immer sehr gut.ich fuhr nach hause, jennifer war nicht da sie war bei tom,ging in mein zimmer und dachte nicht mehr daran verdrängte es vollkommen den sonst wäre ich daran zu grunde gegangen allein an der eifersucht die ich an dem abend empfunden habe die schmertzen hätten einen ganzen ozean füllen können.

die zeit verging die schule fing wieder an und ich habe mich damit abgefunden.es hatt etwas länger gedauert bis ich mit jenny wieder richtig gesprochen habe aber sie kam trotzdem fast jeden abend hoch und hatt mit mir gesprochen über gott und die welt ;o) .ich habe mir nichts anmerken lassen und sie hatt so getan als ob nichts gewesen wäre.dann eines abends im november ich guckte fern kam sie zu mir hoch setzte sich neben mir aufs sofa und fragte mich wie es mir geht ich guckte sie an da das eigentlich keine übliche frage von ihr wa und sagte "es geht mir gut -wieso" daruf sie" nur so".ich mir weiter nichts bei gedacht schaltette den fernsehr aus und machte radio an da ich mir dachte das wir uns sichelich unterhalten wollen.sie war sehr seltsam sie grinste mich immer so komisch an -- ich dachte erst sie sei schwanger oder so von tom (man kann ja nie wissen ) doch so war es nicht sie sagte lass uns ma ein spiel spielen wörter raten auf papier ich sagte ok.sie fing an- ihr wort sah so aus I__ _____ ___H! naja und ich musste dann raten das erste wort war ja klar ICH und irgendwie wusste ich was da raus kam doch ich traute mich nicht zu raten und stellte mich dumm es hiess natürlich ICH LIEBE DICH ich habe so getan als ob ich es nicht lösen könnte und sie musste es auflösen ;o) ich tat so als gelte es nicht für mich doch da ich es nicht gelöst hatte sagte sie das sie noch ma dran wäre mein herz klopfte wie verückt ich dachte nur es kann nicht sein. doch das nächste war W_____ __ ___ ___ ____N und ich fing an zu raten das erste wort war WILLST das zweite war DU das dritte MIT das vierte MIR na und das lätzte wusste ich natürlich auch und habe es geraten GEHEN ich wusste nicht was ich sagen sollte ich sagte nur "du bist mit tom zusammen-wie stellst du dir das vor" ich war total überrumpelt 1 ging mein schönster traum in erfüllung 2 dachte ich das sie noch mit tom zusammen war 3 woher der sinneswandel-- es gingen so viele dinge in meinem kopf rum das ich nicht mehr als ein stotterndes "ich kann nich" raus bekam!!!!

wenn ihr wissen wollt wie es weiter geht dann schreibt mir ins gb oder schreibt mir post

euer sky


Von skycaptain24 geschrieben ... nach ein paar verwirrungen hab ich dies nun hier in gepackt zwinker

Bithya kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.10.2005, 21:19:01

dann will ich mal weiter machen glücklich

also ich hab meinen schatz im net kenngelernt!
und zwar bei einer community die in chemnitz so ziemlich beliebt ist denksch mal zwinker
Er hatte mich angesprochen als ich wiederweilig mal im Chat war um wieder meinen Senf dazuzugeben. Es kam ein Fenster auf mit "HI", so wie ich eigentlich bin antworte ich da nicht, weil ich das irgendwie nicht mag, ich weiß nicht immer wenn da ein fenster geöffnet wird und dann ein hi oder so kommt dann drück ich weg, vielleicht liegt es daran dass ich merh mit leuten schreib die öffentlich schreiben weil privat ist glaub net so mein ding.

jedenfalls sprach er mich an und ich drückte ihn wie gesagt weg. es dauerte nicht lange kam ein "redest du nicht mit mir todtraurig" ich wusste nicht irgendwie hab ich dann geantwortet und ihm erklärt was sache ist mit öffentlich.
So dumm wie der war sprach er mich öffentlich an mad
mich hat das so bisschen genervt gehabt, er fragte aus wie alt ich wär und so einen blödsinn das man alles in einem profil nachlesen konnte.
dann fing er auf einmal an mich aufs thema "sex" anzulabbern.

Ich dachte ich würd ihn erwürgen weil auf sowas hab ich echt keine lust, das führt zu cs oder zu ts und das mag ich so ziemlich aber ganz und gar nicht! jedenfalls sagte ich ich will nicht mehr mit ihm reden. ich sah wie er drauf war *zensiert* ,*zensiert*, und nochmals das eine!

ich ging dann offline und regte mich nicht weiter drüber auf.

am nächsten tag war ich wieder im chat schonwieder sprach mich diese abartige (wie ich dachte) person an und entschuldigte sich. ich so wie ich bin hatte angefangen ihn zu hassen und für nervig eingestufft.
ich drückte ihn nur noch weg, ich hatte zu der zeit aber auch kontakt zu anderen.

2 monate vergingen und in diesen hab ich ihn so oft er mich ansprach immer und immer wieder ignoriert da er von jemanden meine ICQ nummer bekam, es gab auch noch wie ich erwähnt hab so nen anderen kerl, der war ganz lustig aber halt nicht mein typ. traurig
auf einmal schrieb er "ich soll dir von ***** (nick meines schatzes) sagen dass es ihm leid tut und dass er ganz verzweifelt ist warum du nicht mit ihm sprichst" ich fragte gleich woher er ihn kennt.

es stellte sich heraus dass es sein besten kumpel war, ich sagte dem sofort dass ich ihn nicht leiden konnte und er sagte er ihm.
immer wieder ich hab ihn gehasst und verachtet weiß nicht war so ein gefühl dass ich ihn absolut verabscheuern tu! nach zeit war er wie ich wieder im chat diesmal konnt ich mich nicht mehr halten und sagte ihm vor allen chattern dass er ein nerviger trottel sei. er schlug zurück beleidigungen fielen an den kopf.

am nächsten tag schrieb er mich an dass es ihm leid tut (im ICQ) und er meinte er habe was für mich, er schickte mir ein video total schön gestaltet mit solchen animierten personen das mag ich ganz besonders. er meinte er habe das gemacht! ich fragte ihn ob er nochsowas für mich machen könnte (ehrlich da habsch ihn benutzt) und ich sprach mit ihm gegen meinen willen, als das zweite video ankam wollte ich eigentlich so arrogant ich WAR sagen bye, aber konnte nicht irgendwie haben wir dann handynummern ausgetauscht gehabt! und am nächsten tag hatte ich mir beim skaten das bein leicht verstaucht, als er mich am abend fragte wie es mir geht kamen wir auf mein knie dass es verstaucht ist. der nächste tag kam.

er schrieb mir auf einmal eine SMS wie es mir geht und so, irgendwie hatte nie einer gefragt gehabt wie es mir geht nach sowas das schätze ich irgendwie an ihm.doch an dem abend war alles anders als ich von der schule home kam, ihm ging es schlecht.
er hatte wie ich schoneinmal erfahren hatte eine schlimme kindheit udn er meinte er geht immer schlimmer voran. er spielte mit seinem leben. ich versuchte ihn zu stoppen. zu dem zeitpunkt wusste ich auch schon wo er wohnt hatte es erzählt gekriegt! und dann auf einmal nachdem die leier zu ende war von wegen selbstmord ging er spurlos offline. ich glaubte ihm, weiß nicht eigentlich glaubt man so eine story nicht gleich wenn sie jemand erzählt, doch ich glaubte es.

ich versuchte ihn auf dem handy zu erreichen er ging nicht ran. mein gefühl sagte mir da ist nichts mehr ok. ich lief in den flur nahm meine jacke und rannte zu ihm (15km aber mir war es egal zumal es war mitternacht und keine bahn fuhr in nächster minute). bei ihm angekommen klingelte ich bei ihm zuhause obwohl es nicht die feine art ist gegen mitternacht zu klingeln aber es war eine ausnahme. die mutter kam müde an die türschwelle heran und fragte was los sei ich flehte sie an dass ich kurz zu ihm durfte und sie nach langer diskusion ließ mich dahin!

ich öffnete das zimmer und sah wie er bereits auf dem boden lag, die mutter vollkommen aufgelöst wusste nicht was los war, sie hatte nichts gehört, nicht nach ihm geschaut. er hatte tabletten und alkohol neben sich liegen gehabt. ich hatte glaub ich noch nie in meinem leben so angst um einen menschen, weil ich konnt es nicht wenn er stirbt und ich tat nichts dagegen.ich wollte glaub ich nur mein gewissen erleichtern (zugegeben). die Mum von ihm rief den krankenwagen und er wurde abgeholt.

Da seine Mum krankenschwester war ordnete sie es so ein dass ich mit ins krankenhaus durfte als dank dass ich ihn gefunden hatte. sie mussten seinen magen auspumpen. am nächsten morgen saß ich noch immer an seinem bett nicht wissend ob er noch gesund wird. ich hatte ihn noch nie in meinem leben gesehn nur auf bildern. ich saß an seinem bett seine hand in meinen händen schaute ihn an und fragte mich ob er ehrlich so einen schlechten charakter hat wie er im chat geboten hatte. ich starte auf seine hand und dachte weiter nach.

auf einmal überrascht wachte er auf, ich bemerkte es nicht doch auf einmal komm ein "hey" ich war geschockt traute mich nicht den kopf zu seinen augen zu heben um ihn in die augen zu schaun. doch ich musste es. ich schaute ihn an, seine augen WAHNSINN *schwärm*
er meinte "schön dass du da bist" und ich sagte darauf lächelnd und auch vor freude " du hast mich doch noch nie gesehn in deinem leben".
er fragte danach aus was geschehn ist er konnte sich finster errinnern. ich erzählte ihm alles.
eine woche später kam er aus dem KH raus und ich sah ihn wieder weil ich schaun wollte wie es ihm geht. Er war wieder ok und ich machte ihm (ehrlich gesagt) eine kleine presents von wegen selbstmord ist keine lösung und so. er hörte mir aber auch zu wie ich im nachhinein merkte.

wir saßen da so da auf einmal kam von seiner seite nach stiller ruhe "chrissy?!" ich hörte ihm zu was er wollte.
er gestand mir da dass er sich durch den vorfall in mich verliebt hatte weil ich noch im ICQ bevor er offline ging gesagt hatte und versucht hatte zu überreden. als er mir das so sagte merkte ich irgendwie auch dass er mehr ist, obwohl ich ihn doch eigentlich gehasst hatte komisch ne?

jedenfalls fragte er mich ob ich auch was für ihn entfinde und ich meinte ich brauche zeit und ging nach hause ließ ihn sitzen.
dann als ich zuhause war ging ich den ganzen tag nicht mehr online ich brauchte meine zeit weil ich doch eiegntlich annahm er sei einer den ich hasse, aber dann dachte ich daran was für eine angst ich hatte wo ich ihn im zimmer fand und was los war in mir als ich ihn auch das allererste mal im leben sah.

am nächsten tag rief ich ihn an und fragte ihn ob er mit ins kino kommt. er stimmte zu und fragte ob ein kumpel mit seiner freundin auch mitgehn durfte, ich hatte eigentlich geplant mit ihm alleine zu sein aber ich sagte trotzdem dass ich nichts dagegeben hätte.

Im Kino setze ich mich neben ihn und war sein kumpel machte war mir relativ egal. nachdem der film zuende war merkte ich ich hab die ganze zeit mit ihm gekuschelt und händschn gehalten, fand ich TOLL.
als wir aus dem cinestar raus sind ist sein kumpel vor und ich bin langsam mit ihm gelaufen. darauf meinte ich dann als ich die stille zwischen uns net mehr wollte " du? du hast doch gefragt wegen zusammen sein und gefühle und so ne?" und er nickte zu darauf meinte ich " ich hab mir das durchdacht auch wenns schnell ging, aber ich lieb dich auch, schon seitdem ich dich das erste mal REAL gesehn hab" er lächelte darauf umarmte mich schaute mich an (weilsch kleiner bin als er xD) und sagte "obwohl du mich am anfang gehasst hast wie die pest" ich stimmte zu lächelte ihn an und seitdem waren wir zusammen.

ich find das soooooo toll =)
vorallem dass die story von uns beiden zwei seiten hat und man kann doch sehn aus hass kann liebe werden nur man muss es auch wollen glücklich
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.10.2005, 21:28:12

Zitat:
dann will ich mal weiter machen glücklich

also ich hab meinen schatz im net kenngelernt!
und zwar bei einer community die in chemnitz so ziemlich beliebt ist denksch mal zwinker
Er hatte mich angesprochen als ich wiederweilig mal im Chat war um wieder meinen Senf dazuzugeben. Es kam ein Fenster auf mit "HI", so wie ich eigentlich bin antworte ich da nicht, weil ich das irgendwie nicht mag, ich weiß nicht immer wenn da ein fenster geöffnet wird und dann ein hi oder so kommt dann drück ich weg, vielleicht liegt es daran dass ich merh mit leuten schreib die öffentlich schreiben weil privat ist glaub net so mein ding.

jedenfalls sprach er mich an und ich drückte ihn wie gesagt weg. es dauerte nicht lange kam ein "redest du nicht mit mir todtraurig" ich wusste nicht irgendwie hab ich dann geantwortet und ihm erklärt was sache ist mit öffentlich.
So dumm wie der war sprach er mich öffentlich an mad
mich hat das so bisschen genervt gehabt, er fragte aus wie alt ich wär und so einen blödsinn das man alles in einem profil nachlesen konnte.
dann fing er auf einmal an mich aufs thema "sex" anzulabbern.

Ich dachte ich würd ihn erwürgen weil auf sowas hab ich echt keine lust, das führt zu cs oder zu ts und das mag ich so ziemlich aber ganz und gar nicht! jedenfalls sagte ich ich will nicht mehr mit ihm reden. ich sah wie er drauf war *zensiert* ,*zensiert*, und nochmals das eine!

ich ging dann offline und regte mich nicht weiter drüber auf.

am nächsten tag war ich wieder im chat schonwieder sprach mich diese abartige (wie ich dachte) person an und entschuldigte sich. ich so wie ich bin hatte angefangen ihn zu hassen und für nervig eingestufft.
ich drückte ihn nur noch weg, ich hatte zu der zeit aber auch kontakt zu anderen.

2 monate vergingen und in diesen hab ich ihn so oft er mich ansprach immer und immer wieder ignoriert da er von jemanden meine ICQ nummer bekam, es gab auch noch wie ich erwähnt hab so nen anderen kerl, der war ganz lustig aber halt nicht mein typ. traurig
auf einmal schrieb er "ich soll dir von ***** (nick meines schatzes) sagen dass es ihm leid tut und dass er ganz verzweifelt ist warum du nicht mit ihm sprichst" ich fragte gleich woher er ihn kennt.

es stellte sich heraus dass es sein besten kumpel war, ich sagte dem sofort dass ich ihn nicht leiden konnte und er sagte er ihm.
immer wieder ich hab ihn gehasst und verachtet weiß nicht war so ein gefühl dass ich ihn absolut verabscheuern tu! nach zeit war er wie ich wieder im chat diesmal konnt ich mich nicht mehr halten und sagte ihm vor allen chattern dass er ein nerviger trottel sei. er schlug zurück beleidigungen fielen an den kopf.

am nächsten tag schrieb er mich an dass es ihm leid tut (im ICQ) und er meinte er habe was für mich, er schickte mir ein video total schön gestaltet mit solchen animierten personen das mag ich ganz besonders. er meinte er habe das gemacht! ich fragte ihn ob er nochsowas für mich machen könnte (ehrlich da habsch ihn benutzt) und ich sprach mit ihm gegen meinen willen, als das zweite video ankam wollte ich eigentlich so arrogant ich WAR sagen bye, aber konnte nicht irgendwie haben wir dann handynummern ausgetauscht gehabt! und am nächsten tag hatte ich mir beim skaten das bein leicht verstaucht, als er mich am abend fragte wie es mir geht kamen wir auf mein knie dass es verstaucht ist. der nächste tag kam.

er schrieb mir auf einmal eine SMS wie es mir geht und so, irgendwie hatte nie einer gefragt gehabt wie es mir geht nach sowas das schätze ich irgendwie an ihm.doch an dem abend war alles anders als ich von der schule home kam, ihm ging es schlecht.
er hatte wie ich schoneinmal erfahren hatte eine schlimme kindheit udn er meinte er geht immer schlimmer voran. er spielte mit seinem leben. ich versuchte ihn zu stoppen. zu dem zeitpunkt wusste ich auch schon wo er wohnt hatte es erzählt gekriegt! und dann auf einmal nachdem die leier zu ende war von wegen selbstmord ging er spurlos offline. ich glaubte ihm, weiß nicht eigentlich glaubt man so eine story nicht gleich wenn sie jemand erzählt, doch ich glaubte es.

ich versuchte ihn auf dem handy zu erreichen er ging nicht ran. mein gefühl sagte mir da ist nichts mehr ok. ich lief in den flur nahm meine jacke und rannte zu ihm (15km aber mir war es egal zumal es war mitternacht und keine bahn fuhr in nächster minute). bei ihm angekommen klingelte ich bei ihm zuhause obwohl es nicht die feine art ist gegen mitternacht zu klingeln aber es war eine ausnahme. die mutter kam müde an die türschwelle heran und fragte was los sei ich flehte sie an dass ich kurz zu ihm durfte und sie nach langer diskusion ließ mich dahin!

ich öffnete das zimmer und sah wie er bereits auf dem boden lag, die mutter vollkommen aufgelöst wusste nicht was los war, sie hatte nichts gehört, nicht nach ihm geschaut. er hatte tabletten und alkohol neben sich liegen gehabt. ich hatte glaub ich noch nie in meinem leben so angst um einen menschen, weil ich konnt es nicht wenn er stirbt und ich tat nichts dagegen.ich wollte glaub ich nur mein gewissen erleichtern (zugegeben). die Mum von ihm rief den krankenwagen und er wurde abgeholt.

Da seine Mum krankenschwester war ordnete sie es so ein dass ich mit ins krankenhaus durfte als dank dass ich ihn gefunden hatte. sie mussten seinen magen auspumpen. am nächsten morgen saß ich noch immer an seinem bett nicht wissend ob er noch gesund wird. ich hatte ihn noch nie in meinem leben gesehn nur auf bildern. ich saß an seinem bett seine hand in meinen händen schaute ihn an und fragte mich ob er ehrlich so einen schlechten charakter hat wie er im chat geboten hatte. ich starte auf seine hand und dachte weiter nach.

auf einmal überrascht wachte er auf, ich bemerkte es nicht doch auf einmal komm ein "hey" ich war geschockt traute mich nicht den kopf zu seinen augen zu heben um ihn in die augen zu schaun. doch ich musste es. ich schaute ihn an, seine augen WAHNSINN *schwärm*
er meinte "schön dass du da bist" und ich sagte darauf lächelnd und auch vor freude " du hast mich doch noch nie gesehn in deinem leben".
er fragte danach aus was geschehn ist er konnte sich finster errinnern. ich erzählte ihm alles.
eine woche später kam er aus dem KH raus und ich sah ihn wieder weil ich schaun wollte wie es ihm geht. Er war wieder ok und ich machte ihm (ehrlich gesagt) eine kleine presents von wegen selbstmord ist keine lösung und so. er hörte mir aber auch zu wie ich im nachhinein merkte.

wir saßen da so da auf einmal kam von seiner seite nach stiller ruhe "chrissy?!" ich hörte ihm zu was er wollte.
er gestand mir da dass er sich durch den vorfall in mich verliebt hatte weil ich noch im ICQ bevor er offline ging gesagt hatte und versucht hatte zu überreden. als er mir das so sagte merkte ich irgendwie auch dass er mehr ist, obwohl ich ihn doch eigentlich gehasst hatte komisch ne?

jedenfalls fragte er mich ob ich auch was für ihn entfinde und ich meinte ich brauche zeit und ging nach hause ließ ihn sitzen.
dann als ich zuhause war ging ich den ganzen tag nicht mehr online ich brauchte meine zeit weil ich doch eiegntlich annahm er sei einer den ich hasse, aber dann dachte ich daran was für eine angst ich hatte wo ich ihn im zimmer fand und was los war in mir als ich ihn auch das allererste mal im leben sah.

am nächsten tag rief ich ihn an und fragte ihn ob er mit ins kino kommt. er stimmte zu und fragte ob ein kumpel mit seiner freundin auch mitgehn durfte, ich hatte eigentlich geplant mit ihm alleine zu sein aber ich sagte trotzdem dass ich nichts dagegeben hätte.

Im Kino setze ich mich neben ihn und war sein kumpel machte war mir relativ egal. nachdem der film zuende war merkte ich ich hab die ganze zeit mit ihm gekuschelt und händschn gehalten, fand ich TOLL.
als wir aus dem cinestar raus sind ist sein kumpel vor und ich bin langsam mit ihm gelaufen. darauf meinte ich dann als ich die stille zwischen uns net mehr wollte " du? du hast doch gefragt wegen zusammen sein und gefühle und so ne?" und er nickte zu darauf meinte ich " ich hab mir das durchdacht auch wenns schnell ging, aber ich lieb dich auch, schon seitdem ich dich das erste mal REAL gesehn hab" er lächelte darauf umarmte mich schaute mich an (weilsch kleiner bin als er xD) und sagte "obwohl du mich am anfang gehasst hast wie die pest" ich stimmte zu lächelte ihn an und seitdem waren wir zusammen.

ich find das soooooo toll =)
vorallem dass die story von uns beiden zwei seiten hat und man kann doch sehn aus hass kann liebe werden nur man muss es auch wollen glücklich



Das ist ja' eine schöne Geschichte =) Wie lange seit ihr jetzt schon zusammen?
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.10.2005, 22:02:42

ehm wie lang wir sind schon seit knapp ehm 5 monaten zusammen =)
is zwar nich bisl frisch aber das ändert sich ja nach zeit =) zoff oder so gibbetZ net nicht dass ich wüsste aber ich finds trotzdem noch komisch, noch heute fragsch mich wie sich meine gefühle so schlagartig geändert haben können O.o

und wie is das bei dir [email]B@be-90[/email] hast auch ne geschichte? oder sowas?

GvlG
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.10.2005, 22:45:02

Die Geschichte von meinem Schatz Paddy und mir.

Ich habe ihn damals in der Schule kennengelernt, durch einen Kumpel der Till heißt. Till war sein bester Freund. Und Patrick hat mich und Till immer verarscht, weil Till (denke ich) in mich verliebt war. Er hat uns in dem Sinne verarscht, dass er an die Tafel 'Heike + Till = Love' geschrieben hat. Na ja, ich habe mir daraus nichts gemacht. Aber süß fand ich Patrick schon immer. Und nach einer Zeit mussten wir WPK-Kurse in der Schule wählen, ich wählte mein Lieblingsfach Informatik. Zufälligerweise wählte Paddy auch den WPK-Kurs Informatik. Und zufälligerweise sind wir beide in den Freitag-Info-Kurs gekommen. Mit Paddy habe ich mich eigentlich immer gut verstanden. Er hat mir öfters mal erzählt, was Till so Sachen über mich erzählt, dass er mich heiß findet, u.v.m. Mir war das eigentlich egal, aber ich fand es süß von Paddy, dass er mir das erzählte. Vielleicht war er auf Till neidisch? *fg* wer weiß...(?)
Nun zum Informatik Kurs in der Schule: Paddy setzte sich jedes Mal neben mich, was ich schön fand nase Wir haben uns super verstanden und uns immer gegenseitig geholfen, als wir irgendwelche Aufgaben erledigen sollten. Ich habe gemerkt, dass er sehr hilfsbereit ist. Er war sooo lieb, nett, süß ... aber so richtig verliebt war ich in ihn noch nicht, aber etwas verknallt, denke ich. Als wir ins Internet durften habe ich ihn den Chat knuddels.de gezeigt und gesagt, dass ich dort immer im Kiel Channel chatte. Er hat sich dort rigistriert. Am Nachmittag als Schulschluss war, war ich wie immer im Chat. Mir war langweilig, doch aufeinmal schrieb jemand ins Öffentliche "Ist Heike da?" nichts ahnened schaute ich mir das Profil von der Person an, die dies geschrieben hat, und sah sofort, dass es Paddy war. Ich habe mich total gefreut, dass er extra wegen mir in den Chat gekommen ist. Wir haben natürlich miteinander gechattet. Und das nicht 20 Minuten oder so. Wir haben bis Abends um 9 h miteinander gechattet. Über alle verschiedenen Themen. Hmmmm.... :) ich habe mich sooo gefreut. Dann kam er am nächsten Tag noch einmal Online und ich habe ihn gefragt, ob er sich mit mir treffen will. Und wie aus der Pistole geschossen hat er zugestimmt. Boha, war ich in den Moment glücklich. Aber leider musste er schon nach einer Stunde aus dem Chat, weil er noch zum Fußball Training musste. Aber er schrieb mir eine süße E-Mail, wo drinne stand, dass er sich auf unser Treffen auf´m Weihnachtsmarkt freut. Eine Woche später sind wir denn auch gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt gegangen. Dort habe ich ihn richtig kennengelernt. Man kann mit Paddy soooo gut reden und echt viel Spaß haben. Ich hätte echt nie gedacht, dass er so ist! Ich war noch mehr verknallt als vorher. Tja, aber leider wollte er nicht mit mir auf´s Riesenrad (Höhenangst xD). Fand ich schade, aber egal. Da meinte Patrick zu mir, dass er NÄCHSTES MAL mit mir auf´s Riesenrad geht. In dem Moment habe ich mich gefreut, weil er sich noch ein zweites Mal mit mir treffen wollte. Paar Tage später sind wir denn auf´s Riesenrad gegangen. Patrick hatte echt Angst. Ich fand das irgendwie Sünde und nahm seine Hand, die sehr kalt war *g*. In diesem Moment hatte er bestimmt keine Angst mehr. Er hat mich sooo süß angelächelt, das werde ich niemals vergessen. Als die Riesenrad fahrt vorbei war, sind wir noch durch die Stadt gegangen. Natürlich händchenhaltend :) Ich fand das echt schön, so einen süßen Jungen bei mir zu haben. Als wir dann mit dem Bus nachhause gefahren sind, musste er eine Station vor mir aussteigen. Zum Abschied gab er mir unerwartet einen süßen Kuss auf den Mund. Ich war in den Moment sowas von scheiße glücklich, das glaubt ihr mir nicht!
Einige Tage später lud er mich ins Kino ein, war schön :) und als er im Bus sich von mir verabschieden wollte, gab er mir einen Zungenkuss :) Maaan, war das schöön =))
Wir haben uns für einen anderen Tag zum Einkaufen verabredet, da er noch Weihnachtseinkäufe für seine Family erledigen musste. Als wir durch die Stadt gingen, dann bleiben wir gleichzeitig stehen und sahen uns tief in die Augen, da haben wir uns sehr leidenschaftlich geküsst *gg* Das war der schönste Kuss in meinem Leben. Danach waren wir total sprachlos ;) Jetzt war ich richtig in ihm verliebt. Ich wollte mit ihm zusammen sein und habe einige Nächte darüber nachgedacht, ob es mit uns klappen würde. Am nächsten Morgen schrieb ich ihm im Internet eine Nachricht, dass ich mich in ihn verliebt habe (ich weiß, sehr unpersönlich. Aber wir sind soo schüchtern wenn es um dieses Thema geht -.-). Er schrieb mir danach, dass er sich ebenfalls in mich verliebt hat und das er mich liebt. Ich frage dann, ob wir jetzt zusammen sind. Und er schrieb:" ja, sind wir :)." Und dieser Tag war der 24.12.2004. Der schönste Tag in meinem Leben. Leider sahen wir uns dann 10 Tage nicht, weil ich nach Polen gefahren bin. Aber wir hatten Kontakt indem wir uns SMS geschrieben haben.
Seit dem Tag waren wir denn nun endlich zusammen. Es war die schönste Beziehung, dich ich je' hatte. Ich habe mich ihm alles erlebt! Wir haben sogar unser erstes Mal miteinander erlebt. Es war sooo schön *träum* Auch wenn ich manchmal vor Wut platzen könnte wegen ihm, ich liebe Patrick so wir er ist! Ich wollte ihn nicht verlieren <3
Doch dann kam am 04.08.2005, 11:24 h der schlimmste Tag, denn ich je' hatte! Er hat mit mir in knuddels, per /m schluss gemacht! Die Welt brach für mich zusammen. Einfach schluss gemacht, mit der Begründung, dass er nicht mehr so viele Gefühle für mich hat. Ich habe ihn nicht verstanden. Wir haben uns doch 2 Tage vorher noch gesehen. Wir haben vor 2 Tagen noch Sex gehabt und es war alles so wie es immer war: wunderschön. Er hat sogar zu mir gesagt, dass er mich liebt. Und dann kam aufeinmal diese /m. Ich war soo sauer und habe sooo geheult. Habe ihn schließlich so geliebt. Ich habe zu ihm angerufen und ihn beschimpft. Er hat wortlos aufgelegt. Einige Tage später schrieben wir uns /m ´s, wo wir uns sehr gestritten hatten. Ich habe über ihm scheiße erzählt und Sachen in die Welt gesetzt, die gar nicht stimmten. Er hat es natürlich dann auch bei mir so gemacht. Wir haben uns soooo gestritten >.<. Es tut mir alles sooo leid was ich getan habe. Na ja, er hat aber auch was schlimmes getan *an J**** denk*, was ich heute immer noch nicht ganz verstehe. Aber egal...! Dann hatten wir eine kurze Zeit lang keinen Kontakt mehr.
Dann kam der 13.09.2005. Er schrieb mir eine /m, wo drinne stand, dass er nochmal gründlich überlegt hat wegen seinem leben und mir. Er schrieb mir, dass er noch sehr viele Gefühle für mich hat und es auch in der Zeit hatte, als zwischen uns aus war. Er hat mich also belogen... in diesem Moment wusste ich gar nicht mehr weiter. Ich wusste echt nicht was ich zurück schreiben sollte. Aber Gefühle waren immer noch da... einerseits habe ich mich gefreut, dass er mich liebt aber anderseits war ich traurig. Ich habe ihm zurück geschrieben. Da stand drin, dass ich noch Zeit brauche u.v.m... Möchte ich jetzt nicht alles aufzählen, war aufjedenfall eine sehr lange /m. Ich und Paddy haben lange miteinander gechattet und uns 'ausgesprochen'. Er hat sich bei mir entschuldigt. Ich habe ihn gefragt ob wir uns wieder sehen können. Er mit "Ja" geantwortet. Da gabs aber ein großes Problem: meine Eltern! Als er mit mir schluss gemacht hat, mochten sie meinen Freund nicht mehr! Meine Mutter sagt ständig, dass ich mit ihm schluss machen soll, und dass es mit uns nicht klappen wird und all sonen scheiß Zeug >.< mein Vater verbietet mir ihn zu sehen (was heute immer noch so ist). Diese Sache mit meinen Eltern, die macht mich fertig. Na ja, bei meiner Mutter geht es ja noch. Sie erlaubt mir wenigstens ihn zu sehen und sie ist immernoch nett zu ihm. Aber mein Vater.. na ja, er hatte es noch nie so mit dem Thema "Heike hat nen Freund".
Also, am 18.09.05 war ich bei ihm. Wir haben uns ausgesprochen und sind auch wieder zusammen gekommen. Auch wenn alle meinen, ich sollte mir es 3 x überlegen. Ich bereue diese Entscheidung nicht! Ich weiß, dass es dieses Mal mit uns klappen wird. Auch wenn er nicht mehr so viel Zeit für mich hat wie früher. Und auch wenn ich manchmal das Gefühle habe, ich sei ihm egal. Am Ende wird doch immer alles gut, und das beruhigt mich :) Er ist ein wunderbarer Freund, auch wenn er sich verändert hat. Unsere Beziehung hat sich gebesser im gegensatz zu früher. Ich hoffe, dass ich noch ewig mit Paddy zusammen bleibe, denn er ist mein Traummann und so einen süßen Schatz wie Patrick, findet man kein zweites Mal =)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 16.10.2005, 12:37:52

is ja süß =)

find ich auch toll =)

n riescher kleen0r schatz :D ich weiß jeder sacht mein schatz is dor beste aber das sieht doch jeder anders mh?
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 16.10.2005, 12:40:06

Zitat:
is ja süß =)

find ich auch toll =)

n riescher kleen0r schatz :D ich weiß jeder sacht mein schatz is dor beste aber das sieht doch jeder anders mh?


Thx, joa. also für MICH ist mein Schatz der beste lach
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 16.10.2005, 12:43:10

oh gutn moin erstmal =)

joar für mich is mein schatz auch der allerbeste =)
aber ansichtssache wie gesagt
Posted by: Boxerboy0903

Re: Eure Lovestorys - 17.10.2005, 14:19:05

Ich bin zwar nicht stolz drauf BPS ( Borderline) zu haben.
Aber in diesen fall GOTT SEI DANK!!!

Es ist alles sehr kompliziert.
Ende des jahres 04 kam ich in die Parkland - klink in Bad Wildungen Reinhartshausen. Ich lebte mich schnell ein danke meiner künste an der Gitarre wurde ich schnell zum "Klinkrocker" ernannt.
Dann kam die Silvesterparty in der Klink, dort lernte ich denn Crissy und Janine kennen. Wir verstanden uns zu dritt wirklich sehr gut. Als die Party vorbei war gingen wir alle auf ein Zimmer, 2 mädels 1 junge. Obwohl es gegen die Regel des Hauses war bäh
Janine schlief auf dem sofa und ich mit Chrissy im Bett.
Ich war total verliebt in chrissy. Ich nahm ihre Hand und streichelte sie. Es wurde immer romantischer. Später irgendwann haben wir denn geknutscht und wir beschlossen es einmal zu versuchen. doch dann kam alles anders.
Chrissy lügte janine und mich nur an. Darauf hin haben wir uns von Chrissy entfernt weil wir die lügen einfach satt hatten.
Chrissy hatte erzählt dass sie vergewaltigt wurden sei, aber komischerweise ähnelte diese sehr der Geschiechte von Janine. Es stimmte wirklich nicht wie sich rausstellte. Sie wollte immer nur Aufmerksamkeit von uns...naja sie hat ja auch ADS.
Zwischen Chrissy und mir war denn erstmal funkstille. Wir redeten zwar noch miteinander aber Beziehungstechnisch gesehen ging nichts mehr, aber wir waren noch zusammen.
Dann kam dieser Tag wo ich ein paar stunden mit janine alleine war.
Ich verstand mich richtig prächtig mit ihr. Wir redeten einfach über alle, über gott und die Welt ect...
An diesen Tag gingen wir wie jeden Abend zusammen schwimmen. Und da hat es denn BOOM gemacht. In diesen wollte ich Janines herz gewinnen. Es war so anders wie bei chrissy, so ganz anders, intensiver war das gefühl.
Nur leider wurde es schnell von der verzwfeilung eingeholt da Janine schon einen Freund hatte, ich kann nurn von glück reden dass sie nicht sehr glücklich in ihrer bezeihung war.
Es war einfach alles anders wie bei chrissy. Sie war so erwachen, so ernsthaft, wundervoll und Herzlich und einfach wunderschön.
Nach den schwimmen waren wir noch zu dritt in der Raucherecke. Dann gingen wir wieder auf unsere Zimmer. Janine kam mit mir. Dann setzten wir uns aufs Sofo und redeten noch ein bisschen. Ich nahm sie in den Arm und schaute in ihre tiefen blauen Augen. Ich kam ihr näher. Dann frage ich sie "Darf ich ?" sie darauf "Mach doch" Dann küssten wir und und für mich ging die Sonne auf. In diesen moment war ich der Glücklichste mensch auf der ganzen welt. Als wir denn fertig mit küssen waren legten wir die Bett und die Sofamatratze auf den Boden zusammen. Und bauten uns ein kuschliges Bett für 2 peronen.
Wir brauchten uns unsere Lieben nicht gestehen, wir wussten es einfach.
Janine und ich lagen die ganze nacht zummen wach im Bett und habe gekuschelt.
Als ich sie in den Armen hatte ( so ist es noch heute wenn ich sie in den armen hab) bleibt die welt einen augenblick lang stehen.
Alles hat denn keine bedutung mehr. Keine Zeit, keine arbeit, kein stress, nur wir beiden.

Ein paar tage oder wochen später, ich weiss es nicht so genau, kam die nachtschwester in mein zimmer. tja da hat sie uns beide denn in eindeutiger pose erwischt KO Darufhin mussten wir am nächsten tag die klink verlassen.

Jetzt war diese schöne zeit vorbei. Der schmerz der trennung war so groß dass sogar sie geweint hat. Wir haben zusammen geweint wiel wir nicht wussten wie es weiter gehen sollte da ich in kassel und sie in Verden wohnt. ( 355 km voneinander entfernt)

Dann wurde sie abgeholt und ich war 2 std nur am heulen bis mein Vater kam. Als ich zu Hause war gabs denn erstmal richtig ärger.

2 Monate zogen ins land, janine und ich telefonierten täglich.
Dann kam unser erstes wiedersehen an meinen Geburtstag. Ich holte mit meiner Familie vom Bahnhof ab. Wir liefen uns in die Arme und ich Weinte. Da sagte ich zu ihr " Engel keine entferung kann mich davor aufhalten dich zu Lieben"
Posted by: mandala15051989

Re: Eure Lovestorys - 21.10.2005, 18:38:49

meine lovestory...

ich habe meinen freund bei knuddels kennengelernt und zwar so:
"ich war in meinem lieblingschannel und hatte meine icq nummer im motto stehen" so schüchtern wie er anfangs war hat er mich net im chat angesprochen sondern meine icq nummer aussem motto geschrieben und mich dann geaddet! dann kamen wir ins gespräch!Es ging 1 monat lang so das wir nur geflirtet haben dann kamen wir auf die idee weils langweilig wurde immer nur zu schreiben und zu flirten rolleyes


also wie man sieht lieben können sogar jungs lach

mfg
kuekken zwinker
Posted by: vevek

Re: Eure Lovestorys - 25.10.2005, 22:12:58

Ja hallo leute
also ich war im janur noch mit meinem freund zusammen habe aber schluss gemacht da ich mich in jemand anderes verliebt hatte.ich denk das war auch die richtige entscheidung!ja und da han mir bis vor einem monat kein wort miteinander geredet und jetzt also ja in den sommerferien waren wir zusammmen im kino und han uns nochmal vertragen.danach han mir uns en paar sms geschreiben und mir meinten wir wären wieder in einander verliebt aber er war sich nicht sicher und wir sind jetzt nur normal befreundet.so vor so 2 wochen hat es angefangen dass wir wieder mehr miteinander machen und in seinen sms schreibt er immer hase,schatz,schnuckel,hdgdl und bussi.ich mein ich liebe ihn wieder und das freut mich.was meint ihr?hat das eine bedeutung?ich habe ihn jetzt per mail einen freundschaftstest geschickt und einen lovetest.das kann ich euch nicht so gut erklären aber mal schauen was er da zurück schreibt.
was meint ihr zu dieser geschichte
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 02.11.2005, 10:44:21

Techno-maus-14 schrieb:
Zitat:
also es fing an ,ich kam neu in knuddels und da schrieb er mich an weil er mein mentor ist,nur ich wollte keine hilfe ,ich war voll dumm naja .nach 2-3 tagen schrieb ich ihm einfach weil er echt süß war und so wurden wir dan freunde.ein halbes jahr lang chatteten wir mit einander und lernten uns immer mehr kennen als ich mich dann in ihn verliebte ,da passierte es auch schon er hat mich gefragt ob ich mit ihm gehen will ,doch ich nahm ihn nicht ernst weil ich da vor ne meger verarschung vor mir hatte und sagte das ich noch zeit für die antwort brauche nach 2tagen hat ich ne idee wie ich raus finden kann ob er es ernst mit mir mein ,ich ging mit nem anderen tyben und schaute was passiert nach ner woche dann sagte er uhr plötzlich als er es wusste das ich nen neuen hatte das er nit mehr on kommt.und ich sah dann das er es ernst meint.ich machte mit dem anderen schluss,ich sah das er on war ich schrieb ihn an doch da antwotete ne tusse namens julia sie sagte das sie mit ihm zusammen ist.ich dachte es ist nun zuspät doch da kam dann er wieder on und sagte das es nit seine freundin ist ,ich sagte ihm das ich schluss gemacht habe und so kammen wir dan zusammen.

the end und jetz sind wir schon 4monate fast zusammen

byby eure NINA
Ich liebe dich mein schatz


Janni37 schrieb:
Zitat:
coole geschichte auch wenn ich glaub ich nur so die hälfte verstanden habe aber guck mal hier das isn sammelthread für lovestorys gut du bist n newbie



mfg Janni



Fang den Keks schrieb:
Zitat:
Habt ihr euch denn schonmal live gesehen? :P



Koalababy18w schrieb:
Zitat:
Naja,kann man nicht wirklich rauslesen,das sie sich schonmal getroffen haben! Vorallem ist das nen bisschen lächerlich,mit jemand anderen was an zu fangen. nur um den,den man eigentlich mag zu testen,ob er es ernst meint

Leute gibts,die gibbet nisch..ey unnormal sowas
aber viel glück noch



Legolas123 schrieb:
Zitat:
Zitat:


Vorallem ist das nen bisschen lächerlich,mit jemand anderen was an zu fangen. nur um den,den man eigentlich mag zu testen,ob er es ernst meint

Find ich auch. Ein Wunder, dass er sich dann noch mit der eingelassen hat. Naja...Kinder...

Trotzdem viel Glück weiterhin



Pfläumchen89 schrieb:
Zitat:
Zitat:
Vorallem ist das nen bisschen lächerlich,mit jemand anderen was an zu fangen. nur um den,den man eigentlich mag zu testen,ob er es ernst meint

Leute gibts,die gibbet nisch..ey unnormal sowas
aber viel glück noch

oh ja das denke ich auch oft.. leute gibts... nenene

naja ich finds ziemlich unfair dem gegenüber der ja dann eigentlich nur verarscht bzw. ausgenutzt wurde...



Bithya kopfstand
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 04.11.2005, 15:03:44

Träumerin777 schrieb:

Zitat:
Dann fang ich mal an *g*
Ich chattete wie immer im knuddels
Mir war langweilig ohne ende
Dann dachte ich mir gehe ma mal in einen Flirt Channel es war der Channel Flirt 18+ 5
Ich schaute so durch die Liste und entdeckte ein einzigstes smilie und das war hinter meinem schatzi ;)
Ich hab die Hoffnung so oder so schon aufgegeben gehabt irgendjemand zu finden. Aber ich hab ihn dann doch angesprochen!
Ja gut nach dem ersten Gespräch nach konnte man nicht meinen das er mal mein Schatzi wird
haja und aus einma chatten wurde zwei mal und halt immer mehr bis der eine Abend kam an dem wir über 4 Stunden gechattet haben
Es war ein schöner und langer abend =)
Er musste arbeiten und ich in die schule am nächsten Tag
Nach dem abend hab ich gewusst ihn oder keiner ^^
Als er dann am nächsten Abend wieder online kam war ich natürlich so was von happy,ist ja auch klar
Ich wusste nicht wie ich es ihm sagen sollte das ich mich verguggt habe
Und nach zwei tagen dann hat er mich das erste ma angerufen!
Natürlich so wie ich bin wusste ich nicht was ich sagen sollte
Er hatte so ne abnormal geile Stimme
Hab mich dann gleich noch mehr in ihn verliebt
Ja und irgendwan haben wir dann beide mit den Gefühlen rausgerückt
sind dann am 23.10.2005 zusammen gekommen
Ich bin so froh das ich ihn habe und ich bin abnormal glücklich und ich hätte mir nie träumen lassen das ich mich je mals übers internet verliebe oder überhaupt auf eine Fernbeziehung einlasse
Seid dem 23.10. ging bei mir wieder alles aufwärtz
Bald darauf hatte ich dann auch eine cam und wir sehen uns nun als jeden tag wenn er von arbeit kommt über cam und reden
ich bin so froh das es knuddels gibt weil ohne knuddels hätt ich nun nie meine liebe des lebens gefunden
ich hätt nie gedacht das ich ma sagen werde liebe des lebens aber es ist so ich hab sie gefunden
Ja das war dann die Geschichte von mir Träumerin777 und LPunderdog

Danke knuddels und danke schatzi das ich dich lieben kann und geliebt werde *kizz*
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 04.11.2005, 18:12:05

Kiss-DL schrieb:

Zitat:
Hey leutz es freut mich das ihr euch fuer meine Geschichte interessiert.. Dann fange ich mal an.
Also.. alles fing im November 2003 an. Ich bin mit meiner KOnfirmandengruppe fuer ein Wochenende auf eine Huette gefahren.. dort waren natuerlich auch Aufpasser. Andrej (zu dem Zeitpunkt 17) und Conny(16). Andrej ist mir gleich ins Auge gefallen...! Doch von seiner Seite war anscheinend nichts. Dann erzaehlte mir meine Freundin, die mit mir auf der Huette war und Conny kennt, das ich Conny gefalle. Das war mir unangenehm, da Andrej und conny gute Freunde waren. Denn es ist ja scheisse wenn man jemanden nicht bekommt weil demjenigen der freund gefaellt. Doch ich sagte Conny das ich nichts von ihm moechte und sich auch niemals was daraus ergibt. Nach dem Wochenende habe ich Andrej schon vergessen...da schreibt er mir (2003>ich 13 Jahre), das er sich mit mir treffen will. Ich hab mich natuerlich riesig gefreut und habe gleich zugesagt. Am naechsten Tag haben wir uns getroffen. Da ich erst 13 war durfte ich natuerlich net so lange raus wie ich wollte und musste um 9 uhr daheim sein! Das gefiel ihm nicht, denn er wollte das ich so lange rausgehe wie er... das war dann auch der Grund warum wir nicht zusammen gekommen sind!! Ziemlich schade!
Ich wollte aber nicht aufgeben und habe ihm immer wieder sms geschrieben, angerufen usw.! Ein Freund erzaehlte mir dann das er an Silvester rumerzaehlt hat das ich voll was von ihm will und ich ihn voll aufrege, nerve etc.! Das war ein Stich ins Herz. Darauf habe ich ihn auch angesprochen doch er leugnete es und sagte das wir uns nicht mehr treffen sollten und getrennte wege einschlagen sollten.
Dann im mai 2004, er inzwischen 18, waren wir beide auf einen Geburtstag eingeladen. Er begleitete mich dann auch nach hause und erzaehlte mir von wegen das ich seine traumfrau bin und er mich will wenn ich bisschen aelter waere. Das war ein Schlag ins Gesicht.. denn das Alter ist ja keine Grund es sind ja gerade mal 4 Jahre. An dem Abend wollte er mich dann auch kuessen, doch ich liess das nicht zu ich wollte ihm den spass nicht goennen. denn so meldete er sich nie.. doch wenn wir irgendwo beide sind.. kommt er gleich und will mit mir rummachen!
Dann passierte im August 2004 das schlimmste: eine meiner besten freundinnen machte mit ihm rum obwohl sie genau wusste das ich was von ihm will! ich habe so viel geweint.. das koennt ihr euch net vorstellen!
Im Oktober 2004 auf nem Geburtstag von meiner Freundin habe ich dann mit nem gutem freund von ihm geredet.. er sagte zu mir das er denkt, dass wir irgendwann mal zusammenkommen, da wir zusammenpassen usw.
Da sagte er mir auch das er und die anderen jungs, andrej eingeredet haben das ich viel zu jung bin und er deswegen nichts mit mir angefangen hat.
da hoerte ich eine ganze zeit lang nichts mehr von ihm und ich habe ihn schon auch einigermassen vergessen...
dann im Juli 2005, (er>19, ich >15) auf der abschlussfeier meiner maedels, traf ich ihn wieder....!
er kam wie immer angekrochen und erzaehlte mir vonwegen das ich ihm voll gefalle und er unbedingt mit mir zusammen sein will! da fragte ich ihn natuerlich wieso er auf einmal diese meinung hat. er sagte.. frueher war er ein kleines Kind. er kesste mich am hals und wollte mich dann auch auf den mund kuessen doch das liedd ich nicht zu, da ich genau wusste das er danach verschwinden wuerde... doch nach ca... 2 einhalbstunden und langem reden ist es passiert.. wir haben uns gekuesst.... und es war wunderschoen (am 3 Juli 2005 um 01.20), danach gingen wir zurueck zu unseren freunden..haendchenhaltend! ich freute mich riesig!
doch als ich dann bei meinen freunden war.. verschwand er und ich sah ihn nicht mehr an diesem abend.. seit diesem tag an hat er sich nicht mehr bei mir gemeldet! vor kurzem habe ich ihn dann in einer disco gesehen und er hat extra mit nem anderen maedchen getanzt um mich eifersuechtig zu machen.. naja was soll ich machen... ich kann halt irgendwie nicht ohneihn. ich laufe ihm jetzt schon 2 jahre hinterher.. laecherlich! meine freunde sagen ich soll ihn in ruhe lassen.. doch das geht nicht so einfach! WAS MEINT IHR DAZU????
DAnke das ihr euch meine geschichte durchgelesen habt!
hab euch alle megadolle lieb!
Posted by: cooles flirt girl

Re: Eure Lovestorys - 04.11.2005, 22:35:27

glücklich Okay ich muss mal was loswerden =)

Es war ein Tag nach den Herbstferien 2004 =) Als ich ihn sah ! Ich blickte in seine blauen augen und da wusste ich !! Den muss ich haben =) also ich hab es meiner freundin erzählt das ich ihn voll süß finde und so wie meine freundin ist musste sie ihm das natürlich gleich erzählen, okay =) eine woche später meinte er er findet mich auch süß nun musst sie (meine freundin) ihm natürlich erzählen das ich ihn über alles lieb traurig an diesem tag bin ich zu meiner besten freundin gefahren und haben comet geguckt ^^ um halb 9 "piep piep" hab ich eine sms bekommen bäh *paaaarty* ok er war schon um 4 als ich kam betrunken KO man man man man ich war so aufgeregt ^^ ok haben was getrunken haben geknutscht und irgendwann war ich so weg das ich FAST nichts mehr gemerkt habe ^^ok wir gingen in ein zimmer da wollte er anfangen mich auszuziehen
staun öhm...mist...hab zu viel getrunken musste aufs klo wo ich meine beste freundin mitnahm und ihr alles erzählt habe ^^ ich wollte aber nicht mit ihm schlafen er aber schon...egal !! party war gut..bis auf das er sich das wochenende nicht mehr gemeldet hat o am montag hat er mich kaum beachtet !! dienstag hat er mich wie scheiße behandelt und mittwoche auch dannam donnderstag morgen halb 7 bekam ich eine sms : "ich mach schluss liebe dich nicht mehr hab kein bock mehr auf dich"ohhh....dachte ich !! hab nichts gemacht konnte das garnicht glauben weil ich ihn so doll liebte !! ok es war aus...keine treffen mehr keine küsse!! wie soll ich das nur aushalten..!!was habe ich falsch gemacht !! confused confused confused [color:"yellow"] [/color] verstehen tu ich es bis heute nicht mehr wir wahren 2 1/2 monate zusammen hat kurz nach der party schluss gemacht...aber er meinte auf der party das er mich liebt...kann liebe wirklich in 4 tagen verschwinden ?? was meint ihr zu meiner story ? [color:"orange"] [/color] freue mich auf eure beiträge ^^
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 05.11.2005, 12:28:34

Zitat:
glücklich Okay ich muss mal was loswerden =)

Es war ein Tag nach den Herbstferien 2004 =) Als ich ihn sah ! Ich blickte in seine blauen augen und da wusste ich !! Den muss ich haben =) also ich hab es meiner freundin erzählt das ich ihn voll süß finde und so wie meine freundin ist musste sie ihm das natürlich gleich erzählen, okay =) eine woche später meinte er er findet mich auch süß nun musst sie (meine freundin) ihm natürlich erzählen das ich ihn über alles lieb traurig an diesem tag bin ich zu meiner besten freundin gefahren und haben comet geguckt ^^ um halb 9 "piep piep" hab ich eine sms bekommen bäh *paaaarty* ok er war schon um 4 als ich kam betrunken KO man man man man ich war so aufgeregt ^^ ok haben was getrunken haben geknutscht und irgendwann war ich so weg das ich FAST nichts mehr gemerkt habe ^^ok wir gingen in ein zimmer da wollte er anfangen mich auszuziehen
staun öhm...mist...hab zu viel getrunken musste aufs klo wo ich meine beste freundin mitnahm und ihr alles erzählt habe ^^ ich wollte aber nicht mit ihm schlafen er aber schon...egal !! party war gut..bis auf das er sich das wochenende nicht mehr gemeldet hat o am montag hat er mich kaum beachtet !! dienstag hat er mich wie scheiße behandelt und mittwoche auch dannam donnderstag morgen halb 7 bekam ich eine sms : "ich mach schluss liebe dich nicht mehr hab kein bock mehr auf dich"ohhh....dachte ich !! hab nichts gemacht konnte das garnicht glauben weil ich ihn so doll liebte !! ok es war aus...keine treffen mehr keine küsse!! wie soll ich das nur aushalten..!!was habe ich falsch gemacht !! confused confused confused [color:"yellow"] [/color] verstehen tu ich es bis heute nicht mehr wir wahren 2 1/2 monate zusammen hat kurz nach der party schluss gemacht...aber er meinte auf der party das er mich liebt...kann liebe wirklich in 4 tagen verschwinden ?? was meint ihr zu meiner story ? [color:"orange"] [/color] freue mich auf eure beiträge ^^


er wollte dich nur wegen dem sex! er hat dich nicht richtig geliebt.
Posted by: cooles flirt girl

Re: Eure Lovestorys - 05.11.2005, 19:53:32

Hm... das glaub ich auch !!
Ich liebe ihn zwar noch tief in meinem herzen... todtraurig
Aber alle jungs sind schweine kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 12:57:39

Also bei mir wars so, am 09.09.04 bin ich 14 wurde , und bin dann zur schule gegangen....! Als wir grade in der Mathe stunde saßen...Kam er dann rein ..Und unser Lehrer sagte uns dann das er jetz bei uns in der Klasse sei...Ich natürLich voLL happy ;) Ja und dann hab ichs meina Freundin halt gesagt..die meinte das sie's schon direkt gemerkt hätte loL :D aba auf jedn fall saßen wir in Deutsch am selben tisch ..Und dann hab ich ihm mal nen zetteLchen geschrieben ;P dann kam einer zurück und immer hin und her ;) Naja.... Dann habn wa mal unsere msn addy's ausgetausht...Dann bin ich immer extra an pc gegangen um zu hoffen das er on is..aba der war dann natürlich nie on -.- ..Naja dann habsh ihn in der schule drauf angesprochen ..und er meint dann das sein pc kaputt wär...Mhm.. naja ...Ich war viel zu schüchtern um ihn irg wie nur anzulabbern...hehe...Naja Dann kam er ma on un ich voooLL aufgeregt und hab ihn ned angeschriebn xD dann kam "hey süße" MOHA :D dann habn wa die ganze zeit geredet...Und habn nen Mädchen verarscht die was von ihm wollte ,das ich mit ihm zusammen wör und alles sollche sacheN -freuZ- mhm.. In der schule waren wir aber ganz anders zunander ..ich war voll schüchtern un er hat sich auch nicht so wirklich getraut....Aba zimmlich viele mädchen aus unserer Klasse warn auch in ihn verliebt...:( Aba dann hat meine freundin Moo :P ihn und nen freund gefragt ob wir ned ma ins kino oder so gehn solLen :P thx xD Joa dann warn wa im kino..:) nach 2 wochen wieder ;) & daaaannn sind wir mit Molly zu ihrem freund gefahren die streit hatten...Deswegn warn molly und ihr freund in nem anderem Zimmer wie Lukas & icH...Gott ey mein herz da....:D dann habn wa tv geguckt ...un irg. wann binsh aufgestanden dann hat der mich auf sich gezogen..-waH- und wollt mich küssen aba ich war so blöd und hab vor lauter aufregung mein kopf weg gegemacht :( Dann war Karnevall :D Un daaaaa kamm die sms :D "ich hab mich voll in dich verliebt" moha ich frohh ey :D ich bin voll ausgerastet ;) Naja.. Ich glaub am nächsten Tag sind wir dann mid Jakob zu seinem Vater gefahren (also zu Jakob's) Und wollten da zusammen schlafen...aLso alle 3 ...Daaaannnn habn wa uuuunnnnnnnnnsss geküüüüüüüüüüssssssssst -dream- & dann hata gesagt" Guck ma wir beide wissen das wir was von einander wollen..& sind nicht zusammen" ich so "ja ich weiß" Ich wusst ja worauf er anspieLte :D Naja dann nach'n paar minuten sin'wa dann zusammen gekommen ...Und sind jetz 8 Monate Zusammen ...Und ich Liebe ihn noch wie am aller ersten Tag aLs ich ihn gesehn hab....<3 I love u schatz <3 deine eLla
Posted by: just a boy

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:32:36

ist ja mal ne hammer geschichte!!! na dann haste ja dein traummann gefunden!!! =)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:51:20

oh ya grins
Das war echt geiL kopfstand Und wie seihts mit dir aus?
zwinker
Posted by: just a boy

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:52:57

na ja bei mir drehen gerade die gefühle durch mal gucken also ich glaube auch das ich meine gefunden habe glücklich
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:54:29

cool

Wie habt ihr euch denn kennengelernt? bäh
Posted by: just a boy

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:55:44

im chat bäh
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 13:57:03

lach loL :D
Wohnt ihr denn weit entfernt? confused
Posted by: just a boy

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 14:00:45

ich wohne in hohenschönhausen und sie in hellersdorf aber ich gehe in hellersdorf zur schule also klappt das schon bäh
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 14:04:21

aH cool
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 06.11.2005, 15:28:36

@KenniLuvYa & just a boy

Ich erteile euch beiden hier mit eure 1. Verwarnung! Für Privatgespräche ist der Chat da, spammartige Beiträge sind hier nicht erwünscht! Bitte unterlasst das in Zukunft!

Bithya kopfstand
Posted by: honeystargirl

Re: Eure Lovestorys - 07.11.2005, 17:24:25

meine lovestory war am anfang ne richtige "pechstory" alles fing so an:

es begann alles im januar 2004...

meine freundin und ich sind zusammen in den TT-verein bei uns in der stadt eingetreten.sie wollte damals etwas von einem typen der da spielte und wir intressierten uns beide für den sport.
wir waren also so ungefähr einen monat im verein da begann ich mich in einen typen aus dem verien zu verlieben... ich wusste nicht wie er über mich dachte also lies ich die sache erstmal im schneckentempo angehen und erzählte nur meiner besten freundin etwas davon.
sie meinte ich soll es lassn weil der typ eh ein arsch ist aber so stur wie ich bin ließ ich es nicht (dafür war er einfach zu süß) auf jeden fall hab ich dann erstmal mit seim kumpel kontakt aufgenommen und mich mehr ode weniger mit seim kumpel angefreundet.
nach einer weile hab ich ihn dann mal angeschriebn weil mir jemand erzählt hat er hätte angeblich ne freundin.darauf hin hat er mir dann ne mail geschriebn dass er mich hässlich findet und ich ne schl**** und ne hu** sei...das hat mich sehr hart getroffen &mein weihnachten war mir versaut (es war am 23.12.05) traurig naja... anfang dieses jahres dann hab ich mich öfter mit ihm und seinem kumpel getroffen und es stellte sich raus dass die mail sicht von ihm waren..aber angeblich hat er doch über mich gelästert..es war ein hin&her!Bis dann endlich so ungefähr juni dieses jahres war.wir hatten vereinssitzung vom tt und saßen im gasthaus.er wusste zu dem zeitpunkt vo seim kumpl das ich as vo ihm will..und dann die schocknachricht.er sagte mir dass nix außer freundschaft laufen kann&ob es für mich oke währ.schwerenherzens sagte ich ja und haute diesen abend schnell aus dem gashaus ab.ich heulete die ganze nacht weil ich ihn ja so liebte... dien nächsten tage warnn horror..mir war alles egal!!ca. einen monat später wollte ein kumpel von ihm und mir etwas von mir. da dieser...nunja wie soll ich sagen,nicht mein typ war,beschlossen er und ich seinen kumpel davon zu überzeugen dass ich nix für ihn bin.auf deutsch gedagt:wir machten ihn eiversüchtig,und zwar so: ich hab ihn halt mal massiert&sei kumpl kochte vor wut!als sie an diesem abend gingen simste i9ch noch mit ihm und wir beglückwünschten uns zu dieser grandiosen "verarsche". auf meine sms (ich schrieb: den habn mer echt gut verarscht *G*) schrieb er: ja stimmt..oder war´s gar kiene verarsche? ich dann so: nee glaub net. und dann schrieb er so: also sin mer zam? und seit diesem zeitpunkt warn wir zusammne :) *freu*

happyend :) lg zwinker
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.11.2005, 02:59:51

Morgen...also da ich eben bei meinem Schatzi bin und ich bisschen im Forum rumgeschaut habe wollt ich hier auch ma meinen Senf beitragen *g*
Also meine Freundin (wir sind beide les) lernte ich vor einigen Monaten in Knuddels kennen, ich hab ihr immer zugehört damals hing sie noch sehr an ihrer Ex und ich hatte ja eh eine Freundin. Wir schrieben dann sehr oft, schrieben SMS und irgendwann meinte sie das sie sich in mich verliebt hätte da ich aber eine Freundin hatte habe ich mich darauf net eingelassen. Naja nach ner ganzen Weile fragte dann eine Freundin von mir die Jenny (meine Freundin) ob sie mich denn imma noch lieben würd und ab dem Tag hat sie behauptet das sie mich nie geliebt hätte was mich dann schon verletzt hat denn mit der zeit bauten sich Gefühle auf. Danach brach der Kontakt ganz ab doch vor ca. 4 Wochen fingen wir wieder an zu schreiben und wir verliebten uns beide ineinander...diesma hatte sie aber eine Freundin. Kurzfristig entschied ich mich dann zu ihr zu fahren. Sie wohnt in Ludwigshafen Mitte und ich in Leipzig und des is mehr wie nur nen Katzensprung.
Die Gefühle waren so stark zueinander das ich gar ne mehr wusst wohin damit. Wir kamen zusammen und sind nun glücklicher denje. Hab das alles mal sehr kurz geschrieben aba wenn man uns beide zusammen sieht dann sieht man wie glücklich wir sind.... [color:"red"] [/color]
Posted by: feeline15

Re: Eure Lovestorys - 28.11.2005, 20:12:14

meinen freund habe ich in meinem Toronto urlaub kennen gelernt ganz lsutig weil er hat mich immer mal wieder angesprochen und ich hab ihm zwar geantwortet aber ihn dann wieder vergessen bis eines tages im pc raum der sprachschule er da stand um meiner spanischen freundin bye bye zu sagen und noch was mit ihr machen wollte weil sie 3 tage später abgereist ist .... er ist dann mit uns zu den niragarafällen und da hab ich mich übelst in ihn verguckt und er auch ... naja und dann haben wir halt immer was zusammen gemacht und joa ... ein bisschen hat dann meine spanische freundin mit ihrer homestay gekuppelt ... und wir sind nach ihrer abreise zusammengekommen ... eigentlich sollte es nur nen abendteuer sein aber irgendwie hat das nicht so ganz hingehauen und nun sind wir zusammen ... leider kommt er aus der Dom Rep und ich sitze hier in Deutschland ...
Posted by: Toilette

Re: Eure Lovestorys - 04.12.2005, 19:03:04

Als ich noch in der 5. klasse war hatte ich ein tag lang ein t-shirt meiner schwester an wo "Zicke" draufstand, ein junge der eine klasse über mir war sah es und nannte mich 4 jahre lang beim vorbeigehn zum spaß Zicke. Als ich dann ende 8. klasse jeden morgen in der aula sahs und darauf wartete das die schule anfieng lief er immer an mir vorbei, anfangs dachte ich er könne mich nicht ausstehen weil er immer so böse zu mir schielte. In der letzten sommerferien woche dieses jahr war ich mal wieder chatten, als mich dann ein junge anschrieb der nur 1km luftlienie von mir entfernt wohnt kamen wir ins gespräch. ziemlich schnell bekamen wir raus wer der andere war und als dann die schule bekann redeten wir die pausen über miteinander. Da er in der zeit noch eine freundin hatte (mit der es aber nicht wirklich gut lief) machte ich mir keine großen hoffnungen und versuchte lieber ihm dabei zu helfen sich mit seiner freundin zu versöhnen.

Am 2. schultag blieb ich dann mit meiner freundin nach der schule dann doch noch ein bisschen in der schule, ich schrieb ihm ne sms das ich noch in der schule seie und ob er kommen will. Er kam, zu dritt (er meine freundin und ich) sahßen auf einer treppe in der näche vom Bahnhof und redeten naja wobei ich und mein jetztiger freund redeten meine freundin sahs einfach nur da. Als sie dann (endlich)verschwand verstanden wir uns noch besser. Mir viel schon die ganze zeit über auf das er immer mehr zu mir rutschte.

Mit seiner freundin machte er dann am nächsten tag schluß und als wir am nächsten tag wieder zu zweit auf der treppe sahßen küsste er mich. Er wollte unbedingt mit mir zusammen kommen aber ich wusste nicht ob ich es wollte, ein grund war seine ex, kaum war er 1 stunde nichtmehr mit ihr zusammen hatt er schon ne neue und ich wollte nicht das es ihr wegen mir noch beschissener gehe.

Zwei tage später traf ich mioch dann wieder mit ihm und wir giengen zu ihm wo er sich wieder an mich ranschmiss. Anfangs versuchte ich ihn abzuwehren aber das klappte wohl nicht ganz.
Wir giengen zusammen auf ein fest wo wir handchenhaltend rumliefen. Auf seine fragen ob wir nun zusammen waren oder nicht wusste ich immernoch keine antwort bis ich irgentwie plötzlich ja sagte...

...das war jetzt vor knapp 3 monaten, und es läuft immernoch pervekt!

Übrigents in den letzten drei monaten kam raus das ich ihn (bzw seine kleine schwester) schon etwas länger kannte, denn ich war früher (ich war 7 oder 8) oft bei ihnen zuhause und hab mit seiner schwester gespielt und er uns mein bruder waren auch schon vor einigen jahren befreunden. Auserdem hatten wir vor 2 jahren noch den gleichen freundeskreis und sahsen immer in einer kleinen scheune rum...

GraAazZze

Toilettchen cool
Posted by: tha lil Kitty

Re: Eure Lovestorys - 15.12.2005, 18:49:55

Zitat:
Also bei mir wars so, am 09.09.04 bin ich 14 wurde , und bin dann zur schule gegangen....! Als wir grade in der Mathe stunde saßen...Kam er dann rein ..Und unser Lehrer sagte uns dann das er jetz bei uns in der Klasse sei...Ich natürLich voLL happy ;) Ja und dann hab ichs meina Freundin halt gesagt..die meinte das sie's schon direkt gemerkt hätte loL :D aba auf jedn fall saßen wir in Deutsch am selben tisch ..Und dann hab ich ihm mal nen zetteLchen geschrieben ;P dann kam einer zurück und immer hin und her ;) Naja.... Dann habn wa mal unsere msn addy's ausgetausht...Dann bin ich immer extra an pc gegangen um zu hoffen das er on is..aba der war dann natürlich nie on -.- ..Naja dann habsh ihn in der schule drauf angesprochen ..und er meint dann das sein pc kaputt wär...Mhm.. naja ...Ich war viel zu schüchtern um ihn irg wie nur anzulabbern...hehe...Naja Dann kam er ma on un ich voooLL aufgeregt und hab ihn ned angeschriebn xD dann kam "hey süße" MOHA :D dann habn wa die ganze zeit geredet...Und habn nen Mädchen verarscht die was von ihm wollte ,das ich mit ihm zusammen wör und alles sollche sacheN -freuZ- mhm.. In der schule waren wir aber ganz anders zunander ..ich war voll schüchtern un er hat sich auch nicht so wirklich getraut....Aba zimmlich viele mädchen aus unserer Klasse warn auch in ihn verliebt...:( Aba dann hat meine freundin Moo :P ihn und nen freund gefragt ob wir ned ma ins kino oder so gehn solLen :P thx xD Joa dann warn wa im kino..:) nach 2 wochen wieder ;) & daaaannn sind wir mit Molly zu ihrem freund gefahren die streit hatten...Deswegn warn molly und ihr freund in nem anderem Zimmer wie Lukas & icH...Gott ey mein herz da....:D dann habn wa tv geguckt ...un irg. wann binsh aufgestanden dann hat der mich auf sich gezogen..-waH- und wollt mich küssen aba ich war so blöd und hab vor lauter aufregung mein kopf weg gegemacht :( Dann war Karnevall :D Un daaaaa kamm die sms :D "ich hab mich voll in dich verliebt" moha ich frohh ey :D ich bin voll ausgerastet ;) Naja.. Ich glaub am nächsten Tag sind wir dann mid Jakob zu seinem Vater gefahren (also zu Jakob's) Und wollten da zusammen schlafen...aLso alle 3 ...Daaaannnn habn wa uuuunnnnnnnnnsss geküüüüüüüüüüssssssssst -dream- & dann hata gesagt" Guck ma wir beide wissen das wir was von einander wollen..& sind nicht zusammen" ich so "ja ich weiß" Ich wusst ja worauf er anspieLte :D Naja dann nach'n paar minuten sin'wa dann zusammen gekommen ...Und sind jetz 8 Monate Zusammen ...Und ich Liebe ihn noch wie am aller ersten Tag aLs ich ihn gesehn hab....<3 I love u schatz <3 deine eLla


weiss nich, aber die geschichte findsh ma riichtig süß =)! staun
Posted by: johnjohn

Re: Eure Lovestorys - 18.12.2005, 21:07:31

so jetzt kommt mal von mir eine geschichte, ich fasse mich kurz.
und zwar habe ich vor 2 jahren einen jungen kennen gelernt, über unsere schulhomepage. naja jedenfalls, haben wir extrem viel gechattet. das hab ich dann meiner freundin erzählt, dass er schon recht süß ist etc. und aufeinmal hat sie sich auch auf dieser seite angemeldet..und ist auch mit ihm ins gespräch gekommen.ich fande den typen dann aber so klasse, dass ich mich wirklich in ihn verliebt habe. dann wurde mir das herz gebrochen, weil meine freundin mit ihm zusammen kam. das hielt ich aus ( ich musste es ja) und hatte dann selber eine kurze beziehung. in der ganzen zeit hatte ich noch viel kontakt mit ihm, und wir waren recht gut befreundet. dann kam es nach nem dreiviertel jahr nach der trennung meiner freundin und ihm, dass wir uns geküsst haben auf einer party, als ich bei ihm übernachtet hatte. naja es entwickelte sich keine beziehung sondern wir waren einfach immer noch hammer gut befreundet. dann hatten wir zwischen drinnen wieder kurze beziehungen, die aber nichts richtiges waren. also von meiner seite aus. dann kamen harte zeiten und wir haben kaum miteinander geredet und uns nicht getroffen. ich habe ihn öfter gefragt, aber er hatte ne lange depression, die jetzt hin und wieder wieder kommt. das war eine wirklich harte zeit, in denen es mir auch überhaupt nicht gut ging. dann hat er sich in meine freundin verliebt, und sie in ihn...aber es kam keine beziehung daraus...und ich merkte, dass ich für ihn immer noch viel empfand, und es tat mir weh, die zwei beim rumturteln zu sehen. als das auseinander war, kamen wir uns wieder näher..und wir haben uns oft getroffen und auch fast jedesmal kamen wir uns näher. und das waren alles wunderschöne zeiten. das geht bis jetzt..aber wenn wir uns in der schule sehen, sagen wir gerade mal hallo und das wars schon...ich denke ich bin verliebt in ihn, sonst würde ich auch nicht so viel beim küssen fühlen, und mich jedes mal wieder darauf freuen mich mit ihm zu treffen. aber ich kann diese geniale freundschaft nicht kaputt machen. und das wäre vielleicht der fall wenn wir eine beziehung eingehen würden. und ich trau es mir auch nicht mit ihm über unsere beziehung wirklich zu reden..weil ich nicht will dass er weiß was ich alles für ihn empfinde, und er sich gezwungen fühlt eine beziehung mit mir einzugehen. und diese würde vielleciht alles das schöne jetzt kaputt machen...das ist echt mal ein riesen problem
Posted by: fb176

Re: Eure Lovestorys - 19.12.2005, 14:14:38

Zitat:
und ich trau es mir auch nicht mit ihm über unsere beziehung wirklich zu reden..weil ich nicht will dass er weiß was ich alles für ihn empfinde, und er sich gezwungen fühlt eine beziehung mit mir einzugehen.

Hey! Stell dir mal bitte folgende situation vor:
ER sitzt neben seinem besten freund und erzählt ihm die geschichte die du uns eben erzählt hast, dann endet er mit den worten: aber ich trau mich nicht sie anzusprechen weil ich nicht will was ich alles für sie empfinde und sie sich gezwungen fühlt eine beziehung mit mir einzugehen.

erkennst du deine worte wieder?
jetzt stell dir mal vor das wäre so gewesen, dann werdet ihr so wie ihr miteinander umgeht obwohl ihr euch vielleicht beide liebt, nie zusammenkommen. vielleicht verstehst du ja was ich sagen will: vielleicht liebt ihr euch beide aber wisst es nicht und lauft jetzt aneinander vorbei weil ihr angst vor der reaktion des anderen habt, wenn du das vermeiden willst solltest du ihn mal ansprechen
Posted by: johnjohn

Re: Eure Lovestorys - 20.12.2005, 18:49:56

und dann vielleicht riskieren, dass die freundschaft kaputt geht, obwohl sie zur zeit wunderbar ist?...ich weiß nicht
das ist mir einfach zu wichtig die freundschaft zu behalten.
und ich glaube wenn unsere beziehung nicht klappen sollte..dann ist es auch mit der freundschaft aus..und das ist einfach zu heftig..das könnte ich nicht ertragen
Posted by: Lifestylegirl

Eure Lovestorys - 21.12.2005, 16:00:13

Hi leutz,

zwar ist die geschichte wie i mit meinem Verlobten zusamm kam nit grade so toll aba es steckt viel hinter.

Also i hab am 02.09.2003 meinen Verlobten kennengelernt,so am anfang war es halt no langweilig.
Bis wir irgendwann Personalversammlung hatten,da hab i dann meinem kopf auf seine Schulter gelegt.Mir hat es so erstmal nix bedeutet,weil so was besondres isset ja nit.Er dachte gleich an ne Anmache unn dachte da scho das ich in ihn verliebt sei.
Das ging halt so ne ganze weile lang.
Wir haben uns zwischendurch au getroffen nen Kaffee zusamm getrunken,er hat mich auf händen getragen.Sowie es sich jedes Mädel vorstellt.er kam jedesmal mit einer Roten Rose an.
Dann bin ich für 2 Wochen nach Karlsruh gefahren zu meiner Schwester.da haben wir uns jeden tag min.20 SMS geschrieben.
Was meine Schwester ziemlich angekotzt hat und sie gefragt hat ob wir nicht zusamm sind bzw warum er nicht mitgekomm ist?Ich hab es ihr erklärt und sie fand es nur noch süß.
Am 22.12 hat er mich den gefragt ob ich sein Mädchen sein will?Natürlich hab ich ja gesagt.
Versuch mal für jmd den du 4Monate kennst nen x-mas geschenk zu kaufen,besonders wenn er schon eins hat.Und du über die Person eigentlich nix weißt,du weißt nit wie es bei ihm zu hause aussieht unn was seine hobbies sind.
das ist nun 2Jahre her,seit März 05 sind wir verlobt und seit April ist er beim Bund.
Nächstes Jahr fährt er für 4Monate nach Afghanistan.
Ich wusste das schon bevor wir die Beziehung eingegangen sind das er mal dahin will mitm Bund.Deswegen weiß ich au wie ich damit um zugehen habe.
Es ist hart mit jmd der beim Bund ist zu leben.Aber es ist machbar hat man die zeit überstanden übersteht man alles weil das ist die schwerste zeit die man je haben kann.
Posted by: chattermaus

Re: Eure Lovestorys - 27.12.2005, 20:31:29

Also Meine kleine aber lange Lovestory:
Auf meiner schule geht voll der süße Junge sein name ist Jonas und ihn liebe ich total. Für mich ist das der süßeste Junge auf der Welt. Ich liebe ihn jetzt schon siet über einem halben jahr und er weiß es auch ich könnte eigentlich jetzt mit ihm zusammen sien doch ich depp habe alles vermaselt: Ich bin anstatt mit ihm mit einem anderen junge gegangen und habe mir die liebe mit ihm versaut. Er redet zwar noch mit mir aber das wars auch das einzige was er mir jedes mal antwortet ist du hast es dir versaut. Und ich könnte jedes mal anfangen zu heulen
was kann man machen ?
ich wäre so gerne mit ihm zusammen und ich kan es nicht sein
Posted by: Fußballgirl+of

Re: Eure Lovestorys - 12.01.2006, 14:04:23

Hey,
also ja,ich habe meinen Freund im Internet bei ICQ durch meine Freundin in der Sylvesternacht kennengelernt =) Jana ich danke Dir nochmals.
Naja auf jeden Fall....haben wir uns dann vor ner Woche das erste Mal gesehen und sind jetz seit 6 Tagen zusammen....ich find es einfach toll-er wohnt auch nur ca 15km von mir entfernt.
naja das wars...hab euch lieb!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.01.2006, 17:48:08

Morche,
ich hab hia schonma nei geschrieben....
Ja ja Knuddels verbindet und wieder mal hat es mir bewiesen das ich mein Vorhaben, mich nicht mehr auf eine Fernebziehung einzulassen lieber sein lassen sollte denn nun stecke ich wieder in einer aber diesma is alles bissl einfacher....
....ja damals, da war ich mit meiner Ex zusammen und wir haben nen kleines CT in Mannheim gemacht, wo auch meine jetzige Freundin bei war. Wir kannten uns schon vorher eine ganze Weile und danach verstanden wir uns noch besser. irgendwann vor einiger zeit meinte dann ja meine Ex Schluß machen zu müssen, ich tröstete mich ma hier un ma da, versuchte zu lieben es ging nicht. Nebenher telte ich immer mal mit meiner jetzigen Freundin.
Bis sie dann vor einigen Tagen sagte das sie Gefühle für mich hätte diese aber nicht so arg stark seien. Am nächsten Tag ging ich dann mit meiner >BF< ins Internetcafe weil ich camen wollt und ich camte ZUM GLÜCK auch mit ihr...päng, mich hat es bald umgehauen, sie wieder zu sehen (zwar nua per cam aber egal) war so toll und nen geiles gefühl. Nun sind wir zusammen und verdammt glücklich. Wir haben uns seit dem 1. Treffen nich nochma gesehen doch sie kommt bald zu mir und dann werde ich sicher auch zu ihr fahren....
hachja zwinker
Posted by: Schneehasal

Re: Eure Lovestorys - 15.01.2006, 15:12:34

Wow! Also bei mir läufts nicht wirklich super aber sie is' bis jetzt hin schon mal eine Achterbahnfahrt.
Begonnen hats im Juni 05 auf dem Open Air Fest in unserer Schule. Da ist er mit seiner Band aufgetreten und da hab ich ihn zum 1. Mal entdeckt. (zu dem Zeitpunkt war ich aber in jem. andren verknallt, das änderte sich dann aber im September) Er ist wirklich so fesch lach

Jedenfalls hab ich ihn iwie in einem Chat gefunden und ihn dann im ICQ geaddet. Dadurch haben wir uns supergut kennengelernt aber bis jetzt noch immer nicht real gegrüßt (moah ich trau mich ja gar nicht, ich bin ja so ein Feigling todtraurig) Da gabs dann auch noch so viele Kleinigkeiten wie z.B. dass er in der Bahn saß (mit Freunden) und ich auch und ich kleines Dummchen starre die ganze Zeit blöd ausm Fenster lach
Meine Beine haben so gezittert dass ein Bonbon in der Schachtel in meiner Schultasche zu scheppern anfing. KO
Das Beste war aber das Weihnachtsfest in unserer Schule. Ich war zeitig dort weil er sonst auch immer früher dran is' und er war nicht da traurig Dann hab ich meinen Vater angerufen damit er mich abholt. Er steigt brav ins Auto und rattert los und weeeeer kommt? Tjaja.. glaubt eig. wer dass daraus noch was wird?
Posted by: schlüssel12

Re: Eure Lovestorys - 23.01.2006, 22:20:51

OH, MANN!!!

DAnn will cih mal anfangen...
durhc miene schwester lernte ich neue freunde kennen... mein schwarm (günny) und ich hassten uns am anfang bis er dann durch meine schwester mehr kontakt zu mir aufbaute... ich habe ihm alles erzählt er wurde fpür mich zum bruder... bis dann eines tages mehr draus wurde ich wollte in seiner nähe sein... stundenlang mit ihm reden! er hatte aber lieder shcon eine andere in aussicht.. naja ich gestand ihm meine iebe und wie erwartet abfuhr dennoch blieben wir weiterhin so gut befreundet!!! er kam mit der einen zusammenn... und ich hochrasend vor eifersucht zicke nur noch rum owllte nichts mehr tun und abends dann lag ich immer weinent im bett.... ich hatte immer weniger kontakt zu günny... bis ich mcih dann nen guten kumpel anvertraute er hat nichts gesagt er hat mir einfach nur zugehört... mich in arm genommen da er verstadn was loswar!!! joa... dann nach ca. 3 monaten kamen günny und siene jetzt EX_freundin auseinander... ich machte mir dennoch keine hoffnungen der er war nicht mehr wiederzu erkennen voller trauer und soetwas...ich habe ihm gesagt das ich da bin für ihn!!! ach wenn es mir wehtat ihm zu zuhören schließlcich liebte ich ihn immer noh! ich wollte ienfach nur für ihn da sein! dan als freibadfst in unserem dorf war wollte sein cousine mich shclagen (gründe sind ja egal...) udn günny hat es gesehn ist zu ihr hingerannt und hat sie gewürgt... sie bekam keine luft... günny lies los und ich sagte lass uns gehn! wir wollten mit fruenden bei ihm zelten. wir gingen aber shcon vor hatten keine lust auf stress... cih fragte ihn dann warum er das geamcht hat er sagte nur wiel du ne gute fruendin bist!!! dan im zelt nahm er mich in den arm (hatten wir auf viedeonächten schon öfters geamcht...) ich konnte einfach nciht emrh ich wollte nicht mehr so lange kämpfte ich um ihn das kann doch nicht umsonst gewesen sein... ich nahm all meinen mut zusammen und küsste ihn einfach... lange haben wir uns in den armen gehabt!!! bis ich tot müde war... er nahm mich in den arm sagte schlaf gut mein engel... 10 min später (antürlch bekam ich kein auge zu...) fragte er dann ob ich wach sei... cih sagte ncihts dann sagte er es: "ICH LIEBE DICH!!!" ich hätte am liebsten was gesgat auch wenn es nur ein schrie gewesen wär aber es kam nichts... für die schönsten worte die ich mir jeh ehofft hatte habe ich 8 monate lang gekämpft... ich war/bin der glücklichste mensch ich dachte ich könnte dei welt umarmen!!! ja nun bin am 7.2.06 8 monate mit ihm zusammen!!!

ALSO leute merkt euch: man sollte ne aufhören zu kämpfen!!!!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 24.01.2006, 19:12:13

Miao.
Eigentlich erzähl ich sowas ya nich rum oder so ôo
& vor allem nich in nem Forum wo's sich jeder Spast durchlesen kann.
Aber was soll's.
Hab Langeweile & so.
Also mit meinem letzten Freund jetz war das eig. ganz lustig so xD
Erst war er mit meiner (Ex o.<) besten Freundin zusammen..
dann waren die auseinander irgendwie whatever
& dann irgendwann nach Monaten fand ich den dann gaaanz toll ^^
Aber ich hab mir nich wirklich was dabei gedacht so
Dann haben wir halt erst so über Knuddels geschrieben, dann über MSN & so..
& war eig. auch immer ganz funny so xD
Ya. & dann hab ich den halt immer inner Schule gesehn & sooo & hat auch immer brav 'hi' gesagt & so weiter & sofort..
& dann ham wa immer an der Bushaltestelle gequaaaaatscht & so x)
So. & dann war ich nichmehr so dick mit der 'Besten Freundin' befreundet - nö, wir haben uns gehasst, aus Gründen die hier keine Rolle spielen ^^.
Whatever.
& nach paar Wochen (hab halt immer mehr & mehr mit dem Typen gelabert so ôo), hab ich mir gedacht 'Ne beste Freundin hast du jetz nichmehr zu verlieren & so.. also versuch's einfach mal'
& soooo mit hat sozusagen meine 'Lovestory' begonnen ^^.
Yoa. Er & ich haben uns dann immer besser & besser verstanden..
Ich natürlich im 7. Himmel - er kA ^^.
& dann war der Kontakt ganz plötzlich weg - jedoch nur für 1 Woche ^^.
& auf eiiiiiinmal hat der sich dann wieder gemeldet & war wieder so voll <3 ^^.
So.
& irgendwann hat er mich dann halt gefraaagt ob ich Lust auf Kino hab x).
Ich sag natürlich 'yahaaa' & yoa.
Am Ende sind wir doch nich ins Kino gegangen, sondern auf sonne Styl0r-Kirmes hier bei uns inner Stadt.
& da hat der mir ein Lebkuchenherz gekauft & so o.o <3
richtig süß x) & ich hab's immernoch ;P
Yoa & dann sind wir an dem abend halt zusammengekommen..
waren paar Monate zusammen, haben uns auseinandergelebt & TSCHÜSS _._ .
Yoa.. ich war das ganz lange traurig & bin's immernoch en bisschen ><
#Mitleid bitte#
Aber mitlerweile verstehn wir uns wieder so ziemlich gut hehe x)
& da bin ich auch happy drüber :D
yoa. das wars ^^.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.02.2006, 15:34:03

Ich schreib hier jetzt auch mal die Geschichte von meinem Schatzi & mir rein..
Habs kopiert, so wies auf meiner HP steht..
Versteht vielleicht net jeder weils eher so geschrieben is, dass er & ichs verstehn.. ;>
Vielleicht findets ja trotzdem jemand toll...

Also, angefangen hat alles vor etwas mehr als 2 Jahren im tollen Chat www.knuddels.de.. Kira war [wie jeden Tag ;>] am chatten, als Jonas sie einfach mal so ansprach, obwohl er sonst nie da chattet.. Kira anwortet sonst nie irgendwelchen neuen blöden Kindern.. Aber da tat sie es.. Es war ein verdammter Zufall, dass wir uns dort kennenlernten! Da Jonas den Chat nich mochte und so schnell wie möglich wegwollte fragte er Kira nach ihrer ICQ Nummer & addete sie. Tjaaa.. Dann chatteten wir ziemlich viel und jeden Tag.. Bis es dazu kam, dass Kira unbedingt teln wollte.. Da Kira Angst vor allen möglichen Erwachsenen hat gab sie Jonas ihre Nummer und lies sich anrufen.. Was wir dann redeten ist ziemlich unbekannt.. Wahrscheinlich irgendein Scheiss, weil Kira immer Scheisse redet.. Da Kira den Jonas doch sehr gerne mochte telten wir danach immer öfter Irgendwann dann.. Ende Februar 2004 fuhr Kira in Skiurlaub nach Österreich.. Schon auf der Fahrt schrieb sie Jonas diverse nette Sms.. Als sie dort war schreiben wir uns auch öfters.. & dann war Kira so doof und fiel vom Pferd und hatte eine Gehirnerschütterung.. Da Jonas sie wohl auch irgendwie mochte oder einfach nur Mitleid hatte rief er sie an.. Was am Ende schon was gekostet hat. Kira mochte Jonas mehr und mehr.. Was dieser aber irgendwie nicht geglaubt hat!!! Und wie es dann kommen musste.. Kira war total verliebt in ihn.. Und plötzlich kam SIE! Dieses blöde kleine Miststück.. Naja näher wollen wir da mal nicht drauf eingehn ;> Am Anfang dieser wunderschönen zeit mit dieser gewissen PERSON hatten wir immer weniger Kontakt.. Doch das änderte sich, als sich diese Person als ziemlich hinterfotzig entpuppte.. Wor telten & redeten wieder öfter.. Und Zack.. Da waren sie wieder die Gefühle bei Kira.. Kira wusste gleich, dass es besser wäre, diese Person zu verlassen & redete auf Jonas ein.. Dieser sah das aber anders.. Das Gespräch fand statt, als wir Nathalie im TV schauten xD Es kam wie es kommen musste.. Und dann war SIE weg..Genau wie Kira es vorher schon wusste.. & Jonas merkte, dass er wohl besser auf Kira hätte hören sollen.. Dann redeten & telten wir noch mehr und, nachdem Jonas an einer SEHR GROßEN Geschmacksverirrung litt und sich fast für >piep< entschieden hätte, entwickelte er auch Gefühle für Kira.. Dann kam er.. Der Tag der Tage.. der 19. Oktober 2004.. An diesem Tag stellen wir beide in einem tollen ICQ Gespräch fest, dass wir doch ziemlich in einander verliebt sind.. Seit da waren wir dann 'zusammen'.. Nach einigen Streits und einem BLÖDEN Jonas, der die Plätzchen nicht haben wollte, trafen wir uns dann endlich.. War eigentlich n verdammt toller Tag aber auch ziemlich scheisse, weil Kira fast vor Angst gestorben ist.. Und, als sie Jonas vom Bahnhof abholen musste traf sie GANZ ZUFÄLLIG Mona in der Stadt ^^ Am Anfang wars zwischen und recht mh 'kühl' und ruhig und hach.. Und Kira war noch zurückhaltender als sonst.. Und immer wenn Jonas näher kam rückte sie weiter weg.. Aber irgendwann hat sie ihren inneren SCHWEINEHUND überwunden und nimmt im Auto auf der fahrt nach Albstadt Jonas Hand.. An dem Abend lagen wir noch zusammen im Bett und kuschelten.. Und dann.. Der 1. Kuss.. War Scheisse xDDD aber das ist ja egal.. Wurde dann ja noch besser.. UND NU IST ES GEIL!!! Naja auf jeden Fall am nächsten morgen.. da kam ER!!! Markus Böhm.. Der neue Führer von Deutschland.. Er kam gerade von einer 'Skinhead-Party' bei der er blind gesoffen und um sich geschossen hatte ;> Markus musste als erstes das Regal umheben um den Schlüssel vorzuholen.. Naja davor musste er natürlich seine Knarre laden ^^ Wir hatten dann eine ziemlich schöne Woche, in der auch einiges passiert ist.. Das ist aber INTIM!! Wobei Kira immernoch zurückhaltend war.. Es passierte noch einiges Lustige wie z.B Amalia, die Skinhead werden wollte.. ^^ Und dann, als Jonas wieder weg war, war Kira wieder total am Arsch und nur noch am heulen.. Ihr war schon jetzt klar: DAS IST ER! Dann dauerte es übe 50 Tage, bis wir uns endlich wieder sahen.. Aber ab da sahen wir uns MINDESTENS alle 2 Wochen.. Dann am 4. Juni passierte etwas, was keinen was angeht.. PIEP!! War auf jeden Fall einer der schönsten Tage unserer Beziehung.. Dann folgten weitere Höhen und Tiefen.. Naja eher mehr Tiefen.. Wie Kerle, SPORT usw.. Und naja die Sommerferien.. Aber das ist alles egal.. Denn ab Oktober ist unsere Beziehung PERFEKT und so wunderschön wie nie (: Und jetzt ist und beiden klar, dass wir für IMMER zusammen sein wollen & auch werden.. Mittlerweile hat Kira auch keine Probleme mehr mit dem 'Miststück' und kommt gut mit ihr klar & alle Streitereien sind vergessen und geklärt..
Posted by: Lipine

Re: Eure Lovestorys - 21.02.2006, 20:27:47

meine story ist wohl ziemlich unsprektakulär.
ich war in berlin mit ner freundin in nem club.
da standen wir so rum und wollten nach einer zeit auf ne andere tanzfläche gehen. auf der treppe zur tanzfläche, läuft mir ganz stürmisch jemand hinterher, schaut mir in die augen und winkt mich zu ihm. ja. das war ER. hat mich gefragt, ob wir noch lang bleiben und, dass ich bloß nicht weglaufen solle, er kommt gleich runter zu mir.
*lach* ja... er kam dann auch und den rest des abends haben wir miteinander geredet und uns bisschen kennen gelernt.
dann haben er und sein kumpel uns noch zur s-bahn gebracht, irgendwann früh um halb 6. und wir hatten noch keine nummern ausgetauscht. als unsere s-bahn kam, sind wir eingestiegen, haben uns umarmt und kurz bevor die tür zuging, hab ich ihm schnell noch meine nummer gegeben. war wirklich allerletzte sekunde.
ja... er hat sich gemeldet, wir haben uns am wochenende danach wieder getroffen und sind zusammen gekommen. haben jeden tag telefoniert, so wie wir es auch jetzt noch tun und ich hab das gefühl, das erste mal zu erleben, was es heißt richtig verliebt zu sein...


flattertiere im bauch...
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 11.03.2006, 11:30:14

Hallöchen ^^

meine Lovestorry hatte ihren Anfang vor 3 Jahren und endete nun endgültig letzten Mittwoch, den 8.

Angefangen hatte es damals bei einer Fanschingsfeier. Damals hab ich meine erste wirklich große liebe kennen gelernt. ( gott war ich verknallt ) die sache ging leider nur 4 wochen gut da er dann wegziehen musste. man war eben jung und die entfernung zu groß so tat man das was man für das beste hielt. nun Ganze 5 monate hab ich meinem Damaligen Freund Hinterhergetrauert. Zu meinem damaligen entsetzten hab ich ihn immer wieder auf der sraße getroffen also wollte die verganenheit mich nicht los lassen. bis vor knapp 9 monaten ging diesen spiel man, man hatte sich fast aus den augen verloren doch ist er ohne das ich es gewusst hatte wieder in unsere nähe gezogen.
Dann kahm eben der Abend an dem wir beide ohne das wissen von einander in eine Disco gegangen sind jeweils mit einem anderen freundeskreis. Es war wirklich als würde die zeit stehen bleiben als wir uns gegenüberstanden und so kahm es zu dem gespräch. Das verrückte war in der woche haben wir jeweils voneinander geträumt. und wieder einmal hatte uns die vergangenheit eingeholt. Also hatten wir wieder eine Beziehung angefangen. Leider war nicht alles wie die Vergangenheit...
Die Zukunft hatte doch begonnen und wir mussten leider feststellen das wir absolut verschieden von grundaufgeworden waren... Leider konnten wir auch nicht mit einander über uns reden...
So hatte man sich eben auseinander gelebt und fehler begangen. Und so platze der Traum .... eben an diesem mmittwoch

Ich weis nicht ob ich sonderlich traurig bin... oder ob ich nun m it der verganenheit abgeschlossen habe...
die sache erinnert mich an ein zitat "der großen liebe begenet man nur ein mal... und dann immer wieder"
Posted by: babe333

Re: Eure Lovestorys - 17.03.2006, 21:46:39

Hallo.
Meine Lovestory begann in knuddels.
Da laberte mich so ein Typ an wegen ner guten Freundin von mir.Weil wir beide ziemlich Tipfaul waren haben wir dann telefoniert.
Während des Gesprächs haben wir uns nur verarscht und gelacht.
Nach einigen Telefonaten und einer urwitzigen Idee endeckte ich,dass es mehr sein könnte wie nur Freundschaft.
Sicher war ich mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht.Nachdem er mir seine Liebe gestanden hatte,war ich wegen der Entfernung sowie vielen schlechten Erfahrungen stark im Zweifeln ob ich das Risiko eingehen sollte.
Naja am Ende tat ich es dann.Wir traffen uns das erste mal in Hannover HBF und es war super.Daraufhin folgten mehrere Treffen bei ihm und dann bei mir.
Bis Oktober2006 wo ich kurzfristig ins Krankenhaus muste und er alleine bei mir in der Wohnung war. Zu dem Zeitpunkt merkte ich erstmals,wie er hinter mir steht und was er alles auf sich nimmt. Wie er versuchte mich aufzubauen und zu unterstützen obwohl ihm das ganzee ziemlich an die Nieren ging. Als er dann Samstag das letzte mal bei mir im Krankenhaus war, liefen bei beiden die Tränen so dass eine Krankenschwester gleich bei mir ins Zimmer kam wie sie in gehen hatte sehen.

Naja dann muste ich in Reha und wir hatten nur Telefonkontakt. Ende Dezember besuchte ich dann einen guten Freund in Hannover und wir sahen uns wieder. Ehrlich gesagt war ich ziemlich gespannt was passiert und wie er auf mich reagiert. Damals wo er aus dem Krankenhaus ging dachte ich,dass ich ihn das letzte mal gesehen habe.Aber ich irrte mich und es war einfach toll. Er achtete genau darauf dass mir nix passierte und ich nur das machte,was mein Körper nach der Op schafte.

Anfang Februar war ich dann für ca 3 Wochen in seiner Nähe und mit jedem mal wurde es schöner ihn jeden Tag zu sehen anstatt nur am Telefon oder im Internet. Sein lachen,seine leuchteten Augen,seine Babyhände einfach alles.

Naja und nun ist es soweit,dass ich sobald ich Bescheid von meiner Umschulung habe zu ihm hochziehe.

Mein Problem ist aber was ich leider zugeben muß,dass ich ziemlich eifersüchtig auf manche Personen reagiere. Wo er gemeinsamme Vergangenheit hat und diese Person stark bei ihm im Kurs steht. Sie momentan näher bei ihm wohnt und ich soweit weg bin.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Sascha bedanken,durch ihn ist der Umzug ect alles möglich und er immer für mich da ist.
Bei Sascha´s Mama die für mich ist wie mein.

Und einen besonderen Dank an meinem Freund,dass er trotz allem zu mir hält,für mich da ist und ich ihn lieben darf.

Schatz ich hoffe wir bleiben ewig zusammen und verleben viele dieser schönen Tage wenn ich bei Dir bin. Ich freue mich,wenn du bald bei mir bist und werde diese Zeit genießen.
Posted by: tamarissa20

Re: Eure Lovestorys - 18.03.2006, 10:28:50

Hi!!
Also ich habe auch ne relativ gute Liebes- Story. Sie begann vor über drei Jahren, genauer am 09.11.2002. Da lernte ich nämlich meinen jetzigen Verlobten Mark kennen. Eine Freundin fragte, ob ich nicht mal Lust hätte mit ins Kreml (disco in Sulingen bei Nienburg, der Hammer) zu kommen. Na ja, ich wollte halt mit. Mein Ex hatte zwei Monate zuvor mit mir Schluss gemacht und ich wollte mal wieder bisschen Fun haben. Also wartete ich abends mit ihr und ein paar anderen Freunden auf einen Freund von ihr. Und das war ER! Wir sagten uns Hallo und fuhren los. Zu sechst in einem Auto denn SEIN Auto wollte nicht so richtig. In der Disco unterhielten wir uns dann. Bis ich schließlich dachte ach egal den siehste so wieso nicht wieder und ihn küsste. Er war etwas irritiert: Sehr niedlich. Es war dort sehr warm und ich machte den Kopf nach vorn um etwas Luft an den Nacken zu lassen. Er wollte reinpusten und ich kam wieder hoch. Trotz der lauten Musik hörte ich das laute Knacken seiner Nase! traurig Na ja, obwohl ich keine Lust hatte auf Beziehung trafen wir uns am nächsten Tag wieder und gingen ins Kino. Ich hatte ihn also zunächst mal in Pflege genommen.

Hm, inzwischen sind wir über drei Jahre zusammen und mussten einiges durchmachen, denn leider sind unsere Mütter beide Alkoholikerinnen und das bereitet uns beiden sehr viel Kummer. Meine Ma z.B. war schon bei der Erziehungskur. Vier Monate war sie weg....das hielt genau zwei Wochen....

Und seine Ma wird abends zur Brüllelse dies tut sie stundenlang....
es geht sogar so weit, dass sie sich irgendwelche Sachen ausdenkt, z.B. ich geh auf den Strich, setze meinen Freund unter Drogen usw....
Wir werden demnächst hier wegziehen, damit wir endlich unsere Ruhe haben und unsere gemeinsame Zukunft planen können.

Na ja, das war´s bye bye
Posted by: Anonym

Re: Meine Lovestory - 27.03.2006, 02:58:40

Bei mir die sache war schon cool und gut gelaufen also:
Hab hier im chat ein Mädchen kennengelernt sie hat ihr lc gewechselt weil es in ihrem alten lc plaver hatte stand dann immer zu der bin ja aufgefallen wegen so ein cm amt kopfstand aber das is uns egal lach
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 11.04.2006, 16:01:43

Ich erzähl ma von mein 1.Richtigen Freund (8Monate beziehung)
weil.. der mir bisher am wichtiges war &´nd immer noch ist.

Vorgeschichte:
Ich und meine beste Freundin waren damals unterwegs (vor 2Jahre)
und dort hat uns ein junge hinterhergerufen das wir eingebildet
sind..aber dann kam einer an und meinte das der typ die nummer
von meiner Freundin will.
So, dann haben wir uns mit denen Unterhalten und uns angefreundet
und echt fast jede woche min. 2mal getroffen^^!
(spielplatzgang war unser treffpunkt) so.. dann kam meine Freundin
mit den typ zusammen und ich hab mit ein andern mich echt gut
verstanden waren aber nur freunde
und es gab einen (mein ex) der eigendlich ruhiger erschien als der rest...Das ging 7Monate lang so.
Irgenwann gerieten wir alle in streit und hatten kein Kontakt mehr.. ich bin oft umgezogen wegen mein eltern und verlor auch den kontakt etwas zu meiner besten Freundin...

Hauptteil:
Nach ca. 1 Jahr trafen wir uns wieder durch zufall weil meine Freundin den Kontakt wieder gefunden hatte. Und ich war auch wieder von der Truppe. Meine Freund war mitlerweile schon lange von den andern getrennt, aber er ist ihre große liebe und die heult dem heute noch nach xD.. Naja ich habe mich dann in den eher ruhigeren typen , der mitlerweile voll der daraufgänger war, voll verliebt... >.<
Haben handy nr. getauscht sms geschrieben und uns nach ca. 2wochen das erste mal alleine bei ihn getroffen *-*
So kam es das ich auch gezwungener maßen xD seine mum kennenlernte ö_ö
De Martin (so heiß der typ übrigens) und ich waren bei ihn in zimmer, er meist am pc.. zu anfangs xD das hat mich irgendwann aufgeregt -.- und ich ließ den spruch meines lebens ab xD voll peinlich
ich:"mensch martin du sitzt da am pc voll weit von mir weg :("
dann isser zu mia gekomme und hat sich üba mich gelehnt
er: "besser so?"
ich: "nö noch zu weit weg xP"
Und dann hatter mich geküsst :D
Das war schonma unsa erster kuss und wir waren dann auch zusammen

Ende:
Das ging dann 8Monate so xD und irgendwann kam so viel streit seine Freunde(die er zum glück nich mehr hat) haben scheiße gelabert damals
und so... und dann war schluss..

Heute: Ich hatte zwar zwischendurch en Freund nun. und bin auch jetzt vergeben.. aber tief in herzen liebe ich ihn noch und werde ihn nie vergessen^^"


öÖ so ich glaub is echt uninteressant aber naja xD
Posted by: Knuddelbaerin0683

Re: Eure Lovestorys - 27.04.2006, 21:32:30

Tja, also:

Meinen Ex hab' ich tatsächlich hier bei Knuddels.de kennengelernt...
Ist mittlerweile auch schon fast vier Jahre her! (wow, wie die Zeit doch
vergeht!)

Angefangen hatte es im Mai '02 so:
Er hatte mit 'ner Freundin gechattet und hat gefragt, ob sie 'ne Freundin hat, die solo ist. So kamen sie auf mich zu sprechen und wir haben uns von Anfang an super verstanden.

Im Juni '02 kam er mich dann übers WE bei meinen Eltern besuchen (die hatten das arrangiert) und im Juli bin ich für 7 Wochen zu ihm gefahren.
Habe mich sehr gut mit seiner Familie und seinen Freunden verstanden und das konnte er wohl nicht so verknusen.

Auf jeden Fall waren wir die letzten 2 Wochen mit seiner Family in Frankreich und ich hatte einen Unfall, bei dem ich mir einige Knochen gebrochen habe (am 3. Tag). Da ich aber dachte, dass ich nur ein paar Prellungen habe, war ich erst 2 Wochen später beim Doc, als ich wieder zuhause war.

Bevor ich zum Arzt gegangen bin hatte er mich noch angerufen und mir gesagt, wie sehr er mich liebt und vermisst und dass er mich abends noch einmal anrufen wird... Tat er natürlich nicht!!!

Warum nicht? Er war bei seiner Ex!!!

Das habe ich von einer Freundin von ihm erfahren (jetzt eine meiner besten Freundinnen), denn beide waren bei ihr! Sie hat ihm den Hörer gegeben und er hat gesagt, er hätte seine Ex vom Bahnhof abgeholt, geküsst und er liebe sie mehr... An dem Abend ist mir wirklich das Herz gebrochen und ich wurde krank, hatte kein Vertrauen mehr...


DAS WAR'S! (sollte man denken...)


Nein, ein paar Monate später hat er mir SMS und E-Mails geschrieben, dass er mich sooooooooooooooo sehr vermisst und einen Fehler gemacht hätte und mich noch liebt; und was er nicht alles hatte...

Ich doofe Nuss, naiv wie ich war, habe ihm natürlich geglaubt, bin über Silvester mit 'ner Freundin zu ihm gefahren und hätte mich mit 'ner Freundschaft zufrieden gegeben. Zu dem Zeitpunkt war er natürlich noch mit Sarah zusammen. Kurz nach Mitternacht (also am 01.01.2003)haben sie sich getrennt und Sarah hat bei ihrer Mutter übernachtet, ist durchs Schlafzimmerfenster abgehauen... *lachwech*

Tja, den Rest kann man sich ja denken...

Am nächsten Tag sind wir auf jeden Fall wieder abgereist und das war das letzte Mal, dass ich Sven gesehen habe. Jetzt ist er noch immer/mal wieder mit Sarah zusammen und Sarah hat mittlerweile auch eine 2 1/2 jährige Tochter. Nur leider glaubt keiner, dass sie von Sven ist...

------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich habe am Valentinstag 2003 auf jeden Fall meinen Schatz kennengelernt, mit dem ich seit dem 19.02.2003 zusammen bin. Es hat ihn ganz schön Arbeit gekostet, dass ich wieder vertrauen konnte, aber nach gut 1/2 Jahr war es dann soweit und seitdem bin ich glücklich wie nie!
Wir haben am 02.12.2005 geheiratet und am 13.02.2006 kam unser süßer Sohn zur Welt.

Endlich habe ich den Mann gefunden, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen möchte und der mich so akzeptiert, wie ich bin. Mit all meinen Launen und Macken! *smile*[/color]
[color:"red"]
Ich liebe dich unendlich mein Schatz und gebe dich NIE WIEDER her!!!
*kiss* [/color] lach


Edit: Bitte nicht ganze Beiträge farbig schreiben, sondern nur zum Hervorheben einzelner Textpassagen benutzen. Daher auch mal die *Forumsknigge* lesen. Ampel
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 28.04.2006, 18:52:38

Mein erste lovestory war ein echter mist...


Es war in der 6.Klasse wir hatten grad Freistunde und haben untereinan-

der handys getauscht und gespielt...

Was mach ich depp??? Gebe meinem schwarm mein handy und die guckt

sich gleich meine bilder an....

(Katze, Haus, Auto, Family) und dann ein bild mit der aufschrift I love

Marie...

So ein mist dachte ich und sie kam aus dem lachen nicht mehr raus.....
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 03.05.2006, 15:52:21

Lovestorys du meinst wohl eher Horrogeschichten die mit frust tränen und Selbstmord gedanken enden. Über liebe kann ich nichts großartiges sagen entweder ich verliebe mich in die falschen oder ich verliebe mich und einen monat später zieht sie weg nach Berlin so 450km entfernt und man hört nie wieder was. kann man nichts machen Leben geht weiter.
Posted by: Anonym

Schwieriger Start - 08.05.2006, 18:39:01

Alsu mein jetztiger Freund, ist der Ex Freund von dem Ex meines Ex!
Schon kompliziert, wa? xD
Von daher kannten wir uns natürlich schon vorher auf flüchtiger Basis!
Nach der Trennung, unserer Exfreunde kam es öfter mal dazu das wir miteinander chattetn und später auch telefonierten!
Wir verstanden uns eigentlich sehr gut, doch der Kontakt rostete zwischenzeitlich etwas ein!
Richtig Kontakt entstand erst beim Grillen, eines gemeinsamen Freundes von uns, wo ich doch schon einmal sehr dankbar bin, dafür!
Der Kontakt wurde wieder intensiver und wir telefonierten auch öfter miteinander!
Irgendwann machte ich ein kleines CT, so bei mir zu Hause, aus diesem CT wurde dann so knapp zwei Wochen draus, wo wir bisschen feierten und ich ihn auch einlud!
Er war diese zwei Wochen bei mir und wir kamen uns auch näher!
Dennoch sprach keiner von Liebe oder Gefühlen, wir mochten uns nur verdammt doll!
Schwieriger für mich wurde dann so die Zeit danach, als ich ihn zum Bahnhof brachte, weil er übers Wochenende nach Köln fuhr!
Dieses WE merkte ich dann auch das ich ihn ziemlich vermisste!
Leider beruhte es nicht wirklich auf Gegenseitigkeit, da er dort jemand kennen lernte, was er für diese Person empfindet oder empfand, weiss ich nicht, aber es tat irgendwie doch schon ein wenig weh!
Wir beschlossen zumindest weiterhin sehr gute Freunde zu bleiben!
Und ich fuhr irgendwann zu ihm, schenkte ihn einen kleinen, nicht sonderlich bedeutenden Ring, über den er sich dennoch ziemlich freute, dies sagten mir zumindest seine Augen!
Von da an, gingen wir feiern, waren wir bei Freunden zum Geburtstag und unternahmen ziemlich viel!
Freunde fragten immer wieder ob wir denn zusammen seien, da es so aussah, wir kuschelten überall (zu Hause, in der Öffentlichkeit), wir küssten uns und hielten Händchen!
Es ging schon irgendwie weit über Freundschaft hinaus, doch irgendwie wollte es keiner zugeben oder gar darauf auf irgendeine Art und Weise es sich eingestehen!
Eine sehr gute Freundin, sah das es für mich doch schon mehr war und blieb auch hartnäckig dran und pisakte auch bei meinem Schatz nach, aber wirklich was sinnvolles kam leider nicht bei raus!
Sein Geburtstag feierten wir auch zusammen und ich kaufte am Sonntag bei der Tankstelle noch Kuchen, Sekt und einen kleinen Teddy mit einem Herz! Er freute sich hammer mäßig!
Irgendwie kam da der Bruch und es führte zu dem, was ich wohl ziemlich lange erhofft habe und womit ich eigentlich gar nicht mehr gerechnet hatte!
Wir kamen zusammen und ich will hier jetzt nicht gleich von grosser Liebe oder Partner fürs Leben schreiben!
Aber ich hab schon diese Schmetterlinge im Bauch und auch das Herzklopfen was dazu gehört!
Ich bin froh ihn zu haben und wünsche mir doch insgeheim, das es eine kleine Ewigkeit hält und vielleicht auch wirklich der Mensch für den Rest meines Lebens wird!
Wenn ich in seine Augen sehe, seh ich mein Glück und könnte Tränen der Freude lassen, ich geniesse seine Nähe und die Zärtlichkeit die er mir gibt!
Ich hatte nicht immer so ein Glück mit meinen Beziehungen, wurde sehr viel betrogen, belogen und auch verarscht, wie wohl sehr viele in diesem Chat auch und ich hoffe sehr, das es diesmal nicht so ist und er genauso empfindet wie ich!
Denn jetzt, bin ich einfach nur verdammt glücklich und wünsche das es anderen Beziehungen genauso ergeht und das auch die geschlagenen Seelen noch ihr Glück finden!
Nur niemals aufgeben und die Hoffnung verlieren! =)
Es gibt nicht nur schlechte Zeiten und auch du Frankfurter Adler89 wirst noch einmal dein Glück erfahren, auch wenns nur für eine kurze Zeit ist! ;) *knutsh*
Posted by: Filius Diaboli

Re: Schwieriger Start - 08.05.2006, 18:54:12

yo, mein hasüüü!
nicht jeder anfang ist einfach - und manchmal brauchen menschen halt ihre zeit, um sich auf etwas neues einzulassen.

aber ich bin überglücklich, dass ich mich darauf eingelassen habe!!!

Hasüüüü?


Duuuhuuuuuuuuuuuuu?



[color:"red"]Ich liebe Dich!!![/color]

dein kleines Teufelchen engel
Posted by: Knuddle Cooli

Re: Eure Lovestorys - 09.05.2006, 13:36:45

ich könnt den ganzen tag meine storys schreiben bin aba zu faul lol
Posted by: julia500

Re: Eure Lovestorys - 31.05.2006, 16:20:36

Also mein schatz und ich haben uns im Mc Donalds kennen gelernt xDD Er hat da gearbeitet und ich war Gast!Mir ist er gleich auf gefallen und ich fand ihn total süss!aber da ich leider schüchtern bin habe ich nicht nach der Nummer gefragt!naja da aber eine freundin von mir dort arbeitet habe ich sie gefragt ob sie mir die nummer besorgen kann!!das dauert 1 woche dann hat ich die nummer dann habe ich ihm gemailt!!er meinte das er mich sehen will ok dann haben uns getroffen und es war wunderschön wir haben uns geküsst und dann waren zusammen!!!und sind seitdem sehr glücklich glücklich
Posted by: citydog

Re: Eure Lovestorys - 07.06.2006, 12:06:31

Ui ...
also es fing mit der ersten liebe inna 5. klasse an, da rannte ich hinter so nem typen 2 jahre lang her.
Ich hab alles versucht aba der wollte nix von mia bäh
Dann wollte ich ihn irgendwie eifersüchtig machen indem ich seinem freund ne liebe vortäuschte ( hört sich zwar doof an wa aba so... ) das wa inna 6. Klasse ( typisch 6. Klässler-verstand zwinker )
Aber aus dieser sache wurde dann liebe und ich verliebte mich in seinen freund. staun
Im gegensatz zu meinen damaligen schwarm reagierte er auf mich ^^
Dann blieb er sitzen und kam ausgerechnet in unsere klasse KO
Dann war der einmal zeitungen austragen *sich gerade schlapplacht*
und ich hab den dann 2 h lang verfolgt.. LöL...
Dann bekam ich seine handynummer und am abend haben wa gesimst und dann kamen wir zusammen... für ne woche... unschlüssig
Dann hat er wegen meiner freundin schluss gemacht ( weil die ihn nervte )
dann drehte sich alles um und ich war mit anderen mädchen unterwegs. zwinker
Dann klappte es auch wieder mim freund. ( 1 monat lang )
danach wa wieder schluss weil da keine gefühle mehr warn.
Meinen 2ten freund bekam ich 3 monate danach.
wir kamen per chat zusammen. ( wa aba eher ne chatbeziehung )
dann wa ich noch mit einem der in meiner nähe wohnt zusammen ( den ich ebenfalls ausm chat kenne ). Wir waren aber auch nich so lange zusammen weil wir nich zusammen passen, wie er meinte todtraurig
aber wir verstehen uns immernoch total gut^^

Und jetzt bin ich seit 3 tagen wieder glücklicher single grins
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 18.06.2006, 14:00:42

puh,das wird ne story xD
also ich kam an einer weiterfuehrende schule (also in die 11.klasse) und da haben wir halt solche 'kennenlernspiele' gemacht. Andre` (auf mein foto sieht ihr ihn ^0^ ) hatte mich seit dem Klassenanfang mich die ganze zeit beobachtet,ich aber ihn nicht! xD
Als wir ein letztes Kennenlernspiel machten,hatten wir beide (wir sassen gegenueber) ein blaues luftballon genommen. (<~jaja,da passiert nicht viel! xD )
Ich hab dann auch angefangen,ihn zu beobachten und 'forschte' nach ihm nach durch seine schulkameraden ('hat andre ne freundin?' usw).Jedoch konnte mir keiner die antwort sagen.Deniz (auch eine klassenkameradin) war eng mit andre befreundet und ich beobachtete die beiden.Ich hab dann meine freundin martina ueber meinen momentanen gefuehle erzaehlt und sie meinte,dass ich ihm ein liebesbrief schreiben soll..
ein paar tage zuvor hatte ich einen megapeinlichen traum gehabt,sodass ich ihn nicht in die augen schauen konnte.Aber ich riss mich zusammen und schrieb einen brief an ihm.Meine unterrichtslehrerin wunderte sich,wieso ich dauern in ihrem unterricht briefe schrieb xD
Jedenfalls gab ich martina dann meinen 'proto-liebesbrief' und sie aenderte ihn andauern xD
Auch ein paar andere maedels mischten sich ein und so wussten die maedels (es waren 4,glaub ich XD) bescheid.sie lachten laut auf und ich wurde rot.Andre grinste mich an und ich war vor scham rot.
In meinem brief stand,dass ich mich entschuldigte,dass ich ihn einen solch peinlichen moment gebracht habe und das ich mich in ihn verliebt habe.
Fast am ende vor schulschluss schrieb andre mir zurueck,mit den worten,dass er schon eine freundin haette (seit 7monaten).
Ich fuehlte mich in dem moment irgendwie erleichtert und schrieb es so auf,doch im herzen weinte ich.
Wir tauschten unsere handynr und wurden so freunde.
Wir bemerkten,dass wir beide total viel gemeinsam hatten.
eines tages kam andre zu mir und sagte mir,dass er gehoert haette,dass seine freundin mit ihm schluss machen wollte.Ich troestete ihn ('wer wohnt in deinen herzen?' usw) mit meinem 'kuss des mutes' (jaja,wie bei video girl ai XD ). Wir schrieben uns im unterricht einen zettel und er erwaehnte,dass er den kuss schoen fand.Kurze zeit spaeter gingen wir an einem ort,wo wir alleine waren..
Andre kuesste mich und spaeter auch mit zunge..ich war ueberrascht,weil er auch ne freundin (noch) hatte.Er machte dann schluss,weil beide eine fernbeziehung fuehrten.Seine ex 'nervte' ihn noch mit sms ('lass mich nicht alleine!' usw) und andre verhielt sich sehr komisch (seine ex hatte ein geheimniss,von dem ich sehr sehr spaeter erfuhr,was es war). wir machen einen grossen sprung weiter!! xDD
Am 14.12.05 war es soweit! x3
An diesem Tag kamen wir zusammen ^^
Und es laeuft immer noch sehr gut ^^
Wir sind beide uebergluecklich *kicher*
Vor ein paar monaten 'beichete' er mir,dass er sich langsam in mich verliebt hatte,wo ich in der neuen klasse reinkam!! ^0^

Jap,so war das bei uns ^^


Sayo Nara,
AyanamiChan ~^-^~
Posted by: Famous87

Re: Eure Lovestorys - 26.06.2006, 13:21:13

Also dann erzähl ich mal auch wie es bei mir und meinem Freund war. Ich versuchs auch kurz zu halten.
Letztes Jahr im Mai hatte ich mit dem DS-Stück Premiere an unserer Schule. Auf den Feiern danach war auch mein Freund immer. wir haben uns unterhalten, aber mehr ist nicht passiert. Doch dann kam der Abiball meines Bruders, der im Jahrgang meines Freundes war, und ich ging natürlich mit hin. Nach einer Weile fingen wir an zu tanzen und tanzten den ganzen Abend sehr eng miteinander. Danach folgte eine Woche E-Mail-Schreiben und am nächsten WE sind wir beide zum Schulfest gegangen, weil seine ganzen Freunde sich dort nochmal trafen und danach bowlen gehen wollten. Ich ging also mit und dort beim bowlen haben wir uns das erste mal geküsst und waren zusammen. Nun sind wir seit über einem Jahr immer noch glücklich auch wenn es nicht immer einfach war und das macht mich unheimlich stolz.
Posted by: Tränen-maus

sooooo jetzt ich - 29.06.2006, 18:14:13

Das war total komisch ich spiel in ner guggemusik und da hatten 2 von einer gugge und eine von unsrer gugge geburtstag. ja wie wir da hin kommen sah ich da son junge den fand ich totaaaaal süß hab aber gedacht so bei dem hab ich sowiso keine chance.naja wir haben uns die ganze zeit angekukt aber nicht mit einander gesprochen.dan hab ich mir mal die numma geholt und hab ne sms geschrieben ist auch was zurück gekommen.auf jedenfall haben wir voll oft telefonirt oder geschrieben das 2 wochen lang irgendwan haben wir dan schatz zueinander gesagt und ich lieb dich ja dan warn wir zusammen ohne irgndwelche fragen. lach also wo wir uns dan das 2 mal gesehn hatten warn wir schon zusammen (er wohnt 70 kilometer wech von mir) ja das war liebe aufn ersten blick. grins

wenn mir sowas jemand früher erzählt hätte hätte ich gesagt du spinnst ja sowas gibs garnicht
schwachsinn es gibt es doch nun sind wir 5 monate zusammen gewesen dan 8 auseinander (wegen ner andren) traurig und jetzt sind wir wieder 2 1/2 monate [color:"black"] [/color] zusammen und wir sind glücklich.

hoffe euch hat es interessiert bäh hel eure wibi engel
Posted by: LiLpL@YGirL

Re: sooooo jetzt ich - 06.07.2006, 18:26:37

ich habe meinen freund auch bai knuddelz kennen gelernt..naya ish kann schlecht sagn freund den no sin wia nich zusammn...aba es wird denn er liebt mich und ich ihn und das wissen wia beide.
er ist mein mentor naya ich find das ma voll süß..



Farbe entfernt, bitte keine ganzen Beiträge farbig schreiben. TB
Posted by: Anonym

Re: sooooo jetzt ich - 07.07.2006, 13:07:33

hm hab meinen freund auch hier kennen gelernt. haben uns ganz gut verstanden und icq nummern ausgetauscht, dann auch handy nummern, wollten uns treffen, aber nach ner weile hab ich mich in nen anderen verliebt, und noch nen anderen usw. hatte in der zeit wenig mit ihm zu tun, haben nur ab und zu mal gechattet. so ging das ca. 1 jahr lang.
dann sind wir mal zusammen ins kino gegangen, ich hab das treffen nicht so sehr ernst genommen, ich glaube er schon. haben uns noch ein paar mal getroffen und sind dann aber doch recht schnell zusammen gekommen.
mir ging das zu schnell alles, ich war total verunsichert, deswegen hab ich schluss gemacht. wir wollten freunde bleiben.
aber bei unserm ersten treffen als "freunde" hats bei mir dann doch wieder gefunkt. seit dem sind wir zusammen. grins
liebe auf umwegen zwinker aber am ende hats ja doch noch geklappt.
erst gestern hat er mir erzählt das er in der ganzen zeit als ich in irgendwelche anderen typen verliebt war immer gehofft hat das das nix wird mit denen weil er mich kennen lernen wollte. ganz schön gemein oder? lach
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 27.07.2006, 13:14:58

hallo ich bin caroline und bin mit william alias crimestylez seit dem 15.4.06 zusammen und wollte euch meine story mitteilen.


wir lernten und im november 2005 beim mafia spielen kenn.
wir waren beide maff und gewannen und freuten uns riesig weil wir beide aus berlin waren usw.

irgentwann viel mir auf der er den gleichen lc (dreams) hat wie ich also sagte ich hallo und er auch.

dann passierte ne weile garnix und eines tages (10.4.06)
war mir langweilig und er war on also dachte ich mir okay redest mal mit ihm.

so wir verstanden uns sehr gut er er sagte mir das seine freundin schluß gemacht hatte.ich freut mich natürlich denn ich war scharf auf ihn xD


dann meinte er spontan ob ich bock hätte mir ihm auf eine party zu gehen und ihn dort zum ersten mal persönlich zu treffen.

ich willigte ein aber da ich bissel feige binz schleppe ich mah sis und best friend mit.

an diesem tag bzw am 14.4 trennte ich mich von meinem verlobten homer84 und kam am 15.4 mit william zusammen.

unser erster kuß fand im 14 stock bei himmlischer aussicht statt.
es war so wunderschön XD
und seit diesem tag will ich nie wieder jemand anderen küssen lieben streicheln oder sonst was




BABY ICH LIEBE DICH FÜR DEN REST MEINES LEBENS ICH WILL NIE MEHR OHNE DICH SEIN UND DICH NIE VERLIEREN <3
Posted by: Arcani Senofonte

Re: Eure Lovestorys - 27.07.2006, 17:38:58

Jetzt, wo ich eure Storys gelesen hab, will ich auchmal erzählen.

Also: Ich habe meinen Freund in World of Warcraft kennen gelernt.
Ich habe mit einem Freund von ihm gequestet (Erasmuss), der dann Dominik und noch jemanden zu sich in die Gruppe geholt hat, einfach zum Quatschen. Mit der Zeit mussten Erasmuss und der andere gehen. Dominik und ich waren alleine da. Wie ich später erfuhr hat er sich wohl gedaht, dass wenn schonmal ein weiblicher Charakter in seiner Gruppe ist, könne er auch mal flirten. Ich ließ mich drauf ein. Wir unterhielten uns über alles ögliche, unter anderem über binomische Formeln. Es stellte sich heraus, das ich auch in real weiblich bin und nur ein Jahr jünger als er. "Eine Nadel im Heuhaufen" wie er so schön sagte. Das ganze war im Januar dieses Jahres.

Wir haben noch öfters miteinander gechattet. Es war immer witzig und hat Spaß gemacht. Unsere beiden Charkter wurden ein Paar, da es ja ein Rollenspiel-Server war.
Irgendweann kam ich mit einem JUngen aus meiner Parallelklasse zusammen. Dominik hat mir Tipps gegeben, doch lange haben wir und nicht verstanden. Das geflirte mit Dominik ebbte ab, doch nach dem der Junge und ich wieder getrennt waren, fing es wieder an. Das war im Mai dieses Jahres.

Da wir in einer Gilde waren und diese Gilde einwn TS-Server hat konnten wir auch zusammen reden. Zwar hat er sich am Anfang geweigert, da er aus Österreich kommt und ziemlichen Dialekt spricht. Außerdem bin ich ein Mädchen und er verdammt schüchtern. Aber nach viel guten Zureden hat er sich dann getraut. Erst haben wir nur übers Spiel gequatscht, dann über anderes. Es war witzig, wir verstanden uns klasse. Seit dem Tag haben wir uns jeden Tag über TS unterhalten. Das war...naja, ist immer noch =)

Irgendwann beschlossen wir, dass wir uns kennen lernen wollten. Wir haben uns beide verliebt. In den anderen. In die vorstellung des anderen. Das Problem war nur, dass er 900km von mir wegwohnt. Seine Eltern wollten ihn nicjh reisen lassen. Seine Mutter findet das ganze sowieso nicht so klasse. Er ist ihr einziger Sohn. Aber da ich einfach nur wunderbare Eltern hab, die mitgekruiegt haben, was Sache ist, ohne das ich es erzählt hab, hat meine Mutter beschlossen, spontan mit mir nach Graz zu fahren.Sie hat es mir Sonntags verkündet, Mittwochs sind wir hin. Es waren zwei wunderbare Tage in Graz. Wir haben uns nun wirklich ineinander verliebt und sind nun zusammen. Zum ersten Kuss kam es auf einer Bank, zwischen einer Horde Mücken.

Zwar war ich schon öfter verliebt, aber noch nie so. Es ist viel schöner, viel besser...

Leider musste ich nach zwei Tagen wieder weg. Ich hoffe, dass ich ihn im Winter wieder sehe. Vielleicht daqrf ich dann zu ihm fliegen. Ich vermisse ihn so...
Ich hoffe nur, dass die Beziehung hält, trotz der 900km zwischen uns.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 31.07.2006, 18:52:58

HaLLu ihr lieben,
also meine Story ist etwas merkwürdiG, aber so ist sie nun einmal passiert bäh

Also ich hab immer bei MSN mit meiner Freundin geschrieben
und dann unterhielten wir uns irgendwann mal in einer Massenunterhaltung.
Da war auch ER dabei.
ER addete mich dann und wir unterhielten uns dann täglich.
Eines tages ging ich und theresa in die stadt und fragten ob ER mitkäm.
Gut und schön...er kam dann auch mit.
Dann sind wir alle wieder heim gegangen.
zufällig trafen wir uns alle in der stadt und unterhielten uns.
wir schrieben wieder jeden tag.
und da er vor zwei wochen geburtstag hatte, lud er mich ein.
theresa konnte leider nicht mit da sie in urlaub war.
mir fiel auf das wir dann nur zu 3 waren.
ER, sein bester kumpel & ICH
wir gingen dann was trinken
später am abend war ich etwas angetrunken bäh
und er wollte mich nach hause bringen...
Irgendwie kams dann zum Kuss und dann weiß ich irgendwie selber nicht mehr
Ab da waren wir dann zusammen bäh
jetzt ist es mein SCHATZ lach
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2006, 09:49:34

Klingt echt etwas Merkwürdig zwinker

Also bei mir war es so,dass ich auf einer Konfirmationsfahr war und da war mein Schwar auch dabei (als Betreuer).Nach der fahrt fragte ich eine Freundin,ob sie mir die Nummer von ihm geben könnte,was sie dann auch tat.Am nächsten tag schrieb ich ihm eine sms und er dachte,ich sei ein Freund von ihm...Das klärte sich dann auf und er wollte sich mit mir treffen(Er meinte:Ich freue mich immer,Leute wieder zu sehen,die ich betreut habe...) Dann fragte er mich,ob ich ihn liebe(aber erst nach dem treffen)...Was sagte ich?-Ja!Dann sind wir zusammen gekommen.Leider dann auch wieder auseinander,wieder zusammen,auseinander.Jetzt sind wir wieder zusammen,und das ging über 'ne Freundin von mir...Naja,ich bin jedenfalls glücklich ^^
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2006, 15:30:18

Ich hab' grad nichts zu tun und durchstöber grad das Forum..
Und bin dabei auf diesen Thread gestoßen..
Ich werd' hier auch mal 'Meine Lovestory' posten.. ;)

Also, mit meinem Freund und mir ist das alles ein wenig komplizierter..
Aber ich sollte vielleicht mal am Anfang anfangen.. xD

Also, er spielt in einer Band, wo auch ein Bekannter von mir mitspielt, und ich hatte zu dieser Band eine Frage und hab' mich mal im Gästebuch verewigt, und er hat mich dann bei ICQ geaddet, um mir meine Frage zu beantworten..
Am Anfang hatte ich erstmal keine Ahnung, wer er überhaupt war und was der Typ von mir wollte... Und als ich's dann wusste, fand ich ihn immernoch nicht sonderlich toll...
Mit der Zeit haben wir dann täglich gechattet, und mal über MSN 'telefoniert'..
An dieser Stelle, Hoch lebe die Internet Telefonie..^^
Nach und nach fand ich ihn immer netter, und irgendwann hat's klick gemacht und von meiner Seite aus hat's gefunkt..
Als ich ihm das gesagt hat, hatte er aber noch eine Freundin und war an mir wohl eher nur als gute Freundin interessiert...
An irgendeinem Morgen krieg ich dann 'ne SMS, in der er mich fragt, ob er und ich es nicht einfach mal mit einander probieren wollen..
Tja, klein July war natürlich super happy.. Und darauf hin haben wir dann beschlossen, uns mal in Köln, er wohnt in Bergheim, zu treffen...
Wir waren mit zwei Freundinnen von mir im Kino und vorher in der City..
Ich war immernoch hin und weg von ihm, aber er net so von mir, glaub ich.. xD
Die SMS sprach keiner mehr von uns an..?!
Er war dann ein paar tage mit seiner Band weg, und hat da dann seine neue Freundin kennengelernt, mit der alten Schluss gemacht und war dann halt mit der zusammen..
Und July kam sich so richtig verarscht vor... -.-'
Das hab' ich ihm dann auch gesagt, und wir haben das auch mal mit der SMS geklärt.. Er hatte es anscheinend so verstanden, dass ich keine Beziehung wollte.. Missverständnis.. Aber das war ja auch egal, er hatte ja 'ne Freundin..
In den Ferien hat er mir dann gesagt, dass er sich in mich verliebt hat, aber auch immernoch seine Freundin liebt...
Er hatte vor sich irgendwann mal zu entscheiden.. -.-'
Wir haben uns dann andauernd getroffen und dann haben wir uns halt irgendnwann geküsst.. x3
Aber er war ja immernoch mit seiner Freundin zusammen...
Ich kam mit der Situation nicht so gut klar, aber es ging..
Irgendwann bekam ich dann 'ne E-Mail in der er mir schrieb, dass er nicht mehr damit klarkommen würde, seine Freundin zu betrügen und er das zwischen uns, wer weiß was da war, beenden will..
Ich war total fertig, und hab' alles versucht.. Aber er wollte mich einfach nur vergessen, obwohl er mich immernoch geleibt hat..
Ich war zu der Zeit bei meinem Vater, und eines Abends rief er an..
Er hätte mir bei Knuddels 'ne /m geschickt, und ich sollte doch mal nachgucken..
Er hat sich in der /m bei mir mehr oder wneiger 'entschuldigt' und mir gesagt, dass er mich immernoch liebt, und keine Pause oder sonst was will...
Tja, wir haben dann fast so weiter gemacht wie vorher.. Aber ich hatte halt immernoch die Angst, dass er sich irgendwann entgültig für seine Freundin entscheidet...
Irgendwann hat er mir dann mal beiläufig erzählt, dass die beiden sich morgen treffen, sie wohnt in Holland, und ich war total fertig.. Was wenn er danach nichts mehr mit mir zu tun haben will?!
Als ich ihm von dieser Ansgt erzählt hat, hat er mir gesagt, dass er sich eigentlich mit ihr treffen will, um Schluss zu machen.. Meinetwegen..!!
An dem Tag haben sich die beiden dann doch nicht getroffen, aber SIE hat an dem Abend Schluss gemacht.. Sagen wir mal so, sie war einfach schneller.. xD
Tja, wir waren ja eh schon 'inoffiziell' zusammen.. Und ab dem Zeitpunkt halt offiziell..
Und das sind wir jetzt schon seit einer ganzen Woche.. *gg*
Und inoffiziell halt schon über 'n Monat..
Und wir sind super super super glcüklich miteinander..!!

Schatz?! Ich liebe Dich über alles x3

Tja, jetzt kennt ihr unsere Geschichte..!!

LG, Julisch .
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2006, 15:40:39

Zitat:
Und das sind wir jetzt schon seit einer ganzen Woche.. *gg*
Und inoffiziell halt schon über 'n Monat..
Und wir sind super super super glcüklich miteinander..!!

Schatz?! Ich liebe Dich über alles x3



interessant,dass ihr immer so schnell von liebe sprecht.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.09.2006, 13:11:45

Also....bei mir ging es hin und her....ich war letzes Jahr...mal mit einem Typ zusammen,er meldete sich nie...es ging 2 Monate so und dann habe ich Schluss gemacht...wir haben uns eh nie getroffen und nicht mal umarmt!!!Vor einem Monat hat er sich wieder gemeldet,endlich mal nach paar Monaten...er hat mich wieder gefragt ob ich ihm ne 2.Chance geben könnte...ich habe ja gesagt,und er hat sich total geändert,wir sind jetzt 1 Monat und paar Tage zusammen!!!Zwischen durch...hat mich ein anderer Typ geküsst...zum glück hat er mir verziehen und dem Typ auch....naja es läuft jetzt perfekt....ich bin 13 und er ist 17....aber trotzdem ist es super!!!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.09.2006, 15:21:26

Dann schreib ich hier jetz' au mal - hihi ^^

Also mein jetziger Freund & ich lernten uns am Valentinstag 2005 bei Knuddels kennen..
Er schrieb mich an & erzählte mir an dem Tag gleich, was mit seiner damaligen Freundin in dem Moment alles war, dass sie ihn die ganze Zeit verarscht hatte & bla..
Bei ihm war halt ein großes Hin & Her..
& ich war gerade genau 2 Wochen mit meinem Ex auseinander..
Also spielten wir gegenseitig den Kummerkasten -g-
Naja.. Wir schrieben Monatelang & kamen langsam aber sicher über unsere Ex' hinweg..

& da fing alles an.. Es dauert ca. 9 Monate (von Kennenlernen bis zu dem Tag, als wir unsere Gefühle füreinander eingestanden)
Zumindest sagten wir halt, dass da schon Gefühle da sind..

Da stand aber schon fest, dass wir uns am 10. Dezember 2005 auf dem offiziellen Knuddels-CT sehen würden..
Naja.. Also dann warteten wir noch den einen Monat & sahen uns endlich..
War schon ein komisches, aber total vertrautes Gefühl..

Wir fuhren dann zusammen von Köln aus Richtung Ratingen über Düsseldorf..
& als wir in Düsseldorf auf den Bus nach Ratingen warteten, küssten wir uns zum 1. Mal ^^

Seit dem Tag waren wir dann auch zusammen..
Sahen uns bisher in allen Ferien, sehen uns alle 2-3 Wochen Wochenends,
& einmal ist er auch schon bloß wegen 1 Tag 210km Luftlinie zu mir gefahren, weil ich tierischen Ärger mit meinen Eltern hatte :o

Tjaja..xD
Also auf jeden Fall sehen wir uns oft :)
& sind mittlerweile auch schon über 9 Monate zusammen glücklich
Posted by: Perle2000

Re: Eure Lovestorys - 21.09.2006, 19:37:11

Ich lass es nun einfach mal unkommentiert...man soll ja nach dem geschlossenen Thread hier nun auch Fotos zeigen können/sollen/dürfen.

[img]http://www.zimtfisch.net/dateien/1158860176.JPG[/img]

Nicht schön, aber selten ^^ Wir sind nicht sehr fotogen, dafür umso glücklicher. Seit 13 Monaten zusammen, seit 10 Monaten eine gemeinsame Wohnung und einen kleinen Kater.

Was will man mehr...
Posted by: Anonym

Eure Lovestorys - 01.10.2006, 20:25:24

Franzi (dark art 89) & René (unsK1LLed)

Foto since Anfang 2006 (Beförderung & Tanzball)

Hier Foto:
[img]http://img407.imageshack.us/img407/9471/foto2ku5.jpg[/img]
Posted by: BEa-mauZ

Re: Eure Lovestorys - 02.10.2006, 11:56:09

Tolle Lovestory,ich hätte aber sicher nicht solange auf
den Typen gewartet.Ich wäre mir verarscht vorgekommen wenn er immernoch mit diesem Mädchen zusammen gewesen wäre.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 02.10.2006, 15:46:44

Mh, war auch irgendwie so..
Aber nun ja, was soll man machen...
Ich sag nur:
Carzy in Love.. zwinker
Posted by: die schwarze katze

Re: Eure Lovestorys - 03.10.2006, 14:33:00

AAalso...
Ne richtiqe Lovestory is das nicht. Sie ist verdammt traurig und tut mir jetzt noch weh.
Im Vorraus muss ich sagen, ich bin im Internat und wohne 150 km von zu Hause weg. Das ist eigentlich sehr schoen hier. Naja.
Ich lernte ihn kennen durch einen sehr sehr guten Freund von mir. Damals war ich noch mit einem anderen zusammen. Aber fuer mich war es Liebe auf den ersten Blick und ich habe taqs darauf mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht. Ausserdem habe ich ihm also Der Junge geschrieben das ich mich in ihn verliebt habe. Naja. Die Zeit danach war sehr schoen. Wir haben uns geschrieben, total verliebte sms, haben telefoniert uns gemeinsam ueber Deutschland geaergert als die die WM verkackt haben und ich dachte "jetzt hast du ihn gefunden".
Aber ich habs mir alles verbaut. Ich habe ihn gedraengt. Ich konnte es nicht abwarten.
2 Kuesse.
Die bisher besten meines Lebens.
Ich wusste ich habe ihn gefunden,
den Mann fuers Leben. Doch dann kam alles anders.
Wir haben geredet.
Er hat gesagt er kann nicht ja und nicht nein sagen.
Ich habe geweint. Den ganzen Abend. Habe mich betrunken. Aus Frust. Am naechsten Morgen habe ich mich mit einem anderen rumgebissen. Das hat er mir nie verziehen. Auch danach noch habe ich ihn gedraengt. Weil ich ihn liebe. Auch wenn das ganze jetzt 4 Monate her ist. Ich komme nicht drueber hinweg. Gerade reden wir. Ich halt das aus. Wenigstens eine Freundschaft muss drin sein. Naja... =(
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 04.10.2006, 21:53:41

Zitat:
[..]Gerade reden wir. [..]


Du redest mit Ihm und schreibst nebenbei ins Forum..??

Mh, ziemlich traurige Story, aber ich würde sagen, dass sind Trennungen und ähnliches immer.. KO
Posted by: Westpunk1303

Re: Eure Lovestorys - 06.10.2006, 22:27:27

So da soviele ihre Lovestorys geschrieben haben möchte ich meine Lovestory auch schreiben grins

Mein Freund und ich haben uns im Juni 2006 in einem Seniorenheim kennen gelernt. Wir waren Arbeitskollegen.... glücklich

Am Anfang haben wir uns garnicht so füreinander Interessiert, weil er eine Freundin hatte und ich auch vergeben war.

Nachdem wir einmal zusammen Dienst hatten, hatten wir uns das erste mal Unterhalten... Wir hatten über sämtlichen Mist geredet glücklich

Irgendwann kam es das er 2 Wochen lang frei hatte und ich gekündigt worden bin... mad Von da an....hatten wir fast täglich Kontakt.

Als wir uns das 3. Mal getroffen hatten sind wir auch zusammen gekommen.

Jetzt sind mein Freund und ich seit fast 2 Monaten zusammen und wir sind Felsen fest davon überzeugt das es ewig halten wird. (klingt jetzt für die meisten Komisch oder kindisch, aber das ist so)
da sind mein Freund und ich uns einig!!!
Und als beweis das er es wirklich ernst mit mir meint zieht er jetzt nächstes Wochenende nach Löhne (wo wir dann nur 10 Min. voneinander entfernt sind)


Und falls ich das meinem Schatz hier jemals zeigen sollte....

Honey das ist jetzt nur für dich....

[color:"red"] Ich Liebe Dich vom ganzen Herzen!!! [/color] grins grins grins

Zitat:
Am Baum des Lebens wachsen viele Augenblicke. Jeder Einzelne davon ist kostbar.
Posted by: Feathi

MEINE (XD) Lovestory ;) - 10.10.2006, 19:41:48

So dann will ich auch mal Posten :)

Meinen Freund lernte ich vor 4 Monaten auf www.Chopk.de (eine Seite wo man Leute für Feudnschaften, ONS, Bezihungen, Wegehen ect. kennenlernen kann)

Ich habe mich dort wohl vor über eine nJahr angemeldet aber nur mein Profil gemacht udn die Seite wieder vergessen^^'

Als ich dann vor 4 monaten in mein E-Mail Postfach sah, hatte ich nee Nachricht das ich bei Chopk angeschrieben worden war.

Klein fea überlegt net lange ließt sich Nachricht durch (freunlich, offen, sympahtisch) schaut sich Profil an (SEHR viel Gemeinsamkeiten) und schreibt eien antwort...

Ja so haben wir uns kennengelernt. 2 Tage später tauschten wir MSN Addys und chateten so weiter, wir fanden raus das er von mir nur 20 min zu Fuß entfernt wohnt (das echt geiler zufall dachten wir damals).

Da ich zu dem Zeitpunkt nee Thrombose (hab nee Blutkrankheit) hatte und dementsprechend Krank geschrieben war hatte ich zeit (durfte halt nur nicht laufen^^' )
Also haben wir net lange überlegt udn er holte mich mit seinen damals noch kleien Fiesta ab (da kannten wir uns 13 Tage).

Wir fuhren ans wasser und ja..es funkte halt sofort^^'
Nach 20 min reden nahm er meine Hand nach weiteren 10 min Küssten wir uns *^^*

Seit diesem Tag sind wir unzertrennlich, wir sehen uns jeden Tag und schreiben auc hjede freie min. SMS
Unserne ersten gemeinsamen Urlaub (20 Tage warenwir weg ^-^ ) habe nwir auch schon gemacht...

Er ist meien große Liebe und ich seine *-*

Wir sind bereits am Zukunft planen also drückt die daumen ;) [color:"red"] [/color]
Posted by: SunshinePrincess03

Re: Eure Lovestorys - 28.10.2006, 20:27:35

Wow. staun
Das' so 'ne tolle " Lovestory " .
Viel Glueck mit ihm. glücklich
Posted by: Girlipower-Superstar

Re: Eure Lovestorys - 09.11.2006, 20:24:49

Boa ich hab so viele bekloppte lovestorys! aber echt.
ich glaub, um die alle aufzuschreiben brauch ich ne menge time. hab ich grad leider nicht.
mach ich später noch!
am besten ihr trinkt schon mal nen kaffee, damit ihr dann nicht einschlaft! [color:"black"] [/color]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 09.11.2006, 22:31:35

Was soll das denn?!
Grade dieser Thread ist dafür da, dass nicht rumgespammt wird.
Sorry, dass ich es grad tu..
Ihr könnt den Beitrag komplett löschen, wenn ihr wollt @ Mods

Julisch
Posted by: Kennygirly

Re: Eure Lovestorys - 10.11.2006, 19:33:13

hi wenn ich meine total komische lovestory aufschreiben soll brauche ich min. 2 tage
Posted by: cib

Re: Eure Lovestorys - 10.11.2006, 19:38:49

Zitat:
hi wenn ich meine total komische lovestory aufschreiben soll brauche ich min. 2 tage


Willkommen im Klub.. ^^
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.11.2006, 19:47:05

Und das interessiert uns jetzt? O,o

Entweder du schreibst und postest oder nicht.
Da musste uns doch nicht sagen, dass du dafür 2 Tage brauchst
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.11.2006, 19:54:11

also bei mir ist das so das mir jungs meistens erst auffallen wenn ich drauf aufmerksam gemacht werde!
im moment bin ich in einen jungen aus meiner klasse.
2andere aus der klasse sin in mich das nervt total weil der eine von denen mich immer anguckt und der andre neben mir sitzt!
der in den ich bin guckt ab und zu ma zu mir und ich auch zu ihm,ich trau mich nur nich es ihm zu sagen das hat nämlich jemand andres der in den war gemacht und wurde abserviert...
was soll ich machen damit es vllt klappt?
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.11.2006, 19:55:59

Zitat:
Zitat:
hi wenn ich meine total komische lovestory aufschreiben soll brauche ich min. 2 tage


Willkommen im Klub.. ^^



schreib mal auf bitte ^^
Posted by: Girlipower-Superstar

Re: Eure Lovestorys - 11.11.2006, 12:29:01

@sweet...: also ich würde erstmal lieber nix sagen. allerdings kanns auch sein dass die anderen von der du das hast, nur sauer auf den war, weils ie nicht sein typ war oder so... keine ahnung...
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 17.11.2006, 21:20:52

hey vill solltest du es ihrm doch sagen wenn du es nicht machst wirst du nie erfahren was er gemacht hätte wenn du es ihm gesagt hättest vill hast du ja glück und er intressiert sich auch für dich! zwinker i
Posted by: Kennygirly

Re: Eure Lovestorys - 19.11.2006, 10:26:52

aLSO ICH MUSS AUCH MAL WAS LOSSWERDEN

also alles fing vor den sommerferien(2006) an. Ein junge aus meiner Klasse hat sich bei knuddels angemeldet und ich habe seinen Nicknamen als erstes bekommen. Ich bin in den ferien dann nach ägypten geflogen und als ich wieder kam chatteten wir jeden tag zusammen.Die Ferien vergingen schnell und ich kam in das 6 schuljahr. Als ich ihn dann wieder sah hatte ich sofort schmetterlinge im Bauch und habe es meiner ex_besetn freundin erzählt,aber sie erpesste mich es ihm zu sagen ich habe es fast 1 monat für mich behalten und dan habe ich es ihm gesagt,aber er woolte nichts von mir so habe ich denn korb zurück gesteck. Dann hatte ich mich neu verliebt und jetzt auf einmal sagte er er hätte sich in mich verliebt ich dachte das wär nen scherz aber er meinte es ernst und ich habe mit meinem freund schluss gemachtweil ich für ihn auch noch gefühle hatte auf jeden fall bin ich jetzt mit ihm zusammen rolleyes confused engel
Posted by: Süsse Maus

Re: Eure Lovestorys - 19.11.2006, 20:01:20

Hey...

wenn Ihr euch hier verewigt, will ich das auch mal tun...


Vor etwas mehr als knapp vier Jahren, war eine gute Freundin von mir am anbandeln, mit dem damals besten Freundes, meines jetztigen *verwirrung* *G*
Und sie meinte damals zu mir "Hey.. schau mal der Typ dahinten.. is der nich süss?"

Und ich dacht mir nur "süss ja aber zu jung!" Denn uns trennen zwei jahre.

Im Oktober dann, bat sie mich, zu nem DVD abend zu kommen, den gefallen hab ich ihr gemacht.
Dann haben wir ihn abgeholt, sind zu denen nach hause gefahren und wurden ins Wohnzimmer verfrachtet, während die anderen beiden am kochen waren.

Ich saß auf der zweier couch und er auf der dreier und wir haben Switch angeguck. Dann war da der Hoecker, nur verdreht herum. also das bild hat sich einmal zur seite gedreht, und wie in zeitlupe drehen wir den kopf mit und mussten voll anfangen zu lachen...*G*

Dann war essen fertig, wir runter, an tisch gesessen, und die hatte den tisch mut blauen steinen dekoriert, und das hat meinen schatz voll geschickt.
Der hat bestimmt 10min nur drauf gestarrt. Ich hab derweil so n Urlaubskatalog genommen und geplättert. Plötzlich sagt er "Hey, suchst du schon ein gemeinsamen Urlaubsort für uns aus?" Und ich nur "Haja, mit allen standarts, kakalaken, maden, keine klimaanlage, schimmel all inklusive lach lach

JA ekelhaft ich weiss! Aber in dem moment war es witzig..

Später haben wir uns dann n Horror angeguckt... hab ihn vor lauter langeweile mit kissen beworfen und immer getroffen.. naja jedenfalls stand da irgendwann "Ende Teil 1" und meine freundin und ich uns angeguckt, DENN, wir wussten nich, das es ein teil zwei gibt*LOL*

Sie is dann mit ihrem freund ins bett gegangen, und wir sind unten sitzen geblieben, haben uns schrott rein gezogen.. Irgendwann lagen wir kopf an kopf...

dann hat er irgendwann meine hand genommen... WOW.. da hats gekribbelt....mhhhh... ja...
dann hat er mich (er sagt bis heute das is gelogen) geküsst......................... WOW =)


Und aufeinmal, wars mir egal, das er erst 17 is... und hab ihn einfach behalten bis heute *nimmer weg lass*

Und ich bin froh =)

Naja... genug gelangweilt


Baba
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 21.11.2006, 14:15:23

Zitat:
Hey...

wenn Ihr euch hier verewigt, will ich das auch mal tun...



Ui lach ich verewige mich hier auch lach

Alles fing an. . am 7.6.06 ^^
Knuddels hat damit viel zu tun xD
so gegen 15 uhr, ging ich in den channel tears. . ich hatte shice laune, weil ich seit 3 wochen mit einer Kim auseinander war. . und immernoch shice laune deswegen hatte. .

Auf jeden fall, hab ich mir ein paar Nicks angeguckt . .und halt auch 'n paar Pics. . Auf jeden fall, seh ich da so ne total suezze lach und ich hab mir dann gedacht, schreib ich sie mal an.. ^^ einfach so. . ohne hintergedanken. .

sie schrieb auch zurueck.. und so war alles gut.. alles rein zufaellig. . wir beiden waren nie in tears. . das war so das erste mal^^ fuer uns beide lach - 2.deutig - ^^

naja . . dann hat sie mir ihre msn addy gegeben. . icq . .und da haben wir dann weida geschrieben lach
Am abend des gleichen tages haben wir uns schon voll suezze Sms geschrieben. . und schon nach wenigen stunden war bei mir dieses kribbeln da. . verdammt schnell. . naja bei ihr auf jeden fall auch. . denke ich^^

und nach 3 tagen waren wir dann auch schon zsm. .

sie wohnt zwar ein bisschen weiter weg (naehe hannover). . aber das passt schon . .

-Weiter im Text- ^^

nach einem Monat guck ich so Profile aus meinem Lc. . les so bei mnem guten freund in nem readme.. ' Bei steffi in hannover binZ ' ^^ ich wollte ja so, oder so dahin. . auf jeden fall. . in der nacht, wurde ich um 1 uhr wach. . und hoer so, dass noch jmd aus meinem Lc, dahin fahren will. . dann hab ich die initiative ergriffen. .und hab mich mit dem getroffen und bin dann zsm. Mit ihm dahin gefahren glücklich

Mein Schatz wusste davon. . und wollte versuchen, dass ich bei ihr schlafen kann. . aber wie ich dann spaeter merkte, waren ihre eltern dagegen . . dann hab ich auch bei der geschlafen, wo meine freunde gepennt haben. . und am vorletzten tag in Hannover. . wollte ich mich dann mit ihr treffen. .
Einer meiner Friends wollte mit mir dahin gehen, damit ich nich soviel angst hab^^
Der is dann mit mir um 11 aufgestanden.. und wieder eingepennt -.-* dann bin ich schweren herzens alleine dahon gefahren. . Wir wollten uns am Hbf treffen ^^ und ich hab 'n paar meter davor an so'nem Baum gewartet. . weil ich nich dahin wollte . . naja wollte schon. . aber halt zu aufgeregt war. .

Es hatte geregnet und ich hab ihr ne sms geschrieben von wegen, dass meine Straßenbahn verpaetung hat. . ^^ dabei stand ich an diesem Baum. . und hab mir nur gedacht. .omg... ^^ hamma lach

Nach ca. 10 Minuten hab ich mih dann getraut. .und bin einfach zu ihr gegangen ( sie stand ja nicht alleine da ^^ ) und den ersten kuss hatten wir dann in nem Pizza hut xD der uebrigens auch total gail war xD

Jetzt sind wir fast 'n halbes jahr zusammen glücklich

Chris
Posted by: sweetAngel992

Re: Eure Lovestorys - 22.11.2006, 19:05:20

Hey

Also ich habe meinen Freund gar nicht gekannt
Meine Freundin und ich sind oft schwimmen gegangen,da war dann auch mein jetztiger Freund,ich fand ihn total süß und irgendwann habe ich ihn dann angesprochen.
wir kamen ins gespräch und haben uns sofort verstanden.meine freundin ist dann nach einiger zeit gegangen weil sie nach Hause musste.
Wir sind da geblieben und haben uns dann gleich für den nächsten tag verabredet.
Ich bin dann zu ihm gegangen und er hat mich gefragt ob ich nicht mit ihm zusammen sein wolle weil er hat sich total in mich verliebt.
ich habe ja gesagt und wir haben uns geküsst.
wir sind nun schon seit 2 jahren zusammen und sind immer noch voll happy.

so das wars meine lovestory
Posted by: Mausüüü@Wob

Mein Traum - 01.12.2006, 14:35:40

[color:"red"] [/color] Naja mein jetztiger Freund is einer der besten Kumpels von meinem ex gewesen...

Im Juni als WM war bin ich mit den Glamour* zur Großleinwand gegangen dort kamen in der 2. Halbzeit ein haufen gut aussehende boys die auch uns bemerkten

Eine Freundin fragte dann meinen Schatz i-wann ob er ein Kaugummi hat..weil ich eins wollte ich bemerkte ihn aber nich sondern hatte nur augen für seinen Kumpel...

Nach dem Spiel kam dieser Kumpel den ich so geil fand auf mich zu und wollte meine Handy-Nummer haben und wissen ob ich das nächste mal auch komme...

Na klar habe ich ihm meine Nummer gegeben und er war soooo lieb ...aber so ein *zensiert*...ja wir waren nach 4Tagen zusammen hatte für ihn extra mit dem anderen einen schluss gemacht
Doch nach 2 Monatn war schluss..er liebte mich angeblich nicht mehr


ich traf mich mit seinem Kumpel meinem jetztigen Schatz ... er hatte mich seit dem ersten moment an geliebt nur mir erzählt das er in eine freundin verliebt war damit das keiner merkt...
Er war schließlich am Ziel ich habe mich in ihn verliebt
Das war im August

Jetzt bin ich sehr glücklich wir sind nun schon 3 Monate zusammen und es is die schönste Zeit meines Lebens bis jetzt...

Er ist der beste...



DAS IS MEINE GESCHICHTE
Posted by: Nölie

Re: Meine Lovestory - 12.12.2006, 12:14:38

Uii.. wir haben uns in Knuddels kennen gelernt lach
Und sind schon fast 7 Wochen zusammen bäh
Das ist sooo geil mit ihr glücklich

Zusammen gekommen sind wir in ICQ.
642 km. sind uns egal glücklich

Baba lach
Posted by: Anonym

Re: Meine Lovestory - 12.12.2006, 13:08:57

Zitat:
Uii.. wir haben uns in Knuddels kennen gelernt lach
Und sind schon fast 7 Wochen zusammen bäh
Das ist sooo geil mit ihr glücklich

Zusammen gekommen sind wir in ICQ.
642 km. sind uns egal glücklich

Baba lach

WOW... was für ne Lovestory *gähn*
Hast das Mädel schonmal getroffen? Im richtigen Leben mein ich?
Posted by: Foergy

Re: Meine Lovestory - 27.12.2006, 17:57:35

Zitat:
Zitat:
Uii.. wir haben uns in Knuddels kennen gelernt lach
Und sind schon fast 7 Wochen zusammen bäh
Das ist sooo geil mit ihr glücklich

Zusammen gekommen sind wir in ICQ.
642 km. sind uns egal glücklich

Baba lach

WOW... was für ne Lovestory *gähn*
Hast das Mädel schonmal getroffen? Im richtigen Leben mein ich?


du bist ja böse... lass den kiddis doch ihre "Lovestories"
Posted by: Foergy

Re: Eure Lovestorys - 27.12.2006, 21:00:37

Jetzt kommt meine Lovestory...
also ich hab mein schatz bei Schwarzes-glück kennengelernt...
er wollte eigentlich nur wissen was er in meinem Ort unternehmen kann da er für 5 Tage seine Großeltern besuchen wollte..
aus den 5 Tagen wurden 2 Wochen und nun sind wir zusammen und ich gerade bei ihm (er ist arbeiten >.<)
wir wohnen mit auto bzw zug 2 stunden auseinander.. und das mag mal noch gehen...
wir sind sehr glücklich und denken schon über heirat und kinder nach ^^
also perfekt meets perfekt...
[img]http://a791.ac-images.myspacecdn.com/images01/15/l_b6f6fed877a00645451ce0e5e629f436.jpg[/img]

nach ner durchzechten Nacht... öhöm...

[img]http://a513.ac-images.myspacecdn.com/images01/22/l_236ba3bc4b61db67b564eca777fa1388.jpg[/img]
das musste einfach sein ^^ wir auch von unten.. leider kann mans nicht anpuzzlen ^^ wär noch toller...
so jetz wisst ihr wie ich meine kleine zickige Diva kennen gelernt habe...
und ich liebe ihn unendlich dolle
Posted by: Bithya

Re: Eure Lovestorys - 26.01.2007, 17:09:20

Hallöchen,

jetzt habe ich sogar mal eine Lovestory zu erzählen!

Im August 2006 hab ich im Knuddels einen Chatter mit Nickname "Morb" kennen gelernt. Er interessierte mich irgendwie, also habe ich versucht, näheren Kontakt zu ihm zu knüpfen - was mir ziemlich leicht gelang (weil er auch zu mir Kontakt haben wollte, wie ich nun weiß).

Innerhalb von 2 Monaten gelang es ihm, dass ich ihn echt richtig lieb gewann und am 01.11.2006 haben wir dann Herzen getauscht und anfangen, auch ein bisschen zu flirten und so weiter. Irgendwann um die Zeit beschlossen wir dann auch, dass er mich besuchen sollte. Gelegenheit gab es, da er nach Weihnachten ganz in meiner Nähe war.

Seit Anfang Dezember war ich irgendwie so ganz leicht in ihn verliebt, aber es war nichts Ernstes, da für mich eine Liebe über den Chat unmöglich war. Als es dann aber am 03.01. ein Treffen gab, wusste ich schon vorher - würde ich ihn irl mögen, wären wir zusammen.

Und so kam es dann auch: Nach einem gemeinsamen Mittagessen und anschließenden distanzierten Stunden auf meinen Zimmer lagen wir schlussendlich Arm in Arm auf meinem Bett und waren beide ziemlich glücklich.

Ich bin nun also etwas mehr als 3 Wochen sehr glücklich an Morb alias Alex vergeben - meine erste Beziehung über'n Chat, hätte niemals gedacht, dass sowas möglich ist!

Uns trennen zwar 600km, aber ich bin zuversichtlich, dass uns das niemals schaden wird!


Bithya kopfstand
Posted by: gunther6891

Re: Eure Lovestorys - 04.02.2007, 12:41:32

so, nun will ich auch mal erählen...könnte aber ein wenig dauern... lach


alles fing damit an, dass ich in die 7. klasse kam & mit ihr in einer

klasse war. wir haben uns von anfang an super verstanden... und ich glaub

auch zu dem zeitpunkt waren wir schon ineinander verliebt. wir wurden zu

den besten freunden, die sich verhalten haben als wären sie zusammen

(ganzen abend arm in arm rumgelaufen, zusammen in einem zelt geschlafen

& son shice halt(nur geküsst haben wir uns nie)).

das ging dann ca. 1 Jahr so (bis ende 8. klasse), wir haben uns ziemlich

oft gestritten, eigentlich nur wegen kleinigkeiten, aber wirklich aus

jedem scheiß haben wir nen streit gemacht und ich hatte immer angst sie

zu verlieren, weil ich sie so schrecklich lieb hatte (wusste zu dem

zeitpunkt noch nicht, dass es liebe war ^^). jedes mal wenn ich eine

andere feste freundin hatte, war sie zum teil recht zickig udn

eifersüchtig.... jou, und dann war ende der 8. klasse. ihre beste

freundin zog weg und wir haben zwei (!!!wichtig!!!) "abschlusszelten"

gemacht. bei dem ersten haben wir halt wieder den ganzen abend

aufeinander rumgehangen, und die andern warn davon ziemlich angepisst, 2

tage später hatten wir wandertag. auf diesem wandertag, kam ihre beste

freundin zu mir (die weggezogen ist) und sagte dass ich mcih jetzt

endlich entscheiden solle, so würde das nicht weitergehen mit ihr... und

dann habe ich knapp nen halben moinat nachgedacht und merkte, dass ich

sie liebe glücklich das habe ich ihr dann gesagt.

dann auf dem nächsten "abschlusszelten haben wir wieder so dermaßen

aufeinander rumgehangen, dass wieder mal alle angepisst warn, und es da

zu einem fast "klassenstreit" kam. an diesem abend, so sagt sie hatb sie

sich in mich verliebt.

joar, dann waren sommerferien, haben jeden tag ca. 2 1/2 std

telefoniert. dann bin ich mit meinem besten

freund nach ibiza gefolgen, danach sie 2 wochen nach lanzarote. knapp 4

wochen hatten wir keinen kontakt, und ich liebte sie immer mehr ^^...

nach den sommerferien gings wieder in die schule (9. klasse) und wir

haben wieder aufeinander rumgehangen wie blöd. dann ist sie als

austaushülerin nach england gegangen (für ne woche). ich habe ihre

austauschschülerin bei msn geaddet und dann haben sie und ich bei msn

geschrieben. und dann habe ich sie gefragt, ob sie mit mir gehen will,

und sie hat ja gesagt. waren dann knapp 2 wochen zusammen, dann machte

sie schluss. ich wollte nicht mehr leben, aber es ging ja nicht anders.

seitdem sind ca. 3 monate & 4 rote rosen vergangen (war ja klar, dass

ich sie immer noch liebte, und das wusste sie auch). und jetz seit 2

wochen sind wir wieder zusammen :) und wir sidn happy.... :):):)


an dieser stelle:
bärchen? ich liebe dich bäh

mfg
gunther6891
Posted by: badgirl11111

Re: Eure Lovestorys - 10.02.2007, 10:13:29

also da will ich auch mal sagen...
ich kenne meinen freund mit dem ich jetzt 1jahr und 6monate zusammen bin schon seid fast 12 jahren!!!
als wir noch kleiner warn ham wir jeden tag zusammen gespielt usw..
hmh dann gabs da ne geschichte wo ich was von seinem besten freund wollte und auch kurzzeitig was mit dem hatte und ich hab 9monate lang net kapiert das mein freund schon damals total in mich verliebt war...
naja als ich das dann auch endlich mal gecheckt habe sind wir dann auch zusammen gekommen (am 7.9.2005)
vorher imma mal so ein bisschen geflirtet weil ich ihn eigentlich nur als meinen besten freund gesehen habe... rolleyes
jetzt bin ich total froh das er MEIN freund ist und bin total glücklich mit ihm....
Posted by: Selly1990

Re: Eure Lovestorys - 25.02.2007, 22:37:12

Hallo glücklich

Also ich hab auch eine ^^

Unzwar is die vor 2 Stunden lach
Alles find am Mittwoch den 21.02.07 an.
Ich war mit einer Freudin Backstage bei einem Konzert..Dort haben wir usn mit dem Arsch nicht angeguckt.
Als ich dann heute mit ihr und noch einem Freund (ihr ex freund) nach kleeve zu einem Freund gefahren sind haben wir dort sehr viel gekuschelt..
Als wir dann wiederzurück gefahren sind hat sie mich noch zur Bushaltestelle gebracht..Nunja der Bus kahm aber erst in 30 minuten -.-
Dann bin ich zu iht hingegangen und hab sie umarmt und bisschen geschmust.
Dazu muss ich noch sagen das es Total dunkel war,Es geregnet hat in Strömen und weit und breit kein Auto etc. in sicht war (war auf dem land lach)
Naja wo war ich stehen geblieben?
Achja beim schmusen.
Als wir bisschen geschmust..
Und dann gings los..Wie in den Schlechten Liebesfilmen schauten wir uns tief in die Augen und haben angefangen uns zu küssen.
Naja es wurde dann auch noch bisschen mehr aber so genau will ich jetzt auch nicht ins Detail gehen..(War aufjeden fall alles Jugendfrei)Naja und dann kahm eben der Bus und wir mussten unseinander todtraurig

Das ware echt romatisch da in dem Regen (An der Bushaltestelle [überdacht])
dann die Dunkelheit und alleine.
Wär echt ein schönes erlebniss Heute glücklich


coolselly cool
Posted by: aLittleRespect

Re: Eure Lovestorys - 02.03.2007, 15:49:23

hey leutz... ich dachte, ich schreib hier auch mal rein. ich finde, dass is mal nötig^^ okay... ich erzähl ich mal, wie ich mt meiner freundin zusammen gekommen bin. um fragende gesichter zu entspannen: ja, ich stehe auf frauen xD

Okay. Es fing damit an, dass es Fasching war und sich meine Ex-Freundin von mir trennte. Zuvor hatte sie was mit meinem besten Freund und meiner besten Freundin. Ich habe mit allen keinen Kontakt mehr, denn sowas ist das letzte. Jedenfalls waren wir im Januar 06 fast ein Jahr zusammen, als sie sich von mir trennte. Für mich brach eine Welt zusammen und ich wollte eigentlich von niemandem mehr etwas wissen.

An einem Tag rief mich dann eine gute Freundin an und befahl mir regelrecht mit auf so'n blödes Dorffest zu kommen. Ich hatte zuerst keine Lust usw, aber ich ließ mich dann doch überreden. Geknickt und im Selbstmitleid verflossen ging ich also auf diese Party. Naja, was soll ich sagen, ich saß eigentlich nur da und war in meinen Gedanken versunken. Die Menschen um mich herum nervten nur. Jedenfalls bemerkte ich dann eine grünäugige, schwarzhaarige Schönheit im Raum. Ehrlich gesagt dachte ich darüber nach sie einfach anzumachen und sie als Trost zu benutzen. Wir wissen alle, dass das echt scheiße gewesen wäre, deshalb lies ich das bleiben. Der Abend verging, die Tage vergingen und diese Freundin, die mich da mit hinschleppte rief mich schon wieder an. "Hey, ich geh heute zu Lisa, kommst du mit?" ich dachte mir, dass ein wenig rausgehen nicht schaden konnte, deshalb lies ich mich auch dazu überreden. Iwr fuhren zu LISA. Als ich dann das Zimmer von LISA betrat, saß da natürlich, hört hört, die schwarzhaarige Schönheit... verdammt, meine knie wurden ziemlich weich^^ Wir unterhielten uns, rauchten ne shi sha und naja, chillten einfach a bissl =) wir trafen und immer öfter... nach ein paar monaten... besser gesagt nach drei merkte ich dann, dass ich mich a weng in diese Schönheit verguggt hatte. Wir flirteten so hin und her... und im Sommer, als wir gemeinsam mit ein paar Freunden am See zum Grillen waren, nahm ich sie mit zu einem Platz am See, von dem aus man den gesamten See und die Sterne perfekt sehen konnte. Dort gestand ich ihr meine Liebe. Und soll ich euch was sagen? Bis heute sind wir ein verdammt glückliches Paar und ich danke dem Himmel, dass ich sie habe!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 03.03.2007, 16:04:46

Mein Schatz und ich ahben usn am 12.08.2006 das erste mal gesehn

Es gab es ein ziemlich lustiges Open Air bei mir im Dorf. Es fand vorm BaCa statt und eine Robbie Williams Coverband war das kleinere Highlight an diesem Abend für mich.


Ich steh mit meinen Freunden Carolin, Janina und deren damaligen Freund Ben an einem Stehtisch und wir hatten schon etwas getrunken.

Wir ahnen nichts böses da kommt ein junger Mann in Malteser Uniform auf uns zu ein Lächeln zum dahinschmelzen und sagt "Hi" zu mir. Kommt noch etwas näher ich kann den Duft immernoch nicht vergessen.
Plötlich wird er leicht rot im Gesicht und sagt "Oh hab dich verwechselt entschuldigung" Ich dachte Oh nein Shit denn ich fand ihn schon da sehr toll nach ein paar Kommentaren meiner Freunde z.B.: Janina "Wenn du schon mal hier stehst kannste dich auch vorstellen." Führten wir sogar ein kleines Gespräch.

Er stellte sich uns dann vor, den Namen hatte ich leider nicht ganz verstanden weil es ihm so peinlich war nuschelte er nämlich total verschüchtert.

Da er im Dienst war als Sanitäter verschwand der süße Malteser leider wieder. Ich hab den ganzen Abend Auschau nach ihm gehalten, weil ich ihn wirklich so süß fand , mein BAcuh hoch ³ kribbelte und bestimmt 20 mal lächelten wir uns verschämt an :D und flirteten.

Und Janina sagte nur zu mir weil ich so verträumt zu ihm schaute und agr nicht mehr auf das Konzert achtete "Anja glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder soll er noch öfter vorbeilaufen?"

Sie sollte Recht behalten. Leider hab ich ihn dann endgültig aus den Augen verloren als wir ins BaCa die Discothek am Bahnhof und die Malteser ihre Sachen packten.

Als wir wieder rausgingen hat er mich wohl noch gesehn, wie ich heute weiß.

Ich ihn leider nicht.Doch ich sah einen ehemaligen Klassenkameraden der bei ihm im Sanitätstrupp war. Gott sei Dank konnte ich so über ein paar Umwege (danke Ecki) doch Kontakt zu ihm aufnehmen!

Ecki ein alter Klassenkamerad und auch Malteser hat mir die IcQ Nummer besorgt und nach ein paar netten stundenlangen pausenlosen Gesprächen über Gott und die Welt kam unser erstes "Date".

Es war wirklich total schön und irgendwie anders als die, die ich zuvor hatte .

Ich mein zuerst besuchten wir ein Fussballspiel seiner Mannschaft dann in 'ne Kneipe beim Malteser und anschließend in den Wald mit 'nem tiefergelegten Wagen. Wir haben die ganze ZEit Non-Stopp gequatscht uns verliebt in die AUgen geschaut und dieses Kribbeln in meinem BAuch hörte gar nicht mehr auf.

Ja dort hielten wir uns dann mehrere Stunden in seinem Wagen auf.

Eigentlich ziemlich krank aber wunderschön!

Geöffnetes Schiebedach und Nieselregen schafften irgendwie romantische Atmosphäre das stundenlange Gespräch und dann die ersten verschämten Berührungen krankhaftes rum gekitzel dann hielt er auf einmal meine Hand in seiner Durch das Licht des Vollmonds sahen wir uns trotz Dunkelheit und dann der lang ersehnte der erste Kuss. Zuerst zaghaft und noch bissl naja und dann wurde es immer mehr und dann lange in die Augen schauen es war einfach wunderschön. Wenn ich jetzt dran denke kriebbelt es schon wieder und ich würde gern wieder diese "verliebtheits Nervosität" zurück haben.


Tja das ist unsere Geschichte wie Hollywood Film :D

Wir sind nun ein halbes JAhr zusammen Verliebt hoch ³ und hatten viele tolle Erlebnisse zusammen auch wenn das Schicksal es nicht so gut mit uns meint. Er arbeitet manchmal an unseren Wochenenden an unserem halbjahres Tag wurde er am Blinddarm Operiert und 2 Tage später Valentinstag musste ich mit Quarantäne Schutz zu ihm rein aber wir schaffen Alles und sind sehr glücklich zusammen wüsste im Moment nicht ob ich es ohne ihn aushalten würde... engel
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 05.03.2007, 15:13:15

Jetzt meine..
Mhkay also ich war in der 6ten Klasse, es war Herbst als mich ein 3 Jahre älterer Junge im Icq geaddet hat (Jaaa in der 6ten schon Icq..). Er wohnte im Nachbarsort & ging auf meine Schule. Dann im Februar hat er mir mal ein Bild von sich geschickt. Er war mir schon bekannt. Eines Tages hab' ich ihn mit seinen Freunden in der Schule gesehen, die ich alle voll cool fand. Nach der Schule habe ich ihn dann gleich mal nach deren Icq Nummern gefragt, & er hat mir alle von seinen Freunden gegeben. Erstmal waren sie alle ziemlich verwirrt...& auch nicht alle haben mich angenommen. Der Erste von Ihnen, den ich geaddet habe war mein jetziger Freund. Er hieß im Icq damals "Nielpferd" xD Ich hab' mit ihm geredet & er war total genervt und wir hatten Stress und haben uns gegenseitig daraufhin gelöscht. Mit 4 Anderen von seinen Freunden habe ich dann Kontakt aufgenommen. Ich habe täglich mit Ihnen gechattet und man konnte sagen es ist eine Freundschaft entstanden, obwohl wir niemals RL geredet haben. Sie wussten nicht wie ich aussehe, was sie sehr verärgerte. Sie bekamen mich nicht dazu, ihnen ein foto zu schicken..(Bin net so fotogen, wie die meisten pubertierenden Kinnars^^). Im Sommer 2005 hat mich dann "Nielpferd" wieder angeschrieben. Und ich war total aufgedreht. Daraufhin haben wir dann auch jeden tag und sehr lange gechattet. Dann im Winter, haben seine Freunde herausgefunden wer ich bin. Und er dann ein wenig später auch. Im Winter/Frühling 2006 haben wir Beide gemerkt dass wir uns sehr sehr mögen. Immer wenn er mich "Maus" genannt hat, hatte ich ein Kribbeln im Bauch, welches ich niemals zuvor hatte. Aber ich wollte nicht glauben, dass man sich übers Internet verlieben kann. Mein Freund hat mir gestanden dass er in mich verliebt ist & wollte mich dauernd treffen. Ich habe immer mit "Vielleicht" oder "Ja" geantwortet, aber im Inneren habe ich nich daran geglaubt. Ich hatte einfach zu große Angst davor..Dann, im Sommer habe ich mich getraut und bin in die Bembel gestiegen um mein allererstes Treffen mit ihm zu haben ! Das Treffen verlief ganz gut, und wir haben uns nochmal in der Schule getroffen und eine Woche später zum zweiten Date, bei dem wir beide unseren ersten Kuss erlebt haben.
Mit seinen Freunden (die ich anfangs angeschrieben habe) habe ich jetzt auch mehr oder weniger Kontakt, und zu dem, der das alles ausgelöst hat (also mir die nummern gegebn hat) gar nicht mehr, weil er mein Vertrauen zu ihm zerstört hat, und ich ihn ignoriere.

Zjaja und jetzt sind mer über 7 Monate zusammen, toll gell^^
Posted by: century-child15w

Re: Eure Lovestorys - 05.04.2007, 18:48:54

Uhhh, ich möcht auch xD...

Also...meinem jetzigen Freund bin ich damals vor zwei Jahren das erste Mal begegnet. Er und ich waren zu der Zeit in einem Forum angemeldet. Na ja und ab und zu sah man sich dann mal auf diesen sogenannten "Foren-Treffs", (war ganz toll...weil die meisten aus der Umgebung hier waren/sind). Eigentlich konnte ich ihn gar nicht leiden und er mich auch nicht. Wir haben uns ständig angezickt. Er nannte mich immer "Kleinkind" und ich ihn "Besserwissender-möchtegern-Erwachsener". Naja, eigentlich lief ich auch wem ganz anderes hinterher (oh ich werde ganz sentimental, wenn ich daran denke xD). Na ja, weil aber dieser jemand (dem ich hinterher rannte) da wohnt, wo dieser damalige-möchtegern-bubi gearbeitet hat (bzw immer noch arbeitet), ist er wohl ab und zu mal bei diesem jemand gewesen. Und da dachte, dass ich mich vielleicht doch mit ihm anfreunden sollte. Wir haben uns dann zusammengerauft und sogar ICQ-Nummern ausgetauscht...Oh ja, man staune o.O. Jedenfalls, gab es dann irgendwann einen ganz großen Krach unter einigen Usern und so ging so ziemlich alles in die Brüche. Kontakte wurden radikal abgebrochen und man wollte nie mehr etwas voneinander hören. Das Forum wurde daraufhin auch geschlossen. Na ja, so verging die Zeit und jetzt nach so viel Zeit, wurde ich vor einigen Monaten von so nem komischen Typen bei ICQ angelabert. Angeblich, weil ich IHM eine Erlaubnis geschickt habe...woran ich mich aber iwi bis heute nicht erinnern kann o.O xD. Na ja jedenfalls unterhielten wir uns und als ich ihn dann fragte, ob ich ihn denn überhaupt kenne, sagte er, dass er jemand sei, mit dem ich vor einiger Zeit ordentlich Krach gehabt hätte und ich nach dem ich das erfuhr wohl sofort den Kontakt wieder beenden würde. Was aber natürlich nicht so war, denn ist ja schon so lange her alles und so xD...außerdem war mir eh langweilig und deswegen hab ich mich dann weiter mit ihm unterhalten. Jaaa...irgendwie stellte sich dann nach einigen weiteren Gesprächen heraus, dass er eben dieser Kerl von damals war (dieser möchtegern-bubi) und er sich wirklich geändert hatte. Dann fragte er mich, ob wir uns nicht mal so treffen könnten...jaa, das taten wir auch....und dann nochmal und nochmal und so weiter...und dann haben wir gemerkt, dass wir uns richtig mögen und haben uns noch mehr getroffen und haben gelabert und blödsinn gemacht und ja wir sind so bescheuert x) aber genial...und dann sind wir zusammen gekommen *hihi*...jah..so wars xD

Lg c.c =)
Posted by: Ghost-Runner

Re: Eure Lovestorys - 13.04.2007, 02:37:32

also es fing so an, eines nachts kam ich von meienm besten kumpel und war gerade leicht angetrunken, und ging knuddels, und sah 2 freunde im punkchannel und dachte mir ärgern se die wieder, ich dan so naja was solls gehste mal hin, ich habe mich glech mit den leuten angefreundet immer mehr und wurde iwan cm dort, eines tages bekam ich ein notruf wegen einer kissparty, und ging in den channel um mir das problem anzusehn, und da war sie, ich kannte sie noch ich wirklich soo gut, sie hat sich angemeldet weil sie krank war zur zeit, und obwohl ich nie in dem raum war mit HN sondern nur mit 2 nick wunderte sie sich das ich alles seh und nannte mich liebe vol spanner, aber nich so aus provokation ich ahbe es als eine art kontanktaufnahme gesehn, ich schrieb immer mehr und mehr mit ihr ich fragte sie nachdem sie fam war nach herztausch und so und verliebte mich in sie wir telten tauschten bilder und so, und ich war erstmal leicht verliebt.. etwas mehr als leicht und so ging das eine zeit lange...irgentwan waren wir in meienm 2 lieblingschannel nachdem wir uns besser kannten, sie machte die ganze zeit anspielungen und redete mit freundinen über mich , ich wusste demnach sie hatte sich auch leicht verliebt, dan wurde sie von einem chatter der sie permanent verfolgte aus "freundschaft" immer verfolgt und sie meinte dan mal ganz unscheinbar sie brauch mal wieder ein freund. das der sie in ruhe lässt(dieser fan) ich dachte mir was solls, jezte oder nie und dachte mir attacke sagste was.. ich dan so huhu, hier *meld* und <<< sie so ganz erstaunt wie ich den das meinte ich sagte so naja ich ahbe mich doch shcun leicht in dich verliebt(es war mehr als leicht) und ein tag später am 03.03.07 habe ich ihr dan offiziel so eine art antrag gestellt ob wir es mal versuchen sollten. sie sagte joa, und mit der zeit verliebten wir uns immer mehr und ich fand in ihr meien erste riesen grosse liebe so wie sie in mir, es ist unbeschreiblich und mit nichts zu vergleichen, und was aus eienm zufall alles pasieren kan, joa ich und meien sammy.. ich find die geschcihte doch tol durch knuddels und ein haufen zufälle die frau/mädchen meiner träume gefunden.. dat is meine geschichte


mfg ghost lach
Posted by: tweeny83

Re: Eure Lovestorys - 14.04.2007, 16:37:36

also ich hab bei knuddels im bawü 20+ meine große liebe kennengelernt.
er hat mich angeschrieben und wir haben uns lange und sehr toll unterhalten. nach einer weile haben wir unsere msn adressen ausgetauscht und dann ging es nicht mehr lange bis zum ersten treffen. nachdem er sich zweimal verfahren hatte, hat er es dann doch noch zu mir gefunden.
nun sind wir seit fast 9 monaten super glücklich und über beide ohren in einander verliebt. nach meiner ausbildung werde ich zu ihm in die nähe ziehen (vllt auch mit ihm zusammen ziehen) damit wir keinen tag mehr aufeinander verzichten müssen...

sammy077 ICH LIEBE DICH
Posted by: Schwarze mama

Re: Eure Lovestorys - 22.04.2007, 14:24:12

so hier is mal mein beitrag hier zu!

hier schreib ich euch mal meine story auf!

mein schatz und ich haben uns vor ca. 1/2 hier im knuddels kennen gelernt.
zu diesem zeit punkt war ich noch schwanger (8-9 monat).
wir waren die besten freunde geworden, hielten fest zusammen wenn wir probleme hatten, lachten zusammen und ja so weiter halt.
nun sind wir über 3 wochen zusammen :)
undi ch muss sagen er is eigentlich mein traummann :)
tja, viele denken anders darüber, aber wir scheißen darauf!
schließlich solln wir glücklich sein und nicht die xD
falls ihr sonst noch fragen habt könnt ihr mir ja schreiben!

liebe grüße da lass
eure sam

[color:"red"] [/color] pat ich liebe dich überalles
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.04.2007, 14:34:31

„Frauen wollen erobert werden!“ Diesen Satz kennen wir Männer alle. Und vor allem: Wir hassen ihn alle! Na gut, nicht alle; aber zumindest die Männer mit einem IQ über Ballermann-Durchschnitt und einem Selbstbild das aus mehr besteht als Fußball und Autos.

Also liebe Stecher, die ihr euch für die Tollsten haltet weil ihr jede Woche eine aufgebrezelte Grinsegrimasse aus der Dorfdeppen-Disco abschleppt. Bitte nicht weiter lesen, falls ihr überhaupt lesen könnt, denn ihr werdet den folgenden Text sowieso weder intellektuell (das ist das wo man Bildung für brauchen tut!) noch sinngemäß (das ist das wo man eine ähnliche Lebenseinstellung für brauchen tun muss!) erfassen können.

Doch weiter im Text für die verbleibende, geistige Elite zu der ich mich keinesfalls zählen möchte! Ich bin nur ein armes, bemitleidenswertes, kleines Licht, dass hier die Geschichte seines verkorksten Liebeslebens berichtet.

Also; „Frauen wollen erobert werden“! Habe ich ja NIE geglaubt, beziehungsweise auch nie glauben wollen. Das war wahrscheinlich der größte Fehler meiner Jugend. Denn während meine männlichen Artgenossen jedes Wochenende auf irgendeiner Bauernparty mit einem anderen Mädel Rum leckten und danach rumleckten saß ich zu Hause und überlegte mir, wie ich meine ehrlich empfundene Zuneigung meiner ersten großen Liebe beichten könnte.

Zugegeben; es war sicherlich ein wenig ungeschickt von mir im volltrunkenen Zustand vor ihrem Fenster zu strippen und lauthals meine Brunftrufe in die Nacht zu grölen. Aber so ist das halt damals gewesen, als man erst mit 15 das erste Mal knüppeldick in die Botanik reierte und das auf die klassische Weise, ohne die heutigen, geistigen Vernebelungsbeschleuniger „Alko-Pops“. Aber ich schweife ab…

So hatte ich also meine Chance vertan, dieser meiner ersten, großen Liebe meine Bekundungen in einem angemessenen Rahmen zu verlauten. So, wie ich es mir eigentlich vorgestellt und gewünscht hatte…! Der böse, böse Alk war schuld. Er hatte meine Romantik und meinen übersprudelnden Idealismus schamlos untergraben. Doch im Endeffekt hat das alles sicher auch nichts verändert. Ich wurde abgewiesen und das erste Mal bohrte sich diese rostige Feile mit der extra groben Körnung in mein Herz.

Doch daraus gelernt habe ich damals erstmal nicht. Ich war nach wie vor der Überzeugung, der Weg in die (Seele einer) Frau führe über eine enge, feste und innige Bekanntschaft, ja vielleicht sogar Freundschaft. Denn nur das gibt einem die Sicherheit, sich schon gut zu kennen, bevor man sich in das Abenteuer der Liebe stürzt.

So ging ich dann den nächsten Versuch auch genauso blauäugig an. Über den kann und muss ich gar nicht viel schreiben denn hier wurde mir die Luft schon abgedreht, bevor ich die überhaupt holen konnte. Zwei Wochen Alpträume, eine Flasche Rohrreiniger und die erste, tiefe Sinnkrise meines damals noch jungen Lebens später erahnte ich zum ersten Mal, dass die Vorstellung von einer Freundin, wie ich sie hatte, irgendwie nicht so ganz der Realität entsprechen konnte und das Frauen vielleicht doch erobert und nicht belabert werden wollen…

Auf den Partys wurde fleißig weiter rumgeleckt und so langsam stiegen auch die Mädels aktiv in das Geschehen mit ein. Ich durfte buchstäblich mit ansehen wie irgendwie jeder jeden oral infiltrierte und mehr und mehr stelle ich mir selbst die Frage warum ich das nicht eigentlich auch einfach mache. Leider, leider, leider fand ich die Antwort darauf erst viele Jahre später. Damals aber nagte diese Frage an mir, meinen Selbstbewusstsein und meinem Idealismus wie eine drogenabhängige Laborratte.

Erst über die Jahre und nicht über die Frauen begriff ich, dass mein Idealismus, gelinde gesagt, für den...Ooops...war und das Frauen weder belabert noch erobert werden wollen! Die Wahrheit ist; Frauen wollen VERARSCHT werden! Frauen wollen alles und alles in einer Person!

Erstmal muss er so tun als würde er sich überhaupt nicht für einen interessieren, vielleicht mal ein kurzer aber intensiver Blick. Bloß nicht zu lange! Danach erstmal für ein paar Tage untertauchen wie ein gesuchter IRA-Terrorist und dann ganz zufällig mal wieder über den Weg laufen. Das an den Tag gelegte Desinteresse sollte sich äquivalent zum Schleim-Charme-Faktor verhalten. Zuhören sollte er natürlich können aber bloß selber nicht zuviel reden. Einladen lässt Frau sich danach natürlich gerne. Egal ob zum chicen Essen oder am Besten gleich zum Schuhe kaufen bei H&M. Eine starke Schulter zum anlehnen muss natürlich sein aber er sollte sich auch nicht schämen vor seinem Stammtisch in einen Weinkrampf voller Glückseeligkeit auszubrechen. Wenn er mal jemanden auf die Fresse haut ist das männlich und im Bett kann er auch ruhig die Sau raus lassen. Hauptsache er ist die meiste Zeit zärtlich und ein guter Zuhörer, der immer ein offenes Ohr (und eine offene Hose) für die Probleme seiner Freundin hat. Esoterisch und philosophisch spielt er natürlich in den höchsten Rängen mit. Kein Wunder bei einem IQ von 210! Trotzdem ist er sich auch nicht zu schade, die vollgeknödelte Pampers der Kleinen zu wechseln. Sein Job – ein Traum! Er ist freiberuflicher Landschaftsmaler und Backblechputzer beim Öko-Pizzabringdienst mit einem monatlichen Nettoeinkommen von 50.000€.

Das alles hat aber nichts mit „erobern“ zu tun, sondern wirklich nur mit „verarschen“! Und das haben wir Männer ALLE früher, später oder eben auch viel später gelernt! Mann erzählt Frau was sie hören will. Lange wollte ich mich an diesem Spiel nicht beteiligen. Diesem unglaublich albernen Eiertanz bei dem man sich nicht entblödet auch noch den allerletzten Kitsch-Klischee-Kübel auszukratzen um sich zu profilieren und es dem anderen unter die Nase zu reiben.

Ich war immer für klare Ansagen. Von Anfang an! Quasi so nach der Art: „Willst Du mit mir gehen? Ja oder Nein?“ Wieso machen wir das nicht alle so? Alles wäre viel einfacher! Wir könnten uns dieses ganze blödsinnige Theater ersparen. Aber schon gut! Diese Hoffnung habe ich schon vor Jahren in einem tiefen, tiefen Brunnen meiner Seele versenkt.

Letztendlich bin ich ja auch dort gelandet wo ich vor Jahren bereits heftig aufschlug. Seit knapp 3 Monaten lebe ich in einer Beziehung. Einer glücklichen, das möchte ich betonen. Wie habe ich sie kennen gelernt??! Nun, ich tat einfach so als würde ich mich überhaupt nicht für sie interessieren, vielleicht mal ein kurzer aber intensiver Blick. Bloß nicht zu lange! Danach erstmal untertauchen wie ein gesuchter IRA-Terrorist und dann ganz zufällig mal….
Posted by: Schwarze mama

Re: Eure Lovestorys - 22.04.2007, 17:37:09

so dann halt noch mal (meine eigene blödheit)

hi.
dein beitrag war echt krass find ich!
manche stellen waren zum schmunzeln, aber auch gut formuliert:)
die welt ist echt hart, aber mach dir nichts draus!
bei mir war auch immer alles scheiße.
aslo ich halt zu dir ;)

sam
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.05.2007, 13:52:04

also ich hab mich hier bis jetzt
nur zweimal verliebt wobei ich beim ersten mal
richtig verarscht wurde aber jetzt hab
ich meine große lübe gefunden kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.05.2007, 22:04:12

Es war Anfang 2005
ich war noch Newbie
und Sie schon mehrere monate Stammi..
naja.. wer redet schon mit nem Newbie aber sie hat es gemacht =)
wir schrieben immer mal wieder
aber eigentlich nur am Wochenende, weil ich kein Internet hatte und immer nur am WE bei nem kumpel on war..
und nach ein paar monaten hat sie mir mal ein Foto geschickt das war der 3. August 2005 =)
Oh man sah sie süß aus.. ich habe dann die Fotos auf CD gebrannt und mitgenommen.. ich konnte einfach nicht aufhören mir die Bilder anzuschauen
leider war ich so feige das ich mich nie getraut habe mich mit ihr zu treffen und es gab öfters chancen auf ein treffen..
Dann irgendwann im mai 2006.. wir haben uns getroffen grins
ein oder zwei weitere treffen.. dann der erste Kuss staun
und am 20.03.06 gestand ich ihr das ich mich in sie verliebt habe und wir kamen zusammen
oh mein gott war ich glücklich =)
und heute sind wir genau 1 jahr und 3 monate zusammen und ich bin so verliebt wie von Anfang an =)
ich hoffe echt das es noch viele weitere Jahre werden und wir irgendwann vorne am altar stehen werden und uns das JA wort geben =)

20.03.06

Ich liebe dich über alles
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.05.2007, 12:37:39

echt tolle geschichte die kommt mir ziemlich bekannt vor meine jetzige und ich kennen uns aus der lehre es sind jetzt 8 jahre und damals waren wir auch zusammen aber klappte nicht denn ich wusste nicht was ich wolte naja nun sind wir wieder vereint und jeder tag an ihrer seite kommt mir vor als würde der himmel auf erden sein
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 09.06.2007, 16:15:21

nah ja ein guter tipp von mir :
geht keine fernbeziehungen ein...vom urlaub her...
ich mein im urlaub is es dann schön aber die beziehung nach dem urlaub bricht irgendwann zusammen,so war es auch bei mir :

im sommer 2005 war ich mit einer meiner älteren schwestern und meinen eltern in bayern auf einer rüstzeit der ev. militärseelsorge.
das war auch sehr schön da=) dort lernte ich meine erste freundin kennen,nennen wir diese mal "sie" lach

so wir hatten eine schöne zeit,mochten uns sehr,doch irgendwann war der urlaub auch mal vorbei=(
wir tauschten nummern und adressen aus und dann gings auch schon wieder heimwärts...wir telten regelmäßig,schenkten uns zu weihnachten und ostern geschenke un zum b-day natürlich auch =)
es war schön =) doch nun kommt der traurige teil:
in der gesamten beziehung(über 1jahr un 2monate) sahen wir uns NIE,wir haben immer nur getelt...und sie hat in der gesamten zeit nur 5mal angerufen,immer hab ich mich gemeldet...nah ja das war ja nicht SOOO schlimm ^^ sie wollte mir briefe schreiben,konnte sie aber nicht,wegen schule,nah ja ok,sagte ich,dann schreiben wa halt ab den ferien ,gut meine sie...aber auch da schrieb sie nicht =( nah ja wir telten halt imma ^^nah ja un dann vergaß sie meinen b-day todtraurig todtraurig todtraurig
un dann rief ICH sie eine woche später an,un sie sagte ,sie wollte ja anrufen aber es kam immer was dazwischen confused-.-
tjoah un dann habsch halt nach seeeehr langen überlegungen un viel kummer im oktober 06 schluss gemacht...sie meinte kein problem is schon in ordnung,wir können ja freunde bleiben usw...tja aba bis heute hat se sich nemma gemeldet un ich mich au net :'(
tja so kanns gehn =(

un heut bin ich manchma imma noch nachdenklich drüber ^^

was sagt ihr dazu ?
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.06.2007, 12:58:37

Zitat:
was sagt ihr dazu ?


dass es meiner meinung nach keine beziehung war
und dass du sehr lange dafür gebraucht hast, um das zu kapieren.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.06.2007, 22:56:38

Hm ich erzähl euchg mal meine Geschichte:
Also, es begann allles im September/06, da traf ich mich (mit mehr oder weniger großen Bedenken) mit einem Mädchen, dass ich in Knuddels kennengelernt hatte. Dort lernte ich auch ihre beste Freundin kennen. Naja, es wurde schnell klar, dass aus uns nichts werden könnte.., es passte einfach nicht zwischen uns sag ich mal. Naja, es ging dann weiter, dass ich meinem besten Freund die icq-nummer gab und es bei ihm mehr funkte, als bei mir, die beiden sind jetz seit einer geraumen Zeit (seit ner woche um genau zu sein^.^) zusamm...Jetzt stand ich aber immernoch ohne Freundin da. Natürlich habe ich die icq-nummer der besten Freundin, der freundin meines besten freundes (nennen wir sie mal "Jenny" rolleyes). Nach kurzer Zeit wurde mir klar, das Mädel ist perfekt, und so verliebte ich mich in sie. Vor 3 Tagen haben wir uns dann getraoffen, um Ocean's 13 anzugucken. Naja das Date lief dann nicht besonders gut, wir schweigten uns eher an, weil da der Schüchternste und der 2. Schüchternste Mensch auf der Welt nebeneinander saßen. Soweit so gut, am Tag dannach haben wir dann wiedereinmal im ICQ gechattet. Sie meinte plötzlich, ich würde sie nicht wollen, und aus irgend einem Grund wollte sie eine Freundin für mich finden. Naja, ich habe ihr das schnell ausgeredet, und ihr klargemacht, dass ich keine andere will, sie. Naja, sie fand das wohl so "süß" und schrieb prommt, dass sie mich liebt, ich hab mich riesig gefreut, dass sie das sagt und 5 Minuten später warn wir also ein Paar (übern Chat ist das vielleicht nich die beste Art, aber es klappt^^). Und nun ist halt das nächste Traumpaar dieser Welt entstanden cool. Morgen kommt dann unser 2. Date, und das 1. seit wir zusamm sind und ich ich freu mich riiiiesig,
MfG,
Bushidos Sandmannn
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 11.06.2007, 12:11:02

Zitat:
Zitat:
was sagt ihr dazu ?


dass es meiner meinung nach keine beziehung war
und dass du sehr lange dafür gebraucht hast, um das zu kapieren.


doch,fernbeziehung is numa fernbeziehung oO außerdem ham wa uns geliebt ...sehr sogar...

aber pass ma auf wenn du ma ne fernbeziehung hast oder hattest,dann könn wa ma weiter reden ok?!?
außerdem war die beziehung ausm urlaub un nit ausm chat,das is nämlich was ganz anderes ...
Posted by: cib

Re: Eure Lovestorys - 11.06.2007, 14:22:27

Kindergarten <.<
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 11.06.2007, 14:31:23

Zitat:
Zitat:
Zitat:
was sagt ihr dazu ?


dass es meiner meinung nach keine beziehung war
und dass du sehr lange dafür gebraucht hast, um das zu kapieren.


doch,fernbeziehung is numa fernbeziehung oO außerdem ham wa uns geliebt ...sehr sogar...

aber pass ma auf wenn du ma ne fernbeziehung hast oder hattest,dann könn wa ma weiter reden ok?!?
außerdem war die beziehung ausm urlaub un nit ausm chat,das is nämlich was ganz anderes ...



stell dir mal vor
ich hatte sogar schon eine fernbeziehung
über 400 km mit 3 jahren altersunterschied
es war keine urlaubsliebe
und wir haben uns auch geliebt
aber im gegensatz zu euch
haben wir uns auch gesehen und das regelmäßig

und eine beziehung in der man sich nur einmal im urlaub gesehen hat
ist für mich nun mal keine beziehung
ausserdem hab ich nicht behauptet, dass sie ausm chat war

aber sie lief größtenteils doch nur über telefon und das ist für mich keine beziehung
und ich glaub eher,dass sie dich verarscht hat
bzw. dass nicht so ernst genommen hat wie du
zumindest ihrem verhalten nach, was du hier geschildert hast
Posted by: cib

Re: Eure Lovestorys - 11.06.2007, 14:48:24

Kindergarten >.> *sich weigert mehr zu posten, da es eh nicht gelesen wird*
Posted by: xUnschuldslammx

Re: Eure Lovestorys - 13.06.2007, 19:51:13

also ich bin nicht grundsätzlich gegen "urlaubsbeziehungen"...allerdings muss meiner meinung nach von vorneherein klar sein wás man von so einer beiehung erwarten kann...und das sin meistens nunmal 2wochen(oder so)beziehung und dann schluss oder nur noch freundschaft!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 18.06.2007, 20:12:57

ja habt ja recht mein gott

verliebt is verliebt meinste da denkt man dran? oO das war des erste un letzte ma -.-
nah ja ich hab kA was bei der so abgelaufen is,ich hab ja manchma auch gedacht das die nen andren hat ...un sich deshalb nach dem schluss machn ned mehr gemeldet hat
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 19.06.2007, 19:42:01

also es trafen sich zwei jungen und zwei frauen ein junge nahm ne knarre und knallte alle ab...und sie liebtn sich bis in die ewigkeit....


[color:"red"]Link zur HP entfernt. Für HP-Werbung (und viel mehr ist dein Post hier in meinen Augen nicht) benutz in Zukunft doch bitte den richtigen Thread:[/color] Plauderecke>>Werbung aller Art>>Sammelthread für Knuddels-HPs[color:"red"] - Mysti[/color]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.07.2007, 14:27:46

Zitat:
Miao.
Eigentlich erzähl ich sowas ya nich rum oder so ôo
& vor allem nich in nem Forum wo's sich jeder Spast durchlesen kann.
Aber was soll's.
Hab Langeweile & so.
Also mit meinem letzten Freund jetz war das eig. ganz lustig so xD
Erst war er mit meiner (Ex o.<) besten Freundin zusammen..
dann waren die auseinander irgendwie whatever
& dann irgendwann nach Monaten fand ich den dann gaaanz toll ^^
Aber ich hab mir nich wirklich was dabei gedacht so
Dann haben wir halt erst so über Knuddels geschrieben, dann über MSN & so..
& war eig. auch immer ganz funny so xD
Ya. & dann hab ich den halt immer inner Schule gesehn & sooo & hat auch immer brav 'hi' gesagt & so weiter & sofort..
& dann ham wa immer an der Bushaltestelle gequaaaaatscht & so x)
So. & dann war ich nichmehr so dick mit der 'Besten Freundin' befreundet - nö, wir haben uns gehasst, aus Gründen die hier keine Rolle spielen ^^.
Whatever.
& nach paar Wochen (hab halt immer mehr & mehr mit dem Typen gelabert so ôo), hab ich mir gedacht 'Ne beste Freundin hast du jetz nichmehr zu verlieren & so.. also versuch's einfach mal'
& soooo mit hat sozusagen meine 'Lovestory' begonnen ^^.
Yoa. Er & ich haben uns dann immer besser & besser verstanden..
Ich natürlich im 7. Himmel - er kA ^^.
& dann war der Kontakt ganz plötzlich weg - jedoch nur für 1 Woche ^^.
& auf eiiiiiinmal hat der sich dann wieder gemeldet & war wieder so voll <3 ^^.
So.
& irgendwann hat er mich dann halt gefraaagt ob ich Lust auf Kino hab x).
Ich sag natürlich 'yahaaa' & yoa.
Am Ende sind wir doch nich ins Kino gegangen, sondern auf sonne Styl0r-Kirmes hier bei uns inner Stadt.
& da hat der mir ein Lebkuchenherz gekauft & so o.o <3
richtig süß x) & ich hab's immernoch ;P
Yoa & dann sind wir an dem abend halt zusammengekommen..
waren paar Monate zusammen, haben uns auseinandergelebt & TSCHÜSS _._ .
Yoa.. ich war das ganz lange traurig & bin's immernoch en bisschen ><
#Mitleid bitte#
Aber mitlerweile verstehn wir uns wieder so ziemlich gut hehe x)
& da bin ich auch happy drüber :D
yoa. das wars ^^.



nein, das wars noch nicht! :)
danach sind wir nämlich noch ganze 2 mal zusammengekommen & TATAAAAA jetzt sind wir seit 8 monaten glücklich =) waren sogar zusammen im urlaub :o so toll <3
Posted by: Trudi 567

Re: Eure Lovestorys - 23.07.2007, 10:29:17

Oh, das war schön. Naja teilweise. Am Morgen fand ich in meinen Ranzen einen Liebesbrief. In dem stand.

Liebe Karina!

Du bist das beste das mir je passiert ist und ich würde dich gerne Sonntag um 3 Beim Cafe Treff einladen. Schreib bitte an die Tafel, ob du kommst oder nicht. I Love You.

Dein ???

Ich habe dann ja an die Tafel geschrieben und bin runter gegangen.

als es dann Sonntag war und ich am Tisch saß, kahm er dann. Mein Schwarm! Ich komme sogar mit ihm auf eine neue Schule und vielleicht sogar mit ihm in eine Klasse. Ich ernnere mich gerne daran, aber nich, das ich am nächsten Tag totalen Ärger von Herrn Regener bekommen habe, weil die Tafel nicht sauber war!

Alles Liebe Eure Karina!!!!:-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 04.08.2007, 10:36:11

Bei mir war es so:


Ich fing bei Knuddels(Vampire)irgendwann an zu chatten.
Ich war schon recht lange dort würde Familiymitglied und irgendwann dan Stammi,da eines Abends sprach er mich einfach an.(War noch vor den Sommerferien 2006)
Wir verstanden und sofort sehr gut leider musste er nach 30 min off er meinte er wolle Animes schauen und käme um 0uhr wieder.
Ich sagte ihn nicht das ich ihn auf die f lieste nahm weil wir uns ja kaum kannten aber naja.
Also wartete ich bis es endlich0uhr werden würde und das er wieder on kommen würde doch....er kam nicht so wartete ich weiter.
Na so 4 stunden also(4uhr morgens)ging ich dann einfach off und war recht traurig.
Später als ich wieder aufgestanden war und wieder chatten ging kam er irgendwann on ich schrieb ihn sofort an und hab hn so richtig runter gemacht.Er war ganz baff das ich das alles so ernst nahm aber naja lach
am ende haben wir uns dan vertragen und verstanden uns wieter hin gut,wir tauschten die icq nummern und schrieben da weiter.
Das ging die ganze nächste Zeit so weiter bis....er aufeinnmal nicht mehr on kam ich dachte mir erst er kämme später und so aber dan kam er shocn zwie tage nicht mehr und er hatte nicht mal ne Nachricht hinterlassen.Ich gebe zu ihn schon damals von anfangan sehr gemöcht zu haben und dies würde immer mehr.Nun zurück zur Sache,ich machte mir immer mehr sorgen da es nun schon 4 bis 5 tage vergangen waren.(als das war hatten wir dan Sommerferien 2006)Eine Woche war es nun her das er on war meine cousine war bei mir zu besuch für eine Woche und ich musste auf einen Geburtztag von einen guten Freund.Als ich wieder zurück kam...sagte meine cousine sie habe einer(damals Freundin..)meine icq nummer gebene den sie wollte die für ihn.Als ich dan sah für wen das war ,war ich nicht mehr zu halten und schrieh ihn ber icq sofort an was er sich dabei denken würde war aber eigenlich im erstem monet nur so sehr glücklich lach.Er erklärte mir das sein Pc kauptt war wegen einen Virus und da er meine Handynummer nicht hatte konnte er sich auch nicht bei mir melden.So ging das chatten zwschen uns wieder normal weiter bis ich einen neuen Freund hatte..mit dem ich aber nicht lange zusammen blieb.Ich bemerkte schon bevor ich meinen Freund hatte gefühle für ihn aber sagte nichts da er eine Freundin da noch hatte.Da sagte ich mir schlag ihn aufem Kopf usw..aber dies ging nicht.Balt darauf waren die beiden nicht mehr zusammen aber ich hatte dan einen anderen Freund mit dem ich aber nicht lange zusammen blieb.Ich müsste mir selbst gestehen das ich nichtzu 100%ihn Liebste sondern meinen jetztgen Freund über den ich hier die ganze Zeit rede.Ich schrieb ihn das irgendwan per sms...es war erst nicht klar ob er es erwieddern würde ich machte immer wieder zeichen darauf das mit der sms bis ich eines abends einfach fragte weil ich es nicht aus halten konnte...da schrieb er da nach bisschen schreiben das er mich auch liebt..und joa so sind ich und er seit den 21.12.06 zusammen grins ich kannte ihn also ein halbes Jahr vorher bevor wir zusammen kammen und ich freue mich sehr das wir es bis heute sind.
So ich denke ich bin nun am ende lach(und sorry wegen Rechtschreibfehler^^)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.08.2007, 23:04:06

Hey!

Ich hab als Wahlpflichtfach das Fach Darstellendes Spiel gewählt. Das ist Schauspielunterricht.

Also das war dieses Jahr auf einer Klassenfahrt.
Ich war gelangweilt und saß mich auf mein Bett(das war Tagsüber). Dann kam ein Mädchen, setzte sich zu mir und wir redeten ein wenig. Sie fragte als erstes, ob ich verliebt bin . Ich sagte nein. Am Ende fragte sie es nochmal und ich beneinte wieder(Fehler >.<).
Aber sie ist manchmal auch zu anderen Jungs gegangen.
In der Schule hat mal unsere Lehrerin für Schauspielunterricht ein Spiel erfunden. Ich will das jetzt nicht erklären.
Als sie fragte; Seid ihr verliebt, sagte ich; keine Ahnung. Das Mädchen guckte mich an. Am Ende der Stunde fragte sich mich was, aber ich verstand das nicht. Ich fragte sie, aber sie sagte; egal.

Jetzt hab ich keine Ahnung, was das sollte. Immer fragte sie was, aber
ganz leise. Und dann sagte sie egal.
Als sie erfahren hatte, dass ich sie Schule vielleicht wechsel, war sie irgendwie komisch drauf. Ich bin auf der Schule geblieben. Ich wurde neu angemeldet und bin in einer anderen Klasse. Jetzt seh ich sie nur noch selten!

Wisst ihr, was das heißt? Ich hab echt keine Ahnung was die Mädchen und Frauen für ne Sprache sprechen.
Wenns mir jemand erklärt; Danke.


MfG
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 02.11.2007, 10:26:32

Threadpushing !

Mehr Lovestorys, mehr Lovestorys bitte :D
Posted by: cib

Re: Eure Lovestorys - 02.11.2007, 13:31:46

Verschont mich =o
Posted by: Bluephoenix1982

Re: Eure Lovestorys - 02.11.2007, 18:37:48

Ich möchte euch beide hinweisen, dass ein provokantes Threadpushen einem Verstoß nahekommt und durchaus eine Verwarnung kosten kann, zusätzlich (dies ist der Grund warum ich euch beide anspreche) sollten solche unnützen Bemerkungen vermieden werden..

Dieser Thread ist für Lovestorys vorgesehen,pushen bringt nichts, da er angepinnt ist und eh immer oben steht...
Posted by: peanut4

Re: Eure Lovestorys - 28.12.2007, 00:02:10

Hallo, hier will ich doch jetzt auch mal was zu meinem Freund und mir erzählen zwinker
Naja es fing alles an, als ich frisch mit meinem Ex zusammen gekommen war, waren wir in einer Bar und da war mein jetziger Freund und ein Anderer auch, mein Ex kannte meinen jetzigen Freund flüchtig. Jedenfalls fand ich hin damals schon sehr nett. Ein paar Monate später, als ich mit meinem damaligen Freund Schluss hatte, stellte sich heraus, dass meine beste Freundin bei meinem jetzigen Freund in der Klasse ist und eines Abends haben wir ihn dann mal eingeladen. Das war alles sehr schön und damals war er der Einzige, den ich kannte, der so zuvorkommend etc war. Dann ging es so weiter, dass er mich jeden Abend angerufen hat und wir sehr viel über den Anderen erfahren haben. Kurz gesagt - wir wurden beste Freunde und so war ich auch schon ziemlich glücklich. Nach ein paar Monaten, als ich bei ihm zu Besuch war, bin ich dann schließlich eingeschlafen und als ich dann aufwachte, streichelte er mich und da wurde es mir schon ein bisschen warm ums Herz. In der Zeit hatten wir auch schon sexuelle Annäherungen. Jedenfalls als wir dann einmal zusammen draußen waren, hab ich ihn die ganze Zeit zugetextet. Auf einmal küsste er mich. In diesem Moment habe ich gemerkt, dass ich ihn irgendwie liebe. Das hab ich ihm dann früher oder später gesagt. Er brauchte ein bisschen Zeit zum überlegen, aber nach einiger Zeit meinte er, dass das ganz seinerseits ist. Jetzt sind wir seit fast einem Jahr zusammen glücklich glücklich
Posted by: Pubert1991

Re: Eure Lovestorys - 05.01.2008, 15:29:14

So ich hatte mitte Februar 07 keine freundin schon seit Monaten net mehr aber als ich Fam war in Knuddels wurde ich mal angeschrieben von einem Mädel sie meinte ich gefalle ihr uns so sie hatte aber noch n sehr alte bild drin da sah sie aus wie 12 war aber 14 und ich damals 15 also hatten wir dann mal in angriff genommen uns mal zu treffen.

Aber ein Termin stand noch nicht fest.
Wir verlierten uns aus den augen uns ca 2monate späder hatten wir wieder miteinander geschrieben...so dann sind wir zusammen gekommen und hatten uns noch nie zuvor gesehen oder getroffen.
Als wir uns dann das erste mal traffen war ich hin und weg und weil ich ja so schüchtern war ich betone WAR hatten wir beim ersten treffen nicht viel gesagt sie auch nicht.Am abend schrieben wir dann wieder SMS und sie meinte sie wolle mich nochmal sehen.

Also traffen wir uns nochmal und dann ging es irgendwie wie haben die ganze zeit nur geredet und bischen rumgemacht und nach nem 1/2jahr machte sich so n Typ an sie ran fragte sie nach der Nummer und sie erzählte es mir uns sagte das ist doch nur freundschaft.
Eines abends schrieb sie im Chatt sie hat sich in ihn verliebt und liebt jetz ihn und mich.
Da ich so einen Vater habe der viel erfahrung in solschen dingen hat habe ich ihn nach rat gefragt er sagte wenn du sie wider haben willst schreib geh zu deinen neuen typn,als schrieb ich das dann auch keine 5minuten später schrieb sie nein ich will nur dich also waren wir noch zusammen.Sie meinte dann am nächsten Tag ich komm schon damit klar ich liebe ihn zwar noch aber ich will dich nicht verlieren.Ich wusste da stimmt was nicht also musste wir uns Leider trennen es hatte keine 2tage gedauert schon traf sie sich mit ihm.

Tja so richtig traurig war ich nicht^^
Posted by: würfely

Re: Eure Lovestorys - 07.01.2008, 14:59:52

hihi.....also ich hatte bisher immer nur pech mit jungs, habe sogar eine 9 monate alte tochter und als die lütte 3 wochen alt war hat der vater von ihr mich betrogen und ich habe schluss gemacht .

aber das ist ja alt und gerhört nicht hier her ^^

ich habe vor 4 monaten meinen freund hier bei knuddels kennengelernt^^ und seit 3 monaten sind wir zusammen es passt alles wunderbar was ich nie gedacht hätt.....haben alles langsam angehen lassen erst per knuddels geschrieben dann per icq und dann getelt darauf folgte dann unser erstes treffen wir haben uns wunder bar verstanden und nach 6 weiteren treffen haben wir beschlossen das wir es ja mal versuchen können hehe joa und bis jetzt sind wir auch noch glücklich zusammen^^.........

.....*knutscha*...........


*******schatz ich liebe dich************
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.01.2008, 01:50:18

Hallo zusammen glücklich

Auch ich mag einmal eine kleine Geschichte erzählen, in der es um die Achterbahnfahrt der Gefühle geht, wenn man zum ersten Mal verliebt ist. lach

Also, an einem kalten, verschneiten Abend einen Tag vor Heiligabend (es war ein Freitag), bat mich ein alter Freund nach draußen zu sich und ein paar Leuten, die ich nur teilweise kannte.
Nach kurzem Vorstellen fiel mir ein Junge ganz besonders auf.
Dieser Junge namens Jan* hatte etwas an sich, was ich nicht beschreiben konnte/kann, was mich aber faszinierte.
Lange blieb ich jedoch nicht und so trennten sich unsere Wege und ich grübelte noch länger über ihn, dachte aber, dass ich ihn nie mehr wiedersehen würde.

Doch dem war nicht so!
Eine Woche später klingelte es Abends plötzlich an der Tür und ich machte sie (in meinem üblichen gemütlich-Zuhause-entspann-Look) auf.
Mich traf der Schlag: Da stand mein alter Freund vor mir - und neben ihm Jan!
Eigentlich passierte an dem Abend nichts bedeutendes, aber ich spührte zum ersten Mal, was es heißt, Schmetterlinge im bauch zu haben.
Jan empfand es als unglaublich toll mich unentwegt zu ärgern und ja, welch ein kindisches Verhalten, aber es sorgte für ein breites Grinsen auf meinem Gesicht.
Vor allem, als wir uns in unserem dunklen Kellerraum vor meinem alten Freund versteckten und er mich an die Wand drückte und den Finger auf meine Lippen legte, war ich einer Ohnmacht nahe lach

Die Wochen danach tauchten die beiden immer und immer wieder plötzlich auf.
Im Nachhinein weiß ich nun, dass Jan began mich mehr und mehr zu mögen, aber zu dem Zeitpunkt hatte ich keine Ahnung.
So trafen wir uns immer wieder zu dritt und erlebten so manche lustige Dinge miteinander.
Bei jedem Treffen kamen jan und ich uns näher und doch konnten wir unsere üblichen Rollen, der sich blöd-findenden Kinder nicht ablegen und waren uns dennoch beide bewusst, dass der jeweils andere irgendwie nicht ganz die Wahrheit sagt.

Nach ein paar blauen Flecken, einer kaputten Brille und einem Schlag auf die Nase (aua :'D) hatten wir unsere Kindergarten-Methode einander zu zeigen, dass man sich mag, etwas weniger impulsiv ausgeführt.

Ihr werdet lachen, denn es ist nie etwas ernstes zwischen uns passiert.
Die Zeit jedoch war so atemberaubend und intensiv, dass ich noch heute das Kribbeln von damals im Bauch spühren kann, wenn ich mich daran erinnere.


*Name einfach mal so geändert lach
------

Das ist doch mal eine Lovestory der etwas anderen Art, nicht? zwinker
Gruß, Zaubi glücklich
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 17.01.2008, 13:48:03

lach dann erzähl ich auch mal <3 lach

... Alles fing in der Türkei an. Wir kannten uns nicht,obwohl wir beide in der gleichen Schule waren haben wir uns noch nie begegnet. Einige von uns aus der Schule durften als Austausch-Schüler in die Türkei in den Herbstferien (2007). Es waren 10 Schüler dabei,5 Jungs 5 Mäddels glücklich ... dann sind wir sofort zusammengekommen. Jetzt sind wir zwar nicht mehr zusammen,aber ich liebe sie immernoch,und sie ist auch meine größte Liebe. Hoffe das es nochmal klappen wird mit uns <3 engel
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 02.02.2008, 13:40:06

erzähl ich mal meine story.

angefangen hat alles als ich mal einem mädchen einem jahr hinterher gerannt bin. irgendwann hatte ich dann erfahren das sie nen freund hat und sie war auch mit ihm bei mir gewesen. das war ein großer schock für mich damals gewesen. einen tag später nachdem ich erfahren hatte das die eine nen freund hat, hab ich im chat meine große liebe kennen gelernt. anfangs hatten wir nur so normal geschrieben und warn nur gute freunde. nach 2 oder 3 monaten entwickelten sich bei uns beiden gefühle füreinander. es war einfach toll gewesen mit ihr zu schreiben. nach 6 monaten hatten wir beide uns endlich getroffen und warn beide auch fasziniert voneinander. halben monat später sind wir beide dann zusammen gekommen. die zeit wo ich mit ihr hatte war die schönste in meinem leben gewesen. so gefühle hatte ich noch nie für eine person gehabt. leider is die beziehung dann nach 11 monaten und 4 trennungen zuende gegangen traurig ich liebe meine ex-freundin noch immer und kann einfach net aufhören an sie zu denken. ich bete jeden tag das die wieder zu mir zurück kommt. ich glaub das es kein zufall gewesen ist, das ich sie kennen gelernt habe. ich glaube bei sowas an das schicksal. ich hoffe zumindest gaz arg, das es mit meiner ex-freundin wieder klappt, denn ich liebe sie einfach so sehr, als das ich sie für immer vergessen könnte

mfg sascha
Posted by: jannifa

Re: Eure Lovestorys - 08.02.2008, 20:44:46

hallo leute ,

zuerst erst will ich noch loswerden wegen diesem typ mag ich weder schuelerverziechnis ^^
dann erzähl ich mal meine ....doch sie hat leider kein happy end doch ich warte darauf noch den ich werde kämpfen ivh erzähle sie auch nur weil ich noch nicht richtig drüber hinweg bin =( doch hier erstmal meine geschichte ...
bei uns auf der schule kann ein lehrer eine klasse haben und noch eine 2. als 2. klassen lehrer ...
und unser 2. klassenlehrer hatte noch eine klasse also unsere jetztige 7b und seine eigene 8f die musikklasse ...
daher kannte ich ihn ein bissi ...
ich sah in in jeder pause und er musste oft genauso wie ich nachsitzen ... er war so süß mit seinen vielen sommersprossen im gesicht ...
eines tages machte ich mir dann schuelervz...
doch schuelervz fand ich richtig scheiße bis mir ein guter freund gezeigt hat das schuelervz eigentlich richtig cool ist seit dem tag habe ich alle meine freunde unter meine freunde getan und aus langeweile suchte ich rum wer noch auf meiner schule is sehr viele kannte ich vom sehen her und die addete ich auch daraus wurden dann auch viele freundschaften eines tages fand ich dann den nico ich erkannte ihn wegen seinem bild ....ich wollte auf freund hinzufügen klicken doch erst zögertete ich ein wenig aber hinter machte ich es doch
am nächsten tag sah ich dann das er mich angenommen hatte und direkt darauf bekam ich eine nachricht von ihm wo drinne stand ...hayy.. kenn ich dich?
ich antwortete nein aber wir haben den selben klassenlehrer und als du leztens nachsitzen musstest hattest du und ...(also mich und nem klassenkamerad mit dem ich mich auch gut versteh) nach nem stift gefragt ...is es denn schlimm?...(ich wusste das da blöd von mir war und ne scheiß antwort warum habe ich nicht einfach nein geschrieben aber egal es war nun mal ich war schon immer so dusselig -.-
und es kam wieder eine nachricht und es war nein! und dadrunter stand wie gehts?
ich war so happy das er sich weiterhin mit mir normal unterhielt ...
wir chatten oft stundenlang ...
do ich kam dann nach ner zeit ne lange zeit nicht on als ich dann wieder on war kan direkt ne nachricht von ihm ....
wo drinne stand : hi!... warst ja lang nich mehr on =( wie gehts dir denn und wir unterhielten uns na lange zeit lang wieder und ich hab mich immer mehr in ihn verliebt !er fragte mich dann ob ich icq oder msn hätte ich hatte ihm direkt icq nummer und msn addy gegeben und er addete mich seine beste freundin hatte mich dann nun auch geaddete und wir redeten ft über nico ... (das is der typ mit den vielen süßen sommersprossen *schwärm*
eines tages chatten wir wieder in icq seine beste freundin alina und jill waren auch dort und mir war richtig lagweilig alina schrieb dann so teLen ??
ich so klar von mir aus ich bekam dann nicos telfonnummer und rief dort an ...zu der zeit wusste nico schon das ich ihn liebe also das ich was für ihn empfinde... weil schon ganz zum anfang als wir zum ersten mal gechattet hatten hatte er es seinen freunde erzählt sie haben uns immer zu einander geschuppst was ich sehr sehr scheiße fand und sie meinte das er mich liebt und meine freunde natürlich auch direkt sie liebt dich ...
doch in icq obwohl wir dort offender reden konnten wollte es erst keiner zugeben ...
dann wagte ich ja den ersten schritt ...
dioch er war sehr komisch und seine beste freundin immer gib ihm zeit...
naja zum telefonat zurück wir erzählte viel unsinn und kachten auch sehr viel seine freunde hatten auch immer in seinem icq away stehen janny ich liebe dich ...(also mich nennen alle janny) naja gespräch war dann zuende weil jill und alina nachhause mussten und er schrieb dann ob ich mit ihm gehen will doch dann flog mein regal von der wandwo 2 so komige kugel mit flüssigkeiten drauf stand und alles auf die steckdose alles bei mir ging aus und ich hab mich echt so ärgert in der nächsten pause also am nächsten tag kam er zu mir und meinte das mit gestern wär angeblich nicht er gewesen ...
mittags habe ich dann wieder mit ihm geschrieben doch dann ging er zu freunde raus ..
am späten nachmittag schrieb mich nico in msn an .. mit hey ..ich hay und direkt darauf ich bin aber nicht nico ..
ich dann sondern??
sein kleiner bruder ich hab schon viel von ihm gehört er hieß darwin und sah auch voll schnuckelich aus ... und es kam wie gehts? bla bla bla wir unterheilten uns halt normal doch nach ein paar stzen kam wer bist du? .. ich schrieb ich bin die janny .. und er so aaahhh die janny voin der nico immer erzähl? ich so ich weiß nicht ob er über mich erzählt ... naja schließlich stellte sich raus das ich die janny war ich so was erzählt er denn so? und dann kam erst mal nichts ich so hallo? und er so hmm ich so was denn? er so ok und er find an zu erzählen das er nur von mir schwärmen würde und das er mich liebt usw. bevor ich was schreiben konnte kam bist du mit nico zusammen ? ich schrieb nein? dann kam warum ? ich so weil dein bruder mich halt noch nicht gefragt hatte ob ich mit ihm gehen möchte und dann kam ein hmm ...und schon sehr sehr viele wollten uns verkuppeln und meinten wir wären voll das niedliche paar und so und dann kam von ihm oh shit muss schnell off nico kommt wieder weil sein bruder wr ja mit seinem nick on naja am nächsten tag chatteten wir wieder er schrieb mich als ich von der schule kam an ....er hat ja nur montags 6 stunden und sonst nur 5 und ich immer 6 also is er immer früher on gewesen ...ich kam gerade on und schon erhielt ich die erste nachricht ..hay wie gehts folgte drauf ich antwortete hay geht und er er so gut un ich freut mich ...
dann war ne lange pause und ich fragte dann noch da?
dann kam ja und direkt folgte ich hab da ma ne frage ich schieß los
und er was würdest du tun/sagen wenn ich sagen würde ich luiebe dich .. ich .. ähh.. ka ...happy sein? und er ah und ich waarum ? und er so weils vlt. so ist und ich vlt? und er ja? dann war wieder ne zeit lang stille und ich bekam wieder ein schönes kribbelndes gefühl im magen alles drehte sich und ich noch da? er so ja ich ok und dann schrieb ich und jz? und er hmm was machen wir denn nun denn ich liebe dich und du mich ...und ich liebst du mich also jz doch? weil er hatte es oft abgestritten weil er sehr schüchtern ist dann kam es worauf ich schon lange wartete das werd ich nie vergessen diesen einen satz willst du mit mir gehen ? ich natürlich direkt ja und er ja? und ich ganz fett JAA!! ... naja doch dan kamen die wheinachtsferien und er musste über die ferien zu seinen großeltern ich war echt sehr sehr traurig ich hab ihn echt sehr vermisste seine beste freundin versprch mir sobald er da ist mich anzuschreiben die tage vergingen und ich heulte jeden tag weil ich ihn so vermisste -.-
doch dann am 6.1.08 nachts um 1 oder so nico ist wieder da ...
vormittags dan schrieb ich ihn an und ich war sehr happy ..doch schon die lezten tage als er da war vpr den ferien behandelte er mich echt mies! doch ich verzieh ihm das ish schrieb hay schatz und es kam nur ein hallo zurück und ich wie gehts dir denn? und er scheiße und ich oh warum das denn ? und er ich hab ne sehr sehr schwere entscheidung zu treffen die mir nicht einfach fällt .... und hmm darf ich auch fragen zwischen was du dich entscheiden musst ? und er ja
und ich dann und zwischen was mir wurde sehr sehr flau im magen und dann kams zwischen dir und ....
und ich ?
und dann kam und eine die ich in den ferien kennen gelernt hab ...
und ich hoffte er entscheidete er sich noch für mich .. aber? nein es war nicht so ich hab ihn beleidigt bis zum geht nicht mehr und hab geschrieben hoffentlich behandelst du sie besser als mich dann habe ich meiner cabf die icq nummer von ihm gegeben und sie hat ihm auch vorwürfe gamcht ...
doch ich liebe ihn so ..dann war funkstille ich hatte wegen einer klassenkameradin solche hass-sprüche nenn ich die mal in svz drinne und in icq seine beste freundin schrieb mich dann an und meinte nur so boah du billige h*** das is ja wohl nicht auf nico bezogen ne ...und ich nur erstens kann ich dich auch beleidigen doch das mache ich nicht weil ich mich nicht auf kinder niveau herablasse und 2. nein kannst beruhigt sein es ist auf jemand anders bezogen denn den nico liebe ich immer noch.... ich kanns immer noch nicht fassen das er 1 1/s monate gegen ein paar tage her gebt =(... seit dem kam nichts mehr und es war richtige funkstille und ich konnte/kann keine nacht mehr schlafen alle sind schlaflos und mit tränen verbunden ich wünsche es mir echt so sehr das er wieder kommt naja auf jeden fall habe ich wieder kontakt zu ihm und wir sind befreundet doch mit seiner abf rede ich immer noch nicht ..
aber ein afang gibts schon mal ..naja das war ja dann meine geschichte


aber ich kanns immer noch nicht fassen 1 1/2 monate gegen ein paar tage eh -.- und dann wohnen die auch noch voll weit auseinander =*(
naja so is das leben und das war meine geschichte ohne happy end ... aber ich wollte sie mal ubedingt los werden ..

naja baii baii *winkz*
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 28.02.2008, 19:33:26

Hi leute,

Bei mir ist es so das ich eine relativ tragische vergangenheit hatte... und über knuddelz damals ein mädchen kennengelernt hatte, jetzt ,fast 6 monate später, ist sie meine freundin und ich bin im moment ,und ich hoffe noch länger, der glücklichste junge deutschlands, sie ist di erste die mich so annimmt wie ich bin. dafür will ich knuddelz danken denn ohne diesen chatraum wäre es nie so weit gekommen also [color:"blue"] [/color] DANKE KNUDDELZ [color:"black"] [/color]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 16.03.2008, 11:49:05

hiii ich habe hier im chat einen jungen kennegelernt!!es is einfach mega schön mit ihm zuschreiben!!!ich denke das wir uns irgentwann treffen un dann vllt zusammenkommen da wir sehr viel gemeinsam haben!!passt doch oder?bis bald mal!!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.04.2008, 20:56:31

Ach herrje, mein Thema. Ich liebe es, zu erzählen, wie ich und meine Freundin zusammen gekommen sind .. *tihi, dann fühle ich mich so, als würde ich über eine beblümte Wiese hüpfen, frei und unbeschwert. <3

Am 12. Januar 2007 hat alles angefangen ..
.. Ich wechselte Hals über Kopf vor den Zeugnisferien den Jahrgang, lies mich also eine Klasse zurückstufen und kannte von den Leuten dort so gut wie niemanden; vereinzelt welche vom sehen, jedoch war Kontakt noch nicht einmal ansatzweise vorhanden. Die erste Schulstunde hatte ich dazu auch noch in Kursen, wodurch mir der Einstieg bzw. die Zuordnung der Schüler(innen) noch schwerer fiel. Ich setzte mich verängstigt nach ganz hinten auf einen freien Platz, packte meine Sachen aus und wartete ab .. Und dann kam sie! Sie riss regelrecht die Tür auf, hüpfte in den Klassenraum hinein und legte sich prompt auf die Fresse. Schwuppdiwupp hatte ich mich verknallt (und es ging ihr genauso), jedoch verdrängte ich am Anfang meine Gefühle, da es für mich etwas völlig neues war, ein Mädchen dermaßen krass anziehend zu finden.
Das Wochenende verging und am Montag fragte mich eine Freundin von ihr nach diversen Kontaktdaten, u.A. auch Knuddels und MSN; und am Abend hüpfte mein Herz auf und ab, als ich Nachrichten von ihr vorgefunden habe.
Wir redeten über Gott und die Welt, cammten, und lachten uns regelrecht das Zwerchfell kaputt, machten uns Komplimente ohne Ende, und, und, und. In der Schule war jedoch komplette Funkstille, bis auf schüchternes Lächeln kam von beiden Seiten aus nichts. Eine Woche später trafen wir uns das erste Mal mit Freunden ihrerseits zusammen, welches wir daraufhin tagtäglich wiederholten. Irgendein Abend sprachen wir dann das Thema Liebe an, ich erzählte ihr von meinen vergangenen, beschissenen Beziehungen, woraufhin meinte sie, dass Männer einfach scheiße sind, Frauen viel, viel toller, und dass sie mir niemals mein Herzchen brechen könnte ... Kurz danach entschuldigte sie sich für die Aussage, ich hingegen war glücklich darüber, auch wenn sie das nicht wusste, da ich mich zu dem Zeitpunkt noch nicht getraut habe, meine Gefühle öffentlich preiszugeben.
Und dann, am 1. Februar 2007 war es soweit - Sie schlief bei mir, wir schauten Fluch der Karibik 2 und ich machte mich wahnsinnig über Johnny Depp's "Schnippischnapp" lustig und plötzlich .. Küsste sie mich .. Und seit diesem Tag brauchten Fragen wie "Seid ihr eigentlich zusammen?" gar nicht mehr gestellt werden.
* 14 1/2 Monate .. <3 Und ich liebe sie wie am ersten Tag.


Ach ja - Ich weiß, dass wir beide zu dem Zeitpunkt des Geschehens wahnsinnig jung waren und momentan immer noch sind, jedoch muss ich dazu sagen, dass es weder von ihrer, noch von meiner Seite aus nur die Pubertät ist .. Es ist weitaus mehr .. Es ist Liebe .. Ja, Liebe!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 27.04.2008, 16:00:30

bist du lesbisch ?
oder hab ich michg jetz nur verlesen & alles falsch verstanden ?!!?
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 28.04.2008, 19:33:50

Nein nein, hast es richtig verstanden. =]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 29.04.2008, 16:59:47

achso ^^ ok
Posted by: Knuddelkäse08

Re: Eure Lovestorys - 01.05.2008, 20:53:00

Soo ich will nu auchmal erzählen!!Is recht Kompliziert! lach

Also...wir schreiben das Jahr 2007 August. Die Sommerferien sind vorbei und klein Rika betritt zum ersten Mal wieder die Klasse! kopfstand Nächster Gedanke... "Sieht total scheiße aus" ^^ Ich hab mich dann erstmal auf meinen Platz gesetzt, und wie es nicht anders kommen sollte, wurde der damals so hässlige Kerl hinter mich gesetzt. Mein Eindruck verbesserte sich nicht grade durch seine nervigen Aktionen, wie gegen meinen Stuhl zu stoßen und "Blondie" zu rufen, in der Hoffnung das ich mich umdrehe, um mir dann ein Peace Zeichen zu zeigen.

Ich war sogar leicht abgepisst von ihm!!^^ Nach einigen Tagen war er immer öfter in meiner Nähe. Aber mittlerweile hat es mich nicht mehr gestört. ich hab mir nur gedacht dass er eigentlich ja doch ganz nett ist, und wer hat schon was gegen einen Kumpel!! zwinker

Doch sollte es so kommen das er immer mehr um mich rumwirbelte und spaßig inszenierte Schmeicheleinen in seine Begegnungen einbaute. Nach ca. 1-2 Wochen bekam ich dann eine sms, ob ich nicht Lust hätte mit dem besagten Kerl und einem Kollegen was Trinken zu gehen, da sie von einem anderen Weib versetzt wurden. bäh

Wir haben uns getroffen und aus diesem einen Treffen wurden ganz viele Treffen. Immer zu dritt. Doch bald schon kam der Neue dann auch alleine an und wir sind alleine los gezogen.

Ein Wochenende hatten wir geplant bei mir was zu trinken weil ich sturmfrei hatte. Es kam das ich und er leicht ein im Glas hatte und er sein versprechen einforderte.
(Ich hatte ihm einige Tage zuvor einen Kuss versprochen als Gegenleistung bekam ich damals kurz sein Handy, war aber von mir nicht ernst gemeint mit dem Kuss xD)
Er bestand aber drauf und da ich eh schon nicht mehr viel mitbekam auf meiner Couch sagte ich wohl ja, denn plötzlich lag er hinter mir auf der Couch und gab mir einen Kuss. Danach fragte er nach einem zweiten und hats dann ohne auf eine Antwort zu warten einfach getan. Naja, ich hab dann nach einiger Zeit einfach mitgemacht.

Nach diesem Wochenende war ich total verwirrt und ich wusste nicht was ich machen sollte, da ich ja eigentlich nichts von ihm wollte. Naja…wir haben uns noch 5. mal getroffen, 3 mal davon wieder mit Rumgemache. Am 3 tag wo wir rumgemacht hatten, hab ich es dann nicht mehr ausgehalten und ihn gefragt was er sich eigentlich erhofft. Ob er ne ernsthafte Beziehung will oder nicht. Er meinte dann so ja. Wir warn zusammen!! lach

Wie sich heraus stellen sollte jedoch nicht lange. Nach einem Monat Beziehung hatte er zuhause reichlich Stress und verschwand für zwei Tage ohne das i-wer wusste wo er war! Sogar die Polizei hat bei mir angerufen und gefragt ob er davon gesprochen hätte sich umbringen zu wollen!!

naja...er ist dann wieder aufgetaucht und hat angerufen. War aber total komisch. Am nächsten Tag in der Schule hat er mir nicht wirklich hallo gesagt, und als er dann in Mathe seine Jacke ausgezogen hat, konnte man wunderbar die Zwei Knutschflecke sehen die er auf beide Halsseiten verteilt hatte!! mad Boah war ich sauer.. naja... es stellte sich heraus das er am Sonntag an dem er wiedergekommen war noch bei seiner Ex war nach unserem Telefonat. Und von der stammten die Knutschflecke.

Nach 2 tagen war Schluss. Am Dienstag. Am gleichen tag ich mit meiner Freundin weg gefahren. Erstmal mitten inner Woche getrunken. Dann klingelt mein Handy und dran ist doch tatsächlich das Ex-Weib von meinem damaligen Ex. Und total dreist fragt sie mich dann " Seit ihr noch zusammen?" bäh Boah bin ich ausgerastet. Ich hab die Frau so fertig gemacht das sie i-wann nur noch still war und nach einiger Zeit dann aufgelegt hat.
(Mein Freund war in dem Moment bei ihr, daher hatte sie auch die Nr.)

Meine Freundin meinte dann dass wir sie schlagen gehen sollten. haben wir aber nicht getan. Son billiges stück Dreck war es uns nicht wert. Das einzige was die Beiden von mir bekamen war totale Ignoranz.

In der Schule sah ich mein Kerl nicht mal mehr mit dem Arsch an. Und wie sich heraus stellte kam er auch nicht mit seiner Ex zusammen. Und ach herrje ein Wunder... am Do. bei MSN, schrieb mich doch ganz plötzlich jemand an. Und zwar mein Ex. Ach er würde mich ja so vermissen und es wäre ja so scheiße das Liebe auch Freundschaft zerstört und bla bla bla. naja...ich erstmal kalt geblieben.

Die nächsten Tage kam er dann immer wieder an. Und wie ich erfuhr vermehrte sich in unserer Trennungszeit auch sein Kiffen. Sprich, er war so gut wie den ganzen Tag stoned.

Samstag dann wollte ich mit meinen Leuten was trinken gehen. Kurz vorher schrieb er mir wieder. Ob ich ihm nicht eine zweite Chance geben würde und er würde sich ändern und er würde aufhören mit Kiffen.

Und so gutmütig wie ich bin, hab ich ihm geantwortet dass ich mir alles noch einmal durch den Kopf gehen lassen will. Ich bin dann losgefahren. Am gleichen Abend dann überkam mich dann wieder die Führsorge und so rief ich bei ihm an. Er meinte dann dass er vorbei kommt und so haben wir uns getroffen und sind spazieren gegangen! nase (Zur Begrüßung hat er mich übrigens geküsst -.- ich hab nix gepeilt, und das lag nicht am Alk)

Nach einiger Zeit haben wir uns gegen sone komische Säule gelehnt und einfach nur da gestanden. Er hat die ganze Zeit Musik gehört. und ja...dann kam er plötzlich vor mich und hat mich geküsst. Er hat mich angeschaut und gefragt ob er denn jetzt eine zweite Chance bekäme. Mein Kopf sagte eigentlich Nein, aber aus meinem Mund kam JA!

So kam es das wir wieder zusammen gekommen sind. Und wir sind jetzt schon wenn man die 4 Tage Trennung weglässt (was wir auch tun) fast 7 Monate zusammen!! lach

Ich habe meine Entscheidung niemals Bereut. Auch wenn wir jetzt schon die ein oder andere Krise durchlebt haben in der es fast wieder auseinander gegangen wäre. kopfstand

LG
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 26.05.2008, 19:23:28

Original von Mimihopps 23774:

Zitat:
Genau das Problem hatte ich vor 1 ner woche !
Ich war in den gleichen Typen wie meine freundin doch das wusste ich noch nicht,denn sie nahm mich mal mit zum Badminton und da verliebte ich mich in ihn.Das nächste mal badminton war erst in 2 wochen!
also fuhr ich mit meiner freundin wieder hin und er fuhr meine Freundin nach hause (mit fahrrad) und dann mich (weil wir fast neben an wohnen)
er fragte mich nach meiner handynr.also gab ich ihm die.Am selben abend um 21:41 uhr bekam ich eine sms wo drin stand das er mich gern hat,ich erzählte das am morgen in der schule und sie reagierte komisch also sagte ich zu ihr das wir beide reden müssen,das taten wir in der 20er pause ich fragte sie ob sie in ih ist und sie sagte JA EIN BISSCHEN...
Nach der schule bekam ich eine sms ob ich heute zeit habe und ich sagte Ja,also trafen wir uns und nach 3stunden waren wir schließlich zusammen !Am morgen in der schule wusste ich nicht ob ich ihr das sagen sollte,aber ich tat es und mein herz Pochte wo ich ihr es sdagte ich dachte :Die wird gleich ausflippen die heult verprügelt mich ...!
aber stattdessen kam nur:Oh,Ja schön... Und mehr nichts ich sagte dazu nichts denn ich war gerade mal dabei zu begreifen ! confused confused

Danach ging ich zu ihr und sagte: Bist du wirklich nicht sauer ?? aber sie sagte :Nein wirklich nicht !

Das war vielleicht ein schrecken und ein Glück ! rolleyes mad
und diese freundin heißt
FINJA
Posted by: kissimissy

Re: Eure Lovestorys - 27.05.2008, 07:43:02

Na dann will ich doch auch mal meine Liebesgeschichte beisteuern...

Mein bester Freund und ich... wir kennen uns jetzt schon seit ca 4 Jahren...
Damals als ich ihn kennengelernt hab, war er nur ein Typ der ne Klasse ueber mir war und den alle Maedels aus meinem Jahrgang toll fanden. So schlau wie ich war hatte ich ihn in meinem MSN und keine Ahnung wer er war. Er hatte mich dann einfach so angeschrieben aber wussten beide nicht wer der/die andere war.
Haben dann oefter mal gechattet und uns dann auch getroffen aber halt mehr auf partys... nya, so wie die Partys damals halt waren... wir waren so weit ich weiss Ende 7te Klasse.. also ich und er ein Jahrgang ueber mir. Wir hatten ein bisschen Bier da und alles, dachten wir waeren sooo cool...
Nya, iwie hab ich dann angefangen immer son Bauchkribbeln zu bekommen wenn wir uns treffen owllten und so... hatte erst nicht wirklich Ahnnung warum, weil fuer mich waren wir einfach nur Freunde...
Dann iwie hatte ich mich mit seinem besten Kumpel unterhaten und er meinte dann iwann dass er glaubt ich waere in sein Kumpel verliebt... habs verzweifelt vrsucht zu verneinen, hat aber nicht geklappt. 5 min spaeter schreibt mich der Typ an, der mitlerweile ein echt guter Freund geworden war fuer mich und dann hatten wir so ein tolles Gespraech (nicht wirklich) er meinte zu mir halt, dass er nicht wirklich was von mir wollte aber wir Freund ebleiben sollten, halt seeehr viel Klischee...
Klar, ich war traurig, aber ich hatte eh nicht wirklich vorgehabt mehr zu machen.
Ich wollte die naechsten eineinhalb Jahre was von ihm, und obwohl die Maedels um mich rum alle angefangen haben wirklich nen Freund zu haben hatte ich nur Augen fuer ihn, hatte dann ab und zu mal n Date und hab mich oefter mit Typen getroffen eifnach damit das nicht zo seltsam wurde, aber hab sonst die meiste Zeit mit ihm verbracht. Ich hab die ganzen 1.5 Jahre lang mitangesehn wie er mit so ziemlich jedem Maedel in unserem Freundeskreis rumgemacht hat und so und wenn er sich dann mal verknallt hatte war ich fuer ihn da um ihm Tipps und all so was zu geben. Am Ende hats dann doch nix gebracht, er hats immer wieder verhaun weil er einfach ncih die Finger von all den Maedels lassen konnte.
dann vor iwie 1.5 jahren im October, haben wir n neues Maedel an unsere Schule bekommen, super nett und sie und ich haben uns gleich von Anfang an gut verstanden. Wir haben alles moegliche zusammen gemacht und wir haben sogar zusammen mit ihrem Freund Schluss gemacht, alles sehr albern aber sie wollte eifnach dass ich dabei war...
Schoen und gut, wir haben ne tolle Zeit zusammen, aber iwie fingen derbe viele Leute an sie zu hassen, weil sie zu viele Leuten (Typen) schlecht behandelt hat und die verarscht hat... sie war iwie n Player xD
Nya, die meisten haben sie einfach tolleriert, weil sie meinte beste Freundin war und ich mehr oder weniger die ganze Schule kenne.
Dann, im November des selben Jahres, waren wir zusammen mit ein paar anderen Leuten und meinem besten Freund in nem Park und haben getrunken.
Sie als meine beste Freundin wusste wie ich fuer ihn emfunden hatte und sie wollte mir helfen ihn rum zu kriegen.
Wir haben derbe lange ueberlegt was wir machen koennten, bis mir dann eingefallen war, dass er mir mal gesagt hatte, dass er es derbe geil finden wuerde, wenn Maedels sich kuessen und so (wie halt so viele Typen)
Sie hatte dann die Idee mit mir rumzumachen vor seinen Augen.
Hat aber erstmal iwie nich viel gebracht und ich hab mir dann ordentlich die Kante gegeben...
Waerend n anderen guter Kumpel von mir, der mehr wie mein Bruder is, sich dann um meinen betrunkenen Hintern gekuemmert hat is meine beste Freundin mit meinem besten Freund "Bier holen gegangen"
Ne halbe Stunde spaeter hat der Kumpel der sich um mich gekuemmert hatte, meine beste Freundin angerufen und sie gefragt wo sie denn bleiben wuerde, er breauchte miene Hilfe und es war eigentlich auch geplant dass ich die Nacht bei meinem besten Freund aschlafen sollte.
das erste Mal ging sie gar nciht erst ran und das zweite Mal kamen die Beiden um die Ecke ohne alk...
kA wie viel spaeter sind wir dann gegangen und mein bester Freund und sein bester Freund haben mich dann gestuetzt.
Ich weiss nicht mehr wirklich wie ich zu ihm nach hause gekommen bin ich weiss nur noch dass ich dann iwie auf seinem Bett gelandet bin und er versucht hat mich warm zu kriegen (nach ein paar Stunden draussen im November war ich seeeehr kalt)
Die Nacht haben wir dann noch rumgemacht, und am naechsten morgen (4 std spaeter) sind wir dann aufgestanden und sind zu seinem Fussball spiel gegangen... danach sind wir wieder zu ihm und haben weiter rumgemacht...
Als ich dann zu Hause war hab ich erstmal total verheult mein andern Kumpel angerufen und der meinte dann zu mir dass er glaubt dass mein bester Freund mit meiner besten Freundin rumgemacht haette... so naiv wie ich war hab ihm das nciht geglaubt.
Zwei Wochen vor Weihnachten sassen meine beste Freundin und ich dann im Taxi aufm Weg zu mir nach Hause und sie hat mir dann in nem derbe gleichgueltigen Ton gestanden dass sie wirklich was mit ihm gehabt hatte...
Ich hab nicht mal was gesagt und wollte noch drueber hinwegsehn... hab ich auch gemacht bis zwei Tage nach Weihnachten. In der Zeit hat sie mir dann gestanden dass sie auch Gefuehle fuer ihn haett eund so und nya, wir waren dann zu viert, er, sie, ich und noch n Freund von ihm unterwegs und wir hatten uns unterhalten und auf einmal wurde das hinter uns so still... ich dreh mich um und was seh ich da? Meine beste Freundin und mein bester Freund kuessen sich.
Sogar danach wollte ich noch drueber hinwegsehn aber iwie ging es nciht mehr wirklich...
Dann hab ich ihr gesagt dass sie mich mal sonst wo kann und hab aufgehoert mit ihr zu reden... ich hatte an dem selben Tag noch mit meinem besten Freund getelt udn er hat mir dann gesagt dass es ihm Leid tun wuerde, und er aufhoeren wuerde mit uns beiden zu reden, weil er unsere Freundschaft nicht zerstoeren wollte.
ein Monat spaeter hat meine Ex-beste Freundin dann die Schule gewechselt, nachdem sie alle iwie fertig gemacht haben weil sie das mit mir einfach n bisschen zu doll fanden.
Mein bester Freund und ich haben dann ein Jahr nicht mehr miteinander geredet... und obwohl es mir jedes mal ein Stich ins Herz versetzt hat wenn ich ihn in der Schule gesehn hab, hab ich nicht mit ihm geredetr oder ihn angeguggt. Ich hatte in dem Jahr dann auch mehrere Freunde, konnte aber iwie nie lange mit denen zusammen bleiben.
vor fast einem Jahr hat er dann sein Praktikum mit seinem besten Freund in Berlin gemacht. Ich hatte ihn bei MSN geblockt und geloescht und alles. Aber ich hab halt weiter mit seinem besten Freund gechattet.
Der hat mich dann gefragt ob ich meinen besten Freund geblockt oder geloescht haette, weil er mit mir reden wollte.
Ich hatte nicht wirklich Lust dazu aber wir haben dann doch noch geschrieben und er hat sich bei mir entschuldigt und mir genau das gesagt was ich immer hoeren wollte... er hat in dem Jahr wo wir nich geredet haben festgestellt wie wichtig ich ihm eigentlich wirklich bin und dass er sich veraendert haette und so...
Ich hatte einfach keien Lust mehr nicht mehr mit ihm zu reden und ich dachte einfach ja wer weiss, wenn er mich nervt kann ich ihn immer noch wieder blocken und so.
Wir haben uns dann das erste Mal wieder an Valentinstag getroffen, was aber mehr daran lag dass wir beide gelangweilt waren und beide den Tag nicht moegen...
Hatten echt Spass und er hat sich dann bei mir entschuldigt... Wir wussten beide dass ich ein paar monate spaeter in die USA gehn wuerde fuer ein Jahr und iwie hat das uns beiden voll weh getan weil wir endlcih wieder miteinander geredet haben und einfach alles gut war.
Nya, dann ist mehr draus geworden, er ist nach seinem Training bei HSV fast jeden Freitag zu mir gekommen, weil sein Training ganz in der Naehe war.
Wir hatten dann fast jedes Mal was und das ging alles von seiner Seite aus... wir ahbend ann beide festgestellt dass wir keine Partner neben dem anderen hatten und waren dann mehr oder weniger zusammen...
Wir hatten echt ne schoene Zeit und waere ich nicht in die USA gegangen, dann waeren wir definitiv zusammen gekommen... wir sind aber immer noch derbe gut befreundet und wollen beide ab und an mal mehr... er hat mir dann auch noch vor n paar Wochen gestanden dass er seeehr eifersuechtig war als ich in USA dann nen Freund hatte und alles... er hatte sich wirklich veraendert.
Er ruft mich immer noch ab und zu an hier in den USA einfach so weil er grade mal wieder an mich denken musste.
Mitlerweile hat er jetzt auch ne Freundin und auch wenn ich hoffe dass fuer ihn alles gut laeuft mit ihr, sind wir uns beide iwie sicher, dass ads mit ihm und mir noch nicht wirklich zu Ende ist...
Wir hatten wirklich 4 oder so spannende Jahre zusammen und am Ende war er der jenige der zu mirgekommen ist und sich entschuldigt hat...
Und auch wenn es fuer uns kein Happy End gegeben hat, bin ich froh dass ich ihn in meinem Leben habe, weil ich einfahc weiss, dass da immer jmd ist zu dem ich kommen kann und fuer ihn gilt das Gleiche...

*mal wieder an alte zeiten denk*
Liebe Gruesse aus USA
Lisa
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.07.2008, 23:21:14

Hallo zusammen!
Ich bin heute zufällig mal auf das Forum gestoßen und wollte mich mal zum Thema Lovestorys verewigen.

Dank Knuddels habe ich vor 6 Jahren mein Freund kennen und lieben gelernt. Er hatte mich damals mehrmals angeschrieben, doch ich habe ihn erst viel viel später geantwortet. Denn wie es nunmal in den Chaträumen ist, wird man ständig von vielen leuten angeschrieben. Naja, ich habe dann endlich mal geantwortet und so kamen wir ins Gespräch und das von da an jeden Tag. Nach 2 Wochen haben wir uns dann auch mal getroffen, wo wir beide ziemlich Nervös waren. Wir haben uns sofort verstanden und nach mehreren Wochen des Kennenlernens sind wir dann auch ein Paar geworden.

Jetzt 6 Jahre Später wohnen wir nun zusammen und Planen unsere gemeinsame Zukunft.

An dieser Stelle möchte ich auch Holgi ganz doll für diesen Chat danken, ohne ihn hätte ich wohl nie die Liebe meines Lebens gefunden.

Lieben Gruß eure Schnucki 17
Posted by: DerAuswanderer

Re: Eure Lovestorys - 07.07.2008, 08:01:43

Hi,

damals, als ich 10 Jahre alt war, bin ich frisch aus Canada ausgewandert! Ich verliebte mich sofort in ein Maedchen namens Britta! Wir funden zueinander, wir unternahmen viel und waren oft zusammen! Es waren schoene Zeiten! Doch als wir schon mehr als 2 Jahre zusammen waren, sassen wir auf einer Mauer. Ich wollte noch nicht kuessen, und war auch noch nicht so weit, auch wenn ich 2 Jahre mit ihr zusammen war. Sie legte mit den Arm und meine Schulter. Doch dann kuesste sich mich voll auf den Mund! Ich sprang sofort auf und machte eiskalt Schluss!

Uebrigens: Mit meiner jetztigen Freundinn Bianca habe ich schon gekuesst! Doch da wollten wir beide!
Posted by: Kane1725

Re: Eure Lovestorys - 27.07.2008, 21:56:33

Okay ..werd ich mal meine Lovestory auch erzählen....

Es war bei Jappy . Ein Mädchen schrieb mich an , ob ich denn nicht lust zu schreiben hätte und ich sagte ja. daraufhin schriebenwir oft und verstanden uns immer besser. Nach einigen Wochen trafen wir uns das erste mal und es war toll aber wir waren beide ziemlich aufgeregt. Dann entschlossen wir uns öfters mal zu treffen und es lief weiterhin gut. Iewann sagte ich ihr dann das ich in sie verliebt bin und da sagte sie das sie auch in micch verliebt sei. Wir waren so happy ey... doch wir haben uns beide nich sonderlich getraut waren sehr schüchtern und nur 1 Monat zusammen. sie machte dann irgendwann schluss weil sie mich nicht mehr liebt, sagte sie. und ja...aus war die Maus, doch ich liebe sie immer noch !!! Jenni ich liebe dich noch !! traurig
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 05.08.2008, 05:12:30

Hmm ja langeweile dann erzähl ich auch ma =)

Kenne meinen jetzigen Freund seit 3Jahren nur durch meinen Cousin. Er hat mir ein Klassenfoto gezeigt und meinte ich soll mir einen "aussuchen" naja da hab ich sofort ihn "ausgesucht". Mein Cousin hat mir sein Knuddelsnick gesagt und ich hab ihn sofort angeschrieben. Er hat auch geantwortet. Haben dann ICQ weitergeschrieben. Wir haben uns jetzt nicht soo gut verstanden er war unfreundlich und noch ein WoW suchti ^^. I-wann hab ich ihn angemacht und meinte hab jetzt KB mit dir zu schreiben. Dann haben wir ca. 4monate nich geschrieben. Er schrieb mich wieder an und hat mir ein Foto von seiner Neuen geschickt was mich nich wirklich interessierte. Wir konnten uns immerhin nich leiden. Schrieben wieder 8monate nich. Dann schrieb ich ihn wieder an. Eigentlich nur um zu gucken ob er antwortet. Ja und das hat er. Seitdem haben wir jeden Tag geschrieben. Fand ihn toll und wollten uns treffen doch daraus wurde erst nix. Er zu schüchtern...Wir "verliebten" uns durchs schreiben. Als wir beide von den Gefühlen wussten redeten wir nich mehr darüber. Nach 2monaten hatte er eine Freundin die er nich geliebt hat sonst was. Er wollte nur ne Freundin haben. Naja und ich kam damals auch mit mein Ex zusammen. Nach paar monaten war bei beiden schluss und wir schrieben wieder jeden Tag. Wenn ich on kam hörte er für mich auf zu zocken (meint er ^^). Haben ganze Zeit geschrieben über sinnlose sachen. Am 30.5.07 haben wir das 1. mal getelt =). Am 13.6.07 hab ich ihn in der Schule gesehen weil ich mich da Anmelden wollte ^^. Er sah mich aber nich ^^. Am 30.7.07 haben wir uns aber dann doch noch getroffen. Waren Eisessen + beim Chinesen =) (er hat bezahlt ^^). Sind da aber noch nich zusammen gekommen haben uns aber noch besser verstanden. Fast jeden Tag gesimst und so (sms hab ich immernoch hehe) naja dann haben wir uns erstmal wieder nich getroffen nur getelt. Ein Tag vor mein B-day sagte er mir das er noch was für eine andere empfindet naja hat mir sehr weh getan und war erstmal sauer auf ihn. Hab dann auch an dem Wochenende danach als ich das erfahren hab mein Ex wiedergesehen aufn Volksfest. Naja und dachte finde ihn wieder toll. 2wochen nachdem war ich wieder in der Schule wo er drauf war. Hab ihn dann wieder kurz gesehen und haben uns nur angelächelt =). Am 8.9.07 haben wir uns dann ein 2. mal getroffen. Sind spaziern gegangen,haben uns in son Park gesetzt und haben geredet. I-wann sind wa zu ihn nachhause gegangen ^^. Saßen auf sein Bett und haben geredet. Weiß nich mehr über was aber ich weiß ein bisschen ^^ . Ich meinte i-wie zu ihm " du bist voll nich nett " er: doch wie kann ich dir zeigen das ich nett bin ?...ich : " kp überleg du dir was" (ich wollte das er mich küsst hab nur nich getraut zu sagen mit nem kuss)...Naja dann musste er auf klo und meinte ich soll mir in der Zeit was überlegen und er auch. Als er wiederkam "wusst ich nix" naja dann meinte er halt "wie wärs wenn ich dir ein Kuss gebe ? ich: Ja dann wärste wenigstens nett =). Das hat er dann gemacht. Nen Kuss aufn Mund. Ich konnt nix mehr sagen ich wusste nich was. Dann hat er mich angeguckt und kam nochmal auf mich zu und diesmal war es ein richtiger Kuss =). Er meinte ich soll was sagen...Ich wusste nich was und war soo sprachlos lol..Dann kommt ne dämliche Frage von mir -.- >> Wieviele Std. hast du Montag ? peinlich<< sooo peinlich :D:D:D...Naja egal wir lagen dann auf sein Bett und haben ganze zeit rumgeknutscht =)...Bis ich dann i-wann gehen musste. Aber seitdem Tag sind wir zusammen =) Endlich hab ich ihn nach 1Jahr =)...
Wir sind immernoch zusammen und am Freitag sinds 11Monate =) Hatten zwar sehr oft streit in der Beziehung aber es hat gehalten =)

x3 8.9.07 x3
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 01.09.2008, 20:15:50

Im Moment habe ich leider keinen Freund, aber trotzdem mag ich hier mal eine "Lovestory" preisgeben, die mir immer noch nicht aus dem Kopf geht. [:

Ich kannte ihn schon von früher, Sandkastenspielereien. Nie gestritten, waren immer die besten Freunde.
Irgendwann dann sind er und seine Familie weggezogen, ziemlich weit weg. Ich habe mindestens 1 Jahr nichts mehr von ihm gehört, und damals wusste ich, dass wir uns nochmal wieder sehen.

Mit der Zeit haben wir uns verändert. Aussehen, Charakter usw. Und eines tages, als ich nichts anehnd mit ner Freundin in der Stadt war, sah ich einen hübschen Jungen. [; ..
Natürlich haben wir ihn angesprochen. Dann haben wir Nummern und Addressen ausgetauscht - und plötzlich konnte ich nicht mehr vor lachen. o:

Der Typ, den ich getroffen hatte, war mein kleiner Freund. (:

Mit der zeit haben wir uns dann verliebt usw und so fort .. :D

Ich hab rausgefunden, dass er doch nicht mehr so weit weg wohnt lach

War echt toll [:

1 1/2 Jahre hat das mit uns geklappt, und dann auf einmal nichts mehr. Aber trotzdem haben wir noch Kontakt. KO
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 01.09.2008, 20:27:43

Klingt exakt wie eine Geschichte, die ich schon vor Ewigkeiten verfasst habe. ;>
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 02.09.2008, 09:09:18

Na dann möchte ich auch mal zwinker
Seit 2003 habe ich bei anderen Kindern Nachhilfe gegeben.
Eines Tages (August 2005) kam die Mutter eines meiner 'Schüler' rein und fragte mich ob ich eigentlich einen Freund habe... Hatte ich nicht!
Was ich aber nicht wusste:
in ihrer Küche saß ihr Schwager samt Sohn und genau dieser hatte mich wohl beim reinkommen gesehen und sofort Interesse gezeigt ;)
Dann begann eine typische Verkupplungsaktion: sie grüßte mich immer von dem mir Fremden, lud mich auch zu seiner Party (bestandener Führerschein) ein. Aber das war mir unangenehm. Ich auf dem goldenen Tablett und wir das Gesprächsthema? Dann noch bei einem Typen, den ich noch nie gesehen hatte? Nein. Was wäre denn gewesen, wenn er mir nicht gefallen hätte? Vor all den Leuten hätt ich doch gar nicht abhaun können.
Also habe ich die Einladung abgelehnt, dafür ihr aber erlaubt ihm meine Handynummer rauszugeben.
Einen Tag später (10.09.2005) klingelte dann auch mein Handy einer fremden Nummer - aber nur angeklingelt. Also klingelte ich zurück.
So ging das den halben Tag - mein Verehrer zeigte sich also schüchtern.
Also machte ich den nächsten Schritt und schrieb ihm eine SMS. Und so verbrachten wir dann auch den ganzen Tag/Abend/Nacht bis morgens um drei mit texten, seine Party fand wohl ohne den Hauptdarsteller statt.
Eine Woche später beschlossen wir uns zu treffen. Für mich also immer noch ein Blind Date glücklich
Er holte mich von der Schule ab wir gingen in die Stadt bummelten durch die Läden, gingen Eis essen, abends ins Kino und später noch zum Italiener.
Und zu meiner Freude waren alle Ängste unbegründet. Er war süß, witzig, charmant...
Kurz um: wir trafen uns weitere zwei Male bis es zum ersten Kuss kam und seit dem - 23.09.2005 - waren und sind wir ein Paar.
Ich hätte nie gedacht, das so eine Verkupplung auch gut gehen kann, aber ich bin mir sicher den Mann meines Lebens gefunden zu haben glücklich
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 05.10.2008, 20:15:51

Nun kommt meine persönliche Lovestory...

Sicherlich kennt ihr alle die Seite ilove.de oder? naja jedenfalls hatte ich mich da mal vor langer langer Zeit aus Jux angemeldet.
Nach paar jährchen und ein wenig Langeweile loggte ich mich dort wieder ein. Ich hatte eine neue Nachricht in meinen Briefkasten...von meinen jetzigen Schatz. Es war dieses ganz normale "hallo" wie gehts? und so.
Irgendwann später chatteten wir über MSN und Knuddels. Am selben Abend hingen wir beide stundenlang am telefon, das ging wirklich 4 Stunden am stück manchmal. Mann hatte ich heisse Ohren glücklich. Am nächsten Tag fuhr er mit seiner Mama nach Allgäu um etwas zu erledigen. Während der ganzen Zugfahrt telefonierten wir oder schrieben uns im internet (er hatte Laptop bei). Er zeigte Interesse an mir und fragte mich ob wir uns am nächsten Tag treffen wollten. Ich verneinte weil ich eine schlechte Erfahrung kurz davor gemacht habe mit jemand anders.
Aber wir verstanden und immer besser und ich bekam auch Interesse. Also verabredeten wir uns und gingen ins Kino. Während des ganzen Films versuchte er mich in dne Arm zu nehmen. Aber erst nach dem Film kamen wir zusammen. Wir gingen noch zusammen spazieren. Er stand dann auf ein mal vor mir nahm meinGesicht in seine Hände und küsste mich ^^ lach
Posted by: Schwartzer Wolf

Re: Eure Lovestorys - 06.10.2008, 11:46:11

Moin :p

Ich lernte meine damalige Freundin über Knuddels kennen, sie war die erste mit der ich je getelt hab, für sie hatte ich mein Handy immer dabei - wenn wir auseinander waren lach ( selbst bei Einsätzen hab ich auf Smse geantwortet x)

Sie hatte damals noch nen Freund, allerdings zerviel alles, wir trafen uns das erste mal bei mir, sie sah meine Wüstenrennmäuse & fand die gleiche megasüß lach 2 Sekunden später hatte sie 6 stück auf dem Kopf sitzen, das ist einer dieser momente die ich nie vergessen werde xD. Sie versuchte die kleinen Renner wieder ins Aquarium zu setzen nur ist sie nur 1.65 groß & kamm nicht ganz über die scheiben um die reinzusetzen lach

Leider fuhr sie am nächsten tag wieder x.x Wir haben uns umarmt & verabschiedet. Ich hatte Dienstabend vonner feuerwehr aus & sie rief mich kurz zuvor an, für mich war das einer der schrecklichsten momente überhaupt - mir zerbrach das Herz Oô

Ich fuhr abends noch zu meinem Chef, ich stand pitsch nass vor der Tür & musste meinen Chef in Unterwäsche sehen lach Ich habe meinen Chef teilweise aufgeklärt & bekamm am nächsten Tag noch frei um zu ihr fahren zu können. Nen Freund fuhr mich am nächsten morgen zum bahnhof. Nach 2 stunden Zugfahrt war ich dann am ziel, bei ihr :)

Wir gingen in eine Apotheke um einen Schwangerschaftstest zuholen, wir zögerten das ganze hinnaus, erst gegen abend machten wir den.

Ich labberte den ganzen Tag stuß, im Kopf hatte ich sie bereits verloren & irgendwie tat es derbst weh. Wir gingen zusammen zu nem See, sie erzählte mir einiges über die stadt & den Ort & über ihre freunde

Wir gingen ins Kino ( Kuschelsitze, ne Coole erfindung XD ) Allerdings beschlossen wir im Kino uns nicht wieder zusehen, sie lag in meinen armen & ich verkniff mir eine Träne nach der anderen, ich hab innerlich so geheult lach

Abends gingen wir dann zu Mc Donalds, aßen zusammen & gingen dann zum Bahnhof, ich brachte sie noch zum Bus, sie gab mir am morgen ein versprechen das sie noch nicht eingelöst hatte, sie guckte mich an, kam näher & meinte " Komm endlich her " & dann haben wir uns das erste mal geküsst Oo Sie stieg in den Bus und ich saß mich an nen Pfeiler & sah wie die Person wegfuhr in die ich mich so derbst verschossen hatte Oo

Ich ging zum Bahnhof, setzte mich auf die Bank & naja, später standen 6 Menschen um mich rum und wollten mich trösten xD

Ich stieg in den Zug & fuhr nach hause & wir sahen uns nicht wieder :)

allerdings nach 2 Monaten dann schrieb sie mich an, wir schrieben kurz & sie rufte mich an, wir machten an dem tag nen treffen aus & sie kamm übers wochende zu mir, an diesem Wochenende kammen wir zusammen :)

Es ist nen derbes gefühl den Menschen zu küssen den man über alles liebt x.x

Allerdings machten wir nach einigen Monaten schluss, sie kamm mit ihrer ausbildung nicht klar & ihre eltern haben ihr verboten das ich bei ihr übernachten kann. Manchmal wird auch für ne kleine Lady der druck zu groß ..

Manchmal muss man die Menschen gehen lassen die man über alles liebt..
Denn am ende, will man nur das beste für sie ( den Menschen ) & eine ausbildung ist der start & der erste Halt ins leben. ( <~ wie ich diesen Satz hasse lach ) Bei vielem war ich evt auch dran schuld, allerdings spielt das heute keine Rolle mehr

Wir haben nen Schild bei uns im Dorf " 70 Km bis Lübeck ", ich mag da bis heute nicht dran vorbei gehen. Ich muss heute noch jeden tag an sie denken wen ich daran vorbei gehe

Man sieht sich immer 2 mal im leben, vllt. nicht mehr in diesem leben - aber irgendwann vllt

& eigentlich will ich garnicht glücklich werden, ohne sie Oô
Wenn man jeden tag hofft das sie einfach vor der Tür steht, einem eine Ohrfeige verpasst & man sie dann wieder im arm hat, legt man irgendwann keinen wert mehr darauf glücklich zusein
Posted by: FDSfreak

Re: Eure Lovestorys - 19.11.2008, 16:09:48

meine Jetzige Freundin hab ich au im knuddels kennengelernt
bin seit 2 monaten mit ihr zusammen wir treffen uns fast jeden Tag!
Angefangen hat es damit das ich sie angeschrieben hab, sie fand es toll das ich Gittare spiele und total verrükte Hobbys hab naja ich habe vn mir erzählt sie hat von sich erzählt und so kam es dann nach 1 woche genenlernfasse zum ersten Treffen.. war echt schön mit ihr zusammen zu sein und ich weiß net wir haben HandyNr getauscht und haben oft gesmst
irgendwann hab ich sie ins Restourante eingeladen (China Restourate)
ich hat was besonders vor (ich glaub ihr wisst was ich vor hatte)
naja essen war natürlich hamma geil ich habe sie noch auf nen Berg hoch gebracht wo man Sonnenuntergang sehen kann. Sonne war schon fast weg da konnte ich es net mehr aushalten und ich musste sie einfach küssen
danach haben wir noch etwa 3-4 std dauerkiss gemacht grins und sind dann zu mir haben nen Film angeschaut! irgendwann (gegen 2 Uhr) sind wir eingeschlafen (aufm sofa) (sie hat auf mir gehockt) morgens (meine Eltern waren irgendwo weg) sind wir aufgestanden und meine Eltern standen vor mir (und ihr) ich dachte nur ach du scheiße jetzt kommts das ich 150€ rausgeschmissen hab aber zu meinem erstauen haben die nichts gesagt haben nur gesagt ja jetzt kommt mal Frühstücken und dann reden wir darüber.

jo war dann auch so und eig. haben sie nur gefragt ob zwischen mir und ihr was läuft und dann dürfte ich sie heim bringen xD


bei ihr zuhause dort was es schlimm:
Der Vater hat mich vollangemobt das ich seine Tochter net wieder heim gebracht hab aber irgendwie habe ich net zugehörzt hab nur auf ihr (meine jetzige) Blaues Kleid geschaut und bin gegangen .
Ihr hättet den Vater sehen sollen der hat ja mal dumm geglotzt confused confused

und ab dem abend waren wir offiziel zusammen xD





(wen du das lesen solltest teddy dann kill mich net wegen deinem Vater) xD
Posted by: krumoli1989

Re: Eure Lovestorys - 10.12.2008, 23:13:25

Meine 1.Beziehung ist richtig schief gelaufen,

naja,was solls.Eines tages im chat hat mir meine große liebe gestanden,da er in mich verlibt ist.Daraufhin waren wir zusammen.
Ich kannst ihn schon seit der 8.Klasse und 9.Klasse hab ich mich endgültig verliebt.Danach haben wir uns sehr selten geküsst,was ich schade fand.Nach einiger Zeit meldete er sich nicht mehr.
Ich habe alles versucht um Kontakt aufzunehmen,half aber nix.
Eines tages meldete er sich doch,aber im chat und schrieb mir ich hätte ihn betrogen mit einen anderen.Wo er keine Beweise hatte gar nichts.
Doch als ich anfing meine Meinung zu äußern,doch er hört mir und liest mir nie zu und lies mich nie zu ende schreiben.Naja,es geht aber weiter.Er hatte mir eines Tages eine Chance gegeben,wo ich wieder sutzig wurde.Ok,dachte ich.Zieh es eben durch.Eines tages kam er wieder mit der schiße an,hätte ihn betrogen.Er schreib mir so habe eine andere.Wo er sich endültig trennte,von mir.Ich ließ nicht locker und ging mit meinen Beiden Freundinen zu ihn und stellen ihn zu rede.Wo er drauf antwortete.Hat euch wieder krumoli1989 geschickt.Sie antworteten mit Nein.Er hat zu meinen beiden freundinen gesagt,ja ich schenk ihr eine Rose und will mir um Verziehung bitten.Danach hat er es nicht gemacht,wo ich es vermutet habe.Er schrieb mir,wegen deinen Motto hast du dir die Beziehung versaut.Daraufhin ging meine freundin zu svz und stelle ihn nochmal zur rede.Diese Antworte erschreckte mich,wo sie mir schrieb und telefon gesagt hat.Er hat dich nie geliebt und wollte dich net dabei verletzen.Ich wollte mich ritzen und so,aber dann habe ich einen neuen Partner gefunden und sind seit 1 jahr und 4 monate zusammen :o).
Posted by: FDSfreak

Re: Eure Lovestorys - 25.12.2008, 09:02:07

Der mittelteil war der spannenste

schade das es so enden musste.

schöne kleine geschichte
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 29.12.2008, 01:46:26

Meine erste Beziehung ist auch nicht grad als das Wahre verlaufen, habs mir anders vorgestellt.

Naja, ist grad mal fast ein halbes Jahr her, da ich in Sachen Beziehung und Jungs eh sehr wählerisch bin & mich sehr schwer verliebe.

Nunja, hatte mit einen Klassenkamerad, der erst seit letztes Jahr in unsrer Klasse ist guten Kontakt, waren halt gut befreundet. Ohne hintergedanken oder sonstiges. Ich fand ihn halt schon immer süß und er gefiel mir auch au anhieb aber konnte mir niemals was mit ihm vorstellen weil er vergeben war. Ich war auch bis dahin nicht verliebt in ihn. Hab ihn halt ab & zu dann immer gefragt wies mit seiner Freunden denn liefe usw.. Er sagte halt, dass er sie selten sieht weil sie weiter weg wohnt(paar Stationen mit den Zug). Er schwänzte auch oft die Schule wegen ihr. Naja, unser Verhältnis immernoch gut, immernoch zusammen gelacht & rumgealbert. Irgendwann so anfang Mai war dann schluss mit ihr. Was mich sehr wunderte, denn sie waren ganze 7 Monate zsm(kommt selten vor bei uns^^). So, da hat sich die Marina halt mal gedacht, er ist ohnehin schon süß, hübsch & ihr seit auf einer Wellenlinie, versteht euch. Versuch halt mal da was zu ergeben. So wurde unser Kontakt immer besser seitdem schluss war. Ich war mir aber nicht in klaren ob das von ihn aus freundschaft oder wirklich liebe war. Irgendwie zeigte er mir ein Tshirt, dass er sich unbedingt holen wollte, ich schlug spontan vor, dass wir alle nach Frankfurt fahren & uns da alle das selbe Tshirt holen. Tja, irgendwie wurds dann immer besser organisiert und haben uns dann auf einen Schulfreien Freitag geeinigt.

Ich chatte und 'camte' Donnerstag Abend mit meiner besten Freundin, tauschte mit ihr meine Gedanken aus und erzählte ihr auch, dass ich eher ein schlechtes Gefühl habe, weil er letztens von mir genervt war, ohne es mir zusagen. Also war meine Laune nicht grad die beste, aber ich versuchte mich abzulenken. Aufeinmal telefonierte sie & sagte mir er sei am telefon & ich dürfte es nicht wissen. So, ich dann natürlich noch stinkender und noch ein negativeres Bild von mir und ihm.
Plötzlich teilte sie mir freudenstrahlend mit, dass er zu ihr gesagt hat, dass er mich lieben würde, dass er wegen mir nicht schlafen kann und dass sie mich fragen sollte ob ich mit ihm gehen würde(nein, wie putzig lach ), ich, vor freude flennend, schrie natürlich Ja. ^^ Aber er ging davon aus, dass ich nicht wusste, dass ich weiß dass er mich liebt.

So, an dieser Nacht schlief ich erst gegen 4 uhr ein, was ungewohnt während der Schulzeit war. Ich war so überglücklich und motiviert, ich konnt einfach nicht glauben dass er die ganze Zeit über, ich weiß nicht wielange, er mich schon geliebt hatte, während ich davon ausging, dass er mich nich mag & ich ihn nerve.

Am darauffolgenden Freitag fuhren wir also in die Stadt. Er nahm 2 Freunde von sich mit, die alle bescheid wussten und den ganzen Nachmittag über Andeutungen machten, wie ich ihn fände & dass wir gut zusammenpassen würden etc. Ich musste natürlich ein auf "ich weiß von nichts" tun. Wir hatten den ganzen Tag über spaß eigentlich. Bis wir dann wieder zurück fuhren. Er hatte sich irgendwie in die erste Klasse gesetzt, rief meine beste Freundin an, die neben mir war & sagte ihr sie soll mal rüber gehen. Ich verwirrt und hatte ein komisches Gefühl im Bauch. Sie haben die ganze Zugfahrt über geredet.

Als wir endlich ankamen, teilten wir uns auf, er mit seinen Freunden auf abstand & haben über mich & ihn geredet & ich mit meiner besten Freundin wo hingesetzt und sie erzählte mir was er gesagt hatte. Aufeinmal kam er dazu & bat meine beste Freundin zu gehen. Er sagte mir, dass er nich weiß was er machen soll, wegen seinen Eltern (sie sind sehr muslim strenggläubig und er hatte damals ziemlich viel Mist gebaut & so würde er einen RIESEN-Ärger bekommen, wenn sie erfuhren dass er eine Freundin hat, auch noch eine griechin.), weil sie viel unterwegs sind und er hat erwischt zu werden, da er das schonmal wurde. So saßen wir da, in der verzwickten Lage und regten uns darüber auf, dass andere sich darüber aufregen dass sie soweit weg auseinander wohnen und wir uns darüber aufregen, dass wir so nah beiander wohnen(würden wir weiter weg voneinander wohnen, könnte er kommen ohne angst zu haben, dass jemand da ist, deshalb hatte er auch nur Freundinen von woanders). Er sagte mir alles was er meiner besten Freundin erzählt hatte, dass er wegen mir nicht schlafen konnte, er mich schon länger liebt & sich das einfach ergeben hat und das er am liebsten jetzt weinen würde. Ich sprang darauf auf, mitten am Bahnhof, wo jeder hätte es sehen können & umarmte ihn einfach, weil es so aussah als würde er weinen, ich weiß selber nicht genau wie ich das getan habe. Als ich ihn loslies war er erstmal starr & sagte er hatte grad voll angst dass uns jemand gesehen hätte(natürlich aus spaß) lach . Irgendwie machten wir aus der Lage einen Scherz. Naja, wir liefen dann zurück, ohne eine Lösung gefunden zu haben, weil wir unsere Freunde zulange warten gelassen haben. Ich war total down & traurig - er auch. Dann liefen wir alle richtung nachhause, bis er mich plötzlich in den Arm nahm. Ich schaute ihn traurig an, er sah dass er mir scheiße ging, jeder sah das es uns scheiße ging. Wir blieben stehen & er sagte mir ich solle mitkommen. Ich ging mit, wir saßen uns wieder irgendwo hin. Er sagte mir "Ganz ehrlich..scheiß auf meine Mutter, meinen Vater ist das egal & dass mit meiner Mutter packen wir schon.." ich fragte ihn ob er sich da wirklich sicher sei. Er sagte ja. So kamen wir zusammen. wir liefen Hand in Hand zurück, unsere Freunde aplaudierten dann endlich als sie das sahen (so nach dem Motto "eendlich!") & dann vebrachten wir noch eine halbe Stunde kurz auf einen Weg. Ich war in seinen Armen, wir redeten kurz alle miteinander und lachten. Dann musste er gehen, er küsste mich zum Abschied, ich lief oben mit meiner Freundin entlang & er unten mit seinen Kumpels. Beide hypermotiviert & supergut drauf. Mir entging ein Freundenschrei den selbst er dann hörte.^^

Unsere Zeit miteinander war im großen & ganzen schön, aber zu kurz. Anfangs wussten wir gar nicht, wie und wo wir uns treffen könnten weil wir auch nicht wollten, dass es jeder as der Schule weiß. Also spielten wir in der Schule weiterhin die gute Freundschaft (wobei eigentlich auch so alle schon davon ausging dass da was lief, bevor wir zusammen waren) & trafen uns in der Mittagspause oder nach der Schule immer an einem Platz hinter der Schule. Wir kamen wunderbar miteinander aus, es war eine wunderschöne Zeit, er kam einfach abends vorbei, fr die 5 Minuten die er konnte, um mich zu sehen, wir schrieben nur Scheiße, wir telefonierten bis in die Nacht, es war einfach wnuderschön. Das Beste war, dass wir nicht nur Feste Freunde, sondern auch Kumpels waren. Wir verstanden uns einfach gut & konnten jeden Mist machen. Manchmal nahm ich seine Scherze als kein Spaß mehr, oder war enttäuscht von ihm, weil wir uns nur einmal die Woche sahen und ich das Gefühl hatte, dass ihm das nicht interessiert. Das hatten wir dann aber auch geklärt.
Also manchmal fand ich war es zu unernst. Aber auch wenn er Spaß machte, seine Gefühle waren immer ernst, dass wurd mir aber erst im Nachinhein klar.

Naja, am letzten Schultag vor den Sommerferien trafen wir uns wieder nach der Schule. Wir machten Späße aber tauschten auch Zärtlichkeiten aus. Bis er anfing dauernd Scherze mit seiner ex zu machen. Dass er sie noch liebt etc pp. Ich wusste dass es nicht ernst gemeint war, aber ich fands nicht wirklich toll. Dann machte er mir am Tag darauf noch mehr angst damit, weil er mich fragte ob ich meinen Ex noch lieben würde & er mir gestand, dass er seine Ex immernoch lieben würde. Es war spaß, er hatte mich verarscht, aber das hat er mir nicht gesagt, er ging davon aus ich würde es verstehen.

Naja, am nächsten Tag rief ich ihn halt an, weil wir eigentlich uns treffen wollten. Ich rief an, aber niemand ging ran. Ich rief oft an, auch oft Unbekannt aber er war den ganzen Tag über nicht erreichbar. Ich, dusselig wie ich bin, machte mir Gedanken, ob er seine Ex treffen gewesen ist oder sonstwas. Ich hab mit so sehr den Kopf zerbrochen bis ich ihn dann am Abend heulend'ne Sms schrieb, was er sich eigentlich dabei denkt, was er mir da antut. Ein fataler Fehler. Es schrieb mir sein Vater unter seiner Nr zurück & sagte er mir er würde bei seinen Couseng schlafen (Mir sagte er, er dürfte nirgendswo schlafen) und wäre morgen Abend wieder da. Hm. Scheiße, es war vorbei. Er schrieb mir am nächsten Tag, ob ich eigentlich dumm sei, was ich denke dass er noch mit seiner ex geht und dass er sich jetzt nicht traut nachhause zu gehen, weil seine Mutter ihm sagte dass seine Freundin ihm nervt & dass er schnellstmöglichst nachhause kommen sollte (...). Ich hatte noch nie eine Tat so bereut wie diese. Naja, er würde mich im Laufe des Tages anrufen. Ich ging zu miener besten Freundin, weil ich es zuhause einfach nicht aushielt & mich ausheulen musste. Ich hörte den ganzen Tag nichts von ihm bis er mich Abends beim Gassi gehen meine beste Freundin wieder anrief & sagte, dass er meine nr nicht hatte, weil er ja von einem anderen Handy anrief & überall versuchte meine Nr zu besorgen aber nur die meiner Besten Freundin bekam. Er erzählte ihr alles was passiert ist und dann wollte er auflegen. Meine Beste Freundin sagte soll ich sie dir nicht geben er sagte was soll ich denn sagen. Sie gab mir ihn und er erzählte mir auch alles. Er sagte auch dass er jetzt warscheinlich schluss machen müsste. Der Absturz. Ich fragte ihn wieso. Er sagte er hat mich gewarnt, dass esnicht einfach wird & dass wenn wir erwischt werden es nicht anders geht. Ich habe mich gefragt warum er denn nicht wenigstens so tun kann als hätte er schluss gemacht, wegen so eines Fehlers & wir wären am nächsten tag grade mal 1 Monat zusammen gewesen. Er sagte nein, ich weß auch nicht wieso e das nicht tat. Ich heulte am Telefon & war total kaputt, ich meine er habe auch geheult, bin mir abernich sicher. Er wollte unbedingt mit mir befreundet bleiben, was ich irgendwie nicht konnte weil so plötzlich alles einach Luft war. Und auch wenns kanpp nur ein MOnat war, es war mein erster wirklicher Freund, mit dem ich erste Erfahrungen gemacht habe & wir hatten dafür schon bisschen was durchgemacht in dem Monat.

Naja, ich hatte die halben Sommerferien nichts von ihm gehört & versuchte mich abzulenken. Plötzlich ging das Gerücht herum dass er schluss gemacht habe, weil ich ihm zu kindisch war. Einerseits war ich sauer, andererseits hab ich überlegt ob das nicht wirklich der Wahre Grund gewesen sein könnte. Das verbreitete sich immer mehr, bis ich ihn zur Rede stellte & ihn fragte, wieso er so einen Scheiß babbelt & wenn es stimmt, er es mir hätte wenigstens sagen können. Er sagte er sagt das nur, weil er nich will dass jeder weiß dass seine Eltern so streng sind(weichei). So kams zur Disskussion und wir hatten uns gestritten. Am ersten Schultag sahen wir uns dann wieder zum ersten mal & ich tat einen auf überglücklich, er zog eine Miene wie schon lang net mehr.

Naja, wir sprachen ne lange Zeit nicht miteinander, erst jetzt fängt es langsam wieder der Kontakt an, auch wenn wir uns nur schreiben und reden wenn wir was voneinander wollen, selten reden wir "nur so" wie in alten Zeiten, wir beleidigen uns auch größtenteils. Naja, komische Situtation aber so musste es leider kommen. Jetzt haben wir den Salat. Naja mittlerweile hatte ich von seinem Freund erfahren dass er mich nach dieser Zeit nach geliebt atte in den Sommerferien, aber das ist jetzt eh alles zuspät. Ich denk auch ehrlichgesagt nicht mehr, dass da was zu retten ist, schade eigentlich.
Ich werde auch immer nachdenklich, wenn ich zurückblicke, wieso es so früh sein musst aber naja glücklich

Wow, WER bitte liest sich DAS durch? naja, wer das tut & wem das interessiert...respekt^^. MIR war nur langweilig! ^^


...Haha, ich fang fast jeden Absatz mit "Naja,.." an. xD
Posted by: Dragonmaster gideos

Re: Eure Lovestorys - 07.02.2009, 10:59:32

Ich denke mal ich kann meine Geschichte hier auch reinschreiben zwinker

Hmm ... wo soll ich am besten anfangen confused ...
Naja, kennengelernt hatte ich sie im Sommer 08, war aber mit meiner jetzt-Ex noch zusammen ...
Hatten uns halt durch sie kennengelernt und ab und zu schrieben wir dann auch sms ...
Danach hatte ich klassenfahrt, wonach ich mich dann von meiner damaligen Freundin trennte (Gründe sind nich ganz so ausschlaggebend) ...
Naja , dann war ich halt seit dem ... muss ma überlegen ... 12.09.08 wieder Solo ...
Danach traf ich mich mit meiner jetzigen Freundin und und der schwester meiner Ex um nur ein bisschen mist zu machen ...
Hehe, später (November) hatte ich mich dann komplett in sie verknallt, was ich anfangs noch nicht wirklich realisieren und wahrhaben wollte ...
Hab es ihr dann per SMS (WTF ?!?) geschrieben, wobei mich ihre Antwort von den Socken holte...
War ungefähr wie "Ich kann gut verstehn wie du dich fühlst" usw. und dann noch ein paar kleinere Sätze ...
Silvester hab ich ihr dann gesagt dass es schade is dass sie nich mit um die Häuser ziehen kann usw. ...
Joa und am 13.01. (also gut 2-3 Monate nach dem geständnis) hab ich es endlich auf die Reihe gebracht sie zu fragen ob sie mit mir zusammen sein will, und hat sofort bejaht ...
Maan hab ich mich gefreut ^^
Sind danach noch 1 1/2 Stunden spazieren gewesen und tuen des mittlerweile fast jeden Tag (neuerdings sogar Hand in Hand *-*)
Bin jetzt glücklich wie nie ^^ weil ich auch endlich mal was von selbst auf die Reihe gebracht habe :D

Wunschlos glücklich würd ich sagen
Posted by: BabyLovegirlsweet

Re: Eure Lovestorys - 06.04.2009, 20:47:01

Bei mir fings an im SEPT.

Ich war Channel Mafia Expert & er schrieb damals irgendwelchen unsinn wie rübensalat und sowas

ich antwortete auch mit unsinn ( thunfischsalat, maissalat...)

dann schrieben wir halt ganz viel und verstanden uns auch totaaaaaaal prima

Ich fing ihn immer mehr an zu mögen & sowas halt...

Später wurde Liebe daraus ( von beide Seiten)

Schließlich trafen wir uns - er fuhr zu mir

Ich dachte nie ich würde in Knuddels so einen tollen menschen kennelernen

Kurzfassung;; Würd' ich alles schreiben wär Forum voll xd

Die Zeit mit ihm is so wunderschööön...

Und heut hab ich ihn letzte mal gesehen & bald wieder x3

Seitdem ~> Knuddels Top^^

Ohne diesen Chat hier, hätt ich nie diesen tollen Menschen kennengelernt^^


Posted by: Joyparty

Re: Eure Lovestorys - 06.04.2009, 23:00:55

Na dann will ich auch mal... auch wenn es jetzt vorbei ist :-[


Wir haben uns letztes Jahr, ich denke mal im März oder April kennengelernt. Zu der Zeit haben wir uns recht schnell auf Anhieb verstanden. Viel erzählt und gelacht. Aber irgendwann war der Kontakt irgendwie auch wieder weniger geworden und sie war, wenn ich mich recht entsinne, auch für ne ganze weile gar nicht mehr online.

Ende letzten Jahres war sie dann wieder online (zum Glück hatte ich sie nie von der /f gelöscht) und ich schrieb sie just 4 fun mal an. Dadurch wurde unser Kontakt enger als jemals zuvor und wir schrieben fast den ganzen Tag. Gingen quasi zusammen ins Bett, wenn einer von uns offline ging und müde wurde.
Beide verbrachten wir Weihnachten und sogar Silvester vorm Rechner, weil keiner so richtig was vorhatte.

Im Januar kam Twilight in die Kinos und wir nutzen es, da wir den Film beide sehen wollten, als unser erstes Treffen. Das ganze war irgendwo schon recht lustig, da wir beide derbst schüchtern waren und wir nicht gerade viel erzählt haben. Aber trotzdem ein gelungener Tag.
In der Woche darauf hab ich komischerweise hin und wieder von ihr geträumt. Ich hatte während meiner Ausbildung dann auch so viel langeweile, dass ich den Traum als Geschichte in ein Worddokument verfrachtet und es ihr geschickt habe. Sie fands natürlich lustig.

Genau eine Woche später haben wir uns wieder getroffen. In der Zeit wurde unser Verhältnis immer besser zueinander.
In meinem Traum sah es so aus, dass wir uns wieder in demselben Café trafen, in dem wir wie beim ersten Treffen gesessen haben. Allerdings ging es ihr an dem Tag nicht ganz so gut, denn der Typ, in dem sie verliebt war, wollte nichts von ihr wissen und hat ihr das auf eine unschöne Art mitgeteilt. Ich hab sie daraufhin getrötest. Hab ihr immer wieder was zum Trinken ausgegeben, lagen uns die ganze Zeit in den Armen und irgendwann kam es dann auch zum Kuss.

In der Realität sah es fast ähnlich aus. Ich fuhr erst zu ihr, wo wir ne ganze weile draußen in der Kälte umher irrten. Ihre wurde recht schnell kalt & ich hab sie dann in den Armen genommen und gewärmt. Aber Körperwärme reicht irgendwann nicht mehr und daher fuhren wir in die nächste Stadt und kuschelten die ganze Zeit unterwegs. Angekommen setzen wir uns (wenn auch nicht in dasselbe Café - war leider voll) in eines der vielen anderen Eiscafé. Dort saßen wir dann ebenfalls eng umschlungen, kuschelten und irgendwann kam es dann auch, wie in meinem Traum, zum Kuss.

Es war mit Abstand der schönste, und vorallem wahr gewordene, Traum und Tag, den ich bis jetzt hatte. Die darauffolgenden 2 Monate gehörten auch zur schönsten Zeit meines Lebens.
Aber leider ging die Beziehung vor ein paar Tagen zu Ende. Schöner Anfang - doofes Ende. :-(


#
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 07.04.2009, 12:54:26

hey
das ist ja echt schade dass es nicht so lange gehalten hat, aber du findest bestimmt noch jemand besseres ;-)

So hier komt meine geschichte, dazu muss ich aber zimlich weit zurück gehen so um die vier jahre.

Ich hatte einen jungen kennengelernt er war damals 19 ich 16, er war aus meinem dorf und naja haben halt viel über messenger geredet da wir uns zwar vom sehen her kannten jedoch nicht in der gleichen klicke wahren.
Naja wir haben immer mehr geredet (er hatte zwar eine freundin zu dem zeitpunkt aber naja) und unsere freundschaft wurde immer intensiver.
Dann hat plötzlich siene freundin schluss gemacht was ihn anscheinend nicht wirklich getroffen hat da er mehr und mehr an unsere freundschaft gearbeitet hat, wir beide wussten dass es mehr war also haben wir uns verabredet und in dem date hatten wir uns auch geküsst, seit dem zeitpunkt wahren wir auch glücklich 1 monat zusammen....
Dann... gab es viele probleme, er verliess mich kam dann doch am nächsten tag wieder zurück und wollte wieder mit mir zusammen sein ich stimmte zu da er für mich perfekt war, ich weiss nicht wie ich es erklären soll wir wahren einfach auf einer wellenlänge, für mich stand fest dass das der mann ist mit dem ich mir vorstellen kann mein ganzes leben zu verbringen.

Dann aber nach 2 wochen gab es eine party, wir sind total zerstritten ausseinander gegangen als ich um 3 uhr nachause musste, am nächsten tag kam mir die information das er mich in der nacht betrogen hatte, und da war troz dem ganzen kummer für mich schluss ich redete zwar mit ihm (er hat alles abgestritten) bis ich definitiv schluss machte weil es kein sinn mehr gemacht hatte, da gab er endlich zu dass es stimmte und dass er mich wirklich betrogen hatte (seltsamerweise in der situation war er total am heulen, ich heulte erst später mit ner freundin).
Jedenfalls kam er mit der mit der er mich betrogen hatte zusammen, und ich verlor ihn aus meinen augen was auch besser war wegen meinem liebes kummer, mir gings wirklich 6 monate total scheisse, obwohl es mir danach besser ging und ich mein leben wieder in griff bekam auch mit anderen bezihungen hatte ich immer im hinterkopf dass er der perfekte¨mann für mich ist.
So ich hatte mich aber damit abgefunden und hatte inzwischen eine shcon 4 monate alte bezihung da hörte ich dass seine bezihung zerbrach (irgendwie hatte ich ein bischen schadensfreude :-D).
Naja ich war in meiner bezihung glücklich wir sind jetzt im september des jahres 2006.

Dann im dezember da ich eine fern bezihung hatte (60km) hatte ich mit meinem freund ausgemacht dass ich am 24 bei mir bleibe und mit meinen freunden ausgehe, das tat ich auch und plötlich sagt man mir dass mein ex freund also von dem ich am anfang geredet habe auch mit uns mit komt X-).

Ok war eigentlich kein problem für mich, so da wir eine grose grupe wahren ging es ganz gut da ich mit meinen freundinen getanzt habe und kein kontakt zu ihm hatte bis............
ich getrunken hatte :-D tja da kam mir plötzlich die idee ich sollte ihn mal ansprechen nach fast 2 jahren, kam dann auch mit ihm ins gespräch aber sagten auch dass wir mal in ruhe am nächsten tag reden würden über alles was da passiert war.

So die party ging zu ende, der nächste tag (ich erzählte meinem freund natürlich nichts von dem was passiert war), redete aber mit meinem ex über messenger.
Ich merkte sofort das mein ex viel reifer geworden war, er fand es unfassbar dass nach allem was er mir angetahn hat ich überhaupt mit ihm reden will, er fühlte sich ein bischen gehert.
Er entschuldigte sich total wegen allem was er mir angetahn hatte, naja so redeten wir ein paar monate (hinter dem rücken von meinem derzeitigen freund), bis die geständnisse kamen er sagte mir das er noch monate nachdem alles passiert war an mich denken musste und alle schönen sachen die wir erlebt hatten gingen ihm durch den kopf werend er mit der einen da zusammen war, auch ich sagte ihm das ich ihn für perfekt hielt und ihn also solches nie vergessen hatte aber dass ich halt mit meinem freund zusammen war mit dem ich glücklich war und auhc kein interesse mehr an ihm hatte, trozdem redeten wir viel rein freundschaftlich.

So und dann.... ich wusste es....ich verlieb mich wieder in ihn und so wie wir redeten merkte ich auch dass er das gleiche fühlte, dann im april 2007 machte ich schluss mit meinem damaligen freund und 3 wochen später hab ich mich mit meinem damaligen ez getroffen (ich weiss, etwas verwirrend), jedenfalls passierte an dem abend nichts, wir redeten über die ganze situation da sie ja shcon etwas kompliziert war, er war sich (sagte er mir danach) garnicht sicher, weil er angst hatte das ich nur mit ihm zusammen kommen wollte um ihm eins auszuwischen (also ihn zu betrügen), er wusste auch nicht ob ich noch was für mein ex fühlte.
Jedenfalls trafen wir uns nach einer woche wieder, und da kam er der "erste kuss" nach 4 jahren, der für mich schönste und beste kuss denn ich jemals bekomen habe ich war wirklich auf wolke 7 ich hörte nichtsmehr um mich herum.
Und naja seit dem sind wir wieder zusamen.
Und dass auch nur weil ich gemerkt habe dass er sich sehr verändert hat, ich meine er ist der gbleiche geblieben von der wellenlänge und so aber an sonsten ist es so als wäre ich mit einem komplett anderen mann zusammen.

Und ja ich bin so glücklich!!!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 08.04.2009, 13:19:38

Jetzt möchte ich aber auch mal..

Wir haben uns im August 2008 kennengelernt, also letztes Jahr. Mein damaliger Freund war im Urlaub in Ungarn und ich war auf der Party von nem Freund. Ja und er war auch da. :) Wir haben uns eigentlich sofort verstanden, und wir hatten das Glück, auch an dem Abend irgendwie ein Bild von uns zu machen (das ist toll, jetzt haben wir nämlich ein Bild von dem Tag, an dem wir uns kennengelernt haben :-D ).. ja. Und wie gesagt, wir haben usn gut verstanden, wir haben uns unterhalten und später dann, als alle anderen geschlafen haben, haben wir noch 'James Bond' angeguckt.. Und dann irgendwann hat er mich geküsst, wobei ich hinzufügen sollte, dass ich nicht zurückgeküsst hab.. wollte ja nicht fremdgehen.
Als mein Freund dann wiedergekommen ist aus Ungarn, habe ich Schluss gemacht, bin aber am selben Abend wieder mit ihm zusammengekommen.. ich war hin- und hergerissen, weil ich einerseits total von F. begeistert war, dennoch an meinem jetzigen Exfreund hing..

Darüber ahb ich auch mit F. geredet und wir haben beschlossen, dass wir es einfach auf uns zukommen lassen. :) In der Zeit hab ich meinem Exfreund gesagt, dass ich ihn nicht so oft sehen möchte (wir haben uns wirklich jeden Tag gesehen..) und hab eher was mit F. unternommen.. Wir waren an den Baggersee und eine Woche später sind wir für 5 Tage an den Bodensee mit 5 gemeinsamen Freunden gefahren. Und dort hat er mich wieder geküsst und da wars mir eigentlich klar.. dass er perfekt ist. <3

Und heute sind wir 7 Monate und 14 Tage zusammen und immernoch sehr sehr sehr glücklich. :)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 09.04.2009, 14:26:01

Die Sommerferien waren rum, und die 5. Klasse begann. Wie immer in den 5. Klassen wurden neue Klassen gebildet, da auch Schüler von anderen Schülern zu uns in die Schule wechselten. Neue Klassen, neues Glück, dachte ich mir, da ich mit meiner alten Klasse nicht wirklich Glück hatte. Dann, als wir in unseren neuen Klassensahl kamen, begrüßte uns die Lehrerin, und wir hatten die Möglichkeit, von uns zu erzählen. Und als {sie} anfing zu sprechen, pochte mein Herz. Soetwas hatte ich noch NiE in meinem Leben erlebt. Meine Augen waren nur auf sie gerichtet. Mein Herz schlug immer schneller und schneller. Das tollste war, das sie neben mir gesessen hatte. Bis zu diesem Tag hatte ich nicht ein Liebe auf den ersten Blick geglaubt. Damals, war Liebe ja auch noch 'Für Große' ; und Mädchen waren ja eh doof. Im Laufe ersten Schulwoche versuchte ich, mehr über sie zu erfahren, und hatte sie deshalb gefragt, ob sie mit ein Paar Freunden Eis essen gehen möchte. Sie bedankte sich und kahm am darauffolgenden Tag mit. Wir unterhielten uns über dies & jenes, und da war mir klar: "Ich liebe sie". Meinen Freunden habe ich das nicht gesagt, denn es ist ja 'peinlich' ein Mädchen zu lieben. Doch da ich sehr sehr schüchtern war, vergingen 2 Jahre voller Liebe, ehe ich mich getraut hatte sie zu fragen. Mittlerweile hatte sich meine Vorstellung bzw. meine Ansicht zu Mädchen und Liebe geändert, so das meine Freunde Wind davon bekamen. Sie haben mir Mut gemacht, und mich gestärkt, so das ich ihr meine Bedingungslose Liebe gestanden habe. Es war in der Pause, als fast alle schon drin waren. In diesem Moment war es mir egal ob ich zu spät zum Unterricht kam oder nicht. Es schien so, als wenn sie garnicht merkte, das ich nervös war. Alle waren weg, und ich sagte ihr (Wortgenau):

Anabel? Ich weiß nicht wie ich es dir sagen soll.. Aber.. Ich liebe dich.

Sie war geschockt. Ihre Mimik verzog sich, und sie rannte ins Klassenzimmer. Ich fragte mich, was genau das jetzt zu bedeuten hatte. Ein Tag später schrieb sie mir eine Sms..

Hi Shampy. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich denke, das zwischen uns würde auf die Dauer nicht funktionieren. Und ich möchte dich auch nicht verarschen. Deine Anabel.


Nunja. Eine Freundschaft hat sich bis Heute nicht gebildet, und lieben tu' ich sie immernoch.
Posted by: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Re: Eure Lovestorys - 18.04.2009, 16:10:35

Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.


Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.05.2009, 22:43:55

Tagchen.

Ich hab eine Fernbeziehung. ;-)
Wir sehen uns, wenn es hochkommt ca. ganze 4 Monate im Jahr.
Er zog mit 14 nach Deutschland in mein Kaff und wir waren wenig spaeter zusammen. Mit 17 musste er wieder nach Japan zurueck (Studium). Seitdem mache ich regelmaessig Praktikas dort, um ihn zu sehen. (Dieses Jahr ab Juli)

Wir sind jetzt 4 Jahre zusammen. Er zieht aber im Dezember wieder nach Deutschland.


Sollte man jemanden aufgeben, den man unendlich liebt, nur weil er vorruebergehend weg ist?
O:)

So. XD

Ich und Daisuke in Love XD in Yokohama
[img:center]http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=viewImage&friendID=93605196&albumID=2353839&imageID=33400031[/img] ......... --------> bilder in Hp
Posted by: Andri

Re: Eure Lovestorys - 16.06.2009, 12:37:09

Meine geschichte ist glaub die längste von allen ^^!
Viel spaß beim lesen fals es einer wirklich mal tun sollte!

Zuerst zu meiner Person ein paar Zeilen.
Man nennt mich wie ihr bestimmt am Nick sehn könnt Andri!
Bin ein kleiner 20 Jähriger Türke, der in einer Kur Stadt in Rheinland-Pfalz wohnt.


Vorerst will ich sagen, das es nicht so wirklich so ne ''Lovestory'' ist!
Aber Trotzdem, will ich es mal so sagen!

Kommen wir zu Andri's geschichte:


Ich war damals am Maffen als ich sie sah!
Mir war es langweilig, und da dachte ich mir ich teste mal das Spiel Mafia aus. So ging ich Maffen, und sah sie.
Ich machte ihr ein Kommentar unter ihrem Foto.
Und schrieb sie an, wie schön sie wär.
Ob sie meine Schwester sein will, sie antwortete mit NEIN!
Ich fragte sie dann ob sie meine Mutter sein wollen würde!
Bekam aber die selbe antwort, und da meinte ich heulend ich hatte nie eine Mutter. (Hatte ich von Findet Nemo ''Ich hatte nie einen Vater'' Die Webung war damals neu drausen)
Ich hab sie dann alle Mgölichen sachen gefragt ob sie meine Tante sein will, mein Onkel, mein Bruder etc...
Sie war totel genervt, als ihr Freund (nicht beziehungsfreund) mich dumm angemacht hatte, bekam ich mehr Ehrgeiz.
Je mehr ich von ihrem Freund angemacht wurde desto anhängiger wurde ich zu ihr. Sie ging in einen anderen Channel ich hinter her.
Das komische war ich landete nie auf /ig.
Irgentwann bekam ich nen Text von ihr, was ich nie geglaubt hätte das sowas von einer Frau kommen kann.
Sie kann mich nicht leiden, da ich sie nerve und ja es hat mir spaß gemacht xD!
Irwann flog ich in die Türkei, und ging im Internetcafe on siehe auf meine /f sie ist on!
Ich schrieb sie an, sie schrieb dann mal zurück was sie nicht mehr getan hatte.
Wir haben uns normal unterhalten, sie lässte irgentwann mal nach.
Wir unterhielten uns verstanden uns gut, sie lachte über meine sätze.
Ihr ''Freund'' der mich in Mafia angemacht hatte, sah mich als bedrohung (so kam es mir vor) das ich sie ihm wegnehme!
Er stand damals & vieleicht heute noch auf sie!
Er hat alles versucht das wir beide stress kriegen.
So wie das schicksal auch will, verliebte ich mich in die Person.
(Wir hatten öfters Telefoniert, gecamt, und noch so was man alles machen kann)
Doch das schicksal war nicht auf meiner seite sie wollte nur Freundschaft.
Ich gab nicht nach, versuchte es immer und immer wieder.
Obwohl wir uns immer mehr immer besser verstanden hatten, wollte sie nur Freundschaft, was ich ihr auch nicht übel nahm.
Irwann kam der beste Kollege den man sich wünscht ich nenn ihn bei seinem Pseudonym St0ny. Sie hatte, VK ich ging dahin und St0ny war da auch dabei. Zufällig Join ich auf ein Teamspeak Server der mir gesagt wurde, um zu stressen. Sagt St0ny Andri? Den kenn ich doch irgentwoher, warst du nicht auf der VK von der und der dabei? Ich dacht mir WTF? Ja war ich, er dann Cool diggah du bist Korrekt und sowas!
Naja weiter im Programm.
Das ging ca. 1-1/2 Jahre so wenn nicht auch 2.
Irgentwann dachte ich komm vergiss et such dir ne andere....
Ich hatte ne andere Freundin kennen gelernt, und die aus Mafia eifer zu machen, hab ich von der ''neuen'' geschwärmt.
Sie ausgetickt, und tat auf Eifer. St0ny meinte sie wird eifersüchtig, sie Streitet das ab.
Silvester ich bekomme eine SMS:

''Na mein Baby, feierst du gleich Schön? Ich geh gleich Feiern Guten rutsch, Ich liebE dich''

Naja so in etwa wars, der punkt ist lieb''E''!
Wir hatten gesagt Liebe & Lieb is was anderes.
Ich liebe dich is liebe ich lieb dich ist hab dich lieb.
Das mit Baby is lange geschichte ^^! Ich nenn sie SchaDz und sie mich Baby!
Ich schrieb sie folgenden tag drauf an, warum verschreibst du dich in der SMS? Hast gemeint Ich liebe dich und nicht lieb dich!
Sie so ja und? Kann ja mal passieren.

1 1/2 Jahre später will sie mit mir reden.

Ich kürze mal den gespräch ^^

''Du? Ich stand bis vor einem halben Jahr auf dich, und du hast es nicht mal gemerkt, auch das mit deiner ach so tollen Freundin, wo ich eifer war merkstest du nicht. Jetz ist aber nichts mehr so da für dich....''

Es hat sich nach dem gespräch auch herraus gestellt die SMS am Silvester war kein Schreibfehler :)

Wie soll ich sagen? Ich war keine ahnung das gefühl kann man nicht erklären :-)

Ich war froh das ich es nicht gemerkt habe, da ich so eine Freundschaft mit ner Beziehung gefährdet hätte, und ich war sauer auf mich weil ich so dumm war es nicht zu merken.

Und jetzt? Jetzt bin ich mir sicher das ich Defentiv froh bin das ich es nicht gemerkt habe.

Sie ist wie meine Schwster, ich liebe sie aber das ist Geschwesterliebe!
Wir sind Seelenverwandt.

Oft ist es so das ich sie verblüffe, sie kommt online schreibt ganz normal, Hi wie gehts ja danke mir auch gut bla bla bla!

Sie verhält sich ganz normal wie immer.
Doch ich merke es, das was nicht stimmt.
Zu meiner frage, sag mir was wirklich mit dir los ist, du hast irwas, was bedrückt dich?

Kam von ihn o.O? WTF?... Woher weissu das?
Naja ihr problem nenn ich hier lieber nicht :)!
Wie soll ich sagen? Wenn wir Telefonieren, brauch keiner von uns was zu sagen, wir unterhalten uns auch ohne worte!
Eben Seelenverwandt......

Und St0ny?

St0ny is mitlerweile mein Blutsbruder :)!!!
Mit dem ich aufm Kiez (Reeperbahn) Rocke xDDD!


..... und wenn sie nicht gestorben sind.....
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 09.07.2009, 20:19:33

Also es ist nicht wirklich ne richtige Love-Story, auch eine recht kurze, aber für mich war sie sehr schön..

Ich kenne sie - nennen wir sie mal Nadine - schon seit 5 Jahren aus meiner Religions-Klasse. Wirklich Kontakt hatten wir nie, abundzu vielleicht mal einen kleinen Smalltalkt. Wie ich jetzt weiß, hatte ich von außen ein komplett falsches Bild von ihr, weil sie mit 2 Typen aus meiner Klasse zusammen war, und das sehr kurz. Deshalb war sie in meiner Klasse auch nich sehr beliebt..nuja..weiter in der Geschichte..

Dann vor ca. einem halben Jahr (3 Monate vor Tag X)hab ich meinen Bus nach der Schule gewechselt, sodass ich im gleichen Bus wie Nadine saß zusammen mit 2 Freunden. Dort hat sie sich immer zu uns in den Vierer gesitzt, weil wir die einzigsten dort waren, die sie kannte. Wirklich gesprochen habe ich mit ihr dort nie..war wohl sehr schüchtern..bzw. bin das immer noch, nur nicht mehr bei ihr xD (was daran liegt, dass ich mit Leuten, die ich nicht kenne, kaum ein Wort rede).

Wie ich erfahren habe, hat sie dort angefangen sich in mich zu verlieben (2 Monate vor Tag X), was ich zwar nich verstehen kann, aber is ja auch egal xD.
Dann 2 Monate vor Tag X wechselte ich meinen Bus nach der Schule wieder zurück, sodass ich eigentlich wieder überhaupt kein Wort mit ihr redete. 2 Wochen vor Tag X hatten wir eigentlich unser erstes richtiges Gespräch. Ich saß alleine in der Schule-Aula und sie kam bei mich (Wie ich heute weiß, wollte sie da schon was von mir). Die Stimmung war irgendwie komisch, aber trotzdem recht entspannt...

Am Montag der Woche X dann äußert sie zum ersten mal ihre Gefühle zwei Freundinnen. Da einer dieser Freundinnen eine Tratschtante ist, wusste mein bester Freund schon 1 Stunde danach, was Sache ist. Und am Nachmittag, als er dann bei mir war, hat er mir das auch erzählt. Ich konnt's nich wirklich glauben, und hab mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht.

Am Dienstag der Woche X bekam ich von ihr in der Spanisch-Stunde (das ist das einzigste Fach, dass wir zusammen haben außer Reli) volle Ignoranz. Sie sitzt dort nämlich halblinks vor mir. Früher starte sie immer mind. 2 mal nach hinten und hat gewartet bis ich auch geguckt habe und dann hat sie weggeschaut und an dem Tag hat sie kein einzigstes mal sich umgedreht.^^

Am Mittwoch der Woche X hatten wir Wandertag und ich lief den ganzen Tag mit ihren zwei besten Freundinnen und meinem besten Freund in Mannheim rum. Die Traschtane (xD) hat mich dann gefragt, ob sie Chancen bei mir hätte und ich hab mit Ja geanwortet. Keine Ahnung wieso. Dies musste sie natürlich der Nadine sofort per SMS mitteilen. Wie ich heute weiß, führte das bei ihr zu Kreislaufproblemen. Ich hab ihrer Freundin dann gesagt, dass ich mal mit ihr reden möchte um ein Paar Fragen zu klären (wegen ihrer ganzen Ex-Freunden).

Am Donnerstag der Woche X kam es dann zum Tag X. Ich wollte in der 2. große Pause mit ihr reden, da ich noch vorher ein Referat halten musste (wurde übrigens ne 1+ xD). Jedoch kam sie schon in der 1. Pause mit ihren Freundinnen an den Kopierer, wo ich und mein Referat-Partner gerade die Handouts kopierten. Ich wollte sie ansprechen, aber sie wirkte geistlich sehr abwesend (sie hatte so einen leeren Blick und hatte auf den Boden gestarrt). Wie ich heute weiß, war ihr in dem Moment sehr übel. Also ließ ich sie in Ruhe und ging mein Referat halten.
In der Stunde vor der 2. großen Pause ging es mir dann plötzlich auch ganz übel ich ich wollte deshalb nach der 2. Pause nach Hause gehen. Also die Pause began, wollte ich erst nich aus dem Saal gehen machte es aber doch, ging zum Fußballplatz, wo sie breits stand. Also ging ich zu ihr und nahm sie mit runter vom Schulgelände, wo wir ungestört waren. Sie hat am ganzen Körper gezittert, ich erhlich gesagt auch. Unser Gespräch dauerte dann 10 Minuten, auch wenn wir beide in dem Moment sehr schüchtern waren. Dann hat sie mich halt, schon nachdem es geklingelt hatte gefragt. Ich gab keine Antwort und sie hat gefragt, ob ich eventuell noch Zeit bräuchte. Dann hab ich aufeinmal gesagt, dass ich denke, keine Zeit mehr zu brauchen. Ich weiß nicht wieso ich ja gesagt habe, aber meinem Bauchgefühl kann man scheinbar doch vertrauen. Danach haben wir uns ca 2 Minuten (gefühlte Stunden) umarmt bis mein Kumpel die Treppe runterkam und sich darüber aufgeregt hat, dass es schon längst geklingelt hat.

Tja - so waren wir dann halt zusammen. Ich hatte danach schon Schulschluss und hab daheim dann ca. ne Stunde die Wand angestarrt und mir Gedanken darüber gemacht, wieso nur ich Ja gesagt habe. Zu aller Unheil habe ich dann als in ICQ gegangen bin gemerkt, dass schon die ganze Schule weiß, dass wir zusammen sind..nur weil wir das Schulgelände so offenstichtlich verlassen hatten -.- xD
Die Leute haben auch auf mich eingeredet Schluss zu machen und am Freitag danach haben wir uns auch nich wirklich getraut miteinander zu reden. Unser erstes richtiges Gespräch gab's dann ein paar Stunden später am Telefon. Dort "durfte" ich sie dann erstmal richtig kennenlernen. Da ich am Wochende nich Zuhause war, war das erstmal alles bis auf ein paar SMS. Am Montag - wo wir zum Glück frei hatten - hatten wir dann unser erstes Date, wenn man es überhaupt so nennen kann. Wir sind mit ihren Eltern und ein paar anderen Leuten wandern gegangen. Wir waren trotzdem eigentlich die ganze Zeit allein und dort hab ich mich dann schon langsam in sie verliebt. Am Ende des Tages gab's übrigens auch den ersten Kuss..

Die Woche danach war noch die schwerste, vor allem wegen den anderen. Aber das hat sich gelegt. Und so leben sie nun glücklich bis an ihr Lebensende xD

Wie's danach weitergeht kann sich jeder mit nem anständigen Verstand denken..deshalb - und weil's auch keinen was angeht - endet hier meine (doch nicht sooo lurze) Geschichte.



Hier noch ein kleines Bild von der letzten Party am vorherigen Wochenende..


[img]http://img-up.net/thumbs/IMG_2530NE4HIw7I7G.jpg[/img]


Falls du das lesen solltest: Ich Liebe Dich!


Posted by: lady sweet 13

Re: Eure Lovestorys - 29.07.2009, 19:36:38

hi leute,

ich schreibe hier zum ersten mal im forum also:

ich hatte bis jetzt noch nicht so viel glück mit der libe meine typen die cih hatte woltlen mich nur verarschen oder waren einfach nur dumm oder so :-(
Posted by: Talkster

Re: Eure Lovestorys - 29.07.2009, 20:58:52

Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.



Schade... eine schön/traurige Geschichte. Sind immer die besten ;-) . Wer kennts nicht? Die meisten Partnerschaften scheitern leider an mangelnder oder fehlender Kommunikation. Hast du inzwischen mal wieder Kontakt gehabt?
Posted by: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Re: Eure Lovestorys - 29.07.2009, 22:40:21

Antwort auf: Talkster
Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Eine wunderschöne aber kurze Lovestory..

Es begann im Sommer vor 2 Jahren hier in Knuddels. Damals lernte ich einen wirklich netten Kerl kennen. Mit der Zeit schrieb man sich inmeer öfter, lernte sich immer besser kennen. Da er zu beginn noch eine Freundin hatte war der Kontakt immer nur freundschaftlich, doch irgendwann verlies diese ihn. Der Kontakt zwischen blieb , und wurde vorallem dadurch das ich ihn über seine Ex tröstete ein wenig intensiver.
Dann irgendwann nach 1.5 Jahren ( wir hatten uns nie geshen in dieser ganzen Zeit!) änderte sich unser umgang. Es wurde immer mehr geflirtet und als dann ein Termin für unsere VK feststand beschlossen wir, dass wir uns doch an diesem Tag einmal treffen könnent.
Gesagt, getan.
Wir verbrachten einen wundervollen Tag gemeinsam im Park, redeten, lachten, küssten uns.
Wir waren beide einfach nur glücklich und genoßen sie gemeinsame Zeit.
Dem treffen folgten weitere, wobei ich vorallem unser letzens nie vergessen werde.
Wir waren gemeinsam am See und vebrrachten dort einen unglaublichen, gefühlsvollen, wunderbaren.. einfach ungblaublichen Tag..
Da wir beide uns zwar kannten, aber ich noch nicht wirklich bereit war eine feste Beziehung mit ihm einzugehen (auch wenn wir uns ansonsten wie ein Pärchen verhielten) endete das ganze irgendwann völlig überraschen für uns beide.
Nachdem wir 3 Wochen keine Kontakt mehr gehabt hatten (Wir waren beide im Urlaub) war auf einmal alles anders.
Der sonst so einfache Umgang miteinander war wie weggeblasen.
Wir verstanden uns überhaupt nicht mehr, schwiegen uns an. Alles war anders als vorher..
Trotz aller Bemühungen meinerseits kam es nie zu einem weiteren Treffen, heute hat er eine Freundin mit der er glücklich ist udn ich versuche nun ihn entdültig zu vergessen.. auch wenn das ein 3/4 Jahr später immernoch nicht einfach ist..
Er war der Mann der mir den glauben an die Liebe zurück gab, und an den ich mein Herz verlor.



Schade... eine schön/traurige Geschichte. Sind immer die besten ;-) . Wer kennts nicht? Die meisten Partnerschaften scheitern leider an mangelnder oder fehlender Kommunikation. Hast du inzwischen mal wieder Kontakt gehabt?


Komisch das genau jetzt diese Frage kommt..
Wir haben uns gestern vor einem Jahr zum ersten mal getroffen gehabt..

Zurück zur Frage
Nein, ich habe zwar den größten Teil des Herbstes damals noch versucht ihn zurückzugewinnen, wir waren sogar nocheinmal verabredet (!), aber es kam dann (leider) doch nicht zu einem treffen.
Irgendwann habe ich es dann notgedrungen aufgeben müssen um ihn zu kämpfen..
Seit Dezember hat er nun eine Freundin und ist glücklich mit mir..
Ich habe sie am Anfang gehasst dafür das sie ihm nahe sein kann (habe die üblichen Pärchenfotos gesehn =(.. ), mittlerweile aber spüre ich wenn ich Bilder von den beiden sehe nichts mehr.. (zumind. nichts negatives ihr gegenüber).

Ich weiß bis heute nicht genau woran es lag, mir bleiben nur die Vermutungen da ich ihn (gerade jetzt mit Freundin) nicht danach fragen kann und will.




Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2009, 01:48:00

Huhu zusammen.

Ich mache dann mal weiter. :-D

Meine große Liebe fand ich im Sommer '08.

Hier einmal die entstehung.

Wir lernten uns durch zufall in einem Chat kennen & dachten uns dabei auch noch nicht viel ;)
Nach einiger Zeit gab es Probleme mit meinem Passwort & kam daher auch nicht mehr in diesem so genannten Chat rein ...

Ich schrieb meinen jetzigen Freund dann in ICQ an und teilte es Ihm mit, dass ich im Chat nicht mehr rein komme & er setzte mein Passwort wieder zurück & somit war mein Problem gelöst ...
Nach kurzer Zeit fragte er mich nach meiner Handynummer & nach einem Bild .. Ich schickte ihm somit ein Bild & seiddem schrieben wir öfter´s ...Ich merkte schnell es ist nicht nur irgendein Junge sondern ich fühlte mehr für Ihn

... Nach geraumer Zeit telefonierten wir dann das erste mal miteinander ... Jedes mal wenn ich den Chat verließ & ins Bett´chen ging dachte ich über Ihn nach & Misste Ihn ;) ... Nach kurzer Zeit schrieben wir uns dann die 1. SmS ich merkte das ich für Ihn nicht irgendein Mädchen bin denn die SmS waren deutlich ander´s Definiert als unter Freunden ..

So schrieben wir eine SmS nach der anderen & kamen uns so auch immer näher .. ca. 1 1/2 Wochen später bekam ich dann die SmS von Ihm, dass er sich in mich verliebte ;) & fragte wie es bei mir aussieht ob ich dasselbe fühle ;) ich war zuerst total erschrocken & dachte mir nun wird es Wahr was ich mir vorstellte ... Mit langen zögern & mit meiner Schüchternheit schrieb ich es Ihm dann auch das ich mich in Ihm verliebte :) .. So viele SmS wie wir schrieben war schon nicht mehr normal & meine Rechnung stieg unheimlich hoch ;) xD

...Am 16.08.2oo8 trafen wir uns dann endlich ;) & merkten direkt Wir haben uns gesucht & gefunden ... Wir liefen zusammen durch das Centro in Oberhausen & kamen uns noch viel näher ... Als ich dann wieder nach Hause fuhr ( Abschied ) schrecklich gar nicht mehr dran denk ;( ... Wurde mir erst richtig klar wie Wichtig mir dieser Junge ist er veränderte mein Leben zum Positiven & machte mich Glücklich .. ;)

Oberhausen war bei uns dann mittlerweile Rutine, denn wir trafen uns dort jedes Wochenende ...Da wir uns durch die Entfernung ( Dortmund ) ( Waldfeucht ) nur am Wochenende sahen kam ich zum Entschluss, dass ich gerne zu Ihm ziehen möchte .. Ich schmiss meine Arbeit & hatte einfach nur noch den gedanken Nah bei Ihm zu sein & setzte es auch sehr schnell um & packte meine Koffer ;)

Am 26.09.2oo8 war es dann soweit & ich zog nach Waldfeucht & war endlich endlos Glücklich bei Ihm zu sein ... Nun wohnen wir 11 Monate zusammmen & ich merke, dass ich ohne Ihn nicht mehr Leben kann & auch gar nicht möchte ...
Diese Tage die passierten veränderten einfach so viel in meinem Leben ..
Wir sind einfach unzertrennlich ..! ;) Kommen wir mal zum Ende Finger glühen schon xD ..

Und nun am 16.08.2009 sind wir schon 1 Jahr zusammen ;-)

Liebe Grüße Katrin
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2009, 10:49:55

Antwort auf: gagga1989
[...] Ich schmiss meine Arbeit [...]


Was mich interessiert ist, ob du dich vorher überhaupt bemüht hast um einen Job in Waldfeucht, bevor du deinen geschmissen hast. Und konntest du einfach so kündigen? Als was hast du denn gearbeitet? Hast du inzwischen einen Job? Warst du vielleicht sogar nur in einer Ausbildung, da du ja gerade mal 19 geworden bist? Wie haben deine Eltern/Familie reagiert, deine Freunde in Dortmund?
Das interessiert mich grad echt...
Posted by: Sweetfire0013

Re: Eure Lovestorys - 27.08.2009, 01:14:20

naja leider hatte ich bis jetzt nie so viel glück...naja eig ist es alles auch meine schuld
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 08.10.2009, 15:50:03

Sooo.. ich bin dran! ;D

Meinen jetzigen Freund kenne ich eigentlich schon 2 Jahre. Wir haben uns damals auf Myspace kennengelernt und sind ab und zu mal auf Konzerte gegangen, hatten aber nie großartig miteinander was zu tun.
Am 1. September hatten wir uns mal wieder für ein Konzert in München verabredet. Er kam mit einem Kumpel und ich mit 'ner Freundin aus Brüssel. Wir haben den Club unsicher gemacht und mussten zwangsweise zu viert die ganze Nacht verbringen, da unsere Züge alle erst morgens um 5.30 Uhr gefahren sind also sind wir durch ein paar Münchner Bars gezogen und schon da haben wir gemerkt, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben.

231km Entfernung trennten uns und wir haben SMS ohne Ende geschrieben. Bis Mitte September waren es etwas mehr als 200 ^^ In welchen wir entdeckt haben, dass wir einfach seelenverwandt sind bei den ganzen Gemeinsamkeiten, die wir haben.
Jedenfalls hatte ich dann 2 Wochen Urlaub und er entschied spontan einfach so für 10 Tage zu mir zu kommen. Dass wir uns beide in München schon ineinander verliebt haben, wussten wir beide.
Jedenfalls sind wir dann halt zusammengekommen und standen vor einer Entscheidung: Entweder er bleibt bei mir oder er geht zurück nach Bayern.
Und wie soll sich eine Beziehung bei 231km bewähren?
Wir wohnen nun seit 4 Wochen zusammen und sind glücklich wie nie zuvor (;

Auch wenn meine ganzen Freunde und meine Eltern Bedenken gehabt haben und alle dagegen waren, dass wir jetzt schon zusammenziehen, so wissen wir beide, dass es die richtige Entscheidung war... auf Lebenszeit ;D

Posted by: dark-spider195

Re: Eure Lovestorys - 22.10.2009, 08:37:39

Nun ich :-D

Ich habe meine jetzige Freundin vor über 6 Jahren kennengelernt, als ich von der Grundschule aufs Gymnasium gekommen bin. :-D Damals sind wir in die gleiche Klasse eingeteil worden. :-P
Als ich sie das erste Mal sah dachte ich nur: Wow! :-D Es war ehrlich sofort was zwischen uns. :-D Dann wurden wir auf Anhieb beste Freunde, damals leider nicht mehr. ;-) Ich wollte immer mehr von ihr, sie aber nicht. :-(

Ich hatte in diesen knapp 5 Jahren keine Freundin, ich wollte nur die eine! :-D Und deswegen habe ich auch um sie gekämpft.. Bis sie schließlich vor knapp 2 Jahren JA sagte!! :-D Der schönste Tag in meinem Leben! :-)
Posted by: alexis aus yu-gi-oh gx

Re: Eure Lovestorys - 01.02.2010, 17:53:24

Jetzt kommt so ne typische knd-beziehugs geschichte ääää typisch eher weniger =O

soo am 11.07.2006 hat sich so nen typ der tiger crasher heißt hier angemeldez(nick lass ich stehn sieht man sowiso in meinen profiel^^)
Ich war zu dem zeitpunkt im channel manga & anime on den er auch betrat dan kan die nachicht
Tiger Crasher privat an dich:Hi wen ich dich stör aber ich wollt fragen ob du echt yu-gi-oh fan bist?
alexis aus yu-gi-oh gx privat an tiger crasher:Ähm klar schon lang warum fragst du??

den rest vom abend überhüpf ich jetzt ma war nen laaaanges gespräch (bis um 23 uhr das inet cafe mich rausgeschmissen hat xD)

dan so gegen anfang 2007 hat ich ihn mal ganz dreit gefragt ob der sich nicht mal mit mir treffen mag
seine antwort(ich hab das inet cafe zusammen gelacht)Ich hab angst allein mit dem zug zu fahren!
Ich so ähm dan nehm nen freund mit oder druck dir den fahrplan aus??
er hm ok mal schauen
Dann haben wir erst mal ein paar monate ganz normal miteinander gechattet ohne noch mal auf das thema zu sprechen zu kommen
nun ist sommer 2007 am 13.08 wollt er eig Nachmittags zu mir kommen da er einen freund in wuppertal besuchen wollte ( ich wohn in wuppertal er in oer-erkenschwick also 45 km entfernung)
doch ich wartete vergeblich also hatte ich die hoffnung schon aufgegeben
doch dan am 4.10.2007 kam plötzlich die sms:hey süße steffie(ihh das e musst ich ihm rausprügeln)ich wollt fragen ob du morgen zeit hast weil ich mich gern mit dir treffen würde. Nach 2 std hin&her schrieben haben wir uns drauf geeignet am 5.10.2007 um 13 uhr am wuppertal hbf treffen(und das troz des häftigen bahnstreik der in der woche war)
Dan war es soweit der zug kam an & ich hab erst mal prompt den falschen typen angesprochen (ich dussel)
dan fand ich einen der auf die sms passte(ich steh gleis 4 bin der mit den ss4 haaren)hab mich nach der verwechslung erst mal 10min nicht getraut ihn anzusprechen gab mir dan jedoch einen ruck & siehe das es war der richtige ;D
wir sind dan durch die stadt & zu mir nach hause gegagngen& haben gelacht dvd geschaut & über alles geredet (hab am ende sogar nen döner spendiert bekommen =D)dan kam sein zug richtung essen & ich hab schon gedacht das dass eh nichts wird hat er mich auf den mund geküsst wen auch nur 1sek & dan am 6.10.2007 um 20.49 kam die schönste sms:hey süße steffie(schon wider das e <.<)wollt dir nur sagen das ich den tag mit dir echt toll fand und es nicht bereue und wollt fragen ob ich ne chance bei dir hab oder wegen aussehn und charakter scheiter bitte schrieb zurück ich weiß ich nerv aber ist mega dringend bitte nehm handy von dad sag du hast lotto gewonnen oder so aber mitte schrieb zurück dein mad rene(die war echt so lang 6 sms teile =O)
dan am 27.10.2007 haben wir uns das nächste mal getroffen waren im kino(ratatouille) und bei mcDonals essen und sind wir bei meiner alten gesamtschule in den park geganegen weil er noch was vorhatte als wir dan auf der parkbank saßen holte er aus seinen rucksack eine kleine ziemlich zerquetsche rose raus & fragte mich :möchtes du mit mir zusammen sein? ich war zum 1 mal sprachlos & habs grad noch geschafft zu nicken & dan haben wir uns auch länger als 1sek geküsst :)jedoch die ersten monate haben wir uns ur 1 mal gesehn in 4 wochen =8 aber das hat sich ja mitlerweile geändert jedes wochenende sehn wir uns & telen immer^^
joha heute sind wir 2 jahre 3 monate & 5 tage zusammen & glücklicher als je zuvor(ist für uns beide auch die 1. beziehung)
und sind somit ein typisch untpyisches paar :D
so genug gestalkt
die Steffi ;D(OHNE E!)
Posted by: xX Liil Welle <33 Xx

Re: Eure Lovestorys - 01.02.2010, 21:38:56

Hallo :-)

Bei mir war es so:

Ich lernte sie in der Schule kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick, ich dachte an sie, sofort waren Schmetterlinge im Bauch, ich sah sie & wusste nicht, was ich sagen solle. Wir unterhielten uns öfter's in der Schule und traffen uns ab & zu. Nach ungefähr 5 treffen war's dann so weit. Wir hatten beide schlechte Laune &' gingen ein wenig spazieren. 1 Stunde hat keiner einen Ton rausgebracht.Es ging einfach nicht.. Wir setzten uns hin, redeten über die Welt, über alles halt.. Wir kamen uns dann näher & es wurde später. Es war ein warmer Tag, und die Sonne ging langsam unter. Wir saßen in so einer Art kleinen Hafen, und schauten uns die Sonne an wie sie langsam unter ging. Wunderschön.. Sie nahm meine Hand.. Ich nahm sie in den Arm. So saßen wir dann eine halbe Stunde ohne einen Ton zu sagen. Dann war die Sonne weg & wir guckten uns die Sterne an.. Wir legten uns dannn auf eine Bank, sie it den Beinen in eine richtigung & ich mit den Beinen in die entgegengesetzte.Wir beobachten weiter den Himmel & sahen uns die Sterne & den Mond an hielten Händchen und redeten kein Wort.. X-)
Anschließend küssten wir uns dann X-) Es war einfach unbeschreiblich *____*
Da kannten wir uns 2 Monate...
Dann waren wir 4 Monate zusammen, dann war Schluss :-(

Aber diesen Abend werde ich NIE vergessen X-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.02.2010, 20:56:05

Antwort auf: alexis aus yu-gi-oh gx
(ich steh gleis 4 bin der mit den ss4 haaren)


was sind ss4 Haare ? :D
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 04.03.2010, 21:48:16

aaaaaaalso, wir waren auf Klassenfahrt, war aber nur über's Wochenende. Irgendwie, fand ich da es war der richtige Moment meinem Ex (der ging in meine Klasse) zu sagen, dass ich ihn immer noch liebe. Anfangs glaubte er mir das nicht ganz, bis wir uns dann in so'nem Meditationsraum mit Musik (Xaiver Naidoo - Was wir alleine nicht schaffen) &' 'nem kleinen Feuer hinsetzten und redeten .... wir redeten laaaange ... dann irgendwann, es war 2/3 Uhr nachts, verließen wir - Hand in Hand - den Raum. Wir sagten uns gute Nacht ... gingen auf die Zimmer. Ich dachte, es wird nichts mehr - lag im Bett, dachte an den schönen Abend ... es war komisch. :o Dann am nächsten Tag, wir machten abends 'ne kleine "Party" wir standen doof rum - dann nahm er meint Hand, zog mich in eine Ecke - die so mit bunten Lichtern etc. war - dann, ein langsames Lied ... wir kamen uns langsam näher & küssten uns ... bis es dunkel wurde, die Musik ging aus - Die ganze Klasse + Lehrer (peinlich o.o) riefen "Wuuuuuhu" & klatschten. - Aber das störte uns nicht, wir küssten uns bestimmt 20 Minuten ... - Danach kamen wir wieder zusammen, hielt dann aber nicht so lange. Aber trotzdem bleibt die Zeit für uns beide unvergesslich.

Es war einfach perfekt! :x
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 07.03.2010, 14:56:47

ich kannte mein ex aus der schule erst hat er mich voll ignoriert als ich dann aus der schule draussen war kamen wir zusammen. Weil mein kumpel timo war mit meinem ex timur befreundet und hatte mich und timur zusammengebracht. Es war erst wunderschön, endlich einen freund zu haben der mich liebt da täuschte ich mich gewaltig. Später dann war ich in msn on mein ex freund hatte einen kumpel david mit dem ich jetzt schon 8 monate zusammen bin. Ich hatte mit david geschrieben er war sehr sehr nett und sympatisch. Ich wollte am nächsten tag wieder mit david schreiben nur sein i-net ging nicht davids kumpel tim schrieb mich an und meinte ich könne mit david telefonieren wenn ich will. Zuerst hatte ich große angst weil ich kannte david ja nur ausm chat und dann sollte ich mit ihm telefonieren, aber hatte geschrieben ja okay tim gab mir davids nummer und david und tim lagen auf dann rufte ich david an und wow es war liebe auf das erste hören seine stimme war einfach geil. Ich erzählte ihm das ich stottere und ob es ihm nicht stören würde. Er meinte nein stört mich nicht, als ich mit david zusammen war heimlich machte ich im msn mit meinem ex schluss ich schrieb ihm das ich jemanden anderen liebe den er kennt und timur und david haben um mich gekämpft als ob ich eine trophäe wäre david hatte gewonnen und damit auch mein herz
Posted by: Otterfutter

Re: Eure Lovestorys - 09.03.2010, 18:49:46

Über's Internet Schluss machen um mit jemandem zusammen zu sein, den man nur aus dem Internet bzw vom Telefonieren kennt?

Naja wem's gefällt, omg..
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.03.2010, 19:06:41

Sonntag, 16.08.2009 lernte ich einen tollen, sympathischen Jungen in Knuddels kennen. Es war reiner Zufall. Daher ich mit einem Freund schrieb und dieser kurz /away ging. Allerdings sah ich dies nicht und wollte ihm einen /kizz aufdrücken. Als er aber nicht reagierte, schrieb ich 'Torro Du Arsch, korb mich nicht!'.

Letztendlich hat dies der Kevin mitbekommen &' schrieb mir dann eine /m mit folgendem Text: '*kiss* lg, Kev.'
Daraufhin kamen Kevin und ich ins Gespräch. Wir telefonierten jeden Tag mind. 3 Stunden. Eigentlich waren es knapp 6-7, daher wir meistens Abends telefonierten und am Telefon einschliefen.

Dann am 25.08.2009 kam Kevin mich besuchen. Er wohnt in Münster, ich in Hagen. 66 KM auseinander.
Es war ein regnerischer Morgen als er ankam. Allerdings hatte keiner von uns einen Regenschirm dabei. Er hatte Angst um seine Haare.

"Lass uns warten bis der Regen aufgehört hat, Joel" Meinte er dann.. Naja, ich bin halt ein Dickkopf und ging einfach über den Bahnhofsplatz. Er kam hinterher. Wir sind kurz zur Post, weil er noch etwas abschicken musste. Danach sind wir eben nach Rossmann, weil er nach einem Regenschirm gucken wollte. Naja, hat ihm keiner gefallen.

Dann sind wir halt 15 Minuten durch den Regen gelaufen und endlich bei mir angekommen.

Wir verbrachten eigentlich die meiste Zeit des Tages damit zu reden und zu kuscheln. Er sagte dann irgendwann:
"Bekochst Du nun das Kamel, das Schaf und mich?"

Erklärung zu den Tieren:

Wir hatten uns am Telefon einmal so idiotische Spaß-Geschichten erzählt. Ich erzählte ihm eine wo er, ein Kamel und ein Schaf drin vorkamen. Zum Schluss der Geschichte meinte er dann, ich müsse ihn und die beiden Tiere mal bekommen. :-D

Nun. Ich habe mich dann in die Küche gestellt (Er hat dann im Ess/Wohnzimmer auf der Couch platz genommen und mir über den Tresen hinweg zugeschaut) und habe angefangen Reis und Hühnerfrikase zu kochen.

Wir hatten dann gegessen .. Danach hatten wir irgendwie einen Stillen Machtkampf in unseren Köpfen..
Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja.. 5 Minuten später hatte ich ihm einen Brief gegeben wo folgendes drin stand:

Hay Kev,

solltest Du diesen Brief in den nächsten 2-3 Tagen in den Händen halten, weißt Du das es mir mit Dir sehr viel Spaß macht und das sich diese Verliebtheit die man am Telefon schon spüren konnte, auch real manifestiert hat.
Die Zeit mit Dir, das Kuscheln, Küssen, reden, einfach alles.. Ist so wundervoll..
Deshalb möchte ich Dir jetzt eine kleine, recht kindische aber dennoch sehr wichtige Frage stellen:

Willst Du mit mir gehen? Ja [ ] Nein [ ] Käsekuchen [ ]


Da sich seine Verliebtheit auch in real manifestierte, sagte er folgendes:

"Joel glaubst Du ehrlich, nachdem ich Dich am Telefon schon so klasse fand, würde ich jetzt nein sagen?"


Ich glaube, mein Herz hat dort einen regelrechten Hüpfer hingelegt. :-D

Naja.. Er und ich hatten dann eine sehr schöne Zeit. Leider nur 4 Wochen lang. Den nach 4 Wochen machte ich Schluss.. War innerlich wegen ihm sehr kaputt. (Am 24.09.2009, genau einen Tag bevor wir einen Monat zusammen gewesen wären..)

Ich merkte allerdings das es die falsche Entscheidung war und wollte ihn zurück haben. Doch er blockte ab da an ab. Verständlicher weiße.

Ich glaubte damals das er meine große Liebe ist. Und daher ich diese verloren habe, brach ich fast zu jedem meiner Freunde den Kontakt ab und verkroch mich in meiner Wohnung. Lebte 2 Monate lang ein 'Internetleben'. Vegetierte nur so dahin.

Ich war zu diesem Zeitpunkt in einem Schwulenchat registriert. Er heißt 'Gayromeo'. Ich hatte schon in den Monaten Juli-August gemerkt, dass sich dort ein Typ jeden Tag meine Seite ansah. Und dann, am 05.11.2009 schrieb ich ihn an.

Hay. :-)

Magst Du mir vielleicht ein Bild von Dir schicken?


Er tat es.

Folgendes schrieb ich dann:

Mh! Mh.Mh! - Kuscheln? :-D

Er meinte nur, dass er mich nicht kenne und sowas nicht macht. (Es war ca. 22 Uhr Abends)

Ich schrieb:

Ok. Also ich bin der Joel, 19 Jahre alt und wohne quasi neben Dir!
Wenn Du möchtest können wir ja Skypen & camn'.


Er willigte ein und wir camten dann bis ca. 6 Uhr morgens.
Wir haben uns dann für den kommenden Abend bei ihm zu Hause verabredet.

Als ich dann Abends gegen 22 Uhr, bei uns am New Yorker ankam, wartete er schon auf mich. Und das war mein erstes Date, wo mir das Herz in die Hose gerutscht ist. Er stand da. Gestylt. Sexy. Geil. :x Voll toll. Hatte auf meinem ganzen Körper Gänsehaut.. Hatte glaube ich auch kurz gestottert als ich ihn begrüßte. :-D

Naja, wir sind dann zu ihm. Haben uns unterhalten. - Ich sah aber wie er mit seinen Augen immer auf meine Lippen geschielt hat.
Er versprach mir in der vorhergegangenen Nacht, dass ich eine 'Handmassage' von ihm bekommen würde. Dieser verlangte ich da, um die Situation ein bisschen zu lockern. Er willigte ein. Also massierte er meine Hand.

Als er fertig war, rauchte ich mir schnell eine und nahm einen Schluck V+ [Kola].
Aber er schielte schon wieder die ganze Zeit auf meine Lippen. Ich hatte mir da nur gedacht:

So, so. Sowas machst Du zwar nicht, schmachtest aber danach? :-D

Also sagte ich: "Komm wir spielen eine bisschen Wahl, Wahrheit oder Pflicht!"
Es ist natürlich ein sehr kindisches Spiel. Aber es lockerte alles und man weiß ja, was hinterher für Wahl oder Pflicht-Aufgaben kommen. ;-)

Irgendwann meinte ich zu ihm als er Wahl genommen hat:

1. Du küsst mich.
2. Du küsst mich 2x.
3. Du küsst mich 3x.


Er hatte Nummer 1 genommen. Also hatte er mich geküsst. Und dann.. nochmal.. und nochmal.. Er ging dann mit seinem Kopf kurz nach hinten und frage: "Soll ich aufhören?" Ich meinte nur: "Mh. Mach wie Du möchtest!"
Und schwupps hatte ich seine Lippen wieder auf den meinen.

Das führte dann zum Petting. Und das war der erste Abend an den ich nicht an Kevin denken musste..

Daniel (Der Kerl^^) und ich, sahen uns ab da jeden Tag + Übernachtung. Am 15.11.2009 sind wir dann zusammen gekommen..

Die Wochen und Monate bis jetzt waren wunder, wunderschön.
Auch wenn wir zwischendurch kleine ... Hindernisse ... hatten. Wie z.B. eine 2 Wochen Pause, in der ich in ein anderes Bundesland gegangen bin.. etc.

Aber was zusammen gehört, gehört eben zusammen. :-) <3
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.03.2010, 19:39:34

Naja bei mir war es so.


Ich kannte meine jetzige Freundin 3 Monate wir haben uns per Zufall in Knuddels.de kennengelernt wir haben viel mit einander geschrieben bis wir uns dann gegen seitig die handy nummer gegeben haben. Dann fing eigentlich alles an wir haben am Tag mind. 8 Stunden telefoniert, wir haben viele momente mit einander geteilt. dann hatten wir uns das erste mal getroffen sie wohnte ihn Mühlheim also 68 KM von mir weg. Ich hatte mir ein NRW ticket geholt und bin nach ihr gefahren, und haben und am Mühlheimer Hauptbahnhof getroffen. Dann sind wir nach ihr gegangen dort waren auch ihre eltern und hatten den Tisch halt mit Kuchen und so bedeckt. Da habe ich erstmal gestaunt wo sie sagten ob ich auch etwas haben möchte. Im inneren wollte ich eigentlich nein sagen weil ich nicht gerne so Fettige sachen esse, aber ich wollte ja nicht unhöflich sein und habe halt ein stück kuchen genommen. Danach sind wir in ihr zimmer gegangen und haben halt viel geredet sie lag in meinen arm und sagte ich liebe dich, dann sagte ich ich habe mich auch in dich verliebt. Dann hat sie gefragt ob ich bei ihr übernachten will, dann sagte ich ja gerne. Dann haben wir neben einander gelegen und hatten ein wenig rumgemacht bis sie mir in die Boxershort griff - ich sagte willst du es wirklich uns sie sagte ja und machte weiter. Es war ziemlich schon mit ihr wir hatten sehr viel Spass dabei :). Und dann hatten wir uns immer wieder getroffen und immer Wieder. Uns sind jetzt schon 1 Jahr lang zusammen!
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.05.2010, 03:57:23

Daher ich Kevin's Geschichte auch hier verewigt habe, ist es nur gerecht dass ich Daniel auch hier verewige. :-D

12.11.2009, ein Abend wie jeder andere im November. Oder etwa doch nicht? Ich loggte mich gegen 22 Uhr in einem Schwulenchat namens „Gayromeo“ ein. Chattete dort mit ein paar privaten Freunden aus der Umgebung. Um 23 Uhr ca. überkam mich die Lust auf ein Date. Ich schaute also wer so in meiner Stadt online ist.. Alte Säcke, hässliche Säcke.. nur einer ohne Bild. Was für eine Auswahl, hab ich mir gedacht.

Dennoch schrieb ich den einzigen ohne Bild an. Wir begrüßten uns.. Ich fragte ihn ob er vielleicht ein Bild von sich hat.. Sicher. Atemberaubend.. Naja, Schwulenchats sind ja bekannt für Ihre „One night stands“. Also fragte ich ihn direkt ob er nicht Lust habe zu kuscheln. :-D Daraufhin meinte er nur, dass er mich nicht kennen würde und es aus Prinzip nicht macht.

Mh, hab ich mir gedacht, sowas sieht man hier eher selten.. Jemand der nicht nur auf Sex aus ist.. Ich sagte ihm wie ich heiße... auch er nannte mir seinen Namen. Daniel. Ich musste direkt an einen Schwarm aus meiner Jugend denken.. Daniel.. So heißt auch mein kleiner Bruder.. Und wieso? Jaaaaa, weil ich mal in einen Daniel verliebt war und ich den Namen meines Bruder aussuchen durfte. :-D

Wir wechselten also von Gayromeo nach „MSN“ und „Skype“. Er hatte kein Headset.. Egal, ich hatte eins, also quatsche ich ihn voll und er textet mich voll. Guter Deal. Wir chatteten lange.. Bzw. ich redete, er schrieb. Ich hatte nebenbei Youtube an.. „Silbermond – Das Beste“. Ich fing aus Gewohnheit an zu singen. Er hörte zu.. Ich realisierte gar nicht, dass ich ein Gespräch offen hatte.. Als ich dann fertig gesungen hatte meinte er nur trocken: „Du stöhnst beim singen! Das ist erotisch!“ :-D
Das war mir natürlich äußerst peinlich.. Deshalb hat er mir dann ein paar „Singstar“-Aufnahmen von sich geschickt. Ja, er kann so halbwegs singen.

So chatteten wir noch 6 Uhr in die früh. Bzw. reden und chatten. Naja.. wir verblieben so, dass wir Vormittags SMS schreiben werden.. Für ein mögliches Treffen.. Also bin ich fix zum Kiosk und hab's Handyguthaben auf 50 € ausgeladen. Ich hatte's im Gefühl, dass das Guthaben gegen Abend leer sein wird.

Naja, wir fingen gegen 12 Uhr mit den SMS'en an. Naaaaaaaaaaaaaaaaaaja... wir verblieben so, dass wir uns gegen Abend treffen werden. Abgemacht war das wir uns draußen hinsetzen und etwas in einer Bar trinken.. Hatte ich keine Lust drauf.. Also musste ich ihn überSMS'en, dass wir zu ihm gehen. HAHA! Bling bling, tatatatatda!! <3 Geklappt. :-D

Also haben wir uns am 13.11.2009 am New Yorker in der Hagener City getroffen. Ey woar. Scheiße!? Ich war noch nie, nie, nie, nie, nie, nie so aufgeregt vor einem Date wie mit ihm! Nie! Ich hab gezittert und gestottert. Ich weiß nicht wieso.. aber es war so.. Naja.. also bieg ich da um die Ecke.. und da steht er.. Er.. er steht da. Ôo Und mir fällt nichts anderes ein als mal eben kurz zu winken. :-D

Wir gehen aufeinander zu.. Umarmen, küsschen rechts küsschen link, oder einfach nur Händeschütteln? Händeschütteln, ja das ist das richtige! Also Händeschütteln. Und er? Umarmen! Man muss das lächerlich ausgesehen haben! :-D

Also gehen wir zu ihm. 5 Minuten Fußweg.. Innenstadt.. Schönes Wetter.. Schön.. Schöner Kerl.. Atemberaubend. Ich denke nicht mehr an Kevin. Wow.. Der erste Abend seit meiner Trennung von Kevin an den ich nicht an ihn denke.. Geil.. Konnte nur toll werden. Treppen.. Hausflur.. Wohnungstür.. Rawr. Mit welchen Erwartungen gehe ich in diese Wohnung? Sex? Kuscheln? Vorspiel? Freunde? Feiern? Langeweile schieben? Ich weiß es nicht.. Ich war noch nie so.. so … ungewiss in dem was passieren wird.. Einfach nur: …........................................... Tot. :-D
Er schließt auf.. Kriebeln.. Überall.. Gänsehaut.. Ich wollte gehen. Ich wollte mich allen ernstes umdrehen und gehen! Ich wusste nicht, was er mit mir gemacht hat.. was er mit meinem Kopf gemacht hat. Ich habs einfach nicht kapieren können. Es war so ein neues Gefühl da.. Keine Ahnung.. es lässt sich nicht beschreiben.. Wir gehen rein. Flur, Küche, Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer.. Klein. Nein. Groß. Aber wenig Räume. Ja. Ich setze mich auf die Couch.. Er bietet mir ein Bier an.. Was war's noch gleich? Ah richtig, V+ [Kola]. Chips.. Musik.. An der Fußleiste war eine blaue Lichterkette.. Sah schön aus.. Also saßen wir da.. Ja.. ruhe... stille.. nix.. Woar.. AH! Er kriegt die Lippen auseinander..

Wieder Stille.. Mäusemelken! Daniel ? Wir spielen jetzt etwas.. Ja, wir spielen jetzt etwas.. Mh, er lies sich drauf ein. Vielleicht ein Fehler? - Wahl , Wahrheit oder Pflicht.

Klar, ein Kinderspiel. Aber damit lässt sich die Stimmung so schön auflockern. Also spielten wir.. 5 Minuten vergingen... Krimmskramms. Ich wollte auf etwas hinaus.. Auf etwas.. was ich berühren wollte.. auf etwas, was ich schon den ganzen Abend angesehen habe.. Ich wollte einen Kuss.. Ich wollte ihn einfach. Ich weiß nicht warum.. ich wollte ihn! So sehr.. Und da wars.

Joel:
1.Du küsst mich einmal.
2.Du küsst mich zweimal.
3.Du küsst mich viermal.

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa? Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa?
Einmal! Aber ich wollte noch einen.. Also.. ja..

Daniel:
1.Du küsst mich einmal.
2.Du küsst mich zweimal.
3.Du küsst mich dreimal.

Er küsst mich also dreimal.. viermal.. fünfmal.. sechsmal.. siebenmal..
Ich rutsch kurz weg.. Guck ihn an.. Sage: „Aha!? Ich dachte sowas tust Du eigentlich nicht?!“
Er nur ganz trocken: „Soll ich etwa aufhören?“ - „Spinnst Du?“
Also ging das Lippen befeuchten weiter.. Es war schön.. Er hatte so weiche Lippen..
Doch dann kam das düstere Erwachen. Er war wieder in meinem Kopf. „Kevin“. Fail. Wieso? Wieso ausgerechnet jetzt!? Ich hab mit diesem Typen Schluss gemacht. Wieso kann ich nicht abschließen? WIESO? Augen auf. Rechts, links. Niemand da.. außer.. Daniel. Kussmund. Augen zu. Küssen. Kevin ist weg. Weg!

Wir.. legten uns auf seine Couch. Unbequem, ja. Schön? - Wunderschön. Ich sage nun einfach mal: „Darauf folgte Joels & Daniels Happy-Time.“ :-D

Wir schliefen.. zusammen.. Man, ich lag schon lange nicht mehr in den Armen eines Mannes. Lange.. Okay.. 2 Monate! :-D Aber lange! :x <3

Aufgewacht.. Erster Gedanke: „O Gott!“ Zweiter Gedanke: „Okay! Es war wundervoll!“ - Nein, es gab keinen Sex. Daniel war Jungfrau.. das wollte ICH ihm nicht nehmen.. Aeh aeh! Noe.

Er wachte auch auf.. Guckt mich an.. drückt mir n' Kuss auf. Ey woooooooooooar!? Geil? :x

Ich musste los.. Er auch.. Also gings los. Ich fuhr in meine WG wo ich bis dato mit einer Freundin zusammen gewohnt habe und er fuhr auf die Arbeit. - Allerdings hatten wir uns für den kommenden Abend verabredet. 22 Uhr – Bei ihm.

„DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANA? WO BIST DU?“ - „Hier! - Joel? Wie wars!?“

„Es war.. Dana? Ich hab nicht an Kevin gedacht. Ich hab das erste mal seit langer Zeit nicht mehr an Kevin gedacht! DANA!“ - „Joel? Verliebt?“ - „Noe!“

„Wir treffen uns heute Abend wieder..“ - „Okay.. Du Joel? Ich muss nun auch los.. Friseur!“ - „Okay!“

Die Zeit verging so verdammt langsam.. Aber dann war es 21 Uhr. 21:30 Uhr.. Auf geht’s. 22 Uhr. Ding Dong. Er macht auf.. *_* Okay.. bisschen Overdressed. Aber okay.

Generell verlief der Abend genauso wie der davor..

Der nächste Morgen.. Sonntag.. Frühstück am Bett. *fg*
Der Tag war ein „wir blieben im Bett“ Tag.. Und ein bisschen „wir sind kleine perverse Schweinchen“-Tag. :-D

Gegen Abend bin ich wieder in die WG gefahren.. Hatte noch mit Freunden gechattet.. Ging dann bei Gayromeo online.. Hatte eine Nachricht von ihm..

So.. tief durchgeatmet.. Musste ihm nun beichten dass ich noch keine 18 bin. Sondern erst 17! Habe mich nicht getraut seine Antwort zu lesen – Also musste Maike herhalten. Bravo.. Er.. er.. hats generell ignoriert. Er war verliebt.. verliebt in mich. Nach 2 Tagen. - Dachte ich. Mh er fragte mich ob ich mir etwas mit ihm vorstellen könne.. Ich beriet mich kurz.. Ja echt.. weil 2 Tage.. echt wenig Zeit.. Aber.. Liebe entwickelt sich.. ;) :) <3 :D <3

Also war ich kein Single mehr.. Allerdings musste Daniel an dem Abend noch zu mir kommen.. Ich stelle ihn vor.. FAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAIL! :::::

Ich hab ihn als KEVIN vorgestellt. ARRRRGH! Scheiße! - Er hat drüber gelacht.

Wir gingen also in mein Schlafzimmer.. Da hatte er mir gesagt, dass er mich schon drei lange Monate bestalkt hat. û__U Also das hat mir ja echt Angst gemacht..

….......~~~....................~~~~.~~~~~~~~~~~~~~~~~.~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Und nun sind wir heute auf den Tag genau 7 Monate zusammen. (: <3 Und ich bin verdammt glücklich. :D <3
Posted by: BBuunnyy

Re: Eure Lovestorys - 18.05.2010, 13:06:53

Nur mal am Rande (es geht mich ja nichts an) - aber wie detailiert hier manche alles ausplaudern is echt bedenklich^^
Posted by: CherryChocolat

Re: Eure Lovestorys - 19.05.2010, 08:30:04

SO detailliert finde ich das gar nicht, zumindest wenn man manche Leute hier real kennt und wüsste wie detailliert die werden könnten. (Sry Joelli xD :x <3)
Posted by: Anonym

Hey Leute - 06.06.2010, 15:54:40

Hey
Ja die Liebe, eigentlich was Schönes!
Aber sie kann auch grausam enden :(
Naja gut fing ja eigentlich alles ganz toll an, da passte sogar Liebe auf den ersten Blick!
Also das war auf nem Fest, hatte eigentlich garkeine Lust da mit zu gehen weil ich total gefrustet war keinen Kerl zu haben. Hab mich dann schließlich aber doch überreden lassen mit hinzugehen.
Ja dort angekommen schonmal großes Glück gehabt haben Eintrittsbänder geschenkt bekomm :) *Glück gehabt*
Naja gut auf jeden fall habsch mit meiner Freundin dann dort noch par andere Leute von uns getroffen und da war ER mit dabei. Ein Traum von einem Kerl!!!
Naja haben uns ständig angeguckt. In mir hat es dauern einfach nur gekribbelt!
Ja gut so ist eigentlich nichts großartig weiter passiert! Als wir los sind fragte mich meine Freundin wie ich ihn denn finde. Naja so kahm es dazu das er mir ne sms geschrieben hat das er sich nicht getraut hat mit anzusprechen aber mich richtig süß fande. War ab daan irgendwie total happy :)
Naja haben die ganze Nacht über geschrieben und am nächsten Tag dann auch.
Und naja dann ging es darum das ich unglücklich war keinen Freund zu haben und naja da sagte er: Dann gehörst du jetz halt eben mir *g*
Diesen Satz hab ich bis jetzt noch nicht vergesse...
Naja auf jeden fall hat sich das dann alles so entwickelt...
Und 9 ganze Monate waren wir glücklich, doch dann kahm der 4.05.2010, der schlimmste Tag in meinem Leben :( Er meinte plötzlich das er nicht mehr will und nicht mehr kann...
Ja am nächsten Tag hab ich dann erfahren das er ne neue hat :( Ich verkrafte das leider immer noch nicht :(!
Also was ich damit sagen will, selbst die dollste Liebe kann mal enden :(
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 28.06.2010, 01:30:32

Hallo erstmal :)

Dann möchte ich doch euch mal meine geschichte dazu beitragen... dieser jemand ist jedoch jetzt mein Ex-Freund

Ich meldete mich im chat mit "suessesmauz" neu an und versuchte andauernd in den Channel Wolke7 rein zu kommen... i-wann bekam ich eine /m von meinem ex-freund ... es war mitte Februar 2007 allerdings :)
jedesmal bekam ich eine /m mit ein "haha" so kam er und ich ins gespräch :)

Anfang April merkten wir das wir einen gemeinsamen Freund haben und es wurde immer besser vom verstehen her :)
wir habn viel scheiße gebaut " im warsten sinne des wortes" *lach*

Mitte april merkte ich das ich mich leicht verliebte und hab es nicht anmerken lassen.. doch unser gemeinsamer freund bemerkte es und sagte nur " Naddy sag es ihm und warte auf seine reaktion" so tat ich es als er und ich mal alleine waren..
er meinte " Lass mir doch bitte zeit"
so ließ ich ihn die zeit die er brauchte :)

Am 14.5.2007 um 0:45 uhr genau Meinte er zu mir.. Schatz? du wolltest eine antwort .. " Ja ich möchte mit dir zusammen sein"
ich war die glücklichste über haupt

ich war daraufhin über pfingsten in Essen und war ohne vorahnung das " Heiligenhaus " in der nähe liegt so trafen wir uns und es war liebe auf den ersten blick..

doch i-wann kam das ständige streiten... und diskusionen... anfang februar 2009 erfuhr ich das ich Schwanger ("War") somit das kind verlor...
durch dieses ereignes entfernten wir uns nur noch mehr ...
jeder ging sein weg obwohl wir noch zusammen waren ...
nur nichts war mehr so wie es mal war..

Es war wie gesagt liebe auf dne ersten blick trotzallem und meine Erste richtige große liebe die ich nie vergessen werde... und will!

er war ende april anfang mai 2009 bei mir und es war eig alles okay bis auf 1 heftigen streit wieder.... er fuhr zurück nach essen und machte am 6.5.2009 um 19:30 per sms mit mir schluss ....

meine kleine lovestory der ich noch heute hinter her trauer :s
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 12.07.2010, 13:04:59

Also ich Fang mal An :-)

Ich ging am 24.Dezember.2006 mit ein paar Freundinnen & Freunden weg auf den Weihnachtsmarkt bei mir um die Ecke.
das Mädchen kuckte mich die ganze zeit an ihr Name war Saline :-D (damals 14)
ich juckte sie auch die ganze zeit an.. das ging 2 - 3 Stunden so.. so und so weiter :-D :-D
damals ihre Beste Freundin fragte sie ob sie was von mir will :-D erfuhr ich so drittens.

ich fragte sie dann ob sie mit mir gen mag .. ich bin dabei auf die Knie mit er Rose %-) ich meine das mache ich
bei jeder Frau.
mittlerweile waren wir knapp 2 Jahre zusammen hatte oftmals Streit was auch zur einer Beziehung gehört.

sie meinte zu mir wir sehen uns zu oft in der Woche ich mein 5x in der Woche ist doch nicht viel..
sie ging zu ihren ABF und ich meinte bzw. fragte immer ob ich mit soll oder so :-D

zu ihren 16 Geburtstag habe ich ihr eine kette gekauft wo drin gestanden hat

24.12.2006 - S+M Ich Liebe dich

sie hat sich auch dann Gefreut und alles :-D Meine Eltern konnten sich gut mit ihr verstehen und alles :-)

Nama dann kamen die Sommerferien.. Nach den Ferien war alles komisch.
sie ging nach den Ferien knapp nur noch zu ihren ABF und das war ein Fehler das ich sie gehen lassen habe :-(

Ich wusste ja das alles gar nicht das habe ich alles erzählt bekommen.
so etwas 2 Wochen Später nachdem ich von dem Sommerferien Urlaub zurück kam bin ich zu freunden
und wir sind dann dorthin mit dem Auto gefahren :-D wo ich endlich Saline traf.

wir gingen dann zur er guten Freundin sozusagen meine "Schwester"
aber 2 Leute kamen nie dort an Saline und ihr ABF Dennis :-D :-D ein Armseeleger Schlucker.

Meine Schwester rief bei dem an und fragte wo sie bleiben er meinte nur
Zitat:
Ach Salina Pennt heute bei mir haben kein Bock jetzt nochmal zu dir zu laufen.


Ich Kenne noch genau diese Blicke wie die mich angeguckt haben ich ging aus dem Zimmer und lief knapp 6 Kilometer an den Bahnhof und wartete dort über 4 Stunden auf den Zug ich weinte schon etwas .. es hat auch geregnet und hat auch noch Aufgedonnert :-D.
ich hab diese Kette ausgezogen alles was sie mir geschenkt hat weggeworfen..
ich weiß nicht.. mir kam immer der Gedanke wie es jetzt weiter geht .. ohne sie?

Meine Eltern .. Ihre Eltern.. alle Ihre Freunde & Meine Freunde waren geschockt von der Nachricht.
aber das Blödeste sie machte nicht Schluss sie machte in ICQ Schluss xi
2 Jahre hat sie einfach so weggeworfen einfach so um was mit ihren Besten Freund anzufangen..

Wegen mir hat sie viele Freunde verloren weil sie mich verarscht hat
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 04.08.2010, 11:38:02

:-) ohh wie süß^^find ich voll toll die geschichte "wahre liebe ":D wünsche euch beiden noch viel glück
Posted by: Leigh Whannell

Re: Eure Lovestorys - 04.08.2010, 15:43:04

@ coolmausi13 schade, dass du die 'Geschichte' nicht gelesen hast. :-D

An Bench&G-Star, es fing ja ganz süß an. Am Weihnachtsmarkt verlieben sich ja einige Leute.^^
Allerding, finde ich es schon krass, dass ihr sofort zusammen gekommen seid. Aber das lag vielleicht am Alter.
Das Ende ist natürlich ziemlich traurig. Leider passiert's oft, dass sich Menschen in die 'besten Freunde' verlieben.
Ich weiß nicht ob du schon eine neue Freundin hast - auf alle Fälle kommt die Richtige. ;-)
Posted by: Nissy

Re: Eure Lovestorys - 04.08.2010, 23:24:49

Ein Thread wie man seinen Freund kennengelernt hat? Ehm..okay...
meins wird wohl eine sehr kurze Geschichte :-D Ich erinnere mich einfach nicht mehr an alles...
Ehm..angefangen hat alles 2006 in Knuddels - wir haben uns gehasst..ich weiß auch nicht mehr genau wieso
aber wir haben angefangen uns per msn zu schreiben...dann irgendwann handynummern ausgetauscht...telefoniert (ich weiß nicht mehr was das Eis damals gebrochen hat (-: ) ..naja...da ich damals noch ziemlich locker drauf war..hab ich mich auf ne kleine Internet liebelei eingelassen..und Ihn dann auch mal getroffen in Darmstadt..leider wollte mein Freund vom Bahnhof aus ins Stadtzentrum laufen - und ich wusste leider nicht wie man da hin kommt (Ich nutze nur Bus und Bahn die bringen einen Direkt vor das Ziel aber er wollte ja laufen :-D )
Da ich total schüchtern war und Ihm auch nicht sagen wollte das ich nicht weiß wo es lang geht hab ich ihn in jede einzelne Gasse gelockt...nach ca 1 Stunde herum irren... waren wir immernoch nicht dort angekommen...
Ich hab auch fast garnichts mit Ihm gesprochen..es war einfach für mich zuviel und ich war viel zu Schüchtern ..
Aber nach 1 Stunde herum irren...sagte ich ihm dann das ich keine Ahnung haben würde , wo wir sind..und wir müssten nach einer Großen Statue Ausschau halten... und nach 2 Schritten kam er dann mit "meinst du die da? "
und schon standen wir beinah direkt vorm Luisenplatz - das war peinlich aber Irgendwie haben wir uns danach
auch recht schnell unterhalten. Wir sind zum Saturn...haben musik gehört , spiele angesehen und sind danach ins kino - leider wars erst 12 Uhr , verdammt unser Kinofilm (harrypotter 5 - den ich mit ihm zum zweiten mal angesehen hab) fängt erst um 17.30 an - zja. Wir wussten nichts mit unserer Zeit anzufangen also haben wir uns in einen Park gesetzt der beim Kino direkt ist..haben geredet..irgendwann haben wir uns auch geküsst ja...und das wars ;) Ist keine große liebesgeschichte :-D leider erinnere ich mich auch nicht mehr an alles so detailliert ...

zja..wir sind nun seit bald 4 Jahren zusammen...lange zeit :-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 07.08.2010, 20:35:31

Dann erzähl ich auch mal, wie ich mit meinem Freund (Dennis) zusammengekommen bin..
So vom Sehen her kenn ich ihn schon relativ lange, weil er einfach ziemlich bekannt & beliebt ist.. wenn man jemanden nach ihm fragt, kennt ihn irgendwie jeder. :D
Irgendwann kamen wir mal mit mehreren Leuten in einer Freistunde im Schüler-Café ins Gespräch.. über alte Kinderserien und irgendwelche Kleinigkeiten halt. Wir nahmen uns dann vor in der nächsten Woche in der gleichen Konstellation wieder zusammenzutreffen und scherzten was von wegen "Freistunde-LK" und so.
Danach die Woche trafen wir uns wieder, jedoch nur ganz kurz, erinnerten uns gegenseitig jedoch jedes Mal, wenn wir uns zufällig in der Schule sahen, an den Freistunde-LK. Ein gemeinsamer "Insider" sag ich mal, worüber man schmunzeln konnte.
Danach verlor sich der Kontakt zunächst wieder ein bisschen, man grüßte sich flüchtig aber Gespräche kamen nicht zustande.
Einige Wochen später - das Schüler-Café war wie gewohnt gut gefüllt - hatte ein Schüler eine Gitarre dabei und spielte darauf. Ich wusste, dass Dennis in einer Band spielt und da auch Sänger ist. Und ich wusste, dass sie bei einem Auftritt "Ein Kompliment" von den Sportfreunden Stiller gespielt haben. So bat ich -in Hoffnung Dennis zum Singen bewegen zu können- den gitarrespielenden Schüler "Ein Kompliment" zu spielen. Dieser kannte jedoch nicht die Akkorde und so setzte ich mich wieder zurück auf meinen Tisch. Nur wenige Augenblicke später winkte mich Dennis zu sich.. ich ging etwas verwundert zu ihm und sah, wie er dem Schüler die Gitarre fast aus der Hand riss. Dann hörte ich ein ziemlich lautes "So, das ist jetzt für Denise!" (Zur Zwischeninfo: Denise bin ich. :D) und er fing an "Ein Kompliment" zu spielen und dazu zu singen. Dabei schaute er mir die ganze Zeit in die Augen, ich war einerseits peinlich berührt, weil mich alle -wirklich ALLE- angeguckt haben, andererseits habe ich mich aber unglaublich gefreut.
Ich hab dann einfach mal auf gut Glück meine Freundin nach seiner ICQ-Nummer und zufälligerweise hatte sie ihn sogar als Freund. Ich hab ihn dann ganz schnell geaddet und dann haben wir 1-2 Wochen fast jeden Tag geschrieben.
Eine gemeinsame Freundin hat -glücklicherweise- ihren 18. Geburtstag gefeiert und uns beide eingeladen. Und wie das auf Partys nunmal so ist.. die Stimmung ist gut, man kommt ins Gespräch, kommt sich näher etc. ;)
Danach haben einige bei meiner Freundin geschlafen und Dennis und ich sind spontan auch noch mit dahin gegangen, obwohl wir es eigentlich gar nicht vorhatten. Da halt auch ganz ganz lange gequatscht und sowas.
Danach wieder ein paar Tage geschrieben, in der Schule mehr geredet.. Ich hatte dann alleine 2 Freistunden und habe währenddessen meine Deutschhausaufgabe gschrieben und er kam in der 5-Minuten-Pauseum zu schauen, wie es denn läuft, ein bisschen gequatscht und hat sich mit einem Küsschen auf den Mundwinkel verabschiedet. Irgendwie war ich hin & weg, weils irgendwie total süß, aber nicht zu aufdringlich war.
Nach dem Unterricht musste ich letztes Schuljahr immer eine halbe Stunde warten, um zu einem Projekt in meiner Schule zu gehen. Er wartete mit mir und weil das Wetter so schön war, lagen wir auf einer Wiese am Schulhof, quatschen zunächst, guckten uns dann an, unsere Gesichter kamen sich immer näher und dann haben wir uns geküsst; der Moment war einfach irgendwie perfekt.
Am Tag danach haben wir uns getroffen, sind in die Stadt, weil wir beide eine Sonnenbrille brauchten.. und anschließend in einen Park, wo wir uns auf einem kleinen Thron geküsst haben und schließlich Händchenhaltend wieder herauskamen. Anschließend sind wir dann zur "Himmelsleiter" gegangen, einer der höchsten Punkte hier in der Umgebung.. eine Halde.. Haben uns den Sonnenuntergang angeschaut und sowas. Es waren sogar ein paar andere Jugendlich da, die Musik gehört haben, Techno und sowas. Und auf einmal leif die Techno-Version von "Ein Kompliment", das war irgendwie einfach cool. Das ist so unser Lied. :)
Es wurde dann später und dunkler und er wollte mich nach Hause bringen.. da haben wir uns prompt "verlaufen". Standen mitten in einem kleinen Waldstück, es war dunkel aber sehr warm und da sagte er mir, dass das vielleicht etwas früh komme, aber dass er mich mag.. sehr mag.. und dass er denkt, dass er sich mehr mit mir vorstellen könnte.
Ich hab ihn dann einfach geküsst und ja, dann waren wir zusammen :)

Ansonsten ist er einfach wundervoll, letztens hatte er mit seiner Band einen Auftritt an unserem Schulfest und nach "Zugabe"-rufen der Zuschauer sagte er: "Zugabe? Haben wir denn noch Zeit? Ja okay. Dann spielen wir jetzt ein Lied, das mir persönlich sehr wichtig ist, ich widme es meiner Freundin Denise" und stimmte unser Lied (Wie man sich jetzt denken kann "Ein Kompliment") an. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie das Publikum getobt hat, alle Frauen und Mädchen waren am quietschen "Wahh wie süüüüüüüß" und alle Jungs/Männer "Oha, krasse Aktion". Alle Köpfe drehten sich in meine Richtung, ich wurde total rot, hab mich aber gefreut.

Wir sind zwar noch nicht so lange zusammen (ca 2,5 Monate), aber unglaublich glücklich. :))
Achso, und by the way: alle sind immer dran "Ohhh, Dennis und Denise, das passt ja total!" Hihi.

[img]http://img683.imageshack.us/img683/7249/apartment1jpgjamjam.jpg[/img]
[img]http://img256.imageshack.us/img256/7236/cimg3661.jpg[/img]
[img]http://img821.imageshack.us/img821/2856/dsc00358f.jpg[/img]
Das Letzte ist irgendwie schief, warum auch immer. Stellt sich nach dem Hochladen immer wieder quer.


Liebe Grüße, Denise.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 09.08.2010, 00:22:06

Also die Letzte Geschichte is ja Knuffig^^ :D

davon kann man ja nur Träumen^^ :/

Naja was kann man zu meiner Freundin sagen.. ich sag nur Verrückt^^

Naja Alles fing an, damals 5 oder 6. Klasse... aus irgendwelchen gründen auch immer, kamen wir damals zusammen weswegen auch immer naja, was solls. Das ging dann so ca. 3 - 4 Monate, ok eine Richtige Beziehung war das nicht, für uns damals schon^^ es war einfach so ich hab sie immer nach hause gebracht und sind auf dem Schulhof immer umher gelaufen. Eines Tages, kam sie mal mit zu mir, das war das Erste und Letzte mal :/ wir waren ca. 5 Stunden bei mir und nach 4 Stunden und 55 Minuten haben wir uns 2x geküsst (die fast 5 Stunden haben wir überlegt wie wir uns Küssen^^ naja egal) jedenfalls machte sie kurz danach auch Schluss, Grund: ich hab ihr in der schule keinen Brief zurückgeschrieben (ich versteh es bis heute immer noch nicht^^ [Frauen :/]) Jedenfalls wurden wir dann auch in der 7. Klasse getrennt... in der 7 + 8 klasse hatten wir nichts mit ein andere zu tun.. aber der 9. hatten wir dann zusammen Musik Unterricht jedoch haben wir nie mit ein andere geredet :)... ab der 10. Klasse hatte ich durch ein Paar Freunde mehr Kontakt zu ihr, da es auch ihre Freunde waren, wir haben mal kurz miteinander geredet und Icq Nummern getauscht (ja jetzt erst^^) Wie es so kam, verliebte ich mich irgendwie in sie, Gott sei dank^^. Ich lebte mit diesem Gefühl ca. 3 Monate lang ohne es sie wissen zu lassen, sie merkte es auch nicht, obwohl ich immer zu ihr geschaut habe, naja egal.. Als dann endlich die Prüfungen vorbei waren, meinte ich zu ihr: "Hey, lass ma was zusammen machen, irgendwo chill etc." zu meinen Gunsten sagte sie sogar Ja. Also trafen wir uns und fuhren ein bisschen aus der City und setzten uns an eine Bank. Nach sehr langem hin und her, wusste sie das ich was von ihr will jedoch hab ich es ihr nicht gesagt (ja die Kinder Spielchen etc. pp) 2 tage später, also Sonntags 4. Juli 2010, trafen wir uns nochmals. Jetzt sagte ich ihr definitiv das ich was von ihr will... Komischerweise antwortet sie damit: "Ja ok, aber erwarte jetzt nicht zu viel, ich weiß nicht ob ich was von dir will". Ich dachte nach, dachte so, was meint sie damit?! bis ich darauf kam, das sie zwar realisiert hatte, das ich was von ihr will, jedoch sie indem sind auf die Frage "willst du mit mir gehen" geantwortet habe (die ich ja nicht gestellt hab^^). An diesem Tag Kuschelten wir uns schon aneinander (tolles Gefühl seine Traumfrau in dem Arm zu haben^^). 4 Tage Später, also am 8.7.2010 Sahen wir uns gezwungener maßen wieder, denn es war unsere Abschlussfeier :). Nach dem offiziellen teil, verabredeten wir uns dann "Nachts" noch etwas zu machen (95% unsere Klassenkameraden soffen sich voll^^) wir jedoch nicht. wir saßen zu 4. (noch 2 Freundinnen von ihr) am Schönen Neckar ('n Fluss xD) und beobachteten den Sternenhimmel... Sie natürlich in meinem Arm^^... Es war 12 Uhr, und die 2 Anderen mussten nach Hause, sie Durfte bis um 1 Bleiben. Nachdem wir die beiden Nach hause gebracht hatten, setzten wir uns auf eine Bank und redeten über unsere Gefühle^^. Sie meinte: "Es ist so, ich hab so ein Paar Gefühle für dich, jedoch nicht genug für eine Beziehung, es fehlt so ein kleines bisschen, so der Funke". Mir schoss sofort durch den Kopf "KUSS" hm, ok aber ich war zu schüchtern, nach ca. 10 Minuten ausdiskutieren was der Funke genau ist, meinte sie: "Du, ich will nichts von dir, was für eine Beziehung reicht" Ich dachte mir, Hm ok noch warten. Ich hatte nicht mal Fertig gedacht spürte ich ihre Lippen auf meinen. Sie hat mich geküsst, meinte jedoch noch 10 Sekunden davor sie will nix von mir etc. Gut, wir küssten uns innig^^ :) Ich unterbrach den Kuss, und meinte stur zu ihr: "Ist das jetzt ein Ja?" Lachend Antwortete sie: "Ja, und küss mich" Ich darauf: "cuuul :)" Ja, so ist es nun mal :).
Das Beste an der Geschichte ist Jedoch, das wir Damals schon mal zusammen waren (steht ja oben) und uns erst sehr spät küssten und das war wirklich ein sehr kurzer kleiner Kuss. Und heute Knutscht sie mich ab bevor wir eigentlich zusammen sind (wie sich Menschen verändern^^) (Klar der Altersunterschied, aber trotzdem lustig :)

Naja, jetzt sind wir genau auf den Tag 1 Monat zusammen (nicht lang ich weiß, jedoch wissen wir beide, ohne den anderen nie wieder^^) [naja eigentlich sind wir ja gestern ein Monat zusammen, jedoch hab ich vor 0 Uhr angefangen zu schreiben^^)

Naja jetzt sind wir beide Glücklich miteinander...

Es ist Toll :D

(Scheiße ist des viel Text :/)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.08.2010, 22:48:47

Möchte gerne auch was erzählen ^^

Ich habe meinen Schatz im Internet kennengelernt. Erst haben wir zusammen immer nett geschrieben, bis einer von uns mal gefragt hat ob wir uns mal treffen wollen, Haben uns dan in den nechsten tagen dan getroffen. Als ich in das erste mal gesehen habe, habe ich ihn erstmal verstört angeschauen. Habe mich dan ein paar schritte weiter weg gestelt bis er mich dan mal gefragt habe ob ich die bin mit der er sich treffen wollte. ^^ Wir sind dan ein paar schritte gegangen. Als wir an einer bank ankammen haben wir uns auf die bank gesetzt. Haben über sachen wie Was für Hobbys ich habe, Ob ich Geschwister habe.....
Wir sind dan nach 1ner stunde zu einem Straßen-Fest gegangen, was in der nähe von seinem zuhause wahr.
Am ende des Tages habe ich dan bei einem Freunde von ihm Übernachtet. Am nechsten Tag, als ich wach wahr, wahr ich sehr froh als er wieder da wahr. Um 14 uhr bin ich dan wieder @Home gefahren. Am nechsten tag haben wir uns schon wieder getroffen. Haben uns dan etwas Unterhalten wie die Tage so wahren die wir zusammen hatten. Nach na Zeit habe ich mich dan auf seinen Schoß gesetzt und habe ihn geküsst. Und seit dem sind wir zusammen. =D

Ich Wünsche euch noch weiterhin viel Spaß! =)
Eure S@nny-6
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.08.2010, 18:26:35

mh ... wo fang ich an ...

Kennengelernt hab ich ihn im Frühjahr '05.
Damals war er noch mit seiner Ex zusammen und für mich vollkommen unintressant.
Irgendwie hab ich mich dann noch so leicht in dem Sommer "verguggt" und da hat er erstmal abstand von mir genommen. Weil er ja fast 5 Jahre älter bla bla bla.
So Jahr verging und im darauffolgendem Sommer habsch mich dann irgendwie voll verliebt oO
Naja gab wieder n Korb mit der "Drohung" das er nimmer an die Elbe (damaliger Treffpunkt der Clique) kommt.
Irgendwie habsch mich dann in nen anderen verliebt 3ma raten habn Korb bekomm :-D
Ich wollte mir danach nur ni eingestehen das ich wieder was von meine jetzigen freund will.
Er war dann auf nem ct mitn kumpel und anscheinend drüber gequatscht ... jedenfalls meinte mein Freund das ich ja eh nichts von ihm will.
2 We's später wollte der kumpel eigtl mit mir ins Kino aber er hatte dann den einfall mit Moni (meiner BF) und meinem Freund zum Eishockey zu gehen, ich sofort zugesagt.
Ham halt übelst spaß mitnander gemacht also ich und mein Freund und an dem Abend habsch bei meiner besten gepennt und der Kumpel über msn "ja eure augenham bände gesprochen". Er war komischerweise der erste der bemerkt hat das ich doch was von ihm will obwohl er mich net wirklich kannte oO
Okay gogi (ich) nacht kaum gepennt viel gegrübelt ... was is wenn er wirklich was von mir will ... bla bla bla
Nächsten Tag nach hause gefahren -> Knuddels :-D
Er<3 online ~herzklopfen~
Und dann setz ich mein rdm ins away ... ich dummkopf ...
Da stand halt was mit iLd da und er fragte natürlich an wen das is ._.
Ich mirn Ruck gegeben und vorallem an das gedacht was der kumpel bei msn geschrieben hat.
Also gesagt das er damit gemeint ist. Irgendwie is er dabei nicht weiter drauf eingegang.
Na ja war egal wir waren an dem Abend wieder zu 4. verabredet diesma zum eislaufen.
Nach ner weile aufm eis warn die drei draußen und nur noch ich aufm eis ...
Und was macht er? Er steht auf einma auf ... alleine %-)
Mein Herzklopfen war glaub ich in dem Moment unbeschreiblich o.O
Als er dann am Eingang zur Eisfläche war wartete er auch noch auf mich X-)
Kaum "fuhr" er dann neben mir ... fing er an zu reden und irgendwie klappte das ni ... Männer können eben nur einwas xD
Auf jedenfall meinte er ja das das was da heute bei mir im away stand ... das er das auch so empfindet ... naja ich glaub zu mehr kam er gar nicht weil er schon wieder fast auf den Mund fiel :-D
Später noch bei McDoof gewesen und dann ham uns die 2 Kerle nach Hause gefahren ... naja später noch getelt
aber noch lange net zusammen :-(
Montags bekam ich dann ne voll süße rose :-)
Und je länger es dauerte das wir zusammenkamen umso mehr druck kam aus dem Umfeld ...
In der Zwischenzeit hatte ich viel Zeit zum nachdenken da ich im Kindergarten Praktikum gemacht habe ...
Die letzten 3 Tage davon war ich krank und meine beste wollte mich besuchen kommen und mein Kerl hatte anscheinend schon so gut wie auf gegeben mich zu bekommen. Auf jedenfall dachte er ich will ihn gar net sehen als meine beste ihn fragte ob er mitkommen will. Als meine beste mich fragte war ich hellauf begeistert wusste aber net ob er nu mit kam oder ni :-|
Hab meinen Ellis nur verklickert das meine beste evtl nochn "Kumpel" mitbringt.
Er kam natürlich mit.
Wir lagen dann irgendwie quer im Bett meines Bros (Doppelstockbett und er hatte das bett unten) :-P
Irgendwann hat er meiner Besten s kissen vors Gesicht gehalt und mich geküsst :-]
Ansich gelungener Tag aber immernoch net zusammen (-:
Einen Tag später hatte meine Beste ihren "ich hab samstags kein Bock-Tag" und mein Kerl war total eingeditscht ... es hieß zu hause bleiben :-(
Aber wir hatten uns dann Sonntags bei mir verabredet ...
JA und an dem Tag kamen wir dann endlich zusammen :-P
Ein ewiges Hin und her hatte n ende ...
Mein Bro hatte uns dann irgendwie beim Küssen erwischt und rannte zu meinem Dad "PAPI? PAAAAPI? Weißt du was die gerade gemacht haben? [Pause] Die ham sich geküsst o.O"
Naja ich hat damals mächtig schiss das meine Ellis was gegen die Beziehung haben aber sie waren voll gelassen :-)
Das erste ja war mit sicherheit ni einfach vorallem weil viele gegen die Beziehung waren.
Kurz bevor wir 1,75 Jahre zam waren bin ich wegen der Ausbildung nach Bayern gegangen hab nach 7 Monaten abgebrochen.
Mittlerweile leben wir seit über 10 Monaten zusammen ...
Und am 3.12.10 sind wir dann irgendwann 4 Jahre zusammen :-D
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 23.08.2010, 22:37:15

Dann möchte ich euch auch mal meine Geschichte erzählen :-P

Meine erste große Liebe habe ich auch hier in Knuddels kennen gelernt, das war im Sommer 2007 :-)
Wir haben uns an einem Sonntag-Nachmittag kennen gelernt und auch direkt Abends getroffen (wobei ich sowas sonst nie gemacht habe und auch nun nicht mehr machen würde)
Aufjedenfall war das Treffen mit ihm echt verdammt schön.. Ging aber leider nur 2 Stunden, weil ich dann wieder nach Hause musste...
Am nächsten Tag haben wir uns Abends direkt wieder getroffen und haben uns zum Abschluss geküsst (ging sehr schnell) Worauf wir dann 2 Wochen später am 05.06.07 :-P zusammen gekommen sind, es war im Großén und Ganzen eine verdammt schöne Zeit, aber nach 4,5 Monaten (Mitte Oktober 2007) hat er Schluss gemacht, weil ich angebliuch zu eifersüchtig war. Jedoch kam im nachhinein raus, dass er während der ganzen Beziehung was von einer anderen wollte und es nicht mehr ausgehalten hat mir was vor zu machen...
Ich war immer noch so verliebt, und war so doof und bin ihm auch noch nach der Trennung hinterher gelaufen, weil er echt viel scheiße während der Beziehung gemacht hat, er war mir zwar immer trau aber seine Schwester war damals auch in meiner Klasse und die hat mir so einiges erzählt, nachdem Schluss war was er so angestellt hat.

2 Monate später (Mitte Dezember 2007) hatte ich dann wieder für 4 Monate (bis April 2008) einen Freund, aber meinen Ex-Freund hatte ich noch immer nicht vergessen, ich dachte noch immer Tag und Nacht an ihn.. worauf ich dann auch mit meinem "Neuen" Freund wieder Schluss machte...

Dann hatte ich bis Anfang Oktober 2008 keine Freund, aber ich dachte immer noch an meinen ersten Freund.
Als ich dann meinen neuen Freund kennen lerne, war ich auch die ersten Monate mega glücklich, und habe kein bisschen an meinen ersten Ex gedacht, doch im April 2009 kam er dann bei mir an und meinte "wenn du damals noch etwas länger gekämpft hättest, hättest du mich zurück bekommen" ...
Da sitzt man am Laptop und bekommt sowas im Chat vorn Kopf geknallt... da war ich echt baff und sprachlos und da hatte ich ihn wieder in meinem Kopf, hab es mir aber immer wieder ausgeredet (obwohl ich auch daran dachte musste, dass er während er ja während der ganzen Beziehung 'ne Ander wollte, klar hab ich daran gedacht, aber er war meine erste große Liebe)... bis ich dann schließlich im Juni 2009 mit meinem Freund ne "Pause" hatte.. da bin ich mit meinem ersten Ex, seiner Schwester und derem Freund, hier in der Gegend in ne Disco gegangen... wo dann auch wieder was zwischen uns lief..
Ich so doof wie ich bin, hab mir natürlich wieder Hoffnungen gemacht, doch die hat er direkt danach zur Nichte gemacht... (was auch besser so war!)
Mein Freund mit dem Pause hatte, hatte ich zu erst von dem ganzen nichts erzählt, ich war zu feige...
Doch nach einem Monat (Juli 2009) habe ich es nicht mehr ausgehalten mit der "Lüge" ... :((
Er hat es mir verziehen (ich hätte das nicht gekonnt) ... Dann war auch erstmal wieder alles einigermaßen ok...
Im August 2009 hab ich dann meine Ausbildung angefangen und hab da dann jmd neues kennen gelernt, aber hab ihn für total "bekloppt und verrückt" gehalten und auch nicht weiter über ihn nach gedacht, ich hatte ja meinen Freund..
Doch irgendwann kam mein Kollege immer in mein Büro (hatte eins mit mehrern Leuten) er hat immer vorgegeben wegen jmd anderem zu kommen, dass er Info's brauchte, doch während dessen hat er mich immer nagegrinst und zum lächelen gebracht... irgendwann hat er sich dann in meinen Kopf geschlichen und ich musste immer zu an ihn denken... doch er hat mich nie bei ICQ o. ä. angeschrieben, da ich noch vergeben war.

Nach 2 weiteren Monaten habe ich dann mit meinem Freund (Ende September 2009) Schluss gemacht, weil da einfach nicht mehr genung Gefühle für ihn waren...

Als er dann hörte, dass ich wieder Single bin, hat er sich getraut mich anzuschreiben und anzusprechen...
Dann haben wir Freitagnachmittags über ICQ geschrieben... Da hab ich mir aber noch nichts bei gedacht...
Dann hat er mir, während ich offline war 'ne Nachricht geschickt und seine Handynr. damit ich ihm zurück schreiben könne ;-) - geschrieben - getan ^^
Darauf hin haben wir dann den ganzen Sonntag SMS geschrieben über alles mögliche.
Abends hat er sich dann für den "schönen SMS-Tag" bedankt und mir eine Gute-Nacht gewünscht.
Am nächsten Morgen im Büro hab ich ihm wieder geschrieben, und er hat sich gefreut von mir zu hören :-)
Dann kam er wieder ins Büro hat noch mehr gelächelt als sonst und da war es auch schon um mich geschehen.
Dienstags Mittags haben wir dann zusammen Mittag gemacht, er hat mich eingeladen, meine Handy gehalten und mir 'ne SMS geschrieben, dass ich süß aussehe ;) ... vill ein bisschen kindisch, aber zu dem Zeitpunkt war es süß :-) .. danach fragte er ob wir uns abends wieder sehen können und ich hab natürlich direkt "Ja" gesagt :-)
Er hat mich dann abends gegen 19.30 Uhr abgeholt und sind zu ihm gefahren und haben Ferhnseh geguckt. Da er ein sehr kleines Zimmer zu dem Zeitpunkt hatte, la er auf seinem Bett weiter an der Wand und ich sahs an der Wand angelehnt etwas weiter weg von ihm. Irgendwann nahm er wieder meine Hand und sagte nach einer Weile "Komm her in meine Arme" ... gesagt - getan ;) ... ich habe mich auf anhieb wohl gefühlt, so geborgen :-)
Kurze Zeit später kam es zum ersten Kuss zwischen uns :-) .. es war einfach Wooow! Unbeschreiblich!

Für ihn war klar, wir sind zusammen, er hatte es direkt am nächsten oder übernächsten Tag im Internet geändert, doch ich habe meinen Beziehungstatus erstmal eine Weile verborgen...
Ich war 2 Wochen zu vor noch mit jmd anderes zusammen.. Ich dachte darüber nach wie es den aussieht wenn ich nun direkt einen neuen Freund hab...
Habe viel mit meiner besten Freundin darüber gesprochen...
Aber ich dachte mir "hey, ich will doch einfach nur glücklich sein. wenn du diesen Jungen jetzt nicht nimmst wirst du es später bereuen" ...

Nun sind wir seid dem 06.10.2009 mehr als glücklich zusammen, und er hat es geschafft, dass ich nicht mehr an meinen ersten Ex-Freund denken, er ist endlich vergessen! :-P

Und ich kann auch sagen, Er<3 hat meine erste große Liebe abgelöst, klar wird man immer an sie denken, irgendwie, irgendwo, irgendwann, doch nun bin ich wirklich glücklich und fühle mich bei ihm am richtigen Ort angekommen :)

Ja, das ist meine kleine Lovestory :)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 05.09.2010, 06:59:56

hm dann meld ich mich auch mal zu Wort :)
Also ich hab ihn damals im Regionalchat kennengelernt.
Ich dacht mir, hey dem könntest du doch mal schreiben. Schrieb ich. Kam vll ne kurze Antwort. Dann nichts mehr. Dacht ich mir, gut, dann halt nicht o__O .. Nunja, viele Monate & einige Freunde vergingen, n Jahr später meldete ich mich neu an, nahm ihn in die "Buddylist" auf. Also am 27.10.2009. Er fragte mich darauf, wer ich denn sei. Joa, dann schrieb ich ihm so dass wir schon mal geschrieben hättn und dass er mir nich geantwortet hätte, worauf er sich entschuldigte, da er in der Zeit sehr viel Stress hatte. Nunja, wir schrieben halt so, lauter Mist eigentlich, sein Postfach war voll und ich schrieb ihm so nen Domina Smiley.. xD Und dann war ich praktisch "seine Domina" und er "mein Dominus" .. :D Aber noch alles relativ ohne Liebe, nur Sympathie ohne Aussicht und Wunsch auf Beziehung. Höhö, wir kanntn uns erst 2 Wochen. Und doch schien es, als ob wir uns Jahre kennen würden. Hatten einfach brutal viel gemeinsam, dachten das selbe zur gleichen Zeit, sagten das selbe zur gleichen Zeit. :D Und dann lachtn wir wieder. Dann, am 6. November trafn wir uns endlich. OMG ich war noch NIE so aufgeregt. Ich dachte, ich pack das nicht. Als ich die Treppe zum Bahnhof raufging, war ich so dermaßen wacklig auf den Beinen. Dacht mir einfach nur noch OMG. O__O Vorallem da er mir nen Kuss zur begrüßung versprochen hatte, dens aber nicht gab hatt ich Angst. Das lustige war, dann als wir so in die Stadtgallerie gehn wolltn ( is sowas wie n großes Kaufhaus wo man alles mögliche drin machn kann^^ ) , kam so mein Ex entgegen, den ich zuvor 5 Monate nicht mehr gesehn hatte. "STEEEEFFFIIIIIIIIIIII?" hörte ich es. Lief er auf mich zu mit ner Umarmung. So n Fail xD Er war natürlich voll verwirrt und fragte mich wer das sei.. Ja .. Toll, das war grad mein Ex. ^^ Naja. Er ging n bisschen voraus und ich ging ihm vorsichtig nach. Hab ihn n bisschen zugetextet aber nicht zu sehr. Dann warn wir da, gingen in so ne Art "Kinderhöhle" :-D ja ich weiß .. xD Aber da warn wir immerhin ungestört weil da sowas wie Wände warn und nich jeder hingesehn hatt. :D Und dann saßen wir so da. Kam der erste Kuss. Vorsichtig. Ich hatte NULL Gefühle O__o Dachte mir, " Scheiße Steffi, was machst du da eigentlich?" O.o Dann haben wir geredet, ich lag in seinen Armen.. Pure Sympathie, Seelenverwandte. Wirklcih alles hattn wir gemeinsam. Dann haben wir mindestens 10 Minuten lang rumgemacht. Dann hatts aber gewaltig bei mir geknistert. :D Und bei ihm auch.. Und so begann es.. :) Wir alberten rum, setzten uns solche Plüschteile auf, machten Fotos, waren einfach so unglaublich glücklich.. Waren auch 8 Monate zusammen.

..Schade dass es so grausam enden musste.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 06.09.2010, 11:13:17

Also,

ich habe meine bisherigen Freundinnen alle über Knuddels kennen gelernt. Auch meine "große Liebe". SIe heißt Janina, 17 Jahre alt.

Kennen gelernt habe ich sie im /blinddate. Das war jedoch eine schwere Zeit davor. Ich war erst 1 Monat zuvor wieder Single geworden, nachdem mich meine Freundin Elena verlassen hatte und ich trauerte ihr noch ein wenig nach. Dann kam ich eben ins /blinddate und sah ihr Profil an. Ich sah ihr Foto und dachte "die sieht hammer aus, die geht eh gleich wieder raus..." Zudem war da die Entfernungsangabe 210 km (luftlinie)!

Ich wollte eigentlich ja wieder raus, weil ich dachte "das wird eh nix, da hab ich null Chance" aber in dem Moment schrieb sie so lieb "Hallo =)" dass ich drin blieb und antwortete. Dann folgte von ihr ein liebes Kommentar unter mein Foto, also war ich "gezwungen" mit ihr zu schreiben. Wir verstanden uns irgendwie direkt toll, waren auf einer Wellenlänge. Am selben Abend telefonierten wir schon und es war unglaublich. 3 Stunden laberten wir einfach nur.

Seit dem Abend haben wir jeden Abend telefoniert. An einem Samstag warens sogar 6 Stunden. Ich war einfach nur wie verzaubert. Ich hatte mich - auch wenns bescheuert klingt - über das Telefon in sie verliebt, was ich ihr eines Tages auch unbeabsichtigt gestand (ist mir rausgerutscht :D). Einen Tag später meinte sie, sie hätte sich auch in mich verliebt. Das war am 6. Dezember, Nikolaus. An dem Tag kamen wir zusammen. Schon da planten wir ein Treffen, trotz der Entfernung und all den Hindernissen. Sie überredete ihre Eltern dazu, dass ich über Silvester bei ihr bleiben dürfte. Ich kaufte unterdessen - gegen den WIllen meiner Eltern - eine Fahrkarte nach Neuwied zum 29.12.2009.


Am geplanten Tag fuhr ich auch zu ihr. Sie holte mich am Bahnhof ab, küsste mich dort auch direkt zum ersten Mal. Es war wundervoll. Ich war einfach nur glücklich. Ich war 6 Tage bei ihr, bis zum 4.1.2010



Während ich bei ihr war, machten wir viel. Wir gingen spazieren, ritzten unsere Initialen in einen Baum, waren im Kino und schauten DVDs, kuschelten und wurden auch intimer. Als ich dann heim musste, waren wir beide traurig darüber.

Doch dann am 5. Februar gab es dann das böse Erwachen, als sie im ICQ die Beziehung beendete, weil ihr die Enterfnung zu weit sei. Ich trauerte ihr nach, denn ich liebte sie. Dann bekam sie 3 neue Beziehungen hintereinander, welche mich jedes mal in Depressionen stürzten, denn sie erzählte mir immer wieder davon. Ich war zu einem "guten Freund" geworden, mehr nicht. Noch Heute, nach 7 Monaten denke ich noch mit etwas Kummer an sie.

Das war meine Story. 2 Monate Fernbeziehung, erste Fernbeziehung meinerseits und meine längste Beziehung bisher.
Posted by: kissgirl852

Re: Eure Lovestorys - 30.11.2010, 04:54:47

Hey, wollte auch mal meine Lovestory schreiben. :-D
Ich lernte meinen Freund damals in einem Winter kennen, damals schrieb er mich im Channel Knuddels an. (Ja, KNUDDELS! xD)
Generell spielten wir oft Mafia zusammen und und und... ^^ Jedenfalls wollte er irgendwann mal telefonieren - ich willigte ein. Als er dann anrief, musste ich erstmal dringend auf Klo, weil ich so nervös war. :-O Am Telefon machte er dann auch Andeutungen, dass wir uns doch mal treffen sollten. An einem Valentinstag trafen wir uns dann auch. Er kam nachmittags aus Kerken (bei Krefeld/Viersen) zu mir, stand schon vor meiner Tür und schrieb mir per SMS, dass ich doch rauskommen sollte, worauf ich aber wollte, dass er zu mir reinkommt. Das ganze war ein totales Hin & Her, bis er mich dann überreden konnte, rauszukommen. :-D Das Blöde war einfach nur, dass ne Freundin von mir spontan vorbeikam, während er sogar schon wartete, was sie allerdings damals öfter machte, und mich gerade in diesem Moment schon ziemlich anpisste. Wir trafen uns bei mir in Marl auf dem Schulhof, der schräg gegenüber meiner Wohnung war. Ich kam auf ihn zu und er sagte einfach nur stumpf ''Hallo''. Innerlich fand ich es total süß, dass er in diesem Moment so schüchtern war. :3 Ich sagte ihm dann, dass er mich gefälligst richtig begrüßen sollte, also umarmte er mich. Wir gingen alle 3 zu mir rein. Meine damalige Freundin (Ja, wir sind nicht mehr befreundet.) setzte sich zu meiner Mutter ins Wohnzimmer, wir gingen in mein Zimmer. :-) Als die Tür zuging und ich gerade meine Jacke ausziehen wollte, drehte er mich um und küsste mich. :3 Das ganze ging dann so weit, dass wir dann im Bett landeten. ;-)
Am Anfang war bei uns alles natürlich etwas schwer, da uns 90km trennten und er auch nicht jede Woche zu mir kommen konnte.. :-|
Aber wenn man mal so überlegt, dass wir heute sogar ein Kind zusammen haben, zusammen wohnen und alles..
Das hätte ich mir damals nie zu träumen gewagt. :-]
Ihr kennt doch sicher dieses Gefühl, wenn man sich bei seinem Partner absolut sicher ist?! Ich bin es auf jedenfall.
Vorallem liebe ich unsere kleinen Streitereien, wo man sich total sinnlos beleidigt und man später doch wieder Arm in Arm einschläft.
Er ist mein Herz. Mehr muss ich dazu nicht haben. Ich bin glücklich bei ihm und fühle mich in jeder Hinsicht wohl. Er gibt mir alles, was ich im Leben brauche. Der tollste Mensch der Welt, natürlich neben unserem Sohn.
Ich bin hin und weg. x3 (-:
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 01.12.2010, 02:58:11

01.12.2010
Es fing alles vor etwa 10Monaten an.. Damals fing ich im FotoContest an zu "suchten", hab auch schnell Bekanntschaften geschlossen. Mit einigen Leuten habe ich auch MSN etc ausgetauscht und mit ein paar ausgewählten fing ich dann auch an, regelmäßig zu telefonieren. Da war dieser eine Goldjunge... Zu dem damaligen und auch zu dem heutigen Zeitpunkt ein CM :D Normal müsste man ja solche Leute hassen *frech zwinker* Doch ich fand sein Profil & sein Picture schon total ansprechend.. Konnt es einfach nicht lassen, mir das alles immer und immer wieder genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich hat dann ein Kollege eine Konferenz gestartet... Und ER war dabei... Was ein Augenblick... Mein Herz fing wie wild an zu schlagen... Seine Stimme war und ist auch heute noch ein Traum.. Schließlich fingen wir an, auch im MSN zu schreiben und auch ausserhalb der Konferenzen zu telefonieren... Damals hatte er eine Freundin... Doch für mich stand fest: "Den oder keinen!".. Wir waren füreinander da, haben die Nächte lang durchtelefoniert und einfach nur Schwachsinn getrieben.. Meine Gefühle spielten mir einen Streich, dachte ich.. Ich sagte mir: "Hör mal.. Du kannst dich doch nicht in irgendsoeinen Jungen da verlieben!". Doch ich merkte, es war um mich geschehen... Eine ganze Zeit lang unterdrückte ich meine Gefühle, weil ich ihn nicht als Freund verlieren wollte. Ich bekam mit, wie er sich immer öfter mit seiner Freundin stritt und sie ihm richtig weh tat.. Was für Dinge sie ihm an den Kopf geknallt hat... Das tat mir so weh... Ich war für ihn da und hab ihm einfach zugehört, hab ihm den Rücken gestärkt und ihm Mut zugesprochen.. Dann hab ich ihm irgendwann gesagt, was ich für ihn empfinde.. Er fragte, ob es besser wär, den Kontakt abzubrechen.. Ich hab alles verneint. Ich hab mir all die Dinge reingezogen, nur um ihm Nahe sein zu können. Ich war weiterhin da... Und es tat immer mehr weh... Sie hat im Sachen an den Kopf geknallt, wenn ich da heute noch dran denke, kommen mir die Tränen... Unberechenbar kalt... Schließlich hab ich dann angefangen, meine Meinung über sie zu äussern.. Da er damals so blind war, hat er mir nicht geglaubt, als ich sagte, das sie ihn kaputt macht.. Wir haben angefangen uns immer mehr zu streiten.. Bis wir irgendwann - Mitte April - den Kontakt einfach so abbrachen.. Ich hab mich so mies gefühlt.. Ich war es gewohnt (auch wenn es sich blöde anhört) mit ihm am Telefon einzuschlafen... Anders ging es nicht, es lagen 255km zwischen uns... Der Mai flog einfach so an mir vorbei.. Ebenso der Juni und der halbe Juli.. Klar, ich lernte jemanden neues kennen, aber geliebt hab ich in der Zeit nur ihn. Letztendlich hat es auch dazu geführt, das ich Mitte Juli einfach zu meinem Telefon griff und ihn anrief.. Die Nummer hatte ich nicht mehr im Handy.. Aber im Kopf.. Ich wählte seine Nummer und legte gleich wieder auf.. Ich traute mich nicht.. Zu groß war die Angst, enttäuscht zu werden.. Enttäuscht von mir?! Das ich versage? Das ich kein Wort rausbekomm?... Ich weiß es nicht. Doch dann hielt ich es nicht mehr aus.. Ich rief ihn einfach an, wir haben uns ausgesprochen und mein Herz hat Freudensprünge gemacht. Wir telefonierten wieder regelmäßiger miteinander, fingen auch wieder an miteinander zu schreiben etc.. Mittlerweile hat er sich von ihr getrennt.. Schließlich hab ich es dann mal gewagt, mich eine Woche etwas weniger zu melden.. Aber ich hielt es nicht aus ohne ihn. Ich konnt nicht mehr ohne ihn einschlafen, hab mich total mieserabel gefühlt, hab viel geweint weil ich ihn nicht bei mir haben konnte.. Und dann fingen wir wieder an.. 24Stunden rund um die Uhr.. Ich nahm ihn sogar am Telefon mit auf die Arbeit... Mittlerweile sagt er mir, das er mich liebt und das er sie vergessen hat.. Das ich sein Herz im Sturm erobert hab.. Er seine Fehler einsieht und selber sagt, das er zu dem Zeitpunkt schlicht und ergreifend dumm war. Und ich kann mit Stolz sagen, das ich froh bin, nicht vollkommen aufgegeben zu haben. Das ich, auch wenn ich zwischenzeitlich keinen Kontakt zu ihm hatte, von vorn herein gewusst habe, das er der Mann ist, der an meine Seite gehört.. Und das er der Mann ist, den ich mein Leben lang halten möchte. Heute ist er an meiner Seite. Als Kumpel aber auch als Freund! Sie versucht bis heute uns mit allen Mitteln auseinander zu bringen.. Sei es mit Lügen und Intrigen oder hinten rum über andere Personen.. Doch das schweißt uns nur noch mehr zusammen... In diesem Sinne.. Schatz? Ich liebe dich und danke dir dafür, das wir uns beide gegenseitig so viel Kraft geben, um all das zu schaffen! Ich liebe dich!
Posted by: i have no mentor

Re: Eure Lovestorys - 12.12.2010, 16:24:54

Ohja, meine Lovestory. Ein gutes Thema. :-D

Also, dann fang ich einfach mal an, auch wenn es wahrscheinlich kaum einen interessiert.
Ich hatte seit einiger Zeit mit einem Jungen geschrieben, der Daniel hieß.
Bestimmt hatte ich mich 4 Monate davor gedrückt, mich mit ihm zu treffen!
Aber dann machte wir uns einen Ort und eine Zeit aus.
Natürlich wollte ich nicht alleine dort hin und bat so eine Freundin mich zu begleiten.
Wir sahen uns, aber beide waren wir sehr schüchtern.
Wir redeten kaum und meine Freundin übernahm den größten Teil des Gespräches.
Später ging sie dann und ich war alleine mit ihm.
Wir saßen auf einer Bank und es war nicht gerade warm.
Er sah mich an und fragte: "Tust du mir einen Gefallen?"
Ich lächelte an und antwortete: "Welchen?"
Er meinte dann zu mir, ob ich ihm einen Kuss geben würde.
Und dann haben wir uns dort geküsst und es hat mich tief berührt.
Allein am Anfang hat mein Herz ganz laut geklopft.
Ja, ich war über beide Ohren verliebt.
Mittlerweile mache ich mir Gedanken, ob es alles so weiter gehen kann.
Manchmal meldet er sich nicht und ich mache mir Sorgen um Ihn.

Aber mal sehen, was die Zeit uns bringen kann.
Ich wünsche allen Verliebten viel Glück. ;-)
Posted by: i have no mentor

Re: Eure Lovestorys - 12.12.2010, 16:27:13

@ Sunshine in your heart ;
Ich habe gerade mal nicht gelesen, aber die Bilder sind ja niedlich.
Viel Glück euch beiden! :-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 16.12.2010, 11:31:38

Dankeschön. :)

Hier folgt auch direkt noch ein Update zu meinem ersten Beitrag:
Wir sind immernoch zusammen, mittlerweile fast 7 Monate und wir sind glücklich wie eh und je.
Jeden Monatstag laufen wir genau die Runde in einem Park ab, in dem wir uns das erste Mal getroffen haben, machen an den gleichen Stellen Pausen etc., ist unser kleines Ritual.
Und außerdem haben wir uns vorgenommen, jedes halbe Jahr die 'große Runde' zu gehen, d.h. den gesamten Tag, noch einmal nachzuerleben, weil er einfach so unglaublich wundervoll war. Diese große Runde war bisher zwar erst einmal, aber wer weiß, wie viele halbe Jahre noch kommen. :)
Wir haben unsere Anfangsbuchstaben in einen alten Baum geritzt, mit einem Herz drumherum (nein, nicht gegen den Umweltschutz, war ein Baum von uns. ;))
Wir waren mittlerweile gemeinsam auf einem Sportfreunde Stiller Konzert (man erinnere sich an unser Lied 'Ein Kompliment'), die Karten hat er mir zum Geburtstag geschenkt.

Alles in allem läuft es einfach unglaublich gut und ich bin froh, ihn zu haben.

[img]http://img593.imageshack.us/img593/6788/hihic.jpg[/img]
[img]http://img96.imageshack.us/img96/8154/babyee.jpg[/img]
[img]http://img804.imageshack.us/img804/9572/collageo.jpg[/img]
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 08.03.2011, 20:30:32

mein exfreund hat vor 3 monaten mit mir schluss gemacht und danach ging es mir sehr schlecht und mein bester freund war die ganze zeit für mich da ich konnte ihm alles sagen
dann vor ca. einem monat habe ich gemerkt das ich für ihn gefühle entwickelt habe und habe es ihm nach langem überlgen gestanden da meinte er das er sich auch in mich verliebt hat es mir nur nich sagen weil er angst um die freundschaft hatte dann hat es noch paar tage gedauert und nun sind wir seit 3 wochen glücklich zusammen
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 08.03.2011, 20:46:20

Ich lernte damals auf dem Geburtstag meiner besten Freundin einen süßen Jungen kennen, schon als er an der Straße entlang ging und ich mit meinem Fahrrad an ihm vorbeifuhr war ich direkt von ihm fasziniert. Es war dann einfach perfekt, als er auch zu meiner besten Freundin wollte. Abends kamen wir ins Gespräch und durch eine bestimmte Situation verbrachten wir viel Zeit gemeinsam - ein wenig Abseits der Anderen. Ich muss dazu sagen, normalerweise küsse ich Jungs nicht an dem ersten Tag, wo ich sie kennenlerne, aber es war einfach ein guter Zeitpunkt, es war ca. 4 Uhr morgens, wir lagen im Gras und schauten Sterne an, bis er mich anguckte - und mich küsste. Nach diesem Kuss trafen wir uns genau 2x - wo wir uns super verstanden haben. Doch leider brach dann der Kontakt ab, weil er eigentlich ein anderes Mädchen liebte und ich es besser fand den Kontakt abzubrechen, weil ich nicht im Weg stehen wollte, weil das Mädchen eine gute Freundin von mir war. Doch nach einiger Zeit haben wir uns immer öfter gesehen, wieder öfter was zusammen gemacht und verstanden uns sehr gut - so wie beste Freunde. Bis uns nach 3 Monaten alle (meine beste Freundin, deren Eltern, meine Eltern etc.) "volllaberten" wir würden ein tolles Paar sein und es würde nicht mehr lange dauern. Wir haben darüber anfangs nur gelacht, weil wir eigentlich nur gute Freunde waren. Dann war es Silvester, wir waren auf der selben Party. Wir standen um halb 1 draußen - unter'm Feuerwerk er nahm meinen Kopf in seine Hände und küsste mich und gestand mir vor allen seine Liebe. Ich war total überwältigt, wollte jedoch nochmal genauer drüber nachdenken, weil es so unerwartet kam. Nach ein paar weiteren Treffen, wo wir uns eigentlich schon so wie ein "Paar" verhielten, fragte er mich dann am 14.Januar 2011, ob wir es den nicht miteinander versuchen wollten. Da ich auch in der Zeit eine Menge Gefühle für ihn entwickelt habe sagte ich natürlich, dass ich es sehr gerne mit ihm ausprobieren würde und ich bin glücklicher als je zuvor. :)
Posted by: KizZ-My-LiPzZ

Re: Eure Lovestorys - 10.04.2011, 22:31:59

Hallöchen :-)

Ich hab da auch ne geschichte und zwar.
Damals habe ich meinen Freund hier kennengelernt.. Ich fand ihn von Anfang an schon sehr Freundlich.
Naja.. ich hab ihm dann mal ein Comment unter's bild Geschrieben und danach haben wir Nummern ausgetauscht..
Wir telefoniert.. Stuuuuuuuuuuundenlang. Alles egal hauptsache mit Marcus telefonieren. Joa irgendswann haben wir dann aufgelegt und ich war total traurig ( so doof wie es auch klingt ). Naja wir haben oft zusammen geskypt und gecammt etc/pp. Also er kam aus Lüneburg ( Niedersachsen - etwas im Norden ) und ich aus Saarbrücken ( Saarland - Südwesten ). Ca 700 KM haben uns getrennt muhahha. Aber irgendswie hats Gefunkt. Dann am 20.05.2009 kamen wir auch zusammen. Auf Anhib von anfangan. Danach trafen wir uns bei mir Im schöööönen Saarland. Hatten wunderschöne 2 wochen die total toll waren. Danach fuhr er auch schonwieder nachhause. Ich hab am Zug Rotz und wasser Geheult :-(. Es war echt total schlimm und total schrecklich ohne ihn aber naja. Kurz darauf beschloss ich ( Ja! mit meinen 17 Jahren ) zu ihm zuziehen. Natürlich haben wir uns davor auch einige male getroffen. Naja.. dann so Oktober bin ich zu ihm gezogen. Wir haben uns sooo Super verstanden und es war alles einfach soooooo schön mit ihm. Morgens neben ihm aufzuwachen, mit ihm zu Kuscheln. Dann 3 monate nach meinem einzug ( ca. Januar ) wurde ich auch Schwanger. Anfangs wusste ich nicht was ich tun soll.. war oft verzweifelt.. aber er hat mich einfach wieder Hochgerappelt und joa. Danach zogen wir nach Hamburg, aus Beruflichen gründen ( meine Mama wohnt immernoch in Saarbrücken ). Jetzt sind wir fast 2 Jahre zusammen und haben eine Halbjährige Wundervolle Tochter gemeinsam. Danke Knuddels :-D
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 15.04.2011, 18:34:31

Ich lernte sie, Josefine, genannt Fine, im Österreichurlaub vor mehr als einem Jahr kennen. Zuerst hatte ich keine Lust, überhaupt dorthin mitzufahren, und meine Laune war einfach im Keller, als wir dann dort ankamen. Die ersten beiden Tagen schottete ich mich einfach von jedem ab, und am dritten Tag lernte ich sie dann kennen.

Es war eigentlich wie in einem typischen Liebesfilm... Sie ist ziemlich tollpatschig, und beim Abendessen in diesem Möchtegern-Hotel stolperte sie dann vor mir, und weil ich nicht hinsah, stolperte ich über sie - ziemlich peinlich. Hätte ich nicht Edward sein und sie auffangen können? :-D

Jedenfalls tat mir das ganze total Leid, und ich entschuldigte mich tausendmal bei ihr. Sie fand das ganze nicht weiter schlimm, eher lustig, und naja, die Sache war gegessen. Sie ging dann weiter ihren Weg und ich meinen. Obwohl ich dann noch den ganzen Tag an sie dachte, traute ich mich nicht, sie nochmal anzusprechen.

Gegen Abend jedoch beschloss ich, einfach spazieren zu gehen. Neben diesem Hotel war eine große Weide/Wiese, also dachte ich mir, dass ich dorthin ging. Dann sah ich aber, das sie auch da war, jedoch mit ihren Eltern. Zuerst wollte ich ernsthaft auf sie zu gehen und ihr Hallo sagen, aber dann ließ ich es bleiben, weil ich einfach ein verdammter Schisser bin. Doch plötzlich sah sie mich...

...und kam auf mich zu. Wie selbstverständlich umarmte sie mich, als wären wir alte Freunde. Sie sagte, sie wäre froh, dass ich hier wäre, da sie keine Lust hatte, weiter mit ihren Eltern zu "chillen". Also verabschiedete sie sich von ihren Erzeugern und gemeinsam gingen wir ein Ründchen spazieren. Sofort redeten wir über intimere Themen - nichts sexuelles oder so, nein. Sie berichtete von ihren Problemen und ich von meinem besten Freund, der verstorben war. Wir sprachen zwar nur darüber, aber irgendwie trösteten wir uns. Still, und ohne Worte. Es war wunderschön. Ab dem Zeitpunkt wusste ich, dass ich sie niemals wieder gehen lassen würde.

Wir hatten uns am nächsten Tag verabredet und wollten ein wenig Ski fahren. Das endete dann in einer armseligen Schneeballschlacht :-D Jedenfalls war alles wunderschön und einfach nur perfekt... Wir verbrachten den ganzen Tag miteinander, und Abends, als wir alleine waren, küssten wir uns, waren aber noch nicht zusammen.

Zwei Wochen mit ihr vergingen schnell, Zärtlichkeiten und Liebe wurde ausgetauscht, ohne dass wir zusammen waren. Als wir abreisten, tat es weh, doch sie versprach mir, am nächsten Wochenende bei mir zu sein, und das war sie dann auch. Seitdem sind wir zusammen.

Wir sind immernoch zusammen, über ein Jahr schon. Seit dem 3.1.11 wohnen wir zusammen und ich hab sie gefragt, ob sie sich mit mir verloben will. (Natürlich heiraten wir erst viel später!!!!!!)

Sie hat ja gesagt.

Und damit ist sie das wichtigste und wundervollste in meinem Leben. Oder nein... sie IST mein Leben.

Liebste Grüße,
euer Basti
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 18.05.2011, 13:42:45

Hey Leute,

wisst ihr ich bin grad echt verwirrt mein
bester Freund hat ne feste Freundin
Und mit der will er schluss machen!!!
Und naja er meinte so zum Abschied als er off ging
Ich Liebe Dich Süße!!
Ich war total verwirrt er meinte so ja noch Freundschaftlich
Hallo, wie soll ich das denn verstehen
Ich mein ich weiß nich ob ich jetzt in ihn verknallt bin oder doch nich!??
Ich hab keinen Plan
Habt ihr Tipps???[b][/b] ?-)
Posted by: Dragonmaster gideos

Re: Eure Lovestorys - 20.05.2011, 22:57:05

Dafür ist denke ich zumindest ein schlechter Thread, da das Thema so gut wie gar nicht passt zu dem, was hier normalerweise geschrieben wird.

Eröffne doch lieber einen neuen Thread über dein Thema/Problem, dann kann man dir auch schnell und evtl. besser helfen.

Lg.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.05.2011, 13:30:33

Wir lernten uns am 14. August 2010 auf dem Geburtstag unserer damaligen besten Freundin kennen. Wir haben uns sofort gut verstanden. Abends saßen dann alle im Gartenhäuschen, weil es Ihnen zu kalt draußen war und wir saßen die ganze Zeit bis 4 Uhr im Gras und haben uns die Sterne angeschaut, gequatscht und ja. Es war einfach so als würden wir uns schon ewig kennen. Irgendwann kam es auch dazu das wir uns geküsst haben, ich war völlig überrascht, fand es es jedoch trotzdem wunderschön. Später sind wir dann Arm in Arm eingeschlafen. Auch nachdem Geburtstag trafen wir uns noch 2x, beide Male waren einfach so, als wären wir zusammen - wir fühlten uns einander einfach so nah. Natürlich haben wir uns an diesen beiden Treffen auch geküsst. Dann habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich erfahren habe, dass er was von einer Freundin von mir will / wollte und ich wollte ihr das nicht antun, da sie auch Gefühle für ihn hatte. Nach einiger Zeit hatte er dann plötzlich eine ganz andere Freundin, was mich natürlich total eifersüchtig gemacht hat. Aber wir fingen so langsam wieder an Kontakt aufzubauen. Als Freunde, auch wenn es mir schwer viel. Nach einiger Zeit war ich dann kurzzeitig mit einem anderen Jungen zusammen, war trotzdem noch in den anderen (Max heißt er) verliebt. Nach einiger Zeit erfuhr ich dann das er mit diesem Mädchen nur zusammen war um mich eifersüchtig zu machen. Dann kämpfte er ca. 2 Monate um mich. - Ich weiß auch nicht wieso das so kompliziert war. Da wir eigentlich ätten schon viel länger zusammen sein können. An Silvester standen wir dann gemeinsam unter'm Feuerwerk und haben uns geküsst und es war einfach so unbeschreiblich. Irgendwann sind wir dann am 14. Januar 2011 zusammen gekommen.

Zwischenzeitlich waren wir jedoch einmal auseinander, weil echt sooo viel schief gelaufen ist, ich war mir einfach nicht mehr sicher, ob er mich glücklich machen kann. Ich machte also Schluss, mit dem Grund, dass zu viel vorgefallen sei und ich Zeit für mich brauche. Anfangs hat er total cool reagiert, doch schon nach 2 Tagen stand er nach der Schule vor mir, hat mich abgeholt, wollte mit mir reden, dann sind wir zu mir und er hat sich für seine ganzen Fehler entschuldigt. Stand mit Tränen in den Augen vor mir und meinte "Bitte verlass mich nicht, ich kann ohne dich nicht" ... ich blieb jedoch bei meiner Entscheidung. Irgendwann rief er mich dann an, auch unter Tränen meinte er, ich sollte es mir nochmal überlegen, er wird sich ändern ... ich blieb ei meiner Meinung. Am nächsten Tag haben wir uns dann getroffen, weil cih mit ihm reden wollte. Erst saß ich noch mit'm Kumpel da, weil ich auf ihn gewartet habe. Wir waren nur am lachen und er ist irgendwann weg gerannt. Wollte nach Hause, jedoch hab ich ihn dann aufgehalten und ihn darum gebeten mit zu mir zu kommen. Unterwegs standen wir dann in der Bahn beide mit Tränen in den Augen Arm in Arm da. Auf dem Weg zu mir, blieb er plötzlich stehen und meinte: "Ich hab dich in den ganzen 4 Monaten noch nie so lachen sehen wie eben. Du sahst nie so glücklich aus." Ich nahm ihn in den Arm, hab ihm gesagt, ohne ihn bin ich nicht glücklich. Hab seine Hand genommen und wir sind zu mir gegangen. Haben uns auf'n Balkon gesetzt. Erst haben wir uns nur angeschwiegen, bis ich meinte "Es tut mir Leid" - Er hat gesagt "Nicht schlimm, ich versteh dich" - ich stand auf nahm ihn in den Arm und meinte "Ich mich aber nicht, ich will das mit di rzusammen überstehen" Man sah uns beiden danach die Erleichterung an, wir waren beide wieder am lachen - uns ging es einfach soooo gut! :) Und man merkt auch richtig wie die Beziehung seit dem "Berg auf" geht bzw. noch besser ist als vorher. Es ist einfach so schön! :)

Er ist der Allergrößte. :*
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 29.05.2011, 15:01:56

Hallo,

ich habe euch gleich zwei ''Lovestorys'' zubieten.
[img]http://chat.knuddels.de/pics/finger.b.gif[/img] In der Lovestory geht es um Nancy (15). :-]
[img]http://chat.knuddels.de/pics/finger.b.gif[/img] In der Lovestory geht es um Jassy (18) (Meine Olle xD). :-]
_______________________________________________________________________________________________________________________

[img]http://chat.knuddels.de/pics/finger.b.gif[/img] Story of Nancy:

Alles hat vor ca. 2 Jahren begonnen, als ich etwas mit einer Freundin hatte, was hier aber nichts zur sache tut.
Als ich etwas mit ihr hatte, habe ich mich mit einem bekannten getroffen und er hat eine Freundin von sich mit gebracht. Ich habe erst im Laufe des Tages erfahren, dass sie Nancy heißt und die kleine Schwester von der ist, mit der ich etwas hatte. Wo ich dies erfahren habe, war ich erstmal Sprachlos und dachte mir nichts weiter und wir haben gelabert und gelabert. Was man halt labert. (was man machen kann usw)
Danach habe ich ne Zeitlang mit Nancy geschrieben in Icq, Knuddels & Msn. Ich habe sie mal zur Schule gebracht, sie abgeholt und sowas.
Ca. 2 Wochen Später, habe wir zwei uns mal so gedacht ''Ach los, lass mal Phil besuchen im Toom'', was wir dann auch getan haben.
Wie das Schicksal so wollte, war er nicht sonderlich davon begeistert, dass wir was zusammen unternahmen und hat es mir auch sehr deutlich gemacht, mir war das aber vollkommen egal, weil ich nichts von Nancy zu dem Zeitpunkt wollte. Was ich ihm auch 1.000x sagte & geschrieben habe in Icq. Als Nancy und ich keine lust mehr hatten und seine Pause vorbei war, sind wir auch wieder los gegangen und sind die Straße runter gegangen zu de Schranken, wir haben über alles gelabert. Ich fragt sie so ''Na, was machste Heute noch?'' & sie meinte nur ''Hmmm.. mal schauen, was kommt ne?'' - Als wir bei uns am E-Center standen, meinte sie ''Ja, ich gehe die letzten paar Meter jetz alleine, dir geht es doch sowieso scheiße'' & ich meinte so ''Ne, ich bringe dich noch, die paar meter Heme, Phhh''. Naja, als wir zwei nicht zu einem Nenner kommen konnten haben wir uns auf de Straße bzw Gehweg umarmt und uns angeschaut, Ich gab ihr einen Kuss auf de Wange & sie mir auch. Joah, danach habe ich sie mir geriffen uns sie hochgehoben und zu einer Sitzgelegenheit getragen, wo wir uns dann geküsst haben. :-[

Ca, 2-3 Stunden Später, habe ich eine Sms erhalten mit folgendem Text ''Ja, verpiss dich aus meinem leben, ich hätte dich nie kennenlernen dürfen. Die andern haben schon recht gehabt.'' - natürlich war ich etwas geschockt, ich wusste zu dem Punkt nicht, was ich getan habe. Nach Tagelangem Texten habe ich von Leute erfahren, dass ein Freund von ihr, dass erfahren hat und ihr scheiße erzählt hat über mich & ihr worde eingetrichtert, dass ich nur was mit ihr hatte, um an ihre Schwester ranzukommen. Was ich natürlich damit nicht erreichen wollte!
Das Ende der Geschichte ist: Nancy, glaubt mir nicht, Sie vertraut mir nicht & wir sehen uns garnicht mehr... dazu haben wir uns ne Zeitlang ziemlich dolle beleidigt, was ich natürlich nicht wollte, was mir auch leid tut.

Jetzt noch etwas an dich Nancy, wenn du es lesen solltest: Ich wollte niemals, dass wir uns so streiten & ich wollte schon garnicht über dich an deine Schwester ran! Das war nicht meine absicht und du bedeutest mir immer noch viel, wie damals. Was du aber anscheind nicht wahr haben willst...
_______________________________________________________________________________________________________________________

[img]http://chat.knuddels.de/pics/finger.b.gif[/img] Story of Jassy:

Alles hat am 26.02.2010 begonnen, woher ich das so genau weiß? Naja, das war der Tag, wo ich gesperrt worde hier im Chat mit Lil Jon ASL 22. :-D
Ich und ein bekannter sind in den Channel ''Stein'' gewandert und haben da mal so die Lage abgecheckt, was da für Leute sind und so. Als wir da waren hatten wir öffentlich beef mit einem Cm, worauf der Cm uns gemutet hat & wir zwei fanden den mute übertrieben und haben eine Notruf gemacht. Natürlich wurde er auf unberechtigt gemacht.
Als wir alle beide gemutet waren, haben wir beide einen Notruf bekommen, wegen Provokation & natürlich ging der Notruf an einen Admin, der Admin war Girl@Beckum (Jassy). Nach ca. 5 Minuten waren wir zwei gesperrt und ich habe mich bei Girl@Beckum gemeldet, was das soll und so. Sie meinte nur ''Ja, selber Schuld, was Provoziert ihr auch so'' & ich meinte so ''Ja, ich gebe dir gleich mal Provozieren xD & die andern?'' - Doch sie hatte keine lust mehr zu labern. Nach meiner Entsperrung habe ich Girl@Beckum (jassy) eine Rose geschickt, wo drin standt ''Du bist zwar ein doofer Admin aber extrem süße ;* ^^ & sie meinte nur ''Danke Danke, ebenfalls, wenn du magst, kannst du ja auch nett sein ;D'' & ich meinte ''klar ;D - Joah, dann haben wir Täglich geschrieben, uns in msn Geaddet und regelmäßig Telefoniert (bis Heute). joah und so worde Jassy meine ''Olle'' & ich ihr ''Oller'' -
Dafür wird mich Jassy zwar in den Arsch tretten aber ich Zeige euch mal einen Screenshot, wo wir gecamt haben. :-D Jassy und ich am Camen, liegen ihre Haare nicht geil? Und die Schleife im Haar xD Da schaut sie mal voll lieb aber eigentlich ist sie voll die Ghettoschlägerin :-] [img]http://chat.knuddels.de/pics/fullheart.png[/img]
_______________________________________________________________________________________________________________________

Jetzt noch etwas an Nancy & Jassy: Wenn ihr eure Tage habt (Was ihr ja oft habt) oder allgemein schlechte laune habt, lasst sie nicht an mir aus! Verstanden ihr doofnüsse? :-] Ihr beide bedeutet mir unheimlich auch, wenn ich es nicht so zeigen kann, wie andere aber ich denke mal, dass wisst ihr selber. Ihr seid nicht um sonst in den Ordner ''Vip's'' :-) [img]http://chat.knuddels.de/pics/fullheart.png[/img] IHR SEID MIR WICHTIG !!! [img]http://chat.knuddels.de/pics/sm_angel_topsecret956.gif[/img]
Und Ja, ich weiß selber, ich bin ein Assi in meinem Verhalten manchmal, dass müsst ihr mir nicht immer sagen, ihr zwei. x) Wenn ich schon nichts gutes für mich verlange/will, dann für euch.


Euer kleiner Tino. :-) :-[
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 29.05.2011, 15:10:51

Edit: Ob das eine wirkliche ''Lovestory'' ist, ist erstmal Relativ... ^^
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 18.06.2011, 13:00:40

Also ich denke mal das es wenig sinnvoll ist meine Liebesbeziehung hier bewerten zu lassen.
Das wird doch nur als Steilvorlage für Typen die sich im Forum unbedingt darstellen müssen mißbraucht.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 19.06.2011, 12:44:41

Naja ich finde nicht das hier eine Beziehung bewertet wird, es geht einfach darum zu erzählen was du erlebt hast, wie du empfindest usw.

So ich erzähl nun endlich auch mal meine Geschichte:

Es begann alles vor 3 Jahren, mein bester Freund in den ich unsterblich verliebt war, hatte sich gerade das Leben genommen. Ich war in einem Forum angemeldet nur aus dem Grund, das mein Wifi-Stick nicht funktionierte.
Bei diesem Problem hatte mir dort niemand geholfen aber ich lernte nette Menschen kennen die mir viel halt in dieser Zeit gaben. Die mir halfen mit seinem Tod klarzukommen. Also blieb ich. War täglich im zugehörigen Chat des Forums, und fühlte mich gleich rundum wohl. Ich fand einen Jungen sehr anziehend, von seiner schreibweise, von seiner Art. Sein Aussehen überzeugte mich nicht, aber das war mir egal. Nun ich erfuhr dann das er in die Forumsschönheit verliebt war und gab es auf.

Doch eines Tages waren wir zusammen im Chat, es ging wieder drunter und drüber, kein Mod war da und alle erstellten Channel wie bekloppt. Ein neues Gesicht.. ich mochte ihn sofort, es war der beste Freund von dem den ich vor einiger Zeit noch anziehend fand. Er flirtete heftig mit mir und das gefiel mir. Ich durfte zu dieser Zeit nicht lange ins Internet, doch wir schrieben bis in die Nacht, ich habe den Ärger gerne riskiert. Wir schrieben immer öfter und immer länger. Dann fuhr ich in den Urlaub, wir konnten also 2 Wochen nicht schreiben. Schrecklich wenn es vorher fast täglich war. Wir tauschten Handynummern aus. Kaum war ich im Urlaub gestand er mir seine Gefühle.

Ich war überrascht und tat es ihm gleich, denn er war wirklich besonders für mich, auch wenn wir uns vorher noch nie gesehen hatten. Doch wir kamen erst Monate danach zusammen. Und haben uns an Weihnachten das erste mal gesehn. Er kam die 500km von München zu mir. Niemand glaubte daran, ausser mir. Doch da war er.
Wir haben kaum geredet, konnten nichts essen. Es war seltsam. Doch einen Tag später fingen wirn aufeinmal an, wurden warm quatschten die ganze Nacht und küssten uns das erste Mal.

Seit diesem Tag sind waren wir also richtig zusammen. (-:

Doch zebrach es nach einem Jahr, ich war mir nicht mehr sicher ob ich ihn Liebe, ich hatte mich in jemand anderen verliebt, naja das dachte ich zumindest. Doch als es ans Treffen ging, merkte ich.. ich hatte den Mann den ich wirklich Liebe in den Wind geschossen, bzw. er mich. ?-)

Ich schrieb ihm an Neujahr wie ich fühle und ob wir es nicht nocheinmal versuchen wollten.
Es dauerte nichtmal einen Tag bis ich eine Antwort bekam, ja er wollte. Es dauerte allerdings wieder eine Weile bis wir zusammen waren.

Nun sind wir wenn man über diese 2 Monate die wir getrennt waren, hingweg sieht fast 3 Jahre zusammen.
Ich wohne bei ihm und bin überaus glücklich.

(Der Junge vom Anfang - sein bester Freund ist c.a genauso lang schon mit der Forumsschönheit zusammen und er ist auch zu ihr gezogen. Wir 4 verstehen uns prächtig!)


Doch ehrlich gesagt habe ich auch noch eine Rechnung zu begleichen. Und ich werde es hier tun, weil ich den jungen von dem ich dachte das ich ihn Liebe hier kennenlernte und sein Herz brach.


Chris, wenn du das hier liest, ich dachte wirklich das ich dich Liebe. Aber so wars wohl nicht.. ich danke dir für alles was du für mich getan hast. Ich weiss das wir wohl keine Freunde mehr werden können. Aber du sollst einfach nur wissen das ich unglaublich glücklich bin dich zu kennen und zu sehen das du nun glücklich bist.
Genauso glücklich wie ich.
:o)
Posted by: bbg14

Re: Eure Lovestorys - 26.06.2011, 00:50:37

Antwort auf: rick 2194
Also ich denke mal das es wenig sinnvoll ist meine Liebesbeziehung hier bewerten zu lassen.
Das wird doch nur als Steilvorlage für Typen die sich im Forum unbedingt darstellen müssen mißbraucht.


Wer bewertet wessen Beziehung(en)? Wen das Liebesleben anderer Leute nicht interessiert, der muss hier nicht lesen - ganz einfach. Es ist aber ab und zu mal interessant zu lesen, wie sich solche Geschichten auch manchmal entwickeln können. Ich finde ja vor allem die Lovestorys interessant, die sich hier in Knuddels entwickelt haben und lange halten.

In ein paar Wochen folgt mein Beitrag auch. :p


Edit: Irgendwie finde ich die Geschichte meiner Vorposterin ziemlich verwirrend. Vielleicht liegt es ja an der Uhrzeit.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 27.06.2011, 12:36:42

Also ich bin wohl falsch rüber gekommen.
Ich find die Idee mit der Lovestory super,nur habe ich hier im Chat immer wieder erlebt,das Typen alle Themen zur Selbstdarstellung nutzen,was sie doch für Supertypen sind und haushoch über allen Usern stehen.
Denen will ich keine Steilvorlage liefern.Das nur noch mal zur Erklärung.
Ich muß allerdings sagen,das hier erstaunlicherweise nur sachliche Beiträge stehen,völlig untypisch für
das Knuddels-Forum.
Allerdings hab ich nicht alle Beiträge gelesen.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 29.06.2011, 09:50:35

Ich muss dir recht geben bbg14 , für mich selbst kommt das weniger verwirrend vor, weil ich es einfach so kompliziert erlebt habe. Für aussenstehende mag es sehr verwirrend wirken :b aber es war einfach so und ich hab mir große Mühe gegeben alles so niederzuschreiben das es verständlich ist.
Posted by: littlebadgirl15

Re: Eure Lovestorys - 17.08.2011, 03:26:01

Meine Story postete ich glaube ich bereits vor Ca. 2 ahalb Jahren, aber okey, also, meine kleine story ist simple :p
Knuddels war der auslöser, nicht besonders romantisch aber nunja.
Was es mir bis heute gebracht hat? Immer noch mein Lebenspartner seit 4 Jahren & unser Kind. :)
Posted by: xXsmartlXx

Re: Eure Lovestorys - 22.08.2011, 08:50:34

Huhu,

super, littlebadgirl15! Das find ich klasse, dass Knuddels auch Leute im realen Leben zusammenbringt. Da haben die Leute, die dauernd sagen: Beziehung entstanden durch Knuddels? Spinnst du? Auch mal Gegenbeweise. :-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.08.2011, 09:09:35

Hallo,

ich finde es keineswegs ausgeschlossen, dass man im Internet seine große Liebe findet. Es ist tatsaechlich moeglich und auch in habe hier in Knuddels.de meinen Traum gefunden und bin sehr gluecklich.
Posted by: Tullece

Re: Eure Lovestorys - 23.08.2011, 00:07:00

Hallo Malle,

Antwort auf: Goth-Engel-666
Hallo,

ich finde es keineswegs ausgeschlossen, dass man im Internet seine große Liebe findet. Es ist tatsaechlich moeglich und auch in habe hier in Knuddels.de meinen Traum gefunden und bin sehr gluecklich.

wenn man es umbedingt will, dann ist sowas unterumständen sogar möglich keine Frage aber ob es die meisten aushalten vielleicht hunderte von Kilometern getrennt voneinandern zu wohnen? Das ist eine andere Frage. Es müssen ja nicht hunderte von Kilometern sein.
In meinen Augen liegt es im Willen und im Vertrauen..., du bist ein gutes beispiel, dass es klappen kann.

Tino.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.10.2011, 17:08:58

Hallo.

Ich sehe das etwas anders.
Zuerst kann man über Internet Leute kennen lernen die man Sympatisch findet.
Mit denen man gut reden bzw schreiben kann und die einigermaßen die selben Interessen aufweisen.

Aber sich über das Internet zu verlieben ist schlicht weg nicht möglich und jeder der das Behauptet hat von Bio/Chemie keine Ahnung.

Angesichts der Komplexität der Gefühle vermuten Wissenschaftler die Beteiligung einer Vielzahl biochemischer Mechanismen an den Stimmungsänderungen zu Beginn einer Verliebtheit. Die Neurobiologie bezüglich dieses Zustandes ist noch wenig erforscht und Forschungsergebnisse schwer interpretierbar.

Bei Verliebten wurden Veränderungen im Körperhaushalt bei Neurotransmittern und Neurohormonen nachgewiesen.

Und dies kann niemals durch einen Chatverlauf angeregt werden :)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.10.2011, 21:41:40

Das sagst du weil die sicherheit sich noch nie geirrt hat ;)?
Chatverläufe können auch anregend sein, sonst würd im Chat niemand nach cs fragen :D
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 22.10.2011, 21:55:39

Cs beruht auf die Fantasie, die im Hirn durch neurologische Ursachen unterdruckt werden und durch Anregungen anderern Personen freigegeben werden.
Meist beruhen diese Cs Geschichten auf Sexuelle Neigungen die in unserer Gesellschaft als falsch oder nicht okay Erachtet werden, da wir uns in Europa durch WErte und Normen sehr in unseren Aktivitäten einschränken lassen.
So erachten wir zb: Kinderpronografie, Sadismus oder Brutalität oder Kanibalismus als falsch und unmoralisch, aber in anderen Orten, mit anderen WErten wird das als Normal angesehen.
Wer also solche Neigungen hat wird durch unsere Gesellschaft dazu gezwungen sie zu unterdrücken.
Dadurch entsteht im Hirn eine Reaktion und diese Neigungen können oft nur so angeregt werden.
weil anders es für uns nicht mehr möglich ist.
Posted by: Amy Lee 701

Re: Eure Lovestorys - 22.10.2011, 22:43:51

Ich habe meine große Liebe auch hier in Knuddels gefunden. Wir sind nun schon 9 Monate gluecklich zusammen. Vorher kannten wir uns schon 2 Jahre, ich habe mich aber nie getraut mich mit ihm zu treffen. Und als wir uns nach 2 Jahren das erste Mal gesehen haben, war es wie Liebe auf den ersten Blick. Mit ihm moechte ich mein Leben verbringen. :-) Vielleicht klingt das naive, aber ich weiß das es das keineswegs ist.
Posted by: regiosprinter

Re: Eure Lovestorys - 16.11.2011, 16:13:54

Antwort auf: Amy Lee 701
Ich habe meine große Liebe auch hier in Knuddels gefunden. Wir sind nun schon 9 Monate gluecklich zusammen. Vorher kannten wir uns schon 2 Jahre, ich habe mich aber nie getraut mich mit ihm zu treffen. Und als wir uns nach 2 Jahren das erste Mal gesehen haben, war es wie Liebe auf den ersten Blick. Mit ihm moechte ich mein Leben verbringen. :-) Vielleicht klingt das naive, aber ich weiß das es das keineswegs ist.


Beim ersten Treffen verliebt - ist aber sich nicht im Chat verlieben. Ihr habt euch hier kennen gelernt und in real hats gefunkt.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 26.11.2011, 20:30:24

Es wahr ehrlich gesagt Liebe auff Umwegen.....
Meine Freundin kannte ihn durch facebook, und naja wir haben nie über ihn
geredet und erhlich gesagt ist ER mir auch erstmal gar nicht (!) aufgefallen...
Doch irgendwann bemerkte ich wie süüß er doch ist..... <333
Immermal wieder haten wir totalen Blickkontakt *-*
Meine Freundin versuchte ihn dann per fb auf mich aufmerksamzu machen....
Er stellte sich total dumm und meinte er hätte mich nicht gesehen..........
Doch Ich wusste er weiß we ich bin.
Irgendwann sagte er ich seie hässlich, ich war total am boden zerstört
und so naja aber der Blickkontakt hörte nicht auf
Immer wieder sah er mich an und irgendwannn kp platzte der KNoten
er zog mich in eine Ecke und meinte:" SRY
ich wollte dich nicht verletzen aber ich bin einfach schüchtern, und möchte mein ansehen als kurssprecher nicht verlieren....." Dann Küsste er mich noch bevorich ihm antworten konnte und nunn ja ich erklärte ihm das
ich eh keinen freund haben dürfte .... ;( (<< traurig)
aber es war ihm egal.............
Ach ja seit dem sind wir auf Wolke 7 <33333333
Posted by: BabyLovegirlsweet

Re: Eure Lovestorys - 17.02.2012, 20:37:29

3 1/2 Jahre..

Ich bin froh, dass es diesen chat gab.
Es ist als hätte ich alles gefunden was ich brauch, ohne wirklich gesucht zu haben..

Alles und noch mehr..

Von Heirat ist auch die Rede. :*

Holgi wenn du das liest: ich lad dich ein :D
Posted by: BabyLovegirlsweet

Re: Eure Lovestorys - 17.02.2012, 20:39:25

Du solltest Liebe nicht als biomechanismus sehen..

Die Liebe ist unerklärbar. Sie ist einfach übernatürtlich.
Und es kann auch nur durch Chat passieren, dass man sich verliebt.
Ist es bei uns auch.. Und es ist 3 1/2 Jahre her.. Es ist inzwischen kiene Chatbeziehung mehr, sondern halt was richtig ernstes... Weil wir verlobt sind. :-)

Es ist alles möglich..
Posted by: Chika01

Re: Eure Lovestorys - 05.03.2012, 20:16:34

Antwort auf: BabyLovegirlsweet
Du solltest Liebe nicht als biomechanismus sehen..

Die Liebe ist unerklärbar. Sie ist einfach übernatürtlich..


OOOh ja übernatürlich :) So ist es bei meinem jetzigen freund auch :)
Wir haben uns eigentlich komisch kennengelernt...
ich war mit meiner besten freundin in einer disco und wir saßen so da und haben cocktails geschlürft :D
und dann kam mein jetziger freund bei mir an nach kurzem augenkontakt und hat gefragt ob wir was trinken wollen :D drauf ich : wir trinken doch gerade was :D .. darauf er : ok.. wollt ihr dann tanzen? darauf ich : mit getränken ist das schlecht :D erstmal voll der korb wenn ich so drüber überlege :D
naja jedenfalls haben wir schnell ausgetrunken und sind dann tanzengegangen.. nach dem abend schrieben wir nur immer .. das ging so ca ein monat lang ... er wollte sich immer mit mir treffen aber i.wie wollte ich nicht... ich war zu dem zeitpunkt auch kurz mega unglücklich vergeben, keine ahnung was mich zu diesem jungen geführt hatte...
naja irgendwann beschloss ich einen schlussstrich zu ziehen und einfach mal mit ihm auszugehen..
und das war das beste was ich hätte machen können :o)
ich weiß nicht, wir passen so gut zusammen, wir streiten uns nie und könnten uns jeden tag auf die pelle rücken.. wir haben soviele gemeinsamen interessen :> mittlerweile sind wir 11 monate zusammen und wenn jetzt wieder der sommer kommt, wird es noch schöner wie im winter (bin da ja eher son deprimensch wenn ich im winter allein bin:D)
ich glaube ich würde keinen 2. menschen kennenlernen auf der welt, der so zu mir passt wie er :)
Posted by: Samsung

Re: Eure Lovestorys - 10.05.2012, 07:31:30

Antwort auf: BabyLovegirlsweet
3 1/2 Jahre..

Ich bin froh, dass es diesen chat gab.
Es ist als hätte ich alles gefunden was ich brauch, ohne wirklich gesucht zu haben..

Alles und noch mehr..

Von Heirat ist auch die Rede. :*

Holgi wenn du das liest: ich lad dich ein :D


es gab diesen chat nicht, den gibt es noch :-D
aber süß zu hören das ihr schon über heiraten redet
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.05.2012, 09:50:45

Ich habe grad mal die beiden Story's gelesen, die ich vor 3 Jahren hier gepostet habe. Wen ich an die Beziehungen zurück denke, wird mir ganz schlecht und da kräuseln sich mir die Fußnägel. :-D Da aber alle guten Dinge (hoffentlich) drei sind, erzähle ich Euch jetzt etwas über einen Ägypter den ich nun 1 Jahr und 23 Tage in Gewahrsam genommen habe.

Es fing damals alles auf meinem 19. Geburtstag an. Ich war damals zu (12.04.2011) bei Wencke und wollte auch Abends mit einem Freund etwas trinken gehen. Entschloss mich dann allerdings meinen Geburtstag komplett ins Wasser fallen zu lassen, weil ich keine Lust auf nichts hatte. Deswegen setzte ich mich an meinen mitgebrachten PC und surfte ein bisschen im Netz. Was ich allerdings nicht so ganz mitbekommen hatte, war, dass ich im Hintergrund noch die Schwulen-Community "Gayromeo" geöffnet hatte. Gegen 21 - 22 Uhr machte es dann auf einmal "Biiiing" (Bedeutete, dass ich ein paar neue Nachrichten hatte.).

Als ich dann bei der letzten unbeantworteten Nachricht angekommen war und das Profil des eifrigen Schreibers öffnete, sah ich, dass er aus der Schweiz kommt und klickte das Profil dann auch sogleich weg. Doch der liebe Schweizer wollte einfach nicht locker lassen und schrieb mir immer und immer wieder eine neue Nachricht, bis ich dann endlich antwortete. Es entstand ein sehr ernstes doch auch gleich humorvolles Gespräch, welches man im Verlauf des Abends in den Instant-Messenger MSN verlegte. Dort wollte der liebe Herr dann noch Bilder von mir haben. Hab ihm da, lasst mich nicht lügen, an die 50 Stück geschickt.

Zitat:
Du bist echt noch Single? *Ja!* Du verarscht mich nicht? Du bist wirklich Single? *Ja, ich habe mich Anfang März von meinem Ex-Freund getrennt. Ich bin also Single.* [..........]

Das ging dann noch eine ganze Weile so weiter, bis ich mich dann irgendwann leicht verarscht gefühlt habe und ihm gesagt habe, dass ich auch in den nächsten 50 Stunden Single sein werde und auch nach den nächsten 50 Fragen und er doch bitte mit dieser penetranten Art aufhören solle. Gesagt - Getan. Man vertiefte das Gespräch wieder - Bis hin zu jeder kleinen Charaktereigenschaft usw.! Ich weiß sogar noch den kompletten Gesprächsverlauf. :-D Nun, die Nacht wurde sehr lang, ich glaube bis 3 Uhr morgens haben wir gechattet.

Am darauffolgenden Tag war ich mit der Tochter von Wencke unterwegs (Aus der Kita abholen, danach noch ein bisschen auf den Spielplatz, etc.). Deshalb schrieben wir uns zig SMS, da er gerne mit mir schreiben wollte. Gegen Abend haben wir dann das erste Mal gecamt und geskypt. Ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn sehr, sehr heiß fand. Und das lächeln erst. :-D Ich lies mich dann auch zu intimeren Gesprächen hinreißen. Wen da was gelaufen wäre, so war ich damals der Meinung, dann nur via Cam oder CS. Ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, dass das dort mein nächster Freund sein wird. Immerhin wohnte er knapp 700 Kilometer von mir entfernt. So verstrichen dann die Tage und der Samstag, 16.04.2011, war gekommen. Jener schicksalhafter Tag wo er mir sagte, dass er mich gerne real kennen lernen will und er die kommende Woche frei habe. So hab ich, ich, der so gar nichts von Fernbeziehungen hält und sich auch eigentlich gar nicht verlieben wollte, dazu breitschlagen lassen zum Bahnhof zu fahren und ein Ticket in die Schweiz zu kaufen. Für den nächsten Tag. So ein verkacktes Wochenendticket, wo ich den fast 24 Stunden unterwegs war. Das aber auch nur, weil der scheiß passende ICE schon total voll war.

Ich bin dann am Sonntag um 4 Uhr morgens los und hab mir im wahrsten Sinne des Wortes des Arsch platt gesessen. Glücklicherweise hatte ich mein Notebook mit nach Wencke genommen und konnte mir damit dann die Zeit vertreiben. War dann irgendwann Abends in Frankfurt a.M. angekommen, wo ich mir noch schnell "Die Welt" gekauft habe, bevor es in den nächsten Zug ging. Da mein Akku langsam den Geist aufgab. Als ich dann um 23:30 Uhr kurz vor dem Basel Badischer Bahnhof angekommen war, schrieb ich ihm noch mal schnell eine SMS, damit er auch ja am richtigem Gleis steht. Nicht das man sich da noch suchen muss. Der Zug fuhr ein, die Türen sprangen auf und das Gleis war leer. :-D Ich ging die Treppe des Gleises hinunter und als ich auf der Hälfte angekommen war, bog er um die Ecke. Wir beide blieben wir angewurzelt stehen.

Zitat:
Das ist er.

Dachten wir beide als wir uns sahen. Im Sinne von "Mein Traummann". Mir wurde leicht schwummrig als ich die letzten Stufen nach unten ging und ihn begrüßte. Er kam dann auf die dumme Idee mich zu fragen, wie den die Zugfahrt gewesen sei. Ich rollte daraufhin lediglich meine Zeitung zusammen und habe ihn damit geschlagen. :-D Damit war dann auch schon alles zu dem Thema gesagt. Wir fuhren dann mit dem Tramm zum Basel SBB und gingen auf das Gleis Richtung Bern. Da fiel mir ein, dass ich ihm ja einen Kuss auf die Wange versprochen habe, sofern er den auch wirklich am Basel Badischer Bahnhof stehen würde. Da hat er also den ersten "Kuss" von mir bekommen. Wir fuhren dann mit dem Zug nach Bern. Als wir dort angekommen sind, setzten wir uns in ein Taxi und fuhren nach Thörishaus. Er saß hinten rechts und ich saß hinten links, in der Mitte hielten wir Händchen. Dies bekam der Taxifahrer mit und machte doch allen ernstes einen Lovesong an. Irgendwie sehr süß und gleichzeitig auch sehr, sehr peinlich. :-D

Bei ihm angelangt, bin ich dann wie tot auf sein Bett gefallen und war wirklich fertig mit der Welt. Ich hatte dann für ca. 2 Minuten die Augen geschlossen um mich und meine Gedanken erst einmal zu sammeln, da es doch sehr viele Eindrücke waren, die da auf mich einprasselten. Als ich meine Augen dann allerdings wieder geöffnet habe, guckte ich direkt in ein weiteres Augenpaar. Er hatte sich, während ich mich sammelte, über mich gebeugt. Schwupps - Da hat er mir seine Lippen auf die meinen gedrückt. Aehm, ich wusste dann auch nach ca. 10 Sekunden, dass er zum Abendessen Fisch gegessen hatte. :-D Bin dann allerdings auf keine weiteren intimen Dinge eingegangen. Habe mich nur noch bis auf die Boxershorts ausgezogen und habe mich zum schlafen hingelegt. War dann allerdings sehr überrascht, als mich dann ein starker Arm umfasste und ganz nah an den dazugehörigen Körper heranzog. Mich fest an ihn drückte. Habe in dem Moment nur gedacht "Okay, Du machst die Augen jetzt wieder zu, greifst zwar noch nach seiner Hand, schläfst dann aber bitte, bitte direkt ein!!".

Am nächsten Morgen, es war kurz vor 11 als wir aufstanden, machten wir uns kurz frisch und gingen hinunter in den Tante Ema Laden. Ich brauchte Zigaretten und einen Kakao! Auf dem Weg zurück zum Haus mussten wir einen Berg hinauf, den ich auf halber Höher allerdings wieder hinunter gerollt bin. Bin da tatsächlich in Ohnmacht gefallen. Er und ich haben das auf die Zugfahrt vom vergangen Tag geschoben. Was auch eigentlich ziemlich realistisch gewesen wäre, wenn dann nicht... dazu später. Wir verbrachten den größten Teil des Tages, wie zu erwarten, im Bett. Gegen Abend hat er mich dann bekocht und wir haben dann auf dem Balkon die Spaghetti gegessen. Als Soucé gabs irgend so ein komisches grünes Blattzeugs. Danach ging es dann wieder ins Schlafzimmer, wo wir uns dann bis spät in die Nacht irgendwelche Horrorfilme angesehen haben. Ich meine, einer der Filme wäre der neue Nightmare on Elmstreet gewesen.

Als wir uns dann wieder zum schlafen hingelegt hatten, sagte er mir, dass er mir eine Frage stellen müsse. Daraufhin sagte ich ihm nur, da ich mir schon vorstellen konnte was er mich fragen wolle, dass er mich das doch bitte Morgen nach dem aufstehen fragen soll. Ich würde ihm jetzt eh nur sagen, dass ich darüber noch nachdenken müsste. Was auch wirklich so gewesen ist. Ich hatte tatsächlich nicht vor mich zu verlieben, geschweige den eine Beziehung zu beginnen, wo so eine Distanz herrscht. Als er mich dann aber am nächsten Tag fragte, der 19.04.2011 ( Oh, ja.. Schon wieder sooo schnell.. :-D ), war meine Antwort dann aber doch ja.

Seitdem sind nun 1 Jahr und 23 Tage vergangen. Er zog damals dann sogar Ende Mai für mich nach Deutschland, weil er mich mit meiner kurz zuvor diagnostizierten Krankheit nicht alleine lassen wollte. Was ich ihm auch sehr hoch anrechne, da wir erst eine Woche zusammen waren, als er mich ins Krankenhaus zur Untersuchung geschleift hat und mich nach der Diagnose nicht hat fallen lassen. Nun, in diesen 388 Tagen haben er und ich viele Fehler gemacht, die allerdings jedes Mal besprochen und wieder verziehen wurden. Darunter waren leider auch sehr gravierende Fehler (Kein körperliches Betrügen oder so..). Aber ich habe gestern einen sehr schönen Satz gehört. Von seiner Mutter, die mich eigentlich nicht mag, weil er damals ja für mich nach Deutschland zog.

[quote]Ihr beide kennt die Fehler, sogar die größten Fehler des anderen und nehmt sie dennoch kommentarlos hin. Das muss große Liebe sein.[/b]

Wollen wir es doch hoffen, nicht wahr? ;-)

Das ist er übrigens: (Das Foto entstand als ich ihm meinen Lieblingsplatz in Hagen zeigte.)

[img]http://a1.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/270432_244972158850723_100000138219236_1076444_5080532_n.jpg[/img]

Und mein Lieblingsbild von uns beiden: (Oh, war damals mit ihm zu besuch bei meiner Mutter. Als mich da eine Nachbarin von ihr sah, fragte die meine Mutter: Oh, der Hals Deines Sohnes sieht aber schlimm aus. Was rammen die ihm den da im Krankenhaus für Spritzen in den Hals?? .... Aeh, ja... Spritzen... :-D )

[img]http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc6/243016_229650957049510_100000138219236_1024018_2421357_o.jpg[/img]
#Marc.
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 10.05.2012, 10:52:48

Ohne Witz?
Ich finde den Text voll Süüß, echt! :*
Posted by: jenniferlopez11

Re: Eure Lovestorys - 10.05.2012, 11:52:16

Antwort auf: Trinä
Ohne Witz?
Ich finde den Text voll Süüß, echt! :*

Ich kann dem echt nur zustimmen. Eine echt süße Geschichte. Ich war bloß etwas traurig als ich fertig mit dem Lesen war .. Ich hätte noch stundenlang weiterlesen können. :)
Posted by: COUNTERSTRIKE-BOY

Re: Eure Lovestorys - 17.05.2012, 03:24:53

nett zu lesen alles .. ;-) wenn ich jetzt ueberlegen wuerde ... dann sag ich mal, dass zu erzaehlen dauert schon 4 stunden .. das tippen ungefähr 10 :-D
Posted by: Quing

Re: Eure Lovestorys - 13.07.2013, 11:01:53

Eine sehr sehr schöne Liebesgeschichte... :-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 13.07.2013, 20:08:06

Mein Freund und ich haben uns vor 3 Jahren auf einer Ferienfreizeit kennen gelernt (-:
Wir waren damals 14 Jahre alt. Ich wollte ursprünglich überhaupt nicht mitfahren, weil ich lieber irgendwo hinwollte, wo man nicht von einer großen Gruppe abhängig ist :-D Aber meine beste Freundin wollte dann auch mit und somit hab ich zugesagt. Wir sind dann zusammen zu dem Kennenlerntreffen gegangen und dort ist mir mein jetziger Freund sofort aufgefallen. Mir gefiel sein Style damals extrem gut und allgemein hatte ich irgendwie das Gefühl, dass er total cool drauf ist. Hätte zu dem Zeitpunkt im Leben nicht geglaubt, dass wir uns in den kommenden 2 Wochen überhaupt mal unterhalten, geschweigedenn zusammen kommen.

Haben uns dann tatsächlich nicht ein einziges mal unterhalten, ich dachte, er würde mit Mädchen wie mir nichts zu tun haben wollen.
Am vorletzten Abend haben wir dann mit der kompletten Gruppe so ein Spiel gespielt, welches im kompletten Ferienhaus stattfand. Er und ich saßen uns dann vor den Toiletten ( :-D ) gegenüber und er sprach mich aufeinmal auf mein Handy an, weil wir das Gleiche hatten. Wir haben unsere Nummern ausgetauscht und die restliche Zeit viel miteinander geredet. Ich hatte das Gefühl, als würden wir uns schon ewig kennen. Muss dazu sagen, dass ich ein sehr schüchterner Mensch bin/war, gerade was Jungs betraf :-D Aber bei ihm konnte ich reden wie ein Wasserfall und er hat über die unlustigsten Witze gelacht.

Am Abreisetag schrieb er mich dann abends bei Icq an, wir haben dann etwas geschrieben und nach kurzer Zeit ein Treffen in der Eishalle ausgemacht.
Zu dem Zeitpunkt war er mit einem Mädchen zusammen, dass auch auf der Freizeit mit dabei war.
Anfangs haben wir beide nicht so viel geredet, aber nach und nach konnten wir gar nicht mehr aufhören.
Wir haben uns eine ganze Zeit lang weiter getroffen und viel miteinander geschrieben. Irgendwann erzählte er mir dann, dass seine damalige Freundin mit ihm schluss gemacht hat. Hab versucht, ihn aufzumuntern und ansonsten passierte erstmal nicht viel.

Nach und nach hat er ein paar meiner Freunde kennengelernt, die mir am Ende fast alle gesagt haben, dass wir super zusammenpassen würden, aber ich habe immer gesagt, dass er für mich nur ein Freund ist. Allerdings hatte ich selbst irgendwann das Gefühl, dass er mich nicht nur als eine gute Freundin sieht, was mir seine Ex-Freundin dann auch bestätigte. Ich war erstmal total durcheinander, wie ich damit umgehen sollte.
Wenige Wochen später kam von ihm eine SMS, dass er ziemlich starke Gefühle für mich hätte, ich hab ihm dann versucht zu erklären, dass ich zur Zeit in niemanden verliebt bin, worauf er antwortete, dass er dass SO auch gar nicht meinte.
Nach dieser SMS war unser Kontakt dann nicht mehr so eng, wie er sonst immer war. Das legt sich zum Glück nach einer Weile wieder und wir haben uns wieder öfter getroffen und mehr geschrieben, bis er mit 15 Jahren eine neue "Freundin" hatte. Er hat nach zwei Wochen schluss gemacht, was er damit begründete, dass er schon seit einiger Zeit in ein anderes Mädchen verliebt sei. Ich wusste, dass er mich damit meinte, aber ich ließ mir nichts anmerken und irgendwie wollte ich es auch gar nicht wahr haben.
Unsere Freundschaft hat sich trotzdem nicht großartig verändert, außer dass ich irgendwan dann selbst aufeinmal ein Stechen im Bauch hatte, wenn ich ihn sah. Dieses Gefühl hatte ich nicht oft, aber es hat mich sehr verwirrt und ich versuchte es zu ignorieren, weil ich mir eine Beziehung mit meinem besten Freund absolut nicht vorstellen konnte. Wenn mich meine Freunde auf uns ansprachen, habe ich jegliche Gefühle weiterhin verneint.

Zu meinem 17. Geburtstag machte er mir dann ein total süßes Geschenk :-) Er hatte so eine Geschenktüte, auf der "Eine Tüte voll Liebe" draufsteht, dadrin waren dann Sachen wir Duschgel, Nagellack, eine Kette mit dem Anfangsbuchstaben seines Namens dadran usw. Ich hab mich riesig dadrüber gefreut :)
Meine Mama sprach mich natürlich auf die Tüte an, offensichtlicher konnte er es ja nicht machen. Aber auch diesmal sagte ich, dass er für mich nur ein Freund ist, wobei ich mir da selbst gar nicht mehr so sicher war.

Nach meinem Geburtstag ging es dann ganz schnell oder jedenfalls kam es mir so vor. Wir haben uns immer mehr getroffen, ich habe auch endlich mal seine Freunde kennengelernt (und das erst nach fast 3 Jahren :-D ) und auch die machten mir gegenüber Andeutungen...

Zusammen mit seinen Freunden gingen wir auf eine Party, er und ich sind uns nicht mehr von der Seite gewichen. Als die Party zu Ende war, entschlossen wir beiden uns dazu, noch etwas in der Stadt zu bleiben und gingen in den Park. Das müsste so 6 Uhr morgens gewesen sein. Wir suchten uns eine Bank und ich legte meinen Kopf auf seinen Schoß. Wir lagen 2 Stunden lang total komisch auf der Parkbank, aber es war trotzdem bequem :-D Ich hätte ewig so bei ihm liegen können, aber ich habe vergessen, meinen dämlichen Handywecker auszustellen...
Wir sind dann Hand in Hand zum Auto gelaufen und ab nach Hause.
In den 2 Wochen danach gingen wir ein paar mal ins Kino, was damit endete, dass wir immer Hand in Hand nach Hause gelaufen sind.
Danach die Woche vereinbarten wir bei ihm einen Filmabend mit seinem Lieblingsfilm. Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, ist das irgendwie ganz lustig, wie wir da lagen. Wir lagen beide auf seinem Bett, ich total verkrampft, mit dem Kopf an seiner Schulter und er hielt meine Hand :-D
Der Film war zu Ende und er machte Musik an. Wir lagen immer noch auf dem Bett und ich hab mich dann zu ihm gedreht. Ich glaub, so nah war ich ihm bis dahin noch nie. Ich wollte ihn küssen, aber ich hab mich einfach nicht getraut, also lagen wir bestimmt so 15 Minuten einfach nur da und haben uns angeguckt.
Dann hat er sich endlich getraut und mich geküsst. Er sagte mir, dass er mich liebt und meine Gefühle fuhren erstmal Achterbahn (-:
Ich war wie gelähmt und konnte gar nicht mehr klar denken, als er mich fragte, ob ich seine Freundin sein möchte, trotzdem sagte ich ja.
So glücklich habe ich ihn in meinem Leben noch nicht gesehen, wie er in dem Moment war :-O

Die ersten Tage hatte ich um ehrlich zu sein wahnsinnige Angst, dass ich die falsche Entscheidung getroffen habe.
Er war immerhin 3 Jahre lang ein Freund und seit einem Jahr habe ich ihn als meinen besten Freund bezeichnet.
Ich hab aber dann doch ziemlich schnell gemerkt, dass meine Entscheidung mehr als richtig war. Ich könnte echt nicht glücklicher sein!
Hab das Gefühl, ich liebe ihn von Tag zu Tag mehr.






Ich bin davon ausgegangen, dass ich meinen ersten Freund erst mit 25 oder so haben werde, wenn überhaupt.
Dabei stand er die ganze Zeit vor mir und ich habe es einfach nie gemerkt.
Er war der einzige Junge, bei dem ich mich sofort wohl gefühlt habe und frei von der Leber reden konnte. Er war neben meiner besten Freundin der einzige Mensch, der mich wirklich IMMER zum Lachen gebracht hat, egal wie schlecht ich gelaunt war. Wir waren schon immer auf einer Wellenlänge, hatten auch viele gemeinsame Interessen. Zwar haben wir mittlerweile noch mehr unterschiedliche Interessen und Meinungen bei dem anderen kennengelernt, aber das hat gar nichts geändert :-)

Wir sind jetzt gerade mal 2 Monate zusammen, aber ich hoffe, es werden noch viele, viele weitere.

Schon allein die Tatsache, dass er die ganzen 3 Jahre in mich verliebt war und auf diesen einen Moment gewartet hat und unsere Freundschaft trotz der Situation nicht aufgegeben hat, zeigt mir, dass er es mehr als ernst meint.
Ich kann und will mir gar nicht vorstellen, wie es ist, wenn man so lange Gefühle für eine Freundin hat, die diese nicht erwidert. Andere hätten wahrscheinlich aufgegeben, er hat aber gewartet und letzendlich hat sich dies auch ausgezahlt :-)

Weiß Gott, was ich jetzt tun würde, wenn ich doch nicht bei der Ferienfreizeit dabei gewesen wäre.
Damals hat alles dagegen gesprochen, doch mitzufahren und nicht abzusagen, aber anscheinend sollte es so sein.
Posted by: Quing

Re: Eure Lovestorys - 14.07.2013, 02:13:15

Süß, ich hoffe ihr bleibt noch lange zusammen und es klingt doch schön wenn es noch solche Jungs gibt. :-)
Posted by: Anonym

Re: Eure Lovestorys - 20.11.2013, 19:50:43

Hach, wenn alle so schöne Geschichten erzählen, erzähl ich als Kerl auch mal eine :-D

Also ich kenn meine Freundin, bzw. mittlerweile Verlobte ursprünglich aus Knuddels, wobei wir da nur manchmal im selben Channel hingen, aber kaum/gar nicht miteinander geschrieben haben. xD
Und dann war es so, im Oktober 2011 haben wir uns durch puren ZUFALL in Hamburg auf'n Kiez getroffen.. Haben uns allerdings recht beschämt angeguckt und zögerlich miteinander geredet (wir haben noch nie vorher wirklich geredet, kannten also unsere Stimmen nicht einmal, da wir nie groß Kontakt hatten :-D)
Naja im Laufe des Abends haben wir uns bisschen unterhalten, und sind eigentlich super gut miteinander ausgekommen. Also haben wir ausgemacht das wir mit unseren Cliquen das nächste Wochenende wieder etwas unternehmen könnten, was wir auch gemacht haben. (Btw. ich hab zu diesem Zeitpunkt in Osnabrück gewohnt, sie in Hamburg), so ging das ganze 9x, bis wir uns irgendwie dann das erste mal geküsst haben. Das war dann der 14.12.2011 und von da an waren wir auch zusammen, wobei man dazu sagen muss, es war am Anfang echt ne sehr anstrengende Beziehung, aufgrund der Entfernung, waren ja immerhin knappe 170km.. :-|
Naja, da wir aber alles hinbekommen haben und ich anfing mich spontan in Hamburg zu bewerben und dann sogar ne Zusage dort hatte - bin ich dann in Hamburg gelandet wo ich jetzt schon über 1 Jahr wohne und unsere Beziehung läuft Top! :-)
Und wenn man das stolz erwähnen darf.. Ein Baby ist auch schon unterwegs, hihi. :-)
Posted by: Lucaluca

Re: Eure Lovestorys - 24.11.2013, 00:20:44

Antwort auf: x Hero - x3
Hach, wenn alle so schöne Geschichten erzählen, erzähl ich als Kerl auch mal eine :-D


Und wenn man das stolz erwähnen darf.. Ein Baby ist auch schon unterwegs, hihi. :-)


Ueee HGW habt ihr schon nen Namen, also ich weiss schon wie meine Kinder mal heissen sollen, Herbert :) ich mag den Namen, wird aber schwierig nen Mädchen davon zu überzeugen^^ ne im ernst freu mich für euch das es so top läuft.


@Quing "es klingt doch schön wenn es noch solche Jungs gibt", sry aber das kommt auch so rüber, als ob du denkst der Grösssteil aller Jungs seien nur Players, dem ist echt net so.


Luc@
Posted by: Quing

Re: Eure Lovestorys - 25.11.2013, 18:56:26

Du interpretierst zuviel.
Posted by: ChaosKücken <3

Re: Eure Lovestorys - 03.12.2013, 04:25:38

Hey zusammen. :-]

Ich hab 'ne ganze Weile überlegt, ob ich einen der wohl schönsten Tage meines bisherigen Lebens mit Euch teilen sollte, oder nicht. Ich habe mich nun dafür entschieden, möchte die Lovestory aber nicht zuu lang werden lassen und begrenze es daher auf den Beginn der Beziehung. Ich möchte an dieser Stelle aber erwähnen, dass wir in unserer Beziehung viele weitere Momente erlebt haben, die ich durchaus auch als Lovestory schreiben könnte. Vielleicht folgt später ja eine Fortführung der nun Folgenden.

Meine Freundin und ich lernten uns vor mittlerweile über einem Jahr, hier bei Knuddels.de, kennen, da wir den selben Mafia2-Channel als Lieblingschannel hatten und dort zusammen ab und zu spielten. Sie war zu dem Zeitpunkt auch im Channelmoderatoren-Team des Channels, was im Folgenden eine entscheidende Rolle spielte. Ich wurde nämlich durch einen Channelmoderatorenkollegen von ihr gemutet, da dieser sich von mir gestört fühlte. Da ich mit dieser Entscheidung nicht einverstanden war, schrieb ich das auch öffentlich in den Channel, mit einem Zweitnick. Dabei hat sich dann meine Freundin eingeschalten, dass die Sanktion durchaus ihre Richtigkeit hatte. Durch Unterstützung eines anderen Users, den wir beide nicht sehr gut leiden konnten, bzw können, begannen wir dann ein privates Gespräch, über eben diesen. Im Laufe des Gesprächs entschuldigte ich mir auch für mein Auftreten im öffentlichen Chat und damit war der Fall für uns zwei dann auch abgeschlossen. Wir wechselten im Privaten dann das Thema und tauschten uns über einen gemeinsamen Freund von uns aus, was den Rest des Abends in Anspruch nahm.
In den folgenden Monaten jedoch, schrieben wir dann eigentlich gar nicht mehr miteinander. Wir grüßten uns, wenn wir uns sahen, hatten aber sonst absolut gar Nichts miteinander zu tun. Dies änderte sich über eine (zu diesem Zeitpunkt) Freundin, die wir ebenfalls gemeinsam hatten. Bei dieser sahen wir uns regelmäßig im Channel und fingen dann im März/April auch an, über unwichtige Themen die die Welt nicht braucht zu diskutieren und unsere Gedanken auszutauschen. Mit der (zu diesem Zeitpunkt) Freundin von uns, habe ich in dieser Zeit (März/April) auch regelmäßigen Telefonkontakt gehabt, die beiden Damen wiederum haben relativ oft geskypet. An einem Abend, haben wir dann überlegt ob wir es nicht irgendwie hinbekommen, dass wir zu dritt miteinander sprechen könnten. Da meine Internetverbindung kein Skypen zuließ, probierten wir es über die Möglichkeit, dass ich mit der Freundin von uns telefonierte und die beiden skypen. Ich konnte dann zum ersten Mal ihre (wirklich ausgesprochen süße) Stimme hören und war schon zu diesem Zeitpunkt total begeistert davon. Sie konnte meine Stimme zu der Zeit aber nicht hören, da das die Weiterleitung nicht hergab. Ich antwortete also im Chat zu ihr auf das, was die beiden im Skype besprochen haben.
Bei den folgenden Gesprächen (im Chat und per Skypezuhörer) stellten wir dann fest, dass sich meine Freundin nicht allzuweit weg von mir an einer Universität beworben hat. Da dies die Stadt war, in der mein Vater geboren ist, haben wir uns dann auch dazu entschlossen uns zu treffen, sollte ihre Bewerbung einen positiven Verlauf einnehmen, denn dann ist die Entfernung zwischen uns um immerhin 468 Kilometer verringert.
Durch einen Streit mit der Freundin (und auch noch einer weiteren Person), suchte sie dann Anfang Mai ein Gespräch mit mir, um sich einfach mal alles von der Seele reden zu können, was sie bedrückte. Nachdem wir circa eine halbe Stunde so über Handy telefoniert haben (sie rief mich an), haben wir uns dazu entschlossen unser Gespräch kurzzeitig zu unterbrechen und nach erfolgreicher Reaktivierung meiner Flat ins Festnetz, telefonierten wir dann in dieser Nacht weitere fünf Stunden miteinander.
Von diesem Tag an, war Alles anders. Unser Gespräch hat uns, meiner Meinung nach, beide so begeistert, dass wir auch in den kommenden Tagen sehr viel miteinander über Handy schrieben und abends stundenlang miteinander telefonierten. Sie fragte mich regelmäßig nach meiner Meinung zu ihrer Bewerbungsmappe für die Uni, ich schickte ihr Bilder und Erklärungen von jeder Grillparty die wir auf Arbeit veranstalteten. Kurz gesagt: Es war einfach schon zu diesem Zeitpunkt so vertraut, dass wir Alles was wir erlebten mit dem Anderen teilten.
Der Streit der Personen ging zu Ende, jedenfalls bei ihr und es entstand wieder Kontakt zu beiden Personen, mit denen sie sich es verkracht hatte. Uns hielt das aber nicht ab, unseren verstärkten Kontakt beizubehalten und wir telefonierten auch weiterhin jeden Abend noch, schrieben auch die ganze Zeit während wir nicht miteinander telefonierten. Sie wurde dann von der Uni für einen Vorstellungstermin eingeladen, den sie auch wahr nahm, bei dem ich dann auch gehofft habe, dass sie die Auswahlkriterien alle erfüllt und angenommen wird. Als ich dann über ein Wochenende zu meinen Eltern fuhr, wo ich leider keinerlei Internet empfange auf dem Handy und die Zeit vor dem PC möglichst minimiere um halt auch mal etwas mit meinen Eltern machen zu können, rief sie mich mitten in der Nacht an und überbrachte mir die Nachricht, dass ihre Bewerbung die Uni überzeugt hat und sie Bescheid bekam, dass sie angenommen wurde. In diesem Gespräch versprachen wir uns dann auch, dass wir uns auf jeden Fall sehen werden, die Frage war nur noch wann. Diese konnten wir uns zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht beantworten, da bei ihr zunächst vier Wochen Ferienjob auf dem Programm standen. Nachdem diese vorbei waren, suchte sie energisch eine Wohnung in ihrem zukünftigen Wohnort, wobei ihre Familie half. Dafür nahmen sie sich eine Woche Zeit und fuhren alle zusammen in eine Ferienwohnung, nahe der Stadt und suchten auch von Montag-Donnerstag eine passende Wohnung aus. Am Freitag, dem 16.08.2013, hatten wir unser erstes Treffen in Berlin geplant. Dieses folgte dann auch und auch dieses möchte ich noch beschreiben, bevor ich dann wohl vorerst zum Ende kommen werde.
Mein Tag begann dort recht früh, da wir uns ausgemacht hatten, dass wir uns um 10 Uhr auf dem Berliner Hauptbahnhof treffen und die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel hier leider sehr schlecht ist, musste ich schon sehr früh los, um lange Wartezeiten zu umgehen. Diese entstand dann lediglich auf dem Bahnhof in Berlin, wo ich 90 Minuten auf sie wartete und mir schlafende Menschen auf unbequemen Bahnsteigen ansah. Da wir uns - der Technik sei Dank - immer über ihren aktuellen Aufenthaltsort informierten, möchte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, dass ich doch mit jeder Minute nervöser wurde und mich riesig darauf freute, sie zu sehen. Ich weiß noch heute, wie mein Herz schlug als ich sie dann auf dem Bahnsteig entdeckte, wo wir uns treffen wollten und letztendlich auch trafen. Sie stürmte mir, so kam es mir zumindest vor, in die Arme und sofort war mir klar, dass sie ein ganz besonderer Mensch für mich ist, auch wenn wir uns da zum ersten Mal sahen. Auch die Umarmung fühlte sich, wie zuvor die Gespräche, sofort so vertraut an und es war, als kannten wir uns schon Jahre.
Nachdem wir dann circa 45 Minuten durch Berlin liefen, fuhren auf der Suche nach einer Eisdiele in der Innenstadt, sprach uns ein Promoter einer bekannten Kinderhilfsorganisation an und hielt uns auch direkt für ein Pärchen. Ich fands ja schon süß, habe mir daher auch gern 10 Minuten seinen Beitrag angehört, seine Fragen so falsch beantwortet, damit er das Interesse an uns verliert und uns wieder in Ruhe lässt, was ihn aber eher dazu brachte, alles bis ins kleinste Detail zu beschreiben, ähnlich wie ich es hier gerade mache.
Nachdem wir uns von seinem Versuch uns einen Vertrag ans Bein zu binden gelöst haben und unsere Suche nach einer Eisdiele so erfolglos verlief, aßen wir einfach bei MC Donalds jeder ein "Mc Flurry" und saßen dabei in einem Einkaufszentrum. Da es an diesem Tag recht heiß war, war das wohl auch das Beste was wir machen konnten. Wir unterhielten uns, tauschten einige "kuriose" Blicke aus und entschieden uns dann, unseren Tag in Berlin woanders fortzusetzen. Auf dem Weg nach Irgendwo standen wir plötzlich vor dem Bundestag, wo uns ein netter, ausländischer Mensch auf Englisch fragte, welches Gebäude dies denn sei und da ich ja wusste, dass meine Freundin gerade erst ihr Abi in Englisch schreiben musste, überließ ich ihr den Part des Antwortens. Sie rettete sich aus diesem etwas peinlichem Gespräch mit der Antwort "Das ist das Gebäude, in dem die Politiker leben." Ich für meinen Teil hätte ihm ja auf Russisch gesagt, dass ich kein Englisch spreche, aber das kam für sie nicht in Frage. Nachdem also auch diese Belästigung ein Ende fand und wir uns nach mehrfachen Verlaufen auf den Bahnhöfen in der nähe der Eastside-Gallery wiederfanden, haben wir uns entschlossen dort auf einer Wiese Platz zu nehmen. Dort entstanden dann die ersten gemeinsamen Fotos von uns, welche zugegebener Maßen nicht gerade vorteilhaft aussehen. Außer den Bildern, entstand dort auch der erste wirkliche Körperkontakt zwischen uns, abgesehen von der Umarmung zu Beginn des Treffens.
Wir liefen dann die Gallery entlang und ließen ab und zu ein paar Bilder von uns machen, von Passanten und verbrachten so den Tag zusammen. Irgendwann am Nachmittag bekamen wir beide ein wenig Hunger und nahmen auf einer Wiese platz um übers Internet ein passendes Restaurant zu suchen in dem wir essen könnten. Dieses war dann relativ schnell gefunden, jedoch der Weg dahin sollte sich als schwierig erweisen. Selbst mit 2 verschiedenen Navigationssystemen war es uns zunächst unmöglich das auserwählte Restaurant zu finden. Zwischenzeitlich nahmen wir in irgendeinem anderen Platz, jedoch erwies sich die Karte dort als sehr unbrauchbar und noch bevor uns ein Kellner ansprach, flohen wir und suchten erneut unser Ausgewähltes. Dieses fanden wir nach einer gefühlten Ewigkeit auch und nachdem wir uns eine Vorspeise teilten, die uns beide satt gemacht hätte, bestellten wir uns auch jeder noch eine riesige Pizza, die, zumindest für uns, nicht zu schaffen war. Nach dem Essen beschlossen wir, dass wir doch nochmal zur Eastside-Gallery könnten und uns dort nochmal ein Plätzchen suchen, wo wir den Tag in Ruhe ausklingen lassen können. Auf den Fahrten dorthin, ergriff ich dann etwas mehr Initiative und umarmte sie, an so ziemlich jeder Haltestelle wo wir Aufenthalt hatten. Zudem kam, dass wir eine Straßenbahn nutzten, die überfüllt war. Auch in dieser nahm ich sie in den Arm und gab ihr Sicherheit, vor allem deshalb, damit sie nicht umfällt.
Als wir dann an der Gallery ankamen haben wir uns auf der Rückseite davon einen Platz gesucht und kamen uns dann auch sehr nahe. Ich offenbarte ihr, dass ich sie zu meinem Mädchen machen wollte und es kam dann zu unserem ersten Kuss. Nach diesem war ich mir dann schon sicher, so dass ich die Worte: ''Ich möchte dich zu meinem Mädchen machen'' zu dem Satz: ''Du bist nun mein Mädchen'' drehte und küsste sie erneut. Sie lies sich darauf ein, ihr gefiel es genauso gut wie mir und seither sind wir ein Paar. Als Besonderheit des Treffens möchte ich noch erwähnen, dass ihre Mutter aus Spaß folgende Aussage traf: "Wenn Ihr euch trefft und euch gut versteht, kann er ja mit uns in die Ferienwohnung kommen und Ihr habt das Wochenende zusammen." Diese Äußerung sahen wir natürlich nur als Spaß an, ihre Mutter selbst wahrscheinlich auch, jedoch kam es dazu, dass sie ihre Eltern anrief und fragte, ob wir das denn wirklich machen könnten. Da diese nichts dagegen hatten, lernte ich also am selben Tag, an dem ich meine Freundin das erste Mal sah, auch ihre Eltern und auch ihren Bruder kennen. In der Zwischenzeit wurde in Berlin ein Feuerwerk gezündet, welches wir einfach auf uns bezogen. Unter freien Himmel, ein Feuerwerk mit seiner neuen Freundin zu genießen, ist schon ein wundervoller Augenblick.
Wir sind dann mitten in der Nacht von Freitag auf Samstag alle zusammen circa 90 Minuten zurück in die Ferienwohnung gefahren und verbrachten dann die erste Nacht zusammen. Nein, entgegen eurer Vorstellungen, ist dort Nichts passiert.

Ich möchte an dieser Stelle den ersten Teil der Lovestory abbrechen. Da es so schon sehr viel Text ist und ich sowieso davon ausgehe, dass bis auf Leute die das lesen müssen, es kaum jemand komplett durchlesen wird. Zudem denke ich, dass es als ''Anfang'' auch ausreicht. Wer sich dazu äußern möchte, darf das natürlich gern, ich würde aber bitten von Äußerungen über die Länge des Textes abzusehen. Ich weiß auch ohne das man mir sagt, dass dies ein längerer Text ist. Ob ich eine Fortsetzung davon schreibe, weiß ich noch nicht. Wir werden es sehen...
Um ein paar Momente auch bildlich darzustellen, habe ich mir überlegt auch einen Spoiler mit Bildern für den Abschluss des Beitrags einzufügen.
Viel Spaß beim Angucken.
Warnung! Spoiler! (Bilder)
[img]http://i43.tinypic.com/2wgzk2e.jpg[/img]
Eastside-Gallery ;; unser erstes, ordentliches Bild zusammen.

[img]http://i40.tinypic.com/29posk3.jpg[/img]
Unsere Vorspeise

[img]http://i39.tinypic.com/2d0dico.jpg[/img]
Unsere etwas zu großen Pizzen. :-D

[img]http://i39.tinypic.com/28hd6b4.jpg[/img]
Unser erstes BIld als Paar (sie telefonierte dort gerade mit ihren Eltern und hat gefragt, ob wir die Idee ihrer Mum nicht umsetzen könnten..).

[img]http://i41.tinypic.com/2r2n7yo.jpg[/img]
Wir heute_1

[img]http://i44.tinypic.com/id5g82.jpg[/img]
Wir heute_2

Liebe Grüße,
# Maddin. ;-)
Posted by: Quing

Re: Eure Lovestorys - 04.12.2013, 08:28:53

Beim öffnen habe ich mich erst erschlagen gefüllt, weil es ganz schön viele Worte sind, aber beim durchlesen ging es runter wie Butter... :-D

Ich wünsche euch beiden viel Glück und das die Beziehung weiter so schön hält.
Posted by: ChaosKücken <3

Re: Eure Lovestorys - 04.12.2013, 14:37:35

Etwas mehr als 2200 Worte und ich hab ihn nur abgebrochen, weil ich ins Bett wollte.
Ich hab mich, was eine Fortsetzung angeht übrigens entschieden. Diese wird noch folgen.

Danke Quing, dass wünschen wir uns auch. :-D
Posted by: Lucaluca

Re: Eure Lovestorys - 05.12.2013, 00:11:23

Antwort auf: ChaosKücken <3
Etwas mehr als 2200 Worte und ich hab ihn nur abgebrochen, weil ich ins Bett wollte.
Ich hab mich, was eine Fortsetzung angeht übrigens entschieden. Diese wird noch folgen.

Danke Quing, dass wünschen wir uns auch. :-D



och nöö bitte net :-]Der Text erschlägt einen ja fast, nicht noch ne Fortsetzung -.- Aber trotzdem freu mich für euch :-)


Luc@
Posted by: ChaosKücken <3

Re: Eure Lovestorys - 05.12.2013, 00:50:54

Antwort auf: Lucaluca
och nöö bitte net :-]Der Text erschlägt einen ja fast, nicht noch ne Fortsetzung -.- Aber trotzdem freu mich für euch :-)
Ich werde Dich nicht zwingen, sie zu lesen. :-D
& Danke.

# Maddin.
Posted by: flou93

Re: Eure Lovestorys - 19.12.2013, 15:21:43

Von mir aus kannst du ne Fortsetzung schreiben hört sich sehr interessant an :)

Freu mich für Euch :-)
Posted by: guardianAngelx3

Re: Eure Lovestorys - 07.02.2015, 23:23:01

Wahrscheinlich lesen das sowieso nicht viele, aber hier wurd schon länger nichts gepostet und ich wollte unsere Geschichte hier auch einfach mal verewigen. :-)


Wir waren beide dreizehn Jahre alt, als wir uns kennenlernten.

Zuvor hatten meine Eltern für unseren Sommerurlaub eine Ferienwohnung gebucht, die uns keine Woche vor dem Urlaubsantritt gestrichen wurde. Ein Wasserrohrbruch, in eben genau dieser Wohnung, machte es für einen unbestimmten Zeitraum nicht möglich, darin zu wohnen.
So mussten wir uns nach einer Alternative umsehen und das war eine ziemlich große Herausforderung. Wir hatten uns schließlich schon fast mit dem Gedanken abgefunden, dass aus dem Urlaub nichts wird und wir die Ferien mit Ausflügen in der Nähe verbringen würden, als uns eine E-Mail erreichte. Die E-Mail kam von einer Frau, bei der wir uns ganz zu Anfang auch nach einer Wohnung erkundigt hatten, uns jedoch mitgeteilt wurde, dass bereits alles ausgebucht war. Sie schilderte uns, dass durch einen unglücklichen Zufall eine Familie, die in genau dem Zeitraum eine Wohnung dort belegt hätte, sich bei deren zuvor angetretenen Spanien-Urlaub die Schweinegrippe eingefangen hätte und sie den Urlaub dort leider absagen mussten.
Wenn wir also noch Interesse hätten, könnten wir die Wohnung gern haben.

Wir freuten uns, auch wenn es um die andere Familie wirklich schade war. Wir packten unsere Sachen und fuhren los, gut gewappnet mit Jogginghose und Schlabber-Tshirt für die zehnstündige Fahrt.
Dort (mit ''dort'' ist übrigens ein Bergbauernhof im Schwarzwald gemeint, wobei Sommerurlaub da einfach besser klingt.. aber hey, wir waren jung!) angekommen und aus dem Auto ausgestiegen, war im Prinzip das erste was ich sah Er. Im wahrsten Sinne des Wortes. Keinen Meter vor mir ging er mit einem Hund und einem anderen Mann (den ich zu dem Zeitpunkt für seinen Vater hielt) an mir vorbei. Ich fragte mich sofort, wer er wohl war, beließ es aber vorerst auch bei der Frage und musste beim Abendessen, als ich von meiner Mutter gefragt wurde, ob ich mich denn schon mit dem netten Jungen angefreundet hätte, verneinen.

Am nächsten Tag schaute ich mich auf dem Hof ein wenig um und ging in den Ziegenstall. Wenige Minuten später kam er dazu und ich hatte absolut keine Ahnung, was ich machen sollte. Also tat ich das einzig sinnvollste: Ich schwieg. So konnte ich zumindest nichts falsch machen, dachte ich mir. Dasselbe musste er auch gedacht haben, denn er sagte ebenfalls nichts. So streichelten wir die Ziegen ein wenig, bis mir das zu doof wurde und ich mich möglichst unbemerkt davon machen wollte. Das klappte super, denn direkt an der nächsten Metallstange stieß ich mir den Kopf mit einem lauten Plonng!. Mir war es eher peinlich, als dass es wehtat und so lächelte ich noch kurz verlegen und sah zu, dass ich aus dem blöden Stall schnell wieder herauskam. :-D
Später saß ich draußen mit einem Buch auf einer Bank und las, als ich neben mir ein schüchternes "Hallo'' im Vorbeigehen hörte. Als ich hoch sah, sah ich nur noch, wie er hinter der nächsten Ecke verschwand. Kurze Zeit später kam er mit einem Eis in der Hand wieder, ging an der anderen Seite hoch und sagte wieder "Hallo". So ging das eine ganze Zeit lang. Erst ging er an der einen Seite vorbei und kam kurz darauf an der anderen Seite wieder hoch und all das stets mit einem netten ''Hallo'' auf den Lippen. Ich fand das relativ witzig und merkte, dass wir beide uns wohl ziemlich tollpatschig und schüchtern anstellten.

Als ich einige Zeit danach ihn und meine Mutter sich unterhaltend auf einer anderen Bank sah, fielen mir beinahe die Augen aus dem Kopf. Ich ging hin und wir wurden dann auch prompt einander vorgestellt. "Nina, kennst du Sascha schon?" - ... Wir schauten beide verlegen weg. Danach stand sie auf, sagte ich könne mich ruhig setzen und ging. Da saß ich also mit Sascha auf einer Bank und wir fingen zögerlich und schüchtern ein Gespräch an.

Da wir tagsüber mit unseren Familien meistens Ausflüge machten, blieb da wenig Zeit sich näher kennenzulernen. Abends allerdings saßen wir dann öfter gemeinsam auf eben dieser Bank und unterhielten uns über die verschiedensten Dinge, bis in die Nacht hinein. Manchmal sagten wir auch einfach nichts, saßen nebeneinander und schauten über die Landschaft - oder, wenn es dunkel wurde, beobachteten wir die Sterne. Es war unglaublich schön, vor allem, weil man dort natürlich so viel mehr Sterne sah als in der Großstadt. Auch das Schweigen war alles andere als unangenehm.

Einige Tage später fuhr er dann mit seiner Familie wieder nach Hause. Bevor er fuhr, drückte er mir ein herausgerissenes Kalenderblatt in die Hand, auf dem Name, Adresse, Handynummer etc. draufstanden (in eindeutig nicht seiner Schrift, wahrscheinlich die Idee seiner Mutter :-D ) und gab mir noch einen Zettel, damit ich meine Daten aufschreiben konnte. Zudem bestand seine Mutter darauf, einige Erinnerungsfotos von uns zu machen und auch wenn wir beide Fotos machen nicht sonderlich mochten, fügten wir uns unserem Schicksal (die Bilder sehen auch dementsprechend aus, aber heute bin ich dankbar dafür). Dann waren sie weg.

Nach dem Urlaub hielten wir den Kontakt über SchülerVZ und schrieben uns dort Nachrichten. Viele(!) Nachrichten. Sich Wiedersehen war da gar nicht so einfach, weil ziemlich viele Kilometer zwischen uns lagen und wir nicht sonderlich alt gewesen sind. Die Zeit verging und nach einem Jahr löste sich der Kontakt allmählich auf. Woran das lag, kann ich gar nicht mehr genau sagen, aber irgendwie schrieben wir nur noch sehr selten.
Schließlich fanden wir uns auf Facebook und fingen dort wieder an, mehr miteinander zu schreiben. Dann auch über Skype, ICQ, übers Handy... der Kontakt war gar nicht mehr wegzudenken.
Nach ungefähr drei Jahren dann haben wir uns letztendlich wiedergesehen, auch wenn es ziemlich spontan geplant war. Er fuhr in den hohen Norden und blieb eine Woche bei mir. Viel muss man dazu gar nicht mehr sagen, außer, dass das alles dann so langsam seinen Lauf genommen hat. :-)

Nun sind wir beide neunzehn Jahre alt und seit über eineinhalb Jahren zusammen.
Demnach: Ein Hoch auf Wasserrohrbrüche und die Schweinegrippe (nur metaphorisch natürlich)! :-D

Liebe Grüße.
Posted by: Lucaluca

Re: Eure Lovestorys - 08.02.2015, 03:29:40

Sehr schöne Story @guardianangelx3

Ich bin net der typ der gerne so viel liest, hab zwar beim lesen die ein oder andere Zeile ausgelassen, aber deine Story war irgendwie süss und witzig. Voll herzig wie das zwischen euch war und finds schön, dass ihr nachdem der Kontakt so gut wie abbrach euch doch wieder über FB gefunden habt und nun fest zsm seit. Freut mich für dich und ich wünsche euch weiterhin viel Glück in der Liebe zusammen.



Luc@
Posted by: SakuSasu

Re: Eure Lovestorys - 17.06.2015, 22:10:53

Meine Story,

Mein jetzigen Freund lernte ich im Jahr 2013 per League of Legends kennen. In diesen Moment war ich noch in einer Beziehung. Bis Oktober 2014. Wir waren fast Fünf Jahre ein Paar. Und wenn ich ehrlic´h zu mir bin, er war meine große Liebe, mittlerweile verstehen wir uns gut, als Freunde.

So, mein jetziger Freund wohnt in Kassel. Er war im Januar 2015 bei mir & meiner besten Freundin. Haben uns persönlich kennengelernt. Blablabla, haben uns nächtelang unterhalten, aber es ist nichts passiert. Beim abschied floßen mir paar Tränen,
Über das wochende vom 14-17.01 war ich bei ihm, und wir haben uns verliebt :)
und nächstes Jahr kommt er nach NRW zu mir um zu Studieren.

xD
Posted by: xXsmartlXx

Re: Eure Lovestorys - 25.04.2017, 10:04:56

Huhu,

kurz und schmerzlos, süß. :-) Ich mag dich und Glubschi. :D

Finde es lustig, wie ich 2011 geschrieben habe, super dass Knuddels Leute zusammenbringt! Das hat bei mir auch so funktioniert, nun sind wir schon über 5 Jahre zusammen. Er war Mal mein Teamleiter... ich wollte mich eindeutig hochschlafen. %-) :-D
Posted by: Super Mega Death Rocket

Re: Eure Lovestorys - 19.05.2017, 15:46:25


Nachdem ich mir jetzt die letzte Zeit immer mal wieder ein paar Lovestorys durchgelesen habe, die wirklich zuckersüß waren, dachte ich,
dass ich nun auch mal meine Lovestory zum Besten geben werde. :-D
Ich werde versuchen mich kurz zu halten. :-D

Es war einmal ... :-D , nein, Spaß beiseite, meine Lovestory begann im Dezember letzten Jahres.
Ich war, bzw. bin CM im Channel Flirt, er war zu dem Zeitpunkt dort auch CM, allerdings hatten wir bis zu dem Zeitpunkt noch nie miteinander zutun gehabt,
höchstens mal beim Channel hopsen den Nicknamen irgendwo gelesen.

Da ich zu dem Zeitpunkt noch sehr neu im Amt des CM war und mir gerade ein Notruf in den Schoß flatterte, wollte ich eine 2. Meinung einholen.
Also schaute ich in der /info nach, wem ich denn auf die Nerven gehen könnte. :-D Und tadaaaa, da war er.

Wir schrieben tatsächlich nur sachlich über den Notruf, aber aus irgend einem Grund setzte ich ihn auf meine Watchlist und bin ihm hin und wieder an diesem Tag in den Channel gefolgt.
Wir schrieben den Tag über, auch den Nächsten, und es hat irgendwie direkt eingeschlagen wie ein Blitz, auf beiden Seiten. :-D

Von da an haben wir dann jeden Tag geschrieben, abends telefoniert, sind gemeinsam am Telefon eingeschlafen und nach ca. 3 Wochen war dann auch das Treffen soweit.
Er war am Weihnachtsfeiertag bei einem langjährigen Freund zum Essen + Übernachtung eingeladen worden und da er dort schon von mir erzählte, wurde ich auch eingeladen.
Also machten wir diesen Tag zu unserem 1. Treffen. Nicht das klassische 1. Date, aber was solls. :-D

Da ich ca. 350km von ihm entfernt wohnte, mussten wir natürlich die Zeitabläufe gut planen, damit wir auch abends rechtzeitig zum Essen bei seinen Freunden sein würden.
Blöderweise waren die Zugverbindungen an diesem Tag so blöd, dass wir zu dem Entschluss kamen, dass ich in Köln in seinen Zug zusteige und wir uns dort dann sehen.
Ja, ihr lest richtig. Das 1. reale Treffen fand im Zug von Köln nach Aachen statt. :-D

Ich war natürlich nervös ohne Ende, ich stand dort in Köln am Gleis und zählte die Sekunden, bis sein Zug einfahren sollte.
Wir schrieben natürlich die ganze Zeit via Handy miteinander, und als er mir schrieb, dass er jetzt jeden Moment in Köln sein wird, hüpfte mir mein Herz fast aus der Brust.
Am Bahngleis versteckte ich mich vor lauter Aufregung hinter den großen Leuten :-D , und als der Zug zum Stehen kam, sprang ich schnell hinein.
Da stand ich dann, ich schrieb ihm, wo ich ca. im Zug wäre und er kam dann zu mir ins Abteil. Er lief direkt auf mich zu, nahm mich in den Arm und wir umarmten uns erst mal eine halbe Ewigkeit.
Und dieses Gefühl war unbeschreiblich schön. Und nein, wir küssten uns nicht direkt, auch wenn wir das eigentlich wollten, aber die Schüchternheit war auf beiden Seiten enorm. :-D

Wir setzten uns uns hatten noch eine kleine Zugfahrt vor uns. Während wir da so saßen, berührten sich unsere Knie die ganze Zeit, wir kuschelten quasi :-D ,
mal legte ich meinen Kopf auf seine Schulter, mal er seinen auf meine. Es war ein vertrautes Gefühl und es fühlte sich absolut richtig an alles.
In Aachen angekommen gingen wir dann zu seinen Freunden, verbrachten einen schönen Abend mit allen und übernachteten dann dort.
Am Abend als wir dann ( endlich :-D ) alleine waren kamen wir uns dann auch näher.

Am nächsten Tag fuhren wir abends wieder zurück, aber nicht gemeinsam, sondern er zu sich und ich wieder zu mir nach Hause - aber nicht für lange,
denn 1, 2 Tage später fuhr ich wieder zu ihm, über Silvester und Neujahr, und wir hatten eine wunderschöne Zeit zusammen.

Nach Neujahr musste ich dann beruflich wieder zurück und er hatte auch keinen Urlaub mehr, aber 2, 3 Wochen lang ca. fuhr ich jedes Wochenende zu ihm.
Da uns diese Entfernung verrückt machte und jedes Wochenende ~700km (Hin- + Rückfahrt) zu pendeln echt schlimm war,
packte ich meinen Kram und bin mit Sack und Pack zu ihm gezogen.
Jetzt sind wir ein knappes halbes Jahr zusammen und glücklich.

Natürlich war das alles sehr früh und viele sagen jetzt sicher, dass das alles übereilt war etc.
Das mag vielleicht auch so sein, aber wir sind alt genug, und hey, wenn sich etwas so dermaßen richtig anfühlt, warum dann warten wenn man es will?

Mit diesen Wort beende ich meine Lovestory für euch und führe sie real weiter aus. :-D
Posted by: Erfurter David

Re: Eure Lovestorys - 12.04.2019, 20:53:01

Ich habe meine Freundin auf Knuddels.at kennengelernt. JA, richtig... - Über Knuddels! :)
Wir haben uns in unseren Urlauben insgesamt 3 mal getroffen. Ich hab damals noch in Deutschland/Erfurt gewohnt und sie in Österreich/Tulln. Daher haben wir Anfangs ungefähr ein Jahr lang eine Fernbeziehung geführt und mittlerweile wohne ich nun seit 6 Jahren bei ihr. Ich habe nur für sie meine Arbeit in Deutschland gekündigt und bin für sie nach Österreich gezogen. Meine Familie besuche ich selbstverständlich regelmäßig. :)