Umoperieren lassen

Posted by: Anonym

Umoperieren lassen - 25.11.2017, 00:11:45

Leider habe ich weder einen passenden Thread noch ein passendes Subforum
für mein Thema gefunden.

Mir ist durchaus bewusst, daß es sich um ein schwieriges Thema handelt,
mit dem umoperieren lassen. Aber ich fühle mich in meinem Körper nicht mehr wohl.
Auch weiß ich, daß ich mir das sehr gut überlegen soll, da es i.d.R. nicht rückgängig
zu machen ist und einige Risiken birgt.

Aber ich will mich unbedingt zum Klingonen umoperieren lassen.
Wer nicht weiß, was das ist, das hier ist ein Klingone.

Nun, liebe Leute, was würdet ihr mit denn nun raten? Bisher habe ich auch noch keine
Klinik gefunden, die solch einen Eingriff so ohne weiteres durchführt. Vielleicht kennt jemand eine?
Und ob eine Krankenkasse diesen Eingriff übernimmt müsste ich auch noch in Erfahrung bringen.
Es ist mir wirklich wichtig!
Posted by: kimschi[Admin]

Re: Umoperieren lassen - 25.11.2017, 00:32:28

Äääähm jaaa...meinst nicht, dass wäre besser in Humor aufgehoben? Ansonsten ab in's Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Amerika.
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Umoperieren lassen - 25.11.2017, 00:37:24

Antwort auf: Siun

Nun, liebe Leute, was würdet ihr mit denn nun raten?


Zieh den Stecker vom PC oder bezahl nie wieder die Stromrechnung.
Posted by: Der Benny Do

Re: Umoperieren lassen - 25.11.2017, 01:09:55

Das sind übrigens Original-Klingonen:


Lass dir einfach einen Bart und lange Augenbrauen wachsen ;D
Posted by: Anonym

Re: Umoperieren lassen - 25.11.2017, 01:13:14

Meinste das is so einfach?
Das wäre natürlich schonmal eine tolle Sache!
Posted by: Nyanpi

Re: Umoperieren lassen - 25.11.2017, 13:55:12

Antwort auf: Siun
Und ob eine Krankenkasse diesen Eingriff übernimmt müsste ich auch noch in Erfahrung bringen.


Normalerweise sind die Krankenkassen da nicht sehr kulant und bezahlen Schönheitsoperationen nur in seltenen Fällen und bei felsenfesten medizinischen Indikationen.

Falls du bei den Krankenkassen versuchst, damit zu argumentieren, dass das Nicht-Klingonen-Sein dir erhebliches seelisches Leiden zufügt, bezahlen sie dir vielleicht eine Psychotherapie.
Posted by: Lovestöned

Re: Umoperieren lassen - 28.12.2017, 13:44:30

Herrlich. :-D