Spielt die Länge eine Rolle?

Posted by: Schatzebobbel

Spielt die Länge eine Rolle? - 22.10.2005, 20:09:00

Spielt die Größe vom Penis eines Mannes beim Sex eine ausschlaggebende Rolle? Erzählt mir eure Meinung! Bin gespannt! *g*
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 10:24:59

tja die meisten frauen sagen ja immer nein und auch fachzeitschriften sagen immer nein aber glaub mir die frauen achten doch immer nen bisschen drauf auch wenn sie es nicht zugeben wollen

sind ja eigentlich auch bloß wie wir männer
wir achten ja auch auf so einige sachen cool
Posted by: Vampgirl

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 10:48:33

Nein, denn dir wird nun jeder sagen, dass es auf die Technik ankommt - auch wenn niemand von denen weiß, wie die richtige Technik ist. ^^
Mach dir aber nix draus, du wirst dankbar für die Antworten sein.
Es kommt natürlich auch drauf an in welchem Sinne du diese Frage stellst.
Geht es darum, ob irgendwer sagen könnte "alles unter 20 - nö" ? Oder evtl. um mögliche Probleme, wenn's nun mal doch zu kurz oder lang ist ?! Musst dich schon genauer ausdrücken.
Aber was auch immer es ist - jeder wird dafür vollstes Verständnis aufbringen.
Lass dich nicht einschüchtern !

Mit besten Grüßen,
#Vampgirl
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 12:08:24

Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 12:50:41

Zitat:
aber glaub mir die frauen achten doch immer nen bisschen drauf auch wenn sie es nicht zugeben wollen <...> cool


hey, also ich glaube nicht, dass es Frauen verheimlichen, dass sie dadruaf achten. natürlich achtet man dadrauf. Aber auf die Größe kommt es echt nicht an. natürlich: Der Mann kann tiefer eindringen, wenn sein Penis länger ist. Aber auch mit einem vll. küzeren Penis kann man ne Frau gut befriedigen. Man muss nur ne gute technik drauf haben. nase

Cööö!
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 16:17:22

dies ist eine ganz allgemeine frage! ich frage so etwas garantiert mal nicht weil ich irgendwie verklemmt oder so bin und keine ahnung habe! mich interessieren einfach nur die meinungen und erfahrungen!


[color:"red"] Edit: [/color]
kannst du mir mal erklären warum du mich so hinstellst als ob ich keine ahnung von nix hätte?! das war eine ganz allgemeine frage und mich interessieren einfach nur die meinungen und erfahrungen von andren darüber!


[color:"red"] Aus 2 Beiträgen 1 Beitrag gemacht. [/color]
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 17:14:55

stimmt! die technik ist es irgendwie immer oder? *lach*
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 18:00:13

ich als frau sage nein es kommt nicht nur auf die länge an
mein ex hatte nen langen konnte aber nie lange also fand den sex nicht toll
mein jetziger freund hat dafür weniger
aber das ist der geilste sex denn ich bisher hatte denn er weiß wie er mit seinem [color:"red"] Penis [/color] um zugehen hat

byby kopfstand


[color:"red"] Wort verbessert. [/color]
Posted by: neram5a

Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 22:32:14

Also ich als Frau sage mal so: Ich will keine 5cm kleines Miniwürstchen. Also es muss halt auch vom Optischen her stimmen. ^^
Aber vomm Gefühl her innen drinne kommt es eher auf den Umfang des Penis an. Aber lang UND großer Umfang ist natürlich noch besser! kopfstand
Weil der G-Punkt liegt ja ca. 5-10cm drinne. zwinker
Bye bye eure neram5a
Posted by: Cool Boy 253

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 22:39:35

Zitat:
Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig


ich glaube es nicht! Aber bei manchen, wenn sie sich wirklich seeeeeeeeeehr anstrengen kommense vieleicht gerade so mal ran! aber sonst glaube ich nicht, dass es welche über 20 gibt!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2005, 23:53:04

doch.., ein asiate hält den weltrekord mit über 40..
Posted by: iggimaus

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 00:05:01

Zitat:
ich glaube es nicht! Aber bei manchen, wenn sie sich wirklich seeeeeeeeeehr anstrengen kommense vieleicht gerade so mal ran! aber sonst glaube ich nicht, dass es welche über 20 gibt!


Glaub es ruhig, es gibt wirklich Männer, die über 20 cm haben, aber das ist doch die Seltenheit. Der deutsche Durchschnitt liegt angeblich bei 14 cm und deshalb versteh ich auch nie so ganz, warum da so viel Aufhebens von gemacht wird, wie lang er ist zwinker
Posted by: Deluxe87

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 00:18:59

jaja immer die selben sprüche "auf die größe kommts nicht an"...

natürlich nicht, aber trotzdem achten mädls drauf und sind somit beeindruckt, wenn da unten mehr, als nen kleiner strohhalm ist.
das liegt auch im urinstinkt der frauen, im unterbewusstsein.
männer mit großen [color:"red"] Penis [/color] sind auch die großen beschützer und "sorgen mit sicherheit für nachwuchs"...alles unterbewusstsein, weshalb große rohre fazsinieren.

klein ist gut, groß ist besser. (denk ich jedenfalls, alles ab 19cm sollte der frau aber weh tun.)


[color:"red"] Wort verbessert. [/color]
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 13:49:34

danke für eure comments! weiter so! *g*
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 17:15:14

Diese sogenannte "Begeisterung" bei besonders Großen legt sich recht schnell, wenn man feststellt, dass dies durchaus auch Nachteile hat, zum Beispiel ist ein "Quickie" bei besonders großen und dicken meist nicht möglich bzw. unter Umständen schmerzhaft, sowas erfordert meist etwas mehr Zeit. Auch bei oralen Praktiken ist etwas kleiner und dünner oft besser.

Es gibt auch noch genug andere Beispiel, und gewiss gilt das nicht immer, aber dass groß"dick unbedingt "besser" ist, stimmt einfach nicht.

Dennoch uss man natürlich auch sagen, dass es ein zu klein gibt, dies liegt aber in Bereichen, die nun wirklich extrem selten sind, so grob geschätzt würde ich das bei weit unte 10 ansetzen, wenn er auch noch SEHR dünn ist. Sowas ist mir aber noch nie "untergekommen".

ich würde mal sagen, alles zwischen 10 und 18 ist ideal, wenn auch der Durchmesser "passt".


SilonA
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 19:40:12

danke! soll ja kein Essiggürckchen sein wie in Sex and the City! *g*
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 19:49:31

ich weiß leider die quelle nicht mehr, aber der kürzeste penis soll 2cm (!!!) gewesen sein...

solange deiner größer ist solltest du dir um die größe keine gedanken machen.. zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 20:06:37

der typ mit den 2 cm tut mir wirklich leid aber gut mus er wohl mit leben

geht denn da überhaupt was???
Posted by: xX Green-Smiley Xx

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.10.2005, 20:11:56

Zitat:
ich weiß leider die quelle nicht mehr, aber der kürzeste penis soll 2cm (!!!) gewesen sein...

solange deiner größer ist solltest du dir um die größe keine gedanken machen.. zwinker
#+
steif oder normal?
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.10.2005, 13:13:14

Zitat:
Zitat:
ich weiß leider die quelle nicht mehr, aber der kürzeste penis soll 2cm (!!!) gewesen sein...

solange deiner größer ist solltest du dir um die größe keine gedanken machen.. zwinker
#+
steif oder normal?


keine ahnung, aber ich hoffe normal grins
Posted by: tiger 4 you

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.10.2005, 14:18:05

Zitat:
Zitat:
ich weiß leider die quelle nicht mehr, aber der kürzeste penis soll 2cm (!!!) gewesen sein...

solange deiner größer ist solltest du dir um die größe keine gedanken machen.. zwinker
#+
steif oder normal?

Sowas wird doch immer im erregten Zustand gemessen?!
Ich kanns mir wirklich auch nicht vorstellen, dass es einen solch kurzen Penis gibt ö.Ö

Aber naja, Sachen gibts, die gibts gar nicht lach


Dann zu der eigentlichen Frage..
Die länge spielt bei bestimmten praktiken wie oben beschrieben schon eine Rolle ;) Zu kurz ist nicht gut, zu lang allerdings aber auch nicht. ;) Grob ausgedrückt: Man will ja damit keinen erstechen ö.Ö

Es soll ja auch Jungs geben die sowas Messen, aber naja, wers nötig hat xD

Ich denke auch so 10-18 ist ne durchschnittliche Größe, des männlichen Gliedes.


Benny ^^
Posted by: Knuddelmaus8158

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.10.2005, 19:43:02

Hmm nein, ich finde es kommt nicht auf die Größe an ich finde sogar das bei mir der eine der einen längeren hatte, es shice war.. er kam zu schnell, und außerdem tat es dazu noch weh...

Bei dem kleineren war es viel mehr gefühl, es war viel schöner.. rolleyes

Also das kommt au immer drauf an wie der Typ damit umgeht und wie er überhaupt seine Technik anwendet! ich denke beides kann schön aber auch shice sein :D

LG Franzi
Posted by: ll-tobi-ll

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.10.2005, 13:07:41

sry aber ich muss bisle schmunzeln... hab mich grad hier mal durchgelesen :D
ein bsp. : ne 12 jährige erzählt hier von ihren erlebnisen mit langen und kleinen döddeln :D

naja zum thema: ich als "Mann" sag dazu es gibt vor und nachteile... und davon net zu wenige...
vorund nach teile von nem "überdurschnittlichen pennis( 14 cm lang 5.1 cm im durschmesser):
- manche stellung sein einfach chilliger ohne sich zu verenken müssen oder feste aneinander klatschen zu müssen das es au passt...
- nachm sport kann Mann mit ruhigem gewissen duschen gehn... gibt ja nix schlimmeres nachm training spiel oda so zusammen zu duschen und alle gucken einem auf nen kleines teil... wäre für mich nen grund nich zu duschen...grad im alter von 13-18... in der "pupertät" läuft einem das nach.. >.<
- für nen mädel, frau tut das bestimmt auch a bisle weh wenne so ne rakete inna buxe hast... aua... ^^

naja alles in allem hat es bestimmt nen grund warum es nen guten durschnitt gibt von 14-18 cm... und 5,1 ... für beide seiten...


ToBsi =)
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.10.2005, 19:33:37

Zitat:
naja alles in allem hat es bestimmt nen grund warum es nen guten durschnitt gibt von 14-18 cm... und 5,1 ... für beide seiten...



bist du dir da mit 5,1 cm durchschnitt sicher?
ich hab 4cm und das sieht schon ziemlich dick aus grins
vielleicht meinst du umfang zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.10.2005, 19:11:50

Ne der Umfang ist im Durchschnitt so 12 cm wenn ich mich nicht täusche.
Durchmesser ist so um die 3 cm :)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 29.10.2005, 22:49:17

Zitat:
20? Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig


ich hab mal gelesen, dass die Durchschnittsgröße vom Penis bei 15-17 cm liegt. Aber wie ich scon oben gesagt habe: 10 cm sollte er schon mindestens haben. Aber es stimmt schon irgendeiner hatte oben schon gesagt: Es muss optisch stimmen. Dem kann ich nur zustimmen: Stell dir einen Liliputaner 8schreibt mand as so?) mit nem 20cm-Penis vor. zwinker
Posted by: Island of Hawaii

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 29.10.2005, 23:17:25

Hallo =))

Hmm... Jungs wollen ja immer damit angeben wie lang ihr Penis ist. Aber ich glaube die Typen die am meisten pralen sie hätten so einen großen sind einfach nur deprimiert ,weil sie ihren einfach zu klein finden oder er einfach nur normal ist.

Ich finde es nicht schlimm , wenn ein Junge einen nicht so großen Penis hat.

Wenn ich mit einem Jungen schlafe kommt es mir nicht auf die länge des Penis an sondern auf den Jungen dem er gehört!!!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 30.10.2005, 02:34:10

Zitat:

Weil der G-Punkt liegt ja ca. 5-10cm drinne. zwinker



also könnte theoretisch 10 cm reichen (aber nicht dnekne das ich nur 10 cm habe)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 30.10.2005, 06:45:17

Weder der G-Punkt, die Klitoris, die Brustwarzen oder auch sonstige weibliche Stellen entsprechen irgendwelchen Schaltrn, die man nur erreichen muss, und dann wird alles gut bzw. "orgiastisch".

Wir sind keine Maschinen und es ist wesentlich komplexer, es gibt auch eien psychische Seite, und die ist je nach Anschauung genauso wichtig oder wesentlich wichtiger.

Vielleicht gilt das MEHR für Frauen, aber es gilt AUCH für Männer. Auch querschnittgelämhte Frauen und Männer, die "da unten" nichts mehr spüren, sind grundsätzlich orgasmusfähig. Nebenbei bekommen relativ viele Frauen beim Stillen einen Orgasmus.

Also macht eucht nicht ZUVIEL Gedanken darüber, einen Punkt oder mehrere unbdingt berühren zu müssen und vergesst nicht die psychische Seite UND die Tatsache, dass eigentlich der gesamte KörPer eien erogene Zone ist.


SilonA
Posted by: Dragon29

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.11.2005, 20:46:57


[color:"red"] Beitrag von Süsser Sixpack Boy 13 [/color]


ich bitte euch den theat ernst zu nehmen ...

ich (14) hab eine freundin und immer wenn ich mit ihr sex haben möchte, kuschel ich natürlich mit ihr und .... aber wenn ich dann einen steifen habe und dann auf dem bett sitz bzw auf ihr, steht dann ja mein penis so in der höhe und sie zuckt dann immer zurück oder weicht mir so aus... oder wenn ich ein steifen habe dann wills sie mich im intim bereich gar nicht mehr anfassen... wir hatten auch noch nicht oft sex und wenn dann hat sie immer die bettdecke so drüber gemacht.. ich weis das klingt komsich,a ber ich hab sie mal gefragt wie sie die länge von meinem penis findet und sie meinte naja sieht so aus wie eine bissige klapper schlange ichweis ich net was ich tun kann, kann man sich den irgentwie verkleinern lassen? weil meiner ist 18cm ich hoffe der wächst nicht mehr... staun
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2005, 08:54:55

Hey,

18 cm ist doch noch total normal ^.^

Also, ich würd ihn mir jetzt nicht verkleinern lassen oder sonstiges.

Das kann danach zu ernsten Potenzproblemen führen soweit ich weiß. Besser wäre es doch deiner Freundin dazu verhelfen gefallen an 'ihm' zu finden. :D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2005, 10:19:25

du bist 14 wie alt ist denn deine freundin?
vllt hast du mal drüber nachgedacht dass es nicht nur an deinem penis liegen könnte, sondern dass deine freundin einfach noch nicht wirklich bereit für sex ist
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2005, 17:55:29

Zitat:
Das kann danach zu ernsten Potenzproblemen führen soweit ich weiß. Besser wäre es doch deiner Freundin dazu verhelfen gefallen an 'ihm' zu finden. :D



und wie soll ich das machen? confused

Zitat:
du bist 14 wie alt ist denn deine freundin?


meine freundin ist 16

Zitat:
vllt hast du mal drüber nachgedacht dass es nicht nur an deinem penis liegen könnte


ja das habe ich deshalb hab ich sie gefragt wie sie mein penis findet .. sagte ich ja

Zitat:
sondern dass deine freundin einfach noch nicht wirklich bereit für sex ist


dieses gefühl habe ich weniger den sie verführt mich auch oft, nur ab den zeitpunkt ab den ich einen steifen bekomme fasst sie mich da nicht mehr an, macht die decke so drüber und zuckt halt so zurück....


confused confused

danke für eure antworten, aber mir reichten die noch net
Posted by: Katze989

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2005, 19:24:19

Zitat:
Sex & Sorrows


mit 14 so groß oô ich glaub dir eh kein wort. -.-

zur verkleinerung würde ich ratten weil du tust doch bestimmt alles für deine tolle freundin ... [color:"red"] *editiert* [/color]
.. confused confused
Posted by: xxxSchneeflockexxx

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.11.2005, 00:39:51

Zitat:
Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig




Na und ob! Natürlich gibts das!
Posted by: Cryse

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.11.2005, 20:14:59

Zitat:
Hallo =))

Hmm... Jungs wollen ja immer damit angeben wie lang ihr Penis ist. Aber ich glaube die Typen die am meisten pralen sie hätten so einen großen sind einfach nur deprimiert ,weil sie ihren einfach zu klein finden oder er einfach nur normal ist.

Ich finde es nicht schlimm , wenn ein Junge einen nicht so großen Penis hat.

Wenn ich mit einem Jungen schlafe kommt es mir nicht auf die länge des Penis an sondern auf den Jungen dem er gehört!!!


Jop das seh ich genau so denn wie heist es so schön um so größer das ego um so kleiner der ... aber naja was soll einem das bringen wenn man sagt meiner ist der längste och nöö meiner is ein cm kleiner als deiner also ich find das nur zum lachen ich find die länge ist nicht wichtig allein wenn mich jemand danach fragt muss ich immer lachen und geb ne dumme antwort^^
Posted by: Hundeblick-19m

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.11.2005, 09:25:21

Zitat:
Zitat:
Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig




Na und ob! Natürlich gibts das!


Dann Viel Glück bei der suche... entweder kenn ich die falschen oder du die extrem gebauten... über 20 Cm ist schon sehr selten...

und meiner Meinung auch völlig übertrieben...
<20 ist ausreichend, sofern du nicht grad Pornodarsteller bist
Posted by: WiEdErGäNgEr

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.11.2005, 14:31:23

Heyho ^^

Letztens hab ich irgdwo gelesen - dass dieser Inglesias da (jaha - genau derjenige der mit Anna Kournikova zusammen ist) neuerdings als Fürsprecher für Männer mit Penissen unter 10 cm (neihein - das heißt in dem Falle nicht Channelmoderator lach) und deren Nöten einsetzen will.

Jene bräuchten Spezial-Kondome und die Nachfrage in der Apotheke sei peinlich.

Was ich damit sagen will: Offenbar ists einer Schönheit wie Anna Kournikova zweitrangig - wie groß der Penis ihres Freundes ist.
Folglich könnts doch anderen Mädchen/Frauen auch nicht ganz so wichtig sein. xD

18 cm finde ich jetzt nicht so exorbitant groß. ^^
Posted by: Hundeblick-19m

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.11.2005, 15:51:37

es geht ja nicht um die ausnahmen die über 20 oder gar noch größer haben... es geht um durchschnitt. glücklich

und der liegt nunmal bei 14, ebbes... und ich denke nicht dass man als Mann sagt "ja sicher... ich habe 11 cm in erigiertem Zustand. Da macht man sich nunmal seine Gedanken. Egal, ob die Freundin sagt, dass die Größe reicht.

Analog dazu ist es die Oberweite bei Frauen: Wenn SIE fragt "schatz, wie findest du meine OW?" und ER sagt "Ja, sie ist schön".
Alternative Reaktionen bei ihr:

1. "Ach das sagste doch jetzt nur, weil ichs hören will"
2. "Aber eigentlich stehste doch auf größere als meine, stimmts?!"
3. Wenn er nicht Direkt drauf geantwortet hat: "Jaja, du denkst wieder an ne andere, oder?"
4. oder ihr passt was nich am tonfall.

So wie in diesen Beispielen isses beim Mann. Ich bin nun auch einer.. (ja tatsache) und habe viele Mädels gefragt, wieviel ZUVIEL ist...

Die Antwort war... ab 20 cm. Da bekommt sie manchmal auch Angst. Und das wollen wir natürlich nicht glücklich
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.11.2005, 19:54:25

Werden die 14 gemessen bei eregtem oder normalen Zustand??

Nick
Posted by: Hundeblick-19m

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.11.2005, 02:49:51

Zitat:
Werden die 14 gemessen bei eregtem oder normalen Zustand??

Nick


Erregt... oder fachlich ausgedrückt: erigiert. Heißt aber das gleiche
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.11.2005, 10:42:03

Dankeschön..

Nick
Posted by: Black Angel of Heaven

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.02.2006, 23:25:34

Zitat:
Werden die 14 gemessen bei eregtem oder normalen Zustand??

Nick


im erregten, weil im unerregten zustand hängt die größe vom köperlichen und psychischen zustand ab...
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.02.2006, 10:57:23

Hmm ich finde meinen Penis zu klein (14cm)bin aber erst 14 und ich hoffe er wächst noch^^
Posted by: raichan

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.02.2006, 14:18:21

zu den penissen mit einer länge von 2cm (in diesem fall nicht erigiert):

"Mikropenis bezeichnet eine der sonstigen körperlichen Entwicklung nicht entsprechende Kleinheit des Penis. Menschen mit Mikropenis werden oft als "Intersexuelle" bezeichnet, da die Größe ihres Geschlechtsteils zu klein ist, um als Mann bezeichnet zu werden und zu groß, um als Klitoris der Frau zu gelten. Allgemein handelt es sich um eine Störung der Geschlechtsdifferenzierung. Geschlechtsteile zwischen 1,5 und 2,5 cm bei Erwachsenen werden in Deutschland seit den 50ern als Mutation entfernt, bzw. auf die Größe einer Klitoris zurück geschnitten; bei Kindern wird eine Erziehung als Mädchen angeraten. Diese Methode wird aber heutzutage in Fachkreisen zunehmends kritisiert, da Psychologen und Mediziner die Geschlechtsidentität nicht nur vom ausreichend entwickelten Geschlechtsorgan abhängig sehen."

(Quelle: Wikipedia - Mikropenisse )

und ansonsten kommt es ganz darauf an. soweit ich weiß wird der penis der im nicht erigierten zustand schon groß ist im erigierten nicht viel größer während es bei kleinen penissen natürlich erstaunlich sein kann wenn aus den x-cm auf einmal x-cm+y geworden sind.
ich verwende absichtlich variablen weil ich finde dass es an sich doch unerheblich ist solang das gefühl gut ist und es mir auch nicht wirklich was bringt wenn ich mich hinstelle und sage "deine ist mir zu klein und der von deinem kumpel zu groß" weil ändern kann ichs doch nicht.
soviel dazu.
viel spaß noch beim posten
grüße raichan
Posted by: nowojens

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.02.2006, 02:05:41

hehe
ich mein ich hab zwar auch nicht den größten aber ich denke es kommt doch auf die technik und auf die liebe an oda???

also ich denke ich könnte doch eine frau oda befriedigen...
zwinker
Posted by: säckchen

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.02.2006, 17:13:21

hi
ich wollte mal fragen ob ich richtig informiert bin:

Deutscher Penislängen-durchschnitt ca 15 cm?
oder sinds 17?
oder etwa nur 14?
Posted by: momo kk

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.02.2006, 13:56:03

Einfach mal lesen - 14 Cm! [im erregten Zustand]

Ich komm im erregten Zustand auf 12 Cm todtraurig bin Anfang 13 Jahre alt. Ich hoffe
das wächst alles noch ein bisschen =( Vorallem auch der Umfang!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.02.2006, 16:45:56

Zitat:

Ich komm im erregten Zustand auf 12 Cm todtraurig bin Anfang 13 Jahre alt. Ich hoffe
das wächst alles noch ein bisschen =( Vorallem auch der Umfang!


Davon abgesehen, dass in deinem Profil steht, dass du 11 Jahre alt bist, kann ich dir sagen, dass das alles noch wachsen wird.
Posted by: KoolShady

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.02.2006, 16:58:54

Also,ich finde das spielt zwar nicht so ne große Rolle (Hauptsache nicht zuu klein)

Ich komme auf insgesamt 14cm im Erregten Zustand....
Bin im Moment auch 13 Jahre^^
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.03.2006, 15:04:01

Also ich würde mal eher sagen: ja...bei manchen Frauen ist das so und ebi manchen halt nicht aber ich glaub schon das die Mehrheit darauf achtet... grins
Naja, ich find aber dass das schon ein bisschen eine Rolle spielt, denn wer will einen Mann haben der einen wirklich sehr kleinen Schwanz hat??
Natürlich kommt es aufs Innere mehr an und sowas aber naja wie gesagt einer Frau kann sowas auch nicht egal sein!!! bäh
confused Oder??? confused
Posted by: Takemaru

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.03.2006, 15:47:53

Wenn das beste Stück etwa szu groß ist, ist es auch nichts da bekommt Frau eher etwas ~Angst~ sag ich ma besonderst wenn sie noch nicht so erfarhung ham.
Den einen kommt es drauf an, den andern nich verschieden halt.Verschieden würd ich sagen.Golde Mitte eben.
Auserdem mit 12 Kopf um die größe zu machen muss man nicht da wächst eh alles glücklich.
Posted by: Jun Fan Lee

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.03.2006, 14:36:00

also meiner meinung nach sollte der penis immer so groß sein, wie man alt ist..
das heißt wenn man 18 jahre ist sollte er 18 cm sein, und dann kann es auch aufhören zu wachsen...
also ich habe gelsen das die durchschnittliche penisgröße bei einem 19 jährigen 15,7 cm is...
ich finde alles über 12 cm is gut.. und ausreichend... da sollte man sich auch nich großartig gedanken machen.. das bringt sowieso nix... man soll damit zufrieden sein, was man hat.. und solnage man weiß wie man ne frau beglückt.. es gibt ja immernoch finger und ne zunge, mit denen man auch viele wunder vollbringen kann..und die breite ist sowieso wichtiger als die länge--- was bringt ein 20 cm schwanz wenn er nur ein durchmesser von 9cm hat xD..


also
haut rein

mfg
Posted by: Dragon29

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.03.2006, 17:48:08


Sexualkunde gut - Mathematik schlecht?


Zitat:
wenn er nur ein durchmesser von 9cm hat

Da kann man schon sagen: Die arme Frau (und dann sind das ja auch 'nur' 9cm, sollten ja eigentlich mehr sein).


MfG M.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.03.2006, 17:51:59

Zitat:

Sexualkunde gut - Mathematik schlecht?


Zitat:
wenn er nur ein durchmesser von 9cm hat

Da kann man schon sagen: Die arme Frau (und dann sind das ja auch 'nur' 9cm, sollten ja eigentlich mehr sein).


MfG M.



Das stell ich mir grade vor. 9 Cm Durchmesser und dann noch 1.20 Lang oô
Das sind ja schon fast verhältnisse wie bei einem Wal staun
Posted by: Takemaru

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.03.2006, 18:03:43

Ui ui was beim dem Theam alles so zustande kommt lach.
15 Sind eigentlich voll ok. Man stelle sich vor man ist unten rum gut bestückt und wacht morgens mit ner riesen Latte auf, also mir würd das nich passen. kopfstand.

Dat Take lach
Posted by: Jun Fan Lee

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.03.2006, 19:37:13

Zitat:
Zitat:

Sexualkunde gut - Mathematik schlecht?


Zitat:
wenn er nur ein durchmesser von 9cm hat

Da kann man schon sagen: Die arme Frau (und dann sind das ja auch 'nur' 9cm, sollten ja eigentlich mehr sein).


MfG M.



Das stell ich mir grade vor. 9 Cm Durchmesser und dann noch 1.20 Lang oô
Das sind ja schon fast verhältnisse wie bei einem Wal staun


xD dann isses der umfang... lach lach
schiebt doch keine filme bäh

jeden passieren ma solche fehler kopfstand

mfg zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 15:23:03

Ist die durchscnittliche länge bei 18 jahren 18cm im erregten oder im normalen zustand, weil erregt wäre das doch schon zielich klein oder????
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 15:29:41

18 cm; erregt = klein?
Eher nicht.
Nimm dir mal ein Lineal und miss die 18 cm ab, wo soll Frau das alles hintun? zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 15:41:03

naja das hab ich bald und ich bin 14!!! lach
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 15:42:40

und wie gesagt der durchschnitt des deutschen penis liegt bei 14,5 cm
also wenn 18 cm klein sein sollen, was sind dann bitte diese 14,5 cm lach
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 16:01:30

14,5... meine güte.das ist bestimmt ein rechenfehler... lach
Naja 14.5 ist doch nicht groß!!! Aber egal. Ich will meine Größe nicht veröffentlixhen, aber ich bin drüber. Wenn das dann bei erwachsenen Menschen getestet wurde (oder halt bei allen), etwas seltsam aber egal...
Posted by: Takemaru

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 17:41:17

Zitat:
Ist die durchscnittliche länge bei 18 jahren 18cm im erregten oder im normalen zustand, weil erregt wäre das doch schon zielich klein oder????


Uh 18cm und klein? Ich find man ist dann eigentlich doch schon bestückt wenn man die oben geannte größe hat.
Och was macht ihr euch alle son kopf drum? Besonderst die jüngeren, der wächst doch noch zwinker.

MfG Dat Take lach
Posted by: momo kk

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 17:45:14

Wenn das Sperma langsam kommt - also der Körper soweit ist, wächst das Geschlechtsteil dann eigentlich noch? Oder ist das dann das Ende der Pubertät?
Posted by: Deus89

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2006, 18:42:15

Ich denke mal das bei dem Thema größe, viele jungs einfach mal ein paar cm drauf rechnen. Mit 14 schon 18 cm? Also wenn das stimmt, Herzlichen Glückwunsch, aber ob das auch wirklich so gut ist? Ich hab keine 18 cm Ich hab so ca 1 oder 1,5 cm weniger aber bis jetzt hat sich keine beschwärt das es nicht reicht. Bin selber auch zufrieden.
Und wenn ein mädel dich Liebt, nimmt die dich doch so wie du bist. Hörst dann vielleicht ein spruch wie "kommt nicht auf die größe an, sondern auf die technik" aber das stimmt ja auch zwinker
Posted by: Jun Fan Lee

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2006, 02:11:09

och denke mal das es hier ein paar persönlichkeiten gibt, die durch ihre minderwertigkeits komplexe versuchen sich hier gegenseitig zu überbieten in sachen größe und auch gerne ma ein bisschen rumschummeln um sich hier auf irgenteine art und weise zu beweisen!
=)
wie gesagt er sollte nicht zu groß sein und alles was über 14 ist is gut.
und 18 is auf jedenfall im steifen zustand mehr als genug.
und wenn hier jetzt einige schreiben 18 cm wären klein, xD iha habt doch keine ahnung, wir sprechen hier über durchschnitts größen und nicht über irgentwelche pornodarsteller mit 23 cm.
und um zum thema zurückzukehren
Ja, die länge spielt eine rolle, aber keine entscheidene.



mfg
kopfstand
Posted by: Kr-number 1

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2006, 19:30:27

ich bin 17!
und wen er in Aktion is dan is er so 16cm lang !
Ohne Aktion 11 oda so!
achja und n breite von 4 cm hat er

Ich finde das ist schon Ausreichend ^^
oder was meint ihr ?
Posted by: Jun Fan Lee

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2006, 23:23:53

ja auf jedenfall ausreichend...
damit kann man jeder frau geben
16 cm lang
4 cm breit
... jo ich denke ma das is ganz gut

mfg
Posted by: Phil-X-18-X-

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2006, 23:26:36

tztztzt ^^

nicht die die größe des hammes is entscheidend, sondern das geschick beim [color:"red"] geschlechtserkehr [/color] zwinker


[color:"red"] Edit: Das kann man auch passender ausdrücken.. [/color]
Posted by: Deus89

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.03.2006, 12:23:18

Das reicht bestimmt. Bei mir ist das selber so, nur die breite weiß ich nicht, muss ich wohl nochmal nachgucken lach. Der Durchschnitt in Deutschland ist 14,5 cm (glaub ich). Also bist du überdurchschnittlich. Herzlichen Glückwunsch zwinker.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2006, 11:22:10

Also die frage war ja unter anderem auch ob es die Mädchen interessiert wie lang er ist. Ich persönlich finde dass nich so wichtig. Eigentlich gar nicht. wie schon gesagt...es kommt halt auf die technik an zwinker
Posted by: Missy 01

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.03.2006, 18:40:01

huhu

loool überlegt dochmal das sich manche Mädchen selbstbefriedigen ( ich nich ô.O) aba denen reicht doch dann auch die länge ihres Fingers oder? Und der ist mit sicherheit nich 20 cm lamg xD
Posted by: Takemaru

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.03.2006, 20:59:58

Zitat:
huhu

loool überlegt dochmal das sich manche Mädchen selbstbefriedigen ( ich nich ô.O) aba denen reicht doch dann auch die länge ihres Fingers oder? Und der ist mit sicherheit nich 20 cm lamg xD


*lool* lach, aber wo du recht hast, hast du recht.

Je größer desto besser.. ne stimmt nich. Also mir würds nich passen mit ner ziemlich großen latte im bett aufzuwachen euch? Glaub kaum zwinker

Spiel die Länge ein Rolle? Ne ncih wirklich grins


MfG Dat Take lach
Posted by: andree

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.03.2006, 21:03:06

genau so sollte man das mal sehen lach
aber die vorstellung von frauen mit 20cm langen fingern ^^
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.03.2006, 21:26:35

aber selbstbefriedigung, ist sowas.. wie "der letze Weg lach"
Wenn man gerade bock hat bzw. erregt is, und seine freundin|seinen Freund nich in der Nähe hat und man nicht warten will, bis man ihn das nächste mal sieht, dann reichen einem evtl. die Finger, vllt. benutzen manche auch einen Vibrator, der dann die nötige länge hat!
Ist ja genau wie bei uns Jungs|Männern, auf die schnelle reichts, wenn wir es uns selber machen^^, aber vergeichen mit realem sex, kann man das alle-male nich!
Posted by: Serafin 16

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 14.03.2006, 14:18:26

als erstes is ein kleiner praktich wenn man mal vom verkehr absieht mann muss nich den proleten beim sitzen spielen (beine breit)was normalerweise sowieso nich sein muss grins

und zum verkehr denke ich das es wesentlich wichtiger ist mit händen und möglicher weise zunge zu arbeiten und beim eindringen zusammen zu passen und miteinander zu harmonisieren und natürlich ist auch die standhaftigkeit wichtig zwinker

ich hab selber keinen großen aber ich finde es auf jeden fall wichtiger dass das vorspiel stimmt engel
Posted by: Squall Leonhart 1

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 15.03.2006, 15:29:48

Mmmh also ich persönlich kann es mir nicht vorstellen aber möglich wäre es!
Wie siehts denn bei euch so aus? Mit der länge? wenn man fragen darf?!
Bei mir sind es 16. Ich habe aber keine Ahnung ob das nun viel,wenig oder mittendrinn ist kenn mich damit nicht so aus.

Aber was mich betrifft finde ich auch das die Länge vollkommen egal ist!
Kommt wohl halt immer auf die Persönlickeit an? zwinker
Posted by: Himbeergirlie05

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 15.03.2006, 20:47:20

Also 20 cm wäre schon ein Einzelfall.Der Durchscnitt liegt bei 14,7 cm.Und ich denke nicht dass jemand sagen würde:"Du hast nur 14?Geh weg!"
Außeredem glaube ich nicht,dass es auf die Größe ankommt.
MfG Himbeergirlie05
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 15.03.2006, 21:47:32

Zitat:

Wie siehts denn bei euch so aus? Mit der länge? wenn man fragen darf?!
Bei mir sind es 16. Ich habe aber keine Ahnung ob das nun viel,wenig oder mittendrinn ist kenn mich damit nicht so aus.



15... stand: 13.2.2006 lach

^^ sh' bin damit auch vollkommen zufrieden, und bin ja erst 14 zwinker
Von daher, nehm ich mal an, dass das normal für mein alter is, oder? kopfstand xD

+Sehr freizügig, weiß garnich warum ich das erzähl oO xD+
Posted by: Takemaru

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 15.03.2006, 22:26:30

Zitat:
Mmmh also ich persönlich kann es mir nicht vorstellen aber möglich wäre es!
Wie siehts denn bei euch so aus? Mit der länge? wenn man fragen darf?!
Bei mir sind es 16. Ich habe aber keine Ahnung ob das nun viel,wenig oder mittendrinn ist kenn mich damit nicht so aus.

Aber was mich betrifft finde ich auch das die Länge vollkommen egal ist!
Kommt wohl halt immer auf die Persönlickeit an? zwinker


16 Ist voll ok also keine Sorge,gutes Mittelding. Darf man fragen wie alt du bist?
Ist zwar was normales länge usw, aber breitreten möchte ich das jetzt nich. Jedenfalls keine 20cm aber auch nich 14. Gutes Mittelmaß eben lach
Na lol, soweit von mir.

MfG Dat Take lach
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.03.2006, 13:12:39

Na ja.. es gibt schon Frauen/Mädchen die auf die größe achten.
Wenn sie einen Freund haben der nur Lächerliche 12 cm hat oder so plappern sie das sofort ihren freundinen weiter.. und die lachen sich dann schlapp und machen sich dann über dich lustig.

Naja ich habe auch so 16 cm(und mir reichts vollkommen(!) )
Der Penislängen durchschnitt der Deutschen Männer liegt ja bei 14.5 cm!
Also über dem durchschnitt.
Das ist gut zwinker
Und damit keine fragen mehr auftauchen, ob das gut oder schlecht ist..

Penis.de
Da könnt ihr euch rund um den Penis informieren. lach

[color:"red"] Nicht direkt Infos rund um den Penis, sondern vielmehr alles rund um die "PenisVERÄNDERUNG", wie Begradigung oder Verlängerung. [/color]
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.03.2006, 18:18:21

Hammer! Ich hätte nie gedacht als ich diesen Thread gemacht habe dass so viele Statements kommen! Super! Danke! Macht weiter so! *g*
Hab euch lüp!
Posted by: Psychocowboy82

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.03.2006, 23:47:04

also für alle die ein problem mit ihrer länge haben weil sie denken er ist zu klein:

sucht euch einfache eine kleinere frau... ich hab in meiner sexuellen "laufbahn" °_o (wusst jetzt net wie ich das bezeichnen soll) fest gestellt, dass zierliche kleine frauen öfter mal schmerzen hatten weil "er" hinten anstößt... das muss wohl eher unangenehm sein.

es gibt für jeden deckel den passenden topf... also keine angst.
wenn ihr nen riesen ding habt solltet ihr euch auch nicht unbedingt ne 1,55 kleine freundin suchen, das gibt nur frust für beide xDDD
Posted by: Dragon29

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.03.2006, 00:30:01


Zitat:
sucht euch einfache eine kleinere frau...

Das erinnert mich an was: "Wenn ich ein Date haben wollte, habe ich immer darauf geachtet, dass die Frau kleine Hände hat. Warum? Dann wirkt 'ER' größer, wenn sie damit spielt." (by Dieter Nuhr)


MfG M.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.03.2006, 10:31:37

nein denn auch ein kleiner Pennis kann eine Frau befriedigen da das Lustzentrum der Frau ausserhalb ist
Posted by: Himbeergirlie05

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.03.2006, 12:29:23

Genau.
Das Lustzentrum der Frau ist nämlich die Klitoris (Kitzler).
In der Scheide selbst verlaufen sehr viel weniger Nervenstränge.
Heißt:Ob großer Penis oder kleiner ist eigentlich egal.Obwohl ein kleinerer bei einer zierlichen Frau weitaus angenehmer sein könnte.
Sonst noch Fragen?
MfG Himbeergirlie05
Posted by: SlayerbabeSpike

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.03.2006, 08:07:32

Guten Morgen ..

Ich muss schon sagen, ich bin leicht erschrocken.
Ich las einige Beiträge zu diesem Thema und wunderte mich über diese enorme Erfahrung, die einige Leute hier haben .. Damit meine ich die Leute, die grade mal 14 sind und schon meinen, sie müssten sich zu diesem Thema äußern, laut IHRER EIGENEN Erfahrungen. Mal eine Frage:
Wie viele Kerle oder Weiber kann man mit 14 schon im Bett gehabt haben ??
Das bringt mich doch wirklich ein wenig zum Schmunzeln.
Ich bin 15 und ich habe bisher nur mit einem einzigen Kerl geschlafen, habe somit keine Vergleichsmöglichkeit, was ich eigentlich für selbstverständlich halte. Aber, wenn man mit 14 schon genug Erfahrung hat um bei diesen Größen einen enormen Unterschied fetszumachen finde ich das wirklich leicht beängstigend ..
Faszinierend anzusehen, wie leichtsinnig die heutige Jugend mit dem Thema Sex umgeht und dass es für die Meisten nichts Besonderes mehr zu sein scheint .. confused

Mit freundlichen Grüßen verlässt euch eine schmunzelnde
Slayer ... confused confused
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.03.2006, 18:37:22

Zitat:

Ich muss schon sagen, ich bin leicht erschrocken.
Ich las einige Beiträge zu diesem Thema und wunderte mich über diese enorme Erfahrung, die einige Leute hier haben .. Damit meine ich die Leute, die grade mal 14 sind und schon meinen, sie müssten sich zu diesem Thema äußern, laut IHRER EIGENEN Erfahrungen. Mal eine Frage:
Wie viele Kerle oder Weiber kann man mit 14 schon im Bett gehabt haben ??
Das bringt mich doch wirklich ein wenig zum Schmunzeln.
Ich bin 15 und ich habe bisher nur mit einem einzigen Kerl geschlafen, habe somit keine Vergleichsmöglichkeit, was ich eigentlich für selbstverständlich halte. Aber, wenn man mit 14 schon genug Erfahrung hat um bei diesen Größen einen enormen Unterschied fetszumachen finde ich das wirklich leicht beängstigend ..
Faszinierend anzusehen, wie leichtsinnig die heutige Jugend mit dem Thema Sex umgeht und dass es für die Meisten nichts Besonderes mehr zu sein scheint ..



Ja also ich bin 13 und hatte schon ziemlich oft Sex aber ich war nie leichtsinnig mit dem Thema also erst einmal ein schikkes mädel ausgesucht ein bischen geredet und zu mir gegangen dan geredet und dan küssen usw.. Ich glaube das liegt daran das Wir (Also alle 12-15 Jährigen) immmer früher mit dem Thema Sex konfrontiert werden.
Kaum hatte ich das in der 4. als Thema fing mann sich schon an sich zu Interesieren und auch mal eine "AKTION" gestartet.GAnz einfach aus dem Grund das mann im Unterricht etwas sieht und Junge und Mädchen denken sich "Hmmmm das will ich nachmachen!"
Daher habe ich mir damals ein Mädchen genommen und ausprobiert(natürlich wollte sie auch) und mit der Ziet is man sowas wie süchtig.
Und ich kan mir leicht vorstellen das sehr sehr viele andere so wie ich sind. Aber jedes mal wenn ich sex hatte war es immer etwas besonderes.
Klar ist es sehr komisch wenn mann früher Lange mit einer Person zusammen sein musste usw. aber die Zeiten ändern sich oder?

Grüße Master-T
Posted by: SlayerbabeSpike

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.03.2006, 20:42:50

es geht mir ja nicht um die häufigkeit, was den sex angeht. sondern einfach mit wie vielen verschiedenen partnern.
es erschüttert mich wirklich, dass man in der 'Ich-probiere-alles-mal-aus'-Phase soweit geht, dass man letztendlich mit dem erst besten (oder DER erst besten) im bett landet. ich finde, wenn man etwas bloß ausprobiert, reicht doch auch petting, oder nicht confused
und wenn man 'nur so zum ausprobieren' mit jemandem schläft finde ich das nicht wirklich clever .. ich finde, so etwas sollte man (zumindest doch in unserem alter) nur MIT gefühlen tun .. aber naja ..
ich würde sagen,

BACK TO TOPIC ...

greez
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.03.2006, 21:01:10

och ich finde das sollte jeder für und mich sich vereinbaren, wenn einer damit kein problem hat in dem alter okay
aber muss auch ehrlich sagen dass ich es sehr erschreckend finde
bin ja nun mal 3 jahre älter und ich war nicht so in dem alter
aber hatte immer eine recht offene und lockere einstellung zu sex und die haben ich auch noch heute

bybye
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.03.2006, 23:25:47

Zitat:
Spielt die Größe vom Penis eines Mannes beim Sex eine ausschlaggebende Rolle? Erzählt mir eure Meinung! Bin gespannt! *g*



Back to the Thema!!!!
1.Also ich seh das so:
Wenn mann das Mädel fragt wie sie es möchte dann ist der Rest kein Problem!

2.Ist der Deutsche durchschnittliche Penis echt 14??? confused
Bin Grieche(Stechweltmeista grins)und meina ist mit 13 auf dem Durchschnitt der deutschen länge (Was ja schön ist )

3.Also immer schön Fragen und Technik üben oda so... lach


Grüße Master-T
Posted by: Sesshoumaru der Dämon

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 28.03.2006, 00:16:27

Nabend,
also eigentlich wollt ich ja hier nichts schreiben aber irgendwie musst ich doch lach.
Die länge Spielt nicht wirklich eine rolle finde ich,auch wenn manche Frauen lieber einen größern möchte was aber denk ich mal eher selten ist.
Auserdem zu groß ist ja auch nichts. Jüngere machen sich schon einen Kopf drum obwohl sie grad in einer Phase sind wo eh alles wächst.

So viel zum Thema, jetzt grad nochwas was vorhin agesprochen wurd.
Sex schon mit 12/13? In meinen Augen doch schon etwas früh zumal die meisten das einfach nur mal gemacht haben wollen. Auf die Liebe wird da scheinbar nicht so sehr geachtet. Dabei ist das erstemal was besonders und denn mit irgendeinen oder wo man nicht(wikrlich)Liebt macht ist nicht so das wahre.
Naja meine Meinung zu dem ganzen.

~Sess~
Posted by: nur ein wildes Tier

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 28.03.2006, 12:46:19

Zitat:
jaja immer die selben sprüche "auf die größe kommts nicht an"...

natürlich nicht, aber trotzdem achten mädls drauf und sind somit beeindruckt, wenn da unten mehr, als nen kleiner strohhalm ist.
das liegt auch im urinstinkt der frauen, im unterbewusstsein.
männer mit großen Penis sind auch die großen beschützer und "sorgen mit sicherheit für nachwuchs"...alles unterbewusstsein, weshalb große rohre fazsinieren.


ähm... man(n) sollte vielleicht nicht von sich auf andere (besser gesagt, auf frauen) schließen... nur weil viele männer auf große brüste achten, achten frauen nicht automatisch auf große penisse.

was bringt mir denn einer mit nem 20-cm-penis (der da unten noch nicht mal ohne schmerzen reinpasst), der aber - da er ja so gut bestückt ist - noch nie darüber nachgedacht hat, was er da überhaupt machen muss außer sturen rein-raus?
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 28.03.2006, 17:34:49

also wie schon gesagt

für mich kommt es nicht auf die länge an, sondern auf die technik
klar wenn ich mit jemandem schlafe fällt mir auf ob er größer/kleiner etc. ist als die vorgänger oder so
aber ich mache daran nicht fest, ob er gut ist oder schlecht, habe da keine vorurteile oder so
aber den besten und aufregendesten sex hatte ich nur mal bis jetzt mit einem vergleichsmäßig kleinerem penis

byby bäh
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 29.03.2006, 01:05:25

Hey,

Zitat:
"Wenn ich ein Date haben wollte, habe ich immer darauf geachtet, dass die Frau kleine Hände hat. Warum? Dann wirkt 'ER' größer, wenn sie damit spielt."


zu geil. lach

Zum Thema:

Ich würd sagen, das es nicht die Länge ist die entscheident ist, sondern eher die dicke des Penis. Jedenfalls bei Frauen, denn von der Länge merkt die Frau eh nich wirklich was, von daher merkt sie eher was von der dicke.
Weiterhin, es bleibt nich nur bei dicke oder länge hängen, dann was hab ich von einem 30cm Oschi wenn ich damit nich umgehen kann?! lach
Allenfalls bleibt es doch daran hängen wie ich beim Sex vor gehe. - Sprich die Technik wäre ein ausschlaggebener Punkt.

G.d.E cool
Posted by: BEa-mauZ

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.04.2006, 21:09:08

Hm,das kann ich noch nicht beurteilen.
Aber wenn man in Biologie aufgepasst hat dann kommt
es garnicht auf Länge oder Dichte des Gliedes an.
Kommt jedoch ein kleiner rein,dann ist es ja
nicht gerade spannend für die Frau .. zwinker
Posted by: MotteMausi

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.04.2006, 22:17:06

Ach.. Warum is das nicht spannend?
Ein kleiner Penis kann genauso "spannend" sein wie ein großer..
Und beim Sex spürt man sicher keinen großen Unterschied.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.04.2006, 13:51:31

Zitat:
Zitat:
Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig


ich glaube es nicht! Aber bei manchen, wenn sie sich wirklich seeeeeeeeeehr anstrengen kommense vieleicht gerade so mal ran! aber sonst glaube ich nicht, dass es welche über 20 gibt!


Also ich weiß auf jeden Fall (es gibt auch welche in meiner Klasse), dass es 20 Zentimeter gibt, ich komm auch scon fast dran (18 cm), ohne angeben zu wollen....
Posted by: phil369

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.04.2006, 13:19:24

Zitat:
Also ich weiß auf jeden Fall (es gibt auch welche in meiner Klasse), dass es 20 Zentimeter gibt, ich komm auch scon fast dran (18 cm), ohne angeben zu wollen....


Loool??? Woher weist du denn sowas *hust*? peinlich
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.04.2006, 14:40:47

Schwimmhalle > Dusche bäh
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.04.2006, 19:54:25

das ist ganz normal das sich manche boys untereinander ihre [color:"red"] penis[/color]länge sagen und manche soger bereit sind es zu beweisen^^...bisschen nervig kann ich dazu nur sagen und irgendwann müssen diese leute auch mal verstehen das es darauf angeht wie man mit seinem umgeht und nicht wie lang...rein,raus und warten bis man kommt kann ja jeder aber bringt der frau nicht sonderlich viel^^


[color:"red"] Sprachliche Ausdrucksweise verbessert. [/color]
Posted by: 2CoSMoX@

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 13:48:30

Ich bin froh, dass mein Vater mir bei meiner Erzeugung ein 23cm langen Pipimann gemacht hat *ggg*
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 13:55:35

Ich wär da jetzt eigentlich nicht so froh drüber zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 13:59:43

Hm 23cm?!?
Kann ich ja als Frau kaum glauben!
Mir ist noch nie so n Großer ins Bett gekommen!
Naja egal!
Auf jedenfall ist die Länge eh nicht so wichtig, wenn der Mann mit seinem Besten Stück um zu gehen weiß,reichen auch 16cm!
glücklich
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 14:57:05

Heyho ^^

Letztens erst gelesen - dass die durchschnittliche Penislänge eines Pornodarstellers (nach operativen Verlängerungseingriffen?) 27cm beträgt.

Da kann ja weder ich noch der 23cm-Mann mithalten. lach


Grundsätzlich denk ich allerdings - dass der Penisneid der Mädchen/Frauen durchaus proportional zur "Länge" steigt (und damit wohl auch die Begehrlichkeit [auch wenns vermutlich nur experimentiellen Charakter besäße]). bäh

[color:"white"]Ich lern jetzt Flöte spielen. xD[/color]
Posted by: BruderSeth

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 15:15:03

...reichen auch 16 cm... DU hast ansprüche ^^

soll jetzt aber nicht heißen, dass ich drunter liege :P
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.04.2006, 15:30:03

Von der Optik her ist ein überdurchschnittlich langer Penis bestimmt nicht schlecht - also das hat schon was.
Aber von der Funktionalität... also soweit ich weiß kann die Scheide bis zu 20 cm lang sein (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Ich stell mir das Sexleben mit einem so langen Penis nicht soooo schön vor, wobei es da natürlich auch auf die "Maße" der Partnerin ankommt. Ist "er" zu lang wird er jedoch nicht einfach mal feste und tief zustoßen können sondern muss immer behutsam und kontrolliert sein, damit er der Frau nicht wehtut.
Ich finde das also eher negativ, da würde einem doch eine ganze Bandbreite an sexuellen Möglichkeiten fehlen.

Aber arrangieren kann man sich mit allem, es kann schließlich niemand etwas für Länge, Dicke, Form usw. usf. und wo ein Wille ist, ist auch immer ein Weg.
Posted by: Black Angel of Heaven

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.04.2006, 18:43:08

Zitat:

Der Penislängen durchschnitt der Deutschen Männer liegt ja bei 14.5 cm!


1. Liegt die deutsche Durchschnittsgröße bei 14,5 - 20 cm

2. Gibt es auch einen ausgerechneten Durchschnitt für Kleinwüchsiche, oder Kinder, oder Kinder die erst später und dafür viel wachsen?
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.04.2006, 18:53:13

Wie kann denn ein Durchschnitt eine "zahlenspanne" sein?
Posted by: BruderSeth

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.04.2006, 19:39:58

garnicht... hast schon recht..

der durchschnitt liegt auch meines wissens bei 13.5 und nicht 14.5
aber traue nie einer statistik die du nicht selbst gefälscht hast ;)
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.04.2006, 22:27:07

ich find aber man sollte sich wirklich nicht zu viel gedanken darüber machen ^^ klar viele jungs wünschen sich einen größeren zu haben aber ich glaub für ein teil der frauen ist so ein 20cm teil nicht wirklich sehr schön weils schon weh tun kann =)

13.5? klingt aber schon etwas "Klein" xDDDD na bin ich froh das ich dann doch schon ein kleines/gutes stück über dem durschnitt bin mit meinen 16,5/17


[color:"green"]Folgeposting beigefügt. #Chica911[/color]
Posted by: BEa-mauZ

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.04.2006, 16:04:43

Es gibt auch kleinwüchsige Kinder,die erst später einen
Wachstumsschub bekommen & dann etwas mehr kriegen^^
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 01.05.2006, 13:51:41

Moin,

Meiner ist im Unerigierten richtig klein, aber wenn er erigiert ist, ist er über den Druchschnitt oO
und ich finde das schon komisch! Deswegen wollte ich wissen ob das normal ist?
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 01.05.2006, 19:29:16

das ist normal =) keine sorge ist bei mior auch so das wenn er erregt ist mehr als das doppelte gewachsen ist...gibt dazu einen bestimmten namen...aber na bevor ich da was falsches sag lass ich es xD
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 01.05.2006, 19:41:56

Wenn der Penis sich bei Erregung im Vergleich zum unerigierten Zustand enorm vergrößert spricht man von einem Blutpenis.
Ansonsten Fleischpenis zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 01.05.2006, 20:53:11

Zitat:
Moin,

Meiner ist im Unerigierten richtig klein, aber wenn er erigiert ist, ist er über den Druchschnitt oO
und ich finde das schon komisch! Deswegen wollte ich wissen ob das normal ist?


Wenn sich der Schwellkörper zurückzeht und klein ausschaut ist mit deinem penis .. alles in Ordnung.
Dann kann er sich i-wie regenerieren oder so. Habe ich mal bei
Mens Health gelesen.. und das muss wohl stimmen ^^
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.05.2006, 18:39:16

also nach einer erektion zieht sich der penis zurück und "erholt" sich,nach einer unbestimmten zeit ist er dann wieder voll einsatzfähig ^^

deswegen brauchen ältere leute viagra xDbei denen ist die zeit zu lang xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.05.2006, 20:16:26

Also der deutsche Durchschnitt liegt bei 14,7 cm.

MfG Himbeergirlie
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.05.2006, 20:46:56

Zitat:
Original von Himbeergirlie Also der deutsche Durchschnitt liegt bei 14,7 cm.

1. Es wäre nicht schlecht, wenn du mal ne Quelle mitangeben würdest.
2. Deine Angabe ist falsch!! Woher hast du diese Angabe? Völlig daneben!
->Deutscher PenislängenDurchschnitt: 14,48 cm ~14,5cm !!!
3´. Ich würd mich an deiner Stelle mal besser informieren, bevor du hier so'n Zeug schreibst! Ist jetzt kein persönlicher Angriff aber es ist eben so.

Zitat:
Original von BlindGuardian9
also nach einer erektion zieht sich der penis zurück und "erholt" sich,nach einer unbestimmten zeit ist er dann wieder voll einsatzfähig ^^


50-50!
Der Penis zieht sich zwar nach ner Erektion zurück, ABER er kann auch im verlaufe des Tages, wenn man mal keinen Sex hatte und nicht onaniert hat, klein bleiben/sich zurück ziehen! Noch nie bemerkt?
Such mal die Website bei "Mens Health" ab. Da steht irgendwo das sich der Penis auch soo zurückzieht ohne ne Erektion gehabt zu haben!

In diesem Sinne <-> Volpe
Posted by: TangaBambi

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.05.2006, 21:14:30

Zitat:
Zitat:
Original von Himbeergirlie Also der deutsche Durchschnitt liegt bei 14,7 cm.

1. Es wäre nicht schlecht, wenn du mal ne Quelle mitangeben würdest.
2. Deine Angabe ist falsch!! Woher hast du diese Angabe? Völlig daneben!
->Deutscher PenislängenDurchschnitt: 14,48 cm ~14,5cm !!!
3´. Ich würd mich an deiner Stelle mal besser informieren, bevor du hier so'n Zeug schreibst! Ist jetzt kein persönlicher Angriff aber es ist eben so.

Also, wenn sie jetzt gesagt hätte, der Durchschnitt läge bei 18cm oder so, könnte ich dich ja noch verstehen. Aber willst du dich hier um 2 <Millimeter> streiten? Das ist doch Erbsenzählerei...
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.05.2006, 22:19:58

Zitat:

Also, wenn sie jetzt gesagt hätte, der Durchschnitt läge bei 18cm oder so, könnte ich dich ja noch verstehen. Aber willst du dich hier um 2 <Millimeter> streiten? Das ist doch Erbsenzählerei...


Auch wenn es nur diese paar millimeter sind.. fakt ist, dass ihre Angabe falsch ist und man halt die Person drauf
aufmerksam machen muss.
Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.05.2006, 13:41:57

Also von mir aus geshen hat die länge eigentlich keine rolle...
von mir aus gesehn is mir da sbeisammen sein und es machen das wichtige daran und nich ob er nun lang genuch ist oder nich ^^
es gibt viele metoden befridigt zu werden als nur nen langen Penis ;)
aba vielleicht is mir das auch relativ da ich noch nie wirklich einen hatte der ne supa länge hatte =D naja is auch egal...
also wie gesahct ich finde die Länge spielt da keine große rolle ;)
Posted by: Stäps

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.05.2006, 19:11:59

musst auch beachten, dass jedes mädel andere geschmecker hat, manche finden z.b. die reiterposition oder die g-punkt-stoßer stellung total geil...da brauchste nen relativ!!! längern um ihn "zu erreichen"^^
also denk ma schon, dass er etwas eine rolle spielt, wobei auch berührungen etc. wichtig für ne stimulation sein könnenn (bsp. am ohr knabbern etc)
ich denk ma, nich nur länge, sondern auch umfang spielt ne rolle...
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.05.2006, 20:24:34

na dann fragt man sich doch gleich...wie groß ist der durschnittliche umfang? xD
Posted by: Stäps

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.05.2006, 22:10:44

mh kA, kommt sicherlich auch darauf an, ob "sie" eng oder weit ist...was halt dann das "spüren" betrifft
oder???
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.05.2006, 15:36:23

Zitat:
Zitat:
Original von Himbeergirlie Also der deutsche Durchschnitt liegt bei 14,7 cm.

1. Es wäre nicht schlecht, wenn du mal ne Quelle mitangeben würdest.
2. Deine Angabe ist falsch!! Woher hast du diese Angabe? Völlig daneben!
->Deutscher PenislängenDurchschnitt: 14,48 cm ~14,5cm !!!
3´. Ich würd mich an deiner Stelle mal besser informieren, bevor du hier so'n Zeug schreibst! Ist jetzt kein persönlicher Angriff aber es ist eben so.


ehm ich hab aber auch irgendwo gelesen das der deustche durchschnitt 14,7cm beträgt war in irgendner zeitung die wir zur belusting in der schule gelesen haben^^ ich kann mal ne freundin fragen die müsste den artikel noch haben lach

naja wollt des nur mal loswerden auch wenn es sich nur um 2 millimeter handelt^^ aus einer mücke wird eben gern en elefant gemacht bäh


[color:"red"] Zitat-Tab verbessert. [/color]
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.05.2006, 18:18:40

Zitat:
Zitat:
Original von Himbeergirlie Also der deutsche Durchschnitt liegt bei 14,7 cm.

1. Es wäre nicht schlecht, wenn du mal ne Quelle mitangeben würdest.
2. Deine Angabe ist falsch!! Woher hast du diese Angabe? Völlig daneben!
->Deutscher PenislängenDurchschnitt: 14,48 cm ~14,5cm !!!
3´. Ich würd mich an deiner Stelle mal besser informieren, bevor du hier so'n Zeug schreibst! Ist jetzt kein persönlicher Angriff aber es ist eben so.


In der Bravo stand aber auch schonmal 14,7 lach
Und völlig daneben war's ja jetzt wohl auch nicht^^

Vllt ist ja auch deine Quelle falsch kopfstand
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.05.2006, 23:41:52

hab mal ne frage...also...ist ein umfang von 14cm eigentlich normal?find das sieht irgendwie dünn aus xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 14:54:39

ein UMFANG von 14 cm? Da haste dich ja wohl vertippt, oder? weil das wäre dann dicker als der durchschnittliche lang wäre confused
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 15:28:04

Dann nimm dir mal einen Zettel und mess 14 Zentimeter ab, schneide das Papier dort ab und roll es dann dass die beiden Kanten genau aneinander liegen. Dann siehst du ja, wie dick das ist. Ist vielleicht etwas dicker als der Durchschnitt, aber nicht viel.

2 * Radius = Umfang / (2*3.14)
-> Durchmesser: 4.46
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 16:35:33

ach umfang, ich war gedanklich bei Durchmesser rolleyes
Und das wäre tatsächlich ziemlich viel.
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 17:06:13

Na bei 14 cm Durchmesser könnte derjenige Sex wohl vergessen xD
Posted by: BruderSeth

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 20:24:49

Dicker alsn Baseballschläger o.O

14 cm Umfang ist ziemlich normal...
Posted by: BlindGuardian9

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 21:15:41

also kann ich sagen mti einer länge von 16,5 und einem durchmessern von 4.34 bin ich doch gut gestückt oder? xD naja...wenn ich von oben guck ist er eh immer kleiner/dünner als normal,also sollt ich mir keine angst darüber machen ob ich meine freundin befriedigen kann wenns soweit ist xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.05.2006, 22:09:31

Kann das sein, dass die Penisse hier immer Größer werden, oder täusche ich mich da?
Bald gibt es sicherlich Terroranschläge gegen Penisse, wenn die so weiterwachsen...
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.05.2006, 19:30:51

Zitat:
Kann das sein, dass die Penisse hier immer Größer werden, oder täusche ich mich da?
Bald gibt es sicherlich Terroranschläge gegen Penisse, wenn die so weiterwachsen...


lööööööööööööööööööl ich brech weg alter lach lach


aber ich glaube die deutsche durchschnittslänge wird so angegeben damit kein mann minderwertigkeitskomplexe hat...es ist ja immerhin von der durchschnittslänge die rede!
da müssten ja manche auch nur 10 cm oder so sein zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.05.2006, 10:58:20

Also erst ma hi @ all,....
Nun muss ich ma lachen....LoooOoooL....10 cm???
Gibts sowas???? Ich dachte bis eben das gibts nua ina Tierwelt...hehe...
naja egal....
eigentlich wollte ich sagen das es net uf die dicke und länge ankommt...
es kommt viel mehr auf die Ausstrahlung an...
also wenn sich die Frau oda das Girl vom Mann schon vor dem Sex richtig erregt fühlt weshalb auch imma...Vorspiel etc. dann macht ihr der Sex mehr Spaß und sie kommt schneller zum Orgasmus als wenn ihr nua euren Rin-Raus-Modus aktieviert....also auf die vielseitigkeit kommt es an...
also macht euch keine großen Gedanken Boys das ihr nen zu klennen habt bzw. fühlt euch net zu sicher bloß weil ia nen PlAyA habt...ihr müsst damit umgehen können....
Fazit: Seid so wie ihr seid und zerbrecht euch net den kopf über ...
Und is des euer ernst mit dem Deutschen_durchschnitt???
Weiss jemand den der Amerikaner....?
hehe....tja ich als Half-Half-Blood bin glücklich.....üba dat wat ick hab.
hauta Playas.....*kiZz* an die Girlz----!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.05.2006, 15:05:09

Zitat:
....also auf die vielseitigkeit kommt es an...


So ist es!!!!
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.05.2006, 15:10:33

Zitat:
Zitat:
....also auf die vielseitigkeit kommt es an...


So ist es!!!!

Würde ich nicht sagen. Vielleicht verstehe ich es ja falsch, aber Vielseitigkeit hört sich so an als müsste man zig verschiedene Techniken draufhaben.

Ich denke es kommt vielmehr auf die Leidenschaft an, auf die Bereitschaft auf den anderen einzugehen, sich mit dessen Körper(reaktionen) und Vorlieben auseinanderzusetzen... Kommunikation über den Sex ist auch extremst wichtig. Wenn man offen ist, seinen Partner beobachtet und auf seine Wünsche eingeht - dann ist der Sex wirklich toll. Und das alles spielt sich mit Sicherheit nicht auf der körperlichen Ebene ab.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.05.2006, 15:38:22

Zitat:
Zitat:
Zitat:
....also auf die vielseitigkeit kommt es an...


So ist es!!!!

...

... Wenn man offen ist, seinen Partner beobachtet und auf seine Wünsche eingeht - dann ist der Sex wirklich toll.


Ja so ist es gemeint.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.05.2006, 21:51:44

Zitat:

Vllt ist ja auch deine Quelle falsch kopfstand


Willst du allen ernstes der Bravo glauben? wo Kinderkacke drinn steht?

Meine Quelle: www.Penis.de <<
und das muss doch wohl stimmen, oder?

Wem glaubt man mehr.. dat wat von Idioten (Dr. Sommer Team *LachFlasH* )
drin steht oder eine internetseite für den MANN(Penis) ??

Ich nehm letzteres grins
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.05.2006, 12:05:46

Diese Internetseite vermarktet allerdings Penisvergrößerer etc. - ich würde die nicht unbedingt als objektiv einschätzen zwinker

"Laut wissenschaftlichen Untersuchungen beträgt die durchschnittliche Penislänge in Mitteleuropa bei vollständiger Erektion 13,5 cm. Sowohl ein 2,5 cm kürzerer als auch längerer Penis sind vollkommen normal." Quelle

Das ist für mich eine recht seriöse Quelle, zumindest habe ich dort bislang zu diversen Themen keine Falschinformationen bekommen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.05.2006, 13:08:18

Zitat:
Diese Internetseite vermarktet allerdings Penisvergrößerer etc. -ich würde die nicht unbedingt als objektiv einschätzen zwinker


Auf der Internetseite gibt es eine SuFu .. wenn man da den durchnschnitt eingibt., dann werdet ihr die 14,5 cm sehen^^

Quelle 1: 14.48 cm -> http://www.t-online.ch/c/42/33/83/4233836.html
Quelle 2: " " -> http://www.gesund.co.at/framgen.asp?url=/GESUND/Lust_Liebe/Lust_Liebe_Penis.htm
Quelle 3: " " -> http://www.wdr.de/online/news/kondom/index.phtml

Reichen die Quellen?

Der Durchschnitt beträgt 14,48 ~~ 14,5 !!!!! NIX anderes!
ok?
Dat is hier ein Forum .. omg lach
(jetzt nix falsches denken)

B²T:
Die Frau kommt nicht durch die Vaginalen Verkehr zum Orgasmus!
Das wurde wissenschaftlich bewiesen und ähm.. haben sie auch mal bei N24 gezeigt/gesagt.
Ich würde mal sagen(wie schon so oft vopnm den anderen) das
ein längerer, dickerer Penis sehr weh tut(für die Frauen).
Viele sagen, es kommt auf die Technik an..


In diesem Sinne <-> Volpe


[color:"red"] 1 Quelle entfernt, da es sich um eine Seite handelte, auf der Bilder von barbusigen Frauen zu sehen waren! [/color]
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.05.2006, 13:57:18

Doch, man kann als Frau sehr wohl durch vaginalen Geschlechtsverkehr zum Orgasmus kommen! ...oder als was zählt bei dir z.B. die G-Punkt Stimulation?

Und ich denke dass man den Durchschnitt nicht so genau erfassen kann... deshalb sollte man sich da nicht so festlegen.

Aber ich stimme dir zu, ein zu langer/dicker Penis ist meist für die Frau eher unangenehm!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.05.2006, 14:45:32

zu schade, dass eine gewisse seite offline ist, die ich mir dazu mal durchgelesen habe. die hat sich genau dieses themas angenommen und sehr schön den wunschdurchmesser von frauen, als auch die realität zur brust genommen.

leider wurde durch viele unschöne kommentare das navigieren der seite offenbar unmöglich gemacht. traurig

es ist jedenfalls auch dort klar geworden, dass ab 15 zentimeter niemand irgendwelche ego-probleme haben sollte, und selbst mit weniger kann man eine frau glücklich machen.

das wort "technik" ist in dem zusammenhang aber sehr reduziert. ich glaube es geht da um wesentlich mehr, und es fängt schon im kopf an.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.05.2006, 19:09:21

Zitat:

B²T:
Die Frau kommt nicht durch die Vaginalen Verkehr zum Orgasmus!


Die Frau kann entweder einen vaginalen oder klitoralen Orgasmus haben. Ein klitoraler ist, soweit ich weiss, bei allen möglich, der vaginale allerdings nur bei bestimmten Frauen.
Habs aus dem Buch, ich denke, es war "der Perfekte Liebhaber" von Lou Paget. Bin mir allerdings nicht sicher..
Du kannst es mir allerdings auch so glauben, ich bin ein Mädchen und sollte es vielleicht wissen rolleyes
Posted by: Bauchmuskel 17

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 22.05.2006, 23:36:54

Zitat:

klein ist gut, groß ist besser. (denk ich jedenfalls, alles ab 19cm sollte der frau aber weh tun.)


Ich schreibe das nicht um anzugeben sondern um hilfe zu bekommen!!! gebe dir mal recht mit den schmerzen meine freundin jammert oft irgendwie trübt das die stimmung im Bett und der sex macht nicht wirklich spass.
Gerne würde ich mal beim sex richtig eng mit meiner freundin kuschlen jedoch ist da nix mit muss immer aufpassen das ich nicht zu weit rein komme.
Liegt das an der Penis Größe?? die ich hier nicht nennen mag (jedoch größer wie der deutsche durschnitt 14 cm)
oder kann es auch an meiner Freundin liegen?
Posted by: GM

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.05.2006, 20:10:37

Man sollte Männer nicht nach ihrer "Länge" beurteilen ^^
solange das andere stimmt ^^
Posted by: RapMob

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.05.2006, 20:16:58

Zitat:
Also ich als Frau sage mal so: Ich will keine 5cm kleines Miniwürstchen. Also es muss halt auch vom Optischen her stimmen. ^^
Aber vomm Gefühl her innen drinne kommt es eher auf den Umfang des Penis an. Aber lang UND großer Umfang ist natürlich noch besser! kopfstand
Weil der G-Punkt liegt ja ca. 5-10cm drinne. zwinker
Bye bye eure neram5a

Ja wenn der G-Punkt wirklich 5-10 cm drinnen liegt bei einer Frau, dann müsste es doch eigentlich egal sein wie lang er ist oder nicht?Dann würde es ja schon reichen wenn er 13 cm lang ist oder so, auch wenn er auf eine Frau dann vielleicht auch nicht attraktiv wirkt, was weiß ich, und wenn es einer Frau je mehr weh tut destso größer er uist...warum machen dann alle einen Wirbel darum?? confused
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.05.2006, 21:36:45

Na ja, das Auge isst bekanntlich mit zwinker
Dann kommt auch noch hinzu dass Frau, wenn der Durchmesser sehr gering ist, mehr oder weniger nichts bei der Penetration spürt. Auch gibt es z.B. Frauen die es als stimulierend empfinden, wenn der Penis an den Muttermund stößt (anderen hingehen tut das weh).
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 10:21:09

Zitat:
klein ist gut, groß ist besser. (denk ich jedenfalls, alles ab 19cm sollte der frau aber weh tun.)


moin,
meint ihr mit der behauptung das 19cm der frau wehtun eigentlich die länge nach der ofiziellen oder der normalen messmethode? grins

offizielle:wird bei größenvergleichen und sttistiken gebraucht, es wird wie folgt gemessen: mit einem maßband wird von dem punkt aus, wo der penis aus dem körper "austritt" (hört sich komisch an, ich weiß, aber ich hab keine bessere formulierung gefunden ;D) an der oberfläche bis zur spitze der eichel gemessen. somit kann man messfehler durch eine krümmung des penis ausschließen.

normale:mit nem lineal messen zwinker

...und da kommt ja bei beiden (zumindest wenn der penis gekrümmt ist) was anderes raus.. ^^

grüßle
Posted by: PsychedelicGirl

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 12:46:35

Für mich spielt die Länge nur optisch eine Rolle. rolleyes Wenn "Er" zum einsatz kommt ist mir die Länge relativ egal. Alles über 10cm macht Spaß, also keine Sorgen Jungs zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 12:51:49

du bist 14 und hattest also schon sex? KO
Posted by: Wonderbra

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 13:07:32

mittlerweile wurde in der vagina der frau neben dem g-punkt auch noch der a-punkt gefunden. er befindet sich viel weiter im inneren, fast am gebärmutterhals. um ihn zu stimulieren muss mann also ein großes exemplar haben. da hilft keine technik der welt (es sei denn man meint mit technik technisches spielzeug wie dildos und vibratoren...)!

näheres dazu von wikipedia:
Zitat:

A-Punkt steht für die englische Bezeichnung „Anterior Fornix Erogenous Zone“ und stellt einen Bereich in der Vagina der Frau dar, der angeblich auf sexuelle Reizung extrem empfindlich reagiert. Nach Ansicht des Gynäkologen Chua Chee Ann aus Malaysia ist der A-Punkt reizempfindlicher als der bereits bekannte G-Punkt, der ebenfalls in der Vagina liegt. Die Existenz eines speziellen A-Punktes ist jedoch nicht allgemein anerkannt.

Der A-Punkt befindet sich laut Chua Chee Ann in der Scheidenvorderwand etwa zwischen dem G-Punkt und Gebärmutterhals (siehe Abbildung [1]).

Beschrieben wurde der A-Punkt auf dem Asian Congress of Sexology 2003. Ann betonte vor allem die Bedeutung für Frauen mit starken Schmerzen beim Geschlechtsverkehr durch fehlende Feuchte. Bei einer Reizung der Zone erhöht sich die Lubrikation durch die Bartholinischen Drüsen, damit auch die Feuchte in der Vagina.

Nach Angaben des Gynäkologen reagiert ein Drittel der Frauen auf die Stimulation des A-Punktes mit multiplen Orgasmen.

Chua Chee Ann fand den A-Punkt nach eigenen Angaben zufällig bei einer „Untersuchung“ und testete daraufhin bei weiteren Frauen die Stimulierbarkeit: Mehrere seien dabei spontan zum Orgasmus gekommen.
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 13:11:57

Hallo PsychedelicGirl!
Noch einmal über's Forum: Bitte entferne dein animiertes Avatar, es ist nach dem Forums-Knigge (Punkt 11) nicht gestattet.
Posted by: PsychedelicGirl

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.05.2006, 13:40:14

Zitat:
du bist 14 und hattest also schon sex? KO


Ja, aber ich werd ja bald 15(05.06) engel
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.06.2006, 13:09:00

ach quatsch meinche frauen sagen es kommt auf die länge an !
aber das stimmt nicht ?
einer der ein kleinen hat kann ein genauso guter liebhaber sein !
also hört nicht auf die anderen !
Posted by: playboyhase2112

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.06.2006, 14:19:06

hey

ich glaub wen dich jemand liebt

dann spielt die größe keine rolle
Posted by: RapMob

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.06.2006, 20:50:04

Ich hab mal gehört,dass alles unter 7 cm als Zwergpenis gilt, ich weiß nicht ob steif oder nict, aber mal ehrlich...das IST ja auch schon verdammt klein
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 14.06.2006, 20:47:56

Das ist es allerdings! Aber ob das auch wirklich so stimmt? Ich meine auf mindestens 10cm kommt doch eigentlich jeder Mann oder? Und die Betonung liegt auf "Mann" nicht "Bubi"!
Posted by: Americanwerwolf

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 15.06.2006, 20:51:11

Schatzebobbel das is nich gesagt ich will nich von mir selbs reden aber ich hab genug freunde die nich mal an 10 cm ran kommen und ne freundin haben und die sagen das sie gut sind es kommt echt nich auf die länge an kennt das keiner Es kommt nich auf die länge an sondern wie man damit umgehen kann es gibt leute die haben nenn 30 cm langes teil und können nix damit erreichen grins
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.06.2006, 14:44:11

na okay das soll alles vorkommen! aber ich schätze mal, dass die häufigkeit davon sich in grenzen hält!
Posted by: Blacksnake 2

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.06.2006, 20:12:51

Zitat:
Schatzebobbel das is nich gesagt ich will nich von mir selbs reden aber ich hab genug freunde die nich mal an 10 cm ran kommen und ne freundin haben und die sagen das sie gut sind es kommt echt nich auf die länge an kennt das keiner Es kommt nich auf die länge an sondern wie man damit umgehen kann es gibt leute die haben nenn 30 cm langes teil und können nix damit erreichen grins


Ja 30 CM vorne rein , hinten raus?!

Einmal falsch bewegen = PENISBRUCH > Autsch zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.06.2006, 20:42:31

Hehe ^^

Also, wie eine ältere Freundin von mir immer zu sagen pflegte: Er muss nicht lang, sondern fleißig sein lach

Aber nun meine Meinung:
Nein. Ich persönlich finde, dass es keine Rolle spielt.

Over and out. lach

Rica kopfstand
Posted by: XxJennaxX

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 02:06:54

Zitat:

Also ich würde mal eher sagen: ja...bei manchen Frauen ist das so und ebi manchen halt nicht aber ich glaub schon das die Mehrheit darauf achtet... grins
Naja, ich find aber dass das schon ein bisschen eine Rolle spielt, denn wer will einen Mann haben der einen wirklich sehr kleinen Schwanz hat??
Natürlich kommt es aufs Innere mehr an und sowas aber naja wie gesagt einer Frau kann sowas auch nicht egal sein!!! bäh
confused Oder??? confused

Ich als Frau muss dir recht geben lach
Die Inneren werte Zählen aber in der Hose muss auch was sein staun
Also bei meinem Freund sind es im Erregtem Zustand um 17cm hihi
Also mir reicht das vollkommen obwohl wenn ich in Pornos diese Wetten Affrikaner Schwänze sehe würde ich schon gern wissen wie das ist son teil drin zu haben .. cool
Ich finde & das ist auch so sein teil is großer geworden als ich das erstemal gemacht habe hatten wir ein Kondom von Profamilia das ich bekommen hatte als ich dort mit der Klasse war das war zuklein da haben wir uns bei Schlecker von Billyboy geholt die passten aber jetzt is das voll das gekwetsche weil das einfach zuklein geworden ist zwinker hehe
Auf jeden fall nehm ich nach dem Somemrferien die Pille weil so ist mir das zu gefährlich..(ohne Verhütung)

P.S.: mein Freund is im August 18 und is Türke nur zur Info für die Deutschen keine Sorgen machen rolleyes

Latii <3
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 08:56:22

Zitat:
P.S.: mein Freund is im August 18 und is Türke nur zur Info für die Deutschen keine Sorgen machen rolleyes

Hä? Soll das heißen dass Türken grundsätzlich einen gößeren Penis haben?
Lol lach lach
Posted by: XxJennaxX

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 13:55:11

Zitat:

Hä? Soll das heißen dass Türken grundsätzlich einen gößeren Penis haben?
Lol lach lach

Soweit ich weiss ja es gibt na klar auch ausnahmen aber Südländer egal ob Affrikaner, Türke etc. haben eher großere als Europäer.

Latii <3





[color:"blue"]Zitatfunktion korrigiert. MfG Chrisi [/color]
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 15:12:01

Ich find 17cm jetzt aber nicht eine überragende Größe ^^
Posted by: campi kuddel un co

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 16:04:51

das halt ich jetz aba für ein gerücht........^^
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.07.2006, 20:24:28

Zitat:
das halt ich jetz aba für ein gerücht........^^


ich schreibe ja sonst nie hier rein aber das ist kein gerücht lach
ich selber bin grieche.
es stimmt das die südländer an die 17ner marke ran kommen und noch weiter!
mit 17,18 jahren !

& ich will damit nich sagen das die deutschen oder so nich an die 17 cm marke kommen ^^
naja wie auch immer^^

das gerücht stimmt lach
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.07.2006, 14:56:04

Zitat:

es stimmt das die südländer an die 17ner marke ran kommen und noch weiter!
mit 17,18 jahren !

& ich will damit nich sagen das die deutschen oder so nich an die 17 cm marke kommen ^^
naja wie auch immer^^

das gerücht stimmt lach


Hmm naja, wenn die jetzt so 22cm oder sowas haben vllt ^^ Aber wie gesagt 17cm ist ja noch im normalen Bereich oder? Bin selber Halbsüdländer lach?
Posted by: Blacksnake 2

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.07.2006, 18:34:10

Eine Frage mal so zwischen durch, wann wächst der Penis eig. am meisten ? Ab welchem Lebensjahr im Schnitt? 16? Gibt ja i-wie so die "2 schnellen wachsjahre"... o.O hab ich in der Bravo oder sowas äghnliches mal gelesen bzw.überflogen
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.07.2006, 19:48:26

das mit den schwarzen & dem Langen penis stimmt glaub ich ^^
xDDDDDDDDD

wann der penis am meisten wächst ?
hmmmm bei mir war das so i wann mit 16 !also zwischen 16 und 18 ^^
aber ich glaube man kann das erst sagen wenn man älter ist ^^ xD
vil wächst der ja bald schneller als sonst lach
Posted by: BruderSeth

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.07.2006, 22:11:47

Italiener und so haben eher kleinere... und von größeren Türkischen is mir nix bekannt... dass er mit 18 nen 17cm großen hat ist nichts besonderes zwinker
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.07.2006, 20:04:12

also mal ehrlich, ich glaube nicht dass es etwas damit zu tun hat aus welchem land man kommt! dinge wie penisgröße, augenfarbe etc. wird immernoch individuell über die gene vermittelt!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 02.08.2006, 20:44:32

Stop lach

Wenn ich das lese muss ich echt lachen,
das ihr nur drüber spricht wie groß ein Penis sein soll um gute Gefühle zuhaben.

Ich denke die größe des Penis (form , Umfang ect.) ist genau so wichtig wie die Form der Klintoris (Scheide, Schamlippen) usw.

Es kommt immer auf die Personen an,
was gut für einen ist.

Das eine Mädchen erträgt vll gerade ma 8cm und die andere brauch mind. 14 um auch richtig was zuspüren.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.08.2006, 20:35:04

nein, die länge spielt keine rolle as ist erwiesen ....
die taktick ist es und die breite ist entscheident
Posted by: ll-tobi-ll

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.08.2006, 21:58:49

oh man (:

also erstmal

zu " Südländer haben große penise" +g+

kein wunder +g+ die hängen sich ja auch immer iwas annen lümmel so 20 kg gewichte .. ;)

nee im ernst, also es ist völliger QUATSCh das südländer größere teile haben, es wird nur oft im tv gezeigt das leute die dunkel sind lange teile haben.. meine güte die hätten genauso gut welche mit kurzen zeigen können...


aber in wirklichkeit hängts von vererbung gene etc ab da macht man nix dran...entweder man hat oda man hat nich...

und man soltle wohl das beste machen mit dem was man hat ob 8 oda 25 cm...
ich denke mal das gesunde mittelmas 13-17 is für alle mädels ok... da tut nix weh da spürt man genug...


oda lieg ich da falsch ?=) KO
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.08.2006, 22:50:38

Zitat:
" Südländer haben große penise" +g+


also ich kann nur sagen mir ist es egal wie groß oder lang der penis ist
die technik macht es.
ausserdem was bringt mir ein riesenpenis,wenn der typ dazu mich in keinster weise anmacht und das machen mich südländer nunmal nicht.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.08.2006, 00:16:45

Huhu..
Schaut ihr nie Sex and the City? xD
Er sollte nicht winzig sein xDDD
Über 8cm xD Wie Samantha sagte xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.08.2006, 14:19:37

Zitat:

also ich kann nur sagen mir ist es egal wie groß oder lang der penis ist
die technik macht es.

Und wie genau funktioniert diese Technik? Hier schreiben alle was von "Die Technik machts", aber wirklich wissen was die Technik ist weiß keiner..
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.08.2006, 15:06:48

Ich denke die Technik heißt:
"Kommunikation mit dem Partner"
und
"Beobachtung von Reaktionen"

Jeder Mensch hat unterschiedliche Vorlieben. Über diese sollte man einfach reden, fragen ob es dem Partner gefällt. Man muss sich auf den anderen einlassen, muss dessen Körperreaktionen genau beobachten und versuchen, sie zu deuten.
Als Beispiel:
Es gibt Frauen, die bevorzugen eine langsame, tiefe Penetration - andere wiederrum mögen es schneller und dabei weniger tief. So kann man entweder ganz offen darüber reden, oder aber man probiert verschiedenes aus und beobachtet die Reaktion der Partnerin - gefällt es ihr? Ermutigt sie einen durch eigene Bewegungen - oder blockt sie eher ab?
Man kann seine Partnerin fragen, ob man sie beim GV zusätzlich mit der Hand o.ä. an der Klitoris stimulieren soll oder ob sie das nicht mag.

Ich denke es wird deutlich, worauf ich hinaus will. Verständigung ist das A und O, man muss seine Vorlieben deutlich(!) ausdrücken, ob nun verbal oder durch Körpersprache muss jeder für sich entscheiden.

Und nur als Ergänzung:
Es geht hier zwar um die richtige "Technik" des Mannes - dass Frauen aber genauso mit der Sexualität in einer Partnerschaft umgehen müssen ist selbstverständlich.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.08.2006, 15:07:26

Zitat:
Zitat:

also ich kann nur sagen mir ist es egal wie groß oder lang der penis ist
die technik macht es.

Und wie genau funktioniert diese Technik? Hier schreiben alle was von "Die Technik machts", aber wirklich wissen was die Technik ist weiß keiner..


schon mal daran gedacht,dass es vllt daran liegt,dass jede frau anders ist, und auf andere dinge steht,braucht,bevorzugt
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.08.2006, 18:18:05

naja, mein kerl hat 13...oich finde es zu kurz
Posted by: honeyball2004

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.08.2006, 20:33:48

hm nun ja ich hab bei meinem freund noch nie nachgemessen, weil es mich nicht so sehr interessiert ich find ihn gross genug lach, aber er meinte als er vor 2 jahren mal interessehalber gemessen hat warens 15cm.
is zwar wahrscheinlich noch bisschen gewachsen und jungs schummeln ja erwiesenermaßen beim selbermessen lach aber mir würden auch 15 reichen.
kommt schließlich echt auf die technik an.
die scheide ist ja eh nicht 20 cm lang, wozu sollte ein penis dann 20cm lang sein confused
und ich find wenn er zu weit rein geht tuts bisschen weh also dann lieber bisschen kürzer zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.08.2006, 22:13:48

loL aLso zum eigentLichen Thema :
beim Sex ist es egal ob er 10 oder 16 ist... nur wenn er dann schon 18 cm ist, da hatte ich einmal schlechte erfahrung.. tat sehr weh...
aber sonst spielts keine rolle =)

naja und beim Sex ist es mir egal nur mal ehrlich ..
ich mag es auch lieber wenn "sie" etwas größer sind..
vorallem beim "handlichen" ;D
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 16:26:23

Zitat:
nur wenn er dann schon 18 cm ist, da hatte ich einmal schlechte erfahrung.. tat sehr weh...


was fürn glück das ich 17,5 hab zwinker
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 17:10:31

Zitat:
Zitat:
nur wenn er dann schon 18 cm ist, da hatte ich einmal schlechte erfahrung.. tat sehr weh...


was fürn glück das ich 17,5 hab zwinker


es kommt ja immer auch auf die anatomie der frau an,ist nicht nur alles vom mann abhängig
nur mal so sagen will
Posted by: Carola10

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 18:06:57

Nein spielt keine Rolle. Es kommt auf den Macher an und auf das Rein und Raus an.
Posted by: Liebes Julchen

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 19:50:07

Zitat:
nur wenn er dann schon 18 cm ist, da hatte ich einmal schlechte erfahrung.. tat sehr weh...


uiuiui...
also, der von meinem freund is angeblich auch 18cm lang (er hat gemessen, mich hats eigentlich nich interessiert) und naja, schmerzen hatte ich noch nie... lach

Jule
Posted by: DrXMas

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 20:05:42

Ich denke, dass man das nicht pauschalisieren kann. Die Länge muss auch zum weiblichen Gegenstück passen. So sind Scheide und Gebärmutter in ihrem Durchmesser und ihrer Länge auch von Frau zu Frau unterschiedlich.
Trifft ein langes Glied auf eine kurze Scheide kann ich mir ein schmerzhaftes "Zusammenspiel" durchaus vorstellen;


Chrisi
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.08.2006, 20:25:52

Zitat:
Ich denke, dass man das nicht pauschalisieren kann. Die Länge muss auch zum weiblichen Gegenstück passen. So sind Scheide und Gebärmutter in ihrem Durchmesser und ihrer Länge auch von Frau zu Frau unterschiedlich.
Trifft ein langes Glied auf eine kurze Scheide kann ich mir ein schmerzhaftes "Zusammenspiel" durchaus vorstellen;


Chrisi


mein reden =)
Posted by: Master of Disaster11

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.08.2006, 20:54:22

Also ich hab ne frage ich werd am 25.8 13 und meiner is grad ma 11cm(steif) und nich wirklich dick kommt da noch was
lg Master
PS;Bin etwas mollig kann das daran liegen
Posted by: Christoph156

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.08.2006, 11:35:11

Zitat:
Also ich hab ne frage ich werd am 25.8 13 und meiner is grad ma 11cm(steif) und nich wirklich dick kommt da noch was
lg Master
PS;Bin etwas mollig kann das daran liegen



Mach dir mal keine Sorgen. Bist noch lang genug in der Pubertät zwinker
Da kann sich noch einiges tun.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.08.2006, 12:42:20

Zitat:
Also ich hab ne frage ich werd am 25.8 13 und meiner is grad ma 11cm(steif) und nich wirklich dick kommt da noch was
lg Master
PS;Bin etwas mollig kann das daran liegen


der penis wächst (sagt man so medizinisch) bis zum 21. lebensjahr
also hast du noch genug zeit.
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.08.2006, 12:57:16

Du hast noch 5 Jahre vor dir..
& daran kann das nicht liegen x) Die Länge ist nicht alles ^^
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.08.2006, 13:19:48

der durchschnittliche penis ist zwischen 7 und 10 cm im erschlafften und 11 bis 17 cm im errigierten zustand lang die dicke beträgt im durchschnitt ungefähr 4 cm

also tröste dich du liegst mit deinen 13 jahren voll im durchschnitt

greetz
Posted by: knuddeli0014

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.08.2006, 16:38:58

Nicht die Länge,sondern der Durchmesser zählt.Wenn der Penis lang und dünn ist,fühlt sich das so an, als wenn man mit einem Zahnstocher in einem rumstochert.ok ist vllt etwas übertriebn beschrieben grins
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.08.2006, 02:23:52

Ich glaube bei den Mädels geht es hauptsächlich um die Länge.

Oder denkt ihr nicht das nach einer Nacht die Freundin zu einer andren guten Freundin geht und sagt "HAHA, der hatte nur 12cm" oder "Wow, der war voll wahnsinn, waren bestimmt 19cm" ...

Soll jetzt nicht auf mich bezogen sein..Das geb ich nicht bekannt. cool


Als ich mal bei einer Freundin übernachtet habe haben wir mitbekommen wie 2es im Bett "gemacht" haben. Sie knöpfte ihm eben die Hose auf, er "fiel" hinaus und sie lachte. Also mir wäre das ziemlich unangenehm.

Ich finde meinen persönlich auch ein bisschen klein aber er liegt über dem "Durschschnitt". Jaja, ich gebs zu...ich hab vor nem halben Jahr mal gemessen...Intressiert am Ende aber eh kein ;) cool


[color:"#DE0E57"]Folgebeitrag hinzugefügt. #Chica911 [/color]
Posted by: knuddeli0014

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.08.2006, 16:18:39

Bei mir gehts hauptsächlich um den Durchmesser xD na ja sooooo kurz darf der natürlich auch nicht sein...
Posted by: sebibond007

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.08.2006, 23:25:08

Ich persönlich denke das ist von frau zu unterschiedlich.So wie manche verschiedene eis sorten mögen, mögen andere halt andere Längen....
zwinker
Posted by: Blacksnake 2

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.08.2006, 17:28:38

Zitat:
Huhu..
Schaut ihr nie Sex and the City? xD
Er sollte nicht winzig sein xDDD
Über 8cm xD Wie Samantha sagte xD


8 Cm sollen genügen oda wie meinst du das?

Ich hab mal gelesen, das 7,5 CM vällig reichen um eine Frau zu befriedigen... zwinker

Quelle folgt. glücklich
Posted by: odins 8-schwänziges pferd

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.08.2006, 19:55:51

Zitat:
Ich hab mal gelesen, das 7,5 CM vällig reichen um eine Frau zu befriedigen... zwinker

Quelle folgt. glücklich



eigentlich sollte es egal sein, wie lang er ist (zumindest wenn es darauf ankommt eine frau zu befriedigen zwinker ), schließlich wird die frau doch am kitzler stimuliert und der penis wird dazu eigentlich gar nicht gebraucht...oder sehe ich das falsch?
Posted by: Blacksnake 2

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.08.2006, 20:01:14

Zitat:
Zitat:
Huhu..
Schaut ihr nie Sex and the City? xD
Er sollte nicht winzig sein xDDD
Über 8cm xD Wie Samantha sagte xD


8 Cm sollen genügen oda wie meinst du das?

Ich hab mal gelesen, das 7,5 CM vällig reichen um eine Frau zu befriedigen... zwinker

Quelle folgt. glücklich


Die Quelle kLick und viele andere Infos auf dieser Seite zwinker
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 12:26:07

Also ich denke nicht, dass das ausreicht um grundsätzlich jede Frau befriedigen zu können. Kommt schließlich auch auf die Frau an, ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass mir 7,5 cm reichen würden.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 12:43:59

Heyho ^^

Oje - dieser undifferenzierte Nonsens. KO

Dass eher die Dicke als die Länge ausschlaggebend ist wurde wohl schon gesagt (einfache Faustformel: je mehr Reibung desto besser der Sex).

Eminent bei der Befriedigung einer Frau ist - dass gewisse Punkte erreicht und stimuliert werden (wozu einige Stellungen dienlicher sind als bspw. die Missionarsstellung).
Nun gibts ja Manschetten und Ringe und noch ganz and. Aufsätze - die sich ein Mann dort "aufpflanzen" kann - mit diesen Hilfsmitteln gepimpt reichte ein 7,5 cm langer Penis vermutlich einer jeden Frau zur eigenen sex. Befriedigung. rolleyes
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 12:51:33

Zitat:
Dass eher die Dicke als die Länge ausschlaggebend ist wurde wohl schon gesagt

Wie wahrscheinlich ist es, dass ein Penis von 7,5 cm Länge einen Durchmesser von 4 cm oder noch mehr hat? Und vor allem - wie sieht das denn aus? lach

Außerdem geht es hier doch um den ungepimpten Penis KO
Zitat:
mit diesen Hilfsmitteln gepimpt reichte ein 7,5 cm langer Penis vermutlich einer jeden Frau

Quark, nicht jede Frau möchte gerne irgendein Plastikzeugs in sich haben. Gibt bestimmt einige, die das eher abturnt.

Ansonsten gibt es ja auch noch ganz andere Möglichkeiten eine Frau zu befriedigen, ich habe jetzt etwas zum naturbelassenen Penis gesagt. (:
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 13:00:25

Zitat:
Also ich denke nicht, dass das ausreicht um grundsätzlich jede Frau befriedigen zu können. Kommt schließlich auch auf die Frau an, ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass mir 7,5 cm reichen würden.
Es geht doch gar nicht um den (naturbelassenen) Idealfall (oder um and. Sexualpraktiken) - sondern ob man(n) Frau mit einem 7,5 cm-Penis befriedigen kann.
Ja - man kann dennoch.

[color:"white"] Ich gehör ausdrücklich nicht zu den Kurzlängigen - wie du weißt ~> Doofchen. ^^ [/color]
Posted by: Vampgirl

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 13:58:07

Also ich such ja nen Mann, der genau zu und in mir passt. lach
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.08.2006, 21:12:17

LoooL, ich hab 7,5cm und bin 13Jahre alt. Heißt das jetzt dass ich kein Mädel abkriege? confused
Posted by: knuddeli0014

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 28.08.2006, 15:05:37

Der wächst doch noch xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.09.2006, 16:41:31

Also lach
Was ja weiter in der Mitte schon besprochen wurde
möchte ich noch einmal kurz zusammenfassen, in
Wikpedia steht, dass jeder 100.000ste Mann einen Penis
von über 20 cm hat, und das es so was wie einen
Micropenis gibt, dessen länge beträgt im erigierten
Zustand etwa 5 cm, alles da drüber ist "Normal"
Also macht euch keinen Kopf zwinker

Mfg [email]St@lker[/email]
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.09.2006, 17:05:25

Also meiner Verlobten peinlich gefällt es.

(19x4,5)
Und schmerzempfindlichkeit zeichnet sich dadurch, wenn der Mann denkt es wäre eine Puppe, worauf er liegt.

Zum Liebe machen gehört ne menge Praxis, und viel zu Lernen :>
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.09.2006, 19:33:56

um nochmal auf sex and the city zurück zukommen! wie sagte samantha? bitte keinen sex mit einem essiggürkchen! *g* und mal ehrlich jungs, das werded ihr doch wohl nicht haben!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.09.2006, 19:48:01

Zitat:
um nochmal auf sex and the city zurück zukommen! wie sagte samantha? bitte keinen sex mit einem essiggürkchen! *g* und mal ehrlich jungs, das werded ihr doch wohl nicht haben!


super mädel und damit hast du den thear für sinnlos erklärt
weil wegen genau solcher äusserungen habe jungs/männer komplexe mit ihrem penis.
und auch ein "essigürkchen" hat sicher seine tatik womit er eine frau befriedigen kann.
also denk demnächst mal vorher etwas nach, bevor du sowas schreibst.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 26.09.2006, 21:12:00

Zitat:
Zitat:
um nochmal auf sex and the city zurück zukommen! wie sagte samantha? bitte keinen sex mit einem essiggürkchen! *g* und mal ehrlich jungs, das werded ihr doch wohl nicht haben!


super mädel und damit hast du den thear für sinnlos erklärt
weil wegen genau solcher äusserungen habe jungs/männer komplexe mit ihrem penis.
und auch ein "essigürkchen" hat sicher seine tatik womit er eine frau befriedigen kann.
also denk demnächst mal vorher etwas nach, bevor du sowas schreibst.

Knuddeltweedy zustimm!

Ich mecker ja auch nicht wenn Mädels nen kleinen Busen haben..
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.09.2006, 13:13:43

Zitat:
Zitat:
Zitat:
um nochmal auf sex and the city zurück zukommen! wie sagte samantha? bitte keinen sex mit einem essiggürkchen! *g* und mal ehrlich jungs, das werded ihr doch wohl nicht haben!


super mädel und damit hast du den thear für sinnlos erklärt
weil wegen genau solcher äusserungen habe jungs/männer komplexe mit ihrem penis.
und auch ein "essigürkchen" hat sicher seine tatik womit er eine frau befriedigen kann.
also denk demnächst mal vorher etwas nach, bevor du sowas schreibst.

Knuddeltweedy zustimm!

Ich mecker ja auch nicht wenn Mädels nen kleinen Busen haben..


Also...

1.Wie groß ist eigentlich ein Essiggürkchen? xD

und nur mal so:

Ich muss ehrlich sagen, wenn jemand so ein Satz schreibt von wegen
"Ihr werdet doch wohl keinen kleinen haben wie ein Essiggürkchen,
muss die Person entweder keine Ahnung von Sex haben oder ist *zensiert*

Beim Sex geht es um gefühle und nicht um einen großen Penis oder sonst was !

Sex ist nicht "rein und raus".

Sex ist berührung und zuneigung.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.09.2006, 14:57:40

danke für die zustimmung.
der vergleich mit dem busen bei uns frauen ist gut
bin ich nicht drauf gekommen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 27.09.2006, 16:23:24

Zitat:
Zitat:
Zitat:
um nochmal auf sex and the city zurück zukommen! wie sagte samantha? bitte keinen sex mit einem essiggürkchen! *g* und mal ehrlich jungs, das werded ihr doch wohl nicht haben!


super mädel und damit hast du den thear für sinnlos erklärt
weil wegen genau solcher äusserungen habe jungs/männer komplexe mit ihrem penis.
und auch ein "essigürkchen" hat sicher seine tatik womit er eine frau befriedigen kann.
also denk demnächst mal vorher etwas nach, bevor du sowas schreibst.

Knuddeltweedy zustimm!

Ich mecker ja auch nicht wenn Mädels nen kleinen Busen haben..


... oder eine Wabbelige Vagina! bäh
Vielen Frauen haben wegen ihrer Vagina auch etliche 'Probleme'
Die machen sich genauso fertig damit.. rolleyes

Viele Beziehunng sind auch schon der brüche gegangen, weil die Frauen
dachten, dass der Freund, dann wegen ihrer vagina Schluss machen könnte, sie sich als hässlich empfunden hat.

Kann ich nicht verstehen.. kopfstand


(Man, was ist so verwerflich dran? Nimmt doch den Post an^^)


Grüßle
Volpe
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 30.09.2006, 13:37:52

ohje wenn ihr nicht merkt wann eine bemerkung einfach nur als scherz und nicht ernst gemeint war und wann nicht dann tut ihr mir ganz schön leid! ich wollte ganz einfach mal ein bisschen spannung aus der sache bringen! meine güte! wenn ihr so wenig spaß versteht tut mir nen gefallen und schreibt so was nicht mehr in meinen thread! vielen dank!
Posted by: Teddy-Long1

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.10.2006, 21:41:03

mein penis ist 8 cm groß todtraurig(((( im erregtn zustand und bin 14 jahr alt :(
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.10.2006, 14:17:28

Zitat:
mein penis ist 8 cm groß todtraurig(((( im erregtn zustand und bin 14 jahr alt :(

Meiner ist steif 7,5cm groß, bin am 26.8.06 13 gewurden. Kann man wohl nichts machen KO
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.10.2006, 14:32:55

Zitat:
mein penis ist 8 cm groß todtraurig(((( im erregtn zustand und bin 14 jahr alt :(


& Wo ist dein Problem? Du bist wie du selber sagst 14 Jahre alt, und dein bestes Stück wächst normalerweise in dieser Zeit am meisten. Da werden sicherlich noch die einen oder anderen CM dazukommen, mach dir da mal kein Kopf drum.
Posted by: Schatzebobbel

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.10.2006, 18:01:12

da bin ich ganz lieblingsbär´s meinung! macht euch keine gedanken jungs! der wächst noch!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.10.2006, 19:35:05

Ich finde es sehr witzig, wie hier manche 13 jährige schreiben " er ist nur 11 cm groß!"
Ihr seid grad mal am Anfang euer Pubertät...und außerdem denke ich, werdet ihr sowieso noch kein Sex haben...oder?
Posted by: Dragon29

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.10.2006, 10:23:32


Und was hat das eine (11cm) nun mit dem anderen (Sex haben) zu tun?


MfG M.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.10.2006, 12:37:14

Zitat:

Und was hat das eine (11cm) nun mit dem anderen (Sex haben) zu tun?


MfG M.


Meine Meinung: Garnichts, denn auch mit einem kleineren Penis kann man Sex haben - logischerweise. Aber sie meint das wohl so, dass die beiden sich keine Sorgen um Ihre Penisgroesse machen brauchen, weil sie noch garkein Sex haben (Meint sie..)
Posted by: fan-packet

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.10.2006, 13:51:36

Übrigens die Länge spielt weniger eine Rolle.Wichtiger ist eher der Durchmesser.
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.10.2006, 23:41:54

Zitat:
Übrigens die Länge spielt weniger eine Rolle.Wichtiger ist eher der Durchmesser.


Vllt auch einfach die Technik?
Sonst kommt jetzt nicht mehr "der ist nur ganz kurz", sondern ganz dünn. lach
Posted by: Anonym

Penis größe in einer Beziehung wichtig ? - 04.05.2009, 17:09:25

ALso
Findet ihr es wichtig das dein Freund einen großen Penis hat oder ist euch die größe egal ?
Posted by: Kiddy Kai

Re: Penis größe in einer Beziehung wichtig ? - 06.05.2009, 22:14:53

Ah, ich denke auch der Durchmesser ist wichtig.
Und Technik auch, die Groeße spielt nicht die wichtigste Rolle. ;-)
Posted by: Anonym

Re: Penis größe in einer Beziehung wichtig ? - 08.05.2009, 19:22:09

Was das angeht möchte ich nur noch hinzufügen (da alles andere schon gesagt wurde) dass wir weiblichen geschöpfe schon darauf achten wie lang das beste stück vom Männlein ist. Wir denken im entefekt wie Männer, geben dies nur nicht kund (wieso auch immer *g*)


also naja wenn die 12-jährige ihren spass hatte...
ich bin selber erst 13 geworden und würd mich daah noch nich so austesten xD

MFG
Jessy
Posted by: longdevil

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.05.2009, 13:40:02

hey leute wollte auch mal was dazu sagen

also ich finde und weiss es auch von vielen kolleginen das die grösse doch eine rolle spielt gerade bei FRAU

die meissten frauen sagen zwahr das die grösse keine rolle spielt aber das stimmt in den meissten nicht!!!!!


Aber dazu muss mann sagen nicht nur die grösse allein machts du musst schon mit klein willi umgehen können ;)

weil was hat die frau davon wenn du Z.b nen 20cm lümmel hast aber kein plan von tuten und blasen hast bzw rein raus fertig


also ich muss sagen die meissten männer wissen garnicht wie mann mit ihrem lümmel (willi) ;) umgehen kann

also will ja nicht angeben aber habe schon nen recht gut ausgestatten willy ;) und vorher habe ich es auch vergeigt in punkto sex bis ich mir mal richtig gedanken darüber gemacht habe was frau will



also liebe männer ned nur rein raus fertig..........

sondern auch mal ein bissl den G PUNKT verwöhnen Z.b
Posted by: CherryChocolat

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.05.2009, 10:51:06

Hm da ja mein Vorposter behauptet hat das vielen Frauen die Größe anscheinend doch so wichtig ist.. Muss ich mir hier dann mal outen als anscheinende "Ausnahme". Denn mir kommt es beim Sex definitiv nicht drauf an wie groß sein Penis ist. Finde dieses Gefühl von Nähe das man beim Sex hat eh am wichtigsten und das wird durch 20cm nun nicht zwangsläufig besser gewährleistet als meinetwegen bei 12 cm.
Finde es gibt schlimmere Sachen wie wenn er zum Beispiel mit welcher Größe auch immer nicht umgehen kann und das dann für mich unangenehm bis schmerzhaft wird.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.07.2009, 12:56:50

Antwort auf: Teddy-Long1
mein penis ist 8 cm groß todtraurig(((( im erregtn zustand und bin 14 jahr alt :(


Na und ?

Hast du mit 14 Jahren schon vor mit irgent jem. Sex zu haben ?

Ist n bisschen Früh oder ?

Und niemanden Interessiert wie groß der von einem 14. yr. ist weil niemand mit dir ins bett gehen würde, kein Normaler mensch.

Und Mädchen in deinem Alter Suchen WENN sie überhaupt Sex haben möchten, sowieso ältere, von daher. Mach dir mal kein Stress.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.07.2009, 18:35:38

Also wollte mich auch mal melden und mich outen als Junge da viele denken ohh plüschdecke ist ein Mädchen..Nein ich gehöre dem männlichen geschlecht an.

Ich glaube man kann es so ausdrücken

Normale Länge + Normale Breite + Gute Technik = Perfekter Sex

wen da was aus der reihe tanzt ist es auch ok...

lg
Dustin xD
Posted by: teh oNe

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.07.2009, 21:08:18

du kannst sex doch nicht in einer "formel" darstellen..
-die beziehung spielt eine rollen, die gefühle, die situation usw..
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.07.2009, 23:16:35

Also meiner meinug nach sollte der Penis eines Mannes nicht zu klein sein aber eig. ist die größe mir egal, wie auch hier schon von vielen geschrieben worden ist kommt es halt eher auf die technik an.

bye bye paige
Posted by: Feldsvendark

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.07.2009, 09:56:36

Wobei man dieses "zu klein" definieren muss.
Für viele Frauen beginnt diese schon bei zehn Zentimetern. Alles, was darunter ist, ist (ihrer Ansicht nach) schon klein. Bei anderen wiederum zählen erst alle als "Kleine", die weniger als sieben/sechs/fünf Zentimeter inne haben. Wieder andere stehen nur auf richtig große "Dinger"; alles unter 15 Zentimetern ist zu wenig!
Der Durchschnitt eines errigierten männlichen Gliedes ist in Deutschland meines Wissens nach 14 bis 16 Zentimeter. Bitte korrigiert mich, falls sich dieser Durchschnitt (in welche Richtung auch immer) geändert hat.
Demnach sind selbst die (wenigen) Frauen mit den "größten" Anforderungen nur der Durchschnitt – sehr viele mehr geben sich mit weitaus weniger als dem Durchschnitt zufrieden.
Wie schon oft genug gesagt wurde, spielt eher die Dicke des Penis als seine Länge eine Rolle beim Sex. Natürlich braucht man für bestimmte Stellungen etwas mehr, aber zum "ganz normalen" Geschlechtsverkehr braucht man nur mindestens zwei bis fünf und maximal zwanzig Zentimeter. Alles, was über zwanzig ist, ist für die meisten Frauen schon verdammt schmerzhaft beziehungsweise wenn man(n) aufgrund der Schmerzen bei Mann und Frau überhaupt so weit eindringen KANN. :-)

Ich selbst hatte vor nicht allzu langer Zeit sehr starke Komplexe wegen meiner "Größe" und wollte ihn sogar mit allen erdenklichen Mitteln und Methoden größer "zaubern". Angefangen von "Wunderpillen" über Streckmethoden und bis hinzu komplizierteren Techniken gab es so ziemlich alles, was man(n) machen konnte. Doch ich erkannte (dank großer Hilfe von meinen Freunden), dass das Unsinn ist und ich so etwas nicht brauche. Ich ließ mich damals ziemlich verrückt machen von der Frauenwelt, weil ich mit dem anderen Geschlecht dummerweise immer über Sex gesprochen habe, wenn sie die Größe für wichtig fand. Mein Minderwertigkeitskomplex stieg von Gespräch zu Gespräch, da ich nur etwa 14 bis 15 Zentimeter habe. X-)
Also: Lasst euch von solchen Worten nicht verrückt machen, seid mit dem zufrieden was ihr habt und falls euch das nicht genug ist: "Trainiert" eure Ausdauer, dann wird garantiert so gut wie jeder Sex schöner und die Länge wird ihr gänzlich egal sein, da für sie eigentlich nur der gute Sex zählt. :-)


Licht und Liebe,
Sven
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 14.07.2009, 18:42:31

Antwort auf: Feldsvendark
aber zum "ganz normalen" Geschlechtsverkehr braucht man nur mindestens zwei bis fünf und maximal zwanzig Zentimeter.

Öhm, ich glaube du bist nun etwas zu großzügig.

[img]http://img18.myimg.de/2cm82373.jpg[/img]

Das sind ungefähr zwei Zentimeter. Das reicht für viele Frauen [oder auch Männer] sicher nicht, auch nicht für den "ganz normalen" Geschlechtsverkehr [was auch immer du damit überhaupt meinst - gibts auch unnormalen?]. Da kann man noch so oft anpreisen, dass die Länge nicht wichtig ist, so klein, dass man ihn fast gar nicht sieht, sollte er sicherlich trotzdem nicht sein. Ich denke aber auch, dass 2cm sowieso die Ausnahme darstellen.
Posted by: 2ocean

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 14.07.2009, 19:06:03

Antwort auf: smarty1404
was auch immer du damit überhaupt meinst - gibts auch unnormalen?
Nja, ich denke eher, dass Feldsvendark darauf anspielte, dass es eben Stellungen gibt, in denen der Mann tiefer und solche, in denen er weniger tief eindringt.
Ansonsten kann ich mich dir da aber auch anschließen.

Wobei ichs irgendwie auch etwas seltsam finde, zu sagen "2 bis 5 Zentimeter reichen auch" aber "[...] da ich nur etwa 14 bis 15 Zentimeter habe. X-) " Das ist, als würde ich als Frau sagen "Ja ich kann das voll nachvollziehen dass du dich mit deinem AA-Körbchen unwohl fühlst, ich hab ja auch nur D." *kopfschüttel*
Posted by: Rufus1989

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.07.2009, 00:02:12

ein klares nein die länge ist nicht ausschlags gebend im gegenteil viele frauen finden es sogar als schmerzend oder unangenem wenn der penis zu lang ist
Posted by: Afraid of myself

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.07.2009, 11:38:52

Frauen bevorzugen eh die "normalen" Penisgroeßen .. alles was ueber 17 ist tut ihnen weh. :-D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.07.2009, 14:19:45

Antwort auf: Afraid of myself
alles was ueber 17 ist tut ihnen weh. :-D

und ich versteh nicht, was daran lustig ist. manchmal wünsch ich euch männern solchen schmerzen wie unterleibschmerzen und erstes-mal-schmerzen echt an den hals, dann würdet ihr endlich mal aufhören, euch darüber lustig zu machen.
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.07.2009, 14:54:59

Antwort auf: Afraid of myself
Frauen bevorzugen eh die "normalen" Penisgroeßen .. alles was ueber 17 ist tut ihnen weh. :-D

Das würde ich so aber auch nicht verallgemeinern. Es gibt ja kaum ein Forum, in dem das Thema "Penisgröße" nicht irgendwann mal angeschnitten wird, und mein Eindruck ist dass es durchaus auch genug Frauen gibt, die dann doch einen eher großen Penis > 18 cm bevorzugen.
Man muss bedenken, dass es auch bei den Frauen anatomische Unterschiede gibt und dass manche Frauen eher dafür "gebaut" sind, einen großen Penis aufzunehmen und andere eben nicht.

Davon abgesehen trifft auch hier der Spruch "die Technik macht's" zu, denn es gibt natürlich auch Techniken/Stellungen, bei denen der Penis nicht so weit eindringen kann so dass es beiden Spaß machen kann.
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.07.2009, 18:40:53

Die Länge ist ja nicht so entscheidend wie der Durchmesser, zumal sich die meisten Nerven am Eingang der Vagina befinden. Ich denk mal von der Länge ist so zwischen 16-18 cm alles im grünen Bereich und mit den meisten Frauen kompatibel xD.
Für guten Sex ist aber eh nicht so sehr das Werkzeug entscheidend, sondern wie gekonnt es zum Einsatz kommt.^^
Posted by: dark-spider195

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.07.2009, 18:38:22

Es kommt auch nicht auf die Größe an. Unter Jungs wird oft gespaßt mit der Penisgröße, aber beim Sex spielt dies kaum eine Rolle. Der G-Punkt liegt etwa 1-3cm tief in der Scheide, da kommt denke ich mal jeder ran. :-D
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.07.2009, 19:15:03

Antwort auf: dark-spider195
aber beim Sex spielt dies kaum eine Rolle. Der G-Punkt liegt etwa 1-3cm tief in der Scheide, da kommt denke ich mal jeder ran. :-D

Das kannst du so überhaupt nicht sagen o.O Die Länge an sich ist vielleicht tatsächlich nicht so wichtig, aber der Durchmesser definitiv und es ist nunmal so, dass ein längerer Penis oft auch dicker ist. Ob man nun 12, 14 oder 18 Zentimeter hat ist wohl nebensächlich, aber es gibt schon Grenzen...

Im Übrigen ist es gar nicht wissenschaftlich bewiesen, dass der G-Punkt überhaupt existiert.
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.07.2009, 22:37:07

sehe ich auch so, bisschen was muss schon dran sein. Man will ja keine Wurst in nen Hausflur werfen. Natürlich gilt das nur für Betriebszustand. Blutpenis ftw.
Posted by: dark-spider195

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 08:25:36

Nicht wissenschaftlich bewiesen?! :-D

Ja ich meinte ja, die Länge spielt nicht so die Rolle, es gibt auch Penisse die klein sind aber einen großen Durchmesser haben. :-)


Hier nochmehr Beiträge zu diesem Thema
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 09:55:16

Ich meine die Laenge ist das wichtigste. Es gab schon zich TV-Sendungen zu sowas, es wurde bewiesen das sich Frauen jedenfalls nicht ganz befriedigt fuehlten, weil Maenner (sagen wir mal zu schnell sind). -hust-
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 09:55:46

Antwort auf: dark-spider195
Nicht wissenschaftlich bewiesen?! :-D

Ja richtig. Es ist nicht klar bewiesen ob es ihn wirklich gibt bzw. insbesondere ist klar geworden, dass längst nicht jede Frau diese ominöse Zone besitzt.

Warnung! Spoiler! (Infos G-Punkt)
"Bei der Gräfenberg-Zone, auch G-Zone sowie G-Punkt oder G-Spot handelt es sich um eine erogene Zone in der Vagina, deren Existenz allerdings umstritten ist. Bei manchen Frauen soll ihre Stimulation sehr schnell zu einem Orgasmus führen, andere empfinden diese jedoch als wenig oder nicht erregend.
[...]
Die Beweislage für die Existenz des G-Punktes ist viel zu schwach. Insbesondere wurden Einzelbeobachtungen und Fallstudien mit einer kleinen Anzahl von Personen gemacht, die nachfolgend nicht durch anatomische und biochemische Studien bestätigt wurden.“
Quelle


Aber das gehört im Endeffekt nicht in diesen Thread, ich wollte es nur anmerken weil ich den G-Punkt nicht unbedingt für DAS Argument für eine komplette Irrelevanz der Penislänge halte.
Und du hast vollkommen damit recht dass es natürlich auch kleine Penisse mit einem großen Durchmesser gibt, aber häufig steht Länge und Durchmesser schon in einem recht festen Verhältnis.

Nichtsdestotrotz müssen sich die meisten Männer wohl keine Sorgen machen :-)

Posted by: dark-spider195

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 10:02:34

Okay, danke für die Info, wusste ich bisher noch gar nicht. xD Ich dachte den gäbe es bei jeder Frau. :-D

Und du hast auch recht, dass Längere meistens auch dicker sind. :-) Aber ich denke bis jetzt gab es noch keinen Mann der einen so kleinen Penis hat, dass die Frau nicht annähernd erregt ist. :-D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 10:28:53

Antwort auf: dark-spider195


Und du hast auch recht, dass Längere meistens auch dicker sind. :-) Aber ich denke bis jetzt gab es noch keinen Mann der einen so kleinen Penis hat, dass die Frau nicht annähernd erregt ist. :-D


Doch das gibt es leider auch. Steichholzgröße, bei der man wirlich nix merkt.
Ich will ja keinem Mann Angst/Sorgen machen, aber Schönreden bringt auch nichts.
Und bei sowas denk ich mir dann, dann könnt ich auch mit ner Frau schlafen, das würd keinen großen Unterschied machen.
Posted by: dark-spider195

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 11:38:16

Der war jetzt fies :-D

Ich muss mir da keine Sorgen machen xD Aber was meinst du mit Streichholz? Welche Dicke + Länge in cm ungefähr? :-| :-D
Posted by: Palma de Mallorca Boy

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 13:13:20

Antwort auf: dark-spider195
Der war jetzt fies :-D

Ich muss mir da keine Sorgen machen xD Aber was meinst du mit Streichholz? Welche Dicke + Länge in cm ungefähr? :-| :-D


Ich denke mal das kann nur jede Person für sich sagen was ihm gefällt oder auch nicht von der Länge & Breite her.

Aber ich sag nur die Länge an sich ist ja nicht das wichtigste an sich wenn man mit seiner Freundin zusammen ist ist man es ja weil man sie Liebt nicht wegen der unteren Länge des Mannes...

Natürlich ist es besser da die Frauen es bestimmt toller finden (denk ich mal) wir Jungs haben ja auch unsere Vorstellungen was eine Frau für Kurven haben muss.
Posted by: Kruemmelchen

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 15:40:27

Mir ist es sogar unangenehm, wenn mein Partner einen langen Penis hat.
Bei meinem Ex-Freund war das so & das gefiel mir nicht.
Also für mich ganz klar: Nein.
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 24.07.2009, 20:40:56

Antwort auf: dark-spider195
Welche Dicke + Länge in cm ungefähr? :-| :-D

Lol ich rieche Selbstzweifel xD
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.07.2009, 12:52:59

Antwort auf: dark-spider195


Ich muss mir da keine Sorgen machen xD Aber was meinst du mit Streichholz? Welche Dicke + Länge in cm ungefähr? :-| :-D


Ich stand da jetzt bestimmt nicht mit nem Maßband. Und ich hab mit der Person auch nur einmal geschlafen... War eben wie ein Kinderpenis von nem 9jährigen, nur dass der Kerl Anfang 20 war. Eben so, dass man wirklich nichts gemerkt hat und da find ich kann man den Spruch "Die Technik machts" einfach nicht mehr bringen.
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.07.2009, 20:00:03

Wahrscheinlich hat er dich einfach mit dem Alter belogen xD
Posted by: 1993Babe1993

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.08.2009, 21:18:44

wie sagt man so schön ? in der kürze liegt die würze? :-D
naja...ich denk aber ehr es kommt auf den typen drauf an....wie er mit umgeht wenn man bei der sache ist ;-)

z.B
Freund A > kurz > schlecht im bett :-D
Freund B > kurz > gut im bett :-D

aber kann ja auch umgekehrt sein das der mit dem langen tollen teil schlecht im bett ist weil er die technik einfach nicht drauf hat :-D


also...
denke dann ehr das es auf die technik drauf ankommt....und nicht ob er lang oder kurz ist ;-)
Posted by: ChouChou000

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 12:03:25

Wie sagt man so schön ...
"Kleiner aber nagelt wie ne Nähmaschine?" :-D
xDDD

Also ich persönlich denke nicht dass es an der Länge liegt ob jemand gut/schlecht im Bett ist.

Ein Typ kann noch so nen langen Schwengel haben,
wenn er nicht weiß wie er damit umgehen zu hat, bringts auch nix. :)
Posted by: The Master3333

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 14:13:44

Umgehen? Nach genügend Sex weiß es jeder. Also mit "wenn er nicht weiß wie man damit umgeht" kann man nicht argumentieren.
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 18:04:35

Antwort auf: 1993Babe1993

also...
denke dann ehr das es auf die technik drauf ankommt....und nicht ob er lang oder kurz ist ;-)

Na ja, ich frag mich dann immer was das für eine Technik sein soll? ?-) Wir reden hier ja jetzt nicht unbedingt von z. B. "nur" 12 Zentimetern (also unter'm Durchschnitt), aber irgendwann sind eben auch mal Grenzen erreicht und freu spürt nichts/ zu wenig. Mit welcher Technik will man das denn dann ausgleichen?
Posted by: ChouChou000

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 18:18:05

Sinn ist es ja, den G-Punkt zu stimulieren und nicht die Gebärmutter oder Sonstiges.

Ich zitiere:
"Die Zone liegt circa 5 cm vom Scheideneingang entfernt an der Vorderwand der Scheide, zur Bauchdecke hin, unmittelbar hinter dem Schambein."

Somit ist dieser auch mit einem richtig kleinen Penis zu erreichen.
Und die Technik liegt einfach darin, dass man sich richtig anstellt und den während des ganzen Aktes nicht außenvor lässt.

Und das hat sehr wohl etwas mit 'richtig umgehen können' zu tun, mein Lieber.
Denn einfach nur reinhämmern kann jeder. ;-)
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 18:22:18

Ist interessant wie oft dieser Spruch gebracht wird. "Technik" wird überschätzt. Wir reden hier immerhin von Sex und nicht von ner Karriere als Weltraumfahrer oder so. Kombiniert mit der zweifelhaften Weisheit "dumm fickt gut", kann ich mir da keine allzu komplizierten Techniken vorstellen.
Abgesehen davon kann auch der begabteste Handwerker mit mangelhaftem Werkzeug nicht viel ausrichten ^^.
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 18:38:33

Antwort auf: ChouChou000
Sinn ist es ja, den G-Punkt zu stimulieren und nicht die Gebärmutter oder Sonstiges.

Also erst mal, und das habe ich hier schonmal geschrieben, ist noch nicht mal bewiesen dass es überhaupt so etwas wie einen G-Punkt gibt. Es gibt Frauen, die von dieser erogenen Zone berichten - es gibt aber auch viele, die das bei sich nicht feststellen konnten. Ich finde es albern, mit etwas zu argumentieren was längst nicht jede Frau hat...

Antwort auf: ChouChou000
Ich zitiere:
"Die Zone liegt circa 5 cm vom Scheideneingang entfernt an der Vorderwand der Scheide, zur Bauchdecke hin, unmittelbar hinter dem Schambein."
Somit ist dieser auch mit einem richtig kleinen Penis zu erreichen.
Und die Technik liegt einfach darin, dass man sich richtig anstellt und den während des ganzen Aktes nicht außenvor lässt.
Und das hat sehr wohl etwas mit 'richtig umgehen können' zu tun, mein Lieber.
Denn einfach nur reinhämmern kann jeder. ;-)

Sehr kleine Penisse sind meistens auch nicht besonders dick, nun frage ich mich wie diese Zone (WENN sie denn überhaupt bei der jeweiligen Frau vorhanden ist) stimuliert werden soll, wenn die Vagina den Penis gar nicht richtig umschließen kann?
Posted by: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 20:23:57

Antwort auf: Chica911

Sehr kleine Penisse sind meistens auch nicht besonders dick, nun frage ich mich wie diese Zone (WENN sie denn überhaupt bei der jeweiligen Frau vorhanden ist) stimuliert werden soll, wenn die Vagina den Penis gar nicht richtig umschließen kann?


Entweder ergibt das so keinen Sinn oder du hast dich vertan..

Wenn der Penis "zu klein" ist, würde es ja bedeuten er ist nicht dick genug (soweit kann ich dir folgen) aber dann müsste er aufgrund dessen den G-Punkt (gibt es ihn) nicht erreichen können.

Wenn wer "zu lang" und "zu dick" wäre passt er natürlich auch nicht ganz rein, und somit gibt es ebenfals keinen erreichten G-Punkt.

Allerdings ist auch jede Vagina anders. Manche Frau ist eben für größere, manche für kleinere geeignete.

Nun zurück zu dem Quote, wenn er zu klein ist passt er doch wohl rein? Nur wenn er zu dick wäre, würde die Vagina ihn nicht umschließen können?
Posted by: Chica911

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.08.2009, 20:32:13

Neenee, da verstehst du mich jetzt falsch. Ich meine, dass der Penis womöglich so schmal ist, dass er die Vagina einfach nicht wirklich ausfüllt/ nicht genug Kontakt zu den "Wänden" entsteht und dadurch eben auch nicht genügend stimulierende Reibung...
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.09.2009, 14:54:50

Ich bin immer noch der meinung die Dicke machts nicht die länge =)
Posted by: XxCrazyboy1991xX

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.09.2009, 17:55:25

Hallo,
ich bin auch für die dicke anstatt für die länge?
Aber sowas sollten glaub ich mal die Weiblichen User uns Männlichen Usern erklären.
Lg Kevin ;)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.09.2009, 20:51:23

Wenn er aber am Ende dicker als lang ist bringt's das wohl auch nich... :-D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.09.2009, 21:42:16

Antwort auf: CrazyNolly
Wenn er aber am Ende dicker als lang ist bringt's das wohl auch nich... :-D


Genau da dürfte das Problem liegen da man generell davon ausgehen kann das mehr Länge auch mehr Breite bedeutet... Ist zwar nicht zwangsweise so, aber trifft trotzdem so gut wie immer zu...
Posted by: Prophet3

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 12.09.2009, 22:22:25

Mh, Ich hatte schon welche die meinten zu mir *der is ja klein* Aber hatten noch nie sex gehabt** & der is meinesachtens 10-11 cm

Dazu würde ich sagen das viele Mädels die unerfahren sind und auf jedenfall jüngere Mädels auf sowas achten.

Wenn man ein Frühkommer ist was viele Deutsche Männer sind ist der Trick Sich vorher einen runterzuholen. 5 min warten bis man wieder kann und man wird sehen es klappt ;-)

Aber was mich immer schon interessiert hat Warum kriegt man eierschmerzen wenn man dauererregt ist aber nicht zum schuss kommt *zb beim schmusen*?
Posted by: Jonnylev

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 13.09.2009, 22:32:05

Antwort auf: Prophet3
Aber was mich immer schon interessiert hat Warum kriegt man eierschmerzen wenn man dauererregt ist aber nicht zum schuss kommt *zb beim schmusen*?
Bin zwar kein Facharzt, aber ich würde mal schätzen, dass sich einfach ein gewisser Druck aufbaut, damit beim Samenerguß das Sperma "herausschießen" kann
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 14.09.2009, 13:52:25

ich glaub die länge machts net so, eher die dicke^^
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.09.2009, 22:04:10

Man kriegt "Eier-Schmerzen", wenn man nicht zum Orgasmus kommt? Wäre mir neu.
Posted by: MichiLi

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.09.2009, 11:37:28

Antwort auf: smarty1404
Man kriegt "Eier-Schmerzen", wenn man nicht zum Orgasmus kommt? Wäre mir neu.


Das hier ist gemeint: http://de.wikipedia.org/wiki/Kavaliersschmerzen
*g
Gibts also durchaus.
Posted by: smarty1404

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.09.2009, 22:24:47

Gut, dass ich das noch nie so extrem hatte.
Danke, wieder was gelernt. :D
Posted by: Anonym

Fragen - 15.10.2009, 15:21:17

Hallo erstmal.
Mein Kumpel Sebastian hat mich gefragt ob ich das hier mal Posten kann. Da er in Knuddels.de nicht Angemeldet ist.
Er hat Probleme mit seinen Penis.
Er hat gesagt wenn sein Penis steif ist steht er zum Bauch & er ist nur 13 Cm lang & er ist 16 Jahre alt ist das normal ?
Dan hatte er noch eine Frage: Ob sein Penis überhaupt noch wachsen tut und was er dagegen machen kann das er längerwird. Weil am Wochenende schläft seine freundin bei ihn & sie hatte schon Sex & er hat Angst das sie sein Penis klein findet & ihn auslachen tut ect.
Er Bedankt sich schon in vorraus.
Posted by: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Re: Fragen - 15.10.2009, 16:37:04

Antwort auf: funkypunky93
Er hat gesagt wenn sein Penis steif ist steht er zum Bauch & er ist nur 13 Cm lang & er ist 16 Jahre alt ist das normal ?

Ja es ist normal.
Zum einem ist er erst 16, das heißt wahrschienlich auch noch in der Wachstumsphase - es kann also sein das da noch etwas wächts. Selbst wnen nicht, der Durchnitt liegt bei rund 14 Cm(wenn ich mich richtig erinnere) insofern ist das nichts was in beunruhigen sollte.
Der eine hat eben einen dicken, langen der nächste nur einen kurzen, dünnen- was eigentlich vollkommen egal ist, da hauptsächlich die Technick wichtig ist.
Zum anderen Punkt mit seiner Freundin, wenn es sie stört würde sie es ihm ja wohl sagen ( so ehrlich sollte man zu seinem Partner schon sein).
Warum sollte sie ihn auslachen, wenn sie ihn liebet?
Ich glaube nicht das er sich da Sorgen machen muss.. Sie macht sie sich anderherum ja wahrscheinlich genauso, nur das es bei ihr um andere Dinge geht (z.B. Brust und wie groß/klein sie ist).

Generell kann man sagen, es gibt genügend Männer die wesentlich älter sind als er und "weniger" haben- und sie haben trotzdem guten Sex.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.10.2009, 13:58:25

Aber sein Penis steht zum Bauch zu sagt er. Warum issen das so.
Posted by: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.10.2009, 16:50:30

Antwort auf: funkypunky93
Aber sein Penis steht zum Bauch zu sagt er..


Was meinst du mir "zum Bauch stehen"?
Das er nicht "hängt" wenn er erregt ist, ist euch schon klar?
Posted by: DB Devil

Re: Fragen - 16.10.2009, 16:52:25

Huhu.

Der Penis wird auch weiterhin wachsen - dein Freund ist ja gerade erst 16. Ein Wunder sollte er aber nicht erwarten. Viel dagegen tun kann er nicht - er sollte einfach abwarten. Dass der Penis nach oben zeigt ist im erigierten Zustand auch nichts Ungewöhnliches.

Was die Freundin betrifft, so mag ich arg bezweiflen, dass sie ihn auslachen wird. Sollte sie es dennoch tun, dann sollte er sie abschießen. Die Länge ist nicht ausschlaggebend. ;-) Ich denke ein selbstbewusstes Auftreten (sofern das in seiner Situation überhaupt möglich ist) wird schon viel helfen.
Posted by: jonnynator

Re: Fragen - 16.10.2009, 16:58:03

Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Antwort auf: funkypunky93
Er hat gesagt wenn sein Penis steif ist steht er zum Bauch & er ist nur 13 Cm lang & er ist 16 Jahre alt ist das normal ?


Der eine hat eben einen dicken, langen der nächste nur einen kurzen, dünnen- was eigentlich vollkommen egal ist, da hauptsächlich die Technick wichtig ist.


das ist ein Satz was in die Welt gesetzt wurde um fehlende cm zu kompensieren. Klar kommt es auch auf die Technik an aber mit nem schlechten Werkzeug lässt sich da nicht viel anrichten.

MfG
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.10.2009, 23:27:50

Also hat er NIE eine Chance bei weiber ? Weil er einen kleinen hat oder was. Er hat 13 Cm & der Durchschnitt liegt bei 14 Cm. Manche haben 17,18 oder sogar 20 Cm.
Aber nun gebe ich meinen Kommentar auch dazu hab. Der G-Punkt einer Frau liegt zwischen 8-10 Cm drin. Wenn er 13 CM hat kommt er locker zum G-Punkt & der G-Punkt ist das wichtigste. Männer mit 20 Cm können einen Frau wehtuhen weil sie sehr Tief in die Scheide Eindringen. Manche frauen Mögen es Hart und lang das sind ca 5 Prozent der Deutschen Frauen. 95 Prozent der Frauen mögen es etwa bisschen kleiner & dicker. Manche sogar nur klein. oder nur dick. Es kommt immer auf den Typ der Frau an. Aber in Griechenland liegt die Penis durchschnitt größe bei 10 Cm. Wenn dorte einer 13 Cm hat ist das groß für die. Aber es kommt nicht auf die Größe an. An den Prono filmen haben die Männer Häufig auch nicht so größe Schwänze 13-14 cm und haben sehr guten Sex. Man sollte so sein wie man ist und sich nicht Verstecken weil man kann nix für was man einen kleinen Penis hat und einer einen groß. Gott wollte es so !
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.10.2009, 12:55:46

Man begrüßt Mädels ja nicht mit seinem Penis. Größen kommen erst später ans Tageslicht und wenn er es bis dahin geschafft hat, dass sich die Angebetete total in ihn verschossen hat, kann man gemeinsam an einer befriedigenden Sexualität arbeiten.

Fakt ist einfach: größer/dicker ist besser, aber sich deswegen in Komplexen zu vergehen ist Zeitverschwendung. Da gibts meist viel schlimmere Makel, an denen zu arbeiten sich mehr lohnt.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.10.2009, 15:16:33

Sorry. aber da muss ich dich leider enttäuschen. Groß & dick ist nicht gut. Da man mit 20 cm einer frau sehr wehtun kann wenn man tief in die Scheide eindringd. Glaub mir. 14-15 Cm reichen vollkommen aus um eine Frau zu Befriedigen. Es kommt eigentlich mehr auf die Dicke an als auf die Lange. Wie ich schon gesagt habe. 95 % der Frauen stehen eher auf kleener schwänze (13-14-15 cm). Die Penis größe spielt in einer Beziehung eigentlich garkeine Rolle. Da man den Penis nicht sieht. Den Penis sieht nur der Partner. Es kommt mehr auf die inneren & äußeren werte an. wenn dorte alles stimmt steht in einer Bezeihung nix in Wege. Mal ein kleines Beispiel. Ein Kerl ist sau hübsch & hat einen guten Charakter aber einen kleinen Penis. Denkst du die Frau macht mit ihn Schluss nur weil er einen kleinen Penis hat. Ich denke mal nicht. Da es private sachen sind die keinen etwas angeht. Wenn sie ihn wirklich liebt dan ist ihr die Penis größe egal. Sie können trotzdem guten Sex haben. Der mann könnte sie ja mit der Zunge oder mit den Finger Befriedigen wenn sie bein Sex nicht zum Orgasmus kommt. Meine eigne Meinung ist den Penis lange spielt in einer Beziehung keine Rolle.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.10.2009, 16:17:34

Antwort auf: x3 EnqeL 0hnE FlüqeL x3
Antwort auf: funkypunky93
Aber sein Penis steht zum Bauch zu sagt er..


Was meinst du mir "zum Bauch stehen"?
Das er nicht "hängt" wenn er erregt ist, ist euch schon klar?


Ich denke mal das der Penis nicht wenn er steif ist nicht gerade nach vorne gerichtet ist sondern nach oben in Richtung Bauch.
Hab eben nach ner genaueren Erklärung im Internet geschaut - leider aber nichtmehr gefunden.

Jedenfalls ist das normal - im laufe der Jahre "senkt" sich der Penis aber noch...

Wie gesagt finde die Quelle der information nicht...jedenfalls ist am Anfang des Penis's (am Schamm) ein Bändchen...das ist anfangs noch ziemlich kurz - dehnt sich aber weiter aus...und dann "guck" er auch nichtmehr nach oben ;-)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.10.2009, 21:23:41

Antwort auf: rotkreuz
Jedenfalls ist am Anfang des Penis's (am Schamm) ein Bändchen...das ist anfangs noch ziemlich kurz - dehnt sich aber weiter aus...und dann "guck" er auch nichtmehr nach oben ;-)

Was bitte ist die/der/das "Schamm"? Das hab ich ja noch nie gehört. Und dort ist nicht nur oben eins, da sind auch rechts und links welche, die der Grund dafür sind, wenn der Penis nach rechts oder links zeigt (exakt nach vorn und im Winkel von 90° ist eh nicht die Regel und anatomisch auch völlig egal).
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.10.2009, 22:51:14

Antwort auf: funkypunky93
Sorry. aber da muss ich dich leider enttäuschen. Groß & dick ist nicht gut. Da man mit 20 cm einer frau sehr wehtun kann wenn man tief in die Scheide eindringd. Glaub mir. 14-15 Cm reichen vollkommen aus um eine Frau zu Befriedigen. Es kommt eigentlich mehr auf die Dicke an als auf die Lange. Wie ich schon gesagt habe. 95 % der Frauen stehen eher auf kleener schwänze (13-14-15 cm). Die Penis größe spielt in einer Beziehung eigentlich garkeine Rolle. Da man den Penis nicht sieht. Den Penis sieht nur der Partner. Es kommt mehr auf die inneren & äußeren werte an. wenn dorte alles stimmt steht in einer Bezeihung nix in Wege. Mal ein kleines Beispiel. Ein Kerl ist sau hübsch & hat einen guten Charakter aber einen kleinen Penis. Denkst du die Frau macht mit ihn Schluss nur weil er einen kleinen Penis hat. Ich denke mal nicht. Da es private sachen sind die keinen etwas angeht. Wenn sie ihn wirklich liebt dan ist ihr die Penis größe egal. Sie können trotzdem guten Sex haben. Der mann könnte sie ja mit der Zunge oder mit den Finger Befriedigen wenn sie bein Sex nicht zum Orgasmus kommt. Meine eigne Meinung ist den Penis lange spielt in einer Beziehung keine Rolle.


Komm mal raus aus deiner Traumwelt.
Wenn man älter ist, ist Sex ein ziemlich wichtiger Aspekt in einer Beziehung. Wenn sie echt gar keinen Spaß beim Sex hat, wird die Beziehung nicht für immer halten, egal ob er sie ansonsten super befriedigen kann.

Ich sag ja nicht, dass man Schluss macht, weil der Penis zu klein ist, allerdings bin ich mir auch nicht so sicher, dass es dem Mann egal ist, wenn sie gar nichts beim Sex spürt. Fragen wie "Ist er schon drin?" sind nicht grade anturnend.
Posted by: jonnynator

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.10.2009, 05:12:51

Antwort auf: funkypunky93
Sorry. aber da muss ich dich leider enttäuschen. Groß & dick ist nicht gut. Da man mit 20 cm einer frau sehr wehtun kann wenn man tief in die Scheide eindringd. Glaub mir. 14-15 Cm reichen vollkommen aus um eine Frau zu Befriedigen.


Ja das reicht aus. Das ganze zu pauschalisieren ist aber nicht korrekt. Manche mögen es halt "länger".

Zitat:
Es kommt eigentlich mehr auf die Dicke an als auf die Lange. Wie ich schon gesagt habe. 95 % der Frauen stehen eher auf kleener schwänze (13-14-15 cm). Die Penis größe spielt in einer Beziehung eigentlich garkeine Rolle. Da man den Penis nicht sieht. Den Penis sieht nur der Partner. Es kommt mehr auf die inneren & äußeren werte an. wenn dorte alles stimmt steht in einer Bezeihung nix in Wege. Mal ein kleines Beispiel. Ein Kerl ist sau hübsch & hat einen guten Charakter aber einen kleinen Penis. Denkst du die Frau macht mit ihn Schluss nur weil er einen kleinen Penis hat. Ich denke mal nicht.


Ich kenn genug Mädels die behaupten, es sei Grund genug eine Partnerschaft zu beenden wenn man im Bett keinen Spaß dran hat. Es gibt immer solche und solche.

Zitat:
Wenn sie ihn wirklich liebt dan ist ihr die Penis größe egal.


Genau darauf kommt es an. Da man halt nichts für seine Länge tun kann sollte man es so akzeptieren und eine Frau finden die damit kein Problem hat :)


MfG
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.10.2009, 17:07:41

Genau. Meine Meinung man kann ey nix machen dagegen. DIe frau sollte einen so nehmen wie man ist.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.10.2009, 22:37:10

Antwort auf: funkypunky93
Sorry. aber da muss ich dich leider enttäuschen. Groß & dick ist nicht gut. Da man mit 20 cm einer frau sehr wehtun kann wenn man tief in die Scheide eindringd. Glaub mir. 14-15 Cm reichen vollkommen aus um eine Frau zu Befriedigen. Es kommt eigentlich mehr auf die Dicke an als auf die Lange. Wie ich schon gesagt habe. 95 % der Frauen stehen eher auf kleener schwänze (13-14-15 cm).



Ich wüsste mal gerne wo du deine "95%" herhast, von meinen Freundinnen hab ich bis jetzt noch keine jubeln gehört weil ihr Freund einen recht kleinen Penis hat, eher andersrum.

Zitat:

Die Penis größe spielt in einer Beziehung eigentlich garkeine Rolle. Da man den Penis nicht sieht. Den Penis sieht nur der Partner. Es kommt mehr auf die inneren & äußeren werte an. wenn dorte alles stimmt steht in einer Bezeihung nix in Wege.


Der Penis spielt keine Rolle weil man ihn nicht sieht?
Was für Beziehungen hast du denn lol?
Also ich sehe meinen Partner in einer Beziehung recht oft nackt und wenn Sex einem wichtig ist wird wohl der Penis selber eine gewisse Rolle spielen, das kann man doch nicht verleugnen.

Zitat:

Mal ein kleines Beispiel. Ein Kerl ist sau hübsch & hat einen guten Charakter aber einen kleinen Penis. Denkst du die Frau macht mit ihn Schluss nur weil er einen kleinen Penis hat. Ich denke mal nicht. Da es private sachen sind die keinen etwas angeht. Wenn sie ihn wirklich liebt dan ist ihr die Penis größe egal. Sie können trotzdem guten Sex haben. Der mann könnte sie ja mit der Zunge oder mit den Finger Befriedigen wenn sie bein Sex nicht zum Orgasmus kommt. Meine eigne Meinung ist den Penis lange spielt in einer Beziehung keine Rolle.


Dass man direkt Schluss macht ist auch etwas übertrieben.
Aber wenn es wirklich "ist er schon drin"-Ausmaße sind kann man wirklich nicht mehr viel schönreden.
Manchen Mädchen scheint es wirklich nichts auszumachen, wieso auch immer, aber das is ja okay so. Allerdings könnte ich meinem Freund nicht vorlügen dass ich nicht etwas vermissen würde, das er mit Zunge oder Fingern etc nicht ausgleichen könnte.
Posted by: DB Devil

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.10.2009, 20:36:13

Huhu.

Was tatsächlich stimmen mag ist, dass viele Frauen über einen übermäßig großen Penis nicht sonderlich glücklich sein werden. Es gibt durchaus Frauen, die es als toll empfinden - bei den meisten verursacht es jedoch Schmerzen. Das heißt aber nicht automatisch, dass die Frauen dann einen unterdurchscnittlich kleinen Penis bevorzugen - es gibt schließlich noch ein Mittelmaß.

Davon ab, ist nicht die Länge entscheident. Es ist die Dicke, die wichtig ist. Das stelle ich hier als wissenschaftlich gesichterten Fakt hin. Nach ca. 6 cm hört der Lust-empfindede Teil der Vagina auf. Ein dickerer Penis erhöht den Druck auf die empfindlichen Scheideninnenwände.

Letzendlich sei noch gesagt: Man kann den tollsten Penis der Welt haben - wenn man nciht damit umzugehen weiß, dann ist auch der nutzlos.
Posted by: Talkster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 19.10.2009, 23:23:54

Antwort auf: LadyNo

Ich wüsste mal gerne wo du deine "95%" herhast, von meinen Freundinnen hab ich bis jetzt noch keine jubeln gehört weil ihr Freund einen recht kleinen Penis hat, eher andersrum.

Du bist wirklich gnadenlos. [img]http://img5.abload.de/img/handw8qj.gif[/img]
Antwort auf: LadyNo

Dass man direkt Schluss macht ist auch etwas übertrieben.
Aber wenn es wirklich "ist er schon drin"-Ausmaße sind kann man wirklich nicht mehr viel schönreden.
Manchen Mädchen scheint es wirklich nichts auszumachen, wieso auch immer, aber das is ja okay so. Allerdings könnte ich meinem Freund nicht vorlügen dass ich nicht etwas vermissen würde, das er mit Zunge oder Fingern etc nicht ausgleichen könnte.

Die Frage ist ja nun, was funkypunky93 nun dagegen machen kann. Eigentlich nicht viel, außer abwarten.

Die Diskussion ist einfach müssig, auf eine Rundum Bestätigung der Damenwelt, dass Größen keine Rolle spielen, kann hier kein Mann hoffen und wenn das Ego nicht grad im Keller hängt wird auch keiner zu Saugglocken oder was weiß ich für Mittelchen greifen, um das Gemächt zu vergrößern.
Im Endeffekt haben ja auch die wenigsten Männer einen derart kleinen Lümmel, dass die Frau nix spürt. Was rausholen kann man sicherlich in den meisten Fällen. Ansonsten eben doch operativ vergrößern oder so. Frauen machen sich die Brüste, weil sie Komplexe haben, Männer lassen sich ihr Ding vergrößern. Solls halt jeder so halten, wie er es braucht.[img]http://www.abload.de/img/smileob1r.gif[/img]
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.10.2009, 18:41:19

So.
Nun sage ich auchmal was zu den Thema hier.
LadyNo wenn du jetzt Sex mit einen Jungen hättest der einen Penis von 13-14 Cm hat (durchschnitt). Fühlst du auch jeden fall was. DB Devil hat es schon gesagt:
"Davon ab, ist nicht die Länge entscheident. Es ist die Dicke, die wichtig ist. Das stelle ich hier als wissenschaftlich gesichterten Fakt hin. Nach ca. 6 cm hört der Lust-empfindede Teil der Vagina auf. Ein dickerer Penis erhöht den Druck auf die empfindlichen Scheideninnenwände." Also müsste einer mit einen 13-14 Cm Penis eine frau "Locker" Befriedigen. Nun zu deinen Freunden du hast erst gesagt :"Ich wüsste mal gerne wo du deine "95%" herhast, von meinen Freundinnen hab ich bis jetzt noch keine jubeln gehört weil ihr Freund einen recht kleinen Penis hat, eher andersrum." Denkst du deine Freundinnen werden sagen: " oO mein Freund der hat einen kleinen Penis und ich bin sooooo Stolz drauf" Eher nicht. Da es den Freund peinlich wäre wenn seine Freundin überall rumerzählt was er für einen Penis hat.
Klar ist es scheiße wenn man nur 6-7 cm hat mit 16-17 Jahren aber was kann man dagegen machen ? Nix man sollte den Kerl so nehmen wie er ist. Aber 13-14-15 Cm sind schon Ok.
Mit so einer Länge kann man eine Frau "Locker" Befriedigen.
So nun zu den 17-18-19-20 cm längen Schwänzen. Den meisten frauen tut es weh wenn ihr Freund einen Penis hat der so lang ist aber andere frauen stehen wiederrum auf lange schwänze und auf schmerzen. Es kommt immer auf den Typ der frau an. Manche mögen etwas kleiner manche den Durchschnitt und manche größere.
Posted by: jonnynator

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.10.2009, 20:40:25

Antwort auf: paddelboot
So nun zu den 17-18-19-20 cm längen Schwänzen. Den meisten frauen tut es weh wenn ihr Freund einen Penis hat der so lang ist aber andere frauen stehen wiederrum auf lange schwänze und auf schmerzen.



Ein langer Penis bedeutet aber nicht gleich Schmerzen ;-)

Antwort auf: paddelboot
Es kommt immer auf den Typ der frau an. Manche mögen etwas kleiner manche den Durchschnitt und manche größere.


Gibt es Frauen die kleine Penisse mögen? Oo


Antwort auf: DB Devil
Nach ca. 6 cm hört der Lust-empfindede Teil der Vagina auf. Ein dickerer Penis erhöht den Druck auf die empfindlichen Scheideninnenwände.


2 Fragen dazu:

1. Reden wir hier vom Durchmesser?
2. Ist ein erhöhter Druck also von Vorteil?



MfG
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 20.10.2009, 23:29:29

Antwort auf: paddelboot
So.
Nun sage ich auchmal was zu den Thema hier.
LadyNo wenn du jetzt Sex mit einen Jungen hättest der einen Penis von 13-14 Cm hat (durchschnitt). Fühlst du auch jeden fall was. DB Devil hat es schon gesagt:
"Davon ab, ist nicht die Länge entscheident. Es ist die Dicke, die wichtig ist.


Wo hab ich denn bitte gesagt dass ich mit 13-14cm ein Problem habe?
Ich hab davon geredet wenn es wirklich extremere Ausmaße sind wo der Penis sehr klein und dünn ist, sodass man nichts merks.
Dass die Dicke wichtig ist, ist mir auch klar.
Aber irgendwie gehört das für mich auch zusammen, ein "kleiner" Penis ist in meiner Definition dünn und kurz, sonst würd ich sagen dass er NUR kurz ist.


Zitat:
Nun zu deinen Freunden du hast erst gesagt :"Ich wüsste mal gerne wo du deine "95%" herhast, von meinen Freundinnen hab ich bis jetzt noch keine jubeln gehört weil ihr Freund einen recht kleinen Penis hat, eher andersrum." Denkst du deine Freundinnen werden sagen: " oO mein Freund der hat einen kleinen Penis und ich bin sooooo Stolz drauf" Eher nicht. Da es den Freund peinlich wäre wenn seine Freundin überall rumerzählt was er für einen Penis hat.


Ich kann dir versichern, dass sich meine engsten Freundinnen nicht vor mir beweisen müssen (abgesehen davon dass sie das auch nie tun würden) und wir auch keinerlei Geheimnisse bei dem Thema haben. Das heißt nicht, dass rumerzählt wird wie groß der Penis des Freundes ist. Allerdings gibt es manchmal Kommentare nach neuen Eroberungen wenn er recht gut gebaut war. Und diese Kommentare kommen von ihnen aus und dienen nicht dazu sich zu profilieren oder was auch immer.


Zitat:

So nun zu den 17-18-19-20 cm längen Schwänzen. Den meisten frauen tut es weh wenn ihr Freund einen Penis hat der so lang ist aber andere frauen stehen wiederrum auf lange schwänze und auf schmerzen. Es kommt immer auf den Typ der frau an. Manche mögen etwas kleiner manche den Durchschnitt und manche größere.


Ich hatte noch nie Schmerzen und ich wüsste auch nicht woher sowas kommen würde wenn der Kerl nicht gerade "loshämmert" wie ein verrrückter..?
Also ich bin definitiv nicht masochistisch veranlagt.
Posted by: DB Devil

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.10.2009, 18:59:56

Zitat:
2 Fragen dazu:

1. Reden wir hier vom Durchmesser?
2. Ist ein erhöhter Druck also von Vorteil?


1. Ja!
2. Ja, aber das gilt natürlich nicht unbegrenzt. Auch ein zu dicker Penis bzw. zu viel Druck kann Schmerzen verursachen. Das ist wie immer von Frau zu Frau unterschiedlich.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.10.2009, 21:49:19

LadyNo. Jeder Frau empfindet es anderser. DU hast vielleicht keine schmerzen beim Sex wenn der Penis zu groß ist aber manche frauen schon.
Posted by: 2ocean

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 21.10.2009, 21:57:29

Du hast es aber so klingen lassen, als ob jede Frau, die große Penisse mag, auf Schmerzen stünde. ;)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2009, 00:47:22

Sorry. So wars nicht Gemeint.
Aber welche Penis Größe findet ihr eigentlich Ok ? Also die Weiber xD
Posted by: Kruemmelchen

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2009, 13:25:58

Antwort auf: jonnynator


Antwort auf: paddelboot
Es kommt immer auf den Typ der frau an. Manche mögen etwas kleiner manche den Durchschnitt und manche größere.


Gibt es Frauen die kleine Penisse mögen? Oo


Ja. Außerdem ist "klein" ja immer eine Sache der Definition.

Finds immer amüsant, wenn Männer wie die Höhlenmenschen sich drum kloppen (Diskussion, Prahlerei..), wer den Größeren hat.

& der Spruch, dass es nicht auf die Länge ankommt, ist nicht in die Welt gesetzt, um die "kleinschwänzigen" zu beruhigen/trösten, sondern weil es bei vielen Frauen einfach so ist.
Posted by: jonnynator

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 23.10.2009, 21:27:18

Cari schön dich hier zu lesen :-)

Ja diese Prahlerei find ich auch lächerlich bei den Jungs da man eh nichts dagegen machen kann. ein Freund von mir gibt zB zu er hätte einen kleine. Ob das stimmt oder nicht weiß ich nicht, wir nehmen den oft auf den Arm und das wars :-D

Antwort auf: Kruemmelchen
& der Spruch, dass es nicht auf die Länge ankommt, ist nicht in die Welt gesetzt, um die "kleinschwänzigen" zu beruhigen/trösten, sondern weil es bei vielen Frauen einfach so ist.


Da bin ich anderer Meinung. Einen Mann auf die Länge seines Joysticks zu reduzieren ist das gleiche wie eine Frau auf Brüste zu reduzieren. Klar macht es keinen unterschied ob man vllct 15 oder 16 cm hat. Ich glaube aber keine Frau würde zugeben sie steht auf kleine Penisse ausser sie meint mit kleine halt diese 14-15 cm.

Klar kommt es auch auf die Technik an. aber halt nicht nur :-)
Posted by: Strawberry173

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 25.10.2009, 19:22:22

JA JA und nochmals JA! Und nicht nur allein die Länge, sondern auch der Durchmesser ist wichtig!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2009, 18:31:59

Antwort auf: iggimaus
Zitat:
ich glaube es nicht! Aber bei manchen, wenn sie sich wirklich seeeeeeeeeehr anstrengen kommense vieleicht gerade so mal ran! aber sonst glaube ich nicht, dass es welche über 20 gibt!


Glaub es ruhig, es gibt wirklich Männer, die über 20 cm haben, aber das ist doch die Seltenheit. Der deutsche Durchschnitt liegt angeblich bei 14 cm und deshalb versteh ich auch nie so ganz, warum da so viel Aufhebens von gemacht wird, wie lang er ist zwinker


14cm?!ô.o unglaubwürdig...naja egal
Also... die Größe spielt schon eine Rolle... mit 10cm oder so kann man schließlich nich viel anfangen :-D
Aber wie bei Spongebob gelernt, ist es die Technik,Technik,Technik,Technik,Technik,Technik,Technik,Technik :-D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.11.2009, 22:32:02

Antwort auf: paddelboot
Sorry. So wars nicht Gemeint.
Aber welche Penis Größe findet ihr eigentlich Ok ? Also die Weiber xD




Hallo ,



Erstmal heißt es nicht ´´Die Weiber´´ Sondern Die Frauen!

Und die Durschnitts größe eines Penis in Deutschland Liegt Bei 15 CM
Nicht wie ich hier gelesen habe 14!
Posted by: Martini Sprite

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.11.2009, 01:25:09

Und woher nehmt ihr alle euer Wissen ueber den Durchschnittswert? Wie waer's mit zuverlaessigen Quellen. Sonst kommt der Naechste und sagt: "Ne, sind 18cm im Durchschnitt."

Geholfen ist damit keinem.


Marc.
Posted by: BasixX

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.11.2009, 08:53:38

Zitat:
Ist mein Penis mit XY cm zu klein?
Pro Familia und die Universität Essen haben in einer Untersuchung eine Durchschnittsgröße von 14,48 cm für den steifen Penis ermittelt. Gemessen wird dabei von der Peniswurzel bis zur Eichelspitze. Da es nur eine Durchschnittszahl ist, sind Größen unterhalb und oberhalb dieses Wertes gleichermaßen normal. Mach dir also keine Gedanken, wenn dein Penis etwas kleiner sein sollte. Und schon mal erst recht nicht, wenn du dich noch in der Pupertät befindest und deine körperliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.


Quelle: www.schoener-onanieren.de

Interessant ist auch aus der selben Quelle: "Zunächst sei gesagt, dass "zu klein" ohnehin eine subjektive Einschätzung ist. Manche Leute mit einem überdurchschnittlich großen Penis finden ihn trotzdem zu klein, andere mit einem - am Durchschnitt gemessen - kleineren Penis sind voll zufrieden. Zudem muss die Nachfrage gestellt werden: Wofür zu klein? Eigentlich geht es dabei nur ums eigene Ego. Denn für die sexuelle Befriedigung (einer Frau) ist die Größe des Penis recht irrelevant. Das Hauptlustzentrum liegt ohnehin außerhalb der Vagina und nur wenige Frauen können durch den reinen Vaginalverkehr zum Orgasmus kommen.

Heißt also, dass die Länge keine Rolle spielt, wenn es nur darum geht die Frau zu befriedigen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.11.2009, 10:06:05

http://www.welt.de/vermischtes/article27...-bestueckt.html

Deutschland liegt auf Platz 10 mit 14.61, wobei ich mir auch irgendwie denke, dass diese Werte nie ganz korrekt sind, aus dem einfachem Grund: Leute mir wirklich kleinem Penis werden den wohl kaum Messen lassen, einfach weil er ja für "Männer" (und für Frauen) doch irgendwo wichtig ist, ich hab jedenfalls noch nie einen gesehen der voller stolz seinen wirklich minimalistischen Penis zur Schau gestellt hat.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.11.2009, 14:37:38

Hier zu streiten, was der Durchschnittsgröße in Deutschland ist doch unsinnig. Also bei mir hat noch niemand mein Penis gemessen, haben das welche von euch für eine Studie?

Zum eigentlichen Thema: eine Frau zu befriedigen braucht man jetzt nicht ein überdurchschnittlichen Penis. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass manche Frauen auch wirklich darauf achten. Ob das tatsächlich während dem Sex ein unterschied aus macht, weiß ich nicht. Auch wenn eine Rolle spielen würde, gestehen die Frauen das nicht wirklich.


Lieben Gruß
Isa
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.11.2009, 13:15:08

Lang und schmal ist der Frauen Qual, kurz und dick ist der Frauen Glück!
*Zitat von Britt Reinecke*


Ob die Länge was ausmacht, kann ich so gar nicht sagen.
HÖCHSTENS würde es die Frau geiler finden einen längeren Penis unten drinnen zu haben. Somit wirkt es automatisch luststeigender und sie will es imemr haben.
Auch der Gedanke zählt, dass sie was längeres hat.



Aber bei all den Sachen sind wir nun schon soweit gekommen.
Die beste Kombo, mMn, ist sowieso normale Größe und richtig dick : D
Wie bei mir z.b.*hust*
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.11.2009, 19:56:52

Definitiv. Länge & Durchmesser spielen eine Rolle. ;)
Posted by: dark-spider195

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.11.2009, 14:11:00

Antwort auf: süzZe@Bounty
Definitiv. Länge & Durchmesser spielen eine Rolle. ;)


Durchmesser auf jeden Fall, aber Länge? Bei einer bestimmten Länge tut es einem Mädchen doch eher weh oder? ;-)

Außerdem befindet sich der "G-Punkt" (falls es ihn wirklich gibt, was nicht bewiesen ist) gleich am Anfang der Scheide.
Posted by: dasisteinaccount

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.11.2009, 19:38:21

Laut einem Institut (vergessen welches) kann eine Frau ab einer länge von 7,5 cm kommen... Mein Post dazu ^^
Posted by: kirsche17riesa

Re: Fragen - 26.11.2009, 04:26:46

Also früher habe ich mal geglaubt das die Länge dabei keine Rolle spielt, jetzt denk ich doch etwas anders darüber.

Grund dafür ist, das es doch jemanden gab wo die Länge einfach zu klein war und ich kaum was spürte.
Also, wäre es für mich schon wichtig wenn die Länge passt ;-)
Posted by: XxLeisureSuitLarry1470Xx92

Re: Fragen - 27.11.2009, 16:25:16

die länge muss eig immer passen weil sonst passiert so gut wie nichts
Posted by: ScherbenSammlerin

Re: Fragen - 28.11.2009, 20:30:58

mh. also erm... meiner meinung nach zählt die länge nicht. wenn überhaupt, dann die breite - ist ja vom gefühl her viel entscheidender xD... naja, aber technik macht nunmal auch einiges. =)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 17.02.2010, 20:32:33

HuHu, Ich habe das was in Internet Gefunden.
Warnung! Spoiler!
Ok ok, wo bin ich da nur wieder reingeraten?? Ich bin doch eigentlic viel zu schüchtern für sowas...

Naja ich steh eben (jaja ich weiß nicht sehr einfallsreich), auf die Durchschnittsgröße. Aber wenn ich mich für eine Richtung entscheiden müsste, würde ich eher die kleinere Variante wählen.
Ich hab ein Mal mit jemanden geschlafen, der so nen großes Ding hatte. Als er es auspackte, dachte ich: "Will der mich da mit begatten oder totschlagen?"
Dann hab ich ewig gebraucht, bis ich den Riesen-Presslufthammer reingewürgt hatte, und dann wurde der auch noch ewig nicht fertig! (ich mag auch lieber kürzere, dafür häufigere Sexsequenzen. wenn das zu lange dauert, artet das in Arbeit aus )
Hat nur weh getan und war gar nicht schön. Und hinterher hatte ich das Gefühl, ich könnte ein ausgewachsendes Kind völlig ohne Wehen gebären.

Nie wieder bitte...


Also was sagt uns da ? Nur groß hilft auch nicht viel !
Posted by: spamqueen13

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.03.2010, 19:16:15

Hallo erstmal! :)

Also ich persönlich muss sagen, das mein Ex-Freund damals einen.. ich sag mal kurzen Penis hatte. Da bin ich eigentlich nie wirklich gekommen :x

Aber mein jetztiger Freund ist eigentlich relativ gut bestückt ^.^ (ich hab nachgemessen! :x) und ich muss sagen.. ja.. die Länge ist wichtig! Und der Durchmesser auch! Also.. ich kann mich jetzt nicht mehr beschweren! x)

spamqueen13
Posted by: xX Liil Welle <33 Xx

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.03.2010, 20:11:05

Huhu :-D

Diese Frage beschäftigt einen natürlich schon seit jungen Jahren...
Ich kann dazu sagen...

Nein, man braucht nicht um einen Supertollen Orgasmuss zu haben ein gut gestückten Penis.
Um einen Orgasmuss zu bekommen muss man Erreggt sein von seinem Partner. Klar, das gibt keine Sicherheit, dass man dann ein Orgasmuss bekommt. Aber gibt das den der große Penis?
Es gibt heutzutage (hab ich im Tv gesehen) Menschen, die bei der Berührung z.B: auf dem Kopf einen Orgasmuss versprüen koennen, selbst ohne Sex gehabt zu haben. Hoert sich Lustig an, ist aber wahr :-O
Ist man den dementsprechend sehr sexuell erregt von seinem Partner kann auch eine Frau einen Orgasmuss bekommen, bei kleinem oder großen Penis.
Sexuelle Erregung spielt sich nicht in den Geschlechtsteilen ab, sonder im Gehirn.
Klar, manche Frauen finden größere Penise toll, sind von daher auch mehr erregt und kommen so schneller zum Orgasmuss.
Manche Frauen finde kleine Penise aber besser und koennen auch genauso schnell zum Orgasmuss kommen.
Es ist halt eine Kopfsache. Der Sexuelle Akt (Vorspiel etc.) spielt mehr im Kopf ab.
Jeder hat andere Phantasien. Werden die beim Sex praktiziert, kommt man duchschnittlicher schneller zum Orgasmuss, als wenn man eine Stellung nimmt, die man nicht mag.

Zusammengefasst:

Die größe spielt finde ich keine so große Rolle. Der Kopf spielt die Musik und die Phantasien im Kopf. Jeder Mensch kann seinen Partner mehr sexuell erregen, wenn man auf Wünsche der Partner eingeht ;-)

In dem Sinne,

Gruß Basti :-)
Posted by: Crespo <3

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2010, 18:34:47

Die Technik machts! :-)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.03.2010, 04:51:10

Nein spielt sie nicht.
Schonmal daran gedacht das der Mann selbst eine Frau mit einem nur 7Cm Penis zum Orgasmus bringen kann & dies besser als ein Kerl der einen Penis mit ca 15 cm besitzt?! ;)

Zweitens der durchschnitt liegt bei ca 15 bis 16cm.

Je größer der Penis wird desto mehr schmerzen empfinden die Frauen.

Ab einer größe von ca 18 aufwärts cm empfinden die Frauen nur noch Schmerzen & kein Gefühl usw.

Es ist also völlig irrelevant wie groß der Penis ist. Das ganze gerede eines Mannes über sein bestes Stück ist im Internet meistens zu 90% übertrieben.
Wir wollen einfach die "Könige" sein!

Also Jungs macht euch keinen Kopf über eure größen!

Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 16.03.2010, 11:34:33

Antwort auf: Xzibit014
Nein spielt sie nicht.
Schonmal daran gedacht das der Mann selbst eine Frau mit einem nur 7Cm Penis zum Orgasmus bringen kann & dies besser als ein Kerl der einen Penis mit ca 15 cm besitzt?! ;)



Dass auch ein kleiner Penis eine Frau zum Orgasmus bringen kann sollte bekannt sein, aber woher nimmst du die These dass der das besser können sollte als jemand mit 15cm!?


Zitat:


Je größer der Penis wird desto mehr schmerzen empfinden die Frauen.

Ab einer größe von ca 18 aufwärts cm empfinden die Frauen nur noch Schmerzen & kein Gefühl usw.


Und das kannst du als Mann so sicher sagen....? ;-)
Wenn der Kerl nicht grade "rammelt wie ein Karnickel" tut da nix weh.

Zitat:

Es ist also völlig irrelevant wie groß der Penis ist. Das ganze gerede eines Mannes über sein bestes Stück ist im Internet meistens zu 90% übertrieben.


Natürlich spielt die Länge eine Rolle, vielleicht auch nicht die wichtigste aber irrelevant ist sie sicher nicht.
Komisch, dass du überhaupt zu der These kommst, nachdem du meintest dass es wohl mehr oder weniger schlecht ist einen großen Penis zu haben? Was machen denn dann die Jungs die von Natur aus überproportional groß sind und Angst haben dass sie Frauen damit genauso abschrecken wie mit einem zu kleinen Penis?
Posted by: ArmerRitter01

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 22.03.2010, 12:16:52

Antwort auf: Cool Boy 253
Zitat:
Zitat:
"alles unter 20 - nö" ?


[color:"red"] 20 [/color] ????????????????

Wow dann muss ich mich aber anstrengen.
Gibts das überhaupt ??
kagge... todtraurig


ich glaube es nicht! Aber bei manchen, wenn sie sich wirklich seeeeeeeeeehr anstrengen kommense vieleicht gerade so mal ran! aber sonst glaube ich nicht, dass es welche über 20 gibt!



omg :-D klar gibt es über 20 :-)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 22.03.2010, 14:57:54

Antwort auf: Xzibit014
Je größer der Penis wird desto mehr schmerzen empfinden die Frauen.
Ab einer größe von ca 18 aufwärts cm empfinden die Frauen nur noch Schmerzen & kein Gefühl usw.


Eins kann ich dir hier sagen: Aus Erfahrung sprichst du definitiv NICHT! :-D
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 03.04.2010, 01:53:46

Also bezieh ich mich auch manl zu der sache!

Ich hab auch viele verschiedenen Thesen schon gehört und [img]http://j.imagehost.org/0543/ostern244.gif[/img]
Ich bin der Meinung das es je nach perosn drauf an kommt.

Die technik ist aber meiner meinung anch das wichtiste aber das meiste macht dann doch wohl der kopf,
Und ebend die erfahrungen.

Wenn Sie doch mal problme hat bei Ihm zu kommen soll sie einfach mal nach oben gehen und so machen wie sie es will.
Weil jeder Mench macht es eig. automatisch so wie es einen selbst am besten gefällt.

Aber es gibt so viele faktoren die da mit spielen:
Und amn kann sowas nciht pauschal sagen.

Das größte problem ist meiner meinung nach das es in viele beziehung noch ein tabu thema und sie wenn es ihr nicht gefällt denn mund auf macht und ihm sagt wie sie es haben will.

Deswegen mein tipp, wenn es probleme damit gibt reden ( über stellung, geschwindigkeit etc)

(Sry wenn ich vill etwas vom thema abweiche: nur teilweise sind hier schon ziemlcih kommentare zum vorschein gekommen)

Tüdelüüü... bin auch schon wieder weg... :)
Posted by: cooldragon 1991

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.04.2010, 10:29:42

[qoute]
Das größte problem ist meiner meinung nach das es in viele beziehung noch ein tabu thema und sie wenn es ihr nicht gefällt denn mund auf macht und ihm sagt wie sie es haben will.

Deswegen mein tipp, wenn es probleme damit gibt reden ( über stellung, geschwindigkeit etc)
[/qoute]
Sehe ich genau so. Wie heißt es so schon, nur "redenden Menschen kann man helfen"
Posted by: Gangsta Hamster 91

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 04.04.2010, 14:00:46

Antwort auf: Crespo <3
Die Technik machts! :-)


Und wie ist die richtige Technik? ;-)
Posted by: Otterfutter

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 05.04.2010, 17:47:35

Antwort auf: Gangsta Hamster 91
Antwort auf: Crespo <3
Die Technik machts! :-)


Und wie ist die richtige Technik? ;-)



Das lässt sich wohl kaum pauschal beantworten, da eh jeder andere Vorlieben etc hat.
Einfach ausprobieren und - wie schon gesagt wurde - miteinander reden, was einem gefällt & was nicht.
Posted by: pepiinchen

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 22.04.2010, 14:44:08

Ich finde, das die Technik wohl wichtig, aber selbst wenn es nach 2 minuten vorbei ist, ist es ja auch schade... :-O

Ich bin eher so für Abwechslung. Mal mehr, mal weniger, wieso nicht!
& zum Ausprobieren immer gut erreichbar. :-D

Ich bin für Überraschungen gut ;-)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 06.05.2010, 16:59:11

Antwort auf: pepiinchen
Ich finde, das die Technik wohl wichtig, aber selbst wenn es nach 2 minuten vorbei ist, ist es ja auch schade... :-O

Ich bin eher so für Abwechslung. Mal mehr, mal weniger, wieso nicht!
& zum Ausprobieren immer gut erreichbar. :-D

Ich bin für Überraschungen gut ;-)


genau meine Meinung
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 07.03.2013, 18:16:11

Wenn es um den reinen Sex geht, haben Menschen, die behaupten, die Größe/Länge würde keine Rolle spielen, schlicht unrecht.

Argumentiert wird hier immer damit, dass die empfindlichen Stellen der Frau, die auf die Reibung reagieren, alle in den ersten 3-4cm des Scheideneingangs liegen. Das stimmt zweifellos. Daraus leitet sich angeblich ab, dass die Länge keine Rolle spielt, insofern der Penis nicht kürzer als diese 3-4cm ist. Allerdings werden dabei folgende Faktoren übersehen:

1. Immer wieder wird mit der richtigen Technik argumentiert. Fakt ist, dass ein Mann mit einem langen Penis dazu in der Lage ist, kräftiger zuzustoßen, was nicht selten einen höheren Lustgewinn für die Frau bedeutet. Ein weniger bestückter Herr kann dies schlicht nicht, er rutscht dann oft heraus, was gerade bei hartem, schnellen Sex äußerst hinderlich sein kann.

2. Nicht wenige Frauen genießen das Gefühl, ausgefüllt zu sein. Ich will hier nicht behaupten, dass eine Frau allein vom Gefühl her die Anzahl der cm benennen kann, aber es macht schon einen deutlichen Unterschied, ob man 12 oder 18cm in sich hat.

3. Allein rein optisch sieht ein größerer Penis besser aus.

Diese drei Punkte sollte man - bei aller Rücksicht auf die weniger bestückten Männer - eingestehen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 08.03.2013, 06:18:01

Punkt 1 gilt nur innerhalb einer bestimmten Maximallänge, die von der Frau abhängig ist. Denn es gilt auch: Es tut weh, wenn er "anstößt". Was dann dazu führt, dass ein Mann "weit über Durchschnitt" sich sehr oft etwas zurückhalten muss, um es nicht unangenehm zu machen. Männer, die wirklich sehr viel haben, kennen diesen Nachteil, im Chat kennen den komischerweise die meisten Männer nicht , die angeblich sowas haben ... aber das ist wohl was anderes ...

Punkt 2 stimmt natürlich in Einzelfällen, lässt sich aber nicht für jede Frau verallgemeinern, man darf aber auch nicht vergessen, dass dies nicht nur die Länge, sondern auch die Dicke betrifft. Nebenbei ist das aber auch abhängig von der Beckenbodenmuskulatur der Frau, die dabei entscheidend sein kann. Dies hat für Mann und Frau auch noch andere Vorteile, wir müssen hier nicht in Detail gehen.

Puinkt 3 verstehe ich nicht wirklich ... ist das wieder so eine Männersache bzw. ein Zirkelschluss aus den nicht genügend differenzierten Punkten 1 und 2?

Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, 12 bis 18 ist die ideale Länge, wobei ich das nie nachgemessen habe, es sind Rückschlüsse, die sich in etwa auf die Breite meiner Hände beziehen, und die Breite meiner Hände kenne ich.
Posted by: Oberflirtmaster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2013, 20:55:26

Mein Vater sagte immer..."auf die Grösse kommts nicht an, gehn muss er wie ne Nähmaschine". :-D
Über Erfahrungen mit dem Nähmaschinenverfahren, möchte aber nicht näher berichten.
Nur soviel, es funktioniert prächtig. ;-)
Posted by: xXsmartlXx

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2013, 21:50:39

Huhu,

naja, ist weit her geholt, ich meine - wenn ein Mensch einen sechs cm Penis hätte, bezweifel ich, dass das gehen würde. Von daher brauch man schon eine Mindestlänge und der Spruch, die Länge spielt keine Rolle, würde also nicht stimmen. Aber ich denke, wie auch schon Herr Tod, dass man für Sex nur eine Mindestlänge brauch, aber die Länge bestimmt halt auch viele Dinge währenddessen und beeinflusst die Sache schon ganz schön. :-)

Länger schaut immer besser aus als kleiner, aber wenn er zu lang ist, damit hat Frau/Mann aber auch nicht immer Freude. %-)
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 09.03.2013, 22:17:47

Antwort auf: Jennyhamster
Punkt 1 gilt nur innerhalb einer bestimmten Maximallänge, die von der Frau abhängig ist. Denn es gilt auch: Es tut weh, wenn er "anstößt". Was dann dazu führt, dass ein Mann "weit über Durchschnitt" sich sehr oft etwas zurückhalten muss, um es nicht unangenehm zu machen. Männer, die wirklich sehr viel haben, kennen diesen Nachteil, im Chat kennen den komischerweise die meisten Männer nicht , die angeblich sowas haben ... aber das ist wohl was anderes ...


Es versteht sich von selbst, dass sehr lang dann irgendwann auch wieder zu lang ist.

Antwort auf: Jennyhamster
Punkt 2 stimmt natürlich in Einzelfällen, lässt sich aber nicht für jede Frau verallgemeinern, man darf aber auch nicht vergessen, dass dies nicht nur die Länge, sondern auch die Dicke betrifft. Nebenbei ist das aber auch abhängig von der Beckenbodenmuskulatur der Frau, die dabei entscheidend sein kann. Dies hat für Mann und Frau auch noch andere Vorteile, wir müssen hier nicht in Detail gehen.


Ja, ich beziehe mich sowohl auf die Länge als auch auf die Dicke. Füllt natürlich beides aus.

Antwort auf: Jennyhamster
Puinkt 3 verstehe ich nicht wirklich ... ist das wieder so eine Männersache bzw. ein Zirkelschluss aus den nicht genügend differenzierten Punkten 1 und 2?


Das ist keine Männersache, sondern ein von den beiden vorigen Punkten völlig unabhängiges, rein optisches Urteil. Wird regelmäßig von Frauen, nicht von Männern geäußert, wobei ich betonen möchte, dass ich hier von einer Tendenz spreche und nicht verallgemeinere. So wie den meisten Männern eine bestimmte Brustgröße bei Frauen gefällt, gibt es immer wieder Geschmacksausreißer nach oben bzw. nach unten. Wobei mir persönlich zwar schon viele Frauen begegnet sind, die einen großen Penis rein optisch sehr ansprechend fanden, jedoch keine einzige, die bei einem sehr kleinen dasselbe sagte.

Ich möchte auch nochmal dazu sagen, dass man auch mit einem kleinen Penis sehr wohl sehr guten Sex haben kann, das zu widerlegen ist nicht Ziel meiner Argumentation. Oder, ein Beispiel: Einen Schatz kann man sowohl mit einem Spaten als auch mit einer Kuchengabel ausgraben. Der mit der Gabel muss nur unter Umständen ein bisschen tiefer in die Trickkiste greifen..
Posted by: Oberflirtmaster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.03.2013, 00:36:15

Es kommt auch immer draufan wie die Frau gebaut ist.
Darum kann man auch garnicht grundlegend von zu gross oder zu klein sprechen.
Ich hab sicher auch kein Monsterlümmel, aber bei der einen klemmt man sich, bei der anderen kann man drin umlenken.
Das ist einfach wie Topf und Deckel, dass sollte passen.
Da die Frau wohl angeblich vorallem über die Klitoris stimmuliert wird, so sollte die ergonomische Form viel entscheidender sein als Länge und Dicke.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.03.2013, 12:19:10

Zitat:
Nicht wenige Frauen genießen das Gefühl, ausgefüllt zu sein.


Um es noch einmal näher auszuführen:

Du arbeitest hier mit einem Zirkelargument, Groß ist besser, weil nicht wenige Frauen ausgefüllt sein wollen. Weil nicht wenige Frauen ausgefüllt werden wollen, ist groß besser. Das eine Argument ergibt sich aus dem anderen, ohne belastbare Zahlenbasis sind beide Argumente quasi gleich. Solche kreisförmigen Begründungen findet man eher in Glaubens- und Gottesdiskussionen, es mag aber sein, dass es sich durchaus (auch) um eine Glaubensdiskussion handelt ...

Man kann auch mit gleichem Recht behaupten:

Nicht wenige Frauen genießen dieses Gefühl nicht.
Nicht wenige Frauen mögen das überhaupt nicht.
Nicht wenige Frauen wollen und mögen es, wenn die 4 bis 8 CM bevorzugt oder ausschließlich "behandelt" werden.
Nicht wenige Frauen wollen und mögen es eher "außen", was dann eher eine Sache von Händen, Fingern, Mund, Zunge und Lippen ist ... die reine Penetration ist völlig überbewertet.

Dass es all diese Fälle gibt, ist uns auch ohne genaue Zahlen klar, oder?

Was nun "nicht wenige" bedeutet, ist dagegen mehr als unklar.
Hier spielt auch die Wahrnehmung eine Rolle, denn wenn wir mal so annehmen, es sind wenige (nur mal angenommen), die "Ausgefülltsein" besonders mögen, so sind das dann natürlich auch diejenigen, die man wahrnimmt, denn diese werden sich in Diskussionen damit outen, während die vielen, die zufrieden sind, sich daran nicht oder weniger beteiligen.

Das ist bei allen Diskussionen (besonders im Internet) so: Man liest/hört eher die wenigen, die sich beschweren, wer zufrieden ist, beteiligt sich seltener. Das führt dann zu der genannten Wahrnehmungsstörung, sie scheinen überproportional vertreten, weil sie sich öfter beschweren.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 10.03.2013, 15:36:36

Antwort auf: Jennyhamster
Zitat:
Nicht wenige Frauen genießen das Gefühl, ausgefüllt zu sein.


Um es noch einmal näher auszuführen:

Du arbeitest hier mit einem Zirkelargument, Groß ist besser, weil nicht wenige Frauen ausgefüllt sein wollen. Weil nicht wenige Frauen ausgefüllt werden wollen, ist groß besser.


Ich weiß, was ein Zirkelschluss ist, du anscheinend nicht. Wenn ich etwas mit A, B, C begründe, ist das kein Zirkelschluss. Wenn ich A mit B begründe, was wiederum mit A begründet wird, dann ist das einer. Das ist hier nicht der Fall.

Antwort auf: Jennyhamster
Man kann auch mit gleichem Recht behaupten:

Nicht wenige Frauen genießen dieses Gefühl nicht.
Nicht wenige Frauen mögen das überhaupt nicht.


Das kannst du natürlich behaupten, da wir hier wie gesagt ohne Beweise argumentieren. Ich halte es allerdings für realitätsfern.

Antwort auf: Jennyhamster
Nicht wenige Frauen wollen und mögen es eher "außen", was dann eher eine Sache von Händen, Fingern, Mund, Zunge und Lippen ist ... die reine Penetration ist völlig überbewertet.


Auch hier wäre die Frage, ob du das ernsthaft glaubst. Ich jedenfalls nicht.

Antwort auf: Jennyhamster
Dass es all diese Fälle gibt, ist uns auch ohne genaue Zahlen klar, oder?


Ich habe auch mehrfach betont, dass ich hier nicht pauschalisiere.

Antwort auf: Jennyhamster
Das ist bei allen Diskussionen (besonders im Internet) so: Man liest/hört eher die wenigen, die sich beschweren, wer zufrieden ist, beteiligt sich seltener. Das führt dann zu der genannten Wahrnehmungsstörung, sie scheinen überproportional vertreten, weil sie sich öfter beschweren.


Du machst hier dasselbe wie ich, du gehst ohne Zahlenbasis von einer Wahrnehmungsstörung aus. Könnte ich ganz leicht widerlegen, indem ich sage, ich stütze mich hier überhaupt nicht auf Internetdiskussionen, sondern auf persönliche Gespräche mit Frauen, die ich frage. Auch hier könnte man nun kritisieren, dass Faktoren wie Schamgefühl oder mangelnde Selbstreflexion das Ergebnis beeinflussen. Genauso könnte ich behaupten, dass die Anzahl derjenigen, die Grund zur Beschwerde im Internet hätten, weitaus höher liegt, dass das aber nur wenige tun, weil es gesellschaftlich unangebracht ist, sich über die Größe des Penis zu beschweren.

Ich sage das nur, damit folgendes klar wird: Wir können uns hier ewig darüber streiten, welche Faktoren die Theorie des jeweils anderen beeinflussen und somit das Ergebnis verzerren könnten. Das bringt an dieser Stelle gar nichts.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 07:27:39

Ob die Länge eine Rolle spielt? Definitiv.
Gibt es doch unendlich viele Frauen die unendlich viele verschiedene Größen bevorzugen.

Der Spruch ist zwar schon ziemlich ausgeleiert, trifft aber einfach den Nagel auf den Kopf.
Antwort auf: Oberflirtmaster

Das ist einfach wie Topf und Deckel, dass sollte passen.
Posted by: Purpura Schönlein Henoch

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 09:48:39

Antwort auf: Herr Tod
Antwort auf: Jennyhamster
Zitat:
Nicht wenige Frauen genießen das Gefühl, ausgefüllt zu sein.


Um es noch einmal näher auszuführen:

Du arbeitest hier mit einem Zirkelargument, Groß ist besser, weil nicht wenige Frauen ausgefüllt sein wollen. Weil nicht wenige Frauen ausgefüllt werden wollen, ist groß besser.


Ich weiß, was ein Zirkelschluss ist, du anscheinend nicht. Wenn ich etwas mit A, B, C begründe, ist das kein Zirkelschluss. Wenn ich A mit B begründe, was wiederum mit A begründet wird, dann ist das einer. Das ist hier nicht der Fall.


Ich könnte mir vorstellen, dass sie deine Ausführungen so verstanden hat:

Welche Art von Penissen mögen Frauen? Frauen mögen große Penisse!
Warum mögen Frauen große Penisse? Weil nicht wenige von ihnen das Gefühl genießen, ausgefüllt zu werden!
Warum genießen nicht wenige Frauen das Gefühl, ausgefüllt zu werden? Weil sie große Penisse mögen (und die eben ausfüllen)!
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 14:04:13

Zirkel erkannt!

Es ist aber oft so, dass Menschen, die Zirkel nutzen, dies für sich selbst unbemerkt und unbewusst tun.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 18:28:04

Antwort auf: Jennyhamster
Zirkel erkannt!

Es ist aber oft so, dass Menschen, die Zirkel nutzen, dies für sich selbst unbemerkt und unbewusst tun.


Es wäre nett, mir nicht permanent zu unterstellen, dass ich mit Zirkelschlüssen arbeite und an Wahrnehmungsstörungen leide. Ich bin durchaus in der Lage, mein eigenes Argument dahingehend zu untersuchen. Den Darstellungen, meiner und deiner, fehlt jegliche Zahlenbasis, das hat nur leider gar nichts mit einem Zirkelschluss zu tun. Beobachtung A führt zu These B, welche gestützt wird durch Zahl C. Zahl C fehlt. Kein Zirkelschluss, sondern fehlende Zahlen.
Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 18:35:33

Permanent ist das ja nicht .. nur grad bei dem Argument.

Fehlende Zahlen stimmt, womit dein Argument eh nur eine kleine Meinung mit Ausschnitts-Wissen persönlicher Art ist. Gilt für mich auch. Meine Basis ergibt sich auch aus dem persönlichen Umfeld, nur eventuell besser, aber das sagen eh alle? Nun, ich habe persönliche A usschnitte von Personen jeglichen Geschlechts, die ich quasi ab Geburt kenne, dazu noch die üblichen, die auch du im Schnitt fragen würdest.

Aber schön, dass wir nun wissen, dass deine Argumentation (auch) nur aus einigen persönlichen Beispielen stammt.

Und man munkelt (Ergebnis aus Gesprächen mit Männern), dass die, die wenig haben, aus unerfindlichen Gründen behaupten, das, was sie nicht haben, wäre grundsätzlich besser.

"Die anderen Wiesen sind immer grüner"
Posted by: Oberflirtmaster

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 11.03.2013, 21:35:37

Nun streitet nicht über Zirkel, Lineale, Taschenrechner und Eventualitäten. ;-)
Es ging doch um Mister Pimbam :-D

Auch wenn ich keine Frau bin und somit diese Empfindung nicht kenne, aber aus hinlänglicher Erfahrung, kann ich, wie ich schon schrieb, sagen, die Vorzüge der Frau sind so unterschiedlich wie ihr Körperbau und so unterschiedlich wie der Pimbam des Mannes.

Ist das Teil zu klein, kann es der EINEN Frau zwar reichen, aber auf Dauer nicht befriedigen, jedoch die nächste bis ins Grab glücklich machen.
Umgedreht genauso, was nutzt wenn die Frau ausgefüllt ist, dass fürs Erste als gut befindet, das Drumherum aber nicht so ist, dass die Frau damit bis ins Grab glücklich wäre.

Es ist schier unmöglich sich auf ein "Maß" in jeglicher Form festzulegen.
Daher kann man keine Aussage treffen "gross=gut, klein=weniger gut"
Ein kleiner Agiler, kann durchaus mehr Befriedigung schaffen als ein langer dicker Langweiler, der in 3 Minuten fertg ist und sich danach auf die Seite rollt. :-D

Ich denke der ideale Liebhaber hat einen durchschnittlichen, oder ein klein wenig mehr, eben so das es für die Frau angenehm ist, beherrscht das Spiel vorher und danach, und hat eine Form die alle Stellen zur genüge ausreizt.
Für klein gebaute Frauen, ist ein Monsterlümmel natürlich sicherlich eher unangenehm bis schmerzhaft, seidenn sie steht auf den Schmerz, was aber sicher nicht die Norm ist.
Für sehr gross gebaute Frauen, wird "der Kleine" sicher auf Dauer unbefriedigend sein, wenn ihr Ausfüllung wichtig ist.
Die Facetten sind also sehr unterschiedlich gestreut, darum lässt sich ein Maß nicht wirklich festlegen.


Posted by: Anonym

Re: Spielt die Länge eine Rolle? - 18.11.2013, 01:28:48

Der eine sagt so der andere so..

Die manchen stehen auf Technik, die anderen auf länge, die anderen auf die dicke.

Letzt endlich kann mann es der Frau wieso nicht recht machen :)

Die haben immer was auszusetzen xD