Haut geht nicht ganz runter

Posted by: Drunser

Haut geht nicht ganz runter - 01.06.2007, 15:08:00

Hallo, also mir ist das echt schwer gefallen hier reinzuschreiben, weils mir doch etwas peinlich ist:

Also wenn ich bei meinem Penis die Vorhaut runterziehe, geht sie bis unter die eichel (also keine Vorhautverengung) aber hinten am penis, wo die haut mit der eichel verbunden ist spannt, wenn ich die haut gaanz runterziehen will, also ich kann die haut nicht weiter als bis unter die eichel ziehen, sonst tut der hautstreifen der das vebindet weh, weil es spannt.


Wie kann ich das ändern??

peinlich
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 08:49:15

Ich frag mich gerade, was daran ungewöhnlich sein soll? Klingt für mich nach ganz normaler männlicher Anatomie...
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 11:46:39

O.ô
Wie tief willst du deine Vorhaut denn bitte runterziehen?
Posted by: Commanderdante

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 12:27:20

Wenn du Schmerzen hast und du findest, dass es übermäßig strämmt und du so vielleicht auch gar kein Kondom richtig drüberbekommen würdest, hast du ein verkürztes Vorhautbändchen. Natürlich gibts da verschiedene Längen, was alles noch ganz normal ist, aber ich würde spätestens, wenn es mal anfängt zu bluten zum Urologen gehen. Denn beim Sex würde dann die Gefahr bestehen, dass es reißt, was ziemlich gefährlich sein kann und man andererseits dann auch ein psychisches Problem beim Sex bekommen kann (da man Angst hat, dass wieder irgendwas reißt).
Auch wenns schwer fällt: Geh zum Urologen und lass dich untersuchen. Die haben täglich mit solchen Fällen zu tun und da muss es dir nicht peinlich sein, drüber zu reden.
Sollte das Bändchen wirklich zu kurz sein, wird das Bändchen in einem kleinen Eingriff abgetrennt und vernäht, sodass du danach keine Probleme mehr haben solltest.
Posted by: jansepeter

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 13:39:59

im unerigiertem zustand?
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 14:20:52

Man sollte die Vorhaut auch nicht weiter runterziehen, bzw. ich hab noch nie ein Jungen gesehen der seine Vorhaut weiter zurückziehen konnte.

Also Du kannst es gar nicht ändern oder Du solltest es zu mindest nicht versuchen, denn dabei könnten auch kleine Adern platzen und das könnte sich entzünden und dann hättest Du vielleicht doch noch ne Vorhautverengung, da die Haut dann etwas "enger" werden kann oder so ähnlich.

Von daher, lass solche Experimente lieber.
Posted by: Christoph156

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 15:56:25

Reicht doch vollkommen aus!?
Posted by: Palma de Mallorca Boy

Re: Haut geht nicht ganz runter - 02.06.2007, 17:12:46

Fals du denkst das das ungewöhnlich ist, was ich bezweifel dann geh zum Arzt.
Der wird dir ganz bestimmt sagen ob das normal ist oder nicht zwinker
Posted by: Zellplasma

Re: Haut geht nicht ganz runter - 03.06.2007, 14:43:51

Ich glaub ich weiß, was er meint.

So wie ich es verstanden habe, kann er die Vorhaut zurück ziehen, allerdings nur bis zum Rand der Eichel (kann sie also nicht komplett freilegen.


Hab davon schon mal gelesen, dass sollte sich mit der Zeit von alleine lösen.
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 03.06.2007, 16:38:29

Ich habs anders verstanden... Nämlich dass er die Eichel ganz freilegen kann, aber die Vorhaut am Frenulum nicht ganz so weit runterziehen kann wie überall sonst. Naja, und das ist halt der ganz normale anatomische Regelfall.
Posted by: honeyball2004

Re: Haut geht nicht ganz runter - 03.06.2007, 17:39:57

und ich habs so verstanden das er die vorhaut nicht bis ganz über die eichel ziehen kann, sie also nicht ganz bedecken kann sondern immer ein teil freibleibt.
was meiner meinung nach vollkommen nor mal ist....
Posted by: Christoph156

Re: Haut geht nicht ganz runter - 03.06.2007, 19:14:08

Zitat:
und ich habs so verstanden das er die vorhaut nicht bis ganz über die eichel ziehen kann, sie also nicht ganz bedecken kann sondern immer ein teil freibleibt.
was meiner meinung nach vollkommen nor mal ist....



bedecken hat er nicht gesagt. Er meinte schon das runterziehen der Vorhaut. Was im seinen Fall aber ganz normal wäre.
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 05.06.2007, 15:16:38

Hallo glücklich,
meinst du eine Phimose??
Dies ist verlinkt zu wikipedia. Schmerzhaftes Thema..

Rapha kopfstand
Posted by: Anonym

Re: Haut geht nicht ganz runter - 06.06.2007, 10:23:22

Er hat doch im Eingangspost schon ausdrücklich geschrieben, dass er keine Phimose (= Vorhautverengung) hat.