EVRA Verhütungspflaster oder andere?

Posted by: MaxinePayne

EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 15:24:49

hi @ all :)

es geht um das EVRA Verhütungspflaster, einige
kennen es und andere warscheinlich weniger.
Ich möchte jetzt gerne wissen, ab wann dieses
Pflaster wirkt, habe es mir heute (1 ter Tag meiner regelblutung)
auf dem linken Oberarm geklebt.

Was für Verhütung benutzt ihr ? Was für erfahrungen
habt ihr mit verhütung gemacht (vieleicht auch mir dem Pflaster?)Da ich schon lange mit meinem Freund zusammen bin, möchte ich
eine andere Verhütung verwenden als das Kondom. Und die Pille
kommt für mich nicht in Frage, weil ich schlecht Tabletten
schlucken kann und sehr vergesslich bin =/


Freue mich auf Antworten *kissÜs* die Maxy :-P
Posted by: knuddelbär359

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 15:38:57

Wenn des so wenige kennen, warum sagst du
dann nicht was es ist? Ist des dieses
Anti-Kampfschwimmer-Pflaster für Männer?

Ich weiß nicht, ich hab seit Monaten n
Kondom in Brieftasche, bin leider noch
nichtdazu gekommen es zu benutzen,
es ist deprimierend ne volle
(Mini-)Packung Kondome
wegzuwerfenm, weil die
abgelaufen sind x.x

Was hast du gegen Kondome?
Sicher sind die und auf jeden
Fall günstiger als das ganze
andere Zeug, seit wann sind
Kondome nur für Kurzzeit-
beziehungen? Erklaärung! ^^
Posted by: Anonym

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:12:57

Zitat:

Was hast du gegen Kondome?
Sicher sind die und auf jeden
Fall günstiger als das ganze
andere Zeug, seit wann sind
Kondome nur für Kurzzeit-
beziehungen? Erklaärung! ^^

ich denk ma dass halt grad am Anfang der Beziehung Kndome noch wegen Krankheiten verwendet werden usw. und wenn man sich dann besser kennt z.B auch n Aids test gemacht hat kann man auch ohne Kondom miteinander schlafen.. Ich denk dass viele den Sex ohne Kondome einfach als ganz anders erleben un so..
naja hab da ja nich so erfahrung mit ^^
ich würd auf jeden fall auch erstma Kondome benutzen un dann die Pille.. obwohls bei mir auch das problem is mitm tabletten schlucken..
Posted by: MissFoxy

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:20:56

Ich persönlich mag Kondome nicht Sonderlich. Klar, wenn man erst seit kurzem mit einem zusammen ist, dann sind sie ganz nützlich und Angebracht.

Aber bei einer schon länger bestehenden Beziehung? WÄH!

Da kann man nicht wie man will. Ich hab immer Angst das es nicht mehr da ist wo es sein soll. Ich kann dann nicht richtig Abschalten und mich fallen lassen. Ich bin eigentlich für die Pille.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:28:19

*gg* also hier sind 2 erklärungen was ich mit dem Pflaster meine:

erklärung nummer 1

erklärung nummer 2



:) das habe ich im moment in benutzung, und überall steht halt nicht,
ab wann es wirkt bzw., wie sicher es ist.

Wie macht ihr denn das mit der Pille, um welche tagezeit nehmt ihr sie ein ?


LG die Maxy :-P
Posted by: MissFoxy

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:37:24

Hm, gegen 18 Uhr!!

Es kann auch mal 20 Uhr werden. Ist aber auch nicht tragisch. Bei der Mini/MicroPille muss man Stunden genau die Pille einnehmen.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:41:09

Zitat:


Was hast du gegen Kondome?
Sicher sind die und auf jeden
Fall günstiger als das ganze
andere Zeug, seit wann sind
Kondome nur für Kurzzeit-
beziehungen? Erklaärung! ^^



@ Knuddelbär359: also günstiger: ja ! ;) aber bei einer
langzeitbeziehung kommt es öfters zu sexualitäten,
und leider ist da auch schon ein missgeschickt passiert(wie
MissFoxy sagte: ""Ich hab immer Angst das es nicht mehr da ist wo es sein soll"") ,
nur zum glück nichts größeres schlimmeres ;)))

seitdem benutze ich kondome nicht mehr so gerne, und deshalb
auch ~~~~> weniger Sex =((( blöd, weil wir uns wirklich lieben.

deshalb meine Frage und meinen hass (lol nain so schlimm noch net) gegen Kondome. *gg* und meine entscheidung dazu das ich verhüte
Posted by: knuddelbär359

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:44:22

Nett, wenn mir mal ne Freundinn zuläuft schlag ich ihr
des vor ^^, (gibts sowat bei IKEA?)

Mit der Begründung mit den Krnaheiten usw.
darüber hab ich noch gar net nachgedacht ^^

Fürs "Erste" hätt ich ja die Klarsichthülle
und denn hät ich ja erst mal nich gewechslet
Posted by: Nici1986

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:44:43



hmmmm....also ich nehm die pille immer direkt morgens nachm aufstehen.
leg mir die extra nebens bett beim wecker....dann vergess ich die auch nie.
naja...und anfangs sowieso pille und kondom würde ich sagen.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:53:41

mmhhh.... hat denn keiner erfahrungen mit dem
verhütungspflaster ? dieses gibt es schon
seit 2003 ... ist glaube ich aber auch erst
ab 18 Jahren zum verschreiben beim Frauenarzt
geeignet (-:
Posted by: Anonym

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:55:18

mh ich nehm die pille ja noch net.. hab ich aba noch vor..
ich denk dass ich des irgendwie so mach dass ich am handy erinnerung mach für jeden tag gleiche zeit +g+ dass ich das ja net verpeil :)
Posted by: Nici1986

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:57:26

Zitat:
ich denk dass ich des irgendwie so mach dass ich am handy erinnerung mach für jeden tag gleiche zeit +g+ dass ich das ja net verpeil :)


des hab ich anfangs auch gemacht....irgendwann haste aber den dreh raus und brauchst des handy dafür nich mehr
Posted by: Vampgirl

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 16:58:45

Also das Pflaster gibt seine Wirkstoffe sofort ab, wenn es dranklebt. Aber ich denke mal, wie bei der Pille. Erstmal einspielen lassen bevor man sich zu 100pro drauf verlässt.

Ich würde aber niemals so ein Pflaster zur Verhütung benutzen.
Soweit ich gehört habe, soll jedes 50. Pflaster bei einer Testphase abgegangen sein.
Eine Freundin benutzte das auch mal. Oder tut es immernoch, keine Ahnung. Sie musste für 9 Pflaster insgesamt 50 € ausgeben.
Auch wenn es super hält, muss man darauf achten, dass es nicht mal ausversehen abgeht.
Dann kleben (wie beim normalen Wundpflaster) natürlich irgendwann Fusseln dran und beim Abmachen hat man auch diese Klebränder. Und eh man die erstmal abbekommt. Hat vielleicht auch was mit Eitelkeit zu tun. Auch wenn diese Pflaster nicht besonders groß sind (glaub so 3-4cm bei Breite und Länge!?) wirken sie doch recht störend.
Man darf keine speziellen Öle, o.ä. auf diese Stelle kommen lassen (wie doof, wenn man sich damit aber überall einreiben lassen will ~ mal als Beispiel gesehen nun).
Und soweit ich weiß hat die Fettschicht auch noch eine gewisse Rolle dabei. Denn wenn diese zu hoch ist, können die Wirkstoffe ja nicht durchdringen und der gewünschte Effekt geht verloren.
..
Das sind alles so Sachen, wegen denen ich auf dieses Pflaster nie zurückgreifen würde.
Ich habe lieber was fix in mir (wie die Pille z.b.) und nicht außen dran mit mehr Risiko.

Naja.

Also ich habe bisher keine anderen Verhütungsmittel benutzt wie Pille und Kondom. Wobei ich die Pille abgesetzt habe vor einem Jahr ungefähr. Was aber daran liegt/lag, dass ich seitdem kein Freund habe und wenn es halt nicht zum dauerhaften Verkehr kommt, dann brauch ich mich auch nicht weiter mit Hormonen 'vollpumpen'. Sodass ich seitdem dann wenn auf Kondom zurückgegriffen habe, wenns denn mal nötig war.
Hmm.
Habe mich auch über andere Möglichkeiten halt informiert. Jedoch sagen die mir überhaupt nicht zu und mit der Pille hatte ich auch keine Probleme gehabt. Von daher.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:32:49

dafür gibs aber auch vorteile ... wie z.B.: nur einmal in der woche
(pflasterwechseltag), anstatt jeden Tag etwas schlucken. Das macht die eitelkeitspunkte auch wieder klar ;D Und normalerweise bekommst Du das beim Frauenarzt von der krankenkasse bezahlt (ich bin gerade 3 Monate vor meinem 18ten warscheinlich deshalb ;) )

mmmmhhh..... ansonsten isses natürlich blöd =(
Posted by: SüßeKat14

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:33:15

also erstmal die frage: warum hast du nicht einfach deinen frauenarzt gefragt?
also ich nehm auch lieber die pille, da mich son pflaster glaub ich stören würde.
nehm die pille jeden morgen vorm zähneputzen, so kann ich sie auch nicht (mehr) vergessen. habse früher immer um 20h genommen und so öfter mal vergessen, vorallem in den ferien, wenn ich um 20h immer irgendwo, nur nicht zuhause, war....
Posted by: MissFoxy

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:43:50

Was ist denn wenn Du Schwimmen gehst? Man verliert doch das Pflaster irgendwann...?? Oder nicht!? ?-)
Posted by: Wonderbra

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:52:08

Zitat:
also erstmal die frage: warum hast du nicht einfach deinen frauenarzt gefragt?
also ich nehm auch lieber die pille, da mich son pflaster glaub ich stören würde.
nehm die pille jeden morgen vorm zähneputzen, so kann ich sie auch nicht (mehr) vergessen. habse früher immer um 20h genommen und so öfter mal vergessen, vorallem in den ferien, wenn ich um 20h immer irgendwo, nur nicht zuhause, war....


aber, wie is das in den ferien, wenn man morgens ins bett geht und nachmittags aufsteht? .. deswegen würd ich se nie morgens nehmen. weil die zeiten da inner woche und außerhalb (oder ferien) so stark variieren.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:56:08

@ MissFoxy das Pflaster soll man überall tragen können,
selbst sauna gänge und heiß Baden wäre kein Problem (da es
ein sehr haltbares hautverträgliches Pflasterband haben soll... aber nach Vampgirl aussagen: ""Soweit ich gehört habe, soll jedes 50. Pflaster bei einer Testphase abgegangen sein."" bin ich jedoch
kreptisch.). :)

ich war mir halt nicht so sicher @ SüßeKat14 ... meine Frauenärztin
meinte, es würde sofort anfangen zu wirken, ich habe aber vergessen zu
erwähnen, das ich die Pille nicht nehme .... deshalb meine Frage wie sicher es ist ;D
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 18:57:13

Da wären wir wieder beim vergessen *lol*
Posted by: Wonderbra

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 19:35:22

Zitat:
ich habe aber vergessen zu
erwähnen, das ich die Pille nicht nehme .... deshalb meine Frage wie sicher es ist ;D



wenn du die pille nehmen würdest, wozu dann das pflaster? komische logik.
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 14.07.2004, 19:40:24

*loL* sorry ich meinte das ich die Pille noch nie genommen habe ;D
Posted by: SüßeKat14

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 15.07.2004, 08:10:28

Zitat:
Zitat:
also erstmal die frage: warum hast du nicht einfach deinen frauenarzt gefragt?
also ich nehm auch lieber die pille, da mich son pflaster glaub ich stören würde.
nehm die pille jeden morgen vorm zähneputzen, so kann ich sie auch nicht (mehr) vergessen. habse früher immer um 20h genommen und so öfter mal vergessen, vorallem in den ferien, wenn ich um 20h immer irgendwo, nur nicht zuhause, war....


aber, wie is das in den ferien, wenn man morgens ins bett geht und nachmittags aufsteht? .. deswegen würd ich se nie morgens nehmen. weil die zeiten da inner woche und außerhalb (oder ferien) so stark variieren.


also selbst wenn ich um 5uhr oder so ins bett gehe, kann ich eh nie länger schlafen als bis 12uhr. noch dazu muss ich dann bestimmt einmal vorher aufs klo, wo ich dann auch die pille schnell nehmen kann...also bis jetzt hab ich die 12stunden, in denen ich die pille nachnehmen kann, noch nie überschritten! und mein frauenarzt sagt auch, dass es bei der normalen pille(nicht micropille) nicht so schlimm ist, wenn man sie nicht immer auf dei stunde genau nimmt. das reicht auch wenn, das immer so im rahmen von 4 stunden bleibt!
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 22.07.2004, 23:46:13

Hallo LeutZ ^-^^


ich mache mal jetzt einen kleinen Zwischenbericht ....

ich trage das Pflaster jetzt schon eine Woche, und ich muss
sagen, dafür das ich die Pille vorher noch nie genommen
habe, vertrage ich es sehr gut :) ich habe weder
übelkeit noch irgentwelche anderen beschwerden (ausser kleine
Nebenwirkung wie spannen in den Brüsten, gleiche nebenwirkungen
wie bei der Pille).

Von dem Sitz und der Festigkeit des Pflasters ist nicht zu meckern,
es hällt bis jetz sehr gut, nur das ständige Pfüfen ist ein wenig um-ständlich aber kein Problem, weil es genauso wie bei der Pille wäre,
jeden Tag einmal zu denken (nur halt nicht zwingend). Ich war bis jetz 3-4 mal duschen, habe heiß gebadet und heute sogar im Freibad und alles kein Problem.

das einzige was ich bis jetz noch nicht weiß, ist es wie es mit der sicherheit aussieht, verhüte nebenbei zur sicherheit mit Kondom (müsste theoretisch natürlich nicht sein, aber ich bestehe drauf, weil ich sogar bei der wirksamkeit der Pille misstrauisch wäre ;D )

nagut also für alle: dieses Pflaster erweißt sich bei mir als gut ^-^
gute Lösung anstatt Pille

VLG die Maxy
Posted by: yaq

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 23.07.2004, 19:04:01

Mh, des is ja mal interessant*g* Hab auch letztens erst von den Pflastern gehört, aber ich komme mit der Pille eigentlich ganz gut klar (außer das mich alle Leute fragen wofür ich um 20 Uhr ne Erinnerung bei meinem Handy hab*g*)
Dann wünsche ich dir mal weiter viel Glück mit deinem Pflaster und das des nich irgendwann mal abfällt... ^^
Posted by: MaxinePayne

Re: EVRA Verhütungspflaster oder andere? - 23.07.2004, 22:30:07

@ Yag *gg* ich hab auch erst gedacht, ""shice,
des fällt bestimmt ab"" aber nix :) (zum Glück)
es hällt wunderbar selbsr duschen baden usw. is kein
Prob. .

im übrigen wenn einige Mädchen hier die Zeitschrift
""Bravo Girl"" oder ""Bravo Mädchen"" lesen, da gibt es
immer diese Werbung mit diesem Apfel und dem Pflaster *lol* (-: