Die neue Knuddels iOS App kommt!

Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.02.2020, 17:30:26

Liebe Community,

in den letzten Wochen und Monaten haben wir daran gearbeitet unsere neue iOS App so weit zu bringen, dass wir damit unsere bestehende App ersetzen können (Link) . Mit großem Erfolg.
Ein besonderen Dank möchten wir den über 2000 Beta-Testern der K3 iOS App aussprechen. Ohne euer Feedback wäre der heutige Release nicht möglich gewesen.

Im laufe der Woche werden wir die bestehende, mittlerweile gut 10 Jahre alte iOS App, mit der neuen, auf K3 basierenden App ersetzen. Der bisherige Beta-Test ist damit offiziell beendet.

Mit der neuen iOS App schlagen wir das nächste Kapitel in der Grunderneuerung von Knuddels auf. Ab sofort werden wir den K3 Web Client und die iOS App parallel und mit einem gemeinsamen Team weiterentwickeln können. Dies bedeutet, dass Mitglieder die unsere iOS App nutzen, nun wieder mit regelmäßigen Updates rechnen können.
Außerdem wurde bereits jetzt die von unseren iOS App Nutzern am häufigsten gewünschte Funktion umgesetzt: Das Versenden von Bildern und Augenblicken.
In Zukunft könnt ihr hier mit noch mehr tollen, neuen Funktionen rechnen. Neben allgemeinen Verbesserungen werden wir in den nächsten Monaten daran arbeiten die User-Apps in die iOS App zu bringen.

Wir sind unglaublich froh darüber diesen Meilenstein nun erreicht zu haben und freuen uns auf euer Feedback. :)

Liebe Grüße
~NK und das gesamte Knuddelsteam
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.02.2020, 20:17:23

Hi Julian,

ich habe gerade das Update der App installiert.
Folgendes habe ich aktuell, was ich etwas blöd finde/kritisch sehe.

Ich bin mit der App aktuell in iOS online.Gleichzeitig aber auch mit der Stapp Online.
Normalerweiße sollte in der Stapp beim Login in iOS ein Disconect stattfinden, oder nicht ?

Grüße
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.02.2020, 20:19:30

Antwort auf: Sunnyboyy17
Hi Julian,

ich habe gerade das Update der App installiert.
Folgendes habe ich aktuell, was ich etwas blöd finde/kritisch sehe.

Ich bin mit der App aktuell in iOS online.Gleichzeitig aber auch mit der Stapp Online.
Normalerweiße sollte in der Stapp beim Login in iOS ein Disconect stattfinden, oder nicht ?

Grüße


Eigentlich Ja - Ich schaue mir das Morgen an :) Es sollte eigentlich nur möglich sein mehrere K3 Apps parallel offen zu haben (Web und iOS zum Beispiel)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.02.2020, 20:27:34

Alles klar.
Genaueres an Informationen kann ich dir auch im Chat geben.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.02.2020, 19:06:05

Aloha, :-)

an dieser Stelle erst mal ein herzliches "Happy Release". Aus meiner Sicht, solltet ihr mit diesem Release; hoffentlich eine der größten Nutzergruppen auch ansprechen können.

Wenn man dazu den anderen Thread beachtet; ist mir hierzu sehr stark aufgefallen, das sich insbesondere die Core-Nutzer in ihren Möglichkeiten noch sehr eingeschränkt fühlen. Hierzu wäre es wünschenswert, das man ggf. noch mehr für jene Nutzergruppe entsprechene Macros (welche in K3 möglich sind) freischaltet. Mein persönlicher Eindruck dahingehend ist, das viele (der Befehle und gerade jenen, welche von reinen Textbausteine/Textwiedergaben möglich sein sollten); für das erste Release noch nicht so stark umgesetzt/gewhitelistet worden sind - wie es sich gerade diese Nutzergruppe der Core-Nutzer möglicherweise wünscht.

Ein möglicher Ansatzpunkt; neben anderen Punkten die ihr selber diesbezüglich schon für die Zukunft geplant habt - wäre eben gerade jener - das man mehr der alltäglichen (und umsetzbaren) Macros integriert. Laut Changelog seit ihr dabei auf einen guten Weg bzw. habt schon einiges von dem Feedback versucht umzusetzen.

Hier ist bei dem frühen Release und dem für jene Nutzer eingeschränkten Umfang; aber vllt. noch etwas Luft nach oben.

So fallen mir auf Anhieb: /me, /back, /close bzw. /exit, /lc oder gar /po (ggf. noch andere adminstraive Macros) ein; welche technisch sicherlich machbar oder vllt. gar sinnvoll wären. Letzteres mag zwar natürlich nicht die Core-Nutzer schlussendlich befriedigen (welche hier teilweise eine andere Ansicht haben; jene App möglicherweise als Rückschritt(?) ,auffassen); einfach auch weil jener Gruppe noch bisher nicht implementierte Funktionen fehlen - würde aber jener Nutzergruppe zumindest im Ansatz (für die Übergangszeit) ein Entgegenkommen symbolisieren.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 00:00:19

Wo ist denn der Beitrag von vorher? Der war themenbezogen.
Naja, viele iphone-benutzer (warum auch immer man sich iphone kauft) haben echte Probleme. Nichts geht, keine Annahme von kizz, Leute müssen Namen komplett eingeben damit was funzt, scheint wohl echt ein Fail zu sein. Irgendwie werden Iphone-Nutzer ausgeschlossen, passend zu iphone, das alle anderen ausschließt.

Wie dem auch sei, ich habe echt das Gefühl, die App ist so verdammt mies, dass man schleunigst die Alte wieder benutzen sollte.
Posted by: mpok

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 14:31:39

Andere Frage: Warum ist die App lila? Ich dachte die Knuddelsfarbe sei rot?
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 15:13:58

Antwort auf: mpok
Andere Frage: Warum ist die App lila? Ich dachte die Knuddelsfarbe sei rot?


Weil lila einfach schöner ist und sie besser zur heutigen zeit passt, zu mal rot agressiv macht und lila eher eine beruhigendere wirkung hat ;-)
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 15:25:00

Antwort auf: Addy
Antwort auf: mpok
Andere Frage: Warum ist die App lila? Ich dachte die Knuddelsfarbe sei rot?


Weil lila einfach schöner ist und sie besser zur heutigen zeit passt, zu mal rot agressiv macht und lila eher eine beruhigendere wirkung hat ;-)


Das ist aber auch eher ein individuelles empfinden oder?
Ich war eigentlich ganz froh als man sich vom lila verabschiedet hat.
Aber sind halt dinge wo sich die Geister scheiden und bei denen man es nie allen recht machen kann.
Posted by: mpok

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 18:13:29

Mir geht es dabei nicht darum, dass das eine vielleicht eleganter sein mag. Aber in der Regel präsentiert sich ein Unternehmen doch in den jeweiligen Farben, sprich Corporate Identity. Oder habt ihr schonmal ne rote Facebook-App, oder ne blaue Instagram-App gesehen? :-D
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 19:03:18

Das ursprünglich rote Design liegt knapp 8 Jahre her (Quelle). Das wurde tatsächlich damals für die alte Startseite und auch für Android sehr intensiv genutzt.

Bei den neuere K3.Komponenten (K3-IOS App, K3-Weboberfläche) scheint Lila im Vordergrund zu stehen. Das ehemals rote Logo im Apple-Store hat man meines Erachtens mit dem Wechsel zu K3 auch zum lilanen Logo ausgetauscht.

Auch die rote Startseite selbst, hat im laufe der letzten 2 Jahre einen lilanen Touch bekommen (zu sehen u.a. beim aktuellen EinloggButton). Als mögliche Ursache könnte man vermuten, das man sich vom alten (die letzten Jahre geltenden Standard) wieder etwas entfernen möchte. Denkbar ist aber auch, das man vllt. "zurück zu den Wurzeln" in einer moderneren Form wollte. :-)
Posted by: djchrisnet

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 19:20:13

Keemo ist der einzige der in den neusten iOS Bewertungen noch was positives finden könnte, das sollte euch so hart zu denken geben. Das iPhone als Gerät war nie so unattraktiv wie heute
Posted by: Sephiroth ME

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2020, 21:29:14

Tüdelü,

Keemo ist nicht der einzige.
Warnung! Spoiler!
Aber auch Knuddels selbst bewertet die App natürlich mit 5 Sternen.
Warnung! Spoiler!
Wenn man aber die gesamte Bewertung der Community betrachtet...
Warnung! Spoiler!
...dann sind diese wohl mehr als unzufrieden.

Quelle: https://apps.apple.com/de/app/knuddels/id369409839#see-all/reviews

Wer ein nicht mal im Ansatz halbfertiges Produkt auf den Markt wirft und es als das Beste überhaupt zu verkaufen versucht, der fällt auch entsprechend auf die Schnauze.

Für neue Nutzer mag die App durchaus zeitgemäßer sein, dennoch hätte diese nicht vor Implementierung der Kernfunktionalitäten für die Allgemeinheit bereitgestellt werden sollen. Die Kritik der Leute ist mehr als berechtigt und es haben sich ja auch Leute zu Wort gemeldet, die nicht Regelmäßig im Forum aktiv sind.
Es wurden ebenso Dinge versprochen, die dann doch wieder revidiert/auf (sehr viel) später verschoben wurden.

Ich kann das auch alles nachvollziehen als Programmierer, also das diverse Implementierungen einige Anpassungen benötigen. Dennoch würde ich ein halbfertiges Produkt in dieser Art, niemals der breiten Masse zur Verfügung stellen, zumal es im Beta Thread benannt wurde, dass es erst für alle verfügbar gemacht wird, wenn sie besser funktioniert, als die alte IOS App.

Für die bestehenden Nutzer bedeutet dies aber auch, dass sie auf keine der bereits vorhanden Funktionalitäten verzichten wollen. Da über 2 Jahre bisher in die Entwicklung geflossen sind und das gesamte Projekt überall als "Allheilmittel" bisher angepriesen wurde... ist das, was aktuell geliefert wurde, einfach nur enttäuschend.

Warnung! Spoiler!

Sodele~
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.03.2020, 17:56:19

Hallo ihr, :-)

bevor das missverstanden wird. Meine Ansicht wieso ich hier nicht so viel an schlechter Kritik zu K3-IOS-App geäußert habe, beruht auf dem Standpunkt das ich einige wenige Ansätze besagter App auf die Zukunft betrachtet (und was möglich wäre im Bezug auf UA´s & Co) pe se nicht schlecht halte.

Das hier eine Menge schief gelaufen ist; man vieles eindeutig hätte anders machen sollen, sehe ich recht ähnlich Es gibt viele Punkte die auch ich sehr negativ betrachte (etwa im Umgang wie es viele Nutzer traf) oder aber auch die Art & Weise, wie einige Dinge von KN kommuniziert worden sind.

Fernab von den Dingen wie der Umgang mit den Statusfarben, Paywall-Besucherliste, fehlende Online-Anzeige im Channel, keine dick markierten Freunde, noch unsortierte Kontaktliste u.s.w.; welche mir selber wirklich fehlen. Da hier und an anderer Stelle schon sehr vieles dazu von anderen Nutzern gesagt worden ist; ich ebenso ich an anderer Stelle dazu Feedback eingereicht hatte- wollte ich deren negative Kritik zumindest in diesen Thread nicht erneut wiederholen. In dem Fall habe ich es einfach auf die (noch für mich wichtigsten Macros) in diesem Verlauf begrenzt.

In dem anderen Thread kam ja des öfteren die Aussage, das man vllt. den (alten) Testflight wieder aufnimmt - und sich einige gewünscht haben, das man die alte KN-App ggf. wieder als Update einspielt. Meine Vermutung dahingehend war, das hierzu vllt. die App-Store-Regeln für Developer bei der selben Namensgebung möglicherweise eine Hürde darstellen könnten.

Daher wollte ich mal anfragen; wie es mit folgenden Kompromissvorschlag/anderen Ansatz ausschauen könnte:
Man belässt die aktuelle K3-IOS-App als First App (und nimmt die dafür nötigen Messungen wahr), lädt aber ggf. die alte IOS-App unter einem neuen Namen "Knuddels Old" hoch.

So könnte KN auch unabhängig des Testflights beide Parteien bedienen; bis der Funktionsumfang/Stabilität in der K3-IOS-App wiederhergestellt ist.

Antwort auf: Sephiroth ME
Aber auch Knuddels selbst bewertet die App natürlich mit 5 Sternen.
Warnung! Spoiler!

Uff, hier kann ich zwar Julians eigene Ansicht verstehen; eben weil das für ihr eines krasses Update sein möge (und es vorwärts geht). Nur von der äußeren Wirkung erscheint mir das wie es bewertet wurde; insbesondere wenn man die derzeitigen existenten Problematiken/Umstände betrachtet - irgendwie leider auf mich auch sehr irritierend.

Eben auch aus der Tatsache heraus, weil man Julian, direkt mit Knuddels & Beteiligter der K3-IOS-App verbindet. Ich könnte mir vorstellen, das auch wenn dahinter keine bösen Absichten stand & dies seine eigene ehrliche Meinung ist; das andere jene 5 Sterne als "Gefälligkeit" oder "Entgegenaggieren" wahrnehmen können...
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.03.2020, 18:46:33

Servus!
Wir haben uns in den letzten Tage euer Feedback genau angeschaut und überlegt wie wir weiter vorgehen. Natürlich könnte ich euch nun erzählen, dass die neue iOS App rein aus Zahlensicht gut funktioniert - aber seien wir ehrlich - durch unsere Messungen wird vor allem der Durchschnitt gemessen. Die Auswirkung für euch, als einem der wichtigsten Teile unserer Community werden wir damit nicht feststellen können.

Aus euren Feedbacks entnehme ich folgende Punkte, die euch besonders wichtig sind und welche wir in euren - Augen schnell in Angriff nehmen sollten:
- Verbesserungen des Hintergrund-Verhaltens der neuen App
- Nicknamen Autovervollständigung
- Möglichkeit nicht direkt im Chatraum zu starten
- Weitere /-Befehle ermöglichen
- Kontaktliste sollte die bekannten Kontakte beinhalten
- Insgesamt eine höhere Performance, gerade auf iPads

Wir werden uns eurer Wünsche annehmen und mit höchster Priorität umsetzen. Ihr habt Recht, dass wir unseren Fokus bisher vor allem auf Neue- und “Durchschnitts”-Nutzer gelegt haben, um eine Grundlage für alle zu schaffen. Dies wird sich nun ändern. Unser Fokus liegt nun voll bei euch. Mit eurem bisherigen und zukünftigen Feedback werden wir die iOS App so lange ausbauen, bis sie sich auch für unsere Kernnutzer wie ein neues, tolles Zuhause anfühlt.

Mir ist bewusst das viele von euch, aufgrund von vergangenen Erfahrungen kritisch sind, wenn wir so etwas versprechen. Wir wollen euch beweisen, dass wir es ernst meinen.

Sobald wir Updates zu neuen Funktionen haben, werden wir sie im Forum posten. Dabei wird mich in Zukunft auch Pharaday - unser UX Chef - aktiv im Forum unterstützen. Als Nächstes werden wir eine Version veröffentlichen, die das Problem, dass aktuell kaum /-Befehle funktionieren löst, bei Apple einreichen. Auch hier werden wir euch mit Updates versorgen, sobald es welche gibt.

P.S. Es wurde gefragt, wieso wir nun wieder Lila als Hauptfarbe benutzen. Unser wichtigstes Ziel bei K3 ist es, uns auf unsere Wurzeln zu besinnen - eine möglichst perfekte Chaterfahrung zu ermöglichen. Daher orientiert sich auch das K3 Farbschema an den Farben unseres Urpsrungs.

Danke für euer bisheriges Feedback
~NK und Pharaday
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.03.2020, 19:12:43

Mir sind noch einige Dinge aufgefallen, die man wieder in den Standard zurück setzen sollte.

- Gibt den Nicks wieder die Farben zurück, alle Nicks sind weiß.
- Keine Icons hinter den Nicks, ein CM ist so überhaupt nicht zu erkennen.
- Importiert das Forum zurück, weder über /forum noch über einen Button oder sowas ist es zu erreichen.

Das war erstmal auf die schnelle.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.03.2020, 19:38:45

Aloha, :-)

zu den Sachen die Sunny schon sagte (welche mir ebenfalls fehlen)

- Verbreiterte Kontaktliste (Readmes kann man nur abgekürzt lesen); diese sollten auch mobil ohne Abkürzung (extra Profilbesuch) lesbar sein
- bei Freunden in der Kontaktliste ggf. LastOnline und LastChannel
- /pp-James-Anzeige der Freunde beim Login im Channel (ich möchte nicht erst ggf. über die Kontaktanzeige gehen müssen um hier einen schnellen Überblick zu haben).
Posted by: Maexxchen

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.03.2020, 22:32:06

Antwort auf: Neo-Kamui
Servus!
Wir haben uns in den letzten Tage euer Feedback genau angeschaut und überlegt wie wir weiter vorgehen. Natürlich könnte ich euch nun erzählen, dass die neue iOS App rein aus Zahlensicht gut funktioniert - aber seien wir ehrlich - durch unsere Messungen wird vor allem der Durchschnitt gemessen. Die Auswirkung für euch, als einem der wichtigsten Teile unserer Community werden wir damit nicht feststellen können.

Mich als Zahlenmensch würde natürlich interessieren, was es für euch heißt, dass die App zahlenmäßig funktioniert. Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht so vorstellen. Schaue ich mir die Bewertung im App-Store an, so liegt diese bei 2,1 Sternen bei 921 Bewertungen. Das würde ich nicht unbedingt als funktionierend betrachten. Dass die App insofern zahlenmäßig funktioniert, mag dann daran liegen, dass es für iOS nun keine Alternative mehr gibt außer evtl. den HTML-Chat, den ich mir dort aber auch nicht gerade gut vorstelle. Insofern ist es nicht wirklich nachvollziehbar, was hier unter "gut funktionieren" verstanden werden kann.

Antwort auf: Neo-Kamui
Wir werden uns eurer Wünsche annehmen und mit höchster Priorität umsetzen. Ihr habt Recht, dass wir unseren Fokus bisher vor allem auf Neue- und “Durchschnitts”-Nutzer gelegt haben, um eine Grundlage für alle zu schaffen.

Das finde ich persönlich nicht einmal so verwerflich. Allerdings hätte man hier durchaus anders vorgehen können. Aufgrund der vielen negativen Kritik gibt es offensichtlich schon Probleme bei den Grundfunktionen, die ja ebenso neue Nutzer betreffen und nicht nur die Kerncommunity. Dass die alten Hasen gewisse Funktionen (erstmal) vermissen ist ja das eine, aber dass die gesamte App von der Handhabung auch für neue Nutzer nicht wirklich komfortabel ist, ist dann wieder etwas völlig anderes. Auch wenn man den Fokus zunächst auf neue Nutzer gelegt hat, so sollte man gewährleisten, dass die App einfach und verständlich sowie intuitiv ist. Ansonsten seid ihr eure neuen Nutzer schneller wieder los als ihr denkt. Wenn diese Grundlagen aber erst einmal geschaffen sind, sollte es ein Leichtes sein, gewisse Features nach und nach wieder einzubinden, so dass man langfristig auch wieder die Kerncommunity zufriedenstellen kann.

Fazit: Der Release war definitiv viel zu früh und man hätte da noch etwas warten sollen. Mit der ganzen negativen Kritik habt ihr euch jedenfalls keinen Gefallen getan.
Posted by: Krieger des Waldes

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 08:45:59

Guten Morgen,

dann würde ich gerne auch meinen Favorit Wunsch äußern, ich würde mich sehr freuen, im Profil eine Knuddelanzahl zu sehen.
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 13:47:49

Seht ihr und am Ende gehen die Knuddels-Teamler doch auf unsere wünsche ein.
Wie ich schon sagte, gebt dem ganzen Zeit!
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 14:00:45

Komfortable Whispermöglichkeit wie bei der ehem. App, ohne ständig den Mainchat verlassen zu müssen, wäre auch nett.
Posted by: eluveitie -I-

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 15:34:24

Hallo zusammen,

ich war sehr erfreut als ich eine neue Knuddels App im App Store gesehen habe. Aufgrund des großen K3 Hypes in Form von Ankündigungen und Umfragen (ob man sich auf K3 freut) habe ich hohe Erwartungen gehabt und gedacht, dass Knuddels auf iOS noch besser wird.
Nach nicht mal fünf Minuten war die Freude wieder weg.

Es ist ein modernes und schickes Look and Feel, wobei der "Feel" fehlt.


Allgemein:
(Auf iPad Air 2 genutzt)
Grundlegenste Funktionen sind nun sehr umständlich umgesetzt.
Außerdem ist die Performance sehr schlecht.

Positiv:
- schickes modernes Design.

Negativ:
- Performance: Das wechseln zwischen den Tabs (Chat auf Nachrichten) ruckel. In der alten App gab es wenigstens noch eine flüssige Animation und der Inhalt musste nicht erst nachgeladen werden. Hier entsteht eine hohe Verzögerung.
- Ressourcen:
1. Zumindest bei meinem iPad wird das iPad bei Benutzung ganz leicht warm, die Akkukapazität nimmt schneller ab. Mit der alten iOS App konnte ich die App stundenlang nebenher laufen lassen und das iPad wurde nicht ansatzweise warm. Für eine "textbasierte" App mit wenigen Bildern und keinen Videos in meinen Augen nicht gut.
2. Die App lädt IMMER neu, wenn sie kurz minimier.
Dadurch verpasst man die öffentlich geschriebenen Nachrichten, wenn man kurz eine
andere App öffnet.
Funktionalität: /-Befehle kaum nutzbar. Ich verstehe den Gedanken, dass Neulinge nichts damit anfangen können und man versucht solche Funktionen anders einzubauen, aber was spricht dagegen, dass die "/Befehle" zusätzlich funktionieren?
Insgesamt weniger Funktionen: Es fehlt z.B. die Kiss und Knuddel Funktion, wenn man auf einen Nick tippt.
Design: Alles ruckelt, stock und verschiebt sich oder Elemente überlappen sich. Um die kleinen Miniwerbebanner herum ist extrem viel Leerfläche.



Fazit/Meinung: Man hätte mit der Veröffentlichung warten sollen. Ich habe hier gelesen, dass man es unter anderem jetzt schon veröffentlicht hat, weil sich viele User den Fotoversand wünschen. Ist ja schön und gut, aber nur für diesen Fotoversand eine App zu veröffentlichen deren Bedienung so langsam ist halte ich für unverhältnismäßig.
Ich erwarte nicht, dass erst die perfekte App in die Masse ausgerollt wird. Funktionsupdates sind vollkommen ok im Sinne von neuen Sachen wie z.B. Userapps, Spiele und Bugfixes, also das, was vorher sowieso noch nie für iOS verfügbar war. Die App sollte aber zumindest flüssig und stabil laufen und nicht gefühlt 50% weniger (Grund-)Funktionen als die vorherige haben.
Posted by: Holger

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 17:52:20

Antwort auf: eluveitie -I-
1. Zumindest bei meinem iPad wird das iPad bei Benutzung ganz leicht warm, die Akkukapazität nimmt schneller ab. Mit der alten iOS App konnte ich die App stundenlang nebenher laufen lassen und das iPad wurde nicht ansatzweise warm. Für eine "textbasierte" App mit wenigen Bildern und keinen Videos in meinen Augen nicht gut.

Kurzes Feedback hierzu: Es wird im Hintergrund dauernd, wenn nicht sogar alle paar Sekunden nach neuer "Werbung" geforscht. Deswegen zieht die App so einiges an Energie.

Antwort auf: eluveitie -I-
2. Die App lädt IMMER neu, wenn sie kurz minimier.
Dadurch verpasst man die öffentlich geschriebenen Nachrichten, wenn man kurz eine
andere App öffnet.

Vorallem wird man da aus dem Channel gekickt/geht offline. Dafür, dass man beim öffnen der App direkt in einem Channel eingeloggt wird und seit K3 der Fokus auf's "online sein" gezogen wird, ganz schön lustig/amüsant.

Antwort auf: eluveitie -I-
Um die kleinen Miniwerbebanner herum ist extrem viel Leerfläche.

Liegt an Knuddels und Google - Die Kriterien für die Werbung sind: Banner dürfen nicht automatisch Platz einnehmen. Der Content muss fixiert sein, der Nutzer darf nicht durch "herumspringen" des Contents genötigt werden; Sonst fliegt die App aus der AppStore und das Advertising wird möglicherweise für Knuddels gekündigt.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 18:40:37

Aloha :-)

da Sephi empfohlen hatte dies der besseren Übersicht lieber hier zu posten; an der Stelle nochmal angefügt:
Warnung! Spoiler!
Antwort auf: Keemo
In der alten IOS-App gab es dazu ja mal die [/w]und [/p] (in der Nickliste). Da ich von ausgehe das dies in der selben Form nicht mehr integriert wird; wäre meine Überlegung: Ob man nicht ggf. durch längeres drücken mit dem Finger (auf der Nickliste), nicht ggf automatisch /p Nick: oder ggf. /m Nick in der Eingabeliste auslösen könnte.
  • Auf dem Iphone 8 finde ich das Verhältnis der Gespräch-Bubbles zu dem relativ kleinen Display in der Darstellung unpraktisch. In einigen vollen Channels muss man hier noch mehr als üblich sonst scrollen Hier würde ich mir gerne wünschen, das die Abstände zu den unterschiedlichen Gesprächsblubbles etwas geringer ausfallen könnten (oder man die großen Bubbles optional im Channel abschalten kann).
  • Wenn ich aus den Messenger eine Whois öffne, taucht selten ein Flackern beim Profilbild des Gegenübers auf.
  • Ab und zu; wenn man eine Anfrage(?) per Messenger erhält; flackert davon ein Teilbereich. Schließt man den Bereich bzw switcht in eine andere Konversation - und dann wieder zurück - verschwindet auch das flackern. Danach kann man das flackern auch nicht mehr auslösen (was auch so sein sollte).
  • Ist man mehr als 10 Minuten in einen Channel, wird das o.g. Endgerät sehr warm bzw. wärmer als bisher (zur alten KN-App).
  • Hat sich die eingestellte Hauptsprache der App geändert? ?-) Irgendwie scheint sich jene auf "Englisch" gesetzt zu haben, bzw. umgestellt worden sein.
  • DarkMode hat keinen Einfluss auf die App selber. Würde dies aber zumindestens im Messenger praktisch finden.
Iphone 8, IOs 13.3
Posted by: eluveitie -I-

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 19:36:11

Antwort auf: Holger
Liegt an Knuddels und Google - Die Kriterien für die Werbung sind: Banner dürfen nicht automatisch Platz einnehmen. Der Content muss fixiert sein, der Nutzer darf nicht durch "herumspringen" des Contents genötigt werden; Sonst fliegt die App aus der AppStore und das Advertising wird möglicherweise für Knuddels gekündigt.


Aber das schaffen doch andere Apps auch ohne 1-2cm Rand drumherum.

Ich bin sowieso kein Fan von Appwerbung aber ca 9€ im Monat ist jenseits von Gut und Böse, sodass man dann ja leider mit Leben muss, wenn man die App benutzen möchte.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 20:01:55

Antwort auf: Keemo
Auf dem Iphone 8 finde ich das Verhältnis der Gespräch-Bubbles zu dem relativ kleinen Display in der Darstellung unpraktisch. In einigen vollen Channels muss man hier noch mehr als üblich sonst scrollen Hier würde ich mir gerne wünschen, das die Abstände zu den unterschiedlichen Gesprächsblubbles etwas geringer ausfallen könnten (oder man die großen Bubbles optional im Channel abschalten kann).

Würdest du es nur wünschen? Wünsche es dir lieber! Das wünsche ich mir nämlich auch, zumindest für Windows, die Blasen sind nämlich schrecklicher Scheiß in Channels wie Flirt.
Vor Allem Abends ist es nicht möglich, da noch einem Gespräch zu folgen, weil zwischendurch noch so dumme Ottos mit hunderten Müllfragen kommen. Bevor ein Satz gelesen ist, ist er da nämlich weggescrollt, im Flirt 2 oder 3 ist das schon häufiger vorgekommen, auf dem winzigen Handydisplay dürfte das wohl noch viel schlimmer sein. Bisher ist der htmlchat OHNE K3 da noch ganz gut, das Knuddelswindowsprogramm geht auch, aber sobals ich einen Nick habe bei dem k3 aktiv wird, lege ich mir gleich einen neuen an.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.03.2020, 21:12:15

Hey, :-)

du hast vollkommen Recht. Ich wünsche es mir; sowie bin ich mit deiner Wiedergabe der derzeitigen Nachteile absolut konform. :)

Zusätzlich noch:
  • Aktuell kann man über IOS nur ein Profilbild hochladen; aber keine weiteren Albenbilder. Beides (PB + Albenbilder) sollte autark agieren können; so das man ggf. nur Albenbilder hochladen kann; ohne die Abhängigkeit des Zwangs zu einem PB.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 17:26:03

Antwort auf: Addy
Seht ihr und am Ende gehen die Knuddels-Teamler doch auf unsere wünsche ein.
Wie ich schon sagte, gebt dem ganzen Zeit!

Dein Geschleime muss dir doch langsam selbst uuunangeneeehm sein. Zumal sich noch nichts getan hat. (s.u.)

Antwort auf: Neo-Kamui
Wir werden uns eurer Wünsche annehmen und mit höchster Priorität umsetzen. Ihr habt Recht, dass wir unseren Fokus bisher vor allem auf Neue- und “Durchschnitts”-Nutzer gelegt haben, um eine Grundlage für alle zu schaffen. Dies wird sich nun ändern. Unser Fokus liegt nun voll bei euch. Mit eurem bisherigen und zukünftigen Feedback werden wir die iOS App so lange ausbauen, bis sie sich auch für unsere Kernnutzer wie ein neues, tolles Zuhause anfühlt.

Mir ist bewusst das viele von euch, aufgrund von vergangenen Erfahrungen kritisch sind, wenn wir so etwas versprechen. Wir wollen euch beweisen, dass wir es ernst meinen.

Das klingt auf jeden Fall vielversprechend und reflektiert. Das ist gut. Aber noch besser fänd ich eine provisorische Lösung. Du musst bedenken, dass uns übermittelt wurde, dass am montag zumindest das Problem mit den Funktionen behoben wird. Nungut, wir haben jetzt mittwoch, und es ist immer noch wirklich rein gar nichts möglich. Dass ihr daran arbeitet, glaube ich euch. Das ändert aber nichts daran, dass die App seit einer Woche buchstäblich unbrauchbar ist.

Ich kann nicht einfach hinnehmen, dass wir uns zu gedulden haben, bis die App funktioniert. Abgesehen von den chatinternen Funktionen an sich. Da muss halt echt eine provisorische Lösung her.
Denn momentan ist es so, dass sich die Kunden auf euch einstellen müssen, obwohl das definitiv umgekehrt sein muss. Menschen ohne einem PC müssen auf den Chat verzichten oder haben definitiv keinen Spaß an der Misere, und Menschen mit PC sind gezwungen, hin und wieder für wichtige Dinge zum PC zu hüpfen oder gar dort zu bleiben, weil essenzielle Funktionen wie /his, /mute o.ä. nicht funktionieren.
Ganz zu schweigen, dass man seine Handyeinstellungen auf euch einstellen muss (bspw. das mit der automatischen Bildschirmsperre).
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 17:47:38

Antwort auf: Ataraxia
. Menschen ohne einem PC müssen auf den Chat verzichten oder haben definitiv keinen Spaß an der Misere, und Menschen mit PC sind gezwungen, hin und wieder für wichtige Dinge zum PC zu hüpfen oder gar dort zu bleiben, weil essenzielle Funktionen wie /his, /mute o.ä. nicht funktionieren.
Ganz zu schweigen, dass man seine Handyeinstellungen auf euch einstellen muss (bspw. das mit der automatischen Bildschirmsperre).



Nein, das stimmt so nicht.

Wenn auch ziemlich umständlich und hässlich, jedes Smartphone hat einen integrierten Browser, mit dem man den html-Chat jederzeit aufrufen kann. Notfalls kann man sich auch Firefox oder Opera herunterladen.
Ja, es ist scheiße aber funktioniert, bis auf viele Dinge, die heutzutage ja auch im Browser nicht mehr funktionieren.

Wobei ich mich sowieso frage, warum viele Funktionen nicht möglich sind. Abgesehen von smileyfeatures, meine ich hier sehr einfache Dinge, bei denen ich davon ausgehen würde, dass sie auf dem server ausgeführt werden und nicht beim Client. Beispiel "Einschlagen" (mittlerweile funktioniert es, das war nur ein Beispiel!!). Das hat einige Zeit nicht funktioniert, obwohl doch eigentlich nur "/einschlagen" umgesetzt werden müsste.Ich glaube, es handelt sich eher um einfache Macros.
Dass das mit der Pralinenschachtel, also Praline nehmen, nicht funktioniert, finde ich noch halbwegs verständlich. Aber "/mute trottel:weil blöd" sollte doch unabhängig vom OS ausgeführt werden.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 18:18:51

Antwort auf: Der Benny Do
Nein, das stimmt so nicht.

Wenn auch ziemlich umständlich und hässlich, jedes Smartphone hat einen integrierten Browser, mit dem man den html-Chat jederzeit aufrufen kann. Notfalls kann man sich auch Firefox oder Opera herunterladen.
Ja, es ist scheiße aber funktioniert, bis auf viele Dinge, die heutzutage ja auch im Browser nicht mehr funktionieren.

Und genau das meine ich. So muss sich der Nutzer auf die Firma einstellen, und das kann man echt nicht bringen.
Das was du meinst, ist eine scheiß Lösung. Sagst du ja selbst; Es ist unkomfortabel, man hat immer noch das Problem mit der automatischen Bildschirmsperre und die Größe und Handhabung der Chatfenster ist überdimensional. Das Raus- und Reinzoomen nervt. Und für alle, die sich darunter nichts vorstellen können,
hier:
Warnung! Spoiler!

Warnung! Spoiler!

Warnung! Spoiler!

Warnung! Spoiler!


Das ist keine nutzerfreundliche und adäquate provisorische Lösung. Man kann diese "Lösung" wirklich niemandem ohne einem PC antun.
Ich habe das Privileg zum Glück, aber viele nunmal nicht.
Nichtsdestotrotz kann man es uns PC-Nutzern auch nicht antun, für diverse Funktionen permanent von der App zum Browser zu switchen. Dann gehe ich lieber zum PC und bleibe auch dort.

Antwort auf: Der Benny Do
Wobei ich mich sowieso frage, warum viele Funktionen nicht möglich sind. [..] Ich glaube, es handelt sich eher um einfache Macros. [...] "/mute trottel:weil blöd" sollte doch unabhängig vom OS ausgeführt werden.

Weiß nicht. Kenne mich damit nicht aus. Ich weiß nur, dass es vorher funktioniert hat, alle zufrieden waren, und jetzt nichts mehr geht, weil uns zuerst die App und jetzt Geduld aufgezwungen wird.
Aber da muss seitens eines Unternehmens einfach mehr her. Mit Entschuldigungen und Versprechungen während der Misere ist einfach nichts getan.
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 18:35:28

Antwort auf: Ataraxia
Man kann diese "Lösung" wirklich niemandem ohne einem PC antun.
Ich habe das Privileg zum Glück, aber viele nunmal nicht.


Dann nutze bis zur Änderung doch einfach deinen PC ?-)
Das hat mehrere Vorteile.. deine wären, dass du deine Nerven schonst und dir über die Sorgen anderer User nicht den Kopf zerbrechen musst und unser Vorteil wäre, dass wir nicht jeden Tag das gleiche Gemecker lesen müssen.

Die CL weiß bescheid und ob es dir, mir und jedem anderen total auf den Sack geht wird die Sache nicht beschleunigen.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 18:47:40

Antwort auf: Sysadm
Dann nutze bis zur Änderung doch einfach deinen PC ?-)
Das hat mehrere Vorteile.. deine wären, dass du deine Nerven schonst und dir über die Sorgen anderer User nicht den Kopf zerbrechen musst und unser Vorteil wäre, dass wir nicht jeden Tag das gleiche Gemecker lesen müssen.

Die CL weiß bescheid und ob es dir, mir und jedem anderen total auf den Sack geht wird die Sache nicht beschleunigen.

Du kannst auch einfach diesen Thread verlassen. Niemand zwingt dich diesen Thread zu lesen, aber wir werden gezwungen diese App zu nutzen, was wesentlich nerviger und allgegenwärtiger als dieser Thread ist.

Hier redet niemand von einer Beschleunigung, sondern einer adäquaten, provisorischen Lösung tho.

Righty right?
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 19:02:26

Antwort auf: Ataraxia

Du kannst auch einfach diesen Thread verlassen. Niemand zwingt dich diesen Thread zu lesen, aber wir werden gezwungen diese App zu nutzen, was wesentlich nerviger und allgegenwärtiger als dieser Thread ist.


Ok, dann sag mir mal wer dich zwingt die App zu nutzen.
Wer steht hinter dir und sagt LOGG DICH VERDAMMT NOCHMAL EIN JETZT
Man zwingt dich doch nicht nur weil du es tust :-D
Vorallem schreibst du doch permanent, dass du das tolle Privileg hast einen "PC" zu besitzen, warum quälst du dich dann überhaupt mit der App wenn sie in solch einem unerträglichen Zustand ist?

Ich rede die App beim besten Willen nicht schön, aber ich würde sie auch nicht nutzen wenn ich so drüber denken würde wie du.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 19:31:19

Antwort auf: Sysadm
Ok, dann sag mir mal wer dich zwingt die App zu nutzen.
Wer steht hinter dir und sagt LOGG DICH VERDAMMT NOCHMAL EIN JETZT
Man zwingt dich doch nicht nur weil du es tust :-D
Vorallem schreibst du doch permanent, dass du das tolle Privileg hast einen "PC" zu besitzen, warum quälst du dich dann überhaupt mit der App wenn sie in solch einem unerträglichen Zustand ist?

Ich rede die App beim besten Willen nicht schön, aber ich würde sie auch nicht nutzen wenn ich so drüber denken würde wie du.

Na, da hast du einen kleinen Denkfehler. Ich bin langjähriger Kunde, und nun muss ich mich urplötzlich einer Firma fügen, weil diese etwas verpatzt haben, was mich beeinträchtigt.
Ich möchte nicht die ganze Zeit am PC sein, und kann das aus gesundheitlichen Gründen auch nicht. Einen Notebook besitze ich momentan auch nicht.
Es gibt gewiss mehr Lösungen als Geduld und/oder am PC sitzen müssen, um meiner administrativen Arbeit nachzugehen oder mit meinen Freunden und neuen Menschen zu schreiben.
Und diese Lösungen forder ich (als Kunde) ein, statt das Ganze über mich ergehen zu lassen.
Also keine Ahnung, wo dein Problem liegt. Willst du mir sagen, was ich an meinem Tag und Chatverhalten ändern soll, statt mich darauf hinzuweisen zu lassen, dass immer noch nichts funktioniert und uns die App seit einer Woche behindert? (Davon abgesehen, dass du nicht mal davon betroffen bist). lol.

Das (übermittelte) Pensum wurde nicht eingehalten, also wird das auch in diesem Thread geäußert.
Wenn dich derartige Kritik stört, ist das wirklich der falsche Thread für dich.
Da lässt sich bestimmt etwas idealeres für dich finden, wo du Neues und Erfrischendes lesen kannst.
Das hier vielleicht.
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 19:40:25

Mit deinem ausgeprägtem Narzismus ist eine Diskussion sowieso nicht möglich.
Dann lass dir wenigstens gesagt sein, dass du ein Stück weit selber schuld an dem Problem hast.
Solange sich viele beschweren, die Nutzungszahlen aber trotzdem stimmen hat Knuddels erstmal kein Problem.
Und da du die App ja trotzdem fleißig weiter nutzt bist du eine der Personen die die Nutzungszahl ausmacht.

So war es übrigens mit dem VIP Paket auch.
Alle haben sich darüber beschwert das man trotz des VIP Abos Werbung angezeigt bekommt und gekauft hat der Großteil letztendlich trotzdem.
Posted by: cooler Albaner 007

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 19:50:10


Kleiner Tipp, ist zwar nichts Neues, aber: Habe die App vor Jahren mal installiert. Damals für scheiße empfunden und seit dato nie mehr installiert. Was war ich? Konsequent!

Was seid ihr? Nicht konsequent. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Knuddels weiterhin das Gleiche durchziehen werden und zwar auch die nächsten 20 Jahre.

Ich bin froh, dass ich mich inzwischen nicht umentschieden habe. Das Rumgeschleime in diesen Thread ist auch unausstehlich. Es ist zwar schön, dass man sich nun wirklich (!) auf die User einstellen möchte. Nur blöd, dass man das seit Jahren so sagt und seit Jahren das Gleiche versprochen wird. Jetzt liegt es also an Knuddels mal erstmal an ihrer Glaubwürdigkeit zu arbeiten. Gibt ja viele Threads, in denen versprochen wurde, dass man nun Wünsche sammelt und sich voll auf die geilen User einstellt und am Ende der Thread ins Nirvana verschwunden ist.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 20:03:55

Antwort auf: Sysadm
Mit deinem ausgeprägtem Narzismus ist eine Diskussion sowieso nicht möglich.

Würde dir erst mal raten dich mal einzulesen, was Narzissmus überhaupt ist, bevor du dir anmaßt Ferndiagnosen zu erstellen, was ohnehin total unethisch und v.a. respektlos (ggü. mir und insb. den Betroffenen) ist.
Und: Von welcher Diskussionsgrundlage sprichst du da? Dass ich mich als Kunde über die o.g. Dinge beschwere?
Du, als Nicht-Betroffener, echauffierst dich über relevante Beschwerden in einem relevanten Thread. Das ist auf so vielen Ebenen unsinnig.

Antwort auf: Sysadm
Dann lass dir wenigstens gesagt sein, dass du ein Stück weit selber schuld an dem Problem hast.
Solange sich viele beschweren, die Nutzungszahlen aber trotzdem stimmen hat Knuddels erstmal kein Problem.
Und da du die App ja trotzdem fleißig weiter nutzt bist du eine der Personen die die Nutzungszahl ausmacht.

Jetzt bin ich nicht nur schuld daran, dass ich dich mit wiederholten Beschwerden nerve, sondern dass ich auch noch die App nutze, weil ich auf sie angewiesen bin! Victim blaming at its finest.

Antwort auf: Sysadm
So war es übrigens mit dem VIP Paket auch.
Alle haben sich darüber beschwert das man trotz des VIP Abos Werbung angezeigt bekommt und gekauft hat der Großteil letztendlich trotzdem.

Zwei Paar Schuhe. Nicht zu vergleichen mit einer dysfunktionalen App.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 20:18:19

Antwort auf: cooler Albaner 007

Kleiner Tipp, ist zwar nichts Neues, aber: Habe die App vor Jahren mal installiert. Damals für scheiße empfunden und seit dato nie mehr installiert. Was war ich? Konsequent!

Was seid ihr? Nicht konsequent. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Knuddels weiterhin das Gleiche durchziehen werden und zwar auch die nächsten 20 Jahre.
.


Das sehe ich ähnlich, ich habe aus Klickverhaltensumstellgründen und wegen der ILLEGALEN DATENSPIONAGE das Knuddelswindowsprogramm nicht mehr in Benutzung. Das läuft nur ganz selten mal in der vm um mal den cmtest zu machen.... Sonst nur noch Browser. Ich muss sagen, ich vermisse zwar einige Sachen, aber da ich dort die Schriftgröße anpassen kann, ist für mich der Browser besser als das Knuddelswindowsprogramm.
Ist m.E. das Beste was man bei Knuddels machen kann, Browser nutzen statt irgendwelche Spionageprogramme die vollgerotzt sind mirt Werbung, gilt auch für ios und Android
Posted by: Misterious

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 20:49:18

Hallöchen,

bitte tut euch den Gefallen und giftet euch nicht gegenseitig an. Das Thema ist bei konstruktiven Vorschlägen zur Verbesserung der iOS App stehen geblieben und seit dem durch die vielen Anfeindungen aus dem Ruder gelaufen.

Verbindlichsten!
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 20:52:47

Antwort auf: Misterious

bitte tut euch den Gefallen und giftet euch nicht gegenseitig an. Das Thema ist bei konstruktiven Vorschlägen zur Verbesserung der iOS App stehen geblieben und seit dem durch die vielen Anfeindungen aus dem Ruder gelaufen.


Ist es denn nicht möglich einmal zu akzeptieren das man sich in Diskussionen nicht nur über den Kopf streichelt?
Zitiere mal die stellen die Anscheinend aus dem Ruder gelaufen sind.
Es nervt nämlich langsam das hier immer auf wichtig gemacht wird obwohl hier im Grunde gegen nichts verstoßend diskutiert wird.
Posted by: Maexxchen

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.03.2020, 21:32:35

Nunja, Fakt ist, dass euer kleiner Disput nichts mit der eigentlichen Diskussion zu tun hat. Dass man da entsprechend eingreift, finde ich in Ordnung. Argumente wie "du bist selbst Schuld, wenn du die App nutzt" sind hier jedenfalls ziemlich Fehl am Platz, weil es nichts mit der eigentlichen Problematik zu tun hat. Und ich denke, dass wir uns auch alle einig sind, dass jegliche Kritik zur aktuellen App mehr als berechtigt ist.

Back to topic:
Ich finde es nicht verwerflich, dass gewisse Funktionen noch nicht implementiert wurden. Schlimmer ist der Umstand, dass die App anscheinend immer noch viele Probleme, was z.B. auch die Stabilität angeht, bereitet. In solch einem Zustand hätte sie eben nicht veröffentlicht werden dürfen. Darüber hinaus frage ich mich aber auch, was so "schwierig" daran ist, gewisse Funktionen oder Makros einzubinden. Da passiert ja letztendlich nicht sonderlich viel. In Anbetracht des langen Zeitraums hätte man zumindest davon ausgehen können, dass Knuddels bereits entsprechende Grundlagen geschaffen hat, um derartige Funktionen einzubinden. Das ist aber offensichtlich nicht der Fall. Es bleibt also abzuwarten, was jetzt in den nächsten Tagen und Wochen passiert.

Des Weiteren hätte Knuddels an dieser Stelle aber auch derart auf die Kritik eingehen müssen und die "kaum nutzbare" App erstmal wieder entfernen und die alte bereitstellen müssen, bis die neue App wirklich funktionsfähig ist. Aber auch da ist leider nichts passiert.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 05.03.2020, 14:16:51

Aloha, :-)

im Bezug auf:
Antwort auf: Ataraxia
Du musst bedenken, dass uns übermittelt wurde, dass am montag zumindest das Problem mit den Funktionen behoben wird.

Die Wiedergabe der Rückmeldung aus besagter Mail war folgende: Das man sich das am Montag näher anschaut und darum kümmert.

Im Grunde bedeutet dies erst mal nur, das man sich dieser Problematik zum Wochenbeginn annimmt (bzw. annahm) & das man bemüht ist; den Ursachen (und ggf. zugehörigen Lösungsmöglichkeiten) versucht nachzugehen. Deine eigene Interpretation/Schlussfolgerung daraus, das am Montag dann damit auch sofort eine Lösung für uns Endnutzer vorhanden sein wird - wurde in besagter Mail, weder von der CL kommuniziert; geschweige denn so von mir wiedergegeben.

Um zurück zum Topic zu kommen:
Thema Testflight; wäre es es möglich einen öffentlichen TF dieser Art für Interessierte erneut zu schalten?

Die Idee dahinter ist, das Interessierte (bzw. die Forenschreiber) so ggf. auch weiterhin früher an Vorab-Versionen kommen. Jene Vorabversionen dürften sicherlich ebenfalls; wie der aktuelle Release noch diverse Bugs enthalten; aber sich schon einige der benannten Probleme (vor der schlussendlichen Freischaltung im Appstore) annehmen.

Ein großer Vorteil an dieser Option wäre u.a. das man neben dem sonstigen hilfreichen Feedback zum aktuellen RC, auch Feedback von jenen Nutzern erhält; die die aktuelle Entwicklung jener Vorabversionen sehr intensiv verfolgt.

Eine weiterhin öffentliche Testphase von Vorabversionen (da augenscheinlich die alte IOs-KN-App, als Second-App keine Option zu sein scheint) würde ich insofern sehr begrüßen. :-)
Posted by: Sephiroth ME

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 06:02:36

Also wurde dir am Samstag/Sonntag zugesichert, dass man sich am Montag (02.03.) darum kümmern wird.
Es ist bereits wieder Freitag und es ist bisher nichts passiert. - Fazit: Ein weiteres leeres Versprechen.

Im Vergleich dazu, liest es sich hier im Beitrag so, als wäre es auf die nächste Woche (09.03.) übertragen worden.
Wie lange wollt ihr euch diesen Scheiß bitte noch schön reden?
Knuddels hat keines der Versprechen eingehalten. cooler Albaner 007 hat mit seinem Beitrag hier vollkommen Recht. Seid Konsequent und löscht die App.

Knuddels muss sehr stark an seiner Glaubwürdigkeit arbeiten und das am Besten vorgestern.
Posted by: Inuyasha20

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 07:29:11

So richtig nachvollziehen kann ich das ganze jetzt auch nicht. Zumindest den Fehler mit den fehlenden Funktionen hätte man doch zwischenzeitlich beheben können. Aktuell ist Knuddels am Handy - leider! - wirklich nur via Safari im HTML Chat möglich. Und das ist äußerst unbequem...
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 10:10:29

Es ist meine persönliche Schuld, dass die /-Befehle aktuell noch nicht funktionieren. Letzte Woche Freitag habe ich, weil ich euch zeigen wollte das wir schnell auf euer Feedback reagieren, mein Team dazu gepushed ein iOS Update an Apple zu geben obwohl es noch nicht alle Qualitätstest durchlaufen hatte.
Das hat dazu geführt das in der Version 4.16.1 /-Befehle die nicht gesondert gehandhabt werden, gar nicht funktionieren. Ein Bug, den ich beim testen hätte bemerken sollen. Dies führt auch dazu, dass ein großteil der Befehle die wir freigegeben haben einfach gar nicht funktioniert.

Um so einen Fehler in Zukunft unmöglich zu machen, habe ich mich mit anderen Kollegen zusammengesetzt (Unter anderem Inni) um Prozesse aufzusetzen die es mir in unmöglich machen dieses Verhalten zu wiederholen.

Wir haben diese Woche bereits eine Version vorbereitet die einige Änderungen enthält - Diese wird voraussichtlich am Montag bei Apple eingereicht werden. Wir nutzen den Tag heute um die bestehende Funktionalität ausgiebig zu testen.
Posted by: Sternchaen

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 16:03:22

Ich finde es auch nicht gerade schön, dass man bestimmte Dinge per App (noch) nicht machen kann, aber Leute.. Bringt mal ein bisschen mehr Geduld mit. Es sind auch nur Menschen.

Wenn ich diese Ausraster schon wieder mitlese, könnt ich mich wieder fragen, was die Leute sonst noch für Hobbies haben. :D

Ich bin sehr viel mobil unterwegs und rege mich auch nicht so krass auf.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 16:32:27

Antwort auf: Sternchaen
Bringt mal ein bisschen mehr Geduld mit. Es sind auch nur Menschen.



Erstmal herzlich willkommen im Forum von meiner Seite. :-)


Deine Meinung sei dir natürlich unbenommen und über dein geduldiges Feedback freuen sich die Entwickler bei Knuddels bestimmt sehr.

Jetzt kommt aber mein "aber": Du bist neu im Forum und kannst das daher nicht wissen, aber wir hatten VIEL Geduld. Viele Bugmeldungen und viele Ideen wurden in den letzten Jahren immer wieder abgebügelt mit den Worten "Das beheben wir nicht mehr im alten Chat, K3 hat Priorität" oder "Das implementieren wir im alten Chat nicht mehr, K3 hat Priorität".
Und so oft wir das gehört haben - und zwar mittlerweile seit dermaßen vielen Jahren! - kann man wirklich sagen, dass die meisten von uns allerhand Geduld hatten. Und verdammt hohe Erwartungen, die eben daraus erwachsen sind.

Wenn dann jetzt so eine Kreisliga-Leistung abgeliefert wird, dann musst du zumindest verstehen, wie manche zu ihrem ernüchterten Feedback kommen.
Kreisliga ist ok, wenn man ein Ticket für die Kreisliga kauft - aber nicht nach der ganzen Zeit, den vielen hypenden Antworten. Und dazu kommt noch der Umstand, dass wir halt wissen, wie sehr Knuddels in den letzten Jahren personell aufgestockt hat. Da erwartet man halt irgendwann mal "mehr". Es kommt nur nie "mehr".

Sowas kann einen halt tierisch nerven. Da muss Knuddels jetzt halt mal wieder durch.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 17:10:31

Antwort auf: Sternchaen
Ich finde es auch nicht gerade schön, dass man bestimmte Dinge per App (noch) nicht machen kann

Es geht nicht darum, dass man bestimmte Dinge nicht machen kann, sondern dass man nichts machen kann.

Antwort auf: Sternchaen
Bringt mal ein bisschen mehr Geduld mit. Es sind auch nur Menschen.

Es wurde eine instabile App released, obwohl sie erst hätte released werden dürfen, wenn sie auch wirklich funktioniert.
Gerade weil wir Menschen sind, können wir präventiv denken und handeln, und als ein Unternehmen sollte das ohnehin obligatorisch sein. Hier wurde alles überstürzt, und nun müssen wir uns jedes mal bis Montage gedulden, bis die App "geupdated und eingereicht" wird.

Antwort auf: Sternchaen
Wenn ich diese Ausraster schon wieder mitlese...

Keine Ausraster, sondern gerechtfertigte Kritik und Enttäuschung über erneute ignorante Handlungen zuungunsten des Kunden.

Antwort auf: Sternchaen
[...] könnt ich mich wieder fragen, was die Leute sonst noch für Hobbies haben. :D


Völlig deplatzierte Aussagen. Vielleicht haben Leute keine anderen Hobbys, vielleicht sind sie an dieses Hobby gebunden oder vielleicht WILL man einfach KEINE anderen Hobbys. Geht dich im Endeffekt halt nichts an, weil es immer noch um ein Produkt geht, das instabil released wurde und (treue) Kunden behindert. Man muss das hier immer noch in einem Kunde-Verkäufer-Verhältnis und nicht in einem Chatpapis-Chatkinder-Verhältnis sehen. Knuddels ist schon laaaange nicht mehr in diesem familiären Bereich unterwegs.
Wer mit seiner Arbeit Geld verdient, muss für entsprechende Vergütung auch dementsprechende Arbeit leisten.

Antwort auf: Sternchaen
Ich bin sehr viel mobil unterwegs und rege mich auch nicht so krass auf.

Ja, das ist sehr schön, aber es heißt ja auch nicht jeder Sternchaen.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 17:13:11

Antwort auf: Neo-Kamui
Wir haben diese Woche bereits eine Version vorbereitet die einige Änderungen enthält - Diese wird voraussichtlich am Montag bei Apple eingereicht werden. Wir nutzen den Tag heute um die bestehende Funktionalität ausgiebig zu testen.

Schön, dass wir endlich nach einer Woche ein Feedback erhalten.
Dürften wir bitte erfahren, welche Änderungen die App enthält, damit wir uns darauf einstellen können?
Ich erwarte jetzt bspw. eine stabile App, die ich auch mal im Hintergrund laufen lassen kann, ohne sofort ausgeloggt zu werden. Sollte das nicht der Fall sein, wäre es schön das zu wissen, weil das eine weitere Enttäuschung erspart.
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 17:16:43

Antwort auf: Neo-Kamui
Servus!
Aus euren Feedbacks entnehme ich folgende Punkte, die euch besonders wichtig sind und welche wir in euren - Augen schnell in Angriff nehmen sollten:
- Verbesserungen des Hintergrund-Verhaltens der neuen App
- Nicknamen Autovervollständigung
- Möglichkeit nicht direkt im Chatraum zu starten
- Weitere /-Befehle ermöglichen
- Kontaktliste sollte die bekannten Kontakte beinhalten
- Insgesamt eine höhere Performance, gerade auf iPads

Danke für euer bisheriges Feedback
~NK und Pharaday


Ich gehe stark davon aus das dies die Funktionen werden welche im Update kommen :-]
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 17:19:53

Antwort auf: Addy
Antwort auf: Neo-Kamui
Servus!
Aus euren Feedbacks entnehme ich folgende Punkte, die euch besonders wichtig sind und welche wir in euren - Augen schnell in Angriff nehmen sollten:
- Verbesserungen des Hintergrund-Verhaltens der neuen App
- Nicknamen Autovervollständigung
- Möglichkeit nicht direkt im Chatraum zu starten
- Weitere /-Befehle ermöglichen
- Kontaktliste sollte die bekannten Kontakte beinhalten
- Insgesamt eine höhere Performance, gerade auf iPads

Danke für euer bisheriges Feedback
~NK und Pharaday


Ich gehe stark davon aus das dies die Funktionen werden welche im Update kommen :-]


Ich schätze dein Geschl...deinen Optimismus. Aber besser wäre es, wenn uns endlich mal Fakten direkt von den Entwicklern mitgeteilt werden.
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 17:43:12

Antwort auf: Ataraxia

Ich schätze dein Geschl...deinen Optimismus. Aber besser wäre es, wenn uns endlich mal Fakten direkt von den Entwicklern mitgeteilt werden.


Sorry aber um Ehrilch zu sein die Knuddels-Teamler sind uns genau genommen keinerlei Rechenschaft schuldig...
Posted by: Maexxchen

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.03.2020, 20:25:25

Antwort auf: Addy
Sorry aber um Ehrilch zu sein die Knuddels-Teamler sind uns genau genommen keinerlei Rechenschaft schuldig...

Völlig deplatziert hier, weil das keine Rolle spielt, ob sie dazu in irgendeiner Form verpflichtet sind oder nicht. Zudem hieß "besser wäre". Kundenorientiertes Handeln in Form von Kontakt und Transparenz ist immer besser und hat positive Auswirkungen auf das Image. Zeigt ja auch schon dieser Thread, was da für Unmut entsteht, wenn nichts kommt.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum du mit aller Macht versuchst, Knuddels in jedem Punkt zu verteidigen, obwohl sie hier eindeutig versagt haben, was selbst Julian in Form eines Schuldeingeständnisses bestätigt (übrigens Lob dafür). Natürlich darf jeder seine Meinung haben, aber aus rein objektiver Sicht kann man hier nichts schön reden. Es erinnert mich ein wenig an Sätze auf Zeugnissen: "Er war stets bemüht..."

Folglich finde ich deine Aussagen allesamt merkwürdig und man darf sich zu Recht fragen, was du damit bezwecken willst. Ich könnte es nachvollziehen, wenn die Kritik völlig unbegründet wäre. Aber offensichtliche Mängel in jeder Form schön zu reden ist im Zuge dieser Diskussion einfach nicht angebracht.

Vielleicht verfolgst du aber auch nur das Ziel aus deiner Signatur. Das wäre zumindest eine plausible Erklärung.
Posted by: SchlechteOnkelz

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 07.03.2020, 23:18:14

Antwort auf: Ataraxia
Antwort auf: Addy
Antwort auf: Neo-Kamui
Servus!
Aus euren Feedbacks entnehme ich folgende Punkte, die euch besonders wichtig sind und welche wir in euren - Augen schnell in Angriff nehmen sollten:
- Verbesserungen des Hintergrund-Verhaltens der neuen App
- Nicknamen Autovervollständigung
- Möglichkeit nicht direkt im Chatraum zu starten
- Weitere /-Befehle ermöglichen
- Kontaktliste sollte die bekannten Kontakte beinhalten
- Insgesamt eine höhere Performance, gerade auf iPads

Danke für euer bisheriges Feedback
~NK und Pharaday


Ich gehe stark davon aus das dies die Funktionen werden welche im Update kommen :-]


Ich schätze dein Geschl...deinen Optimismus. Aber besser wäre es, wenn uns endlich mal Fakten direkt von den Entwicklern mitgeteilt werden.


Mit der der neuen Version werden weitere Funktionen implementiert, alles auf einmal wird nicht kommen aber es wird kontinuierlich weiter entwickelt und Updates geben und das mit den Usern zusammen. Einige der angesprochenen Kritikpunkte sind bereits im kommenden Update der App behoben/implementiert.

Schönen Sonntag.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 15:52:04

Hallo liebe Community,

wir haben soeben die neue iOS Version 4.17.0 bei Apple eingereicht. In dieser Version haben wir folgende eurer Feedbacks aufgegriffen:
- /-Befehle wurden auf Funktionalität überprüft und freigeschaltet*
- Performanceverbesserungen beim Wechsel auf den Chatraum
- Potentielle Abstürze behoben und die Möglichkeit Abstürze festzustellen wurde verbessert
- Matches werden nun im Messenger angezeigt
- Behebt einen Fehler bei dem Stammis gefragt wurden Knuddels Plus abzuschließen, wenn Sie die Besucher im Messenger anklicken wollten
- Behebt einen Fehler bei dem Knuddels Plus Abonnenten gefragt wurden Knuddels Plus abzuschließen, wenn Sie die Besucher im Messenger anklicken wollten

*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
afk, anfeuer, appknuddel, apps, away, back, block, buuuh, bla, blumen, boring, buddeln, buzzer, bye, cake, caught, cc, changelog, cheers, cl, clear, clink, cmc, cmute, collectheart, collectkiss, cometome, complain, cu, dance, d, date, deny, dice, diceo, dig, dream, e, edit, einhorn, einhornspruch, f, fanifybutler, *zensiert*, fireflies, flirt, foto, fotomeet, foreverfriends, forum, freu, friedenspfeife, friends, frisbee, forum, glückskeks, glückskekse, go, goodnight, gratulier, grrr, h, hallo, heart, hero, hey, highfive, his, holdhands, huggle, ig, ignore, jamesfriend, kette, kiss, kizz, kissall, kissallf, kissallm, kissen, kitzel, knuddel, knuddels, knuddelz, knuff, kotz, kuschel, kuscheln, laola, lc, lcmin, lebkuchen, love, lovepotion, loveyou, luckywish, m, märchen, massage, me, missyou, missyouextreme, müde, mute, nacht, newvote, ohrfeige, ok, p, papier, passwordsecurity, ping, plansch, postit, pp, privateignore, readme, reis, reissack, rice, schere, schmoll, schneeball, secretkiss, sommer, sorry, sitcom, splash, ssp, ssp1, ssp5, ssp_skip, stein, tan, time, torte, tollpatsch, traurig, trick, tritt, tröst, tvaction, tvlove, unig, vote, w, w2, w2e, wc, welcome, wink


Vielen Dank an Ataraxia, Inuyasha20, ddvoid, Keemo, SchlechteOnkelz, Maexxchen, Sephiroth ME, Addy, Sunnyboyy17, Codex, skater2510, byDennyy und allen die ich aktuell vergessen habe für euer Feedback im Forum und im Chat. Wir nehmen euer Feedback ernst und nehmen uns dem nun nach und nach an. Dies ist jedoch ein Prozess - einige der Dinge brauchen mehr Zeit, so dass die Verbesserungen im Laufe der kommenden Wochen, nach und nach eingeführt werden.

Mit dem Abschluss der Arbeiten an Version 4.17.0 beginnen die Arbeiten an folgenden Funktionen, welche Teil der Version 4.18.0 sein werden:
- Möglichkeit im K3 Client einen Chatraum zu verlassen
- Möglichkeit den K3 Client optional ohne Chatraumverbindung zu starten
- Support von Apple Keychain
- Accountdaten nach Logout gespeichert um einfachen Relogin zu ermöglichen (Aber Passwort nicht sichtbar um Datensicherheit zu gewährleisten)
- Verbessertes Hintergrundverhalten der App

Weitere von euch genannte Punkte werden dann, in den darauf folgenden Versionen hinzugefügt.
Wir wünschen euch viel Spaß mit dem aktuellen Update und freuen uns auf euer Feedback.

~NK und pharaday
Posted by: tdu89

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 16:30:17

Antwort auf: Neo-Kamui
*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
afk, anfeuer, appknuddel, apps, away, back, block, buuuh, bla, blumen, boring, buddeln, buzzer, bye, cake, caught, cc, changelog, cheers, cl, clear, clink, cmc, cmute, collectheart, collectkiss, cometome, complain, cu, dance, d, date, deny, dice, diceo, dig, dream, e, edit, einhorn, einhornspruch, f, fanifybutler, *zensiert*, fireflies, flirt, foto, fotomeet, foreverfriends, forum, freu, friedenspfeife, friends, frisbee, forum, glückskeks, glückskekse, go, goodnight, gratulier, grrr, h, hallo, heart, hero, hey, highfive, his, holdhands, huggle, ig, ignore, jamesfriend, kette, kiss, kizz, kissall, kissallf, kissallm, kissen, kitzel, knuddel, knuddels, knuddelz, knuff, kotz, kuschel, kuscheln, laola, lc, lcmin, lebkuchen, love, lovepotion, loveyou, luckywish, m, märchen, massage, me, missyou, missyouextreme, müde, mute, nacht, newvote, ohrfeige, ok, p, papier, passwordsecurity, ping, plansch, postit, pp, privateignore, readme, reis, reissack, rice, schere, schmoll, schneeball, secretkiss, sommer, sorry, sitcom, splash, ssp, ssp1, ssp5, ssp_skip, stein, tan, time, torte, tollpatsch, traurig, trick, tritt, tröst, tvaction, tvlove, unig, vote, w, w2, w2e, wc, welcome, wink



geht auch /fotoblock NICKNAME
weil es wäre blöd wenn man was geschickt bekommt und kann es nicht blockieren.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 16:35:31

Antwort auf: tdu89
Antwort auf: Neo-Kamui
*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
afk, anfeuer, appknuddel, apps, away, back, block, buuuh, bla, blumen, boring, buddeln, buzzer, bye, cake, caught, cc, changelog, cheers, cl, clear, clink, cmc, cmute, collectheart, collectkiss, cometome, complain, cu, dance, d, date, deny, dice, diceo, dig, dream, e, edit, einhorn, einhornspruch, f, fanifybutler, *zensiert*, fireflies, flirt, foto, fotomeet, foreverfriends, forum, freu, friedenspfeife, friends, frisbee, forum, glückskeks, glückskekse, go, goodnight, gratulier, grrr, h, hallo, heart, hero, hey, highfive, his, holdhands, huggle, ig, ignore, jamesfriend, kette, kiss, kizz, kissall, kissallf, kissallm, kissen, kitzel, knuddel, knuddels, knuddelz, knuff, kotz, kuschel, kuscheln, laola, lc, lcmin, lebkuchen, love, lovepotion, loveyou, luckywish, m, märchen, massage, me, missyou, missyouextreme, müde, mute, nacht, newvote, ohrfeige, ok, p, papier, passwordsecurity, ping, plansch, postit, pp, privateignore, readme, reis, reissack, rice, schere, schmoll, schneeball, secretkiss, sommer, sorry, sitcom, splash, ssp, ssp1, ssp5, ssp_skip, stein, tan, time, torte, tollpatsch, traurig, trick, tritt, tröst, tvaction, tvlove, unig, vote, w, w2, w2e, wc, welcome, wink



geht auch /fotoblock NICKNAME
weil es wäre blöd wenn man was geschickt bekommt und kann es nicht blockieren.


Dafür gibt es direkt im Messenger eine UX. Einfach oben rechts auf die drei Punkte und dann das empfangen der Bilder ablehnen. Da man die Bilder nur im Messenger sehen kann, macht es hier keinen Sinn es extra über einen /-Befehl auf einem anderen Screen zu lösen. Die Funktion ist aber da!
Posted by: tdu89

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 16:41:47

Antwort auf: Neo-Kamui
Antwort auf: tdu89
Antwort auf: Neo-Kamui
*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
afk, anfeuer, appknuddel, apps, away, back, block, buuuh, bla, blumen, boring, buddeln, buzzer, bye, cake, caught, cc, changelog, cheers, cl, clear, clink, cmc, cmute, collectheart, collectkiss, cometome, complain, cu, dance, d, date, deny, dice, diceo, dig, dream, e, edit, einhorn, einhornspruch, f, fanifybutler, *zensiert*, fireflies, flirt, foto, fotomeet, foreverfriends, forum, freu, friedenspfeife, friends, frisbee, forum, glückskeks, glückskekse, go, goodnight, gratulier, grrr, h, hallo, heart, hero, hey, highfive, his, holdhands, huggle, ig, ignore, jamesfriend, kette, kiss, kizz, kissall, kissallf, kissallm, kissen, kitzel, knuddel, knuddels, knuddelz, knuff, kotz, kuschel, kuscheln, laola, lc, lcmin, lebkuchen, love, lovepotion, loveyou, luckywish, m, märchen, massage, me, missyou, missyouextreme, müde, mute, nacht, newvote, ohrfeige, ok, p, papier, passwordsecurity, ping, plansch, postit, pp, privateignore, readme, reis, reissack, rice, schere, schmoll, schneeball, secretkiss, sommer, sorry, sitcom, splash, ssp, ssp1, ssp5, ssp_skip, stein, tan, time, torte, tollpatsch, traurig, trick, tritt, tröst, tvaction, tvlove, unig, vote, w, w2, w2e, wc, welcome, wink



geht auch /fotoblock NICKNAME
weil es wäre blöd wenn man was geschickt bekommt und kann es nicht blockieren.


Dafür gibt es direkt im Messenger eine UX. Einfach oben rechts auf die drei Punkte und dann das empfangen der Bilder ablehnen. Da man die Bilder nur im Messenger sehen kann, macht es hier keinen Sinn es extra über einen /-Befehl auf einem anderen Screen zu lösen. Die Funktion ist aber da!


Ok Danke dann weiß ich bescheid. :-)
Posted by: Yvonne

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 16:49:29

Ab wann wird das Update zur Verfügung stehen? :-)
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 16:50:58

Antwort auf: Neo-Kamui

*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
afk, anfeuer, appknuddel, apps, away, back, block, buuuh, bla, blumen, boring, buddeln, buzzer, bye, cake, caught, cc, changelog, cheers, cl, clear, clink, cmc, cmute, collectheart, collectkiss, cometome, complain, cu, dance, d, date, deny, dice, diceo, dig, dream, e, edit, einhorn, einhornspruch, f, fanifybutler, *zensiert*, fireflies, flirt, foto, fotomeet, foreverfriends, forum, freu, friedenspfeife, friends, frisbee, forum, glückskeks, glückskekse, go, goodnight, gratulier, grrr, h, hallo, heart, hero, hey, highfive, his, holdhands, huggle, ig, ignore, jamesfriend, kette, kiss, kizz, kissall, kissallf, kissallm, kissen, kitzel, knuddel, knuddels, knuddelz, knuff, kotz, kuschel, kuscheln, laola, lc, lcmin, lebkuchen, love, lovepotion, loveyou, luckywish, m, märchen, massage, me, missyou, missyouextreme, müde, mute, nacht, newvote, ohrfeige, ok, p, papier, passwordsecurity, ping, plansch, postit, pp, privateignore, readme, reis, reissack, rice, schere, schmoll, schneeball, secretkiss, sommer, sorry, sitcom, splash, ssp, ssp1, ssp5, ssp_skip, stein, tan, time, torte, tollpatsch, traurig, trick, tritt, tröst, tvaction, tvlove, unig, vote, w, w2, w2e, wc, welcome, wink


ich vermisse irgendwie die Info :-D oder hast du die nur vergessen rein zu schreiben? :-O
Posted by: tdu89

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 17:23:41

Und /deletemynick NICKNAME wäre noch gut :-O
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.03.2020, 19:29:28

Antwort auf: Neo-Kamui


*Liste der nun freigeschalteten /-Befehle:
Warnung! Spoiler!
*zensiert*



Ist natürlich blöd wenn man einfach nur auf zitieren gehen muss und den Inhalt dann sieht ;D

Aber ernstfhaft, warum wird diese unsinnige Zensur nicht aufgehoben? Es ist 2020, selbst die Kids mit 14, 15 kennen das Wort und machen viel mehr *zensiert* i *zensiert* i als der Besitzer des Ladens.
Ansonsten, auch wenn ich mir sicher nie ein iphone kaufen würde, danke von mir wegen den Chattern, die mich, obwohl ich kein cm mehr bin, immer wieder fragten, ob ich nicht mehr wüsste was es mit der neuen App auf sich hat.

Antwort auf: tdu89
Und /deletemynick NICKNAME wäre noch gut :-O

Oder Email an community@knuddels.de
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 11:15:44

Um /info und /deletemynick im K3 Client zu unterstützen müssen wir eine zusätzliche Technologie - Die sogenannten System Apps - unterstützen.

Es war unser ursprünglicher Plan damit direkt nach dem K3 iOS Release anzufangen - Aufgrund des aktuellen Feedbacks haben wir jedoch beschlossen das andere Punkte vorrang haben. Nachdem wir eure aktuellen Beschwerdepunkte gelöst haben werden wir uns auf diese Technologie sowie die User-Apps konzentrieren.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 11:57:55

Wie funktioniert euer komisches System eigentlich?
Warum braucht man für deletemynick eine zusätzliche "Technologie"? Wo ist das Problem, den Befehl einfach auf dem Server auszuführen?
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 12:52:38

Und ich dachte K3 ist die neue "Technologie".
Oder bekommen wir nun gesagt wartet auf K4?
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 14:44:48

Aloha, :-)

K3 basiert auf einer "moderneren" Grundbasis/Technologie. Ein Warten auf ein mögliches "K4" sollte nicht nötig sein. Das dafür nötige Grundgerüst ist vorhanden.

So wie ich das für mich selbst herauslesen/interpretieren würde; fehlt es bisher bei den besagten (Bau-)stellen - nur an jenen zugehörigen (evtl. für später(?) freigeschalteten) Bestandteilen. Einige SystemApps/UserApps scheinen gerade vom Letzteren abhängig zu sein - um diese überhaupt darstellen zu können.

Die Einbindung der User-/SystemApps würde ich selber als (weiteren) sehr wichtigen Schwerpunkt betrachten. Gibt halt viele UA´s, die einfach zu gut sind (HeroPark, Dice & Sidoh) - und auch in K3 (neben den SystemApps) nicht fehlen sollten.
Posted by: TobyB

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 14:52:51

Antwort auf: Neo-Kamui
eine zusätzliche Technologie - Die sogenannten System Apps

Ich erkläre das kurz.

Wir haben innerhalb unserer Apps eine Technik mit der wir (SystemApps) oder auch Nutzer (UserApps) eigene kleine Apps starten und ausführen können (aktuell eingebaut in: Desktop-App, Android und HTMLChat). Diese Technik erlaubt es uns und den UserApps-Entwicklern Knuddels um Funktionalitäten und Features zu erweitern, die dann in die App eingebettet sind. Diese kleinen Apps basieren (in dem von euch sichtbaren Teil) komplett auf Web-Technologien (wie Webseiten).

Für K3 ist diese Technik einfach noch nicht eingebaut worden weil wir zuerst einige andere (Grund)Funktionen bereitstellen wollten. Aber, wie Julian ja sagte, ist das das nächste große Ding was kommt. Dadurch werden dann viele weitere Funktionen und Features als die bisher hier genannten verfügbar sein.

Oder in ganz kurz: Diese Technik erlaubt es schneller und mehr Features zu bauen die auch noch besser funktionieren und besser integriert sind.


Und hier noch ein paar mehr Details dazu warum dafür eine zusätzliche Technik und Integration notwendig ist und was uns das ermöglicht:
Warnung! Spoiler!
Diese Technik erlaubt es uns und den UserApps-Entwicklern unsere/ihre kleinen Apps nach dem "write once, run everywhere"-Prinzip zu entwickeln. Das ermöglicht eine Plattform-übergreifend technisch wie auch von der Benutzung und Optik her einheitliche und konsistente Nutzererfahrung. Und es spart in der Regel eine Menge Zeit, da man Apps nicht mehr für, wie in unserem Fall, vier Plattformen bauen muss, sondern nur ein Mal.

Damit dies möglich ist muss aber in jede App die Knuddels bereitstellt (Desktop-App, Android, iOS, HTMLChat/Web) diese Technik integriert werden. Wenn dies passiert ist, dann kann jede SystemApp und UserApp dort laufen.

Knuddels baut seit einigen Jahren viele (zum jeweiligen Zeitpunkt) neue Komponenten (wie z.B. die Weltreise oder den Hauskunddel) als solche SystemApps. Wir bauen im Laufe der Zeit auch immer mehr alte Funktionen und Features (wie z.B. die erwähnte Nicklöschung oder die /info [außer für die Desktop-App bisher]) zu solchen SystemApps um. Dadurch können wir es dann schneller schaffen mehr Features auf alle Plattformen zu bekommen, so dass sie auch das gleiche können, gleich aussehen und auch gleich funktionieren.
Weitere Beispiele für SystemApps die wir gebaut haben sind z.B. die neue Teamverwaltung und Teamliste (/team) oder der Changelog (/changelog).
Beispiele für UserApps die die gleiche Technik verwenden wären z.B. die Spiele in /Crash oder /HeroPark.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 16:40:49

Antwort auf: Yvonne
Ab wann wird das Update zur Verfügung stehen? :-)


Apple hat vor einer Minute das OK gegeben. Das Update sollte nun also ausrollen.
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.03.2020, 23:56:44

ich muss zu geben ich hatte Herzflattern als ich im Appstore sah das es ein Knuddels Update gibt :-]
war iwi so das highlight meines Tages :-D
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.03.2020, 16:06:09

Hallo Julian,

mir ist noch etwas aufgefallen.
Möchte man einen Channel betreten, welcher eine Beschränkung hat wie z.B (Voll, falsches Geschlecht) erhält man folgende Meldung.

- Kann Channel "4145619:1" nicht betreten (Code:Full)
- Kann Channel "132" nicht betreten (Code: Wrong_Gender)
- Kann Channel "98:1" nicht betreten (Code: TOO_OLD)

Wobei die Zahlen welche vermutlich eigentlich Intern sind bei euch die eigentlichen Channelnamen sind.
- 4145619:1 ist Mollige Mädels Hauptchannel
- 132 ist Ladies Only
- 98:1 ist Singles 15-17

Unter der Meldung kommt dann zusätzlich der eigentliche Hinweis.
Wie z.B Dieser Channel ist auf maximal 75 Leute beschränkt, bitte wähle einen anderen Channel.

Wenn du Screens möchtest, das mir bescheid.

Grüße
Posted by: Cortez

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.03.2020, 11:51:29

Ich hätte da auch mal ein paar Punkte :)

- dir Meldung zur Benachrichtigung bleibt obwohl man Knuddels schon lange erlaubt hat Benachrichtigungen zu schicken.
- man kann keine User Melden in der App jedenfalls hat es bisjetzt nur einmal geklappt ansonsten kann man so oft auf Melden drücken wie man möchte es tut sich garnichts.
- und biiiiiiiitte packt endlich „wer ist gerade online?“ zurück in den chatt als Text ! Seitdem ich die App benutze schreibe ich kein Wort mehr mit freunden weil ich einfsch nicht mehr dran denke auf die Kontaktliste zu gehen, ausserdem ist das umständlicher und ein schritt zurück finde ich ...
- wie hier schon einmal erwähnt sind alle Namen gleichfarbig und ohne icons man weiss nicht wo ein CM oder Admin gerade unterwegs ist im Channel.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.03.2020, 12:06:14

Warnung! Spoiler!
Antwort auf: Sunnyboyy17
Hallo Julian,

mir ist noch etwas aufgefallen.
Möchte man einen Channel betreten, welcher eine Beschränkung hat wie z.B (Voll, falsches Geschlecht) erhält man folgende Meldung.

- Kann Channel "4145619:1" nicht betreten (Code:Full)
- Kann Channel "132" nicht betreten (Code: Wrong_Gender)
- Kann Channel "98:1" nicht betreten (Code: TOO_OLD)

Wobei die Zahlen welche vermutlich eigentlich Intern sind bei euch die eigentlichen Channelnamen sind.
- 4145619:1 ist Mollige Mädels Hauptchannel
- 132 ist Ladies Only
- 98:1 ist Singles 15-17

Unter der Meldung kommt dann zusätzlich der eigentliche Hinweis.
Wie z.B Dieser Channel ist auf maximal 75 Leute beschränkt, bitte wähle einen anderen Channel.

Wenn du Screens möchtest, das mir bescheid.

Grüße

Ich habe es gerade getestet - Bei mir wird dort der Name des Chatraums angezeigt... Kannst du es immer noch reproduzieren?
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.03.2020, 15:17:24

Ich habe dir ein Augenblick im Chat gesendet.
Bei mir ist es unverändert.

Grüße
Posted by: Cortez

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 10:22:46

Mir sind nochmal 3 Sachen eingefallen :D

- wenn man Augenblicke geschickt bekommt gedrückt hält und sie sich anschaut kann man sich nicht aus den Bild klicken, entweder man wartet bis der Augenblick vorbei ist oder man geh aus dem Chat und wieder rein.
- man kann User immernoch keine Freundschaftsanfrage schicken.

- wenn man auf dem ipad in seiner Nachrichtenbox ist und auf ein Profilbesucher drauf geht kriegt man man sehr oft einen Komplett Lilanen Bildschirm wo man nur raus kommt wenn man die App neu startet.
Posted by: Codex

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 15:31:48

Antwort auf: Cortez

- wenn man auf dem ipad in seiner Nachrichtenbox ist und auf ein Profilbesucher drauf geht kriegt man man sehr oft einen Komplett Lilanen Bildschirm wo man nur raus kommt wenn man die App neu startet.


Hab das selbe Problem auch. (iPhone)
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 18:02:08

:-D irgendwie finde ich im Profil nicht mal einen Knopf mit _Freundschaft Anfragen_
Hinzu kommt das es die Whois (wer in welchem channel ist) auch nicht gibt :-O wäre nett wenn diese 2 dinge noch hinzukommen könnten :-)
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 18:22:07

Ich weiß ja nicht ob das in der ios-knuddelsk3app auch so ist, aber es fehlen IG und BLOCK im k3überwebbrowserchat
Posted by: skater2510

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 19:20:15

Antwort auf: Der Benny Do
Ich weiß ja nicht ob das in der ios-knuddelsk3app auch so ist, aber es fehlen IG und BLOCK im k3überwebbrowserchat

Habe es im K3 beide Funktionen getestet, sowie entblocken bzw. entiggen -> Beides funktioniert ohne Probleme.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.03.2020, 19:38:42

Gehe von aus, das beide die direkten Funktionen über Buttons meinen. :-) Eine mögliche Integration in das schon vorhandener Hamburger Menü, der K3-Whois halte auch ich für erstrebenswert. :-)

Was /friends (+ Zusatzmacros wie etwa: /friends accept, /friends delete;Nick, /friends ignore;:Nick, /friends remove:NICK) betrifft; so sollten von der Theorie zumindest in der Eingabeleiste auch besagte Friendsmacros (wenn auch nur als schlechte Überlösung) gehen.

Daher als mit eingereichte Fehlermeldung:
Ich hatte ich über einen Testnick Benny mal kurz probehalber eine Freundschaftsanfrage geschickt.

Diese habe per /friends request:NICK ausgelöst. Folge daraus: Keine Rückmeldung von System. Wenn ich dies bei anderen Nicks testweise versuche, kommt zumindest eine Rückmeldung wie "Du passt nicht zu den Freundschaftseinstellungen von Person X".

Meiner Meinung nach fehlt bei Request zumindest die Rückmeldung von James, das entsprechende Freundschaftsanfrage versendet worden ist; oder ggf. die Rückmeldung wieso dies möglicherweise verhindert wird. An irgendeiner Stelle (neben den fehlenden Buttons für /friend + /ig/Block) scheint es beim ausführen besagten Befehles noch etwas problematisch zu sein. :-|
Posted by: Chromo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 19.03.2020, 20:45:04

Bitte steinigt mich nicht wenn es schon gefragt oder erwähnt wurde, aber:

Ist es eigentlich gewollt, dass man mit der neuen App keinen Disconnect bei Inaktivität mehr bekommt?

Wundert mich eigentlich, da ich dachte, dass dies serverseitig passiert.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 19.03.2020, 21:02:57

Bei K3 wird man auch rausgeworfen und wieder verbunden, ich glaube, das ist so gewollt.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 19.03.2020, 23:27:50

Meinerseits habe ich Chromo´s Angelegenheit für etwas mehr als ~ 35Minuten im Hintergrund laufen lassen; konnte aber ebenfalls (im K3-Web) keinen serverseitigen Disconnect feststellen. Auch nach besagter 35 Minuten war ich immer noch online geschaltet. Dies ohne direkte (Inter-)Aktivität im Channelgeschehen, ggf. dem zugehörigen Tabreiter.

Messzeitpunkt:
[Start]Donnerstag, 19.03.2020 22:15:12
[Ende]Donnerstag, 19.03.2020 22:50:30.

*Dazu als Anmerkung: Die meisten bisherigen Disconnects (+ Neuverbindungen) hatte ich selber wenn überhaupt nur; beim DrittAppwechsel in IOS oder weil K3-Web insgesamt nicht stabil lief.

Ob das von Chrome beobachte Verhalten beabsichtigt ist; oder ggf. nur ein Bug; kann ich natürlich nicht sagen.

Jedoch zumindest am PC, kann ich Chromo´s Einwand insoweit reproduzieren; das unter besagten Umständen kein direkter Verbindungssabruch (aufgrund von Inaktivität) erfolgt. Mein Testnick blieb auch ohne direkte Eingabe bzw. dem bisher (gewohnten) Inaktiväts-Minuten-Level) weiterhin eingeloggt. Seine eigene Beobachtung dahingehend; würde ich insofern auch teilen. :-)
Posted by: Chromo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.03.2020, 03:10:32

Antwort auf: Der Benny Do
Bei K3 wird man auch rausgeworfen und wieder verbunden, ich glaube, das ist so gewollt.


Soweit ich das sehe, bleibt die Verbindung permanent bestehen.


@Keemo: Danke für's Testen :-)
Posted by: lolli1995

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.03.2020, 11:29:19

Bezüglich der Funktionen fände ich es gut, wenn jemand / und dann einen Buchstaben tippt z.B. f, dass eine Auswahl von Funktionen gezeigt wird. Gerade für die Newbies, diw eben keine Funktionen kennen, halte ich das für erstrebenswert. Gleichzeitig auch für den normalen Chat
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.03.2020, 12:00:21

Zitat:
Bezüglich der Funktionen fände ich es gut, wenn jemand / und dann einen Buchstaben tippt z.B. f, dass eine Auswahl von Funktionen gezeigt wird. Gerade für die Newbies, diw eben keine Funktionen kennen, halte ich das für erstrebenswert. Gleichzeitig auch für den normalen Chat


Gehört zwar vielleicht eher in den Thread für "Kleine Ideen", aber fände ich wirklich gut - auch wenn ich eine Art "Reiter" für Emotes bevorzugen würde, wie es das z.B in WoW gibt. Sprich eine Fläche auf die man klickt und dann geht eine Liste auf, wo man den gewünschten Befehl anwählen kann.

Ich bin nicht wirklich ein Newbie und selbst ich kann dir spontan auch nicht alles Befehle á la /sommer oder /splash usw. nennen.
Posted by: Maexxchen

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.03.2020, 18:09:20

Eine Autovervollständigung wäre echt eine super Sache. Diese sollte dann aber optional einstellbar sein. Wäre aber für alle Plattformen sinnvoll.
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.03.2020, 17:14:08

Ich habe mich ja mittlerweile mit der neuen K3 iOS App abgefunden und muss sagen, dass mich momentan nicht all zu viel etwas stört, außer, dass man immer noch automatisch in den Chat eingeloggt wird. Unter anderem ist mir auch aufgefallen, dass man permanent blockierte Kontakte in seiner "Kontaktliste" wieder findet. Man blockiert Chatter nicht einfach so, sondern weil man von denen weder noch was lesen will, oder generell sehen will. Ich weiß nicht, ob das vielleicht ein Fehler ist, oder gewollt .. aber es stört ein wenig.

Ich finde es gut, dass man mit der App mittlerweile auch einige Funktionen nutzen kann, die es vorher nicht gab.

Glaube, dass sich die App mittlerweile gut macht und wenn man sich aktiv an der Entwicklung beteiligt, dann wird das auch positiv ausgehen.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.03.2020, 09:19:01

Hallo in die Runde,
Apple hat soeben die Version 4.17.1 freigegeben. Hierbei handelt es sich um einen kleineren Release bei dem wir vor allem die Werbe-SDKs (Jeder Werbepartner entwickelt das für sich, wir müssen dann ihren Teil der Software integrieren) aktualisiert haben, da Sie zu häufigen Abstürzen geführt haben.

Zusätzlich haben wir die Login-Erfahrungen für euch einfacher gestaltet. Wenn ihr euch ausloggt, könnt ihr euch nun direkt mit dem letzten Nick einloggen. Das Passwort wird dabei jedoch nicht mehr angezeigt.
Wählt ihr aus, dass ihr euch mit einem anderen Nutzer einloggen möchtet, kommt ihr zur normalen Login-Maske.
Warnung! Spoiler!

Damit können wir sowohl den Komfort eines direkten Re-Logins beibehalten ohne die Sicherheit eures Passwortes durch einfaches Sichtbar-Machen eines Dritten zu gefährden.

Wir haben eure Ideen zum Thema Autovervollständigung hier auch wahrgenommen. Intern arbeiten wir aktuell an einem Konzept das wir euch hoffentlich bald vorstellen können - sobald es hier etwas gibt wird Philipp euch das Ganze vorstellen.

Bis dahin wünsche ich euch viel Gesundheit und alles Gute aus dem Karlsruhe Home-Office Exil.
~NK
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 28.03.2020, 10:15:47

Guten morgen :-]
Ich wurde in letzter zeit sehr oft angeschrieben und gefrag warum denn auf dem iOS K3 Client ettliche smiley features die vorher gingen nicht mehr gehen, mir selber ist auch aufgefallen das so gut wie alle Macros die von Smileys sind nicht nutzbar sind :-| wäre echt schön wenn man diese einbauen könnte :-)
Posted by: Paddinqton

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 31.03.2020, 03:01:54

Antwort auf: Addy
Guten morgen :-]
Ich wurde in letzter zeit sehr oft angeschrieben und gefrag warum denn auf dem iOS K3 Client ettliche smiley features die vorher gingen nicht mehr gehen, mir selber ist auch aufgefallen das so gut wie alle Macros die von Smileys sind nicht nutzbar sind :-| wäre echt schön wenn man diese einbauen könnte :-)


Hey,

ich glaub das is alles in Arbeit bzw im Aufbau,
warten wir einfach aufs neue Update, und schauen was es dann "neues" gibt. :-)

Michi
Posted by: Akashi

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.04.2020, 00:02:52

Ich habe einige Minuten mit einem brandneuen Zweitnick die K3-Version getestet.

1. Vllt. ist es noch im Aufbau und es wirkt sehr kleinlich von mir, aber ich würde gerne wissen, ob es Pläne bezüglich der Optimierung von M2 gibt.
Damit meine ich die stufenartige Anzeige der Farben je nach dem wie sehr man verdächtig bzw. unverdächtig ist oder ob die Nachrichten im Totenchat einen Grauton in der Schrift erhalten, um einfach zu sehen, woher diese stammt. Also all das was vorher schon da war. Der Grabstein in Klammern müsste ansonsten immer wieder am Ende der Nachricht aktiv gesucht werden. Das ist besonders für CM und Admins (aber auch für die Toten und Nicht-Mitspieler selbst) bestimmt immer anstrengend zu sehen und zu filtern, da sie ja ununterbrochen beide Chats sehen. Und eine Lücke zwischen "James:" und "Text" wäre auch angebracht, wenn ein Spiel endet und er die Rollen und Punkte offenbart, da das sonst syntaktisch nicht korrekt ist.
Ansonsten wären das noch Verbesserungsmöglichkeiten.

2. Komme ich mal zu einem anderen Anliegen:

Unabhängig von Mafia2 würde ich gerne wissen, ob man sich vorstellen kann, eine Option einzubauen, die die Profilbilder, auszublenden, die jedes Mal aufkommen, wenn eine andere Person als die vorherige im Chat schreibt. Es ist unfassbar anstrengend, sich wiederholt das gleiche Bild bzw. eine Flut an Bildern anschauen zu müssen, wenn etliche Menschen gleichzeitig und kurz hintereinander miteinander kommunizieren und man im Chat mitliest.

Dazu kommt, dass man das identische Bild auch in der Nickliste sieht bzw. man bei Interesse ja auch auf das Profil/in die Whois der Person gehen kann, um es sich genauer anzuschauen.

Ich halte die Sprechblasen mit dem Nicknamen oben nicht für verkehrt, wo wir doch durch Whatsapp und Co. stark auf diese optische Weise miteinander schreiben.

Fazit:

Die doppelte Bildanzeige im Chatverlauf und der Nickliste, das ständige Aufkommen der gleichen Bilder, wenn sich hauptsächlich zwei oder drei Personen alleine im Channel unterhalten und sich dabei mit dem Antworten abwechseln, und der Fall, wo mehrere Bilder im Chatverlauf von vollen Channels wie Flirt schnell aufeinander folgen (meinetwegen auch von den identischen drei Personen, die sich alleine unterhalten), sind eine enorme Belastung für die Augen und den Kopf, um alles zu filtern auszublenden und räumlich zuzuordnen. Ich habe mir das Bild schon angesehen, warum soll ich das gleiche Profilbild ein paar Sekunden später wiedersehen müssen? Das geht weit über bloße Umgewöhnung und ungewohnt sein hinaus.

Außerdem sind die Wiederholungen aus meiner Sicht auch Verschwendung vom räumlichen Platz im gesamten Chatfenster und technischer Ressourcen.

Man muss sich das ggf. nur mal in WhatsApp vorstellen, wo oben das Profilbildes Gesprächspartners ist und man jedes Mal, wenn man geschrieben hat und die Person erneut antwortet, das gleiche Bild sehen muss. Das würde doch massiv nerven. Auch ohne obiges Profilbild.
Posted by: pharaday

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.04.2020, 17:16:08

Hallo liebe Community,

ich möchte euch an dieser Stelle nun das Konzept der “Autovervollständigung in K3” vorstellen. Auf Basis eures Feedbacks und einiger spannenden Wünschen und Ideen, die sich in diversen Threads ergaben, ist aus einer “simplen Nicknamen-Vervollständigung” ein wirklich schönes Feature entstanden. Ich bin gespannt, ob ihr auch dieser Meinung seid. :)

Wer bist du denn eigentlich?
Einige von euch haben mich vielleicht schon auf einem CT getroffen, die meisten haben aber sicherlich schon ein Design von mir gesehen :) Ich bin Phil, Philipp oder pharaday und bin für die Gestaltung (UI) und die “User Experience” (UX) der K3 App zuständig. Durch euer Feedback und in enger Zusammenarbeit mit Julian - und Joy, unserer neuen UX/UI-Designerin - entstand so zum Beispiel auch dieses Konzept, welches ich euch nun präsentieren möchte:


Vervollständigung von Nicknamen

Nicknamen auf mobilen Geräten “komplett” ausschreiben zu müssen, ist einfach nur Pain - ich denke da sind wir uns alle einig.

Die Frage ist nun, wie man die Vervollständigung "triggert" und welche Namen anschließend vorgeschlagen werden. Wir haben uns durch die bestehende Erwähnungsfunktion “@NICKNAME” im Channel inspirieren lassen:



Sobald man das Zeichen "@" gefolgt von einem Buchstaben eingibt, erscheint eine Liste mit Nicknamen, welche mit diesem Buchstaben beginnen. Je mehr Buchstaben man eingibt, desto schneller wird der passende Nickname angezeigt.

Die Nicknamen, die vorgeschlagen werden, bestehen aus den “eigenen Kontakten” (Freunde, Watchlist, Fotomeet, Schützlinge, Letzte Kontakte etc) und den Nutzern, welche im jeweiligen Channel online sind.

Bei der Eingabe von “@” ohne einen Buchstaben gibt es folgende Sortierung der angezeigten Nicknamen-Liste:
1. Die letzten 5 Nicks mit denen man im Kontakt war (im Channel oder privat, online und offline)
2. Alle Nicks die im Channel online sind
3. Alle Nicks die online sind und auf Friendlist, Watchlist, etc stehen
4. Alle Nicks die offline sind und auf den entsprechenden Listen stehen



In der Regel reicht die Eingabe von 2-3 Zeichen bis der gewünschte Nickname angezeigt und durch einen Klick bzw. Tap ausgewählt oder durch die Tab- oder Enter-Taste vervollständigt werden kann.


Vervollständigung von Channelnamen

Wenn wir schon Nicknamen vervollständigen, können wir dies auch mit Channelnamen tun. :-D Die Channel-Autovervollständigung wird durch “#” als “Trigger-Zeichen” ausgelöst:



Will man ein “@” oder auch ein “#” auf herkömmliche Weise in seinem Text - also ohne etwas vervollständigen zu wollen - benutzen, ist das ebenfalls kein Problem: Sobald die Autovervollständigung keine passendes Ergebnis findet, wird die Autovervollständigungs-”Preview” automatisch geschlossen.




Vervollständigung von /-Befehlen

Kommen wir zum Höhepunkt: Der Verständigung von /-Befehlen!
Die letzten Posts im Thread “Die neue iOS App kommt bald” waren unter anderem der Auslöser dafür, die /-Befehle und ihre Bedeutung für die Community nochmal im Detail zu hinterfragen.

Wir sind zum Entschluss gekommen, dass wir mit einer geeigneten, nutzerfreundlichen Visualisierung auch neue Nutzer an die “altbewährten” /-Befehle heranführen könnten.

Die Vielzahl und Originalität der /-Befehle waren schon immer ein fester Bestandteil von Knuddels - vielleicht können wir sie durch die neue Autocomplete-Funktion nun auch neuen Nutzern “zugänglicher” machen: Für den Anfang haben wir geplant, einen Großteil der “öffentlichen” Befehle bzw. die /-Befehle, die man auch ohne Smiley-Feature anwenden kann, mit einer kleinen Beschreibung und einem passenden Smiley zu versehen!

Neben “@” und “#” ist das Trigger-Zeichen entsprechend “/” - wer hätte das gedacht :P
(Die /-Befehl-Autovervollständigung wird nur getriggert, wenn “/” am Anfang der Eingabezeile steht)

Um die “/”-Taste auf mobilen Geräten einfacher und schneller zu erreichen und den /-Befehlen auch visuell einen höheren Stellenwert zu geben, wird es außerdem einen “/”-Button neben dem Smiley-Button in der Texteingabezeile geben. Im Prinzip wie in der “alten” iOS App, nur mit dem Unterschied, dass dieser “/”-Button nun auf allen Auflösungen - also Mobile bis Desktop - angezeigt wird.



Wird z.B. die Eingabe von /ki mit /kiss vervollständigt, erscheint automatisch die Vervollständigung des Nicknamens.

So, das war ein kurzer Einblick in unsere Überlegungen zur Autovervollständigung in K3. Was sagt ihr dazu? Was gefällt, was fehlt? Wie findet ihr die Idee, neue Nutzer an die /-Befehle heranzuführen? Wir sind gespannt auf euer Feedback :)



Beste Grüße und bleibt gesund,
pharaday
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.04.2020, 09:59:12

/wc (CHANNEL), /romantic und die Einsicht der Watchlist im Chat (via /f) wären nett. Ich verstehe auch nicht, warum im Channel nicht mehr angezeigt wird, wenn ein Freund den Channel betritt, sodass man denjeweiligen nicht grüßen kann. Warum wurde das rausgenommen, und was spräche dagegen, das wieder einzuführen?
CM-Belohnungen werden via App auch nicht angezeigt.

Ansonsten finde ich die Lösung der Funktions- und Nickvervollständigung gut, und hoffe, dass die Umsetzung auch gelingt. Positiv ist auch das Vorstellen des Teams und die offene Kommunikation. Man merkt, dass sich in der Hinsicht Mühe gegeben wird.

ABER: Zumindest bei mir läuft die App noch scheiße-instabil, weswegen ich ihr immer noch nichts abgewinnen kann. Ich kann teilweise keine Minute die App verlassen ohne dass sich die App neu lädt. Ist das nur bei mir der Fall?
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.04.2020, 08:24:01

Was mir noch einfällt: /fa funktioniert nicht mehr, und es wäre auch gut, im Profil einsehen zu können, über wie viele Knuddel man/jemand verfügt (das sollte doch mega basic sein) oder wo sich derjeweilige Chatter gerade befindet.
Posted by: Tiger307

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.04.2020, 17:50:04

/fa wird sowieso nach und nach "abgeschaltet". Es soll später alles über /Team laufen. Die Funktion gibt es auch schon einige Zeit.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.04.2020, 06:37:54

Antwort auf: Tiger307
/fa wird sowieso nach und nach "abgeschaltet". Es soll später alles über /Team laufen. Die Funktion gibt es auch schon einige Zeit.

/Team funktioniert (auch) nicht. Es geht hier um die iOS-App, falls du das überlesen hast.
Posted by: eluveitie -I-

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.04.2020, 17:39:52

Erfahrung nach den paar Updates und erneuter Installation:

-> Das Design und die Übersicht wurden noch mal leicht verändert, zum positiven.

-> Performance sowie Stabilität immer noch so unerfreulich wie am Release. Das Wechseln innerhalb der verschiedenen Reiter hakt, es ruckelt, drehen von Landscape auf Hochformat zb. ist auch ruckelig.
-> Display schaltet sich automatisch ab, man muss also alle 10-20 Sekunden auf dem Display tippen (bei der alten App war das Display dauerhaft eingeschaltet). Dadurch fliegt man raus und kann keiner öffentlichen Unterhaltung folgen, weil man nicht mehr liest, was andere geschrieben haben. Desöfteren ist die App dann sogar komplett geschlossen und muss neu geöffnet werden.
-> Allgemein ist es nicht so ein flüssiges Feeling wie mit anderen Apple-Apps oder halt auch der alten Knuddelsapp.
-> Und dann kam irgendwann ein Fenster, wo Datenschutzbestimmung oder Cookies akzeptiert werden sollen in Englisch und ziemlich komisch formatiert. Ist das normal? Das sah extrem unseriös aus dieses "Overlay". Habe dann auch nichts akzeptiert was dann letztendlich zur erneuten Deinstallation geführt hat.
Ich werde wohl noch paar Monate warten müssen bis ich ihr eine neue Chance gebe.

-> Wenn man auf einen Nick tippt gelangt man sofort ins Profil. Besser war es früher als man ein Auswahlmenü hatte für Kiss, Knuddel und Profil öffnen.

Die hier vorgestellte automatische Ergänzung von /-Befehlen und Nicknames sieht sehr vielversprechend aus und kann gerne so umgesetzt werden.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.04.2020, 13:59:07

Hallo in die Runde,
wir haben soeben die Version 4.18.0 an Apple übergeben. Wir rechnen mit einer Freigabe an euch am Montag. Sie beinhaltet eine Funktion, die sich viele von euch und von uns gewünscht haben: Die Möglichkeit die App zu starten, ohne direkt in einen Chatraum zu kommen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
Ein Chatraum kann jederzeit über ein Menü im Chatraum verlassen werden. Damit ist der letzte Chatraum dann “Kein Chatraum”. Beim nächsten Start wird entsprechend “Kein Chatraum” ausgewählt.
Möchte man sich komplett von dem Verhalten des Logins in den letzten Chatraum verabschieden, gibt es ein Einstellungsmenü, in dem man den Login im letzten Channel langfristig deaktivieren kann. Damit wird dann, unabhängig vom letzten Chatraum, die App immer ohne Chatraumverbindung starten.

Beide Möglichkeiten synchronisieren sich über alle K3-Clients - Wenn ihr Einstellungen in iOS ändert, ändert dies daher auch das Verhalten von K3 im Web (oder Android sobald es verfügbar ist).

Zusätzlich zu dieser großen Änderung haben wir sehr viel an der Geschwindigkeit und Stabilität der App gearbeitet. Das Öffnen der Besucher sollte nun deutlich schneller funktionieren. Zudem wurde der Chat und die Gespräche optimiert. Wir hoffen, dass ihr dadurch ein deutlich angenehmeres Chaterlebnis habt.

Folgende Fehler haben wir in dieser Version behoben:
- Die App stürzt nicht mehr ab, wenn man sich selbst eine Nachricht geschrieben hatte.
- Man kann nun wieder Mitglieder melden, die keine Albenbilder haben.
- Werbebanner werden nur noch mit der richtigen Größe angezeigt.
- Die Gespräche springen nicht mehr, wenn Nachrichten nachgeladen werden.
- Möglicher Absturz beim Öffnen von Gesprächen ist behoben.

Ursprünglich hatten wir für diesen Release auch den Support für den iCloud Schlüsselbund eingeplant. Wir werden dies im Zuge der nächsten Tage in einem weiteren Mini-Release nachliefern.

Danach beginnen wir die Arbeit an den von euch gewünschten Verbesserungen für die Darstellung der eigenen Kontakte und beginnen die technische Planung für die von Phil vorgestellte Autovervollständigung.

Vielen Dank für euer bisheriges Feedback - nur mit euch können wir Knuddels und unsere K3-Apps zu einem Ort machen, an dem wir alle gemeinsam eine gute Zeit zusammen haben können.

Grüße aus Karlsruhe
~NK
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.04.2020, 23:53:07

Antwort auf: Neo-Kamui

Beide Möglichkeiten synchronisieren sich über alle K3-Clients - Wenn ihr Einstellungen in iOS ändert, ändert dies daher auch das Verhalten von K3 im Web (oder Android sobald es verfügbar ist).

Semifacepalm
Posted by: Sephiroth ME

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.04.2020, 11:11:22

Antwort auf: Der Benny Do
Antwort auf: Neo-Kamui

Beide Möglichkeiten synchronisieren sich über alle K3-Clients - Wenn ihr Einstellungen in iOS ändert, ändert dies daher auch das Verhalten von K3 im Web (oder Android sobald es verfügbar ist).

Semifacepalm
Du könntest schon etwas mehr schreiben Der Benny Do.

Ich sehe es aber ähnlich. Geräte-bezogene-Einstellungen sollten nicht unaufgefordert Synchronisiert werden. Nur weil man am Handy sich ausschließlich im Messenger aufhält, heißt das noch lange nicht, dass man am Tablet oder am PC diesen direkt sehen will, nur weil man "kurz vorher" am Handy online war.

Gut gemeint, aber eine derartige Entscheidung sollte dem Nutzer überlassen werden, ob er seine Geräte-bezogenen-Einstellungen synchronisieren möchte.

Sodele~
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.04.2020, 13:29:09

Antwort auf: Sephiroth ME

Du könntest schon etwas mehr schreiben Der Benny Do.

Könnte ich ... Tu ich ;D

Also, grundsätzlich sind Handy und PC für mich verschiedene Geräte, die ich unterschiedlich nutze und daher auch anders einstelle.
Da wären Benachrichtigungen, Töne etc.
Am Handy ist es nett unterwegs mal ein ping zu hören, Zuhause am PC würde ich dem, der es einstellt, den Hals umdrehen. Direkt Messenger am Handy, ja, unter Umständen gerne. Am PC mag ich lieber erst einmal in die Channelauswahl.

Was übrigens richtig gut ist: Nick completion.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.04.2020, 11:51:40

FYI: Die neue Version wird seit heute Morgen 10:00Uhr von Apple verteilt
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.04.2020, 14:22:02

Kurzes Reingegrätsche an dieser Stelle :-)

Antwort auf: Der Benny Do
Also, grundsätzlich sind Handy und PC für mich verschiedene Geräte, die ich unterschiedlich nutze und daher auch anders einstelle.

Den Gedankengang von Benny (und auch anderen Nutzern) kann ich hier absolut nachvollziehen. Wenn man K3-IOS und K3-Web betrachtet, wird man sehr schnell merken das dies wie damals angekündigt mehr oder wieder die gleiche Grundbasis ist. Dies ist an sich betrachtet ein Top-Feature - wenn es alleinig um die schnellere Aktualisierung betreffender K3-Clients geht; sowie das man sich je nach Endgerät immerzu "zu jeder Zeit Zuhause fühlt".

Großes Aber ist für mich (und einige andere) eben der Eindruck; das Knuddels teilweise mit allen Möglichkeiten (bisher?) versuchte; das alle K3-Clients nahezu zu 100% gleich - je nach genutzten Endgerät (K3-Web oder K3-IOS) agieren.

Für mich erscheint dieser Wunschgedanke - je nach genutzten K3-Clienten immer noch recht problematisch. Vor allem aus der Hinsicht das die Nutzeranforderungen (je nach Endgerät) doch recht unterschiedlich sein können. Was auf den PC gut funktioniert, kann auf dem mobilen Endgerät unerwünscht sein (bzw. natürlich ebenso umgekehrt). Persönlich mag ich es ebenfalls lieber, wenn hier eine Abstufung (je nach Endgerät; auch trotz der gleichen Fundamentes) erhalten bleibt.

Zumindest das Scollverhalten wurde mit der 4.0.18 endlich gefixt; eine sehr schöne Umsetzung die ich an sich sehr begrüße: für mich selber aber auf dem PC (K3-Web) dahingehend leider unerwünscht ist. :-|

Am Handy finde ich die neuere Fixierung perfekt; am PC möchte ich aber genau das Gegenteil davon haben. Weswegen ich immer noch der Meinung nom, das man je nach Client (optional) ein anderes (individuelles) Scollverhalten einstellen sollte können.

Etwa:
  • K3-IOS/Android (Auswahlmöglichkeit): Springen zum letzten Channel-Satz/Fixierung nach sichtbarer Position
  • K3-Web (Auswahlmöglichkeit): Springen zum letzten Channel-Satz/Fixierung nach sichtbarer Position

So das man ggf. je nach Clienten unterschiedliche, erwünschte Verhaltensweise auslösen kann. :-)

Kurz zur 4.0.18:
Da mir im Bezug auf die optionalen Offline-Benutzung, keine Fehler aufgefallen sind - kann ich hier nicht großartig meckern. Es funktioniert; auch scheint mir die aktuelle Version um einiges stabiler; als die vorhergehenden Version zu sein. Jedoch auf IOS gibt es nach wie vor immer noch die Problematik; das wenn man die App zu einer anderen wechselt; das diese mitunter zum Verbindungsabbruch/Neuladen führt (Iphone 8, IOs 13.4.1). So ganz perfekt scheint besagter Taskwechsel immer noch nicht zu laufen.

Was die Änderung betrifft: "- Die App stürzt nicht mehr ab, wenn man sich selbst eine Nachricht geschrieben hatte.";
so scheint dies nicht auf allen Clients wie vllt. erwartet zu funktionieren (u.a. bei K3-Web; 4.0.18). Hat man eine vorhergehende Selbst-Konversation (über einen anderen Clienten gelöscht); so wird die eigene Nickauswahl im entsprechenden Messenger-Suchfenster ohne Ergebnis quittiert. Der eigene Nick taucht in der Messenger-Nicksuche derzeitig erst gar nicht (mehr) > man kann sich daher selber ggf. gar keine Notizen/Vermerke schreiben (sofern man nicht vorher eine (alte) "Konversation mit sich selbst" im Verlauf hatte). :-)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.04.2020, 18:35:51

Antwort auf: Neo-Kamui
Zusätzlich haben wir die Login-Erfahrungen für euch einfacher gestaltet. Wenn ihr euch ausloggt, könnt ihr euch nun direkt mit dem letzten Nick einloggen. Das Passwort wird dabei jedoch nicht mehr angezeigt.



Hallo,

also wenn ich mich auslogge (nicht aus dem Chatraum, sondern aus der App) verschwinden meine Logindaten komplett, ich muss Nick und Passwort komplett erneuert eingeben.
Ich finde diese Lösung etwas umständlich.

Auch finde ich es nicht prickelnd, dass die Einstellungen (Werbung) dieser Consent komplett auf Englisch ist.

Positiv finde ich aber das der Wunsch mit dem Chatraum umgesetzt wurde.

Grüße
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.04.2020, 10:54:20

Antwort auf: Sunnyboyy17
Antwort auf: Neo-Kamui
Zusätzlich haben wir die Login-Erfahrungen für euch einfacher gestaltet. Wenn ihr euch ausloggt, könnt ihr euch nun direkt mit dem letzten Nick einloggen. Das Passwort wird dabei jedoch nicht mehr angezeigt.



Hallo,

also wenn ich mich auslogge (nicht aus dem Chatraum, sondern aus der App) verschwinden meine Logindaten komplett, ich muss Nick und Passwort komplett erneuert eingeben.
Ich finde diese Lösung etwas umständlich.

Auch finde ich es nicht prickelnd, dass die Einstellungen (Werbung) dieser Consent komplett auf Englisch ist.

Positiv finde ich aber das der Wunsch mit dem Chatraum umgesetzt wurde.

Grüße


Es gibt scheinbar noch einige Fälle in denen der Convenience Login nicht richtig funktioniert - Wir sind da dran.

Der Consent-Screen kommt von einem externen Partner - Ich habe ihm bereits gemeldet das wir ihn auch gerne lokalisiert haben würden.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.04.2020, 13:35:05

FYI: Ich habe von euch einige Meldungen bekommen, dass ihr euch die Meldungen die kommen wenn ein Freund einen Channel betritt im K3 Client wieder angezeigt werden

Beispiel: Neo-Kamui hat gerade den Channel Flirt 3 betreten.

Wir werden diese Nachrichten im Laufe des Tages für den K3 Client aktivieren. Vielen Dank für euer Feedback :)
Posted by: Dai Moroboshi

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.04.2020, 13:40:41

Antwort auf: Neo-Kamui
FYI: Ich habe von euch einige Meldungen bekommen, dass ihr euch die Meldungen die kommen wenn ein Freund einen Channel betritt im K3 Client wieder angezeigt werden

Beispiel: Neo-Kamui hat gerade den Channel Flirt 3 betreten.

Wir werden diese Nachrichten im Laufe des Tages für den K3 Client aktivieren. Vielen Dank für euer Feedback :)


Wird denn auch eine Uebersicht eingepflegt werden wie bisher, die anzeigt, wer wo gerade online ist?
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.04.2020, 13:49:43

Antwort auf: Dai Moroboshi
Antwort auf: Neo-Kamui
FYI: Ich habe von euch einige Meldungen bekommen, dass ihr euch die Meldungen die kommen wenn ein Freund einen Channel betritt im K3 Client wieder angezeigt werden

Beispiel: Neo-Kamui hat gerade den Channel Flirt 3 betreten.

Wir werden diese Nachrichten im Laufe des Tages für den K3 Client aktivieren. Vielen Dank für euer Feedback :)


Wird denn auch eine Uebersicht eingepflegt werden wie bisher, die anzeigt, wer wo gerade online ist?


Wir überlegen hier noch wie wir das langfristig gut und für alle Nutzungsfälle zufriedenstellend umsetzen können.
Posted by: Dai Moroboshi

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.04.2020, 13:57:41

Antwort auf: Neo-Kamui
Antwort auf: Dai Moroboshi
Antwort auf: Neo-Kamui
FYI: Ich habe von euch einige Meldungen bekommen, dass ihr euch die Meldungen die kommen wenn ein Freund einen Channel betritt im K3 Client wieder angezeigt werden

Beispiel: Neo-Kamui hat gerade den Channel Flirt 3 betreten.

Wir werden diese Nachrichten im Laufe des Tages für den K3 Client aktivieren. Vielen Dank für euer Feedback :)


Wird denn auch eine Uebersicht eingepflegt werden wie bisher, die anzeigt, wer wo gerade online ist?


Wir überlegen hier noch wie wir das langfristig gut und für alle Nutzungsfälle zufriedenstellend umsetzen können.


Danke. Ich fuer mein persoenliches Empfinden wuerde es sehr begrueßen, wenn zumindest diese Komponente (wenn auch veraendert) weiterhin bestehen bleibt, da ich es wichtig finde diese Einsicht weiterhin zu haben.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.04.2020, 11:35:36

Hallo :)
Ich habe gerade eben die Version 4.18.1 an Apple zur Überprüfung gegeben. Ich rechne mit einer möglichen Veröffentlichung für euch am Montag.
Wie bereits angekündigt wird diese Version folgende, kleinere Verbesserungen haben:
- Unterstützung des iCloud Schlüsselbundes
- Die App startet nun dort wo man sie beendet hat
- Fehler behoben bei dem das eigene Profilbild sich nach einer Änderung nicht direkt verändert hat

+ weitere kleinere technische Verbesserungen im Hintergrund ohne direkte Außwirkung auf eure Nutzungserfahrung.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.04.2020, 12:42:24

Aloha :-)

Antwort auf: Dai Moroboshi
Danke. Ich fuer mein persoenliches Empfinden wuerde es sehr begrueßen, wenn zumindest diese Komponente (wenn auch veraendert) weiterhin bestehen bleibt, da ich es wichtig finde diese Einsicht weiterhin zu haben.

an der Stelle muss ich Gio definitiv beipflichten. Das die Übersicht fehlt in K3-Web/IOS ist mit eines der fehlenden Feature, die man doch sehr gerne genutzt hat. Eine Optimierung der Übersicht (an einigen Stellen) würde ich ebenso zwar auch begrüßen. Muss aber dazu schreiben; das die "alte Form" aus der StAPP/MiniChat für mich selber bisher immer ausreichend war. Wenn dazu das ggf. neue/spätere Konzept der Übersicht im Channel überzeugt; möchte ich nicht jetzt schon meckern.

Hier bin ich aber der Meinung, das Knuddels das Rad (der Übersicht) nicht komplett neu (in einer komplett neuen Komponte) unbedingt erfinden muss; sondern sich ruhig auf einige wenige alte Tugenden auch weiterhin gerne berufen darf/sollte. :-)

Sollten mit der bisherigen Login-Übersicht (der anwesenden Online-Nutzer) jene neuen Nutzer sich schwer tun; könnte man ggf. auch über eine entsprechende Spoiler-Funktion nachdenken (Standard beim Login: Ausgeblendet; ebenso wie ggf. bei Status/Teamveränderungen nach dem direkten Erst-Login; dies evtl. optional anders einstellbar in den vorhanden Optionen). :-)
Posted by: eluveitie -I-

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.04.2020, 23:37:47

Das neue Update wurde ja schneller als erwartet von Apple freigegeben.
Also bin ich mal hin und hab die App mal wieder installiert.
Und nach 30 Minuten Nutzung wurde ich, völlig unerwartet, leicht positiv überrascht.
Das "scrollen" innerhalb der Nachrichten und Nickliste ist jetzt smooth. Allerdings nicht der Chatverlauf selber.
Wenn mehrere Nachrichten im Chat sind dann ruckelt das scrollen, außer wenn die Tastatur dabei offen ist, denn dann ist es wieder smooth. Seltsam.
Das iPad wird auch nicht mehr warm und die Akkuanzeige geht wieder wie gewohnt langsamer runter, entweder hat sich hier tatsächlich was getan oder es war nur Zufall bei den letzten Tests.
Abbrüche sind leider immer noch gang und gäbe (und es hat sich nichts daran geändert wie die letzten Changelogs immer behaupten):
- In den ersten 20 Minuten ist die App einfach so 2x abgestürzt.
- Geht das Display kurz aus und man schaltet es zeitnah wieder ein ist es eine 50/50 Chance ob die App noch offen ist oder gecrashed.
- Geht man in eine andere App oder auf den Homescreen für länger als ca. 10 Sekunden ist die Knuddels App geschlossen und muss komplett neugestartet werden

Die Werbung ist so groß und penetrant und, sorry, der Preis von 1,99 PRO WOCHE ist zu hoch. Andere Apps mit Werbung lassen sich entweder 1. mit einer Einmalzahlung deaktivieren oder 2. mit einem Preis von umgerechnet ca. 1-4€ pro MONAT (Hier latzt man bis zu 9€ im Monat). Ja, man hat Zusatzfeatures, VIP, Fotomeet usw... aber hier fehlt ein "Abo"-Modell um NUR die Werbung zu entfernen.
- Das wechseln zu Nachrichten, Chat oder öffnen von Profilen verläuft ohne smoothe Apple typische Animationen und laggt sogar, es baut sich nach und nach erst alles "zonenartig" auf. Das lässt die App "billig" wirken. Scheint aber wohl an der K3-Engine zu liegen?

Mir ist aufgefallen - und das finde ich total genial, bitte NICHT ändern -, dass man nicht mehr rausfliegt nach Inaktivität (getestet mit 30-40 Minuten ohne etwas zu schreiben). Dieses automatische TIMEOUT ist meiner Meinung nach sowieso aus der Zeit gekommen. Früher war es noch cool viele Minuten zu haben aber das interessiert heute niemanden mehr. Außerdem sind auch die Channels nicht mehr wie früher so voll. Der Timeout, so denke ich, wurde eingeführt um Minutensammler und Channelblockierer zu verhindern.
Wieso ist ein aussetzen des Timeouts oder zumindest das Anheben auf beispielsweise 60 Minuten sinnvoll? Wenn ich mit paar Freunden im Chat abhänge und man sich ab und zu hin und her schreibt ist es sehr nervig ständig rauszufliegen und die Chatnachrichten zu verpassen, die während des Timeouts geschrieben wurden. Eine flüssige Konversation wird so gestört. Außerdem bin ich fast nur im Videochat online und kann jetzt nebenbei den Chat verfolgen, wenn ich am PC zocke, weil ich nämlich nur einen Monitor habe (bin dann mit dem iPad zusätzlich online).

Ich kann mit iOS und PC gleichzeitig online sein. Wenn man sich mit der iOS-App zuerst einloggt und dann mit dem PC funktioniert es. Wenn ich am PC den Channel wechsel, wird in der App der Channel automatisch mit gewechselt. Ob das nun ein Bug ist oder nicht, es soll bitte so bleiben! Ich würde mir noch wünschen, dass man nicht rausfliegt, wenn man am PC online ist und dann danach zusätzlich mit der iOS-App online geht. Hier könnte die App sich bspw. in den Channel einloggen wo man mit dem PC gerade online ist. So könnte ich z.B. im Videochat mit der iOS-App im Nachgang hinterherjoinen ohne rauszufliegen.

Bitte ändern, dass das Display nicht automatisch ausgeht (wie in der alten App). Wenn man was schreibt und auf eine Antwort wartet möchte ich nicht alle 10 Sekunden auf den Bildschirm tippen müssen und wenn man es vergisst antwortet die Person während man die Nachricht gar nicht mehr bekommt, weil die App dann geschlossen ist. Außerdem ist es auch nervig ständig den Bildschirm einschalten zu müssen.

Ich hätte es nicht gedacht, aber inzwischen ist die iOS auf einem Level wo sie mal auf meinem iOS Gerät bleiben darf und genutzt wird. Vorher habe ich sie nach jedem Update sofort wieder gelöscht.


Kurze Zusammenfassung:
Positiv:
- smoothes Scrollen in Nachrichten und Nickliste
- erhöhter Akkuverbrauch und Erwärmung nicht mehr vorhanden
- kein rausfliegen durch Timeout/Inaktivität, man muss nicht mehr alle 10 Minuten "rumspammen" um im Chat zu bleiben
- Gleichzeitiges Nutzen von PC und iOS-App möglich (eingeschränkt, da man am PC rausfliegt, wenn man mit der iOS-App als letztes online geht, umgekehrt allerdings nicht)


Negativ:
- allgemeine Stabilität schlechter als alte iOS App (obwohl es immer hieß die neue App ist die stabilste bisher?)
- kein smoothes Scrollen, wenn viele öffentliche Nachrichten vorhanden sind, außer wenn die Tastatur offen ist
- Abstürze bzw. Neuladen der App, wenn die App verlassen wird für mehr als ca. 10 Sekunden
- Werbung zu auffällig, kein Abo-Modell für reine Werbefreiheit, da Zusatzfeatures nicht benötigt und somit zu teuer (oder sehe nur ich das so?)
- Wechseln zwischen den Reitern "Nachrichten" usw. und öffnen von Profilen zu ruckelig, baut sich ungleichmäßig auf

Wünsche:
- allgemeine Stabilität erhöhen
- Displaytimeout bei aktiver App unterbinden
- Multitasking optimieren. Das zu schnelle schließen der App unterbinden nach Appwechsel oder kurzen abschalten des Display
- Animationen und "scrollen" flüssiger darstellen
- Einfügen des alten Menüs, wenn am auf einem Nicknamen klickt (kiss, knuddel, Profil öffnen)

Posted by: Markus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 26.04.2020, 03:03:58

Antwort auf: Neo-Kamui
- Unterstützung des iCloud Schlüsselbundes

Hallo,

ich weiß nicht ob das so gewollt ist, aber habe ich mehrere Nicknamen und dazugehörige Passwörter im Schlüsselbund, dann werden ab sofort nur noch drei Nicknamen oberhalb der Tastatur angezeigt, nicht aber die übliche Option, dass man ein Passwort (in diesem Zusammenhang Account) für den Login auswählen möchte. So habe ich da nun drei Nicknamen stehen und kann auf keine weiteren mehr zugreifen, was aus meiner Sicht eher eine Verschlimmbesserung als ein Nutzen darstellt.

Markus
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.04.2020, 10:11:39

Antwort auf: Markus
Antwort auf: Neo-Kamui
- Unterstützung des iCloud Schlüsselbundes

Hallo,

ich weiß nicht ob das so gewollt ist, aber habe ich mehrere Nicknamen und dazugehörige Passwörter im Schlüsselbund, dann werden ab sofort nur noch drei Nicknamen oberhalb der Tastatur angezeigt, nicht aber die übliche Option, dass man ein Passwort (in diesem Zusammenhang Account) für den Login auswählen möchte. So habe ich da nun drei Nicknamen stehen und kann auf keine weiteren mehr zugreifen, was aus meiner Sicht eher eine Verschlimmbesserung als ein Nutzen darstellt.

Markus


Das kann ich auf meinem iPad und iPhone leider nicht nachvollziehen - Ich bekomme jeweils einige Nicknamen + Den Schlüssel ganz rechts - Wenn ich diesen antippe werden mir weitere Accounts angezeigt + ich kann noch einmal auf den gesamten Schlüsselbund zugreifen.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.04.2020, 14:15:36

Hallo,

ich würde folgendes gerne Begrüßen.

- Tageslogin verbesserung
Aktuell erscheint die Grafik total verschoben und wird nicht richtig dargestellt.
Ein klicken darauf ist nicht möglich, somit kann ich den Tageslogin nicht abholen.

- Knuddel:ANZAHL
Eine eventuelle Überarbeitung des Textfeldes.
Aktuell ist die Verlinkung 2 Knuddel senden, relativ klein gehalten.

- Performance
Die App zieht noch bis ins Nirvana Akku.
Hier würde ich mich freuen wenn an der Akku Perfomance gearbeitet wird.
20-30 Minuten App ohne Strom ziehen locker 40% Akku. Und mein Akku ist neu.

- Channel betreten
In der alten App war es nicht möglich einige Channel zu betreten.
Wie z.b Spielechannel (Poker,MauMau) etc oder Suche...
In der App ist das allerdings möglich nur der Nutzen ist hier von keiner Bedeutung.

Grüße
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.05.2020, 15:47:24

Hallo, seit gestern kann ich mich über die Knuddels App nicht mehr anmelden :-(

Update und die überprüfungen wie immer aber mein 1 und 2 Nick werden nich angezeigt demzufolge kein einloggen.

Kann nur in den blöden Mini Chat das nervt sehr !!!

Könnte mir bitte jemand helfen und mir eine /m an Dora10 schicken..

Vielen Dank
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.05.2020, 19:42:59

Hi dora10,

du bist hier bei der App für iOS gelandet, für die Desktop App muss du hier rein, und dann unter Bugs.
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.05.2020, 23:13:33

Gibt es hier eine Möglichkeit, dass die K3 iOS App nicht ständig immer wieder das FotoMeet aktiviert?
Jedes Mal muss ich FotoMeet am PC deaktivieren, denn sobald ich mich mit der App einlogge, aktiviert sich FotoMeet immer wieder automatisch. Irgendwann ist das echt nervig und macht auch irgendwann echt keinen Bock mehr, wenn man jedes Mal FotoMeet deaktivieren muss.
Posted by: lutz39

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.05.2020, 23:52:04

Ein komplettes deaktivieren von diversen Kernkomponenten ist nicht mehr vorgesehen. (Es wird von Deaktiviert auf Bild nicht anzeigen gesetzt)
Die Gedankengänge des Knuddelsteam/der Hobbyprogrammierer muss man nicht immer folgen. Fakt ist, das man den Nutzer gewisse Freiheiten/Entscheidungen nehmen will.
Ich hoffe das K3 noch lange im Entwicklerstatus feststeckt und es weiter Alternativen gibt.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.05.2020, 02:41:04

Zitat:
Die Gedankengänge des Knuddelsteam/der Hobbyprogrammierer muss man nicht immer folgen.


Na man will sich halt die hübschen kleinen eigenen Statistiken nicht versauen. Wenn der Nutzer es nicht deaktivieren kann, dann "kann man als Entwickler ja nicht feststellen, wie unbeliebt ein Feature ist". Das ist einfach nur totale Kreisklasse der Programmierkunst, was Knuddels anstrebt.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 05.05.2020, 11:10:55

Hallo,

aktuell ist es bei mir so der Nachrichtanzahlcounter (nennt man das so?) sich nicht zurücksetzt.
Auf der Hauptseite ist ja eine bestimmte Zahl in einem rotem Kreis.

Aktuell 3 bei mir, logge ich mich aber im Chat am PC ein, ist keine Nachricht in meinem Postfach.
Gehe ich in die App, befindet sich auch keine Nachricht im Postfach.

Vermutlich gibt es da aktuell ein Synchronisierungsfehler?

Grüße
Posted by: SchlechteOnkelz

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 05.05.2020, 15:41:41

Hast du mal durchgescrollt ob dort „fett“ hinterlegte Nachrichten da sind? Das können /p Messages sein die du bekommen hast aber nicht abgerufen hattest.

Grüße
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 05.05.2020, 16:57:08

Ja habe ich, und es sind keine Nachrichten da.
Auch würde ein Counter beim Brief unten angezeigt werden wenn was zum abrufen da wäre, ist aber auch nicht der Fall.

Es gab schon mal so einen Fehler das der Counter nicht weg geht, allerdings in der alten App.

Grüße
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.05.2020, 12:45:39

Antwort auf: Sunnyboyy17
Hallo,

aktuell ist es bei mir so der Nachrichtanzahlcounter (nennt man das so?) sich nicht zurücksetzt.
Auf der Hauptseite ist ja eine bestimmte Zahl in einem rotem Kreis.

Aktuell 3 bei mir, logge ich mich aber im Chat am PC ein, ist keine Nachricht in meinem Postfach.
Gehe ich in die App, befindet sich auch keine Nachricht im Postfach.

Vermutlich gibt es da aktuell ein Synchronisierungsfehler?

Grüße


Wir schauen uns das an
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 07.05.2020, 14:48:36

Antwort auf: Neo-Kamui
Wir schauen uns das an


Wird es auch ein Statement zum FotoMeet geben?
FotoMeet aktiviert sich immer automatisch, sobald man sich am iPhone einloggt - so muss man das jedes Mal am PC wieder deaktivieren.
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 15:30:18

Hallöchen zusammen,

ich wollte euch kurz Rückmeldung zu eurer Kritik an der Aktivierung von Fotomeet geben.
Es ist super schade zu hören, dass ihr diesen Eindruck gewonnen habt, deswegen möchte ich euch unsere Hintergründe zu der Entscheidung erklären. Wir haben uns bewusst dazu entschieden und auch einen klaren Gedanken dahinter, warum es im Zuge mit K3 nicht mehr die Möglichkeit geben wird, Fotomeet komplett zu deaktivieren.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn solche Features komplett ausgeschaltet werden, diese für den/die Nutzer/in leicht in Vergessenheit geraten, obwohl die Funktion genutzt werden würde, wenn sie aktiviert wäre. Trotzdem war uns wichtig, dass wir für diejenigen, die aktuell kein Interesse daran haben, weiterhin die Möglichkeit besteht, eigene Fotos nicht anzeigen zu lassen.
Das Konzept von Fotomeet haben wir in den vergangenen Monaten überarbeitet und sehen es als eine wunderbare Chance für die Community an, weitere Kontakte zu knüpfen und spielerisch interessante Menschen kennenzulernen - das war und ist auch schon immer der Kerngedanke hinter Knuddels: leicht neue Menschen kennenlernen. :-) Dies wird in Zukunft auch mit weiteren Entwicklungen rund um Fotomeet betont werden.

Aus diesen genannten Gründen wird es bei K3 in Zukunft nicht mehr möglich sein, Kernfeatures komplett zu deaktivieren.
Auf die Frage hin, warum die Einstellungen von Fotomeet nach der iOS-App-Nutzung auch in der Desktop-App umgestellt sind - das hat einen technischen Hintergrund. Aufgrund der Minimaleinstellungen von K3 wird die Einstellung in der Stapp von “deaktiviert” auf “nicht meine Bilder” umgestellt. Da uns allerdings bewusst ist, dass viele Bestandsnutzer hauptsächlich die Stapp nutzen, wollten wir euch dort diese Möglichkeit nicht wegnehmen und haben die Option “deaktivieren” gelassen.

In diesem Sinne,
habt ein wundervolles Wochenende!
Posted by: Ich atme ein und raste aus

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 15:35:25

Antwort auf: Mrsjaniisa
und spielerisch interessante Menschen kennenzulernen


Spielerisch? Soll es das Spiel mit den "bist du dir sicher" "klick doch mal ja" etc. nervkommentaren sein die man zusätzlich wegklicken muss :-D ?

Fotomeet ist Müll, zuviele Fakes und zuviele Inaktive Nutzer.
Wenn es euch wirklich daran liegt, den Usern eine schnelle kennlern Möglichkeit zu bieten frage ich mich warum Fotomeet nicht endlich attraktiv gemacht wird mit Einstellmöglichkeiten?

Entfernungsradius aus denen man Personen angezeigt bekommen möchte, Alter von- bis, nur Fotoverifizierte Nutzer Anzeigen und und und. Auch wenn es für Premium ist, aber so wie es derzeit ist, ist Fotomeet gammeliger Müll.
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 15:59:44

Antwort auf: Mrsjaniisa
Hallöchen zusammen,

ich wollte euch kurz Rückmeldung zu eurer Kritik an der Aktivierung von Fotomeet geben.
Es ist super schade zu hören, dass ihr diesen Eindruck gewonnen habt, deswegen möchte ich euch unsere Hintergründe zu der Entscheidung erklären. Wir haben uns bewusst dazu entschieden und auch einen klaren Gedanken dahinter, warum es im Zuge mit K3 nicht mehr die Möglichkeit geben wird, Fotomeet komplett zu deaktivieren.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn solche Features komplett ausgeschaltet werden, diese für den/die Nutzer/in leicht in Vergessenheit geraten, obwohl die Funktion genutzt werden würde, wenn sie aktiviert wäre. Trotzdem war uns wichtig, dass wir für diejenigen, die aktuell kein Interesse daran haben, weiterhin die Möglichkeit besteht, eigene Fotos nicht anzeigen zu lassen.
Das Konzept von Fotomeet haben wir in den vergangenen Monaten überarbeitet und sehen es als eine wunderbare Chance für die Community an, weitere Kontakte zu knüpfen und spielerisch interessante Menschen kennenzulernen - das war und ist auch schon immer der Kerngedanke hinter Knuddels: leicht neue Menschen kennenlernen. :-) Dies wird in Zukunft auch mit weiteren Entwicklungen rund um Fotomeet betont werden.

Aus diesen genannten Gründen wird es bei K3 in Zukunft nicht mehr möglich sein, Kernfeatures komplett zu deaktivieren.
Auf die Frage hin, warum die Einstellungen von Fotomeet nach der iOS-App-Nutzung auch in der Desktop-App umgestellt sind - das hat einen technischen Hintergrund. Aufgrund der Minimaleinstellungen von K3 wird die Einstellung in der Stapp von “deaktiviert” auf “nicht meine Bilder” umgestellt. Da uns allerdings bewusst ist, dass viele Bestandsnutzer hauptsächlich die Stapp nutzen, wollten wir euch dort diese Möglichkeit nicht wegnehmen und haben die Option “deaktivieren” gelassen.

In diesem Sinne,
habt ein wundervolles Wochenende!


Alleine der Fakt, dass FotoMeet ständig aktiviert ist, auch wenn nur "meine Bilder nicht zeigen" aktiviert ist, ist völliger Bullshit.

Ich kann versprechen, dass ihr mit K3 viele User verlieren werdet. Was ihr in den letzten Monaten an Müll fabriziert, ist nicht mehr normal. Euch geht es nur um die neuen User, dass diese sich zurecht finden und alles auf einem Blick haben. Was mit den Stammusern ist, oder wie diese sich umgewöhnen müssen, ist euch prinzipiell scheiss egal.

Dann werde ich wohl anfangen, diese ekelhafte App von meinem iPhone zu schmeißen. Traurig, was in der letzten Zeit alles mit Knuddels passiert ist und was noch alles passiert und kommt.
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 18:04:53

Ich möchte, tut mir leid, MrsJaniisa, den Text übersetzen.

Hallöchen zusammen,

ich wollte euch kurz Rückmeldung zu eurer Kritik an der Aktivierung von Fotomeet geben.
Es ist super schade zu hören, dass ihr diesen Eindruck gewonnen habt, deswegen möchte ich euch unsere Hintergründe zu der Entscheidung erklären. Wir haben uns bewusst dazu entschieden und auch einen klaren Gedanken dahinter, warum es im Zuge mit K3 nicht mehr die Möglichkeit geben wird, Fotomeet komplett zu deaktivieren.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn solche Features komplett ausgeschaltet werden, der Nutzer keine roten Kreise mit weißen Zahlen mehr sieht, die generell störend im Design der Seite aufleuchten, um so die Aufmerksamkeit des Nutzers dauerhaft darauf zu lenken. Wäre Fotomeet deaktiviert, würde weniger Aufmerksamkeit des sowieso schon genervten Nutzers darauf fallen. Das Konzept von Fotomeet haben wir vor Kurzem überarbeitet, Männer dürfen nur noch halb so viele Frauen bewerten wie vorher. Dies bedeutet, dass wir den Strohhalm greifen, um noch möglichst 2 Euro pro Woche abzukassieren, in der Hoffnung, dass der Abonnent das Abo irgendwann vergisst.

Aus diesem Grunde haben wir beschlossen, Kernfeatures nicht zu aktivieren. User gängeln bringt richtig Geld.
--------------

Wirklich, das sehe ich darin. Eine ganz beschissene Gängelung der Nutzer.
Es werden mehr Features die vorher kostenlos UND deaktivierbar waren, monetarisiert und Zwangsaktiviert.
Ihr benutzt Tricks wie es Free2play-Spieleentwicker auch tun. Es wird auf immer mehr psychologische Tricks gesetzt, um den Nutzern noch mehr Geld aus dem Arsch zu leiern. Ja, dies sind psychologische Tricks, rote nervige Zahlen, Hot Buttons etc. hier etwas Blinken, da noch ein paar Nachrichten. Hauptsache Aufmerksamkeit auf irgendeinen Krempel lenken, der Geld bringen könnte.
Knuddels geht mittlerweile den Weg, des befreundeten Grasverkäufers, der zum Heroingroßdealer wird.
Niemand wird wirklich Fotomeet vergessen, es hängt doch dauerhaft links im Fenster. Man kann es anklicken und aktivieren.

Das ist der selbe Unsinn wie die angebliche Sicherheit beim Löschen eines vor 5 Minuten erstellten Accounts, die mindestens 60 Tage dauern soll. Fotomeet ist scheiße geworden. Zum Großteil sind es Bots auf den Fotos oder von der Party übrig gebliebene Reste die nicht abgeschleppt wurden und werden, oder es sind Bots.

Ich kann Sysadm und indestructible nur beipflichten. Ihr habt Leute die eigentlich was können, aber es kommt viel Scheiße dabei rum, Bugs werden jahrelang nicht behoben und ihr werft die Leute mit unnötigem Krempel zu, es gibt viele Anfängerfehler, die man bei einer vernünftigen Kontrolle locker vermeiden kann.

Antwort auf: Sysadm

Spielerisch? Soll es das Spiel mit den "bist du dir sicher" "klick doch mal ja" etc. nervkommentaren sein die man zusätzlich wegklicken muss :-D ?

Knuddels will einen überreden, den unge******* Partyrest doch noch mitzunehmen.
Posted by: eluveitie -I-

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 18:26:11

Nach meiner Erfahrung heraus gibt es viele Frauen wie über 99 unbeantwortete Fotomeetanfragen haben, schlichtweg weil es sie nicht interessiert. Das ist auch der Grund, dass man sehr selten eine Fotomeetanfrage bestätigt bekommt. 1. Weil Leute angezeigt werden die gar nicht mehr online kommen 2. Weil Leute das einfach ignorieren und nicht deaktiviert haben.

Mich als Mann stört Fotomeet nicht, wenn es nicht ausgeschaltet werden kann, da Männer generell weniger Anfragen bekommen.
Ich glaube es wird nicht deaktiviertbar sein, damit man irgendwie noch die nichtaktiven Frauen damit erreichen kann und sie vielleicht doch mal darauf reagieren. So haben die Männer wieder mehr Motivation da weiter zu machen oder $ zu investieren.

Allgemein ist K3 ziemlich... also ich habe einen neuen Nick registriert, leider K3 Client, auch HTML... Ich kann die Videochats nicht mehr mit dem Nick nutzen. Ist natürlich für einen 95% Videochatuser somit völlig nutzlos.
Aber das is jetzt der falsche Thread um die ganzen Nachteile und Unverständlichkeiten über K3 auszulassen.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 18:41:54

Zitat:
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn solche Features komplett ausgeschaltet werden, diese für den/die Nutzer/in leicht in Vergessenheit geraten, obwohl die Funktion genutzt werden würde, wenn sie aktiviert wäre. Trotzdem war uns wichtig, dass wir für diejenigen, die aktuell kein Interesse daran haben, weiterhin die Möglichkeit besteht, eigene Fotos nicht anzeigen zu lassen.


Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal einen dermaßen hahnebüchenen Blödsinn gelesen habe, aber ich bin mir sicher, dass es zumindest ebenfalls hier im Forum war.
Verdammt nochmal es gibt Nutzer die wollen das vergessen! Die machen das nicht wegen Early-Onset-Alzheimer, sondern aus bewusster Entscheidung heraus.
Seid doch als Knuddelsteam einfach mal ehrlich und sagt: wir brauchen euer Geld, deswegen spammen wir euch gnadenlos mit allem zu, was Geld von euer Konto auf unser Konto bringt, weil wir darauf bauen, dass ihr entweder blöd oder resigniert genug seid.

Entweder das, oder ihr gebt zu, dass ihr eure Chatter alle für arg zurückgeblieben haltet. Aber nicht immer dieses Marketingsprech, dass ihr an der Uni gelernt und durch Youtube-Tutorials perfektioniert habt.

Davon abgesehen: so rudimentär und stiefmütterlich ihr Fotomeet im Laufe der Jahre belassen habt ist das Viech alles, nur kein Kernfeature. Ich neige sogar dazu, das Wort Feature anzuzweifeln.

Posted by: König Gil-Galad

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.05.2020, 19:42:48

Antwort auf: Mrsjaniisa

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn solche Features komplett ausgeschaltet werden, diese für den/die Nutzer/in leicht in Vergessenheit geraten, obwohl die Funktion genutzt werden würde, wenn sie aktiviert wäre. Trotzdem war uns wichtig, dass wir für diejenigen, die aktuell kein Interesse daran haben, weiterhin die Möglichkeit besteht, eigene Fotos nicht anzeigen zu lassen.


Ich glaube kaum, dass diese Feature "in Vergessenheit geraten", weil man sie deaktiviert. Und noch viel weniger glaube ich, dass diese User das Feature eigentlich verwenden würden wollen. Es wird doch nicht ohne Grund deaktiviert. Das erinnert mich ein bisschen an bestimmte Handys oder Softwarehersteller, die unbedingt wollen, dass man doch ihr Produkt nutzt.

Für mich haben Anpassungsmöglichkeiten zumindest auch viel mit Userfreundlichkeit zu tun. Lasst doch den Chatter selbst entscheiden, ob er ein bestimmtes Produkt von euch nutzen möchte oder es eben deaktivieren möchte. Hört bitte, bitte auf den Leuten Einstellungen aufdrücken zu wollen.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 09.05.2020, 13:46:35

Hallo ihr Lieben, :-)

selber bin ich auch ein Freund der (optionalen) Modularität. Wenn ich es könnte, so würde ich selber auch gerne so einige Dinge deaktivieren können; wie WR; Quest-System, u.s.w.

Anderseits gibt es da auch eine sehr große Nutzergruppe - die das nicht so aktiv, wie wir vllt. verfolgt. Denen ist das mehr oder wenige "egal" - und denen stört gar nicht die so sehr die Sichtbarkeit/Handlungsweise des FM-Buttons. Hier versteh ich sogar ein bisschen, das KN für besagte große Gruppe so entscheidet (und hier eine Einnahmequelle festigen möchte).

Für uns, die die komplette Deaktivierung bevorzugen ist das wiederum aber echt unangem (weil wir jene Optionalität der dauerhaften Deaktivierung) sehr zu schätzen gewusst haben. Auch aus dem Standpunkt heraus, das in der StAPP immer mehr K3-Systemapps einfließen. Bzw. später auch umgekehrt: SA´s in K3.

Meine Sorge selber ist, das auf längerfristiger Sicht, die Änderungen aus K3 (Nicht sichtbare Besucherliste für unter Status 2, keine Deaktivierungsmöglichkeit von FM2.0) im Laufe der Zeit auch in der StAPP einfließen werden. Also das der derzeitige Umstand der Handlungsweise, nur eine Übergangslösung ist-

Letzteres ist meinerseits nur eine spekulative Vermutung; würde mich aber nicht sehr wundern - das man vllt. in einem oder 2 Jahren sagt: "Die Veränderungen aus K3, treffen jetzt auch auf die StAPP für euch zu" :x Anbei vllt. als Empfehlung: sollte man was das FM2.0 betrifft, ggf. auch die K3-Themen-/Hilfeseite bzw. in der Changelog aktualisieren. Die Verwunderung über die FM2-Änderung (und deren Auswirkungen) habe auch schon oft im Forum (und auch im Chat) lesen müssen. :-)

Anderes Thema:
K3-Messenger (Nachrichten einseitig löschen können).
Auch hier verweise ich auf die Antwort der CL (K3 Messenger-FAQ; sowie folgender (seit Monaten existenten Rückmeldung) >

Warnung! Spoiler!
Aktuell kann man Konversationen archivieren und als ungelesen/gelesen markieren. Die Option Konversationen zu löschen ist nach eurem Feedback bei uns in der Diskussion. Eine Löschung wäre jedoch einseitig - bedeutet das der Gesprächspartner den Nachrichtenverlauf weiterhin sehen würde.

Hier möchte ich ja echt ungern "nerven", aber für die Nutzer die sich das wünschen ist es echt nicht schön; wenn diese über Monate auf eine mögliche Änderung da warten müssen. Mein eigener Eindruck dazu ist inzwischen leider; das man hier so lange abwartet, bis es vllt. niemanden mehr interessiert oder leider auch, das das Thema "Nachrichten (auf der eigenen Seite) löschen können" inzwischen eine so niedrige Priorität hat. Das oftmals (vllt auch falsche) Empfinden das man dies oder anderes solange "totschweigt" brennt sich da auch bei mir ein. Natürlich habe ich auch Verständnis, wenn man sagt, das andere Projekte Vorrang haben; anderseits wirkt das wieder erneut wie eine offene, hinterlassene Baustelle - und das beim hochgelobten Vorzeigeprojekt des K3-Messengers.

Hier kann ich die User total verstehen, wenn diese sich vllt. möglicherweise auch nur denken: "K3 dauert zu lange" oder "Wie hoch sind die Chancen, das dies vllt. wieder (erneut?) in ein falsches; nicht eingelöstes Versprechen endet?" bzw. deren Sorge "Am Ende, wird die Idee/Disskussion (aus Gründen) "torpediert".

Weiteres Thema:
Changelog > man kann sich (ohne Fehler nun selber Nachrichten schicken; 20.04.2020).
Ich hatte dies damals nachgetestet und war verwundert das es nicht geht. Man kann auf IOS und in der K3-Web sich keine (neuen) Nachrichten selber schreiben. Der eigene Nick taucht (bei keiner in der Vergangenheit liegenden Konversation mit sich selbst); in der Nick-Suche erst gar nicht auf) Auf Anfrage dazu bei der CL (da ich dort einen Bug vermutete) - wurde mir dankenswerterweise requotet; das man sich noch nicht so sicher ist ob man dieses Feature überhaupt aktivieren möchte. Die Deaktivierung dazu war zu dem Zeitpunkt von der CL so gewünscht bzw. umgesetzt.

Finde ich erst mal nicht schlimm (auch wenn ich dies gerne nutzen würde), aber auch hier fehlt einfach der (aktualisierte) Informationsgehalt in der Changelog; sowie der K3-Hilfeseite (ggf. den eigenen Kanälen > FremdSocialMediaApps; ggf. in den eigenen Channeln).

So schön auch K3 in der Zukunft sein mag; es hinterlässt insbesondere bei den (Core-/Power?-Nutzern) oftmals sehr viele Fragen; nicht nur warum dies alles so lange dauert; bzw. sondern; auch wieso/weswegen man sich gerade so (im Hintergrund) entscheidet. Hier hätte ich es mir als Nutzer eher gewünscht, das man den User vorab (etwa in der Changelog; K3-Hilfeseite, News-Fenster) informiert; wieso man dies z.Bsp. bei FM2.0/andere Komponenten so umsetzt - und (viel wichtiger) welche Auswirkungen das auf die STApp hat. Nicht erst dann (später), wenn diverse, unterschiedliche Anfragen dazu im fast schon vor sich dahinvegetierenden Forum auftauchen. :-)


Posted by: Juan22

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.05.2020, 11:15:46

hallo,
verstösst der zwang fotomeet zu nutzen (weil es nicht abschaltbar ist) nicht gegen die knuddels-philosophie?
vorallem klang es so als ob das feature fehlerhaft wäre, was noch ein grund mehr wäre es abschalten zu dürfen.
mfg
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.05.2020, 13:44:48

Hey, :-)

inwiefern & auf welchen Punkt bezogen (aus der KN Philosophie) meinst du das? :-)

Meines Erachtens ist es bei FM ähnlich, wie bei der nicht deaktivierbaren Weltreise/Quest & anderer nicht deaktivierbarer Drittkomponenten.

Dadurch das für FM1 die Ausblende-Funktion noch vorhanden ist, wird KN das sehr wahrscheinlich mit "Möchte man das Feature nicht nutzen; so muss man es auch nicht anklicken." begründen.

Das Vorhandensein möglicher Bugs, war in der Vergangenheit leider bei KN noch nie ein offiziell vermittelter Beweggrund für das Schalten einer Deaktivierungsmöglichkeit beim Endnutzer. Sieht man u.a. am Bespiel der Hall of Fame, Bingo oder dieses Forums; welche trotz diverser Bugs natürlich noch weiterhin (aus diversen anderen dafür sprecheden Gründen) aktiv geblieben sind. Da FM1&2. (je nach Sicht) mehr oder weniger gut/schlecht (bzw. in seinen Grundkern rudimentär) funktionieren, würde ich persönlich (nach der sehr auführlichen Begründung von Mrsjaniisa) nicht mehr damit rechnen. :x
Posted by: Juan22

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.05.2020, 11:08:52

Antwort auf: Keemo

inwiefern & auf welchen Punkt bezogen (aus der KN Philosophie) meinst du das? :-)

Aufeinander Rücksicht nehmen

man sollte die möglichkeit haben, sich die benutzeroberfläche individuell anzupassen. das man feature und infos auch abschalten kann (bezieht sich jetzt nicht auf werbung).
mfg
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.05.2020, 14:02:51

Möchte mal ganz naiv nachfragen, ob noch in Planung steht, die App zu stabilisieren, damit man nicht sofort fliegt sobald man mal kurz die App schließt, oder bleibt das nun erst mal so, um einem den letzten Nerv zu rauben?
Wäre ansonsten immer noch äußerst dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob es möglich ist die alte App wiederzubekommen.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 26.05.2020, 17:48:21

Hallo :-),

wir haben soeben unsere neueste Version 4.19.0 zur Überprüfung an Apple gegeben. Ich hoffe, dass diese im Laufe der nächsten Tage für euch freigeschalten wird.

In dieser Version gibt es viele Verbesserungen im Hintergrund, wie zum Beispiel ein erschwertes Erstellen von Botnicks, sowie einige neue Funktionen für euch. Diese beinhalten:

- Komplett neue Darstellung der Kontakte
Ab sofort werden die Unterschiede dargestellt und man kann bestimmte Kontaktarten deaktivieren
Kontakte werden nun wieder fettgedruckt (bold) in der Nickliste angezeigt

- Es ist nun möglich das eigene Profilfoto zu löschen

- Der Besucherview reagiert nun abhängig vom Ort an dem er geöffnet wurde

- Auf Apple Geräten mit Nodge (iPhone X, XR, XS, 11) wird nun immer die Titlebar richtig eingefärbt

- Kleinere Design-Fehler wurden behoben

Außerdem haben wir wie immer im Hintergrund einige technische Verbesserungen vorgenommen, um Probleme einfacher finden & lösen, sowie die Geschwindigkeit der App erhöhen zu können.

Gleichzeitig haben die Arbeiten an Version 4.20.0 bereits begonnen. Ihr könnt euch dort auf die Implementierung der Channel und Nicknamen Autovervollständigung freuen sowie auf eine verbesserte Handhabung, falls euer Nick einmal gesperrt worden sein sollte.

Beste Grüße aus Karlsruhe

~NK
Posted by: Anni maliisch x

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.05.2020, 17:53:24

Huhu ihr Lieben,

auch wenn ich K3 ein wenig kritisch entgegenkomme, so muss ich euch mal ein Kompliment aussprechen.
Ihr arbeitet wirklich stetig daran, dass die App besser wird und ich muss ehrlich sagen, dass mir das Design der neuen Kontaktliste echt gut gefällt!
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.05.2020, 18:08:04

Ich hab das Update nun, aber seither nur Probleme.

- Sobald ich die Nickliste aufrufe, ist diese entweder leer oder die App Crasht sofort.
- Die Akkuperformance ist so schlimm, mein Akku verliert in 5 Minuten über 20%.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.06.2020, 22:17:55

Hey, :-)

fernab deiner weiteren wichtigen Beobachtungen - erscheinen mir 20% innerhalb von 5Minuten tatsächlich sehr "arg/intensiv". Ohne deine Aussage jetzt torpedieren zu wollen (ich glaube dir und möchte diese auch keineswegs in Frage stellen); so kann ich jenes mit meinen Testgeräten leider nicht reproduzieren. Tatsächlich aber erscheint auch mir die K3-IOS-App; was die Akkulaufzeit betrifft - noch lange nicht "perfekt" zu sein. Einen Optimierungsbedarf nach oben hin- halte ich ebenso für mehr als relevant & wichtig - und dem kann ich dir nur zustimmen.

Jedoch schaffe ich selber nicht die 20%; innerhalb besagte Zeitraums, mit intensiven Applikationen (wie Geekbench, Antutu oder Passmark) auszureizen. Meine eigenen Werte (mit den Benchmarks und der K3-App) liegen weit darunter. (Meine eigenen Messwerte lagen bei ca. 1-2 Prozent/pro Minute bzw. etwas weiter darunter).

Dies soll natürlich nicht bedeuten, das jenes Problem nicht existent ist. Eher im Gegenteil, deiner Beobachtung sollte man auf den Grund gehen:
Auf welchen IPhone-Endgerät/IOS-Variante/K3-Version taucht das bei dir auf? Hat sich die bestehende Akku-Problematik inzwischen bei dir in der Zwischenzeit lösen können, oder ist diese gar immer noch weiterhin existent? :-)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.06.2020, 20:28:12

Ist das ein gewolltest Verhalten, wenn ich mich Auslogge mit meinem HN und mit einem ZN einlogge das ich dennoch die PUSHs bekomme vom HN?

Das ist etwas irreführrend.

Grüße
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.06.2020, 19:00:31

Hallo,

ich habe aktuell das Problem das die Nickliste nicht geladen wird bzw unvollständig.
Die App hat aktuell ziemlich viele Crash, wenn man z.b Nachrichten aufruft oder jemanden Antworten möchte.

Grüße
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.06.2020, 14:10:29

Hallo ihr Lieben, :-)

vorab ja ich weiß > Es ist Sommer und auch ihr Mitarbeiter habt euch euren Urlaub verdient; trotzdem möchte ich gerne mal meckern. :-[

Die Entwicklung von K3, dauert aus aus mancher Nutzersicht - oftmals einfach viel zu lange. Mir ist bewusst, das ihr ein kleines Unternehmen seid; sehr viele unterschiedliche Projekte habt & ich es nicht mal auch nur im Ansatz besser machen könnte. Für mich recht "nervig" ist der Standpunkt, das Updates & die Einbindung von angekündigten Features "sehr lange" brauchen bis die schlussendlich ankommen. Es fühlt sich subjektiv oft wie eine Ewigkeit an :x

Wenn ich mich nicht irre, gab es die ersten Ankündigungen zu K3 schon 2016(?) - und bis heute mag da sicherlich viel im Backend(?) passiert sein (was man als Nutzer i.d.R. nicht mitbekommt), ebenso habe ich Verständnis das man da viel testen(?) muss;. damit dies nicht zu Problemen bei den Endnutzern führt. Inzwischen gibt es ja glücklicherweise, sichtbare Ergebnisse; nur so ganz vollwertig fühlt sich das heute immer noch nicht an.

Ich weiß nicht, ob es mir nur so geht, aber das langen Warten, auf Besserung (in der K3-IOS-App) ist dann doch mit sehr viel Geduld verbunden. Ebenso ist es aus Nutzersicht oftmals nicht ganz erklärbar, wieso u.a. der Fokus auf neue Komponenten gelegt wird (was erst mal total positiv/erstrebenswert ist), jedoch die anderen schon bestehenden Userwünsche (wie das einseitige Löschen von Nachrichten im K3-Messenger) dann erneut nach hinten geschoben werden (obwohl man an diesen damals akut gearbeitet hat)?

Aktuell sieht es von Außen eher aus, das (laut Ankündigung) der Fokus größtenteils auf die Implementierung der Channel und Nicknamen Autovervollständigung liegt, der verbesserten Handhabung bei gesperrten Nicks, sowie möglicherweise(?)) dem Appverhalten (mit hoffentlich wieder Abstürzen). An der Stelle fehlt mir irgendwie das Gleichgewicht, das man gerne neue Features released; aber auch an den vorab in der Vergangenheit kritisierten Komponenten weiterhin feilt (wie etwa den Einbau der Lösch/Swype-Funktion, Bubble-Thematik).

Mein eigenes Bauchgefühl sagt mir an der Stelle (aufgrund der Erfahrung, wie ihr als Firma einige Themen behandelt habt > alte GBs/HPs, kaputte HOF, diverse sehr offensichtle Bugs); das die Aussage: "Es hat aktuell keine Priorität", genau zu den gleichen Handlungsmustern der dauerhaften, mangelnden Produktpflege bei "alteren" (für den Endnutzer, sichtbaren) Komponente führt; wie dies in der Vergangenheit über Jahre teilweise vollzogen wurde.

Irgendwie schafft man sich ja dadurch auch einen eigenen Teufelskreis; bzw. so manche dauerhaft beständige Kritik. Am Ende könnte es passieren, das man wieder Ewigkeiten warten darf (bis evtl. die diskutierte Swype/Löschfunktion kommt); sofern überhaupt. Bzw. dies sich immer wieder nach hinten verschiebt, weil vieles andere (ebenso) wichtig ist; so das dies irgendwo als Notiz im Backlog "vergammelt".

An der Stelle würde ich mir gerne wünschen, das wo ihr sehr viel Pflege in der Einnahmengenerierung investiert, auch vllt. ein bisschen mehr für die Produktpflege/Userwünsche übrig hättet.

Dadurch das wir da als Nutzer kaum Einfluss drauf haben (können), möchte ich gerne anfragen/vorschlagen; ob es denn möglich wäre - das man für Interessierte ggf. einen aktuellen Testflight (mit Vorabversionen) schaltet, ggf. einen öffentlich, nutzbaren Beta-Kanal?

Von jener Weise, würde ich mir u.a. (trotz möglicher Instabilitäten), weitere relevante Messwerte für euch versprechen; aber auch das Nutzer vllt. früher an angekündigte Features/Bugfixes kommen. Ich stelle es mir irgendwie sehr spannend vor, wenn man auf IOS oder ggf. (später?) Android-Nutzer Zugriff auf jenes hätte, so das die Nutzer selbst, aber auch ihr was von haben könntet. :-)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.06.2020, 15:04:22

Das ganze speigelt sich auch leider in Rückmeldungen wieder.
Ich habe am 27.05 mittgeteilt das bei mir die App akute Probleme macht, was ein Nutzen aktuell unmöglich macht.

- Die Nickliste dauert ewig bis diese sich aufbaut
- Baut sie sich mal auf crasht sie meistens
- Klicke ich ein Profil an hängt die App sich auf
- Akkuperfomence mehr schlecht als recht
- Pushnachrichten vom HN erscheinen wenn ich mit einem 2 Nick drin bin.

Eine Rückmeldung das man es sich ansieht, oder ggf daran gearbeitet wird erhält man schlicht weg einfach nicht mehr. Da hat man dann auch keine Lust mehr sich damit zu befassen und irgendwas zu melden.

Alles in allem sehr störend, weshalb ich die App kaum bis fast gar nicht mehr nutze.

Posted by: lutz39

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.06.2020, 18:10:19

Mein Vertrauen in die Programmierer im Knuddelsteam ist leider auch schon seit einiger Zeit im Keller. Auch wenn ich damit wohl wieder in Ungnade falle weil nicht produktiv.
Auch mir gefällt die Geschwindigkeit überhaupt nicht. Bin wohl verwöhnt was zum Beispiel die 1. Ankündigung der Android App und der Entwicklung dieser betrifft. (das war in meinen Augen Formel 1 Qualität).
K3 von der Ankündigung bis zum derzeitigen Stand ist einfach ein Fiasko. Klar mit dem Iphone/Ipad konnte man Knuddels seit Jahren nur wie mit einen sehr schlechten Messenger nutzen und die K3 Version ist bisher auch nicht besser. Es war also keine wirkliche Revolution.
Bisher gab es einfach viel zu viele Flops(Videochat, HTML Chat und diverse Dinge die einfach nur wegen Bugs deaktiviert oder einfach nicht weiter verfolgt wurden)
So schafft man kein Vertrauen in ein Unternehmen/Produkt,.. und muss sich nicht wundern das die Weiterempfehlungsrate eher gering ist.
Ich persönlich kann Knuddels nur in der PC und Android Version auf Grund der Vielfalt weiterempfehlen.(Natürlich mit Abstrichen)
Ich habe das Projekt K3 leider wie viele andere vorherigen Projekt schon abgeschrieben. Die Mitglieder im Knuddels Team sind sicherlich prima Menschen und sympathisch, das Aber liegt sehr schwer.
Meine IOS Geräte (Iphone/Ipad) liegen meist in der Ecke weil ich damit Knuddels nicht wirklich nutzen kann. ]-( (rausgeworfenes Geld nur weil ich neugierig und Technik begeistert bin).
Eigentlich passt mein Beitrag wohl eher im Kritik Bereich aber hier wurde gerade die Geschwindigkeit des Fortschritts bemängelt, deshalb auch hier poste und wohl wieder unbeliebt mache.
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.06.2020, 19:14:00

Hallo,

das Hauptproblem ist, das "an den Spitzen" der einzelnen (Entwicklungs)Teams Menschen fehlen, die WIRKLICH vom Fach sind und wissen, was "ihr Team" (und im Idealfall auch sie selbst) umsetzen - und damit meine ich nicht im theoretischen sondern vielmehr im praktischen Sinne, da gibt es nämlich gewaltige Unterschiede.

Das gilt sowohl für technische Umsetzungen als auch für die "praktischen", denn an vielen oder fast allen Stellen von K3 merkt man, das die Menschen, die Entscheidungen treffen und auch die, die diese am Ende umsetzen, wenig bis keinen Bezug zum Chat haben.

Ein aktuelles Beispiel ist z. B. die Kontaktliste, die nach vielem Hin und Her endlich überhaupt umgesetzt wurde. Hier fehlen jetzt allerdings gleich 2 von 3 wichtigen Faktoren. Denn was ist für eine Kontaktliste in einem Chat wichtig? Genau: WER, WANN, WO. Wer? Ist vorhanden. Wann (zuletzt online)? Fehlt. Wo (zuletzt online)? Fehlt. Aktuell ist die Kontaktliste einzig nach ABC (+ getrennt davon die Online-Kontakte) sortiert, was aber wenig bis gar nicht sinnvoll ist im täglichen Chatalltag.

Das die Kontaktliste und andere Listen, die Chatbubbles etc. pp Mobile viel zu viel Platz verschenken, was hier schon mehrfach angesprochen wurde, was am PC natürlich noch OK ist, Mobile aber eben NICHT, kommt zu allem noch erschwerend hinzu. Aber das fällt natürlich jemandem nicht auf, der nur 20 Nutzer in dieser Liste hat...

Die ganzen anderen, tagtäglich im App Store niedergeschriebenen Probleme (z. B. fallen mir da pauschal diverse Reconnect-Probleme, Channelhintergründe verschwinden, ... etc ein) müssen hier denke ich nicht noch und noch mal wiederholt werden. Es gibt darauf ja (wie in diversen öffentlichen sowie internen Beiträgen ersichtlich) sowieso keine bis kaum Reaktionen. Das hat für eine kurze Zeit mal ganz gut geklappt, nachdem Kritik zu groß wurde, aber das ist bei Knuddels ja leider seit Jahren gang und gäbe, das diese anfängliche Euphorie, das man sich bessern will, schnell wieder nachlässt und man in alte Muster zurück verfällt. Auch einer der Gründe, wieso es von mir seit einigen Monaten keinerlei Feedback mehr gibt, denn die Wertschätzung (nicht auf mich als Person bezogen) ist leider nicht vorhanden.

Ich persönlich bin wirklich gespannt, wie viele Jahre noch ins Land ziehen müssen, bis K3 (als App/Web) endlich wirklich nutzbar sein wird - und damit meine ich nicht Vollumfänglich in allen Funktionen, sondern eher in dem, was zu den Basics gehört. Unter iOS ist es jedenfalls eine absolute Katastrophe und wirklich unzumutbar (vor allem im Vergleich zur alten App) - nach wie vor.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: lutz39

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 24.06.2020, 21:51:34

Zitat:
denn an vielen oder fast allen Stellen von K3 merkt man, das die Menschen, die Entscheidungen treffen und auch die, die diese am Ende umsetzen, wenig bis keinen Bezug zum Chat haben.

Ja die Programmierer sind sicherlich die Personen die zwar nach außen hin die Unzulänglichkeit verkörpern aber wirklich nur ausführendes Organ sind.
Für mich zählte in der Aussage auch eher das Team zu dem ich die Programmierer eben zähle.
Hatte schon zu meinen Anfangszeiten bei Knuddels mal eine Begegnung/Aussage die mich einfach störte " Wir wissen was wichtig ist und was gebraucht wird" (zumindest in wörtlichen Sinne). Man war einfach immer weit weg von den Wünschen der Nutzer.
Die Wichtigkeit der mobilen Nutzung wurde viel zu spät erkannt. Die IOS Variante war mal führend in der mobilen Nutzung und wurde einfach nur von der CL sträflich ignoriert.
Ich finde es einfach mehr als verwerflich das man neue Nutzer zu einer so kastrierten Knuddels Variante (K3) zwingt und nicht zeigt was Knuddels wirklich kann und bietet und das es nicht wirklich vorwärts geht.
OK IOS Nutzer kennen Knuddels nur als primitiven Chatvariante. aber muss das sein ?-)
K3 sollte doch alles besser machen. Ich frage mich nur wann?
Posted by: Inuyasha20

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.06.2020, 14:53:47

Leider spiegelt sich eure Meinung exakt mit meiner wieder. Als ich die Ankündigung vom März bezüglich der Autovervollständig sah, dachte ich mir schon fast: Die Fertigstellung dauert sicher wieder gut einen Monat. Mittlerweile haben wir fast Juli und die Funktion ist immer noch nicht vorhanden.

Die Entwicklung dauert viel zu lange, das ist total schade. Und leider auch überhaupt nicht nachvollziehbar. Ich habe das Gefühl das bei Knuddels immer erst alles wochenlang besprochen werden muss um dann ein Konzept der Öffentlichkeit vorzustellen. Erst dann wird langsam damit begonnen das auch zu programmieren. Ich war selber eine Zeit lang Entwickler (in den Zeiten wo ich Knuddels noch nachgebaut habe...) und wir hatten im Schnellverfahren etliche neue Funktionen implementieren können.

Ich bin also wie ihr der Meinung das da irgendwas - seit Jahren - einfach nicht stimmt. Andererseits tut mir die Kritik auch fast schon wieder Leid, weil die Teammitglieder echt extrem nett sind und ich immer wieder fest davon überzeugt bin das Knuddels ein sehr Mitarbeiterorientiertes Unternehmen ist. Aber ja, da passt einfach was nicht zusammen - sehr schade und vor allem sehr mühselig.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.06.2020, 17:00:42

Das Problem hier in der Bude ist doch: selbst wenn K3 irgendwann vor der Rente meines Erstgeborenen fertig sein sollte, dann wird danach nicht mehr an K3 gearbeitet, weil K4 programmiert werden muss und K5 bereits angekündigt sein muss.


Es bringt also nicht mal etwas, bei K3 etwas verbessern zu wollen - ich wette, im Headquater liegt schon der Fokus auf dem "next big thing" und K3 wird nebenbei vollendet.


Der Laden hier lief besser, als noch 4 Leute daran gewerkelt haben. Aus Nutzersicht zumindest.
Posted by: Kev777

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.06.2020, 17:07:35

du solltest K3 eher so wie windows 10 ansehen...es wird kein windows 11 mehr geben... ebenso wird es kein k4 geben.

k3 ist DAS knuddels was sich immer und immer weiterentwickeln wird...k3 wird auch nie fertig sein.
Gegen diese strategie ist eigentlich auch grundsätzlich nichts einzuwenden.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.06.2020, 17:13:48

Hey zusammen,
vielen Dank für eure Kritik. Zu aller erst einmal: Ja, wir sind noch da - Und natürlich lesen wir hier auch, worüber ihr aktuell diskutiert. Wir sind gerade schwer beschäftigt damit die Autovervollständigung umzusetzen und zu planen, wie wir User-Apps und einige gewünschte Funktionen sinnvoll umsetzen können.

Die aktive Entwicklung an der Autovervollständigung hat mit dem Release der letzten Version begonnen, wir arbeiten also nun ca 4 Wochen daran. Wie bereits angemerkt gab es aber auch den ein oder anderen Urlaub bei uns im Team, der momentan dazu führt, dass es ein bisschen länger dauert bis alle für einen Release geplanten Themen bearbeitet sind. Wir sind bei der Autovervollständigung nun allerdings auf der Zielgerade - Wir konnten intern bereits die ersten frühen Versionen testen.

Ich höre bei einigen eurer Kommentare ein klares Unverständnis für unsere Entwicklungsgeschwindigkeit und die damit zusammenstehende Planung heraus. Wie in der Vergangenheit schon häufiger betont, unterliegt K3 in der Entwicklung einer deutlich größeren Komplexität, da wir nicht nur für Web, Android oder iOS entwickeln, sondern für alle Plattformen gleichzeitig! Dies bedarf ein höheres Maß an Planung und erhöht die Entwicklungsdauer gegenüber einer Plattform um etwas 75% - 100%. Daher ist K3 auch nicht mit der Entwicklung der damaligen Android App vergleichbar - zumal die Teamgröße des K3 Teams sich kaum von der Größe des damaligen Android-Teams unterscheidet.
Wir würden uns auch wünschen, wenn die Entwicklung von K3 schneller vorangeht und auch für uns ist es nicht immer zufriedenstellend, wenn Dinge mal länger dauern, als ursprünglich gedacht, aber wir sind überzeugt, dass es besser ist, sich einmal mehr Zeit zu lassen als etwas zu vorschnell zu veröffentlichen. Wir haben daraus gelernt!

Deswegen ist eure Beobachtung, dass wir sehr viel Zeit in Planung und Diskussionen verbringen, sehr richtig. Wir machen dies, um sicher zu stellen, dass wir alle unterschiedlichen Nutzertypen beachtet und mögliche Wechselwirkungen bedacht haben. Erst wenn wir denken, dass wir einen guten Plan haben, fangen wir mit der Umsetzung an und mit der Planung des darauffolgenden Projektes.

Ein weiterer Punkt, den ich herausgehört habe ist, dass ihr das Gefühl habt, eure Kritik wird von uns nicht gehört, bzw. nicht darauf reagiert. Auf Basis dessen, dass wir tatsächlich in den letzten Wochen etwas weniger direkt im Forum kommuniziert haben, kann ich diese Sichtweise verstehen. Wir haben jedoch intern einige Tools eingeführt, um sicher zu stellen, dass wir jedes Feedback vermerken und Wünsche nach Anzahl der Meldungen sortiert überblicken können. Dies nutzen wir, um mit neuen Versionen Wünsche der gesamten Community umzusetzen.

Fehlermeldungen und Abstürze versuchen wir in der Regel auch direkt zu reproduzieren. Wenn uns dies nicht direkt gelingt, können wir aber auch nur darum bitten, das ungewünschte Verhalten an das Bugsteam zu melden. Sie werden uns dann helfen alle notwendigen Informationen zu sammeln und herauszufinden wie man das Problem reproduzieren kann.

Es ist unser Ziel, nur im Forum zu kommunizieren, wenn wir auch wirklich etwas zu sagen haben. Zum Beispiel bei neuen Versionen oder wenn wir die Roadmap über den aktuellen Release hinaus verändern. Da wir weiterhin an dem zuletzt angekündigten Thema arbeiten, konzentrieren wir uns derzeit stark auf die Entwicklung, um Taten sprechen zu lassen.

Darüber hinaus möchte ich aber klar sagen: Auch wenn wir nicht immer direkt antworten, lesen wir jeden Tag eure Posts im Forum und vermerken eure Wünsche. Euer Feedback ist extrem wichtig um alle Mitglieder bei der Entwicklung von K3 zu berücksichtigen und sind euch sehr dankbar für.

Liebe Grüße aus dem bulgarischen Homeoffice

~NK
Posted by: Der Benny Do

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 25.06.2020, 23:29:24

Ganz ehrlich?
Mir persönlich ist weniger die Geschwindigkeit in der K3 entwickelt wird wichtig. Mir ist wichtiger, dass einfach SINNVOLLE Dinge reinkommen und UNSINN RAUS!

So eine Scheiße wie Sprechblasen, die Channel wie Flirt UNLESERLICH machen, kann weg. Oder optional. Das ist der größte Kack überhaupt, Sprechblasen.... Das Leben ist doch kein Comic, hier ist nicht Donald, ein Chat sollte eher wie IRC aussehen, alles untereinander anstatt unnütiger PLatzverbrauch.

Ansonsten, K3 KÖNNTE in 30 Jahren okay aussehen....
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.07.2020, 00:39:52

Frage mich immer noch, warum man nicht einsehen kann, wieviele Knuddel man hat oder andere haben. In einem Chat, der sich sogar Knuddels nennt und die Knuddel sogesehen die Währung sind, sollte das das doch eigentlich selbstverständlich sein. Ansonsten ist die App immer noch instabil, die Sprechblasen nerven und zig Funktionen fehlen, die mit der davorigen App gegeben waren.

Würdet ihr den Kram hier wirklich lesen und verstehen, hättet ihr uns nicht die davorige, vernünftige App weggenommen und durch diese Scheiße ersetzt, weswegen wir sehr eingeschränkt chatten können, FALLS wir überhaupt chatten können, wenn man die App nicht mal für zehn Sekunden verlassen kann.
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.07.2020, 15:40:16

Hallo zusammen,

die Version 4.20.0 steht in den Startlöchern und wird euch in den nächsten Tagen nach der Überprüfung von Apple zur Verfügung stehen! :-)

In dieser Version haben wir wieder einige Verbesserungen und Bugfixes für euch. Folgendes erwartet euch:

  • Die Benachrichtigungen von Fotomeet-Matches werden im Messenger nicht mehr durchgehend als ungelesen angezeigt bis man mit ihnen geschrieben hat.
  • Die Besucheranzeige im Messenger passt sich nun für eine bessere Übersicht an
  • Verbesserte Anzeige bei gesperrten Nicks, damit es für Nutzer*innen verständnisvoller ist, warum sie aktuell in keinen Channel oder Nachrichten schreiben können
  • Nicknamen können nun automatisch vervollständigt werden
  • Verbesserte Anzeige von Links: Markierungen werden nun klickbar hervorgehoben


    Nicht wundern: Die Autovervollständigung haben wir in zwei Updates aufgeteilt, um trotz Urlaub vieler Teammitglieder die Nicknamen Autovervollständigung möglichst früh releasen zu können.

    Bitte gebt uns auch gerne hier Feedback zur Nicknamen-Autovervollständigung, damit wir wissen, was wir ggf. noch bei der Channel-Autovervollständigung verbessern können!
    Kleiner Hinweis von unserer Seite aus: Die ESC-Autovervollständigung sieht optisch etwas anders aus als gewohnt, ihr könnt es aber genauso benutzen wie bisher auch - die Funktion ist dieselbe.

    Da wir der Überzeugung sind, dass die Autovervollständigung ein richtig gutes Feature ist, wollen wir diese übrigens nicht nur auf K3 beschränken. Wir werden Sie in den nächsten Tagen auch in die Desktop-App integrieren. Wir hoffen, dass alle unsere Nutzer*innen dadurch eine noch bessere Nutzererfahrung auf Knuddels haben und ihr euch über die Implementierung freut! 8-)

    Liebe Grüße aus Karlsruhe,
    Janine
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.07.2020, 15:51:27

Hallo Mrsjaniisa,

so schön eure Patches der Versionen sind, so sind die gleichzeitig auch enttäuschend.
Über die Akkuperformance oder Stabilität wie z.b das nicht korrekte Laden der Nickliste und anschließende Neustarten der App macht sich irgendwie keiner Gedanken.

Seit dem Patch von 4.18.0 habe ich Probleme mit der App.
Es verschmelzen Nicks in der Nickliste die das anklicken des Nicks nicht möglich machen.
Das Profil und die Nickliste werden nicht vollständig geladen.
Bis hin das die App crasht.

Also für mich persönlich wäre eine Performance höher priorisiert wie eine bessere Übersicht.

Wollte ich an dieser Stelle nur mal erwähnt haben.

Grüße
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 14:17:00

Hallo,
wir haben in der Nachbereitung der Veröffentlichung noch Fehler gefunden, weswegen wir die Veröffentlichungen kurzfristig gestoppt haben.
Wir arbeiten nun daran die gefundenen Probleme zu beheben und geben euch Bescheid, sobald wir die verbesserte Version an Apple geben.
Posted by: Uranus237

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 20:00:58

Hallo ihr lieben

also was ihr jetzt da fabriziert habt seit dem Update das ist echt der letzte Mist.
Warum muss man so einen Mist programmieren oder wieso belässt man das ganze nicht einfach so?
das mit der Autovervollständigung in der Windows-App geht einen richtig auf den Sack um es mal so ausdrücken zu dürfen.
Das ist echt nicht gut gemacht worden und bin der festen Meinung das es wieder weg kommt! Da sollte man sich wirklich was anderes ausdenken, als wenn man so ein Mist hier zu entwerfen!

Posted by: Jag[Admin]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 20:12:05

Hallo,

sehr sachliche Kritik ;-)
Was genau nervt daran denn?

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist, dass bei der Autovervollständigung mittels ESC oder Shift+Tab, trotzdem noch das Fenster angezeigt wird. Man kann zwar seine Nachricht tippen, aber nicht mittels Enter absenden. Das geht erst, wenn man das Fenster schließt.

Jag
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 20:25:24

Mann solte hier aber auch Windows-App (also Standalone) nicht mit IOS wechseln ?-)
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 21:47:34

BITTE BITTE BITTE BITTE macht es wenigstens so, dass man selbst via /experimente diese Nickvervollständigsscheiße de/aktivieren kann. Diese Funktion raubt mir am PC den letzten Nerv.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 22:00:17

Weniger emotional:

Bitte macht es wenigstens so, dass man selbst via /experimente diese Nickvervollständigsscheiße de/aktivieren kann. Diese Funktion raubt mir am PC den letzten Nerv. Weiß echt nicht, warum uns so was aufgezwungen wird. Ist doch klar, dass man mittlerweile keine Lust mehr hat, mit Engelszungen auf euch einzureden und euch anzuflehen, etwas nach unseren Wünschen zu machen.

Wenn ich bspw. einen Nick eintippe und vervollständige(n lasse), daraufhin meinen Text schreibe, kann ich ihn nicht abschicken. Das ist so unfassbar unpraktisch und schlecht. Also bitte: gebt uns die Möglichkeit, diesen Müll selbst zu de/aktivieren. Davor hat es am PC wunderbar geklappt; da hat es das hier nicht gebraucht.

Habe Angst, die iPhone-App zu aktualisieren, weil ich nicht weiß, wie sich das am Handy verhält, aber vermutlich nicht viel besser.
Posted by: traeumerle110

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.07.2020, 23:03:03

die neue app iss voll scheisse mit dem drecks @ usw man kann kaum was mehr machen voll doof sorry wird immer schlimmer hier
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 00:10:46

Ihr seit hier aber bei der iOS Version und nicht am PC.
Das ist ein ganz anderer Bereich :-) .

Ihr vermischt das...
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 08:04:20

Antwort auf: Sunnyboyy17
Ihr seit hier aber bei der iOS Version und nicht am PC.
Das ist ein ganz anderer Bereich :-) .

Ihr vermischt das...


Danke :)
Posted by: Kev777

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 08:13:11

Antwort auf: Sunnyboyy17
Ihr seit hier aber bei der iOS Version und nicht am PC.
Das ist ein ganz anderer Bereich :-) .

Ihr vermischt das...

Da ist knuddels selbst dran schuld, wieso verlinken sie im changelog auch features der desktopapp mit einem thread für iOS...
Posted by: Seelenverbrannt

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 08:33:24

Moin zusammen...

das mit der Autovervollständigung ist so Mist offenbar hat die I Os Geschichte auch einflüss auf die PC App

1 man muss mehrmals die esc taste betätigen bevor es dann als text versendet werden kann
2 Kopierfunktionen, die man früher hatte sind deaktiviert ( drag & Drop)

Sowas erschwert die Notrufbearbeitung massiv...bitte macht es deaktivierbar.. und zwar schnell

Danke
Posted by: Felix154

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 11:46:07

100 Prozent Zustimmung, hab schon massig beschwerden bekommen von anderen Usern, die sind alle Stinksauer (mal freundlich ausgedrückt)
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.07.2020, 15:00:48

Hallo ihr Lieben :-)

Antwort auf: Mrsjaniisa
Bitte gebt uns auch gerne hier Feedback zur Nicknamen-Autovervollständigung, damit wir wissen, was wir ggf. noch bei der Channel-Autovervollständigung verbessern können!
Kleiner Hinweis von unserer Seite aus: Die ESC-Autovervollständigung sieht optisch etwas anders aus als gewohnt, ihr könnt es aber genauso benutzen wie bisher auch - die Funktion ist dieselbe.

Da wir der Überzeugung sind, dass die Autovervollständigung ein richtig gutes Feature ist, wollen wir diese übrigens nicht nur auf K3 beschränken. Wir werden Sie in den nächsten Tagen auch in die Desktop-App integrieren. Wir hoffen, dass alle unsere Nutzer*innen dadurch eine noch bessere Nutzererfahrung auf Knuddels haben und ihr euch über die Implementierung freut! 8-)

Tatsächlich ist das jetzt im Nachhinein leider etwas unpraktisch, das du das genau in den IOS-Thread gepostet hast. Gut, passiert - finde ich jetzt auch nicht dramatisch. Aber wer von uns ist schon (vor allem im Nachhinein) betrachtet da "fehlerfrei".

Zumindest was den letzten Bestandteil betrifft; da ESC auf den mobilen IOS nicht wirklich existiert (und es i.d.R. da auch gar nicht erst zur einer Anwendung kommt;); wäre ein separater Anlaufpunkt zum derzeitigen Update gar nicht mal so schlecht gewesen.

Aktuell behandelt ihr die ESC (ebenso wie die Tab), aufgrund des @-Bindings momentan leider dann doch noch ewas anders, als es womöglich die meisten PC-Nutzern in ihren Gewohnheiten/Erwartungshaltung (laut Kritik-Thread) für positiv empfinden würden.

Für all die Leser dieses Threads (welche sich in der StAPP von aktuellen Update, möglicherweise benachteiligt fühlen), bietet sich daher vllt. u.a. der Thread: Kritik am Knuddels Webbrowser Update zum 21.07.2020 von dem User plokmnbvcxyasdfghjiuztrewq an. Einige der dort benannten Ansätze, lassen sich zumindest in der ein oder anderen Variable auch 1 zu 1 auf auf die IOS-Variante übertragen.

Für K3 (so ist zumindest meine Meinung), sollte dies aber mehr oder weniger auf allen 4 möglichen Plattformen (IOS,Android, K3-Web, StAPP) mehr oder weniger gleich sein - ohne das man sich als Nutzer jedes mal umgewöhnen/umstellen muss.

Was die Channel-Autovervollständigung selber betrifft; lässt sich an der Stelle kaum viel Input geben. Ihr bietet sie leider (bisher noch) gar nicht an. Hier muss man aktuell einfach noch abwarten, wie ihr diese genau ausrollt; ggf. welche möglichen Hürden/Hindernisse dort vorhanden sein könnten (oder erwarten darf=. Letzteres ist leider so eine Eigenheit, die man als KNNutzer sehr schwer abschätzen kann; weswegen man ein Abwarten da natürlich auch mit einer gewissen "Vorsicht" betrachtet.

Momentan ist das in der StAPP aufgrund der Fehleranfälligkeit (am Beispiel der Nick-Abhängigkeit (im Zusammenhang mit CopyPaste; Barriere bei ""keine passenden Treffer gefunden"", Pfeil-Hoch = Cursor am Anfang; sowie, weiterer Ungereimtheiten) ein absolutes Hin-&Her (ohne das böse/abwertend zu meinen). Dies sollte unbedingt noch gefixt werden, bevor man sich an die Channelverlinkung macht (welche seltener wohl zum Tragen kommen sollte, als die aktuelle Nutzung benannter Funktionen).

Meinerseits kann ich an der Stelle bisher nur sagen, das ich es begrüßen würde, wenn man wie bisher die Rauten/#-Funktion, alternativdie @-Funktion über \"" weiterhin ausklammern könnte - ohne das eine Direktverlinkung auf einen möglichen vorhandenen Channel/Nicknamen erfolgt.

Ebenso aber auch,das wenn man #Channelname eingibt - und dies zu "kein Treffer gefunden" führt, eine weitere Schreibeingabe weiterhin möglich sein sollte (ohne das dies euer System blockiert/abweist).
Posted by: Addy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 28.07.2020, 15:06:00

Hi ich bin auch mal wieder da nach ein paar Monaten inaktivität.
wollte mal fragen ob die iOS app entwicklung jetz auf eis gelegt ist ?

diese annahme habe ich , da selbst nach monaten inaktivität immernoch nicht die wichtigsten funktionen wie /info gehen ....
Wundert mich leider sehr, da es schon öfter angesprochen wurde :-| eher recht traurig...

LG
Addy
Posted by: Inuyasha20

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.07.2020, 08:08:50

Was mich interessieren würde ist die Nickvervollständigung in der App wenn ich einen Befehl eingebe, ich dachte auch das wäre der Sinn der ganzen Sache. Also wenn ich z.B. '/kiss mo' eingebe, werden die möglichen Nicks zum anklicken angezeigt. @ oÄ brauche ich nicht.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.07.2020, 12:28:33

Hallo ihr Lieben, :-)

Antwort auf: Addy
wollte mal fragen ob die iOS app entwicklung jetz auf eis gelegt ist ?

diese annahme habe ich , da selbst nach monaten inaktivität immernoch nicht die wichtigsten funktionen wie /info gehen ....

Auf Eis gelegt ist die App natürlich nicht; bzw. an dieser wird ach weiterhin aktiv gearbeitet :)

In dem Post von Janine, ist zumindest davon die Rede das die 4.20 in den Startlöchern steht (sowie gibt es dort eine kleine Changelog). Aufgrund dessen das es doch einige Probleme mit der Autovervollständigung gab, würde es mich nicht wundern; wenn man diese ggf. nochmals etwas nach hinten geschoben hat. So das man hoffentlich ggf. den ein oder anderen kleinen Feinschliff mitnimmt, bevor man hier eine Überprüfung/Freigabe durch Apple einreicht).

Die Systemapps/Userapps welche (wovon erstere auch für die /info zuständig sein sollten) sind bisher leider immer noch nicht integriert.

In der eigenen Annahme das K3-Web/K3-IOs mehr oder weniger ein "HTML-Chat 2.0" sein könnten - basierend auf einen selbigen/ähnlichen Unterbau zum HTMLChat - bin ich bisher sogar von ausgegangen - das dies seitens der CL "einfacher" umzusetzen/realisierbar wäre. Zumindest bezugnehmend auf eine damaligen Anfrage und einem möglichen, theoretischen Ansatz dessen. Anscheinend sind hier wohl aber womöglich, weitreichendere Änderungen nötig sind - damit wir als Nutzer endlich auch im Genuss der SA/UA´s kommen.

Irgendwie verpasst Knuddels damit z.Z. doch noch irgendwie eine gewisse Zielgruppe (Nutzer von UA´s), welche ich in der heutigen Zeit als nicht irrelevant betrachten würde. Ich selber hätte die eigene Priorität dessen, sogar noch ein bisschen vor der (mobilen) Autovervollständigung gesehen. Jene Nutzer spülen ja auch sicherlich eine gewisse Einnahmequelle als Unterstützung für die weitere Entwicklung wieder. Insgesamt bin ich daher ebenfalls absolut deiner Meinung, das diese fehlend sind (und das Fortschreiten dessen leider immer noch viel zu lange dauert).

Antwort auf: Inuyasha20
Was mich interessieren würde ist die Nickvervollständigung in der App wenn ich einen Befehl eingebe, ich dachte auch das wäre der Sinn der ganzen Sache. Also wenn ich z.B. '/kiss mo' eingebe, werden die möglichen Nicks zum anklicken angezeigt. @ oÄ brauche ich nicht.

@ soll zumindest laut Chatleitung (Quelle) in Zukunft, wohl weiterhin eine Art Trigger/Auslösepunkt sein. Selber bin ich tatsächlich, wie einige andere auch (zumindest nicht in allen Fällen; etwa bei der ESC) - kein Freund davon; möchte aber nicht abstreiten das dies ggf. auf längerfristige Sicht auch nur einer Umgewöhnung geschuldet sein könnte.

Zu deinem Gedanken mit "/" als Trigger/Auslöser:
Bisher ist die "/" als Trigger, leider aber (noch) nicht vorhanden/integriert. Pharaday hatte jedoch vor etwas mehr als 3 Monaten (ist leider inzwischen weiter hinten in diesem Thread gelandet), die Angelegenheit; wie folgend recht detailliert beschrieben. Anhand des dortigen MockUps (der Teil ganz rechts); sieht es bisher so aus, das das von dir gewünschte "/" in Verbindung mit einem nickspezifischen Macro - automatisch ein @-Binding auslöst.

Sollte sich an der damaligen Grundidee/zukünftigen Planung nichts groß geändert haben, müsste das von dir gewünschte "/kiss mo" (trotz automatischer @-Bindung) - dir die Nickvorschläge (welche im selbigen Zusammenhang mit "mo" als weiteren Parameter stehen) - vorschlagen. In dem Fall wäre dann deinerseits kein weiter, größeren Umweg (ggf. Pfeil hoch + Enter bei mehreren Nicks mit "Mo")/ ggf. nur Enter/Klick bei erwünschten Nickvorschlag) nötig. :-)
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 31.07.2020, 10:19:21

Hallo in die Runde!
Nachdem wir die Veröffentlichung noch einmal verzögert hatten, um einige Probleme zu lösen, konnten wir gerade endlich die nächste iOS Version bei Apple einreichen.

Wir haben die Zeit genutzt um einige Abstürze und Probleme zu beheben. Zudem konnten wir in der Zeit den Tageslogin abholbar machen (Es wird allerdings keine Animation angezeigt - Wir werden hier weitere mit der Zeit weitere Überarbeitungen machen) und die Chatraum-Autovervollständigung in einer ersten Version hinzufügen. Ihr könnt diese mit # in einem Gespräch auslösen.

Zur Erinnerung - Hier gibt es noch einmal den vollen Changelog der Version 4.20.1:

- Die Benachrichtigungen von Fotomeet-Matches werden im Messenger nicht mehr durchgehend als ungelesen angezeigt bis man mit ihnen geschrieben hat.
- Die Besucheranzeige im Messenger passt sich nun für eine bessere Übersicht an
- Verbesserte Anzeige bei gesperrten Nicks, damit es für Nutzer*innen verständnisvoller ist, warum sie aktuell in keinen Chatraum oder Nachrichten schreiben können
- Nicknamen können nun automatisch vervollständigt werden. Gebe einfach @ im Chat ein
- Chaträume können nun automatisch vervollständigt werden. Gebe einfach # im Chat ein
- Verbesserte Anzeige von Links: Markierungen werden nun klickbar hervorgehoben
- Es ist nun möglich den Tageslogin abzuholen. Nach 10 Minuten im Chat wird er dir angeboten
- Wir haben sehr viele Abstürze und kleinere Fehler behoben. Damit wird dein Chat-Erlebnis auf Knuddels noch besser


Mit der Veröffentlichung wird der Hauptfokus des K3 Teams zudem auf die Integration der User-Apps wechseln. Natürlich werden wir parallel dazu weiterhin an der Stabilität und Geschwindigkeit sowie Verbesserungen und kleineren Wünschen für die App arbeiten.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 31.07.2020, 13:55:41

Klingt ja schon mal ganz gut. :-)

Hoffentlich löst sich damit, auch die Taskproblematik auf dem Iphone (relativ schneller Verbindungsabbruch beim Appwechsel); denn gerade letzteres ist in der 4.19.1 leider noch sehr penetrant

Auch hoffe ich selber, das die "/"-Funktion noch nachgereicht wird (was nicht so ganz aus der Rückmeldung für mich schlüssig ist). Ich für meinen Teil nutze die / tatsächlich öfters als ggf. die # (welche ich wahrscheinlich gar nicht aktiv nutze) - und würde mich daher freuen; wenn diese auch noch weiterhin auf eurer Umsetzungsplanung steht.

Was die UA´s betrifft:
Ich denke mal einen ungefähren Zeitplan werdet ihr uns da nicht nennen können :x? Wenn KN es schafft, das wir diese hoffentlich? noch dieses Jahr? sehen; wäre dies in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Gerade die UA´s waren ja etwas, was mobil bisher nur auf Android ging; und zumindest die K3-IOS in diesem Bestandteil etwas "besser" machen würde, als die nicht mehr existierende IOS-App. :)
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.08.2020, 16:11:03

Die App ist übrigens bei mir, so wie bei allen meiner Freunden, nach wie vor instabil as fuck. Man kann sie keine zehn Sekunden verlassen, ohne aus dem Channel gekickt zu werden. Das hat es bei der davorigen App nicht gegeben. Dass die Bildschirmbeleuchtung ausgeht, ist auch stressig, und gab es davor auch nicht. So muss man halt ständig aufpassen, nicht den Channel zu verlassen und halt ständig auf dem Bildschirm rumzufummeln, damit nicht die automatische Tastensperre anspringt.
Ansonsten ist die @/#-Funktion ganz nett. Die App dafür ist an und für sich der größte Müll.
Posted by: Holger

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 12.08.2020, 20:40:06

Das Problem ist, dass man auch nicht mehr zur alten Version wechseln kann.

Also, in der Theorie schon, wenn man die alte Version als IPA vorher gespeichert hatte, oder sich online von dubiosen Seiten besorgt, die Snapshots von der AppStore erstellt - Fraglich aber, ob diese Apps nicht mit irgendetwas verseucht ist.

Ich (so wie viele andere) wünschen sich einfach die alte Version wieder, weil die K3-Version einfach viel zu instabil ist.

Aber da hat Knuddels mal wieder nicht gelernt, das war schon immer so. Es werden Dinge veröffentlicht, die Ansatzweise noch nicht Produktivfähig sind.

Bietet doch bitte die alte Version als vorrübergehende Alternative an!
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.08.2020, 12:50:20

Verstehe halt auch nicht, warum uns keine provisorische Lösung angeboten wird. Kann doch echt nicht sein, dass wir nun bis zu 1-2 Jahren von Monat zu Monat mit jedem Update auf eine flüssige App hoffen müssen, und bis dahin mit so einem Müll zurechtkommen müssen.
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.08.2020, 18:11:43

Hallo,

vielleicht liegt das ja einfach daran, das man von "seinem Produkt" so überzeugt war (und ist), das man es so rausgehauen hat, wie es war (und teilweise immer noch ist, denn bis man auf dem alten App-Stand ist, der ja gut funktioniert hat, wird es - in dieser Geschwindigkeit - noch Jahre brauchen).


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.08.2020, 00:12:26

Die App funktioniert nun GAR NICHT mehr. Nachrichten kommen verzögert oder einfach gar nicht an.
Denkt ihr nicht langsam, dass es fair wäre, uns die alte Version anzubieten...? Ich werde nun auch jeden Tag damit nerven. Ich habe sonst nichts zu tun.
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.08.2020, 02:32:11

Hallo,

ich vermute irgendwas klappt nach dem langen Serverproblem nicht mehr, bei mir ist z. B. kein Login mehr möglich (bzw. nach Login steht dort "Chat wird geladen..." und nichts passiert.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.09.2020, 15:58:26

Die IOS-App gurkt nach etlichen Monaten immer noch zwischen dem Status: "Sieht nett aus & könnte vllt. (in der Hoffnung) noch tatsächlich was reißen..." & dem "Es läuft so dermaßen instabil, das man nicht mal sorgenfrei, ohne Verbindungsverlust den Task im App-Manager wechseln kann".

Das Stillschweigen der CL, ohne auf die hier von anderen Nutzern benannten Problematiken im weiteren Verlauf direkt einzugehen; werte ich auch nur als "ins Schneckenhaus vergraben". Ob man dieses Jahr dies halbwegs gebacken bekommt, bezweifel ich leider sehr. Dabei wurde im Jubi-Kalender (von Oktober 2019) noch mit so großen Versprechen erwähnt; das man angeblich mit den Nutzern besser (als zuvor) bei K3 zusammenarbeiten möchte.

Was daraus geworden ist, sieht man an den schlussendlichen Fehlermeldungen in diesem Thread - und inwieweit die CL auf besagte Probleme tatsächlich personenbezogen eingegangen ist. Bis auf viele weitere Versprechen und ggf. nette Worte sind viele der besagten Anfangsprobleme nach wie vor vorhanden. Im selbigen Verlauf wurden Nutzer wie Sunny oder Benny, seitens der CL einfach "ignoriert" oder gefühlt ohne Rückmeldung "überlesen".

Das die CL es selber nicht mal schafft, das halbwegs zu händeln (obwohl das Forum schon in Leichenstarre vor sich hinsiecht) spricht sicherlich für sich. Vllt. kann das ja dann Danny für einen kurzen Moment als echte Hilfe/Rückmeldung ausbaden; so das man als Nutzer mehr oder weniger glauben kann; die jederzeit entsprechende Kritik an den Umgang mit den Nutzern in einem gemeinsamen Dialog - ist auch wirklich ernsthaft angekommen. Ob jene sehr schön mitzulesende Rückmeldequote dauerhaft Bestand haben wird, ist abzuwarten; meine Empfindung (aus den Erfahrungen der Vergangenheit seitens KN) ist eher jene - das dies später auch wieder abebben wird.

Antwort auf: RigoSH
Das hat für eine kurze Zeit mal ganz gut geklappt, nachdem Kritik zu groß wurde, aber das ist bei Knuddels ja leider seit Jahren gang und gäbe, das diese anfängliche Euphorie, das man sich bessern will, schnell wieder nachlässt und man in alte Muster zurück verfällt. Auch einer der Gründe, wieso es von mir seit einigen Monaten keinerlei Feedback mehr gibt, denn die Wertschätzung (nicht auf mich als Person bezogen) ist leider nicht vorhanden.

Mit dem Gedanken/Empfindungen bist du keineswegs alleine.

Am Ende redet man im Forum bzw. bei der CL/CoMa dann doch gegen eine Wand & sollte sich die Mühen für Sinnvolleres ersparen. In vielen Foren-Fällen, wo ernsthaftes Feedback zu K3 zu Stande gekommen ist, redet man dann doch u.a. - gegen eine Mauer des Schweigens/Ignoranz oder Arroganz - aus dem HQ in Karlsruhe. Das zieht sich nicht mal nur durch diesen Thread, sondern auch durch diverse News-/Bug-Threads, die K3 betreffend - welche u.a nach Monaten ohne Requote vor sich hingammeln.

Was aus den Angelegenheiten mit dem Wunsch ggf. Nachrichten einseitig löschen zu können (was immer wieder ) nach hinten geschoben wurde und bis heute (nach fast 3 Jahren) im Release-Kalender weiterhin angeblich "zur Diskussion steht"; sollte jeder selbst beurteilen. Oder was ggf. aus den Nutzerwünschen zu (etwa der. Anpassungen der Kontaktliste im sinnvollen Verhältnis zur Watchlist; ggf. optische Gegebenheiten zur besseren Nutzung auf Desktop-PCs) wurde. Ebenso Wünsche von dir oder anderen Forennutzern, die man komplett übergangen hat. In nur der wenigstens Fälle, der kritisierten/angesprochen Punkte kommt dasbei das ComA/CL-Team gut weg; insbesondere nicht, wenn jene Ansichten im Forum sozusagen mitunter die "Hotspots" bestehender Nutzer-Kritik waren.

Der Support & die Wertschätzung der Feedbackler zu IOS/Web-K3 seitens der CL/ComA im Forum ist einfach absolut unterirdisch.

Wenn man dann noch bedenkt, das dies von einer Firma kommt, die sich davor selber im Oktober 2019 mehr oder weniger in den Himmel gelobt hat - dies angeblich, zukünftig besser machen zu wollen - ist das einfach nur ein absolutes Trauerspiel. Den aktiven Support durch die aktiven Feedbackler, hat das KN-Team m.M.n. leider einfach nicht verdient; wenn jenes Team genauso gut die selbigen Leute im selben Atemzug ignoriert und (ohne Rückmeldung) "überließt.
Posted by: Backlash05

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.09.2020, 08:35:23

Hello,

ich weiß nicht, ob das bereits schon jemand angesprochen hat oder dies gar bekannt ist.
Sobald man die Ausrichtungssperre am Gerät deaktiviert und online ist, das Handy einmal switchen will, stürzt die App komplett ab oder erzeugt einen Neustart des Endgerätes. (Ich habe das nun an zwei Geräten getestet um sicher zu gehen, dass das Gerät nicht selbst defekt ist)

Gerätesofotware auf dem neuesten Stand, Knuddels-App ebenso aktualisiert und auf dem neuesten Stand.
Grüße
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 08:38:31

Hey Keemo,

erst einmal vielen Dank für deine Zeit und das Mitteilen deiner Bedenken. Natürlich nicht schön zu hören, trotzdem möchte ich gerne kurz auf deinen Beitrag eingehen.

Wir haben das Gefühl, dass bei einigen eine falsche Erwartungshaltung in Bezug auf K3 herrscht und vielen nicht bewusst ist, wie komplex diese Umgestaltung ist und welche Hürden wir als kleines Unternehmen auf diesem Weg begegnen, die anfangs nicht vorhersehbar waren. Das ist auch völlig in Ordnung und verständlich, dass man dies als außenstehende Person nicht wahrnehmen kann; das sind aber eben auch keine Ausreden, sondern das ist einfach die knallharte Realität. Es ist weder in eurem, noch in unserem Interesse, euch mit K3 ewig auf die Folter zu spannen oder euren Wünschen nicht nachzugehen - schließlich ist es auch das Ziel, dass ihr Knuddels weiterhin gerne benutzt, Spaß habt und die App eindwandfrei läuft.
Da uns der Community-Gedanke sehr wichtig ist, fordern wir erst überhaupt euer Feedback ein. Doch nun stehen wir vor dem Problem, dass dadurch offenbar falsche Erwartungen geweckt wurden und man verständlicherweise frustriert ist, wenn Feedback nicht direkt umgesetzt wird oder nicht so, wie man es selbst gerne hätte. Mal abgesehen davon, dass es unmöglich sein wird, es jedem recht zu machen und wir nicht nur euch langjährigen Stammnutzer, sondern auch alle anderen Nutzergruppen abholen möchten. Heutzutage werden gewisse Dinge bei einer App als selbstverständlich ansehen und dadurch ist es eine Herausforderung, hier den Spagat für alle gut hinzubekommen. Wir sind zuversichtlich, dass wir das auch in der Zukunft schaffen werden, aber dies ist sehr zeitintensiv. Bis die App alle Funktionen beinhaltet, die ihr euch vor allem als Stammnutzer wünscht, brauchen wir einfach mehr Geduld & Verständnis eurerseits. Ja, wir haben in der Vergangenheit den Fehler gemacht und an der ein oder anderen Stelle falsche Erwartungen geschürt, zu groß den Mund aufgemacht (das kann man ehrlicherweise so sagen), heute setzen wir lieber darauf: Weniger dazu sagen, mehr machen. Ihr habt es selbst bei unserem großen euphorischen iOS Release mitbekommen, nun möchten wir es besser machen und machen uns intern auch einige Gedanken darüber, wie wir euch wieder genauso abholen können, wie wir es zu Beginn gemacht haben.
Bewährt hat sich die Berücksichtigung eurer Feedbacks zu diesem Zeitpunkt vor allem u.a. darin, dass wir schrittweise viele Slashbefehle und weitere Funktionen für die Nutzer zur Verfügung stellen konnten, die auch mit unter aus euren Wünschen heraus entstanden sind.

Wir sind für euer Feedback wirklich (!) unendlich dankbar und haben intern eine Sammelstelle, bei der wir auch alles dokumentieren und daraufhin entscheiden müssen, welche Wünsche zuerst umgesetzt werden können. Wir müssen differenzieren, welcher nächste Schritt am sinnvollsten ist, welche Ressourcen wir haben oder wie aufwendig eine Umsetzung ist, die wir vielleicht erst im späteren Verlauf einplanen können, da vorher andere Basics eingebaut werden müssen. Erst wenn dieses Fundament (= der Chatkern) geschafft ist, können weitere Wünsche umgesetzt werden. Und darauf arbeiten wir hin!

Ich persönlich finde es immer wieder sehr schade zu lesen, wie K3 hier auseinander genommen und schlecht gemacht wird. Auf der einen Seite kann ich deine Kritik nachvollziehen, wir haben die Kommunikation etwas vernachlässigt und uns mehr darauf fokussiert, euer Feedback intern zu sammeln. Dabei haben wir verpasst, “Feedback auf euer Feedback” zu geben. Nach meiner Rücksprache mit dem gesamten K3 Team kann ich euch nur weitergeben, dass sie sich wünschen würden, wenn ihr uns weiterhin mit konstruktivem Feedback unterstützt, welches uns bisher bei der Planung weitergeholfen hat und durchaus wertvoll war. Allerdings brauchen wir auch natürlich das Verständnis und Vertrauen eurerseits, dass die Planung und Umsetzung komplexer sind, als man es sich vielleicht als Nutzer vorstellen kann.


Wir sollten wieder zum Grundgedanken zurückkehren und nicht die Schuldfrage in den Fokus rücken oder uns auf die Suche begeben, was wir in euren Augen nicht optimal umgesetzt haben. Dabei handeln wir vor allem auch nicht in eurem Sinne, immer auf alle Beiträge mit negativ vorbelasteten Empfindungen zu reagieren, da diese oftmals in einer Diskussionsrunde ausarten, die natürlich auch Zeit in Anspruch nehmen. Das hat absolut nichts mit deiner angesprochenen Arroganz zu tun oder dass uns euer Feedback egal ist, lieber haben wir einfach eure Bedenken in der Planung direkt mit dem K3-Team besprochen.
Wir verstehen, wenn Beiträge subjektiv verfasst werden, weil man die Hintergründe nicht wirklich kennt. Genauso sollte sich jeder vor Augen halten, dass wir nicht alles umsetzen können, weil weitere Faktoren einfach bei der Entscheidung und Produktplanung miteinfließen.

Ihr seid uns wichtig, wir zählen auf eure Unterstützung und ihr könnt euch übrigens auch weiterhin an mich direkt im Chat wenden, da ich - wie bereits erwähnt - euer Feedback, eure Wünsche und Bedürfnisse sammle und mit unserem K3-Team teile. :-)

Ich hoffe für die Zukunft sehr - ich denke, das liegt im beiderseitigen Interesse - dass K3 ein positives Gefühl in euch auslöst.

_____

@Backlash05 Wir haben es versucht zu reproduzieren, konnten diesen Fehler aber nicht feststellen. Melde dich doch mal bitte bei mir, damit wir herausfinden können, warum es bei dir dazu kommt! :-)

Liebe Grüße,
Janine
Posted by: Codex

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 11:43:03

Hab das auch mal probiert was Backlash05 geschrieben hat und habe keine Probleme. Funktioniert alles ohne Probleme.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 14:14:14

Guten Morgen Janina, :-)

vorab vielen lieben Dank für deine sehr lange Rückmeldung. Danke das du dir sehr ausführlich dafür die Zeit genommen hast. Auf einige Punkte möchte ich gerne direkt eingehen; da ich dort teilweise eine ganz unterschiedliche Meinung habe. Trotzdem möchte ich gleichzeitig erwähnen, das meine Kritik nicht an dich (oder Julian) als einzelne Person gerichtet ist - ich habe gegen euch beide absolut nichts - es ist einfach eine andere Ansicht zu den empfunden Umständen, welche ich als Außenstehender habe.

Grundsätzlich stimme ich dir in vielen deiner Standpunkte zu; etwa das man sicherlich für vieles Verständnis haben kann/haben sollte; gerade weil ihr so ein kleines Unternehmen seid. Ebenso auch das selbstverständlich nicht jeder Nutzerwunsch erfüllt werden kann. Auch stimme ich dir zu, das man es nicht jeden Recht machen kann, sowie die (evtl. eigene) Erwartungshaltung natürlich bei jeden anders ist. Da den schwierigen Spagat hinbekommen zwischen neuen Nutzern, evtl alten "Stamm-?"nutzern und den Gedanken, die für das Überleben/Bestehen einer Firma wichtigen Geld-Einnahmen zu generieren - halte ich selber auch für sehr schwierig, gar kompliziert. Auch dafür habe ich vollstes Verständnis.

Weniger Verständnis habe ich meinerseits aber im Umgang und der Art & Weise wie ihr mit den Foren-Feedbacklern agiert.

Wie schon geschrieben, gibt es hier (wenn auch seltener) positive Ausnahmen, samt Rückmeldungen eurerseits. Diese für manch anderen, wichtigen Rückmeldungen sind aber wie gesagt eher die Ausnahme und dazu oftmals allgemein (fernab deines Beitrages jetzt). Hier kann ich nach wie vor aus (aus meiner Sicht) sagen: Das ist in einem längerfristigen Verlauf (aus Vergangenheit & Gegenwart) weder positiv, noch schön mit anzuschauen.

Deine Sorge bzw. das Empfinden dahin "wie K3 hier auseinander genommen und schlecht gemacht wird" kann ich dagegen als Außenstehender im Forum nur in sehr wenigen Postings Dritter nachvollziehen. Mein Empfinden was den öffentlichen, sowie anderer Forenbereiche betrifft, war eher der: Es gab diversen Kritiken/Vorschläge von nahezu immer einen Kern unterschiedlichster Feedbackler - welches sehr oft sachlich & ebenso konstruktiv war. Mein eigener Eindruck war eher der, das eben an anderer Stelle trotz unterschiedlicher Ansichten und etwaiger negativer Eindrücke, die Rückmeldung zu K3 sehr wohl auch positive Aspekte eurer Arbeit benannt worden sind.

Ehrlich gesagt ärgert mich das (zwischenmenschlich) massivst, wenn ich lese: "wir haben die Kommunikation etwas vernachlässigt". :-|

An der Stelle frage ich mich einfach, ob die etlichen Beiträge meinerseits und ggf. anderer diverser Foren-Feedbackler, die genau mitunter jenen Umstand eurer Rückmeldequote/Rückfeedbacks im Forum ansprachen - in einen Zeitraum von mindestens 4 Jahren - damit beantwortet werden sollten "das sich das K3 Team wünschen würden, wenn ihr uns weiterhin mit konstruktivem Feedback unterstützt". Im Grunde ist und bleibt man damit auf den gleichen Kern des selbigen Umgangs wie zuvor und möchte auch nichts daran ändern.

In der Hinsicht mag dann tatsächlich meine eigene Erwartungshaltung oder evtl. einiger weniger anderen, die das teilweise mit kritisierten unterschiedlich zu der Erwartungshaltung von Knuddels (als Firma) sein. Das nicht auf jedes kleines Feedback geantwortet werden kann; ist nachvollziehbar; nicht aber das ein gemeinsamer Austausch im Forum dazu mit der CL/Coma, samt oftmals fehlender Wertschätzung (welche mitunter aus Refeedback zu den Feedbacklern besteht) nur unter schwierigen Bedingungen oftmals überhaupt möglich ist.

Die (sehr individuelle) Wertschätzung gegenüber den Feedbacklern besteht m.M. n nun mal nicht daraus, das dann irgendein Forenpost alle paar Monate (evtl. im Glücksfall alle paar Wochen) kommt; und die anderen Feedbackler sich ohne Zwischenergebnis/Rückmeldung da die Finger fusselig schreiben. Dabei war das doch gerade mein Kernpunkt jener Kritik, das wenn Feedback erwartet wird (und man dafür dankbar ist) - sich auch mit jenen Nutzern längerfrist über besagte Meldungen/Vorschlage aktiv austauschen sollte.

Wenn dann im Gegenzug seitens KN immer wieder um Verständnis für diesen Umstand gebeten wird; sollte KN vllt auch dafür das Verständnis haben das eben ein kleiner Teil jene Feedbackler ihr Foren-Feedback nicht mehr einreichen wollen/möchten. Ursächlich dafür ist eben mitunter die schlechte Rückmeldequote aus eurem Hauptquartier und dem was ihr den Feedbacklern in dieser Form als Wertschätzung wiedergibt.

Hier mag sich KN im Forum an einigen Stellen nicht im Stande fühlen (evlt. Mangels Ressourcen, Zeitplanung, Priorisierung, anderer Ansichten) eine fortlaufende Diskussion zu führen - was vollkommen legitim/zu akzeptieren ist. Anderseits haben meines Erachtens jene unterschiedlichen Diskussionen (u.a. welche es bei den Feedbacklern untereinander gab) oftmals auch sehr schöne, brauchbare Ergebnisse zu Tage gefördert. Ergebnisse die aus einem gemeinsamen Kontext, trotz unterschiedlicher Meinungen zu Stande kamen & für die gemeinsame Community (aber auch für uns Feedbackler selbst, oder eben halt für euch) möglicherweise ein guter Ansatz waren.

Warum das KN dann selber nicht zumindest in einem ähnlichen Maß (im Forum) zurückgeben kann, ist mir nach wie vor leider unbegreiflich.

Damaliger Vorschlag (oder eher Wunschgedanke vor einigen Jahren) meinerseits wäre gewesen:
Sofern machbar, einen Werksstudenten/Praktikanten nehmen, der sich mit eurer Materie gut auskennt; diese/n ein, zwei mal in der Woche für eine Stunde ins Forum schauen/kommunzieren lassen. Vermutlich(?) hätte dies an dem Empfinden, das die CL/Coma-Kommunikation zu K3-IOS/Web im Forum nicht sonderlich gut ist, schon einiges zum positiven verändert.

Ebenso ein Ansatz, das man vllt. das eingegangene K3-Feedback (in einem StyleSheet, GoogleDoc) eher offener nach Außen trägt. Vllt. sogar andere nicht sichtbare Bereiche für die Forennutzer mitöffnet (um mehr Feedback, von nicht nur einer sehr kleineren Nutzergruppe) zu erhalten.

Dieses Ungleichgewicht: "Wir bitten um euer Feedback; scheuen aber das fortlaufende ggf. intensivere Refeedback" im gemeinsamen Austausch - ist zumindest im Forum mit eine Angelegenheit, die längerfristig eher darauf hinausläuft das von beiden Seiten eine Abebbung stattfindet.

Da nützt den Foren-Feedbacklern auch eure beste Sammelstelle leider nichts, wenn man zwar weiß das diese existiert (und euch hilft) - aber selber nicht mal im Ansatz weiß was aus den diversen Vorschlägen wurde. Dabei spielt es oftmals auch keine Rolle, ob evtl. was aus dem eigenen Wünschen umgesetzt worden ist/oder nicht; man erfährt es meistens ja doch erst wenn sehr spät (oder gar nicht). Hier könnte man fast schon von circulus vitiosu bzw. einen Trend zur selteneren Kommunikation reden, wenn man sich als Nutzer mit an den Umstand abfinden soll, das ein gegenseitiger Dialog mit euch im Forum auf längerfristige Sicht schwer möglich ist; ihr dies aber genauso in eurer Erwartungshaltung vom User & dessen Verständnis wünscht.

Ich denke wenn o.g. Umstand so weiter wie bisher fort läuft, dies wenig Mehrgewinn für beide Seiten (Feedbackler & CL/Coma) im Forum bietet. Hier gehe ich sogar soweit zu behaupten, das man viel Gutes/Machbares im gegenseitigen Meinungsaustausch zu K3 und dessen Unterprojekte immer weiter verschenkt, während nach oben hin mit wenig Aufwand vieles "besser" mach-/kommunizierbar wäre.
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 18:07:00

Hallo,

von mir nur ganz kurz und Allgemein: Es ist wirklich erschreckend und schade, wie (nicht/falsch) auf die Kritik (hier nur Beispielhaft von Keemo) eingegangen wird. ?-) Das spiegelt leider wieder, das man den eigentlich Kern dieser Kritik (denn da geht es nicht unbedingt/wirklich darum, WAS umgesetzt wird und WAS nicht) nicht verstanden hat - oder öffentlich einfach ein anderes Bild darstellen will.

Außerdem: Denkt nicht, das dass (wenige) Feedback der einzelnen im Forum nur "Einzelfälle" sind. Ich hoffe jedenfalls inständig, das ihr verstanden habt, das dass bei weitem nicht so ist und euch klar ist, wie die Nutzer im Chat so über K3 denken (komplett unabhängig davon, ob sie verstehen, worum es geht, denn das spielt erst mal keine Rolle).

Und: Einerseits sagt man, das man "zum Grundgedanken zurückkehren und nicht die Schuldfrage in den Fokus rücken" will, tut das aber in dem Beitrag doch (mehrfach) selbst wieder. Dann fangt doch selbst damit an und geht auf die einzelnen Kritikthemen detailliert ein, als (uns) immer wieder zu erzählen, wie ach so aufwändig eure Planungen sind und wir zu doof wären, zu verstehen, was dahinter steckt... %-) (es haben sich übrigens schon Firmen in Planungen verloren und ins OFF geplant, bevor sie verstanden haben, das MACHEN besser ist als REDEN).

Ich denke, so lange mit dem Feedback (seit Jahren!!!) so umgegangen wird, wie ihr damit umgeht (z. B. Ideen/Feedback erst mal als "quatsch" und "wir wissen, was wir tun" abtun und später, natürlich als "eigene Idee" doch umsetzen), werdet ihr mehr und mehr den Feedback-"Kern" verlieren, der euch angeblich so wichtig ist.


Übrigens: Wenn euch Feedback wirklich so wichtig ist, dann hört endlich auf das hier im Forum zu "suchen" (und macht es gleich dicht) und fangt endlich an, mit der Zeit zu gehen und "echtes Feedback" - z. B. über eine Onlineplattform - von/mit den Nutzern zu sammeln, auszuarbeiten, zu diskutieren und darüber "abstimmen" zu lassen. DAS würde zeigen, das ihr Feedback wollt und ernst nehmt, nicht dieses ewige "wir haben das auf dem Schirm, wir führen ja Listen" Marketing-Gerede vor den wenigen, die überhaupt noch den Weg in das Forum finden.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: cooler Albaner 007

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 20:00:10


Ergänzend zu meinen geschätzten Vorrednern: Es wäre schön, wenn diese Floskeln wie "Wir schätzen euer Feedback sehr" oder "Euer Feedback ist uns weiterhin sehr wichtig" in Zukunft vermieden werden.
Genau so auch die Anfangsfloskel "Vielen Dank für....". Das bringt weder uns noch euch weiter und ist am Ende nur eine Floskel, mehr nicht. Denn gezeigt wird etwas anderes. Im Business-Bereich ist das eine Form der Kommunikation, aber im COmmunity-Bereich haben wir keinen Business-Bereich, sondern stehen euch (doch hoffentlich) auf Augenhöhe gegenüber oder gar mit euch auf einer Linie. ;-)

Nehmen wir mal die Politiker in Deutschland als Beispiel: In der Corona-Zeit wurden allen Pflegekräften und Mitarbeitenden im Einzelhandel regelmäßig applaudiert.. Nun, nachdem es darum geht, dass genau diese Leute auch mehr Kohle haben wollen, ziehen alle den Schwanz ein. Ja, danke für die Floskeln, aber bitte zeigt doch auch mal, dass diese Menschen euch wichtig sind. Nicht nur applaudieren, wie Knuddels es übrigens auch gemacht hat, sondern handeln. Alles andere ist nur Augenwischerei.

Auch hier: Zeigt doch mal, dass das Feedback für euch wichtig ist. Nein, stattdessen werden die Leute völlig angeschwiegen. Wenn dann Neuigkeiten kommen, wurde alles andere, aber bloß kein Feedback implementiert. Die App ist ja scheinbar von Anfang an schon instabil. Gut, dass ihr anfangs die Slash-Befehle nicht hinzugefügt habt, war ja ein Reinfall eurerseits. Das hättet ihr auch ohne Feedback irgendwann erkannt, wenn 90% des Chats sowieso noch auf den 90er Jahren basiert. Das ist an der Stelle für mich Planung ohne auf Basis des Feedbacks.

Apropos Planung auf Basis von Feedback: Seit Jahren, wenn euch schon die Meinung der langjährigen User so wichtig ist, prädigen genau diese, dass ihr doch bitte die Standalone-App für Windows in ruhe lassen sollt. Stattdessen wurde diese vor Kurzem erst verschlimmbessert, obwohl das doch gar nicht notwendig gewesen ist. Diese wird ja wohl überwiegend von den alten Hasen genutzt, statt von neuen Usern.
Gleiches kann man auf zahlreiche Beispiele ummünzen, wie zuletzt auch die Channelvergrößerungen oder die Botregistrierungen. Entweder erkennt man nach 6 Jahren, dass die User doch recht hatten oder man schweigt die Themen einfach aus. Ersteres wurde sogar eurerseits als großen Erfolg gekührt...

Niemanden ging es um irgendwelche Schuldzuweisung. Das Thema Schuldzuweisung habt ihr erstmalig in eurem Beitrag angesprochen. Es wurde Feedback gegeben, das in Richtung Knuddels ging. Kein Mitarbeiter wurde explizit angesprochen. Stattdessen wurde aufgezählt, was die Leute nicht gut finden und woran sie sich stören. Eure Kernantwort ist "Lass uns die Schuldzuweisungen nicht mehr ausdiskutieren, sondern gibt uns weiter Feedback. Auch wenn wir nicht reagieren, wir schätzen es sehr, vielleicht".

Ich erinner euch auch gern an euren eigens erstellten Leitfaden im Bereich Beschwerdemanagement aus dem Ehrenz-Sub: Der Kern eurer Aussage dort ist, man soll die Kernaussagen der User versuchen herauszufiltern. Oft gelingt das aber eher den Usern, statt den Mitarbeitern. Der gleiche Leitfaden ist im Übrigen auch im Kritik-Sub zu finden, falls man auf die Idee kommt, ich plaudere Interna aus.


Nunja, ich lass mal einen herzlichen Gruß da. :-)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.09.2020, 22:11:15

Die App gibt es bald 7 Monate.
Juhu, man kann damit Online gehen, /m lesen und Chatten. Das wars!
Das konnte die alte App auch, und das sogar stabiler.
Es fehlen wesentliche Chatbestandteile, und solange die in der App nicht verfügbar sind, nutze ich die App nur im Notfall.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.09.2020, 05:45:02

Mrsjaniisa, es ist mir als Nutzer soooooo unfassbar egal, wie komplex und blöd die Arbeit mit K3 ist. Mir geht es darum, dass die davorige App einwandfrei funktioniert hat, und ihr sie durch eine Rohapp ersetzt habt. Ist das so schwer zu verstehen? Ob ihr und wie ihr K3 ins Schwingen bringt, ist mir wumpe. Macht das im Hintergrund, aber schränkt uns nicht ein.
Echt keine Ahnung, was daran nicht zu verstehen ist.
(Auf die Einschränkungen komm ich gleich wieder zum 14. Mal zu sprechen).

Ich schrieb Neo-Kamuri übrigens an, weil ich wissen wollte, wo wir uns über ihn beschweren können, weil ich seine Arbeit einfach destruktiv finde und dagegen vorgehen wollen, da das kein Zustand ist, dem wir, als Nutzer, ausgesetzt sind. Vielleicht hilft das ja mal.
Davon abgesehen, dass er passiv-aggressiv reagiert hat ("Neo-Kamui (20.08.2020, 13:07): Alles klar. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Schreiben der Beschwerde. Ich werde nun meinen Urlaub weiter genießen ;)), fielen auch die Worte, und das ist der Burner:
"Ich finde z.b. das Problem, das die Verbindung im Hintergrund schnell getrennt wird auch mega ätzend. Trotzdem habe ich für das Team aktuell andere Prioritäten ausgegeben - Weil ich glaube das es noch wichtiger ist für unsere Mitglieder [...] Du hast Recht - Für jemanden der den Chat so nutzt wie du es offensichtlich tust, ist es ätzend."

Also zum einen finde ich es unfassbar unseriös, dass man nicht mal die Rechtschreibung beherrscht, wenn man für einen Chat arbeitet, aber das sind nur meine zwei Pfennige.
Zum anderen, und das ist das Essenzielle, denkt er wirklich, dass ein funktionierender Chat, also dass man nicht kontinuierlich rausfliegt, nicht die Grundlage des Ganzen ist. Ich verstehe das echt nicht.

Die Positivität der App hat er mit den App-Bewertungen argumentiert:
"Das Durchschnittliche Store Rating der alten App war 2,1. Bei der neuen sind wir im Schnitt bei 3,51."
Bin leider zu müde, den Screen rauszusuchen, auf denen zu sehen ist wie die Knuddels-Mitarbeiter die App im Store selbst positiv bewerten und in den Himmel loben (xD).

Die Einschränkungen lauten wie folgt (und ich zähle nur Dinge auf, die mit der davorigen App wunderbar funktioniert haben):
- /top distance funktioniert nicht.
- /info funktioniert nicht.
- Man kann die App keine Sekunde verlassen, ohne aus dem Channel zu fliegen
- Sämtliche Albernheiten wie Smileyfeatures funktionieren nicht.
- Man sieht, wenn man, als CM, von James geknuddelt wird.
- Generell viel zu ruckelig, bleibt oft hängen, das Scrollen funktioniert nicht smooth.
- Man sieht nicht mal, wieviele Knuddel man hat.
- /fa funktioniert nicht.
- /code funktioniert nicht, sodass man keinen Vernünftigen Einblick in seine Smiley/Features hat.
- Man kann seine Freunde nicht verwalten. (Aufnehmen, ablehnen, löschen, auf später setzen).

Natürlich sind mir auch die positiven Dinge aufgefallen.
- Ich finde es gut, dass man seine Besucher nur noch als Stammi sieht, sofern man nicht bezahlen möchte. Das räumt dem Status etwas Exlusivität ein.
- Man kann Bilder verschicken.
- Die Nickvervollständigung ist auch okay.

Mehr fällt mir nicht ein. Das Design ist mir egal, teilweise sogar zu lästig, mit den riesen Sprechblasen, aber darum soll es hier nicht gehen.

Man muss bedenken, dass wir hier über einen Zeitraum und Zustand von über sechs Monaten reden. Die App wurde also nicht erst gestern released, und eigentlich hätte sie so grundsätzlich erst mal nicht released werden dürfen, vor allem wenn man sich der Komplexität bewusst ist. Warum müssen wir das eigentlich ausbaden? :o


Wenn euch unsere Wünsche und Anregungen wichtig sind, frage ich mich, warum ihr nicht darauf eingeht, wenn wir nach der alten App fragen.
Die Frage nach dem Warum des Verwehrens wurde auch schon überall ignoriert.


Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.09.2020, 21:50:44

Hallo,

das manche (Chat)Antworten von Julian nicht gerade der Außenwirkung in diesem ganzen Schlamassel (und Allgemein) förderlich sind, mag das eine sein (und da stimme ich dir durchaus zu), allerdings...
Antwort auf: Ataraxia
Also zum einen finde ich es unfassbar unseriös, dass man nicht mal die Rechtschreibung beherrscht, wenn man für einen Chat arbeitet
...ist hier das einzige, was "unseriös" ist, dieser/dein Kommentar. Man mag von der mangelnden Rechtschreibung halten, was man will (die Gründe kennen wir nicht und haben uns auch erstmal nicht zu interessieren), aber das hat mit der Kritik hier absolut nichts zu tun und derartige, persönliche Angriffe gehören sich auch einfach nicht (und rückt die geübte Kritik grundsätzlich in ein schlechtes Licht, auf das Verantwortliche dann vermutlich weniger bis gar nicht eingehen oder sich nur auf diese Unsachlichkeiten stürzen).

Antwort auf: Ataraxia
Zum anderen, und das ist das Essenzielle, denkt er wirklich, dass ein funktionierender Chat, also dass man nicht kontinuierlich rausfliegt, nicht die Grundlage des Ganzen ist. Ich verstehe das echt nicht.

Ja, das denkt ER wirklich. ;-) An verschiedenen Stellen wurde ja bereits (m.M.n. zu recht) kritisiert, das Entscheidungsträger in Sachen K3 mehr von der "Basis" kommen müssten und aktuell eben das große Problem haben, den Chat nicht ausreichend zu kennen bzw. ihn nicht so zu nutzen, um überhaupt nur ansatzweise einen Eindruck davon zu bekommen, was, wie und wo am sinnvollsten ist (bzw. was im Chat so passiert, wie der Allgemeineindruck von K3 ist etc).Da bringen einem die besten BWL-Zahlen nichts - wie wir in der Vergangenheit an diversen zum späteren Zeitpunkt doch durchgeführten Änderungen (oder Zurückrudern) ja gesehen haben.

Antwort auf: Ataraxia
Bin leider zu müde, den Screen rauszusuchen, auf denen zu sehen ist wie die Knuddels-Mitarbeiter die App im Store selbst positiv bewerten und in den Himmel loben (xD).

Das diese Augenwischerei bei den App-Bewertungen vor allem durch eigene Bewertungen aus dem Team "herbeigeführt" wurde, hat denke ich jeder gesehen (und kann es teilweise immer noch sehen), der sich damit nur kurz beschäftigt (hat). Wurde auch an anderer Stelle schon mal kritisiert. Ich denke aber auch nicht, das man die App-Bewertungen (ob die Zahlen nun so stimmen oder nicht sei mal dahingestellt) grundsätzlich miteinander vergleichen kann, weil es da vor allem um den Inhalt der Kritik in den Bewertungen gehen muss. Und bei der "alten App" war der (Kritik)Kern eben ein ganz anderer und es ging nicht um die Grundfunktionen, Grundstabilität und viel zu langsame Entwicklung.

Zu den einzelnen "Einschränkungen" von dir muss man denke ich nicht mehr viel sagen, vieles bzw. alles wurde auch schon oft und immer wieder wiederholt und man könnte die Liste noch so unendlich weiter führen... Dennoch sollte es, wie du Anfangs ja schon sagtest, auch erstmal darum gehen, überhaupt Grundfunktionen (vor allem zur Interaktion - JA, das hier ist ein CHAT, wie Chat/Channelverbesserungen, Kontakt/Kontaktlistenverbesserungen/Sortierungen, Profilverbesserungen, ...) und vor allem eine Grundstabilität herzustellen - so traurig das auch ist, das nach so langer Zeit noch sagen zu müssen.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 13.09.2020, 23:35:00

Naja das merkt man jetzt aktuell wieder sehr gut.
Die App lädt und lädt und lädt.

Profile bleiben weis, die Gespräche werden nicht geladen.
Und die Desktop-App läuft ohne Probleme.

Einfach nur traurig was da Angeboten wird, sorry ist hart aber die Realität.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.09.2020, 13:57:08

Hallo ihr Lieben, :-)

zu den Mails seitens der CL/Coma, welche einer der Vorposter ansprach; fehlt mir als Leser irgendwie der Kontext was selbst exakt geschrieben worden ist. Man mag mit Julian, natürlich nicht immer einer Meinung sein; anderseits glaube ich nicht das dies irgendwie ernsthaft böse oder abwertend gemeint sein könnte. Gibt es dazu einen direkten Mailverlauf vorab, der genauer darstellen könnte, wieso vllt. so reagiert worden sein könnte?

Ob das "viel Spaß wünschen" von der Außenwirkung gut, gar optimal sein möge; ist denke ich sehr unterschiedlich zu bewerten. Kann man tatsächlich falsch auffassen, muss aber nicht mal negativ gemeint sein. Dagegen das reduzieren auf irgendwelche möglichen Rechtschreibfehler (es ist kein Geschäftsbrief, sondern einfach nur eine Mail), hat meines Erachtens - wie Rigo es schon perfekt formulierte - wenig mit der eigentlichen Kritik zu tun (und wirft auch wenn nur unbeabsichtigt) ein schlechtes Licht auf den Kritikführer selbst.

Was ernsthaft verwerfliches an der Rückmeldung zu erkennen, fällt mir schwer. Wäre ich ich selber im Urlaub, hätte ich meinerseits wahrscheinlich gar nicht geantwortet oder halt mit dem was geschrieben worden ist. Schlimmer wäre es gewesen wenn geschrieben worden wäre: "Ja viel Erfolg, kommst eh nicht damit durch" oder "Schreib was du möchtest, interessiert eh keinen" - was hier ja definitiv zu keiner Zeit erfolgt ist. Ich denke auch , das Julian ist sich über jene Grund-Kritik (welche sich in dem Ursprungstext zu der Mail sicherlich finden lässt) absolut bewusst ist; auch wenn hier seine Antwort im Nachhinein nicht immer "so gut" erscheinen" mag.

Trotzdem versteh ich in der der Hinsicht beide Seiten: Die CL/Coma die evtl./möglicherweise nicht so ganz nette Worte/Unterstellungen(?) vorab erhalten haben könnte; weswegen die Antwort (bzw. dem Zwinker-Smiley) beim Gegenüber sehr schnippig rüberkommen mag (aufgrund der Urlaubszeit & dem Freizeitgedanken "Ruhe, fernab vom Arbeits-Alltag zu finden"); ebenso den Poster der sich durch den zwinkernden Smiley & der Antwort darauf, nicht so gut behandelt fühlen mag.

Evlt. wäre eine "erklärendere(?)" Antwort (im Nachhinein) - wieso die Priorität eben nicht bei der Stabilität im Onlinezugang liegt wünschenswerter/vorteilhafter gegen so manches Unbehagen gewesen. Im Gegenzug sollte man hier aber nicht vergessen, das wenn jemand im Urlaub ist, das sogar eine sehr wunderbare Geste sein kann - das man trotzdem reagiert (oder zumindest halbwegs versucht darauf zu antworten, wie es einem im eigenen Ermessen liegt).

Wie dem auch sei;
Die K3-IOS App läuft wie Sunny und andere es schon ansprachen; einfach absolut instabil. Teilweise kommen hier Verbindungsabbrüche zu Stande, welche nicht mal -nur- auf einen Taskwechsel beruhen (abseits von den anderen Fehlern/Unzulänglichkeiten), sondern jene geschehen auch im normalen Alltagsgeschehen; -während man selber aktiv im Chat als Durchschnittsnutzer agiert. Das zieht sich fernab eines älteren Iphone 8 (als Testgerät) bis hin zu Geräten, welche beim Iphone 11 (Standart, Pro, Pro Max) die bisher noch die aktuellsten Ableger sind.

Zusätzlich betrifft dies dann aber nicht nur die K3-IOS Oberfläche (denn alle K3-CLienten basieren mehr oder weniger. auf das selbe Fundament) - sondern auch die K3-Web (welche durch unterschiedliche mobile/PC-Konfigurationen besucht wird).

Als Nutzer muss/darf man sich auch daher die Frage stellen:
Wieso lief die alte Nicht-K3-IOS-App, sowie der HTML- ggf. ältere Android-Applikation >im normalen Chatgeschehen< stabiler als die existierende K3-IOS/K3-Web?

Sofern da etwas für eine später in Planung in Frage kommen sollte, muss man auch einer in der Zukunft vorhanden K3-Anroid-Basis hierzu in Frage stellen. Die Instabilitäten/Verbindungsabbrüche lassen sich als Laie einfach nicht erklären. Sollte hier ggf. eine Apple-Restriktion eingreifen, könnte man vllt. noch sagen: "Okay?"; muss dann aber auch im selben Atemzug hinterfragen, warum greift dies erwünschte Stabilit bei der alten IOS-App/alten Android-App; aber dann eben nicht, bei der so hochgelobten K3-IOS-App?

Für Außenstehende (ohne Wissen dazu) ist das einfach nicht erklärlich. Auch dann nicht, wenn dies die K3-Web Oberfläche betrifft, welche ggf. von möglichen Apple/Restriktionen an einem Windows/Linux-PC grundsätzlich ausgeschlossen ist/sein sollte?

Der empfundene "Verdacht", das dies evtl. an Knuddels selbst (samt Infrastruktur) ggf. legen möge, liegt (aktuell, ohne Rückmeldung/Wissen darüber) leider nicht all zu fern. Den Grundgedanken, das eine Chat-App (noch fernab von zukünftigen UserApps) ohne größere Nachteile - insoweit stabil laufen sollte - das diese eben keine sporadischen/ständigen Verbindungsabbrüche hervorruft - teile ich jedoch ausnahmslos.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.09.2020, 14:49:34

Antwort auf: RigoSH
Hallo,

das manche (Chat)Antworten von Julian nicht gerade der Außenwirkung in diesem ganzen Schlamassel (und Allgemein) förderlich sind, mag das eine sein (und da stimme ich dir durchaus zu), allerdings...
Antwort auf: Ataraxia
Also zum einen finde ich es unfassbar unseriös, dass man nicht mal die Rechtschreibung beherrscht, wenn man für einen Chat arbeitet
...ist hier das einzige, was "unseriös" ist, dieser/dein Kommentar. Man mag von der mangelnden Rechtschreibung halten, was man will (die Gründe kennen wir nicht und haben uns auch erstmal nicht zu interessieren), aber das hat mit der Kritik hier absolut nichts zu tun und derartige, persönliche Angriffe gehören sich auch einfach nicht (und rückt die geübte Kritik grundsätzlich in ein schlechtes Licht, auf das Verantwortliche dann vermutlich weniger bis gar nicht eingehen oder sich nur auf diese Unsachlichkeiten stürzen).


Ich verstehe zwar worauf du hinaus möchtest, nichtsdestotrotz hat er eine Firma zu repräsentieren, worin er nunmal nicht gut ist. Das bezieht sich in erster Linie auf den Inhalt, nunmal auch auf die Rechtschreibung und halt die marginale Arbeit. Vielleicht soll uns das auch bloß suggerieren, dass man "ein Teil von uns ist", weswegen hier auch so arg bedauert wird, dass wir kein Verständnis für diesen ganzen Schlamassel haben, und ganz viel Family-Feeling gefordert wird. Ich bin nicht hier, um Freundschaften zu knüpfen und ich denke, jeder hat nun versucht, mit Engelszungen auf das Team einzureden, dass das so nicht weitergeht. Im Endeffekt interessiert das die Leute einen Scheißdreck, und tatsächlich wird dann mit dem Finger AUF UNS gezeigt, dass wir nicht verständnisvoll genug seien (Props gegen raus an Mrsjaniisa).

(Ob und was Keemo dazu geschrieben hat, weiß ich nicht, weil ich ihn blocke).
Posted by: xx Niico <3 xx

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 15.09.2020, 18:56:35

Leute, nun mal ohne Witz..
Ich weiß auch nicht, wie oft es hier schon geschrieben wurde; aber hier wird gejammert ohne Ende..
Dabei ist es doch absolut keine Pflicht den Chat (dauerhaft) zu besuchen?
Auch der Kauf jeglicher Güter innerhalb der Community obliegt einem doch selbst und wird nicht aufgezwungen.

Wenn’s euch so sehr stört, dann bleibt einfach (für eine Weile) offline und schaut in x Monaten erneut vorbei.
Hier hat aber niemand einen persönlichen (finanziellen) Schaden erlitten, nur weil der Chat relativ Käse ist.


In eigener Sache möchte ich nur erwähnen, dass ich selber nicht mit der „Firmenphilosophie“ zufrieden bin, jedoch habe ich es mir abgewöhnt, mich über dieses Vorgehen aufzuregen bzw. zu hinterfragen, was hier der Grund ist für diese seltsame Arbeitsweise.

Und es ist auch verständlich, dass die Nutzer seitens der Betreiber/Mitarbeiter hingehalten werden. Was auch sonst sollten sie tun, wenn man Einnahmen die ja so oder so von Euch größtenteils kommen!! von uns einkassiert???

Wenn’s euch so sehr stört, dann bleibt einfach offline. Meckern - wie wir seit Jahren sehen - bringt nicht.
Posted by: Holger

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 15.09.2020, 19:18:02

Antwort auf: Mrsjaniisa
Wir haben das Gefühl, dass bei einigen eine falsche Erwartungshaltung in Bezug auf K3 herrscht [...]


Dann würde ich aber überlegen, auf welchen Baustein diese riesen Erwartungen stattfanden. Nehmen wir das Beispiel an Julian (Neo-Kamui) und auch generell euer PR: Ihr habt von Anfang an sehr hohe Erwartungsansprüche in den Raum geworfen.

Ihr seid es, die "K3" bei vielen Nutzern hochgepusht habt. Ihr wart es, die voreilig die Web- und iOS-Version auf K3 umgestellt habt. Ihr seid es gewesen, die K3 zu den hohen Ansprüchen verleitet hat. Alles durch eure Aussagen,

Merkst du was? ;-)
Posted by: Nömi

Die neue Knuddels iOS App kommt! - 15.09.2020, 19:54:35

Huhu alle

Ich weiß nicht ob das hier rein gehört und ob das nicht schon 1000x gewünscht wurde, aber ich würde mich total freuen wenn es möglich wäre, in der I OS Version der K3 App das Giessen der eigenen Pflanze möglich wäre, wie in der alten app für Iphone.

Vielen Dank für eure Bemühungen
lg Noémi

Posted by: its good

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.09.2020, 00:37:50

Huhu,

Antwort auf: Ataraxia

Die Einschränkungen lauten wie folgt (und ich zähle nur Dinge auf, die mit der davorigen App wunderbar funktioniert haben):
- /top distance funktioniert nicht.
- /info funktioniert nicht.
- Man kann die App keine Sekunde verlassen, ohne aus dem Channel zu fliegen
- Sämtliche Albernheiten wie Smileyfeatures funktionieren nicht.
- Man sieht, wenn man, als CM, von James geknuddelt wird.
- Generell viel zu ruckelig, bleibt oft hängen, das Scrollen funktioniert nicht smooth.
- Man sieht nicht mal, wieviele Knuddel man hat.
- /fa funktioniert nicht.
- /code funktioniert nicht, sodass man keinen Vernünftigen Einblick in seine Smiley/Features hat.
- Man kann seine Freunde nicht verwalten. (Aufnehmen, ablehnen, löschen, auf später setzen).


Ich denke, auf einige der Funktionen kann man anfangs durchaus verzichten. Das Verwalten von Freunden in einem Chat ist allerdings Standard in meinen Augen und sollte von Anfang an möglich sein. Auch eine Liste über die administrativen Teams sollte über diese Clients von Anfang an aufrufbar sein. Wenn ich mich recht erinnere, zielt K3 Web doch auf neue Chatter und die sollten auch die Möglichkeit haben, sich bei Fragen an Teammitglieder zu wenden. Und auch die Kritik mit den Smileys halte ich für sehr berechtigt, denn Knuddels sollte laut Holgi von Anfang an ein lebendiger Chat sein, weil ihm die Alternativen damals zu grau vorkamen. Zumindest meine ich mich zu erinnern, dass er dies in einem Clip (Knuddels Blog) mal inhaltlich so sagte. Gerade deshalb sind die Smileys doch so wichtig. Und ständige Disconnects sollten auch die oberste Priorität haben, denn die Grundfunktion in einem Chat ist erst einmal das Chatten und das scheint offenbar gar nicht so einfach zu sein. Wie heißt es so schön? Form follows function.

/top distance verwende ich persönlich nie und vermissen würde ich sie auch nicht. /info hingegen sollte allein schon deshalb in K3 verfügbar sein, weil stets darauf verwiesen wird. Wäre ziemlich blöd, wenn ein Channelmoderator sagt: "Schau dir doch mal vorher die /info an", während der Chatter die Funktion gar nicht ausführen kann. Trotzdem! Freundesliste geht auch hier vor.

Es fehlen offenbar absolute Standard-Funktionen, weshalb ich auch finde, dass das Release doch etwas verfrüht war. Die Autovervollständigung finde ich mittlerweile gut (nachdem die Fehler behoben wurden), allerdings finde ich auch, dass Dinge wie die Freundesverwaltung, die Disconnects und die Einsicht in die Teamlisten vorrangig hätten eingeführt / korrigiert werden sollen. Nun ist die neue Autovervollständigung da, aber der Frust über die anderen Punkte besteht wohl nach wie vor. Ich finde auch nicht, dass es sich hierbei ausschließlich um Kritik der "Stammuser" handelt, denn solche Funktionen erwarten auch neue Chatter - zu Recht. Selbst bei Quizduell findet man Funktionen, um eine Freundesliste zu verwalten. Man trifft sie beinahe überall an und in einem Chat erwartet man sie einfach.

Dies ist aber nicht meine allgemeine Meinung zum Projekt K3, sondern bezog sich mehr auf die hier angeführte Kritik. Ich warte mit meiner Meinung zu K3 noch etwas ab. :-D

Ansonsten muss ich sagen, dass ich den Beitrag von Mrsjaniisa sehr gut verstehen kann. Ich persönlich finde einige Formulierungen hier nicht gerade respektvoll. Es besteht durchaus noch ein Unterschied zwischen Kritik und Forderung. Ich als Leser möchte hier eigentlich weiter über die Entwicklung informiert werden und nicht auf Streitigkeiten oder "Shitstorm" stoßen.

Liebe Grüße

Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 16.09.2020, 07:38:10

Antwort auf: its good
/top distance verwende ich persönlich nie und vermissen würde ich sie auch nicht. /info hingegen sollte allein schon deshalb in K3 verfügbar sein, weil stets darauf verwiesen wird. Wäre ziemlich blöd, wenn ein Channelmoderator sagt: "Schau dir doch mal vorher die /info an", während der Chatter die Funktion gar nicht ausführen kann. Trotzdem! Freundesliste geht auch hier vor.

Bei permanenten Ortsanfragen wird auch auf /top distance hingewiesen, woraufhin die meisten iOS-User Fragezeichen über dem Kopf haben.

Antwort auf: its good
Es fehlen offenbar absolute Standard-Funktionen, weshalb ich auch finde, dass das Release doch etwas verfrüht war.

Darum geht es hier doch ständig. Die ganze Misere fing am 24.02.20 an und zieht sich bis heute. Da muss eine provisorische Lösung her, aber darauf wird nicht eingegangen.

Antwort auf: its good
Dies ist aber nicht meine allgemeine Meinung zum Projekt K3, sondern bezog sich mehr auf die hier angeführte Kritik. Ich warte mit meiner Meinung zu K3 noch etwas ab. :-D

Über K3 beschwert sich hier niemand, sondern lediglich über die Aufmachung und dem Umgang damit. Im Endeffekt wissen wir nicht, wie und was K3 ist. Wir sehen hier gerade nur eine wüste Baustelle mit verzweifelten Bauarbeitern. Aber wenn ich ein Haus baue, zieh ich auch nicht aus meinem aktuellen Heim aus und übernachte derweil auf der Straße, bis das dumme Haus fertiggebaut ist.

Antwort auf: its good
Ansonsten muss ich sagen, dass ich den Beitrag von Mrsjaniisa sehr gut verstehen kann.

Ich nicht. Weil sie in dem Wall of Text lediglich bisschen Einsicht zeigt ("Ja, wir waren hochmütig"), falsche Versprechen macht ("Euer Feedback ist uns wichtiq, IHR seid uns wichtiq. x33"), Vorwürfe macht ("Ihr seid so harsch, was K3 anbelangt, und seid euch der Komplexität nicht bewusst") und noch mehr Geduld fordert ("Büdde seid qeduldiqer. x3 Wir arbeiten stets an der App. x3"). Lösungsansätze gibt es nach über einem halben Jahr nicht, obwohl man sich der Behinderung bewusst ist. So geht das nicht.


Antwort auf: its good
Ich als Leser möchte hier eigentlich weiter über die Entwicklung informiert werden und nicht auf Streitigkeiten oder "Shitstorm" stoßen.

Dann rate ich dir dazu, die restlichen zehn Seiten durchzulesen. Du wirst auf konstruktive Kritik und gute Forderungen stoßen, auf die nicht eingegangen wird, und dazwischen über 1-2 vernünftige Entwicklungen (z.B. dass man seine Profilbesucher einsieht, die Nickvervollständigung oder halt, dass man seinen Tageslogin abholen kann. Mehr gibt es da echt nicht).

Wenn nicht auf mich eingegangen wird, weil ich böse bin, dann wenigstens auf diesen netten User, der hier ebenfalls nach dieser Übergangslösung gefordert hat, was ebenfalls straight ignoriert wurde. Ich weiß nicht, warum man so obsessiv an dieser App klebenbleibt, obwohl sie weder Funktionalität aufweist, noch Freude bereitet, und sie von Update zu Update mehr schlecht als recht wird.
Posted by: Holger

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 17.09.2020, 18:04:07

Antwort auf: Holger
Das Problem ist, dass man auch nicht mehr zur alten Version wechseln kann.

Also, in der Theorie schon, wenn man die alte Version als IPA vorher gespeichert hatte, oder sich online von dubiosen Seiten besorgt, die Snapshots von der AppStore erstellt - Fraglich aber, ob diese Apps nicht mit irgendetwas verseucht ist.

Ich (so wie viele andere) wünschen sich einfach die alte Version wieder, weil die K3-Version einfach viel zu instabil ist.

Aber da hat Knuddels mal wieder nicht gelernt, das war schon immer so. Es werden Dinge veröffentlicht, die Ansatzweise noch nicht Produktivfähig sind.

Bietet doch bitte die alte Version als vorrübergehende Alternative an!


Ich würde gerne nochmal dieses hier Re-Zitieren. Viele Dinge werden ja gekonnt ignoriert.
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.09.2020, 09:24:08

Hallo zusammen,

wir haben uns die letzten Tage nochmals intern zusammengesetzt und möchten in den kommenden Wochen ein paar neue Wege ausprobieren.

Es wird zum einen ein neues Format geben, dass den “Frage- und Diskussionsrunden” ähnelt, wie sie zum Beispiel beim letzten CT im Zirkuszelt oder im kleineren Kreis mit den UserApp-Entwicklern stattgefunden haben - hier hat ein sehr produktiver und persönlicherer Dialog stattgefunden.

Zudem wollen wir auch euer Feedback, dass wir - wie bereits erwähnt - schon länger sammeln, sichtbarer machen und transparenter gestalten. Hier bekommt ihr dann nicht nur mehr Einblicke und Infos zum Prozess, sondern könnt auch sehen, welche Wünsche wir bereits aufgenommen haben, an welchen wir gerade dran sind und ob es Abhängigkeiten gibt - z.B. kann die /info erst angezeigt werden, wenn wir die technische Grundlage für System- und UserApps geschaffen haben (an welcher wir übrigens gerade arbeiten).

In Zukunft werden wir unseren Fokus zudem auch vermehrt auf persönliche 1:1 Gespräche legen, bei denen wir uns nun intensiver und direkter über all eure Wünsche gemeinsam austauschen können.

Nähere Infos dazu folgen demnächst in einem neuen Thread.
Posted by: Holger

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.09.2020, 12:34:56

Und dennoch werden so einge Dinge gekonnt überlesen.

Desweiteren Gab es (besonders bei euer neuen "Idee") schon immer die Diskussion: Wird eh nicht gepflegt, wird für Werbung missbraucht.

Man sieht es ja an der Changelog.

Ich finde es sehr belustigend, dass immer wieder neue "Komponenten" und "Anlaufstellen" geplant und umgesetzt werden, die nach kurzer Zeit aber wieder den Fokus verlieren. Wie oft war das Thema schon mit der Changelog?

Nein, anstelle diese nun weiter zu verwenden, wird wieder Zeit für was ganz neues investiert. Haben umgesetzte Dinge nicht auch mit der Changelog zu tun? Hat eine Timeline von Projekten nicht auch etwas mit der Changelog zu tun?

Knuddels, ihr überrascht mich immer wieder!
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.09.2020, 13:43:01

Ich weiß nicht, ob ich irgendwie netter und kommunikativer rüberkomme, als ich eigentlich möchte, aber ich möchte mit niemandem reden, sondern einfach nur eine funktionierende App. Und da das mit der aktuellen App erst nach 2-3 Jahren möglich sein wird, bestehe ich auf die vorherige App als provisorische Lösung.
Das, was uns erwartet, wird, wie bereits erwähnt, nur eine weitere Instrumentalisierung zu Werbezwecken für irgendwelche Scheißhaufen-Features sein und ein ausgeschmücktes "Bitte gedulden Sie sich"-System darstellen.

Warum etwas nicht funktioniert und wie komplex das ist, interessiert halt null, denn der ausschlaggebende Punkt ist, dass es davor funktioniert hat, und ich nicht verstehe, warum man nun warten muss bis die App auf demselben Stand der davorigen ist. Was ein Getrolle. I don't get it.
Posted by: Thats your problem

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.09.2020, 16:33:47

Für alle, die ein iPhone X oder älter haben:
Ihr könnt jailbreaken.

Für alle, die eine iOS Version bis MAXIMAL 13.5 haben, können auch Handys ab dem iPhone 10 jailbreaken.

Damit könnt ihr jede App aus dem AppStore downgraden, somit auch Knuddels. (Die alten Versionen werden noch ein paar Jahre bei Apple gespeichert).

Ich weiß, es ist nicht ideal und absolut traurig, dass man sowas in Erwägung ziehen muss, da man eine App in Rohfassung auf den Markt wirft, aber mittlerweile ist die CL dahingehend nur noch peinlich. Die meisten haben dort keine Ahnung, weil sie den Chat nicht so nutzen, wie wir es als Hauptnutzer getan haben. Aber hey, eine neue Autovervollständigung, die es vorher schon gab, gehört natürlich neu gemacht, obwohl es ständige disconnects gibt und andere Basics nicht verfügbar sind.

Ich nutze die alte iOS Version und die Vervollständigung da ist super. Und das, obwohl die Version 3-4 Jahre alt ist.


moderativer Sicherheitshinweis: Jailbreaks bergen erhebliche Sicherheitsrisiken, denen man sich bewusst sein sollte. Ein Jailbreak sollte nicht durchgeführt werden, wenn man sich über die technischen Hintergründe und ggf. rechtliche Begebenheiten im Klaren ist.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 23.09.2020, 19:20:33

Nun ja, egal ob es sich um unc****, check**** oder Od***** als Methode handelt - all jene haben gewisse Nachteile; da sie letztendlich oftmals Semi-tethered sind. Auf IOS 13.5 ggf. IOS 13.51 sollte man eigentlich (sofern man dies nicht explizit für besagten Jailbreak braucht) setzen.

Die späteren IOS-Updates 13.6 und 13.7 torpedieren ja nicht nur etwaige Jailbreak-Möglichkeiten, sondern bieten im Gegenzug u.a. neue Features an (Behebung von Problemen bei der Temperatursteuerung, FeatureUpdate beim Digitalen Autoschlüssel, Health-Angelegenheiten; COVID-19-Begegnungsmitteilungen, divese Bugfixes/Stabilitätsverbesserungen) u.v.m.

Ob man diese wirklich braucht; sei mal dahingestellt; jedoch beheben jene Updates seitens Apple mitunter auch mögliche Sicherheitslücken - die fernab eines Jailbreaks für den Nutzer - wichtig sind/sein könnten (& welche man im Normalfall nicht direkt "ersichtet"). :-)

Versteh mich nicht falsch; ich bin ein Freund von Jailbreaks auf dem IOS, ebenso den Rootmöglichkeiten etwa per Magisk (Android) - und liebe wahrscheinlich genauso wie du, die damit verbunden Möglichkeiten/Threads auf beiden Endgeräten. Hier jedoch ggf. was zu verhunzen: worunter möglicherweise die Systemstabität leidet; ist neben dem höheren Risiko sich mögliche Schadsoftware einzufangen - für den Durchschnittsuser - oftmals nicht wirklich ersichtlich, gar empfehlenswert.

An der Stelle, sollte man bedenken, das ein .ipa Downgrade im selbigen Zusammenhang ebenso an diversen Voraussetzungen gebunden ist; etwa der der Entwickler noch eine alte Version bereitstellt (z.Bsp. bei einer vorhanden Inkompatibilität zur installierten IOS-Variante als Minimum) oder das man teilweise zumindest in Besitz jener älteren Version sein muss. Betrachtet man die offizielle Seite im Apple-Store, unterliegt jener Downgrad etwa per Apple-Configurator immer noch gewissen Einschränkungen; die trotz Jailbreaks - leider für die Allermeisten eben nicht so "easy/auf die Schnelle" umsetzbar sind (auch wenn es diese Möglichkeiten über diverse Umwege natürlich gibt).

Andere Methodiken, welche sich etwa aus Alternativstores beziehen, beruhen teilweise aus Quellen, den man nicht unbedingt immer zu 100% vertrauen sollte. Für Laien ist es leider oftmals gar nicht ersichtlich, - ob bei Alternativstores wie C*****, S*****, Tweak***** & Co - möglicherweise durch Dritte - Modifikationen (Malware, Phising u.v.m) an der Applikation vorgenommen worden sind; die zum Nachteil des Nutzers sein könnten. Eine Vorab-Kontrolle findet hier seltenst statt (und ist teilweise je nach Ansicht auch ein K.O.-Kriterium).

Kurzer Zwischengedanke:
Natürlich kann man Glück haben; das alles sauber funktioniert; hat aber im Zweifelsfalle dann auch die Verantwortung zu tragen - wenn einem der eigene Nick abhanden kommt (und damit Mist gebaut wird). Hier wird Knuddels keinen Support bieten oder ggf. kaum Verständnis dafür haben; wenn jener Fall auftauchen sollte). :o)

Die Machbarkeit das der App-Entwickler hier selber ggf. einschreiten kann und ältere Versionen vom Zugang des Chat ausschließen kann - ist vorhanden. Ebenso wäre eine Jailbreak-Detection möglich (wie sie schon heute u.a. bei BankingApps zum Greifen kommt) - so das Funktionen oder der allgemeine Zugang verwehrt bleiben kann. Letzteres ist möglicherweise bei Knuddels zwar (momentan?) unwahrscheinlich (wenn man bedenkt das laut deiner Aussage, deine installierte KN-App 3-4 Jahre auf dem Buckel hat :o) ) - jedoch auf längerfristiger Sicht nicht komplett ausgeschlossen. U.a. auch darauf berufend, das man eben nicht ewig jene alten (und bisher noch funktionierende Nicht-K3-IOS-App) für immer unterstützen wird. :-)

Sollte jemand auf solch eine alte .ipa Version setzen; sollte diese mindestens die Versionsnummer 3.8.18 betragen. Persönlich kann ich an dieser Stelle jedoch wie schon beschrieben, nur dringend davon abraten - auch wenn ich deinen ggf. den Wunsch der anderen - nach der alten Applikation grundsätzlich zu 100% befürworte.

Auf längerfristiger Sicht, wird benannte Version wenig an den derzeitigen Umständen ändern. Hier sollte man aber zumindest in diesem besonderen Anwendungsfall - eine Version verwenden - die eben nicht dem Stand von 3-4 Jahren entspricht (sondern eben der Versionierung) die noch halbwegs von K3-IOS zu Stande kam. Einen echten Support, darf man i.d.F. jedoch in keinem der Anwendungsfälle erwarten.

Aus meiner Sicht hätte ich es besser gefunden; wenn KN hier einen separaten Testflight mit der alten Version - zumindest den an jenem Kern der willigen Nutzer der alten IOS-App - ausgerollt hätte. Eben auch, weil besagter Testflight nicht die große Masse anspricht; aber ggf. den Power-Nutzern eine Hilfe/Lösung in der Übergangsphase sein könnte (bis die K3 hoffentlich auf besserem Stand ist). Mehrere Testflights, egal ob neue Beta oder ggf. ältere Version sind bei IOS nun mal auch kein Hexenwerk (und scheitern nur an der Only-Install seitens des Entwicklers). Tatsächlich wären hier mehre Möglichkeiten machbar (sei es ein IOS-K3-React oder ggf. eine ältere Versionierung für Interessierte gerade an jener älteren Applikation). :-)

Antwort auf: Mrsjaniisa
Es wird zum einen ein neues Format geben, dass den “Frage- und Diskussionsrunden” ähnelt, wie sie zum Beispiel beim letzten CT im Zirkuszelt oder im kleineren Kreis mit den UserApp-Entwicklern stattgefunden haben [...] Zudem wollen wir auch euer Feedback, dass wir - wie bereits erwähnt - schon länger sammeln, sichtbarer machen und transparenter gestalten. [...] In Zukunft werden wir unseren Fokus zudem auch vermehrt auf persönliche 1:1 Gespräche legen [...]

Klingt für den Anfang sehr vielversprechend; evtl. ist das ein machbarer, frischer Ansatz. Hier finde ich es gut, das ihr euch da nochmal zusammengesetzt habt (und das möchte ich ehrlich gerne loben). Danke dafür :-) !

Die Bedenken, wenn man sich dazu den Entwickler-Discord anschaut, ggf. dies mit damalige UserVoices vergleicht (welche irgendwann doch vor vermehrter, gegenseitiger Ruhe nur so glänzten) - habe ich (bisher) leider weiterhin. Die Sorge dabei - das am Ende dann dies auf längerfristiger Sicht wieder "vernachlässigt werden könnte" - teilen sich sicherlich einige der Feedbackler.

Ohne anmaßend klingend zu wollen; hier müsste Knuddels dahingehend auch "zeigen," das das dies so wie erhofft - in Zusammenarbeit & Austausch mit den Nutzern (hoffentlich) besser als in den letzten Monaten funktioniert. Tatsächlich halte ich beide Seiten (KN-User & CL/Coma) hier für wichtig; damit dies gemeinsam zu einem brauchbaren Ergebnis im gegenseitigen Austausch (für alle Beteiligten) führt.

Bis dahin behalte ich meine Skepsis (ggf. Erfahrung) bei; lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Viel Erfolg. :-)
Posted by: byDennyy

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.09.2020, 01:38:00

Schade das die wichtigsten Befehle wie info, sug usw. Nicht verfügbar sind und eher an anderen Spasscommands gearbeitet wird, obwohl genau diese dazu beitragen sich überhaupt erstmal an die regeln zu halten und sie zu verstehen...
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.09.2020, 20:32:49

Hallo,

wer sich nicht an Regeln hält/halten will, tut das auch dann nicht, wenn er die Möglichkeit hat, eine /info (oder andere Quellen) aufzurufen.

"Alte Hasen" kennen sowieso die Grundregeln, Neulingen (bzw. jedem) ist so etwas wie ständige /info-Leserei nicht zuzumuten. Davon mal ab sind die Channelinfos - mit ihren teilweise sehr fragwürdigen Regeln/Regelauslegungen - sowieso m.M.n. ein Relikt aus früheren Zeiten, das dringend überarbeitet und abgeschafft gehört, damit es endlich klare und einheitliche "Regeln" gibt - für ALLE und ÜBERALL (denn diese Channelspezifischen Regelauslegungen sind und waren schon immer ein Problem und haben gerade Neulinge verschreckt).

Was ich damit sagen will: Wir sollten/dürfen also diese "Kleinigkeiten" nicht als große App-Kritik verkaufen, sondern müssen mit diesen Kleinigkeiten "arbeiten" und überlegen, was davon überhaupt heute noch Sinn macht und was im Zuge der K3-Arbeiten direkt überarbeitet/abgeschafft gehört.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 28.09.2020, 11:28:40

Hallo ihr Lieben, :-)

Antwort auf: byDennyy
Schade das die wichtigsten Befehle wie info, sug usw. Nicht verfügbar sind und eher an anderen Spasscommands gearbeitet wird [...]

Das einige der ´Spaßcommands´ "für Knuddels-Verhältnisse - relativ schnell" eingefügt worden sind, hat u.a. den Hintergrund - das jene nicht die gleiche technische Grundlage haben, wie etwa die gewünschte sehr wichtige /sug, /his & /info. Erstere (etwa /kiss, /knuddel /sorry u.s.w.) könnte man mehr oder weniger als ´Textmacros´ bezeichnen, die i.d.R. eine einfache Aktion als Text ggf. Zählung auslösen. Der Umstand das einige der einfachen Macros relativ oft von einer größeren Zielgruppe benutzt werden ggf, gewünscht waren,hat hier sicherlich ebenfalls mit eine Rolle gespielt.

Für die andere, erweiterten Angelegenheiten benötigt man laut Knuddels größtenteils die SystemApps, ggf. UserApps um diese funktionell darstellen zu können. Wer sich da mal ein bisschen zu einlesen möchte, findet hier von Toby B im ersten Absatz eine nähere Beschreibungen zu den Hintergründen. :-)

Antwort auf: RigoSH
"Alte Hasen" kennen sowieso die Grundregeln, Neulingen (bzw. jedem) ist so etwas wie ständige /info-Leserei nicht zuzumuten. Davon mal ab sind die Channelinfos - mit ihren teilweise sehr fragwürdigen Regeln/Regelauslegungen - sowieso m.M.n. ein Relikt aus früheren Zeiten, das dringend überarbeitet und abgeschafft gehört, damit es endlich klare und einheitliche "Regeln" gibt - für ALLE und ÜBERALL (denn diese Channelspezifischen Regelauslegungen sind und waren schon immer ein Problem und haben gerade Neulinge verschreckt).

Sehe ich tatsächlich recht ähnlich. Wobei man sich sicherlich über die Gegebenheiten/Details noch debattieren kann/sollte. Einige der /info´s sind z.T. sehr überladen; überschneiden sich doppelt mit der Knuddels-Philosophie und andere Möglichkeiten/Verbote sind in K3 z.Bsp. gar nicht möglich (wie etwa das farbig schreiben). Eine Aufräum-Aktion ggf. Allgemeinsetzung (sofern es weiterhin eine /info in diesem Bereich gibt) würde ich ebenfalls befürworten. Hier würde ich selber sogar sagen, das wenn es ggf. channelrelevante Einschränkungen gibt; diese seitens Knuddels Channelbezogen systembedingt unterbunden werden sollten.

In dem selbigen Atemzug, sollte m.M.n dabei sicherlich auch einige fehlerhafte(?), den Anschein nach - nicht saubere Informationen entfernt werden. Der Bereich "harter Kern" - als Info in der Info - funktioniert meines Erachtens z.Bsp. seit Ewigkeiten nicht mehr wirklich zeitnah - und ich hab das Gefühl das eine mögliche Senkung dieses Bereiches nur sehr zögerlich agiert (und kaum der realen, vorhanden Situation entspricht). Ich denke eine Verlinkung zur Knuddels-Philosphoie; ggf. die Info wer CM/HZE&A ist, evtl. noch andere Kleinigkeiten könnte hier ggf. schon mehr als ausreichend sein.
Posted by: Thats your problem

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 15:07:47

Hey!

Vielen Dank, für deinen langen Beitrag, Keemo.

Zuerst zu Misterious: Unterlasse es bitte, in meine Beiträge ohne meine Erlaubnis was einzufügen. Du kannst gerne Bezug auf meinen Post nehmen und etwas dazu sagen. Aber dort einen moderativen Sicherheitshinweis einzufügen, der noch dazu falsch ist, ist daneben. Gerne erkläre ich dir auch wieso. Ja, wie alles was man sich installiert oder nutzt, gibt es Sicherheitslücken. Viele Erweiterungen für Jailbreaks sind aber Open Source. Schadsoftware kann sich auch in einer App aus dem offiziellen AppStore befinden. Zu deinem weiteren Argument, dem rechtlichen Punkt, sag mal informierst du dich überhaupt selbst richtig, wenn du sowas in offizieller Funktion postest? Ein Jailbreak ist und war zu keinem Zeitpunkt illegal. Das Gerät ist gekauft und gehört dir. (Oder Mami/Papi whatever). Du darfst damit machen was du willst. Illegal wird es erst, wenn du zb Apps die normal was kosten würden, aus dubiosen Quellen kostenlos runterlädst.

Informier dich also das nächste mal richtig.

Zu Keemo, an sich gebe ich dir teilweise recht. Dass neue Updates auch immer wieder Sicherheitslücken stopfen stimmt. Man sollte sich auch etwas auskennen. Es werden ab und zu welche gefunden, manche kann der Nutzer selbst nutzen, zb für einen Jailbreak, andere Angreifer. Die Lücken die mir in letzter Zeit bekannt waren, waren aber teilweise nur unter sehr schweren Bedingungen und komischen Konstellationen ausführen, so dass dort zumindest keine generelle Gefahr bestand. Das kann sich aber jederzeit ändern, das stimmt.

Zu den IPA: Du brauchst diese nicht aus dubiosen Quellen laden. Apple selbst speichert die vorherigen Versionen einer App noch lange Zeit weiter ab. Jede Version hat eine Buildnummer. Der AppStore lädt automatisch immer die Version mit der neusten Buildnummer. Mit Erweiterungen (zb AppStore++) kann man aber jederzeit die alten Versionen laden, die Buildnummern werden geloggt und in einer Datenbank gespeichert. Man lädt die App also anhand der Buildnummer direkt vom Apple Server wieder runter.

Nebenbei bleibt die Appversion sogar bestehen, wenn man den Jailbreak entfernt und sogar iOS updatet. So lange, bis man die App selbst updatet. (Automatische Updates am besten deaktivieren).

Die App läuft bei uns auf einem XS mit iOS14.0.1 ohne Jailbreak problemlos!

Siehe auch https://mixrank.com/appstore/apps/369409839/versions
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 16:25:56

Antwort auf: Thats your problem


Zuerst zu Misterious: Unterlasse es bitte, in meine Beiträge ohne meine Erlaubnis was einzufügen. Du kannst gerne Bezug auf meinen Post nehmen und etwas dazu sagen. Aber dort einen moderativen Sicherheitshinweis einzufügen, der noch dazu falsch ist, ist daneben. Gerne erkläre ich dir auch wieso. Ja, wie alles was man sich installiert oder nutzt, gibt es Sicherheitslücken. Viele Erweiterungen für Jailbreaks sind aber Open Source. Schadsoftware kann sich auch in einer App aus dem offiziellen AppStore befinden. Zu deinem weiteren Argument, dem rechtlichen Punkt, sag mal informierst du dich überhaupt selbst richtig, wenn du sowas in offizieller Funktion postest? Ein Jailbreak ist und war zu keinem Zeitpunkt illegal. Das Gerät ist gekauft und gehört dir. (Oder Mami/Papi whatever). Du darfst damit machen was du willst. Illegal wird es erst, wenn du zb Apps die normal was kosten würden, aus dubiosen Quellen kostenlos runterlädst.

Informier dich also das nächste mal richtig.



Keep Cool .... Du solltest mal ganz schnell vor die Tür gehen, und frische Luft schnappen.
Wieso greifst du hier so derart die Leute an?

Er ist Moderator. Er hat also die Befugnis Änderungen im Sinne von Knuddels oder Nutzer durchzuführen.
Es wurde ein Sicherheitshinweiß eingefügt, nicht mehr und nicht weniger.
Dabei bedarf es keinerlei Erlaubnis von deiner Seite. Der Hinweis ist völlig legitim und korrekt.
Du empfiehlst quasi Usern Ihr IPhone zu Jailbreaken, und von der offiziellen iOS-Version weg zu gehen, wegen einer App, die nicht flüssig läuft. auch wird die alte App von Seitens Knuddels nicht mehr betreut. Da frage ich mich wer hier was falsches schreibt.
Zudem hat er auch nie behauptet das ein Jailbreak illegal ist. (ggf. rechtliche Begebenheiten im Klaren ist.)
Dies bedeutet z.b Gewährleistung etc.
Ein IPhone muss auch nicht zwingend einer Person gehören, kaufe ich das IPhone per Ratenzahlung ist es so lang nicht meins bis zur Vollständigen Zahlung, also bin ich auch nicht befugt irgendwelche Software zu ändern.




Posted by: Thats your problem

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 20:03:29

Ich bin vollkommen entspannt. :)

Allerdings sollte man sich immer im Klaren sein, wenn man solche "Hinweise“ einfügt, wie sie auf Nutzer die sich nicht auskennen wirken. Und einfach nur einzufügen, blabla, Sicherheitslücken, blablabla rechtliches, vermittelt einen vollkommen falschen Eindruck.

Wenn man also der Meinung ist, man muss hier aufklären, dann bitte richtig und vollständig. Und nicht nur versuchen die Leute abzuschrecken. Außerdem sagte ich nie, dass Leute es tun sollen. Nur, dass es eine Möglichkeit ist. Mit einem Jailbreak sind noch viele andere tolle Dinge möglich. Außer eine alte Version einer App zu nutzen, die viel besser ist als die aktuelle. Aber keine Sorge, Knuddels, das verhunzen andere Unternehmen auch.

Ein Jailbreak ist übrigens jederzeit entfernbar, da es immer noch die originale Software ist, nicht wie mein Vorposter anders behauptet. Ich liebe es, wenn einfach nur Halbwissen verbreitet wird.
Posted by: byDennyy

Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 20:18:13

Huhu liebe Forumsmitglieder,

das Thema K3 und Knuddels auf iOS hängt uns denke ich allen mittlerweile zum Hals raus, jedoch gibt es immer noch essentielle Probleme und Verbesserungsvorschläge, die m. M. nach angesprochen und behoben werden müssen.

Die Channelinfo

In jedem Channel, egal ob System Channel oder MyChannel, wird verlangt, dass man sich an die Channel eigenen Regeln hält. Jedoch hat man mit K3 auf iOS keine Chance auf die Channelinfo zuzugreifen.

-> Beispielsweise: https://imgur.com/a/IRDFS4T

Ich habe mich in einem anderem Thread schon mit einem User "Unterhalten". In diesem kam bspw. vor, dass alt eingesessene User die Regeln wohl kennen würden. Ich denke, dies kann ich mit bedacht bestätigen, jedoch darf man, die sogenannten "Newbies" nicht vergessen. Ein sehr großer Teil der Newbies registrieren sich mit dem Mobiltelefon und sind ebenfalls keine Computer User. Der Knackpunkt ist, dass diese keine Möglichkeit haben, sich selbst über die Channel Regeln zu informieren, wie es andere User bspw. auf Android tun könnten.
Das der Info Command sowie andere "administrativen Commands" mehr Ressourcen beanspruchen ist mir bewusst.

Mein Fazit:

Man sollte dringend Prioritäten setzen und diesen Command mit einbauen. Ohne diese wird sich das Klima, die Verstöße usw. nicht annähernd verbessern. Auch aus Channelmoderatoren Sicht ist dies unzumutbar.


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Auch dieser Command ist im Channel nicht verfügbar. Die AGB sind einer der wichtigsten Bestandteile des Unternehmens und sollten ebenfalls auch Chateinsehbar gemacht werden. Falls dies Ressourcentechnisch derzeit nicht möglich ist, sollte wenigstens eine Weiterleitung zum Wiki Beitrag eingerichtet werden.

-> Beispielsweise: https://imgur.com/a/ulDaPES

Die Chat Knigge

Die Chat Knigge - die 4 Pfeiler von Knuddels sind ebenfalls nicht einsehbar. Hier würde es ebenfalls eine Weiterleitung zum Wiki Beitrag tun.


Die Channelmoderatoren Wahl


Jegliche Commands zur Channelmoderatoren Wahl sind ebenfalls nicht verfügbar. das führt dazu, dass viele Stammis in Channels nicht wählen können.

Mein Fazit:

Wenn User bzw. Stammis auf iOS mitstimmen könnten, gäbe es bessere Wahlergebnisse im Sinne davon, dass jeder Stammi der die User kennt demokratisch und fair abstimmen könnte. Häufig ist es so, dass hauptsächlich Stammis wählen, die frisch sind und leider noch nicht die Nominierten richtig kennen und die iOS Stammis gar keine Chance haben mitzuwählen, obwohl ihnen dies als Stammi zusteht. Eine Einfügung dieser Funktion wäre für den User und den CM hilfreich.

Schlussteil

Im Allgemeinen kann man sagen, dass viel zu viele Commands sowie Funktionen auf iOS fehlen, doch ich denke, dies sind die wichtigsten.

Ich wünsche allen Lesern einen Angenehmen Resttag und würde mich über Feedback sehr freuen :)

Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 20:37:42

Es geht hier um den Kern.
Wenn ich ein Iphone mit Jailbreak versehe, und da geht irgendwas schief nimmst du das dann auf deine Kappe?
Und kommst dafür auf? Wenn nicht, höre bitte auf sowas hier zu Empfehlen.

Es mag vielleicht nicht Illegal sein, aber es ist nicht der Weg der hier gegangen werden sollte.
Das Jailbreak mag vielleicht auch jederzeit entfernbar sein, ist aber für Apple ohne weiteres zurück zuverfolgen.
Und wenn die das sehen, ist jeglicher Support eingestellt. Da du Ihre Dinge die damit eigentlich nicht möglich sind umgehst.

Ich bin zwar kein Moderator, aber es wäre echt schön wenn wir auch zum eigentlichen Thema zurück kommen könnten.
Posted by: cooler Albaner 007

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.09.2020, 21:35:36


Dass ein Beitrag mit der Meinung von irgendwelchen Moderatoren editiert wird, finde ich im Übrigen auch nicht angemessen. Moderative Hinweise kann man über Beitragsfunktionen lösen. Die eigene, falsche Denkweise hineinzuposten ist eine Art "Ich bin etwas Besseres und zeige dir wie es geht. Ach ja, habe Macht...". Aber gut, was tut man nicht, um die Aktivität im FOrum noch mehr zu reduzieren. ;-)

@Sunnyboy17: Auch hier ist jeder User frei in der Entscheidung diesem Vorschlag nachzugehen. Im Übrigen ist so etwas gang und gebe, dass User auf ältere Versionen zurückgreifen, damit Knuddels so funktioniert, wie sie es gerne hätten. Das sollte sich die Firma übrigens mal zu Herzen nehmen: Sie fördern diesen Shit, indem sie nur weitere Verschlimmbesserungen vornehmen. Im Grunde ist es seitens der Firma verantwortungslos wie hier mit den Usern umgegangen wird. Diese App ist nur ein kleines Beispiel. Du weißt sicherlich, dass einige User uralte Firefox-Versionen am laufen haben, nur damit die Video-Channels funktionieren. In diesen Threads warst du auch durchaus aktiv, hast aber noch nie so kritisch reagiert. Aber unter Kollegen hilft man sich ja. Deshalb ist es eine ehrenhafte Sache, dass du dem Moderator so beistehst.

Ich würde den Weg zum Jailbreak auch nicht empfehlen, das ist aber meine eigene Meinung. Mit unter trau ich den meisten der Personen, die hier chatten, so einen Schritt nicht zu, ohne etwas dabei zu zerstören. Deshalb empfehle ich eigentlich nur: Nutzt die App nicht, solange sie für euch nicht nutzbar ist. Solange ihr sie nutzt, wird sich nichts ändern, denn d ann wird euer Gemecker nur als heiße Luft abgetan. Es muss weh tun, damit etwas passiert.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 18.10.2020, 17:11:59

Hallo,

die App hat mal aktuell wieder ihre Aussetzer.
Chat wird geladen.....
Alles bleibt Weiß......
Friert ein.....
Auf Nachrichten kann man nicht reagieren….

Das ist gefühlt jeden Sonntag und jeden Abend so.
Also quasi dann, wenn viele Knuddels nutzen, so mein Gefühl.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.10.2020, 13:02:40

Hey,

aktuell kann ich die App nicht nutzen.
Wenn ich einen Channel betreten will, kommt Netzwerkfehler bitte überprüfe deine Verbindung.

Aber Nachrichten kann ich verfassen und erhalte auch welche nur den Chat kann ich nicht betreten.

Grüße
Posted by: Lokino

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 27.10.2020, 21:17:14

Ich habe mir nun den Spaß erlaubt und die App für den Apfel heruntergeladen, da doch ziemlich gehatet wird und ich mir nun ein Bild machen wollte.

Und, es tut mir (eigentlich nicht) leid:
Keine zwei Minuten in der App und schon keinen Bock mehr.
WIESO zur Hölle soll ich für meine Profilbesucher 1,99 Euro in der Woche zahlen, nur um zu sehen, wer mich angeklickt, aber nicht angeschrieben hat, wenn ich alles am PC und auf Android kostenlos sehe?

Muss ich zukünftig auch nach links und rechts wischen, für exklusive Channel oder fürs Anschreiben sowie Knuddels-Icebreaken bezahlen?

Knuddels - Wir bringen Menschen zusammen. - Mir hat's mit all seinen Pannen wirklich gefallen, aber nun überall Geld rauszuleiern, ist nicht geil.
Da hätte man lieber die kaputten Versionen reparieren sollen: Und das fängt bei alten neuen Spielen wie SmileyWars an und endet bei den Apps.

Direkt deinstalliert und wieder zurück zum Droiden. Wobei auch hier wohl bald der Geldschlucker kommen wird, wenn K3 irgendwann eventuell vielleicht bald höchstwahrscheinlich erscheint.

Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.11.2020, 06:16:40

Würde die Bezahlfunktion ja verstehen, wenn die App wenigstens funktionieren würde, aber der Fokus liegt wohl momentan nicht auf die Stabilität, sondern das Design und MyChannel-Apps. Super Prioritäten. Vor allem so ohne Zwischenlösung. Das ist so peinlich. Ich will Ironist zurück.
Posted by: its good

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.11.2020, 09:52:25

Antwort auf: Lokino

WIESO zur Hölle soll ich für meine Profilbesucher 1,99 Euro in der Woche zahlen, nur um zu sehen, wer mich angeklickt, aber nicht angeschrieben hat, wenn ich alles am PC und auf Android kostenlos sehe?


Das ist wohl Knuddels Plus und soll zukünftig angeboten werden. Wie ich hörte haben Stammis die Einsicht in die Profilbesucher kostenfrei zur Verfügung. Kann mich aber auch täuschen.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.11.2020, 15:29:38

Du täuschst dich (für K3) nicht. :-)

Im März hatte Julian, die eine oder andere Entscheidung etwas genauer erklärt:
Klick

Kann mir gut vorstellen - das man längerfristig (sofern es einen K3-Android-Clienten geben sollte), es in ähnlicher Art & Weise umsetzen wird.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 11.11.2020, 11:53:13

Hey,

das mit der Knuddel-Einsicht wurde gut umgesetzt haben sich ja auch viele gewünscht.

Was ich mir jedoch wünsche, bei der App ist, dass gekennzeichnet wird das ich mich auch am Handy befinde.
Ich benutze das Handy oft unterwegs, und bekomme viele Anfragen, die die Administrative betreffen.

Leider muss ich den Usern dann immer erklären, dass ich am Handy bin, weil man es weder im Profil noch in der /fa sieht. Dies ist allerdings nur bei iOS so.
User, die mit Android Online sind, haben das Handysymbol hinter ihrem Nick.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.11.2020, 21:48:17

Hi,

Könnte man eventuell mal die Perfomance der App näher in Betracht ziehen...
Immer zu den Abendstunden und vor allem Sonntags, ist die App so langsam.

Um so mehr User um so schlimmer.
Weißer Bildschirm, Profile laden nicht etc..
Nachrichten werden bis zu 1 Min verzögert zu gestellt.

So macht das kein Spaß mehr.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 29.11.2020, 22:49:59

Onkel Plex hat versprochen, dass sich darum gekümmert wird. Am 29.10.20. Beweisführung abgeschlossen.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 21.01.2021, 09:01:36

Ja, hallo.
Die App ist nach wie vor der letzte Müll. Wird noch daran gearbeitet? lol.
Die letzte Aktualisierung war vor 1,5 Monaten.
Oder chillt man nun, weil es hier ruhiger geworden ist?
Posted by: SchlechteOnkelz

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 22.01.2021, 14:04:23

Eine neue Version steht kurz vorm Release.
Auch wurde die Performance der App verbessert.
Bloß weil jetzt über längere Zeit kein Update kam, heißt das nicht, dass die Entwicklung der iOS App nicht voran getrieben wird.
Manchmal müssen gewisse Dinge erst realisiert werden bevor man an der App weiter machen kann, da sonst in der App die Funktion nicht gegeben wäre.

Also nein die Entwicklung steht nicht still und die neue Version wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.02.2021, 21:52:09

Hallo,

auch nach dem Update sind erhoffte Punkte die behoben werden leider ausgeblieben.
(Version 4.22.2 (766653aa)

- Ich habe immer noch das Problem das ich trotz ausgeschalteter Einstellung (Im letzen Channel starten)
Das die App sich beim öffnen in den letzten befundenen Channel einloggt. Das passiert nicht immer aber meistens dann wenn ich aus einer anderen App zurück zu Knuddels wechsel.

- Gefühlt 5-10 mal am Tag erhalte ich das PopUp das ich doch bitte die App bewerten soll.
Laut Julian soll dies wenn ich mich richtig entsinnen kann maximal alle 28 Tage erscheinen.
Ich bekomme es aber wie oben geschieldert gefühlt 5-10 mal.

- Die UserApps funktionieren bei mir zwar, aber in gewissen Channel lädt einfach die Grafik nicht.
Laut den Betreibern ist das aber ein K3-Problem.

- Wenn ich die App schließe und kurzeitig was anderes am Iphone mache und anschließend zurück zu Knuddels wechsel bin ich automatisch ausgeloggt. Auch wenn ich mich hier recht entsinnen kann sollte das behoben sein.

Grüße
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 02.02.2021, 22:44:04

Hallo,

viel wichtiger ist doch, das man jetzt Knuddel kaufen kann. %-) (auch wenn die Kaufdialoge etc., jedenfalls in der TestFlight App, total buggy sind)

Das nahezu alle Fehler (und da gibt es im [internen] Forum Seitenweise von) und vor allem auch massive Probleme, die seit Stunde 1 der App existieren und auch alle Fehler der neu eingeführten Features (unter anderem funktioniert die Anzeige der Kontakte ganz oben beim 1. Channeljoin immer noch nicht etc. pp) noch nicht gefixt sind, kann man nach dieser "kurzen Zeit" nun wirklich nicht erwarten... ;-)

Dinge werden veröffentlicht, die massig Fehler enthalten, aber diese werden dann nicht mehr behoben... Oder man muss Jahre darauf warten. Feedback (zum Feedback) gabs auch seit Monaten nicht mehr, der letzte Einzelkämpfer (Größe an Keemo) im [internen] Forum führt auch seit Monaten Monologe. Dabei war man ja immer so bedacht darauf zu betonen, das einem Feedback etc. ja sooooo wichtig ist.

Die Test-App (TestFlight) braucht man im Grunde auch nicht mehr testen bzw. macht das wenig Sinn, denn da fehlt seit Monaten ein Changelog bei Updates - scheint wohl auch zu viel Arbeit zu sein.

Leider knüpft man hier (wie zu erwarten war) an alte Zeiten und gemachte Fehler an, die man lt. den diversen, großspurigen "Social-Media-Manager-Feedback-Floskel-BlaBlaBla" Ankündigungen eigentlich nicht wieder machen wollte.

Wirklich traurig und schade mit anzusehen. So wird das nichts, nicht heute, nicht morgen und auch nicht in 5 Jahren.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Btcm

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.02.2021, 13:53:35

Hallo,

wollte hier kurz drauf eingehen.

Antwort auf: Sunnyboyy17


- Die UserApps funktionieren bei mir zwar, aber in gewissen Channel lädt einfach die Grafik nicht.
Laut den Betreibern ist das aber ein K3-Problem.



Ich gehe davon aus, dass du dich hier auf die K3 iOS App beziehst? Dort ist es in der Tat so, dass wir einige Apps nicht anzeigen dürfen. Das liegt aber an Vorgaben von Apple, nicht an K3, von daher ist die Aussage der Betreiber nicht korrekt.
Die Betreiber müssten aufgrund der Apple Richtlinien eine Apple Developer ID bei ihren Apps hinterlegen, damit wir sie anzeigen dürfen in der iOS App. Gerne verweise ich diesbezüglich auf diesen Thread: https://forum.knuddels.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=3149197

Schreibe mich gerne auch direkt an falls dazu noch Fragen gibt. Unbedingt auch, wenn du dich hier nicht auf die K3 iOS App bezogen hast, denn dann hätten wir tatsächlich ein anderes Problem. Vielen Dank.

Viele Grüße
BTCM
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.02.2021, 14:19:36

Hi,

ich habe dir im Chat geantwortet.
Glaube du hast aber hier mein Anliegen etwas falsch aufgefasst.

Es geht nicht darum, das gar keine Apps angezeigt werden.
Sondern darum das die App angezeigt wird, aber unvollständig.
Posted by: lutz39

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 03.02.2021, 17:19:02

Hatte die neue Version nur ganz kurz geöffnet. Festgestellt das Quest und Weltreise noch immer nicht gehen und damit war für mich das weitere testen überflüssig. :-(
Halte vor allen für neue Nutzer die Quest als überaus nützlich um den Chat kennenzulernen. Natürlich müssen dann aber auch die Aufgaben der Quest in der K3 App ausführbar sein.
Für mich bleibt also weiterhin nur die Stapp und Androidversion(nicht K3) um Knuddels vernünftig nutzen zu können.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 04.02.2021, 23:50:59

Hallo,

mittlerweile sind ja auch die Nicklisten Icons in der iOS angekommen.
Das bedeutet ich selbst, und andere die via IOS da sind sehen das wir am Handy sind.
Was ich aber blöde finde ist, dass wenn mich jemand aus der Stapp anschreibt, das nicht sieht.

Wieso ist das noch übergreifend geregelt ?
Es wäre schön wenn man in der Stapp auch sieht das Leute via Handy da sind.
Android sieht man iOS nicht.

Grüße
Posted by: SweetSally95

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.02.2021, 12:27:07

Hat noch jemand das Problem, dass er über die iOS App keine einzige Nachricht mehr bekommt? Bei mir geht seit heute Morgen 9:30 Uhr gar nichts mehr (vorher hing die App dann auch wieder mal), ich kann schreiben, sehe aber keine Antworten, gehe ich dann an den Computer, sehe ich die ganzen Nachrichten, in der ist App trotzdem nichts.
Posted by: html

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 14.02.2021, 14:18:30

Die Akku-Sauger-App schlechthin. Im Moment fällt mir nichts weiter dazu ein... es macht keinen Spaß die App zu nutzen, wenn sie ganz schnell den Akku leersaugt - dass der Akku dann schnell(er) platt (=weil mehr und häufigere Aufladevorgänge) ist, dürfte jeder Entwickler wohl wissen.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 26.02.2021, 13:37:36

Antwort auf: SchlechteOnkelz
Eine neue Version steht kurz vorm Release.
Auch wurde die Performance der App verbessert.
Bloß weil jetzt über längere Zeit kein Update kam, heißt das nicht, dass die Entwicklung der iOS App nicht voran getrieben wird.
Manchmal müssen gewisse Dinge erst realisiert werden bevor man an der App weiter machen kann, da sonst in der App die Funktion nicht gegeben wäre.

Also nein die Entwicklung steht nicht still und die neue Version wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Ich will ja nicht hetzen, auch wenn es nach einem Jahr vielleicht mal angebracht wäre, aber du sprachst vor einem Monat von einem Release. Wann können wir denn nun damit rechnen?
Ich hoffe, du meintest nicht diese zwei Müll-Updates, die den Knuddelkauf ermöglichen. Also davon können wir uns nun echt kein Eis backen. Viel wichtiger wäre doch, dass man auch mal ohne PTBS die App verlassen und sie auch mal für eine Stunde nutzen kann, ohne dass das (neue) Handy dadurch heiß anläuft.
So oder so denke ich eh, dass es vielleicht mal erstrebenswerter wäre, für eine stabile App zu sorgen. Dann kann ich vielleicht auch diese kack Minigames von xXYour HoneyXx und co. besser verdauen. Solange die App nicht flüssig, stabil und nachhaltig ist, brauchen wir keine Minigames. Just my two cents tho.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 26.02.2021, 20:07:04

Ich habe mich von der App erstmal getrennt.
Wollte ich zwar eigentlich nicht, aber so wie sie läuft ist die App Nutzlos.

Ich habs leider auch langsam satt immer Beweise zu liefern und immer und immer wieder weil man es nicht Reproduzieren kann.
Wenn mehrere User die selbe Thematik melden, finde ich braucht man nichts Reproduzieren.

Leider ist die Haltung aber so dass wenn es im HQ funktioniert, geht man Grundlegend davon aus das es bei uns Live-Usern auch geht.

Ich haue hier gern nochmal die Problematik raus.

- Appwechsel immer noch nicht ohne automatischen Logout möglich, wechsel ich nach WhatApp oder will nen Foto machen komme ich wieder und bin ausgeloggt.
- Channeljoin immer noch trotz deaktivierter Funktion man wird in den letzten Channel eingeloggt.
- Ständiges Bewerten der App gefühlt jeden Tag miind. 2x.

- Nickicons gut und schön, wenn dann aber richtig.
(In der Whois 2 habe ich Suche/Blinddates ausgestellt.)
Grundlegend haben in der App alle neuen User dennoch das :-) neben dem Nick und das Schaf als Mentoring.
Obwol ich weder das Blindate eingeschaltet ist noch man Mentoring über Iphone machen kann.

Deshalb hab ich mich Grundlegend erstmal dagegen entschieden.
Posted by: Refiused

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2021, 08:35:19

Wann können wir admins und stellvertretend auch die CM damit rechnen das grundlegende Funktionen wie /mute und /cl wieder funktionieren? Nachdem ich das ganze nun seit einigen Monaten verfolge wäre ich fast dafür man schmeißt alles über den Haufen was in de&#324;r letzten Zeit getan wurde und geht auf die „alte“ (und tatsächlich nutzbare) App zurück...
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2021, 15:35:42

Auf konstruktive Vorschläge wird hier doch eh nicht eingegangen.
Und die alte App hat keine Knuddelkäufe ermöglicht, weswegen das de facto nicht infrage kommt.
Man erwartet von uns Geduld und dass wir die Entwickler in Ruhe arbeiten lassen oder gar loben,
weil sie alle 6 Monate irgendwelche Erfolge aufweisen, wie z.B. die Anzeige von Minigames, die echt keine Sau interessieren.
Noch mal: Wir brauchen keine Minigames, wenn wir die App nicht mal für eine Minute verlassen können.
Ich habe am Rande dieses Q&A 'bout K3 mitbekommen,
und dort wurde lediglich stolz über die Implementierung der Weltreise und Mychannel-Zeug geredet.
Aber huhu, ihr kriegt ja nicht mal durch, dass /mute oder /top distance funktioniert.
Setzt ihr euch nicht zu hohe Ziele?
Ich will euch nicht mal sagen wie ihr zu arbeiten habt, nur dass wir seit über einem Jahr(!) mit dieser Misere zu kämpfen haben und eine provisorische App vielleicht langsam mal angebracht wäre, odeeeer?
Denn dann könnt ihr euch an der aktuellen App bei euch im Büro so oft und lange austoben wie ihr wollt,
ohne dass jemand etwas dazu sagt. Das klingt doch gut.
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2021, 15:38:21

Hallo in die Runde, :-)

Antwort auf: Refiused
Wann können wir Admins und stellvertretend auch die CM damit rechnen das grundlegende Funktionen wie /mute und /cl wieder funktionieren? Nachdem ich das ganze nun seit einigen Monaten verfolge wäre ich fast dafür man schmeißt alles über den Haufen was in der letzten Zeit getan wurde und geht auf die „alte“ (und tatsächlich nutzbare) App zurück...

Die (von mir aus gerne versteckte, von anderen vorgeschlagene) Möglichkeit die alte IOS-App nutzen zu können, klammert KN explizit aus. Nicht mal als etwaigen Testflight (so eine Art: Knuddels Classic; ohne Updates/bestehenden Support) - für interessierte Nutzer; damit diese ggf. die diversen Problematiken umschiffen können - scheint erdenklich.

Ansonsten darf bezweifelt werden, das sich die CL hier wirklich noch aktiv oder zeitnah äußern wird. Die letzte verwertbare Rückmeldung (u.a. von Janine) in diesem Thread liegt fast 5 Monaten her.

Ich würde mir daher nicht all zu viele Hoffnungen machen, das das CoMA hier intensiver/zeitnah antworten wird. Der Zug ist leider schon längst abgefahren; da Kritik/Vorschläge (so ist zumindest mein Eindruck, aus dem Forum) vermutlich solange für KN nur gut sind; solange man sich mit den gegenüberliegenden Parteien nicht ernsthaft/über einen längeren Zeitraum im gemeinsamen Dialog auseinandersetzen muss. Anders kann ich mir das Stillschweigen, seitens des ComA´s - zu vielen Meldungen Dritter in diesen Thread - beim Besten Willen schwer erklären.

Meine Glaskugel würde aktuell zumindest folgendes behaupten:
Rechne einfach damit, das sicherlich irgendwann wieder hier oder an anderer Stelle eine Ankündigung/Changelog reinkommt; man jedoch im selben Moment bei der Antwort; einen Teil der Fragesteller nicht direkt beachtet ggf. unbeabsichtigt "ausblendet".

Zur K3-Variante noch eine kleine Beobachtung:
Einige meiner Testnicks, die vorher unter K3 registriert worden sind - und immer ausnahmslos in app.knuddels.de gelandet sind, landen nun inzwischen seit mindestens einer Woche - alle wieder im MiniChat. Ob hier evlt. andere (logische) Hintergründe dafür Ursache sind; ist mir nicht bekannt. Auch wenn mir an K3 so einige Dinge gefallen (wie etwa der Messenger, das allgemeine Optische Darstellung, vereinfachte Whoises), bin ich auf eine Art ganz froh eben nicht mehr unter den ständigen Verbindungsabrissen leiden zu müssen.

Selbiges sollte für die IOS-Variante ebenfalls ein Umstand sein; da KN es bis heute nicht im Ansatz geschafft hat, diese beim Taskwechsel stabil zu betreiben. Bis auf die lieben Worte aus dem K3-ComeTogether das man sich der Sache angenommen hat bzw. an dieser Problematik dran ist; lässt es sich bis heute schwer erklären - warum die alte Variante stabil laufen kann; währen die neue Variante keine paar Minuten/Sekunden (insbesondere beim Wechsel der App) ohne Disconnect verträgt.

Hier wurde u.a. erwähnt, das dies ggf. an Restriktionen seitens Apple liegt, jedoch konnte man nicht erklären, wieso die selben Restriktionen bei der alten Applikationen (scheinbar?) nicht greifen.

Evtl. (notdürftige, sicherlich zeit-begrenzte) Notlösung:
Sofern man einen für K3 ausgelegten Nick hat (damals wurde ja ausgesagt, das nahezu 100% der NeuRegs in K3 landen); könnte man probieren ob man mit diesen (über Safari & Co) ebenfalls wieder doch unerwartet im MiniChat landet. Bei 5 meiner Testnicks war dies tatsächlich der Fall; ist aber wahrscheinlich auch kein Dauerzustand bzw. wird offiziell supportet. Der normale Login über die Hauptseite (Sichtbarkeit der Channel-Kacheln), zeigt einem ja recht zügig ob dies ggf. (nicht) funktioniert.

Für den üblichen Anwender/Nutzer ist natürlich totaler Murks; ebenso ist dies keineswegs der beste Anwendungsfall; wenn es eigentlich eine halbwegs mehr oder weniger gute mobile App geben sollte. Gibt es aber leider bis heute nicht (und eine mögliche Alternative wird nicht ausgerollt); weswegen ich es mehr oder weniger sogar verstehen kann; das man ggf. lieber den betagteren (anscheinend wieder zugänglichen) MiniChat nutzt.

Zumindest solange, bis sich hoffentlich die Situation (merklich) verbessert hat. Das Nutzer überhaupt solche etwaigen Umwege gehen müssen - nach 4 Jahren Planungs- bzw. Entwicklungszeit - sagt sicherlich vieles aus.
Posted by: RigoSH

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.03.2021, 16:09:35

Hallo,

Antwort auf: Refiused
Wann können wir admins und stellvertretend auch die CM damit rechnen das grundlegende Funktionen wie /mute und /cl wieder funktionieren? Nachdem ich das ganze nun seit einigen Monaten verfolge wäre ich fast dafür man schmeißt alles über den Haufen was in de&#324;r letzten Zeit getan wurde und geht auf die „alte“ (und tatsächlich nutzbare) App zurück...
naja, die Idee und der Wunsch danach mag ja gut sein, aber die App hat noch so viele Baustellen und ganz andere, grundlegende Probleme (die auch eher mehr als weniger werden, wenn man sich die aktuelle Testflight-Beta mit ihrem Flackern etc. anschaut), das man hoffentlich bei Knuddels selbst merkt, das man diese Baustelle jetzt nicht auch noch aufmacht - und am Ende wie alles andere offen und halb fertig dahinvegetieren lässt. Jedenfalls wären sie gut beraten, das nicht zu tun.

Ansonsten hat Keemo ja zu möglichem (oder eben eher nicht möglichem) Feedback seitens Knuddels ja schon vieles, richtiges gesagt.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 09.03.2021, 17:00:20

Habe nur ich das Problem, dass der öffentliche Chat hängt bzw. bis zu einem Restart nichts mehr erscheint?
Posted by: cepo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.03.2021, 20:27:55

Habt ihr es auch, dass die App euer iPhone/iPad extrem erwärmt und der Akku schnell runter geht?
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.03.2021, 22:16:22

Das ist nicht erst seit der neuen App so, dass war leider auch schon bei der alten so.
Posted by: Cortez

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.04.2021, 14:01:30

Weiss nicht ob hier noch was passiert aber wollte auch mal bisschen paar Punkte loswerden:

- Chats verschwinden einfach nachdem man kurz mal auf einer anderen App war, man hat die Personen quasi nie angeschrieben, ob die andere Person was bekommen hat weiss ich nicht.

- Beim senden von Nachrichten läd sie 5-10 Min. bis sie bei der anderen Person ankommt, wenn sie angekommen ist habe ich meine Nachricht doppelt im chat einmal mit Ladebalken einmal normal.

- Die App saugt den Akku sofort Leer ich habe noch nie eine App gehabt die soviel Akku zieht. Man sollte eigentlich vor dem start der App eine Warnung geben dass der Akku durch die Nutzung der App stark an Kapazität abnimmt.

- Man hat immernoch kein button um jemand eine Freundschaftsanfrage zu schicken
Posted by: SchlechteOnkelz

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 01.04.2021, 19:04:57

Das die App aktuell sehr Akku frisst ist mir auch schon aufgefallen deshalb weiche ich momentan doch lieber auf meinen RD Client zum Server aus und nutze die StApp :-D
Posted by: Cortez

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.04.2021, 08:45:42

Und was mach ich jetzt ? :D App erstmal löschen und nicht benutzen ? :D
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.04.2021, 12:52:51

Joa, so blöd wie es klingt.
Aber das bringt die Betreiber vielleicht schneller dazu die PERFORMANCE der App zu verbessern, und die App nicht mit FEATURES zu zuballern :)
Posted by: Keemo

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 06.04.2021, 15:07:17

Hey, :-)

eine Möglichkeit wäre ggf. noch das du dich auf app.knuddels.de freischalten lässt. Die Weiterleitung bei knuddels.de (nach LogIn), erfolgt dann auf o.g. URL bzw. K3-Web. Letzteres hat aber den Nachteil, das man sich nicht mehr in den HTML-/MiniChat einloggen kann. Sofern du auf den MiniChat (+ dem was dort noch möglich ist); keinen Wert legst, könntest du möglicherweise das Akku-App-Problem per Safari bzw. mit einen Wunschbrowser deiner Wahl "umschiffen".

Julian (Neo-Kamui) hat zumindest damals die Freischaltungen auf Anfrage per /m im K3-ComeTogether angeboten.

PS:
Leider hat natürlich auch der K3-WebChat so ein paar Probleme/Kinderkrankheiten; läuft aber dafür in Safari (was Ladezeiten/Akku-bezogene Angelegenheiten) betrifft - relativ stabil.
Posted by: Ataraxia

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 08.04.2021, 06:54:33

Diese App friert ständig ein, sodass man sich ständig neu einloggen muss.
Ist das Problem bekannt oder bin ich zufällig als Alleiniger davon betroffen?
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.04.2021, 06:55:52

Ich muss diese App ständig neu installieren, aufgrund dessen, weil meine Push-Mitteilungen nicht funktionieren. Es funktioniert bei Aktivierung ein paar Stunden und danach bekomme ich keine Push-Mitteilungen mehr .. recht nervig. Dann lieber doch keine Push-Mitteilungen und seine Ruhe haben :-D

Ich würde es aber gerne begrüßen, wenn man in Zukunft anderen Personen auch Freundschaftsanfragen schicken kann.

Mir ist ebenso aufgefallen, dass man mittlerweile via /garden NICK die Blumen bewässern kann. Jedoch gibt es keinen Button, oder ein [X], um das "Fenster" wieder zu schließen. Man ist gezwungen die App zu schließen und neu zu öffnen.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.04.2021, 10:40:13

Nein man ist nicht gezwungen die App zu schließen.
Wische einfach nach rechts :)

Grüße
Posted by: Indestructible <3

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.04.2021, 20:03:56

Antwort auf: Sunnyboyy17
Nein man ist nicht gezwungen die App zu schließen.
Wische einfach nach rechts :)

Grüße


Toll.. ein Hinweis wäre nicht verkehrt.
Entweder 'n Hinweis, oder ein Button zum schließen.

Aber danke dir für den Tipp!
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 12:44:15

Nach dem Update auf 4.22.8 wird die Akkulaufzeit noch extremer beansprucht und mein IPhone wird extrem warm.
Was macht ihr den …. ?-)
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 13:09:18

Antwort auf: Sunnyboyy17
Nach dem Update auf 4.22.8 wird die Akkulaufzeit noch extremer beansprucht und mein IPhone wird extrem warm.
Was macht ihr den …. ?-)


Wir haben hier mehrere Probleme identifiziert. Die nächsten Wochen werden wir uns nur auf Stabilität und Performance konzentrieren.
Jetzt müssten wir einen Release machen um Verbindungsprobleme besser zu verstehen, daher sind Verbesserungen noch nicht enthalten.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 14:27:57

Sei mir nicht böse, aber ein Akku Problem geht für mich zur Perfomance.
Ich sehe das nicht als Verbesserung.

Ps: Genau seid meinem Beitrag kann ich die App nicht mehr nutzen.
Ein Login ist nicht möglich.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 14:40:29

Ps:
Mein Akku war vorher nicht mal annähernd warm.
Erst nach diesem Update!
Bedeutet > ihr habt irgendwas in die App eingebaut was das Akku Extrem strapaziert.

Testet doch vorher die Patches bevor ihr sie freigebet.
Und das bitte nicht mit einem IPhone und nicht 10 Minuten.

Ich werde mein 12 Pro Max dadurch nicht beschädigen lassen.
Deshalb werd ich die App nun von meinem Handy werfen.

Generell könnte ich es natürlich drauf lassen, und euch die Rechnung senden für ein neues Akku :).
Aber darauf hab ich keine Lust.
Posted by: Julchen555

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 14:46:37

Hallo

Ich habe auch IPhone ...
von einen warmen Akku hab ich noch nichts gemerkt bisher .. allerdings kann ich mich auch momentan noch nicht einloggen...
Ich vermute mal Knuddels-Update :-)

Gruss Jule
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 14:48:51

Muss ja nicht bei jedem auftreten.
Aber das mit dem Akku wurde auch bereits mehrfach erwähnt und angesprochen.

Laut meinem IPhone habe ich Knuddels heute 31 Minuten genutzt am Handy.
Und 32 % Akku verbraucht….

Wahnsinns App
Posted by: Kompliziertes Maedchen x

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 15:02:43

Wenn man außer Knuddels noch andere Apps im Hintergrund laufen hat, ist klar das dass Handy (iPhone warm wird) ist bei mir genauso wenn ich mehrere Apps offnen hab - das liegt dann nicht nur an Knuddels.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 15:22:10

Zitat:
das liegt dann nicht nur an Knuddels.


Das mag sein, aber Knuddels saugt bedeutend mehr Leistung als Apps, die einen viel größeren Funktionsumfang bieten bzw. viel leistungsintensive Dienste und das ist schlicht und ergreifend nicht logisch und schon gar nicht in Ordnung.
Oder anders gesagt: ein Textchat mit Bildchen, der mehr Leistung frisst als Youtube, Spotify und Facebook, der hat definitiv noch einiges an Verbessungspotenzial.
Das Verhalten zeigt Knuddels aber nicht nur am Handy und schon gar nicht nur bei iOS - auch am Rechner. An schlechten Tagen klaut Knuddels.de da mehr Ressourcen als World of Warcraft. Das ist nur mit handwerklichen Mängeln erklärbar - die zwar passieren können, die aber halt auch nicht kleingeredet/geleugnet werden sollten.
Posted by: Anonym

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 16:05:49

Wenn man außer Knuddels noch andere Apps im Hintergrund laufen hat, ist klar das dass Handy (iPhone warm wird) ist bei mir genauso wenn ich mehrere Apps offnen hab - das liegt dann nicht nur an Knuddels.


Das weiß ich, trifft aber hier nicht zu.
Das Akku-Problem besteht nicht erst seit heute.
Aber ich ziehe daraus jetzt Konsequenzen, die App ist vom Iphone geflogen.

Wenn mein Wunsch beim Dauerevent in Erfüllung geht, habe ich immer Wünsche frei.
Dann geht auch ein Wunsch ins HQ-Knuddels.
Ich wünsche mir einen der besten iOS-Entwickler für Knuddels :-)
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 10.05.2021, 20:55:41

Sunnyboyy hat Recht, die App hat ein Problem mit zu hoher Prozessorlast und zu häufigen Netzwerkanfragen, was zu einem überdurchschnittlichen Energieverbrauch führt.

Wir sind aktuell dabei an den Themen dran.
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Die neue Knuddels iOS App kommt! - 20.10.2021, 09:17:40

Hallo zusammen,

wir wollten euch kurz darüber informieren, dass folgende Smileyfeatures ab sofort auf K3 verfügbar sind:

Warnung! Spoiler!
Chamäleon
You're in my Heart - Black
You're in my Heart - Blue
You're in my Heart - Green
You're in my Heart - Pink
You're in my Heart - Yellow
Geheimcode
Die Zauberkugel sagt
Design Smiley
Flirt-Coach
Flying Bed
Freche Früchtchen
Grippe untersuchen
Grippe heilen
Grippe-Immunität
Einladung
Lovesick
Wundertüte
Wundertüte Games
Wundertüte Love
Macro Nerv
Magic 8-Ball
Hexentrank
Meetme
Mimimi
Pilze sammeln
Pinata
Regenschauer
SecretLove
Schutzschild
Sidekick Doggo
Smiley Couples
Transformations-Smiley
Smiley Undress Boy
Smiley Undress Girl
Schneekugel
Ungezieferbefall
Hörnchenliebe
Zugfahrt
Einhorn Eis
Welcome Bats
Welcome Confetti
Schrift-Fluch
Zensiert
Posted by: Mrsjaniisa[G-Mod]

Re: Upvoty - 29.11.2021, 16:19:16

Hallo ihr Lieben,

mit dem neusten K3 Update habt ihr nun unter dem Punkt "Feedback" Zugang zu Upvoty - ein Drittanbieter-Tool, in dem wir eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu K3 notiert haben. Für uns startet damit eine Testphase und wir sind gespannt, wie das Tool von euch angenommen wird.
Votet gerne mit oder legt einen neuen Wunsch/Kommentar an. Bitte beachtet aber dabei, dass dieser erst von uns überprüft und freigeschaltet werden muss.

Grüße gehen raus,
Janine
Posted by: Der Benny Do

Re: Upvoty - 21.12.2021, 14:36:23

Antwort auf: Mrsjaniisa
Hallo ihr Lieben,

mit dem neusten K3 Update habt ihr nun unter dem Punkt "Feedback" Zugang zu Upvoty - ein Drittanbieter-Tool, in dem wir eure Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu K3 notiert haben. Für uns startet damit eine Testphase und wir sind gespannt, wie das Tool von euch angenommen wird.
Votet gerne mit oder legt einen neuen Wunsch/Kommentar an. Bitte beachtet aber dabei, dass dieser erst von uns überprüft und freigeschaltet werden muss.

Grüße gehen raus,
Janine



Und was hindert zu euch, eurer eigenen Umfragen oder ähnliches zu machen? Warum ist man dafür wieder einen anderen Drittanbieter haben? Hinterher heißt das auch wieder nur, noch mehr Daten werden abgefragt oder an irgendeinem drittanbieter weitergegeben.
Posted by: Neo-Kamui[G-Mod]

Re: Upvoty - 21.12.2021, 20:20:32

Upvoty kostet weniger als 100€ pro Monat - Eine eigene Software zu schreiben und zu pflegen ein Vielfaches davon. Die Alternative wäre so einen Service gar nicht anzubieten.

Wie immer im Leben heißt es auch hier: Pick your poison
Posted by: Tepesch

Re: Upvoty - 22.12.2021, 12:15:45

Antwort auf: Der Benny Do
Und was hindert zu euch, eurer eigenen Umfragen oder ähnliches zu machen? Warum ist man dafür wieder einen anderen Drittanbieter haben? Hinterher heißt das auch wieder nur, noch mehr Daten werden abgefragt oder an irgendeinem drittanbieter weitergegeben.


Entscheide dich es nicht zu nutzen. Poste die Ideen und Wünsche einfach im Forum, wenn du mit diesem Drittanbieter nichts zu tun haben möchtest. ;)
Posted by: Der Benny Do

Re: Upvoty - 22.12.2021, 13:44:24

Ich habe mich doch schon längst entschieden, es nicht zu nutzen, Tepesch.
Und ich gehe davon aus, dass ich nicht noch einmal im Forum schreiben muss wenn ich schon im Forum geschrieben habe. Neo wird sicher mein Idee zu mehr Unabhängigkeit für Knuddels als Wunsch auffassen.

Danke Neo. Ich dachte allerdings, mit den ganzen Tools die ihr schon habt, bräuchtet ihr gar keine Software zu schreiben. Ist doch eigentlich schon alles da. So war zumindest mein Gedanke. Immerhin hattet ihr ja sogar schon Feedback hier im Forum, das wurde abgeschafft. Deswegen kann ich auch nicht den Sinn hinter der Aktion Vielleicht übersehe ich ja auch etwas :) immerhin kenne ich das Tool wahrscheinlich gar nicht. Es ist halt nur... Ein neuer Anbieter.
Posted by: riesaboy

Re: Upvoty - 29.12.2021, 08:58:07

Der Gedanke ist vor allem ein Fehler von Leuten, die keine Ahnung von Softwareentwicklung haben oder gerade erst in den Anfängen stecken.

Jede Firma wägt immer ganz genau ab, ob es sich lohnt etwas selbst zu entwickeln oder etwas fertiges ausgereiftes zu verwenden. Oftmals ist die Verwendung der fertigen Lösung wie bereits angemerkt wurde kosteneffizienter und vor allem auch Arbeitszeitschonender. Zumal bei Upvoty wohl noch ein weiterer Vorteil ist, dass man sofort einen Ansprechpartner für Probleme hat. In der eigenen Firma ist das zwar auch gegeben, aber vermutlich nicht so schnell realisierbar.

Ich bin selbst seit nunmehr 12 Jahren Softwareentwickler. Auch wir setzen (sogar beim Kunden) fertige Lösungen ein, wo es angebracht ist und die kosten reduziert. Von dem Gedanken immer das Rad neu erfinden zu müssen, sollte man sich ganz schnell verabschieden.
Posted by: Keemo

Re: Upvoty - 29.12.2021, 12:52:30

Guten Morgen in die Runde, :-)

soweit ich da dein Argument sehr gut nachvollziehen kann (als jemand der von Softwareentwicklung sehr wenig Ahnung), so kann ich ebenso Benny´s Gedankengang dahinter mehr als ebenso gut verstehen.

Ich denke, die wenigsten Nutzer haben überhaupt etwas dagegen, das Knuddels kosteneffizenter/arbeitssschonender arbeitet. Im Grunde wird dies wahrscheinlich einen sehr großen Anteil der Nutzer nicht mal ansatzweise interessieren, welches Tool einem da überhaupt angeboten wird. Diese möchten Feedback einreichen und ggf. (wenn überhaupt) den Status der Bearbeitung beobachten können. Einer der Vorteile, die Upvoty tatsächlich bietet; ebenso den direkten Screenshot-Upload (welchen ich sehr schätze).

An der Stelle muss man einfach aber ebenso mit einbeziehen, das es sehr wohl hier im Forum an diversen Stellen halt eine Menge Feedback gab, was entweder irgendwo (bisher) nicht nachvollziehbar im Backlog gelandet ist oder wo es oftmals überhaupt zu keiner vllt. erwünschten Gegenreaktion durch das KN-Team gekommen ist.

Schaut man sich die Vergangenheit an (nachvollziebaren) Feedback an:
  • gab es schon mal mindestens 2x ein ähnliches System wie Upvoty es heute darstellt (damals u.a. als Uservoice unter Nutzerwünsche bzw. Uservoice (Knuddels-Developer) bezeichnet); was über früher oder später keine Beachtung mehr fand.
  • Der "Jubiläumsbug", welcher mindestens eine halbe Millionen Nutzer betraf, aber erst nach im Rahmen des Jubiläumskalenders nach einer Umfrage behoben worden ist.
  • So gab es das inzwischen archivierte Neue Ideen & Verbesserungsvorschläge; was keine Teilnahme mehr ermöglicht und auch nicht den besten Ruf an Rückmeldung (seitens des KN-Team) hatte
  • andere Beiträge/Threads an Feedback, die mehr oder weniger recht lieblos nicht beantwortet worden sind; obwohl sich nicht gerade wenige Nutzer da eingebunden haben
  • eine Ankündigung des Upvotys (vor mehr als 1 Jahr im öffentlichen K3 ComeTogether - Generelle Fragerunde (11.11.2020), Minute 57:09 auf Youtube) wo da schon vieles an eingereichten Feedback fehlte; bzw. bis heute immernoch fehlend ist.
  • das damalige Kritik, ggf. inzwischen benannte "Feedback-Forum", wo oft auch nur steht, das man sich dies notiert hat und mitnehmen wird.
Das Benny oder ggf. andere Nutzer, die hier recht lang im Forum unterwegs sind - nun nicht mehr Lust auf das x- te Tool zum x-ten Feedback haben - ist nicht mal verwunderlich. Hier besteht einfach die Sorge, das dies genauso wie davor mehr oder weniger "behandelt wird"; wie es die Jahre davor schon kritisiert worden ist. Kein Nutzer hat Lust über 2 Jahre zu lesen wie z.Bsp. bei dem Wunsch eines anderen Nutzers: "Es soll die Möglichkeit geben, im Messenger auch Sprachnachrichten versenden zu können." - das dieser sich ab und zu im Wechsel zwischen zuerst in "Wird überprüft", dann "offen" oder ggf. "wird überprüft" befindet. Noch dazu, das der Wunsch eines anderen Nutzers nicht erst seit 2 Jahren besteht, sondern im Jahr 2018, also seit etwa 3 Jahren in folgenden Thread erwähnt wurde. :-)

Abgesehen von den Umstand, das die Umsetzung von Upvoty in K3 einen...recht holprigen Start hingelegt hat; ist nicht mal was dagegen einzuwenden - das Knuddels Fremdtools benutzt. Sofern das bei den Nutzern und auch bei Knuddels selbst mehr als gut ankommt - perfekt. Dann aber bitte nicht so das sehr vieles an bisher eingereichten (K3-)Feedback entweder nicht (mehr) sichtbar geschaltet oder ggf. vermutlich nicht (sichtbar) nachgetragen worden ist. Die Folge daraus ist, das eben jene das leine Nutzerwertung/-einbindung diesbezüglich überhaupt möglich ist. :-)

Hier wird sich natürlich zeigen, wie sich das K3-Upvoty entwickelt; bin diesbezüglich nach den anderen Feedback-Intergreationen (welche nachlesbar für Dritte waren) nach wie vor mehr als skeptisch. Ich selber als Nutzer habe tatsächlich kein Bock meine anderen Sorgen/Wünsche nochmals ins Upvoty einzutragen, obwohl diese an anderer Stelle schon niedergeschrieben worden sind. Könnte sein, das es anderen Nutzern ähnlich ergehen könnte.

PS:
Antwort auf: Neo-Kamui
Upvoty kostet weniger als 100€ pro Monat - Eine eigene Software zu schreiben und zu pflegen ein Vielfaches davon.

Auch wenn die Aussage "weniger als 100€" (samt weiteren Kontext) keineswegs falsch ist; war ich doch etwas verwirrt darüber das man hier keine genaue Angabe geben konnte. Die Preisliste von Upvoty besagt als maximales Paket 59€/Monat für das "UNLIMITED POWER"-Paket.

Ich habe mir mal daher erlaubt (da u.a. ehrliches Interesse dahinter bestand) nachzufragen - welches Produkt ihr für https://knuddels.upvoty.com/ gebucht habt. Folgende Rückmeldung bzgl. der Preisliste erhielt ich diesbezüglich vom Upvoty-Support:

Upvoty Support-Anfrage *klick*

Alles nicht so dramatisch; aber sofern das gebuchte Paket unter 40€ kostet - was doch ein bisschen entfernt von "unter 100€" liegt - und damit unnötigerweise, umgangssprachlich "schön geredet worden sein könnte" - kann man das auch ehrlich kommunizieren. So bleibt aber der (unerwartete) Eindruck bestehen, das man das Produkt anhand dieser (sicherlich nicht negativ behafteten) Formulierung möglicherweise positiver "beschönigen" wollte; als es das möglicherweise gebuchte Paket tatsächlich ist. Schade... :-|

Besten Gruß, bleibt gesund und rutscht gut rein. :-)

Posted by: lutz39

Re: Upvoty - 29.12.2021, 18:08:43

Ich persönlich habe auch nichts dagegen einzuwenden das man sich die Arbeit/Entwicklerkosten sparen möchte. Was mich sehr stört ist das durch diese ganzen Fremdanbieter eben auch wieder Daten gesammelt werden und Knuddels es nicht schafft die Datenschutzeinstellungen Nutzerfreundlich zu gestalten.
Andere Anbieter zum Beispiel haben die Möglichkeit:
- alles erlauben
- einzelne Auswahl
- alles ablehnen

Hier bei Knuddels muss man gefühlt eine halbe Stunde das Datensammeln der mehreren dutzenden Anbieter einzeln abwählen oder erlauben.
Bei anderen Anbietern hat man meist als Vorauswahl: alles deaktiviert.
Ist einfach ärgerlich wenn nach App Update oder anderen Änderungen eine (gefühlt) halbe Stunde vergeht, ehe man mit chatten oder was auch immer loslegen kann.
Posted by: Allrounder2006

Re: Upvoty - 31.12.2021, 01:30:28

Hallöchen. :-)

Verzeiht, wenn ich das hier jetzt falsch poste, aaaaber ich würde mir auch eine nutzerfreundlichere Abwahlmöglichkeiten der Cookie-Dienste wünschen.

Das momentane Interface scheint mir mehr zu suggerieren: "Ach, lass die Cookies mal lieber alle aktiv, wird schon passen und kostet ja nur unnötig Zeit!"

Find ich irgendwie nicht ganz so nice. :-)
Posted by: RigoSH

Re: Upvoty - 04.01.2022, 14:34:52

Hallo,

Antwort auf: Allrounder2006
Hallöchen. :-)

Verzeiht, wenn ich das hier jetzt falsch poste, aaaaber ich würde mir auch eine nutzerfreundlichere Abwahlmöglichkeiten der Cookie-Dienste wünschen.

Das momentane Interface scheint mir mehr zu suggerieren: "Ach, lass die Cookies mal lieber alle aktiv, wird schon passen und kostet ja nur unnötig Zeit!"

Find ich irgendwie nicht ganz so nice. :-)


das hast du m.M.n. etwas zu 'nett' und zurückhaltend ausgedrückt.

Für mich gehören derartige 'Vorgehen' untersagt und auch durch die Behörden bestraft. Das aus/vertauschen und bewusste falsch platzieren von Buttons bzw. der bewussten Gestaltung, damit Nutzer, egal was sie vorher angeklickt bzw. abgewählt haben, doch alles annehmen, ist einfach absolut nicht 'Familiär'. Passt aber ansonsten auch in das System hier. Das KÖNNTE man, wenn man Nutzerfreundlich sein möchte, auch einfacher gestalten und damit mehr Transparenz und Akzeptanz schaffen.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)
Posted by: Kev777

Re: Upvoty - 04.01.2022, 16:03:57

Antwort auf: RigoSH
Hallo,

Antwort auf: Allrounder2006
Hallöchen. :-)

Verzeiht, wenn ich das hier jetzt falsch poste, aaaaber ich würde mir auch eine nutzerfreundlichere Abwahlmöglichkeiten der Cookie-Dienste wünschen.

Das momentane Interface scheint mir mehr zu suggerieren: "Ach, lass die Cookies mal lieber alle aktiv, wird schon passen und kostet ja nur unnötig Zeit!"

Find ich irgendwie nicht ganz so nice. :-)


das hast du m.M.n. etwas zu 'nett' und zurückhaltend ausgedrückt.

Für mich gehören derartige 'Vorgehen' untersagt und auch durch die Behörden bestraft. Das aus/vertauschen und bewusste falsch platzieren von Buttons bzw. der bewussten Gestaltung, damit Nutzer, egal was sie vorher angeklickt bzw. abgewählt haben, doch alles annehmen, ist einfach absolut nicht 'Familiär'. Passt aber ansonsten auch in das System hier. Das KÖNNTE man, wenn man Nutzerfreundlich sein möchte, auch einfacher gestalten und damit mehr Transparenz und Akzeptanz schaffen.


Gute Grüße,
RigoSH 8-)


da wird knuddels freiwillig nichts dran ändern, die gestaltung ist, so wie sie ist, genau so gewollt.
siehe dazu

https://de.wikipedia.org/wiki/Dark_Pattern

https://www.verbraucherzentrale.de/wisse...ipulieren-58082

https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles...de-designs.html
Posted by: Keemo

Re: Upvoty - 05.01.2022, 10:29:48

Guten Morgen in die Runde :-)

ich hatte mich ja an anderer Stelle schon recht ausgiebig über das Upvoty mehr oder weniger "aufgeregt". Einfach auch weil ich die Umsetzung nach 1 1/2 Jahren Planung-/Entwicklungsphase nicht wirklich gut verwirklicht finde. Es sind einfach dann doch viele Ungereimheiten/Halbherzigkeiten, die bei intensiverer Benutzung recht anstrengend sind.

Zurückspringen auf "Beliebteste > Alle", nachdem man in einen Wunsch reingeschaut hat
An diesen Beispiel muss ich für alles weitere (siehe unten) RigoSH´s Idee "Messenger: Gesprächsübersicht minimieren bzw. einklappen können" benennen, da dieser Wunsch für mich ein Paradebeispiel ist - wieso das Upvoty an erhoffter Nutzbarkeit/Einfachheit viel Gutes verschenkt.

Sein Wunsch wurde aktuell vor 6 Tagen geschrieben. Diesen sehe ich vorrangig wenn ich in einem Extra-Schritt "Neuste" anwähle. In der von KN gesetzten Vorauswahl befindet sich jener Wunsch jedoch sehr weit unten - und geht möglicherweise unter - und taucht erst nach mehrmaligen nachladen (glaube 6x habe ich gezählt) relativ weit unten auf. Dazu kommt des weiteren, das wenn man sich diesen anschaut - und zurückswitcht, gar keine Zwischenspeicherung der vorher getätigten Auswahl stattfindet. Diese muss immer wieder neu vom Nutzer eingestellt werden. Ich halte dies tatsächlich für absolut unpraktisch, wenn ein gesetzter Filter jedes mal neu definiert werden muss.

Eine Zwischenspeicherung des Filters wäre schön, ebenso das aktuelle Wünsche (ohne extra Sondierung) nicht so weit unten eingestuft werden.

Keine Einsicht des Abo´s ohne Stimmenabgabe (Teil 1)
Habe ich als Test-Beispiel Rigo´s Wunsch abonniert (ohne Stimmenabgabe) - habe ich als Nutzer später gar keine Möglichkeit nachzukontrollieren, wo ich überhaupt in der Vergangenheit Abo´s gesetzt habe. Umgehen lässt sich dies aktuell nur, insofern man bei einen Wunsch (zwanghaft) eine Stimmenabgabe setzt, damit man diese ggf. unter "Meine Stimmen" wiederfinden kann Warum dies nicht möglich ist, weiß KN wahrscheinlich nur selber oder es scheitert daran das dies "nur" ein Drittanbieter-Tool ist. Hier fehlt einfach die Übersicht der abonnierten Themen, die im Upvoty selbst nicht auswählbar ist.

Keine Einsicht des Abo´s ohne Stimmenabgabe (Teil 2)
Tatsächlich stimme ich Rigo´s Wunsch zu, dennoch fallen mir andere Wünsche ein - die ich gerne ohne Stimmenabgabe abonniere. Ein gutes Beispiel wäre der Wunsch: "Tastatur offen nach Absenden einer Nachricht" , wo mir die Übersicht über "Was hab ich denn alles aboniert?" fehlt. In einem halben Jahr werde ich sicherlich nicht mehr wissen, wo meine Abo´s zum heutigen Zeitpunkt gelegen haben. Problem ist das Selbe wie oben.

Wünsche die schon damals das Zeitliche gesegnet haben und möglicherweise auch in Zukunft beerdigt bleiben könnten).
Im Laufe der Zeit können sich die Voraussetzungen und Bedingungen ändern. Im Upvoty-Tool selbst, sind jedoch u.a. Wünsche vorhanden, welche man im Laufe der letzten Jahre mehrmals eine direkte Absage erteilt hat. U.a. da diese sich mit dem vorhandenen System nicht umsetzen lassen, zu aufwendig sind oder nicht einen möglichen Kosten-/Nutzen-Faktor widerspiegeln.

Beispiel dafür wäre u.a. der Wunsch "Mitglieder wünschen sich die Möglichkeit, seinen Nicknamen ändern zu können.". Ein Wunsch der seit mindestens 11 Jahren (wenn nicht sogar länger) existiert; den man auch bis zuletzt in 2020/2021 in der eigenen Hilfe eine klar Absage erteilt hat. Warum diese (und andere beigelegte Wünsche) immer wieder erneut auf "wird überprüft" gesetzt wird, halte ich insofern fraglich da dies wohl kaum nur etwas mit K3, sondern der Infrastruktur/Datenbank eurerseits zu tun haben müsste.

Kein Löschen des deaktivierten Avatars möglich
Über Umwege im Upvoty kommt man immer noch auf die Einstellungsseite, die auch unter https://knuddels.upvoty.com/customers/accountInfo/profile/ zu finden ist.

Hat man ein Profilbild in KN aktiv, wird dies i.d.R: als Avatar übernommen, ggf. ohne Profilbild wird dies mit den Anfangsbuchstaben des Nicks gekennzeichnet. Setzt man im K3-Upvoty oder über o.g. Seite den definierten Avatar neu (welcher dann unabhängig des Profilbildes agiert); so ist gar kein späteres Löschen besagten Avatars überhaupt noch möglich. Diese Option gibt es einfach nicht und verbleibt bei "Choose File".

Umweg ist hier nur, das man ein anderes Bild für den Avatar hoch lädt, falls man eine andere Darstellung im Upvoty wünscht.

Kein Löschen einer eingetragen Email/Namen
Wurde eine Email gesetzt bzw. definiert, so lässt sich diese auch nicht mehr nachträglich aus dem Upvoty entfernen. Dies halte ich insofern unsinnig, da man hier ein Drittanbieter-Tool nutzt und ohne weitere Kommunikation mit besagten Anbieter ggf. KN nicht mal diese mehr entfernen kann.

Screenshot (Kein Avatar/Email löschen möglich)

In beiden Fällen wäre eine Löschoption sicherlich nicht verkehrt. :-)

Allgemeine Problematik zum Feedback des Upvoty-Tools
Was mir immer wieder erneut auffällt ist die Tatsache das wenn im Forum Feedback zum Upvoty-Tool einreich wirdt, die Rückmeldung von Knuddels absolut mau ausfällt. Stattdessen wird erwähnt das die Alternative wäre, gar kein solches Tool anzubieten (was an sich richtig ist), aber auf die diversen, teils bestehenden Ungereimtheiten wird dann nicht wirklich eingegangen. Man schweigt sich dann an dieser Stelle wieder mal erneut (im öffentlich nachlesbaren Bereich) aus, obwohl man ganz genau weiß das die Kritik/Einwände hinter manchen Eckpunkten keineswegs verkehrt ist.

Ich mag das aus meiner Sicht, vllt. etwas zu verbissen sehen; denke dazu aber folgendermaßen:
Knuddels bietet ein Feedback-Tool eines Drittanbieters an - und erhofft sich u.a. >detailliertes< Feedback von den Nutzern. Soweit alles schön und gut & dafür kann man auch als Nutzer dankbar sein. Auch möchte ich die fleißige Arbeit hinter jenen Entwicklern nicht schlecht reden.

Nun haben wir aber eine Situation, wo mehrere "Fehler"/"Unschönheiten" bis heute bestehen, sogar Angelegenheiten die sich explizit triggern lassen (u.a. die automatische Registrierung/PW Setzung bei Upvoty selbst, automatischer Login auf der Drittseite u.v.m). Eigentlich Dinge die recht "angreifbar" oder in Frage zu stellend sind (zumindest aus meiner Sicht oder wenigen anderen, die sich vllt. mit dem Tool etwas intensiver beschäftigen).

Darauf erfolgt wie so oft keine nachvollziebare Rückmeldung überhaupt. Beispiele findet man u.a. hier, hier, hier oder hier.

Für meinen Teil denke ich das wenn man sich von Usern Feedback erhofft, als Betreiber/Dienstleister nicht unbedingt damit glänzen sollte - das man jener User mehr oder weniger anschweigt. Schon gar nicht zu dem Upvoty-Tool - und dem Feedback zum Tool selbst - was eigentlich das zugänglichste Kernelement an Rückmelzung zu & in K3 für den Nutzer darstellt. Im Grunde führt man m.M.n. genau die gleiche empfundene Problematik mangelnden Refeedbacks weiter. Wenn man dies schon jetzt schleifen lässt, nimmt man es als Dienstleister (welcher ebenso Erwartungshaltung den feedback-einreichenden Nutzern hat) es in in Kauf, das diese möglicherweise über früher oder später abspringen könnten. Beispiele dafür gab es in der Vergangenheit (leider) genug & es wäre schade wenn man dort an alten "Traditionen" festhält. Da fehlt einfach die gegenseitige Ballance aus "Geben & Nehmen".

Hier halte ich es nach wie vor problematisch und ich vermute das über früher oder später jenes Upvoty-Element genauso sein Dasein als mehr oder weniger offene Baustelle fristen wird, wie so manches Uservoice oder anderes groß angekündigtes/halbherzig umgesetzte Projekt. Es wäre schön, wenn man evtl. die zugehörige Nacharbeit evtl. anders/besser strukturiert handhabt.

Besten Gruß und bleibt gesund. :-)
Posted by: Barbiepuppenpressfehler

Re: Upvoty - 09.01.2022, 11:37:52

Antwort auf: RigoSH

Für mich gehören derartige 'Vorgehen' untersagt und auch durch die Behörden bestraft. Das aus/vertauschen und bewusste falsch platzieren von Buttons bzw. der bewussten Gestaltung, damit Nutzer, egal was sie vorher angeklickt bzw. abgewählt haben, doch alles annehmen, ist einfach absolut nicht 'Familiär'. Passt aber ansonsten auch in das System hier. Das KÖNNTE man, wenn man Nutzerfreundlich sein möchte, auch einfacher gestalten und damit mehr Transparenz und Akzeptanz schaffen.


Genau das ist auch in der DSGVO verankert und nennt sich "Man darf das ablehnen nicht komplizierter gestalten als das ablehnen". Da ich gerade zu faul bin, die einzelnen Passagen aus der DSGVO herauszuwurschteln, belasse ich es bei der Aussage.

Du hast jeder Zeit die Möglichkeit, dies bei den Behörden zu melden.